1918 / 130 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Der Geschäftaführer Kaufmann Beagen aus Cschw?iler tit aëitorben. Eschweiler, 24 Mai 1918. Königl. Amtegertcht.

Frankfurt, atn. Veröffentlichung aus drm Hande: srezister

B 1417. Holzfkohlen-BVerfkauf8fele Gesellschaf! mit beihräuk:er Daftung

ter dieter Fi-ma tft h u'e eine mit dem Sty zu Frauaffurt «a. M errichtete Be, sel! f mit beihränfier Haftung ia das Ogkdelsreg'ster etuget-agen worten. Ter G fellschaftsv-rtraz it am 11. Mat 1918 festzestelt. Gegenstand d-8 Unternebmens it der Hanel mit H lzfoblen aller Arlt. Die BVesell’haft ist ¿ur Err-ihung diefes Zw-cks berectlgt, alle G äfte einzu- gzhen, weldhe geetgnet sio, den SBe'chätta- zwelg der Ge\el\Yo0!t ¡u fördern und gewinnbri gend zu ge't1!ten. D138 Stamm- Tapital beträgt 100000 Æ. Ges&äf8- fübrer is Direkter August Finck in Frank- furt a. M. A8 nibt etngetragen wird veröffen!liht: Deffentlihz- Bekar nt- machungen der Gesellihazft erfolzen dur den De then Rei anzeiger.

Frauffurt a M., den 25 Mai 1918.

æ#dôua!, Amt?geridt Abieilung 16.

Frankfuourt. Main. 15584] Veröffentlichungen ens dem Dandeleregiter.

B 1053, Soy-pa!en:vezxw rtungs8. gesellsca?t wit be:chruügf!er Haftung Der Cbem ker Dr. Art» r Sau-r, Z vinger- bea, ist [s Beihäfisfübrer a: 8.esch:eden.

B 621. De:lion Vads-Vilühstruwpf. Weeke GVeicllshaft mit beshröuft r Daftunqg. Die G-ellchaft it ck1ch Beschivß der Besel \§1!ier vom 18. Mäci 1918 auf. e!ôft, Di- Witwe Frau L opold Deb», Marte ceb. Kiel, ta Frankfurt a. M. ist ¿1m Liquidator best-[lt,

B 948. Ovel- Sucomobile Verkaufs3, Geseuschait mit beit! ä fter Saftung. D2s Stammfavital ist in Autf1hrunso eines B-eschlufies der G \ells§bafterver- fammlung vom 29, April 1918 um 105 090 # erböbt, und der § 4 der Saug dw denselben Beschuß ent- \spr-Gend abgeändert.

B 477, Vereinig‘'e Kunfifeide- fabriken A!tienzeselisch6af Der Kom- mer; izn'at Ernft Ladenburg zu Fcanf'urt a. M. ist auf die Dauer von sech9 Vonat-n bom 25. Mt 1918 zum stellvertretenden Vorstxnckemitzlt-d ernannt worden,

A 6727. Atma-Verfaud Fischer @ Säck. Die Firma ift erlosen.

B 1391. Vitagraph Film Gesell. \chafr mit be‘chrânfie: Daîtuwg. Di- Ft'ma it geändeit in Fix «graph Filu- Gesenichaft mit bes{chräufter Daftung.

A 70090. Robe:t Gä. Un'er dieer Firma betreibt der zu Franfiurt a. M. wobnbafte Kaufrann Robert G1ck jz! Fanffiit a. M. ein Handela8gesäft aïs Einz lfaumano.

A 2739 Sermaun Wetzel. Di-

Unter

F1ma tft erloshen.

A 7001, Adolf Schöufe!ld. dieser Firma betr-tbt der ¿1 Frankurt a. V. wohnbcef!e #aufm-nn Adolf S{ön- feld zu F-ankfurt a. M. ein Handelsge- \chäft a!s Eintelfkaufmann.

B 1276, Adlerwerfe varm. Sein? ich Kl-yst:r Lftieogeselscchaî. Nach dew B-\{luß de- Generalversammlung vom 27 Avril 1918 \fofl 2a9 Grundk vital uw 5 Mill’o-en Nark, also vou 13 000 000 4 auf 18 000000 #4 e:böht werden. D164 Gr'-ndkac; ital ist um 5 M lionen Veark erhöht uad beträgt j-gt 18 000 0090 46. Di- reuea auf den 3yrbaber laut nckcn 50C0 Aktien über j- 1090 Á siad für das laufende Seshâ!tij1br zur Hälite, also feit 1. Mai 1918 dioie-denberechtigt, ste sind zum Kurse von 2890/9 a: 8gegebe:

worden.

A 7002. Jszrob Rosenthal. Unter dieser Firma betreibt der zu Kra kfurt a. V2. wobnha‘te Kaufmann Jacob Noser- thal zu Fr»n*urt a. M. ein Handels- geschäft als Einielkaufmznn

A 532. Wilhelm Hüte!, Dem Kauf- mann Theodor Rol in Frankfurt a. ‘M. ist G-nielprok ira ert-i[r.

A 1756. Sebrüber PVosssvant, Die Prokura des Hermann Hir'ch'eldt în C efeld ist e:losh-n. Den Kaufleuten Ludwig raft und Wilbelm Wiefe, beide iu Crefeld, ist Einielprokura erteilt.

A 1733. Fran furter GeschäîïiaA, bücher-Fobrik Siumo21 Stiefel. Die ofene QVantelsgesellihaft ist aufgelöst. Das Hand-l8.esckäft ist a:f den bis, herig-n Mitçcese0'ch fter Arthur Sti-fel zu Feank urt a. Vè. ühergegangen, der es unter ur? änderter Firma a!8 Einzel- kaufmann fo't ührt. Äls n t ei-grtrazen wird veröffertliht: Die Etnz-lprokura des S men Site el bleibt best: hen

A 7063. Uniov Silber Nabm?rn- fabrik Geseuüshaft mit bes{chräukier DHafung. D28 unter dieser Firma ge- führte Hand-l!geshäft ift dur Vertrag vom ‘25. April 1918 auf eiae of-ne Handel8ge'ell chaft, die am 1. Januar 1918 mit tem Sig zu Frankfurt a. M. begonnen hat, überzegargen urd wird unter der abgeänderten Firma Schwarz ckch Co. (vorma!'s Ua!‘o4 Biid-er- u. Rahmeafabeik Gefiellschaît mit be- fchGiäkter Saftung) treeiter2fihrt. Persôrl'ch baîtende Geiellshatter sind die ¡u Fronffurt a. M. wohnenden Kaufleute Kar! S#marz und Fritz Meyer.

Frauffurt a. M. der 23. Nat 1918

Peter

S'ocfs & N - lbe, Fiel:

Z=eig:nstalt sfencu (Hanu.), fol» gend:s eingetrazen: Dec Bankdirektor Albert Hermanns ist «us dem Vorstande »er Artiänder Bank, Afitengesellicha)t in Q nakerbr1ck, augeshieder. Zum Siell- ove teter d:8 nunmehr einigen Borstan?8- mituliezs Adalbert Voigt, weiler id jur eit im Heeresdienst b-fiudet und dadurch behbiadert if, is der Sesa'or Bernard Lev- in Qnkenbück für di Zeit tis zum 1. Mu 1919 b-\t- llt. Dem B nkb amten Oskar Toennes in Osna- b:üd ift deran Pr°îura ertetlt, daß er gemi schaftlid mit etrem VBorstands- mitgliede oder mit dem Stello-rtreter eines V !stands8mitgliees oder mit einem anderen P?ok risten die Artländer Bank Aktierge'euschaft in Q iakznbrück und die Artiänd-r Bank Afti ngeielschait, Z veig- anstalt Fürstenau in Färstenau, vertreien an» “eren Fiimax zeihien kann. ste=au (azu) den 27. Mat 1918. Königlich -8 Lntszericht,

Jobanngeorgenstiadt. (1560s)

J das b'Hige Handeisregister ifi au Blatt 208 beute eir geiragen worden:

Fleitchve-foraung Iorhanvgeorgeu- st.èt, Geilel0schaft mit besch- uüafter Dafung iy Joheu-grorgeunstadt Der Gesell'chaftep.rtcag 1st am 29. Mai 1918 adg:scklofsen worden.

Gegeustand tes Untern:hmens8 ift der Ankauf, die Sh aŸhrung, Verteilun ent

ettmöglidste Verwertun, des temShlach!- veztik Jobannaeoruent df von dem Beit:f?8- verhkan5 der Kutlih-n Amishauptma- n- haft Shwar:ienb-r, zugeteilten Schla®t- viehs ¡um Zwecke der Vertorguüngz de Bevöikerung des Bezirks mit Fleish und Wurst sowie die Iegzlung der A-lteferung von Roz»feiten und f: nsiizen bes&lag- nabmten Te l-n an die juständigen Stellen,

Das Stammkapital teträ,t 21 000 M.

1 as Bestehen der G fell haft ist af die Zeit bis zur Beendigung der dur den ?ri-g geboten-n b-hördlihen Fiet!ch- v rso:gung be‘chrärkt. Sie untersteht der A sit der Köntalichen Anti hauptmann- \ch»tt Shrarzenberg.

V-1iöfentlihurgen der Gesellhaft er- foLen durch den Eczgebirgisen Voiks- freind i SSre-berg.

Zu Geschäftfühcern fiad best-Ut: a. der Kaufmann Walter Mox Sweller, b. dei F eii{ermetster Ernst Louis Siegel, beide in Johanngeorgenstadt.

Sie dürfen die Gesellsshaft nur in Semeinsch f mit einander vertreten.

Zum Stellv-rtreter der Se äftsführer ift bestellt der Kufaann und Gemeinde, vorstand Gusiav Adolf Nestmann in W'tti_êthak.

I hanageorgeustadt, am 30, Mai

1918, Königlich-8 Amtsgerit.

tel, [156121 WSintraaung in d 18 Handelsregister A t. A

am 28 M=i 1918 bet der Firma Ne. 150

Dte Besam--

profu a des Oberingenieurs Rudolf Green

in Kei ist erloschen,

Köntgliches Amtsgeriht Kiel.

Esel, [15613 Eintragung fn das Handelerxc„iner Ubt. B am 29. Mat 1918 Nr. 241: Mauerfstein - Vertirieb3- und Tragus- portgesellshaft mit beïhziäafkter Saf. tg, Riel Sesellihafi mit be- \Hräzkltee Haftung. Der Sesells(afts, » rtrag ist am 11 Mat 1918 festgesielt. Gegenst1yd des Unternehmers tit der Be- irteb von Ton-, Kalkianein: und ähn- lien Werken, der T-ansdport und der Oandel mit den Fertigfab:ikaten dieser ‘erte sowie mit Baustoffen jeg!iGer Irt, Das Stammkapital bet: ägt: 160 000 4. eschäftsfübrer ist Emil Struve tn Kiel. RBetanntmabungen der Ge-sellschaft er- folgen dur den Deutschen Neich3a: zeiger. Königliches Ami8gerihi Kiel.

iei. [156143 Eintragung in das Handelsregiïter übt, B am 30. Mat 1918 bei der Firma: Nr. 219, Tivoli, Besellschaft mit be- ichräukter Saf:ung, Kiel: Der Gz- shärtefübrer Sch öder it aufg*sch(ieden. Statt seiner ift der Rentner Erait Dahl, mann in Kie! ¡um Le:chäftsführer bestellt. Könialiches Amta3gertcht Kiel.

KÖOnigaberg, Fr. [15616] Haudeisregtist-r des Königl. Luz: 8- grrihts zu Königsberg i. Per.

Ei-getragen it in Abteilung A am 40. Mai 1918 vet Ne. 1903 R. Detuttschen- dorf u. To. Die Prokura des DBustay ér-ywald ift ersos{er. In Abt-ilung B m 27. Mai 1918 bei N .295 igs, berger Sroßhauderlä-Geselisez aft m b. D Du: Beschuß der Generalyer- ‘ammlun pom 22 Avril 1918 ist daa Stammkapital um 300 0004 aut 6150094 erböbt. Durh B-iczlüfse der Generalver- sammluug vom 22. Apiil und 21 Mai 1918 ist § 16 des Gef:llsYaft8veitrages geandert,

Am 28. Mai 1918 Nr. 341 Deutscch- BVal:ische Hande!s8zes-:llschaft mit de, sh: äutter Gaftweug. Sit: Nöntsbera t. Pe. Gefell shaftövertrag vom 27. Mat 1918, vom 21. Juri 1921 ab mit sechso- m onatige: Frist zun Schlusse des Beschäfte- jahres fündbar. Gegenstand tes Unter ne*m*ns: Herstellung chemischer Erzeugnisse und 5nder-r Waren, Handel damit. Stamm- kapita’ 20 000 Æ. Aeschäfsührer : Rauf- ¡leute Carl Pauit in 87-i8berg |. Pr. und Frc'ÿ Piekert in Berlin-Friedenau.

Königl. Amt8geridt Abteilung 16. Fürztenan, aaa. [15587] | Ja das hteze Hanudelsreg'ster Abs | teilung V Nr. 3 i zu der Firma Art- | länder Bank, Lktieagesellschaft,

Laugen, Ba Darmsiadt. [15620] Beklanu:machung.

In unser H noe1s:-giiter Abt. B unter

Nr. 9 würde heut? bei dec Firina Kztnst-

lederwerke GeseLschaft mit de»

|

sch:äzkt-e Haftung z1 Äelsterbach

a. M. folgender Eintrag vollzozen : Die Prokura des Herrn Emil Baur ift erlo! en. Laugen, 15 Mai 1918 Großh. Amt3„eriYt.

Lüdensehetd. [158624]

Ia das Hondelsregister A Nr. 519 ift beute z1 der Xiim1 Deturih vom Hofe n Lüdens&cid folgendes eingetragen Dr Fabrikat Albert vom Hofe zu Lüden'ch:io tit in das Gestäft als p: r- ônlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die offene Himndel8gescllicha't hat am 29. Mai 1918 bezounen.

Lüdenfcheid, ren 25. Mat 1918.

Köntgliches Amtsgericht.

Lüdenscheid. [15623] Fa das “‘andeléêregisier A Nr. 523 ift ist beute die Firma Sugo Wermeckes in Shalfs =ühle und als de en F-habz-r der Kaufmann Hugo Weim des tn Schalks8- mitle eingetragen. Dase!' bît ini heute ferner eing-tragen, daß der Ebefrau &au‘maaor: Ougo Wermeck-s, Bertha ge2boren- M nel, in Sha!kémühle Prokura erteiit ift. Lüdenscheid, den 25. Mai 1918. Köntuitbes ?mt2gericht.

Lüdenschueid, [15625] Ín das Han: eléregist:r A Nr. 524 ift heute di- Firma Aldvert S: ckcimonn tn LüdersHrid und als deren Fnhabec der Kiumaian Albe t Seckzeimann in Lüden- ihetd eingetragen. Uater dieser Firma wtrd fine Großhandlung in Lebents und Nährm'tte!n betrieben. Daielbit ist ferner beute eing tragen, daß te: Ebefra1 Kaufs mnn Albert S-delmarn, Véarta geborene Bah!, in Lüd-rsceio und dem Kaumann 2uco CTagtifeld in Augusiental Einzel- prekura erteilt ift, Lüdenscheid den 27. Mat 1918, Königlihes Amtsgericht.

Tagdebaüurg. [156286) Di- Firma „E. Heynemaüun & C5 ia Magd-bu7g und als decen peciônlich bafte de Geiellsafït-r die Fau'le¿te Gent Prptenatn und Curt Nöhrib, beide 1a- ielbst, ilt beute wtec Nr, 2882 der Àb- teilung A des Handelsregisters eingetragen. Die ofene Landelsgeiellshaft hat am 30. Januar 1918 begorenen, Magdebura, den 31, Mat 1918, Königlihes Amtsgeri®t A. Abteilung 83.

Mainz. [15627] In unfer Handels egister wurde heure bei der mit Hauptsig tn Feaukfurt « M und mit Zweigntede:lafsung in Matoz nter der Firwa „Miiteldeutsck@e Cesdit- bauk Filiale Mainz“ bestehenden Akti-n- cetellîdaft einetragen: Das Borstaads- mitglied Kommerzienrat Konsul Acthu: Stebert zu Fran!furt a. M. und die stell, veriretenden Vorstandümitgliedezr Kom- mer,i-nrat Stegfried Pflaum und Guge W'1itekind, beide tn Nurnberg, fird a8 eicieden. Durch Besd!uß der General, v-ríamnling vom 23. März 1918 ift dec S 18 Absay 1 des Statuis (Zahl der A fidterat8mitglieder) ebgzändett, Mainz, den 31. Veat 1918, Gr. Amtsgericht.

Maînz. [15628] In unser Handeléregister wurde deure bei der Firma „Schuhwarenzaus Gebr David“ ta Waisz etngetragen, daß dat Sedaft auf den Kau'm2nn Theodor David in Maiaz übergegargen t# und von d-wmselben unter unverän»erter Fi ma fort- gefüb:t wird. Die P okura des Theodor David ist dadur ertoshen. Mainz, den 31. Mai 1918, Gr. Amtegericht.

Mainz. [15629] In unserm Handelsregister wurdes bzute die Firmen: „GBut2ay Seiger Nachf.“ und „Georg Meiten“, béide in Mainz, gelöst. Mainz, den 31, Mai 1918, Gr. Amtsgeri@t.

Hanuheîm. [15631] _, Zum Oandeldregister B BandI O.-3 22, irma Zellstofffabrik Waldhof in Mauuheim, wurde bcute eingetrazen : Vans Beter ist durch Tod aus dem Vor'tar.d? der Gesell! Haft auszesSteden. Mauuÿeim. ten 29. Mai 1918. Gr. Amtsgeriht. 3. 1,

Mannheim, [15630]

Zum Hav-delsregist-r B Band X[Y D «3. 36 wurde in Fortseturg von Bard Y O.Z. 28 Firma Uchcionwerke Uëïtien- geseuschaft Masccineufabrikeu, Mannu- heim beute etnget: agen:

Du-ch Bescläß der G-rneralversamm- lung vom 15 Mat 1918 wurde der ¡weite Saß des Ansates 1 des § 16 des Gesll- schaftsvectrag?s durch Berfugung des Wortes estcu-rfrei geändert.

Mauuheim, den 29, Mat 1918,

Sr. Amtszeriht. Z 1.

Wannheirm. [15633 _ Zum Hardelsreatsier B Band IXY D.-Z. 1 Firma Rheiuiïe Vrikett- Vezkauf83.So/sellschaft mit beschränktez Haftung in Mannheim wurde beute eing: tagen :

GCmil JInfantk ift aks Ees@äftefübrer der Geellschaft ausge-\Sieden, Friedrich Met, Bergwerksdirektor, Bedburg, ift um alleirigen Geshäftéfüßhrer der Sesell, {aft bestellt. Die Prokura des Mar Szoffel {t exTosPhen,

Manxpheim, d-n 31. Mat 1918.

Gr. Amtsgeriht. Z. 1,

Mannheim. [16833}) Zum Handelsregifter B Band Lili

-

mit b:sSräufter Suftuug in Manz- heim: wude beute etngetragen :

der Gesells{2't avsgeschieden. Michael W'helm W-ellerreutver, Kaufmarn, Marnheim, ist zuw alleintgea Geschäfis- führer dec SesellsGaft besteUt, Mausaheisz, den 31. Mai 1918. Gr. änit8geriht. 8. L.

Sannheirnm. [158634]

Zum Handelsregister A wurde tkeute ein„etragen :

1) Band XvI1Il O.-Z. 109: Kirma Ludwig Frouenftorfer. Manvrheim (O. 6. 5). Inhabec it Ludwtg Frauen- storfer, Büchsenmachst}-r, Mannbeim. Ge- sbäftszweg Handel in Waffen und Munitionsartifeln,

2) Band XF1lI1I O..3. 110: Firma Friedrich Sters, Maarh- im (H: bel- iraße 1). Inhaber ist: Fri-drib Stern, Bankier, PVeannh: im. SDescch!fi31welg: Bankefekten- und Kommi! ns. e{äft.

3) Band X?v1I1 O.-Z. 111: Firma Jacob SEw-iter, Mannheim (N 4. 9). Inhab»r tit: Jacob Sthweiter, Satilerweitter, Manrbeim. Ge\ckäf1s- zveia: Satilerei, Sp zialiiät Leder- man'ch?ett-r.

4) Bard XVI!IT O3. 112: Firma WMo-it R-unc-:t L, Vèiaunhrim (6. 3 5). Inhaber ist: Moriß Rennert |., Kaufwany, Marr heim. Morty Rennert Ehetrau, Johanna geb Ledermann, Manns heim, ist aïs Profurist bestellt, Gescha!is zwei: Möbel und Ausftattur g5geschäft

Mauanheim, en 1. Jani 1918.

Gr. Amtsgericht. Z. 1.

Tilitsch, Rz. Bres!aa. [15637)

Im Hanu»ekôre-ist-r A ist bei N-. 54 (Firma § Lamanus NaHf.— Vau! La: ge in Milit ch) beute etngetragen

Ernst L-imroth ift als æ#\chàf sfübrer | H

Bizinm?av til: 30003 Æ S:schïfts. ührer: Ot!o Swbaipec vnck Har4 Cugen art, Kaufleute in Vi cker. Fider der Hes@ätsfübrer ist iur allen iz-n Zeir ung und Vr-rtreiung der Heselischast befugt. zte Dauer der G-sellschaît ist bis zum 31, Dei mE Las teitimmt. Geshä:18- ¡okal Herrvftr,

6) Theodor Haufe. Sit: Müné&en. Inhavbertn : Kaufmannéetefrau Joharna Haufe ia Münch-n. Kunstyerlag und Wruspapierwarenarokbandlung. Die ber dem 1. Zanuzr 1918 in dem bisb-rig-n Deschäftisbetr!leb? des Kaufmanns Theockcr Haufe în Mücrchzn beg:ündet:en Vers bindlihfeiten find nichr übetnowwey. Prokurin: Theotor Haufe. Stifts,

iofal: Boethenr. 43.

7) Mä-chbeoer Film - Jadufirie Heinri Müller. Siy: Münzen. Inhaber: Ing-nizur Heinrich Vétüer in ürnhen. Herstellurg und Bert:i2d von F.lmen, Shügerstr. 1 a.

11. V-rändecungen bei etnge!racenen Firmen,

1) Josep GVautsh Siy MünwtHen, W-iter-x P:okauiit: Franz Ka10othe.

2) Kirstez &@ Goappece. Zwerig- nleverlafs1:g Münche=. Dfieae Hardel8- afsellcha!t auf. elôst. Nunmehbriger Allein- inhaber: der bisher g- Gesellschafter Fo-

! hannes Sompper, Kaufmann ta Hainichen.

Prost: Sustav Bsk:en.

3) L'queurx - Spezialitäten - Fabrik „Ruffen“ Paul Seizer. Sig Ms Paul Se!zer a:s Inbahbex gelö). Nuwwmehr!ge J. baber. Anna Selzer, Kaifmauaëwitwe, Emma, Paul und Heinri Selzer, Kaufmannski der, alle in chen în E:ben, emetusckaft.

4) Jos:f De‘cbler Siy Müach-2.

| Seit 1. Juni 1918 cffen- Hañdelége" ll-

haft, Sesellshaftzer: Jakob Ter: eitscþ, K. Fommerzienrat, H-föuchdtucketcib-fhzer,

worcken: Dem Buhoruker Kurt Lange in Mit ist Prokura erteilt, |

Mititsz, den 25. Mai 1918, Kaiali):-2 Amt3certi(t,

Miiitach, Ex. Breelam. [15638] Im Har deksreztier A ist bet Ne, 74 (Firma Julius Secfnaun, Militich beute eingetraaen worden: Die Firma ift i Julius Heckmenn, J=haber Yaul Heckmann Miltitscy, Lederfatrië uind Lederhandiusg, geändert. Miliisch ten 27. Mai 1918. Könkglicßes Amtsgerkcht.

Wüihecim, Rur. [15639] In Unter Handelsregister ist beute die Firma Hcizrichch Grückermaun frEher W. Nosorinus zu Mililieim- Nuhs und a!s deren Inbaber der Werkmeister Heins» L BrüdFermann daselbst eingetragen wo den,

Müiheim Ruhr, den 27. Mai 1918,

Amtsgericht.

Wülbheim, Buhr. [15640] J= unser Hahdelgregi?ter ift eir getragen die Firma Ehrich Weiduer Uxster- webmuug für Beton- G:seubohnu- Tief- bau Wüiheim-Nuhr in Mülheizt- Rutr uus alé deren Jrhater der Fn- gent-uc Fri Weidner daselbft. Müzheint-RNahe, den 28. Mai 1918, Ämtaceriht.

Gülheimnm, Ruhr. [15641] In nnuser Handelsregister ift heute e'u- getragen die Firma: Semeinzühßige SavgesesGaft am Vapeubúüsh mit beschräukter Saftuag in Mülheim- Nah: egenstaud des Urternehwmens tit: An- und Verkauf von Baugelände, (Grunotiücken uvd Häusern, der Bau von Brbeiter- und Beamtenwsbnbäusern, die Ve'm'etung und der Verkauf dieser Häuser 1n Dritte sowte die Herstellung urd der An- und Verkauf v3n Baumzte?rig!lien Das Stammkzpttal beirägt 100 090 46. Geshäfiefütr-r siad: Dr.-Ing. Sdmund NKoser und Dr jur. Karl Härte, beide zu Mülhetw-Rußdr. Der Ges- iS=sftêverixag tit om 22, Mai 1918 festg-\tellt.

Mülheim-Ruhe, den 28, Mai 1918,

Amtsgerth!.

Wünchen. [15642] Bekanutuiacreng. Haudel8regiiter. I. Neu eingetragene Firmen.

1) „Fsfa“ Sirizfunit- We:tstättesn Krouheim & Co Sig Münzen. Offene Handelsgesellschaft. Beginn: 27. Mat 1918. He-stellung und Vertrieb von Kleinkansigegenftänden, izsbeiondere von Batik und Habekri, Burgstr. 9. Ge- selliGafter: Siegfried Kronheim, kauf- männer Direktor, und Walter Kron-

| bishe tgaer

' Müachen.

Aleintr haber, und - Jultus Troelt!\ch, Bucbdeuckeretvefiger, betee in Münchén. Pe.kura des Julius Troeitsch ar öst. Neubest:liter Prokurist: Andreas Z mmerm ann.

v) Uligemeine Bergbaugefellschaft mit beschcánufkter Safinag. Siy Profur:stin: Fa ¡téfka Zell.

6) Filma, Vayeriscwes Fiimwerkb Deselschaft mit besi äukter Hafiung. Siy Vüach-eu. SeschLtsführer Ernit Berger gelölht. Neubeftellter Gesck&äfts- füb-er: Hans Forsten, Direïtor in Münter.

7) Schuhhaus N:p112 GBesellshaft mit beiczräufier Haftung. Sig Müacz: u. GVeichäftsführer Koarad voi Heydenaber gelöst. |

111 Lösungen eingetragerer Fiimer.

1) Hutoa Echmiv & Sohu Dampf- ‘üge & Elektrizitätswert. Siß Werizt- hadimühle. Die Gf. lschaft ift “auf-

gelöst. :

2) „Esfa“ Nleinkunst - Versand Haßensteinu ck Co. Siy München. Ote Sejelliaft is auf„elönt. Firma und P: okura der Lhea Beck geiöcht.

3) Sarlachiuger Straß:u - Neini- gauas * Naa Josef Leut. Sig

unen *

4) Frtß Oswald. Siz Münchzu.

5) Marie Greve. Siz Stock#of. Von Amts wegen gelöst, weil Fieir- gewerbe.

München, 1. Junt 19183,

K. Amtsgertdt.

Neustettin. [15644]

Ín unjer Handelseegifier A it heute unter Ne. 183 die Firma Karl Watex- straat, Jawelen- Go:d- uud Silbers wares, Dpitk uud Ugren, Neuftetiza ano alz teren Znahaber der Soldsckmied Karl Waterstzaat etngetragen. N«ufieitin, den 30. Mai 1918. Könt. liches Amtégericßt.

Nenwied. [15643] Im Haudelöregifter A ift bei der un1ec Nr. 7 e.ngetragenen Ftrma Neuwizder Éouvext'sbrX Wity Stzüdeæx tn Neuwied beute eingetrag: n worden: Der Sbefcau d: s Firmeninhavers Willy St:üdër, Emilie geb. Holdinghäusen, ist Piokura e:teilt. Die Prokara des Kausmonns Adam Cremer in Neuwted ist erlo 20. Neuwied, den 30. Mai 1918, Königliches Artsgeriht.

Nouwiecd. y [15645] Im Handelsregister A ift bei der untec Nr. 451 eiagetrageuen Firma Oito Fisczec ck C in Neuwied heute etngetragen worden: Die Protura der Ghefran des petris Peti, Margarctha geb .Tripp, ias Teuwied, ift ericscen Der Kaufmann Heinrih Peil in Neuwted is aus der

heim, Stud. jur., beide in Munchen. De; Seselliwaft-r Walte: Kronbeim ift von | der Vertretung der Sesellshaft agus- | gesdbiofs-n. Prok -ristin: Thea BNeFck. | 2) Emil §. Shw-hr. Siß München. | Inhaber: Kaufszann Gw:l Heinri | Shwehr in München. Uebernahme von | Büroeiorißtungen, Hiltenshergerstr. 35, 3) Uaton Schmid Dampisäge @ | Elekt: izitätsweek. Sig Wetuhac!, | mühle. Inhab r: Dawpffäge- unp | Glefirizitätäwerkabesizer Anton S@mid | (antr) in Weinhadälmühle, Gde. Leng- | orf. | 4) Alfred Karbatich, Si München | Inhader : Kaufmaun Alfred Karbats | min MüccGen. Großbandel mit Par- | sümetien, Totletteartifein und Bürjsten- | wären, P3iinerftr. 11. | 9) Dew sche Metal, Erfat Geier, | scbeft aut be chränfter Haftung Siz | Münch-n Ge'el\œait mit tes änkier |

D.-Z. 36 Firma Pechhütte Gesellschaft Yetrieh

Gegenstand | des Unternehmers ift die DersteLun Ub der Verírted von Metalersay ur dee |

y9n Faudelsgeshüften aller Act,

Hafin g. De: Gesel{ch ftsoertra. it am |' werk 29 Ma! 1918 abue\ticfsen. Ge: il

Seselishaft az8geshieden. Diz Sesell- ichaft ist aufgelöst. Das Bestäft wird von dem Otto Fischer unier der bisherigen Firma fortgelegi. Neuwied, den 31. Mat 1918, Köntgliches Amtsgericht.

Opladen. j [15646]

Ins Handelsregister B Nr. 32 lit beute zu der Firma Distontobauk Privgs & Menser, Seselschafi mit beschräatter Haftung in Lauagenteld, cingetragen

oden:

Durch VesellsGafterbes{luß vom 25, Ja- nuar 1916 ti das Stammkapi!al her b- ge!-yt worden von 60000 F auf

Oplaven, 27. Februar 198. Kön1gl!. Amtsgericht.

Ortenberg, Hess26. [15847] Sefauntnmayung.

Das Siawmkapiial der Ftma Eiseu-

Pirzeuhain, Hego Büuderuë,

B. m. b H, in Dirzeuhmu ist auf

20 000 .

2 000099 S crhëht worden.

Drieuderxg (Désecud, den Æ. Mat 1918. Großhoreogliches Amtsgericht,

Abt Ne 30 ¿fer Handel9regifier Abt. A Nr. 30 L p V Firma X. D Mever in dt eingetragen: Die Firma ist erx-

v, den 24. Mai 1918. Köntuliches Amts ericht. I. [15649]} e dlis altes Firmenregtster ein- ne, rit mehr bestehende Handels- Nr, 6 5. Zimmermann in Cafe- Fnhaber: Kausmanvn Ju tus Zitm- un in Cas-fow) soll von Amtswegen { werden. Der Inhaber der Firma deren Rechtsna&f Tlzer werden auf- t, ih ea Wider pru gegen die q bis zum 1. Ottober cer. bet sigen Amtsge-.icht geltend zu machen. kum, am 20. Mai 1918. Königliczes Amtsgerickt.

I1fngen. [15650] dos H uudel8regtster für Geselliafte- wurde beute bei der Firma

erei Liudtiac, G. Hn, b, S, in en eingetragen :

na eite fübrer Gothilf Ernst

Gai19ec, Fabrikant in Reutsingen,

Le Ablebeus ausgescieden.

tlingea den 29. Mai 1918,

K, Amtsgecicht Reu lingen. Amisiihter Liebig.

ydt, 2. Wüsseldors. [15652] unser pande:sregister is eingetragen

Net der Firma Tiefbaugesell!#aft ‘éfoite Gesellschafi mit be- nftcr Haftung ¿u NHheydt: Durch luß der Versammluna der Gesell- r vom 29. April 1918 ist das wfapt al auf 600000 Æ erhéht, Bei der Flrma Barmexz Bauk n dinsberg, Fischer und Comp. mea mit Zwetgotrderlafsung în dt unter der Frma Varwer Vanuk- n Hiaëbera, Fiicher unv Sons. ht; De Ge-eralversammluig vom tär; 1918 wâhlte den Legationtrat uad Freiherr von der Heydt, zur- n Haag, zum persönlich haftenden ll chafter, Bei der Firma Mechaviice Bunt- rei Polseuve:g ck M9s3szes, Ge- haft mit beschräs?tex Baftung Rheydt Noch volistänviger Ver- g des Gesellihaft9vermögens ist die etungsbefugnis des Ligutidators er-

Bei der Firma Mühen Sohn zu

dt: Die Prokura des aufmanns

Wolf zu Rbeydt ift e:loshen. Dem

hann Carl Kümmel zu Rheydt ist

vrok rz erteilt,

hdt, den 23 Mai 1918. Amtsgericht.

ydt, Ba. DüeweldorT. [15651] unfer Hándilsregistez i} eingeiragen

n: Im 25, Mai 1913 de durch Besell- vrtag vom 17. Mat 1918 er- e „N'edexr heiuis@e Faser-Oel- , BesellsHaft mit beschr Anukter ug“ mit dem Stye zu Rheydt. enstand des U: ternehmens ist die ung und der Vertrted to« O-?len dibalt‘gen Stoffen soæwie sonstigen ¡usammenbängetden Erzeugnissen. tesem Zw-ecke wkrd di“ Golelliha!t in Hadbah einen dazu geet uten Fabrik- teturttey.

G-fellschaft ift befugt, gleiHartige hie Unternehmungen zu exwezrben, n so hen Unternehmungen tn j-der ¡u beteiligen oder deren Vertretung ernehmen.

h des Stammkapitaïs: 30 090 #. \hänsführer 1st der Kau!mann Karl ên zu Rheyckt, Stad mee führer beit-Ut, so wird diz Gesell, dur mindeiten9 2 Geick@äfteführer ur) etnea Veshä}tsführer und cfuen v'ien vertreten.

Am 30. Mai 1918 die durch GBesell-

fverirag vom 22. Feb:uar 1918 er- le Forubrenuerei Nh-iudahleso,

Uschaft mi be schräutter Haftung“! em Sige zu Rheiudahlen. genstaud des Unt-rnehmens ist der eb einer landwhitshaftliden Ge- i\hafisbrennerei, bie Verarbeitung bon den Gesellsckaftern in thren

¿t Haften erzeugten oder yoa der daft «nderswoher angekauften Ge-

pu Spi ius und Bravontwein so-

w aus|chließlide Verwendung der

per Brenreet erzielten Rückitände es bei der Verfütterung der legter-n

'gebeuden Dü/rgeis tin den Lan wirt-

n derx Gesellschafter £der deren

Let, Vde des Stammkapitals: 20 000 Æ.

{äftsfübrer ist p ç

L R cinba le Kaufmaun Nobert

Jeydt, den 29. Mai 1918. Amtsaeri#t.

ieten mat aen A.

Mburg, Bz. Trter. [15653] 190, ¿gen Handelsregister Abt. A Ki if heute cingetragen die Firma Dit Nornfeld mit Ntederlassungt- [eorburg, Bez. Trier, und als E derselben Kautwann Wilhelm d in Saarburp, Bei, Ttter.

arburg, Vez. Trier, deu 24, Mai

Könkgllhes Amt!sgerit,

reemüng. |

| Handelsr-gister, 2), Mat 1918 wutts t er Nag, atl

aan Wi rgomkind einge

[15654]

Fitm?n- Nr, 1099 für die

eingetragen: Dex Firmen-

mit dem Gige t |

inhaïer, Kaufmann Naj an Blo |

Sa1rgemünd, it R E 2e geschâft wi1d un!ec der biéb- rigen Fi ma bon den Erten Hertha | frau d-es Oberarztes De und Sara Al!cz Blo, bebe in Staß, burg weh haft, leutere unter der ors mund|vaft. des Kaufmanns in Stab rg, in Grbengemetnsha!t weiters- Álie Bch Ln meszei{chnung is Sara Großj-hrigkelt (9. Januar 1922), dahin zeir e: für sie mund Jo'ef Kahn.

Kaiserlides imtögeri@t Saargemünd.

Schorndorf. [15655] In das Vanvdel8regifter, Abteilung für Einzelfirmen, wurde heute neu eingëziraagen : Firma TWürzefabzik Jol:f Müller in Schoradorf. Inbaber: Josef VeüYer Fabrifimt in Stuttga-t, Ehrenbalde 1. Dem Kaufmann Engelbert Heimbzch in Sch 1ndorf wurde P okura e: teilt. Den 29. Mat 1918. K Ar tgericht Schorndorf. Lundgerichtarat Hartmann.

Schweidnitz. [15656] Im Haadel3c2g. Abt, A ist beute bet

Nr. 149 (Albert Herrmanu?s Nach-

folger Paul Geiftext in Schiveidait)

eingetragen: Die Firma is g-ändect în

PV-u! (Selstert.

Amtsgericht Schweidniß, 30. Mai 1918.

Sioeburg. [15657] _In dae Handel?regiiter i bet ber Firma Kattunfabri? Siegfeld (vorm. No ffs & Cie.) mit beschräufkter Hastung in Styegburg eingetrazen : Die Prokura des Mor Vengel und des Seorg Waldvog:1 ift exToiden. Siegburg, ben 24. Mai 1918. Ftöntaliches Armtögerichi

Wo ace. {15658} Eiatcaguna in vas Saudelsues ster. Abteilung B Nr. 2. Firwa Siegen Soltuger Gußt8azi Lfticn-Wereiu tn Solingen. vem Kassier-r Cb: ist an Windels ta Solingen tit Gesamtyrokurg erteilt mit der Maß abe, daß er befugt sein soll, gemeiniam mit einem Prokuristen oder etaem Haudeltbevolmächtigten für die Ge'ellschaft zu jrihoen. Es ist {hm 3ckch die Befugnis zuc Veräußcrung und Belastung von Grundstücken e: teilt, Solingen, den 24. Mai 1918, Köntaltches Amtsgericht.

Sonderkurg. [15659] In das hier gefübrte Handzls-ezitter Adtei!'un A tft heute untex Nr. 252 die Firma Ketel P_ WVahusen in So=zderp- burg und als deren Jabader Kotel Peter Bahnsen, Kaufmann in Sonderburg, ein- get‘azen. Soaverburg, den 14 Mai 1918, Königliches Amtsgericht. Abz, 2,

SOnneberg, S.-Wein. [15660]

Bei der im hticsigen Hande!sregk ter Abt, A eingetragenen offenen Handels. esellschaft în Firma Cuno &@& Oito Dressel in Sooneberg ist eintragen word n, daß dem Kaufmann Emil Wiezand in Sonneberg Gtnzelprokuia erteilt wor- dén ist.

Sonneberg, S.-M., den 1 Junt 1918.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. T.

Sindihagen. [15661] Befazutmachiuxg.

Im blefigen Handelsregister A ist bei der unter Nr. 53 eiagetragenen Firma Fer. Seegers in Steiahude eingetragen: Die fitrma ist erloshen.

Stadthagen, den 29. Mai 1918,

i Fürstliches Amtsgericht. I.

Steiubach-MHallenberg. [15662] Jn das Handelsregifter B ist heute bet Nr. 4 „Thüringer Nagelfabrik, Ge- fell/ckchaft mit beschxränkter Haftung in U«uterschönau““ eingetragen: N2ch yvoll- ständiger Verieilung des Gesellshafter- veimözens ift die Vertretung#befugntis des Liquidators und die Firma erlo\ch n. Eteiuba-Hallenberg, den 31, Mai

1918, HBniali®ies Amtsgericht.

Stuttgart. [15663]

In das Handelsregister wurde heute ekngetragen : :

2, Adteilung für Ginze!firmen :

Die Firwa Eduard Ackexrmaunu Slek- trotechua. Fabri? hiex. Jnhader E»uard Adltermann, Ingenier hier. Etnrichtung elekt». Arlagen, Nrparaturen und Verkauf elefir. Vaschinen und Apparate. l

Die Firm: Erwin Vuxrk hier. In- haber Giwin Burk, Apotheker hier. Ver- iretungen pi Sn und xharma-

«utishen P-:âparaten.

j D Firima Gebr. Koh hierr Dos Geschäft ift auf die Kaufleute Wilhelm Sigel, A:thu: Shneß und Friß Stefert, alle hter, übergegangen, wel? dasselbe uñter der Firma Gebr. Koh Nachf. tu offenec Hanhelsgefellihaft fortjühren. Die feitbeitge Prokura dieter brei Geshôfti« | erwerber und d'ejentge des Htr:n Karl Haußet, Kaufmann hier, ift erloschen. Die Firma ist in das Gesellshaftefirmen- register Age worden (siehe Gefell-

aftefirmen). L as Abteilung für G-sellshafst! firmen.

Die Firma Gebr. Koch Nami., Siß in #tuttgart. Offene Handelsgef-U- \@xft eit 1. Mai 198. Gesellschafter: Wühelm Stgel, A:thur Schneß und Friß Siekert, olle Kaufloute hier. Hroßhimnd- lung und Export cptisch:r Waren (fiche Ein eificrméen).

an E Wrigels Gaudschul- F. & H. Brafsart hier:

Bis ihr genantter Vor-

_gef@isls

aeb Blo, Ezr- | Edmund Hutdrer, | Glig Brassart, ledig hter,

Jcsef Kahn

berehtgt bis zt threr j

Die S. Uh ftertn Funny B afsait, ledig f bier, is dw'ch Tod a16 ter Paadel2jesePU\chatt cu®geschieden ; | G°fell'hafieiii ift in

ali neue dieselbe eingetreten.

Zur Firmx Waiter Seifert ig ¡ Liquid, hier: Das B-\chäft it mit der | | Firma auf Otto Weber, Kaufmznn, und j Bernh1:d Weber. Redatteur, beid?- tn| ¡ D'ilbronn, în off ner Handels e'ellshaft ! udergegangen ; der Sig der Gesellis@a!t ist | nah Heilbronn re legt. Die ia dem Bee | triebe d:5 Geschäfts begründeten V-rbtuk- ! lichkeiten der bisberigen Fiemeninhaber sind auf die neue Gesell¡chaît ni@t über- gegangen.

Zur Firma Vange!chäft Heilmann Æ& Lit'mann, Gesellschaft mit be- schräaftex Haftung, Stu in M uen, Zw'-ignieder!assuna hier Der Ober- inge»teur und Gefchäftslelter Otto Stein- büchl in Nürnberg ist ist zum Gesamt- vrokur'sten, beitreturg8ber-Mtigt genztu- jam mit einem Beschäftsführer, beste!!t.

Zur Fi ma Maja-TDLe2-Frmpartgesell- schast mit besch ä zer Bafützg Siutts gart, hier. Ja der Ges U!\Batterver- lawmu-g vom 7. März 1918 tft die Srböbung des S'ammkgpita!is um 160 000 é von 40 009 auf 200 000 lowie die wettere Abänderung des Gejell- \haftsve: trags b: \&lofen worden, Nun- mehr i Gegenstand des Unter- rehmens der Jmpoait und Export von Lebens- uxd @&enußmitteln oller Art, totbesondere der Handel mit chiresishem, indisG2m und Fevkoatee, mit getrodccten Banan-n, Korserv-n, Kafkao- prâparaten, Delikat-ssen, Sptrilucsen und Weinen, ferner die Herstellung und der Vertrleb von Bananennährmitteln und soasitaen L-bensmitteln aller Act, sowte

des aus!ändi’hen Tees. Die Vertretvng der Fesellshaft erfolgt durch zwei Ge- !chäftstührer gem: infam od-r durch etnen SesGäftsfüb:er und einen Yrokuristen, Solarge sich das Deutsde Reich tim KFrieutzustand tit cinem anderen Staat befindet, it der Ges{äftaführer Wilbelm Schweikher, Kaufmann, hter, zur Allein. vertretung der Gesell\Gaft befugt.

Zur Fi ma Württembergisher Brauerei V:rvraund, Gesellschaft mit beichräukt-x Haftung, hier: Die Ver- tretungébefugnts bes Geschäftsführers Der. E'nst Schmid, hier, und diejenige setnes Stellvertreters Josef Kern, Direktors, hier, ist beendigt. Zum nevwen Geschäftsführer tit bestellt: Pxzul von Thümen, Se\chäita- führer, hier, Dem Ka fwmain Otroald Weinmann, hter, ist Prok1xa ertetlt.

Den 27 Mai 1918. K. Amtsuercht Stuttgart- Stadt. Landrichter Nall.

Treptow, Rega. [15664] In das Havydelsreg!ster Abteilurg A ift unter Nr. Zl beute bei der Flrma §. A. Noß Nacktf. Juhaber Emil Michelis in Treptow a. R. etage- traaen, daß die Æirma erlo!’chen {ff

Treptow a. Nega den 27. Mat 1918,

Königliches Amtsgericht, Velbert, Rheinl. [15665]

In d2s Hanvelsrestister Abt. A Ut h-ute unter Nr. 274 het der Firma GVelberter Möbeloaus Juhaber Alfred Tuch Nachfolger, Velbert, folgendes einge- tragén worden

tnhabertn ist jeßt die Ehefrau Heinrich Müller, Mar ar-t3e gb. Stetnbrecer, in Velb-rt, Friedrihstrzße 169.

Der Uebergang der im Betriebe des DBesdüfta begründeten Verbiadlicfketiten auf die Grwerberin ift ausg?eichl-}en.

Dem Kaufmann Heinri Müller in Velbert ist Prokura e:tellt.

Belbert, den 29. Mat 1918,

Amtsgericht.

Villingen, Enden. [15775]

Unier D.-Z, 313 des Handelêrectsters der Abtla. A wurde eingetragen: Firma Adolf Preifer, Efsenz?nfabrik in Villingen. Inhaber der Firma ist Kaus- mann Adolf Preifer ia Villingen. Der Sebasitan Eichhergec Chefrau, Sofie geb. Truckses, in Villingen i Prokura erteilt,

Villingen, den 28. Mai 1918,

Gr. Amtsgecickßt.

Wangen, Alg. [15776] In das Handeis9regifer für Gesell schafts- firmen ist heute zu der Firma Rabdolph «& Martin in Wangen i. Æ, Fabrt- fation und Handel mtt Kräuterkäïe und sonstigen Molkereterzeugnissen sowte Lebens- mittelimport, eingetrogen worden: Vie ‘Heselishast if aufg-löft, die Ligidaticn beendigt uvd die Firma erloschen. Den 1. Juni 1918. K, Amtszeritt Wangen f. L. Landgerichtsrat Arbus8.

WWoiswemfels. [15668]

Im Handelsregisier B Nr. 33 Ver- faufébüro D:8 Midhclkarzerns mit beschLörfter Daftung in Groß Kanua -— tit am 29. Mai 1918 etngetragen : Die Prokara des Jultus Regener ist erloschen. Dem Kaufmann Richard Böltcher în M 1sebura is Gesamtiyrokura in der Weise erteilt, baß ex in G:meins@aft mit éinem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten berechtigt isl.

Amtöger!cht Weiszenfels,

wWiesbndenm. [15669]

Fn unser Handelsregister B Nr. 67 ift feute tei der Firma Ningofewzieg“ lei Housfer & Wintermcyer Seseuschaft ‘mit béschrüäüakter Haftung zu Nambach folgendes cingetragen worden ;

Wi: sbadern. | wurde

Daftung mit dem Sige in heim CRuhr), Zwelgntedeazlassunz ina Wies- |

deren Profurlsten dle Seselishaft ver-

der Verkauf von Kräutertee als E?satz |

Die Vertretungsbefugnis bes Landwirts |

offenen | Wilh-lm Wtrterm: yer tit beendet.

Wiesbaden dex 25. PVêai 1918. Körtgliches AmtsgeciBt. Abt. 8. [15670] Zn unser Handelsregifler B Nr. 92 beute bei der Firma Sugo Stinnes, GeselisHaft mit Lei chGränk: er

bade, olgendes ejvgitrauen :

Dem Ka: fmann Nudelf Widemeyer tin Mülhetm-Rutr ist Gesamtprokura derart | erteilt, daß er zusamm-n mit eioem |

tritt, Wiesbaden, den 25, Mai 1918. Köntaltch-s "Bmntsgeri%t. Abt, 8,

Wiesbaden, {15671] In untec Handelsregister B wurde heute unter Nr. 320 eine Ges:U!ch-ft mit be- \chränkter Haftung vntec der Fima: | cFasri! für Präözifioss - Mechauifk |

in Wizs8bvaben eingetragen. Gegenstand d s Unternehmens ist dke Fortfohrung der seiteus des Kaufmanns Dtto Kobe von den Ecben te3 verstorbenen M-Ganilers Mar Rink in Warburg fäufli exworbenen Fabrik für PräziGon#2- mecha-ik, Laboratoriumsbeta:f und etn- \chlägige A tikel. Das Stammkapital beträat 40000 M. Geschäftstührer der G.f-lisŸ%a!t sind: 1) Kanfmann Karl A * Hartmann und 2) Kaufmann Otto E, Kobe, beide zu Marburg.

Der Ehefrau des Kaufmanr.s Otto E. Kobe, Véathisde geb, Cammanua, zu Mar-

Dacitwmann uod ube Gej: llscktafti vit ; @ S aft i } Sj | Mi B den 25 Mat 1918 bes äuiter Hafiung mit dem Sige| Wittlich, den 25. Mai 1918.

Tie G-\el\Laft ift etre Kommandit, g selischaft, si- bat am 6 Veat 19!8 be, gonnen; es sind zwei Kommanditisten vo 7 hand n. Witten. den 31. Malt 1918. Königliches Ami8gtricht. wiitlica Le {n unjer Handel8rezifter Uf J ist beute hei ér Firma P _ J. Müler- Lentz Weinugroßhand!ungz in Ri:il CGMes-l) fotendsts etngetragen worden: 5 er rau Becnhard Müll r, Magdas- lena gezan-t Lena, ¿eh. Dteterhofen, obne Geschäft zu Neil, tf Einzelprokura erteilt, Wittlich, den 24 Mai 1918. Königliches Amtsgericht, Wiit:ich. [15676] In unsec Hand'lsregister Abteitung A Nr. 133 ist h-ute bei der Firma Otig Steinbach in Reil (Mösetd fclzendes einget-azen warden: : Der Frau Oito St-intach, Maria, aeb. Conrath, ohne Gesdäft in Reil, ift Pro- kura erteilt,

[15675]

A I G A Ièr. Od

Königliches Amtêgericht.

| ZWiCKau, SacS m [15677] Anf Blatt 2039 des Handeksreister8, die Firma Kohien- uud Brikett-Uniox, Desellschaft mit befchräáutiec Doftuvg |in Zwitau, betr, ist heutz eingeiragen worren: E-nft Emil Kanz ift nit mehx H \häfteführer, Der Kaufimarn Linus Oéwin Ne-sche in Zwvidau ist zum Ge- [äftsführer bestellt. ZiviEau, den 30, Mat 1918. Könizliches Amt2gericht.

ZwickKaw, Szcusew. [15678] Nuf Blatt 2181 tes Ha»deleregtfiers,

burg ist Prcku a crieilt,

Ver Gesellschaftsvertrag ift am 14, Juni 1917 festgestellt und be:üglic des Sigec geâudert dur Be‘ chluß der G- sellschafter vom 1, Wär; 1918, Jeder Be\chäfts- führer ist zur selbitändtwen Vertretung der Gesellschaft befugt. Die Gesellschaft hatte trüber then Siß in Marburg a. d. Labn.

LBi-86ad?n, den 27, Ma} 1918.

Löatoltches Amtógertcht. "Abt. 8,

Wiens huon. [15672]

Ja das htieige Handelsregister Avtet- lung B Vir. 3 tit heute zu d-r Firma Oibenburaishe Spar- uw. Leihbauk Filiale Wilheimshav:n folgendes ein- getragen:

Nach Beschluß der Generalve:\ammlung vom 28, März 1918 i} Gegen!tand des Unternebmens der Betrich von Bank- und Weldgeschäften aller Art.

Die 88 S Big 27 und 29 der Saßung sind geändert,

Die Vertretung der Gesell\ckaft erfolgt in der Weije, daß Ertlärungtn, dur wel? di: Heiells Haft berechtigt oder ver- pfliht-t werden soll, entweder a. von zwei Bo standamitgliedern ober b. von einem Vorstndsmitgliede und etnem Pro!urtsien oder c. von zwei Profkurist-n abzugeben sind. Stellvertreter von Vorstand#mit- gliedern haben in di-fer Beztehung die gleihen Nehte wie Borstandsmlik,„[lteder.

Zuma Betriebe von Geschäften dexr Ge- felliast und thres ge\amten Handels gewerbes können auch fonstige Bevoll- ‘mächti,.te in der Weise bestellt werden, daß ein Behollmäwtigter in Gemeinschatt mit einem Vorstandsmitgliede ‘oder einem stellyertrete: den Vorstant3 mitgliede ober etnem Prokunsten over einm anderen Bevollmättigt:-n die Gesellschaft zu vers treten berech!izt ist.

Zur GrteUurg der in Absatz 2 bet neten Vollmachien ist die Zusttmmung des Auisichtsrats eirzihosen. ODritten gegenüber. t die Vo!macht auch ohne Zustimmung des Auisihtörats rech!8ytr- bindlich, wenn sie noah Maßgzbe der Be- stimmunaoen in Adiay 1 erteilt ist.

Zur BVoinabhme einzelner Nechtghand- lungen (4. Auflassungbez¿klläruugen, Prozeßführung, Vertretung in Zwangk- verstetgerungen, Behandlung uad Abichluß einzelner Geschäfte, Vollziehung einzelner Urfunten) sowie zur Empfangnahme von Postsendungen jeder Art, Geldsendungen, Wectbriefe und Wertpakete einges{los}en, feruer zur Quittungsezt:iluog auf Konto- bücher, können aud einzelne Personen für sich allein bevollmätßtigt werden, ohne daß es der Zustimmung des Aussichtärats bedarf.

Wilhelw8haven, den 23. Mat 1918. Königliches Amtsaericht, Witten, [15673]

Ja das Handelsregister Asfcilung 8 tit bei ter Firma Lohaanaz & Soebing, in Witten Nr. 18 dées Negisters folgendcs eingetragen:

Durch Beschluß der Sesellshaftäver- sammlung vom 6 Mai 1918 it ver § 11 der Saßungen über den Degenstand des Unternehmens wie föïgt geändert:

Der Gegen®*anb des Unternehmens be- steht in der Beteiligung der Lehuiann & Soeding Gefellswaft mit b-s{Grüänkter Haf- tung an elner Kommanditgesellschaft und Vermietung ter Fabi mlagen mlt allem Zubehör an diese Kommanditz,eselli(aft sowte die Betciligung an anderen ähnltickt ea linternehmunger.

LWBittev, den 28, Mat 1918.

Witten. [15674] In das biesige Handelareg t-x A u! unter Nr. 395 die Kommaubttgesel. \chaft Lohmann & Sording, W. m. b. Þ. u. Go in Witten eingctragen: Persönlich bafteuter GeseUsFatter {t die Firma Lohmann & Socding mit he-

schränkter Haftoug in Witten,

Gesellschaft mit veschiränlter Haftung !

die Firma Zwickauer Veficcck- unv u 2 wr A S » ud | Metaütwarenfabvrif Hermann Seipzf, | hier, betr, ist heute eingetcazea worden : | Hie Firma lautet stag: Hermauu Gel, Zwikaner Besteck- und Le- tüusfiwerenfabztit.

Zwickau, den 31. Mai 1918.

Königlictes AmtsgertHt.

7) Genossenschafts-

regisier, Amberg. [15490]

Im Senofsersha2#!sreztter wurde beute ¡beim Darlehe«&kasseuvercin Amberg- Laud und Eshuch, e. %. m Uu. Ÿ.

n Amberg, folzendes etr g-tragen:

D.3 Statut it erseßt dach jenes vom 5. Vat 1918. Segent:and des Unier- nehmes ist nrmehc der Betrteb etnes Darlehen30e\chäfts, um den Vereinsmit- gliedern: 1) die Anlage threr Gelder zu erleichtern, 2) die zu threm Ge châît8- und Wirtshaftsbetriehe nötigen Seld- mittel zu b:s{affen, 3) den Verkauf ihrer landwirctscaftiihen Erzeugnifse und den Bezug von tolchen Waren ¡u bewirken, dle threr Natur nach auéschitießiich für den landwirts@afili@en Betrieb bestimmt find, und 4) Pasct:en, Bere und andere Geyensiäude bes landwiishaitiicen Bes trieves zu beschafffen und zur Be: üßung zu überlassen. Der Vercin kann für Verpflichtung seiner Mitglieder Dritten gegenüber Bürgschaft üb-rn-hmen, boa Vereiusmitgliedern oder dtesen selbst ge- \{chuldete Güteriteler (Kaufscillingêresie) fowie Immodi-ien und Rechte fréethändkg odec gemäß Artikel T des Beyezutschen Güterzertrümmeruyngs8 eses erwerben und - veräußern. Behufs Veihaffung aus- reichenter Geldmittel zu Vercinszvecku können Einlagen auch von Nich'mit- gli-dezin augenommen werden. Die ZeiGnung des Vereir.8 durch den Vor- jiand geschieht rehttverbindlih fn der Weise, daß mindestens dei Borstands- mitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namensunterschrift hinzu!üen. Die Berufung der Genera!y:rsammlung und bte Bekanntgabe der Beratung9geger stände erfolgen unter ter Fiim1 des Vereins dur mindesles drei Verstands:nitglieder, wenn sie hom Vorstand oder duch den Boisigeaden des Autsihtsra!8 beziehungt- weise seinen Stellvertreter, wenn sie vont Auisiht9zai ausgehsten oder in den etn- \chlägigen Fällen durch die ge:@tlid ermächtizten Mitglieder in der Ambergec Volkszeitung, Im übrigen weiden die Bekanntmachungen unter ter irma des Vereins mindestens v:n bret Vorstands- mitgltedern unterzeihnet urrd in der Amberger Voiksjeitung veröffentllckt.

Amberg, den 29. Mai 1918.

K. Aatägeriht MNegistergerit.

| Arustadt. WSefunmnimadung [15491]

In unserm Genossenschafisrezi:er it unter Ne. 15 heute die Etukaufs- gruofenschaft selbständiger Väter ci- | inhaber von firaffadt uud Umncgent, eingetragene Venofsens@ast mitt bes sMeäntier Haftpfl:chzt in Wenstudt ein- getragen worden. Die Sayung ist am 7. Mai 1918 errichtet. Gegenstand ist | die Fözderung des Erwe1bs und ver Wiit- | \chaft der Mitulieder, irsbefondere dur | ven gemelnsch@astliden EGtakauf, tie Her- |st: lung urd den Verkauf der zum Be- | triebe des Bäder-, dis Monbitorgererbes [und verwandter Bewerbe erfozrderltBen { Mobstoffe, balb- und ganzfertiger Waren | fowie der Maschinen, Gerä'e und !onrstigen | Bitarf-cegerslänte, Die off-mliH n Be- | fCannimachingin erfolgen irn Srenstätter | Ai ziger. Die Willenso-klärurg Und | Zeichaung süc ote HenossersZa}t muß dur | mindeller8 2 Berfsantêm'!tgliever exfolzen. | Die Haftiumme für jeden Beickäftsantell 4 beirägt 300 #, Dex Veorstand- besiebt