1918 / 132 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Chemnitz. [18237

In das Ppandelsrezisier ift eingeiragen

worden : Am 23. Mai 1318:

1) auf Blatt 7089, be:tr. die Firma Treuhand geielischa?t füc Scaudsfüda- verwaituogen mit ves? &ufkier Daf- tzua in Chemnis: Das Staramfkapital ‘t durch Beichluß der Seellshafter vom 9. Febrvar 1918 lt. Notariatsprotofclls von diesem Tage um fünfundzwarzig- ta:\se- d Mark, miihin auf \ünfzigtausend Mak, ert ot worden, D1s Unt?rnehmen i n'chî, rote bisher, auf die Dauer des Kri-g-3 besG1änkt. Die Da»er der G - \sell'chaft ist auf eine gewe Zit viht bes{rän?t. Die $8 1 und 2 d-es Gesell, \chafiävertras f 5 abgeändert worten.

2) auf Blat 6986, betr. die Firma Herm. Swovoda @ Co. Stahlwaorenu in Chemnitz: Die Ge'ellshaft tit auf- gelöst. Sylv-ster He: mann Swoboda ift als Gesell'a‘ter avägeshieden. H.lba Marte Swobod2 föhrt das Handels- geihäft und die Firma als Allein- inbabe-rin fort.

3) auf Blatt 2607, betr. die Firma C. F. NRVeiftmanu Nachf. in Chemnitz: Auguste Wilheimine v-rebel. Fankhaznel, geb. Srosh, ift als Junhabe:in info!g- Mbl-b-ns aus.eshieden. Die ledi.e Auguste Eli abeth Fankhänel tn Chemnitz ist Inhabe: ta.

4) auf Blatt 453, betr. die Firma Ferdinaud Schwezske în Chemnitz: Die Gesellschaft t aufz-e!0#t. Der Kauf- mann Joh-nnes Eugen &umvhold ift als Gesellszz2fter infoi.e Adl: bers auëege- s{ieden, Der Kaufmann Hrrmann Nudolf Noack führt das Hand l9ge'chäft und die Firma a!s Allci inhaber fort.

Am 29. Mai 1918:

5) auf Blatt 2501, betr. di? Firma Seiurich Barthel Naf. in Chemritß Clara A ¿gute verw. Wettitein, g-b. Erler, in Chemniy ist als Inhab-rin aus; e- si. d-en. Der Schmtedem-tster Moity Erni Mauersberger în Chemntt ist In- haber. Er haftet nit für die im Be- trieve des Geschäfts begründeten Ver- bintl&keiten der bishertaen Inhaberin, es gehen acuch nit die tn d-m Betriebe begründeten Forder1naen auf ibn über.

6) auf Blatt 3201, beir. die Firma Geor. Zufimanun in Chemnis Pro- kura ift erteilt d-em Kaufmann Siegberg Fetenb:ch in Cb-mn!g.

Am 30 Mai 1918:

7) auf Blatt 2939, betr. die Firma E-nst F scher juur. in Chemnitz: Profura ift ertetit dem Kaufmann Horst N1ckolf Fish:r tn Chemniy.

8) auf Blatt 6937, betr. die Firma Wech-niGe Waumwollwerrei und Vrrb2vvicff-Favrik Gefellichait wit bes@ränkter Dafung in SGhemuit: Zum &Seschäftstübrer ift bestellt d-r Kauf- mann Ho st ‘Nudolt Fi'ch r tn Chemnitz.

Am 31. Mai 1918:

9) af Blatt 7079, bete, die Firma Krien sf: evitbaeuk für bas Königreich Sachsen Aktien, esellicchaft Zweig- mi derlafsuna Cheauitz in Ch ani: Der Zesell-chaft?vertraz ijt in & 38 durch Beschlu de: Generalversammlung vom 13. April 1918 laut Notzrriatsprotoïoils von diesem Toge geändert worden.

10) auf Blatt 6281, befr. die Firma Arr: old Adler, SVesellshsft für Be- triebseiaritung und Elefkftricität mit beshräoft-r Haftung in Lhem=»!hz: Der Gesellsch :ftévertrag tit duwch Be- Biß des aleinigen Gesellschafters vem 29. ai 1918 laut Nota tictêp-:ct:folls vorm gleid-" Tage geändert wotden. Sind mebrere G-\chäfts'ührer vorhanden, fo vert eten fe tie Gesell'ch1ft gemeinsam. äIedoch \tett den Be!'châft: führer Arnold Loler in ¿[ln Fällen das Net zu, die Gesel chit allzis zu vertreten Königliches Amtsgerihi Chentnitz, Abt. E.

Chemnitz. [16238]

Auf Blatt 7320 des Handeläregist-18 ift heute die F'rma Kleider-Cerwertirg&- Gesellichaft mir b-ichwrüufter Hastung mt vem Sitze in Chemzig und weiter folg ndes ein ?etracen worden:

Der Se'ellshaf:89ertrag ist am 10. Mat 1918 abge\{ch:ofsen worden.

Gegerrstand dste8 Untern:hmers ifi:

a. der Erwe b, die B-arbeitung und YB-rrä ferung ge!rajener Kieidungs- und Waäaich-stück-, g?tra ner Shuhwaren und gebra (er *ederwaren, wenu und folarge pte St15t Chemniy oder etn voa dtejer wit anter-n KFommura'’ve:bäncken ge- bildeter Wir \chafisbez rk der Gesellshaft den Erwerb, d'e Be-crb-iturg und Ler- äußeru! g dec vorbrzethneten Gegenstände Ube trä 1,

b. feraer dle Ueberna9m?-, der Verk 1uf und die Verteilung der vin der Reicht- bekietdungtitelle voer einer anderen frieg8- wirts@aftlites Stelle der Stadt Chem-

nitz über-c{l-fenen unaebrauLten Kleidungs- ; ¡ W ch?n liegen.

und Wäiestücl-, Strümpfe und Schuß ware-, Stoffe und dergl. zu den jeweils vorgesz:iebenen Besttmmungen and Preisen.

c. Die Geselischait arbeitet auf Grund eines mit der Stadt Them: ty ab ce'‘lofsenen Be’ trags unter ufi des Nat8 gemetn- nügzig, Durch die Tätigkeit soll die Be-

vôlf-rng nah Möglichkeit mit Rletdungs-, |

Waäsb-stücken und Sch hwaren zu an-' gem fenen Preisen v-rschen werden, und zwac soll-a ote Vort:ile d-s Unternebmens ; vor allen der mtuder-emtttelten Bevöikes rung zuaute Tommen. |

Das Stamm ?apital beträgt fünfund- dretßiutiifend Mark

D'e Y-rtretunz dex GBetell’Gaft erfelat durch Gesckœäftsfübier oder durch

4 noi g noi

einen Gescäftäführer und einen Prokuristen. Zu Geschäftsführern find besiellt die

7 Kaufleute Rudolf August Herzog, Franz? in D ck,

des Johannes Nietsmann Sp:chi ift ertoshen.

SaLe, den 31, Mat 1918. Königiiches Amtsgericht. aile, Saale. [16376

In das biesige Handelsregister Abt. B Nr. 341i, b:tr. Chemische Fabcik Union Seseuüschaft mii vesGräuukter Haftung. Halle, ist beute eingetragen. Otto Fiemsch uod Oito Wazner fiad nicht mehr L:quidatoren.

Haue, den 31. Mai 1918.

Königliches Amtsgeri@ßt.

Halle, Saale. ¿. LLODTE

In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 1484, betr. die Fi:ma Deiibrun «& Pinner Luxus - Papierfabrik Halle, ist heute et'getragen: Offene Handels- a: selshaft. Frau verw. Kaufmann Regina Pinner, geb. Cohn, ift in tas Geschäjt ais persönli haftende Gesellschafterin eingetreten, Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1918 begonnen.

Hale, ven 1. Juni 1918,

Königliches Amtsgericht.

Hamburg. [16103] Eintragungen iu vas Daudelsregister. 1918, Junt 1.

Drefbez Vrebden,

er Dre! Die Gesellshaft Berg-r, Willy Redliw und der Schneider- { 1. April 1918 begounen, m-ijter Kail Lou!s Eichler, sänu1lich in} Dresëden, den ö. Juni 1918. Céemriß. S Königlicßes Amtsgeitckcht. Avicilung 111. Es wid noch bekanntgegeben, daß die E p öfentlihen Bekarntmaczungen der Gefell- E Haud-lsre N haft im Chemnitzer Tageblatt erfolgen. Neitetnteb atenê irie “Marie Cheunits, am 1. Juni 1918, Gia "F X Ostermayr”s Königliches Amtsgericht. Vvt. E. Natfolgez“. Inhabe.in: lele. Sues- berger ngenieur8wtiwe tn Œ& ati. Danzig. [16162] | ck22." œc c Í Ja uvfer Handelsregister Abteilung B eit E E Se ifi am 27. Mai 1918 eingetragen un?er: }' Nuß s E Ve: Li, dlickelten des N, 994 die Gesellschaft in Firma „Ost-| - zpubenllänte und Berbndl hrelter hes deutsche Fleish- und Fischmehi- lravbas ran Xaver Olexcityr find auf werke, Ges: lishaft mit beschräutier | °" Sirmenlnhaverin rit übergegangen Dastuung“ mit dem Sitz in Dapoz'g. E Lies, de E Q : R Be D-r Get! ll'chaftsvertrag tsstt am 18. Aoril| Didlatt, en et 1918 festze elt und am 17. Mai 1918 R aach Ad - beribtigt. Gegerstand des Unternehmens | Esslingen. | [16367] i11 die Verwertung von Tierkadav-ru und | Im Handelsr-gister für Einzelfirmen von Fle!s&- und Fishab'ällen zu Fleisch- | wurde heute eingetiazen : bew. Fisch*utte:mehi, Fett und Lem die Firma Núöhrmittelwerkx Der. fowie die Nachentfettung von Fis(- urd! Karl Schweizer vormals Lr. Neud:ck und Fl-ts{mehl?en, ferner die Verwertung! & Müller in Eßlingen. Inhaber von Knochen zu Fett, Leim und Xrochen-| Dr. Karl Sch{weizer, Apotheker und mebl sowie der Handel mit Fleish- unt | Chemiker in Eßlingen, Die Niederlafsuug F s@futtermeblen, Leim, Düngemitt-lr, | it von Heilbronn na@ Efßling?n verlegt tie: then Feiten. Zur Erreichung dieses [und ter Wortlaut der Ficma geändert în

bat am

Zw-ck s ist die Gefellshzft befugt, | Näÿhrmittelwerk Dr. Karl S{weitßzer O 2

g'eicha tige oder ähnlihe Uaternebh-{ Bei dec f'rma Otto Maute in 2. E. NRep'old. Die Niedartaing,

murgen zu erwerben, sich an anderen | Efingeu't Dem Karl Frey, Kaufmann | von Aliona nah Hamburg verlegt

U E N nsen ¿u ad o oder j in Binger ist Ds erteilt. va. Emil Repsold, Kaufmann Mez it o n as ( h 1 k: ; ,

deren Vei wertung zu übernehmen. Das Den unt 1918 iu Dâbore Meels Dinneberd, ,

K, Awtsgeriht Kßlingex. Sty. A2imntscichter Mayer.

Franksurt, Oder. [16368] In unser gandelsregister Abt. A Nr. 402 Frma S. Reis@zel, F: arkfurt a. O. st eingetragen: Dem Kaufmann Alfons Reichel in Frankfurt a. O. ist Prokura erteilt. Fraufkfuürt a. O.. den 28. Mai 1918. Köntg!. Amtsgericht.

Friedeberg. Queis. [16529] J1 das Haudeteregisier Abtellüvg B tit urter Nr. 10 am 30, Mat 1918 et-ge- ir2gen worden: Vavverfackrif Egelädo f vormals Adolf Jäkel Gesr2s@af: mit beschrüafter Baftuag. Gegenstand des U ternebmens ift der E: werb und Weiter- betrieb der der Firma Adolf Zôkel ge- bôrtg?n Holis(@lciferet und Pappenfabrik in Sgelsdorf nedst den azu gebörigen Srundstüden und dez Handel mit Papven und Paptec. Das Stamtmnk:zpital bet: ägt 60 000 Æ&. Der Gejsellshaft2vert:ag {ft am 24, Mai 1918 abge\{lofsen, Bes äf sführer ift Herr Iohann-s Merkel aus Uller8dorf (J'ergeb.), Die sbfffent- ¡ichen Beïann!maBungen der Sesfellichast erfolgen im Boten aus dem Q utistale“ ta Fitedeberg (Q z¿eis). Gebt dieses Blatt ‘in, so tritt, bis die Gesells@aft ein anderes Blatt bestimmt, dee Deutsche Neichêanzei,er an dessen Stelle. Königliches Amtsgericht Friedeberg (Queis).

St=mwmfapital betrôgt 200 000 4. Die Sefelshot hat einen oo:x mebrere Sescbäteführer und wird, wenn nur etn Geschäftsführer bestellt iit, durch diefen, wenn aber mebrere Geschäftsführer b-{t-: [li find, durch mtindest-ns zwei GeschäftsfuHrer oder durch etnen Gesästeführ-r in Se- meirshafi mit einem Perokur!sten ver- treten. Zu G-eschä'tsführern fiad die Kaufleute Bode Nase: berger und Benno Zti hm in Danzig b ftelit.

ZIs nit cingetragen wird noch bekannt gemacht, daß die öffentlichen Bekzunt- maGuïgen der Beseliihaft dur deo Deutihen Re:-chsanzeiger und durch das Amtsbiott der Köuigltchen Negierung zu Danzig erfolgen.

Nr. 295 die Aktienge!ellsSaft in Firma „Dausa Bktieugesc1s\chaft für Wares- verkeh? Fiia:e Danzig“ in Darizts, Zwei. niederlafsurg der in Breslau urter der Fuma „Sausa Vltiengeielichatt für Wareuver kehr“ rest henden Haupt- ntederlassung. Der Geszlihafté vertrag it am 6. Januar 1908 erritet, dur NaŸ- irag vom 18 Feb:uar 1908 ergân:t und beriVttat, demrächst abgeändert ovrch die Beschlüsse der Benecralveriammliuogen v-m 20. - Januir 1909, 20. Suli 1912 und 26. Januar 1918. Segenitard des Uiters neémens ift dec Erwerb und Foitbetz ieb des Se'chäfts der Firma S. Cichelb2um esellschaft mit beschrärkie: Hiftung zu Breslau, sorstiger Betrieb von Spedtiioutk- und L-gergrschäften und damit zusawmen- bän,endena Seichäften, Beteili„ung an Ünternebmuvngen mit gleihem oder ähn- lidem Zwecke n d Pebernabme von deren Vertreturg. Das Grundkapital beträgt 1000 000 # Werden mehrere Personcn ¿ui Vorstand bêiteilt, so find Willens e:tiäcungen für die Gefellshzft nur daun verbi: di, wenn fie entweder von ¡wei Borsta»dêmituliedern cder von einem Voritandémitgalie de und etnem Prokuriiier ab.egeren werden. Dex AuffiÞisrat kznn irdo au einem oder m-hreren Vor- sia: demitglicdern die Befugnis zur Zllein- vertretunz erteilen. Ordentiich? GBorstar:da- mitgliicder fiad: Kaufma=n Adolf Büs&® in Könt.8be:g i. Pr., Kaufmarr E2gen S@&naas in Breslau, Faufmann Eb rhard Wolf} in Bresiau und Direktor Bruno Föbler in Bresiau. Stellyertretendes Vorstandmttgliled ist der Direktor Paul Beclker in Breélau. Prekuriften fd Seorag Geyer in Letputa, Hans Kötiker in Breslau und Th odor Geppert tn Bresl zu. Ein jeder der Prokurtiten ift bere&@t?at, in Gemeinsczaft mit einem Voifstanb&- mitgliede oder ftelloezrtretenden Vorstan9- miigiiede oder etnen ander-n Piokurtfien der Se‘ell\haft für diese rechtsverbirdlihe Willense:klärungen abzugeben und die Fitma z1 z-ichÞnen.

A186 nicht eingetragen wird noch bekannt gem2ckcht: Die Höbe der einielnen Aktien be!räat 1000 Æ. Dieseib-n lauten auf den Inhaber. Der Vorstand bestevt aus cinem oder mehreren vom Äufsihtsrot zu notariellzm Protokoll zu wäblenden Mit- alted-ra. Die Bekanrtm2chunaen der Gesellschaft erfolzen durch den Deutschen Netchéanzetger. Die Berufung der Se- reralversammlung erfolgt durch of: ntliche

Adelvert Erust Roth, Dieje Firma ist erl oîhen.

P. Beiersdorf &@ Co. Aus dieser offenen Handelsge}ellschaft ist der Gesell- hafter Or. Troplowiy am 27. April 1918 durch Tod ausgeschieden; gleih- ¿ctiig ist etn Kommanditist eingetreten.

Die Gesellshaft wird als Fommandit- gesellshaft unter unveränderter Firma fortgejegt.

A. L. Mohr SDesellschafi mit be- schräuktez Haftung. Di: an ö. F. M. Petershagen ertetite Prokura ist ér- lo'Gen.

Prokura ist erteilt an August Tietje, ¿u Altona, mit der Befugnis, in Se- meinschaft mit einem $eschästs{ührer tie Gesellschaft zu veitreten.

Sexcule:s-Gesellsza?t mit beschrüukitr Haftang. Die Gejell/chaft ist aufgelöst roorden,.

Liqutdatcr iff Dr. - Carl Martin SBujiav Albreht, Rechtsanwalt, zu Hamburg. j

Die an H. C. Bezeld erteilte Pio- fura ifi erlo\h!n.

Lozes «& Neswussew, zu Nortorf, mit Zweigntederlassung iu Samburg. Firmeninhaber it Waldemar Woif Ber jxmir -Nasmusfen.

David Veaujamiu. Firmeninhaber ift Waldemar Wolf Benjamtn-Nasmuesen.

Juni 3,

Ludwig Eggeliug. Inhaber: Ludwig Eggeiing, K ufman»r, zu Hamhurg.

E. Schxageuheim. Der Inhaber ifi Vücherrevitor.

Veorg Frauk. Prokura ift erteilt an August Werner Lüvsmann.

V. G. Z. Vüro-Artikel Kbolf Vrede- horst. Vie Firma ift geändert in Adolf Vredehorsi. j

Nudolph Stopel. Diese offene Handel8- gefellihaft ist aufgelöt worden; das Geschä!t ift voa tem Gesellschafter A. R. Stapel mit Aktiven und Pasfiven übernommen worden und wird von ibm untex unvränderter Firma fortgesegt.

Wi7y Wüdley. Diese Fi:ma ift er- losœen,

American EXPress COmpauy uit Leschräutter Haftuna. Die an T. G. F. W. Vollrath erteilte Prokura ift erioicer.

D Sclincck & Cie. Aktiengesellschaft. In dec Generalveziammlung der Ak- tionäre v2m 25. Mai 1918 ift die Aenderung des GefseUschaftévertrages na Maßgahe der “‘notartelen Be- urkundung bes{chlofsen worden.

Eifenbetou-Schiffvau-Geselfschaft mit besch-äufter Daftizng In der Ver- fammlung der Gesellschafter vom 1i. Mat 1918 ift die Aeaderuno des & 6 des Gesellschatévertrages nah Maf- abe des notariellen Protokolls be- \{@lofsen worden.

Amis8ger!iht in DSamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Warburg, Eibe, [16530]

In d2s Handelsregister Abteilung A Nr. 653 ift b# der Firma Gustav Adolf Nahbrendorcf Buchdruckerei und Ver-

Geisa. [16369] _Ja unser Haute”"sregisters A Nr.-30 it heute bei der Einz:lfirma Gebrüder fiel, Dolzhendluug in SVeiso, an Stelle des Müblenbest ers Emil N hard Kiel die Witwe Vèontka Dorotbea Kiel, geb. Dittmar, als alleinige Jrhaberin und weiter folgendes eirgetragen worden : Der ur verheirateten Josefine Kiel tn Deisa ist Prokura erteilt. Geija, des 4. Zuni 1918. Großh. S. Amtsaer!@t.

GelsenKirenen. [16370] In unfer Handelsregifter bteilung A i beute unter Nr. 1008 die Firma Srete Soaæamn2L in Wanne und als deren Inhaberin die unvereheliGßte Grete Sommer tn Weanre einch-etragen worden. Selsenkirchen, den 31. Mai 1918. Köntglches- AÄmt3gericht.

Genthin. [16371] Ín u.ser Handelsregister Abi. A Nx, 128 it am 20. Mai 1918 eingetragen, daf die Firma Gustav Finck in Parey a, S erlosSen ift. Könt„lihes Amtsgericht Veutzin,

Güstrow. [16373]

In unser Handelsregifter ist beute zur Firma: „Ma!eckineufabr!t HSermaun Müller Nachiolgez“ Hierselbst etnge- t'agen: Die der Frau Ida RN-ich, geb. Warnina, zu Güstrow ertetite Prokura ist erlo!Gen.

Süstrow, den 5. Juni 1918.

GroßherzogliBes Amtsgericht.

! HWalberastadéi. [16374] j t Bekanntmachung, und zwar, je nachdem fe! Wet der tim Handelsregister B Nr. 30 R ER G Gs T

pom Voi: ftand oder Aufsichtsrat autgeht, in der für die Afgabe dieser Wi?ens- erTlîrung im Statut vorge\s{rieberen *#orm. Zwischen der B:kannimachung der Generalve:sammlung und threr Abhaltu=g muß - etre Frist von mindestens dret

verzeiwbneten Balberstädtee Gesenschaft für Geruzxsdstücf&verwirtuvg Kaiser- haus, SBefelichafi mit beschränkter Os in Halberstadt ist heute ein- getragen :

An Stell? des au9geschiedenen Kauf- monus Richard Schrader it ver bisherige Helbertretende Geschäftsführer Kaufmann Carl Bâätjer in Halkerîtadt jum Ge- schäftsführer und an Stelle des l-gteren der Tischlermeister Hermann Törmer in Halberstadt als ftellv:rtretender De|häfts-

Guftav Adolf Nahrendorf in Harbu?g ist erlosGen. Die Firma lau!et jeßt: „Guftav Ado1f Nahrendorf Buchdruckerei u. Vert lagsanstait. Veriag d-& Lokal- Aazeigers für die Stadt Harburg.“ Iahaber i der Buchdruckereibefißer Gustav Adolf Nabrendort in Harburg. Harburg. den 13. März 1918. Königliches Amts.eriht. 1X.

V C) {16107}

Königl. Amtegericht, Abt. 10, zu Danzig.

Dresden. [16364] Ia das Handelgregister ist beute eirn-

getragen worden :

am 30. Mat 1918. Nr. 242, Veretuë-

1) auf Blatt 13290, betr. bie Gefe[l- sait Wehlmavn's Öfeu- & UAppa- rate - Fabrik, GVeseüschaft mit b-- schränki:- r Haftuag in Dresdes: Nach

{ührer cewählt. Dalberstadt, den 31. Mai 1918. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

bank in Viel, Filiale der Vereins- baue in Samburg, Hamburg. Aktien- gesell Gas. MRevtdieiter Gefsellshafte-

Been iung der L quidvation ist de Firma | Waile, Saale. [16375] | vertrag vom 23, März 1910. Gegenstand ciloshen. - In das hiesige Handel3register Abr. A | des Unterrehmens ist der Betrieb von 2) auf Blatt 14376: Die ofene | Nr. 45, teir. die offere Handelsgesellschaft | Bank- und Handelsgeschäften, namen: lid

Handel3gesellshaft Dopp-rt & Müller | Gebrüder Bazusc, Dölau, ift beute Fabrik techu Ger und ckchemischer eingetragen: Dem Hetnrih Becker in Srzeu:nifse mit dem Siy? în Dresven. | Dôlau tsstt Gejamtprokura erteilt der-! Vorstand find die DireTto:ea Friedrich Vei l’hafter find der Fabrikant Julius gestalt, daß ec nu? in Gemeinschaft mit Augn't SŸwarz, Christian Eduard Frege, Wilhelm Otto Hopp:rt in Oberlöfnigy einem andexen Prokuristen die GesellsGaft | Clandius Sohanres Thomas, Gusftay und dex Kaufmann Feiedrih Dito Müller zu vertreten bere@tizt ist. Die Prokura Olof Nordquist, Claus Bolten, Albrecht

die Vermittlung des Gtroverkehrs. Das Grundkapttal beträgt 836000000 Æ.

und Dtto | Vollaud,

- fömtlih in Hamwburg und stellyerttetenden Virektoren Heinri du Aodreas Schmiti in Fl-niburg und Sul Phil‘’pp Paul Strun: berg t Handel Prokuia tft erteiit: 1) Hein gi Imi Wölfert, 2) Rudolph Fries Gibof, 3) Iohann: 8 Carl Gusiay Pud 4) Laurit Ferdinand Otto Koi, 5) Gbristian Theodor Halbfcß, 6)“ G, Friedri Th-odor Bayha, 7) zu. i Andreas Luike1, sämt in Sg 8) Col Heinri K-rften in 9) Carl Chrintan Heisler in Hambur Die Prokuristen ze!chnen die Fim zwet g:wmeins{hafilich oder je cirer d ihnen zusammen mit einem Vorsta: mitgliede. Die Firma der Gesell dg! wird voa 2 Vorstand5mitgliedera cet shafilich geztchnet. Die FirmerzciSn fann au dur etn Borstand2mic[iez j Semeinsait mit el¿em Prokuren p. folgen. Das Grundkapital ist einze in 23 583 Aktlen Lit. a zu je 1500. und 2085 Aktien Lit. B iu j? 200 J Die Aktien lauten auf Inbaber, F Vorstand besteht aus einer vom Auffgs rat zu b-stimmenden Zahl von Dirk gj und stelloertretenden Direktoren, 9, Auisihtérat k2nn au Direktoren bej stelvertretende Direkioren für einz! Zweigniederlafsungen wäbl-n, Die V; geschieht dur ten Aussihtsrat, wel au die Bevingurgezn der Anttellurg vereinbaren - bat. Die Wahl erfolgt notariellem Protckcll, Die General samnlungen werden du:ch den Vors oder den Aufsichtsrat berujeo. Die ( ladung: ist mit Angabe der Lagesordny ¿zweimal in den GesellsFaftsblättern ve:ôfea!l:chen, zuerst mindestens 2 Wr4i und zum zwei‘en Male mit einer Fi von mindestens einer Wee vo: dem Y: fammlung8tage, Die Vikar ntmatu: d der Gesellichaft werden vom Vorstand g ¡elhnet und, soveit sie vom Aufsichitr aufgeben, mit der Unterihrift tes erst oder des zweiten Vorfigenden des A sichtsrats verjehen. Die B-kanntmahungi erfolaen im „DeutsGen Neichsarzeigei im „Hamburgiscken Correspenzenten* u in den „Hamkbu:gexr Vtachri@twn', Sol eines der zwet legtgenannten Bille el gehen oder unzugänglich werden, \o g ogt bis zu anderrmeittgem, mit tif. Majorität zu fessendem B-\Glufe d n&ch:¡en Seneralver}jammlung die Bekan maung în den übrtgen “Gefell blättern.

Königli®ßes Amisgeriht Kicl,

Landaberg, Warihe. [163

Bet déx im Handelsregister A u Nr. 99 eingetragenen Firma &, 9 Scheier bierselëf|t ist vermerkt wod oaß die Zwetgntederlaffung in Berli Wilmersdorf eclos@ea i. KLagh berg a. Z82., ten 31. Mai 1918, Ant gerit.

Lauë&eberg, f arthe, [1607

Bei der t Ha«delsregister 4 unl Nr. 363 einaetragenen Firma Fri Siaepke hierselb ift folgendes x merlt worden: Das WesGäft ift cuf d verwitwete Fakrikdefizex Else Nunze, (0 Becker, in Laudéberg a. W, übergegeng welche es unter der Bishcrigen Fi fortisczi. Der Uebergang der im Betrit des Geschäfts begründeten Forderun und LBeibindlikeiten bei dern Grid des Gesäfis durch die Witiwe Runze ausaeschlofien. Die Gesellschaft ist 0 gelöst, LaudEberxg a. W., den 3. J 1918, AmisgertiZt.

Leipzli&. R I

In das Handelsregister ist Heute d geiragen worden: /

1) auf Blait 17 072 dte Firma Uéla techzuischer Verlag Wilhelm Uhia in Leipzig (Talsiraße 15). Der Ingerl Gmil Heinri Wilbelm Uhland iu Lt ift Inbaber. (Angegebener . Gestü zweig: Ve:lazsbuchband lung.)

2) auf Biatt 17073 die Firma Berns Weber in Leipzig (f straße 21). Der Kaufmanu Frit! Hermann Weber in Leipzia ist Jubi (Angegebener Ge'chäftszwelg: Hal vertretungen in T: p'tlwaren.) :

3) auf Blait 17 074 die Firma ® A. Dünuhaupt in Lcipzig (\ straße 5). Der Kaufmann ti A Dünnbaupt in Leipz!g ist Inbaber, \ argebener Seshäftszweita: Herstellung Vertried vcn Waschmittelo, ten! Oelen, Fetten und fosstigen tehu Bedarfsartikelu.) F

4) auf Blatt 17 075 die Firma G Albert in ‘Leipzig (Nordplag d). 1 Holzbärdier Karl Heinrich G-0r8 in Leipzig i Inbaber. (Angen Geschäftszweig: Holzhandlung und tretungen.) g

5) auf Blatt 17 076 dîe Fina ver:ag Erich WVatthes in vi F lirabs 10). Der Verlagsbud h

ri Fürchteaott Matthes in Le u Inhaber. (Angegebener Geschä!t!i Verlagsbukandlung.) f

6) auf Blatt 1518, betr. v G

_J. Weber in Leipziz: El

ÿ

intragung in das Handelsregister A»t. B | J. J

manditist ift au2grsck&teen. , 7) auf Blatt 9322, betr. die M G ‘F. W. Grabtch in Leipz. das Handelageschäft if Dr. I Graßbich in Le'pjzia einzetreten. i sell'chaft ist am 17. April 1918 worden, die ft 8) auf Blait 10 407, betr. z / Gugen Kelhetter in : Leips es ver Marie Helene vere

etter, aeb, Pfefffferkorn, i r

Î i ‘Fbnlgliches Amtageriht, At 18

Licegmiif [1638

G ui olf moritt s Ja unjer Dante Feier

[16382] On Al

-- pa. L

h 04 4 e j er S\lz dor Ft-:-1 twa - “vi

- Cir otto A O T lone B y

Nr. 376 Fixotra Setten © Weacinen- | 4) Grö!s®S E Käuneth in NH v5

avrit, Licguüis ift Heute eingetragen, i Unier dicier Fi ua r L N E SZLE B: F E R Matt aufs. i ME e L a Di diz Haufleuts | daß die ofene D in eogeten ait aufge- j Lei. hard S R S dn itlich Ms thi A 15 - f. 4. A i L nd Poliiiecb Linn: thb | Töft und der hishectge (Besellschaftec Franz beide n Ni r “Fett 99 Mei! iris Ie It i

Seiler alleiniger Jubaber der Firma ist, |

Amtsgericht Lirguißt, 28. Mai 1918.

dwigstalen, Wil, E Haudei8regtifter.

1) Eageu Foerster - LWiedemauu in!

Saacdt. Weiterer Gescbäftszweig ijt: MWeinkommwi!sicn2gefhäft, Dem Kxu?mann olf E. Heumann in Haardt ist Piofkura

erteilt. x : ist unter Nr. 9 die Firrta g Miatsz | 92) Fraukeuthaler Voiksbauk,Uïtien-|in Putz Wyrp, und Anton Mist? f f in Fraukenthal. Dare | haber d e rw Und als deren In- gesellschaft in wWrautenthal. Varc)| baber de: Kausmann Anton Niotk” tz

Be!chluß der Generalversammlung vom 93, Mäcz 1918 wurde der Gesell Mafts- vertrag geänvert. Auf die eingereichte U:funde wird Bang genommen. GWegen- ¡tayd der Gesellsckaft isl der Betrieb von Bankgeschäften aller Ari. Die Gsen- schaft iît berechtigt, Agenturen und 4wetg- utederlassungen zu errlchten und sh be! anderen Unternebmungev zu beteiligen,

3) Geselchaît für Therms - Loko, moiivèn, Gejelisasr mit Le sZröunftier Haftueg in LudwigEhafea «. Rh, Die Vertretungsbefugnis des Ges{lifte- führers Adolf Klofe tft erlos@er.

4) G. Guttmann in Ludwigs8ßafeu a. Ny. Hauptniederlassung in Worm?, Die Zwelgnt:derlafsung in Lutwigs- hafen s. Rh ift j-t Heuptuted-riafsung.

Lubwigéhafen «. Rh... 29 Mi 19168,

Kal. Amtsgeri®@t. Registergericht,

2 E.

LäbecKk, Sanbelêregifter. [16112] 3m 28. Mai 1918 {ft eingetragen :

I. hei per Firma Lübecker Ofiiee- ESch!'ffabuts-Leseushaft Bkiieugestit- fas, LübeŒr Lur Beschluß der (Seneralv?» sammli1ung vom 27. April 1918 find die SS 11 und 12 des Gesells(zaîts- verirags abgeändert. Der Vorstanz be- steht darn:ckch aus einem oder mebreren pom Aufsihtsrat beitellten Mitgliedern. Die Vertr-tung9befugnis der Vorstauts. mitglieder Kaufsntann Oskar Warr cle und Kaufmann Hans Ivers ist beend-t. Kzuf- mann Christian JIoers und Kaufmann Curt Joers, heide in Kiel, sind als Vor- standemitgliede: bestell Willeo8- tft zungen find für die SeseUscaft verbindl:ckch, wenn sie, falls nux ein Vorsiand9mitglted bestellt ift, burch diefen oder ¿wi Prokus- risten: gemeinschaftiih, wenn mehrere Vor- stand2mittglieder betellt find, dur mir- destens zwet Vorstanrdaultglieder oder dur ein BVocstandsmitglted und einen Proku- risten abgegeben werden. Die. Prokura des Kauimanns Bdolyh Friedri; Erust Lehnert in Lübeck ist erloschen.

1T. bei der Firma: Die Spar- uud Avlrihe Kasse 3213 Lde, Lübe: Car! Philipp Paulig ist aus vern Vorftaude aube geschieden. Kaufmann Hermann Carl Koch ist neu in den Vorstand gewählt. Nedits- anwalt Dr. Edwund Wiihelm Pleßing ist verstorben; :

IIL. bet der Firma Mor! Erikssou & Lo, LübeckŒ: Kaufmann Ludolph Christensen in Hamburg ist as dex Ve- sellschaft ausgeshieden. Die Gesells! ijt aufgelöst, Das Geihäft nebt der Ficma wird vou dem Kaufmann Moriß &dvard Grilsscn in Lübe als alleinigem Se mit Aktiven und Bassiven fort- geführt.

Lübeck, Das Amtsgeriht. Abt, [11

LÄehowW., [16385] Im Handelsregister Abt. B Nr. 18 ist bei der Firma Vergbangesellscha?: Tet- ionia, Attieugeselichaft in Scerezahu b. Wustrow, folgenc3 eingrtragen : Die Vertretungsbefugnis des Bankiers Jvlius Ullrich in Sladbe®X ist beendet. Lüchow, den 18, Mai 1918, Königlißes Zmitsgericht. Liidensecheid,. [16386] In das Handelsregifter A Nr. 525 fst heute die Kommand!tgesell-chaft S@fiu- maun & Co. mit tem Siye in Deckiug- hauses bei GCariheuitm eingetrag Persönlih haftende Gesellshafter sind: Der \abrikant Friy Schürmann und der abrikant Alfred Wirkhaus, betde in Deck n:hausen. Ein Kommandttift ist an d-r (esellschaft betetiigt. Am 3. April 1918 hat die Gesellsckaft begornen. Lädeu?cheid, den 30. Mat 1918, Köntglicßes Amtsgericht.

ESdemscheid. [16337

IÍn das Handelsregifter A Nr. 526 |si heute die Firma Hugo Schiffer zu Lüdenscheid und als deren Jahabex der Fabrikant Hugo Schiffer in Lüdenscheid eirgetragn.

Lüdeuscheid, den 1, Juni 1918, Föntolihes Nmtsgericht, Füruberg. [16391] Dandelévregifsterekuträgt.

Waier & dieer in Nürnberg. Die Gesellichaît it aufg-ist, das Ge- {hät ift in dea Aleinbesig des Scselil- sd:afters Nathan Maier, Kaufmann in Nürnberg, übergegangen, der c unter unv-rä"»-rter Firma weitersüh1t.

2) Wüih-lm Sto tn Nüenuberg. centir tiesei Fyma betceibt der Kaufæann Wilhelm Stock in Nürnbera den Handel Und Tommi!|sionswetsen Vert teh von Auto- ae un ZubeHör, lem eire Repa-

M w-ratte, Geschäftslokal: Joßanni5- firaße 43. Gefchäftsl Joh

Dem Kaufmann Ernst Fier in Nürn- berg 1 Prokura erteilt.

3) Gutherz #& Co. {1 Nüenberg, Das Geschäft ist mit Aktiv n uyd Pa sicn auf den Kaufman Mex Watel in Bam-

g übergegangen, der es unter unveräz- |

derter Firma weiterführt.

[16384]

Ll nd zaßnteM- | 2 LuHrvtgitrc j A E Nürnbera, Juni 1918, Kgl, Amt5geriBt Neg Grrtdt,

E Qm

Putzig, Weata e C : É

Puig, Wpr. eingetragen worden.

Nett 084- $54 S t +

Bb efrau Bedte Apieeragen, daß der

Sau Hedwig Wioik, geborenen Pokora,

¿l „Pubig Pr, Prokura ertetlt ft, Putig Wpr... den 31. Mai 1918,

n. n S WonialtBes

Nratsgericht, Quedlinburg. [16396] In user Handelsregister A ift heute unker Nr. 024 die Firma Miuna Philipps8born in Wedderslebes etn- gttrag-n worden. JInhat etn ist die Witwe des Kauimanus Selmar Vhtlippsborn Minaa aeb. Merbeifohn, in Quedlinburg.

Oucd!izburg. den 31. Nèat 13918, Königliches Ami98geriht.

Heinsberg, Mark. [16398] _ În uner Handeleregister A fi unter Nr. 22 C(SBustav Müller Jah. Her- ens TUIA) ygettagen:

“le Firma lautet jeßt: Bürde. jeg: Dermanu

Rheinsberg, den 29, Mai 1918.

Köuigtiches Amtsgericht.

Kostock Meckl, [16397] _ In das Handelsregister it beute dle *irma Stauge’s Zritungstüro, Ju- haberin Vazuliune Stange geb. Thedve mit dem S'ß in Nosock und a!s deren Inha erin die Frau Pauline Stange, gb, e „zu ooE n eute

em Frauletn Else Fentahn ia Rosto ift Prokura erteilt. | vaß E Noftoeck, den l. Juot 1918,

SroßherzogliGes Amtsgericht.

Saarbriichk en. (16399) _In das hiesige Handelsregister 8 208 is bei der Firma Bergisch-Müäe?: sche Vauk Gesenschzft mit beschränkter Hafiung, Filiale Sgarbrückea, heute ein e‘ragen worden:

ie Generalverfammlung vom 14. De- zember: 1917 bestellte die Bankdireëtoren Artbur Ihise in Crefeld und Fecdinand Loer in Paderborn zu Geschäftsführern. Jedex von ihnen kann nur in Gemein- saft mit einem der bisherigen Geichäft- ibrer (Herrmann und NRohlaud) die Se- seUschaft vertreten.

Saarbrücken, den 28, Mat 1918,

Königliches Amtsgericht. 17.

Seheilbenberg. [16531] Im hiesizen Handelsregister ist heute auf Blatt 305 CErzgebirgische Knopf- fabrir Mex Maxtiu) eingetragen worden: Dex Privatmann Paul Max Martin ift ausgesck%ieden. Der Kaufmann Max Kurt Martin in Crottendorf ist Inhaber. Scheibenberg, am 5. Juni 1918, Königliches Amtsgericht. Sehleusiugen. 16400] In unjer Handelsregister B ist heute bet Nr. 13 „Vereinigte Fabriken für Laboratorium 2bebaurf Gesellschaft mit deschränter Sastung““, Berlin, mit eau in Stüterbach Preußish-m Anteil) eingetragen worden, daß der Kaufmann Johannes Dathe nit mer Gescäftsführer ist. Sthleusiogru, den 3. Juni 1918. Köntgliches Amisgericht.

Setoptheinzi, [164011] Zum Handelsregifter Abteilung B Nx. 10 wurde etngetragen :

Badische Nefselgeselscchafr mit be- \hränlier Gafiuug in Schopfheim i. S. Gegenstand des Unteruehmen®: Die Sammlung und der Anvau von Nefseln fowte die Verwertung der ge- œonuenen Erzeugnisse im Zasammen- wi:ken mit der Nesselanbaugescllichaft m. h. H. in Berlin. Die Gesellschaft

anbaugejell'chaft beteiligen, Vie Gesell- aft ist verehtigt, ich auch an anderen Unternehmungen, welhe ähnliche Zwede verfolgen, zu beteiligen. Während des itcieges verfolgt die Gesell (aft ausschließ!ich gemeinnüyige Zwecke, namentli die Förderung des A- baus ver Néefsel im Juter: }: der Landetverteitkgung und die Verwertung der Nesselfaser gemäß den von der Militärverwaltung zu gebenden Acordnungeo. Der Betrieb ist in dieter it nicht auf Erwerb gerichtet. Mit blauf des Geschäftsjahres, in welchem die Aufhebung der Beschlagnahme der Nessel erfolat, geht die GefellGaft in etne Grwerbs9gesell'ckaft über.

(esellshaftsveriraa wurde am 10. Ja- nuar 1918 abueschlossen.

Stammkapital: 425 009 4 vier- hundertfünsuntzwanztgtausend Mark.

Gescültsfühter ist Vr. Houster, Syndikus in SHopfbe!m. Schopfheim, den 1. Jnt 1918.

Großh. Amtsgericht.

[16402] Geh Warzonfsele, E. Oas.

%na das Handelèregtiti6r V ilt heuie bei Nr. 3 Eterbfrigzer Ghamoite und

|

| der n | @ |

(16395) | U

R A E i c V8 Unier andelsregister Abteilung A | N; V V

wird sich u diesem Zweck an dexr N-}-l-|g

Lf 4 A Ls p 14 Halter Philipp Schmitt Weyers in;

ist eco î

nir iita

E: 100:n

SYarzcafels, ax 12. Mai 1918,

SLÓR

8 Metan oel liches Amtsgericht.

K DARGAU, [164043

A ¡

1 unter Handelsregister Abt, A. ist bei! iter Ne. 446 etngetragenen Ficma ! G D. _BDermann Schmidt Nachf. | S00lf Mönoaiughess, Weiteg, einge- igen worden : Znhavzzin dr Firma isi jet die Firma Uidacbd Blumenfeld, Velteuer Ofenfabcik Altiengefelli.ft zu Charlottenburg. Lie Im Betriebe des Geschätts ke- [gründeten Forderungen und Verbindlich- ¡reiten Lat die Naßfolgerin niht über- ¡ nommen. | Spaudan, den 16. Ma? 1918, | Keutglich2s Amtsgericht.

r

1 j l

ck

| Lraunsteim, [16405] S BVekauntinachung. | Gingetragen wurde bei dec Wesels%af: ¡mit bescheänkier Haftung Evdel- ¡Noeund mit dem Sige in Swchesfau: | Die Bestellung des Ugo Frey als Ges | [äftsführer tif widerrufen. Als neuer Geshäfteführer wurde bes telt: Gonrad Fischer, JIngenleuxr in Berchtegadeu, Traunstein, den 31. Mat 1918, Kgl. Amtsgericht Traunstein (Negtstecgericht).

Traunstein, BVekauntmachung, Im Hanudelsregiiter wurde heute ein- get:agen vie Firma: „Parfümerie Gefa- j2ma Georg A. Klett, Chemiker“, Sig Trauvñiein, Jahzber: Klein, Seorg l. Chemifer, in Traunitein. Fabri? kosmetische: Peäparate, Herstellung und Handel von Mohstoffen und Halb- fabrikaten. Tramnsteimn, den 3. Juni 1918. Kgl. Autsgericht Traunsteta (Negistergerichi).

tr 2 ns

Eraunstein,

BelanntmachGung. _Tingetragen wurde im Firmenregister für Retchznhall bet der Firma „iur haus Brelmaunftein Realitätenbesiy und Brand GPotel Besizxeec Alois# See- th=lex: Firma erloscen.

Forner wurde eingetragen die Firma: „S azl A. Seethaler, Vefitzuuug Uxel- mauußein, Kuraus z1:d Grosihatel“ mit dem Sie îin GWad Reiczenhall Inhaber: Carl A. Seethaler, Hotelbeßiger ta Netchenhball,

Teaunfteiu, den 3. Iuni 1918.

Kgl. Auat3sgerit Traunitein (Regt iergericht). Uerdingen. [16410])

In das Handelsregister Abteilung B ist bet der Ficma Varmee Vaulverein Dinsberg, Fischer & Co. ta Varzeu (Nr. 64 des Registers) am 28, Mat 1918 folgendes eingetragen woiden:

Die Seneralvecsammlung vom 28. März 1918 wählte den Legattonetrat Dr. Eduard Freiherr von der Heydt, zurzeit im Haag, ¿um persönlich haftenden Gesellschafter.

Uerdiugeu, den 28, Mat 1918.

Königliches Amt2gericht.

Uerdingen. [16411]

In unser Handelsregister A Nr. 224 ift hei der offenenHandelsgefellich f! C F. Be in Soch mit Z veigniederlassanz in Uer- dingen heute eingetragen worden : t

Der Gesells hafter Gottiteh Bek ijt dur@ Tod aus der Gesellschaft aus- geschtieden, Der Gesellschafter Auguit Bek, Kaufmann in Gol, ist auch zur Vertretuvg der Gesellshaft berehtigt und zwar auch für fch allein.

Uerdingen, den 1. Juuk 1918.

Königlißes Ämtsgerict.

WWieson, SiOg., [16414] Fu das Handelöregister B Nr. 4 ist bei der Firma Vereiuigie Stahlwerke van der Zypen uud Wissener Eisenhütten Mtkticeugelelschaft zu Cöln-Deutz und Wiss-m folgendes etngetragen worden: „Dent Betriebsdireïätor Emil Altland ia Göln ist Prokura ecteilt in der Weise, daß er zur Bertretung der Vesellschaft in Zemeinshast mit einem Vorstaudsmtt- [ted odex etnem Prokuristen berechtigt ist." Wiffen, den 1. Junt 1918. Königliches Amtsgericht,

Zeitz. [16532]

Jn unser Handelsregister ist unter A 81 bei der offe-en Handelsgesellschaft Curl ihne iu Zeig h°ute etngetragen worden :

Der btsterige G: sell! after Kaufmann Karl Köhne jun. in Zeiß ift alletntger nbaber der Ftrma. Die Gesellschaft tit aufgelöst. /

Zeitz, den 3. Junk 1918,

Köntgiiches Aimtsgericjt.

7) Genossenshafls-

register.

Attenburg, S.-A. [16130]

In tas Genofsens@af!sregister it heute unter Nr. 42 le Ruhfkoff- uu Liefes- xumgégenusseusast der Sattler und Tapeztecer des Derzogtums Sachs: 1u- Altenburg, ciugétrageue Geuossen- {haf mit beschGräukter Haftpflicht in Altenburg cingetragen worden. Vie Satzung tf am 18, Februar 1918 fests

[164086]

[16407

L S L E E Il ci

offen und &

f Weise, dei

Be Bienser?lärurgen und ZelBnungen Senofsea!@zaft erfoigen dutch zwei Vorstandsmitglieder; die geimicht în der Weise, daß c Firma d2s Vereins

des Vorstandes ihre

a Ttntaus von c i T T P

at‘ega sowie die Ueber, für des Sattiers und Ai E odd den id di d 3, ie Deitann T1 Une:

T Ulli ith L

/ Fie L E , , nahtas wenigsi:n86 2 Z:icónurig

A4 6 F414 6 s 204 a) Lys D 2Zeuon nen zur

ij

T7 T s

C

217 Hr,

Borlißeuden des Auisicht3rat3 gezeiGnet, | in der um „Beuthen Genossen! aftsbklatt b, ! gestattet. ü P Be L E E a Q f L E E E f {alls die Veröffentlichung in diesem Boizenburg CEive),

i E44 F I 1 T0 4/610!

den 22. Mai

unmögli werden solite, zuaähit im, 1918. s ———— Veutschen Metich2anzeigec. Voritand8s- i Groëherzoglies Amtsgeri®t. mitglieder find hie Tapezierermeister î ——— a ———

Nobert Meyner und Otto Sauer und der! Wrieg, Bz. Wresiau. [16134] Satilermettter Eduard Präßlec, sämtli} Jn das Genossen\chHxftsregister wurve in Altenburg. Die Willenserklärungen ; heute unter Nr. 57 etngetragen: Eins des Bo: stands erfolgen durch zwet Bor- | kaufs- und Wezkgenofseushaft seib- niantsmitglieder, die bei der Zenung ! fäudiger Maler uud Lactierer von

ver Firma ihre Namer?2untershryt himu-! Brieg und Umgegend, eingzeiragene

zufigen haben. Die Haftsumme beträgt; Genuosseuascyafst mit besch: änkter Daft- 300 #. Es ist eine Betetliguvg mit] pflicht mit den Sitze in Vrieg. Statut bôhsiens 5 Geschäftanteilen zugelaFen. i vom 29. April 1818, Gegenstand des Die Einsiht der Liste der Gènossen tit Unternehmens ist der gemeinsame Bezug während der Dienststunden des Gerichts | der für das Maler- und Lz:Eierergewerbe jedem gestattet. i erforderlichen Materlalien, G. râtschaften Zltenburg, am 1. Juni 1918. f und Werkzeuge sowte der Verkauf an die Verzogl. Amtsgericht, Abt. 1. | Mitglieder, ferner die Uebernaßme und L o ———— Ausführung von lêdtischen, staatlichen EBZCWaldo, Pomm. [16218] j und sonstigen Arbeiten und deren Ber- In unfer Sencssenichaftsregisler ist bet} teilung an die Véitglieder. Die Bekannts der unter Nr. 9 verz¿eihaeten Genossen-| mahungen der Genofsen{Gaft erfolgen schaft „KartoffeiflocLeufabri! Groft- unter der Firma in der Brieger Zeitung Krössin, eiugeirageze Geuosfseuszaft! und dem Löwener Städiblatit. Zwet Vor- mit beschräufter Paftpflicht“ heute | staadsmitgiieder könven rechtsverbindlih etngetragen: zeichnen und E!kläcungen abgeben. Die An Stclle des Paul Ablemann in} Zeichnung geschieht, tadea die Zeichnenden Dobel ift Eduard Schly in Groß- j der Firma ibre Namen9unter\brift bet- Krössin in den Vorstano geroählt. fügen, Der Vorstand besteht aus Oskar Bärwalde i. Pom., den 4. Juni 1918, 4 Zeh in Biteg, Max Shönfelder in Brieg Köntgliches Amtsgericht. und Paul Smidt in Löwen. Die Haft- A T fet 2 Beusberz. [16131] | 200 4, die bödbite Zl dee Geschäf: C Sonnfio ; 4 E 7 Si " N; In unser Geaossenshaftsregister ist am j anteile 5. Die Einsicht in die Litte der

29. Mat 1918 unter Ne. 31 dies Genossen ist während dec Dienststunden „Dergische Baugesellschaft, eiunge- vet alt A s agene Genossenschaft mit be-

Amtsgericht Brieg, 1. 6. 1918.

Bromberg. [16424] _ In das Genofsenschaft2reaister Nr. 43 ist heute bei dem Vetziebsvercein der Schiosser und Schmiede zu Brom- berg, eingetragene WBVeunofseunschast mit besch{chränkter Daftpflicht einge- tragen worden, daß die Vertrztungs- befugnis der Liquidatoren beendigt ist. Bromberg, den 10. tat 1918, Königliches Amtsgericht.

Ciuemnitz. Auf dem die Genossenschaft in Ftrma

shzäutkier HPattpfliczt“ mit dem Sitze in Vergisch@ Gladbach eingetragen worden, D183 Statut ist am 1. Lpril 1918 fest- geftellt. Gegensiand des Unternehmens ift der Erwerb, der Verkauf und die Her- stellung von Baurwoerken aller Art. Dfe Bekanntmachuugen der Genossens{haft er folgen unter der Firma der letteren, ge- ¿jethnet von mindestens 2 Borstant5- mitglieders, und, wenn sie vom Auf- sichi9rat ausgehen, unter Nennung des\elbea, g*zeihaet vom Vorsitzenden des Auf-

sichtôrats. Die BekanntmaWungen erfolgen (16539)

in dem vom Haupytverband deutscher ge- Koloai werbiihee Genossenschaften in Berlin | 40:98 altvaren-Haudels-Verein für heraudgcgebenen „Deutschen Genossen, | KUfleute, eingetragene Genossen-

schaft mit beschräukter Haftpflicht in Chemuitz betreffenden Blatte 37 des Benofsenschafisregisters {t heute ein- getragen worden: Die Saßung is} ab- geändert. Der Gegenstand des Unter-

scchaftsblait*. Geht diejes Blatt ein oder wird aus anderen Gründen die Bekannt- machung in demselben unmögli, so tritt an seine Stelle der „Deutsche Reichs-

anzeiger“ bis zur Bestimmung eines) nehmens ist auf die Beteiligungen an anderen Blattes. Vorstandsmitglieder anderen Unternehmungen E S \ind: Mule Wilhelm Oderthal, Die böchíte Zahl ber Gelchäftsanteile,

Dachdectermeister Lheodor Vreis, Stadt- tauführer Klemens Kohl, sämtlich zu Bergi\ch Gladbah. Zwei Vorstandtmit- ¡lteder Tönnen reGtsverbindlißh für die enoffenschaft zeicznen und Erklärungen atgeben. Die Zeihuung gesteht in der die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift hinzufügen. Die Haftsumme beträgt 1000 46, die Höchstzahl der Geshäfts- antetle, auf welche ein Genosse sich be- teiligen kann, 2, Die Einsicht in die Liste der VBenossen ist während der Dienst- tunden des Gerichts jedem gestattet. Königliches Amtsgeriht BeuëveLg.

auf wel@ze cin Ati ch beteiligen kann, beträgt zehn. Abirift des Beschlufses befindet ich Bl. 201. der Negisterakten. Chemuiß, am 4. Junt 1918. Königliches Zmt3gerißt, Abt. E.

Eckernförde. [16425]

In das Senofsens(aftsregister ist bet Nr. 14 Spar- und Darlehuskasse e. G. m. 1. H. Gammelby einge- tragen: Dur Bes{luß der Generalver- fammlung vom 4. Mai 1918 ist der Siß dec Genossenschaft von Gammelby nah Kosel verleat.

Edckteruförde, 30. Mai 1918,

Wiîeclerseld. rabaf h [16133] Königliches Amtsgericht. In unser Genossenschaftsregister ist bet l parehne. [16426] Nr. 34 (Werktgenofscensbaft der} In das Genossenschaftsregister ift heute

Schneider Jannuuegen des Danvtuerls- lammerbezirs8 Bielefeld, eingetea- gene Genossenschaft mit bes@räakter Saftpflicht tin Bielefeld) heute folgendes eingetragen worden: Die Vertretung8- befugnis der Liquidatoren ist beendet. Bielefeid, den 1. Junk 1918, Königliches Amtsgericht.

bei Nr. 12 Spar- uud Darlehus- laufe eingetragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Hafitpfslicht in Slas- hütte folgendes etngetragen worden:

Der Besitzer Ewald Kelm in Glas- hütte ift aus dem Vorstande ausgeschteden. An seine Stelle ist der Vesiger Adolf Növspieß in Glashütte in den Vorstand gewählt.

Filehne, den 29. Mai 1918,

Königliches Am!8gericht.

Goslar. [16428]

In das biesige Genoffenschaftsregister ist zu Nr. 14: Spar- und Darlehus- affe c. G. m. b. H. in Vienenburg heute folgendes eingetragen :

In dec Beneralversammlung vom 25. Mat 1918 ift eine Renderung der LL 28 u. 37 der Statuten bes{lofsen.

Goslar. de? 3. Junt 1918.

Köntgliches Amtsgericht.

Gottesberg. [16429] In unser Gerossensha\tsregister ift heute bei Nr. 3, bet:cffend die Spar- und Daxrlehuskasse, eingetragene SVe- vofsenschaft mit uvbes{räu?ter Daft- *pfl:cht in Felhammer fo!g-ndes ein- ¿ getragen worden : Der Kaufmann SBustay Taubit in Fellhammer isi aus dem Vor- stand ausgescieden; an seine Stelle ist der Lehrer Paul Eichhorn tn Fellhammer neu in den Vorstand gewöhlt. Amtégericht Lottesberg, am 4. Iuni 1918,

Graudenz [16430] scasteblatt in Neuwied und îtm Nalff-} Im hiesigen Genofsensaftsregister ist eisenbcten für beide Mecckt'enbura. Sie! bez. des unter Nr. 10 eingetragenen sind, wenn sie mit rechtl ch2 Wirkurg ! Rehdenex Spar- und Darlrhuskafsen- für den Verein verbunden sud, tin dex! Vereios E. G. m. u, D. die Wahl für die Zeichnung bes Vorstandes für | des Postyzrwalters Richard Kretlau aus den Vercin bestimmten Forw, sonst durch NRehden als Vorstandsmitglied an Stelle den Vorsteher allein zu zeichnen. des cufgeschtedenen Neniters Emil Mute Vorstaudsmitglieder find: 1) Ackerbürger ! Untki-Zoppot eingetragen worven. Karl Boß in Bolienburg und 2?) Accr-) Gxeanderz, den 29, Mai 1918,

Wolxenburg, EIbo. [15496]

In das hiesi,e Genossenschafteregist: r ist am 22. Mai 1918 unter Ne. 12 - ein- getragen worden:

„Boizeaburger Spar- und Dars lehnsrafsenverein, eingeiragene Ge- nosseuscaft uit unbes@Grünkter Paft- piliche‘! in Boizenburg, Satzung vom 9, Mat 1918.

Gegenstand des Unternebmens t die Beschaffung der zu Darlehen uvd Krediten an die Mitglteder erforderlihen Seld- mittel und die Schaffung weiterer Ein- richtungen zur Förderung der wiitschaft- lien Lage der Mitglieder, insbesondere

1) der gemeinscha|tiihe Bezug von Wirt- \Gaftébedürfnissen;

2) die Heistellung und der Absatz der Erzeu.nisse des landwirtshaftiihen Bes triebs und des ländlihea Gewerbefleißes auf gemeinschaftliße Rechnung;

3) die Beschaffung von Maschinen und sonstigen Gebrausgegenständen auf ge- m'inschaïtiihe Rech-urg zur mietweiien Veberlafsung an die Mitglieder.

Die öffentlichen BekanatmaGungen er- gehen im Landwitrtshaftlichen Gene}: n-

e:

| Ponwerke, G. m. b. &. zu Sterbfritz ' eingeiragen:

gestellt, Gegensiand des Unternehmens

bürger Johannes Beer in Votzenburg. * Köntgliches Amtsgericht.