1918 / 120 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

Er M C r m n S E M O IEMEZCE

ehem Ps

a S

[12890]

rata Fuldner Wrritreigeraz zigeier

tien der

des H.eB.-B, ertolut. : Bo>end Hs Göttinger Kleinbahn

Dr. Eiker.

A.-6

[12965] Dy&erhof & Widmann A-G. Gerzeratlverfamumlung am S2mÏ3taa, dez 8. Jani L918, Nechmitiaas 4 Uhr, im GBeshittshaufe iz Biebrich a. Nat. Tagesordnung t 1) BesHäft3becicie ugád Nenung3ablïage, Senehmigung der Bilanz und der G-- winn- urd WerlustreWhaung, 2) D-shlußfafuig über dte Verwendung d: 8 Reingewinns, 3) Enilaïung des Vorstands und des Auffidhtsrats. 4) Wabi zuin Aufsißterat. 9) Senderung der Saßung der Gesell- sellsBaft. Viebridß a. Réet a. den 24, Mat 1918. i: Der Auffichtsrat, Evgen Dyd>erbotf, Bozrstzer:der.

[13202] PYacketifabriäen

Rofenheim-Langenargen A.-6,

Die Aktionäre unserer Gesell haft

werden hterdir< zu de: am 35. Ftanti U918, Vormitians L hr, im Ootel Ma'quardt in Stuttgaii ftattsiadeuden ordeutlich?n Seueralversammiazng hôfe lichst etngela>en,

i Tagesorduung:

1) Vorlage der Bilanz und des GesGäfis- bert<s auf 31." Deiember 1917 sorvie Bes&lußifaffüng úb:r die Genehmi- gung der Bilanx.

2) Bes{iußfafur.g über die Verwendung des Neinvewinus.

3) Entiaung des Vorstands und Auf, Achiärats.

Naoseuh:izt-Langeuargen, 15. Mai

Dex Vorftaud.

{(13201]

Stnladung zu der am Sounabesd, dea 15. Zuni R9ES, 243 hr Na@- mittags, im Hotel Lehrke in Geeittc- münde, Am Make 10, statifindenden außerordentlichen Geuergiversamna- lang der

Norddeutschen Hohseefiherci, Aktien Gesellschaft, _ Tagesorvmusg :

1) BesSluzf f og üb-r Erk öhung des Biundfapitzls m 46 698 000, dur Ai8gave von 696 Stûd auf den J-- habec Tauteuden neuen ften zu je 1000,—.

2) fia falle ver Annobme Punkt 1 der Tageéordruny eut'‘pr-<- ne A-nde- rung des $ 4 tes Sesell’Giftsstatute,

Nur solche Aktonäce find stimabere<ttat,

weiche ibre Alit:n bez. den Depotschein eines deutshea Notars oder etncs deutsh?n Banktaus-8 suätestezä 2 Tage vor der Verfsommlung bei der x- feliiMaft (Geichäfislokal am Fiscterets befen), bet dex Beestemündee San, SBeestemüade, hi der Gecftemütubeo Creditbank ín Geestemünde oder bei der Vau? für Sanvel uud Gewerbe in Bremea hiaterlegt baben,

Gecfstemüude, den 23, Vai 1918,

Der Vorstand.

[13174]

Z1 der am Mit‘wo>>, benu £9, Fun 918, NaBmittags 37 dr, im Hotel „Nordisher Hof" zu Malchin statt, findenden orventilchen eneralver fammizzzg der Nciizn- Zuckerfabrik Malchin laben wir unsere Herren Aktionäre aanz ergebeast ein. '

i Tagesordnung:

1) Vorfegung des GSeschäft5beri{t3 des Borst 1avs mit den Bemerkungen bcs Auisicht9rxat3.

2) Vorlegung der JahresreHnuna,

3) Bericht des Vorstands über cine Be- s<werde des Herrn Wandscnetder.

4) Erteilung dex Entlasiung.

9) Wahl von 2 fatzungögemäß aus s<Heidend:n Péit-liederz des Auf fi Hi9ratz.

_Es s<eiden aus: Herr Suteyächter Nathke. Vampow, Cer Defonomterat Nei ver-Lansen, 6) Wahl von 2 \-8unggemäß qauz- scheidenden Mitgliedern des Voi stants. _Es scheiden aus: Heir Woaltkec Graf von Hahu- Faulenrof, Derr Ockonowteiat Krüger -Rosto>,

7) Wabl von Re>bnungsp!ütezn.

s) Nahträgliße Genehmizung der Er- weiterung der TroEa=ungsanlaze,

9) Na@Qträglihe Geneh miguna derjenigen ‘Kelder, welhe über dle von der lesten Eer eralve:sammlung zum Ankauf von Wo*nangen bewilligte Summe yerbdraußt find.

10) Nach:rä;lih2 Ger: bmigung des An- |

fau!s der vem Kcie.taus\<ÿ für Ers bfuiter gebauten Futtereiweiß- fabrik.

11) Ghößbur1 der Bezñae für die Herren des Au'sihterats. Vo!stands und der R v fionekommission.

Aftien-Zu>erfabrik Maltin.

Der Borfizevde des Aussictêrais: H. Paetow - Alt Pannekoiw,

N i [13116]

Hierdur< maten trotr bekannt, daf am} 25, Mat 1918, Nachuzittags 8 Ube, 3 ia den Besäftôräurnen des Derra Aufstize } bueg werden biecdur< ia Göttingen die öffentltche

unt B,

Ler eingetaderri,

7 v ! D geLordnu3g ? | 1) Vorlecuzg des Gesäfiöberi%ts und

Uretrag auf (Fntklasiung. 2) W-bl von ReGnungópdrüfern, 3) Wabl ein?28 Au}sichtäraismitgliedes. 4) Dividenderauzzablung. 9) GesBöftlites,

Diuëebliubuerg, den 23, Mai 1918, Fobannes Brauns, Vorsig?uder des AussiWtsarats der Demetarüßfoen Baugejellsaft a. A. zu Quedlinburg,

{13168]

Die Tit, Altionäre unserer GesellsYast w2rdea bierdur u dex am Dounerês tag, deu 20. Juni L918, Nac- mitisé8s 37 Uhr, z2 Mülbausen, Hande!5- iteaße d, ftatifindenden vedegtliGen Ge- zeraluersammlung ergebenst eingeladen.

Age EGLBUURgG 2 1) Vorkage der JIahcesrenung pro 1917/18, 2) G:s{ä1taberit des Vorstauds. 3) Berit des Nofsicht3rats. 4) Benchiatgung der Bilanz nebst Ge- winn und VerlußireGuung vom 31. März 1918,

5) Vertoendung des Fewinns.

6) Entlastung des Vorstands und des Autfitsrats,

Aktionäre, welHe an der Generalger- fammlung teiszunehwen wouns>cen, baben gemäß Art. 16 ver Statuten ihre Aftien iväteiteus am dritie2 Tage vor dcr Geuer«lvzsammlung ertweder

bei der Bese!shaftéfafsc in Colmar,

bei der Mülhauser Diskgaatodanuk

2 Mülhausen und iyren Filialen oder

bei etnem Notar zu binterlezen gegen eine Zuteittskarte, welVe auf ten Namen lautet.

Colmar i. S, den 21. Mat 1918.

Colmarer

Handels-Aftiengesellshaft. H. Schreiber, C. Blo.

[13199] Elsässer Mühlenwerke Aktien-Gesellschaft,

h . ° diraßburg i/Elsaß (Ryciuhafen).

Die Aftionäre unserer Sesellichatt werden Hiermit zu der am Mogtag, den 17. Jaci 19188, Nac<mitiags S Uhr, zu Straßburg im Saale der Handelé- fammer, Sutenbercploy 10, statifizdenden orbdenlihen Gerneraiverfamaitng der ifitonäre eingz!saden.

Taursorbunzug t

1) Bericht des Vorstaads und des Auf- fidterats,

2) Genehmigung der Bilanz nebst GBe- winr- und Verlustrehnuna für das Seschäftéj1hr vom 1. April 1917 big 34. März 1918,

3) Berwendung des Retrgewians.

4) Gatkfastung des Voistands und des Auisichtgrats.

Die Lkiionäre, welche an der Generak- verfammlung teilnehm-n wollen, haben ipäteit:21# am britteu Werktage vor ver Bersommlung ter Geseilfast das Verzeichnis ihrex Aktien mit Nummer- angabe einzusenden unv ihre Aktien oder den Hinterlegunassheta * darüter bei ber Beseus<aftótasse, bet einem deutschen Notar oder bt einer der folgenden Stellen zu hinterk-gen :

Els&ffish# VBaulkgesellschaft, hiex

vynd beren Filialen.

bauser Liétcutobank in Mil, hausen und Lolmar.

GVegea die Aktien ozec Hinterlegungs s@etie erbalten bie Altionäre Gmpfang3 ein, der ihnen als Eintritiz- tarle ttent.

Sra burg f, Sf, den 22, Mai 1918.

Dex Vorstaud. Heinri<h Hu>k. Morand Hanntxk,

[13203]

Rhcinschifsahrt Actiengesellschast vorm, Fendei, Mannheim. Yasere Afttoräre werben Hiermit zu der

am Donuerstag, den 12. YRuni

1928, Voemitiags Le Uher, in dem

Verwaltungszebäud-, Nhetnquaistraße 2

in Manoheim statifiideaden ordentlichen |

Venueraive:somatung crgebenst ein-

geladen.

Vagesordunutg t 1) Genebmigunz der vorma Vorstand vor- geleaten Btianz nebsi Gewtnn- und Ne lustre<nung per 31. Dezember (

2) Beshlyßfassung über die Verwendung des Nein „ewinns.

3) Gntlastung des Vorstands und Auf- Ats: at,

4) Berichizten®8.

Wer an diese: Generalversammlung leilebmen wil, ht seine Aktien iväte’en3 8 Tege vorx dem 13. Fuui 1948 bet der Rueinsc<ifahrt Metien- g!feilihaft var. Feab l. Masns bein Fui-barg-Rukt oëet, Noiter dam oer Yniwerpem zu binterleaen ober aber bet der Vfäizischea Bunk U UBMigs, Hase, der Ahetzishen Creditbauf in Maunheim brzw den Filialen der vorbezeidzneten Baukinstitute.

Manuhezim, ven 22. Mat 1918.

Die Aktioräre der Gemeinnügigen i Varnigeleli@aft a. ¿2 Quebittn- C it cinex otdëcat- | Her Wetter alyrnfsa n palte: Dun! d) :

iaeeias, Bn By mlung zu Dou-| und Seeiransport, Manuheim.

(Bötttnger Kleinbabn A-G. gezäh & 290 | W5end | 1 21 h

5 s 4 E. v 87 ther, in SSilliugs Destaurant i

einen

| [13193] Badische Aktiengesellschaft für Rheiuschiffahrt

H Í

î

Ünsfere- Aktionäre werden dierwit zu der

jam Dounex?tag, dea A3. Juui

' L958 Wormiiiags 42 Ubr, in dem

| BecwaltungEgebäude, Khecinquaiftraße 2,

¡tin Maunbeim ftattfindenden oxbdentlfheu

} Veneralversawwmiung ergebenft einge- lader.

ZageLordunug 2:

1) Genehmigung der vom Vorstande

vorgelegten Bilanz nebst Gewinn-

j und FersulireGuung per 31, Dezember

917.

2) Beschlußfassung der die Verwendung

des Metngewinns.

3) Entlastung des Vorstands und Auf-

_sih‘êrats,

4) Varschiebeties.

Wer an dieser Generalversammlung tetlnehmen will, hat seine Aktien späte- stens S Tage vor dem 12. Jaui EDES bei der Badischeu fciiengeßell- saft für Nhcinfhiffahrt 125 Sec- irguëport Manubeir, Auiwerpen oder Notietham oder aber het der NHet- ais<eu Crebitbau? in Manuheim E einer Filiale Lexieclbex zu biater- egn.

Staunhßeim, den 22, Mat 1918,

Der Voritaub.

[13127] AÄktiengeselshaft Deutsize Cognacbrennexci vorm. Gruner & Co., Siegmar.

Uafecre Aktionäre werden btermit zu der

om 29. Juni d. Z, Vormütags

2 Uhr, im Sizung2zimwer des Cherm-

viger Bank-Vercins fn Chemnuiz ftatt,

findenden 28. oxrvedtliczea General- versammiung einge!oden, Tageêëg9rdaung?

1) Beslußfaffurg über Jahresbericht und Jahresre<nung für das Jahr 1917 jowie Bericht des Aufsichtsrats bierüßber,

2) Bes@lußfassung des Reingewinns,

3) Entlaslung des Vorstands und Auf- fihtérats.

4) Wahl zum AufsiHisrat.

Diejenigen Aktionäre, welche in der

Generalversammlvng ibr Stimmr-<t aus-

üben woler, baben ihre Aftten späte-

stens am dritten Werktage vor der

SBeneralversammiurg, den Tag der

lezteren uicht mitgere<uet,

bei der GeîielliGafistafse oder

bei dem Chewuiter Bauk-Ver:in in Chemnitz »nd Dresden oder

bet der Deutschen Vank, Filiale Dxees2zen,

zu hinterlegen,

An St:lUe der Aktienurkunden können

bei den Hinterlegungestellen au D- pot-

scheine de: Reichsbank oder eines deu1schen

Notars vorgelegt werden.

Gedru>te Geschäftsberichte nebit Jahres-

abre<nung pro 1917.können vom 15. Funi cr.

ab im Geshäïtsraum der naSgerannten

Akttengesellihaft und bei den Hinter-

¡egungsttellen entnommen werden.

Siegmar, den 22. Mat 1918. UAftieugesellfcha{t Deuische Cognaec- breunerei vorm. Gxuuner & Co. Pauk Philipp.

über Verwendung

{13113]

Wir laden hierdur®& unsere Akitonäre für Montag, ven 24. Juni d. $3, Mittags Uhr, zur K. ordentlichen Genueraiversammiung ein. Dieselbe findet stalt im Sißunasfaaï dex Alge-

Chemnitz, Chemnitz, Poststraße 15. Tagesordnung t

1) Bericht des Vorstands üher den Ver- mögensbefand uyd die Verhältniffe dec Gesellschast, Vorlegung der Bilanz und der @ewinn- und Berluft- re<hnung für das Weschäftsjahr 1917/18 nebît Bericht bes Äufsichts- rats üher die Prüfung der Fahre€- re<nung.

2) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz sowie der Gewtun- und Verlustrehnung und über die Gr- teilung der Entlastung an die Mit- glieder ‘des Vorstands und Auf n&tôrats,

3) Bescblußfassung über die Verwendung des Reingewinns.

4) Neuwahl zum AufsiGtsrat.

Zur Ausübung des Stimmre(ßts in der

Generalversammlung sind dielenigen Aktio-

näre bere<tigt, wel: {pätestens am

B. Werfiage vorx dex anberaumten

Geueraiversamminung

A T EIE A aftókafse in Göpper@-

x

orf, bei der Wllgemeineu Deutschen Credit- austalt in Chemnitz und Dresden, bei der Direction dex Discouto- Gesellschast in Berlin, bei der Vayerzischea Dypothekens- 1D ÆWec<seibauk in München oder p Oen Neinhoid Ste>aer, Halle,

ale, ihre Aktien oder die darüb-r lautenden Hinteclegurgssheine der Reihsbark oder eines deutsden Notars hinterlegen und bis ¡um S<luß der Generalversammlung vinterlegt lasen. Wöpper8dorf, den 21. Mat 1918,

Friedr. Anton Köbke & C2. Altiengesellshaft.

exr Vorftaud.

meinen DeutsGen Greditanüalt Filiale | St

[13015] : j l [12020) i Fapria uictloser Gitterträger Baumwollspinnerei

A.-G. Düsseldorf. 074) [Rothe Erde, A. G, Boolt,

Die Aftionäre uvs-rer ca! i u werden bierdur® z1 eirec ordentlicien| Qiemit ladea wir unszre Aktio, äe zur

Beueroloersammlung auf Samétag, lung auf den LD, Juni a Gvetsamia, S1 Ube, , fa Dar oaid 2 Dise mittags 35 Uhr, im Weinhaus W. Stad eingeladen. Y T Betentir. 16 zu Dortmuad, ergedevst ein, 2 Tagesorduun g! 2 Genehmlgurg etnes Abs Hlufvzitrazg

übec Bericraelzung unserer Spinveret

mit etaem anveren Unternehmen du.<

Tagesorduttizg 2 1) Gesäftoberiht des Vorstands für das Jahr 1917 und Baicht des

Aussichtárats. ültienaugtausH 2) Genchmigung der Bilart vnd der Der S i hierüber jedem

Gewinne und Berlustrehnung für Arr N ¿ das Jahr 1917 scwte Beschlußfassung Aner Her Alben binterlegt hat, guf

br die DeXung d28 Verlustes. ; : 3) Enifaftung bes Rorliguds und des] Die Aktio üre, welde an der Gereral, AussiBtsrats, verfammiung teilnehmen wollen, haben Gemäß $ 29 der Satzungen und den Ee R [Febeng am dritten einihlägtgen gefeuliten Bestimmungtn 6 Ubr Aberes V EIAU ling vorx fönnen nur bietenigen Aktionäre in der f ; B i et der Vesellschasts« Generalve: sammlung thr Stiamre<t aus- e ia o't, oder beim Dort üben, wel<e in das Aktienbuch etngeuragen Bare B E ea Zweigausta!t des nd und ibr- Interimescheine späteftens Fischer & Co Darn p insberg, dis zun Uu. Juni b. J. eiusHließlih der Deutschen Nai Br E -_ oder bei bel der Nasse dex Gesellschaft, der | Fr Feuts<en E aut f. a. U, Dretvrexr Vau? in Düsseldoxf oder Linterteens oder bei einem Notar zu einem deutiwen Notar unter Beob- Stait der Aktien können au Diet

a<tung ber Bestinmungen des $ 29 : ; s unserer Statuten hinterlegt haben. sheive der Reichsbank oder dez Dorts

: / 202 munder Bankveretns oder der Deuis Bahr nee Merträger A-G. Nativnalhaut ® a. A, welhe ten Wen

j der Aktien nachweisen, hinierlegt werde; Por, araaa, Bocholt, dén 22. Mai 1915, ei E Der Vorstaud.

(12978) V ielefelder Baugesells<aft A, ®. Attiva. / Bilauz am 81. Dezember A917. L Basfiva. Grundstü>zkonto 585 211/95] Kapttaltonto A 5 597 400! Debitorenkonto 205 689/19} Reservefondskonto 4 49 676,24 Invzntarkonio. , 1—} Verlust in 1917 . 3462,45 | __A Hypolhekenkoato t f 790 898/131

790 898| T4 Haber,

Unkostenkonto n y E d E E n T5 167139 [ Mtetenkonto N Zinsenkonto : Wert

Außgabe Ge (in S LIATARA Einnahme . ,. ., «„ 7 624 89 1512/61} A | Pio Vielefeld, den 31. Dezember 1917. Viezefeider Waugeselischaft Y -D. Eduard Delius. Paul Huber, Rettsantwalt. Die vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den“ uns vorgelegten Büchern übereinstimmend hefunden. Bielefeld, den 25. April 1918. Die Revisoren : Hermann. Brune. Carl Theod. Oltrogge. Der Auffichtörat besieht nuamehr aus den Herren Kommerzienrat Xohs, Krafing, Komme"ztenrat G. Vieting, Mentner Hermaun Brune, Kaufmann C. Th. Dit«¿oage, )ämi1li< in Bielefeld,

[12980]

Sthenefelder Spar- und Leih!asse A.-G. in Shenefeld

(Kreis Rendsburg).

Vilauz am $8 Dezemver L917, Kktiva. (FSenehmiat von der Sene'alveríammlung am 21. Mat 1918.) Pasfiva.

——————

Hypotheken . . SZ&ulvdiceine . Inhaberpapierce Belegungen . HebZude d 0 Ländexelen Inventar. . . Z'nfen und Miete Kassenbestand . .

é | C0

S Ey g L —— D —=- 1 ——————— R ———

] r 1215 324/42 170 476/42

0 86 476 94 1 871/31

M | 924 003 75/1} Sparetnlagen 40 194 410/99 Seld z. tógl. Verfügung , 178 421/60 Aklticnkopital „6 2400,— 94 019/85) eingezahlt 61 000/— f Refezrvefond3 21 700|— Verweudungen 5009| 28 481/59 1i 711/31

1474749 09/ Gewinn- und Verlustrechnung. M A iss

2 782/50} Zirsengewirn E

« 1246/32] Miete und Pacht . d ¿ 300|— | Provifion und Strafzinsen .

ZOi E B L E

E P S D: S: Ee

1474 7490

Getwwiny.

T 4A A

8 is

2 861/95 695/80

Verlust.

Ge s<häfiëunkoften O Aufsichtärat . Abschreibungen ,

9 683/27 Retngewinnu .

4 990/51

11 982/60 Scheueseld, 39. April 1918. Der Vorftaud, N. Peperkorn. Dee Auffichtsrat. Chr. Stiahl. Marx Yaas. Die Revisoren t Heinr. Behrens sen. Heinr, Harbs.

11 982,60

H. Dammann. Hinr. Maas.

[13118] Mtt1iva. Bilarzkorto ver ALAY. Pasfiva. cit | j S Mb Kapitalkonto 7 850 000 9 918 874/25] Avalkonto 4 250 090 28 901

Hypotbetenkonto (Passiv) . | 1886 960 2 353/63) Gläubiger E

e geb, T 3683245 4 250 000 1970|—}l 996 156 2 390 3119 570|:

17 620 145} _Gewiunz- 14d Verlustko

© S 77/1 Mr 20

Grunderwerö8- und Bahn- anlagefonio. Gutsgebäude-u. Inventatkt. A A Availkautionskonio . Effeft-nkonto D Aitivbvvothekenkonto . S<<ultner . L Gewinn- und Verlustkonto

Il 17 620 145 Gewiuu. T

12 572 56 111 797/18

Beru uto per 191%,

P L S M P y

1 Pastkonto und Häuser- i aaa

Grundstü>zvekäMekonto Ber!ust 1917 273 276,79

zuzügli | Vartcag . 2846 293,41

k |s

2 £46 293 16 9776: 39 975 315 6285 25 069/

3 243 939,914! Mexlim, im Wärj 1918. L Terrain-Gesellschaft am Teltow-Canual

RNubow-Johanuisth=l, Actieugeselsczafst. Der Auffichtarot. H. Kreps<hmar, Vorsizender.

O AtsYreibungen . , Yatoitentonto è i Zinsen- und Provisionskonto Steuerrkonto .

3 119 570/20 meter | 3 243 939/94

Der Vorstand.

Köbke. Horn.

Zweite Beilage

zum Deutschen Reihsanzeiger und Köui

LEO,

i. Üntersuchu M aSen.

2. Aufgebote, Derlusi- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 3. Verläufe, Verpachtungen, Verdingungen 2.

4. Verlosung 2c. von Weripap

ieren. 5, KommanditgeselsGaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften.

Öffentlicher Auz Anze? reis ben M + 6 Iteu:n Sinheit2zeile 50 47, Aaßervem wied auf dex Ungelmenpreis “la ItneenusgnsMlag von 26 B, H. ecKet,

F

eiger.

8, Unfall-

s. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossens<aften. 7. Niederlassung 2c. von Rebe ilen!

und Inbaliditäts- 2c. Versicherung.

9. Bankausweise. 10, Verschiedene Bekanntmaßhungen.

n

5) Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

Vilanz am 3L. Dezember 1917.

Saldo am 1, Januar | Zu, bezw.

1917 nah Ad- | + Abgänge

shreibuagen

Saldo am 1, Fanuar 1917

Adschret- bungen

Saldo arn

31. Dezember

1917

“V «e M 19 869 29| 1 967 05954) 2 861 20| 283 259/291

1274079] 4119520) 50 69843] 51261745] 1281

A S 1986 928 286 120

424 692 563 315 1171 763 8 078

799 090 605 179

91 522

160 126 5 094 254 413 120 174 108 15 776 44 757 16 006 15 332 28 426 207 357 95 148

B:rgroerkläctgentem. S Grundslü>ke in Dietlas und Dorndorf Bergwerk Dietlas :

Beirtebêgebäude E Maschinen und Apparate Schacht» und Grubenbaue . . .., Beunnen und Wasserkettung . L

G #abril Dorndorf : NBetrieb3zebäude e Maschinen uod Apparate i

35 152 91] 1 136 610 81]+ 807 89 7 271/04

| 23972721 775 118/05]4- 8695 60 517, 95| 344 661/54|+ 174 622 200 000 5 L 46 370614 3811/23 1601 26} 158 525/01 S 86 680 13] 5 007 574/24|4- 40 509/68 12 393 611 400 72657|+ 263 492/15 1741081] 156 697/26 + 140 092/71 1577654 1419884] 8/82 6713691 3804427|4+ 1495/55 1 600 64 14 405/76 S 153324 13 79899) 284265) 25583 89 10 36788] 196 989/64] 4+ 834 089 1902968 93245130

Gndlaugen, Kanaltsier. nd Wasserverforgtug é Neue Scha@ianlagen: Grunbstü>e

S<{:>t 11 u, LTIL

SBetriebMgebäubre

Mazs\{hinen und Apparate

Laburatortum

NBetrieb9inventar . ,

Kanalisation ,

98e udturggariaze ä

Wassethersorgung 5

Anshlußgleis :

Beamteunrohnbäusæe L ¿

Kraftanlage Dorndorf 0 350422 35 042 24 BVacha-Dorndorf, Scha<t I1/1IT

f 315 380/21|— 61 304

HosHspannungt leitun 188 292 5 941464} 178878 17 B abrik Menzengraben : | |

Chiorkaliumfabrif . . e —_— | 766 45 —_— —|+ 766

S: E AnscGlußbaßn Dieilas und orndorf 199 541/84 | 9 977/091 189 964 î sl Laboratoilum 6 256/09| 1 625/61] 56304480 Digahisetlbahan L A 66 062/02 6 606/20] 59 455/82 Beamten- 111 Arbeiterwohnhäuser 688 973/54 13 779/47 675 194/07 382 Bettlebönveniar e 68 644/82 10 29672 98 348/10|4- 4 883 Furt N s 3 187/62 1593/81 1593/81 10 272 Kontorutensilièen und Mobiliar - . 780/50 940 30 540| =|— 539 Ortsbeleuhtungsanlage Dietlaz 4 47176 223/59 4 218/174 194/80]

. 6 s * e s é . e o 6 . E . Se . . o 6 . o . . o D000: 0. Q. D . o . e ® 6 ® 6 . 0D. S. <0 D S

W 4 1 967 059/5% 283 259/29

411 952/05 912 617/45 1137 891/82 7 271/04

783 813/06 919 284/34

50 181/84

58 5295/01 9 048 083/92 664 218/72 296 789/97 14 190/02 39 939/82 14 405/76 13 798/95 25 983/89 231 070/28 93 245/30 294 075/77 178 878/17

189 564/75 5 630148 59 455 82 675 576 07 63 23205 11 866/41 4 442/97

13 737 741/51 444 964 29] 13 093 543/67|+ 622 728/321 f „j 200 000|— z ä

NRohsali- und Kahrikatebestärde . L z , : ;

R a LUIOERE : 5 : ï i

difuisftammeinlazen er , S (; °

Syndifuisfta 4 “a0 Ai

PVebitoren E _—+ Abs{tag9zahlungen . e 106 917,75 s é ; ¡ ¿

NVorauëgtz, VersiHerungëprämien Kassenbestand

Effekten

Kautioucn . .

Avale

3 715 505/54

488 424/88 972 679/92 15 940|—

938 134

31 115 3 530 42 340 4 000 381 650

09 s

. 115 793 320

Il i Ss

E / Pasfiva. Aktienkapital ;

GeseultGer Reservefonds 8 Anleibe ; s ai auf?gelofie

Hypothek auf Wohnhäuser Nöckiiändigz Anleiheiinsen Múücksiändige ausgelofte Änleihe Bone C N e WBontichulven C E Verschtedene Kredticren.. . . 44376 931,06 -+ Syndikat für Preigausgleiße „, 399 360 87

Rücklage für Taloniteuer . ., . Avale . N

9 000 000 1 588 565

2 879 300

S | h)

975 000

92561 11 688 2 000 43 891

775 891 36 000 381 650 6 772

Gewinn und Verluft Wel i A

. | .

la, Rúönugeb , den 11. März 1918. a ln Kaliwerke Großherzog vou Sachsen, A.-GV.

Der Vorstand. . Heyke. J. Bohnustedt. ohe, G-wiun- 1d Veriuürehbnung 1917. P E E R T «A Generalua?toften 137 112 62

RrICaEu 4 00 0:50 61 755 68 S 6 094'16

Rörder- und Grukenfelbdabgaben 4 E Srndifatzunkoften und NRü>kstellung für 469 000 autgl:ih: use ° 44 718 75 ° |

Gewinnvortrag aus 1916 Gewien aus Noßgsalzea und Fabiikat-n E Gewinn aus sonsiig-n Ver- fäufen L Gewinn aus Mieten und

Pähten Verfallene nit abgehobene Dividende i

O0 M9 00 0 T E D

820 646/34

444 964 29 200 000'— 20000 |— 6 000/— 6772 38

1498 383 01 - , den 11, März 1918. VIeaS, MRDn geb en 1 E O 192 von Sachsen, Mxttdiigifensitaît.

Der Vorstand. K. Hepke. J, Bohnsted t.

Anleibeznsen

Ubschretbunaen é

Außeror: e: lie Atshreibungen

Gar. Tauti-rne aa ven Aufsichtsrat .

Nu>lage für Talonsteuer e Gewinnsaldo . ., ., . "o

15 793 320

Kredit.

d

[eÀ 13 613/21

1 389 060/35

87 277 08

| 7 892/37 | 540—

1498 383 01

Die Uebereinstimmung vorsebender Bilanz nebst Gewinr- und Verluflre<hnung mit den ton mir geprüften, ordnungs-

mäßig geführten Ges<öftsbüchecn bescheinige ih hterdurh

O bart Eidinan n, gerihtl. vereid, Bücherrevisor in Erfurt,

In der am 15. Mat d, Is. abgeba!ten-n ordentlichen Generalversammlung wurden ob'ge Bilanz und Gewinn- und

Verl 3 da E Eten zwei Mitglieder des Auisichiêrats wurden wiedergewählt. Neu in den Auffichtsrat

wählt die Herren Geheimer Kommertienrat Müser, Dortmund, und Generaldirektor, Bergrat Baer, Sonderthausen.

Kaliwerke Großherzog von Sachsen, Altiengesellschaft, K. Depts "J. Bohnstedt.

t. Es wurde feiner bes<loffen, für das Jahr 1917 von der Verteilung einer Dividende abzusehen.

wurden ge-

{1312

Die ordentiiche

kapitais um „é 250 000,— auf den Fnhabec lautende Aftien über

Nennwert beschlossen. Vie neuen

De neuen Aktien find von

fb 9000, alte Altten Æ 2000,— neue Atti

werden können. i; ; Nachdem die Durchführung

geiragen worden tit, fordere ih in Er

Aktien sind den alten gleichbere<:{gr

vom 1. Januar 1918 an voli an der Div!denve tet,

glih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, 24. Mai

8] : Z , Kaiser-Friedrih-Quelle

MttiengeseUschaft, Offenbactz a. M.

Generalversammiung der Kaise: -

j ärtedri< - Quelle, Aktien- gesellschaft zu Offenbach a. ‘9., vom 20. März 1918 hat die Erhößuug

des Aktien- # 1000,— und nehmen

te mir mit dec Verpflihiung übernonmm-n roortden, den derziitigen Eftionären ein Sezug8ze><t derart anzubieten, daß au! je nom.

ea zum Kirse von 1209/6 Hezogen

ber Kapltals-: höhung in tas Handelsregister ein-

füllung der übernomæenen Berpflihtung die

Znhaber oltec Aktien auf, das Bezugsrecht auf Grund nalfiehender Bedingungen

auzzuüven:

1) Das Bezog3reht auf die neuen Aktlen ist bet Berracidang des

vom S2, Mai 1948 bis einf>

außgzuübrz.

2) Bet der Anmeldung sind die alten Aktien, ausgeübt werden soll, tau Begleitung cines do

einzareien.

der Bezugspreis

boa 120% = M 2400,—

AussHlufses

c l. G6. Juni T9148 an meiner Æafse oder bei den Va khause S. Mevrzbach, Offeabah a. M., währenz ber Seshäftsftunden

für welWe das Bezugsre>t ppelt aus8gefertigiea Anmeldeforrulars

3) Bei deer Ausübung des Bezugsrêchts ist für je 4 2000,-— neue Aktien

gegen Quittung bar einzuzahlen, gegen weltze demnähit die n¿uen Akiten ge-

liefert wzrden.

Hannover, den 22, Mat 1918,

Gottfried Herzfeld.

[12995]

82. Jahr söerichi dexr im Jahre 1836 gegräadeten

Spar- und Leihkajse in Uhreusbök

(eingetragenen Aktiengesells@aft mit juristischer Periönlichteit)

für vie Einnahme.

1) an Kassebehaït ., 2) an Etlushüssen . 3) an zurü>gezahlten An-

[eihe E 4) au erhobenen Zias:n . ,

_ ; pup 28 545 46} 1) an au3geltehznzn Gelbern 4 303 698/82 2) an zurü>gezahlten Ein-

Guen 471 162 2711 3) an dafür bezahlten Zir sen 217 72076 5 an Verwaitungékottea

“2

an barem Bchait Ende I.

9

j

Summa der Einnahme

Attiva.

Aussteßende Forderungen am Schlusse tes Jahres 1917

Rückständige Zinsen dafür Rana S

Passiva. Eingelegte Kapitalien arz Schlusse Rückständige Zinsen dafür .. Rückständige Berwaltungskoiten . Das Grundkapital beträgt , Der Rerservefonds Nerfügbarer Gewin

Davon gemäß $ 262 des H.„G..B. und & 5 und 11

der Statuten 15 9% zum Reservefonds . Dividende für 1917

Mm.

Summa der Passica Verfügbarec Gewinn

Drbet. An Verwaltuvgskosten für 1917 . av für Tätigkeit: G in 1917 i für wohltätige Zwe>le , .. für Verwaltung e für Tätigkeit in 1917: feste Vergütung an den Autsihtsrat . .., an den Borftanv an den Berwalier, . für wohltätige Zwe>te an Neingewæinn für 1917 15 9/9 zum Reservefouds Dividende für 1917

an den LUuafsihtsrat . .

an dzn Vorstand an den Verwalter. .

Gewinn aus Zinsen . .

o 021 127/31 T. Vilanz füe 1917.

000 0. Q 0: 9 T S-A

Als Vergütung für {bre Tätigkeit für 1917 fecnez an den Aufsichisrat, den Vorsiand und den Verwalter den

Summa dex Aktiva

als fernere Verzütung für ihre Tätigkeii in 1917:

Summa der Aus3zabe .

M sl

des Jahres 1917.

Summa. . o 6 9212 739/83 5 192 972,84 19 766 99

R

I. Gewinn- und Verlekve<hnung-

[9

S 746i

«fé 3 596,09 » 6449,32

u 6 E

j E

19 766199

Summa . .

4 957 941

Zeit vom L. Jaauar bis 31, Dezember 1917.

1. Einuaÿme uud Ausgabe, Ausgabe,

3 768 35641 181 46547 15 441/96

53 i

5 021 12731

A S 5 092 883

66 448

93 407

160 283 1 164 48 000 29 983 19 766

|

S P E H EG S O

5 212 739/83

6 449/32 60;— 19 766/93

3148551 e M IC

3148551 31 485/51

Nachdem die am 1. März 1918 vorgelegte Re<hnung der hiesigen im Jah: 1836 gegründeten Spar- und Leihkafje für das Jahr 1917 geprüft und richtig bc-

funden, av< die Biíani geprüit und festgestellt it, wind vorstehende Urbersicht über

Einnahme und Ausgade sowte Bilanz nebt Grwtinn- und Verlustre

265 des Handelsgesezbus vom y A BrUgEDE den 16. Mai ; Dex Vorstaud.

F. Burmetster. Meng.

10. Mai 1897 hierdur< veröffentlicht.

1918, Der Auffichtsrat. H. B u >.

<nung gemäß

A. Hasse. G. Weidemann.

R I E T EP EDe A CN

n C S, I E T E ESE:

S 15 Di N Et R R. Pas

T E Er L A

E G T T