1918 / 129 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[13689] : Die SGeselisaft mit beshräukier Has- tung unter der Firma: Photographische Kunftaufalt G. m. b. H. Düsseldorf ift bur§ Gefellschasterb:\Hluß vom 7. Ja- nuar 1918 aufaelöst. Der bishertge Ge- {äftsführer, Kaufmann Paul Kneff zu Düsfseldorf-Na!b, ift zum Liquidator be- ftellt. Gläubiger der Gesellshaft wollen fi bei demsciven meiden. Photographischst Nunftauftalt G. m. v. S. iu Liquidatioa, Knoff, Liquidator.

[15813]

Die Sewerken laden wir zur ordeut- lichen Sewerfkenvzesammlung auf den 27 Juai 1918, V3aruaittags 9 Uher, nach WBexlia, Kucfürstendnamm Nr. 1, ebener Erde reSt8, zur Erledioung fol, gender Tagesorbuung traeber ft ein:

1) Senebrntgung der Jahresbilarz.

2) Entlastung des Grubenvorftands9 auf

Grund der VerwaltuvgsreSnung.

3) Grubenvotstand®- und ReHnur g®-

prüferwahl

Berlin, im Junt 1918.

Dex Grubenvorstand der

Gewerkschaft Centrum.

[14716] ie

Beckanutmachun Firma Otto GreLer, schaft mit beschränkter Haftung iu Verlin it aufge!1öft. 4 Die Gläubiger der Besells(aft werden

g-

aufgefordert, fih bei ihr zu melden. Berlin, den 23. Mai 1918. Dex Liguidatozr dec Firma

Otto Greller Vesellschoît mit be- schränkter Saftung in Liquidation:

[15812]

Die Sewerken laden wir zur srbeut- f di ; 2 f] Gewinn auf die Frôövt-Ladbika Eisenbabn ......

lichen

Sonuabeudb, ben 29 Juni 1918, Nachmittags 6 Uhr, nah Padexboru

Otto Greliler.

Vetwwerkeuversammiung

in das Unton-Hotel ergebenst ein. Tage85rdnung 1 1) BeriHterstattuna.

Lucas. Mueller. Nippolt. Schmidt. Schüler,

2) Vorlegung der Abrehrurg über 1917 nebft Prüfungsbeciht sowie Beschkuß-

3) Sotlastung des Srubenvorstands pro

4) Gcubenvorstaud?- und NRechnungs- prüferwahl.

fafsuna darüber.

SVouenburg, im Juni 1918, Dex Srubeuvorstanh der

Gewerkschaft Oelberg.

Schmidt.

Geburtig.

Gesfell-

au

Lucas.

Divtidendea von:

Ofoten S Sereinn auf die Neederei .

Diverse Konuti Zinsensaldo

E s E A E

s s . .

Löbnungen und diverse Kosten Steuern

botten . A Gewinn aus 1916. . IJahres8gewtnn

D S .#

Jahresgewwinn

[15685]

Trafikaktiebolaget Grängesberg-Orxelösund, Stockholm.

Vilarz per 31. Dezember 1917.

tiva.

Ak 39 996 Stammaktien der Louffavaara - Kiirunavaara Aktiebolag,

nom. Kr. 1000,—

5 996 Aktien der Aktiebologet Gcllivare Ma!mfält, nom. Kr, 1000,— 59 762 Aktien der Or-lôösund - Flen - Vestmanlands Jernvägsakiie-

holaa, nom. Kr. 100,—

556 Aktien der Grängesb2zras Gr ufveaktiebolag, nom. Kr. 1800,— Scebro - Köpincs FJernvägsaktiebolag, nom.

7996 Akti-n der

Kr. T de S @ . So Mai E 16 493 Stammaft'ten und ] bder The Swedish Central Railway ; rom. fr. 180 20346 Aktien dezr Str} Grufveaktiebolag, nom. Kr. 200,— . . 154 Aktien der Aktiebolaget Erpreß-Dynamit, nom. Kr. 500,— 1200 Aftiea der V'sterdalelfvens Krafta?itebolaga, rom. Kr. 1000,— 1 Aktie der Kiruna - Gellivare Fastighetsaëtiebolag, nom.

3477 Vorzuç3aktien

Kre. 1000,—

1 000 Vorzugsaktien der Trollhättans Elektriska Kraftaktiebolag,

nom. Kr. 1000

260 Aktien der Ssira Sveriges Skolskepps A. B, nom, 500 B A, P SNGIBOTGRis eta E Mo: 50 9% Ana s aanis der Ms D. Epelbbergens P 5009/9 Arzablung auf 325 Aktien der Norrboftens Jernv?rks A. B. 4 °%/a Obligationen der Gisenbahn Srebro—Svartä im nominellen

Betrage yon

5 0/9 Obligationen der Förenade Separatorintrefsenternas Alktie- bolag im nominellen Betrage von

44 %/% Obligationen der Lr-fifaktiebolaget Grängesberg-Ore!ösund

Î nominellen Betrage von

vcm Jahre Kr. 1 245 333,33

I D,

tm

49/0 Oblfgattonen der Sv-riges Allmänna Hyvo!hekskank von 1878, im nominellen Betrage von Kr. 234 666,67 99% Obligationen bder Sveriges Teknolosföreningens Fastighets-

C04 16d.

Aktiebolag, im nominellen Betrage von

Dampfer Dampfer Darúpfer Dampfer Dampfer Damvfer Dampfer Dawpfer Dampfer Dampfer Damvfer ; Damvfer „Mertatnen® , Dau pfer „Stirbjörn“

Gutbaben auf Bankrechnur gen D position als Verlagssiherheit

„(GelUioare* , „Polcirkeln® ¿Dou S „Spurton* 4 „Vollrath Tham“ „Sir Eruest Cassel“ „Tarne* , „Abisko* „Kalix* „Boden®" . , Narvik“

. * . .

D. S S 0D. 0 Q-S. D. 0E S S D 0- S0 E S "l: S-M: D S c D- S S

S040 40 “R

dem

akitebo!ag ering kauft i

. Kr. 360 000,—

400 000,— 920 000,— 450 000,—

1 200 000,— 1 350 000,— 950 000, 800 000,— 800 000,

1 200 000,— 1 200 000,— 1 100 000,— 70 000,—

Kr.

96 021 337/62

7 000 000

5 976 200/- 1 000 800|—

7 996 000|—

3 594 60

12 585 600 77 000

1 200 000 1 000 Tas 25 000 50 000

25 000/— 162 500|— f

60 000 940 000

1105 Es 184 800 10 000

)

Forderungen bet Luossavaara-K!irunavaara Aktiebolag

Fordecungezn bet Fo-derungen bei Forderungen bei Korderungen bei Kocderungen bei Forderungen bet Akttesel\kabet Taraldsvik

Siráfsa Grufoea?ktiebolag

Bauanlethen tn Kiruna, Malmberget, Lulea und Narvik ;

Nit diskontierte Wechsel , Mocderunden Ur Gie Divars- Forderungen , Srztnventartum Anlagen in Grängesberg ....,.. Diverse Jnventarten und Matertal vorrät

& C. S: E . . . §9 E E: # . .

Ungejablte Frachten 2c. bei ber Frövt-Ludvika Eisenbahn. é

(Zränge#bergs Grufveaktiebolag Bktiebolaget Expreß -Dynamit , A A ODrelöfund, Flen-Vestmanlands Jernvägsaktiebokag

3

Nicht cirgezogeue Div.denden der Untergesell\{aften

D

aj¡nva, Aktienkapital Ba Meservefonds . Unteritützungsfonds . .

Unterstüßungsfonds der MNeedereiabteilvag ¿ E

Obligattionsanleihe von 1903 (davon ‘aufgelaufene Zinsen Kr. 120 853/33) E D Obligattonsanleibhe von 1917 (dovon aufgelaufene Zinsen

Kr. 332 291,66)

.

9kiiebolaget Gelitvare Malmiält.

Scebro-Kövtngs Jer-vägsaktiebolag . . . jesterdalelfven8 Kraftakttebolag i

The Swedish Central Railway Co., Ltd, Frachtschulden der Diverse Schulden . i, ; Nicht eingelöste Obligationen und Coupons

Reserve an bie staatliche Kriegsversicherungsl'ommission Ker. 10011 926,18

Gewinnvortrag aus dem RJahre 1916 . ..

Wenn TUE DAB U L

16 388 252,45

norweaisGen Staate Aktien und Obl‘aationen der The Swaedish Central Railway Co.. Ltd. für Rehnung ber Srebro-Köpings Jernvägs-

Kiruna- Bellivare Faftighetsaktiebolag Í ¿

Fröôvi-Ludvika Eijeubaha an andere Eisenbahnen

U 00. 005560

0.0.0.0 9

.

s e s « E

97 614 883

10 400 000

11413 076 1 290 000|—..

4 516 970 32 740 898

3 104 030

146 011 720 568 1338916 231 831 779 971 481 168 34 853 430 4 195 087 6 969 682 318 258

1 250 000 2 984 063 324 398 10 022730 52 810

102 000 000 28 549 600 1 500 000 204 293

16 234 631

29 332 291 7 000 000 6 952 184

206 470 365 077 132 150 2 752 031 220 160 3 459 768

26 400 178

97

22 76 02 16 42 93 63 76 93 T7 ¡89 20

225 308 839

1115456] Dte Firma Judustrie- und Villen- terrain Lehniz bei Orauieuburg Gefellshaft mit beschräukter Haf- tuvg in Becliun ist dur Beschluß der Gesellsafter vom 4. Mat 1918 aufgelöt

zu verteilen, dem Unter

Lupfsavaara- Kiirunavaara Akitebolag Oxelösund-Flen-Vefstmanlands Iernvägs2aktiebolag Srebro-Köptng8 Jernvögaaktiebolag

The Swedish Central Railway Co..

Aktiebolaget Expreß-Dynamit. „+ » - Gewinn auf Grärgesberg „. Swlußdividende auf Aktien der Ned

Und!éponierter Gewinn aus dem Vorjabre .. . .

usgaben.

Beitrag zur Bekämpfung der SHwindsußt in

S 00 04. P. #9 § 0 0

Die am 28. Mai akgehaltene zuzügli des GSewinnvortrags aub L910 E

.

eria?ttcbolaget Luleä-

E. E M: O. D D O

G. 0:50 S «S S; S; 26 e

Kr. 10 011 926

E499 080 4 249 IR— . „| 104 842/50 23 100|— “4077 594 77

1632 68189 135 831/09 762 267/50

1 100/—

Et, S | 10 045 830,5

E 0 O

0 S

S M M

6 609 475

|

Neorr-

j 10011 926/18 16 388 252/45

b-iÆTof, 16 388 252 45 10 011 926 18

. 26 400 178,63

Generalvers2uinilung r.

Fe

zusammen . 15 300 000,—

eine Dividende von Kr. 15,— pro Aktie mit. . Kr. MUBUROSIONODS es

Dem Vteservelonds A N

uñd den Neft . E: 77M

150 000,— 450 400,— s 10 499 778,63

Ker. 26/400 178,63

dem Sewinn- und Verlusikonto zuzuführen.

Stoctholm, im Mat 1918. Trafikaktirbolaget Geüugesberg-Ox?löfund.

Gunnar Dillner.

ufforderung.

und îin Liquidation getreten.

1. Juni 1918. Der Liqutdator:

A

u /. PE T

Fn Gemäßheit § 65 des Sesettes, betr. die Gesellschaften mit bes{chr. Haftung, fordere ih die Gläubiger bder Gesell- {aft auf, fh bei mir zu melder.

Verilin W. 8, Charlottenstr. 37, den

Georg Bergmann.

Kriegs-Notgeld

Kontrollmarken in Ersaß - Metall

Heinrich Arld

Müúnzpiägeanstalt == Nürnberg.

(14412]

Wir geben bekaout, daß denjenigen Mitgliedern der Abteilung W. die ih in den Fahren 4913 und 1914 yer- sichert haber, gemäß § 58 der Sogung unferer Anstalt am L. Juli 1918 ein fnteil am Ueberschufse des Fahres 1917 avsge¡ablt wird, der 3 v. S. ihrer Ein- lagefavitale beträg!

Dresden, am 3. Iunt 1918,

Sächsische Reutenversiherungs- Anstalt zu Deesdenu.

Dr. Anto r.

[15459]

25 ¿2916807 41 28 684 039 34 176 675/79 2 095 184/92 |

12 000|— 26 400 178/63

| 198 884 039/34 von dem

[14119]

Die Geueralversammlung vou 6. Mat 1918 hat die Aufiösung unserer Gesel, schaft bes&lossen. Zu Liquidatoren wurden ernannt: Kausmaan Emil Köft in Leipzig und Bankier Friß Foese in Zerbst. Wir fordern die Giäubigex der Sesellschaft auf, fi bei uns zu melden und ihre Ansprôe geltzad zu maten.

Gebrüder Puppe, G. m. b. H,

ia Liquidation, Zerbst. ft. Foese.

[14836] Bekauntmachung.

Die Tuchfabrik Schumacher & Co. Desellichafi mit bejchräukter Haftung in M.-Gladvach ist aufgelö#t. Die Gläubiger der Gefellshaft weiden auf- gefordert, si bei ihr zu melden.

Müuchen-Gladbdack, den 28. Mai 19183,

Deer Liquidator: Math. Hüsgen.

{14548]

Wir geben hlerdars bekannt, daß unsere Gefell'Waft dur Beschluß vom 27. Mai 1918 in Liquidatiou getreten if, und fordern hierdurch unsere Gläubigez auf, S bet vys zu melden.

Nürnberg, den 28, Mai 1918, Efeftrische Vogeuiampen- 2. Apparatefabrit, G. m. b. H.

in Liquidation. Die Liquidatvoreu 2 Justin Neu. Julius Neuburger, (15457) i:

Die Gesellschafi Seinrich Kiüglein, Sesellschaft mit beschräukter Haf- tung in Kiel, ift dun Bes{luß der Gesellschafter vom 24. Mai 1917 auf. gelöst. Die Släubiger der Gesel- haft werden aufgefordert, fh bei ihr zu melben,

s Si t E B das Ge er Sejellsa etnrih Klúglein G. m. b, H. von der offenen Hanbvel9gefeUs{Gast Hein: ih Klüglein hier- se:bft ftäuilih übernommen ift und weiter- geführt wird.

a Holftenstraße 55/57, den 1. Juni

Heliuxih Klüglein, G. m. b. S. ia Liquidatiou. Heinrich Klügletin.

[14549] Das Jastitut für Literatur 1. Volks- beleßrung Verlag8gefellichaft mit be- schräukter Haftung, Verlin, ift dur Gefellchafterbes{luß vom 28. Mat 1918 aufarIöst.

Gläubiger wollen ihre Forderungen beim unterzeichneten Liquidator anmelden.

Ernit Netsner,

Leipzig, Salomonstr. 10.

[14409] Die Zeitzer Grunudßtücksvertoer- tuags - Vesellshaft writ be{ch? äukter

E Haftung ift durh Besch!uß der General -

versammlung vom 13, Mai 1918 auf- gelöst. Die Giäudiger werden aufze- fordert, ch bet uns zu melden.

Zeritex Grund ftlikeverwertungs- Gesellschast mit veschräutter Haftaug in Liguidatioa.

Faerber sen., Liquidator.

(15684)

zu Mülhaufen i/E.

Gewinn- uvd Verlußrechnuag

Der Vorftaud. C. Noesch.

Feuerversicheruagsgesellschaft auf Gegenseitigkeit im Ober-Elsaß

Einnahme, für das SVesŒ@üäftsjahr vom L Januar bis 31 Dezernber 1917. Ausgabe. 7 E E “A M M S Ueberträge aus dem Vor- Schäden aus den Vorjahren . 18 199/54 ahre: Sgäden im Geschäfte jahr: Vorsihtsfonds (Be- a. gezablt e 13 077/39 n loneO) M M De aUtuddeelt a 22 201/600 5347853 jadenreserve , . , Veberträge (Reserven) auf das näste E ¡ Beiträge für 1917 159 778/97 Geschäftejzhr : Vorsihtsfönds odec Nebenleistungen der Ver- Bittiébbfonbs S 146 375/27 N j las Verwaltungskoften : A Gintrltlagelder , 3 890/05 | 8 Provision und sonstige Bezüge der b, Policegebühren . 770/50 Agenten E 10 726/01 | c. Stempilgebühren 14 317/70| 17871722 b, Sonstige Verwaltungskosten inkl, Kapitalzinsen 8 2206 Grztifitationen der Beamten . 28 583/361 83930937 Sonstige Ausgaben, 29 | Efguldationssaldo 103/30 | übsh1eibungen auf den Vor: si4tsfonb3 .. 2 240/06 | Aufbewahrung der Wertpaptere und deren | Zinserhebungskoften ¿E Sei 91/25 Ausbezahlte Policegebühren . . . „.. 770/50] 320511 Steuern und öffentliche Abgaben . 14 31770 | Kapitalzinsen, dea Pejervefonds qu- | | gewiesen n E | 8 220/68 | Minderertrag der Prämien pro 1916, . 1184/55 | SPeilulresetve T e aal à va 20 000|— | Swadenreserv? A 30 000|— i Ueberschuß, dem Reservefonds zuges{rieben 34 002/03 Gesamteinnahmen . 350 093/24 Gesamtau?gaben . 350 093/34 Aktiva, Vilavz am Schlusse des Geschäftsjaßres 1917. Vasfiva. ————————————————————————————————— M [A M 6 b Forderungen : Uebertrag auf das n&ähîte Jahr für an- 4 N a. Rückstände der Ver- geme!dete, aber nitt bezahlte Schäden sicherten : Cel (Schadenreserve) N 3043551 pro 1218 i 0 16 515 30 Sonstige Passiva: A 16 i 2 48e 4 a. Vorsichtsfonds (Betriebsfonds) . | 146 375,27 Aa 50 828 63 b. Guthaben der Ägenturen . . 1 809 93 d. Einlage jum Getriebs; n c. Guthaben anderer Versicherungs- z 1 T6 ldcdi ads 8 268 25 bi unternehmungen „. 16 071/33 164 256 c. Ausstände bei Agenten 5 963271 et lverends E 303 985/23 d. Guthaben bei Banken | 178 787 30| 338 501/96 Let: T a bb es es 80 000 /— Kassenbestand . ..,, |— 590335 dadenreserve „....., «74 000/—]| 154000/— Wertpapiere 148 493 951 154 396 34 Voraus\ihtlicher Betrag E | der Beiträge pro 1917 159 778 97 Gesamtbetrag . , 652 677,27 Gesamtbeirag , , 652 677/27

zum Deutschen Neichsanzeiger und

e 12D

Wierte Ve

Berlin, Dienstag, dea

n,

Daun oniglig

@

phze

shajt2, 8. ¡8 eigent

Gilhelmstraße 32, bezogen werden.

Der Zuhali dieser Beilage, in welher bie Bekanntmachungen tb Zeiheu-, 9, Musterregister, 10. der Urheberrechtseintragsroüe so besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutiche Nei. (Nr, 129.)

Das Zentral - Handelsregister für das Deulshe Nei Selbstabholer au durch die Königliche Geschäftsstelle

R C: A E AIE S N O

er 1. Eintragung pp, von Patentanwälten, 2, wie il, üver Kontarje und 12, dice Daciè- und Fahrplanbe

4 Tann durch alle Postanstalten, in Berlin | des NReichs- und Staatsanzeigers, SW, 48

fa

Patente, 8. Gevrauhsmuster, 4.

Das Zentral-Handelsregister für das Deuts , | 2 #6 10 Pf, für das Vierteljahr. Einz

Tei en S

. Juni

taalsanzeiger.

908,

(us bem Zandels-, 5, Güterrechts-, 6, Vereins, 7. Genossen- tagtäitmahungen der Eiseabahnea enthaltea sind, erscheint ucbsstt der Warenzeithenbcilage

e Reich erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt elne Nummern kosten 20 Pf. Anzeigenpreis für den Raum einer

¡ Sgespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 29 v. H. erhoben.

I S a h ® 4) Handelsregifter,

Os Í [15554] Aa Handelsregister wurde heute bei der Firma „Jul. Lamberts“ in Lathen cingetragen: Das Handelsgeschäft ist mit d'r Firma unt:r Ausschluß der Seschäfts- (hulden auf die Raufteute s Fabrilanten

n

osef Bohn und Friß Bohn in Rachen N ei welche das Wessft unter

vtherigen Firma als offene Handels-

de haft seit dem 1. April 1918 fort-

segen, Die Prokuren des Wiihelm Lara-

ve;ts und Wilhelm SWhuih sind erkoschen. Uachetu, den 29. Mai 1918. Kel, Amtsgericht. 5.

chens [15252] AS das Handelsregister wurde heute bet der Firma „Nüt:berEs Präcifionäglas- werte, Geselischaft mit veschräaktee Hastung“ in Vater eingetragen: Der Kaufmann Euard Heknz iît als Gesäft3- ihrer ausge!Gledea; an befsen Skelle ifi der Fabrikoire?tor August Noad zu Kaßen zum Geschästsführer b-itellt,

Aachen, dea 29. Mai 1918.

Nal, Amtsgericht. 5.

Aachen, [15553] An das Handelsreztister wurde heute bei der „Rheinisches E chokoladeufabriër H, Damblou & Co. mit beshcäukter Hoftung“ in AaGen etngetragen: Dux Gisellsck@afterbech!uß vom 30. April 1918 {if dos Stamm pital um 100/000 4 auf 300 000 6 erh3ht und der Geselli@afis= vertrag ergänzt, Aachen, den 29, Mat 1918, Ker, Nratdgericht, 5.

AackhOn, [15554] Fn bas Hautelsregister wurbe heute bei der „Uaitas Wftiengeleifhafr“ zu Aachett cingetragen: Dec Kaufmann Her- nann Reifenberg hat fein Amt als Vor- itazd niedergelegt. Dez Kaufmaun Lugust Seen ¡ju Wiesbaden tit zum Vorttand bestelit, Achen, den 29, Mai 1918. Kgl. Amisgericcht. 5. BRBT7

AGO, Errgeb. [15557]

Auf Blatt 282 des Handelsregisters, die Firma Shemnitzex Vaouk-Verein Filiole Aue in A6e betreffend, ist heute eingetragen worden:

Der Gesellichaftövertrag ist im § 19 durch Beschluß dex Generalytrsamwlung vom 15. April 1918 laut Notartats- o von diesem Tage abgeändert worden,

Köntol. Amtegeriht Hue, den 31. Mai 1918.

Auricn. [15556]

Ins hiesige Handelsregister ist zur Firrna Vgbert J. Sch9o9ue în Aurich Bb. A Nr. 145 beute cingetragen: E

Dea Hirmann Egbert Schoone, Haus- sobn in Aurich, ist Prokura cctetit.

Aurich, dex 25, Mat 1918.

Königliches Amisgericzt. Bad Orb. [15558]

Ia unferem Handelsregister B 2 ift bet der Firma Vetrieb8geselshaft Vad Orb, Gesellschaft mit beschräukter dastuug in Vad Ocb heute folgendes tunetragen w9rben:

Di? Gesellschaft it aufgelöst. Zam Liquidator ist ver Verwalter Vincenz I7- hann Schöpf in Fulda bestellt.

Bad Orb, den 27. Mai 1918. Königliches Amt3gzertzt. Berlin, [15197] In unser Handel3regisler Abteilung B it heute eingetraaen worden: Bet Nr. 6707 Thermos-Aktiergeselschaft A dem Siye zu VBerclimnt Die von br for ärvzrsommlung am 8. Mat 1918 b'\{lossene Abänderung der S28un2. ' ei Nr. 1424 Benttsche Züudholz- (avtifezn AYtktiengeseliscaft mit dem 28e ¡u Laveaburg i. Vommeru und Zw'igntiederkassunzgen zu Werlin und Vor- pm Hie von der Altionärversamm- ang am 9. März 1918 beschlossene Äb

derung der Soßzung.

Berim, 27, Mat 1918,

Königl, Aiuntsaerit Berlin-Mitte,

ñ Abteil, 89, erti, E 15198] HaudelEsvegister ves Köalgl. Vares:

Berichts Berlim-Mitte (Ubteil. A). In unser Handel3:egister {t heute etn- selragen word-n: Ne. 47324 Leo Elso- wêly, Beezliw. Vnhaver: Leo Slo- nit N Kaufman, Charlottenburg. Als tft etngetragen wirb verdfffentlidt: Ge- Die Gef 11895 F, Niquet, Vexlin : eselhaft ist aufgeiöst, Der bis-

herige Gesellschafter Carl Schlewinskïy ift alleiniger Johaber der Fiumx. Bei Nr. 15654 Seremanu Slotowsky Söhne. Bexlin 2 Die Gesellichaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Albert Slotowsky ift alleiniger Fnhaber der Firma, Bet Nr. 47241 Urbania Vüro-Webarf2.Wefelilchaft Urbach & Comp., Verlin-Schöneberg: Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellschafter Victor Urbach ist alleiniger Inhabec der Firma. Verlin, 28. Mat 1918. Königl, Amtsgeriht Berlin-Mitte, L Abteil. 86.

BWeriia. [15196] In unser Handelsregifter B ift beute einaetragen worden: Nr. 15449. KBbye- nic@ezstrasie 32a GrunudirückägeielL- schaf mit beschräu?ter Hafmug. Sig: Werlin. Gegenstand des Uater- nehmens: der Erwerb, der Besitz, d'e Nußung und Verwaltung bes in Berlin, Köpenider straße 33 a, dbelegenea, im Grund- buche des Königlichen Amtsgerichts Berlin- Vittte von der Luisenstabt Band 68 Blatt 3176 verzetchneten Grundstüds. Die Gesellschafi tit zur Vornahme aller nft dem vorgedachten Zwede unmitte bar oder mittelbar in Vechindung stehenden Hilfs- und Nebengeschäfte befugt. Stamm- fapital 20 000 „é. Ges(äitsführer: Ardt- tekt Johannes Fischer in Berlin. Die Gesellschaft ift eine Geselischzaft mit bes{ränkter Haftung Der Gesell- sh? fisvertg #& am 27. Mat 1918 abgeilofsen. Sind mebrere Geschäftaführer bestelli, fo erfolgt die Ver- tretung dur e eder dur einen Geschäftsführer tin Gemein- s{chafí mit einem Vrokarisien. Aïs nicht eingetragen wicd verösfentliht: Deffznt- liche Bekanntmachungen der Gesellschafi erfolgen nur dur ven Deutschen Keichs- anzetger. Nr. 15 450. Heinri Stanger Gesellschaft unit vescchräuktiex Haftung. Hauptniederlassung: Um «. D. Zweig- niederlassung: Wertin-Tempelihof. &Segen- stand ves Unternehmens: Der Erroerb und die Fortführung des bisher unter ber Firma Heinrich Stanger tn Üim bertrkebenen Haudelsgeschäf1s, also die Herstellung und dex Bertiuieh elektrotheimishee und elekiromediiinis@er Apparate aller Art. Siamamfkapital: 100 0009 4. SBeshâsta- führer: Fabrikant Heinrih Stanger in Ulm, Kaufmain Gustav Gartern'ckt in Uw. Die Gesellschaft ist eine Gesell- schaft mit beschGcänkter Haftung. Der Se- seilschaftôvertrag ist am 19./27. Sep- tember 1918 avdgeschGlofsen. Die Sesell- TMaft bat zwei Geschäftsführer, wee zu- fammen zur Vertretung der GeieUsch ft berechtigt sind. Vis nicht eingetragen wird veröffentllWt: Als Einlage auf da3 Staminkapital wird tn die Gesellschaft ctngebraht von deu Gesellshaäftern Hrin- rid, Anna und Berta Stanger das thaen gtmeinsam gehörtze, unter der Firma Heinrich Stanaer in Ulm bisher be- triebene Haudbelsgeschäft mit alen Aftlven und Passiven. Der Wert diefer Sacheinlage {s auf 75000 # festgeseyt, wovon auf bie Stammetulagen des Heinri Stanger 35 000 4 sowie der Anna und Berta Stanger je 20 000 «6 in Aur:-chGnung kommer. Deffentiich? Be- fanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deulshen Reich?anzfiger. Nr. 15451, Seböaeberger Fuhr- unterachmen Gesellichaft mit be- {h'änkter Haftung, Sh: Verlin- Schöneberg. Geg nstand des Unter- nehmens: Die Be'örderung von Gütern zu Land und zu W -ssec, die Beteiligung an glelGirtigen cd-x ähnlihen Vater nehmungen oder der Eeweib solcher Unter- nebmunges. Stammkapital: 29 000 6. Seschäftöoführer: Kaumarn Wiiheim Noftn!hal tn Berlin - Schöneberg. Die Gesellschaft ist eine Gesell(chaft mit be- {ränkter Haftung, Der Gesellichafta- vertrag fst am 15 Mal 1918 abge- {lossen Siud mehrere Geschäftzführer bestelt, so erfolzt die Vertretung durch ml!ndestens 2 Geschäftsführer oder durch tinen Geschäftsführer in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen. Klo nicht ag ages wtrd Me entliche Bekanatmaciungen ver We- FeliHaft Mletn gur duc den Dentschen Reichganzriger, Bei Ne. 10276 Mat:n- Rots-Litho-Prefsen Gesellichaft mit beschräuftee Haftung: Durch die Be- scklusse vom 18. März bzw. 16. Mat 1918 {f das Stammkapital um 12 000 M4 auf 32000 46 erböht worden. Bei Nr, 10 125 Shluvp & Cs. Volblut- F mwport-Gelelischaft mit beshräukt'r Haftung! Dt+ Gesell'chajt if aufge!öst. Die Ugutbation ist {on beendet und

dahec die Firma gelöst. Liquizatoz ist

der bisherige Ges§Gästssühter. Bei Nr. 12716 Vatrizia LrunbtÆiver- wertnugEsgeiciiGoet mit bes4ränkter Hastung: Kaufmanx Daniel Ebren- fried it nieht mebr Geschäftsführer. Frau Bertha Heller, geb. Diuhaelis, tn Berlin ist zur GVe*‘chäftsföührertn bestellt Bei N=-. 14408 Fudusfirie- und Villenterrain Leut bei Ocanieu- vurg Gesellschast mit beschzrüäukter Haftung: Die Gesellschaft tft aufgelöst. L'quidator ift der bisherige Geschäftsführer Kaufriaana Georg Bergmann in Char- lottendura. —— Bei Nr, 14 744 Metali- atom Wefs?ellschafe mit beichränfter Hustangr Vie Sesellschaft tit autge)öi, L'quidator tft der bisherige Beshäftsführer. Bei Ne. 14901 Moveillv1u- uud Patoutnerwertung8gzefelsch{aft mit be- scchränkter Dafiung 2: Dar den Beschluß vom 10. Mai 1918 ist der S! der Ge- sells nah Charlottenburg uverlegt. Beriin, 29. Mat 1918, Föntgl. Amt3gerichz Berlin - Mitte, Abteil, 122.

Reuter, G. E. [15561] Im Handelsregtster Abt. A Nr. 935 ist beute bet der Firma ESmiiie Langer in Veuthen O. S, eingetragen worden : Die Fi:ma ist erlosSGen. Amtögericht Beuthen O. S., den 25, Mai 1918.

RAraunsenWwolg. 15562]

Bei imm htefigen Handelöregister Band V Seite 222 Stofueye! & Gieve! vorn. Gebr. Bille ist der Nahiaß „Lorm. Gebr. SGilia“ auf Vatrag bes Firmeninbaders, Kaufmanns Paul Feist bierselb, ge- strichen. Für die sorah Stockmeyer 14d Giebel lautende Firma ijt dexr Gh:- frau des Paul Feiit, Sertrud geb. Haase, Einzel protura erteilt.

Vraunssctiwrig, den 22, Mai 1918,

Herzoglißes Armt8gerit. 23.

Braaunzehkwoig. [15563]

In das hirfige Handelsregister Band 1X Blait 248 ist heute eingetcagen: Das untex der Firma Paul Kaie betciedene Hanvel8geschäfc ift ohne Aftivx und Passiv« abgetreten an den Kaufmann Srih Hohn!tein hier.

Braunschweig, ven 23, Mai 1918.

Herzogliches Ämtogeriht. 23,

Bremorhavon. [15565] Fn vas Handelsregister ift eingetragen worden : Hinze & Wilms fn Vremerhaveu, Inhadec: Der Kaufmann Emil Llttng tn Seestemünde. 6 Der Sig der Firma {t von Seeste- müude na Brearerßaven verlegt worden. Beemeryavrn, dea 30, Mat 19183. Der Gerichtsschreiber des Amtsögerth:s : Lampe, GeriGissekrztär.

F3Tesinn. {15201] Sn unfer Handelsregister Abtetïiung A ist heuie eingetragen worden:

Bei Ne. 9613, Firmx Mohx & Co. hier: Æräuleia Berta Nitte heißt. jest infolge Verhe:ratung mit dem Kaufmany Mort Nrojanker: Berta Krojanker, ge- borene Nitte. : Bei Nr. 5729, Firma Oftmæoerk Film- Vertrieb Tinra Wyita hier! Das Se- \hâäft tit unter der verándenten Firms Ost- mark Film-Vertrteh Stefan Kowollik auf den Kaufmann Stefan Korollik, B eslau, übeggängen. Di! Prokura des Conrad K yttz, Breélau, ift e:loshen.

Nr. 5891, Firma Wilhelm Herz98, Breslau: Znhzber Kaufmann Wilhelm Herzog, Magdeburg. Der Frau Käte Herzog, geb. Busch, Bresl u, tjt Prokura ert-ist.

Ne, 5892, Firmx Jusiallations-Z2- traie jc cast- unb Lichtanlage Fajef ¡Fleverer, Noverwth, reis Breslautr Inhadver Elektrotechailer Josef Fi-derex eben»a.

Vreslauw, des 23. Mat 1918.

\ Königliches Anrt8geriht.

Cassel, [15569] Am 283. Mai 1918 ist eingeiragen: Zu Grebe unv vaser, Casseir Die Pro- kura der RNauficute Gustav Eisenberg in Czffel und Friebrich SYaitdt ta Düssel- docf ift durH deú Uebergang der Firma auf Jultus Heinrich H1fe: erleshen und ihnen von Tegterem wted-rerteilt, Kzl. Amtégeriht Caffel. Abt. 13.

er Gtr

Cöin, khnoin. azos Fn das Handelsregister ist am 28. Ma

1918 etngeiragen :

Abt: ilung A. Ne. 6775 die Firma Pauli Venutervr, GCöin, und als Znhaver Paul Benbexe,

Kaufmann, Gôlu.

etngetrazenen Firma k.

E F

edin

Nr. 272 bet der Firma Alfred H. : Sehliite, Cölu. Die Gesamtprokura des Fritz Wendemnuih tft erloschen.

Nr. 864 bei der ofen-r Handel8gesell- ch2 F Walen, Cöln, Un Stelle des verstorbenen Pet-r Seorg Wahlen ift die Witwe Anna Wahlen, geb. Der- bers, (u Côln als pers3alich haftende Ve- fellfYhafterin in die Gesellschaft cingetreten. Beide Gesellshaftzr sind von jezt av nur in Gemeinshaft zur Vertretung der Ge- sellihaft berechtigt. Die Prokuren von Fcanz Sh 1de, Hans Schmidt und Carl Pilger sind erloshen. Die Prokuren von Adolph H:rmanns und Cacl Günther bletben beitehen.

Ar, 2091 hei der Fir na Zmhof Smigz, Cöln. Der Carola Scmitz ia Cöln ift Prokura erteilt.

Ir. 9548 bei der Firma Joel Reiczen- stei, Cöln. Parsöolich haftende Ges sollsha?ïter: Leo Veihenstein, Kaufmann, Cöln-Sbrenfeld, Lipe Reichenstein, Kazuf- umznn, Cöln-(Shrenfeld. Offene Handels-

geselischaît, die am 15. April 1918 be- gonnen hat. Nr. 5874 bei der Firma Julius

Schramm, Cöls-Müliheivz. Die Pro- fura (der Frau Fagufßte Schramm, gzb. Burbach, ist erloschen, Die Fima ist er- losen.

Nr. 6354 bei der Firma Max BVaxer-

mann, MAupfer- & Mesfiagwer?, Ein. Dim Emil Splyfaden ia Cöln

ift Prolura erteilt. Adteilung B.

Nr. 67 bi der Flrma Concordia Söluisce Lebens - Versicherungs- Sefrilchaft, Cöln. Durch Beschluß der außerordentlichen Gezneralveaisamm!lurg vom 16. Mat 1918 ist § 18 der Sazung, betreffend die zin8bare Anlegung ber vers fügbaren Gelder, abgeändeet,

r. 164 hei der Firma Rösnisch@e Feuer Gerficherizugs&Berjellichaft Ko- loota, Cöla. Durch Seneralveramt-

i bet ber unter

lungsbeschluß vom 30. Bp 1918 find S 3 des Statuts, betiefend den Gegens- i \tand des Uaternehmens, § 29 daselbt, be- t:effend den Auffichtsrat, § 30 daseibît, betreffeud den Vorfiand, und § 45 daselbst, bet: efffend die Verwendung des ‘Reingewinns, abgeändert. Gegenstand des Uiterneßmens ist fortan ouch die Transportversicherung mt dexr Maßgabe, daß sich der Betitcd nur auf bt: durch die Bercinigung der in Deutschland arbeitenden Prtvatieuerver- sichrrug8.esellscaften zugewiesenen Sroß- risikea ersirelen darf.

tr. 933 bet der Ficma Barmer Vank verein Hinsberg, Fiswer æ Comp Kölu, Löla. L-gaitonsrat Dr, Sduard Fiethere von der H-ydt tin Haag ist als parsônlih haftender Geselshafter in die Besellschaft eingetreten.

Nr. 1718 bet der Firuta PVattia Schuße efellschaï mit b:fcchrüvkter Haftung, oln. Der Magdal2ne Retfiner tn Côln tstt Prokura erteill.

Kol Amtegeriht, Abt, 24, Eöla.

D{lezburg. : [15573] In das Handelsregister Abteilung A ift Heute zu Nr. 72 bei der Firma Jacob Nesh in Dillenburg eingetragen worden': „Fris Reeh iit durch Ableben aus e: Gesfellshaft ausge|chieden und an feiner St-e fetne Witwe Paula geboreue Gngel- hardí hter ais persöôniich haftende Gesell- \chaft-rin in die Gesell\chft eingetreten.“ X ilenburg, den 27. Mai 1918. Köntgliches Ämt3gertickt,

Dortmund. [15207]

In vnser Hand-l3reatïter Abt. 3 ijt heute bei der unter Nr. 495 eing*tragenen Firma Cava, Teer peck{wverwertungs&- Gesellschast mit beschränkter Hafiung zu Dortmund folgeades etngetragea wörden :

Die Gesellschaft ist du:ch Gesel schazfter- beïchluß vom 11. Avril 1918 anfgelöst. Der b'éberize Geschäftäführer Direktor a. D. Friedrich Graßmann zu Doitmuns ift zum L'quidator bestellt.

Doztmua1d, dea 18. Mal 1918,

Königlich2s Amtsgericht.

Dortmund, [15208]

Fn unser Handelsregister Abteilung B tit heute bei der unter Nr. 578 einge- tragenen Ficma „GVeselsHaît für LVufser- uud Ubwafferrcinigung mit Hetchränfter Daftuug“ zu Dorimund folg2ndes ring*tragen worden :

Durch Sesellshaiterbeschluß vom 24. No- vember 1917 ist Ziffer 1 des Gesellsctafit« vertrages wte folt geäadert: Die Frma der (Sesellshaft lautet: „Gewar, GVe- fellschaft für Wasfer- uup Wbwassere retnigung mit besehränlter aftung“.

Doxrtinutud, den 21. Pat 1918.

Dortmus d. [15209]

In unsex Handelsregister Abt. B in1 heute Nr. 9593 eingetragezen Firma Mtcieogesellsschat zar Wers wriiungo von Brennstoffen und Me- tuen in Vortmund folgendes ein- getragen worden :

Die Firma ist geändert in: „S. J. Tollia. Vftiengejsellshaît zur WVer- wer1ung von Breunftoff-8 uus WMe- talleu““, Dur Beschluÿ der aujer- ordeniliGen Generalversammlung vou 8, Yèat 1918 ift dec § 1 des Seselifhaf 9. pzrtrays bhinfitlid d-r Firma gfânoect.

Dortmund. den 23. Yat 1918,

Königliches Amtsgericht.

Dorimund, [15210] IÍn unser Handelcrezister Abt. B ift heute bet der unter Nr. 242 eingetragenen irma Weslveutscthe Kuio9gobi!l- Kctiengeseusaf: zu Dortmund fol- gendes etngetrag:n . worden :

Durh Beschluß der Generalversamtt- surg vom 18. Mai 1918 ist § 9 des Gesellschaftsvertrags tahtn geänbert: Sind mehrere Borstanv3mitglieder vorhanden, so wird die Gesellihait von zwei Vor- stand3mitgltedern oder von einem Vor- stand2mitgliede und einem Prokuristen vertreien.

Dort:nmand, ben 27. Mat 1918,

Königliches Amtsgericht.

Durlach, Sandel8regiftev. [15578]

Zu Fuma Moris S. Bär, Lkein- garten, wurde eivgetragen: Firma er- loschen. Amtégriitht Durlach.

Eibenetock. [15579]

Im Hanbelgregister ist beute auf Blatt 271 für dean Stadtbeztik (Firma Fitenftoder Vank, Zwetgarstalt des Suzamntger VBanfky:xein in Giben- ste) cingeiragen worden :

Der Gesell s@afivvertrag ist im § 19 euch Besl:ß ber Generalversammlung

vom 15. Apeil 1918 Tat Notariaisprot9o-

tolls ven biesem T1ce abgeändert worden. GSibeusiock. ain 30. Vat 1918. Königliches Amtszeikct,

Zieckstätt. [15580] Be'reff : Handelsregistex. Die Firma „M. Dacbauers Nach- folger“ in Eichstätt ift erio'chen. Eiwistätt, den 28. Ma! 1918. K, Amtsgericht. Freiberg, S#€enscu, [15586] Auf Biatt 512 des Handeléreziiters, die Firmz Sächitsch2 Leineninsöuftrie- Gefet!lschaft, vormals §. C, Müller e Dirt, Wktiengesel!sczaft in Fest, berg betreffend, 111 heute etrgeirag n worden: Dex Sesellspafièvertrag voin 25. April 1839 ift dur den Beshl6 der Bereraiversammlurg vom 28. Därs 1918 ¡ait noiartellen Prctoko08 bon dems- jelben Tage § 15 abg-änckert worden. Freiberg, am 309, Veat 1918. Königliches Amtsgertht

Fulda, \ [152 1] In das Handel/reatiiec Abteilung B ijt bei der Firma Wiuiez’ sche Papier- fabr u Sombura. Zwetgniede:iafung in Kohßlhanë bet Fulbva (Nr. 23 des Megistero), am 17. Bai 1918 folgendes eingetragen worden :

In dex außeroteniliden Generakver- sammlung der Akfitonäre vom 5. März 1906 ift beschlofsen worden:

1) Das Gräundkapitial der Sesellshaf untec Aushebuna der Verschiederarttgk it der Re@te ¡wischen den Aktien Lit. A und Lit. B auf den Botrag yon 1 530 600 46 borabzutezen bur Ankauf einer Nftie Lit, B à 1500 # wm Kurse von nit über 60%/ Tamte dur Ziufammenleguna von

1) j: 5 P ftoritätéaktten Lit, A à 300 46 zu 3 gewötnlihen Altten à 300 4,

2) 120 Alten LIU Ba 300 /6 1 2 gewöhnlihe+n Aktien à 309 4 und

3)-je 5 Allien ‘Lit. B à 1500 # zu 2 cewöbnsidzen Aktien à 1500 M

Die Herabsetzung des Grundkapitals exfolgt zu dem Zwecke, um für Ybschrei- bungen und Nef. roestellungen die crforder- lien buchmäßigen Beträge zu erbalten.

2) Das Grundkapital der Geselischat auf 1950 000 4 ju erhôben dur Auf- gabe vou 278 neuen Aktien à 1500 6 -— Now. ium Kurse von pari und einex neuen Aktie zu 2400 4.

3) Die Abäaderung der 8&8 1, 3, 7, 11, 14, 17 und 24 des Ge}ellschaftéver- tas, welde mit der Durchführung der yvor* ezelhneten B {ü}? in Kraft tritt.

Die am 5. März 1906 beso} ne Er- böhuna des Wrundfayitals ist exfolgt.

Fuida. den 17. Yèat 1918

Königliches Ami3zericht.

Köaiglich:8 Amisgeriht. Abieilang 5.