1918 / 126 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(14793) Rheinische Dyna ö i mitfabrik, Köln. [14798] (14542) Mafgebot E a i: gebot vou Aktien èm Liquidatiouêsverfahreu. 14324] 2) Beshlußfassurg über die Bilanz yro j [14741 L Bilauz £1 V1. Mêrz L918. Pa i Nkiiva DOAN Le Sa BA un T E po Emirs # Iudusirie- dle @rafilos Ci der Verordnung des Bundesrats vom 15. November 1917 g : Die. Herren Aktionäre werden unter 1917 und deren Ergebnis, | Durs Beshiuß der außecordentlien R E T rzen T t Iuee: E | . per Sl. D gember 7 Pasfiva. werke, A. G. Werdohl 1/W. : fAraftloberkläcung von Aktien bei der Liquidation feindlichen Vermögens (R bet Hinweis auf 83 6 uad 7 der Gesellshafts- | 3) Grtciluug dexr Guilastung an bie Seneralversamuluug uom 2. Wäg 1918) gend 39 181/82. Akti ita L atadaie e | Wir laven biermit die Aktionäre unserer geschE S. 1001) und des Erlasses des Heren ReiWhzkauzlers vom 28 Februar t statutea. zu der am Montag, deu) DVerwaltungsorgane find deu bisherigen Mitzliedern dd | Gibäue aron a T L. Fabrifen, Grundstü>,, I. Aktienkap'tal ,. | 1200000 | Gesellschaft zu der am Moutag, deu R Se L 856/2198, sollen na< Ablauf einer Fist vou zus 24, Juni 1918, Vormitiags 11 Uhr, | Kaufbeurea, den 29. Mai 1918. Aufsichtsrats unjerer Gesellschaft uo< | yhihreibung 170 96461 | 900001 u et guomea 330 000 [ti r p U G d ; « v » G ; e Se au o fals ° ! 2A D, j i A Ô Magajtre u. Inventar | 378 028/18} 11. Diverse Keserven . . | 536063 56| 28. Juni 1918, Nacmit/ags 5 Uhr, Firma Gebr LAN Kaber [autenden Stamm- uud Vorzuasafktien ) statifindenden 80. ordentlichen Ge- ' jolgende Herren hinzuaewählt worden: (A T L Teiittdvo shrei- 11. Robmatertaliea,Waren- | NIIT. Kreditoren 10008 699 51 [u Hagen i. W. im Berwaltungsgebäude, | L'quidator für t, e<lin, A‘tiengeiellschaft zu Mülhausen i /E1\. dur$ de ueralversammiuug im Geschäftslokal Vereinigte Kunstanstalten 1) Fabrikdirektor Dc. W. Henatsch, | Maschinen . « « - 797 703,/9 ‘bu Tire 370 000 und Kommi) fionslager | 3 076 542 68|| 1. Gewinn» ur d Verlust- Bahnhofstraße 41, ftaltfindenden dies: | Gee Taft as i Seit Und an ihrer Sielle neue Affienurkunden dur die dec: Geloll{Gais in Kausbeuren eingeladen, Acti llihaft Uniolqnv, Westpr, Arta T GOOR N sovethe? 292 500 riT Mate U Ga C N SrO ies iy Bee Ca cid O L ausgestellt werden, Die Inhaber der Aktien werden aufgefordert "pee TageSorduung: c iengese haf . 2) Kommerzienrat Berendes, Dresden- | Werkzeug und Geräie 23 763,90 ypothefen 2 1V,. Debitoren. 7 475 305 29 Reingewtnn*) 394 666 67 | sammlung ergebenst eia. Die Abhalt Un aue des 31 Juli L918 itre Aktieunrkaudea nebft den Ge) is 1) Berictexstattuag des Vorfiands und Der Vorstaud. Blasewiß, Abschreibung . 23 762,50 |_}| Kcedito en eini, N “ct Ee A Mig Mee M Se tg O ae N Sn eueeu sa inan sowie einem dreifa<h ausgefertigten Verzeidiain Au'sichidrats. Os3car Espermüller. 3) Fabrikoirektor Dr. Oskar Köhler, | Mobilien u. Utenfilien 51 C4551 BT C5 E « - E NRLA *) Verwendung detf:lben laut G 12 139 429.74 | erfolgr auf Beschluß des Aufsichigiats. |nuagsrats Schulz einzusenden out ihre Necbte tet E ed. Rech: 114572) D 0, Pete tai val Abschreibung 51 647,51 1/—| Ext acescrvefonds | 700 000 M dung dets:lben laut Geshluß der am 27. Mat 1918 stattgehabten Tagesoeduusg: Mae (3 einzusenden und ihre Rechte dort sritili< anzumelden. Jj ° = u . 4) Fabrikdirektor Friy Pfeiffer, Gollya | T piavec Besi T I T E a ALAE £50 000 ; : Generalversammlung : 1) Bericht des Vorstants unter Vor- neldung muß die Angabe entkalien, welhem Staate der Jahaber der Aktien ay Wuchdruckeret „Dev TVestfale , Münster i. L. Posen), NOanes ets «+0 N O cederefon! i p 49/9 Dividende per 1917 auf 6 1200 000,— = , , , #6 48 000,— ) egung der Bilang Gewinne uny | Zet und wann er die einzelnen Stück? erworben ba. Hat ec cine Aklie ucd den Uschaft für Verlag uud Druckerei 5) Fabrifelrektoe Heinrich Steffens, | Wblctreibung - _—_ O ltünagnfones | 205 504 i . Zartau bei Glogau. Fanalisation und Wafserleitung . B Stif Bec>kmann-Stiftung 3 090

Tantieme für den Ausichtsrat 34 666,67 Verlusire{nung „und 31. Juli 1914 erworben, so it außerdem anzugeb | M R ; a für das Geschäfts, | besiger seit dem 1. Augu niugelen, WOGe Verdun deten Y - August 1914 gewesen find und weldem Staate die hu er 1917 Vromberg, deu 28. Mai 1918. Feuerlöshanlage t n m Lan Talorsteuerreferve 5 000 Konto nuobo . . .| 974467

26 °/0 Superdividende Þ. 1917 auf 1 200 000,— = 312 000,— Johr 1917/18 y j se a ' 1 [N . C < n L Cine Sin li I i R L E / Der Zrtlpunk1 des Erwerbes, die Staatsangehörigkett des Inhabers und jgederen A N E 5 G D T EUTG E A U Heun. {öynerct ; Bromberger Transpartanlage Nicht abdgehobene

; 2) Bericht der vom AufsiŸtärat i : E : «t 394 666,67 al 0f- jeines nah dem 31. Juli 1914 erfolgten Erwerves auch die Staat De “i S ; Staalsangehöriakeit der An Kass:konwo 82 Per Aktienkapitalkonto . ; A - éFuhrwerk Muascyineubau-Austalt A-G. |Efektea and 100734818] E 1915/16, 1916/17 2 590

Gêlu, den 27. Mai 1918. wähliea Nevisocen 6b f 5 Gricisi cen öber die Pcúfung | Borbesiper sind nahzuweisen, und ¡war die Staatsaugehözigkcit dur öffentlide An Geichäftsgutbßaben bet Per Hypothekteakonio Schmidt. Janssen Kass d Wechsel 438 456 un erluftre@r ü 2 i A midt. an . affa und Wechse 38 4 stre<nuog für das Zahr ehören der Inhaber der Aktie und im Falle cines nah dem 31. Juli 191 d. Länd. Ceutralkasse S Debitoren und Anzahlungen auf Reingewinn 19533 484

Der Vorstaud. der Weschäftäbücher, Bilanz, Edewinn- U«funden. Ba sl-Spi î é 3) s “des Aufsi s erfolgten Grwerbes die Vorbejiger zu den Perjonen, auf we!he die Vo: schriften ü An Grundaüe- u. Gebäude- 5 ber Resewwefondökonto p L &: v7 ; Hol;käuse 3 578 816 aumiwoli- pinnerei Uerdingen in Uerdingen. Prüûfung gen A vaIs über die} die zwangswelse Verwaltung oder Liquidation feindlicher Unkevaelitiieiaen riften übe konto 79} Per Gewinn- und Verlusi- Fe Dippe, Masthinenfabrik, S A | mftva, am S Hresabschluß am 31 Dezember L9u7. 4) Be&lukfañung üher die Genehwi- | neue Altie auszehtndigt werben, Abreerfalls wit die ere Mus E Hen Afklie dir V o o 28718 S Aktiengesellschaft, Schladen. | 1) Rob- u. Betriebömaterien S. i - p . Andernfalli S 5 j S 26 Grundstü>e „6 72 000,— Aktienkapital duns He Des SrsEmtolene C N demjealgen ausgehändigt werden, U 'Aftienredhte fn U An Lagectonio, N 63 022 ra L Gene e Eg 2) fe: tige u. halb- E ' Saale e o.“ J a [441104 )) S S S wi Seel! ot , Gd j i Ea ar A j 5) Geslußfafsung über die E.teil R pen 2 a U Aa Debitorenkonto - «S bat besdlofsen, unser Seunvtapital um Fabrifae e 6H 000,— | 8 984 642/36 Geräte 345 688,07 4 avs der Entlaftung an Vorstand und Minifterium für Elsaß: Lothringen. Abteilung des Juueru. E E A A fter i [8 190 926,38 18 190 926/38 Waren- u. Malerialbestand | 30 297 \shäden . 50 000,— ufsichisrat. [14576] Gewinn- uud Verlusikonto. je nom. # 1000,— mit Dividenaden-| L 7 s rig f r ; ; dan i E R E E „v ann . / O ebel. Gewinn- und Verluftkonto am 84. März 1918. Keedit., Sine mae | E L f fneitg, 288 | 10800) _| O psegfuno ther die Gevtav-| Sfivs. Blas vom 34. Begeubes 1937 T E 0 E E ha E E ä = A, A A E andlung8unkestenkonto 320/ er Einnahme au , Er . , WBabejtand ......, 1131 On N 1 71 Le E Has, at An Grundstü>ékonto , 665 728/90} Per Aktienkapital : An Arbeitslöbne, Versihe- 2 denzkonto . . / Die neuen Aktien sind von einem Kon- | Zinsen, Eeschäfts- und Betriebs- Lau E Ss : ¿2 T wewirnrestas Öoheralberi A E ares 8 in der] Gebäudekonto . , 974 889|— 250 Stûd À 1000 46 rungen, Steuern .| 42972/16}| Per Sonstige Ginnahmen sortium mit der Verpflichtung übernommen unkosten 14 850! Fabrikatiouikonto 1916... . 10486,44 Aktionäre bere>ti | fin Ide 4 di jz«fgen} Kautionskonto. . 50|[—| « Hypothekenkonto An Abschceibungen ..| 1470773 O es 600 |— | worden, davoa nom. #6 240 000,— un'erza | Ovpotheka: a teilsheinezinsen S 500 !| V Gewtnn , . 4347398 53 960/42) am 18. Juni 1918 } e svätistezs « Kieditores (Schuld) . 9 An Gewinn-- und Verlust- Per Wewinnvortrag auf alten Akitonären zum Kurse von 115 9% Teilsculdverschretbungszinjen * T 1743 274103 1758 273/13 —[Trs8 278/13 |am8, bei der Essener RCcbitaniglt in _} , Reirgewinn konto . . . . « «|_ 583090 neueRehnungaus 1916) 3000 |iuüglich S ieten, B uf ie a 614 993/74 | , be ; E a |— S azubieten, daß auf je l ooo A ! Esseu-Nubr, dec Vaak füe Daude1 d | 1640 667/9 é | 1 640 66790 Sa. . „| 93831—[] Sa. 1 93831|— (10 Jie Aftien 3 neue Aktien bezogen | Reingewinn « [2583 484 85,

Haben. uud Judustrie in Vexlin w., Sthiakek- Verlin, den 31. Dezember 1917. Müuster i. W., 24, Mai 1918. werden könne. 8 870 336 69! 8 370 336 69 …_ Der Vorsitzende des Aufficht8rats : Demgemäß werden bie alten Aktionäre Vorstehende Bilani uud vorstehendes Gewinn- und Verlusikonto stimmen mit

E q : i : e [A play i—4, bei dec Deutsräeu National» 23 L s FA Vorirag o L/NS C 42 Gewinnvortr 8 191 Mae bank M «G in Du euchtun 8haus-Aktien e efl ; c “arte O aus 1916 10080 z E ai e d Tan g Felix Israel. g \ schaft. i Graf yon Westerbolt. oon R: unter A Er ncesel@aft aberetn geführten Handelsbüchern dex Königsberger ——|— | baben. Die Hinterlegungssceine müssen Setwvinn- und Verlustr [14577] Auf | Ven kb i: ellstofffabrik Actiengejeul<ast Uberein. 53 960/42 E 8 e<hvuag E ; 1) Auf 10 alte Aktien können 3 neue 9 L ; Dex Vorstand, tier v B U pee he | Buden Ver Bu Deter ora Giaotma Y Actiengesellschaft für Shriftgießerei und Masthinenbau |uriu um Kaufe vos 113% baun| n M M Sertini Lan F reelo. | s E bas E Ier S t Et werden. : Í fa arl van Beers. \heiatgüngen E E E Maia: An T aonts : 18 31830 Per Mietenkonto . Offenbach am Main. 2) Das Bezugsre>t ist bei Vermeidung Königsberger Bellstofffabrik Actiengesellshaft. 14578 : ge d-e h ng men esiea j Le 2 il am 31, Dezember 1917. des Verlustes vis zum Moutag, deu Süreth. Sho0p. Dr. Hasterlik. g Vilanz S. Dezembee 1917, 3 Tage vorx dem Tage der Peuera!- iusentonto, , „, 60 250| - R I se lad S S E E E T gy Fun d. J. eiuschließilih an den Fn der U ride wurde e a Fahr 1917/1918 die

SIISIIIIS

A

O D

G T I RTZ av L nid

A E E ——————— } Ler ammlung bet der Wesells<aft eln- teuerkonto . , 9 941/85 kb Werktagen auézuüben Divide l ( csezt uud : N : c ï | 5 vde auf 25 9% festgese uud für jede Aktie eine Sonderauéschüitung ESrundstü>- und Bebäudr konto: M f | e O bol, den 29, Mai 1918 Sa ontag E Grundsiü>e und Gebäude « . : 453 500 bei dec Natioualbank für Deutsh | yon 46 100,— in 59/o igec Kriegsan!eibe mit Coupons per 1. Juli 1918 be- S N Debe 1916 17 Me Caro Errigiltis, A Industrie 4 | aar 00 «e Abit 22 l El itcutiges Veivatvant | Miu fet Siterbenseies Set Ut Me À meer Ati y < h 2 39: l j videndenschetus Serie . e n gang 1917 2892 018,37 | 5 409 382/99 werke At:ieu-Gescüschatt. Berlin, den 31, Dezember 1917, Maschinen und Utensiliea «oe o ean 126024 Kttiengeselschaft, Magdeburg| ung Les P fn Verlin:

Abschreibung . , T 27040000) 9 138018 Dee Vosstaud Veleuchtung8haus-Ak ua t O und Lei S L | . i T l Pie bei der Dixrection ver Discouto-Geselischaft u:d Kraftaulagefonto : F. Overmanu. < 9 Ian Sea tiengesellschaft, Midi e bei der Hildesheimer Bauk, Hildes- ei der E S Ziles Ra schaf

Saldo am 31. Dezember 1916 2,— E heim, in Königsberg i. Pr. 1 Zugarg 1917 A 385 208,40 | 385 210/40} [70112] Unrtaus<h von [14579] Heizungs- und Beleutungsanlage s 1648 und zwar provisionsfrei, sofern die Aktien bi der Direction der Disconto-Gesellschaft, Filiale Königsberg, und

Abd. «rec e T 889 207140 Aktien der Vilden-Vranerci. Aktiez--] Walther & Cie. Aktiengesellshaft in Cöln-Dellbrü>, A Sa i E E idr vadio, Sowvell dil Der Deuttden Di Lie Mubrblung a Ci

g Fabrikationarlagekonto: gesellschaft, Dortmund | \häftsjiunden eingereiht werden. Soweit | sait. Vom L. Juli d. Is. findet die Autzahlung aussltichlih an der Kasse der _$ Saldo am 31. Dezember 1916 _. 9 f tn L Bilauzkouro am 34. Dezember 1917. Abschreibung . . Ï = S die Ausübung des Bezucsrechts im Wege | Direction der Disconto-Ges: llschaft, Filiale Köaie Sberg i. Pr., statt.

¡ S v . « . . Ü

ugang 1917 F ' : ftien ver Dortmuunud- s j Ee 9 der Korrespondenz erfolgt, roerden die Der Aussich18vat unserec Geselschast besteht aus folgenden Herren: Zugang ___2451 126,58 | 2451 128/58 R E Ne e bs / Aktiva. “« Stempel und Mairizen . 203 Bezugösstellea die üblihe Bezugsprovision ocl Felix Heumann, Vorsitzender, , Abschreibung 9 gesellschaft, 1) Grundstü>skont d Zugang i y ° Mobilienkonto: A N / 451 125/98 Dortmuzd. 2) S ba, dek onto S 80 000 R 53 203 in Anrechnung bringen. Generalkonsul a. D, Oito Meyer, M. b. H. SteUvertreter, “Saldo am 31. Dezember 19 Naÿbem du dle bandelsgerlGtliGe| “" “Gugang 1917 , ; . Ee n Ábsehreibuù 3 ae) Be Ae ns Ri acigendi Banfbireftor Nobuel Bree

S E ¿zember 1916 , d Eintraaung ter Generalversammiuncs- gang s o ee S |__14 709 ; ; G 0s ] Aktien, auf die das Bezugsrecht autgeübt Kaufmann Ruzolf Barth,

Zugang 1 E s 21 585,09 91 588/09 bes<lüse vom 20. Dezember 1917 der : —STLT 709/89 Dru>proben und Papter . « werden soll, ohne Divideñdènscheine miti Kaufmann Max Betke. O Ie E Le Beet M S C 29008 ice 0 O U E E dai] A toff brik Acti lihaft

y - ertzev . N id un ildens Wrutlungasío L F—ROOGO y A ' Saldo am T Dejeñiber 1916 . 2, Braueret Aktiengeiells {aft in "Borinnnd Zugang 1917 . î G e E der von den Anmeldenden zu vollichen ift, Königsberger De slossfa 7 N iengese haf :

IZZIZ T ISSIS R222 12 ZISSH |&

Abscreibung « « « - ; : | N i ¿ T7777 ; bst lung. dinzuceihen. Formulare Der Ausfichtsrat. Bugia 10 eian 94.002,03 | 24 004/03 die legtere Gisellichaft ohne L'quidatioa T T7 Büroutensilten und Matezialien . i jur Asteewelng euene Maio ters Heumann, Kommerzienrat. [14732]

I Ca E E: 4 bütaie d J) Rat

aufg:[löst und ihr Vermögen als Ganzes —- Abschreibung | 9171 Hausdrucreieinrihtung « « + -

Abschreibung 24 001/03 f Ü ‘W H 0-90 6/0 0/0. 0 4 ti aur uns Über ftAagr i r í - r TIOAN h | Sr iat. i Der 4 es M le een n 4) Kraftmas@inenkonto E T7006 Abgang «ooooooo Gleizeitig find für jede 11 beziehende

Suditg I O Ves H-G-B, bierdur die Inhaber von 999 Abschreibung « « + - 8 000|— | nue es Vie ver Sthluhschetustenpal 6) Erwerbs- und Wirtschasts-

SZugarg 1917 ; F 5: j i } i - 75 017,53 75 018/53 Aktien der Gilbea-Brauerei Alklitengefell- 9) Arbeitsma'cinenkonto ° . «f 100 000 E E e bar zu zahlen, worüber Quittung ettilt

Abschreib T \{aft auf, ihre Akti bst Diyi ; Zugang 1917 „. ; | :

Batontkonto e N A ES 2— | sfciaen für 1917/18 u, F. jwrde Umtausb [S Pateoikonto O i eno senschasten

Kafsakonto . S i 47 i in neue Aktien der Dortmunder Unten- Fb\<(relbung 129 480 Rohmaterialien . . . - O e ooo ) Die Bezugsïtellen sind berett, die Ver- q #

Leon i: E 10 627 394/51 | Braueret Aktiengesel {f in der Zeit | 6) Fuhrweikékonto E \ E Watenvorräle : / E 231 9960| wertung von Bezugörehfen On [13419] Liquidation

Effckienkanto: vom 15. März bis U. Juli 1918 A Abschreibung ¿ 7 6 069 Mae i E 1 977 77 371 4 Mer O der Neuen Pommers<en Nem ering agen e toe a aghiutetBaRtGs . r E S a H 7 ç uad gärtuerische Ezzeuguisse, S. G. m. v. Þ zu u.

genommen werden.

E ee D Ae M M e}! L R T eee

c Go Gi 5 N

Sáldo am 31. Dezember 1917 , . 114 296 00080 bei dec Deutschen Bauk in Seciin 4 Mrt , Abschreibungen . . . 110 651 80/14 185 349/— | vährend der üblichen Ees@äitöftunden ein- O ReiSratua: O Wetsei abzüglich Zinsen . T 89 666/80 | 2) Die Aua Ne bei ga nt Auf der Generalversammlung am 18, Mai 1918 in Stolp wurde einstimmig Robmatertalkfonto . —— t 67612018 0 hen. Ueber die einaerei<ten Aktien y â 6 000/—] 20000 Effekten U : 10 885 ct derjenigen Stelz, Rüdtzab beschlossen, die Firma zu liquidieren, und sind die Herren Setrtebsmsterialforto A O 383 750 exteilt die Umtauschstelle Quittung, gegen 8) Kantokorcenikonto, Debitoren . , , : 1 784 539 Bantguthabea . . « «« L 151 233/39 Dung, eTsou0s Li gegen Ent ale ' Karl Esselborn in Stolp i. Pomm., Blücherplay, und oe oe beren Rü>gabe die endzültigen Stüte j 2) Kassakonto 18 056 Debitoren s 486 678/67) 87 907 Miene “0 jûr Einnsangnabine Ker August Stede in Stolp i. Po Pior Gahnhofitraße brin f en, wss8 wir hiermit zur Kenntn ringen.

brikatio A A N 75 047 t 10) W: j : A : i Barfzutbaben nah FertigsteDung von einem bekaunt- | 10) Wzrenkonto: Vorräte und balbferiige Fabrikate . 1 178 797 Kassabestand . : 2 802 neuen Akticn legitimiert gilt, nah Fertig- | U Liquidatoxeu ernannt word L S inaiaOOA

e . e . . . ..,

Debitoren . , ¿ 0A ; N L ; u 2 aa Zeitpunkt ‘ab erhob-n werden 19 Rufen Be Raa 0E ° ; 2281 1 626 746/21 | ellung der Akiienurkunten statt. Hierüber . ä < i , Í L . riierungêpräamie E 949 wirb Écfoubele Bekarn'machung ergehen. | [14743] [14510] Vekauntmachung.

12 593 932 Den etnzureihenden Aktien ist ein uach | 13) Vffektenkonio 0 990 167 Pasfiva. : n ; A Aftienkavitalkant Pasfiva. - R en Baro Hls Berzeihnis 15) Ao onls A S 900 Rktienkapltal . oooooooo O 1 000 000 SA la Ln Un l iaensabrit, Texraingefellschaft Voiïsdorfer Wald iy A ls E pern E Geïegliche Rülogekonto O T Uo Jeuanaten Stelle echäliliG, A E el tao Put s E : ) 128.000 * Aktiengeselschaft. uh erorbeulli@e Generalverlamm- der in München wobtiende Rechtsanwalt Sonderrö>agekonto Ne 4054 982/16 | ¿„ Det Umtaus exfolzt (n der Weise, taß 3 704 983/68 Talonsteuerresere Vas 100) T3955 S E s n beaes Bl Ubr, in otel V München, ben tat 19S

\ 1918, Abends 8j Uhr, Der Präsid: ut

Sonnerudlage für Beamten- u. Arbeiteruntersiügungen 777 444l16, [für je 4 Aflien nom, 46 4000,— Aktie Pasfiva. Riservz für Dubiose : Bestand vom 31. Dezember 1916 1 i Del)kcederekonto . . 350 000 | der Gilden-Hraueret Actieng-sellichaft mit | Y) Xflenkapital'onio . . Ï | | 1500000 Rü>fiellungen für 1917 „eee 33 994 Thüringer Blemhemballagen- |Piliener V eue nsemaitl, | ¿g Königl. Bayerischen Obersten Landes-

Dividende ; 7 E S Gewinnanteil | 2) Re | W —STETAT : ! A Sh i A i 128 180 dne Aftie über not I I L i le 9 Spezlafretervesondokonto : . b “es s Me Dypotheen ine E ls a E N 934 000 U. Maschiuen-Fubiik 1) Antrag auf Aenderung des $ 11 e gerits: Dr. y. Ha iß. ortmunder Unton- Braver-i mit &Sewino- | 4) Delkrederekonto e cs ; S ; iu Liquidation. Statuts; Erhöhung des Geschästs- | [14507 Vo trau L. Sanuar 1917 . „1 1016 624 Gn für 1917/18 u. ff. aus-| 9) Talonsteuerrü>lage i ; 00 rana E: : S N E 4 Sehlußabrec<h aug. anteils und der Haftsumme um [ T Rrdtoauiatt Dr. Walter Klein Mohgewinn 1917. . / 5 432 919/38] 6 449 543 i E Q: é. N Sa orten uso, K-editoren . .. s V 1 093 339 P E getra E A E T 4 125,— pro Anteil auf 46 1475,— | in Hagen ist beute in den R-<tsanwalts- | 72593 932116 bis qum L. Juli OLS cingetti f 8] 5) RüElländige Verpflichtungen auf ‘hon bereGret Mas 1 620 140M) auldé Qt Srundiid@ 82 600 Ver a e E S Anklbgreigts Ans : t find, 3 290 am 15. 7. S ebens gelöst. „Gewinn- und Verlusikonto 31 werden für kraftlos «rfärt werden. Aude U s aao d 580 000 ma Ciewtina: u Decluftou nen L S ues „e e Fabrif-Ktncicht. 65 030 1. 9. 1918). Hagen (Wesif ), den 27. Mat 1918. E E L Col. 7 Want] ego D Be E ad biorog vet uk | uy dent A ' raß dur ewinnvorirag au8 19166 „eo ooo oe i: i i ZOLLL! SCIN rundstüde; Grmochgurg de : An Ag Nlolien A : 2 986 388/82 A et S G Union- Brauerei Reingewinn in 1917 „e oooooooo 233 872 46 266 799/04 Send uggmiutaften Guhatier, Relepaen O Fingezogene e ege 78 933 sitocats und Verstands zum Verkauf L Ï Eintragung des Rechtsanwalts - Gewinnvortrag aus 1916 ¿0 [10166240] O 098 crctiben nd t dis qum A, Auili 3 704 983/66 Immobilienreparaturen « „oben P arti E E inveitprelt einen felde | gyfred F: ohmader hier in der Liste der , \ . A: S . a Ä E: A % D 2 : Ma o Meingewinn 1917. 15432 919/38] 6 449 543/44 L Bala Ea für MePelng L _ Gewinuu- und Verlustkonto am 31. Dezember 1917. I rb Gebäude O Suern und als 3) Besprehuug der Hypotbekenangelegen- Mang L b ricia, Cdrg viLabii vate n On | S E Rai ls l r E E E E E E E n j . s L , ael c da für frafilos eiti SoB, S S Stempel 1 1 M “ag O O Berfallene Dividende d 120 4) Neuwablen: a, des Vorstands, b. des | dessen Ablebens a i 191 Sabeu, Aktiea der Gilden-Brauerei auszugebenden | 1) An Geschäftsunkoslen ë L 492 003 A Drucoroken und Papler : p L Borbanden pdewtlene Kasse E Aufsi&tsrats. A Nun dert, en Heifitent 918. / und Bankguthaben —|- Samburg, den 30. Mai 1918, des K. Landgerichts Nürnberg.

SSl 1114

¿ Fabrikationskonto L 10 550 318 77 | Brauerei werden zum Börsenpr-ise und j) MNRükständige Verpflihtungen auf \{on berehnete Heizungs- und ooo 65 039/75 0 | Ausgaben. Dr. Kurt Mosbacher hier in der Liste 12773 987/84 | den Beteiligten von uns zur Verfügung Reingewinn 1917 „ooooo s]. 233872 9h66 799/04 Fteingewian 44 568/04 g : Dieselbe g:Tänat vou beue an zur * 7 “A Tilgung der Kreditoren und ? Verzichis auf Zulassung gelös\s><t. u zur Auszahlung bei fläzt, Ankäufe oder Verkäufe von Aktien Haben. Haben. Uebzrgangsfonto . . 4513 © Niederla ung e, Nüeruberg, den Dn 1018, 14780) Elbez feld. zu vermitteln. i 1 423 838/82 o Ps E00 0 0 E 0 o. sieuer u. Liguidation dke ten 42 057 Die Eintragung bes Rechtsanwalts

Per ercefnnvortrag aus 1916 . E 1 016 624/06 neuen Aktien der Dortmunder Union- 2) v Abschreibungen 95 036 f ; eee | Hausdruderei . 530 410/89 | Der Aussi@têsrat. Der Vorstand. A e Zinsen- und Bankspesenkouto ...„ 1 207 045/01 in Ecmangelung eines solhen dur ôfent- Aufträge E 580 000|—- Dubtose p Die Eintragung des Rechtsanwalts —|— | liche Verstetgerung verkauft und der Gr188 (4) Gewinnvortrag aus 196 22 926/58 Zuweisung Ln die Talonsteu erreserve 2 1 000 i An der beute stattgehabten ordentli@en G Iv : 1 1 N L N Tilgung der Hypothek und I S E | der bet dem Landgericht Nürnberg zu- saft wurde die Divideade für das Jahr 1917 N S O 4 qu orie Deutsche Bank hat sh bereit er- 1423 838/82 7 Tos 667108 Zinsen . é 90 410 gelassenen Re<tsanwälte wurde heute wegen der Fusse unserer Gesellschaft der Gilden-Brauerei behufs Kom 1 i A | ¿ e e / j nplettic- | 1) Per Gewinnvortrag aus 1966 22 926/58 181 931/54 | Bezahlte Dividende . 3 930 der Bergisch Märkischea Bank, Filiale der Deutschen Vauk, j rung für nit umtaus{fähige Aktienbe1räge 9) « Fabrifationskonto: Robgewinn... . 5 i 1 400 9122 Per Mnn E . . 8 9 15|— Beznhite Tantieme N 8 000 von Rechtsanwälten des K. Landgerichts Nürnderg. vel Bau on G G AS Dortmuab, im März 1918 ä I ACgezeine An en e L * (14781) Bekauntmachung- er Vank von Elsaß uab Lothrivgen, Mülhaufen/El\., ) V t Die für das Fahr 1917 be\{l d für 196 66708 l i 14539 l h [ Dorimander Union Branereî es{lossere Dividende gelangt mit 6, 100, | Auszahlung an die Aktionäre |__381 900 C dg Gerihtäafsesor Dr. Heinrich | Alfred Freohmadex in Nürnberg in der

den Herren Geo-g Fromberg «& Co, Beritu W., Zägerjtr. 9 jede Akrie dur< den A. Schaasshauseu"shea B A. G. in d öln und ; Die Diceki Elherefeid, 28 Vêai 1918. / aa O Aktien-Geselisc<ha t das Bankhaus Delbrü Schickler L Co, B ankverein A. S. in öln Offéubach a. M., den 31. Dezember 1917. ie Dicekiou. , 530 410 j te w K. Ob , Beëliu W. 6 änbigung : „A. ividende mit}. L Zimmermann in Bona ist beute ia tte| Re<tsar alrsliste des K. erlande8« f ° ü 6, gegen Aushäubig Nachdem die Generalversammlurg vom 27. Mai d. J die Dividende Yena, den 2. Mai 1918. Uste der beim hiesigen Landgerichte zu- gerihts Nürnbera is weyen seines Abs

Weretuî e G anz2ît ù Raubde. des betreffenden Dividendens@etas ab heute zur Auszahlung. z teilis<-ins Nr. 30 g l z\ off Fabriken Pi . G. Göôla/DellbrüŒ, den 30. Mai 1918. : aan / ; L gun i S e Ginlizsernag des Beet Ne V tinet Dee L quidatoer gelaffenen Rechitanwälte eing-tragea Ae g e 918

Dex Worstaud. D ide, Lo j é . s . T: d . ' A | “E hei Vorden N: Aitie ein v wai edi E s rab Rot VeBonu, den 2%. Mai 1918, [ Der Präsident des K. Oberlandesgeri<ts: Offeubach a. M., den 274 Mai 1918, Die Direktiou. Dec Landgertchtspräsideut. v. Guggenberger.

F)

*