1918 / 131 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[15764]

Kunstanstalt vorm. Egzold & Kießling, A.-G, bn

Das3 vorstehende Bilan¡konto h1b2 i% geprüft und mit den ordnungsmäßig Kunstanstalt vorm. Egold wmmend gefunden,

HKeführten Büchern der Grimmits<hau, überctnsti

S<hönfe!d

Leipzig, den 15, Mat 1918. Hermaun Herold, vom Nat der Siadt Leipilz rer-idigter Bücherrevisor. Debet.

Gewitun-

c Le'tel8hoin Crimmitschau, tea 11. Véat 1918.

Kunstanstalt vorut. Egold & Kießling, A-G. S<hönfelder. Das vorstehente Gewtnn- uno Werlusikonto tg geführten Büchern der Kurslanfialt vom, Eyold & Kiesling, rimmits<au, übezetufilmmend gefur den,

otdrung9mä Feitelehatin-

und Berluftïorto vom Zl. März X9L8,

Dedet, An Grundstü>zkonto : n Sru:d und Boden tk; Brüd>:n, Brunnen, S#Hleusenanlagen und Umfassungsmauern, It. Bilanz-voam L April 1917, , ,, A 4 140 714/31 Zugang B 23 27 S E. E S 1 994 E “142 705/31 Ee Ein s l 2 705 31f 140 000/— « Sebäudekonto: lt. Bilanz vom 1. April 1917 . . [555507 S 271/i8 2 38377 !|18 R I 777115] 376 000 « MastFinenkonto : lt. Bilanz vom 1. April 1917, 20) 00|— S A 1914/59 : M P 201912/89 AtsHreibung 10% , , , , , 2021469 Hh Extraabichreibung. . . 11 700,— 31 914/69] 170 009'— « Litbegraphbiest-inekonts : ït. Bilanz vom 1. April 1917 40 (00|— Zugang m Pr: E. S E S 6 178|— 46 178|— Abschreibung 10%, . .., . 461780 i Extra2b'<reibung 1 560,20 6178| 40 0009 e Otigirale- und Litbograpbienkonto: Neue, für den |— Druck no<h nit bznuaßte Lithozravhien 17 038 95 Ï Pl otograpdieanlagekonto : lt. Bilanz vom 1, April | . . - 1'— VBucbdru>ereikonto: [t. Bilanz vom 1. April 1917 1 Utensilienkonto: lt. Bila1z vom 1, Avril 1917 j 1|— E E Ee f 313/80 : 314/50 dre O O O 62,96 4 Extcaabschreibung . . 220,84 313/80 aas » Mecbilienkonto: lt. Bilanz vom 19 Ap.il 1917 E Ll é Schneide- und Prägeplattenkoato: It. Bilanz vom | E A Úe Bad E 658 85 659 55 Abshreibung 10% 65,99 N | Eriraads{retbung L. 542 86 658/85 1'— » Au?stanze senkonte: If. Bila:z vom 1, Apecti 1917. 1 | D 1385/05 T 386 05 | Abschreibung 1096...» » 138,60 | | : GBraadiGribuna L. 1 246,45 1 385/05 Ie Klisheekonte : t. Bilanz vom 1. April 1917 f az Aluminiunt- und Z!nkplattenkonto: it. Bilanz vom | | 1. Zpril 1917 i 1/— z 7 N BeleuStung: kt. Bilanz vom | | . ri : ¿ is e Kraftanlagefonto : lt. Bilanz vom 1. April 1917, le N E 33447 | N 33577 | Abschreibung 10% .. 33,55 | | Grad E 303,32 334/47 1— « Konto für Feldbhnaanlage: [kt. WBilanz vom E | 1, Zpril 1917 S L « Pferde- und Wagenkonts: lt, Bilanz vom | ies i E O aps | Ba A S S 4 765— | | 4 766 | Abschreibung 20% .. «5 953,20 | M Gxtraabs<hreibung . . . 381180 fob E «e Rohtmaterialienkonto: laut Aufnahme é N} 339 650|— e Warento t ame R T e Ka! : 4 662/71 e Wee E! 32 864/95 » Bankenakonto: Neichtbark A 2 669/19 | Deutsche Bank, Filtale Leipzig , 175 472/80 | C. @, Hände!, Grimmilshau , , 2 438/15 | Postfhe>kamt Leipitg E 17 090/44 j Anglo-Orsterr. Bank, Wien 4 527195 | Beretaëbazk, Zwi>au i 957180] 203 155 93 e Effektenkonto: lt. Aufnahme a 5 842/25 « Kautionseffektenkonto: laut Aufnahme , . . ,, 32452 /— e Avalekónto : i 43 200 « Kontokörrentfonto: Debitoren 2... P 26902059 | r Co 8 07062] 986095017 | [205465476 | Kredit. Per Aktienkavitalkonto ee | 1 1000 009|— - Hypotbekenkonto ec 75 000|— b Moulokuerenttonlo: No 275 749 60 « Meservefondskonto G a, 100 090|— e GU I | 225 000 e Se | 40 000 Avalekonto e, | 43 200 « Eewinn- und Verlusikonto : | | Vortrag per 1. A 50 432/56 j Gun er 245 274 60|__295 707/16 Leitel8hain-Crimmitschau, den 11, Mat 1913, | 1205465876

ér. Fa

& Kießling, A.-G., Leitelshain-

Kredit.

An k er E W [8 Fabrikation8unkofienkonto , 461 797/68] Vortrag per 1. April . Geschäfisunkoitenkonto . . 235 609/281 1917. 5 50 432/56 Ab'\chreidungen : M Mietekonto ¿ 1 006/—

Grundftü>skouto 2705.31 Srundftüd>8ertrag?-

Gebäudekonto .. 7771,18 konto 825]

Maschinenkonto . 31 914,69 Kautionteffektenkio. 1 281|—

Lithoaraphtefieinekto. 6 178,— Eff -fien?orto 12/25

Utensiltenkonto 313,80 Kontokorrentkonto 46/32

Schneide- u. Präge- s Warenkonto. , , .| 995 543/34

plattenkonto 658 85

Auestanzeisenkonto, 1285,05

Kraftanlagekonto . 334,47

Pferd- und Wagen- |

U 4 765,— 56 026/35 | Bilanzkonto 295 707/16 1049 140/47 1049 140,47

Leipzig, den 15. Mat 1918, Hermann Herold,

vom Rat der

Jahn. hibe ib geprüfi nnd mft den Ae S.,

(15765)

18 %/% fesigeseßte Dividende für das R-<ungétahr 1917/18 wird gegen Ein- lieferung des Dividendensheins Nr. 21 mit L180,— pon heute ad außer bei unserec Sefelihafi#fafñe bet der Deutsch:u Vank Filiale Leipzig in Leivzig au8gezah[lt.

Leit-lêhain - Crimmitschau, den 31. Mat 1918.

Kunstaystalt

vorm. Ehßold & Kießling A.-G.

Der Vorftaud. S>@önfelder. Fahn. [15766]

Der Auffiht®xat der Kunstanstalt vorw. Chold & Kießling A.-G., Leitels- hainsCrimmits&a 1, aus foigenden Vitgkttedern :

Herrn Emil Kießlirg in Leitel38hain-

Crimmitshau, Vorßtender,

Herrn Paul Etzo!d in Letpztg, stell-

vertretevder Worsitender,

Herrn Moi Faust in Berlin,

Herrn Nebert Steinbah in Werdau,

Herrn Ernst Kießling ta Leipzig.

Leitelshaiu - Crimmitschau, 31, Mat 1918,

Sunftanftalt

vorm. Ehold & Kießling A.-G. Dex Vorftaud. S#F#önfelder. Sahn.

(16028) Bcaunkohien-Xbvaugeseüschast

„Friedensgrube“.

Die Herren Aktior äre der Braunk'oblen- Abbargesels<aft „Frkieden8grube“ in Meuselwiß werden bierdur zu etner aufierordentli<hen Generainversamm- lung, wel: Sonuaben>, ven 22. Fuai 1988, Nachmitiags 3 Uhr, in Alten- burg, Hotel Suroväis&ecx Hof, stattfinden soll, ergebenst eingeladen. Eagesordunng x

den

Die von der Generalversammlurg auf

besteht gegenwärttg |

[15706]

[16180] Aktiva.

Fabrikanlaze Besamtkonto

VetrienCvorräte

Ver sicherungskonto . .

G spr konto

, Wertpapiere S : Kontokorrentkonto . .

Kassakonto

Debet.

Rüben- und Rübensamen- konto und Gesamikorto der Betriebs8ausgaben .

Abscreibungen

Nu>itellung für vorzuneh- |

mende Neparaturen

Gebäuden u. Maschinen

BVilanikonto

Ztarfranfiädt,

Bilanz am 30. April 1918.

M4 | 214 409 346 102 58

9978 12

1

52 860 ¿ 766 879 42 . 1537 96 |

1389 359 08 Vewinn- 2100 M

an | 45 000|— 47 568/34 1995 739,67 den 10. Mci 1918,

Aktienkapitalkonto . .

rüdiacen

Kontokorrentkonto E ändige Dividende 1916/17

a.

RüdtieUuna für vorzuneh- mende Reparaturen an Sebäuden u. Maschinen

| 1 Gewinn- und Lerlufikorto

Verlufikouts.

Bortrag a. 1916/17

| |Zuider- urd Sirupkonto

Vasfiva,

4 p 450 000|— 49 500|— 796 24274

1050

|

45 000/— 47 56634 R | q 389 359 08 Kredit, L006 1A 234118 1995 505/49

j

E | 1 995 73967

Der Vorstand der Zuckerfabrik Markranstädt,

Or. O. Koch. R. Haberland. R, Paußzmann. G. Otto.

Die Uebereinslkmmung der vorstehenden Bilanz nebst Vewinrn- urd Verlust,

O,

Seidler.

C. Roh de.

den 10 Mai 1918.

A. Pe>Emann, geriilih vereidigter BüFerrevisor.

Der Aufficht8cat besteht avs den Herren: Æ, von der Crone, Marktlerberg, Vorsitzender,

W. NRefardt, Grofpößna, stellvertretender Vo: fißender,

fonto mit den ordnun¿8mäßig geführten, von mir geprüsten Büchern der Zuerfabrik Markraritiädt bes inige ih bierdur. Markranfiädt,

&. Kleß, Lausen H. S&ellivg, Altrarstäbt A. Steyer, Klein Miltiy Vè. Krôöß!<, Wallendorf C. Braumann, Quesitz : A. Pageniteher, Steinbah G. Schmidt, Vèarkranstätt C. Pe iche, Priesteblich,

Emil S&röter, Böhßrenz

Kleinbahn Horïa—Rothenburg O. L.—Priebus,

Actien-Gesellschaft.

Ges<hüfij2hr1: L. Jauuar vis 31. Dezember 1917,

1) Niederlegung des Mandats der bic- VBileuz. 4 e ‘vtttglieder E per rORO us 2) Neuwahlen zum Aufsichtsrat. Elftiva. d A A 3) agen des Gefelschasiéver- 1) & fenbahnbaukoato I S i A4 aa T 69: - Ft . ? S Î . . * . . . . . J . . 6 d ) 3 V 4 &, 9,, bete, Sinlaiis Vok | 3) M e E ea tis 294422 Aktien us des S ._| 4) Kassakonto: | b. $ 11, betr. Anschaffungen, Käufe Bestand der Betriebekafse und Bankguthaben , . 3 286 9 usw. leiteus des Vorstands, S N 6 70481 ans E Vergütungen an den | 6) Effektenkonto: E | “LiNderat, L - Wertpapiere der Gesellschast : | d. S 13, betr, Sicerhcitékleisturg a. ars Sicberb Vintadeet: ! [d | des Dircktors, : #6 12 000 49/6 Kur- u. Neumärk. Nitterf. | o. $ 15, betr. Berufungen der Kommun Schuldvers&reibungen 46 10 980,— | Or S Bg PBr. Bergttung| #909 94 2/6 Welipr. Prov L E E Anf, S 0, E 8 400 44h Pee Konsols... 181l—] 18321— D «17 kia O U . zur freien Verfügung: ; | “i O als Das é 8 009 4% f#ur- u. Neumäik. Rittersch. | \aftskafse au bet der Vriv 16auk / F OAN, „ShulbvarlWreiBngen e R | | L atis au A 3000 5% I. Dtsiche. Reiche- zu Gotha F tale in Leivzig sowie der ATURE ag Ege neinen DeutsGemG e Kats t 800 5 9/0 V. Ditsche Reichtanleibe 784,— in Letpzig oder Deren Filiale in Alten- 4 27000 41 9/ Dez ti: Ne-tÆs- | burg soroi- deren Zzeigßelein Meusel- “Ra E A 37489/—| 55 810/— witz binterlegt werden. Die yon den Hin-| Schaganweif. O O —— t Q 05 terlegungsstellen anzufertigenden Hinter-| 7) Erneuerungsfonds .„„„ | (9 a legungëshetne sind dem protokollierenden | $) Spezialreservefonds . ,. . , . . h in Effekten | 6418 Notar bis ¡um S{luß der General, | 9) Bilanzreservefords. . . , . „{ hinterlegt | 4 287 veriammlung zu ütecgeben, 10) Unterstüßungsfonds für die Beamten | 3 992 93 Meuselmits, den 4. Zuni 1918. l D S E | 2 993/17 Der Nuffichtärat. | 378 07 Fr. S Basfiva | A VE [16252] 1) Aktienkayitalkonto Z i e S 600 000/— Sandsteinbräche Nottwerudorf A.-G. | 2) Lahnpfandshuldkonto . .., . . , M1 660 000,— | Z : Na!tweradsorf. davon getilut oe. v 84265,95] 575 734/09 Bilanz ver 31. Dezember 97. | 3) Tilgungsfonds der Bahnpfandsuld . 84 265 95 ée f 4 Grunde und Bode E | 29 442 Efiiva, | N Von Dispositionsfonds ur De>kung des Bau- | D Q P Io T S eng S Say 96 312 63 A l 40 Divi sin, dpllat | Abschreibung 203/09 90 020 ab Baukonto 11 für 1917 ., ° ._ A |— 28 29164 3) Kasse 191198 C) Gnu eun E e | SIUIES nale I | Speztalreservefont | 7 38: 4) Kontokorrentkonto Debi- | 8) Speztalre!ervefonts T S S0 o S S j L E! B / 1 327/95 !_9) Bilanzreservefonds _ C | 7 176 0 OUAEEE e 925 50 10) Unterstüßungsfonds für die Beamten ...., 3 592 9 6) Effekten s 17 356 25 U) Divtdendenkouto E A S D. Q O9 2 763 Verlust E 246 36 1e) tedt i e L _890/— O E L | |__25 563 18 A Ea dum | [T47487807 Vaffiva, 1) Aftienfayita! O 290 000/— R E : cene Q) OUOIIEIN 20 000|— S ¿ d s E E. s ol. é < 4 | 4 eid “N L 1) Betriebsaufgabe eins{l. Kosten der allgemeinen Ver- | «ira 3 U x L 2 X s a 17 s . . s . * * . s . 9, . . . . d 4 O) Kontokorrentkonto, Kre- 9) Badapfands&uldkonto: | fs ditoren «e e E Oa S M L 22 758 38 4 é | 228 260|— D aa «e « « [1169505] 34453 43 Gewinn- unv Verlusikonto. 3) Rüd>lagen: E ih al | .— —— —— An den Green a, s 8 030|— Soft, Ut Den SPealrelerbeond E 934 44 An Eisenbabn- und Krankonto 203/09 c. in den Bilanzreservefonds , , E 1345/40 10 309 34 Eisenbahnunierhaltungk- 4) Reingewinn : Lu O O 746/30 a. Gewinnanteil an den Vorstand und die Beamten | 4404/72 | e Vandlungsbunkostenkonto . | 161415 b. zu vertellende Dividende 29% c L OOO # Sn E 82 60 c. Nüdl=ge in den Beamtonunterstüßungöfonts , , 447/07 é | 344614 d. Rüdlage in den Dispositionsfonts, .,.. 8711/39] 29 563 18 Habeu. T 161 899 30 Per Vortrag an 1916 57571 Haben. e Grundstü>sertrags8konto 1778 1) Betrieb3einnahme (ausl. der der Allgemeinen Ver- e E, und Kran- l Waun A Se Ce Ls A 161 899 30 ertzags?onto 2 31 E E « Cffekten- und Zinseakonto | 715 —| ._ Rothenburg O. L., im April 1918. Verlust... . . .} 34636] Der Vorstand der Ars Gaeta Nen oteg— NHbdus, A.-G. U 4 eujer. omas. M | 3446 14

Rotttverudorf, den 1. Januar 1918, Sandfteinbrüche Rot! werudorf Biiengesellichaft, : Smil Hünige.

Stadt Leidzig véreidigter Bijchereebisor,

habe ih ni<ts hinzuzuse

Norstehendem Gef

Rotheubuarg O. L., ten 11. Apil 1918. Der Vorfitzeude des von Lu>e, Landrat.

rae S R Ü Ü R R T R R P R R E I-L

Aufficht2rat& t

Men nebst Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung

zum Deutschen Reihsa

M2 131.

S Aufge s. Ve

5, Kommandi

Vierte Beilage

Berlin. Donnerstag. den 6. Juni

nzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

1918,

j. Ynterfuungssahen. ; z K a D E L s -

erlust- und Fundsachen, Zuftelirngen n. vert, d Q fa d S o È p E 6. Erwerbs- und Wirtschafibgenossenschaften.

e MerbaUmaen: Bere uf L P N GY 7 D eg Ci E 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

« Verlosung hs afte ì vieren. j I E : P 4 DEG > P A P 8. Unfal und „Inbaliditäts- 2c. Versicherung.

sel 1 auf Aktien a. Aktiengesell/@aftop, : Elugcigenpreis für den Naum einer 5 gesvalt: heitSzeile 56 Z 9. Bankausweise. :

e alien l Mußerdei wird an dén Ungeigenpreis eis Ssetdatenen Mbit 50 M | 10. Vecicbiedene Bekanntmachungen 9 7 I5R í N Ae

9) Kommanditgesellschaften auf Altien [12% [16287] Hansa-Lloyd [16251]

und Aktiengesellschaften.

[18246] Flensburger Dampfercompa

Vezug uenuer ktien,

Sn der Generalversammlung unserer Altiozäre {lossen worden, das Aktienkapital vnserer Gesells 000 000,— dur Ausgabe von 2000 Stü auf d

b 4 zu je & 1000,— mit halber Dividende für 1918 zu Die neuen Attien sind von der Ver: insbonk |

den alten

für 1918 zu 1709/6 netto zum Bezuge anzubieten.

Nachdem dec Beschivß der Generalversammlung vom 20. M4 die durchgeführte Kapitalerhöhung in das Handelsregister eingeiragen worden sind, fordern wir die Aktionäre hierdur< auf, das Vezugsrecht unter den nahsiehenden

Bedingungen auszuüben, “Siensbiva, den 4. Zuni 1918,

gnie,

exi Bhru,

n Hawbu:g, Hamburg, und der SHYlétwig Hn e Vank, Husum, mit der Berpfl:<tung i a worden, ftionären auf je eine alte Aktie eine neue Aktie mit halber Dividende

74 1918 fowie

Fiensburger Dampfercompaguie.

VBedbiugungeu,

1) Die Anmeldung zum Bezuge fiadet in der Keit vom s. bis zum 21. uri 198 bei der Vereinskaak in Hamburg, Hamburg,

bei der Vereinsbauk iu Hamburg, Filiale, uad bei bder Pieusbuerger Vrivaibauk.

&Flensbui ger Fiitale der

S<lestvig-Solsteiuisthin Bauk,

unter EinreiGung eines bei dieien Ba» ken erbästliSen, fertigenden Anmeldeformulars während der übliden Ge\chäf

Ibstemp l-nz der alten Aktien, siad, statt.

Nc< dem 21. Junt 1918 werden Anmeldungen nit mehr an-

genommen.

Provisionsfiet tit der Bezug nur daun, wenn das Bezugzret von dem Bezugsbrrehtigien pzecsönli<h oder dur etnen Vertreter oder Boten am Barkshalter ausgeübt wird, also keinerlei Briejwe>sel damit ver-

bunden ist.

2) Auf je 46 1000,— der alten Aktien werden 46 1000,— neue Aktien mit

Flensburg.

vom 20, März 1918 ift be- aft um # 2 000 000,— auf en Inhadec lautenden Aktien

Flensburg,

dovvelt avsju- tsftunden gegen voa denen nur die Mäntel einzureichen

ha ber Dividende für 19i8 zum Kurse von 1709/9 netto gewährt.

3) Vom G-gerw“it sind 2509/9 und das Aufgeld pon 709%/6 sowie der Halbe Schl ¿ßnotenstemp:l sofo;t beim Bezuge und restliche 75% [pätestens am 1. Zuli 1918 zu erlegen; bet späterer Zabluna sod 59/6 WBerzugszin'en

Die Einiahbler erhalten Kafsepquittungen,

gegen deren Nü>kzabe die neucn Akiten na Bollzahlung und Fertigstellung

vom 1. Jali 1918 ab zu zahlen.

aueg: händtgt werden.

. 4) Die Bezugsstellen find bereit, Aufträge zum Ankauf odex Verkauf von

Beiugsrechten eatgegenzuneßmen. H-=mburg und Dusum, den 4. Junt Vereinsbank ix Hamturg.

1918.

Schi swig, Holsiteinisse Vauk.

[13411 WBrauerei Vavaria fktiengeselsch

Aktiva. Vilanz ver 30 September 1917. A |& Grunditü>s?to. Shwientohlowiy 19 360|/—|| Aktienkapitalkonto Grundstük¿konto Kattowiy . 246 7u0|—} Hyvothetenkonto Gebtäadefonto Kattowig 26! 661/45 Kaitowig Ì Einrichtungskonto Ne'ehalle* 8 616/—}| Hvvothekenkonto Restaurationseinrihtungéfonto 2630—} Schwientohiowiß Maschinenkonto 35 727|- 1 Nest1vefondskonto Lager'aß- und Bottichkonto 5 457/501] Pfandkonto Bruvnenanlagekonto 1 127|—}| Koatokorrentforto Utensilt-r- und Inventarkonto 5 068/90) Rüdstellungefon1o Hypothekearü>-rwerbs- u. Depotkto. 48 666/66 Kontok 1r n!tkorto E 11 783/45 Kassakonto A 18 331/17 Geliäj1ganteilefonto i 401/80 Gemwion- und Ve: lusikonto: Vertrag aus 1914/15 11 005,685 Vortrag pro 1915/16 50 450,29 Vortrag pro 1916/17 16 523,70 T 979 64 743 510/57

Kattowi, den 23. Februar 1918.

L varia Akti: ugefells{afît. Mont s Dex Vorktaud.

Fohann Kunze.

Dex Lussictsrat. Karl Kischka.

E T

E / L, db A An Grundstükéfonio Shwiertohlowiz: 19/6 Absthre!- G o 13 0/9 Ybsretbung L E o ebäudefonto Kaitow &: 0 \<reibung Lon A 68 10 %% Abschrei E » Girilhtiungskonto „Nelchskballe*® : 9% ret burg vou e 957380 ; 957/80 « MRettauratio- 8 inritungsko1to: 10 %/% Abschreibung bon M 2923,— i 203 - Maschinenkonto: 15 Abschreiburg vou 4 42 031,85 6 304 85 F i runnenaulagefio. : 209/0 Abschceibung von R 281/70 - van Cane Io: 20 lo e ung 126720 13284 « Seb dereparaturenkonto Kaltowig : für den Saldo 2991/63 s Siu u. Abgabenkorto: für die en St:uern S a » Dar dlungsunkostenkonto: für die Unkosten G , Zinsenkonto : für den Saldo : 18 827/04] 80509 » Konto dubioso: 1eitere 10 9/9 Abschreibung von A 13 413,70 zweifelhaften Außensiünden . « 1341/37 F = Der peerfaß- u, Boitl(skonto : für den erglelten VebersGnß 4415/50 - rdes, 2- U : für den er- zteTten ebend S: u A 118 50 - Grunftü>se:tragskt.SHwientohlowlß: für denSaldo Si G « Grundftü>ksertragskonto Katiow!hz: fur den Saldo 391 2% 98611 « Malzfonto: füc oen Rohg'winn L E 16 523 « Vilanzkonto: für ven ASETLIE, «e odo o 6 00 ———>

Kaltowitz, den 23. Februar 1918.

_Gewinn- uud Berlustrebuung pee 30. Septemöer 197.

aft. Passiva.

v Ja

lischast. V auerci Bavaria Rktiengeselise Voritaud.

Der Aufsictê@rat, Karl K1\<k a.

ZFohaun Kunze,

239 500 365 500

12 000 6 183 289 69 542 91 499

743 510/85

2

61 34 62

29

37 459

75 70

45

[16189]

Kleinbahn-Alktiengesellshaft.

bilden nah fiatigehabter Neuwahl die Herren:

burg, Vo'sißender,

\chn, Bromberg, sit-nder,

Berlin,

Neucann, Beiltn-Dahlewm, Berlin.

Yanuscatishe Inte-Zpinnerci &

Weberei, Delmenhorst.

Voa unsezer bypothcka:ihen Anleihe von LV9HO find folgende Anteilscheine auLgeloft wcrben :

Nr. 129 156 168 175 235 247 263 273 333 364 379 415 418 483 525 566 990 593 670 682 €92 698 719 769 779 785 786 793,

Die Rüczahluva erfolgt dur die Dixection dexr Diéëcouto-KLetellichaft und dw h die Deutsche Nativna!bauë Fiommaudiliges-Ni<haft auf Bktien, WSretarit, am D, Seytenibiy L9US,

Delmenhorfît, 4. Juni 1918.

Dex Vorftaud.

{16188} Strausberg-Herzfelder Kleinbahn- Aktiengesellschaft.

Bilanz vom Vk. Dezember 19U7.

Eisenbaßnan!agekonto 1270 630/08 Kautio=skonto , . 10 362'— Kassakonto E 60711 Grneuerungtfondseffeften- j konto i 51 104|—- Spezialreservefo1d2e ffelten- i konto é : 4 907/40 Kautionswecselkonio 50 000 Kontokorrentkonto __151 357/03 1 538 967/62 Passiva. | Akttenkapiiaikoaio 888 0C0/— Reservefondskonto für auf- aeloste Atiten 114 000/— Geneuerurgfondskonto 69 349/19 Speztalrefe: vefondâktorto 5 094180 Geseuliec Reservefonds- fonto 76 018/02 RNRücstellungékonto fürTalon.| steuer 740— 2:nz & Go. FKautfgnékorto 50 000 Kortckor: eatkonto 263 657/62 (Berotau- und Ver]uftkonto 74 107/99 1538 9637/62 Gewi 00 Versukoantg. Debet. M Untostenteato « % 11 008 65 Zinfeakonto 6 861 06 Ernceuerungefondskonto 18 130 Berwolt engsfoiten an die Betrtebsführerin 5 0009| Rü>stellungskonto fürTalon- E 2 600 Gen 3 74 107/99 —117 707/70 Kredit. Gewfnnvorirag aus dem No fahr 16 19808 Fisenbahnbeirtebskonto , 101 509 62 117 70770

Gewinnverteilung:

5% bem arsleglichen MNeservefonds von U 57 909 91 M 2895,50 49/9 dem Spit #lreservefonds3

von „4 57 909,91 ü 289,55 69% GBewinnarteil auf

46 $86 000 Kavital. 53160,— Gewinnvortrag 1918 17 762 94

46 74 107,99 Die Dividende isi mit 6% vom S. Juni ab zahlbar : bet der Verliner Handels8. Gesell-

s<aft, bei dem Bankhause N. Helfft & Eo., bei dem Bankhause S. L. Lauds-

berger, bei der Ves2lls<aftsfasse, Vexlin

NW., Neue Wilhelmstiaße 1. Veclin, den 4. Juri 1918.

Der Vorstand. Semfke.

Strausberg-Herzfelder Den Aufficht8$zat unjerer Geselischaft

1) Or. jur. Alfons Jaffs, Charkotten-

2) Gehetmer Kommerzienrat Louts Aron- stellvertretender Vor-

3) Kommerzienrat N'<ard Dyhrenfurth, 4) Bankier Georg Helfft, Berlin,

5) Or. jur. Gustav Sintents, Ber!ir, 6) Regierungsbaumeister a. D, Robert 7) Rechtéanwalt Dr. Diedr Pundt,

Vexliu, den 4. Junt 1918. Der Vorstaud,.

748 793 |

Auiomobil-Vertgufs-Aktien- geseils<aft Düâsseidocf.

Finladurg zu der am IS6. Zuni, Morgeus 11 Br, im Sißurgssaal der | HanjusLloyd Weifke ttiengesells<Gaft, i Bremeo, staitfizdenden ozxbentlizzn Senueralvezrsammlung.

Tagesorduun gt ¿ 1) Vorlage des SJabresoerih!3, der

Bilanz und der Gewinn- und Ver-

luftrehnung für das Zah: 1917.

2) Sntlastung des Vorsiands und des

Aufichte rats.

3) Verschiedenes.

__ Die Attien sind bis zum 23. Juni bet den Sansa.Lloyb Werkeu AhHier- Zeselshast Bremen oder bei der Leuts sten Nationalbank Bommeaudii-Ges. ouf Mktieu, Wrezen, bezr. veren Zweigniederlassungen zu htuterlegen,

Die Bilanz ver 31. Dezember 1917, die (H-winn- und Verluslre<{nung, der Geschäftsbericht des Vorstands und des Auf- RBi8rats [irgen gemäß $ 263 des ©.-G..B. auf dem Geschäftszimmer der Wirektion zur Einsicht der Akitonâre berett,

Süßfeidorf, den 4. Junt 1918,

Dex Aaffichtéeat, H. S. Vèeyer.

{16328} j Lotei de l’Euxope A. G. Bremen.

Einladung zur osbenutlichen Geuera!s- verjemauiua cam WiirttwoW. ben 26. Juni 19848, Nachmittags 4} Uhr, îim Sitzungssaale der Deutsh:u National- bauk Kommanditgeselishast auf Aktien in Bremen. |

Tagesordnung!

1) Geschäfteb-rihzt u d Rehnungsablage für das Fabr 1917.

2) Fenebmigzung der Bilanz und Be- \{iußt«fsung über die Verwendung des G-oir ns.

3) En:lastung des AuffiFtsrats und des Borstaod4.

4) Wahlen für den Aufsichttrat.

Dietentgen Aktionäre, welhe an der

Gen:ralveisammlurg lciln-hmen woll-n, hab:n die Hinterlegung ihre: Aktien in Sewmäßdeit $ 18 des Statuts spütestens oem 25 Junt þ. J. vet der Deutschea Nationalvauk, Kowemauditgeseil)zfr auf Aktien, ln Veemren zu bewiiken. Breaies, den 5. Xunt 1918.

Der Aufsichtsrat.

H. Bômers, Voisizender.

[16304]

Tetinger Fa!zziegrel- und Verblend-

steinwerke, Aktiengesellschaft Focvach 1. Lotyr.

Tagesordunung

für die am Sounabeud. deu 29, Juni

1938, Nochmitags 3 Uhr, im Hotel

Kirch tn Forta<h in Lathrtngen statt-

findende 16, orbeutlihe Senera!ver-

jammwlung der Aktiocär2 unserer Se- sellschaft :

1) Desdäftsberi: des Vorstants und Bericht des Aufsichtsrats.

2) Vorloge der Bilanz nebst Gewinn- und Berlustrehaunrg für das Ge. <äfttj r 1917.

3) Beschlußfassung über die Ecteilung der Entlastung an ti? Mitglieder des Vorstands und des Aussichtzrats.

4) Wahl von Revisoren.

5) Wahlen zum Aufsichtsrat. j

Diejeatgen Aktionäre, welche persönli

oder dur< einen Stellvertreter an der

Generalversammlung teilnehmen wollen,

haben si mindesteus dei Tage vor-

her bei dec Vesellsœaft oder bei der

Forbacher Bauk, AktieugrseüsHast

ta Forbach i. L., über den Besi ihrer

Altien auszuroeisen.

Forbach i. Lothr., den 27. Márz 1918.

Der Vorfißeode d:8 Sufsichtërats:

G Adt, Geheimer Kommer,ten1at.

Niederrheinische Dampfschlepp- shiffahris-Geseuschast, Düsseldorf.

Einladung zur oxdeutlichea General- versammlung am A oguersêtag, den 27. Juni, N2<mittogs 33 Uyr, im Hotel Fürstenßof, Düfscldorf, Bismar>- stiaÿe 102.

TZageêcrduung: .

1) Borsage der Bilanz jowie der Ges winn- und Verlustrebüung pro 1917 und Erï/attung des Gescbäftebertchts.

2) Geshiußtassung über die Genehmigung der Bilaaz sowie über den Vorschlag der Gewinnverteilung und Ecteilun der Entiafiurg an Uusfihisrat und Borfiand.

3) Wablen ¿um Aussiht31at.

4) Autïosung von S@Huldver!creidung?n.

Düsseldor?, ten 5. Junt 1918.

Dex Vorstand.

Le A en xb

und Wirtschasls- genojenschasten.

[15818]

Vilauz dez Ebpótfa Ztrigz?u Fabryfaniów (Fabrikauteuv:rband) cingetxogene Seuosseuschaft mit be!<räuïter Dafvflicht per Al. Dez-mber 1917.

pu E À WAttiva | Pasfiva. 1) Fafsa per 31, 12.1 1917 Dn 57/73 2) Debitoren ,, | 22 A 3) Banken f 65247 4) Seschäft2anteile s au 5) Utenfilien 222 61 Nese: vefonds . 1025/71 7) Sp?eztaireserve 740|— 8) Fonds für Ge- schä!tövertritung 500|— 9) Sewiun für 1917 1143 7 U 1 7089/45] 7 039/45

Ja die Liste der Genofsen find eingex tragen 80 BVeitglieder. Lom Jahre 1916 gingen über auf das Jahr 1917 . 7d Genoffen Im Fahre 1917 kamen bir 5 é

84 Geuoter Im Jahre 1917 starb

1 Gencfse

Im Jahre 1917

\<teden aus 3 Benofsen My) Fuftas Jahr 1918. hca ucer 80 Sencfen, Am 1. Januar 1917 betrug die Summe

cer von den Mitgltedern eingezablten

Geschäftsanteile 3 200, Im Jahre 1917 kamen binzu 780,—

H 4. 080, Im Jahre 1917 zablten wir den am 31. 12, 1916 au38- gés<iedenen VNigl'edern die von dbtesen etrgezablten ®e- \{äft8antetle zurü> in Summa von . 5

Am 31. 12. 1917 beträgt dte Summe der Gesc@üf 6 ante. M 83 680,— Die Ges&®äftcanteile hahen i< dem- ah im Jaßre 1917 um #4 430,— vergrößert. Der Betrag der Hafisuamen vergrößerte < im Jahre 1917 um 500,— und veträgt jeßt 4 40 000,—. Poseu, den 26. April 1918. Spólta Zw13zku Fab. yfantów (Fabrikanteuvervaud) E. G. m. b. H. Der Voeftaud.

K. Kutaj. S. Samulski.

F. K. Z'1oUkowski.

Der Uuifich1s1 at.

350,—

Süiefan Cegtelski.

116018] Afiva.

Sbvlutten, den 31. Mat 1918

Der WVotrst und. Michels. Kliuger,

7 Mitglieder.

Viiavzfonuto. Vilavz per 30. September 1917,

M |S # [4

Grundslü>s- und Gebäude- | Ges{äftsantetlkonto 1 050|—

konto e 23 922 50} Kozaiokorrentkto., Kreditoren! 111 723/18

Ma'chinenkorto « 9 720 Fautio: 6fonio A 1 000/—

Brunnenbaukonto 607 501 Ri servefondsfonio 2616/48

Modilien-, Uteásiltenkonto 56 70} Gewinn- u. Verlusikonto 94/16

Bet-iligs.. Kto, An- u. Veik,- |

Genossenschaft Neidenburg 200 For tokforrentfto., Debitoren 82 350 45 anat e al 26/61

Em | Lng

116 483/76 116 488,76

Dreunerei-Genosseuschaft Sbylutteu.

Dir Rechner Trtidkatis.