1918 / 132 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L16178) [16548] 6, S! b 5 (16566) 16182 L N i 0/0 Schuldverfchreib ; -Elmener Straßenbahn Actienge A a (16182) E Gesellschaft sür eleftrishe Unternehmungen, Berlin, 20 20d ea Pete M auntaiion M E a. S S ; Ehönebed Gewiun- und Verluftkouto. g lellshaft, Ee Yypothekeubauk Stheidhauer & Giessing, Aktiengesellshaft, Duisburg. Bilanz om Zl F e,embver 1917 | Attien Gesellschaft zu $an- a. S. Det e E R E E eD | (Actien-Gesellschast) zu Gerlin. | Soû. Pian Ei A b v dag HER

E a A Sh | Ausgabe vom Javre L898 zu Frundftü@ . | : 1917, März 31. S 1917, März 31. Æ 1A Die am 1. Juli 1918 fälligen Zins, | Eer et E E E P R R T

friva. k M M 4 je # 500,—. fl 1528 749/75 | Wagenfonto ¡os “r Binsen- und Diekont- 7 |sebeine unserer Pfaudvricfe und Kom. | Grunditügkonto

"ba 215

F. f 6 533 {) M 4 > 9 1 » T} A tr ort G Daude . D952 - 9099 Ls ( | ° use »1 106107 | Bei der: am 1. do. Mts. vor einem | De AbsGreibung 1917 e 16 327/38] 1 512 422 37 Bagenuntechaltungskonto 949/40 konto . | 920825 | Tuaalobligationen werden bereits vom E E.

Debitoren . Î 21 191 105/07 | Notar erfolgten Ausisofang von 20 Stü> D “ers I [tungskonto 280/599] Pferdekonto 15, Juni dvs. Js. ab auß 2 Gffekien und Beteiligungen 105 059 003/82 | 4 0/9 Schuldverichceibuugeu unserex | Maschinen und Mobilien „c epcaoées Ms s A, Gent erhaltungekonto 17869) . Bellebotouts Dele Geselschaftskasse in Berlin E or @Sebäudekonto —|| Reservefonds Inventar 1 |Gesellshait A=égabe vom Jahre 1898 Abschreibung 1917 38 4/4/23) 99 De Ge beschlag- und Pfecdekur- - Meservefondskonto: “j | theenstraße Nr. 44, bei der Verliner Wohnungenkonto i | konto I 300 000,— 29 |— wu den die Nommem: E Swriften, Steine und P'aiten i 28 O d ' 2E Verlust pro 1916/17 | 1 167/08 Die Gesellichaft, Direction der D Eiitents ‘| 320574! E 1 000 000,— | 2 800 000 van 30 79 118 147 160 234 251 2980| Materialvorâte : 4 fr A 93/96 —| BiéEcouto-Geselischaft, N : ENEC e i outo P \ _ 398 293 458 471 019 967 619 TUT BeckaamSerkte 2 091 230 29 Fur terr Ce 2099 | [für Deutschland, ce A Aer p0lelmonto N Hvpothekenkonto. 93 200 Aktienkapita : A 60 000 000,— | 711 807 880 994 Verlag8r-<te 720 000 /— | Se rfenkafsenkonto - 125/40 | | Di8conto-Bank sowie auswäris an den Se nbabntonto Talonstcuerkonto : 49% LAE er! ugen E Ge e. S OOO O e Ls im Gesfamtbetrage von s 10 000,— #bs<reibung 1917 80 000|— 640 000 a N Znyal.„Vers-Kto Q | “gunten Mien A ri u. Formbretter- 01: 12. 16 10 500,— avon aug tot per 1. 10. L9 S z00 OOC 9 200 UUUI— I gezogen É i: L A L ; ehaltkonio / ( | ritt, den 3 Zuni 1918, r ugang 1917 1500,— 12 000 44 9/0 S{uvleverschreibungen von 1900 .... 13 82 000/- Der Betrag derselben wird gegen Rü>- Mle und Bausanthas s ? ; 205 899 20 Si 2240113 Der Vorstand. M eenonto ai 109 400 davon ausgelost per 1. 7. 19 __140 000—| 13 662 000 | gabe der auégeloîten Stüde vom L. Ok- Deltilinatn 8 ¿E 20 801|— Matertal» und Snventarkto. 736.29 (16509) Bie Rio L E Meeditarza eini]. “Micas. 47 9/9 Schuldverschreibungen von 191 TO 000 000 tober X98 S é Nieten y t 1909 715/86 23 948/38 Fs Sia 81 s gewinnftenerrüdlage . , | 2943 458 c R N 9949 0 bei unserer Kasse in Halle a. S. g c 23 948/38 j 31. Dezember 1917 9 199 15 davon ausgelost per 1, 4, 19 E 00 A 9 942 000 bet dem VBarthgus Reinhold Steuer Vorausbezahlte Veisicherung N s ? e N Afiiva Vilanzkonto. Vaifiva. s S A —= | Maoazin- und Fabrikations 2 129 157 E 1e DRus nto: Kreditoren O 12 511 960/82 in Hale a. S., Verlust 1917 s h S ——— E E E E E Ta R E D = ftiv-. é |$| bestänte “] 619033 H E : : S 2 S A L Le - 95 i So Ea t J 0 4 823 45 Nech nibt eingelöte Schuldver s<relbungen , 92 000/— | hei der Dresde: Bank, Berlin W.56, 8 105 328 59 917, April 1. M d 1917, April 1. K Wasserwerke (Gaswerk) 3 553 856/01 | Avalkonto )9 40 ; p 393 60 DY zut cingelóíte Dioidendenftheine 5 100 690/—} bei dem Bankhaus Baß «& Herz, E | Habnbaufonfo 44 820—|| Per Aktienkapitalkonto 13 000! e a: um Geräte 20 000/— | Debitoren, Effekten, K:ffa E Dewinn L, E Noch nit eingelöste Coupons und Sguldver- S _ Frauffurt s. M, und lt 4 500 000|— Srunt- und Gebäudekonto . }24700—| , Darlehnskonto 172 000|— QA orutensiten 1/— und Bantea 3 954 1581/8 \Greibungen 39 758 (9) bet dem Weißenfeiser Vanukpverein, Aktienkavital s 7 13 348 42 Mager konto : 1 500—|]| , Reservefondskonto assenbestände : 4 530/09 ntra me mncmenan orn Tetlbetrag per 2, 1. 1918 und 1. 4. 1918 fälliger A Filiale des Dellescheunr Vaukver- DEGE Ge Rüdlaze E E60 Cos) FavttcnsFonto 6 100 «f 1 429,24 S Ag bi Ba? kguthaben 970 927/66 6811 749/14 6 811 749 M, gt ; L E E 83 an Me Kaempf & Co., A : E 960 838 73 E E05 90 O O oe E uva 69 766/51 S twinn- O 2 : ge S N p 20% E t e , e Rez,, s : ; d 7 : : 1 3 i TI ñ Ld s 2 - 1, y S R Sor derrütlaue 2 000 000|—] ¡urü@zezahit, und es hört von diesem Zeit- Gtäubiger E | 44 S leidungskonto R 7 E Fe Ferung E Nüd>itellung für die Talonstzuer 282 900 | punkt ab die Verzinsurg derfelben auf. | 18105 328/59 Kafsekonto : : 318/40 ê etten F 20 9/0 Dividende Fürforgefonds für An. eft llie 130 973 94] Der W rt etwa fehlender, no< nicht Dezember 1917. Matertal- und Inventarkonto 470/76 autlonteffekten u. Wecfel 21 730 Vergütung an Aufsihtsrat und Gewtnnjsaldo: 4 3715 232 45 tällter Zins! i-e wird bei der Ginlöfuag | = E A A Kreiekommunalkafse, Kalbe 17,50 S uo Geschäftshaus 460 723/69 orstand E R 127 500! Hiervon: . | in Adiug gebracht. “M | DRDITR E E ) é 150,— L ; a 5 I Rödkstellung für die Tafonst-uer 80 C00! | Rückitäude aus früberen Auslofungen : Ge’häft3unkosten i ; L 359 939/87 84 262/16 84 262/16 | Materialien . 516 312 Für Woblfabe ora Mttie, N 150 000 Gewiinanteil drs Aufs “$2173 91 4E A E E E A9 p] 6 766 386/07 | Wohltätigkeitszwe>e zur Ver- ewinnanteil drs Aufsichtsrats _—_ 92173 | ir. 651, ausgelost zum 1. Vftober 1917. | Fh! Hreibuna f 134 801/81 “l 4 fügung des Auf 9 Ginlage tn den Fü! forgefonds für Angestellte . . .] 25000 E G Ausgabe bom Jahre 1902: Abireibungen E 8 791/27 Ehönebe>-Elmener Straßenbahn Aktiengesellschast. Aktienk s Rüdlage f OLORE, "und N arina auf neue eung. «e i] DOO0ISDS 3 715 232:49 t 100 915 1349, ausgelost ¡um 1. Juli | 640 54L74 ebet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. 151) Bitte S L O Arbeiterwobnungen l 100 090|— 126 266 643/29 / L —— E T E [44 % Ob L R | Gewinnvortrag 16 190/48 Nr. u8ge um 1. Xult 1917. 9 z /o Dbligationen . , , | 1269 000|— #0 Un Soll. Gewinn, unb Verlukkonto. Min T L Os L dias V erden a E L iroat e [4 Reservefonds 200 000 |— L348 527 62 1 348 527 62 E | i M [A] Nr. 929, ausgelost zum 1. April 1916, BGsWedene Gentiaüe i E S 41 684/61 Van ‘ee v Reservefondskonto: s E A L 102359/41 Ee R E Juni a. er. ab zahlbare Dividende von Handlurgs8unkcsten . . . . | 267 005/06} Saldovortrag . 999 87678| SDalle a. S., den 4. Juni 1918, Verlusisaldo s 9241301 Verluft pro 1917/18 85 50 Ea 10239 20 °% zuzüalih Bonus von 4 150,— per Aktie siad: E : L i: erlujita L | E « 99 90 | Erneuerungsfonds , 333 910/47 Dui3bur Steuern S 606 368 15 ven aus A eh | Werichen-Weißenfelser G10 541/74 183/50 753 50 | Talonsteuer 93 800|— Pa R Bank, Filiale der Essener Kreditaustalt, nsen auf SMuldver- | insen M 5231 062,8 ¡ i e 23 800 : Z old aan 1 G66 080 E eta aus | o BKraunkohlen-Axtien-Gesellshaft. Leipzig, den 4. Juni 1918. flttiva. Vilanzkonto. Pasfiva. se. N 2 58 90 Ma?mer Bauk-Vereiu Hiusberg, Fischer & Co., Duisburg, ewinasaldo . . . « « .|_3715 23245] Verkäufen 48364850} 5 71471138 | Dr.W Steithauer. H.Kroschewsky. . S N E E R E E R T R T R E" i usen’s<her Bankverein, Duisburg, Gewinasaldo . | f 83 648,50} 5 714 711 38 | Dr.W Steitb v. Kroschewsky Der Vorstand j | E E 919788 A Schaaffhauseu’scher Vaukverein, Duisburg E /; SNPEDRE S S T 1918, April 1. d s 1918, April 1. M A S «.« | 442197 sowie unsere Gesellschastskafse in Duisburg-Wanheimerort.

126 266 64:

| 1 | |

| 0 | e A L uns eel 454 837 14|| Saldovortrag . . .| 148236 300 000 Fabr ifattonskonto . | 1327 817/63 Mietenkonto . 9 886 54

6 274 588 16! 6 274 588 16 1 500 —}} Per Aktienkapitalkonto 12 000 Kautions k-reditoren . 93 184 Duisburg, den 3. Iunt 1918.

S 259 Bf f E f V Mdemonto «a Î > Die für das I1br 1917 fest,esegte Dividende von 5 2/9 kann cegen den [0 Asfsecuranz-Compaguie Hansa. Autionifonfo. . - . | 6100 | , Darlebnsfonto - - - | 72 000 A e Baue : Sheidhauer >@ Giefsing Aktiengescäs<hast.

dreturdimarziast-n Dividenden\h-in u serer Gefell<aft mit 6 50,— pro Akiüe| Aktiva. Bilanz em 38 Dozember 61917. Vaffiv 2. Mitteldeutsche P:ivatbauk, hier | 6 203|—|| ; Reservefondskonto Seita g eamten p as «Mex Gie}sing.

a m. . . . . .

vom 5. d. M. ab an nabbeiethneten Stell-n erhcben werden: N M A Geshinkonto . è 270— e 262,16 Di j

Ban? für Harde! und J-duftrie, x y : E t 2 | Befleidurgékonto V7 Verluft pro / vidende : 60 000

f i ¿ Rervflihtungen der Aktioräre : 1 500 000 | Akiienkapita!konto: | Voitrag auf neu 2 16217

S E O S \ärtli Kassakonto Bankguthaben und Kasse .| 67389 70 | 2000 Vorzugsaktien à 4 1000 : 2 000 000 E diitétonto l Z00A 1917/18 85,50, gau} neue Neduing 20 231/20 (6217) Westdeutsche Terrain- und Baubank, E aa VeseUschaft in Hvpothekarishe Belegungen ..… , , .| 843000— | Mit 25 9% Emzahlung 121 vcll einbezahlte Stamm- | o Gewi 6 766 386 Aktien-Gesellschaft in Efsen D BE Sd REE “1 | Berlin, Weripaviere : aftien à 100 Taler Gold = 4 332,14 . , 40 188 94 ahnbaukon L i 850 /— ewinn- und Verlustkonto ; e

resnv-vr Bask, 1 34 % Preußise Köfols: K Nes&vefonditoto S L 988 116 96 Grund- und Gebäudekonto 124 700|— am 31. Dezember 1917. ilanz am 31. D-zember 1917 N tionualbauxk füe Deu!schlaud, M 100 000 à 73 9/5 73 000,— Prämtenkonto : sretfommunalkafse, Kalbe 17 50 A Br les ana angen E 309/ 3 000, : N E A ebet.

i A i {land - bezw. Zweignieverlassuugen | j L ; A) Sirmena aaten t S aao s d V O 730 G 21 900,— S 380 000 525 99318 at 84 176/66 | Gesamtbandlungsunkosten . 179 836! 59 Kassenbesffand , . i : 1 5 988 dent M. Ecbaa hauen sPen Bintteretn de, n Cola A Beute Nad leien : 3 ia | 860 000 618d) Betriebs- und Installations- Mecselkonto , 1 000 d S R E * la 325000 À B 818 500,— ac ae 87 097 74 tinheiuische ActieugeseUs<aft sür Lederfabrikation (vorm. Z. Spier) | „unkosten, Löhne 576 409 43 | Effefienso L, / : 4 390 \ em-t De j þ Dis c it, Z h D 2 °/0 , i fs N Z É 7 S 0 y i : der Al em-in-a Deutschen Crediv-Aaftait, Leipzig 44 9/6 Deutiche Rei&tss>agzan- A erhobene Divan L OEO i>eath. Verbrauchtes AMataRols eri i B Po E E ea s Ee H

i ea = ? r t , Y L , . 2 S _. E Ein 7 B T E E S weisungen : #25000 98%) 24 500, | 437900 Gewinn- und Verlustkonto: Gewinn für 1917, . 70 000 ; eem Í hre8abs<luß am 31. Dezember 1917. E R K R U : Í 7792/27 | Grundt:ü>s?onto : (

Berlin, den 4. A 1918 rivitite U 6 95 Aktien der Deuischen SeeveriD runs Berteilung des Gewinns : K b G-self h afi für dle ixi fe *tevrne mungen. ZO d lien E V j Pn e el rungs 1 ; - rteg8ausga n * Véen>boff D DIltben. GSes:Ul'<aft von 19/4 A -S. H 25 000, Zum Reservefonds 10% s 7 000,— mh Aktiva. M 107 329,30 4 Obligallionenttnscn 136 745 unter Einschluß des Ringofens in Dertmuad 2168 981/98 S: C6 Eh oe , Abr: ibungen 40 176/78 Abschreibung auf Ringofen ....…., 3 000|—

worauf 25 9/0 Einzah!ung : i : Gew. - Anteil auf 2000 Vorzugsaktien N Tie é t) : . 50000,— Jugang pro 1917 f t R R O Amortisationsfonds 3616/40 2165 981/98

G er gi ino Norîi -NMltion-(Qofolls Prämienkonto. Debuoren für Prämie . i Wh D— ¿ Düsseldorfer Allgemeine Versimerungs-Aktien-Geselishaft L E 191 Stammaklkin ä 12... 7 B e 130 399 39 „2616 5 S S l i Z E 0 z 5 (Frneuerungefonds , v 29 000 Konsortialkonto . 149 196/71] 2 315 178 in 3 T [dorf Mobilienkonto j Bezgütung an d-en Aufsihtscat .... . 5000, 2% Abschreibung von „#6 356 534,80 7 130,70 123 198 Vertragsmäßtge Tautk 4 000 S N L et Í 1845 L | AuPheue Rechnung vorzutragen . . .. 5 943,— ube : «6 61 017,75 Dividende ties 60 000 Me Beteiligungen . 4 i 86 400 ice S E s ' ; : : 73 Rechuung®?abs<luß um'aff ad das Jahr 1917. | 70 000, Bd V u a M0000 Vortrag auf neue Necnung |__20 981/80 | 9 Mbsaeibu ano eaen N ; t 162 568,74 1 786 2495/49 | Ziegeleiinventackonto . : ¡2A

Gewiau- uad Verlusire{<uunug. 3 872 506/82 i D y a p É gs E 0 3 ; ° 1 i i ———————_——— e Bremen, den 13. Mai 1918. E e ad ———2 Kredit. Ziegelvorräte in Doctmund : 8 399

: ma «ldi E S a Der Auffieztöoraet. - Der Vorstand. e O Gewknnvorirag aus dem » 4.666777

Vebe trag der Rüdlagen für 5 Rüdversfiberungsprämien | 242972417 George Alore<t, Vorsiger. v. Uebel, Gonrad Heuer. Fh, Vorjabr 90 913

\<web-nd- Schäden, lau- / Bez. Shâd-n abz. der Nü>- | Ih beitätige hiermit die Richtigkeit der Bilanz und der Gewinn- und Vecluftre<nurg. ite eabtungdanlage . C aus Wasserzins, | | |

D. D S

ende Nisfiken, Nü>oer- vero. der Nüdversiche'er | 1 665 183 94 E. Sc<hxö der, beeidigter Bücberrevis-r. j C S 040 ivi E » ; E oriämnien und Prov‘sionen und Gen inn- Á Die Gewinnanteile: 46 25,— für die Vorzugsaktien und 6 LT,— für die Stammaktien, gelangen bei den Herren S R L Gaszins, Installationen, Aktienk.p!talkonto G . 3 000 000 Gewinnanteile aus dem | a t ile der Nü>oe' sicherer | 30365106 | Bernhd. Loose & Co., Domshotf 26/30 in Bremen, vom 5. Juui L918 as zur Auszahlung. int N ohhäuten, Leder usw. Borjahre E 3 130 000—|| Rüg@la1en für s{<webende Der Auffictsrat der Gesellschaft besteht aus den Herr-n: Konsul George Albre<t, Vorsizer, Everhard Gruner, A d Vie Prämieneinnahme im Jakbre Schäden, 1fo. Risßiken, | Stellvertreter, August Nebelthau, Eduard Achelis, Bernhard Schmidt, sämtlih wohnhaft in Bremen. M Hypotheken . . 1917 einschließli< Ge-|_ aue LME erl etanapzGniea ieedio Aa B R Bd e L O07 (94 T Und Wewinnantelle. [== L 5 Ï Y C Le s L. Kückv-rfiweruogsgeschäft et Vilanz der Hademarscher Spar- und Leihkasse A.-G. eer Spier hen Witwen- und Waisenstiflung

(Feuer-, Einbruchsdiebftahlverfiheruug und audere Zweige) : : am 31 D-z-wb-r L917. Vasñva. |_1 301 254 Uebert F der Nüdlagen für | } Rüdoersfiherung8prämi»n 117 221/99 t! me S E ita r ————= 5 707 383 Berlin, Mitteldeuis<* Creditbank, Beriin, Gewinnvortrag aus 1916 E 2 \><webene Schäden und | Bez Schä-en abz. der Nük- E : 4 E « 2 Wo ; F ¿s —— | Herrn G. Heimann, Bceglau, ausbezahlt, Géwinn aus 1910 as Un c 51 683 no<h ni<ht verdiente | vera. der Rüdkoe: fihherer } 184 776/96 | An Kasseabestand am 31. Dezemßer 1917 29 283/89 | Per Ffitenkapital R '98 ieravit Berlin, 4 Junt 1918. Prämien aus dem Vor- | | | Spareinlagen 1 ia G e 5 779 L ay al N «2000 000 Decuische Wasserwe: ke Actien-Geseil- 4 666 777 jabre . ; 124 545 —|} anteile abz. ber Artetle 5 090 009/95 Kreditoren im Kontokorrent . . . 99 405/28 h in in laufender Rechnung N 1439491 saft Sewiun- und Verluslkooto am 31. 4 319/89 abgehobene Gewinnantetlscheine für 1914, 1915 und 1916 5 100 Harder. Flatten. ) E PSSNSONeNNNGSTOT n.1 eT[HN T G NES S; MEG!L A M MO B EE R E

721 238/68 Reserve fontsbestand am 1. Januar fle Rüdllage Ï 400 000/- M : Ee 2 Mere Rüdläge ¿0.4 E N . 600 000|— | [16338] An Haydlungsunkostenkonto:

/ Bauten, Ziasen 2c. , *} 1765 331 Clere lel ; L H ypotheten: Kreditoren S E k i 1

1786 245/49 ontokorrentkonto: Keceditoren ö 918 595 Die am 4. Junt 1918 abgehaltene Ge- | Avale und Bü1gshafien 6 628 279,79 neralversammlung hat die Dividende auf | Tantiemekouto j x i 15 000 3% festgeseßt. Die Dividendens®etne | Talonsteuerrü>kstelungskonto 23 000 Nr. 28 werden von heute ab mit 6 30 | Diyidendenkouto: unerhobene Dividende 40 bei Herren Delbrü> Sch!>ler & Co., | Gewinn- uad Verlusikonto:

1006 417 37 065 2819 815 112410 155 200 33 507

O 0E Si S ie M T D D S E Smd Q D S. D ¿S >SESD 2 M.Drii E e D E a. A 0E M: 207 Dl: S S S S D

IZISI I SSZSITITTE

Pro»otsionen und Gewvtnn- | « ausgeliebh?res Kapital (Hypotheken u. Schui di.)

| D |

N Prämieneinnahme 1917 . 648 869 171 ter Ritcersiherer . . 121 20024] auêgeliehenes Kapital im Konto- | voraus>ezjahite Zinsen

| N Nüllagen für \<webende | korrent : / 68

| Schäden E N nant | E l Me rüd>ständige Zinsen . . E f V if ._, 6 276 158,29 niühungerüdlage 114 98614 ey n lunkoften, Gehälter, Miet s

| verdieate Prämt?en abz der | y neltentornio E 14 (6 000 eberrwetsung cm : n e S E C L Heneralunkosten, Gehälter, Mieten usw. , | || Anteileder Rü@veisi@erer | 8377 000|— | ; Grunditüdékonts: 31. Dezember 1917 . 14686,94| 299815283 g mbungdrüd lage D A 211 943/— Merseburger Uberland- Sieueit L

LUL. Allgemeines Deschäft. Bestand am 1. Januar 1917 , „| 14 000|— Db u E 96, \9e Witwen- und Waisenstiftung 34 166/80 bahnen - Aktiengesellshaft. Saßungsgemäße Vergütung

LES N S S c y 7 E PuerungSrüdlage P 195 247/28 é invvortrag aus dem Steuern i 15 482/50 Zugang 1917 . ., «394/28 Auswez dung für gemeinnützige Zwe>- 14 000 n g Ce . " . ; rovisionen und Veraütungen S hre G 47 794/79] Verwaltungtkosten. . . .| 260 412/95 T 391/98 sweidung für g vige 3 (ndüdlage S / : 104 000 Vermögeuslüver ficht Provisi gung

73 201/41

G0 E E A M004 S A

G6 E S S S0. S

3 000 ima E Modbiliar- und Jnventarkouto: Abschretbung 9 834 67812 9 834 678/12 Hauskon*o: M T der Dit conto-Gesellichaft | 475 000 133 125150 E E ooo 2 | « Abshreibung am 31. Dezbr. 1917 29 3f 1d Geben, Gf Grundsftüd>e | | 7e “E m Me 51 19053} Betriebsgewinn, Gewinn- und WVerlust- Per Vortrag aus 1916 i N 41 000 Kassentestand 26 961] Rückiagen für laufende | altung der Gebäude und P

Grundbesis Sang E f „161282452 | " Zinsenkonto i i 4 465/08

L 4A 4 636/67 L n 54a cI Et n ; - E 29 S ber 191 Ringofenkonto Dortmund : AbsSrethung . _ Vermögenserträguifse . . . |__175 674 49] Gewinn 220 02431] , Abs&reibung am 31. Dezbr. 1917 .| 3894/28 ‘U 611 448/83 At E E E 603/94 | 5 707 383/61 Vermögen. Gewinnvortrag aus 1916 „e 41 000 t: Biionz Bestand am 1, Januar 1917 V L Gewiun- und Verlustre<uung. Haben. Guthaben bet der Direc!ton Gewinn QaUL I ca E 10 683 51 683/78 Vermöaen. für deu Schluß 5e8 Geshäftcjahres 1917. Verbindlichkeiten. Zugang 13917 , S S ded 2 us E T G E N (E Gg L

E (08 E E : ; A tebungen au Vortrag von 1916 46 795/72 Gejellshaft Baurehnung | 1 125 000 Kré dit. ang : E, Caintita a E O, Mobillantauto: GEDE S Nlungsunkosten und 559 Piiete | 1307 744/67 E „aus 1916 n der Aktionäre TOEAR N A E 4e d Bestand ami 1, Axnuar 1917 standhal und Steuern 938 959,39) Zinsen und Miete re<aung 12 824/54 Grundstü>sverkäufe und Erträgnisse 56 133/783 i b L L R «odd d ‘D s er inneren Uisriblunaen Rhe “T a19 S041 NRingofenbetrtebskonto Dortmund . i 293911 ia i i e nde aretbungen Li 68 68581 Vexbindlichkeiten Hypoth:kenzinsenkonto 28 987/88

f, Brelteltr, 8 82 94: Rüdlagen für s<webende | 7 Lz N L y S Schäder für eigene Rech- Abschreibung am 31. Dezbr. 1917 58 500 ngewtnn 611 448183 B dad | O00 005 20078 39 130 000

| thabe t eta E «+3237 000—] / Voishuß für Versicherung der Kriegs- | Rae R Mate i | A Sevika 2 525 486,13 Sorte N erfie 951 500 A a sicherung g : 660 E Wirath bék 21 L 39 E S erelqungdbelläña ¡ N tat E Aufstellunzen sind in der heutigen Generalversammlung ge- - 3 s Dula i | - | i è j | i 0 004 i E P rdngdunteriebumuñgen u. 6 191 321 29 il 6191 321/29 Vorstel Der Vorstauvd. V. Spier. L. Spter. : Verschiedene Gläubiger . 4 ; G M Trce besibtosni BE-VUR Gibiiiimliizet Genitn bon .- 46: bbaaytt nehmunar 136215235 | 348] von Vert-etungen . 104443674] Debet. Gewinu- und Verluftre<Guung. Kredit. | mi den ee Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung haben wir genen 1612 824/52 | einen Betrag von / "1683/78 &Fnventar | Sonilge Verbtudlihkeiten 390 Sai N E E [A mung Funbîs nungsmäßiz gefühuten Büchern der Gesellsha\t in Ueberein- Geminoe- und Verluftre<wung, dem Reservefonds zuuführcea und d E —— A 0 C00 T Bi | im f L 5 us: : j : | f s s 7 : : 44 06491 Wic- t P R I E R E E auf neue Rechnung vorzutragen. infen im fol¿enten Jahre d An Geschäf 8unfosten A E | 7 636 97 | Per Z'rsen- und Provisionskonto, Gewinn ath, den 29. April 1918. j dem Vor- D'fälltz oer 1üditändtg 15 719/25 Vergütung an den Aufsihtsrat . S GIeS » Grundftü>fonto E briy Vinkler, Büh-rrevisor, von der Handelskammer zu Düsscldorf Ge gea E ei Sg vid He Hetreit fagungsgemäß ausscheidenden Mitgliedern des Aufsichtsrats L a an i L | Sie due Generalversammlung i; : 2 538 50 O i Wiratb, den Zéy S angestellier Sahverständiger. Geschäftsunkosten . . 1 4555/52 Gewerke Ortwin Grevel, Gfsen, j L er! E B Gu pi e 5 a9 r S N T 7 DOc , , 2 pr L . | Ç Ç Lo t . ¿t 1 S) 4 barem Geshäftsbetcieb 1156 11892 _ S Engen E f 8 M. Harzmaun, beeidigter Sachverständiaer für die Gerichte Verlust 12 vg 92 are Sus A E E ab gerd 9 447 189 53 9 447 189/53 Sen. . E RL E ——_- Die { und Havodelskammer in Göln. Das satung®gemäß aukges{iedene ‘Mit- Negierungs- und Baurat a. D. P. Kar\s<, Essen m 5. Juni d. F. wurden die Herren: 44 150/61 44 150 61 nit mit T ttlgen Generalversammlung auf 20 9/9 festgeseute Dividende | glied des Aufsichtsrats, Herr General- | i.) orgewählt. N In der- Generalversamml a n N D J wurden die Herren : Hademarschen, den 31, Dezember 1917 1 heut % 200 ,— pro Aktie gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 29 | direktor Philipy Schimpf, Berlin, wurde Heer Kommerzientät *W.: Giiütbet, Bonn, f bus H Tod auvgesSieden Generale Kommen nit L (d Disselzar E Vin, Berlin aae zbluns ei, die MitteibeutsSen Creditbauk, Feantigee enim a mden et 1018 | Neu gewltlt worten ven Auffihtorat: Here Veclrgnt Wo Gitndei, Gfen E R : H, Nottelmann. Z erfeld, und ereu Filialev; bei den Herren Kern, , : : Efseu, den 29, Mai 1918. y in den É Te0T, nilevee Gesellschaft wieder gewäblt, Vorstehende Bilanz sowie die Gewinn- und Veilustrehnung haben wtr als rihtig und mit den Büchern überein- Wiekcath, den: Seseliscaftsfafse in Wi>rath, Mersebieegey Hoerlambahnen Der Vorftaud. : Der Ausfiht#rat. Der Vorstaud. |

üfseidorfer Allgemeine Verficheruugs-Uktieu-Seselis<haft. stimmend gefunden. c Düfseidorfer Allgemeine Verficherun Der Ausffichlsrat. S R Dr. Emil Ste>ner. Löhr.

Hoffmann. [16465] H. F. Nau. I oh. Nottelmann. Peter Spie >er.

Ç

| |