1918 / 122 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t1358;) Dritte Beilage

[13210] E Á 2 » # - Q g Rückversicheruugs-Gesellschaft „Europa“ in Verlin, i arin n Gewiun- und Verluüre<huunag für das Geséäftsjahr 1317. ] E L Gewinnvortrag aus dem Jahre 1916 , E : B m inSgalan. in Liquidation a celscaft an t D wf s d Lebeuêsverfiherung : | Q . Leb [H | Liquidator ift jezt Emil S n cs e 4s R a0 E S E S L L w Ch S L e via j i i h l. Deberträge aus d lizo- | L V «4 es po Den Auffichtsrat bi Staefer, Ÿ h Px E E t N G fn i 9 N T H & I ( (i) F G 24 (Cas Î i f d 44s das e det L 1) Prämienreserven E ie Re- 2 mnen für Schäden eins$l. NRegulierungskoften für eigene ta i Rudolf ema A j E [l ISAUZCIAEN “00s D Le Hg 4 Preußi) Mel B a0 S0NZETEE. i “t vil R lie E e Gs 1 618 280! | DOI E e ea S E 90 37520 udolf Kayicr, sämtli zu Bert D 22 t L ; S / * E L S i 2) Prämienüberträge für elgene 318 260 L Zablurgen für Nüdkäufe für eigene Rehaung. .... 9 18179 E L s B erli / Lf y f y fe e | a8 0) | | F. Provsionca und Berwallangsfoien «hte tes Abs der 247 01 N 1 E t erlin, Montag deu 2 Ma 49A, | e v6 G Tevente ¿den | $1 r3i ante E ungSio} i Ante dez | an . y. U terfu<un sía en. G E R E Ee E O I SAEMA V L S 0A M, R E Ai A Or MAAUCE r omr A M: E S R E [L Dllc A M mina E O E Prämienr:/erven ft chige a 88 782 47 | fa s 2 ffgebais ta: und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. br & 9 6. Erwerds- und Wirtschafts enossen haften. f [T1 BermögenZerti&g E ¡üyli Riftorni . | 949 782/01 1 VIL Oelmienübertcäge für eigene Rene e S - | 1950 302/— | Aa fait len-Gesellschaft Z. Verläufe, Verpachtungen, Verdingungen 2e. C Î er - I; Ct e 7. Nieverlassung 2c. von i e<tsanwältez. i E aon |__85 546/12] 3091 573/13 Uafall. Und Haftpsl S 308 212/—] 3 070 682/17 E Fcankfutrt a'M. á. Verlosung 2c. bon Wertpapieren. e 8. Ünfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung: j E. ua Á Haftpslichtversicheruy s, - j E nact her pra aftpflihtverficherunug. s V Wir bringea bierdur< zur Kenntnis ‘d 5 H, Kommanditgesells<aften auf Aktien u. Akttengesells(aften. nz U E gee Naum einer 5 gespaltenen Ætuheti8zeile é6 f. N Bi ain / E A dias De OTIIITE. 11. Zablungex Tae ">Zt: “eta, Bre A S 20 9057 : De Perren Eimo fte: Lee, da ——= E 2 E Y acigenzrets ein Teuernmgezhlag vou 80 b, S, zeoben » WSerl<iedene Delannimacungen: ; 1) Prämienresezven für eigene Reb-| L . Fegunge! füc Schäden eins<l. Regulierungskoften für eigene e s [e E Ls Otto UrG in Tee e @ wt [13213) [13217] Eis aweek f A 2) H, a 5 73 362 I. Reserven für S S o D 9 Besandbeitsrükf / iff x 132 ‘isenwer raft Aktien- ; 2) A erka für eigene j IY. Provifion f F Mwebeuve Bhmhen für eigene Rehnung 528 06 sichtérat unserer Sf Bet N Auf. 5) Q ommanditgesell- Höhstheider Ningofen-Ziegelei-Aktien-G es ells i aft iso pr E Déze f e T Z ls<aft ; g E E es: Sée; ] 18888 bés Anteils der LietropeisiE S S a e) [199 a1 deren Stelle die Herren Wilhe! chaften auf Aktien u in Höhscheid bei Solingen, R C E A 7°! O G S I T E S: B 46 SRO | 2) fl dime Mein G aao | | Vi Bmeekfa! f d p 10:2: Q ¡vurou os de ReNW! Fen t ita E il g Bilaus vom S1 12 915, Srundifafento: Buhhwet Gre 117 „e | S [180007 “E Y ög ftorni . | 610 85277 j : s U e s oa s es . . | 201 684/—} 1 38 | en Auffichtsrat aewäblt worde, q in | j ; \ E R IE R M E H N E MYETFEMEZ E TreWr T rnneeremenmznzemmevenanaen | S 11 0D lentonlo: x L ScSgutte 23 856 85] 1 369 04056 Sachverficherung. G fs ns Frankfurt a. M, den 23, at nd. Alitenge ( [a ten. Folio Aktiva N B L91O e «e oe oe e o o e 624 900000 Z o gun ge avena e M L L R aae nrg und Kriegs versiherung. / P S E Vorstand. 18, j Ea ade i ri 92 D O 489 58 Qa R L e o vis s ee vie s c ae B OD SOSOS j - egêbezrtSerung, j *trojeitonpräm: L 2 S f | . mde, eneraldire?ior [13660 95 2) La1gerbestand N Ae 32 895 328 05 ; T Ueberträge aus d-m Vorjahre: | TL Z1blungen für Schâden ein{<l Re li ?6 E S 56 315 57 | euior. 18 3) g M L S C E00 C A 4 425 Yharang in 1917 7 MOA Ar ï 1) Prämienüberträge für eigene Reh | Rehaunz. . i! Negulierungskostea für eigene | [13628] „Feld-Kraftwagen““ ) Jwmobilienkonto „aae ooooo e e 3) 200— M a E / j > , | Ÿ - A Ou A - E 0.0 R e Ode E 4 11 87 | . 20 4) MasHinenkonto S 0/070 G e eee e000 G Es r I Tite (2 x 2) Reserven für shwebende Shüten| V. Drovifinea, Gerimaescile a Bene E i 165 589 Maanheim-Bremer Petroleum. Aktiengesellschaft, Berlin. | 2 | #) Mobiliar. 13727 14 abyügli@ Absreibungen für 1917, . . . . . 277980260 fûr eigene Medbünag en En des Anteils der Retrozesfionäre erwaltungskosten abzüglih Actiengesellschaft in M : Die Attionäre unserer Gesellschaft F N Tro>eushuppen . . „.. » S e e S e QULOOES bleibt Buhhwert Gnde 1917 „„„ M 20000 000 r abzügli Niftorni . 421 95349 | V. Prämienüberträge für eigene R<umg. 18 biw Ginladurg zu E E L E A A Ms n Ltag, 30 s) Synvikcigalien A S8 s en E E 1916 ; s c T . 4 2 C E S S E D S imi D / » de den t 5% 7 z v E E TT E T 6 s 0E SE 4 Ss u nde T Sd 00> 0 fi L Gti C S 7 268/52 L d idt E Sathversicherung. rig Sihäftaumee gat Uhr Mittags, 10 he, zu B Bebrensiraße 42 I, A 10) S O O e E 2s S O 100 475 13 ; I. 0-b’riräge aus de g | 1) FeuerversiZerang . . Bremen, Doms ide Qaît ju \tailfindenden ordevili<en Genezal- : E R E N L / s 400 475/13 f 1) P: Amtlecibertrigs M eigene Nech- | 2) Sonftige Versiherungsiweige S 2434 12091 ECcxcralvecsammlag. es O E eei 91 1) Kreditoren . Gas ele 24 118/04 A G S _ 400473 1 2 | C G20 11, ZaElungen für Schäden eins<l. Negulieruagskoften für eigene 14 858/61 nr, Fage8ordaunge 1) Vorlegung d's Berichts des Vors B O i v N 9 600|— bleibt Buchwert Gade 1917 e 2|— j 2) O m s<webende Schäden ct me x r Cigenos_ 1} F lage es SelhäftsberiGts der und da Aufsichterats ois ( Ban E O Aen 65 000|— Biclbbat T Dele a A | de 6 Eierb B lanz ur 7 ' rats sowie der B E O Ns 22 | Wechselkonto: Bestand an W: s 7756 : TI. Prämienctanabme abraTi@ ‘Ristorni: ees 2) Sonflige Verfa erung8iweige E eee eo ej 99938944 r. Gaung ‘fâr L Sade o de R Verlustrehuung 98 718/04) 98 718/04 j Effesten- und Beteiligungskonto: Effektenbestand und E : 1) Feuerve:siherug 14430 74741 ITI. Reserven für \<webende Schäden für eigen E 127 47903 |<lußfa}ung über die Genehm!aun, 9 De E l Gewiun- 11% Verlusikonto. _ Beteiligung bet anderen Unteruehmungen . . 6 961 317 20 2) Sonftige Berfiherungsiweige . , | 220 853 2; 1) Feuerversiherun gee nung: | di:ser Vorlagen fowie Erteil gung ) esh!ußfaffung über die Genehmigung 5B e R T ACEAN N E N a NG S C BRRMEMTTB reer er zmwwmrermnn | M O N OTotTeuttonto: H TIT, Wertüibgemderträze.. 19 E A S 26 E 2) Sonftige Versi Etatdaiwetas e es S e S r ras des Vorstands E L L E Ae bad Sub 1017, Folio Gewiuu Na Mga, S E e « «113 036 561/54 i Z C 24/ 7 90: , Provi î E E E E R i usi i / | : : : aat E L 4 2474126 184 586 i : ge Allgemeines Gesch äft, 6 vg a tee bec Maa Verwaltungskosten abzüglid 9) S, AuffiSierats 3) Be|chlußfafsung über bie @rtcilung a 2 ia Ee 1 303/62 Materialienkonlo: Wert der Materialienbesiände . E A L H Zinsen aats E abi V. Prämienüberträge für eigene Neunüg : s 691 E ace ate ‘ray nur für die, N I L vi A E L des / etclonto « « “Ban O O a 1 345|— Eis Voran E der Preduktenbesiände i 2 663 007 92 ab: die bei d never ¿6 au2geubt werden, Aufsichts: ; 88 A s / 7 efuranzkonto: Vorausbezahlte Prâmien + -+ + 43 499 g Abiellungen verre: 2) Sti erringen O] oor (NSelens am vierten Tage vor de F Berlin, den 27, Yai 1913 C G Fautionen und Depots: Hinterlegie Kautionen 13020 : neten Vermözenserträge 190 626,84| 61 560/93 Allgemeines Geschast. A Mannhei er Gesellschaft in „Feld-Kraftwagen“Aktieugesellshaft.| 74 | 3) Frachtenkonlo « «oooooooo C4 3|— R d M S * * « « [14 209 000/— 4 IL Kursgewtnne: A Lek S y Om oder Bremen, b:i der Ver, von Berger. Heinsius. *] 68 5 Meparäturentonto . o o oa a o eo / 258 81 172 619 283 21 h 1) auf Gffeften 37 II. Allgemeine Verwaltungskosten ooo 17 61115 N auk in Hamburg oder bei einem c 86 S O a o e e e 1 03223 ——— E 4 9890| ITI. ¿ S E 97 otar binterlegt [13452] E / C t Y L PELSEORTE E 1) au Sette A Bat E 0A M Afclengesetts@ate Trora | O Mitt E R aa midi 2250900 j en: A o C S 8 037|— eiben, -Richl, 7 882.49] 7 882/49 | Dkligationsfonto: Anleiße ju 9% ee aer e 2 000 000|— Aktienumschreibgebühren „. 144|—|__99 684 93}| Sewinn C ae aao o) 2786058) 85493/56/, Die Vorlagen für die Generalyer- Neuutagas mus Höhscheid, 30. März 1918, : D tali e ‘2 345 605 03 E, s o E E 154 367|59 sammlung sind mit den Bemerkungen des zum U Dezember 1917. Der Vorstand. Sondercüdstellungskonto „eee oooooooo 1 400 000 A. Kftiva. 6/91 22 | Aufsi$htsrats im Geschästelokale zu Bremen E. Benuinghoven. Hochosenerneuerungstouto „ea oooooooo T 000 ai ia s Vilanz für den Schuß des Veschäftsjahres 1917 12 471 646/91 [zur Einsicht der Aktionäre vom 5. Juni Aktiven. # S Delkrederekonto E O S 75 07021 i Er E C E E es Ot B. Passiva. 1918 ab ausgelegt. 1) Grundstü> u. Earten- : Takonsteuerrückstellung8fonto „ooooo ne 6 175 000 T Festung der Aktionäre E E S 3 000 000|— T Atti E T E M Mannheim, den 95, Mai 1918, 9 anlagen M O 194 214 38 1 3448] É Akzeptkonto ( 68) J S 16. >06 ® 0.00.00, S S 59 142 ¡1l: Barer Kaflenbestand 1079/79] IL Meservesonve (& 2621 S tr tete sf A 10000 E ns: 3) Maschinen und Geräte | 8 99060 Badische Anilin- & Soda-Fabrik Ludwigshafen a. Rhein. |\°"!" erterbiadlikeitea 13 000 000 ¡V Wertpaptere . E „p L Prämienreserven für eigene ie: R 282 500/— | T3449) E g Beleudtung8anlagen 17 358 90| iv. Vilanz am 31. D:z- mber A917. Paisiva. G E e a 14 835 500 05127 835 500/05 . GSutkaben : S 2 cben8vezrfiherung , fi S )) Zobiilen . 1/— Tes 6 A E i e Al Obligations8zinsenkonto: zurü>gestelt und nicht abgehoben —| 158012 5 a e n und Bankhäusern . .| 661 426/63 U 5 Unfall- und Hafipflihtversiherung E74 (0 Be D aos Portlaud - Cement- 2 S eun ° 1/— | Liegenschafts-, Vau- und Aktienkapitalkonto . . . 190 000 000 a Oividendeko-to: uo nicht abgehoben . M : 2 380 2 erfiheruagbunternehmurgen | 3 710-285/69] 4 371 512/32 V. Prämienüberträge für eigene Rechnung: ° Zl 2026 363|— erke, Salder. cIplage 1—| Apparatekonto: Lieaeu- Aolethekonto: Ï Ayalkonto: Avaikreditorea N e e A 209/0002 FL Sinfen: | = 1) Lebensv 6 ung: Vilanz am 31. Dezember 1 8) Pflanien 25 079 50 ten, Geb i} t fen: ersiherun es < er 1917. 0) Rae 9 90] schaften, Ge äude, Appa- Selle A4 ih 4 450 000/— | $ewinv- und Verlusikonto: n 4e [eladen Iahée fällige, anteilig 3) Tis und Haftpfll<tverfiherung e A Aktiva | 10) S S 4 M Eo ennen 209010098 200, Geri e E 000 Gewion in 1917 B 9 177 849/15 uf das Nehnungsjahr entfallende j: ranport- und Kriegsverfich S = : . 42 orrâte j 51] Ordentlicher Referv!konto 113 250 000|— drüglih uebenstehendec Abschreib E 517: 57345 YT. 39 957/36 7 a a L2UIE ooo. Srundslü>e, Steinbru 11) Forderungen i; 80 37L : 4 i ; abzüglich uebenstehender Abschreibungen . . [3180 275/73| 9 997 573 42 D enrejerven in Händen der 4 N E o aa L LO2E 900 2 202 756|— ¿Sitte i E Mo n, 107 000|— 12) Gewinn- und Verlust- 1 e B Eten 85 574 266 57 a lw aats 24 840 000|— “T2 619 283 21 1) Leben8versiderung . . 1959 7 1) Leb r s<webende Schäden für eigene Re<nung : EY a E 427 000|— reqnung __180 641/97 | Beteiligung an fremden | N Dividendenkonto: Uner- Stolzenhagen-Nratwte>, den 3, Vpril 1918, B Unfall- u Daftbflichiversicberua / 0754 N aid 2) A L aeg na A L T U O und Utensilien 225 001/|— 1204 775 48 | Unternehmungen 46 320 742/81] hobene Dividenden 1020 228|— Eisenwerk Kraft. T1, Bee wieulberliäge in Händen der Su 3) Tranéport- und Siu E E 206 Beteiligungen f ¿ ; e H a Pasfiven. S Aan e T E is 337 939/25 ik S: x e C eer 38749204 0 C T E 2 7 42060 1) Aktienkapital . . . . | 1100000/—| anstalten . « « .. . (90183 39479} Anleibitilgungskonto: Un- O Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten E 49 746/33 I. Sonstige Reserven : _1 364 096/—] 2 305 592/— | Waren-. und Material- 2) HUOS «100 000 erhobene ausgeloste Obli- Beshäftsbüchern der Sesellshaft übereinstimmend gefunden. : e ee) 114 348/71 Spezialreservefonds ü bestände“ ., 169 15337 3) Verbindlichkeiten , . 4 775 48 gationen 96 000|— Berlin, den 24. April 1918. H E o e ais C s, 949 E Versiche- 1204 775 48 Ardvetterunterstüßungöfonds-f Allgemeine Revisious- und Verwaltungs-Alitien-Gesellschaft. VITI. Gutbaben der Metroce g Serungbunternehmungen E aua a 2 e Debitor S ¿0 A0R Gewivm- und Ver!ustre<hnug 1947. Sriealiivalidensandsfonto 3024 611180 Sewinn- 4a ‘Peclnltlanto e D c ameiNDa jeifionâre jür einbchattene Prämienreserve | 555 956 45 [ Avale . . . . 60988,77 Soll “M d Kreditorenkonto T: Laufende] A E O T R "R TTE R E M E nter tüßungsfafse für Beamte und d 1 212 661/64 1917 F “1 Berbindli&keiten b 929469049134 Debet. M 4 d M F ur Vectkas eren Hinterbliebene , Januar L. Kreditorenkonto 11: Gut- Senetaluntofen S 7 ; É Nuht ebabeze Divitenben E B dén Ei 583 200 e017, Deteuber s E | ets der der Fabrik. N ; s ti | O f c erse d | 90.0. 9-00 0.0 0.60 6. 0 nTapita L ns / f 1 El onstalle, er F 9 ür ÜUTIONEN: 0 00 E 00 C o S _— < dci L Na C n E 77 920/78] 134 198'84 Teilshuldvershreibungen , | 323 500— E und 4 | ivarkafse, Lee Dele ab tzon Bébitotèn : E d dié 807 761134 292 248/66 a. an den Käpstaleeseee 8 2 potdeken P 48600 gebt Dar E frederefonti und vorüber- Gewinn: L [1 9177 849/15 b An Spaialraaereats e e alo o ie 10 000|— cilihuldvers<reibungs- kessel Me gehende Reserven 12911 615/33 welcher sh wie folgt verteilt: | M c. Dividende an die Aktionäre S 10 000/— U Ens 8 700/— schinen d Gewinn- und Verlustkonto : Abschreibungen auf Immobilien 9 779 802/60 à. Statutarishe Tanileme , , ‘7° voi of L OOO Bi a didRdeRden ; 0E Beleuchtungs- Srirtanis 1917 . E 30 001 399/06 « auf Inventarien . 400 473 18 j is E 6 9 68 8; S. 0.0 e 5 s c A riragni zl É S Z9t Jer ”. Gratifikationen an die Beamten der GesellsYaft ; . . . 1000 Descipe sonde C F Mustk (eins. E 494966920 94 494196692094 Se a ei e R ® 600 000 N Bin ng zum Unterstügungsfonds für Beamte und deren | O Kreditoren * | 1164694 On edes, Die vollkommene Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den vos uns 150/96 Dividende « - «e ee oro «« « [8 875 000|— h Bortag ai Mp Res, gung des Aufsihhtarats . . , 5 000 Gewian- und Verlustkonto | 98 808/23 N Ver 24 177,70 éngesne ee dec Badischen Anilin- & Soda-Fabrik in Ludwigshafen am Rhein Paras pro Aktie 4 90,—. « « 1 1 E : M 8 F Abale , 60 988,77 . Ber eurkunden b'ermit: ' A O e ea A 67 1052 13 043 171/42 iee ee 8 685/771 154 367/59 E : _— sicherungen 6 175,21 3, Mai 191 Talonsteuerrü>stellun | 00|— n der heute stattgehabt e Be N d V RUEA : E Ga E Div gehabten 19. ordentliWen Generalv 1 212 661/66 [lgemeine Be- j Die au vi Zuweisung zum Font s zur Verfügung des Vor- | iveuke von L0% des eiugezahlten Aktienkapitals mit “A 25 Man mlung der Aktionäre unserer Gesellshaft wurde besdl ; 15 0489 171/42 Gewinu- und Verlustkonto. triet8unkosten R eR P hel: ‘rad stands für Weh ttätigteitszwe>e, F E 150 000|— ,— für die Aktie zu zahlen. D dlofsen, für ' das Geshäfttjahr 19 d Verlusiko d ; Deutschen Bauk in Berlin « Der Dividendenschein Nr. 8 cçelan r 1917 eine Jrs und Ausbefse- Se. Gewinn. uad Verlufirecz 19. ah Vortrag auf neue Rechnung « «e. «433046816 i f Preußischen Pfandbriefbauk in Berli R E I Debet tungen . 15 001,74 | 87 415/16 | emem E E ermnern amar men —TITB0 T5 | den Herren L. B n Verlin, Voßstraße Nr. 1, und bei Ab : : i [A S el : vom 24. Mai d. X. + Behreus & Söhne in schreibungen . . . .| 104552/92 Sine e ; ¿ - ; Le | i j L E U R e E R Fdis T2 i el wurde Herr Louis : ' . 5/75 | Amortisation 21 213 487 12|| hafen und Filialen. . [58245 341/52 : E Jordan in Mannheim in den Auffichtsrat gewählt, 204 361/15 6A 288 222/02 Gewinnbortrag von 1916 3249 75251 a E 17922151 “Sen ag Dae A R E | e 17200 | : : ¡gewinn ia E 390 T: 00S P D Pr E E L L Au or [13584] —— Kredit. 1917, Dezember 31. A N GRS Aa S Bl! ) ,_ Die Braunschweiger Ce a E ; Aktiva. Bilanzkonto vou 31. D Bilanzkonto, Vortrag aus R t A 63 287 309/34 Ctolzeuhageu-Arahwie>, den 8. April 1918 ade versammlung bom 17. Apcil 1918 aufgelöst Ih B Beschluß der Eeneral- E i L: E - Degember 1917. Passiva. 1G eon, 97 918/58 Gintriti8geld . 29 112,73 Fn der hrute abgehaltenen Generalversammlung d?r Aktionäre der Bad:schen Eisenwerk? Kraft i Gemäß $ 297 H.-&.-B. fordere i< die Gläubi n zum Liquidator bestellt. Grundftü>skont p m E R Warenkonto... . . + 176 442/57 Dauerkarten . 9 122,— Arilin- & Soda- Fatrik wurde bes<lossen, für das Geschöfsjahr 1917 eine Dividende / Der Vorstand h j sprüche anzumelden. ger der Gesellshaft auf, ihre An- ftraße Nr 5 SER Ane Aktienkapitalkonto 1 207 000 E 204 861/19 Torr G N von 90 l gerte D e, 9 Grau. | f 4 . e / 9 Fe _ itc N ad L E Y í r Braunschweig, den 24, 5. 1918, Terrainkonto Senzig bei König | 0} enzuzahlungî- In der heutigen ordentliŸen General! r Stadt __ 63000 | 101 23473| die Alle Ia f 1200— (Ne: 27 901/2149 999/150 000) 4 240, S Iba Uée Gese Saft Abeccieitimmend gefunden, | V Der Liquidator der Ope rLR y N 22 000|— tat - 165 516/50 Anno wurde etne e h Aahresbeiträge der Akltio- +204 Die Auszahlung erfolgt fofortz o T, Vau aps kg i U O ter Gesellschaft überciastimmend gefunten, J rauunshweiger Reitbahngesellschaft. Gewinne und Beo +1 41277 freditorenfonto lam | 1 0 | L438 200 Borzugoaftien beslofsen, Sve 1 Bs pur S ita ob Deren Filialen i E Allgemeine Revifions- und Verwaltungs-Aktieu-Geselschaft. | Max Büssing. Vortrag am 1. Januar 1917 AuffteQung . . 568 618/34 | fofort zabibar bei uuserer Gesells<ghs Bituttarten L d ü 146/15 urt a. M. und München, Die Dividende ist mit 4 N, Dividendeausglei& mi 5 | S4bU Verlust im Jahre 1826 204,43 Vals n Saiden, der Se Brann: Altienübersreibun;8 ée 889/17 burg L Bente Ven nobnar, Fraulksuct a. M., und deren | zusammen „#& 200,—, pro Dividendecoupon Serie T Nr. 10 fr die fie | 345 Vila | : Z h , L eiguiederlafsungew Nr. 1—7000 ‘erie T Nr. 7. f y Nr. _-99 ; j Boden- Akticogesens@af, Seis 1917, 1917... 1365341] 183985784 \<weig, sowie Herrn E. C. Wey geblhren- «ee o S0 durch die Nheintiche Creditbank, Maunheim, und deren Zweig- L E Wéielifchaktoralié A I GiPn gr -Svatiic t | Epe E E Dit are Charlottenburg - Wesi. _ hausen, Bremen. 107 580 05 niederiafungen, hei der GesellsWzaftskafe in Duisb D 1d f Bel In D ge C DENARNIO: (S Per Aktienkapitalkonto gs Debet. Gewinu- und V M L 108 134/84 2 108 134/84 Sit dem Aufsichtsrate sind aub- Verlustvortrag aus früheren dur die Sayerisce Vereiusbauk, München, und deren Zweig- bet der Dresdu-x Bauk in Vexlin Sr deetu Filialen H © Sondikat M 46 769/44 4 p ér und Verluft- ln E T ezember 1017, Kredit. y Herr Nentner P. Albre<t, Braun Ga E dur die Württembergische Vereinsbank, Stuttgart, und deren S Haudel und Industrie in Berlin und deren « Optionskonto . 0|— ps 1 2 911/29 | Vortrag am 1. : l Der s<weig, {, 288 222/02 Zweigntederlofsungeu. : Oen, | / u T5 T D! « Reservefondskonto . .|____153/20 Generalunfofienfozo - R e F BVilanmkonto 1 839 857 84 ui Bankier B. &. P O (ahne dem Elufsichtsrate ist ausge- Die autfebcidenden Mitg'ieder des Auffichtêrats: Me “Pietro der Di®couto-Gefellschaft in Verlin 1d deren 75 e S eugew n den Lu j en i t e éminif : ; im, î j n a r T CE f , é mein den 0, Januar (918 L E diee Bankeitttee Wilh Vofina B R g E Ben Har Cesanre, Hosat Dr C, Glase, Pei” I E IRE N la Era s n g en : 1839 857/84 Sn raun|a¡weig. 9°. Baurat Karl Schellen. err Rudolf Freiherr vou Simoltn, Stuttgart, k i h gesel schaft Charlottenburg- West, Veérlin, den 15. Avril 1918, | 1839 857/84] Salder, den 23. Mat 1918. Cölu-Richl, den 28. Mai 1918. wurden wiedergewählt. s . : E “Scolzuuha N meme, den 86 Mai 1918 s aua A „City“ Actien-Baugesells<hast Brauxs<weiger Portland“ Cemea Der Verstand. Ludwigshafon g. Rhein, ben I P eda-Fabrik aag Eisenwerk Kraft i : E dol : . tg A . ) | a e Muilin- sda-Fabrif. N pb Lindner. ; | Behrens. Dr. Beyme-. i | Hüttenmüller, P of. ns ELIR