1918 / 135 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nusgabe.

i) MiEoersiSerunasprämi-n E 2) SDóden im De!hä tsjahre für eigene a. geiahlt

d. zurüdgetellt

S E 4G

S ck S E ck—ch S

s E E E

3) Brämlenüberträae für eigene Rehrurg - .

4) U dertrag dei Au8bau- und Sicherh-itsbeftandes

ck») Verwaltungskoften (Provisionen) abzüglih der Zuteile

er Nickverß-rer

6) Sensiige Auggaben : 2a. Aftionstemvel e b. sonstige Gründungäfoften

der

S D S D E. D Mie M

7) Sewinn urd vefsen Verwendung :

an die Bermögens:ücklage (20/9) 69/0 Bewinnanteile an die Aktionäre .

, Vagôüturg An den Uit

Vortr 1g au? n

1) Ffiterfabyita! 2) Prômtenübez: träge 3) SHaderüberträge .

Vezbindlichkeiten.

ai eue R:chnung

Wernibaén,

1) Foxderungen. an die Akitonäre 3 SBuibabea det 3

and. VaisiSerungçögelell haften 3 4) Weripapiere . . . s A

0 S Ad S §

4) Guthaben and. Versicherungsunteruehmungen :

5) Ausbau und Sicherheitsbestand

4

[171373

6 S S: A E §9

Genehmigi tin der Hauptversammlung vom 8. Mai 1918, Dex Vor stasd. Mobert Sezrlina.

ReÉnurg: 4

47 250|— 35 242

C 15 000/— 45 000/— 10 000 |— 13 494/95

6471/38

Rheinische Versiherungsbank UAltiengesellshaft Cöln. Sewinn- wud Verluftrechn:ug. A R R R, ;

Einvohue. “i 1) Nebernommener Rüdverfiherungtbestand 2) Präratenzinnahme : 3) Ausbau- und Si its 4) Dex itcleti Genie I

862 055 56

/ Î j j î

j f l j i

231 503 14 260 736/—

| | j 1 1

17287]

Sftiua.

1107 452/97 300 000'—

1 455 798 10 140 084/36 492 239 14

s 0919 377192113

217 507/94

06

485 042 35 762 903 60

l

E

E |

j

1455 798/10

4 024 695 95 3 000 000 377 152 13 260 736

217 507 94

4 024 695 95

[17263]

Fabri?grundfiüde Zugang

E. S S

D: 2010S

Neoehvuigsabshluß pro 1917. Visa=Zzkonto ar: 32. Dezember 1917.

U e s

abz ifgebäude Z2ugaag

Adschrei5ung . - ;

Krtegsabihretbung. . . Arbeiterwobnhäuser .

Zugang .

AbsGreibung A Kriegsadschreibung

MNascktnen

Zugang

Abshreibung Kriegsab|chretbung

Regquifiten und Utensilien Zugang . :

Abschreibung a

Effeften

Bauk- und Postsch Beteiltgur gea

Debitoren

Aftie-nkaptta]. .

Me!ervefon!:s

Krirgtsteuerzeserve. . . ., Tolouftei erreserve

Reserve für Ueberführu DuPvthelen

Kreditoren

Bauk?kreditoren

Alz:pte eingewinn :

a. Reserv fords. . b. Krtegöfteuerreserve c. Talonst:uerreserce à. Gewinnvortraz . .

Soflf. Gewinn- und Verlusikonto per Zl. Dezember 91%.

Amortisation

Erteasamortisation . j i

Spesen .

Zinsen

Dußtosen . . Netngeroirn :

Vortzeag ex 1916 , pro 1917 483 430,37

0 @

. .

eckguihabamn

Abschreibung A Vorräte... .,

Dvpo!hekenzinsen GSTEHRER a ¿ e +66

1 708 071/88

Langenbielau i. Schl., 31. Derember 1917.

Deutsche Textilwerke Mautner Aktiengesellschaft. Stephan Mautner. ,

Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung für das G-{\Güfig- jabr 1917 sind tin der ordentliGen Generalversamml1ng am 4, Junt 1918 ge- nehmigt worden.

D LE: Ea S E Fs 4 O eas der e schGaft ausgeschteden, die Herren rektor Fr echt-Breslau un e Groß- ties Arthur Kuffler und Dr. Armin Brunaex în W Mufificbtsrat gewählt worden.

Langenbieiau i. Schl, den 5. Zuni 1918.

Deutsche Textilwerke Mautuer Aktienaese?! schaft. Stephan Mautner.

ae 620420

E S E S S

E S. 0 00€ E S

E: 0 S

ng in die Friedeniwirtfchaft

[ 281 8494 132 816/65 193 381/95 108 389/77 15 700/49 379 205/32 |

75 579/30

521 148/98

[T7530 5A 9 351 90

—S6E T4 F3 |__1731254

—T5L 097 16 N i 393603,90 li 19 681/95

69 045 85 252 842|— 70 E 39 630 “T3873 213 28 __ 625 017/95 2498 261/23

| 299 774 11 2, 6 864/21 6 866 21 6 864/21

P O E E A E

953 465 91 50 000

5 000 61 148/98

368 683 34

| |

A

j | | j |

Direc ion dex

_8 534 718|

Dr. A. Seelemann.

Anrlogeu:

ck

Fabriken, Rusmnä.tige Läger, Centrale Hamburg, Beamter» und Arbeiterwohnurgen Dömig Buchwert am 1. 1. 1917 E S

E Are

Beteiligung be! fremden Unter- nehmungen :

Buchwert am 1. 1.197, Zagang . L

Kau!ior8?onto:

Buchwert am 1. 1. 1917 Zugänge e 5 &zufsgelaufene Zirs\en

E,

Konto für vorausbezahlte Vcrsiche- Fung ant Sitherungöhypotbek Debitoren S y Rohmaterial en- un Warenvorräte B Dantquitaben Efeften: Betand am 1.1.17 Zugänge e

E C Raa

SamBburg, den 13. Mai 1918. Sprengsiof

An”eihenzinsen und Aufgeld 1917 Zinsenkonto L Unkosteókonto

Reingewinn im Jahre 1917 .,

Samburg, den 13. Mat 1918. Spereugüofwerke Dr. N. Nahu Dr. ‘A, Seelemann. Wir Laben vorstehente Bilanz nebt Gewinn- Uebereinstiömuäg mit tea vou uns cbenfalls gepr! Infolge der durch den Krteg hervorgeru Prüfung?ardeiten nicht in dem forst üblihen Unifange Berilis, den 18. Mai 1918.

[17288] Spcengstoffwerke Dr. R. Nahnsen & Co. Aktiengesellaft,

Dömiß-Qambvburg.

In der heute abzetal:enen Beneralber- sammlung wurde die Dinideade für tat G-ichäficjahr 1917 wit 137%, für die Vorzugrafiien und mit 13,799 für die Stommaäktien, d, i. mir 6 1U37,— iür jed- Akti», festgesetzt. Die Auszahlung ter Dividende c eschGi-ht von morgeu ab an unscxex asse und bei den Firmen : W. H. Michaels Nachfl, Lüne-

burg,

Norddeutse Bauk in Dawburg A Snuaoffrauseu’icchcr Vantvereiu

A. G.. Eöln, Berlize.

Dex Bor stand.

Bii Spreugftoffwerke Dr.

144 597 41 141 320, 18 32

285 935/73 55 338|—

978 420 59 106i 682 50) 2 049 504 5 1059 516 59

L S ..@ Q 4 Sr ck S S

S S E R

Ab[Mreibung auf Anlagen i

E G

172901

Diëcouíio-Gesellshaft, Hawbu?g, deu 8. Jurt 1918. M. Zabel.

521 148 98

Gewinnvortrag ex 1916 Kabrikati:nsbdrutto-

Konrad

Konrad Mautner.

j '

jen find neu in den

8 534 718 85

| 1 670 353/27

| 1708 07188

Dr. A. Seelemarn.

[17289] Sprengstoffwerke Dc. R V-hnsen & Co. Akticngeseuschzaft,

Dömiß-fomburg.

»| In der heute abgrhaltenen General- versammlung Knd a!s Mitglieder dec

Uusfichtsrat: s wiedergewählt worden:

Herr Bankier Fe: dinand Valentin,

Lüneburg,

Herr Bürgermeister Dr. Behn, Dömlh, Herr Justizrat Bigge, Freiburg |. Br,, Herr Ju1tizrat Palm, Harburg,

er? Georg Noifes, Cöln,

err Nudolf Schramm, Stegen. Der Auafsicütsrat bejteht somit aus folgenden Pei: so: en: Herrn Vanrkier

Lüneburg, Vorsigz nder,

He!rn Generaldirektor RiHter, Hamburg,

stellvertretender Vorsigender,

Herrn Bürgermeister Qr.

Dömiy i. M.

Herrn Instizrat Bigge, Freiburg i. Br, Herrn Ge-ecalitr kor Dr. P. Vtüller,

Cöln am Rbein,

Herrn Iuftizra? Palm, #aburge, H rrn Georg Rolfes, Côln am Rhein, Herrn Rudoif Schramm, Sie,en. Hamburg, den 8. Juni 1918.

Dex Vorftand.

Ferdinand Valentin,

Oyrotbeken- __korreatzinsen Steuern und Abgaben

M. Zabel.

[17556] He:r Frit Frodermann isi aus dem Auffiht8rat az8geschieden. Essen, den 7. “¿unt 19183.

Rheinisckch-Westfäliscye Land-

geselishast Akt.-Ges. Dr. Diederichs.

"e

|

j 37 022 80 1099 600/—

cs

Fer de,

Immobilien

3468 218/97 |__865 715/17 4 351 9d 14 178 055/93 4 iv did 9

0—| 113082

230 527/73

4 052 193 53 7 302 896 05 132 275/06

939 988/—

29 082/98 17 291 816/66 iverïe Sr. N. Na Dr. A. Seelemann.

Gewinv- unnd Ver!ustreck#nuns am 21, So. ber Spreeugftofiwe! ke Dr.

29 527 241 959/29 556 395 63 173 061/95

E T E A ELEE R E

i 000 978 67 563 773 03 1 564 746,70

tien, ord fenen \

auz am 32. Dezeambér 1917 der - A N R. Nahnsen & Co. Nktieugesellschaft Zu Dömitz-Hamburg. |

Stazammafktien Bori¿uataftiien

Hypotheker anleibe von 1903 aufgelost jum 2. Zanuar 1918

Hypothekenkonto

Stcherungsbyr othek

Messe: vefonds

Nicht cingeldste S&uldvers§:et-

bungen

abzüglich fehlender Zin8\Meine Unerhobene Dividenden E Unerbobene Zinsen aus den Arleißen

Kreditoren

Darlehen verbünd-rter Be LTaloniteuerrückit:-Pung . Kauttion®2effekienanleihe : Beland am 1. 1. 1917 Zurückgegeben e Gewinn- und Verkusikonto : Reiogewinn im Ighre 1917

useu e Eo. AtitengeselischGaft. M. Zabe L E

M. Vabvirn ® Co. Vfktiergeseisd

Gewinnvortrog aus 1916

Kur2gewinve E

Nobgewinn im Fahre 1917; Betricb2gewinn und vertr2gêmäßigz Zahlungen | 1 555 182 79

«& Eo. Ufkti ü sen s: E I schaft.

und Verlustrechnuna per 31. Dezember 1917 geprüft und bestätigen ihre nu»gêgemäß arführten Büchern der G-!- ebr jiarkea Verringerung unseres Revi vornehmen öunen.

Deutsche Treußaud-BVefelsÄaft, ppa. Heiser.

Hotel Ufktien-Sevelliczaft Müuchea.

Vilanzkonto per §L Dezember 1917.

Aîtiva.

Hotel Vier Jahreszeiten :

L S G S S

Inventar: Saldo vom Fahre 1916

verkaufte Gegenstände . ..

Zugänge e

Maschinen: Saido vom Jahre 1916. Ab\Wteibua Sialinbventar .. , Automobile: Saldo vom Jakbre 1916 Abs@reibzng . e 4 Elektiische Beleußtungsanlage: Saldo vom Jahre 1916 Atschreibuug :

Hausbesiz an der Wurzerstraße

Gden- Hotel, vormals Nassiicher Hof:

íImmodbtlien

S De c S

C D Cd @

Inventar: Saldo vom Jahre 1916

Masc®inen: Vortraz vom Jahre 1916 s / j i Abscreibung .

S .-allinventar

Elcktzus@e Beleuhtungsanklage : Saldo vst2m Jahre 1916 Ubichrciouug Vorräte an Wein, Bier, Kühe, Breanmatecial 2c. Tag: slosung tafse Fällize Mieten (S fekten ; é Diverse Debitoren

Akftienkxvital . .

heute im Hotei Vier Jzhreszcitea ft Herren gebildet : 1) Justizrat E. Brin), N-chtsanwal 3) Seneralfgr ful Marx Kemrmerich,

3) Generalkonful L. von Steub, Münch 4) Bankwrektor Alfred S 5) Profeffor Max Odernm

De

S E P

Vortrag vom Jahre 1916 und Konto-

P

m E 0. A0 S G

s E E E E E

Pasfiva.

D E S S

Hypo: becêen Hotel Vier Jahreszeiten u. Hausb:fit an der Wurzersfiraße : Restkapital aus 4 2 675 000,—

Hypotheken Eden-Hote!, vormals Russi) kapital aus 4 1135 000— Laufende und fällige Annuitäten .. ,, Gebührenäquivalentrücklage. . . .. Nüdlage für Talonsteuer

S S S ck S

630 000 40 000

100 000

43 280 67 5

[Z |

59 338 39 348

Dezembex 1917 at zu Döwitz-SawBurg.

990 9E 0.0 S

#8 _@

S0 @

E00. E 0E M

E T

er Hof : Rest-

S d D S S PAR S

163 158/38 19 185/85 261 434/91 Bekann machung. Der Auffichisrat unserer Gesclishait wird infolge ter Wa attgehabten Generalversammiung von

t, München, 1. Vorsißender, üunchen, felloaztr. Vocsigender,

17 291 816 68

BOETA E a m D an ad ck iu

1 564 746.70

[l'§aft in Hamburg. fionépersorais habez wir die

O «s d 2 663 130 2% 323 370/48 | 1 37470 | 391 995 78 3 328/55] 8325 324/33 44 626/94 | 4462/70| 40 16429 L L 5 436/45 1 630/92 3 805/53 T2 58661 2517/32) 1006939 [T] 205 666/09 | | 1568 179 43 74 499/94 | 1032|—| 75531/94 n 8 191/03 | 81910} 7371/92 S r s 1 827 28 o 365/44 14861 84 E 230 562 14 12 284 49 77477 8 533/33 9 675 37 41432 27 361/71

B r ch-etder, Straßburg |. E., ayer, Mü: chea.

5 266 31221

|

1 090 009 9 987 377/73 1045 7730

278 481 69 32 400|— 8 090/— 524 189/59

S 5 266 312/21

Haden.

M 19 934 073 20 97 361 71

| Er, E 961 434,91 bl ansäflid der

folgenden

X Pp | g/ E 9

zum Deuischen Reichsanzeiger und

[i

E ungs adete 2 S 1, unter E Berlust- und FundsaSen, Zustell

Fünfte Beilage Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 11. Juni

1928,

S

D E j : j ingen x dergl S D @ s. Grwerbs-_ und Wirtschastsgenofsensaftea. Aufgevol 4) ; l Ci G d 7. Niederlafsung 2c. von Rechtsanwälte. è erthaf S l & 1 T ® | 8. Unfall ind Invaliditäts: x6 Lersichecn2g, 4 ditgesel«haften auf Akticn u. AktiengeseUshaîte; EMuzeigtuprei® für den Faum einer % ge + eûle 50 4 - Bankausweife. 5, Rommandilgeie“ i engesells@afîten. Außerdem wird auf deu Anzeigenvreis eia Deean ca els d, G. erden, 10. Verschiedene BekanutmaSungen. D

E 6 S H z) Kommanditgesellschasten au

ejells | Aktien qud Alliengesellshaften

sstiva. Vila

G M d Grundstüdsfonfo: Bau- ur d Aktienkavitalkouto Norgarten g it 10 145,5 [L] R. } 3 403 528/36) Rauttouekonto , yro h fendebitoren . . 417 000/—}} Ava!fonto i): bitoren 60 O L 37 634/26 Krceditoien fassafonto G2 S E A 3171 96 rbtitenfonto 0 E: E M0 L Bt V valfonto 80 400 Gewin und Verlusikonto | 185 330/97 4127 08655 Debet. _ Getvinn- und Verlust?outo. 27 E EOE E nte a Al O pn Verlusisaldo vom | Jahre 1916 96 876/63 , Handlungsunkostenkto. 22 405/04 = Siouerntauto , 6 26 387|— L eno, wu 49 087/34 194 756/01

Berlin, den 31, Detemberx 1917,

Terraingeselshaft am Neuen Botanishen Garten Aktiengesellschaft.

Nothmann.

Hentscdke, 17674) Aftiva.

K [A

felt-n u, Konsort!alfonto | 5 658 42776 ey u. Ginrichzung#- E 1|—

ulebitoren 4 143 760

12242 71843

P ae

Pilanzfonto

|—

| 1133 809/62,

langt von heute ab

in Vreslau bei der Vau? für

in Dreósdea bet der VBeselsckchafiskasse, bet dem Baukhause Sebr. Lruho!l

in Leipzig bei dem Bankkga»se H. C. Plattt,

in Vüncben bet der Bank fite Haadel und Juduftrie,

in Wien bel der Lnglo-Destezreitzishen Bank

t Ausiahlung,

h An Stelle des ausge’chtedenen Herrn Direktor Carl Mailänder, ie H-rr Kommerztenrat Morimilian Stein, Berlir, neugewäblt.

Verlin, Dreôden, den 8. Zunt 1918,

1265]

Verluste. 267 36416

S S S

po hu: o Reservefond Di R Dividende, : L Ae 600, Piadluna an die Bremer

Lrebuih, Schies., im Apuil 1918, mMckchtsvrat. ancke sen, Borsigzender.

8 in Trebuig,

23 ven 21. Dezember 1917,

M 2 800 000|— land: 14ha39 8, Hypothek?endelkrederekonto

80 400|— 1126 416 55

Per empfangene ° zahlung auf einen früheren Verkauf

Pactkonto

185 330 97 194 756,01

Vilaxz ber 21. Mäcz 2918. Ee N A E E mun

s g 7 000 000

900 000 3 000 000

Aftienkavitallonto Obligztionenkonto

sa, und Couyonskonto . 38 178/58 Ln Mt eITDNTO S 901 400/60] GBesegliher eservefonds nto ve:kaufter noch nit

celtefeter Gfekten. 346 414/15} Talonsteuerkonto 6 61 775

Divbdendenkonto

\eihekenk'onto : ‘Ausze- i line Hvvotbeken , , | 129 500|— n l miherentfonto . , 2 018 525/74} fostotor:entfonto

1074 887 41 Yvalakieptefto. 4 143 760

nto Feldshlögchen . . | 3750 325/60 Hewinn und Veilujt lt.

Bilanzkonto 562 802'59

12 242 773/43 Sal, SVetvims- und Berluübots per 31. Wä-z 1918

O Rem T A

)andlungsunkostenko- to 172 157/10 Vortrag aus 1916/17 Vbl'gationsztnsenkonto 140 625 —}| Zi«sen- u. Dividendenkonto

S, 821 027 62 Prov'‘fiontfonto : |_ h Gffekten- u. Konforttalkonto

Die in der heuticen Generaloersammlung auf 6/6 festgesegte Divide in Verlin bet der Pelellschaft3kafe, F-anzösische Straße 33 o,

det der Lan? für Haudel uud Jaduürie,

bei der Conmerz: uud Diocgoato- Bauk,

bei der Nationaidank für Deutschlaud,

bet dem Baakhause Dardy &@ Co., G.

Haudel und Judustrie,

Waiseghausstraße 20,

u. b. &.,

Vank für Vrau-Judustrie. Arnhold. Thteben,

Pasfiva. & [heine Nr 18 unse:er zu 8 9/9 verzins-

Bils13 ver 28 Fesrwar 1918.

Hypo!h farishe Anleihe

Dividendenkonto. SBarantierückzahlungtkonto ,

Atiiva, I REIN a p ndstûck u. Gas, 46 N Yfiterfavital fe pagen . 224 761,79 U e d 7 d, raus b zahlte 273,76 reditoren , Mefuraz . 53857 ait « «* 1 303,04 Kautiokono . de, 2666181 | 953 538/97 Neserv-fondékonto . videndengarantie der Nüditellungen (emer Pacigesell saft :

| Ecrneuerungótonto Viebnizer Zushuß , . | 13 825/18 Ueberschuß

0 * * * . ® «

267 36415

_Sewinn- uvb Verlustrehnung. __ Gewiuue.

fen des Betriebe M L E M |4

htgeseUlshaft , , ¿ 2400, | 8 400 53 055/73!

d a omann: i « une hiex SiAutiablang der in der Generalyersamml ing am 7 Junt 1918 festk-

dende bon  vom Hundert = 6 40,— pro Aktie erfo ggen Fnli: ferung des Dividendenscheins Nr. 19. bet der

O. Lampe.

(17573) Badische Üo!zwerkzcugfabiin FG. vorm, Otio Mainzer & Cie., in Oos.

19 2) Verwendung des Reingewinr 8.

siHitrats.

4 127 066/55] 4) Wahl zum Au'siHtsrat. Diejertg-n Akitonäre weldße an der Generalversammlung t-tlnehmen wollen, h den ihre Aftten fpäteftens am dritt: u Werktage vor der Vzarsammlu=g bei _— [der Getellimafi8tafse in Dos oder heim 04 Bor schaft-Vercin in Vagyen-Baden '97 [41 hinterlegen over f dur Bepusi eu- schine auszuweisen, in deoen yos etnem Notge oder einer Wehözde die Pinterlegung von Atiien unter Angabe

der Nummerny b-\cheinigt wird.

Der Vorftaud. Mainzer.

Eisenwerk Wülfel. Vartialobligationen vom 2, Mpril 12902. i nt es. Js. itattgehabter fehzebnter Ausloiung unf-rer mit 2082 0/ rüdiah!biren £3 0/4 Partialobligaciouea weriea die gezogenen Nummern : Lit A 39 42 87, Lit. E 136 170 180 237 238 253 357 369 383 438, : 2 563 599 636 648 dtormit auf den 1. Oftober 1918 gefüncigt, und 6ö:t mit biesem Tage etne Vers zinsung der Stüde auf. Die Rüdfzahlurg crfolot voæa L. Ottover LOU8 6h gabe der Obligattoren nebst Talon und Zinécoupoas für den 1. Äpcil ff. bei den Barkbäusera: Bank für Daudel uud Judustrie Filiale Haunover, Dauxover, S, Kat. Vaenover, oder bei Gesellswaftsfcsse tn Hanvover-Wüifel. auzoeloen Stüfen, decen Verzinsung aufgeb5rt Hat, ift die 3 bisher nicht vorgezeigt worden, 43 °%/9 Vartialobiigationeu vom A. Avril 912, ch am 7. Junt ds. Js, stattgehabter zweiter Ausloizzug unserer mit sh/baren 4} 0/6 Partialobligatiozen werden die gzzogrnen Nuame:n: A 66 89 113, Lit B 219 224 535 547 552 734 742, Lit. C 817 853 887 1082 1084 htermit auf den 1. Oktober 1918 gefüinitgt, und Hört mit diesem Tage etne Vers ¿zinsung diefer Stücke auf, Die Kückzah!ung erfolgt vom L Oxtober L928 gh Obligationen. nebst Talon uad Zintcoupons für den 1. April m Bankhaufe Ca Se aver oder bet 6 unjerer Vesellschastérasse in Hannoper-Wülfel. Hanover-Wiilfei, dea 8, Junt 1918, i

Nach am 7. F

Wir laden h‘ermit die Aktionäre unserer Besellihafi zu der arn Moutag. deu 18S. Jui 1918, Nachmitiazs 4 Ukr, in Vos, tm Seshästszimmer der Gesell- 'chaît {taitfinderden V2aL. orbentlihen 120 000/— j Vezueralue: sammlung ein,

250|— Tage2orduurg: 1) Vorlage und Gerehmigung des Ge-

[hu töberits sowie ver Bilarz nebst

A vnd BVerlustre§nung für

Lit. C 506 53

„gn Nü:

Von den früher Nr. Lit. B 22

3) Ertiastung des Vorstands und Auf- Na 102% rüd,

iegen Nücdl1ade dec 1919 und ff. bet de

Oos bei B.-Baden, den 8, Juni 1918, A Vila:--3 ou? 38

[17553]

Maschinenfabrik Eßlingen.

Bretrao von heute ab bet der

Stuttaart,

v H in Stuttgart,

Stuitoazrt,

fir a M... furt a. M.,

Mft. Ges. tn ingen, So. in Cßlingeu, ingeu-M-ttiogen

dendenscheine echoben werden. Eflingen, den 7. Junk 1918.

Bar bestand S

Postl@edant estholitzialshe Bank

In der 70. o dentli&en Hauptveijamm- lung der Äfktionäre unserer Ge!ells&aft wurde beschlo}ss:n, den Divideadenusceia Nr. 16 unserer Aftten mit «& 125,— das Stü eirzulösen, und es kann der Beteiligung Æü?ettembergischeu Vereinsbau?k in S 31./12. 16

Wür:tewbvergischen Vau”anstalt Zuyäage 1917

verm. Pilauma. So. in Stuttgart, Köaigl Württemb. Hofban? G. m 30/6 Absireung. Fuventar 31 /12. 16

tenbach & so, G. n. b. H, in Dn Un

S. H Fel-r's Söhne in Stuttgart,

Deu!sche Vereinsbank? in Frank- Masdinen 31/12: 16

Deutsche Bouk Filiale in Frauk- Duvä,ge 1917

Eßlioger Bttien - Va«k Zweig-

10/0 sre b 797L] b2 i¿8— estalt dexr Stohl & Federer

Ie I N E co T2 Zugang 1917 Vonlkommanuditre Otteubacher K 200 R l

Kasse u»sereer Geselischaft iz Efß- Vorrede 4 et

geaer Ginlieferuvng der genannten Diyk-

Aktter kapital

(17551) Befanntmachung.

schaft ausgeichieden ist. : Hannover, den 8. Juni 1918.

Straßenbahn Hannover.

Der Vorstand. Battes. Holstein.

[16662] Die am 1. Juli 1918. fälligen Zin®-

ichen SQuidversWhreibungen werden mit dem Nernwert voa

46 D,— für die S@»ldvershreibungen Lit. A und

6 4,50 für die Schuldverschreibungen Lit 8

in Beziiu bei d-r Natioualbaun? für Deutschlund, d-em Bankhause Email Eveling, der Cowmerz- uud #is&- coutobanr, Deutschen Wank, Vauk für Saudel uad Judu!trie und der Duresdvuece Bank, in Bees8'an bet der Bauk für Handel u»d Fodrstete, vormals Breslauer DiZeconobanf, und dem Schlefisckchen Wayxokverein (Fil. der Deujicheun Vank) in F a=k- fart a. M. bet der Dre sduer Bauk und dem Bankhause J Dreyfus © Cg, in Hembuxrg bei ver Commerz: ub Disocontebauk und dem Bankhause J. Maguns ck& Co., in Ha«nooer bei d-m Bankhause Hermann Wa: tels, in HitdeEhein bet der Hildesheimer Waun, in Leipzig bei der Mittel- druischen Pripatbank, Act.-Gef , uad der Dresvuer «uk, in Dresven bei