1918 / 129 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fulda.

In das Hande?sregisler Nbtciturg B ist bei der Kirma Ti-fbau- 1un53 Loder: Fulturgesell! Get mi ves änkter DHeftuug in Vresia. Ziciguteer- Ios: g tin Falda (Nr. 36 ves 9 am 25. Mai 1918 folg?endes worden :

An Stelle de3 Gei&¿! Steiaweller is der Divylomingrniew Waiter Steirweller in Fulda zum Ge \chäâfstsfübrer best-lli.

n Fulda ift

Dem F ani Steirweller

Prokur2 exteilt, Fulda, den 25. Mat 1918. Königliches An:tégeriht. Abteilung 5.

Gemünd, Eifel, [15588]

In unserm Hardeltregisier B wurde beute bei der Firma „G -werkschaf: Mecheruichez Werke“ zu Mechernich folaende Eintragung bewirkt:

Die bestellte Verwmaïtung gemäß $ 23 der Satzung der Gewerkchaft ist wide! - rufen. Generaïdtr-ktor Dr. Josten ist abberufen. Der Srubenvoritand vertritt die Ge rerfschaft io der We'se, daß der Vorßitz-nde des Grubenvoirstants Or. Georg Mokinari in Metbernich, früber in Wilbeiméhaven, gemeinscha2ftlih mi! einem Prokuristen ¿zur Verwaltung, Vertretung und Z2‘nung für die Gewerkschaft befugt ift. Die Sesamtyrekura des Direktors Heinri Otierspyey uod Beraha:d Becker in Mecbernih ift bestätigt

Semünd (Eifel), den 23. Mai 1918.

Köntglicves Amt8gericht.

Giessen. Betanztmaturg. [15589]

In unfer Hande!8reatfer Abt. B wurde Heute cingetragen: Gieftzemer Treuhaud- geselliciast mit Hes: änkter Baïtzung in Gi: ften. MSegenitand des Unter- nehmens ift die Verwaltung und Ver- wertung von Liegen shafien du'ch die Ge- \sellsGaft als Treubänderin. Das Siamm- kapital b trägt 20 000 #. Ge!®äfts- führer ist Bauteniker August Beer in G'eßen. Der Gesellshaftovertrag ist am 20. April 1918 errichtet. Die Gesell- \haft wid dur dea Geschäfteführer vertreten. j

Gießen, den 28 Mai 1918.

Großberzogl. Änitsgeridt,

Gleiwitz. (15590)

Im Handelsreatster B Nr. 69 ift bet dem Obe:sch fiich:2a Selzkomtor WVurschif und Maun, Vesellschaft mit Beschräsfkter Daftung fn Ratibor, Zweigntederlassung in Klein Sehierato- wis, am 29, Mat 1918 eingetragen worden :

Das Stammkapîitokl ist auf Grund des Beichlufses der &eselishaft3verïsammlung vom 6. Bärz 1918 von 500 000 4 um 500 000 „46 erbôßt und beläuft ßch daber jezt auf 1000000 M.

Ämtsaertt Sleiwitz,

Görlitz. [15591]

In unfer Handelsregister Abteilung B it am 24. Mai 1918 bei der urter Nummer 7 etngetragenen Vktiengesellshaft in Firma Filiale der Löbauer Bauk in Görliß folgend?s eirg:1ragen worden:

Dem Kautmann Willy Känner in Neu- ger?dorf, dem Kaufmann Walter Sperling in Neugersdorf urd dem Kaufmann Her- mann Fiammtger in Baußzen ist Gesamts- prokura derart erteist, daß jeder von ihnen berehtigt ist, die Firma der Bank oder diejenize der sämtliGßen Zweigntieter- lafiurgen in Gemeinschaft mit einer zur Zeichnung berechttgt-n Person zu zeiGnen,

Amtsgericht Göriitz.

Görlitz. [15592] In unfer Handelsregister Abiecilurg A it am 28. Mai 1918 bei der unter Nr. 758 etngetragenen Firma „Heinz ich Aunvrict““ in Girbigsdo?:f bei Görlih folgendes eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Börlig, Geiha. [15594] In das Handelsregister ift bei der Firma eDarkorishe Bergwerke und Ges» mische Fabriken zu Selm nd Sark?orten Aktien - Geseschaf1“ mi dem Size in Goth« eingetragen worden: Na) dem Beiclusse der Generakyer- fammlung vom 3. Vat 1918 fol das Grundkapital um 600 000 46 2: höht werde, Sotha, den 28. Mat 1918, Herzogl. S. Amtégerißt. 3.

etngetragen

[15212]

iam, STCcstfs. [15599] DSEndel8vegiler Des Umitegertchts warim-LLefif. ist am 27. Mat 1918 dié GSßuth-e Nachflz. in

¿L Vor: L149),

Seldscch! Firma Era Damn (Neg.-“ A T: U

Firma Seorg Waagus in Saat: Die Prokuiza dds Kaufmanns Gustav Getß zu Dangu ift erloschen.

Hanau, den 21. Mai 1918,

Königli Zes Ämiggertcht. 6.

FEarborg, ibe. [15600] An unserm Handelsregifter Abteilung A ist bei der vntec Nr.“ 664 eingetragenen Firma Stah'wee! Mark AëËt. vorm. Ctewiice Werke Neiherßtieg, Wil- bheims8burG, Kiwvetgntederlas i g der Firma Stahlwerk Mark in W-ugerr, ve: mert wrrden, daß die Prokura des Fräuleins Mary Scheel erloïchen ist. Harburg, den 25. Dêat 1918. Königliches Ämtsgeriht. IX.

avelherg. [15601]

Im Handelsregister A ist heute bet Nr. 11 (Firma F. W. Markarch in Klein Leppin) etngetra.en: Die Ge'ell- saft ist aufgeisst. Der bisherige Ge- felickaster Kaufmann Erich Müüer in Klein Leppin if alleiniger Inhaber der Firma.

Havelberg, 25. Mat 1918.

Königliches Amtsgericht.

Tes hoinm. [15602]

Aa 1. Juni 1918 ist im Handelsregiiter eingetragen:

H-N. B 110 zur Firma Bezirf8ein- Fauf viibesheim, e. G, m. b. H. in Heldecheimt Kaufmann Kurt Werner aus Gr. Sa!ze, z. Z. in Hildesbeim, isi es stellvertretenden Geishäf1sführer be- steut.

H-R. A 877 zur Firma Glasfabrik Lnihelmshütte Secgers Æ Mein Sildesheimt Die Gesellschaft har am 1. Januar 1918 begor nen,

Amtégericht Hildesheim.

Fizschberg, Schles. [15603] Das unter ver Firma „Fosef Rieêner“ (N=-. 404 des Handelêregiiters Abteilung A) bterselbst bejtehende Handel3geschäft ist auf den SWwubhmachermeister Franz Mas- tous zu Hiri{berg übergegangen und wird von dewsel»ea unter unveränderter Firma fortgeführt. Dies ist im Handeis regiíter eingetragen.

DHitschvexg i Schl, den 29, Mai 1918.

Köntgitzes Amtegericht.

WWOCckst, Fast, Veröffentlichung

ous dem Dandelsreg iter.

Haf-ubaci 1. Faber, Vesellschaft

mit beschränkter Haftung, Ketstel a T

Dem Kautmann Lorenz Häsenbah in

Kuisftel tit Piokura ertcilt.

Döchst a. M., den 29. Mai 1918. Königliches Amtgertcht. Abt. 7.

Ote, [15605) In unser Handelsregister Abt. A ijt beute unter Nr. 136 die Finma „Nathax, Dilleuberg, Döxter“/, Jnhaber Vieh händler Nathan Dillenderg zu Höxter, eingeiragzn,

Hözxcer, den 29. Mai 1918.

Königliches Amtsgericht.

FENOEG. [15806] Im Handelsregtiicr des Gerichts Abt. A ist heute unter Nr. 57 die Firma Wti- bela Becter L. în Niedersacè werfen und als heren Inhaber der Hclzhändlex Wilhel: Becker 1. da'elbst etr getzagen. JIlfeid, den 18, Mai 1918. Fontgliches Amts, eriht.

[15604]

Iifeld. [15607] Im Handelkreg!ster des Gerihis Abt. A bei der Nr. 42 eingetragenen Firma Kari Otte-ÎNirdersacowerfen ift heute eirgeiragen: : Pie Firma ist geändert in „Sipswer?k Kari Otte“, Nieversaci8werfen und al3 deren Jahaberin die Chefrau des Fabri- kanten Karl Otte, Hedwig geb. Kiesel, in Niedersaêwerfen. Slfeld, den 22. Mai 1918, Königliczes Amtégrricht.

Fiempicn, Ag im. [15610]

_ BDandeisvregistereintrag. Die Firma Luv. Ouxst in Kempten

Gotha. [15595] In das Handelsregister it bei der ( sellihaft n Firma „s liches Hospiy Geselisczsf fchräaît-e Haftung“ în

(S -GVotha) eingetragen worden :

Dw ch BeiGluß der Gesell’ Gafterver- fammlung vom 7. Mai 1918 ist Stammkapital um 2500 46 e: höht wIrdev. Das Stammkapital beträgt jtt 43 500 6,

Der GescUl'chattsvertrag hat tafolae der Erböhung des Stammkapitals eine Äende- rung erfaßrea.

Gotha, ven 29. Mai 1918.

Herzogl. S. Amt3g-richt. 3, Hann, Went DausbelLregistre des Nmtsgericbts GVamm- Wesif.

Fintragung vom 29. Mat 1918 fet der in Hamm unter der Firwa Barmer MVaunÿvercein Hivsbers, Fischex u. Coap.,, Samnut i. V, bestehenten AkitenkommanditgescUsck@aft (Zwrtqriet er- Ilafsurg). Der Legaitoa9rat Dr. Eduard Freiherr von der Heydt, zucieit im Haag, it in der Seneralv!rsamm!ung vom 28, März 1918 zunx Se'elisafter gewählt worden,

E [15597]

De | 128 TaunenLerg, | Erbolungsheim Kurlaus uud chrifr- !

das? j

isi als Cinzelfi.ma erloschen und ist über- ¡egaigen auf etne cffffene SHandel8géfell, haft, Diese hat ihren Siß in Kempten uny beginnt heute. Gesellschafter find die Kaufleute Gugen Kncrr ta Kempten

¡6st mit e fund Eduard Imniler in Heising. Tambat i

Sew pte, den 31. Nati 1918, Kal. Amtsgericht,

Mente, Alz Au. WBandelerrg!sterrintrag. „Au. SClliardt Söhue““, offene Han- delggesellschaft, biehcr in Dietmannstricd. Die Gesellschaft hat thren Siß nach Tembten verleat und den Volkeretbetrieb os Hefufiozwecig aufgegeben. Rembtenz, den 1. Junt 1918, Kgl. Amtsgericht.

HirebBReirm wu. Teck. [15615]

Im Hanvelsreglfier für Einzelfirmen wurre heute bei der Firma M, Deininzee in WirGheirn eingetragen : Das Geschäft is mit Wirkung vom 1. April 1918 übergegangen auf Hans Deininger, Fabrikant in Kirhheim, der «3 unter de: abzeärnderten Firma „Daus Deininger“ weiterführt.

Den 31. Maïi 19183.

K. Amtsgericht Kirchheim u. T.

[15611]

persönli) bastenben | } i : x Landgerichtsrai Hoerner.

rrnoi l 15598)

beschräunkter Haftung

; Kreuzunch. [15617] Im Handelsregifler A 24 wurde bei der Firma Ludwig Herf zu Kreuznach eingetragen: Dex rau Fritz Herf, Hélene geb. Engelêmznn, hter ti Peofura ertetit. Kecuznuach, den 29. Mat 1918, Könt lich ß 4mi34cciót,

Fr OUuEnBRCit, [15618]

Im Handeitregister 4 wurde unter Nr. 508 etngetra„en die Firma Wwe Jenn Henke zu Kreuznach und gts F. haberin bie Witwe Jcaa Henke, Maria geb. Saudig, hter. Dem Koufmann Fritz Havedan?k hter ist Prokura erteilt.

Sceuguiaä, den 29, Vai 1918,

Königliches Amtagericht.

Lahr. Baden. [15619]

Zum Handelsregifier Lahr Abt. A Bd. 11 it uvte: D.-8. 7 die Firma Aana Wahl in Lahr und als deren Jnhaberin Anna Wahl, ledig ta Lahr, heute elsg"tragen worden.

Labr, den 23. Mai 1918.

Dr. Amt2gericzt,

j

TLenneD« [15821]

In unjec Handelsregtster ist beute bei der Firma Barmer Bauk-Verein Dius- berg, Fiicher & Comp. Leunecp mit Zweigniedezlassung in Lenne! eingetragen : Legationzrat Dr. Eduard Fre:hecr von der Heydt im Haag ist dur Generale versammlungébes@iufi vom 28. Märi 1918 zum persônlih haftenden Gefellshafte: ernannt und als solier in die Gesell- schaft eingetreten.

Leur:ep, den 28. Mai 1918,

Königl chck28 Amtsgericht.

Limbach, SAcASN. [15622]

Auf dem für die Firma Limbach- Oterfroßnaer Saur Zwetgeustalt des Chematitzer Sauk Verietm, Zwei,- niederlassung der tn Chemniß unier der Firma Chemnitzer Vant-Bexcin be- stebenden AtiengeseUcha t, in Limbah bestehenden Blatte 685 des biefigen Han- delsregisters ift heute cingetragen worsen : Der Gesell\aftsvertrag ijt im $ 19 durch Beschluß der Generalversammlung vom 15. April 1918 laut Notariats- protokolls von diesem Tage abgeändert worden.

Limbach, den 31. Mat 1918,

‘ontol. Amisgertcht. Warburg, Wi. Cassel. [15635] ÎÍna das Hanbdelsreg.\ter Abtei ung B Nr. 10 it bei der Firma Stephan Niderehe unv Sohn, Geselfait mit in Marburg heute etngetragen worden: Dec Gesel)- ichaftêvertrag ist durch Besluß der Ge- felschafter vem 10. Mat 1918 dahin ab- „€ändert, 1) daß fernehin wiederum ¿wei Geschäftsführer bestellt werden, 2) daß zur Ze chnung der Fuma die beiden (Se- \chäfoführ:r gemeinsam oder etn WBe- schäftsführer gemeinsam mit einem Pco- furtïten kefu.t setn folen, Zunt zweiten BVes2 ästötührer ist der Fabrikaat Wilhelm Niderebe in Fronhaufen bestellt. Muazbit#g, den 29. Mat 1918.

Königliches Ämt3gericht.

Mersburg. [15636] In das Haudelsregifter B Nr. 8, beur. die Firma Geu ck@ Co, GBeseilichait mit beschränkter Paju2ng, in Merle. burg ist heute folgendes eingetiagen : Dem Kaufmann Curi Groß tn Merse- burg ist Prokura ericilt.

Meeseburg, den 29. Mai 1918.

Königliches Amisgericzt. Abt. 4.

Planen, Vogtk. [14658]

In das Handelsregisler ift cingetragen worden :

a, auf dem die Firma Gebrüder Tegelex in lauen betreffenden Biaite Nr. 394: Anna Emilie vecw. Tegeler, geb. Luft, ia Plauen ift autg-scieden; dex Fabrikant Jozannes Wilhelm Tegeler in Blauzu ist Inhaber; die Firma lautet künfttg: Jobhaunes Tegelez vorm. Ge- brüder Tegrier.

b. auf dea die Firma Vogtlägudische Tetefo#-Geselifchaft mit beschränkter Haftung in Plauen betreffenden Blatte Ne. 2987: Hermann Berthold Cartus ifi ais Geschättsfüßhrer außgeschieden; der Kausmann Gcih Schapira in Dreôden ist zum Geschäftaführer kestellt.

C. auf dem die Fi:ma Cart Lieber Na? C. F. VBa4mavrnu in Lauen betresfenden Blatte Nr. 3173: Die Firma lautet Tünftig: Paul Grüez jr.

d. auf dez die Firma Johanns Seorg Soyer in Vlaueg betreffenden Blaite Ne. 3187: Die Ftrma ist erloschen, Plauen, am 28, Mat 1918.

Köntalißes Amtsgericht. Stetiin, [15236] Ina das Handelsregister B ist heute unter Ir. 377 eingetragen: „Stettiner firicas- Speditions-Gefellszaft mit be- schräurtce Paftang“ wit dem Siz in Stein Gegenstand des Unteznchuenb ist Güterabfertigurg, als: Spedition, Lagerung und Verfrahtung der von den im Neichsreirtschastéamt vercinigten Or- ganisationen und der vom Krkegsarat oder auf dessen Veranlassung z¿ugeiotesenen Süfer. Das Stammkapital beträat 24 600 é. Ges@lftsführer ist der Kauf- mann Emil Kirch tn Sieitln. Der Ge- sellsdaftsverirag ilt am 7. bezw. 8. bezw. 11. Mat 1918 fes‘gestelt. Die Gefell- [haft ift als eine Organisation der Kriegs- zeit gedacht und soll bestehen während der Krtcgszeit und Uebergangswirtschaft, \yä- testens bis zum Ablaufe eines Jahres fett Aufbebung des Krtegszuslandes dur Kaiserliche Verordnung. Die Dauer ver

Gesellschast kann jedoch dur@ Beshluß

der GesclisSaster ver!ärgert werden. Als nit cingetragen wiry belarnt gemat: Die BekanntmaGungen der Seseli&aft erfolgen durch den ReiSganzetger. Stetiiz, den 30. Mai 1918 Köntglies Amtsgericht, Abt, 5.

iet

Wi ærsteiz. [156866]

Ín unfer Handelsregister B it bei der urter Nr. 1 eingetragenen Firma War- fteintx Gruben- uud Dütteawerte, Akttieageselschaft in Warcstcia, beute folaerdes eingeiragen worben : _ Dem Kaufrnann Carl Booy in War- fein ift dur BesBluß des Aufsichtsrats vom 14. Mat 1918 Prokura ertei!t io der Weise, daß er berechtigt ist, mit einem Borstandamitaliede oder einem anderen Ponacilen die Firma rechtsoerbindlich zu zeiOnen.

War stein, den 27. Mal 1918.

Königliches Amt3gerißt,

Weida. [15667] Bi. 4 des Hanvel9regtsters B, betref. die Weibaer Filiale der Sckwarz- vuargisœen Laud:svank in Snnbers- hausen, ist eingetragen worden: Ja ElU- ci) ist eine Zweigniederlassung cer tchiet. Dem HantlungeEgehilfen Mox Weiß in Sondershausen tit Piokura für die Haupt- niederlassung in Sondeishausen und für die Zwetgniederlafsurgen in Stadtil:1, Suhl, Ilmenau, Saalfeld, Acnstadt, Nudolstadt und Weida erteilt worden, Weida, 29. Mai 1918. Großherzogl. Sächs. Amit2geri&t.

esl. [15241]

In vuser Handelsregister Abteilung B ift bet der unter Nr. 1 eingetragenen Firina Niedecrheiniscze Gütec-Ufse- furanz-Sesellschaft zu Wesel heute folgendes eingetragen worden :

DurB Be\chluß der Generalversamm- lung vom 1. Yai 1918 ift der Gefell- schaftsvertraz geändert worden. Der Zweck bder Geselischaft ist augedehut und ums» faßt nunmchr deu Betrieb im Fn- und Auslande: 1) der Versicherung von Trans- portmitteln jeder Art, der mit ihnen be- förderien Güter, jedes damit vzabundenen in Geld s{ybaren Interesses, der Lage- rung von Gütern uvd jeder damit zu- fammenhäpgenden Gefabr, 2) der versicherung in allen Versiherang?zweigen.

Die Gesellschaft ist bereGiigt, Ber- siherungkunteruehzten und Unternehmen, deren Gegenstand mit dem Zvecke vex Sesellschaft in wirtGaftiihem Zusamuen- harnge steht, ju erwerben oder ß an ihnen zu beteiligen. Weitere Aenderungen beziehen fi auf den Wegfall der Be- \chränkung des Akttenbesißes auf 40 Lktien, die Grböhung der Zahl der Mitglieder des AuffiHtsrat3 und die Rete und Pfl'chten der Attionäre, der General- ve: sammlungen und d2s Aufsichtsrats, die Zusammensezung und die N:chte und Pflichten des Vorstands und dex Di, rektoren sowte die Bestimmungen über die Auflösung ter Sesell|chaft.

In die mit der Anmeldung der Ver- änderung eingeretGten Schriftstücke, ins- besondere in den Gesellsha!t8vertrag in der abgeänderten Fassung vom 1. Mat 1918, kaan beim unzerzeihneten Gericßt Cinfiht genommen tverden.

TVefetl, den 18. Mai 1918.

Königliches Amt5geci&t.

6) Bereinsregister.

Wies Daden. [15461] In unfer Veretn8regisier ist heure unter Nr. 188 der Veceia „Studentische VBoliks- uatertitWurie für Wicebaben unr Umgegend“ mit dem Sitze in Wies- bazes eingetragen worden. WMi-rsbadben, den 28, Mai 1918. Köntgliches Amtögeriht. Abi. 8.

0 T3 ge register. Eerthen, O. S. [15493] Im Genossenshafisregifter ift beute bet der Spar- nud Darlehuslatse ein- grirogeze Genofenshaït mit uur ichzäniter Paf: pslicat Karf Q. &. eingetragen worden: Joser Mathejczyk ift avs dem Vorstand aus„eschGieren und an feiner Stelle Iohann Kozok, Kolonie

Weorpie, in den Varstand gewählt. Amtégerth! Beutheu O.S., 25. Mai1918.

iitburg. [15494]

In Genofsen\s{haftsregisier des Wit- burger Credi:vereins, e. G, m. u. H., ift am 28, Mat 1918 an Stell- desg versiorbenen Rendanten Adam Niedere prü der Rendant Otbmar S&wanen- berger aus Biiburg als Vorslandémitglich eingetragen tworden.

Königl. Amtsgericht Bitburg.

Enurgdcor!, Baum. [15498] „In das hiesize GenossensGaftsregister if bet der unter Nr. 14 eingetrageren Genossenshaft Spar- uud Darlehvs- Vasse, eingetragene Denofseusckaft mit zubeschräu?ter PaftpfliGt in Ärpkre heute folaendes cingetragen rvorden :

Der Landwirt Heinrich Honemann {ft als L'‘quidator ausgeschieden.

WBurgbvorf, deu 18. Mat 1918.

Königlihes Amtsgericht.

Cammin, Pomm. [15499]

Bei dec El:ktxrizitätsst® und Ma- sGiueugeacfseus@aît Tribsow, ein-

getragene GVenoffeushaft mit be-

{ch2 äultex Safipflißt zu Tribsom, beutz etngetragen: Wesenberg ist au Vorftand ausgeschGieden, A.b:rt Ma den Vorfiand newöhit,

Eazimin i. Pomm., den 31. Mai 1913

Königl. Amtsgericht, E

Casg6F. 155

Am 28, Malt 1918 ift “R s 2 AUrbeiter-VBauverein Cassel, einge. trageae Senoßenshaft mit he, schräutter Haf. pflicht. Dur Be!Hluß der Senecalve sammlung vom 13. April 1918 ist $ 2 bes Statuts geänderi. Danag ift Gegen]tand des Unternehmers die Fr. bauung von Häasecn ¿um Vermteten und zum Verkauf. Als Ecw-rber der von ter Senofseuaschaft für den Verkauf bereit çe, steten Haugrundsiüd: kommen rur so!(e Perjonen (Familien) in Frage, die den Deilmmunaen des $ 5 Ab}, 1 unter g des Stemvelsteuergeseßes vom 26. Jun 1809 enisprcechen.

Kgl. Amtsgericht Saffel, Abt. 13,

Côlæ, Rein. [15501]

In tas Genossenschaftsregister ist am 31. Mai 1918 eingetragen :

Nr. 79 bei dec Worringee Naiff, eisen Spar- 120 Gzedit Verein cin getragene Senofsenschaft mit unbe- sGränklier Haftpflicct Worringeu : Der Nagelshmied Hewurih Meurer tir aus dem Vorsia«d autgeshteden. M: tger- metsler Heinrih Boes in Worringen ist ¡um weiteren Vorstandsmitgliede bestellt,

Kgl. Amitsgzectcht, Adt. 21, C3ln.

Dinslaken. [15502]

Bei der Firwa „SEpar- und Wau- vereiu Hicófeid e. G. m. b. H. iu Hiesfeld“ Nr. 12 des Genofsea\{hafis, registeis ist heuie folgendes cingetragen worden:

Die bi9herigen Vorfiandsmitgliever Her mann Bollroerk,* Frit Hebenthal und Wil- helnr Baer find aus vem Lorftand guz-

eschieden und, der Stad!bauweister Heinri toitebaum und Stadtsekretär Wiihelm Ioiïten in den Borstand gewählt.

Die Firma ift geändert in Spar- und Vauverzig Diuslaten etugeir. Deu, Er beschrünkter Dafihflitt in Dins afen.

Das Statut tji sodann geänbtert daßin, daß es in allen Fällen, wo bisher im Statut das Wort „Dtegfeld“ ftebt, dat selbe dun „Dinélaken" cisegt wird, \0- daß also namentli® die Mitgliedschaft fürderhin an den Webnsfig in „Dint- laken" gebunden ist.

Der $ 31 des Statuts ift dahin ge- ändert, daß die Bekanntmachungen fürderhin durch den Generalanzeiger in Vinslakin zu erfolgen haben.

Dinslaken, den 11. Mai 1918,

Königliches Bintsgezicht.

DüsseeIdorf. [15503] Bei der unter Nr. 6 des GenofsenfŸaf1s- registers etngetragernen Beamten -: Woh- unugs - Baugeuofeunscha?t, eiugetra- ene Genofsseufchaft mit besckiräukter aftvfli®t, bitr, rourde beute folgendes eingetragen : i Du:cch B-\ckluß der Genera"verjomm- Tung vom 13. April 1918 tsi die Saßung in $ 14 (Vorstandskestellung) abgeänderr. Die Zahk der Bor standëmitztteder beträgt nunmehr (ünf, Carl Gerbec ift aus dem Vorftand ausgeschieden. Se den 25. Mat 1918. Höntalices Amtsgericht.

EhreufriederzsGor. [15504]

Auf Blatt 1 des Keichsgenofler schatîtt- registers, den Vankvecein für Szlenau «e Umgegend eingetragene Benofsan- icaït mit unvesckr unier Saftpflicht, in Gelena betr, Uit heute cingetragen worden, baß der Fabrikbesiter Friediih Adolf Harzer in Seienau infolge Ablebens aus dem Vorstand ausae{chieden und der Kaufmann Karl ODéêcar Nestler ta Gelenau ¡um Mitgliede des Vorstanzs bestellt worden ist.

Ehzceufpieversdorf, am 31. Mai 1918,

Vas Köuiglide Amtitgerick@t.

Vickhstütt. - [15505] Betreff: Darlehensfafssenverein Wal- teréberg, e. S. m. u. &. Ausgeschieden: Johann Baptist Dés. Hftefür Kaspar Silberhorn, Pfarrer in Walter8berg, als Stellvertr. des Vorstehers gewählt. Eichstätt, 31. Mai 1918. K. Amtsgericht.

Kichstäit. [15506] Betreff: (Emskeita - Ammexrsfelder Spar- uud Darlehensktasseuvereiv, e. S. m. 11. S. Augges(ieden : Johann Wild und Moritz Kiingenbeck. MVêetehlidh, Xaver, run definitiv zum Vorsteher, Deschier, Georg, als Stellyertr. des Vor- stebers und Leinfelz-er, Josef, Söldner in Aitsteiten, als Vorstand3mitglied gewähll. Eichfräit, 31. Yéai 1918. L. Amtggericht,

ElnkeeK. [15507]

In das DenossensBaftsregtster ist btî der unter Nr. 18 eingetragenen Genossen- saft Epar- und Darlehuskasse, cit getr. Gezofseusctaft mit unbrscchr. Dafipflicht ia Oldendorf eingetragen worden :

1) am 22, Mat 1918: Der Mübler- besizer Acguft Volger iu Markoidendorf ist durch Lod aus dem Vorfiande autgt- s{leden und an feine Stelle der Satlier- meister Grust August Henne in Mark- oldendorf nen in den Voistand gewählt;

f i 7 j

(

2) am 28. Mai 1918: Durch General-

‘nerfammlungèbe!chG!uß vom 6. April 1918

ist der $1 der Sagungen dahin geäntet daß die Firma jegt lautet: Spar- Dartehnslafse VDldrwdorf, citgttr

oeaschast mit uubeschr. Safi- Se mit dem Siße zu Markolven-

de einbe, den 28. Mat 1918, Königli@es Ämtsgericgt. I.

oan Ent, A 15598) Fr Merbfentlihung

aus dem Genoffen!chaft8reaite.

Gn.-R, 50. Moikerei GeucsszusSHaft Der vereiuigieun Mili dler clit getragene BVeuofenshufe mit Be- seHränkter Haftpflicht: Durch Beschluß per Generatverlammiung vom 27. Viärz 1918 E &S 7, 9, 10, 22 des Statuts vpeänder “Seanffurt a. M., den 13. Mot 1918,

Knigl. Amtsgericht. Abt. 18. Frankfnrt, Nat,

i [15509] Weorbfentlihtng aus d:¿m Geuossseushaftsregißtee. Etzkaufsgeuofeuschoe#t dex Zi- garren- und Taubakhündler einge- tragene Bensffenschofi mit Le- {chränêter Lattufitcht für Fraukfart a/M ck& Umgegend, Der Zigarren- händler Heinri Heyer is aus dem Vor- sand ausgesieden. Der Zigarrenhäudler Robert Ftaniag zu Franïfurt a. D. tfi zum weiteren Vorstandsmitglied ernannt worden. Dur Besch!vß der General- versammlung vom 7. Mat 1917 sind die 8 29 und 32 des Statuts geändert worden. Die Hastsumme beträgt fortan 200 „6. Durch Be!'c!vuß der Geueral- verfammlung vom 21. Värz 1918 ift dec 8 34 des Statuts geändert. Frankfuct a. M., den 18, Mat 1918 Königl. Amtègericht. Abt, 16.

eam.

Friediand, Bz. Breslau. {15510} Fa hiesigen ‘Kenofsenshaft9rezijler tit bei der unter Nr. 4 eingetragenen Ge- nossen!chast „Beamten » WolhnungeE- vereia, e. S. m. b. H. zu Feiedlanb Bez, Bresiau“, etngeteagen worten : Der Stations schaffner Guslav Müller in Friedland ift dur Tod aus dem Vor- {tand ausgeschieden. Friedland, Dez. 2%, Mai 1918. KöaigliBes Amtsgericht,

amm, W eztf. [15511] Pensofenschafi3regiiter

des Amtsgerichts Samm, Westf.

(Statragung vom 27. Mat 1918 bet dem Rhyuezuer Spar- uud Vaulehus- lofsecvercin, eingetragerez Genofsca- {hoft mit unbeschräutter Safipfsicit in Röyuernt rig Beimerig ift aus dem Vorstand autgeschteden, Franz StoÆebran in Rhynern t am 5, Mai 1918 fn den Vorstand gewäb\t.

Hamm, Witti, [15512] Genosfsenschaftr2egifter

des Amtsgerizts Daz, Westf.

Ftntragung vom 29. Mat 1918 bet dem Vöuener Spar- 16d Darle$usklassen- vereia, eingetragener Seusfseusaft mit undeschzräunkter Hestysliche, in Böneu: An Stelle des Wt1ts Heinri Vodelmann, welZer verstorben ist, ist ber Undwirt Heinri Vockelmann in Nord. bögge zum Vttgliede des Vorstands besteUt,

Hey dokrug. [19013]

In das Ge-nossensaftsregister zu Nr. 5 ift dei dem Jagüeler Spar- uud Dar- lehnülkafsenvercin zu Fac teLen am 27, Mai 1918 etugetrag:"1 worden, daß der Besiger Rudoif Bonget: a.3 bem Vorstand ausgeschieden uno an jeine Stelle der B-siger Michel: Storost aus ‘oznaten gewäblt ift.

Heydekrug, den 27. Mat 1918.

Köoniglies Amisgericßt,

Fbxtor, [15514]

In unser Genossen\schaftaregister {ft zu Nr. 25 bei dem Ko«sum-Veretu Wodel, heim, e. G. m. b. $ zu Sobelbein, cingetragen: „An Stelle des zum Heeres- dienst etaberuferen Vorstandsmitglieds Arbeiters Franz Heinemann zu Godelhzeimn ist bis zum 1. März 1920 der Bahn- arbeiter Ladger Rotermund zu Godelheim wäblt e aMoührer in den Borstand ges

Döxter, den 21, Mai 1918. Königl. Ämts3gerickt,

Etreoher, [15515] 4 ON das GenossensSaftsregistec ist bet

t 18 Spaw uud Darlehuêékaje t G. m. wu. H. in Heiligeultedten ein- getragen:

Der Hofbesizzer Martin Lüdemann in Heiligenstedten ist aus dem Vozstand avs- getreten und an setne Stelle der Hof- besiger Rickard Vlorer in Heiligeustedten in den Vorstand aewählt.

Jrhoe, den 29, Mai 1918. Königliches Amtsgericht. Abt. 1V. KHomberg. "R 15516)

Im Genossenschaftsregister ift bet Nr. 1, Spar- und Creditverein, eingetragene Genossenschaft mit wuzbesczünutter Hafipslicht in Kewmkerg, heute etage ragen worden:

Für ten verstorbenen HandsQuhfabri- tanten Ewald Krautwurst ifi dex Klemyner- A „Sinst Hesse zum Vorstandsmitglied

Kewbevg, den 31. Mat 1918.

Königliches Amtsgcricgt.

Eirehhunden, [15517]

d In das Genossensaftsregister thi hei em Alteuhundemer Spar- un Dar-

lehnêkosseuvereiu, e. G. at. 1, $. in

Ultenkunderm heuie eing:tragzn :

6 n der Seneralversawmlung vom 6, Apil 1918 ifi aa Stclle des vere (rvénen Landwirts Becnhard Krauter in Tendah der Landwirt Earl Kaiser in

Breslan, den

v Le

wrden. Pt Es : Sth, den 29 M, 1910 n N L L

Kickenb 5 R J Kidckenbah zum Vorstandsmitglich gewäßlt Memmingen.

Konigliches Aaits zerict, Limburg, Ian ; ÎNn vnsereng SenossensBaf5regiiter ete ung gn Genossenfcchaf'sregit Mae unter Us ch— BorsGufiveurti ezg E. G. m, U. L n fol eingetragen worden: “n Stelle des verstorbenen N mitgliedes Hermann Hofzann isi der ! Wilhelm Fnopp zum Mitottes b i z U A Uo lich stands bestellt. Limburg a, L2,, 24. Mai 1918 Königliches Amilsgericßt. EGninzen. [15519] (Sn das Genosse«sMhafteregistex Nr, 21 U beute eingetrazen die neugegrüns- Ac c - L 4s ó 2 eile F dete Genossenschaft Lanudtyivtie fue Begzugs- unv Absaugenofeusch{afe Lit, eingetragene SBenofeushaît mit uubesGräukter Kasipflizt gz ck s R E V} $ +145 ee Lastrug i. IDcuburg. Sis Laftrup. Zte Sabungen sind vom 14, April 1918. Ver Segenliiand des Unternehmens ist

a

t » -

297

A L i La 12S \Gastlicher Bebdarfzacti?e1,

¡zeugnisse

Die Bekanntmachungen erfolgen untex dex Firma der SenofsensGaft, geieiGnet von zwzi Vorstandsmitgliedern, tm Münster- läudisen Tageblatt zu Clopperburg. Vie Wilensertlärungen und ZetiGnung der Genossenschaft exfolgen durch zwet Vorstandsmitglieder; die ZeiHnung ge- {Gicht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der SenossensGaft ihre Namer2unter\chrift beifügen.

Vorstandsmitglieder sind : Zeller Heinri F: lle, Hammel, Direktor, Z-Yer Ger- ward Bezißenbrügge, Kü, N-scharden, Zeller Konrad Schrandt, Lalicup.

Da3 Geschäftsjahr ift das N=!enderjahr.

Die EinßK@&t dex Lisle der Genoffen ift während der Dienststunden des Gericßts jedem gestattet.

Löntzgen, den 23. Mai 1918.

Großhertoglites Amtogericht.

[15520]

L, Dari

Euecekeonwaids,

In unser Genossenschaftsregister lt heutz unter Nr. 22 die Devossenschaft Forxt- {ritt für das Bolzgewerbe zu Luckzu- woalde etugeir=gene Genoffenschaft mit beschränukter Haftpflict und dem Sitze ia Lukeuwgalde eingetrazen Ihre Sazung ist unter dem 30. April 1918 festgesiellt. Gegensiand des Unternehmens ift der Etn- und Verkauf von Nob!toffen und fertigea Fabrikaten. Die Hafisumme jedes Ge- nossen ist auf 2000 & festgeselt. Jeder Seoosse Tann bis 3 Geschäftsanteile er- werben. Die BekauntmaGungen der De- nossenschaft erfolgen dur dea Vorstand in der Lutenwalder Zeitung und im Lacken- walder Anzeiger, bei Eingehen diese: Blättex usw. bis zur Bestimmung anderer Blätter im Deuts®en Ne ichtanzeiger. Die Genossens{ch:fi wird reh!#wtkam dur mindefiens zwei Vorstandsmitglieder ver- treten, wel? mit der Firma und eigen- bändizer Namergsunterschrift zeichnen. Der Bozstand besteht aus den Tis(hlermeiïtern Nuguit P at, Karl Hinze und Franz Hirscel, sämtlich in Lack-nwalde. Die Einsicht in das Genossenschaftsregister ift Wochentags zwischen 10 und 12 Uhr Bor- mittags Hei un9 gestattet.

Luck@euwalde, den 24. Mai 1918,

Köntglies Amtsgericht,

Lübz. [15521]

In das Genossenschaftaregisier ist heute zur Moilikervei- 2d Betriebêgenofsen- haft, e. D. m. b, H. zu Gr, Paukois etngetragen, daß der Büdner Wilhelm Thies zu Gr. Pankow aus dem Vorstand a8geshieden und der Büdner Wiülhelw zu Gr. Pankow in den Verstand eingetreten ift,

L6z4. den 25. Mat 1918.

Großherzoglih-s Amtsgerlt,

Lüdenceheid. [15522]

én das Genossenschaftsregister wurde heute die dur Statut vom 17. Mai 1918 errichtete TWerkvereinigung der Tifelex-Juvung Lüdeulcheid, eiu- getragene Genoffenschaft mit Be- \chGrävïktcr Haftpflicht in Lüdenfclßeiv eiugetragen Gegenstand des Unternehmens ist: 1) die Uebernaÿme von Lieferungen und Arbeiten, thre Verteilung auf ge?ignete Betriebe der Mitalieder und die Siche- rung threr orduunasmäßiaen Ausfühcung, 9 dle Unterstütyng der Mitglieder beim Materialeinkauf und bei der Verbesserung ibrer technischen Betrieh8einriBiung, 3) die Unterstüßung der Mitglieder bei An- geboten und Uebernahme von Lieferungen sowie bei der Durchführung der letzieren in etner guten Ozaiität, 4) die Unter stüßung der Mitgliedec bet threm Gelb uvd Kreditverkehr, soweit sie bei der Ver- folgung der Aufgaten zu Ziffer 1-2 e:fordecll& wird. Sie kann auch dur) Bürgschaft oder Hinterlegung von Kautionen erfolgea, Ala Sicherheit jür dîe Forde ruigen der Weikveretnigung an ihre Vitt- glieder gilt deren Ausyruch aus ben Liefe- rungen als ter Werkvereinkgung abs getreten. Bie Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma in „Vas Tisclergewert“. Die Höhe der Haftsumme beträgt 1000 6, die Lödiste Zahl der Geschäflsanteile 3. Der Vorstand bestcht aus zwei Mit- gliederr, nämli: Schreinermeister Karl Fimm in Lüdens{cid und Schrelners- meister Karl Lück in Lüdenscheid. Bie Einficht der Liste Ler Genossen ifi wäh!end

der Dicnfststunden bes Gerichts jedem

gestattet. L Lildenfcheid, den 27. Mat 1918. Soóntglies Muntsgeri@t,

¡Wm 22. D, in Dausez.

S 2 [15254] tafeursaiSregistes eitirag. egn oschatt

7 14 S c f E A af, 17 20 Wis “Li 3 C OSTET n2ugewì

Cs E E e ae Nr i A Gi

TIUB, ! V? 241 T G s “om. Di I eENattgte, den 27, Dai 1913. “f anpri di - AMmISgeriBi,

h

Sltocoss e. B.

Prt ie STUIrt

F O Al E [15255] Megofseuscha?tSregifte veinieog. _ rltereigeaossenschast Dauseue. G.

d 1 Uusges{i-den

Foief Demmler, reugewêhlt Anton Egg,

Landwirt in Hausez, Memmintegen, dzn 27, Mai 1918,

K. Amtsgericht. Memmingen [15256] Beuosseufchaftsregißtereintzag.

Darkeheuska;

n. 1, D. in ichen, a, Vorstandsänte-

rung. Lis stellvertretende Norstandamit-

glieder Xaver Huber,

Io!fef i

Bauer Sieger,

1) geme! Fi! i : { Bauer in Aichen. b, ) gemeinichaftliGer Einkauf landwirt | ;

2) anemots A + » G j ; ie 4) Gemein iBalt, } nom liher Verkauf tandwicischaftliGer Ere- | St

Bauer und Anton ott, i Statutenände- „DEL Generalversaumlung : el 1919 De an ce des Bisherigen ein neues Statut ommen. Alle Bekanntmachungen zerufu3g dex Generalversamm- „werden nun untex der Firma des coins minde!nens pon drei Vorstand3- mitgliedern unterzeiGnei und im De- nofsen!@after Regenétburg veröffentlicht. Memmingen, den 28. Mai 1918, K, UAmts3geri{t.

Memmingen, L02904] Geuossen{caït2wegißereintrag. Im Genossenschaftsregister des K. Amts- gerid/ts Ottobeuren Bd. T Nr. 38 wurde heute eingetragen dle Firma Wllgüuter Frâse & Guttex Erzeuger-Vericand- VevossensBaft, ecingetrageue Se- uossensGaft mit besGrärktee Dafi- pit mit vem Sitze in Setobeuren. Das Siaiut wurde om 7. April 1918 er- vie, Gegenftand des nternehmens {ist der gemeinschafili? Verkauf der erzeugten Waren. Der BVoistand bestebt aus dret Mitgliedern: Josef Seiband, Xaver Kathan und Ülois Kudermann, sämtli 1e Käseret- beßer in Otiobeuren. Die Haftsumme beträgt für jezen Geschäftsanteil 500 f, die hôdste Zahl der zu erwerbenden Ge- \czäftsanteile 10. Die geriGtlihe und a»ßergeriMilihe Vertretung der Senossen- ‘afi, mithin die Willenserklärung und Z-ichnung für fie, erfolgt in dec Weise, daß zwei Wiitglieder des Vorstands der Firma der Genoffenschaft ibren Namen hinzufügen. Von der Genofs-nichaft aus- gehrode doffenilihe Bekanntmachungen er- {folgen unter der Firwa der Genossenschaft gezetGnet, von dem Auisihisrat ausgehende vater Benennung desielben von den Vor- sigenbea unterzeiGnet, fie find in der Bayerischen Molkeceizeitung Pêünchen zu veröffentlicen. Die Cinficht der Liste der Genossen isi während der Diensistunden

des GBerits jedem gestzttet. Memmingeu, den 28. Mat 1918, s, Amtsgerit.

P E I

S B Cs [15524] m Genossea\Gaftsregistzer wurde heute bei dem Dartleßeuskasseuvpercin Atfzl. fstetten e. G. um. w. $. eingetragen: În der Generalversammlung vorn 20. Mat 1918 wurde für den im Krieg gefallenen Wilhelin Zäckle der Bauer FXakob Siegler in Apfelstetten îtn den Vorstand gewählt.

Den 29. Mat 1918,

Königl, Amtsgericht Müänfingen.

Langerichtêrat Roth felder. Nautätten. [15526]

Fn unser Genossen\aftäregister ist beute bei dem Holzhausezuer Dariehnskasset- verein ce. G. m. u. H, in Salzhaufen a. Ÿ. folgendes eingetragen wordeu:

Der Landmana August Sarius ist aus vem Borstand außgetreten und an feine Stelle ift der Landmann Peter Thomas in den Vorstand gewählt. .

Der Friedrich Sch nidt ist gestorben und an seine Stelle ist der Landmann August Klumy in den Vorstand gewählt.

Naftiten, den 14. Mai 1918.

Königliches Amtégericht, [15527] Non echen, r. Ziegenhain.

In das GenofsensMaitzzegister Nr. 2 Dttrauer Svoar- und Darlehßus- kafenvecein E. G. m. u. H, n Qttrau tit folgendes eingetragen worden :

An die Stelle des verstorbenen Johannes Kno aus Ottrau ist der Alerbauer Fohs. George Kncch aus Ottrau als Borstandsmit.,lieh gewählt. i;

Neukircheu b. $., den 20, Mai 1918. Köntaltches Aumt3geriht.

QMebisfeidos [15260]

Fn unser Genossenschaftsregister ist h:ute unter Nr. 20 eingetragen:

LIeidegenossens{Waft Eliuget, Eftto getragene BVeugofenschaft mit Hbe- fchzräutter Daftpslii, 12 Etingen. Statut ist vom 22. April 1918. Gegerslard des Unternehmens: Ankauf und Betrieb von Weiden im Zuterefse der Viehzucht der Mitglieder.

BVorsiandsmitalieder: Friedri Efeling,

E

À F S

ne: 1000 M.

Zabl der Se\chüäst3anteile: 10.

cht der Lisle der Genossen if x Di den des Gerfhis

LAHLUTIS 9

[15261] cfenschafisregisier wurte beute dcis Statut vom 28. April j Sþparxr- und Darlehnéfasse eingeiragene Gensfeushaft mit un- veschBrüukter HDastpflizt tn Zefsei Nr. 48, Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Syar- und Dar- lehnskasse ¿uc Pflege des Geld- und Kredityerkehrs forte zur Förderung des Sparsians, Zum LWo:stand gehören er, Angust, Freiitellenbesizer,Schwalk-, 5 i in Zeffel, und e, Otto, Freistelienb-siger in Busel- wig, Die öffentlihen Bek der Genossenschaft erfoïgen uuter der Firma derselben, geretdnet ven 2 Vor stand9mitgliedern, in der Sche landwirtschastlichen Genofsenshafiszeit: in Breslau, Die W!Aenserklärung ZelchGnung für die Genossens@ast durch zwei Vorstandsmitglieder in Weise ge\@ehen, taß die Zeichnenten u der Firma der Senossenscast ihre Namansunterschuift beifügeu. Die Einsicht der Lisie der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Oels, den 24. Mat 1918. Köntglicßes Amtëgericht.

Ostritz. [15528] Auf Blait 3 des Genessenschafisregisters, den DaclehuS- uuv Sparkafssenverein zu Seitenborf, etngeiragene Geuossen- {Hast mit wubeschWzräukier Haftpflicht tn Seitendorxf betr., ist heute eingetragen worden, daß Ezrrst Johann A-guit Gber- mann nit mehr, dagegen der GButebesizer Edmund RNönsch in Settendorf Mitglted des Vorstands ist. ODstri8, am 1. Junt 1918, Köntgl. Amtsgericht.

Oitornderf. [15529] Jn das hiesige Genosser\caftöregister ist heute bei der Gencssen\chaft Gaswerx Fhlicuworth, eingetrageue Seaofsen- schaf mit beschräuïtex Safipslich: in Wester-Jhlieuwarth eingetragen: Der Klemprermeijter Gustav Benne- wiß zu Wester-Ihltenworth isi aus dem Borstande ausgeschieden und an feine Stelle der Gastwirt Heinrih Schult zu Oster: Jhlienworth getreten. Otterndozf, den 29, Mai 1918, Köntglicdes Ami8zeri@t. 1.

RadGolszeil. [15530] Zum Genoffen \Yafttregisier B T O.-Z. 8 it bet der Singener Werlagsgesrl- schaf: e. V. m, b. d in Singen ein- getragen worden: Franz Mofec ist aus dem Borstand ausgeschieden und Redakteur Friedri Wilhelm Neinheimer in Stagen in den Vorstand gewählt.

Nadolfzell, den 28. 2M

Groth. Am

ERaAguit, [15531] In unser Genossenschaftsregister tit heute bei dem Woßnnaegsbauverein Naguit e. G. m. b. H. in Naguit folgendes eingetragen : Der Amtsgertichis]ekretär Gruber ist aus dem Vorstand ausge\chieren uud on seine Stelle der Magistratsfsekretär Busse ge- treten. Ragnit, den 28. Yiat 1918. Königliches Amtsgericht.

Reichenbactr, Schles. [15532]

In unserem Genossenschaftsregister ist bei Nr. 23, betreffend den Stetluseifer&- vorfer Spar- uud Darlehn8.lafseu- verein eingetrageue GSeuoisezschaft mit unbeschränkter Haftpflicht cinge- trazen worden :

Än Stelle des ausgeschiedenen Robert Trunk t Kaufmann Albert Krause in Steinseifersdorf zum Vorstandsmitgliede bestelit,

Reicgeubach i. Schl., den 30, Malt

1918, Arntsgericht.

SeECSON. [15536]

Im biesigen Genosserschaftöregister Blatt 3 ist bei dex dajelbf unter Ne. 2 vermerkten Genossensaft Crebvitvereirz zu Gittelde e. G. m. wu. N. heute fol- gendes eingetragen :

Nus dem Vorstande autégesGiteden: Böttchermeister Karl Ade în Giitelde,

Dur Beschlu der Mitgltedertzer- sammlung vom 11. d. Mis. find als Vox- ftlanr8mitaltcder gewähit: a zum Direktoc Stellma®ermeifter Auguït Selle tn EŒittelbe,

b. zum Kassierer Tischlermeister Her- mann Lange in Gittelde,

c. zum Stellrertreter des Direktors Stihlossermeisier Otto Zenker in Gittelde,

d. zum Stellvertreter des Ka'steres Tischlermeister August Lagercshausen tn Gittelde.

Seesen, den 25, Mai 1918.

Herzogli{cs Anitsgericht.

S E T A A LALA Bw L T A E

Biebhäadler, Etingen; Heinri Niecke, Anbauer, Etingen; Balthasar Schetd, Föríiter, Zillbeck.

Bekanntmachungen exfolgen unter der Firma, guueihnt von 2 Borstands5- i mitaltedero, im Kreiganzeizer Wardelegen. Willenserklärung und Zeihuuna für die Genossensh2ft erfolgt dur 2 Veorstand®-

zuitglteder. Die Zeibnung geschieht in

Spentiau. i Vi In das Sencssensck@aftsregister ift der unter Nr, 8 eivgetrageren Geuossen- eir ge- Bee

Spandau und Umgegend tragene SWVenofsentchaft urit schrüunkte Dafipflicht eingetragen wozden :

schaft Konsumverein „Mercur“ für! 6

in Spanbdazes,

Vie Haflsumme ist auf 40 46 erböbt.

Alfred Mühl ist nicht mebr Vorflanvs- mitgl!ed. An seine Stelle ist Ernst Kürsten oteder tn deu Vorftand genählt.

en 31, Januar 1918.

br 4 r 2, Cen tali 2 ux itenort r SLUTLIQLI G0 Lie Life

i

Salz, NECKaF. [1597/2] Beizi Darlehens!afjenvercin Dür- Lreumettftzite2, 1. D, wurde heute einactrazen: An Stelle d:8 Rirchen- pfl-aecrs Gottfrie» Wegenast rwourde am 1918 Bauer tn i rstandömitglied

E, 59, U. s

den 31. Mai 1918.

®, Umiegeri@t. L.-G.-N. Sanbberger- [15538]

c ist beute bet dem audivirtsczafilichen (Stz9- in sür Tean- stedt urrd Umgeg eirgztrageue 02 ucssensHaft VITL É (räukter Gaft- vilig@zt in Teuustodt eingetragen worden :

: SteDe des verstorbenen Brauerei- t der Braueretbe sitzer

; den Barsland (Vor-

Hugo Haase ist neu

Vortand gerodühlt.

C. id Ls

Tenamstedt. In unser DencfsensFaftsregister

e a Ce amme A

Trebnitr, SChIes, [15539] In unser Genossen\ha!tsregister it beute bei Ne. 11 Spar und Da:rlegnskafse E. G. m. u. H, zu Groß Nieichüt eiu- aetragen: An Stelle des au8ge|chiedencn Adel Steznitke 11. ist Mei

Bauergutsbcsizer in Groß Ujeshüßg, in den Borstand gewählt. Die Bertretungé- mat Nihard Labitkcs und Meßners ist erloschen. Amtsgeribt Trebuiß, 31. 5, 18.

Gal

Ulricistein. [15541] Wekauntma2cung.

In das Senossenschaftsregisier wurde heute bet der S3ar- & Darlehenskïassec eingetragenen Senosseusafst mit be- sener Daftpflicht zu Groß Felva eingetragen :

An Stelle des Wilhelm Schott I. wurde Heinrich Karl Schneider, Groß Felda, in den Vorstand gerählt. Ulrichstein, den 29, Yat 1918.

Grei, Am!‘ sgertht.

a

Weiden. Befanutmahurg. [19542] Ja das Genossenschaftsregister wurde eingetragen: oVaugenosseuscaf: Cigenheim ein- getragene Genosseuschat mit be- sch{rän!ter Daftpflicit, Siz: Windisch- escenbacz.“ No:stand: 1) Jakob itl, Werkführer, Seschäftsrührer; 2) Karl Hupßler, Säge- arbeiter, Kassier; 3) Wilhelm Neubauer, Fabrikarbeiter, Serififührer und Kon- trolleur; sämtliße in Windishes@enbach. Na dem Statut vom 5. Mai 1918 ift Gegenftand des Unternchmens der Bau oder Kauf von Häusern und dereu Vers mietung an die Mitglieder.

Beröffentlißungsblati: Waldnaabtal=- Anzeiger. Die Bekanntmachungen sind, wenn fie mit rechGtliher Wirfung für den Verein verbunden find, in der für Zeich- nung des Vorstands kbeslimmten Form, sonst dur den Gesckäftsleiter allein zu ¡eihnen. Der Vorftand zeichnet r-chts- gültig, wenn der Firma der Genofsensaft die cigenhäudige Unterschrift von zwei Borstandsmitgliedern beigefügt ist.

Haftsurume und Geschäftsanteil beträgt je Zweibundert Mark. Höchste zulässige Zahl der zu erwerbenden Geschäftsanteile beträgt einhundert.

Iäuft

Das Ges@äftéjahr Kalende' jahr.

Im übrigen wird auf den Inbalt des Driginalstatuts vom 5. Mak 1918, das im Regtiteralt fi befindet, verwiesen.

Zuglei wird bekannt gegeben, daß die Gevofsenlisle während der Dienstflunden des Gerichts von jedem etngesehen werden Lank

Weiden, den 31. Mat 1918.

K. Amisgeriht Weiden. Negisiergeriht.

Weiden. Befanuimagurg. [15545] Konsumverein Vohenstraufe u. U. e. G. m. b. $, Siz: Vohenstrauß. Lt. Prototolls bom 26. ‘Mai 1918 ist das Amt des Kassierstellvertreters Joh. Hoff- mann beendet. 31. Mai 1918.

Beiden, den K. ArmtsgeriGi Weiden. Regisiergerißt. [15270]

F cimar.

Fn unser Venecfsen!f(afstsregister Bd. 1 Nr. 27 ist heute bet der Thüringer Ta- pezierergeuofsenschaft, ciugetragene Genossenschaft mit bescrünkter Daft- pflicht in Weimar eingetragen worden :

Kaufmann Walter Köhler in Weimar tit aus dem Vorstand ausgesckteden. An seiner Stelle ift der Kaufmann Bruno Wiugriß in Weimar in den Vorstand gewählt worden.

Weimar, den 25. Mai 1918.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. 1V.

Weinheinn. [15544] Zum Gencssens@afteregisier QO.-Z. 2 zur Firma „Laudwlirtsc;aftlicher Kou- fumverzein uud WAbsaßvereiu, e. G. 7, 6. $. in Lauvenbacv wurde etn- getragen: Landwkt Adam Eberle Ilk. ift aus dem Borstande au8gescieden und an feine Stelle Landivkit Fakob Loëmann 1V. idenbch) in den Vorstand gewählt. TBeinhein, den 31. Mai 1918. Gr. Amisgeriht. 1.

mit dem

Worno, Bz. Wünster. [15545]

| vor Woije, daß die Z-ihuenden 2u der i c i R c L N m | Firma der SGenofsen'{@ast lhre Namen€E- unsrr beifügen.

geäntert,

Infolge der Erhöhung der Haittumuie ift | Je {ragen : das Statut in ten $5 40, 48 cntsoreche nd | Senasthaltung 8zenssens@alt Rür the-

i unsex Genofsenschaittregisler ist heute folgend: 8 ciogi ragen:

cin etrage De-fenschaft

s 43 d i Berne,