1918 / 128 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Unsere vorgeshobenen Stellungen nördlich vom Dorfe Ma- Der Telearammverkehr nah Finnland if urter den | einer Wage, so hot er an Stelle von 1 Ztr. Briketts 100 Ganisteine, (E L ft e 3 E Ï ï A ca e

tichufswo an, aber soglei) bemeift, wurden fie durch das internationalen Bedi-aungen ¡uv0&st auf dem Pes über SHweden | au Stelle von 1 Ztr. Ko?s 1 b1 Koks abzugeben. : Feuer unserer Artillerie und unserer Jufanterie zerstreut. Aa | e'bifnet, Die Woctgebübr beträt 20 §. Die Telegramme müssen 9) Zumiderbandlungen gegen bte Bestimmungen dieser B:kannt- d H b 2 L W.9 ? y j s der Strumamündung war das Artilleriefeuer zeitweilig auf | {n offener, deutscher, srauzöfi her oder ru, fischer Spracze abgefaßt jein. machung werden nit Gefärgn's bis zu ‘inem Fabr und mit Geld- nl f Cn et SAN Cf C7 Hi Dit f Ic Î en c í d 7 P beiden Seiten lebhafter Hier scheiterte ein feindlicher An riff strafe bis zu 10000 4 oder mit einer dieser Strafen bestraft. Au j ( g Anzeige. Niue H e I LAZIOE y agr, kann auf Ei-ziehung der Kohien erkannt werden, auf die ih die i d er durch Artilleriefeuer eingeleitet wurde, in unserem Abs Mannigfaltiges, deeau t U: a /2 G - ' ; weh Zuwide:haudlurg bezieht, ohne U: terschted, ob fie dem Täter gehören S A7 428. : B li M z D E ade In der Festsißung des Verbandes Deutscher Elektro- | oder nit. Die Kohle-stele Groß Berlia knn Koblenhändlerr, de S 7L Eli, (0ntag, den 3, Juni 9D 0, S ofe, 2. Juni. (W. T. B.) Generalstabsbericht vom GNniter, die De Filas u Reue and tglade gen e Bekanntmachung veritoßen, den Fortbetrieb des Handels R : mrs Pw MNDLLA S Ar U E I uni. eltedens am Sonnabend in der Technishen Ho@fchulke staitf:nd, Ti y . : x : Mazedonishe Front. Jn der Moglenagegend E wn "S M T S für Handel und Ge- tun E Ae cannlinosung triit mit dem Tage {hrer Veröffent- e r E Wiufik, N as, tar Gude Il ine vtlide Muie S 115 f | Gisenvorrâte fieibändia, wetwegen tese giößtenteils in, dle Hände s E E I E. s G ce Vr. Sydow solgende Ansprache gehalten : S Nolksbübne (Theater ilowy!agkh). y s U er nale un antpidivafid fs Spekulanten f . Der Bertrei s E senhandel8ipni war die Artillerietätigkeit eine Zeit lang lebhafter. Eine feind- HoGensehnliie Feitve:sammiung! Im Nufira:e der Meich- f T 95° di n Sladek eröff wis am Bülowplaß) abteilung wurten in Betriebegemeinsaft ‘vi die ‘Mord, Ie die et ms Da, N e L O REEE Dort ALPagnie, die sich einiger unserer Posien westlih vom | leitung und im Namen der preußiscken Maga beiße ih ae rie Ba, E A as haet R can 1%, De Feil S A Marie id O HE T A Gen Persiherunge-Geselschaft 1507 Versi&erunçgen mit ohne M prnn nit Ce Ma E S int ae lei ris isen orse Zborsfo zu bemächtigen e ec d tband Elekirciecn ker be e F N E nig de R R a ed e RTOEIO 59 #4 Prâmie abgeschio Nach Äbzug der Abgänge Je n Ua) p A R rieE, Südlid as gen Tae, m Lu Mae h Bs R a Sce E RAOEE Mies ce \ünf zu etnem günstigen Ergebais geführt hafen, nunmehr wieder in der hauspiel „General Bord , das unter dem Namen „Vaterland“ des Krieges stellte e R brin M 0E olg Paris, 30. Mai. (W. T. B.) Bankausweis. Gold in heftiges Artillcriefeuor Ba Mist Mahle eiungen Volî folie: P énugtunag dürfen Sie S Vas dde "Sbuen Lage iff, Zahlungen an Kriegsgefangene und A MLEEe eir igen Dare L A a Dün gelegentlich ‘iner patrioti- | Aus dem Jahres überschuß des Geschäftsjahres von 2 638 290 ‘a; | den Kassen 3 345 315 000 (Zun. 687 000) Fr., Gold im Aus- L , el 5 . : terte in Hroß Rußland auszuführen. Dadurch ist die Mög- n Feier aufgeführt worden war. Der Eindtruck des Sgauspteis war | zy dem Unfall n Ei A N S 423 « | land 2037108 600 (vnrerändeit) Fr. Barvorrat in Stib unsere Artillerie mehrere französishe Jnfanterieabieilungen. | Geleistete zurüdckblickden. Dem gewaltigen Aufs&wung, den lik it t ie deuti in allen Teilen des : jel jlárlec als in der frúheren, nit ganz wlänagli * hat rbe Oltpfli® versicherungdabteilung 111423 „6 | la 00 | 446 000) r. Gulbabza in Angl, 83 000 4 | * | die Gleftroie(ui? in diesem Vierteljah1bundert t eit gesichert, an die deutichen Gefangenen in allen Teilen de mal viel 110: : : L ganz zulänglihen beigetrogeu hat, erhalten die Aktionäre ebenso wie im Vorjic 294 041 000 (‘4hr. 1 446 000) r. Guthaben im Ausland 1 448 883 000 Fe om | But Uge Ses arien unsere Truppen an, | j at, enispridt die Eutwicklux( Ihres erlahrh Wie ee sene S ehemaltgen Zarenreichs wieder Geld ¿u überwetfen. Diese Zahlungen Ma! stellung, Se Sn Greignisse, Be den ¡Zeltabschnitt 107300 4 (350 6 für I. Emiision, 187,50 6 iür T): Emisiten) (Zun. 41 509 000) Br, vom Moratorium nicht betroffene Wechsel tangen in die feindlihen Stellungen an den Südabhängen ‘öidert bat, fo ist er mit ihc und dur sle gemahsen. Du: | sind nur in Beträzen von 10 Rubeln und deren vielfaem (20, 30, Befretungélclege E kergcilatie. Bg luer Rethe wiifungsvoller, | und die Versicherungen mit Sewinnbeteiligung als Gewinnanteil | 1120 605 000 (Zun. 41 788 000) Fr., gestundete Wechsel 1083 957 000 40 Rubeln usw.) zulässig. Der Gegenwert ist bet der Deutichen ich nur lose ancinanderge}ügter Bühnenbi1der, für deren künft« | den . Betrag bon 2 131 053 f, die in die jedem Gewinnverband | (Abn. 3 904000) Fr, Vorschüsse auf Wertpapiere 929 427 000

des Krnaha ein und brachten gefangene Engländer zurü. | pie Zusammenfafsan; : N E a aler wifsershastlihen und technischen - : dinand Gregori als & E i ( 11 Im Wardartal Ä h Ï b Bank, ihren Filialen und Zweigstellen für Abtci!urg R rnter Aut- Ge Belebung Ferdinan regort als Spielleiter bestens gesorgt | eigene besondere innt ießen. (Abn. 8 248 000 Vors i den Staat 17 040 000 J älemlih lebhaste Lusfttätigkeit seitens des Kräfte bat er das deutshe Wi:tschaftsleben reich b frvchtet und füllung der üblthen Formulare eikzuziblen, und ¿zwar für Sablungen e, on deu Augen der Z-\chauer vorüber. Ein marfiger g e a s Ae r E L den abartaltenen Mtfdt (Zun, 350 000 000) S Borsdüfse en Verbündete 3 415 000 000 (Qn en Fk S E anzen a5gezalimmen Ufa 9 000 000) Fr., Notenumlauf 27 303 372 000 (Zun. 230 234 000) Fr.,

Feindes. im verständrisvoülen Zujammenwiiken mit den Behöcden zur , \ Min tor! j ; i = : nah der Ukraine zum Kurse von 1,25 4 (bisher 1,40 4), nah a éral Yorck war Eouard von Winterstein; er zeichnete ihn als tén f A NV, x der Deiche: une Sioalbregleacen Le Matte Ahnen gf e anderen Teilen des ehemaligen russischen Reichs zum Kurje von 1 „6 : it n t E E bein Sins fün E Laie Gelcl1f Bart I O ibu O, S hans e 9 rg ‘thaben 46 064 000 (*bn. 19433 000) Fr., Privatguthabeu ; , : 1 genden Wi T 1 i Ug n - s A E ¿I R I s 339 833 . Li? 66 Türkischer Bericht. ble Ti bén Bertulile Bud M Hän E A E ai S ( juti Handeln klug abzuwarten weiß. E Die Wortführer der“ be: en des s D M t udenden Generalverfammlung dle | 99 988 000 (Zun. 1/2 690 000) Fr. A ca N? a : Fuge ¿rbe ) I ; \ z i Î Fes E DeT e } ¿agen. Konstantinopel, 31. Mai. (W. T. B.) Tagesbericht. der von ihm aufgest:!llten Vorschriften gelungen, die beulside fark dieset Wage [en O O eater Vex elrania adet t leisi) e, Std Mies “Dorst Diletan mit A Bor etwa Jahresf.tt wurde der Bayerische A er Id Palästinafront: Jm Küstengebiet griff der Eng- fromtech» T zu einer wednäßigen Einheulihkeit ia Emrihtyng panoramen aus,estattete Vortra; Der Vierwaldstätteriee und der Jercdsamfkeit gegeben, Auh Bruno Decarlt, Emil Janvings Artie fl t ragebonSte, teben worden war, ln eine Börse in Berlia länder gestern abend nah starker Fevervorbereitung erneut an. | 1nd Betrieb zu führen, wie fie wohl kcin arderer Induftriezweig von | Gotthard" morgen und: am Mi!twoch wiederbolt. Am Donnerstag hd Wilhelm Diecelmann waren mannhafte, charalieristisGe | 7, engesellshait umgewandelt. Pie G. m. b, H. die mit ; A 4 Seine bis in die frühen Morgenitunden anhaltenden Ungriffe ahnlicher B- deutung besißt. Die Arbeiten Ihrer Sicherheits Frei:ag und Sornabend wicd der Vortrag , Von ter Zugspize zum ertreter der lhnen zugeteilten wid'igea Rollen. Die weni.en | em Kapital pon 4 Millionen Mark gearbeitet hatte, brate Au beute zefgte die Börse eine überwlegend seste Laltung. S R E C S AttengeeD/gaft ein: auhrrrem ‘wutten 24 M | eren Erg Ma8e beflond, wieder sür Bergwerttaftien / eben s i / inm 7 / nog (i L Und es DET r rmoglid, FJhre Sichei heit» ad ; 5 "m Mel f ôrvert. Die Nuff 5 l Altiengetelldaft ein; außerdem wurden 2% Mill:onen aren CZch!!fahrtépapiere tomie rusfisch: Bantaltien r:cht fest. © unsere Truppen behaupten restios ihre Stellungen, auf denen vorsriften zu übernebmen und die Kontrolle Jhrer Beoba chtung im O ape L fletaen Dies Ha „Tter und Mensch in der f; n S N E E Dia Meseulen Saule ene e, Bart Akiien dem Reiche ¡ür Teberte daun E Denn flotte Vos Geshäftstätigkeit war ¿temlich delett und ließ die Toft fue na. tagsüber bei reger Fliegertätigkeit lebhafteres feindlichzs wesertlicheu den Organen des elekirotechtihen Industite selbst zu über- E S A Wifall, der nah den Aflschlüßen mit ven Hauptdarstellern auch den Zentral-Einkaufs-Geselschaft übereicnet und weiterbin 14 Mil- | Der S@luß war fest. Artilleriefeuer lag. Beider seits des Jordans nur shwaches | lassen. Dabei ift es Idnen gelungen, den anfa- ge befiebenben Aberglauben Kowno, 2. Juri, (W. T. B) Der Oberbefeblöbaber ie ulébémals vot dip-Vampé rif, tellern avch d Lonen Vank vollbezabli uad 8 Millionen Mark mit 25 vH ein- Artilleriefeuer. Vorfühiende feindliche Patrouillen wurten von | von der b.fonderen GBesährli@leit des elekt:ishen Betxri-bes zu über- Oft bat; wie vie BaltisP-Aiteri Îea Mitteilungen“ erfahren, dem j ; i gezahlte ; Aktien au9gegeben. Dz8 Aktienkapital beträgt somit uns veitrieven. Feindliche Kavallerielager auf dem w-: stlichen | *taden und autzurott-n. Dann kam der große Krieg. Wie ncch rie Kischof Franzisfus Ka1vicus von Sam ogitten gelegentlich | Theater In der Königgräger Straße, ablt R Maf, wovon 10 Miklionen Mark einge- Kursberihte von auswärtigen Fondömüärkten. Jordanufer wurden von unseren schwe:en Geschüßen wirk!am | 20: ist die Elettriztät z1 einem Mbitel der Krie,fübrung geworden. des geitrigen Empfangi8 eine Opfergabe von 10000 4 zum farl Röhlers Lesispier Die füuf Frankfurter" ging | 12 gli, Dee Huuptbeteiligten an dem Unternehmen sind beh ‘sse«. Rebellealager westlich Bschuruf bewarfen unser« B M N e apf R Libt S und Nt, rig E Wiederaufbau der bei Ketegausbruch auf Anordnung des Sonrabend auf R po seines ersien Gifolges im O R O Ee e OIEURA Un erien Fo S E N E GUTEA E E „2A is o i e e C : 2 "gt V : en Fam pern L! 1 De Huvg, ta M. nd in î ú 8 3 ì 6 Hr en j L ater in der Körtzgrötzer itake, neu einstudiert in S e. G ENOU Da Ri A Ul ant, e Tetoner Dart, Filiale el [41714] Gie, Der n L120, : D, N B imiterdam Seine bin Ddeaian E per Heimat sind bie An-orderunge, die thr für die Zweck: der K1iegs- (Den ibe Narrenbo ns ren ade biatgin Lates: fiöbiung war iotgsältig, Vorbèttilet und vermcckchte B: DéSEbAI Nürnberg und Veri. dere ang sehene tobusirielle Unternebmuvgen, | 363,00 G., 364.00 B, Zürich 169,00 G., 170,09 B, Kopenhagen g. - industrie auferlegt werden, ins Ungcheure gewabien. Das alles, | 5 S ; L ; 2 befriediges t A Ale Beteiligten haben hei dex Nevaründung Im verfloffenen Jahre | 229,50 G., 230,50 B., Stockholm 244,00 G., 245,00 B, Sh«tsttauta y ; N ci i , | Biljhof sprach im Namen der Ki:chengemeinde feinen aufrichtigen ¡auer in bollem Maße zu befriedigeo. Die Daisfieller dex “n s lg L 7 E E 2 / 2 onstantinopel, 1. Juni. (W. T B.) Amtlicher T während die Maierialien, auf die sie angewiesen sten, knapper und Dank aus elhelden boten jeder in seiner Weise ergößlie und ibrea Besiy erbetlich verstärk+. Die F'otte ver GeselisGaft war | 240,00 G., 241,00 B., Konstanuncpel 29,75 G., 30 50 B, Türki)Ge ; PEde Aa + (D, De De) Amllcher Dages- } fnapper wurden. Hier hat wiezer Jhr Verband ratend uxd b-lerd | | h h attierte Charakterbilder. Salomon au 1917 für die Heeresverwaltunz und die teuische Kriegtwirtsast | Noten 29,25 G., 30,00 2, Mazkaoten 149,90 G.,, 150,30 B,, bericht L: I abschattierte Ch mon, dessen vor nichts [R | i S i eingegtiffen, bei der @rspain\s der R: hstcefe und der Ver- London, 1. Zuri. (W. T. B.)* Dur Reuter wird omtlih ü\heuender Unternehwungegeist die treibende Kraft deg | vol in Anspruch cevommen. Um elnen Teil der Ausbefs rungen im | Rubelnoten —,— G., —-— D. i Palästinafront: Jm Küstengebiet unterhielt der | wertung der Griapsioffe, bet bder Anpasfisu:g des Betrirbes bekannt gegeber, daß am 31. Moi, Nachmittags, in einer Schteß- uds if, wunde, wie in der Uraufführuna, von Franz | genen Betrtebe au8ruhien zu fôrnen, erwarb die Gejellschaft - die Zondon, 31. Mai, {W. T, B.) 2% Erglishe Korfols Gegner tagsüber lebtaftes Artilleciefeuer. Starke feindliche | an die veränderten Moat-rialtey, bei der Regelung des Ver- bedarfsfabrik in Nordencland cine Ervloston ftattgefunden Inif floit und überzeugend gesptelf, L:onhard Hask-l, der Scisfäwerit Beggendorf. Der Sch'ffêpark umfaßte Ende 1917 | 568, 5 ©/0 Argentinier von 1886 —, 4°/9 Brasilianex von 1889 —, Aufklä: ungsabteilungen wurden von uns abgewie Ju Rich, | "raus elektri her Aibeir hat er ten für die Krtegsroirt- | p. Sag 2 A j s ten Mal den Anselm gab, verbalf seinex Nolle burb unhetr: 104 Fahrzeuge. Nach Fertigstevng ter Neukauten und der | 4‘/0 Japaner von 1899 724, 3 9% Portugiesen —, d °/0 Russen : Ung g on uns abgewiesen. Rich L A ; hab-; der Sahschaden jei gering, drei Menschea seien getôiet und ei gGD, r& undheirrbare j a L D R : ; j g y iung Medsch-el- Zab U ae a as erfolareidien Ex haft verantwortlihen Beeörden wertvellte Hlife geleistet. Neve ¡wel vat j ' nische Natürlichkeit zu starker Wiikung. Alfred Kühne (Nathan) Wi dergewinnung der in Humänten aufgefundenen Waren- } von 1906 —, 44 9/0 Rufseo bon 1309 —, Baltimore and Ohio Fundungsvor stoß, Maf dur Sbrien Mont Bar S V Aufgaben wird die Zeit nah dem Krtege wie der Vo!lswirtshast 6t. S hund Leopod (Kar) und Erni Prögl (Ja? ob) boote wird die Flotte aus 140 Schiten mir rund 100 000 Tonnen | —,—, Canadian Pacifie —,—, Erie —, National Railways of von der regen beiderseitigen Fiie räigkeit im all Ae vberhaupt, 10 a! ch der Eleftroten? fielen, Es wird nôtig jeir, Konstantinopel, 2. Juni. (W. T. B.) Die Bläiter ver- tersiügten die beiden Eistgenauvten auf das Beste. Frieda | Lrogiähtukeit bestehen, Jm neuen Gescbätttjahr if tie Wiederauf- | Merlkco —, Penniploania —,—, Southern Pacific —,—, Unton Rude g g tégerlailgleil, Im allgemeinen } die Wirtschafllichkeii aufs äußere zu steigern, die wen'chl!Ge Arbeit öf-ntitchen ausführliche Berichte bee duen ‘ar oßen Brand in Miczaid, dle Gudula derx Üraufführurg, gewann {lh nabme des Privatgüterverkebrs „in beschetdenem Umfange wmöglih ge- | Pacifie —,—, United States Steel Corporation 109, SKuaconda Mes tamen: Unt O in Industrie und Laodwirischafi duch mechartsche Lelfiung rad Stambul, der vorgessern Mitternach!s aug8brach und erst gestern Scnnadend die Herzen von veuem dur tbre i ea Aale war die A)beit des Bayer! en S e Me „Tinto 664, Ghartered 15/0, De Beers 18, ejopotfamien: Unsere Ostgruppe beseyte Taul. Möglichkeit zu erseßen, dabet unsere Bovenschäpe, t; sbelondeie | Ap nd cels\cht werden konnte. Das Feuer entstand durch rine Un- iiterli würdige Erscheinung uyd ihren erquickznten Humor. Etn | 210d con erf bem Ausbau fseiver Organisation auf dem Balkan | Goldfields 1°/16, NRandmines 22. 59/9 Kiteganletbe 938, 4% Aus einem feinol:chen Geschwader wurde ein Flugzeug von | uatere &ohlenlazer tunsist zu sonen. Hi-r fieht der elektro- vorsitigkeit, irtem in (tuem Hause im Sultan Selim-Viertel am mutiq reizrolles Jungmädchenbild bot Greie Diercks als Charlotte. E O „Bulgarien ist Mugen aft burch den Bulgarien | Kriegsanlethe 1004, 34 % Kriegdanleiße 872. Privatditkoni 3e M Fliegera brenneno zum Absturz gebraqt. Sonst nichts e A E ‘die Ci ven B M E gebt Golvenen Horn eine brennende Zigarette tn etne ‘Petroleumlampe pi E Ae 4 Herjod og mit weltmännl'cher dom Buyeti äen Loutse U E N d Bart ¿tardndel D i 31. Mai, (W. T. B) 5 0% Französishe Anlethe n Delang. j E 6 clest ne ape Malen seine Nachrichten | gel Da dié vit neben einander stebenden Häuser aus Heoli gebaut beriegenbet, Aud die Teineren Rollen, unter derea Darstellern : 18 E e g netetd G q O) S Luer zu A S * mgt beh os Ce Uet ug | Daf n D A Se ie as Me | De uu l v Dorf e Ba Dat me (Eo teeate, Qu, Sat Magi 0E e Gia | R Cgatat, toe df Bare Mens f aud t ats be | 8709, ‘74 NaaMiAe dei uind Zofe Seri, Due f 1 dls (D. L. V. len © ferne Vetrieù d tri “mie | Feu ï i d P! iFubali, Aja K:yo pn ate, e u et, ove Haus nahm da \ O F i Qs c D In E C odr : Am späten Abend . lag feindlih:s Artilleriefeuer auf | Dorf firden, Das erfordert Anlagen für die E'zeugung und #F 1 Atl Al: Pasha “Sufsat Pascha, Fei Biatt, ani Pasha a Ubewährte Stück mit großer Wärme auf, fo daß den „Fünf Frank- , Wien, 1. Zuni. (W. T. V.) Die mitteleuro päischen | 4% Türken unif, 62,10, Suezkanal 4835, Mio Tinto 1829. i ( "6 ern“ in der kommenden Sommerzeit wohl neh neue reie Gr- | Wirtsaftsverbände nahmen bet ihrer Tagunz eine Gat- Amsterdam, 31. Mai. (W. T. B) Amerikani)che Werte behouptet, Oelweite fesi. 44 %/% Viiedeiläntishe Stazidanleibe 934,

unteren Stellungen und dem Hintergelände Westlich der ieitung von Bodhuesparniem Strou, wie fie die Privatwirt\chaft allein T\chape Hussc:ki aus. In Kavu Ait H: rmer Tichukux Boitamit : | ; nidt hofes kann, wenn anders wtifiih das d uz ut MNAaftofs A T-i U O 1A ein dürfteu. ließung can, in der v, a. ezflärt wird: e 4 d e (8 wi liih das garze Land urd vit | Fu'suf, Veuitafa Pascha, Tach Kassab und H-kim Oglu wurden je beschert sein dürfteu dis Die Gia he feln Lan ber Ueberzeugung durch- | Obl. 3 °/0 Niederländ, W. S. 68}, Königl. Niederländ. Petroleum

Straße Jerujalem—Nablus nahmen wir feindliche j : E : : bi die bi i s : 3 Ï / s N yi K : L Me e E N O Nea E Ad R Vér Beihilfe bes Said “Sn Preudes A Der Civ fr ine Eber Bige e aae ; Kletnes Theater. druygen, daß die Veritefung und der Ausbau des Bünd- | 2174, Holland-Amerika-Linte 367, e E 3E, E Ae Handel3- uer. m Jordangediet fand nur | hart di:se Aufgabe noch i{hr:x Lötung. Die Staotéregierung f | By tndyla 2 fe Gf Teig _ 4 1 Im Kleinen Theater wurde am Sovnabend ein Lustspiel von nisses der Miitelmähie den verbünderen Völkern zum 9 28, Rod Island —,— Vrandbylag cin. Legterer lettete di- Hilfs!ät gkeit, an ter auch deu!she | nns Safimann: Aristid und fetne Fehler a ersten Segen gerelhen uny den Grund tür. dite

bank 1654, Atchison, Topeka u. San Errichtung Southern Pacific —, Southern Nailway 20}, Union Pacifie

geringe Gefechtstätigkeit und anhaltender gesteigerter Ve:kehr | iter, wie Sie aus ter Erkiärun p f _ Vet, ung wissen, die der Herr und öôsterreiWisG-ungartsGe Truppen t: ilnchme:. Für die Opfer Anacon S4 ( ch de s ¿t F j E : i 2) N én ; naconda 1233, Untted States Steel Corp. 85d, Französish-Engliscke le aufgefühit. Es gesckah wohl Albert Bassertnann zu- eines großen mitteleuropäiien Bundes legen würde. Die Anleibe —,—, Hamburg, Amerika-Linte è zôsif glif

im Raume Wadi Audshe—Jericho statt. Jm Hedschas | Mintster der öf:ntüuchen Arbeiten im Nv»v:mber v. F, vor dem S : E E H C ; i en M Di S : 2 & ¡[ung eingzieltet, tte der Sultan mit etner y i f, ; 5

ww den mehrfache Ang? iffe der Rebellen ge ten die Eisenbahn f Landtag abgegeben und die din Zuslimmuvg gefunden hat, gewiUt, D Que e by 8 : H t Mde, der dort mit seiner Gattin Else Bassermann ein Ga tiptel Emwidlung der im Often &u cp1s im Gnistehen begriffenen / ' Ï abgeschlagen, die Kebéllen ließen auf ibrer Flucht viel Bio an thr taifrästiy mitz¡uwtiken. În Anbciract der bedeuten den ur b ea Been orf e a ctisSen Rene, e i nete; tern die De [le des Arisitd ‘bi der Darsteller âlle Staaten zu kräiticea polltishey Stnbetten liece im Interesse des F f Sctifab t fic fir A D Je je BUAIE a Bitt in unserer Hand. erfolgr’!Gen U: tern-bmungeo p:ivatwirt schaftlicher und kommuna!er deuten MRegierurg aus und zeichnete für die Obdahlosen [Wümy'e in die Hand. Um den Frauen zu gefallen, gebärdet fich | furop&lsen F fedens und der Mittelmächte, Au zu dem russi- 38 86, Wed y f Wien, 23 90, W Mid au "S eli 4963 Websel Mesopotamien: Das gestern zum Absturz gebrachte Art, die schon besfieh:n, ui. d mit Rücksicht aut die hoben finanziellen | 950 Pfund. Der Rote Halbmond stellte Küchen zur Speisung der er Lusiipte!held absidili nicht ais untadeliger Grsellaftömenscch [hen Reiche jeten ireundschafilihe Beziehungen anzudahnen,. ; “er A E O N esel E Aen ANE j Se je feindliche Fluazeug wurde vom Hauptmann Schut und Unt Anfoiderungen, die an ben Staat nah dem Kriege allzcmetn hexan- Obdathlosen zur Vez fügung. Nach er„äaze: den Meldungen der [ern a's unauxstehuicher Grobian. So macht er cuh der jungen Mitteleurcpa wmüfe nit nur politis veretat bleiben, sondern u Be Vork De Bel hu a yom Bd We ie Sifiliet Quaos Sen aup / Unter- treten R ee A die Pren Regierung nicht, die privat- | Blätter bat bex Brand den ganzen östlichen Teil des Sultan tive, deren Herz zu erobern er sid vorgenommen hat, in gus e e A bilden. A Wirtschaf16- cu Paris 2495, 8 U of Cher Ta Ee Gd 3 «as Be Gaftlihen oder kommunalen Betriebe von der Erzeugung oder | Seli m-Stc déviertels ben L Die G-bäude zu beiden derbarer Weise den Hof; ta sie in niht echören will, Weiden Und Varia s fetee ofen es L Wiedezabahnurg | 3 ?/o Niederländ. W. S. 69} Königl, Niederländ. Petroleum 927, Holicmd - Amertka - Linie 367, tederländtich-Jubits@e Handelg-

Auf den übrigen Fronten ift die Lage unverändert Vertetlung des elektrisG:n Stromes auszus@ i j L é e ; 8zufchalten oder thren Ausbau | &,t, 5 {1ôrt. j j- nft e Neis in thr S@lafgimach ein, um ihr ¿f : / Seiten der Fatih Moschee find zersiört. Die Moschee selbst j-doch eröffnen, daß er s{ch mit tem mwmitgebrackt:n geladenen welitwirischaftlider Beziehungen zu allen Staaten und Völkerz er- bank 1664, Atchison, Topeka u. Santa 824, Rock Igiand

¡u besdcänken. Ste will nur von Fall zu Fall mit besondern staat- und die dazu gehörigen Bauli&keiteu blieben unversehrt. Die meist- O lien Anlagen oder wit staatlicher Betriligung an gemeinwhbts@agit. | 28 I Ls [Sa A ‘Der L bolver totihießen werde, wenn fie nicht gebe. mögl'chen. 7 “A c lien Ünteruebmungen da helfend einkreten, v Ma died, fel Pt E Q Lagen Hie oco B Vok ven Gone id ß sie selbstocrfiändli@ is «iei Sträukon e R „,Vvte leßte Verhapdlung her Tagurg der mitteleuro- Southern Pacific 794, Southern Railway 214, Union Pacific 1191, Der Krieg zur See. a Art der dem Maute O slehenden Kraftqu-ÜU-n, set Großwefiro bat sih ein Hilfoausschuß gebildet 08 de d ihm beseligt a die Arme sinken ptverbe, ist dem Zu- Ap U Es für Gie Auleite E rp. 864, Franzdsis- i i es zur Versorgung wizrts{aftli )wächerex Landes!etl dm, S y uer von allem Anfang an ebenso klar wie dem Keges- E Julunilige Sozialyol er itteimähte ge- e / E ARR L Kopenhagen, 1. Juni. (W. T. B.) Das Ministerium | der eboten ident Auch hiebei n sie out Mat nts : ; wußten Aristid felt f. ‘Eben jener MWbbstie Ves aben womer M\nislerpräsident Dr. von Seidler hielt eine mit B age pa Tel 0 L r mig E des Auswärtigen meldet: Die dänische Bark „Souvent1r stüßurg von setiea Zhres Verbante?. Weiter wird es darauf a'- (Fortsezung des Nichtamtlichen in der Ersten Beilage.) Dame seines Herzens Übergeben batte und den sie thm, | ffürmiichem Beifall aufgenommene Ansp:acze, in der er aus- L is nd mjterdam 161,50, do. auf London 15,22, ift in der Nordsee versenkt, die Besaßung in Quenstown ge- | lommes, den Grzeugniflen der elekiroteckuiscen Industrie ben du: ch dem sie die Waffe zuvor fürsorglld ent!aden hatte, wieder | führte, daß nah dem Fiiedens\chluß bie Fahre des gemein- | 9% St Eh im 1 Juni. (W. T. B.) Si&tweSfel landet worden. Das danis che Motorschiff Dronning den Krteg ve:loreuen Äbjay auf dem Weltmaik? neu iu gewinnen | S, Z T La L dgibi, liefert dafür den offensihtliden Beweis. Las } amen Kawpfes nicht vergessen fein Iönnten, weer in poltitscer Berl B7 h 4 m, - ed Mee N D f n: se u Margarethe“ ift in der Nordsee versenkt, die Besagung | 2nd dauernd zu sichen. So wid das Mrbeitöfeld Ihres j E elgewogeue Stück gewann durch die Darstellung der beiden | noch ta wirtshaf1licher Beziehueg. Der Gedanke einer über 78176) be, ul v 12A ha } ‘Parts 51,75 E in Leith gelandet worden ' BUng | Bereins immer weiter werben, seine Aufgaben immer größer | renn pen Havpirollen an Interesse und fand lebhaften Beifall, | cinen normalen Handelsve:trag hinautgeh-nden wtr! schaftlichen An- | 78, Jt e w ‘Pork, 1 Zuni (Scbluß) (W. L D.) Die Börse Ÿ / E f oer E De ; Staatsregierung j verläßt {ih Theater. 2 A En hatien bie Mitglteder ps A Ss Ms es e ou bei Boa l Bog Ia ee N dia Tae zeigte beute vorwtegend Jetrindis Stimbtung da die ungüvfiigen Be- : ° A. 4 m arau, daß der Verband Deutsczer Elekiroiccniker au Eng Gelegenheit, erborzutun. 1hin gelang 58 den 1 G E S ee r nat Der S Eide / j m-i ern, 1. Juni. (W. T. B.) Das „Journal“ meldet f lekirotcniker au den men Zinne e owie De gnd sich im | fônne. (Beifall.) Jeder der Betetligten werde dem anderen eiu ehr- h A Me L S A Si R ate E

aus Melilla, daß der spanische Dampfer „Mariapiîia ih wersten Aufgaben, die die Zukunft bringen mag, gewachsen sein wird. Königli Schauspiele. Dienst : Opern 148, D s i i : E E D pi Sie wird ibr, so viel an thr ist, ge Was vi: 2 gliche Schauspiele. Dienstag: Opernhaus. 148, Dauer- piel angenehm bemerk s lter und aufci{tiger Bundesgenosse (stürmischer Beifau), richt bloß j G ATR N ry f in der Nacht vom 25. zum 26. Mai von einein de ut schen | Herren, seit wehr als 20 Sbrea ift U ie e E As bezugsvorstellung. Dienst- und Freipläße sind aufgehoben. Rigo- : genehm bemerkbar zu maden auf dem Gebiete der Handelsroitrif, sondern auch auf manch-n andern N E, s Ag dio L L Tp B ie ; e Brin Gebieten bes wkitihafilien und kuliurellen Lebens werde ein Zusamwen- vei fel aber balb wieder - ecrielites Miatticke t : ß gedrüdt.

U-Boot 14 Vieilen von der Jnsel Chaffarinas angegriffen | we@s-lnden Ste] j j D Akt i G ° 10 eGjetnden Skellungen der Neids- und Staatsverwaltung zu cirer | letio. Oper tn vier Akten von Giuf, ppe Verdi. Text von Piave. i 1 / worden sei. Das V-Boot habe 2 Schüsse abgegeben, und als aroßen Babl der führenden M iuner Ihrer Veretntquua in Musik lische Leitung: Herr Kapellmeist Strauß. Spielleitung : Í beiten erfol ierauf wurde ein Beschl betreffend ; : D t Venn erctn amtli g: Verr Kapellmeister von Strau pielleitung : Sm 53 i arbeiten erfolgen. Hierauf wurde ein Beshlußantrag, etrefffer 9 ; / 70 der Dampfer nicht steppte, einen drüten, durch den der Ka- f oder persönliche Deziehurgen zu treten, Möge dein Gerlanbe, uu Herr Bahmann. Anfang 7# Uhr. , igoletto“ BEUN A ante i N Erleictezungen im Reiseverkeb L zwischen den verbündeten Dis 4 ‘Ebiutes DuarSsdiiusat t Sn el Stb LUN pitän in der Kabine und ein Heizer getötet, eine Frau ver- | |st das Beste, was ih ibw heute wünschen kann, au künftig die'e Schausptelhaus. 149. Dauerbezugsvorstelung. Heimat- tf, SÉlutnus und van de Sande in ken Hauptrollen in Szene, | Staaten, angenommen, ia -dem „die verbündeten Regierungen ersucht Darlehen now., Wechsel auf Londor (60 Tage} 4,72,75, Cable Transfers wundet worden sei. Uater dea 190 an Bord befindlichen | Fülle hervorragender Käfle aus Wißen'chait und Technik zu Getote Schauspiel in vier Akten von Hermann Sudermann. Spielleitung : sikalisher Leiter ist der Kapellmeister von Strauß, werden, den Paßznang zwichen den beiden Reichen ehestens auf- 4,76,45, Wechsel auf Paris auf Sicht 5,71,50, Silber tn Mauren sei eine Panik ausgebrochen, da sie sich vor 24 O welche ibn seit scinem Geste hen ouszeichret, und möge er rah | Herr Öbersptelleiter Patry, Antang 74 Uhr. N Im Königlichen Shausptielhause wird morgen „Heimat“ S fir Die Zante SS R Ta Eaas A Barren 994, 3 %/ Northerr Pacific Bonds 584 4 9/9 Verein. Staaten spanischen Passagieren retten wollten. Ein Rettungasboot sei lach Giebee ert auf e în rieben erftart1-8 Deutsch- Mittrwooh: Opernhaus. 149, Dauerbezug8veorstellung, Notre- Mt er gewohnten Besetzung aufgeführt, in bezug auf bi, Bevö'kerungepolttik, die 1weckwäßige Ervähbrur g Bonds 1925 1054, Aichisoo, Topeka u. Sauta Fs 84, Baltimore umgeshlagen. Das V-Boot sei an der Unglüdsstelle ein- | Vaterlandes Glüd M O N den, ein Wesentlihes zu des | Dame. Romartishe Oper in dret Aufzügen (5 Bil»ern) na dem | « der Arbeiter. Die zukünftlye Sozialpolitik werde insbesondere | 2d, Obio 554, Canadian Pacific 143}, Ghejapea?e u. Obic 574, getroffen und habe bei den Rettungsarbeiten geholfen und n ach Lcrean Ud Und zu jener Größe beigetragen zu haben. gle chamiye» Neomau des Viktor Hugo von Leopold Wilk und Franz n davon abhängen, ob und wie vie Mitielmächte wirt\chaf19- Shicago, Milwaukee u. St. Paul 44, Denver u. Ho Grande 4#, Meiilla wegen Hilfe telegraphiert. d E von l e N 74 e j voliiisch zutammenkomzen würden Nah welteren Aus- E TiL Norfolt e Wet dei is Pennsutvania Ue N z Schauspieshaus. - Wauerdbezugsyhorst-liung. eine Frau dhrungen des V niste:s a. D. Frarz Kiein über di upt- | 2 ' L i L ' Washington, 1. Juni. (Reuter.) Admiral Sims meldet, von A A n ritalie IAL bec den D Dei die Hofschauspielerin. Luttipiel in drei Akten bon A fred 2 töller | Handel and Gewerbe, lilidien “Fo ilen : der P iteereichi\ hen, E Soitalpolit Vending i it T a T S a0 “Stee “Sompoiatid 216 12 daß heute fiüh der amerikanische Transportdampfer fanntmahung: f Nene foigende De». | und Lothar Sachs. Sptelleitung: Herr Oberspielleiter Patry, [— In den leßten Tagen wurde laut W. T. B. im Reiis- wurde etne Gntshließuna angenommen, tn ber daravf ver- l ooE O #, United States Steel Corporation 978, do, „President Lincoln“ (18168 Br.-R -T.) auf der Rüclehr Auf Grund der Bekann!mahuvg des Neihskommissars für die | Anfang 74 Uhr. saftsamt unter dem Borsiß des Geheimrats von Simson die | wiesen wird, daß das Frievenswerk der Sozialpolitik? von Deuischland, | Prel: 1094. ' nah den Vereinigten Staaten lorpediert und versenkt | Kohlenverteilung vom 30. März 1918 tn Verbind it der An jülfge onsftitvierung der Ausfuhr-G. m. b. H. volljogen. Als | Oesterrei und Ungarn fich a»ch ia Kriege a!s etne so stakc Stüge wurde. Einzelheiten liegen nicht vor. (Es handelt sich hie bet | ordnung der Lanterzentralbebörden über die Grcitung Lea Koblen, m ssare des Reichskanzlers wurden bestellt die Herren : Gebeimrat | ewiesen habe, daß ein Stillitand ober etne arundsäßlihe Aende- Kursberichte von auswärtigen Warenmärkten. um den früheren Dampfer gleichen Namens der Hamburgs verbanres Groß Berlin vom 21, Avgufi 1917 nird sür das Gebiet )y, Oberst Siehler (Aan Das Práfidit in bildea: Deni G vtrdé: tin alstbinalides h Me va fie n peipaig, 81. Mat (W. T. B.) Die nädhste Garnbörse ita- Linie. E V pbe ri die & t Zeri ; s L ér \rlegSamt). Das Präfibium bilden: Dr.-Ing. werde eiu gleimäßiges Worgehen in der Fürsorge für O [ Oa 7 ; Amerita- Linie.) S Lui N ten A C a Dein nete Familiennahrichten. FS, Us Wüitklicher Geheimer at Lusensly), Kemmetiten- u K jegóbeschädioten ind Hirte: bliebenen von [Kriegsteilnebmern e M A An Diai O aid Umsay Berlin, 2. Juni. (W. T. B.) Nach Meldungen aus Berlir-Wilmersdorf jowie die Landkreise Teltow und Niederbarnim, | Verlobt: Verw. Fr. Agathe von Loefen, geb. von @ottberg, mit mme'zlenrat 4? (Stellve:tr, Gebeimer L Leue (Vöchst a. M.), | in Deut! and, Desterreich und U'gara gewünscht und auf die 2000 Ballen, Finfuhr 14 300 Ballen, davon 7100 Ballen ameri« Sec d folgentes bestimmt f ; : g (Stellvertr. Kommerzten:at Herz). Notwen»igkeit einer fortçcesezlen Fürsorge für die Gesundketr, o i Í Ecbiffo A E a Mittelmeer versenkter H Vom 1. Juai 1918 ab dürfen Es Borleiuia Ver WeGfaiii o Je Sea Goesch (Goldewin dei Mistoz:f der Ae Dfoconto-Ge'ellsaft Berlin hat laut ,W. T. B. | Tüchtizkeit und Wohlfahrt ter Arbeit rschatt hingewtesen, die Fort- On 1 E (S B G T L d, é T. 3 2 e s f x h . Pen , C F : e gi u A L . 4 144 « 4 . cl, «v 2) ne: x 4 / auf jeden mit der Ziffer l bezeichneten Abichritt Verebeliht: Hr. Graf vou Hohenthal und Bergen mit Frk. r, M E Bolk sbank in Diler einen VersGmelzuvgs- | fühtung der künftigen Sozialpolitik Deulschlands, Oesterreichs und twifi furante Qualität (Dindley) 46 Pence. Tücher: Printers 31er Der Chef des Admiralsiabes der Marine. | ber Kohkarte 4 Z-ier Fohlen erten Abihniti Senfft von Pisa (Dresden) Hr, Wirklicher Geheimer at ltebanf unter Auss@luß d Ad T Be tu e p SrierilVen | Ungori 8 in Grun ldde unh Bidle veclande LAR cit E | 196 fióts 17 X 17 80(— werd-:n. Braunk ohlendrik. its dinf-n gegen di: Kolkarie nur unter Willy voa Dtiîsen mit Frl. Victoria 00a Laffert (Berlin) Ir 1918 A wu d-r Liquidaiton mit Wirkung vom 1. Ja- politisGen Srandsäße un Dele vertanaï und ein aegenseitige New York, 1. Zuri (W. T. B.) (S@#luß) Baumwoll gleihzeitiger Borieourg des von der Semeinte aus,esteliten Aus, Geboren: Ein Sohn: Hrn. Leutnant d. N. Kurt von Prittwig hrung von fi enl 4 Z0og ao Selellihast üiberáeht gegen. Ee» | Annäbetn- der in den drei Lävdern vorhandenen Soulalgefehe loko mtdoling 2900, do. für Juni 24,50, do. für Juli 24,49, do o , s »_UTe 3 in. M4 3000,— vom 1. Januar 1918 ab gewinn- d Elurichtungen a!s geboten angesehen. Eine einverständlitze | : l N C A Bemer werden de. in die unden Ie fes Koble: Labn | gegend Gaffron (1 Jt Bredlau), 0 M a Eg eg ne Ge daft füt Je nom, | Megetung “ber Marderbiw gung“ 108 - der Wenderaesevgedung | fx Lagsf? 2414, New Drleans Lofo mibdiirg 20.00, P: treten Verkehrswesen Ii Mnn sud ble Bacdemde in Ler Kall ver Gon (e re# 288! ass ge Nut (Sendimttfa), ERNo L Lee, ee Seealiden Balsbanf mf Sew gnietideloen | werte "dls noten Bing lh, dfe wie t iei” U | nre (n Gast) 1840, fa, Sind nd Du Cie 28 G i nl e 1 d { de : Pp edr rand gegen Vewährung eines Ba'betrags an | s{liekung von gegenseitigen Abk, mm-n ¡wt hen Deutschland, Oester- | ?0: a 00, Vom 1. Junt ab sind au nach Boësn len beirca co E esGäee sind die Verbraucher in der Wahl ver Bezugestellen Aktionäre der Tri-rischen Volkebank in Höhe von 10 vH des | rei s Üñcamn in Sachen dec Krankev- und Urfallversicheiung. D o 0 R a D ada ea Pressetelegramume unter Anwendung der inte: nationaleu Vox- 2) Die Abgabe und Entnabme pon Kohlen gegen Dferkarten Ar iF4T ot ; ; N eingelieferten Aktieo. : O COIY werde a8 anslrbeMwert E l in Mie uit den clars 10,75— 10/95 ‘Getreidefracht na EverooT nom Kaffee \ch iften zugelassen. Die Wortachühr beträgt 6 A, Mindesigebühr | und Sonderkarten if big auf weitbrés berböten: Verantwortlicher Schriftleiter: J, V.: Weber in Berlin. Na dem Ge'@ästtbericht tes , Janus“ Hamburger | feirdlthen Staaten abzus{ließ nden Friedensvertrüge die Bestimmung Rio Nr. 7 loko é) d für Mai *), do für Juli 1) n do. für sür das Telearanma 60 4. Die Telegremmwe find rom Absender am 3) Vom 1. Juni 1918 ob dürfen Koblen gegen tte für die | Verantwortlich für den Anzeigenteil : Der Vorsteher der Geschäftsstelle, ersicherungs-Afktten-G@ esellschaft für 1917 wurcken | aufgenommen werde, daß diese Staaten auf dem Gebtete der Sojtal-gesey- September *) ' : ' s tw Anfange d1ch d36 ger ührenfreie Wort „Presse* zu fennzeinen und | ¡weite Hälfte d-s Winters 1917/1918 autgegebene RoblépNarté eber Rechnungsrat Men gerin g in Berlin. 038 ricue Lebe néöversicherungen über 22,4 Millionen Maik Ver. geburg und fnebeiondere der Soilalversidberung den Ginrichtungen *) Geschlossen werden nur tn dec Zelt bc 6 Uhr Abenos dis 9 Ubr Morger8 de- | abgegeben r oh entnommen me: den, Verlag der Geschäftsstelle (Menger in g) in Berlin erungtumme obges{lofsen. Der Brestany an Kavitalversiche- | dex Mittelmächte gleihkowmmende Ansta!ten s{chafen. : fördert. Von ter Aubfertizung besonderer Ausweiekaiten für die Auf 4) An Stelle des § 11 ter Ve- ordnung üb-r die Kohle-nverteilung Dru der Norddeutschen Buchdruckerei und V i 108 620% Q ergab 82695 Verflheruvgsfceine über U 00 Dai bitten I lere Sebi Set nodTawer lieferung der Telig:0ame mird bis auf weiteres abgesehen. für Gaushrand, Kieingewerbe und Landwirthschast in Groß Be: lin Ver!in, Wilbelmstraße 30 erlagsanstalt, K 108 620 6 Versicherungs|summe, Ju der Rentenversißerungs- | Eiseuwerke lquidieren, entlaffen ihre Arbeiter und verkaufen die Lad vom 12. März 1918 tritt folgende Bestimmung: Die Kohlen find j ¿ i 5 S nach Gewicht abzugeben. If der Kohlenhändler nicht im Befiy Fünf Beilagen.