1918 / 129 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

anzumelhen. Die Tnmeldunc ba! di: Arx- gabe des Gegruftardeë und des Gcur deg der Forderung zu entha‘t?2n. Urfundlih Dewetliücke find ta ÜUrichrijt over ir Abschuft bo-izufügen. Die Natlaß- gläubtzer, weld« ib nit meiden, könen, unbesdadet des N-ch18, den V-r- bindli;keiten aus Pflihiteiisrechten, Ver- maVtn: fen und Auflagen becückichtigt zu werden, von den Erben nur tnsowerit Be, friedigung verlangen, als G nach Be- friedigung der nidi au8aes@lofi:nza Gläu biger noch ein Ueborschuß ergibt. Auch haftet thnen jeder Erbe na der Teilunc des Nachlasses nur für den feinem Erbtei! ent!preWenden Teil der Verhindlich?ett. Fir die Gläubiger aus Pflichtteilsrechten, wermacinijjen und Auflagen sowte für die. Giüubiger, denen die Erben unbe- schränkt hafter, triti, wenn sie h nich! meiden, nur der Necbianachteil ein, daß jeder Erbe ihnen nach der Teilung des Nodiafses nur für den seinem (Xrbteil entiprehendeu Teil der Verbindlichkeit haftet, Werdeu-NRuhr, den 23. Mai 1918. Fön gliches Amisgericht.

[14103] N

Duc Ausshiußurteil vem 10. Mali 1918 it der Landwirt Karl Friedrich Lilbeim Vreuhahu aus Gr. Zatnewanz, zuleßt W-Himupn bei der 11. Kompagnie ZÖnfant:zt: reviments Nr. 140, für tot crklä:t worden. Als Toteétag ijt der 30. Ok tob-r 1915 tistgeîte llt.

Loitz. deu 10. Mat 1918.

D

Köontgliches AmtägertEt,

vor

[15741] ODeffeailite Zuftellung.

Die Ehefrau Nifoka Wey, Katharina arb. Ha!f, in Eôlr, Unter Hutmacher 19, Pr oiekb: volmäctigter: Reb!8anwalt Dr. Heuser tn Sôln, flaat ggen ihren Gde- zuann, den Maler Niïola Wey, zuleyt in Côln, Nufe-nypfubl 17, jeßt unbe- kannten Aufenthalts, unter der Be- hzup ‘ung, da der Beflaate die Fläierin bôelih verlassen habe, mit dem Artcage auf Scheidung ver (Ehe, Die Klägerin ladet den Beklagten z:r mündlichen Ver- handlung des Reth!sftrett8 vor die zehnte Zw ll:mmer des Könt.lihen Landgerthts îis Câln auf den © Oftober 1928, Vormittags D Uhr, mit der A ttorde- rung, A dur einen bei diesem Berichte zugetassenen R chitanwalt als Perozeß- bevolimächitgt-n ve iretes zu laffen,

Cöln, den 27, Mai 1918.

Kôbler, Geritsscreiber des Köntgii®en Landgertchts.

[15742] Oerffentiicwe Zustellung.

De Fhe'rau Rudolf ZJafob übler, Auna B14 bara g-b, Reinhardt, ia Cöôin, Peozeßbevollmäch!tater : N-rchisanwa!t Junizrat L (t ia Cô'n, klagt geaen hren Cbema n, d-en Dr-her Nudolf Jak b DBüiht- x, früher in Cöío, þ: ft obne be- fannten W-bnort, weger Ehebrus, mit dera Antraze auf Sceirung der vor dem S'andesoramten in Main -Mombach am 7. Noven br 1912 gesiofsenen Ehe. Di: Klägerin ladet den Beklagten zur münbliher Verhandluna des Rechtsstreits vor die ¿ón'e Zivilkammer des Köntalien Land- geridts in Côln auf den D Olktate: 1918, Vormittags 9 Uhe, mit der Aufforderung, si dur einen bei diesem Gerichte zugelassenen MRechteanwalt als Pr°z ßhevellmäcdtigten vertreten ju lafsen

Côin, den 28. at 1918,

bler, GeritssHrether des Königliben Landgerichts,

[15743] Oeffeutiiche Zustellung.

Vie CEberf:au Anna Vêarta (F:eder'cksen) Friedntfen, ceb. Lorenzen, früßer io Orbüll bei Norbera, jezt in Sonderberg, St-nstiaße 1, ProzeßbevoUmäctigter NReccht3anwälte Juitzrat Crespel und WPodprang in Fle aburg, Fact cegen ibren Ehemann, Arbeiter Bernhaid (Frederick- sem) Friedrichíe», unbekannten Aufent- balts, auf Gruyd 8 1567 3. 1 und 2 B. G.-Bs., mit dem Artrag auf Setidung der Gbe und E'klärung des Hekla,ten für ea s{u!digen Teil. Die Kläg-er'n lad-t den Beklaaten jur mündlichen Verhand- lung des Recbt!streits vor die Il. 3 vil- ammer des KRönigl'{ern VLandgerihts tkn lenburg auf den 2, Of!ober 1918, Vormitiags 9 Uhr, mit der A .frorde- rung, fih durch etnen bei dieiem Derichie zug’'affenen Nechttanwa't als Prozeß- b:pollmäcdtigten vertreten zu [afser.

Flensburg, den 2%, Mat 1918.

Der Gerichts\cretber des Köntgii®en Landgerichts,

[15744] Oeffentliche Zustellung.

2 Die Frau Minna Pakmohr, geborene Marquardt, in B-rlin N. 20, Ererzier- troß? Nr 2a,* ProzcßbevoPwädtiater :

Kei dem gedahten GBeriBie zugrTaJenen Aawa!t zu bestellen. Zum Nro2Fe der offentliber Z-stellung wid dieter Außzug der Klage befnnt gemacht.

KönigEverg i. Ue., den 31. Mat 1918.

Born, Sertickt:\§re ber des K„l. Landgerih!s. Abt. 5. {15745] Oeffentliche Zustellung.

vie Geieliihafterin Lutje Fretsingo?r, ¡urzeit tn Ance: bei Teisenvorf, Kiäzeiio, verireten durch Rechtsanwalt Dr. Faber in Münden, flagt gegen thren Shemanu tobann Freifiager. vormals Metzger- meister, zl §8t in Véünwen, zurze:t unhe- finnten Au‘eatha?ts, nit vertreten, Be- klagten, rorgen Ehe shcidung, mit d»m A=-- trage, zu erlennen: 1) Die Gbe der *]äzierin und des Veklagten wird aus Vershiden des Verfiauten ge'chieden. 2) Der Verklogte hat die Kosten des R-cbtsstreits zu tragen, Dk- Klägorin lad t de-n Beklagten zur mündliGen Ber- handlung des Rechtsstreits vor die !. Zivil, fammer des Kön'glih- n Landgerichts M 1ngzen 1 nf Mitiwochz, den D Of- torer 1928, Vormittags 2 Uhr, S'ßung8}oal Ne. 91/1 mit der Aufforde rung, einen bei diesem Berichte zuge!assenen Nebtsanwalt als Proz-ßberoll-ächt'gien z1 bestellen. Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug der Kiage bekannt gemacht.

Münczea, den 28, Mat 1918.

Der Gerichts\{reiber des Kgl. Landgerichts L. (15274)

Zur Festleßzung des Üebcrnaßmepreises die angeviid der Firma James Curtte & C. in Leith geho:tg gew?fenen, und 3-t Hugo & van Emmer!k tin Hamburg nte‘anetei 13595 kg Roheisen foll am 4 Juli 1918, Baormittags L103 ihre, vor dem RNeiHäschied8geriht für Kriegs- wirtschaft in Weriin SW. 61, Gttichtner- ftraße 97, 11. Obergesoß, verhandelt verden, Die Firma Jao!es Kuerrie & Co. wird btecvon bziahritigt. In dem Termin wird verbande!t und entschteden, wu wenn fle nit vertreten scin solité. ReisshtedSgeriht für Rriegswtrticaft.

[15275]

Zur Festsezung de3 Uebernahmeyreises für etne ais # tegsbeda f entetgnete Kiste Antesol in B'ecbge fäßen, Noh- ewtcht 99 kg, afi. A. C. 854, fol arm 23. Suli 19128, Vorrattta,s O7 Uhr, vor dem Reia- schiedsgerihi für FriegEwiris{chaft in Berlin SW. 61, Git'chtnerstraße 97, I. Oder- geschofß, verhandelt werden, Der frubere uabeTannt- GEtgentümer wird hiervon benachridttat. Én dem Terinin roird ver- handelt und entsSieden, auß wenn ex ai vertreten {ft,

Berlin, den 31. Mai 1918, Neticheschiedsgeritt tür FriegswirtsGaft,

(15753!

Zur Fesifegung des Uebernabmepreises für 4 Ball-n Mohair, ae K 25/28, einem unbefannten El„eniümer, vermutitch der Firma Daniel und Nudolf Delius tn Brad ord, g-höôrig, von Enzlard nach Bia'yito® bestimmt und bei der Firma Adol: Múller in Käntasberg enieignet, wvirdamn 14, Juni 191418, Vormittage 10 lhre, vor dem Reichs Giend8gerit für Krieo8wirt'@afi tn Berlin SW. 61, K{ts{ineritraße 97, verhandelt twerden. Der unb fasnte Eigentümer wird bterwon benaGrichtigt. In dem Termin wird ver- bandelt und ent'chieden werden, auch wenn er nit vertreten sein sollte,

Veclin den 29, Mai 1918. Neichzschtedegeriht für Frizgswirtshaft.

(15754)

Bi dem RNeissHted8ger!ht für Kriegs- wirtschaft ift Feitsczurg des Üebernahme- preises beantragt für einem unbekannten Etgeutümer gehörige 1 Kiüite 60/1 Maco \ p. ael. geb. Crépe rh, Retinaew cht 153 kg, wele vor Krie„tausbruch aus

& Co. Sacc. in MansHester zum Weiker- versanò an die Fire & Co. ?ên

: Iten

bei der Dorau Dampf: fa2hris,:# [l- idaf1 in Neger sburg lageite. Zar Fei

\-Runa de9 NUeb-rnazm-preif?25 wirs am 6 Juli 1908, Bormitta L1Eitlhz, Jor derr Rerichsichied8gericki fü: Kriergé- wtrtshasi in Serlin SW. 61, GBirsiner- straze 97, Il. Obergeïckos, verhandelt werden. Der unb-kanite S'entümer wtr? hteroon benahriWtigt. In dem Termir vird verhandei? und entschieden werde", ruh wenn der Figentim:r niht vertreten sein follte.

Nerihs'chizdsgeriBi für Krirgtwirtsaft.

[15709]

Hei dem N Es\chie=2geriht für Friens- wirtsh)t i die Fe'tseg 2ng des Uebez- nahinepreifes brantragt für etnem un- vefasrten Giarntümer, angebli der Firma Vtabl:r, Sie! & Co. in Bradford ge- hôrigen 1 Ballen, dez P. H. 37: engl West 5 rob in Vel, Stiang 2/8, mit 425 kg Retacew!St. Die Ware !lazert vei dec Speditto68ficmae Ful:us Noack în Forst î. Laus. Zur F-:-stsezung de! Neberrabmepreises wirs am 23. Juli L958 BVornitices £0 ikr, vor dem N-iczsichtedagerit für Frie, 3wtrtihaft tn Berin SW. 61, G'is§in-rstr2ße 97, [I. Overgesch"fß, verhantelt wirden. Der unb-fannt- Eigen ümer Heiw, bie Firma Wt aier, Sil & Eo, in Y 1DfOL wird hiervon berazrihtigt Fa dem Termin wird verßandeli unh entziehen werden, au wen der Eigertümer nit ver- treten fein follie.

Neihsihiebsgeri@t für Kretegäwirtiaft.

Ar LNnd A. pri.

{15756]

Zur Felis-tuna des VebLernaßmepreises für den einem ur b?fanuten Eigentümer gehörigen, bei der Woermann-Linie Aktien- gesell ati in Hamburg, enteigueten K: iegg- bhodarf 23 Bündel veczinfkte Nehre = 1722 kg, gei. F. S. & C. 3830 foll auf Anordru"g des Hrrrn Präfiderten am 4. Juli 1938, Vormittags 2O7 hr vor dem Me!cks chi2oW:eriht für Kriras- wir ‘ch1 in Beri SF. 61. Blischiners itroße 97. IL Obergeschoß, yzrhand-el! werden, Der u: bekzrnte Eigentümer wir» btervon ben: chtiat. In dem Termin wird verhandelt ua» entihieden werden, 1h wenn er ntt vertreten jein follte. Neiewsscteds ericht für Krtegswirtichaft.

(15752] Oeffentliche Vefkanutmachung.

De: no:wegtiscke f awmpfe: „Fi Cindos“

pon Haugesund VPNr.-B,. 1321 it dur ein »u!shea Vetegs: iff aufgebrac: und zerfört worden, Die Beteiligten werden ausfgefo:de:t, thre Ansyrücbe durch Etnreichung einer Refiamationt\chrifi, bie awer anderzn E forderni#-n von einem bet etnem teutsden Ger:chte zugelafsene: NR-chtéanwalt untersbri:ben sein muß, aeltesd zu maren. Die Refi -tnationsfrifi end'at mt Ablauf des 5 Juli 1918, Damöóvurg, den 31. Vet 1918 Das Kaiserlie Prisenge-tcht.

N

3) Bexrtäufe, Berpachtungen, Ver:

¿bd Ad s E dingungen 2. [15383] Lzrazztaocoiuug 5552.

Die Einkonfokommisio- der Bulg Staats ifenbahnen vergint treihändiu die Li-ferurg v-on Salmiak (Ammontak- il) für VLeclanhó-lemente fet: frift 98/100 9% tehn. rein. 5000 kg. Offferten fino bis L2. Juni in ¡wei Exemplare

einzusenden henerür 4G il unter

Enyulaad von der Firma Jalius Liepmann | BufsHrift: Offerte nach List: 76.

4)

[15277]

1)

099.621. (09 1019 1020 1036 1111.

560 561 965 1525 1987 1988 1989 Serte XXXV 11 509 A, 21

3947 3948. Serie XXXVE zu 200 M, 5

Recbt8anwalt Dr. 2amoiy in Köaigäberg, Lagt gegen thr:n Many, den Heizer Franz Packaaohre, früher in Pillau Il, jet! undvekannten Aufenthalts, unter der Be- ! hauptung, daß der mit der K'ägerin s\eit |

am 30. Novewbcr 1912 mit dem Bagger «Memora* na Aur=lten gegangen, ibr | seitdem keine Nahr'cht mehr babe zu- fommen laffen 1nd jèin dortiger Auf

enthalt ihr unbefarnt geblieben sei, mit |7105—7107 7538 7749 8055 8111 9192 dem Antrage, die Ghe der Parteien zu 10054 10055 10234 10237 10485 10486 10587 10591 10598 10599 10640 10786 10831 10992 11079 11404-11406 11550 11637 11628 11699 _BDi y 11725 12000 12089 12139 12144 12184 12188 12263 12412 12479 i mündlichen Ver- [12594 12599 12604 12611 12629 12735—12737 12819 12827 12830 12913 Rechtsstreits vor die dritie 12976 13040—13049 13067—13069 13071 13072 13113 13229 13249 13285 14012— 14014 14017—14020 14023— 14025 14313 14314 14566 14567 14651 —14654 14667—14970 14719 14770

\riden vad den Beklagten für ben allein | \{uidigen Teil zu erklären. Die Klä:er'n i ladet den Beklagten zur handlung de Zivilfaminmer des föatglihen Landgerichts in Köntgsberg i Pr, Kaser Wilhelm- Damm 14/16, auf den 14. Novewber 1918, Vormittags 9 Uhx, Saal Nr, 202, mit der Aufforderung, eizen

2) zu

Serie XK% zu 5000 4 62 #Eick Nr. 522 733 977 1004 1020

u Serie XXXEE zu 5000 U A Seri- AXXZTE zu 2000 (M, 12 StûüÆ. Nr. 378 397 398 401 578

2857 3095 3146 3185 3186 3187 3188 3416 3537 3542 3543 3544 3545

Serte XXKFAI zu L000 #, 4 Zie,

E E Er D A

Berlosung 2. von Wertpavieren.

N21 der Vorschrift tes § 4 der Oidnung für die Au8gabe ver;inslißer OFli, gaitonen durch die Provtnzial-Hilfek se f ; 2 E sind zur Vilgung für 1918 folgende Obligaitonen erworben worden:

ür Schlesien vom 3. 8. 1900/12, 3. 1901

3 9/0: S1ück. Nr. 178 179 181 226,

Serie XKRXo0V zu 1000 (, 12 Ctüd, Nr. 193 292 557 558 559

Sid. N-, 1209 1250 1251 2107 2856

3546 Et5 Nr. 205 674 748 756 757. „Siek, Ne, 353 354 35d 356.

3F 9/0:

1128

1946— 1552 2006 2018 2143 2186 2424 2429 2598 2611 2612 2769 2775 2919 ing, daß der ( 2925 3097 3187 3191 3299 3300 3312 3313 3395 3499 3500 3637 3737 3762 dem 13, Jur t 1203 verbeir:t te Beklagte | 3854 3876 3877 3889 4028 4059 4075—4085 4239 4246 4956 4337 44:0 4421

Seri- KXZD zu 20009 G, 364 2tücf. 1791 1808

1137 1186 1486 1566 1627 1678 1790

Nr. 56 428 866 890 988 1112 1809 20:0 2011 2710 3691

4112 4165 4200 4219 4236 4668 4870 5323 5334 5577 b578 5921 5959 663 6076 6270 6271 6353 6385—6387 6502 6545 6568 6574 6575 6691 6641 6642

10766 11724

13543 13835 14000—14007 14105 14494 15323 15584 15596 15803—15807

16011 16012 16160 16391 16407—16409

9196 9229 9245 9246 10051 100-2 10691 11711 12593 12967 13456 14104 14812 16008 16617

15824 15915 15981 15984 16007 16429 16589 16591 16608 - 16697

16620 16661 16608 16701—16704 16713 16714 16720 16780 16740 16854 17040

%3. Aron / Betfgrad an bie Sp’»vitios8-} 19375 19450 ; 06 90106 909 340 2038 fiima A- ton Büntber in Hamburg gsandt | 19/61 19754-— 19758 19801 20049 20096 20106 20249 20340 20385—

X-entin der E:iten K. 120417 20434 204154 21553—20556 20565

1803 19374 ) S 28 N 904 20416 20596 20767 20769 20795 20796 0799 20808 20312—20*14 2.947 21051 21087 21135 21202 21506-— 21508 21515 91538 21552 21827 - 21831 185 21886 21959 21955 21990 21991—21999 22019 29099 22021 22036 22037 22069—22073 22082—22092 22195 22271 22281 22282, Seri: X ¿r 0000 Æ 977 Zü. Vit. 26 43 49 159 397 369 365 430 460 €61 821 913 931 932 Li51l 1313—1320 1326 1347 1476—147g 1649 1795 1838 1849—1852 1854 1858 2093 2099 2100 2142 2123—2156 2250 2477 2539 2719 2760 2763 2846 3135 3191 3212—3219 3368 3622 4015 4149 4860 4881 4973 5072 5089 5198 6104 6220 6259 6404 6416 6470—6473 648) 6513 6515 6903 6904 7102 7147 7153 7383 7537 7666 7667 7795 7831 799g 8198 8230 8476 8571 8870—8473 8918 8925 8926 8946 8947 8952 8955— 8960 8986 8994— 9000 9035 —9055 9149 9232 9237—9243 9246 9257—9270 9590 9617 9644 9652 9564 9665 9687 9815 9997 10000 10118 10165 10166 10269 109 05 103086 10:82 10520 11027 11190 11192 11201 11239 11265 11274 11373 11428 bis 11432 11435—#11439 11164—11466 11536 11550 11628 11729 11740 11789 11799 11817 11851—11853 11917 11918 12015 12028 12197 12266 12487 12789 12970 13170 13209—13213 13227 13231—13236 13238 13275 13276 13323 13376 13525 13693 13931 14020 14773 14998 15098 15176—15195 15353 15395—15399 15542 15660 16093—1#005 16047 16035—16100 16317 16453 16992 16993 17027 17038 17039 17442 17443 17467 17546 17567 17997 17598 17796 17797 17804 bis 17809 17930 17958 17959 18114 18125—18140 18248 18309 18467 19:61 19277 19289 19461 19462 19725 19736 20026 20175 20200 20297 20424 2043; 20474 20504 20552 20682 29747—20749 20883 20992 21159 21453 21590 2167| 21738 21846 21996—22002 22001—22006 22138 22302 22303 22614—92816 22784 22909 23266 23274 23295 23296 23419 23561 23262 23848 23849 23943 23988 24243 24509 24512 24691 24823 24832. 24871 25982 25589 25630 95634 29809 25829 26578 26922 27013 27079 27421 27536 275939 279540 27560—27569 27564—27567 27570 27731—27748 27751—27754 277598—27760 27767 27770 bis 27780 27785—277»59 27917 27918 27920—27922 27941 27983—27980 28008 big 23017 28100—28102 28 i62 28562 28889—28891 29144 29232 29332 29333 29351 bis 29360 29537 29558 29690 29691 29695—29697 29891 29894 29899 29907 29924 30219—30225 30274 30442 30485 30486 30491 30507 30508 31068 31669 31739—31735 31740 31867 32926 32240 32296 33058 33059 33141 33224 33303 33305—33307 33893 33903 34062 34079—34081 34466 34548 34564 34567 34569 34570 34665 34738 35030 35049 35063 35077 35078 35103 35:04 35105 35168 bis 35172 35280 35282 35346 35365 35366 35428—35432 35499 35521 35593 39526 35538 39939 35832 359683—35692 35738 35773 36057 36472 36473 36509 36028 36931—36534 36632—36639 36688 36748 3674149 36833 36934 36911 36974 bis 36976 36995—36999 37018—37029 37022 37024—37026 37073 37154—37156 373309—37384 37712—37714 37991—37996 38012 38290—38293 38297 38300 bis 38302 38305 38307 38398 38406 38571 38793 38811 38812 38908 38909 38934 38970 38971 39169—39176 39183 39210 39216 39274 39275 39313 39321 39347 394132 39468 39565 39584 39604 39903 39904 39931 40045 40046 40124 4019 bis 40193 40310—40312 40375 40496 40601 40603 40604 40766 40768 41159 41517-41521 42184 42279 42299 42357 42460 42465 42522 42556 42597 bis 42599 42646 42651 42674 4269) 42713 42723 42793 42888—42896 42988 4298) 43031 43065 43083 43085 43107—43109 43115 43293 43294 43300 43301 43303 bis 43307 43429 4344143448 43455 43456 43462 43473 43674 43675 43678 big 436381 43683—43686 43689—43692 43694 43695 43770-—43775 43803—43895 43893 43903—43907 43934 43979—44000 44004—44007 44032—44085 44071 44131 44156 44161 44187—414186 44214 44257 44315 44316 44386 44391 44443 bis 44446 44451—414456 44526 44527 44546-—44549 446283—44631 44662 44665 bis 44667 44676—44679 44864 44893 44907—44910. Sr:ie XXIZI 35 500 A, 779 Diûck N-. 2 87 95 424 428 434 533 294 939 760 882 917 960 1072 1519 1521 1542 1865 1897—1899 2178 *2212 bis 2215 2374 2470 2681 2719 2872 3233—3235 3358 3432 3453 3496 3757—3766 93 4943 4615 4660 4943 4977 6181 6394 6419 6420 7062 7672 7777 7861 bis 3 8130 8131 8154 8355 8414 8866 8867 9037 9063——9069 9071 9072 9091 144 9753 9756 9758 9761 10022—10047 10234 10235 10274 19312—10334 10836 bis 10838 10848 10861——10864 10927 11071 11084 11205—11207 11379 1152 11802 12106 12215—12230 12331 12493 12566 12803 12805 13268—13271 13301 13561 13591 13619 13622 13725 14354 14358 14359 14454 14471 14483 14656 15136 15/16 15225 15229 15230 15567 15685 15715 16442 16724 16890 17056 17150 17656 17671 17757 17893 17906 18147 18208 18570 18960 19198 19381 bis 19384 19535 19651—19653 19777 19780 19977 20030 20297 20299" 20401 20464 20465 20476 20477 20526—20531 20592—20544 20598 20657 20x08 2098 21148 21220 21221 21343 22165 22453 22644 - 22647 22678 23330 23334 2349 bis 23366 23434 23455—23460 23471 23578— 23580 23765 23881 24539 26511 29967 26206 26207 26759 26825 26892 27018 27156—27161 27207—27220 27608 27623 27978—27980 27982 28352 28435 28447 28448 28521 28854 29038 29171 29216 29253 29286—29289 30073 30869 30904 30922 30983 30984 31204 3148 31486 31768 31841 31910 31924 32279 32334 32354 32366 32370 32479 32480 32489 22570 32571 32607 32654—32657 32801 32805 32806 32976 33000 bis 33005 33079 33416 33500 33517 33758—33764 33779 33999 34000 34295 3442 94996 34615 34869 34970 34995 35239 35240 35253 35306 35479—35481 3556 39963 35968 35609 35611—35613 35615 35652 35856 35924 35932 35935—35937 39971 36226 36245 36429 36430 36728 36755 36757 36758 36826 37098 37268 30386 37943 37963 38508 38608 38623 38624 38706 38774 39000 39773 3977 39777 39921 40186 40647 40763 41602 41103 41771 41849 42294 42351 42426 42445 42654 42718 43072—43084 43406 44355 44451 44478 44479 44506 44577 44997 45081 45243 45244 45940 46031 46179—46185 46365 46570 46571 46689 46698 46972 47174 47175 47178 47545 47703 47704 47973 47974 48035 4816 45166 48216 48217 48228 48236 48296—48298 48379 48380 49650—49659 50032 90033 50242 50243 50392 50573—50578 50956 51212 51226 51257 51302 51806 91806 51982 52085 52233 52344 52426 52525 52635 52683—52686 52733 53093 93199 53622 53624 53676 54087 54660 54698 54725 54841 54842 54854 54877 94939 99199 55329 55336 55364 55515 55896 55897 55919 56868—56871 56871 96875 57032 57147 57148 57569—57577 57579 57580 57625 57853—57859 57902 99291 58292 58336 58337 58428 58456 58518 59059 59175 59796 59873 598% 29912 59916 59928 60013 60128 60227 60229 60254—60256 60410 60513 6109 61129—61131 61342 61356 61399 62352 62565 62566 62780 62878 62939 6294 63366 63368 63369 63371—63374 63930 64026 64034 64202 64204 64208 6438! 64474 64702 64703 64748

17041 17081—17083 17313 17366—1737% 17416 17656 17720 18692 189.2 18947 18970 19030 19154 19178 19208 192 9 19368 1945% 19479 - 19481 19486— 19491 19533 19606 196;

54

I*

2 H

Jt Li

: 70 ¡ 64750 65123 65147 65152 65371—65374 65487—65490 655062—65564 65568 65592 65676—65678 65694 65731 65732 65734 65948 65901 65968 65986—66025 66087—66096 66234—66249 66464 664867. Serie XXLV zu 200 # 234 Stü. Ne. 222 499 668—672 74 786 812 930—934 937 997 1666 1759 1798 1831 1923 298 2126 2196 22 2324 2381 2403 2480 2598 2679 2722 2741 2842 2844 2893 3037 3194 329 3389 3390 3449 3488 3599 3645 362 4170 4498 4535 4578 4608 4619 4651 4725 5051 5061 5i11 5128 5335—5339 5573 5606 5754 5784 5809 6013 6170 6257 6262 6307 6328 6343 6379 64-0 6538 6539 6824 6929 6982 7018 709 7118 7365 7581 7643 7664 7975 8061 8130 8421 8505 8654 8946 9935 91! 9299 - 9301 9303 9533—9543 9551 9795 9818 9821 9942 10564 10656 1088 10858 10859 10861 10871 10946 10966 10976— 10978 10993 11012 11023 110 11058 1100 11070—11072 11171 11173 11176 11177 11186 11190 11191 1119 112447 11311 11406 11421 11429 11457 11462 11478 11486 11525 11528 115% 11534 11545 1153s 11604 11607 11613 11673 11683 11705 11706 11729 11780 11732 11835 11875 11894 11908 11925 11926 11928—11938 12193 12194 1220 12371 12497 12398 12423 12622 12626—12628 12725 12870 12945 12971 12975 13069 13099 13135 13161 13215 13379 13395 13572 13610 13756 1419! 14335 14407 14470 14572 14595 14625 14855 14858 14869 14870

14193 14203 14963 14964 15044 15183. Serie KXV zu 500 4, 161 StiüÆ. Nr. 4 129 264 331 346—3 369 408 982 695 789 790 799 800 1000-1005 1037 1283 1293 1401 1542 169 1707 1894 1959 1960 2018 2054 2225 2260 2481 2670 2732 2766—2768 271 2820 2972 3077 3134—3137 3142-3144—3152 3154— 3168 322.) 3500 3637 386 3896 4152 4222 4242 4451 4563 4787—4789 4796 4798 4802—4843 4859 486l- 4863 5549 5754 5755 5989 5990 6063 6066 6067 6227 6296 6297 6385 651 6527 6528 6579 6642 6643 7017 7182 7306 7307 7468 7644. , Aus früheren Verlosungen, ur.d zwar vom 2. Zuli 1910, sind folgende 4/igt Obligationen noch nit zur Einlösung vorgelegt worden: Seite XXVI1 zu 2000 4 Nr. 833, Serte X XViIII zu 1000 # Nr. 5030, Serte XX1X ¡u 500 4 Nr. 1848, Serie XXRX zu 200 Mh Ne. 862 Serte XXXI1 zu 100 6 N«-. 1321, es!au, den 13. Mat 1918,

Direktion der Provinzial-Hilfskasse für Sglesien.

vou Thaer.,

[15449] Ve?anntmehung.

De Auslosusg der am 2. Jan::a- 21919 einzusenden Syvotbeteusbii, actioeu der Mausmauztchzaft (vemáß 8 6 dei mit d-em Bankhause S. Y. Samter geichlofernen Vertra es vno» 17, Märi i880) wird «m 15 Jani p Js, Voruititags 12 Uhr. iz unjern Sigungsitomer in der Bôrle, Aufganz rvo: der KöitelbrüdFe, 2 Treppzn, erfolgen Dem Publilum tit b:r Zäutritt geit iter.

Aönigsterg, der 31. Mai 1918,

Handelskammer zu Königsberg Pr.

545M [l Kei der am 1. Juni 1918 ¿u Berlin stattachabt-r Ver'oîung 89% iger Shuldvrrscheeikunzeun der Demu:fch- Ostafrikanischen Vesellsczaft zu Berliu find folg-nde Stûcke geioaen worden:

Lit A über 4 2000:

O1 S5 181 292 391 410428 995 708 793 782 787 838 1048 1196 1235 1459 1470 1519 1524 1744 1767 1773 1942 9012 2092 2106 2110 2261 2318 2326 9346 2411 2430 2449.

Lit Æ über # L000:

55 70 153 195 387 425 466 481 566 570 616 710 741 798 1115 1126 1169 1179 1201 1329 1897 1399 1488. 1512 1581 1705 1738 1833 1862 1899 2966 9157 2182 2238 2320 2386 2448 2548 9679 2756 2796 2895 2898 2938 3165 3190 3281 3355 3432 3465 3485 3493 3574 3766 3772 3875 3995 4161 4268 49285 4295 4341 4416 4455 4515 4678 4719 4814 4960.

Lt C über ( 500:

39 64 138 244 421 464 594 505 596 630 664 666. 797 849 936 929 993 1021 1078 1099 1305 1344 1347 144 1509 1553 1563 1630 1670 1675 17922 1802 1818 2230 2638 2697 2707 2712 9773 2846 2863 2953 2978.

Die auszeloften Schuldyershretbungen wer*en gegen Rückgabe dexr S:üke nebfi Zinsscke'n von der Preuftischen S ants-

bau C@ÿrvigliden Peehßaudiurge)!,

Hauptkasse zu Vexlin vom L, Jai E98 ab eingetr. Beriim. den 1. Funt 1918,

Deutsch - Ostafrikanisckce WSejellshaft.

5) Kommanditgesell: shasten auf Altien u. Altiengesellschasien

[15805]

Dur Bes{l:ß des Amt3ger!chts Ham- burg dazu tro&chtigt, lade 1G bierdu: ck die Herren ktionäre der Blankeaerse- Ma'ierhöte Terrain - Bftieugele safît zu eter auß: rordeutliczen Be- veraivberfsammiuug auf Freitag den 28 Juni 1918 2] U9r Nacum., cin

Die Vrirsaæmmlun,y fi det statt in Ham- burg Patriot'\ch?-s Gebäude, Betm alten Vahzaute, Zimwer Ne, 19,

: LTAgeSerdr 18:91

1) Mitteilung des Konfkursverwzlte! 2

über den Stond der V-rgleichever- ha’ dlungen in den Mereßproz- seo.

2) Wabl eines neuen L qutdato?s

3) Beschußfassung darüb-r, ob die dur

die Berufung der (Seneraloerfsamm- lung entstaodenen Kosien bon der

_Gehelschaft getragen werden.

Vie nah § 21 der Soßzungen vorg?- sck:iebene Hintecl-gung der Aftien oder

2 R004 Ver 00

chen Notar avs3zeste!lten Depotscheine hat ju erfoïgen bei He:ra Bucbbalter Bugust Löhmavu, Huwbarg, Mönde-

berasir. 18 111, „Domkbof*. Gewtun- und Verlustkonto:

Pambura, den 3. Junt 1918, RNecttanwalt Reunexrt.

[15853 Elckirishe Straßenbahn BVarmen—Elberfeld.

Die Aktionäre unserex DBese0sGast werden biermit zur orbentli:a Ge- veralvrrigammluug auf Mittwo®, de-n 26 Junt L918, Verm. 10 Uhe, in das ‘Seihäitslofal der Beratich ä kts Sen Bark, Filiale der Deutschen Bark, in Eib-rfeïd, Köntgstr. Nr. 1, ergebenst eingeladen,

: TagcesEorbuung t

1) Vorlaoe der Bilanz und Getwinn- end erlustrechuung nebst Geschäfts- ert,

2) Seshluß über die Verwendung des

ewinn8,

3) Gntlastung des Vorstands und des

. Au\sichisra1s8. :

4) Wab!ea zum Au!si&tsrat.

Die zur Teilnahme an der Céneral- versammlung späiesteus drei Werftage vor derselben erforderliche Hinterlegung ter Aliten kann ge!chehen in Elberfeld b-im Voräand und bet der Bergis kischen Vauk, Filiole dex Dzut- ¡Gen Wank, in Berin bei ter Di- tretion dex Disconto Gesell!cka!t h der Nationalbouk für Deutschiaud und bet der Deutscheu Vank.

Elb-x?eit, den 3. Furt 1918.

S1-?1vifche Straßenbahn Warmen—Elherfetd, E. 9, Ptr ch.

r-turg der amtli-n

(15-8) Levcrwerfter, vorm Vt Fac. Spicharz, Ps

Warenfento Käaflakonio Beripapte: ekonio

Kktienfapit«lfonio .- Krebitorenfonto

Arbeiteruntectügungékonto d?r von d:x Reich han? oder ftnen! beuts R serveondé?ko1to

T ¡lonsteuerrüdlagetonto

UTEDararuten Handlunzadunf: stn:

Gewinnvertrag von 1916 Farenkorto . . Zinsenkorito , « + « « «

[15385] Mauniticnswerkbe Germania Anttengesellschoft amburg, Esplanade 6 9.

_Wrr beehren ung bierdur, vuser? Derren Aktio äre zu einer am Sams:as, den 29, Juut 1918 Vormittags O Uher, ju Koblenz, C»bl-nzer Hof ‘tattfindenden aufßerorventlicen Be, aerralvezsawmling ergebenst einzuladen, ai Tagesartuung:

1) Be rit über ben G-:scäft3gang.

2) Wabl zum Auisi&tsr:.

3) B:üicht und Beshluß über die

Sciffsfeltenmashinen Pztent Binb:[,

Die verren Aftiionäre, weiche ch au der Generalversammlung zu beteiligen wünsLen , haben laut § 22 unfecer Statuten ihre Aktien spätestens aw 2%. Fri A918 b-i der GeieAshofis tasse in Damburg oer die darüber lawerden Hiiterlegungs\{-ine der Reiché- vant zu hinterlegen,

Damiburg, den 4. Juni 1918,

Dor Kurf t Les,

{15307} Befanntmatungs Die Altizr äe der

Kleinvahn-Aktiengesellidhagst Olerburg-Deui!ch-Prehier

werden hiermit zu ciner auf Montag,

S é

25 Uhr, im Hotel zum go!cknen Löw:n'*

ên Ofierburg anz¿beauminden orde=t- lichen Gegeralveriamalue g einzeiaben.

Tags: bung t

1) Ber!t über die Prüfrng der Net. nung fr das Ge‘chäftjahr 1917 und Senchmigung des Absckblußies, der Gewinn- uad Verlustiechnurg vom 3L, Dezrmber 1917.

2) Œricilung der Entlastuna an den Borstand und den Aufsichtsrat für das Geschäftejabr 1917.

3) an voa Mitgliedern des Aufsihts- ras.

4) VersæÆtebenes.

Wegen Teilnahme an der Senera®ver- ¿mmluna wird quf §8 24 und 25 ves Sesellihaftev-rtragd verwtesen.

Die Hinterlegung der Akiten oder Ein- Bescheinigungen päiesteus bis zum 22 Jani 98S bel dem Vorstaad in Merse-

bus Sandeshaus 2 erfolgen.

Trogieburg. ben 27, Mat 1918, Der Va: fitzewbe des Unfsi-Htarats; Auttarth, Geheimer Regierungsrat.

Off-»bach a i: “emr 1R17

| t 8 797 248/95

Wing" z°g-to Zl

Soll.

{f1na: Ttmmaobilenlonto S Ma Ftnentonto 153 029/77 aieftriihe Krft- und LiFt-

anlagenfonto A 7 200| {Srráifgaftentonto ¿ 1/—

Dobilie: fonto i 487 139/13 8 704/09 1380 311|—

C} 0:0

D

. . . 10.06 * .

Debitorenfonto:

Waren 46 297 661,09 Bar Lguts

haben e 117 C1916 Woraußs

zahlung für

Rohinates

anen 528 462

423 082/42 3 372 097/60 Haben.

aistva : f 1 500 000|—

314 6388 40 135/83 150 000 000 000/— 15 000|— 900 000 /--

Speztalreserv?tonds?onto Steuerrcklagetonto

Gerwfnnyor- trag bonu1916 A4 79 148,27

NRetngewtnn pro 1917 , 273 174 66

__352 322 93 3 372 097/60 S ewinn- 12d Verlufoufo.

9 24 432/93

Hanckluagsunkesten, Bes amteng:halt», Steuern, Be :sich-rungen, Berufs aenofensaft A Ahfe reibungen

598 457!57 58 637/74

Gewian- ur Verlustkonto: |

Gewrolzindors- trag v. 1916 46

9148,27 Gewinn1917 . 273 174,68

/ 2973 174,68 |__352 322/93 1033 »51/17

79 148/27 752 907/30 201 795 60

1033 851/17 Die Auszehlung der Divivende erfolat

- S M E

av Montag, den 8. Juai L998 bei unferer GBesellsschasfafe, hier und bet dein Bankhause Baß & Ferz. Fraul- furt a. M., geqen Ausiteferung d 8 Diyi- dendensheins Nr. 19 mit #6 159,—

' per Alite.

In dex Generalversammluna am 30, April

S, wurbe Herr Hans Wet: senk, Franke r a. M,, în den Aufstchtsvrat aewählt.

; b a. M , 31. Mai 1918. S U Vorstand. Kaiser. GS@üfer.

x f

| Einsichtnahme aus.

[15824] Vereinigte Jaeger, Rothe & Siemens-Werne Aktiengesell-

scha{t Leipzig.

Die Aktioaâre unserer Ges-Usch=zft verden hiermit zu einer außerordeut- lien Geueralversammlung am Don- n-rétag, dn 27 Jani d J, Nach@z- mitiags 2 Uhe, in unseren Heshä7ts- räumen : Leipzig -Euirib\ch, Delißscher- ‘iraße 80, Seen,

D=agesobnung :

Wahlen zum Aufsich18rat. Alktioañre, welhe in der Generalver- tamniluvg das Stimmreckt au8üben wollen, baben ihre Akiien \päicstens am dritien Tage vor vem Tage dex General- veriammlung bis Abends 6 Uhr dei der Geseilschafiékasse der Klge- meinez Deuischeu Ce-edit-Austalt ir Leivzig, den Bankhäusera George Ttey-r in Leipzig, ugo Oppeuhetm Æ Sohn in Berlin oder bei einew oruishez Notar zu binterlegen.

Reber bie erfolgte Einreichung bezw. bewirkte Hiaterle-ung der Aftien wird *ine die Zabl ter hinterlegen üftten ent- haitende Beshetutgung ausgestellt, welche 3m Fiotritt in die Generalversammiung berzÄtigt.

Die Hiuterlegung der Aktien hat bis nah sta'tgehabter Seneraliversammlung fortjudäuern.

Vereinigte Jaeger, Nathe ck@ Siemen s-Werke Utiiengeiclschaft. Deer Aufsichtsrat. Dr. Hillig. D:x Vorftand. Alfred Rothe. Mendelstobn Bartholdv.

Üroftwerk Thüringen Aatièn-

gesell'chasi in Gilpersleben. _Die Herzen üftionäre unseier Sesell- saft werden hiermtt zu der am Sonn- bend, dew 22, Suort LOLS8, Wor- mittags 10 Uhe, 1a: Saale ves „Alten Narf-lers* tn Erfurt ftatifi- denden ordentlichen SGeueralversamaluag :ing-laden. Taz esordnung :

1) Vorlage des Jahregberihts des Vor- stands und de-s Au'sih/sra18 sowie der Bilanz und der Gewinn- und Verlusirenung für das Beschäftéejahr 1917/18.

2) Beschiußfassu-g über die Genehmi- gung «er Fah esckilanz und vie Ge- m innvertetlung.

3) B-\chlußfassinz über die E:ilaftung des BVornanos u d des Auassichtérate.

4) Aufl vts3ritêwoh!en.

5) Aenderung des § 13 der S hung, Bezüge des Bufüihts-ats betreffend.

Nach § 17 ursecrer Statuten weiden

diej-ntg n Aftio äre, ro-lche an der Beneral- verxsammlunz te‘lnehmen woüen, erf cht, ih - Vftien bis spätesteu* den 21 Juni 8918 bei der Gejseüs@waft anzumelden und bts zum Beginn dec Genera!versamm- lung ire Aktien ge. en ert'p (ch-nde Hinter legun,8ickeine zu Hinteile en:

1) bei der Gej: ichafe in Gispers- leben oder

2) bet dem Bankhause Philivy Eit- meyer. Dresde, Victoctaitr. 2, oder

3) bei der Mitte: deuiscchen Grivaær- vank Aktienge seli!chaft, Filialeu Erfart und Weimar, oder

4) bei einem deutscheun Notar.

Gisperêlrben, den 3. Juni 1918,

FKruafituerk Thüringen, Akiteugeselischaît. [15806] Der Linisichtorat. Schwantzi.

(158092) „Securitas“ Fiuer-Versicherungs-Xkiieu-

Gesellschaft iun Bexlin,

Die Aktionäre obiger Besel\Haft werden btermit zur Teilnahme an der am 27 Juni 9918 Nachmittags U ihr, in den Gesczättöräumen de: Gesellichaft, Dô'nbegstr. 1 I, Ede Lüyowufer 15/16, itattfindenden grhaten ordenilihen Generalversammluug ergebenst cinge- laden.

Tag?8arduung t

1) Beschäftsbericht des Borstands und Bericht tes K"fsichtsrats über die Prüfung der Bilanz und der Ge- roino- und Verlust ennung sowie Bemerkungen des Auffichtörats zum G-schäftsberihte des Vuritands.

2) Beschlußfassung über die Genchmi- gung der Jahresbilanz, über die Gewinnverte lng und dte Gnilastung des Lufsiht8:ats und dea Virstands

3) Wahl einer aus zwei Afktiorären hbe- stehenr2en Kommission zur Revision u Bilanz des laufenden G:\hâ]ts- jahres.

4) Beschlußfassung über Erweiterung des G'genstand:8 des Unternebmens und entip.echeode Abänderurg des § 1 der Satzung, indem nach dem AÄbsay 2 die Worte:

3) Transportyersiherungen angefügt werden.

Aktionäce, welhe an der Generalv?r- sammlung tetlzunehmen beabsichtigen, müssea laut § 9 der Sayung Eintritts- farten von Vorstand ber Gesellschaft spä:esteus am I Tage vor der Generalversammlung abfordern.

GSeschäfteberibi und Rechbnunggab\{ch!uß für das Œesäftéjahr 1917 liegen im Büro der G-\-llschaft, Dörnbergstr. 1, zur

Werliu, den 3. Juni 1918, Dee Auffichtsêrat.

Hei ur: Vogelsang, Xgl.Fommerzienrat,

[15810] Die 27. ordentlice Geuerxalver- sammlung unserer Geselisha!t findet itctt am Freiias, den 21, Juni 1918, Nachm 5 Uhr, im Büro de3 Justiz- rats Einst Finkenstädt in Osnabrück.

[ [15443]

Elektrizitätswerk Westerwald

A.-G. Höhn- Overwesterwald, Vermögensre chuuvg am 31 D-z-mver 1917.

Tagesordnung. -

1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz nebst G-winn- und Verlufirechnung für 1917 sowie Entlastung des Vor- tands und Au'fihtêrats.

2) Wablen zum Aufsichisrat.

3) Au osung von Teilshuldverschrei-

ungen.

Osnuabrücck, den 4. Iunt 1918,

Vereinigte Schwarzkreidewerke Vehrie.

Car! G ösfing.

[15809] Teltower Kanalterrain- Aktien-Geselischaft.

Dke Herren Aktionäre unserer Gesell-

ch1 werden hiermit in Gemäßheit des

S 26 der Saßzungen zu der am Sonun-

abeud, den 29. Juni d. Js., Vox-

miitags AL Ubr, in der Deutsch?-n

Bank in Berlin, Maverstraße 39, statt-

findenden ordeutiihen Generalverx-

sammlung -ingelacken, Tagesortuung !

1) Vorlegung des G-\chäfteberihts, der Bilanz und be+# Gewinn- und Ver- [ufirenung für das Geschäftsjahr

(e

2) Beshl»§fafs1ng über Benebmigunz der Bilanz nebst cer Gewinu- und

Grundstücke und Bebäude. Maschinen- ,

Saltanlage 5 Koblenzuführungsaulage Stauweh: anlage 50 K. VY.-Leitung é D Fervsvrechanlage Shaltistation Horcheim Staltitation We'kitätteneinr., Werkzeug,

Beleiligungen « «- e SH"ldner Bestände Vorausbezahlte

Neubaukonto

Aktienkapital « Schuldverichretbungen Nüdcklage für Stempel auf

Glä biger Abschreibungen Reingewiun . „,

W A 1 246 649/40 und | 1329 195/65 303 722/61 175 140/51 s 155 966131 430 411/28 44 068/66 165 974/83 159 530/61

32 460/70 681 207/13 1 272 284/04 7585/29

4758/17 312 198/48

6 371 153/67

Vexmögea.

Kessel- Nohrlett.-Aalage

Holler

Mobilien und Automobil

Versiche- rung8prämien .. ..

D 0 S

Schulden. 2 800 000|—

3 000000

60 000 . . . . ® , 272 594 N 235 000

S 3559

6 371 153/6

Gewinn- und Ver!ustreehnung am Zl D-z-mber 1917.

Anlethe

S. 00 0

Verlustrechnung. 3) Entlastung des AufsiŸhttrats und des

Vorstands. Die Att:onä'e, welche in der General- v?ersomwolung lhr Stimmreht ausüöb-n w-Vlen, haben ihre Ati-n oder D-pot- ieine eines Notars über die Aliien spätetens am 4. Tage vor der Ge- aera!versammlung b i er Besellichaft in Veelin - Wilmersdorf. Ber!iner- strafe 157, oder bei der Deutshen Bank in Berlin zu hinte: legen. _Dte Inhaber der noch nicht ausge- fertigten Aftien N-. 2951 bis 3450 haben h dur eine vor dem Bor'‘tard ur serer Setellshaft zu ert-ilenze Bescheinigung iber ihre Eintragung im Aktienbuche zu le. ittmteren

Berlis, den 30, Mai 1918.

Der Auffichtsrat. Dr. jur. W. Gersche".

15836]

Ausaaben . Ses Abichreibungen Reingewian und Vortrag .

Vortrag aus 1916 Finnahmen . ...

Ausgaben. M 938 277 123 601/61 100 000|— 3 550/64

|_1 165 439/02

Eiunahmen. 6 853/99 1 158 585/03

1 165 439/02 In der heutigen Generalversammlung

0.90

wurde an St-lle des aus\cheidenden Viitz gliecks des Auffichtörats, Herra Landrat Or. Thon in Diez, Herr Regierungörat Ul-ici, Martenberg, neu gewählt.

Höha, den 24. Mat 1918, Der Vorftaud. Hortf.

[15791]

V':lanz?outeo per 31. März 1918

. h

Denishe Erddôl- Aktiengesellschaft

zu Gerlin.

Die Aktion(ue werden zu der in Berlin W, 8, im Sigungsíaal der Diéconto- Sesell\ckaft, Bebrenst: aß- 42 T! (besonderer Etngang), am 26. Juni 1908. Vor- aittags U Uhr, fatifin’endei. o: deut- lichen Genera!versammluug -i-geladen

Zur Teilnahme an der Geneaiversamms- lung und Äuaübung des Stimmrehts sind diej-nigen Aktionäre berecht gt, welch ipä:esteus am dritteu Wer?ftage vor dexr anverauwten Geueralversamztm- lung bis 6 Uhr Abends bei der Gesellschaft, Beriin W. 62, Knfürsten- straße 112, oder bet den nachstehenden Ganken:

Dtreetion der Discouto - Vesell- f@aft, Vexlin W. 8, oder einer ihrer Filialen,

S Bleicoröder, Berlin W. 8,

Dresduer Gauk. Bexlin W. 56, oder einer ihrer Filialen,

L. Schaaffhauseu” scher Bankvereiu B.-G., Eöla, oder einer seiner Filialen,

Hardy «& Co. V. m. b. H., Berlin W. 56

Effener Credit-Austalt, Ess en-Ruhr, oder eiuex ihrex Filialecu

hinterlegen :

a ihre Aktien oder die darüber lautenden Hinterlegungsscheine der Retchsbank,

b. ein Nummernverzeichnis der zur Teil- nahme bestimmten Aktien.

Dem Erfordernis zu a kann au dvr Hinterlegung der Aktien bet einem deutschen Notar genügt werden.

Tagesorduung :

1) Vorlegung des Berichts des Vor- stands und des Aufsichtsrats sowir der Bilanz nebii Gewtnn- und Ver- lustrechnung für das Fabr 1917.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und über die Verteilung des Nein„ewtnns einschließlich einer Zuwendung von «6 1 000 000,— an die Ludendorf-Spende für Krtege- beshôödigie sowie etner Zuwrnduvg von 4 500 000,— an Reich: marine- fliftungen aus dem Reirgewtnn.

3) Beschlußfafs:ng über die Entlaftung des Voritands und des Aufsichtsrats.

4) Beschlubfassung über Erhöhung des Srundkapita!s um den Nenubetcag von 46 4 250 000,— unter Aus\{chluß des gesegliden Bezugsr-chts der Aktionäre und über die Feststellurg der näheren Modalitäten der Er- böhung | wie übec die Ermächtigung des Borstands zur Begebung der

Aktien. § 3 Sah 1 erhält

6) S aiutänderung. folgende Fassung:

Das Grundkapital beträgt 35 000 000 Mak, die Zahl der auf je 1000 4 gestellten Äktien ist 35000.

6) Neuwahl für die turnutmäßtg aus- {eidenden AufKchtöratsmitglieder. Der Auffichtsrat.

ftelly. Vorsitzender.

Dr. Ercast Springer, Vorsigeadex.

Per Aktienkapital , . ..

λ |

Aktiva. An Gran’: \stüd . s Ne und Fabrik n-

2gq #0 6 /0;:9

. Mashinen . ¿« »tah'gtießereck 160 0.0 N17: filien uud Werkzeug 1 XNUUTIEIT c e 15 500

, Mo-elle n l

e Gléktiijhe Anlage . 50 000

Sleisanlage i 25 000

e Patente e

. Kasse, Bestand . .

e Wech'e!, Bestand .

Detitoren z

- Kautionen

Waren, Bestand an Roh- materialien und Hal:- famnifaten j

Verlustvortrag 1916/17 , 1212 762,47

Gewinn 1917/18 512 007,85

E 323 795%

1 115 000 415 000

d Ga

682 938 15 569

S SLIELLEL H

1558310

700 754 5 074 568 Pasfiva.

Me L, 4 Mredltoren

3 659 668/19 5 074 568/19 Sewinn- uud Verlustkouto.

b

1212 762 394 942/80 1156 787 4 797/40 202 618 103 397 50 244/22

Debet. D An Vortrag per 31. März I - Handlungsunkoftenkonto e Betriebsunkostenkonto - Steuernkonto » Z'nsenkonto Arbeiterwohlfahrtskonto e Arbeiter versicher.-Konto e Abschreibungen : / Gebäude- u. Fabrikanl.- Konto Ma1chtnenkonio . .. Stahblgießereikonto Utenfil.- u. Werkjeug- fonto . Fubrwerkskonto Élektiishe Anlagekonto Sleisanlagekonto ,

56 234/90 170 695/76 53 044

74 301/66 15 500 48 383 23 391

| 3567 101

. . . .

Kredit. Per Fabrikationskonto, Bruttogewinn

Ne lustvortraa # 1916/17 1212 762,47

Gewinn 1917/18 512 007,85

2 866 347

700 754 3 567 101|76 Hartung Aktiengesellschaft Berliner Eisengießerei und Guß- stahlfabrik.

Der Vorftaud.