1918 / 130 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[15445]

und

Hahnsche

Vermögez

Anlagen in Berlin rogenbaum j 2 93S 36930

SgtHhalner . Lage: bestände . Wer papiere Kasse

Wedset—.

1 549 095 88

30 114 226 54

Zinsen auf SHuldrershreibungea Handlurgsunkozen . Abshreibungen Reingewinn . . 1 Z! verteilen : Rüdlage I Rüdiage III Sewinnant-il tes AuvfsiStêrats8 16 9/9 Dividende . Per sionkfo=nds1917 Ludendo: f-Svende Verschiedene Wohl- fahrt8iwede Vortrag auf neu? Rechnung.

600 000,—

500 000,—

109 009,—

1 094 350,14 4 102 350, 14 Berliu, den 31, Dezember 1917.

Der Varfteub. Paul Eisner.

Akcienkapital S{uldvershreiburgen i Krveiterftiftz

Rüdlage I IT

6 881 159 85

831, Dézember 1947.

Werke Actiengesellschaft.

VermBögen8aufeluag.

“= e E A e E R

Vortraa von 1916 . Betriebsübe:Yuß

Verbindli ch?eiten.

fáór Tazlorsteuer . . . Rückite-Uuvg für U-be: führung der

Betriebe auf Friedentwirtsch2ft, AutlandSorganifatioa

Daten.

6459 7248

[15792]

do.

Formen- und Modellekontso : Podejuch S C Grundflüde: Sä. HaugHo odeju Onarzitgrunditück Herb Tongr»be Komotau Wohrbaus Stettin GSatanstalt Lobofig Patenie- und Patente Fabrifbe-teiligurgen Hvyvotb-kenkonto FKasseobesiände am 31 Effektenkonto . . Mos lfonto ; ¡ S Hu dbuh?kont-- Debitoren Waren- und Rob materialienkonto Bautenkonto E Neuanlagenkonto Irterin:iskorto Avalkonto

beteiliguna8fonto ;

; Dejember Lo

Sftienkopttal Meservefond3konto . . Unvterstÿtzun«asreservefon Ta!?onsieueikonto Divi end-nkonto i: Da l-bnuskonto Boderbrch vvotbe?erkonto HodenbaG chu!dbuS?fonto: Kreditoren . äFnterimskonto E Bür«cshaften für Baswerk3bauten auf Anleihen 2c. Krieasdelkrederekor Gewinn- und V rlusikonto: Zur Verteilung verfügba'er Deroinn LWeite1e Bürgs@Saftey haken wir bernowmen: a. für die Obligationen der Vereinigten Chamottefabriken vorm. C, Kulmiz G. m. b. H,, Saaray, im Betrage von

þ. iy Gemeinschaft mit der Berlin-AnhaltisGen Mas@inenbau-A.-G. in Versin für die Obli, gationen der Bos8anuftalt - Betriebdsgesell\chaft e b O i Berlli lli Belage Li

S © S 0. E S S ck§ S

V E E

O R E E E

T E E

Abschreibungen auf : GSrundstüde ¿ KFobrik und Gebäu Oefen i Maf‘ Finen Wohrkaus Stettin Gasanstalt Lobosit Tongrube Komotau

Nücklag!n auf Auslandsforder!n:en

b'tet’igunoen :

Dem Reservefonds:

5 9/0 von 4 1 245 220,53

Nückstellurgen auf: Talonfteuerkorto Unterftützungs8konto

Dur Verteilung verfüebzrer Gewtnn

S S G

Auskand8-

G M E P

Seschäftegewinn eins{l. Gewinn aus R «g e ea 6a

A, SentfsSGel.

.

D: ck11: S

Vilawvz aw Z1 D-rzewberx 1917,

Grundstöcktkonto: Stettin, Niederlabnstein, Bodrnba, Poteju obrikg-bäudekfonto: Stettin, Niederlabnstein, Bcdenbac, j eferko: to : Stettin, Niederlabnstetn, Bodenbad, Podej1

Mascir enkonto: St-ttin, Nieder!abnst-in, BodentaŸ, Podejvch

Inventarkonto: Stettin, Niederlabr stein, Bode bad, Podeisch

Stettin, Niederlahnftein, Botenbas,

Veits§, ElTenbausen,

D G Wi

7 4 3926 094,18

* «

Verkauf und Be-

Marx Ludewtg.

E S S S S Q E D: S S S D S. S D: O G. E P D. S 27 A E E E E M S S 2 E De E D D Q 0D

E A A

D

d A D010 O . . . . . . €« e 0+ S P d A0 L 0.O S E s a S G

S P e 0 #0... G

M 1487 594,18 _ 9438 500

#6 2 (00 000,-—

. 8 000 000,—

M S E S _@

2. L oelkex,

|

"d

O D —è O Q s

ent prak MmNOD O D I 05ER D M N 95 m O b C O U N D

_ck |

4 120 805 36 31 387157 4611985 TT.STLUE

9

11610 442 09

191 147/15 86 372/49 1507 311/50 43 64297

11714 234 96

2 324 367/48 2331 024 88

199 986/10 î 92280 48 ?

'

4 767 540/03

|

en

16 000 000!

1153231199 148 714 09 91 700 €00

100 C000 22 700/91

14 809 370/69

200 021/99

1 126 474 35 111472601

34 767 540 03

260 970 87 i

1 350 020 74 62 264 52

63 300/— 111472601

2 856 282/14

| 9 856 282 14

| 1/2856 282/14 Bilanz?onto und Gewirn- und Verlusikonto find von uns geprüft und mit den Geschäftsbüchern übereinstimmend und richtig befunden. H Prosbwittzkv Steitin, den 31. Deiember 1917.

Stettiner Chamotte-Fabrik Act. Ges, vorm. Didier,

Die Direkiton. M. Bittrich.

Ei B Ar E D I S A t R E L Put D m m AOE

-i 421 435/01 4

[15718]

amburg.

Rerifor wiedergewäbit.

Der AuifichiSrat.

destebt:

Berliv, Vo-figender, Dr. Alfred Mosler, Berlin, Iobanres Zieb!, Berlin. WVeriin, den 4. Juni 1918,

Antiengeseuüswast.

Paul Teidel.

ESinrahßwe.

Lebensverfi@eruag. leßberträge aus dem Vorjahre:

e

siberungtfälle für eigene ReHavng

Lte . « + +

Uafall- vnd Safipfliht- versierung.

Ueberträge aus dem Voijahre:

Prämienreserve für eigene Nech- uurg ¿

Prämienüberträge für ecigere FRehnung

Neserve für schwetbende Ver- fADSerunatfäle für eigene Ne&nurg

Prämieneinnalme abzügl. Ristorni

Sativerfihertuzg.

Neberträge aus dem Vorjahre:

Prämienüderträge für eigene NRecbnung . . E

Reserve sür s{Gwebend? Ver- fiderurasfäle für ctigene Nechuang .

Prämieneinr abme abzögl Nisiorni:

Feuetverßberunag Sonsttge Vers ung?zwekge

Allgemeines Seschäft,

Kurggewian auf Wertpapiere Kursgewinn auf fremde Valuten Zinsen abzügl. der auf die Lebent-

versiberung entfallenden Beträge Uo Ungebobene-:

Aftiva.

pam E Ae rar E TTT

„Hansa“ Allgemeine Versicherungs-Aatien-Ges,, | »&e und Couvons Wechsel urd Devisen. . . Eigene Wertpapiere

In der beutigen Generalversammlung ne ! al i 544 KFonfortialber t: iligungen 51 681'—

wurde Herr Direktor F. I. Dorît Mitglied des Auffichtërats gewäblt. at Ferner wurde Herr J. P. Keller als | Immobilien .

Hamburg. den 1. Juni 1918, y Hvpotbeken und ESrund- Gr, A. Kaemmerer,

Semwäß § 244 H.-B.-B. machen wir bierdur bekannt, daf der: Auffichtsrat unserer Sesellshaft aus folgenden Herren

Negierurasbaumeister Iohannes Hirte,

Duisburg, im Mai 1918

x ¡t tor Sf 32ND . D 2 Algemeine Straßenbau Die Liquidatoren der Mit

Gesell'haft und Kut stüeinwerke vorm. Paul Schzuff:lhauer

Sewinu- und V

Setwinnvortrag aus 1916 , . «

Prämienreserve und Prämien- überiräue für eigene Nenung [20 2 Reserve für \chwebende Ver-

R O

J 09

D

e)

Be S Nck N R

Prämwieneinnahme abzügl, Ristorni

o O

I

J _— G J]

e

186 02214 363 515/95

953 100 07

| 403 561/98 990 450 13

2 294 961/13] 5 447 322 09

3 816 364/80

| î 535 650/94

239 845/70

1 041 347/48

46 433 401/38

Vilanz für dex Schuß des Verichts8jahres 1927.

fb \ 93 951 56! Ratvita!?onto 421 396 32 U-beriraa vom 130 547 50 und Verlu|têonto Dauernvde Beteiligungen I Triton A G s a. 3 h Hyvotheke-n

E 655 2 »

“A [M

Handlung8unkostenkouto . 197 331 20] Liguidationekonto ebertrag auf Kapitalkonto 65 873 65

O0CP295 D F 263 2041/85

[15426] Nachener NRückversicherungs-Gefellschaft.

erlustrebuuug für das Jahr 1917.

Lebeusver \hetruvg. Metrozeisior2prämien ; Zablungen au3 Versicherunzsfällen

für eigere Nechnuna Zahlungen für MRüdckäufe für eigen? Nehnung , Reserve für \chwebende Versiche rüungéfälle für eigene Nechaung Provifionen für eigene Nechnung P:Emtenreserve 1nd Prämiens überträge für eigene RKechnung Unfall- un® Daoftpflicht- rersicerung. Netrozeifionép: ämten : Zahlungen au2 Le fiherungifällen einsch!. Schadenre,„ulterung8- koiten für eigene Ne-hnvonzg Ne1erve für \{chaætbende Ve-rsiche- rungs'äle füx etgene N ch-urg Prodißonen für eigene N-chnung Präniitenreferve für etgene Rehnu g câmienúüberträge für eigene Rech- nung

SaSversficherung. Retrozeisio sp: ämten : FeuerversiWerung . +2 Sonstize Be: Herungs8zweige aßlurgen aus Ve: fidezungsfäller eins. S@adenreguiierun.8- kosten für eigene Rechnung : Feuerve: fiderung Sorstt„e Lerfidberungtzweige Reserv: für \chwebente Verfiche- rungtfälle für etgene Nenung : FeuerversiBerung ; Sonstige Versich-rungs8iweige Provisionen für eigene Rechnung Prämienüberträge für cigenc Ne- nung :

Feter . . Sonstige VersicherungEzwetge M'igemeines Sefcäft. Rückstelung noch urngehobener

U L Stzuern e Berwaltunas8fofien : Kur82verluïte auf Wertpapiere Kur8yerluste auf fremde Val ten Gewirn und dessen Verwendung :

a. Tanti-men E

b. an die Aftior äre

J 2 D 4 c Vortrag auf neue Nechnung

G E G S

s .

Forderungen an die Aktionäre für noch nit eingezaßlies Afktiens

E N Varor alen a. S e E, Guth xben:

Sa

bei Versicherungs unternehmungen

Zir fen :

im folgenden Jahre fäll'ge, an- teilig auf das Nechuungstahr entfallende 4

noŸH ungebebtne aus Á 1916 483 395,86

noH ungehobene aus 1917 L 280 84570

Zedenten

Gestundete Prämien der Leb:n8- a ag

Gesamtbetrag .

5400 000|— 3409 S866

1 391 668 50

5.682010 65] 7.073 67915

N

Y

J L S

1333 682 12

Prämie?nreserven in Hääden der 10 079 253 14

92 724 521138 hlen der buten ordentliß-n Generalversa gender, Heir & eh. Zustizr t, Herr Hermann von Waldthgusen.

Dex Vorkaud. Harbers, Generaldirektor,

Der Auffichtsrat hat nech den Wa Herc Dr. jar. Freihecr Karl von Ne Herr Arthur Suermondt, Her NRocbert Suocmon. Aache8, dan l. Mai 1918,

llefsez, Vorsi

Mena e. e Mena 2 Prämienreserve für eigene NeF-

nung: Lebensye: sicherung. . -_. Unfall- und Hafipfli§iversie- rura f : i; Prämienüberiräge für eigene Neck- nung: Unfall- und Hastpflk{tversiche- ruvg L

Säbbeifi@erung. ca

Reserven für \chwebende VersiHe-

rungéfälle für etgene Rech- nung :

Leberéversiherug .- Unfall- und Haftpflichtve1sice- rung e R Cut i

Sonstige Reserven : Dividendenergänzunctfonds Suthaben anderer Versicherurg8- unternehmungen ; Guthaben der Retroze\sionäre für einbehalt-ne Prämtenreferven Sonsttge Paisiven: Nit erhobene Divtdende . . Rückftelung ncech ungehobener Zinsen : é Gewinn und dessen Verwendung: 2. Tartiemen S b. an die Aktionäre ; c. Vortrag auf neue ReGnung

Gesamtbetrag

er LTO17.

I E E A A

13 331 443 4151| Nudi:ändige D

92 083 516 78] Dazu Avalverpflißtungen Verlu. Gezwian- und Verluslrewbuuna aru 31. Dezember 1917. Gewinn.

H 25 M qs

r [4] » Q 0 O nck 3

S Or S

C 09

s 6 787 63 6 140 17

| 84 26 827 369

La t

508 492 64

29 062 926/86

766 495/78

| 446 024/03 2 632 927/80

19 620|—

94136 î

67 844 73

840 000|— 9508 4926

Bewinn-

193 222/99"

26} 3 945 166 35

15 292468 68 208351678

#6. S 263 204 85

263 204/859

telrheinischen Vavuk in Liquidation.

Die vorstebeade Bilanz nebst Gewinn- und Ve suslrechnung hat der Aufs Strat dur einz-Ine beaufiragte Mitglieder geprüft und mit den Büchern in Nebe: einstimmung gefunden.

Duisvurg, im Vai 1915 L S

Dee AuffiHtärat der Mittelrhrinishen Bauk in Liquidation.

A a123gabe,

1 605 599 23 |

1455 287 37 |

128 668 43

j 766 495 78 482 494 28 |

29 062 926 86

|

225 357 41

251 368 59 | 446 024 03 262 896 76 193 222 99 | 440 413 59

2 632 927 80 856 387 70

3 504 753 26

939 845 7

900 452 92

173 035 09 93 121 75

1416 337 37 46 433 401 38 Vasfira.

T ETTII s

1d 7 200 000/— 1 223 250

29 256 149 85

38145 44761

1 800 000'— 1 029 598/28 2 265 710/06

742 861/36

| 1416 337/37

52 721 521/38 mmluyg folaende Zusammensezung: at Karl Springsfeld, siello. Vorsigenter,

rte Beil

4 i A F zeiger und Fönigl

A n) 5 ; E ei MÔN Ter! E ebra n N "r 4 Bo DTLRLN Ho G Ven

L A ! 4), P J.

es d

zreußischen Staatsanzeiger. 1318,

2798]

C

Debei.

zerlu}i

Abireibung

¡e Bekanntmachu

4 Bavken b, Kunden Hupoizeten

1, Alutsichisratrecr.-Kio.

f:ftenkonts i mmobilienfonto obilienkonto

b winn, und Verlusikonto

905 ao K 265 192 2- 105 415/82

O 591 971104

A 52 500—

S 51 637/96

1|—

2 120 491/78

en ars | aaa,

9 826 601 [78

erluit- und Fundsachen, Zustelungen u. dergl. chtungen, Berdingungen 2c- : xe. von Wertzapteren.

ter0/uUng E A Ee S Weiiao Kommanditgefelshasten auf Aktien u. AltiengeseilsGaften.

5) Kommanditgesell und Altiengesellschaften.

ngen über den Verlust von Wertpapieren befinden fi ausfchließlich ia Unteradbteiluzg 2. M 7

Ma 1 A S0 S A L O S E R E O m T T DAI

BVilavz der Rousvorfer Vank in Liqu. iu per 380. Dezembor Lou

E

entl

MBUusßer2euz

Nonsdorf

Akttenkapttalkonto . ..

143 351;30 244 596,56 c. QNyvothefen 31 012,50 d. A ifs.-Rat-

Regr.-Fto.

Svmkafsenkonio .

¿éditotren: a. Bankzn D. MRunbven

| 2826 601/78 Gewiun, uad Veilastêonto der Rous8dorfer Bauk in Liqu. iz Rousvorf

ortrag 1917 antluagsfostenTonto mnodilienverlust brovisienskonto

per D014. Lezember 1917. V RTON az e ¿041986 167 99) Zinsenkonto ; 2426971 Drovisions?ozto ¿ 41/16} Eingaug bereits abgesGriz- : L bener Forberungen . 0 S901 Ga, N 199 432,76

2 143 060 1GEl

PTPIEN I C T Tg I I PAEIA A 5E S E E T

2 143 060/68

Vasfiva. 1250 000)

434 960/36 1 141 641 #2

|

Kredit 9 568/90 Les L

| 3 000|—

2130 491/78 l

|

U

Vilatzz am

Was Are 10

Aktiva.

3, Dezember LUDE7

Stavd am 31. Dezbr.

1917 vor Adschre}vgr.

b

Stand na

¡reibungen [chrelbungen

M

drubenfelder jrundsiüle uemeine Anlagen mit Gebäuden llgemetne Anlagen, mashinelle Einrichtung datanlage

B gwerftanlagrgebüude Bergmerkaunlage, maschine ahilanlagegedüude Fabritanlage, mas raft und Lichtanlage . erwaltungss, Wohngeb Bahnanlage

Aa: T Por

avon :

\hästaj

W'irden wieder, ewähit.

Beteiligungen

yaidebitoren #6 376 6 tautlongdebitoren . lamm inlagen beim Kalisynd Wiaterialienbestände . Worenbeslände E e fcsen- und Postsheckbestand . .. . ebitoren , 2

E E60 _@

Vftienfapital E % byvoth. Obligation8anleiße . Me)z2befont 8 S Ubalkrediioren #6 376 620,-— Nüdlage für Talonsteuer . . teditozen S eingewinn für 1917

Gewinnvortraa aus 1916 ‘Wirn aus Salzvakäufen und fo

P ahr 1917 Sthlettau sowi deim A. Schaaffhauseu"{ch bet der Direction der D

Essen a. Nuhr, beim Bankhaus Foh. Obligfchlaege beim Bankhaus Gebr. Röchling ia sendung der Dividendevscheine für 191

gégen Ein C Vie na bem Turnus ausgeschiedenen Au

4 D S 0:2 H: S0

#5 Si.

O S 0D

Buveztar und Geräte Summe der Anlagen

. G 20

ifat und bei der Bromkonvention

Vatfiva,

v - .

t Soll.

Lneralunkesten einsch!. Krieg8unter infen und Anleiheztnse Mösdreibungen Venn e L s + Sewtnnvortrag aus 1916 ,

0/0: 20D 0:04

Bergütung für Aufsichtsrat . Veverweisung an Neservefonds , . Rötlage- für Talonsteuer Jur Gewinnverteilung und Vorl

D aben.

/ Ve Einricßtung chinele Einrichtung . äude und Kolonte

s . .

P S Q E

0 .

stügungen . Bap e

S 00-0 0 A E

1 670 000 155 000 303 6058 187 743

C4000)

115 000|- 94 000

574 496

692 648 70 009

195 000/- 65 69372

1 610 000 153 000 290 000 160 000

1 580 000! 110 000

80 000 552 000 610 000

60 000 190 000 132 000

9 000

L

5 902 147/39] 320 147 39

S S " E s :

AE:: S. S S S S S S

Betwwian- und Verlustre chiunqg für 31

« . G. De Sti D (S

E S

rag für 1918

ustige Einnahmen

In der heutigen Generalversammlung wurde die Divide auf 6 °/6 fesigejegt. Dieselbe gelangt bei der

e Vaukvercin A isconto-Gesellschaft,

x G. m. b. H. in AaŸeu, Saarbrüdckten

7 {ofort zur Auszahlung, fsichtsratsmitglieder, dle Herren Rubr“ und.

Bankdirektor Franz. Wo!ye in: Gfs:n a. Karl Ohligschiaeger “in Aachen

Hlettau bei Salle a. Saale, den 1. Juni 1913,

Hallesche Kaliwerke Uktienge Der Vorstaud. Shetding-

E D S: M ck22 d

7 962 462 09

| Ga. ra M R

Dezember A9.

322 335 03

D D G D. D

T0 S9

310 391/52

e

D 582 000|— 1728 290|—

1852| 6 815|— 115 648, 5 102 413/— 11 528/15 413 955 29

|

5 000 000 1960 009) E 31 000|—

20 090'— 641 070 57 310 391 52

7 962 462 09

A 77 502-24 32 957 48 100 000 320 147 39

349 391/52

A SCT T TTETREATTE PES

879 998 63

|

27 059/49

852 942 14 879 998/63

| unde für das Ge- Gesellschaftskasse

G. in Côsa, Filiale Essen, in

sellschaft.

0161

laßlarten erhalien babeo. Dambureg, ven 4, Zuni 1918.

[15974]

Hotel Kaiferbo!

werte -

aoerarR

G

Vie Derrzen Kommanditisten werden biermit zu der am Frei

. Juni 91S, 37 Ubr Na@- miitags, im Ge\chäftihause der Gesell- 'chuft zu Hamburg, Sröningerstr. Zimmer 309, anberaumten ordentlichez Vaupiversaanmluna berufen,

VKFagesordunnugz

1) Genebmigung der Jahresbilanz und

dex Dewinnyertetlung,

2) Eutfastuvg des peridaliH haftenden (Setellichafters und 28 Aufsichigrats. 3) Wahl ¡um Aujsißts:at. Zur Teilnabine an der Hauptversamm- lung siad dbiefentzen Nommandtttiten b retigt, die ice Aftien oder die Be. icheiniguug eiuer Bau? oder cines Notars er ble erfolge Hinterlegung ihrer filien mindestens 3 Tage vor der | 1) Hauptversammlung bet der Gefell- icaft oder dei der Deutsch{chrn Naticual- van Momuraudirgesellschaft guf Kttien, Beremea, oder thren Niebver- laßungen oder dem Ban! hause Sézrödee Vebrlider & Lo, Domburg, binter- legt und dagegen von dex Gesell

Caxi Bôdiker & Cs.

Kommanditgesclisczaft auf Akiien.

Der periönlich hafieude Geselliihastevz: Carl Bödiker.

| 6. Erwerbs- und Wirts 7. Niederlassung 2c. von i 1 Unfall- und Inyaliditäts- 2c. Versicherung.

icher Auzeiger.

Muazzeigeirpeeis für den Naum ei ck neen : i e m einer 6 geseaitenes Tiocttt wird auf bew Muzeigerprei® Y none

asten auf Aktien

ves y ztile 59 V], cin TevervugSz2nfihlag von L0 ü, S. erhobca,

[15761]

itaz, den

25,

\Waft Gin-

Bohzum-GelsenkirGener Siraßenvahnen A.-G.

Die Alkttouäre werden hterduich zu der am Moutag, ven 22 Junt, Na- mittêags S Uhr, in Vssea-Nuhr itatlfintenden Bxveut- lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

FageLorbrungt

1) Berit des Vorstands und des Auf- fichtaraté über die Lage des Unter- neomens urb Vorlegung der Bilanz nehst SDecolnn- und Berluïtre(nung

für das verflossene Geschästsjahr.

2) Genchmigung dex Bilanz nebst Ge-

winn- und LBerlusireßnunç,

3) Erteilung der Gantlaftung aa den

Aff&4tôrat wnd den Voi: stand,

4) Wahl zurn Aufsiht2rat.

B

DPDiejertgen Alitoaäre, welHe an der Grner.lversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Afiten obae Divttendenbogen oder die Depo [{-tne dex Reichsbank bezw. cines deuts%ea Notars über diese Akti: n nebst dopy:ltem Nummernverzeichnis \pä-

testezs his Mitttvoch, vou 1D. Juai d. J, Ubeods 6 Uhr bei dem WVor- steude in Sfsec-Nahe, Yo.rkitr. 3, bei Diskauto: Gesellichaft, iliale Ges, der Esseuox Creditauftalt în Cfsea und decn Zweigausfialien in Bochum und Gelseubirchen, der Dreôd- aer Bauk in Vezlta, faffen in fogun und Gelsenf!r{en oder der Louvecbauk in Münuflex zu hin'erlegen. Das Duplikat des Nummern- verzetuisses wird mit deim Stempel ter G fellihaft uod cinem Vermerk über die Stimmentohl des betzeffenden Kfttonärs neriehen uno di-nt als ZBuëweis zua Gin- iritt in bie Versammlnng, Woun, den 30. Mai 1918. Dex Voirfigeude des Auffi Ztsra!31:

Qugo Sitnnes.

2) Kapita!reservefonds , 3) Hypothekenshulden au 4) Prämienüberträge :

bet den Stadt

{16009

Hohenzollerunhütte U -G., Emden,

Unter Hinweis auf 15 unserer Sayungen laden wkic hiermit unsere Aktionäre zur diesilhrigen oibdentliczen Beneraiverfammlurg unjerer Gesell- aft nah Doutm nd in den Sigangs- saal der Deu!sch-Lux-mburaishen Berg- vnd Hütter-üktiengesellschaft auf Sounobeut, den 29 Junt 1918, Vormtttags D¿ Uher, ein.

Fage?osduuagt

GSewiar- und BerlustreGnung für

has verflossene Geschäftsjahr.

9) Vo:laze des Ge'chä'tsbertchts für

das verflossene Geshättéjahr.

3) Erte:lung ter Gntlaîluag an bie Mit lieder des Vorstands und bes

Aufsichtsrats.

4) Aufiichtsrat8wablen. |

Nach § 16 des Statuts sind diejenigen gfitonáre zur Tellnabme an der General- versammlung und Ausübung des Stimm- rechts becehtiat, welhe spätestens 3 Lage vorx dex Genera!versammiung, Hioterlegungs- uny Versammlung ®- tag uicht ratigerechnet, ‘ihre Aftten bet |- der Geiellschaftskaïe zu Emden oder einem decutsckizenm Notar oder bei der Reich8bank hinterlegt haben.

Gudeun, den 3. Zunt 1918,

Der Vorstand.

1) Genehmigung der Bilanz und der

S .

Bankaustoeife.

O02

1

R

Einunaßme.

E L. Transp ortverfiderusg. 1) Gewtanvorzrag aus 1916 . 2) Ueberträge aus 1916:

a. Referyz fü: \chwebende Sch3den

d: Nicht verdtente Prämien

3) Prämien e Kistorni in 1917 L Fenerxüdtvecfiheruug. 1) U-bertriäze aus 1916 :

a, Reserve für |Gwebende Schäden b. Nit verdiente Prämien

2) Drfraten abzüalih Ristorni in 1917 399 964,41 PortefeuiUlevrätnten . e x52. Sonstige Eiunahmea. l) Zinsen und Miete

2) Kur9gewinn auf Gfekten

Ausgabe.

L, Vrar sportocrfiherung. Rüdtearsiherungöprämien Bezahlte Schäden abzüglih VYi:ovenus un

der Nückvzicherec C Azenturunkosten, Provision und Steuern B D S Y:1sfälle E i s Ueberträge auf neue NecGnung:

a, MReseive für {wer bende Schäden h. Nicht verdiente Prämten

LL. Feuer ckvirsiGerung. [) Netrozessionspräimken O M 2) Provision und Verwoaltungükosien 3) GBezah te Schäden . S

4) Uzberträge auf neue ReGnung: a. Reserve für schwebende Schäden .

Þ, Nicht verdtentze Prämien

LU6. Soustige Ausgaben Abschreibung auf Haus8grundstück

Uêtiva. 1) Einzahlungöverpflihtung der Aktionäre 2) Srundbesz A S UNOIBELEG Oed 4) Weriwapiere E S 5) W-chsel E 6) Barer Kaffenbistand

7) Guthaben :

a. Bei Bankhäusern «5 þ, Bei anderea Versicherung2ge- Ua S T

Pasfiva.

D H f Grundbesig, 6 204 446,18

a. TrausportversiYerung . + « + b. FeuerrüdveisiDerung . « « -

5) Reserven für schweb-nde Schäden : ) a. Tranz?yartv-rscherung . . « . #61163 539,—

b. Seuerrüdoersiherung . « »

6) Buihaben anderer Versiherungsunteruchmungea 7) So-fitge P -ffiva, Agenturen und verschtedene . 8) Vicht erhoteae Dividenden . ..… 9) Reingewinn s

Werlin, den 29, Mai 1918.

Dex Varstand. Kluge. Hönemanr, vYotvenbach, Neinborft.

Sex- und Kanalschiffahrt Wilhelm

femioty Aktiengesellschaft.

Hierdurch laden wir die Herren Aktios näre unserer @eselsh2ft zu der UL. ordent- liczen Weuerainersaumlunug auf 28 Juni 1948 Nachmittags 4 Uhr, in den Geshäiteräumen unserer Gesell« shafiin Dortmund, Mallinckrodtstr.320, ein,

Tagesorduung :

1) Vorlegung des Seschäfteberichts, der Bilarz und dex Eewinn- und Ver« lustrechnung für den 31. Dezember 1917 sowie Beschlußfassung über die Er- teilung der Entlaitung :

a. an dea Vorsiand, b. an den Zufsich!2rat.

2) Be\chlußfassung gemäß § 15 Absay 2 des Statuts.

3) Wahl zum Au!sihtsrat.

Diej-nigen Alkitonäre, welche an der

teilnehmen wollen,

[15762] Transa!llantilche Gütervzzsiherungs-Geselischaft

in seclin.

Die für das Jahr 1917 auf 46 40,— pro Aktie festge)ezte Divibeude unserer Geselischaft gelangt gegen den Dividenden- \{:in Nr. VI zur Auszabl ing:

in Beclin bet der Deutschen Bauk,

in Deeoden bei Herrn §. G. Lüder.

Vexlin, den 29, Yai 1918.

Der Vorstand. Kluge, Hbönx-mann.

(15763) Transagtlantische Güterxversicherungs-Geselischast

in Berlin.

Nad der Beute erfolgien Neukon-

stituterung besteht der Auffichtörat urserer Gesellschzft nunmehr aus folgenden Mitgliedern : Herr Genecalkonsul R. von Ko, Berlin, Borsitzender,

Herr Beh, Kommerzienrat G. von Lüder,

Dredden, stellvertretender Vorsitzender, Herr Kommerzienrat L. Kohnke. Beilin, Herr Kommerzienrat Friedr. W. Dodel,

Leipig,

V E Dr. jur. Ernst Schön, etpzin,

Or Sénulerilinrat Alfred Schön, ZwiCau,

Herr Hermann Günther i. Fa. Luckhaus &-Günther, Remschein. Berlin, den 29. Mai 1918.

Dex Auffic@dtärat. N. von Koch, Vorsigender. Der Vorstand. Kluge. Hönemann.

enofsenshaften. tsanrwälien.

Berscßicdene Bekanntmahungen.

Sechêuvodvierzigster Nechuuugs8abshiufß der

4: S S M A

i | | | | î j | |

"und fremde Währvngen .

2 138 919/79

1 168 539|—

————

Transatlautishen Güterversiherungs-Gesellshaft in Berlin e U O T Nor Le E DE Dent es E

R

B O M M T

Neingew

Sencralbilanz dee Tran3atlantishen Güterverfierungs-D in Berlin am 31.

Dezember L

2 750 000 1 141 000|—

1 030 417 69

#6 6286 559,81

„715 946,10

8) Außenstände bei Agenturen, Maklern u. Versicherten | 7 561 193/45

10

109 233 03 efelschaft

7 561 193

02S

6.0 §05 0E

Gen ralversammlung haben gemäß § 17 unseres Statuts ihre Aktien oder die Bces®einigung über dtîe bei einem deu s{ch:n Notar oder bei der Reichsbank erfolyte Hinterlegurg derselben spätestens am lehten Wertitage vor dea Versammlungstage bet unserex Gesellsczaft oder bei dem Dortmunder Baufkverein Dortmund, gegen Empfang- nabme der Legitimationskarten zu hinter-

‘Dortmd, den 3. Aunt 19183. See- und Kanalschiffahrt Wilhelm Hemsorh Atftiengelelischaft. 4 Der Aufsichtsrat. S. Gutheil.

den