1918 / 132 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P. Oktober 1918, 94 Uhr Vo f S, rt- : geri®ts Prenil 5 dur * ZF4 S E o s A0 C 547! mittags, mi der Aufforderung einm dei! LOTB, oriniticas d U, G dee [d Nebttanälte Drei, G, Cd D) Verkäufe, [8 Schweizerische "Kieler Stadtauleihen, | (1! 222 21. 33 31 zu bestellen. Zum E guenen Anwalt | Aufforderung, ih dur einen bei diesem j Karl Kubinzky, unbekannten Aufenthal's, Z G B Unfallversicherungs- Akticy. Kie E Tilgung der 3} pro-| L Zustellung wirt diefer S SeE ven } Weris te zugelassenen Retsanwalt als jwegen am 1. Oftobex 1917 ‘fällig ge- Seer achtungen Ber: gesellschaft in Wintort 2 Die plan L Stauleibeu dee Crabre 01 29045. mit Klage bekannt tadt g adung j P SEeoRriMtigten vertreten zu laffen. iwelener Ovpvotbekzinsen mit dem Antrage: Dad + ? f Zufolge Bel Fes d thur, ig pt 1898 Reihe A—YTL C 29123, amburg, den 1. Juni 1918 Prenalau, den 2l. 9. 1918. S ¡den Bekiacten ko!!enpflidbtig zur Zahlung j E 3 fte M Ea e Lun er beutigen OTbent, Le 03 uad 2902 Reihe Ui 29338, 13908 9339 e er Gerihtéshreiber des CandaxriKtz Serihtöichreiber des Königlichen [von 2125 6 nei 409% Zinsca seit 1. Ofk- H in M É D zUng der Aflidili 01, 190. M biertttin Wi Del 260904, 13. 17, 93 D L A208 -AERMES, Se MUHge Uen. | Landgerichis. R. 43. 18. tober 1917 jowie zur Duldung dzr Awanaës- A wird der Dividezdeufchein Nr, 49 v, Ly, sow der MP ter Ban By: L S 117066.

h April 1901 2259 112916. / 017 9906: na co B. 607,846 12 0 9963 etra 9 1 1915 2267 113317 j 1915 93 115524:

1

[

|

l

1

l C nlr s & í y E E EEEEA Z 917192358 4 E ck ¿ 1 Fahre L898 Neiße AV} ; 24004, 18, 35 44 j M Uy 98, 94 j 1

[

|

1

[

1

[16169] Oeffentliche Zuste:ng. _ Dec Kaufmann Willi Kaufman Vannober, Kestnerstraße 15, Prozeßbev

3 w H Ï ie

C. MNeiner®.

m

eten dur

ree tot

S

. . . . . .

prak pmk pm bend pom S E C T ch.V.V 6 V_Y

I

15H

pad - «

E m « D L CE O

B e

Tr r 40 0 P Ce C N E E R S E À

a

Ci G5 0 Dre CDCRSLS

pru par fet fmd feme pur E E S A i Ai i A D L S R E “Di i 4

T D D D E V % 4D

e e D S D

« «

bunt fem fet Sant fmd Pk fk pl jak feu Jeb met O prurd pr bed bi prr V O G5 D

S S

p

D T V Q T .4 V. C L V

i m m S E S S S S _—_—. _—

H S * pak pk t R j A

. S S

D D:

bre p p jk fem pm jmd pri jn Ge E @ S

fd pak pt pk jem: pmk jam . . . .

=

pak dak para pmk 7 «T L.

. .

= R R R i GES e S R Sa e S Q. D Q T T E

. - -

p pk i jk N pad pl jed S Li S S: S S A

pak pomm pmk pomm pm porenk pu pi E *

. . m T Q T W R js

p pu jak pl . . m U C«CT

des KönigltiZen Landzerits in Münster | Sich-rbevs!eistung vorläufig voli Shor | Siegen auf : z tn MWestfale; L 15 C O AEAUNE _volir2&har Siegen auf 20, September 19L8, | sind weitere 53000 4 getilgt worden. 5000 #, De L91S. Berminngs 9 ae, ober } un vezurtetlen, an Mägecin 451 6 nebst | Vocmittags 9 Uhr, Zimmer 3, im| Eine Ve:loung auf die 340% | Lit, us Nr. 21 51 58 110 144 197 j A 0 on 00e 786A. G Zuftorderuna einen bei dem E Bee | D g Zinsen seit dera Klagetage ¿1 zahlen. j unteren Shloßse, geladen. Zum Zroecke | Auêgab2 terseiben Unle'he vom ije 2000 # rermerîten Fäll Ecitötacen: 1518 70892. 62, 90. ite trlafenen Rawelt N ales L L mündlichen Bors der öffentlichen Zuftellung wird dieser | L. % 1898 vos 2550 0009 4 hat! Li. C tr. 771 816 819 820 822 84 Fine 1 Nr. 1915 Ae Zim Zwede der öfent'then 3 slellin Ti: W 26 Bedisiteilé vor das Her-og- | Au8iug der Klage bekanut gemat. uichi sattaefunden, va die Lilgung | §40 899 916 zu je L000 M 99 verg L 1. April i 1520 79994. wird dîeier Aufzug der Klage bekannt 0:-| 8 Auguit LOU8 Born tags 9 Ube | Parr dea 28 Mat (s reli, [229 126 500 4 für L918 gang| Lit, D Nr. 2544 2616 2617 4 5 E E E168 een 46 he ge ve 1A O s emi'tags 9 ; Pôlimann, Amtégerihtssekretär, darch Nückkauf erfolgt ift. 2738 3010 3114 3196 2 500 M, 2 29 SQUU S A ME, Miüutice: Len 4: Junt 1918. E Ee öfentl'hen Zit- j Gerichts|chreiber des Königl. Amtsgerichts. } Aus früberen Ve-lo)ungeu sind noch| Lit. L Nr. 1786 Bos 1848 186 B N n 19. 2 L, 1917 B08 C4104 an 49, 46, Schumacher, G-ricbtészretber fannt gemadit. ée Pad e - A “D T Sr eas gekommen: 1890 1894 1918 1961 1973 mw i P e Y b 1917 1600 7995. 63. des Pönialihon L1ndgert16, Dessau, den 1. Junt 1918, (16503) 1000 4 E 20 Anleihe Serie Vi L U j 1916 1647 82320. j R 84. 191611647 82330.

S

§2 A

ps a i j n j p R R pk S . . . . .

. April 015 O Z Debauntmachaung. i | [16618] I ine Auslosung von S@duldvperschrei-| Die auf den A1, Juni B. J- ein- 1915 | bungen dex hießgen Stadtavleißen | berufene Seneralversammiung findet 1914 [vom Jahre 1895 und L902 am |nichi statt. 1916 j 1, Juni d. Is. hat nicht stattaefunden, Natibor, den 6. Iunt 1918. 1908 Jda die bezügllHen Tilgungsbeträge frei-| Dex Worfitzeude drs Uufitchytsvrats ver : T I Ado ne L Da ir, 42 di 1915 f bâändig zuxütgekeuft iind. 6 L e SÉE (1 E tg f vellstreecking in das am Vilatusvool be- ! (166.2! alten, bezw. Nr, 8 der neuzn Alien 1 hem der s r 67 - L171 Wolfeubüt 21 is E 1918 | Herm. Reiners & Söhne egtlidie Gust liz. Flzgene Grune Guth pan Mens t Oeffeutiiche V- riieigerun Fr. 120,— von freute an j ' 12904 NMNeihe RVI—XXK,} 559 9759: G12 : E Is T s O K Wi ; iThrf 4 7 Mz¿pys 1917 [228fne Weuinditud, Grundbuch bon eus L P G P ELRELLRN. j s ¡E ait i 4d d V, Rit dts ail va riv A 210993, 9161920 f 1913 Dex Stabturagistrat T { fing ir e Vi (5 bre, am 7. März 1917} figdt Nod Blatt 1382, zu verurteilen | Die Gescüschaft Westfälische Schmelz-| Unserer GÄetiichaftsfufse, oiro in diesem Jahre durh| 566 98254, 59, 65 80 191642360 117951. 52, 1917 t ps» E | DaogiinduRrice 2. B. Giichtinte: 'NeSteamvälte Justizrat Dri mere Gee s Lalerdin, vertre! ¿itad bos Urteil gegn Siberhetigl- iung | fiegelwerte Gesellichaft wit beschränk. | Unferer Zweignüiéederie&ung freihändigen Autauf von Anleihescheinen E G e e000 A009, O ——— Sriehuann und Wali h As N * T est E Mahler n Laer, in bar over beutsBen Staat3yap'eren i ter Dafin4 iu Weinerzhageu- wird Verlin, Charloitersir. 77, * bewi fi werden. j 613 30603. 14. 1917 ch408 1905 | (16570) VBefannmaiatung. / I rIe55aT flagt TEA P vp S | i Hannover, | PeozeßbevollmäStigter : Ur Gtéauwall j f¿tiens der Kläg?rin füc êporläufiy voll cinen GeschäfiSauteil ihrer Gesellichaft den Generalagentaren, (ine Ausioling findet nicht ftait. 530 31499 ' 1917 2440 1915 Auf Grund des § o Abs. 2 de3 Gesrte3 |* 2 “a taat Tei E nad Vaud Be TIRTNOIETE) Wistinegki tn Alleostein, lait groen den | tretbar zu erfiären. W/Zzecrin Tapet den [zum Nennwerte vou 40 000 4, dessen der | der Schweizeris%en Wankget, 1; Rückstände, 332 31580. £3 1907 j 2455 19171 99m 17. Juli 1895, Ne. 44 der Braunsthw. | e neuen BowitaautetfSetn5ogen voie b.i Paris, 93 Nus be Beroug er f Jandikurmmmanu Joleï Reinhardt ter Beklagten zur mündlihea Verbandlung | bibherige Geselishafter nah § 21 des| faWiaterthur, Zürich, t, gz! Von fiüher ausgelosten Shuldver-| 636 31771. 76. S9 1914| Seleb- und Verordnuncssanimluna für | L pier und Weren 9) Nnd R, d e LTLE he Dezons, aus 14, «Komp. Infante! i--Batalllons Allen- | pye T t a ns QuNS i 1 Geijetzra, betreffend die Geselid aften mit vnd ibren Nieverlassur a “bungen lud béher nit eingel89st : E B A Ee . 1916 } 2516 189%, wirb betaunt gegeben, daß ties yor- | ers@ienen BUP föngen bei z Srund der 8 1568 und 1 Ho Stor A T E E A. e j i des Me:blSitreits vor das Landgericht in c T eUlQ é ; gra sre:bange: 32809. 10 j i G | G baut T2 i Tichen GeseBbuGe, mit E I[I (XX. 3.) im Felde, 3. reu ] Hamburg, Ziolkunmer 7 (Ziviijustiz- bes änkter Haituno, ¿zu ibren Sun#en | etngekoft. Aule:he ASSU, 98 39 A E , ; 1912 | geihriebene Tilgvrg der von bec Siadt, e aut sür Deutschland, be ‘ber DatteteR f bitten Ae C OUILEO Uten vaité, DA anen Glio, j gepgude t vefingvlag) auf den L Ofk- veriuflig ertlärt worden ift, ra 8 23 Fir bittzz, den DivkdendensFelzcy 4 Buchstabe A N 359 876. n 39912. 29° 1917 2092 1916 Vlauk-nbvurg/Darz im Fahre RSG5! G u L, L E A Beklagte für den E OAZ Satt a pie jauf Grund der Behauptung, daß ec der | tober A918, Vormittags 94 Uhr, {des Geseges, und iwar mit dem Gewinn- | Nummernverzeichnis beizufügen. E Qulcih? 1189S, 32937 1915 | 2574 1900 | aufgenommenen 8 % Etadtanleihe| r Dan Ber wande: Ra fu Read Mea ft A, een Teil tut er-Zunehtlihe Vater der Kéägerin it, mit uit der AU Berns ot Rel Dent Ge bezuginechte für das [aufende Deshäfts- SR nriDe, den 31, Mai 1918 Buéckstabe A Serie 1V Nr. 1301 1318. } 2 24251 59 b 1915 O 1916 E O Rüdckfaufs erfoigt | A E ¿e Goldi&m:dt tellung de ol ichen Gem oi fie, Dem Antrag? au? Verurteilung des Be- | dachten Gerihte zugelafsenen Anwait zu | jahr, am weizertiche Ünfaliwersiheuas Budstabe B Serie 1IV Nr. 1516, O 2605 917 [t, und daher eine Auslosung ütt flait,| l Sre. S NDarz, Dom. is der gediliben O Ba Be Naßten puter Kostenla\t zur Zblung bestelien: Bie Ot dee e Mittwoch, den L2. Gui 1988, Btttengefelichaft iun Winter nd Or 1879. j 4 h 1915| 2626 8 gefuncen bat. . f mg Ms g Va S 0E tin, A flante zur mündlidhen Berhendlinn beg {einer Unferbaligreute an die Klägerin von | Zustellung wird bieser Auszug der Klage Nachmittags 4 Uhe, Die Direktioxs. Buchstabe C Sette IV Nr. 748, A0 O 1916 | 2643 1917| Blankenburg, Harz, den 3. Juni 1h18. | 6a Se Nina Der, Seneleruugdl@eine Metsstreits vor die 4, Zivilkammer bes | 1& Rh E R Der beranit P “dur den untciztibneten Notar in beffen A. Villinger. Anleihe 1904, 52 37562. 1915 2668 19171 Der Siaz1aragistrat. | vereid A Mend der Uplitten-Saicbäitl: Könitälien-Ländaecrichts. it Hannover auf (ace Ao enelagres in Hobe Pon 79 Hamburg, d-n 3. Junt 1918, Am!tziæamer zu Hagen (Westf.), Neozus dabe B Serie V Nr. 735, XV] 795 29709 1915 42680 1917 | Eau S a 1 Gn Saa 2 e R den. V Dan Lane Bornittags | isen Verba A. M B E) Ver GerihlssGrelbe- des Salidgeriehis. mäarftsiraße 16, im Weg? öfentTther Ver, | [16311] “n 0 XX1II M 3366. 6 E Os 2720 B S E L L HD A Lp E MEEDEN, 10 U r, e der Auff Bon L : E O OANB E CLECISILTEI S ird 1 P : E O \Teigeru 6g ve: kaufen. Ten Zusd& lig Gn fung 2D NêŒ/auf vou Sh Buchitabe C Ser e T Nr. 51, K E E S : 7 2799 67 l 191617 ) a dit f{- I, S pr E e f Éinên M SATEE Getlidte Srttinffenes [L Tae, Ior dan Königliche Amts, | [16581] E Bi telta. M M L ent der vezrstetzernde| vershreipoungen hcer Stadt Maik Mr. 3436, X11T A 3861 3862, XV| 92: 0A V N 100g u 1916 J Komman j gese = (Car! Lindftreöur Mechtoanwalt als Prozefbevollmäbttaton 2 dn C D Ner O, Uf en n E en Ier N I Notar, Die. Wesellschast behält Haber 14. 37 Mleuen Moi Järe n ga Ny! 4358, V Ne 46017 4664 XNXU -g43 10109 91742781 139001, » V L t Far ore m C oiEL s Ver ftbteii Zu laffen: Peroz2ßdev Umädtigten | 16 L £© ficher D 8, Pormiitags | Nin ‘rode, PrezeßbevoUlmädtiater: Rechts- die Senehmigung des Zuschlages vor. Der Bct der atn 1d. Ms, A Tre L89N Ne. 6094, XXV Nr. 7314. / S6 E / O O9 1917 [haften 11111 Aktien Ü / Luktiengesel schaft. Duiower, ablt 30. Mai 1918 {9 E geladen. dals a aal E, in Men, flagt Faufpreis ift nach Genehmigung des Zu- | Auésoîuag von Schaldvershveit et Nudhitobe D Serte V Nr. 1419, VII 875 13709. [9171 2785 139207. 13. 30, : 1916 I L » G M. Straus. ppa. Salomon. Der Gerihtsschreider YJeaïüeia, den 3'- T 1918. Aan ie lenke er Guillav Baver- | schlages gegen Uzbertrazung des Geichä118- | des Aulzheus M wurben fc! ibi S Mr, 1991, XVIT Nr. 4515, XXI Nr. 6239, | g79 413934. 29 191% 12798 139868. ' 1915 Aktien } il d Ft {165501 des Köntaltcea Landgerichts (d Köntglichen P erne ; | Aufenthalts ta pee Ss V p an S R g ¿ablen. | ¿ur us ¡um Ner nwert dot GO S N C e (347, 880 43961. s 2799 ie «17, d M ge 2 | 0 til. Ja der am 6. Mat 1918 gemäß Gesen s ge . 8 Rön'glichen KmtdgertZts. E S O E E el ang, Da ageu CTBefis.Z, den 6. Juni 1918, |zember 1918 berufen: a. Nr 929 7349 7366, Z S 91 45, 1917 Tr185467 Bote Mt E E R a ¡ f A s Eon 8 der Beklagte dem Klä2!r in der Nacht œŒusti F) T B. Ir. 233 ibe 104%, le 5 881 44032, 91412805 1409246 2 116546] etr. die gemeinsamen Rcchie der Besigec E) Oeffentliche Zustellung, [16059] Orffeattiche Zustellung. vom 12, auf den 13. Oktober 1917 ut Iustizrat Dr. Werner, Notar. 200 M, b. Nr. 381 463 501 701 73 Kiel, im Juni 1918. 886 44300. e E Ge : 1900| Jn der am 4. Juni 1918 fíaitaefuv-| von ShuldversGreibuvgen, staitczehabten Die Fadur.taibeiterin Maria Hilz in Die ErabäibetaX Witte Aafattue Pr ibice HEdEE Era B E A E 764 919 951 1104 1137 1171 1246 19% Der Magifirat. 898 44880 D106} 2004 40326. A 1909 denen Seneralversammluzg tif an Stelle Bersammlvng der FJaßaber unerer “iei Pt F umitrage 12 0, bat dur (enst Müser ia Breslau TE Brüa- Abe, feve falls bei dein Diebitabl bets fiat E Es 1298 L 14086 fiber ¡2 500 4 [11704] Bekanutmachung. 906 45279. 0 Sa oe 1916 dez verstorbenen Herrn F C. D: Schlin,- Schuluversreivuvgen ‘ec er äheren Lantabut mit See Sthreiuer ia straße 12, klagt grauen den Kiufmann | gewesen sei, daß Kläger bas Pferd jut] s C eee, Lddd 1482 1691 1906 1925 1944 Von den auf &rund der Genehmigung} 907 45317. 1917| 2880 143994. l913| mann, Bremen, Herr I: F. Hollmann, | Altienbrauerci Dioglingen wuite der Bes znyshut mit Sbriflfsay vom 22. Mai | Heluz Göitina ans Breslau, zurzeit un- | zurüFerha!ten babe, aber in el ori Q) Wage 1952 1960 1971 2009 2042 2249 91 m 1, April 1901 d| 914 45668. 6 ‘T0986 12518 (912) Bremen, in den AuffiHtórat gewählt | {luß gefaßt: „quf Aenderung des Til- S nen ihren Chemann Ludwig Dilz. f bekannten Aufenthalts, auf Grund der fHleGitea Zusa. R Miet L) L jUNg t, Hi? 2902 2007 und 2521 über j: 1000 , E b O babe U and 94 95 69. 70. 1917 Se R 5 L oten T s gungéplanes der Schuldverschreibungen 0 Ta Let i ing fing Uy Roh: i 2 T S er A : A t T E E Es E è e ¿E 2795 ch 9L9ZJ 927 c 4 y L 4 n E G 2020 y O: * lung s ia ; 5 lon braztere aaa R urt Ap Dingo!fi E L Pehaupt2na, daß ibr der Betlaat» fyr des Pferdes unter Berücksi&tigung der 46 & d ir 2795 2808 2523 2830 2834 2814 versreibungea ber Stadt Tauger- 916 45763, 77, 1915 19. D è Gas- und Elektcicitäts-Werke der chomaligea Urtienbraueret Dinglingen nie ufentbalts, Klage auf Schzi- 9 Véonate Miete im Betrage von 56 M! Tatsace daß es verfoblt hat, 3000 9 ei avte ? 44 2860 2907 2997 3132 3168 3178 313 5 923 46120 Si 1917 dur Hinaut setzung des Verloiungkterm.18 gung a Se n K. Lavdge- ichte Landë- und für T-evvenbereinigieng 4 \Gulde betrage, daß ir al Wiebereciengia 1p E Le E 3329 3479 3646 3922 4097 u me Ie ibu ta d i 925 46237. 38 1816 “a Sa A is / Borkum ArG. Um L Zube, die râdhile Berlojung er ut echodben. ite abeheliteties- G E R e O S S Lee TaUNgn 218 über # U ) etpur : “2 dl, 00. T 94. 300, ( —— s A a M tY ON Slfiiung Gas E e E ns ämt tb zu den Wohnräum?-n 9e- | des Pferdes Autlagen in Höhe von zu- Verlust von Wertpapieren befin- E g M vér H Buchstabe 4 à 1000 4 Nr. 3297| 963 48125. 45, 191612954 147691. R [16536] L S p Ae T Et tur Rück- Gistrdiitden -Vechivt lang über fe e fas S fert Werte von 10 M sammen 540 vnd außerdem . 100 4 den sich aus\chließlich in Unter- SHuldver reibun i Tia A Ag 339 340 449 530 536 553 556, 983 49113. 191612957 147802. 17. 19161 Durch Generalversammlung8be\{/uß eig i Das Jw9 4 Sinilota Lermin auf Doanerstag den: L Æglt A 0e, „die Wobnräume Sætacken wegen verspäteter Aerbest-Uungf Die Bekanntmachungen über den zember 1918 as ohen Rid a L Guchstabe 8 à 509 6 Nr, 42211012 50558 60, 62. 6 2958 147900. 1916 [9m 4. Juni 1918 wurde die Zahl der| # ELDUrg 1. / R: den » Jun 010 R918, Vormitiags 9 Uhr, bellimm. | Mobiliar instars gelegt era oDeve gehabt babe, baß der Heinrich Buxtrup abteilung 2. S hutdversibreivun age e iudbe 442 443 524 525 577 659 660 661| _ 67, 79, 1917| 2975 148727. 41. 1916 | Autsidtsratémitglieder auf fünf erböht| Mittelbadisme GraucrcigeseUl- Orerzu wird Der Beklaäte Lubmie Gin L Ir oILanD GCleYt Wwerdên Muple, Jin Kinkerode, dem ein Karren vom Be- ¿{6 s : C T: e a CUeTUN 662 678 687 688 723 777 778 780 1017 90823, 50. 191512976 148775. 1915 und Herr Geheimer Hofrat, Pecfessor Dr. f. 4 E 3 7 _ der Beklagte Ludwig Vili îwas 10 4 und 12 46 geko habe, und jfiagten geffoblen fel, uweds Wied-rerian : [cheinen und nit fälligen Zins 54311037 51849 nl 75 Hans Mey?zr zu Leopiig îin den Auf- Ja zum ITEN A, f dur den kläzerishen Vertret-r mit der | doß ihr, da fe die versch!ossen gehalten- | qung des Karrer s Autlagen in Höhe vou | [20308] Vekanuimagung. bet den ‘auf der Nüieite der Zintide M IORE A S O E Ae 208 1113 55 E 108 F 46 1916| fichtôrat der Gesellshaft gewäb.t, ad Gg. Brückhetimer. x N P * h; A Ms r È , L E 7 S S M S 41S C lel TOC g ry A - ige f L pu B f do Dirt L 2 OL M O J A A o 0A 20 L E J ? e . : . s ReGibanwalt gn setner Vert eung zu be: | (n e fn Meirtsgusfall von 28 M ente [bem Kläger abgetreten babe, mit dem| 4 0/) Wubgabe de Rene Gn dem andijeVRamen Renn 793 796 798 809 812 816 818 857| 1150 57451. 62. 53. 1916| 3061 153004. 24. 25. V gibliographisches Institut A-G. | (16556) st llen. Der Anwalt der Klägezta wird ieten pr Mm Antrage, den Be- | Antrage auf kojtenpfliht'ge Verteilung | tg. Gstabe C von 185500 Tiatit Die Veriinsuage V uit 858 862 874 895 966 1151 57507, 34. 50, 1917 34. 1917 Der Vorstanv. Semiß des für die T'lgung unserer beantragen, zu erkennen: 1) Die Œde ber 120 4 L Ea (e si E a, n Zahlung pan 3770 11,8 ‘1900 wienen P o Sthaldv-rsreibüngen bört it Ex ausgelost worden. E O1, 19 24, 3063 153138, 42. 43. 1915) __A. Mever. 4. Bornmüllier- [S "/olgen Knleihe bestehenden Amortk- Streitteile wird geichieden. 2) Der Be- ! vember 1917 hi 14bo R A Urteil E P A E dem 15. Oftober 1917 gezogen : N "" | Novembec 198 f Die autgelosten S@ukdversreibungen 49, 191713073 153604, 19. 20. 2 1917 | [16567] fatton8plan8 sind am 11, Pai 1918 vor Tagte wird als der allein {lige Teil {für vorläufig v-U“reckßar zu “fk, t fi vollst edbar Ger toteltugz für Jor] Gudstabe C1 à 200 4 Nr. 361 | 8. 4/0 Auleheu 8 vom Jahre 1911 sind mit den dazu gebörigen Zinsfcheinen | 1221 61048. 191413100 154997. 1915| Auf Grund der Verordnung des Bunder-| dem Kgl. Notar Her1a Fuslizrat Heix, etià t, 3) Beklagter hat die Koiten des | Zer mündlichen Verb mlung des N-Gter | Wäger ladet den Beklagte Urteil, Der | 362 363 366 370 386 388 407 408 418 | Die planinäßige Tisguvg der Anicihe und GeneuerungssGeinen am L, Juli 1248 02087, 98. 1917 12122 156606, 42, 47. 1917} rats vom 25. Februac 1915 hat dec |dic:selost, 27 Parttalobligatioucu, Mechtestreits ¡u tragen. Zum Zwee der f Fr-tts wi L RAL M Lr2 V Me JOLECYET 26er DEN „I lagten zur münd- 442 4 A Ur AE E 2 ür h E N 1918 behufs Ausichlung der Kapitalten | 1249 62419, 191613134 156672. 19161 & o Hz t Br nämlih die Nummern: but Gecthtsbeilu E J Dw s ofs 'ireits wird der Beklagte vor da3 #31tg- |Tichen Verhandlung des Rechtsstreits vor 503 444 447 454 457 458 461 485 486 rue Jahr L918 im Betrage de und der bis dahi« fälligen Zinsen an die | 1268 63351. 53. 66 3148 157357. 58 1917 M Dee NIEION N Bremen 65 66 67 99 162 170 130 182 184 H: 1: I ‘Cal i lib? ts..eri Bres! C; L: cki j 2 ' pa €53 ; L 4 Ur j di Dot E j: : E T 5 ° S v ATR j n N un  1 l. Dezembe 917 948 As S S E b-williten dff-ntlihen Zuitellung der Oi! An, AAreols : S B iticidts i M a iden Buchstabe C Ix à 500 4 Nr. 678 SulbbersGre bien Lie Ax Fömaierei- affe hiecselbit zurüd- ogs 400. 191713196 159785. 1917 abgelaufenes -Geschäfidiabr i eA Wr. 248 266 268 271 291 294 305 311 Klage an Ladwiz Hilz wird dieser Klage-/ 5. Oktober ULLS, Vormitta, oba S Boe Den 681 713 715 726 758 767 793 798 810 | Ichea8 vorgenommen. zug‘ ben. L Na 141419208 160991, 1915] pflihtuog zur Aufstellung einer Biluz| 714 321 326 400 488 500 537 543 x L918, Vormitiags j L. Otktovcz A988, V ité 192 c ] z ( auszug h'ermit belannt nemadt. 9 Uke, geladen t 9'u it bor Aufforde, ormitiagë 831 860 877 888 921 935 998 1033 C Rüdfftänte Die Verzinsung der ausgeïosften Schuld- 1278 63871. 191413213 160624. 39. 45. 50. 1917) nebst Gewtnn- und Veiluitrehnung und 981 und 995, j Laud®sgut. den 28 Mai 1918. Bra e I 0A dra a i v Gee d Ea Des 1101 1142. aus feherea W-rlo¡unugen. verschreibungen hört mit dem 1. Juli R R 39. 191713237 161838, 1915 J eines Geschäftsberihts sowie von der Ab- | AtTaeloft worden und werden vom Ger:ch!sfhreiberei Der Serichtaïchreiber walt zu bestellen. Zum Zwede der deut. { 1) GiVstabe Cr à 2000 «| Bon Lit. U aus 1913 r, 1430 ün 1918 auf. 1202 O-A 10 T2 LE Ua! 9. A0 2D 1917] haltung ewer Generalversammlung ent- | 1, Juli &- C nb en des Kgl. Bayer. La: duerichts Landéhut. des Wönigl!den AratsgertHis lichen Zustell Tb Mle ee j Nr. 1079 1096 1162 1197 1291 1335| 1000 #, aus 1914; Nr. 2662 übt Von den im Jahre 1917 ausgelosten | 19. . 16. 17. 50. 1917 3248 162364. 1915] vunden. n erfeld be der Verg. Nar kischen [16560] Oeffentlie Zusteaun Ren Ou n | Plage befahnt mae, ier Muogug der} 1879 1463 1530 1573 1605 1622 1659, 2000 #, Aub 1917: Nr. 321 724 De e Meta Anleihe find die ia G 0 19161 3252 164083. 1916| Bremen, den 31. Mat 1918. O L D ent “Der Borarbeit-r Theodor Nöring, Dies Sitetenbue ier D Sv eôtteis Rer Münuez, den 3, Funk 1918. e A Cs Cv ¿S0 R E Sa de H e Nr. 2208 üte S L (ar 498 784 à 500 4, | 1364 Ss: 79 i via 25 M L 1915| Meis- & Handels- "fr Baudel s E G j Top toe n U n N S A RIUD A ie Q j Mar í . 042 nd 385d ü 9 ; Eq 4 S t. Ae REN i C / N L T oos papier Melervetnfantertereg!- | ierungs - Akitev-Ge-selch f in Berlin bes Wolteilhen S LAEE 734 833 893 937. O E E M B hstabe © Nr. 864 zu 200 6 N E O e Aktiengesellschaft. L ain Baue zeßbevollmächtigte: : Rehteanmalt Fulzeat MSBH Uen: M AA U N Tie win C Is e r Dele T E hiermit zur M Lil. S aus 1913: Nr. 1014 ibe De Gee R Stadtanleiheschetae 1372 68557. ¿L S5 87 1917 3323 16109, V A M A g fbierb E Sh ffi h f in Barite bet O Le use Oêcarx Plaßmann hter, klagt geg?n seine Ebefrau, | Hamburg, ar. Reichenstr, 19/92 Flaot l Die is e HUitelung. udzahlunz auf den I, Oftobee ce. . : s A O G ; La osbierbrauerci dferhof & i E I ari: L E T elta, j 14 Hamburg, gr. Reihenstr, 19/23, klaat | Die Gewerfkshzft Wiltelmglüdck in Eiser- | gekündigt, und ind Mairvz, den 4. Iunt 1918. wird in Erinnerung gebracht. 1378 68874. 79, 99. 1916 23. 43. 44. 45. 1917 A S Seimauu M Co. ibi ucelaanten Aeebelts "wi ur | geen „ben Wrudfefiee % folaus Poer, |seld —- Provekbeoollmächtigter: Iustigrat | weitere Verzinsung derielben nitt mer Der Oberbürgermeister Tangerwünde, dés 8 Mat 1918, (1382 C0) 76, 7 7 f 3308 I (a. 88,87, + 1816| Frankfurter Bürgerbraueret | uon aniezue Gelelifeheltatafe. A e 2, Unker, der j Wen.KomnÞp, E/23, p, Zt. unbekannter in-S -- fiau i : e & fi 07 D 396 167753. 62. 86. 87. j : » den #, ZUr . B hauptung, daß. seine Ebefrau i des Auf R D ias A efan e Grey t it Taut gegen 1) den statt. _ / Der Magiïtrat. 1388 69381 10e ge (0d 1917 Aktien-Gesellschaft Si (v li Ebebruh3 und eines so eb.iofen Ver- | Beklagier ia der Nat vom 8. tum 0. Fo, ] Siegen 2 Ua Hicschfeld, feüher in} Die Rüiahlung erfolgt na Wabl der | [16571] [16027] 1394 69659. 19161 3369 168443 1917 zu Fronkfurt a. M tgen-SoUnger ene La gemaHt bal daß dem |bruar 1918 in dem Hause der Firma F, ten Saun Dn E A, Dg, Wis Rut Ge T, hier, Auslosung vou Stabtschulbsdheiua 3/2 9%, Cöln-Mindener 11396 69760. 61. 89. 1916| 3374 168663. 1916| In der heute erfolgten Ziehung der am| Gußstahl - Actien - Verein. aer die Fottseßuvg der Ede nici mebr Ketimana in Dessau, Albr-chtoplag 3, | beiden Beklagten dur vorläufig vobitreck. | S G N i A ETL er Stadt Neicheudaoch i. V. U N 1397 69819, 191613417 170828. 50. 1915| 1. Oktober 1918 zur Rückiahlung ge- | gugemutet werden könne, mit vein An- feine bei Klägerin geaen Brus Opa D, } peiden Tier agten dur@ vorläufig vollstreck. | Staatsbanuf) u Berlin, bei dem Bank-| Bei dec nach dem Schuldenti!gungt Präâmien- Antecilsscheine. 20 70986 5134 954. 76 . Ditoder_ 1918 zur RKüciahlung ge«| : e n Pil Sus j etne de! Magerin gegen Bruch reisicherte j bares Urteil zu verurteilen, an die Klä G s g ; p 1420 70986. 191513426 171254. 76. 79. 85. slangenden Obligationen unserze 4 9/gigen | [16604] trag» auf Sheidung und kostenf&ältge | ShaufensieriGeibe zertrümmert hahe vnd | je 89 4 nebst 4 vom Hunde Voein | Hamoves e ever uud Sohn 1u | plan erfolgten Auslosuag von Reiches Bet der heuie vorgenommeren 9G. |1422 71067. 68. 69. 87. 88, 1917| Pactialobligationsaalc iße Jahte ic izamTeuselstei Erklärung der B-fligten für den aliein f daß tur5 augdrü ; „vom Hundert Zinsen j Dauuover und bei der Dresvues Bauk | vaher Siadischuldscheiuen sid ti! Serien: 7 i 16 9171 3435 171722. 3: bligationsaalcihe vom Jahre | Ppiunpapiecrsabriz am Teufelfkein, af den Auen f daß dur ausdrüdcklihe Abtr-tung die An. | seit dem Tage der Klagezustellung an Zu-s1u Berlin und 1u Frankfurt folge 5 j V erienziezuug ber obioen Wnulei!s- 88, 191713435 171722. 32. 1910| 1895 wurden folgende Nuwmern aus- 2x 13 Gai i huldigen Teil, Dec Kiäaer ladet dielf u i E E D anffuürt a. M | folgenden Nummern gezogen worden: 9 / f Ac! sellmatt T e 12e Die f pre KReitmanns gezen Beklagten auf | buße zu z2hlen. Die Bekiagt erden fin d + ¿989 seine sind die folgenden 4 Serien ge- 11466 73288, 191113436 171755. 56, 1915 f gelost : Cciengeie ait, Beklagte zur mändlichen Berhandlung des} Klägerin übera-gangen seten, mit dem! u: mündlihzn Verba dlun: A R S naÿ dem Fälligkeitstermta folgenden a. Anleihe Serie V ogen worden: 1469 73440. 45. 46. 191713473 173616. 19, 20. 22. Lit. A à ( 1000 .— Nr. 9 21 65 Laut ch4 E : b Rechtéstreits vor die erte Zivilkammer | Artraze, den Beklagt i Sa Tfbcall 10: Mnn 20 Beecro! LIL, vom L. Jaauar 1910 zu 4%, 1451. 1763, 1846. 22210. 11490 74491 1916 24 1. Dft. 1917/ 105 184 218 239 283 305 3 A MADELe rae, don Beklagten eventuell gegen | streits vor das Xöniglthz Amtsgericht in] DurH NRückkeuf von Tnleihesheinen| Lir, A Nr. 110 159 176 929 u þ M s é 7M : : j; : Ï 105 184 218 239 283 309 313. Die Aktionäre unserer &Fefelischaft n | f, r. 90 176 229 u 6 Yus trüh-ren Ziehungen sind rückfiändig | 1509 75414. 25, 41. 45. 3483 174122. 1. April 1916] Lit. 88 à #4 500,— Nr. 48 71 77 | werden Mod u Der da 08 Juni 1917| 3484 174168. 66. 90, 86. L, 1917 |92 171 206 2% 304 811 24) 400 437| 1918, NaGmütags 3 Uhr 7 Cherrlo - L. ; 468 483 56ò 617, Bab hofe Hotel, stattfiode der U bent- 191713488 174496. 93. j 1914]. Die Vüutiablung 4.1050/0 érfoïgt außer | b ea N OIERDEN "7 OTDEN?- b STiy T Gen Veneraiversemmsung ein,zeladen. 191413493 174611, 1916} bet der GWeselishaftsfasse in Frauk- Tages ats 191613503 175117. 18. 19 26. furt a. M. auch bei dea Bankfi men 1) Erstat agesorbuung: 7 E a tung bes Geichätitber!ckts. 1915 33. 34. 35 39. 41. 1917 Ferdinand Sauèex in wScrauk- s) L S 175220. 29. 39, 41. i ) Prüfung deô Abshlufses. E 3505 r liabe 22. 39. 41 1917 S Se Zweiástelle ‘in t L L Stimm- 1917 3517 175841. 1915 Darmstadt Le il n 1B E VEI An Hi Bug autuden : m2 2 äiesiens am 3. Tage i; 19141 3533 176610. 19. 20, 36. sti Nuiiinern: L200, YRBLA A E [18502] Oecffeutliche Zustellung. Blo F, Amtsgeridtssekcetär, Geri&#ta, P Sesiseßung des Uebernahmepreises Zut 1, Ollober 191d: ©tr 681 876| vou R 4 E 1916 37, 48 1, 1917 ord 10e B 648 à O Llbieu tit ate e “Artie e Aerras Email Nidenckab aus j [&reiber des Herzoalih-n Amtsgerichts. gebbtigen bél DEREN a Ute über je 500 ; CT'I 1292 üher 1000 4 Lit, A Ne 280 306 336. 353 j! j! 18 Si, 2 : T s e T R 1. Oft. 1917 v8 THRRL1 4 1669 bon e A 4 346 S é 00, | beim Vorstand unserer Geselischaft oder ersten bei Oldenburg, Prozeßbevollmä%- | [16164] Befentlicze uten E e S Zum 1. Oktoder j s 97 f E * Ly 9 34. ¿ i: 7. 89, 91. j : i î ; von r. 351 à o 1000. beim Ckemniter Bankoerein ia Chemni: p s N H ULD! Tae f L10104] S T 1 L t 1 burg entetan-ten 2 Faß 4c nmebl n F Ao 00er 1917: Q SL LST 5000 Áb. 9 E, p C c 7 179814. 17. 23 1 1917 eim emn Ber antotret lt 2mnt{ tigter : Rei8anwalt Schif, hies, tlagtj Die Neu- Starkafse, vert 8 U Mans gn! 0 Aenmeoti 915 3 S 295 f s ¿ ¿ N 195 9738. ; 191511668 83358. l, Vyril 1907 } 359 . 2D . Fraukfuart a. M., den 3, Junt 1918, L g a Ie 1 I Ca ral?, v'rireten durE im G-wicht von 165 k brutto, 2 F O. 33 368 385 Über je 500 «6; CIII Lit. B Nr 257 273 296 299 313 dl 9 h 2 05 ry ry x, 728. 2 l 191 n oter bet etnem deuten 3totar Zu gegen ten Glaser Emil Nick-uübacs, hen Direktor H F Fl Liebta d Gg Ar! Bn : 2 M g ; utto, 32 263 272 über je 1000 M ? je 2000 J s G G20 B: 10806. 1) P. rf 3 1680 83956. 70. T1, 94, Li Okt. 1917 3615 180 . 29. 30. 41. 1. 916 [16533] Die Direktion. binteisgen und bte Wescheinigung über 4. Zt. unbekannten Aufentbalts, auf Grunt | Baume e: Me Fe A, Wleblg und den | Arsenik, gemahlen, im Gewicht von 165 kg | 92,208 27: I L E, zu je M. j i 48. 49. j 19171681 84001. 29. L April 19153636 181763. 54. 59, 70, 16503) bie Gillortenüva 1: ver Ghttec di 9a 4“ v1 D i t Lad haus, } ver- t crutto, toll auf Anordnung des H- iesbaden, den 31 Vat 1918. Lit. C Nr. 1006 1073 1124 11 9% u i Ä B E o G19 81. 89 1 1917 [ f ë Hinterlegurg n her zneralversamm- des S 1567 2 5B, Ge N, mit dem ns treten ditrch N-ckta T Dr k T P Idi t ¿ ag 2 TTn Deer Ma ift s fl Z l 264 13151. D 53. 4. 1690 84453. 60. 82. U " 1917 . . . Wir Ï den ser H ftto re zu ber Tis T1 : E S “en dir Adtanmwälle Dres. B, T. 1 Piäsio S e rat. 1139. 1094 1217 1245 1281 ju} 5 BE 707 8539 ( 638 181875. 76. 77 1 1915 De SONEIE NNTERE Le Ott e ene ET N TUNAZDOTZULYEN, : irage die ¡rotschen den Parteien geschioscne und Goltkard Brandis Ma z a en en an 16, Juii 9918, Bsr- g ( d 2 î 99. 96. 57. 58, . 1707 858322. M 19131363 L . (0. . Freita den S8 Kuni 1918, Nat- Der G chäftet 1dt bit Bilarz legt 0 R e . R Ur n 10 nos, T! egen den i mittags 1A Rhe. v 2 ; 1090 4. 4 2 L F, c r f , 83, 95. Ne » . er el i} ZDELCl)4 ne ï DUa” i eg Ghe zu sheiden und den Beklagten für den | Ernst Karl Kubiuz?ky, unb-fannten Auf, itedagerit zt Dtjeaowirt daft t [163093] Bekauntmachung. Lit. 8 Nr. 3202 3356 3419 40 65. 66. 67. “rY j : 1739 86912, 13. 14 A 3725 186228. 48 E 1 1916 E S i A Cb in “G 3, is s M o En e 1A 5446 0A . 9 s ¿ ‘l ad | der Sesell\Gajst aus. 718.19, 20, 3745 187203. 9, 15. 28, Berlin W., Französischetir. 29 pt., ein. | Berasba, den 5. Juri 1918. 1

allein WuldizenTeilzu erflären. DieKlägerin } en'halts, wegen am 1. Oktober 1217| 8 46 5 Die planmäßigea Til 95 - S Heflaate mtd Vos L ere, R H 917 | Bezrlin SW. 61, GltsWinersirafe 97 1, pianmäßlgea Lilgunzen zum L. Ofe | 3587 3640 3645 3871 zu je 500 M. 70. 7L 607

andlung des Vabidlees Dae de quel | de e Do Een, Mt, von | Déecgeidef, verbindelt werden, Ver n: | ader ALS dow, Le Februa TOTS | Lit. E Nr, 2003 2012 2093 E R M E gh P pi f { Vbr I A A f ictia #1 ¿kannte ' C&s 2 9945 zu |! (. (0. ¿ 44 99 2-5 C 7 :

Zipiikammer des Großherzoglihen Land- j Zohlung von 1912,50 46 nebst 4 0/9 Zinsen nachrittigt. An Lea S Fierton E badeat ats 200 M N 80. 81. 82. 83. 84. 1787 89318. 29. 39. “f n e A 1 10 Aktionäre berrchttgt, welde ihre Aktien Joh. Getßlreither.

Es Le ea, Mur den, L es feit l Oftoker A fowie zur Duldung { handelt und “entschieden auc bia 6 L REONe E 3370%% vom 1.4. 1896| Diese ‘SHuld‘Séine werden für det 4 A 44 N ; ns O M . Oft. 10e 1505 120287 A j Bn ber J Depolscheine spätestens am tat;

FFor S6 V, jer SD'vangfbollstreckung in 3 an P a fall mit 107 800 4, mber i e M 90. 91. 92. 93. 94. a A O A7 2 i . 39, : 26. Juni æ. e. het der Hauptkafe ; j

mit der Aufforderung, einen det tem Pilatuspool belegene Bund e a R fetn e pge 0 H Buchi»be D 4°/ L. Uuêsgabe : 31. Dezember 2918 mil dert d 95. 96. 97. 98. 1868 93365. 68. 81. 84. 3796 189797. 1. 1917 der Gefeüsaaft, Potsdamerstr. 24 111, Unsere diesjährige ordeniliche Ge.

gedabten Gerlhte zugelassenen Anwalt j bu von Neustadt-Nord Blatt 1380 u z (Me TYOLNRE 1e rew tr Ia 1. 5 L1L90L mit 163 500 M Dire Ret Beri iat baß Hag 2a h e 200. ¿ 86. 400, 1, April 19173797 189833. 1. Oft. 1911 binterlegt haben. nerxalverfammiung findet statt am

¡u bestellen. Zum Zwee der dentlichen | verurteilen uud bos Urteil gegen Sicher, | (169041] Befanutmackcaug. Buchúabe D 34°%% L Ausgabe | Kapitalbettog (s s Mute » 183201. 2, 3. 4, 5. 1872 93572. 73. 79. 1 N DII8LO A 0 Dey R LAÍS Tagesordunug: T oD ie L. Ba

enua N diejer Auêëzug der Klage j beitstetituna in bar oder deuten Staatts aUSarte, O d bei dem! vom 1. 5. L902 m:r 216 700 4 : Schuld\(etne mt Zindleisten and Zin! 4 N 6 é n N: | E 3825 191203. 97. 28 L pr 1917 1) Des e liebe über das ab- Pfe ags ¿ hr, zu Münster am Bahn-

Didentuek, pavieren fttens der Klägerin für vorläufig j enterzticzuelen Prisenger eantrat, | Bachstave V 840% L. Aus {eta À unserer Stadtbaup! : 13. 14. 15. 3 94143. 4 S UEN : ge!aufene Geschäftsjahr. ofe.

Oldenburg, den 31. Mat 1913. vollr-ckar ju erklären. Klägerin Laee | die auf dem dänischen Dampfer „Vidar“ | vom 1, 4. 1904 A S 840A L S E taffe E E S t de 18. 19. 20. 1906 95080. l e s M a a T Tatebordnung t

N C ch 99.93 C ( 7161. C 9 992 i y ¿ L

- 30. : l 1917 [3862 193063. L

L

1

1

1

1917) Zur Teilnahme an derselben siad die Der Vorstand.

1914 1+ y ze

1917| 2 eug un ten Bone r, | 1) Vortrag des Gescät6berlis unh Me nehmigung der Jahresrechnung und D der Bilanz mit Ecœxtan- und B Gewtnuverteilung. er Eauna für tas Ges&äfts- 1915 3) Erteilung der Entlaflung an ben 2) Genehmigung der Bilarz und Er-

2 Vorstand und den Aufsicßtsrat. 1917 2 4 ck tellung der Entlastung an Aufsichtsrat 4) Abär derungen der Saßungen, ivs- und Vorftand.

I b bezüglich bes ord 1916 esondere ezüglih des ord. Reserve- 3) Wahlen zum AuffsiWtsrat. fonds, der Gerwoinnverteilung, der Diejenigen Herren Aktionä:e, die an

Schaap, Gerichlsaktuar, Gerichts) Hretber f den Beklagten zur mlindtiSen Berßandbl am 13. Dezember 1916 beschlagnabmte? Buchitabe E 32140/, Ut j Dr : 5 derd des Großherzoglichen Landgerichts. des Nechtsitreits vor d1s Kindgericht {s Meh In Gh die einzelnen Sendungea | vom 1. 4. 1905 nit 19D a Sve N L A R und det 27. 28. 29. 30. 31. 1949 97407. 45. 46, 191513868 193357 1 [16170] Oeffentliwe Zuftellung. Qunburg Zivilkammer 7 (Zivilluftlgebäde, | ny übrigen hee tartellen, einzuiteben,| Vuchütabe V 4% LUL, Uuögabe| Gleihueitig fordern wir die Anh! 25 0248 O0 MD- N 20s 42 1917 | i Frau Luise ztuczfofaky, gevorene KiFen, | Zv kingpla16) aufden L Oktober L948, | teilint rigen aber freizugeben. Die Be- | vom 1. 10. 2906 mit 161 400 M, der Schuldicetine Serie Y Lit, A Nr. 29 Pi 38. 39. 40, 1975 98732. 43, 44. du Drenilan, Meustent 706 P E Voruittagê 94 Uhx, mit der Auf | teilig en werden aufgefordert, ibre {n-j Wugstabe E 4% IV. Ausgabe | Lit. B Nr. 92 150 151, L1. C Nr. 42. 43, 44. 45, 1990 99487. 97. 99. 191713881 194015 bevollmächtigter: Rechtsanw 11t Shva!g | forderung, einen bei dem gedaHten Bes Bene biuven riner Frist vou 5 Wotheu, } vom 1. 7. 1907 mit 55 900 „4, 793 802 811 831 986 Ut. D Ne. 25 47 48. 49. 50, : ZOOE U A an 3910 195461. in Prerulau, klaat gegen thcen Ehemann, Sib R E eis E P Saal e E Bunt os der po Budstabe E 4% UL. Au8gabe | 2855 2856, - Lur. N Nr, 1852 1958 190 A i M V G e 1917/3921 196016. den Monteur Max Kaczfofaïy, frü Um Zwecle der dvffentlchen Zutelung In tehen Nur L ng enf} dem 1. mit 145500 M, nd Serie it. 975 238 0 1 D Que «YE. 0D t / C K 951. L in Preaisau, jest C Ta cfalinriér vet wird dicser Auszug der Klage bekannt S Nummer des Neichsanzelgers be-j Buchitabe F 40/9 ItL. Ausgabe 400 Le e ar Vit 0 9c. 108 gr 65. 66. 67. 68. 2115 106715. 9 17 2089 199071 : 1915 wérquiuig und bec Tandivme dé) 4 ¿r Generalversammlung teilnehmen Grenadierreaiments 3, 1. Kompagnie in | L ra. den 3A ¿c sett R E L adaSane von lf LOLS mit 159.000 Æ, 1114 1160 1236 1289, Lir. D Nr. 8 L 00 Ae 12) S154 1OGED, A 1916/3993 199617. 18. 29, 30. e der Altienhinter- | wollen, haben ihre Attica b!s spüt: ste»s A‘trahin Nr. 3, Rußland, wegen arob-rx | F Eur, den d, ZUn D net tit (Ari, A E E, VON aclabve &# 40% L. Uaêgabe 3395 36 2 Ne. 2088 2175 22 79, §0. 81 s9 25 5 A C : ° 16 en 6 5. Í : e Bln uns Besaung 00 U ere] Der Gerti%is\Hreiber des Landgertchts, fei. ciióm Va Us ver sebenen, bom 1. 4 L914 mit 101 000 Pod es 2909 2908" A frihers L 1 81. 82. 83. 2212 1 RUOO 1818 4000 199986. 1 ¿ 1909 Bm n A Un L922, cur Kaden Wis A, b ists, mit dem Aatrage auf Ehescheidun». ! [16165] Oeffentliche Zustellung I Réchidanm s wg Sericht gugelafsenen find durch Rütauf hewtrkt roorden, Jahren ausgelosten Schuibsæeit! 0 2K 86. 87, zes N e, 61 1917| Damburg, den 1. Junt 1918. Haasenstein & Vogler Müuster i. W , dea 5. Junt 1918. Klägrrin ladet Beklagten zur müad-} Di- Neue SvI d. “Hive! s & den [R g A A e Fäonfeit zum; fo daß Verlofungen dieser Anulctihen im [zux Vermetdung weiterer Zinóverlus! 91 0. 91. 92. 2218 L On 1915 Die Avwinviftration der Cölu- S j un lihen Verhandlung des Recbttstreita vor ! Direktor H. F. E Gebia nb E dae 1 “iee e S ILOE V nter[echeleden [80 1 nten Jaßre nicht stattfinden. cinzulösen iets e at 4 E g 1 N Be UTSA 1915 Mindener Präviten. Aotelisscheiue. Actiengesellschaft. Münsterishe hisfahrts- Und s _ : a A (R p% E A L S D v D x Y L e è ri De L 1 1919. F z , dev 31,» 1 . 2 Jl D, DD, Ï 22 Dl Fl D ü A G die 11. Ziwilkammer tes Königlichen Land- amin F. Bathgus, Hamburg, vertreten * Das Prijeugectcht. i En Ves T Eta N Ems D T E s 17. 29. j 2298 O70, 81, 39 1 E Oa S . c ü 01 90. ; 9955 112730. 31. 32.

J.

191713870 193454. 61. 62. 67. 1. 191713879 193923. 1

D Ua Aw M

1915 Norddeutsche Vank in SDamburg. : * cas, 1917 sielly. Vor}. des Aussiitsrats. Engberdin g.

r Q (A T E S l S