1918 / 121 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[134295]

_ Gegen den BVesSluß der Gezneralver- jammlurg der Liudenbraguerei Unna vorm. Nase & Veeimonn A-G.

in liuna vom 4 pril 19:8, betriffent j Genehmtguna dst:8 Vec!baclzurgEveitrags !

unter AusiWluß der Liguldaiion gemäß $ 306 des H -G.-B, mit der Dortmander Pana Brauerci ‘A.-B., in Dortmund, ift boa den Aftioräten der Lindenbraueret

1) Metgetmeiter Ri&ard Höfin zbof ta

Unná und

2) Fabrikbesißer Clemenz Linzen in Unna die Aufechtyngskiage erboben worden. Der erste Verhanolungetermin stebt vor dem Köntg'iSen Landgericht in Dortmund, T. unmer für HardelsfaŸ:n, am 4. Juni 1968 2immer 66 an.

Dortmund, ten 23, Mai 1918.

Do: tmunder Hansa Brouerci Aktiengesel!shast, Th. Heller.

[13218]

Von unseren beiden Anklethen sind in der b{ute slattgefundenen Verloosungs folgende Teilshu!dverihreiduugen ge- zogen und weiden diese hiermit zum 1. Dftober 1918 aefündigt.

Au'eige x vom Jahre 1889,

Nt. 27 58 100 127 131 159 164 187 190 218 232 245 250 276 289 330 351 359 360 361 394 404 489 518 537 587 610 617 651 658 E68.

Anleite L vom Jahre 1898,

Mr. 5 53 54 71 111 122 145 169 175 190 201 214 240 251 255 263 265 277 312 368 388 407 423 433 464 491 499 501 541 564 565 595 659 681 690 721 738 743 746 759.

Die Befigzer dieser TeilsHuldverschrei- bungen werden aufgefordert, solde zum 1. Oktober 2928, von wo ab fie zinés lcs werden, bet:

ter Brauni><weiaishen Van? und

reditauftalt, A-G. in Braug- säatwetg.

Here: M, Butkind CTomp.,

Braunschweig, Herren Ephraim Meyer & Son, HSannoser,

der Comumerz- und Disconto-Lauk

in Dannover und Beriin,

der Direction der Disco-to-Sefell-

\< auft, P'epositeuïlofse Uvter dex Linden 1A (vorm. Meyer Cohn) in Ærerlia

sowi? an unserer Kafse ¿ur RöCiablung cinzureicen.

Hauugover, den 22. Mai 1318.

Vorwohler Poriland-Cement- Fabrik Pior> & Co, Äktien -Gelellszaft.

Th- v. Helmolt. A. Daiber.

[13403] Astiengesellichafi für fr Grundßtücisverweriung Hallea, S, Die Aktionäre uposerer Gesellschaft werden hierdur zu der diecjährigen ordentliheca Secuerolveriammlung auf Dieastag, den 25, Juni 1918, VBormittacs 1A Uhr, in :as Sipungs- ¿immer des GSanfthaujes Reinhold Ste ner, Halle a. S., Markt 19, eingeladen, Zageéëorduung:

1) Berid@terftattung des Borstands und Aufsichtérats über dea Beimögers- stand und die Verhältnifse der Ge-

_selischaft.

2) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung für das abgelaufene G:\&äftsjahr.

3) Erteilurg der Gntlastung an den Vo'stand und Au‘fiHtzrat.

4) Wablen zuw Aufsichtsrat.

9) Antrag des Vorstands und Aufsichts- ra!s auf:

„Derabsezung des Grunbkapitals zur Beseitigung der Unterbilanz sowie ¡vr Vornahme von Abschreibungen und Nüdstellungen dur Zusammet- legung ber Aktien im Verhälinis von 2 zu 1, soweit nit fretwillig von je 2 Aktien eine der Gesellschaft zur Verfügung gestellt wird.

Soffung von Vorzugsaktt-n, die mit na@zablungepflt@&tiger, Ó vrozent. Vorzugbivierrde aus zestattet werden, wobei dem Ii hiber ¡weter Äktt-: n, der eine davor zur Vermeidung derx Zusammenlegung zur Ve!fügurg stellt und A 1030,— zabît, die andere Aktie in eine Voriugsaktie umgewandelt und eine weitere Bor- ¿vgéaktie von A 1000 au?gehändigt roerden soll.

Fests: ßurg der weiteren Besilm- mungen zur DPur<führung vor- tebender Beschlüße, Abänderung d: 8 (Gese l\hafiéve1trags, insbesondere der $55 4 und 22 dur Einfügung des neuen Grundfapita!s, seinex Etn- teilung und der neuen Bestimmungen über die Verwentung des RNRein- gewinns unv des Liquidationger!öses.“

Stimmbere<tigt ist jeder Aktiorär, der

tire Aktien spätestens am âweiten Wezktoge vor ber anberaumten GVeveraiversammlung bei der Gesen-

[13400] Nordenhawer Boden-Aktieu-Gesellschaft.

Sinsadung in der ar: Sounabeuè, den 29, Juni 19s, 5 !!hr Nachmiitags, beim Bremer Bank-Verein, Bremerhaven, ftat!findenden ordentiiwez Geueralver- sazzluug.

Tagesorduung:

l) Bericht des Vorstands und bcs Auf-

dtAarais,

2) Genebmigung der Bilanz und der

Serwinn- und Berlustrehnung.

3) Entlasiung des Vorstands und des

AuffiŸtsrate.

4) Waßl in den AufsiStsrat.

Zur Teilnabme an der Generalversamm- lung find diejentgen Aktionäre berechtigt, die ibre Aktien oder Hinterlegungsscheinc der ReiGsbarnk oder von einem deuts@en Notar ausgestellte Depotscheine g'mäß S 16 unserer Saßungen entweder bei der Wank für Bwjadiugeu in Vlextu, dem Bremer Bank-Verein in Sremer- haven oder dem Bankhaufe Fr. Protbft & Co. tin Bremerhaven spätesiens brei Tage vor der Generalvers acu- lung, den Tag der Siuterleguug nicht mitgere<nct, binter[eaen.

Vremrrbaven. 21, Vai 1918.

Der Axuffictsrat. A. Brauns.

[13404] Kleinbahn- Aktiengesellschaft Vic<ow—Deuts< Kroner

Kreisgrenze. Die 17, ozdeatlic<e Seueralver- sammiuig wird guf Fréeiiog, deny 21. Juni 1928, Nachzma. 27 Ubr, tn das Sißungszimmer der Kieissparkasse hier einberufen.

Tageêcrdune gt 1) Ges@äfisberiht und Bilanz für das

Geschäftsjahr 1917. 2) Genebmigung der Bikanz. 3) Gntiastung des Vorstands und det Aufsihtarats.

4) N:uwablen zum AufsiStsrat. Zut Teilnahme an der Seneraloersamm. lung find nur diejentgen At1ionäre berec- tigt, welhe bis zum 18S, ZJuui, Nach» mittags 27 Uhr, ihre Aktien bei der Weiclischafiskasse, bei einem Notar, bei der Berliner HSandbe!sgesells<haf1 zu Berlin oder bei ber Preußischen Zeuralgeuoseuschaftskafe zu Bexiip otaterlegen. Die Stelle von wirklichen Pinterlegungen verireten au amtlich: Bescheinigungen von Staats- und Koni- m natlbehôrden ober threr Kassen über die bei ihnen als Depositum Ene tien. ‘Im übrig-n wird wegen der Teilnahme an dex SeneralversammlTung undo wegen S Ausübung des Stimmrechts auf die $8 17, 18 des Gesells<aftever- trags verwi-fea. …_ Der Geschäftsberißt und die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustre<nung tür 1917 liegen vom 30. d. e, ab in dem Ges@äftsraume des Vorstands, der Kcetssparkasse hierselbst, zur Einsicht der Aftio: äre aus. Dramburg, den 24, Mai 1918.

Der Vorítaud,

[13405]

Theatervon A. G. Stutiggrt.

Zu ber am Samstag, den 22. Zuni d, Y., Vorw. 113 Ubr, im Geschâfis- ¡immer des K, ôff. Notars Herrn Herm. Gänßie, Königstr. 36, dabier, tattfindenden 20. ordentl. Senera!versammiuug laden wix die Herren Aktionäre hier-

durch ein. Tagzgesorduung : ;

1) Vorlage und Genehmigung der Fahres-

re<nung 1917/18.

2) Entlastung des Vorfiands und Auf-

fitsrats.

3) Wabl von Auffißtératsmitgliedern.

Die Aktionäre, wel$e in ter Bersamm- lung. ibr Stimmre$t felbst oder du: < einen andern ausüben wolle», baben spä- testens mit Av!auf des 4. Werktags vor der Versammaluug ihre Aktien- mäntel bei dem Baakhause Stah! & Federer A -S, hier oder der Rhein. Tzediibauk in Manuheim oder bei einem Notar zu binterlegen und bis rah der Seneralversammlung zu belassen. Jm Falle der Hinterlegung bet einem Notar ift spätesiens mit Ablauf der gen. Hinterlezungs{rift ein genaucs Num- mernverzeihnis der binterlegtea Aktien einzureicher.

Der Rechnungsabschluß liegt vom 15. Juni ab bei gen. Banken zur Etusitt für die Aktioräre auf.

Stuttgart, den 23. Mai 1918.

Der Aufsicztsrat.

[13401]

Eizaladung zur ordentlißeu Geueral-

versammlung der E preuastofffabriken

Hovpete Ukiien-Gesenschaft zu Cölu. Die Herren Akttonäre unserer Gesell-

schaft werden hterdur< ergebenst eingeladen

zur Teilnahme an der ordeutlicen

Scueralversammlung unserer Gefel-

haft am Freitag, den 14, Juni

ds. Js., Mittags 12 Ugr, im Dom- hotel zu Côln mit solgender Tages- ordruzag :

1) Vorlage der Jahresbilarz und desg Geschäftsberichts für 1917 sowie Ent- [astung von Vorftand und Auf-

2) Wabl zum Aufsißt3rat.

Nah $ 21 unserer Sazungen \ind die

Aktien zwe>s Teilnahme an der General-

versammlung befi

1) einem deuten Notar oder

2) d-r Norddeutschen Baux in $am-

burg oder Bauk, Filiale

3) der Deuts><eu Düfseidorf, oder

4) dem Bankhause H. Küster, Ullrich > Co., SlodbeÆ i. LWestf., oder

9) dm A S%@aaffhauseu's@en Eagux- verein in Berlia oder Gölu oder

6) der Directioa der Discouto- Geselish«ft in Berlin oder

7) der Weiellschaft#fafse hierselbst

p alirns bis zum L0. Juni ds. Js.

zu Hinterlegen,

ölu. den 25. Mat 1918.

Spcengstofffabriken Yoppece Antieu-Geselscast.

ex Vorstand.

Karl Las>.

Berkenfeld.

[13179)

Uitiva.

S E P N C ASET E g Grunbbesig , , 2 059 676 Bergbaubisiz 1 487 573 Verroaltungszebäude 1 044 286

Werksanlagen 1

15 130 295 16 603 146 54 038 330

39 059 34 806 544

Bori1âte A Bankguthaben . Außenstände D Wertpapiere . Wertvaptere der ÆFrtetrih u. Arna Böhfker- Stiftung . A

2 800 000

Ge

128 954 23472

«é Abschretbungen au Bergbaubesiz _, Berwaitungë- gebäude Werksanlagen ,

Ausfälle . h

Gescyl<e Abgaben für Persorial-

versicherung8zwed>e T

RNüftellung für Talonfleuer

Gewinn 1917 9 530 245,39

Gewtnnvortrag aus / 1916

22 301,18 32 297,52

s{aft oder bei tem Bankhaus Rein-

ho1d SZt:>ver-Galle a. S. oder ei em

Notar hinteilegt vnd der Gesellichaft |

ein Nummernverzeichnis der zur Teil

nabme b-:\timmten Aktien eingereiht hat. Halle a S,, den 14. Mai 1918

Aktiengeselischaft jür Srundsickss

verwertung Halle a. S. j

Der Aufsichiézat. |

Curt Ste>ner, Vorsigender. Î

anteils<hein pro 1917 mit M4 260,— wr Gef: Uschaftöfsße in Berlin NW,, Qui Bankbäult-rn:

Friedbl

Gebr. Vöhler & Co.

Vilanz þ?x 2E, Dezember 2917.

Ut E s Gesetlihe NüiFkage

q Frete Werkieuge u. Geräte 1 Tage

Ditposittionsfonds für Beamteufürsorge - . Dispositionsfonrs für Arbeitzerwohlfahrtszwe>- Friedxich und Anna Böhler- Stiftung 8 Friedri Böhler-Fonds 945 318 Gia für Talonsieuer

Unbehobene Gewinnanteile

Sew nn- vortrag aus | 1916 f

__" D Gewiun- und BVerluftkouto 1917.

. 12 066 787 22 [12 121 30092 lagerkonto . 8 340/88

535 224/60 95 E

621 726,22 [10 151 971/61! 22 841 923/01! Der Vorstand.

/ Eugen Kriedländer. Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden : Freiherr E, von Herr ing-Frankensdorf.

Detnrih Stryk, beeideter Buchs:chverständiger. Der Gewivnuanteil ge'ang! vom 25, Mai l J

S Blei Bdez, Va»? für Pazd.l und Juduftrie, Direciion , dex Discouto, Befe llschaft, esduer Bauk, Nationualb= u? für Deutschland und bei dem A. Schaaffhausen*sceu Baukvexeiu, Atkticugesels<zaft in Cö. Gebr. Böhler & Co. Aliengescllsczaft.

Aktiengesellschaft. Passiva, * Wr | 25 000 000

3 800 000,— Nü.

4 000 000,— 7 800 000

2316 961/99 925 125/84

2 800 000|— 106 48965 153 125|—

79 687 220/63 13 M

äubiger u. Anzahlungen

winn 1917 9530 245,39 62172622] 10151 piel

128 954 234 72 Haben.

p M T | Gewinnvortrag aus

1016 T 621 726 22

3 557 94444

18 662 252 35

Sen Saldo aus Waren-

—— ou A E m S R Sw

22 841 923/01

Hugo von Noot.

an gegen den Gewiun- Auszahlung, usd zwar außer bei unserer owstraß- 24, bei pahbeuannten Berliner

- Gleisanlagekonto

[13369] [13428]

Acticu Zucierfgbriz Salzdahlum.

Die Herren Aktionäre unferer Fabrik laden wir bie mit zur 54 ordentlichen Geueralversammlung auf Mitiwoch,

Uhr, welche in der Oitesch-n Gast-

Tagesorduuug :

1) Vorkegung tes Seschäftsberits, Be- s<lußfassung über Bilanz, Gewtnn- und Veriustre<aung, Entlaftung des Vorstan>»s und Aufsichtsrats.

2) Neuwab! des AuisiŸtszrats und Vor- fiands.

3) Aktienübertragung.

4) Verscbiedznes.

Salzdahlum, den 23, Mai 1918,

Dex Vor fizeude ves Yussichtsrats: O. Thiele.

13392] F. Küppersbus<h & Söhne,

Akt.-SVes., Gelsenkirmen 2.

Die Aktionäre unserer GesellsHaft

Eönnen die dritte Reihe Gewinnauteil-

sheiubogen zu den Aktien Nummer 1

bis 3500 gegen Einreichung des Er-

neuerung?\{?ins bezehen dur<

die Deutsche Bauk in Vexlin und deren Zweiganstalteu,

die Effener Credit-Anstalt in Essen-

[13221]

die Direction der Discouto. Gesel- schaft in Berlin,

den A Schaaffhagusen’shen Vauk- verein A -S. in Cöln und

die Gesellschaftskasse.

Gelseukirchen, den 23, Mai 1918,

Der Vorstand.

Ggs- u. Wasserwerke Sterkrade

A.-G., Sterkrade, Uhei Einladeng Vheinl,

den 12 Juni 21928, Na<mittags bat ccerfawmlung ur. ser-r

zu der 260. Brdentihcn

Gesell, eustag, den 18 Jau

wirts<aît zu Salidahlum staitfindet, er- Raths ¡u SNittRgs 4 Uhr; f Nr. 20." :

. | gebenst ein.

Sigungézimmer Tagesorduung :

1) Vorlage und Genebmtgur nebst Gewinn- cuigurg der Bilanz ür 1917/18.

2) Gutlastung des A 5 ) I g des Aufsihtorats un Vor.

3) Wahl in den AufsiStsrat. Stimmbere>t gt sind nur fole Akfien die spätesiens 3 Fake pox, der Gene, ralversammlung bei der St kafse zu Srerkrade h Tothauht- Sterkrade, den 22. Mai 1918.

und Verluft eFnung

inteile, t w rzen,

Der Vorftaud. E. Pohligz.

Bei der zu notariellem roick s folaten Audliasuug T f Teilshuldvers@reibungen find die folgenden Nummern gezogen worden:

Lit. A 13 160 244 258 265 277 317 329 414 427 456, 11 St. à 1000 s.

Lit W 588 634 654 730 920 938 977, 10 St. à 500 M. Ruhe und dexceu Ziveigausftolteu, S ins Ein Aufgeld ers uovers<hea Bauk in Mun Ailtalen, :

e Verzinsung der gezogenen Stü> hört mit obigem Tagçe auf. s E Harburg a. E , den 22. Mai 1918,

Harburger Actien-Brauerci.

bon unseren 43%

677 683 686

bei der Han- Haunover und

[13017] Vilauz 1918, Aktiva. : 1) Grundstüd>éfkonto : Buchwert am 1. 4, 17 Zugang . 2) Gebäudekonto: Buchwert am 1. 4. 17

ab 20% Abschreibung . . ..

3) Immobiltenkonto : Buchwert am 1. 4. 17 ab 10 % Abschreibung .

4) UVtensilienkonto : Buchwert am 1, 4, 1 . S

ab 10 % Abschreibung , .

5) LU@tanklagtkonto : j u<hwert am 1.4. 17, , ab 30 2/9 Lbfch:etvung

6) Kautionekontse : Regierungëhauptk:}e Gumbinnea

7) Korto pro Diverse : Ausstchende Forderungen . „,,., 8) Kafsakouto: Bestand am 1. 4,18 , 9) Kontokor: entkonto : 5 9/0 Kriegsanlelhes<heine , Spa kafsenbuch A 10) Arbeiterwohlfahrtskonto : Bestand am 1. 4. 17 , Zugang s 11) Sleisanlagekonto : Buchwert am 1. 4.17 „. .,, ab 10 9/0 Abschreibung . . 12) Torfstreukonto : Iuventurbestand am 1. 4. 18

Pasfiva.

1) Aktienkapitalkonto :

50 Aktien 2 10006 ........,, 2) Reservefondskonto: Für den Bestand 3) Betriebsfontskonto: Für den Bestand , 4) Arbeiterwohlfartskonto: Für den Bestand 5) Kontokorrentkonto :

Bank der Landschaft, Filiale Hepdékcug . . 6) Krtegsgewknnsieuerkonto: Für den Bestand 7) Dividendenkonto: Für den Bestand , . $) Hypothekenkonto :

Roebtdener Sparverein Heydektuz .

Franz Treichler-Heydekug

Relngetwoinn: 3. 20 9/6 Dividende voa 50000 4. . b. 5% Tantierae von 12 144,52 4 c. Für einen elektris<en Aufzug

Sa. 4.

22635,77 2416,76 3814,88 1 648,68 5 171,42 5 552,33

409,30

Handlung3unkostenkonto Invalidenversicherungskonto , «ubrli hukfonto E E Brennmaterialkcnto . Zinsenkonto

Abgabeukonto . . , Poitokono __., L Abschreibungen : WDebäudekonto ir é T Immwobilienkonto , , ütensilienkonto Lichtanlagekonto

6 808,72 683,72 294,35 348,58 724,32

Reingewinnkonto ,, T T E

8 859/69 12 144/52

62 653/36

Seydefrug, den 31. März 1918.

De. Kubillus, Duektor. Scheu Die voritehende Bilanz sowie Sewinn- und Ver

Deydekrug, den 12, Mai tomar Ei te,

äuder.

d. Zur Versugung der Generalversammlung T

Gewinun- und Verlustkonto.

l

800 5 800

68 549 5 496

11 Me

1 376/04

6 520

67 133/60 221 087/28

50 000 10 020 45 000

1376

71 598 10 668 300

20 000

22

12 144/52 | 221 087/28 Kredit.

er Torfstreukontc] Mietekonto Gewiunn- und Verlusikto. : Vortrag 1917

62 693

Osipreußishe Torfstreu-Fabrik Akt.-Ges., Heydekrug.

Oek»nemi-ra1. uitrehnung mit den von mir

geprüften ordnungsmäßig geführten B ichen bescheinige i< hiermit. 19

Ot gerihtlih vereid'gter Bütherrevisor uud Sachverständiger für Buchführung,

Zweite Beilage zum Deutschen Reihsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

x. Unt unge

9, Aufgebote, Berlust- und FundsaGea, Zustellungen n. bergi 3, Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

&, Verlosung 2c. von Wertyapi

eren, 6. Kommanditgesellschaften auf Akiien u. Aktiengeszls&aftea. Mußerbems ie

5) Kommanditgesi ellshaften auf Aktien und Akliengesellschaften.

[12222] ; i Akliengesellshaft für Zellstoff- und Papierfabrikation (früher Aktieugesellichast ür Maschiuenpapier-Fabrikation) As<asfeuburg.

Nahstehen>e 43/0 Teils<uidverschreibungeu unserer Eesell|c;aft sind bisher in diesem Jahre zur Rückz1hluug an deu beigefügten Terminen auggelosi worden und gelangen bei den verzeichneten Zahlslellen zur Einlösung.

Uuleihe vom Jahre 1894, rü>zahlbar zu R000/% am L, Oktober L918. 66 Stücf à 4 2000.

Lit. A Nr. 1 2 6 10 11 13 14 17 21 23 30 31 36 38 40 44 46 55 58 61 65 73 74 75 81 82 91 94 97 98 99 101 106 109 110 112 115 116 117 120 122 123 127 128 129 132 136 140 142 143 147 155 158 161 163 164 168 174 178 179 180 186 190 192 194 199.

123 Eid à 4 1000,

Lit. B Nr. 201 211 212 214 216 221 923 924 926 939 933 9237 240 241 242 246 248 291 252 253 205 257 258 259 261 265 267 271 273 278 280 281 282 284 293 303 307 317 320 321 323 328 332 333 337 339 340 343 345 348 357 361 362 363 369 370 372 373 374 375 377 378 379 382 385 388 390 395 398 403 408 409 414 416 425 429 431 432 435 442 445 448 455 461 462 466 467 468 473 475 483 487 488 490 501 502 504 509 514 516 518 920 523 524 928 931 5032 933 906 541 544 545 553 554 555 557 565 572 575 583 584 587 588.

132 Sri à /( #00.

Lit. © Nr. 606 607 610 611 615 622 624 628 631 633 635 642 645 647 648 649 658 659 660 661 667 668 670 681 682 684 689 690 697 703 705 707 710 712 715 721 722 723 729 735 739 751 755 765 768 769 771 772 773 777 787 788 791 798 801 807 808 810 811 812 813 814 816 817 818 892 824 825 626 834 837 838 839 843 847 852 855 858 860 862 863 864 866 867 868 869 870 872 873 880 881 884 888 889 890 891 894 907 910 915 916 920 921 923 924 927 928 932 933 934 940 941 945 946 949 953 954 963 967 968 970 972 97ò 977 979 982 987 989 996 997 998 999.

Auleihe von Jahre 1899, rüdzaßlbar zu 202% am L XSuli 1918.

Lit. A 6 Stülk à 6 2000 Nr. 28 61 126 147 186 191.

Lit. 1 12 Gtüd à «# LO0CO Nr. 279 313 373 381 406 447 473 498 537 561 586 600. i

Lit. © 24 Stü> à 4 500 Nr. 630 636 647 683 744 759 807 814 834 $30 889 946 960 992 1001 1039 1100 1125 1171 1251 1277 1279 1353 1385.

; Anleihe vom Zahre 1903, rüd>zahlbar v 102% om L Cftober L918.

77 Sid à «# 1000 Nr. 6 12 35/53 54 64 77 125 129 130 173 273 286 291 305 317 381 389 403 410 471 489 515 555 642 663 689 694 739 (71 815 827 852 862 897 973 974 975 1003 1022 1040 1056 1064 1097 1150 1182 1183 1214 1257 1340 1341 1342 1374 1386 1391 1465 1495 14986 1497 1602 1624 1640 1655 1664 1672 1689 1690 1713 1720 1951 2019 2025 2040 2052

2055 2081 2066. N ZaHlsfellen:

Aschaffenburg t Gesells<haftäkasse, Bayeris<he Handelsbauk, Filiale 2\<afenturg, Vexlin: S. Bleichröder, Deutsche Bauk, Direction der Discouto- Du o C G Triakans or + V, Ala 9 Eiberfeldt Ver i\<-Märkische Bauk, Filiale der Deutschen Bauk, Srauïfurt a. M. Deuts<ze Bank, Direction der Discouto- Gesells<aft, Königberg i. P.t1 Mis j WBayerifeche Dandel#banuk eur Bayerische Hande i Von den În füheren Zahcea auszelcst:n TeilsGuldversrelbungen find noth uit zur Eiulösung vorgelegt worden : V ns S Anletbe vom Jahre 1899. Lit, & Nr. 916 à (6 500,— (verloost per 1. Juli 1917). Nr. 1726 1000 e f D A 1916) « 1726 à M „— (verloft per 1. oder è Ne. 76 469 847 1567 1864 à 4 1000,— (verlost per 1. Oktober 1917). Aschaffeuburg, im Mai 1918. Der Voerftaud.

Dorfwerk Feileunbah Aktien-Gesellschaft.

fifiiva. Vilanz am 28. Februar 1918. Pasfiva.

| Grundstüu>e . Ee t L ntwässerug . 11 687/45 Gebäude

Inschlußakets Feilenba@-Au 400 000|— Mad O 11 02784 Inbentar , 11 081/20} Gewinn:

Materialien 6062,17} Vortrag von 1916/17 E, E Sidi v0 5 735,20 ele produkt Ï i ewinn tebhaltung 1917/18 26 123,41 ebitoren

Dubiose

Frachifaution

Sa A

Daten E

Viezisilien. ,

| Ostbank für Handel uud Gewerbe,

267 224/58]| Aktienkapital... 939/15} Neserdefonds . Es

133 503/57} Tavtiemen . é

38 254 83}| Hypotheken . ee 8 629 10} Kreditoren . . E

671 048/78 671 048/78

To ileuba<, den 11. Mai 1918, rfwerl Fe Ó Dee Vorstand, Sewinu- uud Vexlustcewnung per 23. Februar 1948. Haben.

Sewinnvyortrag von 1916/17 Fabrikation8gewinn . .. 67} Verschiedene Konten . . 25 103/39 2 900|— 31 842/49 23 338/34 902/94 179/35 54/35 35 528 61 8416/53 31858 61

Tor bah, den 11. Mai 1918, [mee Sollenbas dée Vorïaud.

B, Sarsicdt.

„Sol.

Vvierhaltung der Gebäude, Anshiußgleis, Maschinen vud Inventar

vandlurg8unkcsten teg8unterstügungen . D afosten N

Zinfen und Steuern

Viebhaltung G

Kantine

Turffasexr 7 Abschreibungen

ese: hef Gewin 7

[13209]

[13387] S Deutsche Magneta Aktien- gesellschaft Fabria elektr. Uyren, Cölu a/Ry,

Einkadung zu dec am Mitiwo><, dez 26. Zuni 1918, Nachmittags 5 Ugtr, im Büro des Herrn Dr, Otto Hilgers, Kl. Notar, Cöln a. Nÿ., Mohrenttr. 1, fiailfindeuden ordentlichen Geyerai-

vers«mmluzg. Tage2grduuang

rotnn- vnd Verlusire@nungen für das abge!<lofßene Ges>äftejahr, Gat- gra ns des Gesäftöberits des

orstands und des Berichts des Auf- fitsrats.

2) Beschlußfassung über dle Genehmk-

gang der Jahresbilanz sowie übec die

erteilung des Meingewinus und Entlastung des Vorstands und Aufs fi&t3rais.

3) Wablen zum Aufsich!srat.

Vie Aktien sind gemäß $ 21 der Saßungen fpüteten3 am 4. Tage vor der Generalverfammluug bei der Drutsche Magueta WtienrgeseCichaft, Côln a. Nh., Shaafenstraße 25 a, oder dein Vorfißenden des Aufsicvtsxrats zu hinterlegen.

Dévr Vorstand.

[12986] Pommersche Zreterfabril Anklam. WBilauz wor Zl. März A91U8,

Ntityer. Grundstü... 67 000 aRL i 680 000 396 260

5 000

Utenfilien

e C Sifenbabn A 5 Feld- und EÆeinbahn . Drabtseilbahn ¿ Vilekir \{<he Anlage Anwässeranlage . M und Wagen è De E L— Schntitzeltro>nungtankage 131 0267 Grneuerunatkonto 23 733 65 Stammeinlage Delißsh 9 452 28 Ms ó (gene) E IO M Wori1 paptere Sziftun

M R K 6 5 000'—

; Aud i (Kri : ¿ 1e rieggs

Weitpapter g 100 000'—

1133 288/76

F RIETSEE

gewinnsleuerrüd>lage) . Kontokorreuttebitoren . , Borräte: a. Zucker, Melaff

b. aller Art. c. in der Darre ,

Kassenbestand .

225 971/19 11 969 37 25 420 73 5 135 162/36

1000 000 350 000 200 000

1033 66418 100 h ppa

55 965/47

1 886 054 97

1 L 20 ae,

Passiva Aktienkapital . Meservefonds . . 5 Ergänzungsfonts . Sculdentilgungsfcnds Darcrer- servefonds . . Wohifahrtéfonds Kontokorrentkreditoren Nicht abgehobene Dividende Niht abgehobene Oblt-

gation8zinsen Talonsteuerrü>lage . . . Krteg8gewoinnsteuerrüdlage . Katter-Stlftung 0.6.6 0.0 Reingewinn . .

o. D S 0 S (0@

4 000|— 100 000/— 5 000|— 398 462 64

Eewinu- uud Verlustre<huuug 1917/18,

k 9 414 054/35 72 000|— 271 321/72 15 697/78 32 279 13 5 494 84 14 300 30 7 658/35 12 736/41

96 735

9 565 9: 219 659 5 939 216

Soll. Arbeitslöhne und Gehälter Tantiemen E Brennmaterialien o Falksteine refsentüher . . <mtermaterfalien 7 Elekirischer Betrieb . .. ArbeiterversiZerungsbeiträge Fahbrikationsunkosten und Gesiern S é SuniosieR . . ., Steuern und Abgaben . Mt prelbunni U 2 retbungen It. Bilanz , 200 000,— ab Schulden- tisgung3konto 60 000,— |

Neingewian. .. .

140 000 398 462 T640 189

30 858

DSabeu. Gewinnvortrag aus 1916/17 Gezwink aus Zu>ker . , „1 7201 090

« «e Melasse . .} 245 585/88 # ¿U ¿i 64 219 Verschiedene Gtnnahmen . 107 428/46 7 649 152 68 Die Auszahlung der Dividende von 36 5 °/0 findet vom 25. Mai ab statt. Uukiam, den 21. Vêat 1918, Dex Vorstand, Dr, Möller. Droysen,

nzeiger. espaltenes ŒEinhett2zeile 5) Wf, znerangözuf<lag tou 20 9, S, err ER,

1) Vorlage der Bilanz sowie der Ge-|

1600 62 14 :

Berlin, Sonnabend, den 25, Mai

®@ Öffentlich er Ælnzei reis füe ver Nam ciner 5 d «a gfba ben Anzeigeunreis ein

tsanwälten.

« Grwerbs- und Wirtschaftsgenossens<aften. « Niederlassung 2c. von R 3

. Unfall- und Inyaliditäts- 2e. Versicherung. « Bankausweise.

. Verschiedene Bekannimachunger.

[13207]

Debitor

Fabri und Immobilien- I a Eiszubahnars<lußkonto . ; iverse Debitoren E Inveatar und Ausstände

An Betrieß8?onto, Aus- Gaben

é Kohlenkonto, Ausgaben Saldcübers<huß ,

Abschreibungen,

17 034/20

Gewinn- und Veelusikouto.

r E a A L

e ——— |

Limburger Sasbeleuchtungs - Gesellschaft,

eun. Bilavz am 22. Dezember 1917.

Kreditoren. é [S E A | 1 Aktienkapitalkonto . . ., 189 699/68] Nefervz- uad Srneuerungs- 4504 20, fonds E 97 509/55] Diverse Kreditoren . .

Diverse Kontti, Uebersuß / |___49 176 7%

308 747/68 Dae.

| 308 74763

Ab A Per Gaskonto, Einnahme . 42 99271 »= Koks- und Teeikonto, 87 397/69 Einnahme ;

49 1767 | « Diverse Konti, Ein-

2E 179 527/15 179 52715

Bon dem Ucbers<uß im Beirage ven „(c 49 176,75 sollen na Besclfß der Seneralversemmwlung 7 0/0 Divideude = # 14 700,— verteilt, -% 2473,80 zu Tartiemen und Gratifikationen é 1000,— bem Reserve- und Ernrucrun; sfonds überwiesen werden. Limburg a. Lahn, den 30, April 1918.

46 31 002,95 zu vezwendet und

Der Vorstand. Caxl Korfhaus.

[13391]

Immobilien Nollmaterial Effekten

Bestände Mobilten- reseiv:matezial und Stempelma:ken . ..,

Kass nbestand

S@huldner

Sa. 6

Erneuerungéfondskonto . Speztalrese:vefondskonto .

Sa. M

[13181] Atliengese

An Grundstü>ekonto

« Maschineakonuto « Fabrikutensilienkonto

Zugang .

« Fuhrparkkonto

Mobiliarkonto ... Kássatonto e Kauutionenkonto .

W urenbestände

® o.

cbitoren

Verlust, Vortrag aus 1916

Anleithekonto . Kreditoren

Zinsenkonto

r. Karl Fachs, Münthen.

C R R S

Gewinn- und Verlufilouto.

18 210!57j Weilburg, den 30, März 1918.

Spessartbahu-Aftiengesellschaft.

Gébäude- und Oefeukonto ab 29/9 Abschreibung

ab 10 9/6 Abs@reibung .;

ab 20 9/0 Abschreibung ; -„ Gleiganlagekonto . ..,

ab 15 9% Abshreibung . : 59/70 _

Abschreibung .

“5135 162 26 A lenbelläube Ls

Ovpothekeusiherungskooto . ab Gewiun pro 1917 x

Passiva. Per Aktienkapitalkouio ..

Rückstellung für ‘pveifelhafte Außenstände s Rüdkstelung für Erneuecungen Hypothekensicerungölonto ......,

An Verlustvortrag - - A Fabrikbetriebs- und Unkofienkonto .

Kb\chretbungen auf Anlagekonti . , Rüdstellung sür Grneuerungen . ..

er Betrieb2gewinn . ... n Verlust .

—Basfiva.

450 000|— 403 300|— 46 700|— 22 3959/16 27 308/47 10 209/40

Obligationen Amortisationsfonds Grneucrungasfoads Neservefonts S Spezialreservefonds . Kautionen , R 20 100/— Später fällige Zizxsen 4 937/13 Süäublger . 69 016/30

46 . 6 | 1053 530/46 Gewian.

334/60 1053 530]

Betriebgübersuß ,

17; 710/57 900|—

Sa. A |

Der Vorstand. Eine>e. i,

. E .

1|—

1 2011/37

1 200|— 101 911/26 8 8605| —. 278 909/84

692 635/46 1759 013/87

N : 1 200 000|— i i 351 000|—

G a 29 4370 154 576/78 24 000|—

. . e o‘ s -“

280 000/—

1759 013

b 693 026/— ° 141 984 62 i ; Ï 1439/25

° 12 856/70 24 000/—

373 30657

aben. h Ö 180 671/1L

692 635/46 873 346/57

o,“ ® . 0 . . . L E 7 .

G9 0.0.0 00.0.0... 0 0 0. #0 T .S

Der Aufsichtsrat besteht nunmehr aus dea Herren Fürstl, Finanzrat Josef Ziegler, Regenöbura, Fürst!.

Baurat Johanu Fiata, Regentburz, und Bankdirektor

Regensourg, ten 22. Mat 1918.

Wilhelm Sprenger.

Der Vorstand. Jean S<haaxf,

E 7PM R P ET E IETLER C

C E E

e S

“s

Di A gnt i R SEITE E mt E L

KiPGATAST E

C P E C S