1918 / 125 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

ce Det eon I E

j Der Juhalt dieser Beilage, weicher die Bekanutmachungen über 1. Eintragung pp, vou Patentanwä ien, 2. Patente, 3e Gebrauhêuuster, 4. ‘aus dem Hanvels-, 5. Güterre<ts-, 6. Bereins=, 7, Genossens 8, Zeichen-, 9, Musterregister, 10, der Urheberrewtseintragsrolle sowie 11. über Koukurse und 12, die Tarif- und Fahrplaubelkauntmaiuugen der

Eifeubahuea euthalteu siud, ersheint nebst der Warenzeichenbeilags besondexeu Blatt unter dem Titel : p T 6 ® ©G E, M 2 A, Zentral-Handelsregister sür das Cid. (Ar. 125B) eutsGe Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin |_-

Das Zentral - Handel3register für das D Dcs Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgk

Selbstabholer au dur die Königliche Geschäftsstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, Q, 48, | 2 4 10 Pf. für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf. Anzeigenpreis für den Raum einer: fr S af 32, bezogen werden. I Ÿ dient 5 gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 20 v. H. erhoben; ¿

Rastenburg; OätbE! [14289] In unfer Handelsregifter 4 t heute unter Nr. 166 bei der Firma Œugusi uis in NRostenburg folgendes eîn- getragen: Die Firma ilt erioshen. Masteubwurg, den 20. April 1913, Königl. Amtsgert<zt,

MReichelalhetm, domwrald. [142909] __ Am Handbelsr2aifter Abteilung B wurde det der Frma Toainvustrie Viexst?c>, Vesellscaft mil beschränkter Daftzug, in Pfaffen-Beerfuxth nachstehender Ein- traa yoll:ogen: __ G8 ist eine Zwekgniederlassung mit dem Sig in Vexlin erritt. Eintcag zum Register des Meglüergerih!ls WBerlta ees 122) ist am 5. Juli 1917 erfolgt. 122 H-R. B 14823/23)

Metchei8heim t.Ov., den 27.M31 1918,

Großherzoglich HDelfishes Amtsgerict.

NR O R S S. F14165} In das Hauhelsregister B Nr. 4 ilt hei der Firma „Chzmatshe Dünge erfabrif Rendsburg, Wtirugeseltf Hat“ beute folgendes etr getragen : Dur Beschluß der Generalytrsamm- sung vom 24. Ky:il 1918 Fnd die S8 4 und 8 ver Saßung abarändrrt. Der Voiftaud dex Gefellichzft bestcht aus einein oder zwei Diretroien, von denen jeder eluzeln nte Firma zethnen fan. Für Handel9ges@Œäftlidßze Sachen ist die Unterschrift (weter Prekuristen für die #trma verbindlich. Reubvêburg, den 22. Mai 1918, Köntgliches Amtaägericht. 2.

Om tilgen. {14291} Ina ras Handeltregtlier für Gesell- shaftêfirmen wurbe heute bei ber Firma Uirich Guninter, Gesellschaft nit les s<räuftcr Saftung, mit dem S g: in Neutlingen cingetragen: Lie Prokura des Boitlob Stahl ist erloschen. Dea 24, Maî 1918. K. Amtgert<t Reutlingen. Amtsrichter Liebig.

ARRCStocK, Hock lb. [14329} In das Handel2reg!ster ift heute zur Firma tier Belelimaft für auto. matisGen Vosfauf in Berlin, Zwetg- niederlassung Nate rinçetragin worden: Herc Henri Friedri Glios zu Hom- burg ift dur< sèinen arz: 6. Mai 19183 eriolgien Tod aus tem Vorstand autze- schieden. Nofte>, den 25. Mai 1918. Sr oßberzog!lhes Amtsgericht,

Roateck, NMecKlb, [14330] In das Hanvelerezister ist zur Firrna M-elenburgische Kaffee - Amport- Vöftzeei uud Nordisie Maizkaffce W eke Ezuarb Winter iu Fot od

Heinri Karl Merkek in Oberkoßau zun ¿ Mül: 1 Wetrkede ciner Lindecproduftens u. Pobfen- | In unser Haudbelsxegifter uhe e haublung. N i bei der offenen Handeltg:"elliGaft in of, dez 27. Mai 19183, | Firma: „Kourad Hang“ ait dem Sige M. Amtsgericht, in Waizgz efagetrager, taß die Fescl- Ineterbu [14273] A E L Das Geschäft wted Im biefigen Handelsregisier ist am L “is unE 4 ei Birma Von da p Me 23, Mai 1918 eingetragen, baß die Firma S E ie „obann Baptist Defiauez - Dof, hier, auf Fräuletn Der M Sein deer on Dato, fortgeseyt. ZBuguste Torner, hier, übergegangen tft, i ZE7 detheid geb, Dittel, Ghefrzu von

Ste lautet jet Auguste Toexee, Hotel ! Zobann Baptiit Haag in Liainz, ist Pro- Dessauer - Cof U PiGiAb ands, E e Uet ergang der Geschäftsoerbindiichteiten) Matag, den 25, Mat 1918, auf Fräulein Torner ist ausge\s<lossen. Gr. Amtsgericht. Dem Kaufmann Hermann Torner ist j Warburg, s. Cassel. [14387] Prokura erteilt. In das Handelsregister Abtei"ung Ä Amtegeriht Justerburg. Nr. 268 ift beute die offene Handels- Jüterbog. S [14159] gesels>aft Firma „Marburger Vampf. In unserem Handelsregtsker B Nr. 3 | sögewerk Guido Wagner > Co.“

ift heute! bei der Firma Akterboger in Marburg eingetragen worden. Per- Metalls$raubeu- vak Mutternfavrik, föalih haftende Gesellschafter sind Gesellschaft mit beshräncter Haftung, | 1) Zimmermeister und Holzzänler Sutzo foldentes cingettagen worben : Wagner in Felsberg (Kreis Melsungen),

Der bisherige Geschäftsführer Rentier | Y Zimmermeiter und Holzbändler Walter Louis Henschel ilt aus der GeseÜsc<zft Kaitg in Marburg. Die Gesellschaft hat auágesieden. An seiner Stelle ist der [2M 1. Sanuar 1918 begonn n. Zar Ver- Kaufmann Josef Nosenblüth zu Berlin | ‘retung der GeseUschaft find nur die 1m Deshäfisführer bestellt. beiden Gesellsczafter in Gemcinsaft er-

Jüterbog. den 29. April 1918. mächtigt.

Königliches Amt3gericht. Ms, A, i Aae

IKernpien, Aigäa. 14274 _ Handelsre Ries \ Meackede. (14280)

Die Kaufieute Valentln und Josef In unser Handelsregisler Abt. B ift

Scharbach in Kempten betreiben ein Glag, | Unker Nr. 12 eingetragen : und Porzellanwarenges<äft unter der Ge- | „Lie Gewerkichaft Schieserbergtwverï fellsafttfirma „Valentin Scharbach“/| Slükauf zu Meschede. ‘Legenstznd des ia offener Handelsgesellschaft. Die Ses Unternehmens ift die Muisbeutunci DEZ Dan hat ihren Siß in Kempten und Aae U und det Hanvel garn am 1. S omnenen Erzeignissen. g m 1. Mat 1918. Prokurift tit Zum Nepräsentanten i der Berg

dte Kaufmannsgattin Zäztlia Sharbach i r Hempten. Die Cir Valentin dani a. D. Paul Dassel zu Allazen

Se&œarbach‘“‘ ist erloschen. ; Kemuvtea, ten 27. Mai 1918. E Slatten sind fesigef:ellt am 7. Zuli A0 LtageriVt, 16. Aptil 1914 und bestitizt vom Bel - A N ; i estäti. nigs Ki rehlain, Bz. Caiuol, 114275] | Lißen Otverbergamt zu Born am 28. Juïi Jn unter Handelöregisier Abteilung À (1906 bes, am 7. Fult 1914, Nr. 70 ifi beute eingetragen: Meschede, den 21. Ma: 19183. 4 M wre E A A Königliches Amts: ericht. Inh«abe er Kaufma aul Deülle N in Mi A (B E N E O lelRa ist di Ea ¿xdhain (Vez. Ca 23, Mai! Ce N Ee 9, m, Da) Rselgisches Obi, und Aoseimilch niali : ampuazn in 9 ein- i y glides Amtsge Ges Amtsgericht Ruhe und als deren Inkaber der Kau}- C S b, nser H qilec t, orden. 102 » de « Ma am 11. März d. Js. bei Ne. 196 (Firma an

1, M 1918, Amtsgericht. Haus Silberstein, Nohleutranêport- Nobel E Iontor Sofel-Oderh»fen) eivgeiragen i See G; worden, daß die Niederla} ing nah Breslau In A Zt. B tit bet veileat ist. Die Firma {t demzufolge NeE Unter Ir. 36 eingetragenen Firma im biesigen Handelaregister gelöst worden. Z celgulederlafsurg der Bergisch Märti-

Kofe!, ben 11. März 1918. ite be Ss Wecais B Köntgliezes Amis3gericht, : A ROR ärfisde gèteges Ami3gericht Wank G. m. b. $. Zweigitele Neheim

\bulih. baftende Gesellshafter sind! ! A Werz, Kaufmann zu Bat Lippspy: inge, 2) FohanRxes Drimann , Wiliebevesser. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1918 begonnen. Zux Vertretung der BefelliBaft ist jeder Getellsc@after ermächtigt. Paderboru, den 22. Mat 1918, Köntzliches Umisgerticht.

a

j Sesells<afterversammlung vom S a Bes Baglaertag baid eilurg von Ge anteile Grfellschaster geändert iff. n Verstorbene Schwei, 25, Mai 1918, Königliches Amtsgericht,

Senféienberz, Lausitz, „Ja unser Handelsregifter B ist Flie Sergbau-Ackieug?\? Uschaft i Brube Z!e (Nr. 1 des Registz16) beuts M Cagerrgaen worden: - Spalte 7: Dec GefellsGafisy n E t Geweralversamnu vom 11. Yy: n $ 25 un? e S 25 unÿ $ Aub sind phie Aender Gesellschaft vertrxn vorgenommen woe Seustrnderg N. L., ben 24. Mat 1918, Königliches: Untsgericht, SpaicRiteR, s __ Im Handelsregister für Elnze! L bei der CREL ito Rent wu uus mnn Syaicbinge i worn: paihingea eingetragen Auf das am 19, Seytemke folgte Ableben des Gef hätainbaha i d25 Sef@äft samt Fiima auf d fen Wittvg Llara Renk, geb. Merkt und die Kinder Anton Seorg Henk uud Maria Anza Nen? übergegangen. R L E Amtlégeriht Spaichiugea, DHeramtseichter B E / An n es Handelereiflèr A ift brut Sa (mg Be, Boie f iw) tingeträgen: e Ernit Salomon i bee ura W Stettiw, den 27. Mai 1918, Könt liches Amtéêgertht. Abt. 5,

Stoiiberse, Erzgeb.

Auf Blatt 389 d25 hlcfigen Se r*gisters, bie Firma Bewerkschaft Dewf<laud ia Dels..it betreffend ijt eingeiragen tontben: \ Aur 8. Mat 1918: Der Stel yzrtreter des Beorsizeaten des Scubenvorstandz Bergdirektor Ezuard Würk-r în Zwickau ifi au8gef<teben.

Ver Gebe!me Hofrat Dr. Conrad Lamy, re<t in Waldenburg is als Stellvertreter des Erubenvorstands kesteilt, Aa 22. Mai 1918: Der Bankdirek/or Défar Fla&@!ämper in Zwi>au ist zun Veitglicd des Srubrn"or!tands bestellt, Stolberg. am 22, Mat 1918, Königliches Amtsgericht,

SETRSAD Ug, im [14170] Saudelêregister Strasibuxrg. Es wurde beute eingetragen: In das Bes-Us(aftoregiiter : Band 1V Nr. 758 bet der Firma

uitit bes<räulter atis E : bera vermerkt, E dur Belg Mai

Landwit ¿u

e)

79 S

[14168 bet de,

R L, N E E

PYorzhein. [14283] Daudeisregifstzzeinträge. 1) Die Firma August Ludtvig Vi(hoff ta Pforzheiur ijt erlos<en. 2) Firma Jrelizes Läubin in Pforz- heim. Jahaber ist Kaufmann Julius Läubin n Pforzheim, (Angegebener Ge- hästzweig: Kommisstonegeshäft fn Schmu>wvaren.) Großh. Amtsgeciht Pforzheim.

Prma. [14389] _Auf Blatt 259 des Haadekeregtiters für den Landbezirk? Pirna, vie Firma ugust Niciter tin Eopig beireffend, ist beute etvgetragen worden: Der Reftavrateur Friebrid KAuguf? Richter in Goptt ift infolge Ablebens als Iuhabezr aus: \{<teden. Gesellschafter sind: a. Hekeze Frieda Richter tn Copiy, b, Antonie Elisabeth Hichter in Copiß. Die Sesellshast hat am 19. Oktober 1917 begonnen. Pirna, den 25, Mat 1918. Das Königliche Amtsgericht.

Piauen, Vogtl. {14163} In das Landelsregister ist heute ein- enn O j L a auf dem Blatte der Firme Wilhel Schr öer in Plauen Nr. 1142: ge Ludwig Wi'helm Schröder it tufolge Todes auaeschieden; der Fabrikant Bern- had Holthaus în Plauen ift Fnhaber ; er baftet nit für die im Betriebe des GBelchâfts becründeten Verbindlichkeiten. b. auf dem Blatte der Firma Roben- fabriï Plaues KShriftión Denker in Lia Aen dr 4 Otto Hetarich Wiij- Im evbor Sarl Putzky ift infolge Todes außgei<Birben. S E c. auf vem Blatte der Firma Nsosalte Orvach iu Plauen Nr. 2141: Die Firma ist erlos{zn. Plauen. am 24. Mat 1918. Kön!glih2s Amtsgericht.

Piettemberg. [14164] Bei der im hiesigen Handekér-giste: übt. B unter Nr. 19 eivaetragenen Firma Kleine, Koràt u. Cie. Gesellichaft mit bes@Gräüufter Saftung zu Neux- mühßle, Lmt Sersche!ld, tit heute fol-

<astô, jn eizem

darunter den Vorfieher oder, seinen Stell- vert-eter. Die Zeichnung geichieht, indem: die Zeichnenden zur Firma oder Borstands-.. benennung ihre Namensunterschriften beis Uen, ¡ S TAK

Die Eirsiht der Ufte der Genoffen: - ist während der Dienststunden des Ges - ri<t9 jedem gestait-t. +6 Guben, den 24. Mat 1918,

Königliches Amt3geriGt.

HMampburz. Eintrageug [14348] ir das Gensfsensceaftsreginer. 1918. Mai 28, 1e Fevrairegeseushast Park Matt- hagen“, eingeiragene Genofscusa haft mit ves<räunkter Haftpflicht. In der Generalversammlung vom”

WFOUMSeCHWEig., [14338] | Die Haftsumme beirägt 400 #4 für jeden B-i der im hiesigen Genofsenschasts- | Geschäftsanteil. Die höchste Zahl dexr G:- register Band 1 Selte 186 eingetragenen } <äftsanteile beträgt 10.

Ein- und Verkaufsgenofenschafs:t desi Mitglieher des Vorstands sind: Ats Verbandes dex Dreschmasczinen- | ministrator Max Schmip in Dötz10, besizer Nordweüdeutschlands, ein- | Gutsbefiger Hermann Severin ta Bar- getragenen Genosszuschaft mit be- | selve, Administrator Wilhelm Must in icräakter Haftpflicht ift heute vermerkt, | Rheven,

daß die Generalversammiung vom 17. Auli Das Statut is vom 4. Mai 1918. 1917 die Aenderung des $ 14 des Statu13! Die Bekanntmachungen erfolgen unter beslofsen hat. der Firma der Genoffenschaft, unterzeichnet Vraunschweig, den 17. Mai 1918, | von zwet Voritaad3mitgliedern, dur die Herzoglizes Amtscericht, 23. Letne- und Deister-Zeitung, eventuell {n

Kön Deutschen Reichsanzeiger. R N: ry gs Genossens i ias Dte Billenserklärung ‘und Zeihnung der - Ld V 4 7 s L L t Ry ländliche Spar- und Dazlehuskasse| Cenofsershaft erfolgt dur) winrestenz

zwei Borsiandsmitglieder, die Zeichnung f V R aa N in der Weise, daß wei Worstands-

Maikowskt und MesH?e {ind aus dem itglieder der Firma der Genossenschaft

Vorstand ausges{ieden, Neu in den Vor- Are e Ge aBt bel Lite ira ift U D Dod L Polt F Enn iv den Dienltstundeu des Gerichis jedem

L S L gistattet, Königliches Amtsoeri>t Bütow. Cize (Hanuover), den 27. Mai 1918. Coburg : [14321] Königliches. Amtsgericht. In R N eher d h u der Förde era anr rer mur ris [14349] j L « L M2 « Le n 228 A E 4p f ofe n RNedenvcadittes Zun unser Senofsens@aft8regtster ifi Heute

e Vleischecei & Wurkfifazrikation, | unter Nr. 19 bet der Bâüu-rlichen WVe- L Lein Roduea, Zweig- | FuaE&- und LUbsaugenosseus@ast Sispe,

a der unter glet<lautender | getragene Venofseushaft mit be- Finna in Dalle a. S. bestehenden Ge- | ränkter Saftpflicht, i: Slspe einge, nossenschaft, eingetragen worten: tragen worden, daß der Winters@uldirektor

& 1 der Saßung ift durd Bes<luß | Heinzih Cramer în Elspe aus dem Bor-

x 9, {ftand augesh!eden und an seiner Stelle der Generalversammlung vam 9 Anil [her Guibesiger Heinrid Suite in

M avi) s ; Syo!ke, zuglei as Borsigender des Nor»

T ‘1364118 ‘2 [4 N Z

E E ltisbecei 1, stands, în den Vorstand gewählt worden tft. Wu: ft?abrikationu, e. G. m. b. $ Förde, den 24. Ma? 1918.

Sobuseg, den 10. Mat 1918. Königliches Amttgericht,

Herzogl. S. Amtsgericht. 4. Fraukfurt, va L (4aed)

. Riel. 143901} Ja un!ee GenofsensWhastsregifier Ut be

d: y va Gen-ssensGastöreglstee ist i Nr. 37 Spar- uud Parichnskofse ber

{ L Gausdefizer 21 Frautiurt a. D. cin- 24. Mai 1918 fo!gerdes eingetragen Ht @dene GeofemiQatt mi Bei

(14298) Wilhelm Lawall, alle in Erbes-Büdesheim wohnhaft.

Die Hastsumme für den erworbenen GesHäftsanteil beträgt 6 300. | Die Giusicht der Liste der Genosen fl während der Dienststunden des Srrichts jedem gestattet,

Alzey, den 24. Mat 1918.

Gr. Amtsgericht,

4) Handelsregister.

Siendal {14299} Fn unser Handelsregister A ift die unter Ne. 183 eingetrage Firma Sermann Mcyern in Steuval heute gelös<t worden. Steudal, den 17. Mai 1918. Königliches Amtsgericht.

vi itiem. [14181]

a bas Handelsregister B ist bei der Firma Nrägeloh «@ C9. Gesellichaft mit bes&cäunkier Haftung zu Xitteu Nr. 39 des MRegtsiers folgendes eingetragen: 8

Durch Bes@luß der Mitgliederversamm- lung vom 8. Mai 1318 {t die Gesellschaft aufaels\. Die Gerschäftsführerin Marie Kcäzeloh ift z1m Liquidator befiellt,

Unter Nr. 394 des Havbelösregiiiers A ist die efene Handelsgesellshaft Schuh- warenges<häüft Krägeloh & Co zu atitea cingetragen. | :

Persönlich haftende Gefelschafter find: Marte Krägeloh und Lilly Krägeioh, beide zu Witten,

Die GesellsGaft hat am 1. Mai 1918 begonnen.

Stiten, den 21. Mat 1918,

Königliches Amtsgericht,

Wi ten. [14182] {n das Handelsregister B ist bet der Firma Fried. Krupp, Uktiengesell- s<afi zu Ven mit einer Zweignteder- lassung Stabiwerk Auen in Aunen Nr. 26 des Registers heute fol- gendes eingrtragen worden : Der Diplomingenieur Otto Oesterïen zu Cffen Ut zum ftellvertretenden Bor- fandügitgliede bestellt. Wit4eu, den 22. Pîai 1918.

Amsbackh. [14335] Geuossensc<hafiseegistereiniräge. Am 10. Mai 1918, bezw. 11. Mat 1918 wurde in Pfofeld, bezw. in Lauben- ¿edel und in Grâäfensteirnberg je cine Meollkeretgencssens<aft begründet, und zivar unter derx Fitma: /

1) Molrereigeuofsens<ast Pfofscid, e. S. m. u. Þ.,

2) Molkevreigenofseus@haft WBräfen- vetuberg, c. G. m. 1. B.

3) L een Laubets edel, e. B. m. u. Þ.

mit dem Sitze tn Pfofelv, bezw. Sräfen- stei berg, bezw. Laubenzedel. (Gegenttaud des Unternehmens ist die Milverwertung auf gemeins<aftli>e NReinung und Kefahr. Dur<h Beschluß over Generalversammlung kann der We- schäftsbetrieb au auf Verwertung von Gterx, Shroterei sowie Bezug von mil<- wotrishaftlihea und landwirtichastlichen Bedarfsgegensiänden ausgedebnt werden. Die Willenserklärung und Zeichnun für die Genossenschaft muß dur< zwe Borstandamitglieder erfolgen, wenn Fie Dritten geg-nüb r Retsverbi=dlichkelt haben sol. Die Zeihnung ges<Gieht in der W-ise, daß die Zeichnentea zu der Firma der Genofsenichaäst ihre Namens- unters<:ift beifügen. Diez von der Genossenschaft ausgehenden dffentlicezn Bekannimachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- ¿zeih:et von ¡wet Borstandsmitgltedern, in

[14169]

14. Mat 1918 ift die Nenberung des

& 11 des Statuts beihlossen- und u. a :

bestimmt worden : Die Hafisumme E T fs

jeden Senossen betiägt M 2500 jeden Geschäftsarteil.

Kiroisgerit in ambur, L Abteilung für das Handelsregifter, - °

anm. Münden. [14349] : F das Genfer shaftaregister ist unter Nr. 23 eingetragen : Fa, Spax- und Darlehnskafse, civge- traurze GBeusffenschaft mit unbea sc<Hräzktex Safipfliht in Nieuhagew.:- (Kreis Daun. Müladen). Der (Begena stand des Unternehmens ist der Betrieb ;; einer Spar- und Darlehnskafe auf gemeiné' schaftliche Rechnung ywe>s Förderung des“. - Erwcibs und der Wirischast der !Mits-: glteder. Mrs VBaistand2mitalteder : Laas 1) Lardrcirt Heinri S@eidemann, 2) Lebrer Heintih Kolbe, 6 fe 2 Landroirt Heinri Haldorn, 4

Krbeiter Louis Geißler, Statut vom 29. April 1918.

dant i

-

[14281]

gendes eingetragen: sämili< in Nienhagen.

eute, Ez. Pasem, [14276] _Ja das Handelsregister Abteitung A ti unter Ne. 210 die Firma: „S. Fan: owi, Ztußwareulagez uud Ezuh, ma>teriverfitatt, Froñten“ un» als der-n „haber die Frau Katharina Fanlowsfa, gen s Rowalata, in Koslen etngetragen

ostew, ven 11. Mat 1918,

Königliches Amtszerit,

FAlegnitz. [14277

Jn unser Handelsregister Abt B Nr. 83 ift heute die Firma „Gurkenktonserven- u. Sauer!ohlfabrik Nober nud Nezg- Kert, V. m. b. $., VWienowiß, reis Liegnitz“ eingetragen toorden. Gegen- ‘and des Unternehmens ift der An- und Verkauf von G-müse, insbesondere Hurken, Kohl, Noblrüben und der Verkauf deg, selben nah Zubereitung und Werarbeitung. Das Stamnkupital bet:&gt 150000 4. Geschäftsführer sud die Großbändter Gduard Nober und Gau Neubert zu

Der Gesellshaftis,

verirag ist am 23. April 1918 cnE, Zur Vertretung der Firma na< auten und zur Zeichauna derselben t jedec der heiden Geschäfts|übrer bereGtigt; die Zetchs nung gesteht in der Weife, daß ter Zeicbnende der geschriebenen cher auf me<hanis<-m Wege Bergestellten Firma der Gefells<Gaft seine Namenësurnkcrichi ift beifügt, Sablungfanweisurgen müfen y2n beiven Gedtaführern unterschrieben tverden; ebevso tft die Zustimmung betzer erforverli< bei Abhebvng von Geldern bei der Bank oder dem Pos!sche>3nto. Wefelv:rbindlikciten können nur bcide Vesellscafter gemeinf@aili6 ringeßen. Von der Stammeinlage gehen ab 22 500 46 Barkaufgeld für das Grundstü Blatt 282 Wienowiß.

AmtsgeriHt Liegniß, 18. Mai 1918.

Lütban, Lans 14169 Bet Nr. 133 des Sañbelireatins L der Firma Willy Niebel in Lübbe,

ift eingetragen werden: Dem Fngenieur

_—_——

in Neheim folgendes eingetragen wordea: Die Generaïv:rsammlun1 vom 11. De- zember 1917 besiellte die BanLdirektoren Aribur Ihl6e in Crefeld und Ferdinand Loer in Paderborn zu Veschäfts?üprein, Feder von ihaen fann nur in E-meluschaft mit einem ber disberiqen Geschäftsführer (Herrmann uad Nohland) die esellschast Lrireten. Leicini, den 21, Vat 1918, Königliches Amtsgericht.

Seuturg, Donau. [14397] Mechan!s<eBinbfoben?abrik Dre - Hei Akti ngesellschait in Sh-etz- heim üvei/Siflingen (Bayern). Zus folge Peshlusses der Generaiversammlung hom 14. Viärz 1918 ourden bie Bes stimmungen in $ 18 A6\. 1b und Abi. U, $ 20 Abs II1 und $ 22 des Gesellschafts, vatrags geändert; auf d-n Inhalt des Protokolls vom 14. März 19,8, Urk. bes K, Not, J.-R. Peutquens tun Côln- N. Nr. 132 wird Beiug gezommen. Nenubineg a, D,, den 23 Mat 1918, Kgl. Amttgeriht, Negistergertt.

Neuburgsz, Donau. (14398) Prt imay:r'ihe Vuébdructeret, Buch- uud Kunsthaudlung X, Niuz- leit, GBesel!<att mit Lefczränkter SBofiung in Neuburg «4. D

21, Wat 1918 rourde $ 13 As. 11 Saß 1 des Gesell\Gaftsvertr- j ivdert. (S. Nr. 97 N. 8.) 1 E Nenusu-g a. D., ben 24. Mai 1918. Kal. Amtsgerit, Fegistcrgeri@t. Neurodo, [14120] Fa unser Handelsregister ist bei Abt. 13 Nr. 13 „Elektrizitütäwerk Schiefteu A. G., Kraftstation Möke“ houte ein geiragen, daß Max Flicher aus dem Voc- siande ausges<ieden t, Neurode, vex 16, Mat (918, Kbaigliches Agii8gezut. Neustottiu. [14162] In unser Handeléregister A ist heute unter Nr. 182 die Firma Emil Staats,

Durch Beschluß derx GeseUsafter vom

Der Kaufmann Feit Kleine ift als \hüäftefühzer N E e m0 Pleiteuberg. den 17, Mai 1918.

Köntuliches Antsgericht.

Piettonberg, [14234] In unfer Har deïsregister it Heute b-i der offenen HandelsgefUshaft D, H Nuwp uud Ehe, Altena mit Zwikz- niederlassung tin Plettenberg H-N. A Nr. 121 folgezdes ¿ingetragen : De Zwoeignteberlessung ist aufgehoben. Plettenberg, den 22, Mai 1918. KFKöontgllHes Aurtägericht.

Pon [14328) In unser Handelsregister Abtetiuag B it beute bei der unter Nr. 28 einge- trageren Altienbramerei Wavaria, Atktiergesells<haf: in Vosea, eivgetragen worden, baß die Geselischaft dur@ Bes4luß der Senerasveriamm!ueg vom 4. Vat i918 auigelóit 1, unb daß rer Brauereidtre!to: Bari Hocbel zu Poïen unh dex Kaufmann uud Laneelsribter Max MüLer {n BVerlin- Schöneberg L'quidatorez sind, Posen, ven 24. Mai 1918. Körtihes Artsgezicht, Cie A

P aúsdann. [14285] „Bn unjer Handelaregisier Abtetsung A ist brut: unter Nr, 939 die Firma: eDevmaun Timm“ wit dem Sitze in Po: 8am und a!s deren Inhab:x ber Kautznann Hermann Timm in Potêbam eingftrogen worder.

Woo, ven 22, Mal 1918.

Königl, Amtégerit, Abtetiung 1.

Preusuineh Wollun d. {14286} IÎn unser Handelsregi!ter Abt. A ilt hevte untrr Nr. 1414 eingetragen wotden: 4 Qa N Dr: 922, Hirschfeld, Inhaber! M.itereidesizer in Dreyer Hizffelo, M Se Pe. Holland, den 23, Mat 1918. KFötial, Arnisgert>t.

P remssluch BHWoiiaud. [14287]

a

Mie O De Firma ift erlos{:n. Die Prokara x Devdenxreih in Nolto> ift erlos Hen, Roko> den 25. Mai 1918. Sroßherzoulihes Amtegertäit. L T R T4004 8 14292 _Ja Abvzeilung B des dandelt ilt heute unter Nr. 14 zur Firma „Berzoglihes Vad Lichtenstein, Thü- riugee Waid - Aktiengesellschast iu Ptehlbab Liebentein““ etugetragen wörden : D'rekftox HeluriGß Muecleaz in Bad L'ebenstein if als Vorstand ausgeschieden, Dirtekiox Friedri Buss2 aus Bader- Daten ift zum Vorstand acwoëh’t worden. Salzuneien, den 22. Mat 1918, Ve:zoglizes Amt3gericht, Adt, L. WCHAGCÄGCE üt. [14293] In vnser Haudelsregifer A i unter Nr. 267 dle Firma: Kammerlichtsyiele Tr o0sv Vayer, Schntidemühl und a!s deren Inhaver be: Kaufnano Lh:cdor Dayer in Shatidewühi eirg-tragen wg: den. Der Kau'manntf:au Ela Bayer in Schnetdemüßl fst V; okura erteilt, Zchueidemüäßt, den 22. Mai 1918, Königliches Amiszericht,

O

243 untec der Ftrma ulius Mercklizgbaus“ (Nr. 111 rger Dandelöreziiie:8 A) zu Orhde bei Lang er- feld bestehende Handelegescäft tit auf bie Wiiwe Gutsbe)ttzers Fultus Merdiing- haus, Marte geb. Mön, zu Wiesbaden in fortgeserter west!äli!<Ger Gatergemeiu- aft mit ibren Kindern Hank, Zul{ua 1n% Marie Mer: Flinghaus übergeganzen. t by ist heute im Handelsregister ver- S<twelm, 23. Ma! 1918,

Königes ATmtégeriet.

Sew elmn, [14295] In unjer Handelsregister A {ft h:ute unter Ne. 589 vas Vauoce\<ätt ta Firma

[14294]

ves Kaufmanus Fredy

getragen wozben: losen,"

Petronezÿü!sen - Fabri? Bischweilee Walvirger, Menzel & e 4 V.shwetter. Das Handelsgeschäft ist von dm flaxliŸ bestellten Ligutdalor Notar Wündt'> in Bis[&wetker mit allen Altiven und Pasfiven an den Fabrikanten Véox Wualbiuger in Darnistadt veräußeit worden, Dieser führt das Geschäft unter dex Litßerigen Fi ma weiter.

In das Ftrmenregtster: _Band RI Nr. 44 die Firma Patxonen- Elfen - Fabri? Bis weiler Wal vinges, Sala! M me in Bisch-

cite, Jabader ift der Fabrikant M Wa'biuger in Darmstadt. s d U e E Weêp und Wilhelm Fle, beide in Bischweiler, ist Sesamtprofura erteilt, A Straßburg, 17, Mat 1918.

Katse:liches Amtage: icht. Ueckermünde. [14300] Sn des Handeléregister A Nr. 103 ijt heute bei der Firma L. Winter in lcd>ezmEnve etngetragen: Dem FKaut- mann Beuno Nath in Ue>-rmünde ist Einz'lyrokura, bem Kaufmann Fe!lx Eug-lfe urd dem Ingenteur Ma:tin Naib, bide fn UVecdermünde, Gesamt- p10kura citeist,

Ue>erm üude, den 24. Vai 1918.

Königlii, 8 Amt3gericht.

Wau ZiOT ou, K. RACcdeb. [14171] In Unser Handeléregister Ant, A ijt unter Ne, 32 bet” der Firwa „srieèri< Behreudt Nachfolger, Jatov Schäper, Pflugfabrif zu Wanz'ebea“ heute cin- «De Firma ifi er-

Wanz!ebeu, den 22, Mai 1918. _Köntgliches NAmtsgectchi.

Weft. [14314] In unser Handeltregiller Abi. B Bd. 1

27 v L

Ne. 10 ij heute bei der Ver ivatbauk zu Goiha Filiale Weimac Wktieugesell- schaft in Weiman eingetragen worden:

Dem Barkbheamten H:rmann Johannsen

Königliches Amtsgericht.

V izn aneen. [14315] Zur Firma UVlbert Vraud Hhtrr i! om 23 Mai 1918 in kas Handelsregister À Nr. 21 als alleinige Jaohabertn ein- getrag:n: die Wi:we des Kaufmanns Albert Brand, Antonte geß. Mößler, zu Witzenhausen, Die Prokura der Ehefrau Albert Brand iff E Aratögert&t, Abt. T, Witenhausen.

Wolmiretedt, Bz. Wagdeb.{14316]

Im Handelsregister it beute bei dex

Firma f. Specht in Zielitz eingetragen :

Z3nhaber is jept der Kausmarn und Land- wirt Gustav Specht in Zieliy.

Wolmi«st»2t, den 22. PVeat 1918. Königl. Aratsgericht.

wr olmirstedt, Bz. Magdeb. [14318] Im Handel9regtister ift heute bet Ler Firma C. Süinder in Co!big etrgetragen : Inhaber stod jeh! die Holzhänbler Karl und Fenst Snver in Colbtt. ZLolmirßtedt, den 23. Mat 1918. ‘dnigl. Amtsgericht. Worms. BVeleunttrayung. [14319] Ds Gadschen dex Firma: „Pfälzis>- Se:fische Lacl- (und Farbcufabrik, Gesellichaft mit beschränkter Hafiung“ in Worms wurde beute in unserm Handelsregister eingetragen. Worms, de: 24, Mai 1918, Großh. Amtsgericht.

7) Genoßfenshasts-

register.

Alzey. BefanutmaGung, [14334] Fg unser Genosseuschastsrezisier wurde heute cingeiregen: 1) bas Staiut vom 2. Mat 1918 der Dreschuenofseushaft eingetragene Ge-

jedermann während dez Dienststunden des

ven „Mitteilungen für das Fränkiihe SBencfsenshaftswesen", Organ der Mittel» fränfiihen Krelstaclehenskasse und des Bayer Genoss:nschastaverbandes Ansbach. Die Einsicæt der Liste der Genossen ist

Serich18 gestattet. Fn den Vorstand find gewählt, und

jwar: Zu 1: Michael Govpelt, Landwirt und Bürgermeister in Psofely, Vorsteher; Michael Buchholzer, Landwirt in Pfa- feld; Frievrt& Rottenberger, Landwirt in Pfofeld; Friedri Späth, Landwirt ia Thannhausen; Michel Baumgärtner, Landivirt und Bürgermeisier îin Ober- asba. Zu 2: Michael Krauß, Landwirt und Gürgerwelster ta Giufenfieinberg, Vor- steher; Georg Zink, Landwirt in Gräfen- feinberg; Johann Laubinger, Landwirt in Suöfensteinderg; Georg Stern, Landw'rt in Browbah; Georg Maurer, Lantwirt in GBetseleberg. i: 2u 3: Leonhard Karg, Landwirt und Bürgermeister in Laubenzedel, Vor- ficher; Midhael Ortner, Landwirt und Bürgermeister in Büchelderg; Leonhard Kitisteiner, Landwirt und Bürgermet!ster ia S<hlungenhof; Georg Sixtbauer, Landwirt und Gastwirt in Laubenzedel; Diihael Ortner, Landwirt und Bürger- meister ia Haundorf; Michael Seli, E und Bürgermeister in Eichen- erg. Bunsbath, den 23. Mat 1918, K. Amttgericht.

Ramberg. [14336] Fm Senossenschasisregister wurde veu?e eingetragen bet der Firma „Darlehen®- fasseuwwercin Hauser, tingetrageue Genossenscast mit uubes<Gräaïter Haftoflich“ in Hausen, A.-G. Forh-

und Georg Hetlmann sfnd aus dem Vor-

die Bauern Johann Michael Obenauf in

heim: Niko!aus Metxner, Johann Müller stard ausges<teven und für sie bestelit

worden:

Unier Nr. 53 bei der Ehreufelder Axrbeiterwohuuugs - Geuofseus{æ2ft, eingeirageve Genossenichaft wit de- iGräuktexr Haftpfltedt in Cölu. Ehreu- feldz Dur Generalversammlungsbe\s{<luß yom 5. Mat 1918 tit $ 12 ves Statuts, betreffend den Geschäftsanteil, abgeündert. Höchste Zabl der Geschäftsanteile, auf we!<e cin Genoffe sd beteiltgen kann, ij} 200, für Gemeinden und andere ôffent- lie Verbände 500, : Königliches Amtsceribt, Abt. 24, Cöln. Danzig. [14378] In unser Genossenschaftsregister tit om 27. Mai 1918 unter Nr. 113 die Ge- ncfsenschaft in Firma „Freete Vau- geuofseunschaît zu Davalg, eingrira- gene Genossenschaft mit beshränk- ter Haftpflicht“ mit dem Siße în Danzig eingeiragen. ie Sagurg tf am 11. Aprik 1918 festaestelt. Vegen- tand des Unternehmens ift die Erbauurg von Häuseru zum Bermieten oder zum Verkauf. Der Zwe> der Genossenschaft ist auss<llel>% darauf geridtet, mnder- bemittelten Familien oder Personen g2- funde und zwe>mäßig eingerichtete Wok- nungen in eigens exbauten oder angekauften Häusern zu billigen Preisea zu verschaffen. Dte Haft'umme für den Geschäfttauteil beträgt 300 #. Die höchste Zahl der Geschäftäanteile ift 10. Vorstandsmit- glieder sind: Partetsekretär Julius Geh! in Daniig, Gewerkschaftssekretär Walter NReek in Danzig und Kocorreïtor Moxt- wmilian David in Dansig-Schidli, Die Willenserkläcungen des Vorstands erfolgen dur zwei Vo: stand3mitalieder; die Zetch- nung ge!<ieht, indem zwei Mitglteder des Vorstands derFirma ibreNamensunters<rift beifügen. Bekanntmachungen der Gencssen- daft erfolgen unter deren Firma, ge- zeichnet von mindestens zwet BVorstands- mitzliedern, oder, wenn sie vom Auf- R&tèrat aufgeben, unter Nennung teß- selben, vom Vorsitzenden unterzeichnet, dur die „Vo!lkéwadt* in Danzig oder,

s<räatier Gafipflichi Frankfurt a. O. eingetragen: Dex Renter Wi!heim Mach ist aus dem Vorstande au?ges<ieden und an seine Stelle der Yädermeisier Wilhelm Koschke in Frankfurt a. O. getreteu. Fraukfurct a. O., den 17. Ma! 1918,

Königl. Amtsgeri:Ÿt.

Glatz. ? [!4344] Fa unser Genofses schaftsregister ist heute bei Nr. 11 Spar-uuv Dariehns- faïse Pishkowiß cingetragen worden, daß aa Stelle bes Carl Fischer der Bauer- utsbesiger Jotef Klesse in Hollengau in bén Vorstand gewählt worden ist,

GirTORT I AuSCt, [14345]

Amtsgeri>t Blat. m htesi¿en Genossens@za!teregister wurde heute bet Nr. 12, WUsbatex Dars- lehnslïasseuvevrein c. G. m. u. D. in Alsbach, eingetragen : Anu Stelle des verstorbenen Karl GHren- siein {t der Landwirt August Scheyer in Alsbaÿ in den Vorstand gewähit. Greuzhaasen, den 21. Vîat 1918,

Königliches Amtsgericht

HSößr-Vrewzhausen,

G O, [14346] In unser Genossenschaftsregister ist am 11. Wai 1918 bei Nr. 29 (Pferdezuc>t- geuofsenschaft Vretwish uud Um-. gegend, etugeiragemne Penoseuscaft mit ves<heriuFter Safipflicht zu Bret- wii<) eingetragen, daß der Vomänen- pächter Aiwin Müller in KT. Lehmhagen aus dem Vorstand autges<ieden und an seiner Stelle der Nittergutsbesizer Garl Rafsow in Strelow gewählt ift. Amtsgeri%t Griwmen.

Guben, : [14347]

In unser Genoffenschaftsregister ist heute unter Nr. 38 der auf Grund der Satzung vom 5. Mat 1918 gebildete Utterwoswex Spar- und Darlehns- fassen-Verein eingetragene Seno}feu- ichaît mit uabei<z; äukiexr Dastpflictt mit dem Sige in Atieewasch eingetragen

erfolgen unter der Firma derselben,

den „Mündershen Nachrichten“. lung der Deutshe Reichbar ze'ger-

Borstandémitglieder erfolaen, wenn Dritten haben fol. : Die Zrichrung geshießht in der Weise,

beifügen.

jedem gesiattet. Das Königliche Amtsgericht. FHfldestacint.

21. Mai 1918 bet der Genofsenschaft

ges<iedenen Gafiwirts Ka-l Ecnft in Deer törste ist der Müßlenbesizer Franz Gngel in Hasede-Giesen in den Vorstand néu

Amisgeriht Hildesheim.

FEGchst, Main. [14351]

Verkaufs - GVenosseufchaft, trageue Geuofseuschaît mit

etnaetragen worden. Gege«stand des

ichaftlihen Gebrav<hsgegens!änden g: oßen und ihre Abgabe an die

saft der Mitglieder. Die Hafisumme beträgt 250 (6

[143507 - Fn das Genoossenschaftsreglsier ist ant.

4

Dekar ntmahungen der Genosseuschafts L

zeichnet von 2 Se, 4

eid: Eingehen dieses Blattes tritt an def Me Stelle bis zur nädften Generalversam

Die Willenserklärung und ZeiGnußh E für die Genossenschaft muß dur<h ¡Wt

gegenüber Rechtéverbindlihte(-S

daß die Zeichnenden ihre Namensuntera “* {rift der Firma der Genosseuschäft -

Die Einsicht der Liste der Genossen ist" während der Dienststunden des Gerichis

Haun. Müuben, den 21. Mai 1918.

A d

i

Span- uad Darlehnskafe, eingetraz geaen PBenossenschaft mit unbeschräukz- ter Haftpflicht in Grofförste eingetrage: An Stelle des aus dem Vorstande auße

t Wt . «rh:

» t. d! . k,

je,

In unsex Genofsens<haftsregifter ist heute, : unter Nr. 37 die Eshvborner Au- und einge;

bes. - s<räukter Haftpfliht in Eschborn: -

t

Unternehmens ist die: gemeinshaftlihe Beschaffung von s mit leder im Fleinen fowie der gemeinsante bsag von Erzeugnissen der eigenen Wirt?“

R 2

Î » G 4

V

bag 2 ““ N

r dei.

U Steinert in Lübben ift Prokuxa Lütöben, den 21, Mat 1918, Köutgliches watageridt.

ZHdenseche!d. 14161] Ut ate L E i Nr. 28 n ute etngetragzr, daß die Ftrma Llibo!y «& Sieper in Lüdenscheid erloschen ift. 2üveusicheid, den 24. Mai 1918. Köpvigliches Amtsgericht.

u E D. der Firwa „Briketverein @esell- fast nit besch räukter Haftung“ bios, unter Nr. 304 der Abteilung B des Age arealitets, ist heute eiuget:azen : é Beriretungsbefugnis des Liquidatots Dito Bothe ist beendet, Dis Ficma ist ma Á agdeburg, ben 27. Mai 19183,

Königiiches Amitsgerit 4. Abteilung 8.

falls dieses Blatt eingeben oder diz Ver- dfffentlihung tn diesem Blatte aus anderen Gründen unmögli werden sollte, dur den „Deutschen Reichsanzeiger“ bis zur Bestimmung eines anderen Blattes.

Die Einsicht in die Liste dec Senofsen ift während der Dienststunden des Ge- ris fedem gestattet. Königl. Amtegeriht, Abt. 10, zu Dauzig.

Filae, Hann. [14341]

Fn das Geaofsenschaftsregisier ift hzute unter Nr. 31 etngetragen :

Heugß\haltungsgenofsens<aft Sro- nam, Eingetragene Seunofsenschaft mit besHräuïltee Dafigflicht, in Gronau. Gegensiand dos Uatern-hwans

Ia unser Hantelbregister Abt. A t A A 8 A einzetracen worden: Die Firma 2lthasae Motirmazz, Sir sc<felp ift eclesen. i

Pr. Hollauv, den 25. Mai 1918.

Königliches Amtegericßt,

Tr E EEY L M-ER E: wT aI e

in Weimar ijt für ten Betrieb ver Zweig- nteder!ofsung in Weimar Gesamiprok ra berzeftalt exe!it werden, daß er ermächtigt tit, _fchrifiliche Willenkeiklärungen der Piivaibark zu Gotha Filiale Weimar in Gemeinschaft mit etnem anderen Be- re<tigien „per procura“ abzugeben. Weimar, dea 21. Mat 1918. Sroßherzoal. S. Arntsogericht. Abt. 1V.

Nuguit Mars zu WMitépe und als deren Inbaber der Bald Nuoust V?arsch daselbst eingetracea wozd-n. Schwerm, 24 Mat 1918.

Köntglicßes Am!sgerict.

Weh erm, [14296] In unser Handelsregis!er A it beute verme! worden, raß d!e dot untex ir. 302 eingetragen: off:ne Han delagesell- sGa!t ia Ftcma Christ, Marsch zu Miispe ausge öt it. Das G.shäft ! wird unter unveränderter Fitma von dem früheren Geselishaftir Bauunternehmer Chetittzn Marsch datelbit forigesett. | Schwelm, 24, Mat 1918,

worden. . Gegenstand des Unternebmeus is die örderung dex wirischaftlien Lage der

Peitalieder, in2besondere dur>< die Be-

\{<afung der erforderlihen Geldmittel,

den gemelns<hafiliden Bezug von Wirt-

s<afisbedürfnifsen, den Absaz der Er- zeugnisse und die Bes@affung von Ma-

\<inen auf geme-ins{aftlihe Rechnung. Die Verstand3mitolteder find: Ernst

Hausen zum Vereinsvorsteher, Fobhänn

Kupfer dort, Hs.-Nr. 48, zum Stellver-

treter des Vereinsvorstehers und Ptcter

JFtmaiec t ort, Hs.-Nr. 135.

BVautberg, deu 24. Nat 1918, K. Armntsgericht.

Bochum. [14337] Eintragung iu das Geuosseuschaftsr register des Königl. .Amtégrrihts zu Bochum am 16. Mat 1918: Bei der Vochumer wdausbzsihev- WVauk, eingetzaogene Senofsens<haft wit bes<räufter Safipflicht zu GBocbmun t Die Generalversamwlung vom an O 1918 d Ma Ka r ry Ne L T F T agßun eandert. Ae NDecannis

Sekwelim. [14297] Verlag der Geschäfisstelle (Mengering Lde cen I ? Genofses saft geschehen ! ist die B-schaffung und die Unterhaktunug L i aen. dur die „Bo@umer Bürgerzeltung* und | von De>hengften zwe>s Förderung des

2) ber Vorftand, befleHend au3: 1) Erwin | im Falle des Eingehens derselben dur Erwerbs und der Wirtschaft dec Genoffen

wo iner Wetctraier B tf pn i erlin afer Nr. 16 eingetragenen Firma Dru ber Hèorddeutf / $. Vovermaun Nahf. Gesellschaft Verlagsanstalt, Derlin, Pdilbelmitaia l Römer, 2) Franz Lawall V., 3) briedrih | den Reichsanzelger. | auf gemeins<afilihe Rehnung und Gefahr | E) biktnzaatina | Gal - : i ¿O

uofens<hast mi! bes<-äu?ter Haît- pflicht mit dem Siße zu Erbes-Büdes- bein. Gegenstand des Unternehmens tft gemeinshaitlier Ausdru}< der geernteten Körnerfrüchte.

Die von dex Genossens<aft ausgehenden öfentlicen Bekanntmachungen find unter dec Firma der Genofienshaft, gezeichnet von zwet Vorstandêmitgliedern, in dem Os „Das Hefseniand® aufzu» nehmen.

Die Willenserklärung und Zeicßnung für die Genosses\haft muß dur< zwei Vors andsmitzlteder erfolgen, wenn sie Dritten graenübe: Nechtsverbtudiichkeit haben foll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeidhnenden zu der Firma der Ge- gol tolMast ihre NamensuntersHrift beie

erworbenen Geschäftsanteil, die hödhsteS?: Zahl der Geschäftsanteile, auf welche ein Genofse sich beteiligen kaan, 5. Ee

Den Vorstand bilden: pie Fritz 82 Landwirt, Genofsenshaftsvorsteber , Jo-* hann Fis&ba<, Landwirt, Stellvertreter.“ * des Vorstehers, Philipp Kerber, Landwlrizi.t" sämtli< in Eschborn. =% Pers<k, Pfarrer in Atterroa\, Ernst] Bekanntmachungen erfolgen unter dewt. 2 NRiciter, Bauer in Atterwa\d, Max Rolle, | Firma in dem landwirtschafilihen Gt Bä>ermeifster in Atterwash, Sustao Rurk, | nosseus<afisblatt in Neuwted. ab Landwirt in Schenkendöbern, Ernst} Die WilDenserklärungen: des VorstanzFW Dammos<ke, Landroirt in Scenkendbbe1u. erfolgen durch mindestens zwei Mitglieds

Die Bekanntmachungen geschehen im} darunter den Vorsteher oder seinen Ste landwirtscaftlihen GensssensGaftsblatt | vertreter, die Zeichnung geschleht, ind in Nozewted, dte E zur Firma der Genosse

tz Willenserklärungen des Vorftanhs | {aft eder zur Benennung des Vorstands ihzè: 4. erfolgen dur mindest: ns drei Mitglieder, ! Namensunterschrift beifügen. j

Kohleuhaudlnu=ng, Neuftcitir, und als deren Juhaber der Kaufmann Emil E Y E getragen, Meit- eiti, den 22. Vat 1918, &Bnlat:

Amtsgericht. N

Neusirelitz. [14282] In das hiesige Handelsregister ist beute zir Firmo „Me>lenburg - Strelivfche Dypothefeuvant“ eingetragen, daf ber Bankdirektor Karl Bühier aus dem Vor- siande av8ges<!eden ift.

Neustreiitß, 23. Mat 1918. Großherzcalihes Amt9aericzt. Abt, 1.

Paderzbora. [14327]} 2) auf Blait 61, betr, di ndit- In uvoser Havbeklregtster Abt, A iti ¿‘Bat Eidnvi( Rana e Mis: heute unter Ne. 352 des Registers die! uit M. S. ! Alfre Blumberg în Pulsrig ofene HandeltgesellsGaft Simon Werz | ist cu3ce[Hieden.

« E». in Yad Lippspringe einge- | Pulsui4. am 24, Mai 1918,

tragen worden. Königliches Amtsgericht.

P alsnita, Sachsemw. [14288] Ja das Hanveleregister ift heute ein- 1) auf B'att 9, bel

1) auf B'att 9, betr. bie offene Handeks, geselli<aft W. F. Geblee in Œrofß- Rae S4 (em nann Edroin overt SQuUHn îin Grofr8ht8tcrf j Pro?”ura erteilt; O L

D

[14278] Verantwortlicher Shriftleite:

J. V.: Web Er in Berlin. Verovine cs ls den ges enteil: Eönlgiicea Aratsgericht, ! Rechnungsrat Mereceia g ia 0

R