1918 / 131 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fast mit dan Sie iu VBerlint und mehreren Zweigniederiaffungen: Die am 26. März 1918 beschiofsene Erhöbug des Grundkapitals .ift ertolgt. L yieres bes trägt jest 5550 000 4. Ferner die in derselben Versammlung noch weiter dz- \&lcfene Abänderung der Sazung. Ale nit einzutrazen wird noch verêffen!!:cht: Auf diefe Grundkapitalserböhung werden aus- gegeben 1050 StüF je auf den Inhaber und über 1009 „6 lautende Stanznaftien, die seit 1. Oktober 1917 gewinnantiiit- bereHtigt sein sollen, zum Betrage von jz 200 Vonbundert nebit 5 BWonhundert Zinsea des au8matenden Betrages vom 1. Ok- tober 1917 bis zum Zablung8tage. Das gejamte Grundkapital zer[älit nunmehr in je über 1000 und auf den Jnhaber lauterde Aktien, 3150 unter h gleiä- berehtigtz Stammatiien, 2400 Siv&F au unter si aleidbereStigte Vorzugsaktien. Wertir, 29. ‘Dat 1918, Königl. Äm!sgeriBt Berlin-itte, Abteil. 89,

Eer, 15898]

In das Handelöregifter A des uater- ezichneten Gerits ift beute eingetragen wordea: Nr. 47 325. Cari BVerommer Verlag, Verlik. Inbaber: Carl Bromwmer, V rlagshuGbändler, Berlin. Ne. 47 326. Funftsalon Mathilde Rab, Berlin. SAYaves, #Eräulein Matbilde Nadl, Kauffrau, ebenda. Vei Nr. 4784 Grotrian, Selfferis, Schulz, T. Steinweg Nazachf., Berlin: Der Ge- sellsGafter Wilhelm Grotrian ist durch Tod aus der Gesellshaft au8, \hieden. Bei Nr. 8331 Adolf Varthman, Berliz: Auf Gruz d der Vero: dnung, betreffend die ¿wangöweitse Verwaltung amerikinisSe: Unterneömungen vom 13. Dezember 1917 în Verbindung mit den Vero-dnungen vom 26. November 1914 und 10. Februa 1916, ist die Firma in ¡wangtweise V-r- waltung genommen. Der ReSt3anmal:; Dr. Sünther Donner ift ¡um Verroalter bestellt. Bei Nr. 20094 Solläudi- s Café Reinhoid Sarg Jshaberin

arie Sößez, Berlin: Die Firma ift! geändert in: Bolläadises Cafó Marie Göge. Bei Nr. 22 811. Les Gallaud, Deutsch-Wilnersdorf. Die e proîura des Herwaun Bauex ift erloschen. Bet Nr. 30 695 „ESt-l Mobreuhof Moßhreaz ei“ Adam Silfert, Berlin: Die Firma lautet jet: „Dô¡el Siohr:en- hof MoHhreuhsdt-l“ Carl BV'aueken- burg. Inhaber jet: Carl Blancken- burg, Hotelbesiger, Berlin. Der U-eber- gang der in dem Betriede des Geihäfis begründeten Forderungen und Verbind- lichkeiten ist bei dem Erwerbe des Se, {äfts durch den Hotelbesiger Gar! Blanke» b irg auäges{lofen. Bei Nr. 42822 Berlinez Teauspo-thaus Lädke & Co., Berlin: Die Seseliichati ift aufgeiöft; die Ficma erlosGen. Bei Nr. 43644 Paul Beil, Berlin: Prokurist ift: David Bas hky, Milép?e (Weftfale-r). Die Prokura des Dr. Nobert Ulih ift erloschen. Wet Nce. 43712 Fichte-Verlag Kefe- meier u. Wusirow, Berlinz Die Firma lautet nunm:hr: Fichte. Verlag Paul Wuñärow. Der bisherige Se- selli@afic-r Paul Wustrow ift alletnig-1 Inhader der Fuma. Die Ges-llichaft if aufgelöst. Bei Nr. 47 124 WMox Driesen & Co, Beriin1 Prokurist ist: Frau Eifriede Grünberger, geb. Z-retck, Berlin-Wilmers»o:f. Bet Nr. 47 299 H. Vieber & Co., Bexlint Der bts, herige Gesellihafter Franziska Bieber, geb, Jonas, ift allciniger J: haber der Firma. Die Gesellichaft ift aufgelöt, Prokuriit ift: Hirsch Bieber, Berlin. wWelös&t. Nr. 11 779. Natúaa Butmacher Chaxz, lotienburg. Nr. 32613. Koh met werte Ww. Wilheliaine Kohlmet, Berlin,

Verlin, 29, Mai 1918,

Königl. Aunt8gerit Berlin-Mitte,

Abteil. 90.

EBIeoriin. [15892] Saudelsregier des Königl. Auts-

gerichis BVerliz-Mitte. Adteil. A.

In unser Pandelsregiiter ist heute ein- getragen worden: Nr. 47 327. Pfand- leize u. Veekauf2geschäft „Nord- ZBest‘“’ Nosa Shrmanun in Berlin, ÎIa- baber: Rofía Ebrmansx, geb. Warschauer, Berlin. (Als nickt einaetragen wtrd bes fannt gem2St: wGeschäfislofal: Perle» bergertir. 32.) Nr. 47328, V. Chr. SHhiüiag in Sul mit Zweignteder- lassung zu Vexlin - Schöneberg. Jn-. baber: Dr. Guftav Mez, Kaufmaun, Berlin « SHönebdecg, Sefarmtprokur! sten : 2. Carl Sh!üns in Meblis, b. Walter SHilling in Suh!, c. Walter Prüfer in Suhl. Je zwet der Prokuristen nd ge- méetnsam zur Vertretung der Firma be- reWitzt. Nr. 47 329. Georg Schuly in WVerlin, Jababer: Gcorg Schult, Kaufmann, Berlin-Pankow. Prokurift tit Paul Kugte zu Beritn. Bet Nr. 44 263 Wall & Co. Film-Vexrleih- & Ver- triebs - Seselsch@zaft in Bectint Die BSesellihaft is aufgelöt, Der bis. berige Geselshaftr Hugo SHBulze ist alleiniger Inbaber der Firma. Bet Nr. 29369 Sebrüäder Oeft- zeiWer Filiale Berlin in Berliw: Jet offfeae Handelsgeselshaft, die am 1. Januar 1918 begonnen hat. Der

Kommanditist ist ausgeschieden. Bei i Z

Nr. 35 023 Bruno Meyer Nachf. in Berlin - Sciöuebergt Jeßt ofene Handelsgesell\chaft, welle am l. pril 1918 begonnen hat. Mzx Mäller, Kauf- mann, Berlin-S{önedecg, ift ia das Ge-

Fsriotunigan und Verbindlichkeiten auf die Sescellsaft ist ausgeschlogen. Die Prs- ura des Mer Müller ift erlosen. Bei Nr. 4490 Aruold Roch2ll in Verlin: Jezt offecae

Ses lishafter siad: Juzente:xr Heinrich Nocholi und Kaufmann Nichard Nocoli, beide zu Berlin. Die Prokuren des Heinri Nohoil und Nitard Notholl find e:loíSeo. Bei Nr. 46 486 DSéyle- fische Bahvinbustzie Walter Simon «T Co. Filiale Veclin in Vexlin: Die Gesamiprokura des Benio S Hueler it erloschen. Verlîia, 30. Mat 1918, Könizl. Amtsgeriht Be-itn-Mitte, Ki. 86,

Eeriin. 716086] _In unfer Handelsregister Abteilung B if Beute eingetragen worden: Bei Ne. 938 Deutsche Dasgesellshast, Attieuges:7- schaft, mit dem Sitze ¿a Berlize-Tem- pelboft Aöni¿liher Baurat Bruno Hreck in D-fsau ist no& zum Vorstandsmitglied Sestellt. Prokuristea: 1) Ernst Friedrich tn Berlin, 2) Yvan8 Kämpre in Berlin- Lichterfelde. Via jeder derielben ilt er- mächtigt, wern mehrere Mitglieder des Vorstands destelt siad, în GemeinsHaft mit einem Vorstandanmitglied oder einem anderen Profuriïfen die Gesellschaft zu vertreten. Die Prokura des Walter LiŸt in Berlin ift erlosGen. Bei Ne. 15 398 Philipp Dolzmaun Aktieage{cÄHeft mit dex Sitze zu Fravukfurt a. M. uid QZivetgniederlassuog zu Werlizu: Prokuritien : 1) Heinri Engel in Fran?- furt a. M., 2) Emil A. Fester in Frank- furt a. M, 3) Paul Hot-gger in Frank- furt a. Vè., 4) Friy Liu'enboff in Ham- burg, 5) Max Kitter in Berlin, 6) Eugen Rückzauer in Konustentinopel, 7) Robert Shneider in Mannheim, 8) Hetarich Walter in Frankfurt a. M,, 9) Friedri Zaön in Frankfurt a. M. Gin jedèr der- sziben ifi ermädtigt, in Gemeinshaft mit einem anderen Prokurifien und, sofeca der Vorstand aus medreren Personen zu- sammengeiegt ift, auh in SemeinsSaft mit einem Vorstandsmitgliede, ordentlieen oder steUvertretenden, die Sejellschaft z:: vertreten. Bexliz, 30. Mat 1918, Königl, Amtsa?rlht Berlin-Väites, Abteil. 89.

Berlin, 15889) In unfer Handelsregisier V ist beur eingetragen worden: Nr. 15 453. Union Dauerwilchfabriken Geielishast mit deshcäu?ter Haftung. Siz: Berlin, Fegenitand des Unternehmens: Die Her: stellung und der Vertrieb von Tro&en- mild, Condenzmilh und sonftigen ‘Milch- prâparatea in etgenen Fabriken und die Verwertung von Veifahren zur Herstellung von folchen Grzeugnifsen. Stammkapital : 300 000 6. _Gesc{äftsführer: Direktor Otto Shmetda in Berlin, Direkto: Philipp Müller in Letpzig. Die Gefell- hat ist eine Gesellschaft mit be- fuäntter Hastung, Der Gesells Haftz- vertrag ift am 30. Kpril 1918 ab- g:\Hlofsfen. Stand mehrere G:\chäfts- füdrer beft-l#, so erfolgt die Vertretung durch zwei G-ihäftaführ-x oder dur etnen Geshä‘ttführer in Gemeinschaft mit einem Profariit-ni oder dur zwei Profurtisten aemeinsSaftil:ch Als nit eingetragen vird veröffen!licht: Als Winlage auf das Stammkapital wird tin die (Gesellichafi eingebracht von der Gesell\Safterin TroFen- mil - Berwertungs8gesesHaft mit be. schränkter Haftung in Berlin die gaus- {lie ßüiche Verwertung threr Ei findung ür JIna- und Ausland zum Zwet» der Verarbeitung von WMilh und Miich bravaratea und Mil- und Sahnen- mi chungen. Für diese E findung tít der T. V. G. eta deutsches Neichspztent Nt 305 511 erteilî. Es liegen Anmeldungen zu Patenten Ne. 6. 45 70, G. 45 771, G. 45773 uzsd einer solchen voi 16. Mäz 1918, betreffend Verfahren ¡um Trocknen voo Téiich oder dergl. mittels Wzlzentrockner vor. Die neue Selellschaft it beretigt, teils u dem Zwecke der Verarbeitung von MilH und NMilchpräparaten und Mild), und Sahre- misGungen die Grfindung {elbst ju bes nuzen oder Dritten hieran Azenzen zu er- teilen. Gine Wettero xäußi-runz des ibr jeibst beit-llien Nees im ganzen kann nur mit Genebmiauna der T. V. G. er- folgen. Vie Gejelliaft it des weiteren j derechiigt, für die E-finbung im Auslande! SYuzrehte feètr Ärt zu erwerben und diese in geeigneter Weise iu vzrwerten. Die Verwertung dieser SHußzcecßie ift steis auf die Beracheituag von Mil und Milbvräparaten und Milß- und

1633 699, Ameeika: Anti. Ser. Me. 786 778. Dis Gesellschaft i berestigt, iets zu dem Zwecke der Berarbeituxa von Milch und Mi[Lprävaraten und Mi!&-

DankdeitgeszlsMGaft, } und Sabuemishängen die Erfindung jelost welche am 1. Januzr 1918 begonnen gat. i ¿u b:aügen oder Dritten bieran L'zenzert

zu ertetlen. Eine TWeiterveräußerung des ihr selbst befielten Rehts im ganzen kaun nur mit Genehmigung der T. T. V. er- folzen. Die neue Gesells§afi fann das ihr zustebende auts(ließlihe GebrauÄs- ret (lets ln |! vereinbarten Ve- sdrintung auf die Verarbeitung von Milch und Mil&yrävaraten und MilŸ- und Sabnemishungen für des Zussand auch obne Genehmigung der T. T. B. wetier veräußern. Der Weri dieser SaHzinlage ijt gleihfalls auf 100 000 46 fesigetegt und wird auf deren Stammeirlage ia diefer Höbe angere&net. O-ffentlihe Bekanntmahungen der Ge- telliGaf: erfolgen nur dur den Deut-

Nor -\ e

den MNeidzanzeiger. —- Vet Nr. 2264 Minimax SWpparate-Vázs, Sesell- schaft mit beschräu?ter Haftziugz Durch dea BesHluß vom 12. Dezember 1917 ist die Firma geraäxadert ia: Miaiwmax Gesellschaft mit beshräuk- ‘er Haftung. Bei Nr. 7725 Stolper Suranudftüd8erwerbs- uni Verwertungs - Gesellschaft mit be- fccäutter Sufiung: Diplom-Kaufmann Eugen de la Croix is mcht mehr Ge- (äftsführer. Irgenteur Theodor Wolf in Berlin-Wilmersdorf ist zum Seszäfts- fübrer besteüt, Bei Nr. 8682 Minzcxa!- Pzilprodalte-LegergeselLimait. Befe Gat mi? beihräuktee Dattuszg: Dur Verfügung ¿es Ministeis für Hendel unv Gewerbe vom 6. Februar 1918 if auf Grund ber Verordnurg betr. Liquidation franz8fisher Unter- n-bmungen vom 14. März 1917 (Neiche- Sesegbl. S. 227) dez Zwang9v-rwalter Komwaerz!enr2at KiBYard Dydrenfarth in Berlin zum LUguidätozr bestellt. Dei Nr. 12590 LLörtziwerk Folit Ge- sells@aft zit beshräukiex Haftung: Direktor Richard Friedländer i nicht mehr einstweiliger Geschäftsführer. Bei Nr. 14742 Schutter-Pateut Ge. felschafït mit deschräntter Dafiuug Dur) den Beschluß vom 12. April 1918 14 der BesellsHaftsvertrag dahin ergänzt, daß, solange Ingeaieur Nichard Schusier Seselshafter it, es setner Zustimmung zur Kap 'tatserhöhung bedarf. Bei Nr. 14 902 Oppelinee Textilo!fewer? De- senschaft mit deschrüntier Haftang: Dar) den Beshlas von 18. April 1918 ist § 11 des Vesellschaftsyeritrags wegen des Auffichtsrats geändert. Veelinu, 31. Mat 1918, Königl. Amtsgeri®t Berlitn-Fitte. Abteil, 122.

Weriin, [15890] In das Handeléregister Abieilung B ift beute eingetragen worden: Nr. 15 452. Lothar Buch-r-ECŒ Druudit2æck«6- ertverbsgeszeUlichaït mit beschzränufte: Saftung. Siz: Zerlin-WilmzrSdorf. Gegenstand bes Unternehmens: Der Er. wzrb, die Verwa:tung und die daernde Nugang des zu Berlin-Sitegiitz, Shdn- haufer Straße 19, Eck: Lötzar Bucher Siraße, belegenen HausarunditliZs, Da: Stammkapital beträgt 20000 4. (He- {äfisfühcer: Kaufmann Ludwig Isaac ia Berlin-Wilwersdor!. Die G-'ells afi ist cine Gesellichaft mit beshcänkter Haf- tung, Der Besellshaftsvertrag ist am l4. Mai 1918 abgeichlofsen. Als nit eingetragen wird veröffentli%t : O fffentlihe Bekanntmahungen der G-- selsYaît erfolgen nur dur den Deuischen Reichzan eige. Vei Nr. 19!5 Circus- Baugesell!chaft mit bef: änkter Haftung: Die Gesell, {ch4ft tit aufge!5f dur Beshluß vom 15. Mai 1918. Liquidator ist der bis, etge Geschäftöführer, Kommiisionsrat älbert Shumann ia Berlin, Bei Nr. 42590 S uadßüdAaverivertizusgs- g2felsBaft: mi: Seiheaatter Haftung: Kaafmann Fciy Mas ist nit me?br Seschäfts‘ühier. Kaufmännisher Dir-ktor Max Weigel in Berlin tit zum Geshäfis- führer bestelit. Bei Nr. 14 446 Beagudcaburgishe Güter- und Hau, dels ztsellsYH2fi mit beschrä-ktex Daf- tuus: Vaufmann Gustav Ziemsen it ni@t mebr Ges{äfts'ührer. Kaufinann uno Landwtrt Pl SchzuweFer in Berlin- S@öneberz ift zum Se!Bäftsführer bestellt. Werxliz, 31. Mai 1918. FKônigl. Amtzgeriht LBerlin-Mitte, ‘Abteil. 152, Bielefeld. [15888] In uaser Handelzregisier Abteiiung A ist unfer Nr. 1151 die ofene Handels-

SabnemisG1ngen beschrärkt. Der Wert dieser Sacheinlage ist auf 100 090 fest- gescut und kommt in diesec Höh2 au? deren Stammeinlage in Anrechnung. Dée andere Gefellshaiterin, die TöpfersYe Trode=milch-Verkaufsgesellihaft mit be-

aeseVB:ft unter der Firma Dojuen @ Lo ia Bielefeld, versöalich haftende Gelelscha!ter: Frau: Ernst Hohnen und Witwe Julie Pdilipp, deid- ta B!elefeld, beute cingetrayen nad daselbft teraer ein: getraaen worden, daß die Gejellsh2ft am

\chGränkter Haftung in Leivzig, überläßt der neuen Gesellschaft die autsGlt-ßlicke Verwertung ihrer vertragliß-n Rechre aa | der E-findung für Jn- und Ausland zuin | Zweck2 der Verarbeitung von Milch und Vièil@zpräparaten und Vèil- und Sahnen- miihungez. Für diese Erfiadung sind bereits folgeaude Sthußrehie erwir?t: Deutschland: D. R.-Patente 248412 n. i, 200 1096 u. 290 895, 295 499 1 Nr. 302731, S@weiz: 60595 u. 66362, Oesterrei: 693014 wu, 73690, Unaarn: 58760 - u. 68 139, Jtalien: 135 §01, Frankrei: 439744 u. 460 992, Belgien: 242897 u, 293 928, Schweden-Norw?gen: 40 087, Dänemark :

[aat als perfönlih haftender Sescfl- after eingetreten. Der Uebergang der ia dens Betriebe des: Gesüfis begründeten

16 616 v. 29 949, Holland: 2175, Gngs- land: 2969/12 u. 19 924/13, Amerika:

21. Mai 1918 begonnen hat.

Vielefcid, den 23. Mai 1918. Könitalicdes Amtagexichti.

B iolefetid. [160838]

Ja unf-r Handelsrecister Vbteilung A

int bei Nr. 160 (Firma WVielefeldere

Dampfziegelci Vopmerbäunucex A L

in Vielefeid) heute folgeades eingeiragen :

Die Ficma tit erloschen.

Vielef#ld, den 31. Mai 1918, Königliches AmtaeriSt,

Ron. [16089]

In das Handeksregister A ist bet der unter Nr. 1221 eingetragen Firma Gas Großhandlung eletr. Artikel Joßann

Lübke in Boun beute etogetragen: Das S: sHäft ‘ijt auf den Kmufzzana IJeotzann

Lübte sen, in Donn sbécgigziugei wid wird ven demselben ia unveränderter Firma forigefhit. Der Ueber1ang der in dem Betciebe des Veschäfts begründeten Verbindlichkeiten un KFordeiuncen ifi bet dem Ecwerbe des Gcschártis du: h den Jo- hann Lübke fen. au3zeilofen, Kgl. Ämt3geciht 9, Bonn.

Frorna,. Z5z. Leipzig. {15894}

Auf Blatt 219 des b:sigen Handels- registers, die Grwwerktiaft Wrauus kohlentoerFe Voraa ia Voraa beir., | ift heute etngetragen woxden :

Diz Se2wertsHift ift aufgelöst. Gerih!3- afescr a. D. Edvard Sachs in Berlin, Kommerzienrat Aibert Pixkußi in Berlin, Bankier Freiherr Simon Alfred v. Opyen- heim in Côln, Kaufmann Franz Sontiard in Leipzig, Bergwerksdirek:oz Dr. Yaul Sitvérberg in Côla, Ges%äftsinbaber der Visconto-Seselliheft Dr. Eduard NMotier in Berlino, Beshäfisinhaber der Berliner Handel3geielscGait Waiter WMerton in Berlin, Bankizx Adolf Wolf in Verlta und ReSt3anwalt Dr. Waïiter Hartmann in Beriin find as dem Grubenvorstand au8geschi-eden. Zu Ligu:datoren sind be- fet der Becgdirikior Gerl Theodor Wilbeim Sebhardt unv der Bergwerks- direfto: Adolf Rolle, beide în Borna

Borna, den 31. ‘Mai 1918,

Ta3 Königliche Amtsgericht.

Breslau, [15895] Ina unser Handeltceatiter Abteilung B Nr. 716 ift vei der ipleiswerteilizg Besells Saft mit beshränfier Saftunug Ster heute eingetrazen worden: Flei!chezr- obermeisicr Paul Neugebauer hat anf gehört, Geithäftsführer, die meisier Josevh Dradnrer und Paul Loh haben au!gzbört, stellvertretende G:Gäfte- führer zu sein. Kaufmann Emil Corinth, Breslan, t zum GzsGäftéfübrer, die FletiGormeisfier Albert HoGmuth und Heiurid SSlums, Breslau, sind zu fieli- vertretenden GesGäftsfüöbrern bestellt.

Breslaw. 23. Tai 1918

Königl. Amtsgerit, resiau. F16090] _ In unser Handelsregister Abteilung A Ut geute eingetragen worden:

Bei Ne. 4428, Firma Markus Bey hier: Das Geihäft ist unter der bié- berigen Firwa «uf die verw. Faufmann Ida Bry, geb UNcktenstein, Breslau, über- gegangen.

Bei Nr. 5585, Firma Granz Nüblbeck hier Das Beshäft ist unter der vez- änderten Firma Franz Küblbeck Inhaber Karl Kuppi auf den Kaufmann Kar? Kupvi, Breslan, übergegangen.

Ne. 9893, Firma Erwin HSanuuach, Breêlau. Juhader Ka.fziann Grwin LaninaŸ ebenda.

WBreëlíau, dzn 25. Mai 1918.

Königliches Amtsgericht.

Burg, Bz. Magdeburg, [135898] In das Handeldsreqgiiter A Nr. 153 ift vei der Firrr1 A. Krojauter in Burz heute eingetragen: Dem Kaufmann Curt Sufse tin Burg ift Profu?ea erteilt. Burg, den 30. Mai 1918. Königliches Amtsgericht,

Wuxtehnao. [15897] Ja uater Handelsregister A ift aw 13. Mai 1918 bet der unter Nr. 67 ein- ¡etragenen Kommanditgesell\hzäft Lüder 3 ck&@ Sottendorf in Buxtehude ein- etragen: Der Kommanditit ist auIactreten. Buxtehude, dea 13. Mat 1918, Köntaliches Amtagericót.

Coburg. [16239] In das Handelsregister ist eingetrageu : 1) zur Firma „Aanaweri“ S9ao-

ote M DTonwareutabrik Atiies,

ceselschaft vormals J. R. Seit in

Oesiau: Die, Vertreturgsbefugnis tes

Xaufmanns Julius Berninyger ift infolge

fetues Ablebens eriosch-n. An ¡etner

Stelle wurde der Fauszann Alwin Habn

in Coburg zum Vorstand bestellt,

2) zur offenen Hande!8gefellia t in Firma Thürtnzer Jsolierrohr- ck& Stahlrohcwerke Heemann Franke in Finkenau: Die Gesellszaft tit am 1. April 1918 aufgelöst. Der Fabrik. vesiger Hzrmaz1a Feanke in Finkenau ist seitdem alleiniger Firmeninhaber und bat als fosher seiner Ehefrau Marg. Franke Prokura erteilt.

Die Prokura der Frau Helene Jahn ¿. Zt. in Creidlig, ist erlosh:n.

3) zur Firma M. Zanugerle in Co- burg: Der Kaufmann Max Otto in Coburg pachtete das Geschäfi und führt es E der Firma M. Zangerle Nachf. ort.

Frau Augufte Otto hat Prokura.

Coburg, den 4. Funt 1918.

Heriogl. S. Awmisgeriht. 4.

CSin, Racin. [15571]

In das Handelsregister ist am 31. Mai 1918 eingetragen :

Adtetlung A.

Nr. 6776 die Ficma Deinrich Müu- ger8docfff, Cölu. und als Jahaber Heiart( Wèüngersdorf, K2ufmaun, uinder- jährig, geseli vertreten dur setnen Gater Anton Müngertdorff, Kaufmaun,

Eöín.

Nr. 6777 die Kommandit ejell\haft Hotel-Restaurant Drachenfeis Sie \Baft mit vescheäukter Haftung &To j Cöln. Persöuli bastender Gesellschafter; Dotet- Restaurant Drahzufels, Gesellschaft mit beshcäukter Haftung, Cöln. Kom- manditge]ellschaft, die anm 9. April 1918 begonnen hat. Es ein Kommanditist

vorhanden. die Kemmanditaefell\Gaft

FleisZers- !

beschränlter Saftitià & Co. Persöalih haftondor Gescl!fYafter: Wesi. deute Hotelgeselishaft mit beshränt, Haftung, Cöln. Kommanditgesell {a die am §2. Rpril 1918 begonnea hat ist ein Kcmmanditijt vorhaoden, Nr. 1307 bei der Firma Schulze @ Tic., Cöla-Shrenfeid, Neuer Inbaber; Wilbelm des Cu fmann, Cöln, Di Prokura de elm Bongzrg is; oe 1598 bel ee Nr. 15 ei der Firma Tie., Eöi1a. Die Firwa it d à Ne. 2249 bei der Firma Sebastia Avauzo, Côíz. BersönliŸ batterds Ee selliaîter: Ghefraz Regina Sómig, e Uvanzo, Dâfseldorf, Julius Aazust qu ) Kaufmann, Cöln, Ebefrau Maria Elvire Tomasfelü, geb. Ävanzo, Jobannetdurg (Transoaazl), Offene Handelsge; ell/@gis die am 6. Januar 1916 beçonnen bat. Zur Vertretung der Sesellihaft sind nur Eùs frau Regina S@mig und Julius Avguft Avanz9, und ¿war jeder etyz Ta, ermätigt, Dem Äugusi Avanzo in Coln ift Prokura

erteilt, :

u n „Abteilung B,

L 9e: der Firma August Col, vig, Besellscaît mit beibrü Haftung, Geloschranutfabrit n. Tresge, vau, Gôla. Du:ch Bes{luß der Dejey, after vom 14. Mai 1918 it die Gesen, saft aufgelöst. August Soldiz, E-, [chäisführer, Cöln, ifi Liquidator,

Nr. 1419 bei der Firma C. Vreit. toish, SefelsSafi für Brauerei, vedarf mit beschränkier DSofiung CTölx. An Stell- des veritorbenen (e, iäfisführers Carl Breitwisch if Auna Breitreiscd zu Göln zum Gei äfisführer bestellt mit der BereZiigung, die Gese], sait felbsiÏadig zu vertreten und die Firma zu zelnen. Die Prokuta der selben ist erlo!Hzn.

Ne. 2485 bet der Firma Deutsge Soeuverwertinag8geseliGaft mit be, schräukier Haftung, CIin. Lug Seseili@afterbeihlaß vom 29. Kpril 1914 ist die Seselsckaft aufgelöst. Der bit, derige Veichäfisführer Adolf Engl ist Liguidator-.

Ne, 2029 bel der Firma Hotel Nefñtauraxt Dracheufels, Geselischaft mit ves@Hränfter Hastung, Côlu. DurS Se!ellickafterbesch{luß vom 9. April i918 it der GesellsHaftsvertrag b:züglid der VBertretu:g der SDeselisaft abge« ändert. Fortan ift jeder Geschäftsführer ¿ur Vertretung der Gesellschaft berestigt. Dr. jur. Ludwig Thelen in Cöln if! jun roetteren GBeshäft*führer befellt.

Nr. 2543 d!e Firma Chewmi:che Pri paráte Seseliast mit beschräuter Hafiung, Eöin, wobia der Sig de Firma von Aachen verlegt ist. Weg tand bes Unternehmens ift der Fortbeicteh des bisher von Fugen von den Ortesh in AaZen unter der Firza Fugen von den Driesh als chemisczes Znslitut bet: ebenen oandelgeschästs eiaschließlich der Aut- nußung es Verfahrens von fünfzig ver- schiedenen MemisW-pharmazeutisch-n Prä- pbaraten, jedoŸ ohae die Firma Stamm- tapital 25 000 M. SBesLäftäfüdrer: Emil von dzn Die), Apotheker, Düsseldorf- Oberkassel, früher Vochen, Eugen von dzn Driesch, Apothker, Côlo, füher Aaden, D.r Beselliha!tèvertrag it am 17. Mär/ 10. April 1913 und 9. Avril 1918 er- rihtet. Jeder der beiden Geschäfteführer int für S allein vertret ngéberecktict. Sizd mehrere Geschä!ti führer bestellt, so erfolgt die Vertretung durŸ zwet G-- sckäftsführer oder durch einen Seschä)tt- fuhrer in Semein®Gaft mit einem Pro- furtsten. Die GeseUsYaft wird für die Dauer von 20 Fahren vom 1. Januar 1913 ab abges{lofsen. Wird sie nigt spätestens seh Monate vor Abiauf des legteu G-\Bäfisjabres g-fändigt, \o baun! se fünf Jahre weiter und so fort imm fünf Fahre. Im Falle der Küntigung wird die Auflösung dadurch gehtadvet), daß inaerhasb der Kündig ngszfcift der Seschäftsanteil des Kündigend-n von der Beiell|aft oder einem Gesellschafter an- gekauft wicd. Ferrec wird bekannt ge wai: Defferilihe Bekanntmachungen erfolgen duch den Deutschen Reidl- anzetger.

Kal. Amtsgericht, Abt, 24, Süln.

Hm, F714, G [16160] daunbel3regifter Colmar.

In das Gesellscha} isregister Band VIl wurde bei Nr. 9, Elläsfishe Krafr werke, Attieugeselschaft in Schlei stadt, eingetragen :

Das Vorstandsmitglied Nupp=»t Schneh der, Dipiomingenieur in SHhletistzdt, ist mit Wirkung vom 30 April 1918 aus dem Voritande ausgeichieden.

Dar Beschluß des Aufscktsrats vou 30. Avril 1918 find mit Wirkung vo8 L. April 1913

1) Ernst Floerke, Diplomingenieur,

2) Wilhelm Weißgerber, Kaufmann, b beide in Schlettstadt, zu Vorstandsml gliedern der Gesellschaft bestellt worden mit der Befugnis, die Gesell]Gaft nur gemeinsam zu vertreten und die Firma i! ieiónen.

Die Prokura des Wilhelm Weißgerbet

erloschen.

Tgolimar, den 1. Junt 1918. Naiserlißzs ‘Amt3gericht.

Cottbus, [16092] _ In unser Handelsregister Abteilung A it Leute bei Nr. 147, Firma Fe Beißler, Cottbus, der Färberetbes8 Robert Sowmlich in Cottbus als de: Vnhaber einzetragen worden: Cottbus, der 31. Mat 1918.

Nr. 6C?78 Westdeutsche Dotil SeseasGaft mié

i Körntglihes Arntsgericht.

a B enge hiesige Saubelêzegistoc Rho teif1ag V if heute bei dor unter Nr. 113 eingetrag:aen _Firma Eaxi von Bez Liude’{er Suundbesttz, Gesellschaft mit veichränftec Pafiung, in Lrefelò etngeiragen: Die Firma ift von Amts

S fen, D2n 25. Yat 1918.

Drele Siniglihes Armt8gericht.

i E S A, [16161] A latt 1007 des Dandelêregtiiert ift heute die Geseusbaft Grokteinkaufs- nereinigung der Wirtschiaftsfciealicch 9 1tiouaien Acberiter-Vewegung, De- cellschost mit beschränkter Safiung, mit dem Siye in Crimmitschau uud walter folgendes eingetragen worden: Der Sesellshaftövertrag ist am 26. Januar 1918 chgesGlosszn worden. Der Gegen- itand des Uaternehmens ift cia gemein- núpiger und bestcht darm, _ geztanete Lebenömittel und Bedarfegegenilände ein» ¿ufaufen und folie durch eine entiprech-nd eingzrihtete Organisation an diz Arbeiter- {t in guter und prei?wertex Beschaffen- heit zu vertretben, au bestebende Orga- uisationen oder Geschä'te zu diesem Zoeck Jäulich zu übernehm-n oder si ein- zugliedern, Das Stammkapital beträt ¿¡wanzigtausend Mark, Zum Geschäfts- fuhrer ist bestelt der Kaufmann Max Graupner in Ccimmliscau.

Crimivitschau, den 3, Juni 1918,

Königlizes Amtsgericht.

É vet F168093] Auf Blatt 7852 des Hanudelsregnters, betr, die Ficmma Wlelinbvustzie-Wetien- arselihefi vorm. Joag & Liudig Siliole Deeödea in DreSdeu, Zweig- ntevezlafsung der in Freiberg i. S. uter der Firma Bleiinvusirie- Aktien- geselschaît vormals Juag & Linvig bdtieheuden Äktlengejellshaft, ist beute ein- geiragen worden: ;

Die Geuerulversammliung vom 16. M7z 1918 hat bveshlefses, das Grundfapital zu höhen um zweihundertfünfz'gtausend Murk, die in zweibundetifünszig Aftien zu je eintausend Mark zerfallen, Hierzu wir von dem von der AftiengeselsckSaft aeugebild:ten Sondersonds für Einzah, lung auf das Akiienkapitaikonto den Afionären ein Betrag voa zroeihunderts fünfzigtausend Mark in der Wrise zur Nerfügung gestellt, daß sie für je aßt ihrer bisbeztgen Aktien einen Arsproch yon je eintausend Vtarlkl an diesen Sonder- fundd zurn Bezuge jo etner uenen Attie haben, Die Einzahlung des erhöhten Utieakapitals hat in der Weise zu er- solgen, daß die Aktionäre thre Ansp1üFe as di:sen Sonderfoids als Einlage auf ate nenen Kfiten einbringen.

Diese beslofsene Gi höhung des Grund- fapitals ist erfolgt. Das Srundkapit i beträgt nunmehr zwet Millionen zwet- hunderifünfzigtausend Mak und zerfällt in zw?itausendzweihundertfünfzig Aktien zu fe eintausend Mark.

Dee vesellshastévectiag vom 23. Mal! 1910 if in §3 durch Beschluß der Generalversammlung vor 16. Mäcz 1918 dementsprechznd geändect worden.

&s wird noch bekannt gegeben, daß die neuen Aftten auf dea Jnhaber lauien und zum Nennbetrage ausgegeben werde.

Dresden, den 4. Junt 1918. Königliches Amtsgericht. Abteilung [L

D readen. [16094]

Ín das Handelsregifter ist heute ein- ‘tragen worden: :

1) auf Blatr 13 752, betr. die Aktiea- geselshait Deurse Werkstät:ea, Ättiengelelidaft ia Rähniz-Hellereu Der GSefell\hafttvertiag vom 29. Sep- tembir 1913 tit ia § 20 durh Beschluß der Generalversamn:1ung vom 23, Mai 1918 laut vtotartateprotofolls von diesem Tage geändect worden.

2) auf Blatt 13 518, betr. die GeseD- haft Sauveiéhaus hau?wirtsckchaft- lih-tenuischer BVedarsöartit-l Sr- sellschaft mit beschräafter Haftung in Deresdeer Auf Gruad des Beschlusses der Gesell\lafterversamml ung vom 31 De- ¡enber 1917 ist das Stamm!apital um zehntausend Mark, sonach auf dre!ßig- tausend Mark, erhöht worden,

8) auf Blatt 14375: Die ofene Handelsg-\ell chaft Zigareticavertrieb Pfau & Go. mit dem Site in Dresde, Gesellschaîter sind die Kauf- leute Abraham Elias Pfau und Johannes Wilhelm Marx Heffmann, beide in Dresden. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1918 begouren, Der Gesell {after Abraham Eltas Pfau ist von der Ver- tretung der Gesellshaft ausge\chlossen.

Dreêden, den 4. Funt 1918.

Lönigliches Aimnts,ericht. Abieilung T1L.

Diüesedorf. [15957]

In dem Havdeléreglster B wurde am 29, Mai 1918 nahzetragen :

Bei der Nr. 949 eingetragenen Gesell- Haft in Firma: „Oermann Elich, Ge- sellschaft mit beschränkter Daftung““, s ec, daß die Gesellschatît dur Beschluß r Gesellschaftec vom 24. Mai 1918 fühl L Mats f pnege S

ermann ; ats 4 atdator bestellt it. 9 M A 6 ei der Nr. 1046 eingetragenen Gefell- f ale in Firma Reinayrh & Co., Ge-

E {aft mit besbräunfkter Haftung,

er: Durh Gesellshaiterversammlungs-

A A 5 B 1918 ist de. Ges A 1011, Das Handvel3ge\chä! eer Gesellschast is mit A Firma L ü Di an den Kaufmann Wilhelm Hopf

; Diff-ldoc®, - her eg unter dexr Firma my & Co. welterfübrt. Zum Wqat-

(5956) Gigod, hier; sobaun

wu Tr. 468 bes Dandelsrégift-rs e us r De-a0ia Birwa Reinary & Co. mit deu Sigze ia Düsseldo:f und als Anhaber der vors genannte Kaufmana Wilhelqp Hopf, hier. Amtsgericht Düfseloorf,

FrauKfart, Der. [16096] Ja unser Handelsregister Aôt. A Ne. 150 Birma V. A. Vhilüpp, Fraukfuet Bio uberagra: Der Lo Anna

ib, geb. Simon, in Frantr 0. 3). ist P:ofura erteilt E Frankfurt a. O., den 30. Mai 1918.

Königl. Amtsgerißt.

Frankfort, Oder, [16095] Ja unser Handelsregifter Abt. 4 Zèc. 422, Firma Camin «@& Neumaun, {Fraut- furt a. O., ift eiagetragen: Dem Fabrik- direktor Kaufmann Theodor Lebwmaan în Frankfurt a. O, ijt Peekura ectcilt.

Srautfuxt a. O., den 31. Mai 1918.

Kgl. Umisgeritt.

Fulda, [18097] Za das Handelsregister Abteilung B ist bet der Ficena Th Möäer, Geseg- iafé mit Beshrünuker Pafitzug in Faloa (Nr. 41 des Regiilexs) #1 Jl Mai 1918 folgendes ciagetcagen worden:

Das Stammkapital ist auf 40000 #4 erbôht durch Besch{uß der Gesellschafter vom 30. Pârz 1918.

Fulda, den 31. at 1918. Köuiglihes Amrsgerict, Abteilung V.

Geestemitudsn. {i5898] „In dat biesige Hande!gregistzr Abteilun gA ist folgendes eingetraaen worben: I. am 18. Ma} 1918 unter Vtummer 440 ¡u der Firma: Schermeer ck Lo. in Lox stedt: Die offeae Handeleges?licchast tit aufgelöt. Dex Kaufmann Heinriß Somaker in Lcritedt ist am 15. Februar 1918 aus der Wi sellschaft au2gz\chl?dea. Der Kaufczianz Johann Sdermer in Loxstedt führt oas Geshäst ais Ginzei-, faufmaan unter dex biöheriger Fi1uma fort, 11, am 22. Mai 1918 uatez Nummer 347 zu der Firma: Deary Liep mann F Co. in Veestemünde: Der Kaufraana Henry U pnann fa Geestemünde t aüleiziger Innaber der Kirma. Die Geell chaft ist aufgz!öft. Der Kommanditist, Kausmann Sleg- mund Lewy in Bremerhaven, ist aus der Sesellschast ausgesch@iedea, Der VGhefrau Edith Liepmann, geb. E in Geestemünve ist Prokura erteiit. ILTL am 25. Mai 1918 unter Nummer 414 zu der Ficiaa: Sinze Æ Wins in Veesemüiude: Der Ort d:r Niederiafsung ist nah Brem:rhavea verlegt. Alleiniger Nahabær der Firma t ver Kaufmann Eil Alting ia Geestemünde. Der U-berang der in dem Betrtebe des Geschäfts b-grüubeten Focherungen und Shulden i b-i dem Ecwerbe ves Ge- \chäfts dur den Kaufmann Emil Atting zusgesGlossen, soweit diese in dem früheren Gerschäjtszweige der Reederei und Secftsch- großéaadkung entstanden siod, und rote bics in dem zwls{hen Adolf Hiaze und Emil ting am 24. Mat 1918 abgeschlofszaen Vertrage fesigesegt wordea ist. Geesieuliube, den 25, Vai 1918, Köntgliches Amtsgericht. V1,

Gelsenkircuon. [15899]

Fn unser Haadelsregister Abteilung A ist heute untex Nr. 1007 dte Firma Oebeke & KloXeubusechz in Gelisen- firchew und als beren Inhuber der Kauf- mann Heciaric) Klockenbuich und der Fabrikant Franz E beide in Gelsen- fien, eingetragen worden.

Offene Hantelsge sellschaft. Dios Bere selshafît bat am 1. April 1918 begonner. Gelsenfirchen, den 28. Mat 1918, Königliches Amtsgericht.

Genthin, L OOOAI Fg unser Handelsregisizr ist am 1. Junt 1918 ia Abt. A Nr. 238 die Firma «Dans Nicvtzzr, Güseu‘/ eingetragen. Inhaber tit der Kaufmaun Hans Richter in Güsen. Königl, Amttg:ribt Senthiu.

Gleiwitz. {16093} Ja unser Handelsregister Abt. A i! unter Nr. 424 dei d-x Firma Paul Sugo Gros folgendes eingetrageu worden: Das Ges&äft ist nebst dec Firma au} eine_von der verwitweten Frau Kzuf- mann Emma GrosŸH, geb, Hageméeister, und dem Nen ‘Margarete Gros, beide in Gleiwitz, begründeten offenen Hanbelagesell\haft übergegangen. Die ofene Handel8gesellschckft bat am 10. Vêärz 1918 begonnen. Zur Vertretung ber G'- sellschaft find beide GesellsGafter gu- fawmza und füx den Fx, daß Vrofkuristen bestellt wecden, {der Gesellschafter zuy ammen mit einem Prokuristen besugkt. Amiggertht Sl-iwig, oen 29. Vai 1918.

F'OSSOK Ä iRÎ N. [16100] Auf Blatt 312 des htesigen Handels- registers, die offene Handeisuesellschaft in Firma Grofieuhainer Blecispuleu- fabrik Gustav Vörner in GWeofen- hain betr, ist heute folgendes eingetragen worden :

a Johanna led. Börner fn Großen- a L UR mea Der Kaufmann Heinri Adolf Otto Held in Großen- hain ift in tie Gesellschaft eingetreten.

Großteahain, den 1. Juni 1918,

Köntgliße6 Amtsgericht,

RAÑOE / a ad bicsi,o Hanbelaregisier Abt. A

gewogen die | M

[16909]

Tischiermeifice Scchülbe , avi, Halle S., ij heute oènge- niet Hermann Sva il aus dar Gelelichait ausgze\Zi-dex, - Dalle, den 29. Pai 1918.

Königliches Amtsgericht.

alle, Saale. [15901] Ja das hiesige Handelsregister Abt. E Nr. 292, betr. „Jvuna“, «EeucT-,; Us fall-, Haftpfli@t 12d Nückverfsieze- rungs Ltiiengeselischaft in Halle is beute eingetragen: Oscar NRaschte ist als stelivertretendes Vorstandsmitglied angs geschieden. i Haüe, dsttn 29, Mat 1918.

Königliches Amtogeziet.

Haile, Saale. [16102] Ja das hieige Handelgregistzer Abt. 4 Nr. 2399, betr. die #icma Genera! Üugeiger fär Galle and die Provinz SaHsen, Verlag vox Geb: übrer Duck, Date, ist beute ‘eingetragen: Die Firma ist geändert ia: Hallische Nachrittien Vezlog von Sebrüdes Huck, Die Peotura des Emil Smidt tx eclosen, Halle, den 30. Mai 1818, Köuiglißes Amtsgericßz,

Kalte, Baatlo, 716101} In das hiesize Handelsregister Att. H Nr. 178, betr. SBewer?sckchaf: Salzmüade in Hede, it heute eingetragen: Demi Ca»! S@wetqut in Halle tit Gesanmi- prokura eztetit.

Falle, dea 20. Têat 1918,

Königliches Amisgert@t.

ŒEambarg [15598] Siutragung enu in ba® Darbelsregiüer, 1918, Mxt 30,

Paul Doumnrez. Juhaber: Ernst Yaul

Dommer, Kaufmann, zu Hamburg.

M. Lessmaun, Sesamipiokuia ift er-

teilt an Jacob Scheier und Marte

Iohanna Henriette Hofmann. i

Osegx Mizey!mans. Peokura tit ertetït

an Emaa Alice Müttel Witwe, ged.

Behm. i

Un rens Buzmesor, Prokura ift er- teilt an Frida Doroigca Slisabeth

Margarethe Feddern, ;

Lüctea &@ Simonis, Prokura ift er- teilt ag Deilef Johannes Heinrich (Böbel.

A. C. Aibert Schulze, zu Nitous, mit Zweigutedrlafsuny u Dawvucg, Rus diejer offenen Qaudelsgesell chaft ift der Vesell'cchafter C. F. P. Schalze vurch Lod ausgesSiedex; die Gejell- \ckafîi wird von den verbletbenden Be- selisWastern unter unveränderter Firma foriges yt. /

Teösart «& To., zu Altona, mit Zwetg- niedeclafsun4 ¿u Pambaeg. Uns diejer offenen Handelszeseliscbafït tit der Hes fellshafter E. F. P. Schulz durh Lod ausgeschieden; die Ge)cllichaft wird von den verbleibenden Sesellshaîtern unte: unveräaderter Firwa fortgesetzt.

ugo Gronueumegzez, Diese Firma und die an Frau Groaemeyer, geb. Bülow, erteilte Profura find eclos-n.

F. Ote Graudefeld. Liese ofene Handelsg-sellihaft is aufgelsöft worden; das Geschäft ift vou dera Gefellich.ftee F. O, Grandefeld mit Altioen unv

Passiven üthernommen worden und wkrd von im untec unverändecier Ficma fortgesezt. j

Die an W. E. W. Sade erteilte Brofura {ft erloschen.

Aciien- Vierbraucrci în Hamburg. Das Voritandsutiglied Jultus Otto Adloff ist aus dem Vorstande aus- geschieden.

Als Au‘ fiHisrattmitglied is ex um Stellvertreter des behinderien Voi- stands Hans Adloff besiellt worden mii dem Rechte zur Alleinvertritung.

e Nicmezrs - Dochseefischerei Ve- tri:62, und Sudien-G-sellschaft mit beschränkter Daftung. Ler Siy dr Geselischaft ist Dauburg. :

Der Gesellschaftsvertrag {i 17. Mai 1918 abgeicklofien worden.

Gegenftand des Unternehmens sind die Vorarbeiten für die Gründung und Inhbetriebnohme eines Hoseefiseret- unternehmens în größerem Weaßstabe mit allrr tazugehörtgew unb verwantten Geschäfts uweigen, ferner der Kauf, BVer- kouf u-d der Bau von Fischeret\ckifen aller Art, au bon anberen S-eschiffen, sowie die Beteiligung an ähnlichen Shifsahrts- und Swchisfsbauuntex- nehmung: |

Das Staumkapital der GeseUsHeft Beträgt # 20 000,—.

Gesäftéefüh.er ift: Albert Peter N mers, Kau'manv, zu Hainburg.

Ferner wi d bekanntgemadbt: Die Bekanntmacungen der Gesellschaft er- folgen tm HamburgischenCorrespondenten und in den Hamburger Itachrichten.

„Niefmers- Wers“ Stubien - Gesell, tzaft mitt ves@räakter Haftuueg. Dec S8 der Gesellsch ft ift Damburg.

Der Gefellschaftave.trag ist am 17. Mat 1918 abgesdlossen worden. Gegensiand des Unternebmens ist Bau von Schiffen aer Art sowie die Vorarbeiten zur Begründung und Jubetriebseyzung einer Großwerft für den Bau von greßen Seriendampfera und Schiffen aller Art, ferner Kauf und Verkauf von Schiffen aller Ait, die Beteiligung an bestehen. den oder noh zu begründenden Schiffs Fau- oder S@ifahrtisunternehmungen sowie ale tauit zusammenhängeaden Hantelsgeschä!te jeder Art.

Has Stammkapttal der GesellsGaft Beträgt é 20 000,—

am

«nar wird hefannt geuiacht:

ausimacungn da SeseliHaft er- folgoa im Hamburgisienu Corresyon- Leniat Und în dex Hemburgter Nach-

rihten, Mai 31,

F. Rieger, zu Kiel. Dle biefige Zweigniederlassung ist in eize Haupt- aiederlofsung umgewandeit werden,

Die an H. Rebhoff erteilte Prokura fl erloscher. Leder-Bejohl-Juduftrie „Unerreciht“ Seselszaft mit beschränkier Haf- tung. Dur B-schiuß dec SDeseli- hafter vom 22, Mat 1218 {isi die Ge- fellshaft aufgelöst worden.

Gemetnschaftlihe Liguidatoren {find Otto Hetyrih Friedri Neuraann und Sarl Hetnrih Eduard Hillmann. Norddeutsche Consertenfabrik GBesell- s@aft wit beschräaïter Saftung. Die Liquivation ift dadur beendtgt worden, taÿ das Geschäft mit Aktiven und Passiven und mit der Firma auf ein? Kommanditgefellschaft übergegan- gen ift,

Die Geselischaftefirra tit sona er- losen,

Die Bertretiuggbefugnis des Liqui- bators tft bee. digt, SStei-Aciiea-Gejelishaft Hamburger D9f. Die Vorstand3mitgiteder Bariels und Knopf find ausgeschteden.

Emil Frtedorich Carl Deters, zu Ham- burg, und Iohann Heintch Vable, zu Mülheim a. d. Nuhr, find zu Mitgliedern des Vorstands bestellt tworden. Silasurit-W-rfe M. Winkelmann, Aktiez-Vi:feüschaft. Fa dex e: neralecsammlung der Aftiornäre vom 16. Mai 1918 ijt die rböbung des (Srundfapltals um 6 300 000,— also bon 2 000 000,— auf # 2 300 000,— beschlofsen roorden.

Die Erhbhuug des Grundkapitals ifi erfolgt duch ZeiGßnung von 300 JIn- haveraktien zum Nennbetrage von je i 1000,—.

In der (auen Generaïversamm- lung ist die Rendecung des § d des G-sellichaft2vertrags beschlossen und be- stimmt worden: :

Das rur dfay tal der Gesellschaft Beträgt „G 2 300 000,—, eingeteilt in 2300 Auen zua je «6 1000,—, welcke auf den Inhaber lauten.

Ferner wtrd be?kanrnt gemat: Die

V werden ¡um Nenubeirage aus- aegeden. Mälzerei Aciten-Gesellschaft in Ham- burg. Das Vorstandémtiglied N. F. Meter tft verstorben.

Lou's Wilh?lm Adolph Wesemann,

ficend3mitglied veltellt worden.

Sans Herzfeld. Die an T. H. E. Lou uvd' H. I. H. Werny, ged. Rust, er- teilte Gesamtprokura tft ertoiden.

Amtsgericht in Hambaëg, Sbteilung für das Handelsregister.

Koidelberg. [16240] Dandelregistereiuträge.

Abt. A Bd. ¡T D.-Z. 312 zur Firma Josef Schöuemaan tin Heideibvera. Vas Geschäit ift mit Akitven und Pa!fiven auf Lothar SYönemaun und Kifons Schöremann, FKaufieute in Heidelberg, Dbergegangen, welWe es unter ber glelhen Firma als ofene Handelsgesellshait, b-- gonnen am 1. Épril 1917, w-iterführev.

Abt. B Band 1 D.-Z. 14, Der Sly der Firma Vandvaleuhaus Deidelberyu FKktiengeseushast in Deidezlberg ist nah Bexiiw verlegt.

Seibelberg, 3. Junt 1918.

Geoßh, Aratsgeriht. LIL.

Herborn. [15958] Ja das hiesig? Handeléregister ift bei der Firma §. Orraraunn Nachf. Juh Theobald Veranteuburger ta Gisem- xoth etugetragen worden: j Das Handelsge\chzfi ist auf den Favf- mann Wildelm Grab in Etsemrotÿ liber- gegangen, der es unter der Firma D. Ortmory Nach?. Jah. Wi: Grab weiterführt. j Hertoriu, hen 23. Mai 1918. Köntgliches Kintsgericht.

Œof. Handel8register betr. [15959] (exp orbterbrauerei Rehau, LUk- tieugescliGaft Neu ia WVay?rra“ iu Kehaur Vertret angébefugnis des Vor- stardém'‘tzliedes Robert? Held doit beendtgt. Hof, den 3. Junt 1918, s. mtsgertcht. Eburg. [16104] In das Handelsregister B Nr. 6 jur Firma Notheafelder Saline, Aftien- grsellfchaft, in Wad Notheufeide, ift einaet.agea : Der Vorsiand Carl Becker ift ausge» {ieden und DVDtrektor Carl Hunecke in Bad Nothenfelde zum Borsand bestellt. Fburg. den 31. Mai 1918, Köntgliches Anitsgericht.

AASÚRO V ; [16091] In unser Handelsregister Abteiiung A it heute unter Nr. 39 bei der Firma Otto KNübuemano8 FKühddotwwwerke zu Wetifeuhammer eingetragen wooden :

Anhader der Ficraa sind: Kaufmann Dttio Gugen Kühnemann in Stettin, Frau Elgbeth Bras», geb. Kühnewann, tn Elbing, Frau Käihchena Hager, geb. Kiüknze- mann, in Stettin,

eine ofzre Handelgesellshaft errichtet, in

der Firma Dtto Köhnemannus Küddow-

Gei{üit®ührer {f: Albert Peter

N“. 9351, hetr, die cffenz Pandelsgrsell-

dator ist dcst-t der Kaufmann Peter

\chafi Mövel Fadiit vereinigier

Rik.acrs, Kaufmann, ¡u Hamburg,

roerfe hetrlevene Handel1g:\Häft

Kaufuranr zu Hamburg, ist zum Vor-|g

Die Genannten Haben untereinander

der sie das bezeidinete, bisher von ihnen in ungetellter Erbengemetnschaft unter

uñit:r

Die; Prokura ist aieilt: bem Die Wilhel Bibeca ie Si,

dzm Favritbiceltor Max Felde in WVetlen-

hammaz. :

Die offen? Hantergzesellschaft hat au

L. Suli 1917 begonneua

_Zur Vertretung der G-\ellsaft ist aus-

\chlteziich Oito Gugen Kühnemann er-

mächtigt. i

Jasirow, den 18. Mai 1918. Königli®ßes Amtsgericht,

Faner. [16105] Ja unser Handelsregister À Ut heute unter Nr. 173 die Firma Fris Schölzel, Fauer, und aïs deren Znhaber der Müßlenbesfiger Friy Shölzel in Jauer, Frteditchsiraße Nr. 11, etngetragen worden. Wuialiczes Amtsgerißi Jauer, den 31. Mai 1918.

Karlsruhe, Felten. [18106] Ina das Handeluregiiter B Baub 1F D.s3, 33 ift eingetragen: Firima uad Siþ : £onau- Sravhitwerle, Gejellschaft mix bvesGräukter Haftung, Karlsruhe. Segeusiand bes Untecaehmen8: Die Förde- rurg, Verarbeitäang uud Verwertung von Sraphit uad ähnlichen Stoffen sowie der Handel mit fo!heu Sioffen. Die Gesell» \cha!t darf #6 an Unternehmungen mit ähuiihen Seichäfisiro:den betelitgen, fie erwerben odez fe vertreten. Der Sesell- shast3vertrag ift am 29. Mai 1918 feft» gestellt. ‘Meere Geschäfts}ührer veitreten bie Gesellschaft einzeln. Stammkapital : 20 000 6. Seschäftöführer: 1) Heinrich G&Grill, Kaufmann, Karlerube, und 2) Jo- baun S@neller, Kaufmann, Siuttgart. Die öffentlichen Bekanntmachungen der E erfolgen dur die Karlsrvußec eitung. Karlsruhe, den 1. Junt 1918, Großh. Amtsgericht. B 2,

oblenz. [16159] Ja das ttesige Handelsregifter B wurde beute untèc r. 78 bei der Saudluag des Evaugelischen Stifts St. Martin ¡u Koblenz eingetragen: Un Stelle des verstorbenen Geh. Rat Thielen ist Pfarier ecm. Seeger zum Mit« gited und steUvertretenden Voisigendea des Verwaltungsrats gewählt worden. Moblevz, den 28. Mat 1918. Köuaigliches Amtsgericht. 5.

Köaigs-Wiusterhausen. [15902] In unser Handelsregister Abteilung A ift vnter Ne. 79 die offeue Handelsge'ell- schaft U agnden ggen Schütte-Lanz mit dem Sig in SerüHl, Zweignieder« laffung in Zeesea bei zigs-Waster- hausen“ eingetiragea worden. Die Gee fell 'chaft hat am 1. Januar 1918 des oanen. P:1sónlih haftende GesellsYafter Knd: Frau DBeheiime Kommerztenrat Yulia Lanz, geb. Faul, in Mannheim, Kom- merzientrat Dr. Kail Laaoz, das:lb#, Ge- hetzier Kommerzierirat August Röchling, dajelbst, Geheimer Regierungsrat Professor Dr. JIctann Sghütte in Zeesen bei Ftöôntgs, Nusterhausen, #öaigs- Wusterhausen, den 14, Mat s.

191 Königliches Amtsgerihi.

Kiosel, Q. S. [15933]

Im htesten Handelsregister B ist beute bei der unter Nr. 3 eingetragenen „Feld- müßle Papier und Zellftoffwerke UAtiieugese6sHsfi* zu Berlin mit Zwet niederlafsunz in Kosel eingetragen word-n: Dem Heinrich Böhm in Stettin ist Gesamiprokura erteilt. Er ist ers mächtigt, fa Gemeinshaft mit einem gesamtzeihnungsverechtigcien Vorstands- mit, liede oder einem Prokuristen die Ges sellschaft zu vertreten.

§Fosel, den 15, Mai 1918,

Königlies Amtsgericht.

Kreazhurse, O. B. [16108] In das Hanhtlsöregister A ist heure unter Nr. 193 die Firma „B:raueret und Malzfaveik Max Peringshein, Kreztabura O/S.“ und aïs ihc Inhaber der K1uufmaau Marx P ingbheim in Breslau eingetragen worden. Dem Braus metster Z-lius Bauer 12 Kreuzburg O. S. iit Prokura erteilt. Amtsgeit(i Fremzbnrg O.S,, 25, 5. 18,

Lanr, Baden. [15774

Zum Handelsregister Abt. A Bd. 1 ift deute unter D.-Z. 283 na Frit Schweikart in Lahr folgendes ein- getragen worden:

Inhaber ist jeßt Kark Friedrich SMwet- fart Wwe.,, Hedwig geb. Vesenbecky, in Lahr. Die Prokara der Friy Schweikart Shefrau it erlr\Hen.

Lahe, den 24. Mai 1918.

Sr. Rmtsgeri t.

Leipzig. [15903]

In das Dandelêrcgtifier ist beute em- geiragen werden:

1) auf Blatt 8848, betr. die Firma Veniralheizuzgöwerke Aktiengejeil- {Haft in Leipzig, Zweigniederlafsung : Der GesePlschaftsrectrag vom 30, April i908 ist dur Beichluß der Generalver- fammlung vom 11. April 1918 laut Notartatöprotokols von demselben Tage im § 22 abgeändert woiden.

2) auf Blatt 11 806, betr. die Firma Emil Spe in Leipzigt Mathias Eraft Speck ift -— infolge Ablebens als Jn- haver autgesdieden. Bernhardire Sophie Glise vecwo. Spe, geb. Busch, in Leipitg {fi Inhaberin. Prokura tit an Maria Martka ledige Sp-ck in L-ipzig erteilt.

3) auf Blatt 11965, betr. die Firma Richard Laukow Nachfolger Juh. Ricwzard K-:app in Leipzig: Zu dag Handel3ges@äfi i der Kaufmann Frigz

/ Unverändertec Fitma fo.is-pen,

Ritter in St.elno alz persóalich haftender