1918 / 130 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Lit. X Nr. 106 486 [15454]

1719 1320 Aktiva. 2701 3203 #4 290,—.

7 683

Nr. 24 60 199 328 440 488, 8/500, [iu 4 60O0,=—,

E16689] Coblenzer iniadott ver 1. 10 IRtT, 504 957 1204 1647 N. 755, 1/1000, cvegelof ver 1. 10. 1917, | 1880 2147 22 6 2541

A 3 Straßenbahn- Gesellschaft. Leg | ret Spr Set V S b 4 v! ozeniig- Schulidverschreiburgen: |4453 4482 4520 4944 S ew Bgenerequu q Ne. 1845, 1/509, aus. elost per 1. 10.1911, |L t. M N-. 219 371 au 34. D zember 1917 N i : gelost per 1.10 1913, | 858 959 1176 ) 22 E DOTO

Nr. 5:0, 1/1600, a 109,—.

Nr. 1054 1146 1980 2014, 4/540, auf» |1627 1643 262 gelost Þe: 1. 10 1913, | 4331 4605 zu x ausgelost per| S-rie 2&4. Lir I Nr. 129 055/98 : |4_2000,—. Lit C Nr. 205 3 » -- f 4 E E VUU, Sgt 120 «A Ms 14 1 Ut ¡VLoU 1392 Li ¿e | 1948, 5/500, oausg’loft ver 1. 10. 1915 24983 2518 2809 l

46 j t =- AA P L 104 6 4 c G A3” On ‘ZDO (C Nr. 690, 1/100 i oil» ( ) 549 3909 4027 4180 4284 459

Chemische Fabrik vou Ncyden Akticugeseusdaft, _, Bei der am 27, ‘Mai 1918 erfolgten Aluolosung unserer K¿ vrozeniigen, mit 1083 rädzahlbarea Le lischulèversckch{rei- IUNLER würden solgende Nummern ge- ¿ogen ; 42 Stück Lit. A zu 4 1000,—. _ Nr. 118 163 198 200 253 288 330 p 343 388 439 494 £08 530 659 701 772! Purg (Wlf.) statifindenden 988 993 1047 1203 1206 1218 1221| Seneralvezfammiuug 1254 1277 1320 1358 1417 1420 18609 |stladen. Gs A 1644 1645 1741 1995 1999 2014 2098 t h 1917. Dezbr, 31. P [2103 2141 2263 24413 2448. 4 495 229 98}! Per Gffekten?onto , 506/50 f E E Lit #3 zu 46 500,—. 15 829/96 ¿ Snterz fenkonto 6 701 10 4A ASINC 200 2634 2683 2694 2709 e Velkrederckonto ._. 334 69 0 Fe E 2932 2999 2964 § T4 4+ PROR ram Ar OUDLU D Ov 18 32 327 3287 N « Bianifoino, 4 503 517/65 | 3293 3328 3357 20 6 e 4 511 059/94 54 6 375 926 3993 4086 4631 4659

Berlin, den 8. Februar 1918. i E ie B E E n Fabrif feuerfesier und säurefester Produkte §188 5250

_Vormögensauffielluug pr 36. Dezember LHL*

M S A / Gru

Kafsaloltid aao 776139) ab Liguidationgrates *

Kontokor:entkonto é raten ,

2a. Auzstände 609 393,94 Ban?gut-

haben 138 265 809 E

Gewinne und Berlußttonto

[15943] Elsaß-Lothringische | Sprengstoff Aciieu Geselischaft, | Stcaßbvurg (Els.).

Die Herren Aktionäre unserer Gesell- | aft werden biermit zur Te'lnahme an)

Berlinische Lebens- Bersiherungs-Geselljchafl.

Wir laden hierdurch unsere Afiionäre zu der am Dienstag, den 25. Fuuni 1928, Vormittags LO lhr, in unteren er am Dousers!az, den 27. Junt | Geschäftshause, Berlin, Markzrafen- 1918, Nochuittagss S3 Uhr, im| straße 11, abzubaltenden ordenilihen Ziuungsfaal der Handelsfantumer zu Siraf- | Generalversam aularg ergebentt ci:

orbruatiiden | TageSorduusg : ergebensi eta-| 1) Vorlegung des Se! chäf1sberichts des

| Borstandz, der Bilanz und der es winv- und Verluftre(nung für 1917, ferner des Berichis des Aufsichtsrats und der Revisoren über die P.üfang diefer Vorlagen.

2) Beichlußfassung über hie Verteilung des Wewinnreftes (§25 der Satzung).

3) Erteilung der Entlaflung für ten Borstand und den Aufsihtsrat.

4) Wahl zum Änufsiÿhisrat.

5) Wahl von mindestens zwet Revisoren zur Revision der Bilanz des laufenden Geschäftejahres.

Die Anmeldung hat spätestens am áwziten Werktage vor der Senerals ve:sammluág bet dem Vorsianzde der Gesells&zaft zu erfolgen.

Vollmachten zur Vertretung find eben- falls spätestens am zweiten Werktage vor dex Geueralversammlung (d. i. bis Sonnabend, den 22. Juni 1918) dei uns zu hinterlegen.

Bilauz am 31. Dezember 191%. “h | Af 4811/39;

1 201-363:75 18 259 92 56 610 64

_Qnslfiua, N 1 x, 2 B Es j 6 000 000|—

Don ( 1 380 090|—

4m m

Gesäftsanteilekonto, 888 Gescbäftsanteile à F 500 Kapitaletrlagenkonto . . , Reservefondskonto : Speztolreservefondsfonto 90 0 De Dispcfitionsfontskonto .. 5 Ärunditüd8r eservefonto , . Hypothekenkonto . . . ., Afzeptenkonto Kreditorenkorto . S Gewinn- und Verluftkonto, Reingewinn

Kassakonto ..

Bank?onto

, Poftiheckon!o W-@(Helkonto

. Effektenkonto . 215 950!

Warenkonto 900 489 15

, Debitorezkonto : |

3163 29131 A. Außenstände in | Î . bts ReÉEnung 175 097/67 L S N 511 Me 241! C. Konto rüdständiger | 4A 1090 —. Lit. M. 241 316 3814 E ae s 23 643 1487 1541 1675 1693 1739 18i9* gy r Seliftzanteile 20 190— 9534 3134, 4/1000, | 2057 2544 2596 9598 2764 2984 3936 Moblliarkonto,abgeschrieben d 10, 1916 l E ). 4330 50909 —, a E E A Taf S E j 6 Gcundstücks? 24 000 378, 2/1000, aufgelost ver | 21. N Nr. 257 612 802 1140 1480 1546 Scundftüdskonto —— S 1919 789/52

30 3648 3711 3116 | 6 200, —. Lit. M) Setwinn- und Verlustkonta. S049.

4 B20 OONI Delkceder:konto . * 204 471/28 747 659 /74/l Liquidatiorsvaiteilungskto.| 4 E ne aale Don R G ADaCDobenNe Ligu |

4 503 517/65 raten |

raticnôraten

A A

Vermögea. 2 5 lage 2713 537/94

H R

59 939

9 274 401 28

_—

i) t Soll. j

1917, Dez: 31 Fn Bilanzkonto . i Handiungsunkosienkto.

M4: 34 G N Tonto, Tagrsordununrg :

1) Geschäfieberiht und Borkage der Bitanz nebst Gewl!nu- und Berlufi- | rechnung für 1917.

2) Genehmigung der Bilanz und Le- s{lußtafurng über die Verwendung des Reingewtnns,

3) Gatlastung des Vorstands.

4) Gnilastung des Aufsichtsrats.

5) Wabl zum Aufsichtsrat.

Diejenigen Aktionäre, welche in diefer Generalversammlung {hr Stimmreßt Telbst oder dur einen Bevollmächtigten ausüben wollen, haben ihre Altien oder die Ditnterlegung8scheine der Neich3bank oder eines deutsckcen Notars bis spätestens 3 Tage vorx der Genuecalversamm- lung bei dem Vai ftand in Buseadotrf (Lothr. ) oder bei cinem der na(- genannten Bar.khäuser in Straßburg (Elf):

29:0 319 34100 3924 4570 5037

E 1 919 785 5

rets, 1 Y L E Ä s

O Nr. 882 1736 2005 2184, 4/500, aus9- geloît 917.

Koblerz, den 25. Mai 1918. Der Voistand. Hoff. 25.

„und Dermietete 1321 1390 4 E D (15346) CWiederholt.) Fahrkarten: ¿rankfurter

Hypotheïen-Kredit-Verein.

Ver!vosung voa 4/5 uad 33/9 DypPpusr | 7893 819 igefenantizitsicincn CPraudbchiefen). 19018 907 B-i dec am 24. Januar 1918 vor Notar | 1(

S _

E 1307 1427 1957 2457 2301773613 3742 4092 O02 S S 4 R000 —. Ges{äftsunkostenkonto E E Il. . Es Ie 122: Be -eralunfoitentont 4 2000. Lit, i Se etalatolentonto 6 i Nr. 10 71 628 655 662 664 1168 1952 ineirg-wtiun i 9014 9616: 3013 38121 S R L S S s E E e 3671 3716 29413 ras N 41595 41704 Die Verteiluna des Reingewinns if von der am 25, Mai 1918 1967 4986 5051 5067 5423 5686 5736, ftattgefund-nen Generalversammlung wte folgt genehmigt worden : Aa 2005 Ss AGAL S or S2 69/0 Fap'taldividende à 886 Geschäftsantetie = b 0267 O36 0909 (020 (024 (C201 á 443 000 96 580 S195 8399 8538 8706 8753 8756 8 S A: Ta A S E E E NRüdcklage für die ordentil!Ge Reserve ) 9186 9327 9957 10013 100774 für die Spezialreserve 4 10090—. Lit. Nr: 831 o S s O E für den Dispositionsfonds .

Tag f, Werkstätten- : r., PVèéobnliea, Auto- mobile, Fuhrwe! k, Pferde,

es

GEEs 10 4929 41 l-tungéar 1207

5 [e §16) 5

He E M | 315 362 9 21 037 75 27 92947 159 820 59

s s p . s

Motor PMèobiliarkonto, Abschreibungen . » , e

. T S P S-@ TA 5 F. »

. . ® -

?

p73 . ) - L s 7) P E , 2099: 2446 EO T mien E} V Nil ai V.

L

44 4

ie

695503

2 204 208/93

402044444

1012 92288 S ELE

(4 i 15

9207 9429 5437. L

obann, Sas treten mit dem 1, Oktober 1918 außer Vorstehende Bilanz nebst Sewinn- uud Verlusikonto ist pon uns nadigep1üft peelnlung und werden gegen Rügabe Berlin, den 25, Februar 1918. A Zinsscheine und Erneuerungs- S) Sattler, Dez Auffichtsrat. A

4738 4919 5010 5160 Alliengesellschast inz Liquidatio=, Diese gezogenen TeilschuldversHreibungen H 26 und mit den Büchern ta Uebere!nstimmung befunden worden. der Ste und der dazugehörigen noch Beteiiigungen 6081 A. Küster. Sollors. in Dresden bei der Dresdner Lank,

Fröôliug. in Berlig bet der Dreësdacx Vantk

10 000,— oder

4 290,5

)160 zu

9 Nn44121 1 6 Ö V+4 L .——

[20 846 570123

Zchulden. litenTa2Pitai A =Qulon- reibungen

cine!lôite 2inssheinez

¡päter ‘êllige eirgelôste Schult- ELDUNGEN 4 s

7 500 000 3 156 000!— 4 299/25

30 000|—

G D U

t- und MascGiner- Seamtenunter- Ta'on- ite Ketegsuntle t 18. rüdstà..dige Unteibait.-

+ 5 At A UBuaggronts, ificuer,

6 025 150/50 652 633/54

20 848 570/23

Gewisn, und Verlustre nung am 380 D zemhe- 1917

Soll,

o-a: «A 104A

Tinfen A (bezinfen Sun (F. reurrungefands s Haiti flicht- u. MasSinen- verlicherunz, Kiieatuifer- uad rüdständige Unterhalt 1n4fa beiten Beiond?zre Abschreibungen Mage

HUB.e

280 000 16 783 95 652 633 54 3 393 520 95

Saoben. Notteäa us 1916, Ginnabhmen ,

| 37 994 02

3 355 526 93 Pilze uet

3 393 520,99

Kablenz, 25. Mai 1918. Egl uer Sir: tenubouia-Gefelischaft

(15700) Coblenzer Straßenbahn-esellshafi.

dec am 25. Mat - 1918 do:ge- nommenen notaitelen Bus osung unferet 4 9cozeatizen und 43 p-:ozeotigen etulaverschreibiugen wurden folgente Numme:n gtzozgen :

i) Nam. #4 360 000 der 4 pro- 4fuiiora Uit: 105 Yroz’ut rücd ahl» vareu Schu bverihretvungeu t:

usgabe L896.

N, TESS S9 10 U 28 178 341 493 431 531 569, 12 Stck zu 4560,—. N usgabe 1903,

G41 087 765 20

G88 957 986 LOLL 127 14 Siüd ju M 1000 —. Zunge 1905

Nr. 1322 1335 1368 1639 1661 1682 1683 1564 1790! 1791 10 Glut j et 0E, S

2) N. 4 5006000 dee 4Tpro- 2euttzes mt 103 Vreroz-ut iüffzahl- bares Sud ercshreibaungen : Aua? 1069. 70D S S L L6G 157 217 15 Stü zu

10964 1554 1932 2107

! M 300, —.,

Zet

Nr G )

or #

99 c 445 Mll 6 T 2283 O) 34 ( O11 909 613,

# 1060

E 1

058 1062 1373

1898

M” O2: 7 2682

1066 10DD 1949

Go i « JU&R

2A 2421 *2451 PdA 2102 2020 2025 2D 2035 2E 2849 2672 2691 2683 2701 2719 2720; 20 Stud ju 4 1000 --.

Die Stück- g-lang-n vom L. Qk tober 1918 ob, an welch-m Tage? die Gerzinéung avfbôrt, an unserer Kásse fcw:e bei den Banktäu'ern

L-opo‘ù S.ligmann, Kotlenz,

Nationsl»oauk für Deu:scziavd,

V -iin

Direction der

zur ua ablung.

Nickfstöäudig sid folgend» Stücke: A, 4b oi t, Sch ldve:'chrelbungetn: r, 606, 1/1000, au8gelost per 1. 10 1915, Pr 4295. 1/10007 Audgeioit - pex

L 106 TSTO,

2143

Discouto - Besell- | sch-ft, Bexlinund Franifitit a.M,.,

stattz-babten Weriosuag unserer DYypo- thefenautriisheine wuütden nadbitehende Nummern gezo.ien. Di? mit fettec Schrift gedcuckien Nams- mrn sind Restanten aus früheren Bet- lo’ungen.

4?%/5 röctablbar zum Neanto-it

e S E E 47 109 218 299 zu # 1000,—. Lit. L Nr. 33 79 118 267 292 337 3590 jt #500 —. E N S9 186 202 210 836 #730 769 794 798 813 889: 949 1083 1213 1400 12 10/9 1/82 1801 1LUSS 1989 zu M 100,—.

zirie 16. Lt, E Nr. 71 265 373 744 zu 46 1000 —. Lit. L Nr. 170 548 836 zu #4 3500 —. Lit. N Nr. 176 204 394 489 zu # 200—. Lit i tr 107 147 149/428 961 1118 G60 S0 1230 1503 16205 1970 Ju 446 100, -,

Serie 17, Lit. C Nr. 232 296 zu 4 1000, —. Lit L Nr. 70 105 141 815 8523 874 zu X 500—. Lit. N Nr, 355 zu #4 200 —. Lit. M Nr. 94 186 189 469 486 639 703 840 861 966 998 O 11091349 1460 1866 U

Gi T N 465 ü 4 2009 —. Lit. K Nr. 18 257 410 DIO 3824 913 950 991 909 997 .L00L 1096 1195-15038 1589 1612 1680; 1868 1887 1907 1962 1953 2025 2428 2605 268) ¡1 4 0906 Lit L "îêr. 131 233/204 424 077 987 619/904 936 970 12602 1634 i # S500 L N Nr. 108 120 289 559 569 1211 1260 126 1455 1502 15820 i A Z00— Lt W Na 31 71107 230 420! 979 1143 1196 1424 1756 1757 1781 2045 2069. 2220 2354 2608 2609 zu Áb ¿08,—. Sie 19, L D 2 M «4 2000 —. Lit l Nr. 71 82 175 289 400473 703775 886.934 992 1020 iu 4 1000—, u L Nr. 156 195 250 332 440 049 DO2 (22 860 980 1089 1151 1297 1626 1745 1901 zu A 500,—. Et. N e, 129 283 871 zu 4% 200 —. Lit. M Nr. 166 347 z1 46 1009 —. Serie 21 Lir. F N, 303 699 1094 1125 1473 zu X 2000 —. Lit. k Nt Co 120 205 O08 S0 00D 1903 1399 1464 1684 1783 2095 2498 2961 318 3287. 3295 33886 3428. 3922 3596 3850 4153 4246 4274 4442 450i 4768 4888 5031 5034 5162 O 029i 5358 5440 5458 5494 5882 6013 6036 6251 6384 6231 6597 6766 6842 t & L000 —. Lie. & Nr. 101 451 530 696 784 1044 1238 1366 1726 1791 1834 1883 2461 25 3395 3404 3473 354 3977 4012 4016 44 475 5494 5686 5846 A 9 9203 1695 212 39 3331 26 3884 3892 45 4661 0216 9380 6164 6195 6197 6338 1M 200,-— Lit, 398 521 788 813 840 1413 1244 1610 (708 L788 2001 2143 25102708 2940 3706 4032 4178 4192 4401 4706 4842 4944 4983 5887 6951 ¡u 4 109,—. ce 25 t S N 4 w « 2000 —. Lit. f Nr. 40 160 365 702 981 11133 1317 1548 16068 1652 (7591 1785 1810 2491 2737. 2845 2891 2910 3110 zu F 1000—. Lit [L itr. 49 520.647. 386- 957 1107. ELZO 1290 1319 1380 1976 19592 1529 1069 1599 1860 1916 2171 2870 2890 2899 9947 3015 3272 3370 3393 zu # 500,— Li M Nt 570 621.791 1004; 1244 1453 1572 1846 2091 2159 2382 2789 3193 3171 38226 38603 9879 42454271 4323 z1 M 200 —. Lit. M Nr. 134 680 722 728 821 1007. 1115 1208 2007 9715 3789 ¿1 # 100,—. Serie 23 Lic. F Nr. 4 15 22 393 95 zu M 2000—. Lit. K Nr. 35 722 B02 875 08 917 1690 4 1799 26S 2278 2309 2640 2908 3144 3193 3221 3384 3496 2 3804 3813 3887 1: M 1000 —. Yèr. 224 226 432 482 900 991 1041 1356 1376 1740 ESÄLT 1930 2019 121150 2129 2308 2049 2308 2005 2082

! 2793 2934 3136 3517 A667 3795 3996

28 R M A #60, —.

Le ‘e S,

449 5169 5D35

S 26/6 8050. 3302 l 8676 8808 3837 3 4001 0886 5383 4 31 t Q L 4 Do T2807 1967 7 28407 2490; 2529 3445 3534 3552 3916 3960 4615 5688 5814 5857 6419. 65/3 G04 YA

Nr. 288 362

I U

Se O!

J} ) S 1

4

D 290

(Vfanbbrie fe) | 2:

Zur Rückzahlung auf 2. Juli 198. | Nr

19 } 0

96 3008

55 00 c

i Da

3085 3185

9411 9417

Lit. N

306 2530 2924 3079

092 4447 457 4568

if 4772 5489 5971 6170 7031

J 8210 8362 8607 8691 zu

é 200,—. M Nr. 90 155 331

391 396 1300 19382 2484 3007 3299

4152 4717 4978 5059 5398 5664 6064 6180 6457 6752 zu 4 100,—.

Serie 26. Lit. I Nr: 123 330 379

2 O80 C9 1271 1466

498 606 642 680 779 A 2000,—. it. K Nr. 336 483 683 O22 GDO ÉEL3 HAO 1874 1478 1488 1648 1697 2200 2528 2601 299 2838 2935 31059 8818, 8604 3932 3965 4046 4545 zu 4 1000 —., Lit. L Ny: 106 119 272 322 608780 27 888 [290 1313 1482 185982087 2EIS 2568 2710 2736 2868 2877 2878 2896 2991 3150 3269 3407 zu 4 590 Lit. N Nt. 960 1032 1109 2091 2221 9101 2430 2588 2699 2784 2845 2903 2944 3130 3212 3367: 3560! 3602 3694 3844 3879 zu Æ# 200 —. Lit. M Nr. 317 349 420 641 1344 1470 1613 2208 2306 2348 2996 2681 2899 3176 3447 4323 zu «4 100 —.

37% rücfzaßlbar zum Neunwert.

Cre Se L E u Æ 2000, —. Lit. K Nr. 49 379 504 598 714 zu Æ L000—. Lit L Nr. 223 415 zu 4 500,—. Lit. N N 392 465 1 Æ# S200

Sar 6) (ès r 1008 106:

S

Ire 88 Lit M Nr. 483 zu 6 4100,—.

Di- Rüdzablung erfolgt vom U. Ju'i 1918 gab Mit dem NRüdz blungs- lermti hôrt die Verzinsung auf. Auf die nah dem 31. Jult zar Einlösung ge- [lanzenden Stucke vergüten wir ab 1, August etnen Dep-sitalzins von 2 9/9.

Wir sind bereit, die gezogenen Stüdcke

zegen unsere 4 9/9 Hypotke?kenpfandbi tiefe um j-weil’g festgeicßten Ku1s vmzu- tausen. Girlôlung und Umtausch erfol,t an unserer Kafse sowte bet unseren sämt- ichen Verkaufsftellen. _Auf Wunfch besorgen wir die kosteu- freie Kontrolle und Benachrichtigung über Verlosung und Kündigung unserer Pfaudbriefe, wozu wir ¿scrmnu- zur BVeisugungy stellen; auch übrtr- ichmen wtr kostenfrei die tepotwäßige A igeima unscrer P'andbriefe und ALIten,

_Rückstäudig aus f üher-n Verlosungen : Beri: 9 Lir. D Nr. 708 zu 4 100,—. Frauffurt a, M, den 31. Mat 1918,

2 Die Direktioa.

Dr. Shmidt-Knag. Brandt.

[15835]

Ordeutlihe Geaeralverfammluxg. Vie Akiionâre werden hie:durch zur die8läbrigen ordenilihen Generalver- “mmlung auf Soanobezod, den 28. Juni E Jos Me iass 10 Ußr, tn Un'erem Bü:o, Berlin W. 35, S - berger Ufer 13, etngelazden. O

: _ Tagesordnuaugt

1) Berit des Vorstands über das CGe-

_\chäfitjabr 1917.

2) Borlage der Bilanz, Gewinr- und

L Verlustrenung für das Zahr 1917.

3) Guilaiturg an tie Mitclicder des

Vo:itands 11 d des Aufsichisrats.

4) Bes4l:5 assung über die Bilanz, Ge-

winn- und Leclist enun.

9) Neuwabl des Aufsichtsrats.

Die Akiionâre, wel: in der Genera!- ve\amwlung ihr Stimure{t ausüb-n wollen, bab-n die Aftien oder die darüb:r lautenden Hinterlegungs|hetne und ein

reo ivi &

bestimmten KVfkiien spüät:stens am

27 Juvi d. J. bei der Kusse uzserer

GBefclschaft oder bei der Reichëbark

eiuzireih. n und bis nach stattaefundener

Seneralversammluvg dort zu laffen. Verliu, den 5. Jur.i 1918,

Deutiche Moler - Aktiengesellschaft.

Der Vo: staud, O. Hansen.

Nummernberz-ichnis der zur Tetinahm-| V

542 676 946 1455 1486 1509 20724 is

Wiareukorto, Bruttogewinn . GSrundstücksverwaltungskonto, Uebershu

beigetretznen Mit.„lieder bet;ägt .

L für den Delfredercefo.ds . . sür Kriegösteuer . s Zur Verfügung an den AufsiFßtsrat .

Haben.

199 82090

ß äus diesem Konto...

70 000,— 29 000,— 15 000,—

| 4 950,— | |

| j | |

R D

924 14992

523 955 H 194 67

524 149 N

D'e Zabl der Im auft zes ersten Geshäfttjahres 1917 der Genofenscaft f

Abgang s

E S S

E S

S E. 0E S0 ch2 1

ergibt am 31. Dezember 1917 einen Mitgliederbestand von

. 106,

Die Gefamthafisumme betrug am 31. Dezember A 443 (00,

WVerliu, Fra- kfurt a. M, den 1. Junt 1918.

Aivina Deu:scze Uhrmacher-Seuosseuschaft e. G. m. b. H. Der Vorstaud. Emil Nothmann.

Der Aufsichtsrat. Ernst Bod, Vorsitender.

Rich. Rothmann.

Wilb. Ulri,

An

An

[15709]

Per Allienlapitaltono

3 9/9 auf Grundstücke und Gebäude , 25 9/9 auf Maschinen A

Saben. Per Gewinvvortrag 1916 ,. . Fabrikationsüber:chuß S L 6 0.6 06 G —S

Eifktiva. Grundstück- und Gebäudekonto 3 9/9 Abschretbung

. . . e . .

§0

Mafchinen-, Transmissionen- und Gerätekonto è

25 9% Abschretbung E E 9 S

Heizungsanlagekonto Ab teibuna Liht- und Kraftanlagekonto . Abschreibung . . Werkzeugkonto . Abschreibung . . Modellkonto . Ab\chreibung « Mobilienkonto ¿ Abichreibung . Fuhrpa' kkonto a Abschreibung . Kassakonto Beton O Effektenkonto (Kriegsanlethe) . Waren und Vorräte am 31. 12, 17

Pasfiva.

Nüdclagekonto I.

Lypotkekerkonio A Kreditorenkonto einsGl. Anzahlungen gewinniteuerrüdlage E Gewinnvortrag aus 1916. , „,, Gexinn 1917

O D O

S S: E

Aachen, den 27. Avril 1918,

Bilanzkonto am 31. Dezember 1917.

| » 25 738/15

“4

1 298 571/55 38 971 55 870 806/12 217 806 12 837/26

836 26

5 602 18

L 601 48 —TR6 171/82 186 173 82 20 (39115

25 082 80 95 081/80

T5366 59

J 939/01 9938/01

3 515 345/70

——-

61 255 74 567 390 16

Manneêmaunn-Mulag

Sol. Verwaltungékosien einsch!. Steuern Krieg3unuteistüßungen N

Abschreibungen: j

Heizung8mnlage . Licht- und Kraftanlage Werkieuge Moe ei

MeBbilten i FUR Pa i ; 5

Gewinnsortrag aus 1916. . ., s Gewiun im Jahre 1917

Verteilung des Reingewinns :

Aaten, den 27. April 1918,

o D000 0D E

15 9/9 Dividende auf „46 3 000 000, Aktienkapital Ueberweisung an des aeseglih: Rücklagekonto , . . orirag auf nzue Rehnung

31. D-zember 1917.

t d 1 259 600 - 653 000 =

3 528 562 9

820 53 6 3 7279124 9 989 616 8

3 000 000— 300 000 891 500 -

62016-

5 107 4248

628 6750

——_——

9 989 6168

(Motoren- und Lastwagen- Aktien-Gesellschaft).

Gewinn- und BVerlufikouto am

25 081 80

9 938 01 T1 285/74 567 39016

450 000/— 100 000'— 78 675

628 679

Manne3mann-Mulag

(Motoren- und Lastwagen-Aktien-Gesellschaf!)

[15433]

fon E

i Vila

Attiva. Grundslücke . :

Zugang in O G-biude S G QUdaRa R E N Asfreibung N

Dampf el und Maschinen Zugang în 1217

Abschreibung . «

E g Zugang în 1917

Abschretbung . .

ElektrisGhe Anlagen . . Zugang in 1917

o a

Abs@reibung . Auswärtige Anlagen , Zugang în 1917

Abschreibung . ¿ Materialen 8 Robmateria!tien und fertige Ware K se, Barbestand Wechsel E Hiaterlegungen bei Behörden , Auenänitae Beteillgung Schuldner :

600.0 0 6 0

L. Dezrmöer 1917. A u L A I AOMC R S ICCOOT G R D D ORPER 2A T R

Auße- stände abzüglich Abschreibung

Bankguthaben c Vorausbezahlte Versicherunge

Passiva.

Aktienkapital . . | zuzügli Größ

Ra I

0

47%/% Anlethe, rückzahlbar zu 103 9%

U Nücklage T

75 9/0 Aufgeld auf M E

Gewiauanteile, unerhoben aus 1914/15/16 Ausgeloste Anleihe, unerbobene Stücke zu 103 9%

Anleihezinsen: unerhobene Zinsscheine ¿ rüdgestellt für # Schein Zinobo e

Vei Reingewinn

E 0 0 0 60 E00

Barsteßende Bilanz haben wir geprüft

Büchern übereinstimmend gefunden.

Nr. 34 ; ë

n e.

I N ¿ 2010 00/— neue Aktien abzüg”. Stempel usw.

Dresden-A... im Mat 1918, Trewhaud-Veresuigung Aktiengesells@aft. ppa. Sheuermann,

Pieyer.

Gewinn- 12nd Verlufireßn1ng am 21. Dezember 1917,

Í Verlust, Allgemeine Unkosten :

Gehäiter, vertragsmäß!ge Gewinnanteile, Steuern, Hand! ungsunkotter, wissnschaftliche Arbeiten und Zah:ungzatzüge, NRetseaguf-

i: Beiträge

Veröffentlitzungen, C Wohkfahritseinrihtunger, Kreuz usw. s Zinsen und Barkzebühren . . Au: besserungen und Etsay . . Abschreibungen: E S Vamp|k-fel und Maschinen Apparate e Glefixtihe Anlagen . . Auswärtige Anlagen . . Reingewinn .

; Setwinu. Vortrag aus 1916 . . .,

Sewinn auf Waren und Beteiligung j .

Ertrag aus Weripaplee as es

Chemishe Fabrik von Heyden Aktiengesellshaft.

0 E. E

zum

.

Qs

3 394 107)

2599 086 4779 553

91 265

J 0031639 . 1 3414 648 TUET T; 779 421 990 768 605 320 54 879 70 357

|

Bs

3 000 a

2010 000

| |

M) Noten

. 6

616 742 91 269 3414 648 605 320 17 365

S UORA LANO R V B I C B

Dex Vorftand. Dr. M, Setfeit.

Vorseherde Gerwoinn- und Verlusirehnung ha

R, Vorländer.

ordnuna9mäßtg geführtea Büchern übereinstimmend gefunden,

inigung AktiengeseLscchast. Scheuermanu.

Dzesodon. A, im Mai 1918, : Trewhanud-Vere Meyer.

PPW

319 691/67 E | 1972 610/56 5 326 717/56 | _616 742/56 ' 290 424|— . fe 102 062/55 | 3924 486/95 55 D N 21 19 | T9 | S | | E f |

C Eli | an 125 236|—

17 365|—

6 823 916/48 1 951 67085 92 840 50

7 000 000/— |=

4 000 000|— 645 500|—

191250 37 738 15

| und mit dea orduungtmäßtg geführten

747 485 11

ben wir geprüft und mit den

M d 1253 801/67

4 709 975

301 221

4 619 991.—

9 9j 385 448

107 871 467 637/55 2 162 623|— 18 529/86

85 250/42

6 558 560/65 47 470|— 393 099/88

|

8 868 427 81 29 979 906/84

65

66 00 |—

8 999 07771 3 291 688/48

29 979 926 84

2 759 440 204 434 1248 704

4745 341/51 3 291 688/48

Nazeveul,

Von fiühecen Auéclosunge Nummer: 5302 _ noch nicht erhoben wor TetlszuloversGreibungen find

Chemische Fabrif von

Lit A T OSE L E B 27:

Aktiengesellschaft.

an der Kasse unserer GeseUschaft in vom ck=, O'tober 1918 as eingelöst.

n sind die 508

den. Diese seit 1. Ok-

tober 1917 bezw. 1916 außer Verzin. sung. Radebeul, den 29. Vai 1918.

Secyben [15434}

Vktien-Vesenscchaft für Woden- «& Sommunal-Kredit,

Bauk von Elsaß uud Leothriugen,

Eisäissche Bauk?gesellichaft,

Ch Stac§ling, L Valeatin & Co., Fommauditgeselischaft auf ktien (Strafburg-x Bank)

{u hinterlegen und bis nah der General- versammlung zu belassen,

Straßburg (Eis }, den 30. Mai 1918.

__ Der Vorftaud. Fischer. Dr. Lindner.

Die Vilapvz, die G-winn- und Verlufsts rechnung und der Gescäfteberiht des Voistands nebst den Bemaikungen des Auffichtsrats ltegen vom 5. Juni 1918 ad während der Geschäftestunden von 8—3 Ußr, Sonnabends von 8—12 Uhr an unserer Kasse zur Einsicht unserer Aktionäre aus.

Berlin, den 3. Juni 1918. Berlinische Lebens - Verficherungê-

Seseuschaft. Weigel. Dr. Wolff. Mädie.

Marwede. [15115]

[15444]

Aftiva.

Grund- und Bodenkonto Gebä.deleonto . Gleise-, Wege- und Kanäle- _Tonto aa Geno Moktilier- u. Fuhrwcikfkonto Werkzeugïonto Debitoren: Lekstungen für unabgewicelte Bestellungen, abzüglich de: erhaltenen Abshlag8zahs [ungen ; Sonj1ige autstehende For- derungen

v 0 # o

v @ e e * .

Voi Mae an E Geo

8 9/0 o "

Ï o S8 9% e s beshlofsen worden.

1295 746/26

M A 884 030 03 1375 816 28

75 711/12 653 894 99

E 80 001|

2231 289 89

2014 456/37

923 330/10 199 471/22 7186 041/35

| |

Duisburg, 26, April 1918.

O Aktienkapitalkonto : 37590 Stammaktien zu #4 1250 5

Me'servefondtkonto Speztalr-servefondskouto Delkrederekonto n Hypothekenkonto Üntert1ügung8fonto Krteg8rcüdtlagetonto

° . .

Kreditoren

Saldovo!:t1ag aus 1916 Betriebe

6 134 588/93 unkosten usw. . | Abschreibungea « ..

3750 Prioritätsstammakticn zu #6 400,—

Dividendenkonto (unerhobene Betiräge Gewinun- uud Verlusikonto.

ab: Generalkosten, Gehälter, Betrieh3- « «6 530 560,84

Lctien-Geselischaft für Eisea-Fudustrie u. Brücfeubau (vorm. Fohaun Caspar Harkort) in Duisburg.

Jaßresabrehuung am 31 Dezemb-r 1917.

Va! fiva.

v6

6 S

O IEGSOO00O 1200 E SOOLOOO 1 500 000/—| 4 500 000 : ; 468 896 40 i: 300 000!—

12 000 67 000/— : 120 000/—

3 956 3 188 895 73

23 542 1310 697

1334 240

360 343,44 890 904:

L V Ed 9 204 044.35

Der Vorftand. Brunner. Rademacher.

O 4 5

bei der Deutschen Bank, Berlin W. 8, bei den Herren Deichmaun & Co., Cöln, und bei unsexer Gesellschaftskasse in Duiëbuarg.

Dui? burg, 1. Zunt 1918.

Der Vorstaud. Bruunuer. Rademacher.

443 336° 9 204 044

Sn der o1dentlihen Generalversammlung vom 30. Mai d. F. ist die Auszahlung einer Dividenud2 für das Jahr 1917 von 99/6 für die Peioritätëstammaïtiew zu # 400,— auf Dividendenschetn Nr. 9 der Serie IV # 36,—, Stammafiien Stammakiien Die Auszahlung erfokat svfort

V , 32,—, IIT , 96,—

O

[14120]

Frtiva.

An Kassakonto: Besiand » Grundstückskonto Fabrikfornto

heiten bei den Behörden

Barkde potkonto :

Bei unserem Bankhaus Aftten

diverse inkl. Dólig.-Ziusen Debltores:

Bankguthaken .

Lfd. Nechnung . Warevokonto . . Nerlust :

Vortrag 1916

ab Gewinn 1917

Debet.

ch Abschreibung 10% - - Kautionskonto: hinterle,.te Sicher-

nit begebene 44 9/4 Obligationen

hinterlegte

für Z Jahr

Vilanzkonto dex

per 31. Dezember 1917.

66/32 || Per Akitenkapi 253 697|— 5

14 v 94 64412 S

Hypothele

3718 e Traosiiort

45 000 A 800 00

575 000

8 609 628 609

Kreditores 133 760) 24970 136 297 ( 1 000

479 435 | 32 747/02|__ 446 688/53 1 534 409/47

Sewinn- und Verkuslfauta.

erde E

Kautionskouto : beiten (Aktien)

f, Genofs.-B Obligationszin\enkonto : } Jahr auf

Obligationsamortisationskonto . .. Grundstückverwertungskonto

Wackerow & Co. Aktiengesellschaft, Breslau,

Vasfiva.

000 000/— 800 000 112 000

45 000 1 000 9 000

12 000

45 000 10 409

A

nkonto h ; hinterlegte Sicher-

sches Konto: Reservestellung eitr.

0 4F 9% Obligattonen ..

: Laufende Rehnung ..

1534 409 47

Kredit. V Sa T R Ar A R

Ea

12 249 608/35

410 576/98 L1 646 382/17 192 649 20

12 249 608/35

Handlungöunkcsteukonto Obligationszinsenkorto Abschreibungen: Fabrikkon Gewinn 1917.

An

Aufsic@i8rat eingetreten.

40

E

Breslau, den 25, April 1918, Das Auffi(tsratsmitglied Isidor Alexander ist tuch Tod ausgeschteden. Frau Bankier Jenny Alexander ist in den Breslazx, den 22, Mai 1918.

4 75598 36 000/— | , 715694) * 32 747/02 50 659,94

Waekerow & Co., Bktieugesellschaft.

Wadcerow & Eo., Altiengesellschaft.

Dr. Alexander, Voisigende-c.

Per Warenkonto Cut C Grundstücktertragskonto . .

99 207/92 95 345/30 96 106/72

80 659/94