1918 / 128 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[15041] Rehm: f 504: j : | ugsabschluf;. [15042] : S. Nezcyka, Bieslqu, 286 5 3 T. Getvinu- und Vexlustrechuung für das Geshäfisjaßhe vom L. Jauuar bis 31, Dezembee L947, „Yammonia“ Gl 9s, Hastpflicht.| W. Edwingbe # Bour, i ] Hermann Lubszynoki, Verltn, ift ae eE G 4 aa U G [14779] E per aae trr i aua : Me D SDN E S SZRLE C HUDGR F NANA T G a : I E meA \ - .

A. Einnahme 1) Gigën-rsihernmna A, Wa ü ch L E I O A L I S E E OTOM E D E T R T T T E I E d s - Wagner, Wü-rchen, ch den Tod aus dem Aufsichts M (M e E M «E E und Etubruchdievstati - Verjihe- |in den Aufsichtsrat gewählt, und als erer Ses llschaft Aigeibieten. ag M R Fr [4 ==

1) Uebertiäge (R-serven) aus dem Vor- 1) RüFversiHerungsprämien 66 rungs- Aktien-Gesellschaft des | deren Stellvertreter die Herren: Zerlin-Lichteuberg, den 31. Mai1918,| Anlagen... „,, 1 927 326/68} Kavttalkorto: | Betrag in Mark Fibve: 5 Arieg8bautenkonto . . . „1 133739048 Kommanditaktien . , | 1490 000!— Gegenstand im ganzen

, S; ren: W. W ber, Berlin : 8 SHäden aus den Vorjab en Verbandes von Glaser-Iaunnugen Wolff, Bremen, hemishe Werne Lubs3zqynski Effekten und Beteiligungen 1357 98050 Komplementaranteil ; 150 000|— im einzelnen

a. für noch nit vzrdieate Prämien a, gezablt E « j

(Prämienüverträze): T p. zurüd,eftelt . 652573,31 Deutschlands zu Hamburg Slans, D ümdurg, M & Co. Aatiengeszll/aft, Nea desiände 9 697 005/92 L 590 000|— A. Einuuahmen d. Shadenreserve 2 E T: 9 639 963 b. SHôden im GesGäftäfahr, abzüglich (gegründet 1875). L Mayer, 'Eflingen : E Avalkonto E N Es Hypo!hekenkonto . . . . „| 670 612/56 L Neberträge aus dem Vorjahre: H Y) Pelimieneinnahme abT bee N 3 585 623 des Anteils der Nückoe! sicherer : In der Generalversammlung am 29. Mai . Sónell, Berliv, Bt Ï Sguldner „, . | 5 11 477/66] Rüdlazen 2763 040/14 1) Vort:ag aus dem Ueber \ufse . 25 902/34 3) p l 6 28 a, gezahit A 1373 412,38 1918 wurden an Stelle der statutenmäßig . Hclimann, Breslau, Duncan s Leinen-Industrie | Bltibs S S Sis s zel SanO 3 M a ta s O 188

ebenleistungen der Versicherten : 8, zurüdzestellt 999 481,68 | 1 932 894/06] 2 842 208/32 | ausí h - o 1 9 eidenden Mit li d o. » í j M S #56 Policegebühren . 61 158 d glieder, der Herzen Th. Meyer, Hamburg, Aktien-Gesellschast P Ucbers{huß Ï 185 939/13 4) Reserve für \chwebende Versicherungsfälle , | 10092 82.67

4) Kapitalerträ.„e : i e R c 3) Ueberträge (Reserven) auf das näcbst B. Diede sen., Berlin, M. Firmann, Münhen. S 2d 1 5 Saite ae! aufeiligo Zinsen . L12918 ) Ge bäfidiabr. ferven)., auf das nâ@iste H. Vesper, Frankfurt a, M., Zu Revisoren der näthsten Jahres- oßschweidziß (Amtsh. Löbau) 16 006 435|72 16 006 435/72 9) Gewinnreserve der Versicherten 6 für noch nit verdiente Prämien. ab- E. Ofenbrüa, Hamburg, abrechnung wurden gewählt die Herren: a Gemäßheit des § 20 und unter : S-+winn- und Verluñkon:o 21. Dezember 1917. Haben. ZuwaWhs aus dem U-bershusse S idedA

a. Schadenerstattungen . 28 024,87 Î 1 S: : L 5 | b. erstattete Prozeßkosten 922 87 98 947 zülich des Antetls der Rüddoer- O. Sablewskt, Daniig, H. Vesper, Frankfurt a. M., weis af § 21 uaserez Statuten be-| o «A des Vorjahres... 1724728,15 | 872042115

sih+rer (Prämienüberträge 1964 720/25| W. Weber, Stuttgart, W. Schwarz, Kiel, 1 wir uns di- Aktioaäre ur ferer Ge- | : : ¿ O 6) Verlust o eee ao E 4) Verwalturgskosten, ab;üglih Oh An- 2. Borgmann, Berlin, Haug, Karlsruhe, Sat zur 13 Martin Tg k Ge. E Eo: 583 911/70 N von voriger NRec- 10 549 85 6) Sonstige Meserven und Uan 143 97

I. dv . G. Nezepka, Breslau . Fide- | E hg fal aa onggih ais H W. Blunck, Homburg, ck 18 data Seran e018, Nachmitiags F ugen | Ertegsbautenavscreibung . | 2 283 177 76]| Betriedsüber\Guß, Zinsen Zuwads aus dem Uebersufse A.

j î

». Brovifionzn und. souliias Wilna . Blunck, Homburg und zu deren Stellvertretein die Herten: i 1918, NaHmitiags 3 Uhr, 07 i Pr N rats Is stig j G 384 200 A, Wagner, München, Enjelke, Frankfurt a. M., Ybau i Sa., Bahnhoft-Nestaurant, U berschute Mlhegung j 106 846106 E. P g Es 2 L L E ib Se 4 06 - Prämten für :

b. sonstige Verwaltungskosten, . ; 195 238 559 438/80 / die Heren: O- Hinri&sen, Kiel, : benst einzuladen. z | j E B. Diede sen., Berlin, Chr. Billing, Karlsruhe, wi Tagesordunmg t 4 053 028/59 4 053 028/59 1) Kapitelversißerungen auf den Todeéfall :

5) Steuern und dfeatlihe Abgaben . , 47 337 E. Th. Schröder, Bremen, L. P. Streube!, Chemnitz | j « WY, , - P. , , Vortrag des Geschäftsberichts, des Walsrode, 30, Mat 1918. a. selbit abgeschlofsene . . 9372 884,74 N On. A |__954 009 G. y. d. Burg, Hamburg, Hamburg, den 30. Mai 1918. Rechnurgéabshlusses sowie der Ge- Wolff & C o Kom audi t:-G 1 t Pkt Di in RückdeEung übernommene 338 262,02 | 9711 146 G:samteinnat m: . 6428 611/18 Gesamtau3gabe . . 6428 611 R. Albutat, Köat, sberg, Die Direktion. winn- und Verluitrechnung für 1917, | 1 1f- ese schaf auf ftien. 2) Kapitalversicherungen cuf den Lebenëfall: 2) Haftpflibtck erfi %eruug. W., Weber, Stuttgart, Dr. Burghoff. M. Böhm. Richt1g'\pr-dung der Jahres:echnung à felbst abyeshlofsene . 1183 492,83 K A E E E R E M. Schwarzwald, Berlin, uvd Gntlastung des Aufsichts:ats und [15291] ' b. inRückdedung übernommene —,— | 1183 492/83

1) Veberträge aus d-em V : 1) a. Zahlungen Vorstaa!s. A E Sil ; ; : er 3) Reutenv ; : I oilabre: 76 V Po e Ma E [15043] YE) Be'Sl-ßtassung über dle Verwendung | SÜddeulshe Metallindustrie Aktiengesellschaft Nürnberg. ' & selbe ab esdlofsene . , . 708 544,26 b. Reserve für schwebende a erlediat . . . . . . 901,77 „ÜUgrippina“ See-, Flußz- & Landtransport- ) Abänd rung des § 21 des Gesell. | = Dee O E Ties L A I E d E

76

3) Poltcezebühb 9 3: im Ge'ckäftsjahre: DL- iu dfi vbzigster N: chuungsabsck{luf N 1 t ängtg ift ; Gs Poltcezebübren 1 999 35 jah »dfi bzig st chuung du T ve:\ammlunyg davon abhäagtg ifi, daß Wertpaptere und B-tetligungen 465 629 Policegebühren E 11 154

4) Kapitalerträge: antetlige Zinsen 798 88 a. erledigt ‘1H 647,37 vom L Januar vis 31. Dezember 1917, E ie Ait n an beitimmten Diten und | Sh -ldner eivshliezlich Bankguthaben 1 141 427 S 00 S #4 4 de apital rtráge:

9) Vergütungen der Rückv-rücherer für : ß. shwebend 19 555,— 31 202 38 529 14 Gewinn. und luftrechyua in: echatb bestimmter Fristen hiuter- | 4 E ( :

a. Emgetretene V rsiverunasf»lle 2) Rüdoersicherungspränten i 40 413 55 E EET R EEERTRET E regt werden. A 0unaën E î 1 00S 205 De

11 753,21 3) Verwaltungskoften : Etunahme. «g I) Abänd-1ung des § 19 Abs. 1 deo | Grunditüdke: Stand am 1. Fanuar 1917 * * 73 591 2) Mi-tserträge (netto) .

b. Sonstige vertracsmäßtze a. Agenturprovisionen und Gebühren- + Gewinnvortrag avs 1916 ¿ 97 732 89 E G-'elishaftsvertrags (Vergütang des Aügau Î ° “1 987 148 3860 739 . Gewinn aus Kapttalanlagen:

Leistuvgen 2012990] 83188311 anteile L N 4 , Vortrag aus 1916 sür schwebende Shäden 6 764 000|— N Autsihhisrats betreffend). Gebäude: St g : E Ä D Mrden L 9 822/10

6) Son'i.e Etnrahwen | b. Sonstige Verwaltungskosten . , . 71j 4850935} c. Rüdv 2fiherungsreserve 100 000/— ) Aufsihrtaratswatlen. : E B am L. Januar 1917 p 215 728 #] Gontiluer enu L, 13411/10 19 233/20 erstattete Prozeßkosten 242 83 || 4) Prämienübertr@ge „......,..| 24 085 09 | Ae ab 17 578 790 71 r. fi chweidais (Amtsh. Löbau), E Ae E Ae S p 000 : 1109 594 + Vergütungen der Nüeversiherer für:

7) Verlust .. \— 5) Gewinn ch L 4 184 08 r l 2E | 31, Mai 1918. 329 323 1) P ämientreferveergänzung gemäß § 58

fm ——— | ©. Zinsen E 2B Oas Der Vorstavd. Abschreibung .… .., 16 266 309 057 Pr.-V.-& 660411

Gesamteinnahme 155 721 21 Gefamtausgabe . 155 72121 f. Policegelder, Mietecinnahme usw. „L .8 347/37 Hermann Buhl. Maschinen und Anlagen: Stand am 1. Januar 19: 398 358 2) Eingetretene Versiherungsfälle , . .| 529 135/75] 25 643/51

Œinkr è E E R E E E E E E E TERE E T I R R F A E T A E R R E E R miu 24 771 97253 334] Zugang . 342 974 3) Vorzettig aufgelöste Versicherungen „. A : H M [2 ; —— Anti 35 4) Sonstige vertragamäßige Leistungen . . 195 959/621 1411149 1) Veberträge (Reserven) aus 1) Rückversiherungsprämien, i 35 032/90 NRükversiherungfprämi-n E L1 879 982/58 BTQwerke, ktiengesellschaft, Abgang « « « « L i 22 492 VIT. Sonstige Elanahmen: T nige L aria 2) a. Schä»en aus den Borj hren, ein\hli-ßl. Shaden- Agenturprovtsion und Urkosten usw. : A i 821 510 91 Zwickau i. Va, 718 840/40] 1) Guíhaben an Prämienreserven und -über- 7 Prä i N ¿ S zen e erntitelungsfo'ten, abzüglich des Aateits der Rück- Bezablte Schäden, abzüglich der Anteile der Rückversiherer . | 3857 218 47 Bir bringen hierdurch unseren Herren Abschreibung . 344 972 373 867 trägen in Händen der Rückversicherer V ang versiWerer: a. gezahlt ot 2239,— Dg S s dio Goa bs L 260 822 83 tonären zur Kenntnis, daß in ter am | Avale .., , : 14 300/- M 1 ge) an 70 ß. ¡ur üd.estellt R 2737,90 | Steuern R A S R è QEE G2 71 155 93 Mai 1918 stattgr fundenen außerordent- M A É A Abnahme im Geschästsjabre 16? 629, 1045 351 b. Sthadenreserven 6 875 11 499 70 b. Schäden im Geschäftejahr, einschlteßl. Schaden- Nückversicherungsreserve . , N 100 000/— n Generalvers mmlung folgende 1 3 803 649‘ D Verschieden 30 590 1075 941/37 . adenre A ent era ittelungskosten, abzüglih des Anteils der Nück- Abi\chreibung auf Gebäude Cu atutenänderungen bes{chlessen wurden : Schulden. 118 459 389 2) Prämieneinnahme abzüg versih:rer: a. g-z1b:t M 12 555,93 Ï 4 Moe d eie a | S 15 Abs. 2 des Statats soll folgende | Aktienkapital . 1 800 000 Gefamteinnahmen , _— Ÿ zer Niftorni L 9 55 150/80 8. ¡uuüd,estelt . , , 5646,25 é ; l u 49 4577 1. Ausgaben. ‘benleistungen der Ver- Dit s 20 c . Zahlungen für unerledigte Versicherungsfälle j ; 3) Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geshäftstabr : | ¿ 1 539 024 Zahlungen g 0 Kapitale L | füc od Abi Ai Prie Iris ta ; 17 077 590 ohnen und ihr Stimmreht auzüb-n | Avaie . . ¿ der Vorjahre aus selbst abgeschloffenen Ver-

4) Kapitalerträge : x 2 Î s Antetls der Nück ir 0 ¿ wollen, müssen ihre Aktien oder die Be- | Gewinn . A 415 167 sicherungen: b) Bail En a de 48874 | 4) Verwaltungskoiten, adifilid) des Anteils der Kit “fir sghicebente Si A B N E na eee OALLEgong dex: Nhen | 3 803 649 d) R 322 703 956 638 a oa e e R js E "DeS cinem Notar eslens am dritte "_. : R oen und sonstige Bezüge der Agenten . | 1648/06 S S É vis S 2.605 000, | 7 445 000 "Dage vor der Sentralbéesäbiniuha be Gewiun- und Verluftr-chnung für den 31. 1907, Zablungen für VersißerungsverpfliGtungen im b, fonstige Verwaltungskosten 1 552 40f Dividende C E «s 120 000,— s ite Si e O s U L d Sol. | d Pee lante E e Saar id C RSREA d , E . , lintcu Stellen bis n6 i - . en für: L 5) Gewinn ° ooo 06 . Tantiemen P C EE . e p 43 51688. | ammlung binterlegen.* O Handluvgsuvkosten, Gehälter, Zinsen, Steuern usw. s 882 606/27 1) Rapitolvezsilbernncen auf den Todesfall: Gesamteinnahme 69 378 57 Gesamtausgabe . . Vergütungen an Beamte. , 06 19 600,— : 9 Abs. 1 soll folgende Fassung er- | Abschreibungen . . , 361 238/71 a. geletíîtet N 4 130 326,27 Ix. Zsammenft-\u"g-d-8 Gesamtgeschäfts. d. Vortrag auf neue Nechnung . «. 66 264,80 249 381/68 ta: KuRa ti Li Reingewinn .. ide N ; 415 167/25 b. zurüdgestellt 734 079,36 j 4 864 405 S R | p E T R E T E E N T 24771 97353 Der Aufsichtorat besteht aus 3 bis 6 rioendung: 2) Rapitalversicherungen auf den Leben. : y er ' \ 4 R Q 2) u. bers@uh aus der GleveesiGe ( Y fiberar G 0 B E E E: Be s, i ibe i cwiblièr Mitaltedera ie J V: Sérminnanteil zuf 1 800 000,— Aktienkapital 72000 b. jurüidgestellt “95480130 | 496 206 e 4€ Der Tru" “rung : o +0 0-0 0/0 L 4 n F j u e ählt t de Au? 181 w Be gütung an den Aussihhts1at . 48 275 ; N i R E 8) UeberiQuß aus der Haftpfluhtoe, siche- 2) Abschreibungen auf: Beibindlihteiten der Aftienkapital .. . , . | 3.000000/2 E Seneralkonsul Kernmeritenrat its Uer SEVIRNanIEIE qud 4.1 800.000, Sti f 4 O O Sau / E ° A 2 S E E a ¡— h Reservefonds .. .. .„| 300 000— Ü enberger in Chemi ig. apita : . C E A «B : ! 4) Age og e A b. Grundftüe «6 000 U s | Sonder: klage e e E 275 000 E: Aufsibisraé unserer Gesellschaft | Vortrag auf neue Rechnung 76 133 b. zurüdgestellt (nicht abge- 1 367 407 Ï n Ee , 3) e Ausgaben: bezahlte Zinsen Effellea ., ; Sonderrüdlage It. Geseh sih 1onah wie folgt zusammen: ? 415 167 25 hoben) j 112 674,06 Hat flit : Ei Ln x auf unsere Grundstüe . N 5 Immoblliace: Seschäfts- v 24. 12. 1915 . 208 000 derr Fabrikbeger Emil Freytag, E S C T EyS 4) Invaliditätsversicherungen : Di E y A nbrudch- 4) Gewian und dessen Verwendung: häuser Riehler Str. 90, Konto für Beamtenunuter- E Zwickau, Vorsigender, : 1 659 012/23 8 geleitet . N 897,— : b d fe Anteile 114 205 63 3. an die Aktionäre i ‘J 111 937/50 Rheingasse 6, Filzengrab. stüßung . 140 000/— Derr Kaufmann Moritz Bauer, Plauen Habeu. b. zurüdckgeslelt .. I 897|—| 6728916 erre@nelen Anteile : b, Tantiemen. N 27 300/86 E s Saido verschiederer Ab- i. Vgl., 1ellvectr. Vo g nber, Rohgewinn oa Sa o edie e e 1 659 012/23 + Vergütungen für in Rükdeckung übernommeue b. Mi x 91 994,4 c. Fonds für Talonsteuer : 1 400/— Mobiliar rechaunyen 4 979 874/20 Perr Bankdirektor Komumetzienrat Die Au?zahlung des Gew!unavteils für 1917 erfolgt gegen E-nlieferung Versicherungen : » Mietserträge ab¡ügl. Un- ; d, Glafermitarbeiterunterstüßzungsfonds 10 000|— K utiovskonto der Agenturen Kauttonskoato der Ageu- / G. Nôdel, Zwickau, des Dividendenscheins Nr. 1 mit „46 150,— sofort bet der Gesellschastäkasse 1) Prämienreserveergänzung gemäß § 58 kTojten der Grundstücke 18 731,99| 110 326/73 ©. auf neue Rehaung vorzutragen 3l 390/04] 182 028 Kafsabestand inkl. Keichs- turen E 22 000 Perr R chts&nwalt Dr. jur. Nudolf | sowie bei- den folgenden Banken: P:.-V.-G. : j 100 436 Gesamthb- rg 215 945/33 Gesamtbetrag | 215 945 bankyirc- und Postscheck- Reserven auf 1918 7 545 000/— Stêß, Zwickau, Metalbauk & Metallurgishe Gesellschaft Aktiengesellschaft, 2) Eingetretene Versicherungsfälle :

A. M'iva, Fx. Bil ür den Schluß des V fts 7 konto i “s M 199/469 NiHt adgehobene Dividende 1 565|— Derr Æabrifbesißer Albert. Kramer Fraokfurt a. M., a. geleistet 147 568,50 n E E E E E E hien D La Sli 4 Gewinn- und Verlustkonto | 249 381 68 Boa E Bayerische Dibconto: ck Wechsel - Vans Altieuaténi@al, b. zurüdgesteUlt 9 000.— | 156 568

a Teer a. Igeuturen 2 847 063,37 | prir Generalkonsul Kommerzienrat Otto Nür vberg, ( i Borzeltig aufgelöste Versiche: un„en 2188 293 379 )

4 060 837/36 30018/611 4090855

E 0-00 ch9

ung erbalten: Reservefonds

M Pn o fo Ds

Aftionäre, w-1che der Versammlung ! Hläubiger .

1) Forderungen an die Aktionäre für nohch 1) Aktienkapital! ; E b. Bankkers W'ißenberger, Chemvig. Dresduer Bauk Filiale Nüeuberg. Nürnberg. 4 itge vertrags mäßi 28 183 z nUDt eingezahltes Aktienkapital . . | 1353750 2) Ueberträge auf das nälste Jahr: vud Ver- Bwidau i Sa., den L Mat 1918, De bisheriyen Mit„liedec des Auffichtsrats wurden wiedergewählt. Aue E, aufgeldste felbst ab- ) Sonstige Forderungen: a. für noch nit verdtente Prämien siWerungs- E Ho: chwerk?e EUkiiengeselschast. Nüäradbzrg, 31, Mat 1918. \ geschlossene Versicherungen (Rückkauf). . 270 521/17

a. Auéstände bet General- (P:ämtenüberträge) : E [ls . . i agenten beziehungsweise E p: S 1 964 720,25 satten « 6 105 76205 | 8 952 825/42 R OOIIEe O Ves, Boutand i : E an Versicherte: jenen . Dattplihtveilde- g aas : . G. e ; 16 720 820/88 16 720 8201/8 151 : : a, abgehoben é oe DODOO S d Gutbaden U ae 7. Gb G-rantiemittel der GesellsGaft : s H Voden-Aktiengesellschaft am Amtsgericht Pankow, f b, nicht abgehoben . . 51 88290 | 108 477 Versicherungsunter- S versicherung 7986531 1996 771 Mena, i J j #6 3 000 000,— : : D id A pes En S E —— : Uy ieb E 1 368 322,13 neomungen ' à melde | eserb-font8 (4 150,— per Aktie). 300 000,— E 6 T M a, abgehoben 2 d. im folgenden Jahre N diabIE Sée Sd A At Ntrv irte , n ) «o 7445 000,— undftückékonto: ; u O Aktienkapital i 5 000 000 b. niht abgehoben A 65 825,46 | 1434 147/989 1 542 625 fällige Zinien, soweit sie a. Glasve!:siHerung 1 212 054,99 Nückversiherungsre serve e C0 G0 i - unbebaute Grundstide .,.,., . ./5119 156/46 Hypotheken'chulden : . Rückversicherungsprämlken für : auteilig das laufende : ß. H: ftpflittver- - RNRück'age lt. Geseg v. 24, 12. 15... , 208 000,— D, ein Hausgrundstü A 96 000|—] 5 175 156/46 a, unbebaute Grund- 1) Koptialre: sih-rurgen auf den Todesfall 1 090 656 ® Ring Le fg Miet 2 COBA 860 159 siherüurg . 20 980,— S nderrücklage 275 000,— teile von Gesellshasten- m. b. H. wit eirem ftüde a Se 8 L a 210 2) Kapttalver sicherungen auf dea Lebensfall ivi ti » e für Mieten 7. Etwbruchdiebstahl- Gewinnvorteag 66 264.80 Besiß von 11 Hauszrundstücken u.5 Baustellen 88 002 b. ein Hausgrundstü 2 3) Rentenversicerungén ei 9) Kassenbestand. : 4 090 versicherung 8 383,75 | 1241 418/74] 3 238 190 Zusammen . . 11394 264,80 potbekenforvervngen: êreditoren, zum Teil + Steuera und Verw ltancskosten (abzüglich der 4) Kapitalar lagèn: 3) Hypotheken und Grun Br n auf Der Aufsichtsrat. Der Vorftaud. fremde Grurdstücke O 326 369 aegen Deckung , 677 786 vertragfmäßtuen Letitungen für in Rückdeckung a. ‘Hypotheken. und Grund®Guld-n den Grundstücken Nr. 5 der Aktiva 286 000 + Grundf'üde der vorerwähnten Gesell- Delkrederefoads 400 000 überrommene Versicherungen) : \ 3 737 963,90 4) Son':ige Pajsiza: f ie: 1205 . [haften m. d, O4, 417 767 744 136 95 ‘|| Avale: 1) Steuern Ep 44 359 b. -We)tpaplere \ *_ 638'380,93 a. Guthaben“ auderer Versicherungs- | i 1 116044] ú [156333 e A E 1936 a. Haftung für erst- 2) Verwaltungtkkoflen 1385013/33} 1429 372 Be N A : M TEOMUUCEN : : | |’AgrippinaSée-,: Fluß und + | Einladung zur, 40- ordertlichen Ge- tba 17 237|—| 21473 flelli e Ovpoth:ken i AbsÄrelbinden.: 43311 papiere i 8786,68 | 4 384 731 b. Guthaben auéwä: tiger Agenturen n B « | neralversamm!una der Froukfurter bitoren: E E . im Betrage von | 3 125 500 . Verlust aus Kapitalan 5) Grundbesig \ R 526 900 c. roh uit abgefübrtei Retchsstempel Landtransport Versiche ungs- (auf f arin Gesellschaft, Act -Ges., d. Hypothekenzinsen Zee o Yad “F b. M Straßen- | A 1) Kursverlust eia «l Ta 1060000) E aa “16 B S —|. 189732 Gelellshaft in Köln. |mivags"4 Uhr, im Amidlekal be. AN p. 01 stige Forderungen : 2a! 499 A ATTSSEOS L A —— Viet bo» Scâden herrührtnde Bruchstücke 7000| N 7 p) Oraa ita s —— Die Aktionäre unserer GesellsHaft Notare, der H rren Iusthzräte Dr. jur, erlpapiere e a N | 34442 : 4 ; ‘hin reen ai SMusse. des, Ges(aäfto- 1. If 8) Verlust p A Laer 6 Nd ana A : 00 e E T did 08 die B SUtlEs und Dr. jur. Thebesius, - Ara und Gli N O t M i 1) Kapitalversi®erungen auf den Todetfall |69 964 236 7) Extrashädenreserbefonds 30000 Dividende v f Sbuia Mark 29 ftie E E eung, P u Berlustvortrog 1916... . [1939 825/79] A : Ee 2) Kapltalversiherungen auf dea Lebensfall 73 445 426 6) Slasctmitärbeltrartku aof d ‘j b O bAS gegen Auchändi un ¿des L Au 1) Bericht der Direktion und ‘des Auf- erlustvortrag 1917 *, , ,,, ,. . |2157230/60|2097 056/39 ; i U H S UVANENAIG R S ldkn C E T T 84315 661 (Slasermttar 4nterstüßungsfon j Nr. +8 fder Séerle ¿VIII § son: vom |* fshtsrâts. : 8 163 096/87 8 163 096/87 : : C LSREE IRT P 1 x t x 5 ¿M i f N , 11 O ie Toi j i A j 2208 O P Slb vaiitiae irx T E Í t. ° el E N Debet. GSewiux- nud Vexrlustko-to ver 31. Dezember 1917. redit. Pirdt iee a0e am Schlusse des Geschäfts 12) Kuréyez:lustrücklazge A & Co. in Gö, “} 3) Ectetilung der Dea: f 24 Dito i T C S E M H! 1) Kapîtalversicerungen auf den Todesfall 4 312 927|-- : l s 1939 825/79 |} Versiedene Ei-gänge: | 2) Kapttalverßcberunçea aaf den Lebensfall 992 240|—

13) Gewtun den Herren Deichmaun & Co. in und Aufsichtsrat. erlu’ vortrag aus 1916 . C 4) Neumall cu TuffiZidiót, atidlungou! kosten Ah 39 199/17 a. Vebers{uß d-r Grundfiücksverwaltung 2962/82 3) Nentenversi{herungen 3 099,

Vefamtbetrag . . | 7 166 59188 imes. div al 2) : i

Hamburg, 7. ai 1918. / Gesamtbetrag. der Dresduer Vank in Cö'n, Lt. § 22 Ab). 1 der Statuten haben ybothekenshulderzinsen i; 83 969/36 b. Eingänge aus Hauéverkauf u.auf frühe:e Abschreibgn. 19 168/83 4) Invalititäisoe: fiHerung?n N 9 279 4 877 145 | —21 731/65 XII. Gew|nnreserve der Versichern 8070 416 49

} | |

è s dd L , ° fo dem A. Schoaffhausen’shenu Vank- | die an der Generalversammlung teil n \rundsteuern für eigene unbebaute i „Hammonia Glas-, Hafipflicht- und Einbrucchdiebstahl-Versicherungs- i verein ta wee A E Aden Aktionäre ihre Aftien Uvebee ¡Grundstü s U N G 841/26 Pachteinnahwen e ee Le aE430iRa X1II. Sonstige Reserven und Rücklagen: ien- } p Ae em Varmer Bankverein in Cöln, [auf dem Büro nen U y 341/27 Ovvot i i E [8 1) Vernzinsli te §1 iviterbe 99 024 17 Atr1ien-Gejellschaft des Verbandes wn E Janungen Deutschlands. der Direction der Disconto. Gesell. deponieren, L R ovisionen 10 051 07 Bilanikonts N | 2 097 056/39 9) Kriegtverflhernngbreserös “1 925 687,89 Be h: N R n men e un en: a i Ci , A R A L Ae E Ew Ma E I E E @ | Der Aussi trat. Die Dirxettion. Die Nevifioaskommisfion. J. P. Keller, in Empfang ‘afvotúnièn werden kann. 1 aat R DRMRENR L May 2 146 356,73 2146 356/73 M / 18 V Gaada 71661111

W. Ne cker, I. Voisigender. Dr, a EUL ot G. Biermann, Brey en. beeidigter Bücherrevisor, | bin, den 29. Mat 1918. Die Dirsktion, | A Borlin-Paukow, 28. Mai 1918. | Der Aufsi(israt

E. Dienbrüg, 11. Vorsizender, A. Ehrenberg. C. Arth. Müller, Chemni. d. M. Göhm. Hetunr. Hinrichsen, Kiel. y D, Dae. T Pu A ú E : i ui K lasfenbah. Marks, Vorsigenter. (Schluß auf der folgenden Seite.) 4