1918 / 129 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

153771 Z [1578] Münchener Guß- & Armaturwerk Rückversizerun: i Kaiserslautera A. G. In Gemäßbeit des c E

Z ¿eigen wir bierdur au ie Herren Akitonáre werden hiermtt ours au, vaß Herr Dr. a 25. Juui 1988, Vor- det Kaempf, Griellenz, Wirklicher Se. littag8 11 U9v, im Kontor der Ge, imer Nat, Peäsiteat deg Reichstags, |

sellsch st statifind nden otdeutlichen Ge-

¿ 7. [15797] Séhlefische

2) Vilauzfkouto zum 34. Dezember 191 i [15 Bodeu-Credit-Uctien-Bank

A, Aft E E É e | Die Einlösung unserer am 1. Juli 191g Ao R E | fälligen Zinsscheiue erfolgt

L d e te Aktionä nicht vom 15. Zuuîi ce. ab Angecabies Altientopital A un m 5 264 650|— Jin den Vormittagsftunden bet unserey

Grundbesitz E 10 056 380/55 | Kosse in Breêëlau, S@loßsiraße Nr. 4

199 672 530/71] sowie bet den früher bekanut gemaWten

Präsident der Yeltesten der Kaufmann- [zst in Berlin, aus dem Aufsichtörat uuferer GesellsHast durch deu Tod aug0- gesch?eden tft. Wiüntheu, den 29. Mat 1918. Der Borstaud. C. v. Thteme, Borsitzender.

# S

IV. Sabluñgen für vorzeitig aufgelöste, selbft abge- chlofsene Versiherungen . V, Rüdversih-run4oprämten : 1) UnfallveisiGerung 2) Ha!tpflihtverficherung VI. Prämt-ncüdlazen: 1) Deckungskapital für laufente Rent n;

di. bd 7 956 3d

600 049 45 429 358/49] 1 029 407 87

Uufall. und Haftpflichtverficherung. VIII. 1) Prämienreserve s B n 7 2) Prämien für Unfallverfiherungen . . 1945,18 Haftpflichtversicherurgen 472,10

Gesamteinnahmen . ,

89 712/39

TIT.

B. Auggabe. Lcbe asverficherurg.

L. Zahlungen [ür unerledtgte Versi berunags- fälle der Vorjahre aus selbst abgeschloffenen Versicherungen:

1) geleistet

; fn Gelbifilahe e erungoerpsli"tungen m Weschastsjahr aus selbft adgeshlofsenen Versicerungen für : E 1) Kapttalversiherungen auf den Todesfall:

a. geleistet 14 308 900,54 83 968,47

2) Kapitalversiherungen auf ven Lebensfall :

1508 010,88 50 940,85

a. geleitet : b. zu üdgesiellt 3) Rentenvezsierungen: 2, geleistet b. zurüdgestellt 4) Sonstige Versicherungen: a. geleistet A 135 659,32 b. jmüdgestellt 156,94 . Vergütuygen für iz NRüdctdecktuuy über- nommene Versicherungen . ; Zahlungen für vorzettig aufgelöste selbst abgeshlofsene Versicherungen (Rückaufs- __ werte) A S *. Gewinnanteile an Versicherte (gezahlt und angereMnet) ï "I. RüversiHerungeprämien für : 1) Kapitalversierungen auf den Todesfall 2) Kapitalversibecungen auf den Lebensfall 3) Rentenversiherurg?n E 4) Invaliditätêver sicherungen

- Steuern und Verwaltungskoften : Sie

1 883 944,46 42 003,59

a. Abschlußp: ovisionen b. Inkaßñoprovisionen und Bonifikatioaea 690 877,80 c. fontige Verwaltungds- Doe A 2 005 113,— AbsHBreibunç en (auf Inventar) Verlust aus apitalantagen ; è i, e am Schlusse des Geschäfts- jahr

459 807,93

für:

1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 2) Kapitaive: sicherungen auf den Lebensfall 3) Rertenversiecungn . 4) JIavaliditätsversicherungen

. Prämienüberträge am Schlusse des Ge- \chäâftzj1hrs für: L 1) Kapitalversiheruncen auf den Todesfall: a, jeibst ahges{!of-ne 301 361,62 b. in Rückoeck.ing über- nommene. ¿ 65,19 2) Kapitalversiher nagen auf deu Lede Fau a. selbst abge! Diofsene 22202,15 b. in Rüdcdeckung über- nommene : E 3) Rentenversiherungtn : a. selbst abgesch!ofsene 151,60 b, in Rüddeckung über-

nommeêne

2 208 433

4) Invaliditätsve ierungen: a. selbst abjes{lofene

b. in Rudckdeckung über-

nommene

343,99

| 15 09? 869/01 |

15958 951/73

1925 948/05

135 816/26

1738 535 30

129 233 2 862

159 136

3 155 798/73

200 616 656 10 902 303 20 456 947

. Gewinnanteile ber Versigzerien (zueück- gestellt) E Sonstige Referven und RNRücklagen :

1) Kapitalre serve l E

2) Rüdlaae für außergewöhnlihe Verluste

und Bedürfnisse Î i j 3) Deckoungsmittel füc Kriegssterbefälle riegs! üdlaae

(zurüd,estell!) 4) Neue 9) Augglethrüdlagye IL j S 6) Ausolei-üdlage jür Prosp. D. . ,,; 7) Auagleihridlage der , Vaietländishen“ 8) Sicherbeltsfonds für Kaut'onsdarlehen 9) Gruntstücks- und Vermögeasverwal- tungärüdiage .. A 10) Zu kapita!tsierender Versihertengewinn 11) R-serve für nicht abgehobene Nückkaufs- 19) werte und Wiederinkrafiseßz ungen

rämtenreserve für rüdgzedeckte Ver- d E E ù

E 0E

1 800 000 1 900 000

3 287 946 400 000 18 847

39 017 939 547

3 265

690 000 18 691

188 189 956 456

X[V, Sonstige Au3gaben .

__ Unfallverficheruug. XV. 1) Rüoersicherungsprämie L 2) Neserve für rückgededckte Versicherungen

3) Abnahme tes Mese:veguthabens bet anderen Versi@erungeanstalten . , ,

Gesamtausgaben , , C. Aschlufß.

(Se-samteinnabhmen . S Gesamtaus8gaben R N

UebersGuß der Einnabmen . .

D. Verwendung des Uebershu}-8, T. Die Kapitalreserve ist v. ll angesammelt. II. Gewinnanteile an die Versicherten I[]. An die fonffigen Rücklagen: 1) Nück!age für außer ewdhnlie Verluste urd Bedürfnisse ¡ U 2) Grundstück8- und Vermögentverwal- _tungsrücklage i 3) Ausgleichrücklage 1 (Deckungsmittel für Kricgs\chäder) O 4) Ausgketchrückiage 11 5 9) Au3glei{rüdlage der . Vaterländischen" 6) Ausgleich üdiaue für Prosp. D 7) Neue Kiiegsrücklage L . An die Aktionäre , . Tantieme an: 1) Vorsta-h 2) Au sich sat. c V1. Vortiag auf reue R-chnung ( Aklionärauteile)

100 000

T N

G. famnttetroeg .

350 000 150 000

90 221 15 600 36 463 33 131

110718 197 532

259 140

9 9/95 29746302225] 111 unde

| 1142 512|—

| 18 713 585) 599 731

853 013

4 438 684

1870 661

3314935

54 191

111 481

234 184 340

324 194 15 854 179

291 306 633

297 463 022 291 306 633

6 156 389

4 304 166

77% 417 509 414

308 251

1V. Darlehen auf Wertpapiere v. W.ripapèêre ; S VI. Borau8zablunoen und Darleken auf Policen V1! Relíhankmäßtge Wechsel VIt. Gutbaben : D. ¿d 2) bei anderen Versicherungsanstalten ,

. Siesftundete Prämicn . . , . Rückb'tändige Ziasen : | 1) fällig | 21 Stuüciinsen | . Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten Kafseabeiiand . Fe S p . Kauttonsdarlehen an versiherte Beamte . . Sonstige Aktiva : 1) Kontokorrentdebitoren 2) Nevenueadarlebn «s 3) Darlehen gecen Schuldverschreibungen fommunaler Körperschaften . 4) Datrleden au den ötterreihishen Siaat (¡ur Belegung der Prämtenre!erve tn ODeflitreiB)

__ Unufallversicerung. . Reserve bei anderen Bersihecungsanf?alten

Gesamtbetrag

n. Pasfiva, Lebeunsverficyerung. AlTtientäapitäl S A . Kapitalrejerve. . .. . Prämienreserve für : 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 2) Kapitalversicherunzen auf den Lebensfall 3) NéntenberiGerua L 4) Inval!vitätsversiherungen ....., . Prämienüberträge: 1) Kapitaiverscherungen auf den Todesfall 2) Kapitalveisiherungen auf den Lebensfall 3) Ne: tenversiherungen . . 4) Invaltditätsversich-rungen . . . Reserven für shwibende Versicherungsfälle x Sale der Versicherten (zurück- peltellt) “i @ s . Sorst'g? Neserven und RüClagen: 1) Rüdlage fur außergewdöhnlthe Verluste und Bedürfnisse . e A 2) Deckangsmiitel für Kriegsshäden (zurück- d Tre 4) Aucaleiridae o) Aus,le-ch1üdcklaze für Prosp. D 6) Ausgleth üdlaze der , Vaterländis&en" 7) Sicherhelisfonds für Kautionädarlehen 8) Srunditüds- u. Vermö„en8verwaltungs- rüdlage L 9) Zu Taptitalisierender Versi&ertenaewinn 10) Reserve für niht abgehobene Rüdfkaufs- werte und Wiedetnkcafi\- zungen . 11) Prämienreserve für rückgedeckie Ver- siherungen ... .. L ess VIIT. Guthaben anderer Versicherungsunter- nehmungen Daa S X. Sonstige Passiva: 1) Beamtensparkonto . .. N 2) Beamtenwoblfabrtéfonds. . . S 3) Kontokorrentleditoren. . .. s 4) Zinsenüberträge. . j 9) Worübergehende Darlehen Naa E E 6) Unerhobene Aktionärdividende . .,

zur Zeichnung

Uunfallversicherrtng.- X1. Reserve für rücckzedeckte VeisiYerungen .

XI1L. Gewtnn .

P: 04S §1. 6D

Gesamtbetrag

Der Vorstand. Robert Halelöer-Köbbinghoff, Geb. Regierungsrat, Generaldirektor.

Nordstern Lebens- Versicheruugs-

Actien-Geseuschaft. Die Dividende der Aktionäce für das Jahr 1917 ift in dec beutigen General- versammlung auf 6 210 für {-de Aktie festgeseyt worden, und kann bet unserer

Serte X

1918.

200 616 656/47 10 902 303 20 456 947/36

2 208 433/45

1 900 000 3 287 946/59

956 456/38

1613 599 *1 080 390

7 819 354

gegen Einrei Nr. 6 und Nummernaverzethnifses in uommen werden, Verliu-S({öneberg, den 31. Mai

528 935/09

975 985/39 1 255 264 |—

1 656 848/—

422 84715

| |

39

301 426/81 222215 151/6 343 99

400 000) 18 847/35 39 017/93

935 547/17

3 265/61

600 000|— 18 691/61

188 189/56

61 967 79 684

4410

179 696/34 353 613 004/10 19 823 200/67

1 300|—

4 116 856 03 4 293 731/64

|

92 183 433/59 1 544 039/99

333 294/51

275 000|—

14 485

431094454 985 682 547/67

85 273/74

285 767 821 41

7 200 000|— 1 800 000/—

234 184 340

324 194 1 216 226

15 854 179

7 947 962

329115 10 731

10 659 407/10

279 526 158/47

85 273/74

279 611 432/21

285 767 821141

6 156 389/20

Me es

rektor.

§auptkafse in Berlin - Schöneberg, Halelder-Köbbinghoff.

Nordslernplag, in den Vormittagsftunden chuug der Dividendenscheine Vorlage eines

Gmpfang ge-

[15316] Geredcke.

[15712]

Vermögeusteise. Grundslück Gebäude . . Maschinen . …. We'kzeuge, Geräte und S 1 Lichtanlage . . 1 S&u\ldner 1 359 289 Norrâte 417 991 TIOT

169 500 951 474 94 796

Släubiger

6 156 389!

20

Kassenbestand .

Wertpaptere 784 000 Vorschüsse .. 2751 VBürg\chaf en . 43 000 Pr

3 129 933/15

Gewinun- 1 061 983 289 625 683 M

Sewinn

Soll.

Handlungsunkosten Abschreibungen Gewinn

K 2035 531 74 Düsseldorf, den 30. Mai 1918.

Vilanz der Maschinenfabrik Act. Ges. Düsseldorf.

Vilanz am 31. Dezember 1917.

Aktienkapital Gef-ylihe Rücklage . Rücklage für zweifelhafte Forderungen i Rücklage für Steuer Gewinranteilsheine . Kleingeldersagmarken ,

Whnungskonto Bürgschasten

.

„Rheinland“

P 0E

auf

. . 0 . . .

. . , .

und VerluftrechGnung.

60 Bewinnbortrag aus 1916 171 Sewtyn auf verkaufte E Aa abgebucht- Forderungen u. Ztnsen ¿d Fabrifationsübershuß é 8 iy

Maschinen, Eingänge auf

Verbindlicbkeiten.

61 176/05

1290

679 84

1 672 702 89 7 248 40

43 000 683 925 97

3 129 933 15 Daben.

NTeTE «S

3 943/56

38 645 73

1 992 945/45

Maschinrnfabrik „Ngeinlaud““ Act. Les. Düsseldorf.

2035 534174 !

au3wärtigen Zahistell-n. Briüslatus, den 1. Junt 1918, Der Vor siand.

[15356] i {2E En Auerbah & Scheibe Akt-Ges, Werkzengmascinenfabrik, Eisen. und Siahlwerk, Saaifeld a, Saale,

Dur Abderufuag And aus dem Buf- fchtsrat unserer Gesellschaft ausze-

teden : L Kaufmann Neinhoïd Auerbach, ¿ra 2) Herr Rentner Rudolf Auerbc(, Saaïfeld a. Saale, E 3) Herr Nechtsanwalt Dr. * Wilhelm Zetishe, Saalfeid a. Saal, 4) Frau Gertrud Weg?l, Sre'z. Es wurden neu als Ruifißzisratsnit, glieder gewählt, und zwar far die geset- lie Dauer von 4 Jahiez: 1) Herr Komméerztenat ötcbert Nuppel, Gotha,

2) Heir Netsanwalt und Notar Dr, jur. Leo Guimann, GVeotha, : Beithold

3) Herr Kommerzienrat Manasse, Berlta.

Saa!feid a. Saale, dea 31. Mat 1918, Auervach & Scheibe Me. Gef, Maschiueufabr., Eisen- 1. Stahlwerk Saualfeid, Saaëe.

Der Voër siand.

(15253) Adler Kaliwerke Aktiengesell- shafi, Oberroeblingen am See,

ie Herren Aktionäre unse:er Ges-[[. shaft laden wfkr biermit zu unsercr dies,

{ährigen ordeniliGenGBeneraloverfaum-

inug auf Mittwoch. den 26 Juni

1948, Nachmitiags 4 Uher, im Ler-

waltungEgebäude der Directton der Dis,

conto - GeseDs{haft, Berlin W. 8, Unter de- Linden 35, I, unter Bezugnahme auf nach'tehende Tagesoronung etr. Zur Teilnahme an dieser Versammlung fino die Aktien ohne Sewinnatetis{ine »i8 zum 22 Juoi L918 einst li bei einem deutiches Notac oder dem A. Schaaffhaasen'ichen Vank- verein @ G, GCöôla, sowie defssea Niederlassungen,

der Direciion der Diêconto-Bé scll- schaft, Serliu, sowie deren Nirder- laffungen,

der Commaerz- und Diêëcouio. Vauk,

Werlin,

der Süddeutschen DisEcouto-Gesel-

schafi A.-G., Mann inx,

dein Vorstaud dex Gefellscz=-fi in

Oberröbltngen am See

geaen Empfangtb-\ch-tnt.ung bis zur Be-

dlung der Generaiverjamnilin] zu

hu terlearn. Erfolgt dite Hi: teriegung bet

‘inem N»tar, so ift dessen Bescheinigung

über die bis zur Beendigung der Se eral-

versammlung erfolgte Hi: t-rlegung

testens am 24 Juni 1948 bet b-m

Vorstand in Obersöbitugzu am Sce

einzureichen.

Tageso7rduung:

1) Vorlage des Geschäftöberiis des Vorstands nebst Bilanz und Gewinn- und Verlusirehnung für das Ge- \chäfttjahr 1917 fowie des Prüfungt- beribte des QAuifihtsrats.

2) Beschlußfassung über die Bilanz und die E-:teilung der Guitlastung an Aufsichtsrat und Vorstand.

3) Wihleu zum Aaffichisrat.

Obecröszßliugen am See, den 1. Juni

1918. Dex Vorstaud. [15294]

Kaliwerke „Adolfs Glü“ Aktien-Gesellschaft.

Zwölfte ordenutlize Generaiver-

sammlu=zg am Mitiwo%8, den 26. Juni

918, Nachmittags 5 Uhe, im Ver-

waltiungszebäude der Direciton der VDis-

conto - Gesellshzft, Berlin, Unter den

Linden 35, I. '

TageLordunung: i

1) Vorlage des Ge!chä!tsberichi8, der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung für das Jahr 1917 sowie des Prüfung®berihts des Aufsichtsrats.

2) BesGlußfafsuvg über die Genehmigung der Bilanz und die Ecteilung der Entlastung an den Aussicktsrat und den Vorstand.

3) Wahlen zum Aufsichtsrat. i

In der Seneralverjammlunz fiad die-

jentgen Aktionäre stimmberechtigt, welch:

thre Aktien oder einen von ver Deutschen

Reichsbank oder einem teuishen Notar

ausgeitellten Depotichetn, sotern in [eterem

die Nummern der Aktien aufgeführt siad,

spätest-us am vierten Werktage vor

dem Tage der Generalversammlang

bei der Gesellschaft oder

bei dem A. Schaaffhaufeu’ schen BVank- verein A.-G, öi, oder deffen Niederlafsungen oder

bet der Direction der Diêcouto-Ge- selschaît, Bezlia, oer deren Niederlafsuvgen

' binterlegen und bis na stattgehabter

| Versammlung bela}s-{n.

Liudwedel (Prov. Hauusver), den

1. Juni 1918.

Dex Vorstaz d,

¿raiverfanmautiung eingeladen. nraivets TageSorduunç 1 Dle in § 13 der Statutea vorgesehenen Geschaste. j Zar Zusübung des Stimmreckts find diejenigen Herren Aktionäre berechitgt, melhe fich dis spätestens 23. Junt

1948 bet der Geselishaft oder der |

43säzishen Vauk ia Katferslauteru üver thcen Æftienbésiß augewiesea haben; zur Teilnchme an der Generalve: samm- lng erhalten sie eine Ginirittófarte. Kaisexrslaueeen, ben 1, Junt 1918, Der AuffichiêLat. Friedri Schmitt, Voi sigzender.

A S Terrain- Aktiengesellschaft am Flugplaß Isohannis1hal- Adlershof,

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hterdwrch ju der am Donners8- taq, den 27. Juni L918, Nach mittags L Uhe, în uvseren GesHäftz- räumen zu Berl'n-Johannisthaï, Stern- plcy 5—6, stattfiadenden ordentlichen Geueralversammlung eingeladen.

Tagesor2unuag: 1) Vorlegun des Jahresabschlufe3 und m GGeshäftsberihts für das Zahr Ee

9) Beschlußfassurg über die Genehmigun

De JIahregab\s{chluf}ses. A

3) Entlastung des Vorstands und des

Aufsichtsrats.

Diejenigen Aktionäre, welGße h an der Generalversammlung betetligen wollen, haben thie AXklien nebst doppeltem Ver- zelhnis oder votartelle Bestätigung über Hinterlegung der Aktien bet einem deutschey Notar mit doppeltem Verzeichots späte- sieus bis S Uhr Nachmittags des dritten Werk!ages vor dem Ver. samaælungstage bei ber Gejelischafts- fasse ¡u beponteren.

Verlin, den 3. Junt 1918.

Dex Voestaub. Kalinke. P. Dittmar.

[14719) Poiddeutshe Bau- Xktien-Gesell-

syast vorm. E. & C. Koexncx iu Liquidation Bütow V-zica föslin,

Liquidations8bilaz vor Bl PVezember 197.

A

Aktiva. Ziegelei Cremeibruh 10 000 Kon'o'utensiliea ; 1|— Betetligung Berlin-

Steglizer Grandstücke li— Eff-kten uad Kautioaen 39 230 34 Hypotheken 250 000 Debitoren 98 4

Gewinne und Ver lust- rech1ung 1199 248 79

valdebitoren 6 380 438,50 1 597 055 96

aiftva. Attientay Lf Interimtlynto N Bankschulden 343 960,— Verichue dene und Nüd- stellungen 52595,96| 396 555 96

E E E E P E T E E R E R | Avallreditoren/4 380 438,50 E 1 597 055,96

Gewin», und Verlustrechnung vom ZU. Dezember 1917.

An Debet, M Berluslvortrog . .,., 1 196 163 Pa -dlung9uvrosten 17 728 Btegelet Cremerbruh . 887 Kursverlust ouf Effekten 290

2 087

1200 000—

500

Vauleo, Abbucungen und Instandsezungen . Dre:bungen auf: Debitoren 9 224,48 Grundftücksgef, #riedrichs- ruherslraße 5 1 624,09 Grundstüksges. Alimarkfstr.16 788,25 Grundstücksges. Poschtnger- strafe 18 3 932 39

Verschiedene Rükstellungen

15 569): 14 000 1 246 686/10

Per FKeedit, Grundstücksertrag Bütower Grunbstüdcke Grunystick Feldintann (Ueber- [Guß aus Verkauf) Zinsen j Eingang auf abgeshriebene Yotderungen aus früheren en

Ein;ang aus Sigerbeiten on Mocrner

Nachl : Verluft gtnas Verpflichtungen

464

70 15 174

168/65

11 559/85 90 000|— 1199 248/79

1 246 686110

n Danzig, den 29, Mat 1918. orddyutsche Bar Attieu-Ges- Uschaft

[15313]

ias p annahmen. i ufall- un ustpflichiver . T. Necberträge aus tem Doriabie, UVEAAAS 1) Prämiearesecven: a. Deckano8stkapital für laufende Renten: 2, Unfallrenten é Mb

: 965 240,83 ß. Hafipflight- renten 170093 32 1135 334,15 B Prämienrückzewährreserve 2 124 427,20 C. für Tebens[. Gisenb.Unfall- Ee a 26 919,10 2) Prämienüberträge: 8. Unfaltve:sierung 1191 881,63 b. Hafipflihttersiherung . 827 861,12 3) Reserve für \{chwebende Versicherungs älle a. Unfalversihezrung A 928 437,48 b. HaftpflichtversiGßerung . . , 1065 23564 Prêömkten für : 1) Unfallve:sißBerungen: a. felbst obge\d;lofsene b. tn Rückd-ckung übernommene 2) Haftpfltchty- siBerungen : a, seibst abarschlossene b. in Rüdckdeckung übernommene Policegebüßren Beraütuog der Nückversierer: 1) Unf. llversiheruog C ai 2) Haftpflihtve:sicherung . , A Feuer-, Eiunbruchdiebftahl- und Wasserleitunz&- \ckädeuver fiberung. I. Uebert!ä1e aus tem Vorjahre : 1) Präwmi-nübert-äze: a. Feuerve! siheruna E b. Eiobruchdiebstablversiherung c, Wosserleitungt\{hädenversiche- rung ; S 2) SchÎdenresery2: a, FzuerbersfihBerung i ; b, Ginbruchdiebstahlversiherung - Prömten aßzüglich Ristorni für: H FeuerveriGerung e 2) Etr brudtebftablv-rsiberung 3) Wasserletungs\{ä enversiherung

. Nebenleistunaen der Versißerten : w ehren ; . Kapitalerträge Gewinn aus Sap ltalauzaen! siehe, Gemeinsames Trausportversicherung. . Prämien i Í Policegebüßren Ï StexrbegeldverKckchßerung. . Ueherträoe aus dem Vorjahre: 1) P Fmitenrüdlaoe a 2) Nüdlage für s{chwebende Vearsicherungsfälle . . Prämien für: 1) felbst abae\Gs-}ene Versicherungen : für Kapitalversiherungen auf ven Todesfall 2) în Rückdeckung g?-"ommene Versihherunaen: für KapttalversiYerungen auf deu Todesfall

1823 425,58 202 577,—

- . 1306 881,18 119 394,02

TTT. IV.

988 243,— 83 581;— 2 989,—

57 184,45 30 186,50

b . . a . *

Nordstern, Uufall- und Haftpflicht-Ver Actien-Gesellschaft.

1) Gecwinn- und Verluftrehuung für

1 99367312

1 426 275 2

U Ar E AHEA A E

87 370 95

0E S A AM A rUMRER A T das L

1947,

Ab

3 286 680/45

2019 742/75

2 026 002/58

459 612/40 235 618/50

372 793

5 613 252 84 385 385/78 8 390/98] 6

1016 219/77 7 039 1

23 821 89 063/43

. Sonflige Einnahmen

S@emeinsames.

j Stein aus dem Vorjahre: Sonstige Reserven :

B. Sitdemelne Sicherheit? u. Gewinnrücklage

b. Rüdckage für außergewöhnliche Verluste und

Bedürfniffe ¿ Ï

c. Nücklage für den Wiederaufbau der Organi-

satton à E

d. BVermö1enêbverwaltungsrüdlage . .

6. Talonsteuerrüdlage

Kinsen A i

Gew!na au?! Kapitalanlagen :

1) Kurßsoewinn I

V: Wan D E P: 0: 50

D 0 Q E a

1 078 855 95 1 001 678/— 100 000

110 000

6426

2) Sonfstltger Gewinn . . Sonstige Ginnahmen ¿ evi ad i A 6

Gesamteinnahmen .

Musáaben.

Unfall- und Haftpflichiverficheruung. L für E eruadíalle der Vo:j„hre

aus n un RA Versicherungen : 1) Unfallversichecungsfälle: "L erledigt .. O 980,80 b. s{chwebend i 199 174,23 2) Haftyflichtversicherungsfälle : 191 775,98 436 981,11 |

. 6/0. 0 0 0.00 .

a. erledigt .

b. schwebend 3) Laufende Renten:

G UDOEDDBEN a

þ. nicht abgehoben . . .. 4) Prämtenrückgewöhrbeträge : "T R 33 085,24

b. niht abgehoben . . .. 18 905,68

13743

22

329 155

998 757

137/47

61 990

j lungen für Versiher!nassälle 1m Ge\chäftt- Dee ang selbst abges{lofsenen Versicherungen :

1) Unfallyersiherungsfälle: 420 920 07 a. erledigt “208 477 88

b, s{chwebend

2) Haftpflichtversicerungsfälle : 8a. crledigt b. schwetend

3) Laufende Rerten : a, abaehobèn .. b. nih: abgehoben . ...

4) Prämtenrückgewährbeträge: ; L ePboles ¿Tia 40D O0079-[

b. nit abgehoben . . 12 544,33 . Vergüturg füc tin Nückdeck1ng übernommene Ber-

fch?rungen : 1) Unfaliversicherung

117 860,22 . . 543 102 52

. 126 084,91 4842|

.* . . *

vorm, E, &&. Koerner ia Liquidation Teuber.

0) Hafipflichtverficherung

1019397 660 962 125 133

122205119] 1

246 170 38 137819 38

sicherungs-

| 7 300 096 32

3452277

695 230/90

259 270 08

| [78

8 784/55

|

! | | j |

460 163!

t

007 0296 936

34

023 258

112 884 90 309

300 533 55 741 066 58

6 420

787 527 54

927 698/64

383 989 76

V VIII.

IX. Abschretbungen

1IIT. Eden im Gefchäfitjabr

VII. Verwaltungskoften :

sames). VIII. Steuern und öfentlihe Abgaben (siehe Gemetin-

I[T. Vergütungeri für in Nückocckung Ük ernommene

a. Uf renten: @, uus diy Váórjahren . . , 931.235 55 P. aus dem Weidhäâit:}.hc 40 744,90 b. Haftpflißteenten: «. aus den Botijabren . p, aus dem Geschsfsjahr 2) Prämtenrück;ewährrüdiage S 3) jür lTebenéelänglihe Eifenbahnunfallversihe- rungen

. 161 181,37

a

971 980 45

161 181137 2 159 448 46

26 243 26] 3318 893 54

Prätrntenübert1 äge :

1) Unfallversiherung

2} vpastpflihtvarsiherung Provisionen:

1) U fallversierung

2) Haftpflihtversiherung

X. Sonstige Au3gaben : Prämien ücftagevermlndereng ... ., Seuer-, Etnbruchdiebftahl- uad KXNasscr- | leitangs}hadeaversihrraung.

I. RNüdversicherungéyrämten: 1) Feuezrversihz2cung U S 2) Einbruchdteb1ahiv?rsicherung

| 1227 947 01 827 266 28

| 212 402 68 143 499 85

5181 107/43 185 864/51

2 055 213 29 355 862 53 98 064 99 2 760 56

|

{

5 366 971

11. Schâden aus tem Vorjahre, einsch{ließli der Sgatenermittelungskoiten (Feueroers. 4 54,33, Winbruchd.- Vers. 46 54,55), abzügl. des Anietis der Nückoersitherer :

1) Feueiverfihezung : B. gezablt h. zurüdueftellt . i 2) Elnbruchdiebstahlvzisi(erung: 2, gezahit b, zurüdKgestellt

31 574,39 13 809,

7 226,90

| 45 383 394

etr. fchließlih der Scadeaermittelungsroiten eueivers. 6 2637,27, Ginb uHd.-Verf. 316,85), abzügl. des Anteils der Rückoersicherec : 1) Feuerversihecung : a. gezablt ta S 2) Etrbruchoicbstahlversiherung : a. gezibit b. zurüdyesicllt N 3) Wasserleitungs\chädenversiherung : A Qa A b. zurüd'gestellt ;

. ‘o + 212 654,43 117 502 62

113 213,99 64 045,44

1260613

330 156/95 |

177 289/43

509 988/57

IV, Vebertiäge auf tas nähste Geshä1tajahr: Für noh nit verdieute Piäai-n abzüglich deg Antetis der Nukoersichercr (P:ämienüberirage): 1) Feuerversiberuag 2) Einbruch i bitatlersiherug .... 3) Wasserleitungs|hädenvasiherung . . .

V. Abschreibungen E VI. V:rluit aus Kapitalanlagen (si:h2z Gemeinsames).

1) Provisionen, abzügl. des Anteils der Nückver- shherer : a. Feuerversiherung E S Pr Y b. Œinbruchdiebstahlversiherunz c. Wisseileitungss{hädenversiherung

2) Sonstige Verwaltungskosten (siehe Gemein»

90.00

sames).

IX. Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, insbesondere für das Feuerlö\{wesen :

a. auf geießlihec Vorschrift beruhende . .

b. frelwillige Gs V

Tran®sportverficherung. I. Rüloersicherungsprämien . . . . 5

11. Schäden:

1) ge,ahst L 2d U I1I Prôbisionen ¿oi é IV, Prämienüberträge. «6

Stétrbegeldverficherung.

I. Zahlungen für unerledigie Schäden der Vorjahre aus selbst abg! schlossznen Versicherungen : D N 2) zurüd„eftelt. . I I

11. Zhluvgen für Schäden im Geshäftsj hre aus jelvit abgeschiossenen Versicheruogen :

füc Kapit lversihzzungen auf den Todesfall :

a. geletslet U L b. zurüdgeitelt ,

* - . . ® ® . . A

Versicheruogen

1V. Zahlungen für vorzetlig avfgelöste, felt abgçe- \hlofsene Versicherungen (Rülküäufe) . .

V, Provisionen 1% 4 ë

VI. Prämienrüdlagen am Schlusse tes Gesäftt jahres: | ür Kapitalversiherungen auf den Todrtfaü.

Gemeinsames.

1. Stevern 1: d Verwaltungskoften: j Steuern R 2) Ve .waltungékosien . .

IT. Verlust aus Kapitalanlagen

111. Sonstige Rücklagen :

1) Allgemeine Sicherhett€- und Gewin"rücklage . | 1 2) Rüdloge für außergewöhnlihe Verluste und Bedürjnifse i U

3) Rüglage für den Wiederaufbau der Organisation

4) Vermögensverwaltungsrücklage 5) Talonsteuerrücklage 1V. Sonfítitge Ausgaben E V, Ueber\chuß und dessen Verwendung : 1) Die Kapitalieserve ift vrll angesammelt. 2) An die fonstigen Rejerven: Nüdlaoe für außergewöhnlihe Verlufle und Bl, Un

'3) An die Aktionäre : M a. Zinsen für vellgezahlie Akiten. 1932,— b. Dividende E 540 000,—

4) Tantiemen an a. Vorstand 82 253,55 b. Aufsihis1at 22730 11 |

5) Gewinnvortrag

T0. 0.0 00 E 06

E (Ea E E

T. E20 0: S (D D

. . . . . .

Gi suntautgab-n (Schluß auf

2542 19

\ j

345 716 4B 6713|—| 497046

ere

l

2 560 64

2860

221 472

29 ald 32 600

19 319 44 561

73 198'—

250 457 42

453 80 YE9e

929 95661

1333183170

115 546/27 217 585/43 N dh

|

078 855/55

001 678 100 000/— 110 000 10 000

|

| |

150 000

1

|

| 541 932

|

104 983 66 220 16070 101737636 199 787 527154

der folgenden Seite.)