1918 / 135 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B. Nusgaben. I. Zaßblung-n fü- fälle dec Bo: jaf

Sp ALTCÌ i

N { [17251] Bekanntmachuna. [* “# d A Bie Firma R-inart & Co, G, mie S | (b-eshrS«!ter Daf ura in SBRis 268 030 83 468 84359 ist ou?g- lôft. Di- S läubigee e dotf 38 53/4: 04 474 T I Katt: GrPrD E P B #90042 24 443) | selisa l werden aufgesorbert, 5 so; ibr

D. Verwenè1u de tes es L 4 unzil digte Ve:f& | 7 "an g der Ulebersdüfse {6 “oes gte Betsiberungs- | L “n den AufgieiÞun28 nach § 7 Abs. 2 : 2/291 14410 S i:

181 68920 E E Er verbfliStungen |

s selbt adgrshlofsenzn

Sechste Beilage

o zoo (E zum Deutschen Reihhsauzeiger und Königlich Preuf Staatsanzeiger.

860000/—| Tüffeldo:f, der 7. Juni 1918, J E S L Dex iquidator der irma 9 A 2 ¿ q: i020 A 619290058 | Moinary A Ca G Bb, 6. 1 135- Berlin, Dienstag, deu 11. Juni 1941s, : ¿ VO( DOLtd iti D Ei R P ER E E d4 F MRE E SRET E §, Bereins-, 7. Genofou-

7 034 223|12 Peter Ster. VermögenLanuêëtweis füx dea Scluß des Geshäftöieß D (16639 T G R S S A1 E E E I E S C AAEE U ————_ ———————— Deit APlerb8chfter E:mäStiq; atente, 3. Gebrauchsmuter, 4. aus dem Handels-, s. Güterrehts-, A. Eerte, cs e é Maj tät der Kaiserin und KZoi Ihrer ahrplanbefauntmahuugen der Fisenvahnen euthalten fiud, ecscheint nebt der Waxreuzeichens e | 1065 000 |a:6 den fictuteanmäßig in diesem Fie

G L T A E E E Zahre L 293 384 816 85 | ¿ur Verteilung aelanaenden 3 nf\en dos n 09220 it | Stift, Bas er n gegen SYuld- j | Stiftung ¿Wr aUentrost - Frauer bang“ j | nacttebende Beihilfe e r

| lebende Beihilfen gewährt worden: 1) 1 “m Saterländi‘ch?n F rauen

P M

LL x

B N, de (Ta

ths A d-e

| boy ; i 2 | ur den Todesfall : |

aumtbetrag . R « É : " a Iuhalt dicser Beilage, in welGher die Bekanutmahuugea üzer 1. Eintra pp. vou Patentanwälten, 2. 3, Zeicheu-, 9. Musterregister, 10, der Urheberrechtseiniragsrolle jowie 11. ber Fouiese Aud 1E die Tarif- und pesoudereu Blatt unter dem Titel

¿zentral-Haundelsregister für das Deutsche Reich. r. 135,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich, Der Bezugspreis bewägt 2 &#& 10 Pf. für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Kußerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszushlag von 20 v. H. erhoben.

22 898 | G 2762786 961 25 681 418! der VersiSerien | T

rp) F Berficherungen:

E Gast, - Grundbeßg 5 einen a. (Beleistet I. Darleben auf Grund

S E E S S fre fab p 1H Ms; Saa ter s b. Zurüd,estelt , N 226 8 58 349; le Tei lpapiere und

2) RentenverÄzrungen (geleistet)

azrwordzne C32 D,

ITI. Be:cgüt ns f dee c S E E | | Matten: | ; E e S denen. Bec ermm E : ) Nod dem Bürgerlt§en Geseßbudck | Verseburg Stadt fr fetns Bus p 7 rein _Das ; entral « Pn egt ee ibe Gie as fann dur alle Postanstalten, in Berlin | IYV. Zaßlkungen für bar tittg aufg:TISftz Vers | | : Zl L c “C L . 298 321 293 80 | füifcrge U 500, 2) dern N Gef “bars de Selbstabholer auh ur d If nmtgaitme elartSliiele des NRetichs- und Staatsanzeigers, SW, 48, sicherungen (Ruda | | “) Lay deut} Sen lande8gtjepli@en Vor | | | Frauen. Verein Shwa!enkerg in Live Ae Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

1} Gel-ijtei 4 E S1 399 | E GULA | | [E haltung seiner GemeindepAl-gsitatingn E E 2) Zurüdckgestelt L g 4 397 821'05 qs A L UEt 9 F 381 292/50 | 300, D dem Vaterländischen e S G D ; F. Nebe:sYußartrife an Berleruna22ne*mer: E | E N e 2 504 876/261 41 208 162/56 | Berein Sarstedt. für seine Gen;eizd- As A d l i 0 sier 1) E S Bersiherunaneimer: MEMRL A E R: L R aae franterpflear P 250, E ¿F ) D Be SLL F E d obättobéa ; i L er Köupershaften vorit1 d für die Stiftung Kinderh: (11654, Elbe. [17325] b. n1Ye at: ebobd?n und zurückzefellt 97 728/82 A Dire e E Det R E E . M L 24 Me A rischen Fraue @iniraguagen in das Dandecli8register.

2) aus b2:1? WGeichgtttjazre: s Tei 21A Bantvei unaen S5CTCN vom Noten eiti. a. Tur dag 5, Funi 1918. . a abg-boßen 4 Putte:haus desjelben für erßolungg L S Ms Þb. in Summ-nzuwaSs uma2wandalt bedürftige Shwenern M 448, b. Hey S lischaft mit beïchränkterx r veczinétid s 6 Abteiluna F desfelben (LandfranEer N faërit, Beselliia A

C. ur VAineitdOzZu Ensamm!ung Udtrs Fin d S A jeden (Landkranker fl 0e) Hafiung, Stellizeg e. Dur Beschkuß 6) dem Alb En toe Sciweitern ( 224, per esellschafter vom 14. Mai 1918 siad 2) dem Albéett-BVerein Sachen ¡1 seiner die 88 5, 23, 25 des Gesellihaitévetrags, hetrentend Stammfkopital, Slimnrecht der

infen d. nit abg: | ) de | A #6 448,-7) der Zentral[ezit irg j 1 i R D ta 8 S 456 LLUT( : E Gesellschafter und Verteilung des Rein- ins, geänbert. Das Stammkapital | 1 g

tos

e E E)

E N E v e M Pa T E

f [17358] In das Handeléregister B isi bet Nr. 39, die Firma „Hugo Stinnes, Berse1scchaft mit befchräuftex Haftung, Zweig- atederlafsuug Duaiséurg“, betreffend, eingetragen : _ Dem Kaufmann Nudolf Widmeyzr in Mülheim-Ruhr ist Wesamtprokura derart erteilt, baß er zusammen mit euen anderen Prekurifien die GesellsHaft vertritt. Duisburg, den 31. Mat 1918.

Königliches Aratsge:ict. Duisburg, [17359) Ina das Handel3regis‘er B ist bei Ir. 157, die Komnmanditg?seli saft „WarmerWBan?- Veeein, Diosverg, Fisczer e Gau, au Zuisburg““ hetreffexd, eingetragen: Die Sencralve:sammluzg vom 28. März 1918 wählte den Legationërat Dr. Gduard Fretherr von dec Heydt, z. Zt. îm Haag, zum persdulih haftenden SesellsGafter. Duisburg, dea 31. Mai 1918.

Königliches Amtsgerichi.

Daisvarg-Rauhrort. [17360]) _Im Handzlsregtiter Abteilurg B Nr. 150 ti bet der Fizraa Speisoeis-Gesells@{haft mit bescchräukter Hastung in Sam- born am 29. Mai 1918 etngetragen: Die Liquidation ift beeadet. Die Firma ist erloihezn.

Amts8gericht Duiöburg-Nüuhr ort.

Ebersbach, Sachacn. [17361] Auf Blatt 292 te3 Handelsregister3 -— Firma: Sbersbahezr Bank, Aktien- geseLschaft tin Sberbackchz ift ein- getragen worde : Durch Beschluß der Mitglicderver- sammiung vom 29. Mat 1918 hat sis die Sesellshaft nah § 303 Abs. 2 H.-G.-B,

aufgelöst.

Auna Liquidator tft bestellt der Ne chis- anwalt und Noiar Alfred Koch in Ebers? ach.

Ebersbach, am 7. Junt 1918.

Köntelies Amisgeri@t.

Kberöwaldo. [17362]

Ja unfer Handelsregifter B ift bei der unter Nr. 24 eingetragezen Firma Ardelts werle SVeseliaf: mit beschräukter

mit bes@ränkter Haftung in das Handels- register etngetrazen worden. Der Sesell- schaftsvertrag ift am 25. Mai 1918 fest- gestellt. Gegenfiand d-8 Unternehmens tit die Herstelung sowie der Vertrieb des unter Nr. F. 3C 149/30 D. N.-S.-M. arihütten eleftrishen Zuitverbefserers und Berdunstunçcs2pparats unter der Bezeich- nug „Atma“ sowie ver Vertried von Delen, Sssenzen und Tabletiten sowie sonstigen einschiägigen A:tikelu und Er- findungen. Das Stammkapital beträgt 60000 G. Der Gesellschafter Saly Greif hat die im §8 4 vec Satzung feit- gestellten Sadeinlagen eingebroGt. Ge äftsführer ift der Kausmiaun Saly Breif zu Fra:kiut a. M. Als nit einge- tiagen wird veröffentlicht: . Oeffentliche Bekannimachungen der Ges-Uscjaft er- folgen dur den Reichsarzetiger. Frauffurt a. M., dex 1. Juni 1918. Köntal, Amtögeri(i. Abteilung 16.

Frazkfizrti, ain. [17369] Versfeatlichunz ¿ns bea Dandeiërergifer. Continental Bovega S: Gesell- uft mit beschränkter Hafiung. Der Prokurist Gaschen heißt richtig mit Vor- namen Fomund. Feraulsuri a. M., den 1. Furt 1918, Vônigl. AmtegeriGi. Abt. 16,

Freiberg, Sachen. [17371] Aof Blatt 592 ves Handeläregisders, bie Firma Sieitevufiris-Vktienzeleli att vormals Jg ck Lindig in Fseiberg betreffend, ist heute eing:t:agen wordsn : ite besGlosseze Erhöhung des Vrund- kapitals ift erfolgt Freiberg, am 7. Juni 1918. Königliches Amtsgerich!.

Friedeberg, Queis. [17372] Im Haände!sreaister, Adteiluua A, ift am 5. Juni 1918 unter Nr. 107 etags- tragen die Firma Wiüiheln Hirt, FxraSt- iâfte-, Selter- 2nd Limonadeuafabri?k in Bad Fiinsderg und als deren Ju- habzr Wilhelæ@: Hirt in Bad Flinsberg

Nt. 168, : Kuigli®es Amisgerisi Sriedederg (Queis).

2048 e: em I R E

führer (Hercinann und Rohland) die SBe- sellichaft rectreten. Bocoît, 31. Mai 1918. Köôntgl. Amisgericht.

Brandenburg, Havel. [17336] Bet der tm Haudelsreatster B unter Ne. 32 eingetragenen Firma: „Srfte Deutsche Fein - Jute - Garuspinnzezet A?tiengesels§aft““, Branudeubtzrg (Öavel) ist vermerkt, daß die Prokur des Llots Heel erloshzn ift.

(E S EREReA C(S3v:), den 31. Mai

Königliches Amta9gericht.

Euer, Westf. [173486] In das hiesize Handelsregister Ab- teilung A Nr. 130 ift bei der Firma Ge- scchwister Joseph in Erle heute folgendes eingetragen: Das Geschäf: ist nicht mehr Zwetgniederkassung. Jehtge Inhaberin isi die Ghefraz Kaufmann Julius Lewy, Selraa geb. Joseph, în Buer t. W,

Buzuex i. WB., den 31. Mai 1918,

Königliches Amtsgericht.

Buer, Wostf. [17345] In das 2e Handelsregifter KAbtet- Tung A Nr. 266 ist bet der Firma Thes5ox Al:h6}ff}, Kommanditge}ellsaft Buer i. W., heute folgendes eingetrages : / Die Einlage de3 Kommanditifsen ifi erhöht worden. Buer i. W., den 4. Junt 1918. Köntgliches Amtsgericht.

Cassel, [17347] In das Handelsregister Abteilung B ift heute bet der Firma: Landwwixet- ichafiliie Zeutral-Darl!ehu8klafse für Déeutscdlanv, Filiale Caffel (Nr. 29 d. N.) eingetragen worden: Dem ; Julius Schwabe in Berlia ift Gesawt- prokura ertetlt. Gr ift ermächtigt, die Gesells in Verbindung mit einem Vorstandsmitglied over einem Prokurifien zu vertreten. Gaffel, den 4, Junt 1918. döntgl. Äutsjcrtht, Abt. 13,

Chemnitz. [17348]

Auf dem vie Firma Sovveermanin «& Ztiex Aktiengesell\@aft in Chemi betreffenden Blatte 1541 des Handels-

ermättigt, auch ia Lemwetnshaft mit einem anderen Prokurifien die Gesellshaft zu vertreien. Berlin, 4. Juni 1918. Königl. Amtegericht Beilin-Mitte, Ahteil. 89,

uldvershreibungen |

Cts | 69 255 378/99 . | 45 062 21401 1-300 000|—

3 491 87908 101 719 68 4 888134115 |

Beriin. [17330] Houdelisrxegister des Königl. Ants- gerihis Berlin-Mitte. NeEteil. A. In unser Hande!s3register it hute eingetragen worden: Nr. 47 347. Ver!ag der Rolanbkarten Hans Fzchel, Bezlin. Inhaber: Hans Joel, Verlacsbuhlän? ler, ehenda. Vet N-. 4241 Caxl Vie, Berliner Die Firma lautci jet: Cari Pick Nachfotger. JInvsber jegt: Berthold Lery, Kaufmann», Beriin. Ver Ueberzang der in dem Betriebe des He- chäfts beg: ündeten Forderungen und Ver- biadlikeiten ist bet dem {Srwerbe des iBeschäfts dur Berthold Lzoy au8ge- {lossen Bet Ner. 32 743 Gruft TBilh. Weirih, Verlint Inhader jeßt: Elie Weirih, geb. Helms9, Berlin. Bej N-, 32 820 M. Pet3!d & Co... Berlin; Mox Petzold is aus der Gesellichaft ausgeschieden. GleiWzeltiz ift Slise P:yold, geb. Ramm, Berlin, in die Geellschaft als persönlich haftender Beselisheftzr etn- getreten. Die Piolura der Frau Elise Peyold, geb. Ramm, ist crloshen. Bet Ne. 38720 Alfred D. Schütte, Verli2: Die Gesamtprokura tes ftt Wendemuth tsi ecloshen. Zet Nr. 42335 S. & N. WoiischaH, Charkoiteu- burg: Die Geselischaft ist aufgelöst. Alf¿e» Welischa ist alleiniger Inhaber dex Firma. Bei Ner. 44 338 Edusrd Nathan, Berlirt Die GesellsYaft ti aufgelöst, Der Hhitherige Gesells@after Eduard Nathan ist alleiniger Inade der Firma, Werlin. 5. Jani 1918,

; 11915 223/93

i 13 569 125/43 e z VL RüdÆoersiberur S | ¿álltge, Dis zum 31. Dezember | a Sinne. : Württemberg für den F Schwestiernverforguratfonts deg getoir ne ter A Tan el ç ; R E A AAR E ¿E S ullerhauses der Olqa-Schwestern in t um 300000 e erhöht und beträgt SITD2tgart s 4aßg, S) Dein Borstand dez jet 1100 000 „#. Badi! Gen Frauen- Vereins der Abteilung TIT “5% N, A 1807: Laofftedieer Süäge- zi 230! 41 nh §1 «Î s os a t E S J zur Deicpalung: von Bidito!heten für »ie wie? HeiuxiG Freudeubecg, Lok: D Ah Vrielte: nitattonen 46 336, stedt. Inhaber ift der Holzhändler Hetn- 2) dem G raurn-Sérein Varmsitadt 4% Nuvolf Iotann:s Freudeaberg în Krankenihweitern des Bereins BlanPenese. “H-N. A 1386: C. F. 2, FisGerx «&

für die é 336, 10) dem M cktenburgis-n Marien- Ep¿ue, Lokítedt. Die Gesellschaft ift aufaetóít. Die Firma tit erloshen. Eine

46 476/50 | Frauen-Verein #chwerin ür etholun.s- bedüritige S&westera # 224, 11) dem Liquidation hat nicht ftattaefuntea, da das Gescéäji im ganzea auf die Firma Lok-

A E. 730 050/19 Gefamibeirag , 470 865 836/22 E des patrior'\chen Jn» ; ; C} ——_ | [T TATCÍ 21 Wroßyerzogtum Sagdfen 2. Berbiublidteiteu, iéiter: “Maio: B 0E E L aaa 6 y j L Ge O He eker Berfügung é 112, zuiammen Hedter Sugemwerk, Heinrich Freudeuterg in 4296 &Æ. Auf Grund des 7 der Ur- Wk'iedt übergegangen tit.

&ltiana, Königlich:8 Amts3gzericht, Abt. 6.

AmbBErg, [17326]

zi 1) Kapttalver erunger Todesfa i di f 386 436 495/40 3 a Gerungen auf den Todesfall funde über die Stiftung . Frauentrxost- evt:nt Frauendank“ wird dies hiermit vers (p Firmenregister sür das Amtsgericht 6a wurdr beute ute Firma Ronrad

2) MeUltdnesiWermgen ea. iv 3) fonstigz Ver C öffentlidt. T | E Beitragtübz: träge für: Berlin den 11. Junt 1918. | 1) WapitalrersiL-rungen auf den Todesfall De- Vorsitende des Stüud!gen T S ä | D Aucichufsses sür die Verwaitung der Zoeigel, Bierbrauerei und Bäckerei 2311624955 | I. Röduecllung für FO Ung (Moa aptSeiareidaunt s i Sub, Q T A | fle: e Conz, Unterttaatss-freiär- s. D. van, pz, Arzt in Bilceck, gel0ickcht un? Ee i 32 859 0541 1) beim DeEckungékapitak auföewahrt . Wirklicher Gebetmer Rat. e im Ces:lshattsregister für das gleide XUL. Sorftize Rückst-Uungen- . 5 911 450|88 2) sonstige Bestacdtetle Z ¿ 49 014! 3 201 333/16 E Gert elugeranen die Bel SoneEo MLT: Oger: Aua Ls IV. Nebeishußrüdzevährstock der Versicheruic s. Rz t E ari act faratau8gab I E O 32859 054/67 tat M8 Sa S D elamiau2gaben , , 507 496 527 33 T, Sorftige Rüktelungen, nud ¿war: i {at : E i O E . Ebschuß. 227 E ) Auggleiéiangesto n M Dr. Kat Gridwann, pr, Arzt in Bilted, Éténtiuiiaie O z 52 493 2 ris co E 1a j fs a Stralsund. o DOGAE E U, Iu E 521 4934 Lo o 4e 9312/15 Vermögeuecübe: sieht Erlangen, Prokurist: Aldert Pfaller, R A E Q amn 21 Fat 19E6, Favfimana ?n SulztaŸ O: Königl, ¿a nt8zer.cht Berlin-Vêitte, Wtémbueni Zimberg, dex 7. Juri 1918, U E

GSefamtausgaben , . H 507 406 e tegrbett agfridiage 2 65312 15 e E E S E A T e L Den! Mut ace cs D K 7 |

VebersXuß der Einnahmen . .} 14091 E Cine, füy Mpplingsu ti di |

2) Allaemeine ü jhreibung?cüdckiage fär die s Nicht eingezaÿlrec Aktienkapitak K, Amtägeriht Registergericht. E e E

Wes tpaptere S U 250 000 Kafenbestand, A Z «& 000 000,— Arteri. - [173273 Jn das Handelsregifter Abteilung B

Zurüd-estolte Abzang?veraütungrn 1 E e utkaken Be Tut Aéteilurig B isl [ift Veute eing Tagen wordea : Bet Nr. 9698

wud ciiellte: Uebershußarteile . 7 E 2 00297 e O L eoadee Zis [O Und RoaeielsMaN i 008

Darlehen gezen f E ai Bergbau- urd WPertrteböscesel!schaft|Núhringo!zstraße F mit besbränkier

nd Sdalorer in mit beschräukte Haftung in Ürterat Hafntagt Vor Bikluß vom 22. März

shzerangeu auf de VITL Steuern und Verrv Ee E E a c! ‘5 1) Steuer | fruber fâllig gewordene Zinsen . , 4) BerwaltungsT-ten ; . Außenstäude bei Vortretern: a: NVertretergr bühren E L 32 Z | 1) E L p S L “ile b. Sonfige Vérwa!tungsau€gaben 95 312991516 16 f A Du L Are se O 1276 470/20 LX. Verlust aus Kapitalanlagen: 1) Kursverlust 2) Sonstiger Verlust S X. Dedungekapital am S&lusse des Geshäftz- jahres für: 1) Lapitaïve: fi@erurgèn: auf ben Todesfall 2) Nentenverfierunzen 3) fonftige Verfi&erungen 44 XE. Be'tragtüberträg2 am SHlusse des Ge- {chätttiabres für: 1) Kap /talye!siBerungen auf den Todesfall: a. jelbit atges&lcfrne Ce b. in RöckoeckŒung üternonmene 2) sonstige Verfierungen L UebersSußrükzezährsteck ruegöneßmer

118 447/21

2650 e

5) 4 815 743 04

| | 5 418 461/34 | 165 95 5 418 627129

L AEZE 97 633/88 î

Be \ A 2

j 1 Î S0 08 | In C L “Lu! cen E70 S (o S

O Dl: E #0 cit T3

ino Sto» t ¡L erte

386 367 016!90 51 051170 18 427/50

f: | |

S E. ch P S

386 436 495/40

| 23 108 058/49

: i 8 184/06 {chwebende Versficherung?-

S «S

23 116 242/55

der Versiche-

[17254] Revvorponmmercsche Syar- unnd

Credit-Gonk Aktien-Gesellschaft,

S S

4

Sitiuahite: rn9 Nugabrre#uung B. jär bie eingelien Berfki@erungäbeti&ud2,

) 000 6 421 14 5 415/38

O arlnen Ven R | 6 003 28740

G co hors Nor orn 5011 - i E A crsierun28unterx

eyt alten wel wel 8 æida. [17373]

_A. Einnabme. L. Ueberträge aus dezn Vorjahre:

1) Deduzgtlupital

2) Beiira.8vbertrag .

3) Nüdksteliuung fü: f runggiäüe

4) UeberschußrüÆgzewährfio

rungsnehmer . Zuws*chs aus dem Beazjaß

S I: Iu ; IIL. Aufnahmegebüßren. ,

IV. 1. YV. KRapita!eriräge und

Kapitalanlagen

VI. Vergütung der Nückversicher:er. .

TIL. Soufitge Etznchmen

15/11 8 pas S nstige NückiteUlungen ,

Gesanitcinnahne

Versike-

Bersiche-

56

G: 0-69: 0

L4

Sewinn aus

GEA L E E

m. X13 aben.

L. Zablungen und Rüdstell ledigte VersiZerunadfälle TI. SZablungen und BRüdkitel

sier ungßve: pflihtungen fm Gef&

1) für Sterbefälle

ugen für er Vorjahre

f

n d P

2) für bei Lebzeiten der Versicherten zahlbar gewordene Navitalversfi®@erungen

8) fir Nenten

Vergütung für in NRükdeckung übtr-

nomuiene Versißeruugen

Zahlungen für vorzeitig aufgelöste Ver-

derungen: Dee N

2) ZurüczesteUt . .

Ueberschußanteile az Veif 1) aus Jort h 1: D. abge i

Oi i +

2) aus dem Ges&äftejakre:

T. al A a. abgehoben .

b. tn GummenzuwmaGs e. ¿zur Anfamn@lurg dec B

Ci E d. zurüdgeiteCf (e

_0. KRentenzuchse . Mückversicßerungsbeiträze

a d 0 ck

e

L R ierungs neomer :

E E E -ck S

umgewandelt

0

ant üher-

Steuern und Verroaltungs?ofien De@urngskapital am Schlusse

jahrs Ï

Beitragsübertrag am SBlusse d:3 Ge-

{hätteiayrs

“e c .- - "r 9 È: L D Â L 2 x UeberschußrückgewähßrstoX der Verßerunes-

A C, Gef

G, Abs su. Geiamtetonahmn , . Gesamtausgaban . , ,,

NebersHuß der

* +2 v 5, L, amtau?gaben ,

6:- &

Einnabmen

Bestand 2 ;

|

21 853 390/56 | 5 937 249/49

59 195/18 15 636 255/38

|

12 207 753/53

[s E H j 241 547 633 |

§ 194 578/07 | 1504 165/60

Brest ¿nd

38 20

131 891 779 14 194 aa

963 667/70 10 431 651/18 4 662 081/47 16 797/74.

33 061 552/51

17 /- nacn

ettungtstock für ¿erbritéleiiuncen v

iten néb Linien

A anteile T 752 876'49 84 140— 59 264 86

3) Beamteuruhenctat18ftod E

1526 721/05). 2 308 465 941 S6] 205

9 Í 2058

f

504 165 6C

17 334 864/61

10 662 236’

| d | ih bei

j - i 1E 47 21786 —_— F

1099 743/94 333 012 618,— 7 592 92614

21 347 721/46 301 408 410 09

|

| 283 466 941/88 401/408 410 09

G91; 23 373 15

Sgtÿa, den 23, Aprik 1918.

Ds

66770

) 968

Dr. Samtoer.

oiausbezaßlte Bei-

luf spätere Fabre voraufhbezahïte Zinsen

Varlehen

sieven grlassene Versi@e- G) Jtpp t A a T Ati al r. R ) SBerainelich argeiammelte UebersMGuß-

¿oaven der Witwen- und Unter- ingfiasle Ler Bon!beamten

LX. VebersGuß des Ges(äftsjahres Gesamtbetrag

Solharr Lebeusverkichzrungebank auf Ge C. König

zu

T #

rmütiler.

19 688 25 321 840/27

33

4 816 139/63 14 691 754|8° T70 865 836/28

|— | |_„| „lautende : Gigene Wertpapiire . . L 2 | Bankgebäude E A | Beri iedene Lu 33/03

Bersipiedenes «¿4

pfand, Schzldrer in laufender NeckSnung « y 15 20308945 2 830 899 66 156 000,—

89 560,17

EEE R E EE R E R E R T RER 6 20 093 192,98 I E E E E E O

Sch{Gu!lden.

Alttenkapital . , , . . #6 2000 000,— Bude S Spazei:lagen und Gl&1-

250 000,— biger in laufender IENUNO « «fe C 6 e 23/433731,50 409 421,22 «é 26 093 1592 28

S A E ALREE I M L REL E A L R

[17253]

Olvenburgishhe Landesbank.

Niederlassungen in Oldeuburg, Virckenfeld, Brake,

Vurg a. F., Burgdamm, Cloppen-

eufeitigteit, burg, Eutin, Jever, Quakeubrück,

| 1116023) 832659347) Die Liquidati | TmaswWinztufabei? # 494 113 75 jtm WEBln - (5 904 15 f worten,

Wer?zeztuig- + m. b. H, 24 beiSlofen “T Tr Neyo his - / Ic fordere dfe Gläubiger auf, mte. dem Lquide tvor, zumelden. Wilbelm Brune e e " 2 ais cal E pri SölwuLindeattg!, Thercslenslr. 17.

R AED N E E D 1E IS

§

„Srund der Bunde3ratzverordnung vom 31. Iult 1916, betz. Liguidation britlser Unterneßzaungea, ist von- deni Heren Vleisfanzler die L quitation der Gesell Tate Ste L e Maus Mud [abri Seielichaft un: beiGräuntter Saftung 4 454 725/46 } rh VPaangeovgeastadt angeordnet 1 559 495/80 | 4 Es DurWßführung des L'quidations3- 4 | versaßren8 werden Hlerdurch GlänBbigs 938/94 und S@uiduex b ge An E [l 468/70 [V er genannten Gefell- 16/50 (aft aufgefordert, fh izncz:halb 118 447/91 {8 Wo®24 nas dem GrsŒeinen dieser 8 009 124/59 Li ee bei a dem O dator zu melden, Diese Auffordes 153423 T rung ergeht auß an Gläubiger und Shulduex der Flrma: Fowges 15 523 316/41 | Brothers & Co, Lozdon, sowie der LLSl 333/211 198 789 150 03 ( Nach Bblaunf von 6 Monaten erfolgt

Herren: W. G, Nigden, Londoz H.iUrmick, Worcester, W F Riaden, F | iat Pott «2 Qin. at r 205 252 37316 die Beiteilung des Zil ¿tda!touserI&fes, 198 789 150 03 Siberukteæ, den 31. Véct 1918. i

Nigbett, Loud.

7 057 531/77

LOudon, L F Nigdeu, Loudot, S. F, - | Der Liquidator: 7034223112) Felix Nockstrob, Eibensiock i, E,

| [12781] Der Unterzein

b, §. Düven, m die Auflösung

dent Unteret@nete

(1

00] an

traße 21, die sammlung ftatt.

pro 1917. 3) Bericht

4) Wablen zum

bröder Bopie:wsres Fabrif G, ur.

L. Januar 1918 beschiossen worden ist. : Die G!Zubiger dex Gesellshaft werden Blermit aufgefordert, ihre Forderungen bei

Düren, Mat 13183, Dex Liquidator: A. Holy sŸue.

76: Scblesisc§es Pfandbrief, Justiint {ür fiädtiihe Sausgrundsftäde

Mittags L Úbr, findet ia Pal gtes ag I indet in Ba tes Gastwirtschaft zu Daschkes

Tage®2ordunng : b 1) Berihi der Dizekt!on. 2) Bilanz, Bewiun- und Verlusire@nung

der Nevisoren und o lastung der Direktton. Mr Gu

E L Een Alle Veitglieder- werden drir o beten, zu erseinen, E WBresiau-Weistwafser, 4. Funti 1913. Der Vorfiteeude des Verwaltunasörats: G. H

ete, Liquidater der Osua-

cht biernit beant, daß

der Gesellschaft zum | E

n anzumelden, Bres'anu.

_ Breslau, Tascher- diesjährige Sauptver-

Verwaltungsrat.

Kafsenbesiand . . .. Wechsel arlos

Kontokorrentdebitoren . . Bankgebäude und Safes-

Varel, Vechía, Vegesackt, Westerstede

B

und Wilhelmshaven. Ausweis vom 31. Mat 1918. Ziitiva. M 659 791,09 756 443.62 516 653,73

Bat urzfristige- Guthaben bei

a Id A T: VBankên

52 c) dad

E 418447 083.46 arleven an öôffentlige S Verbände . 32 807 647,77 99 182 650,56

y ï A 22ck Ul LEDCN

anlagen , icht eingeforderte 60 9/9 des Aktienkapitals. . .

, Hor o Diverse d 0. d D E 6

Pasfiva.

CTHEabna.. Reservefonds E r

inlagen :

Negterungsgelder und Gut-

aben öffentliGer Kassen 4 16 428 136,12

Einlagen bon

Privaten , 85 462 448,99

Einlagen auf y Scdedtfonto 15296 121,34 117 186 706,43 Kontokorrenttreditoren . Diverse

15 053 264 61 4 248 671,63 Lau 384i 073,4

Dle burgise Landesbank. Merkel tom Dies,

an drid

i

jelgendes eingetragen worten:

a. Die Lesteliung des Kaufmanns Wil- bla Miep-nhaz!en tun Seschäfteführer ist widerrufen und an seiner Stelle der Kaufmann Willizmstt Brünneri in Leipzig ¡um ‘Geschäftsführer bestelit.

b. § 4 des Wesellschofisvertraas is dahta geändert, daß die Gesellschaft he- reGtigt ist, Zwetguteder ls ssungen im JIn- um» Auélande zu errichien.

G Bn Sepug ift eine Zweignieder- lafsun2 der Gesels@&aft errichtet.

LUrtern, den 6. Zuni 1918, Königliches Amti2gericht. Bonsbeim. Bre Bffentlituug [17328] aus dem Saunbelsregiser. „Drouite uxd Syenittwverke Wens8- heim, Karl Kreuzer, G. m. d». H.“ in Veusheimt Dem Kaufmann Christian Kammer in Bensheim tfi Gesamtprokura dergestalt erteilt, vaÿ er zur Bertretung der GesellsGaft în Semeinschaft mit

einem Geschäftsführer berechttat ist.

Senshelm, den 8. Junt 1918.

Gr. Heff. Amtsgericht.

Werlin,. [17332] „n unser Handeltregister Abteilung B ift heute etagetragen worden : Bei Nr. 15154 Espagit Aktiengesellschaft vorm.

lelec Sprengstofswerke Dr. iug. Fri: drich Essex mit dem Siye zu Hall- \ch! g und Zweigniederlassung zu Bevliut: zie von der “ältionärp:rsammlung ani 15, Dezember 1917 beschlossene Abände- rung der Saguyng. BekapntmaGungen der Ges-lisha’t erfolgen în der Weise, daß unter die Bekanntmachung die Firma ohne Zeihnung geseht wird; die des Aufsichtt- tats „führen die Firma der Gesellschaft Mid, die Bezeichnung „Der Aufsichtsrat". G I Nr. 12454 Allicugesells{aft für E 4euiadufirie mit dem Siße zu Mark- L utirchen und Zwetgnltederlafsung zu wm arottenburg unter der Firma Kausto i ‘tütten für Meifterinstrumente Di, FgtsellshaftfürGeigenindusirie: bu Divelgnlederlafsung in Charlotten- cer i aufgehoben; die Firma ist hier rot, Bei N». 863 Bresiau- g revniß - Prausizez KMleinbahu-

1918 ist diz Fircia der Ge)ell!chaft ge- ändert in: FörLeuhef Geszlischaft rit besúräukter Sefturg, Betrieb Hotel uud Weingroßhandluns, Der Siß ist na Berxkim verleg®. Geaenstand des Unternehmers ift jeßt: Der Betrieb cines Hotek!s und etner Weingroßßandling, Gemäß den ‘helellihafterbei@lüfscn vom 22, März und 25. Xpril 1918 ist ver Gesellschaftsg- verirag abgeärdet. Kaufmann Ludwig Mosl-r, Kaufmann Albert Wershe und Architekt Georg Werse find n!ckt mehr Gesckäftsführer. Kaufmann Frtedrich GroŸßoll und Haub:fiterin Fräulein Sertrud Goet4l, beide ta Bretlaz, find zu Gescäsisführern beitellt, Bei Nr. 11900 Berlinez Yutsmobil-Ge- ellschast mit besGräukter Daftiangt äFngenienr Otto Fricd ist niht mehr Ge- {äftsführer ZFngenieur Karl Fried in Berlin ist zum Geschüfteführec bestellt. Bei Nr. 1942 Airelaug’sch- Vuch- und Kunshaudlung (Eggers «& Beneck7) Gesellschaft mit beshräukier Haftunzr Die Firma ist gelöst. Die Liquidation beendet. Berlin, 6. Junt 1918. Königl. Amisgericht Berlin - Mitte, Abteil, 152.

Manie, 0. n n [17333) Im Handelsregister eute unter N. 1142 die Firma Kaufhaus „SBlück- auf“ Zifred Dallnigun Veuthen O. S. und als deren Inkaber d:r Kaufmann Nlfred Dallmann, Beuthen O. S., eins etrag*n worden.

: Vmtsgeriht Beuthen O. S.,

den 6. Zunt 1918.

Bingen, Rhein. [17334] Vekanntmachungs.

In das Handelsregister wurde heute bei der Zirma Brown, Bov-xri & Cie., U. G. in Maunheim, Zweignkeders lassung Bingen, eingetragen : Die Zwetg- niederlassung fn Binge= ift aufgehoben.

Biogen, den 3. Junk 1918,

Großh. Amtsgert?.

Bocholt. [17335] In tas Handelsregister Abt, B Nr. 24 ift heute bei der Firma Bergisc)-Märki-

Bre tesellscaft mit dem Sihe zu lung 0: ande! 119 : „wig der Sagung. Bei Nr. 2246 Ovtisde Avfialt C. P, Vuocrz Wktien- Gast mit dem Sige zu Vesliv- Stun Ian. ch1 Der Prokuriit Dr. Cöcistigu y 7 Í ¡ B ri liRii 9a Dose in Zehlendorf a. W. ift uicht

at Die von der A?tionärversamm- | ter Hastung om 6. Mat 1918 beschlossene Ab- ! Vocholt folzcndes

und KQwetgntederlaffuna ¿u

s Bonk Sesellshaft mit besh:äuk- 18 Piwvriastelle Focholt ¡u eingetragen worde?! : | Die Generalversammlung vom 14. De- | ¡embzr 1917 bestellte die Baakdirektoreu Acihur Fhló2 in Crefely und Ferdinand Koer in Paderborn zu Gesäzuftsführern. ihnen kann nur in Gemetn-

regtsters ift Heute ectngetrogea worden: Die Generalversammlung vom 3, Junt 1918 hat die Grhöhung des Œrundfapita!s um eine Million Mark in etntausend auf den Inhaber lautende Aktien zu je eintausend Mark mithin auf drt Milltonen Mark bes{chlossen. Die be- \&lofsene Erbödung des Grundkapitals ist erfolgt. Der Gesellschaftsvertrag ist durch Bes&luß derselben Bersammlang laut Notartatäprotokolls vom galeiten Tace în § 5 abgeändert worden.

(Fs wi:d noch bekannt gegeben, vak dis Ausgabe der neuen Aktien zum Kurse roa 150 9% erfolgt.

Chemuiß, am 5. Junt 1918,

Königliches Amtsgert{t. Abt. B.

Dorsten. [17352]

In unser Handelsregister ift heute in Adteikung B zu der unter Nr. 24 einge- tragenen Firma Dorfieuer Haudels&- gesellschaft füx Vergtwerköerzeugnisse mit bes@räukter Sastung in Servest- Dorsten eingetragen :

Bergwerksdirektor Heinrich Wimmwel- manu in Gelsenkirchen ist als Geschäfigs« führer ausge)chieden.

Dorxfteg, den 6. Funi 1918.

Aratsgericht.

Düren, Koi. [17355] m Handzlsregifter wurde eingetraçen die Firma Joseph Steffens in Düren und als berea Inhaber der Landmefser un» Kaumann Joseph Siteffeas in Düren. Geschäftäzweig: Papiergroßhundlung und Da von ZeiZnungzn. mtsgeriht Düixemn.

Düsseidorf. [17356] #1 dem Handelsregister À wurde am 6. Junt 1918 nachgetragen bei der Nr. 1721 etngetragenca Firma Th. Meusex und der Nr. 1754 eingetracenea Firma West- Fubische Curaçao-Gesellscchast Hoose- maus & Co. Nachfolger, hier: Dem Theodor Meurer juntor, hier, ist Ginzel- pro!ura erteilt, Dis Gesamtprokura des Theodor Meurer tuntor und des Heinrich eurer tft erloschen. Amt8geriht Düsseldorf, Duisburg. [17357] In das Handelsregister B ift bei Nr. 217 die Firma Wesideutsche Kohileahandals3- Gesellsck@aft mit beschränkter §aftung, | Zwoeigntederlafsunag Drwisbueg, betreffend, f eingetr: azen : î Walter Kolfhaus ift als GesYäftsführer au3gesckchteden. | Duiéburg, den 22, Mat 1918, !

î

Ä

i Feder vor

\chaft mit einem der bishertgen Geschäfts

Königliches Ambsgericht, i

F Ghberräwalde, vzcrmerkt, daß gnieteilassung in Gleiwitz auf-

Gber8toalde, der: 3. Juzi 1918, Königl. Amtszericht.

die Zwe gehobeu ift.

Eibing.

In unser Handelsregister Abteiiurg A ift beute unter Nr. 567 Veruet

Waltzes

vorde:kampen eiugetragzn.

Elbi#s, den 1. Junt 1918. Köntgliches Amtsgericht.

p E

Erfurt,

I unser Handelsregifter A „unter Ne. 1057 ift heute bei dex Firma „PYaun- noversces Tapecteuÿanu8 Gaß wan«“ in Prnert als VSnhaberin die Witwe Luise Saßmaun, geb. Voß, in (Grfurt eingetragen werden.

Gefurt, den 24. Mai 1918.

Königlicies Amtsgericht, Abt. 3.

Erfsart.

Fg unser Handelsregister A unter Nr. 73 it beute bei der Firma „S. C. Aöwplex Nachfolger“ in Erfurt als jeuige In- bsbezrixz die Witwe Bertrub Rühliag, gt-

borene Wunsch, in Grfurt eingeiragen

wr ocden,

SG:furi, dea 25. Mat 1913, Königliches Amisgeri®t. Abt. 3.

Erfsart. In e Nr. 1366

lufser

\{chmu|,

Erfurt, den 27. Mali 1918, Löntalidies Amtsgeriht. Abt. 3,

Erfurt.

In unfer Handelsregifter À Nr. 373 ist heute bei dez Firma „Haage in Exefuct eingetragen

Said‘ worden: Dem Werner Smidt in Grfurt

Haudeltregifier A uuter f beute die Firma „Richard Flussez““ in Exfurt und als deren allei- niger Inhaber der Kaufmann O in E: furt eingetragen worden. eshästszweig: Großhandel und Fabrifa- tion von künstilihen Blumen für Grab-

ist Prokura erteilt.

Erfurt, den 30. Mat 1918. Königliches * AmtzgzeriHt. Abt. 3.

Eau furt, Main.

Veosffentlichnag urs dew Dandel8registen. Verteirbs-Vesellschaft

MAims beschiräutter

Firnia ift heute eine mit dem Sig zu Fraafurt a. M. errichtete Gesellschaft

Haftung.

in Zeyer 8v3eder- lampen und als beren Inhaber der Käsereibefiyer Walter Bernet în Zeyzrs-

[173863]

die Firma

[17364]

Fatlius

[17365]

[17367]

[17366] unter

[17368]

mit

In das Handelsregifter Abteilung B Ui bet der Firma Dresduer Bauk. Filiale Fulda in Fulda (Nr. 25 des Registers) am 3. Inni 1918 folgendes eiag:tiagcomn worden:

Dem Baukdeamten Fsmar Mizrowrnik in Fulda ift für die Zwoëttigntederlafung der Dresdner Bank, Filiale Fulba, ta Fulda Prokura erteilt mit der Makßgate, daß er berechtigt tit, mit einer andersa zur Vertretung dieser Niederlaffung bo- rechtigten Person oder mit cinem auderen Prokuristen dieser Niederlassung der gt- nannten Firmz per Prokura zu zeichnen. ulida. den 3. Jant 1918,

öniglih:s AmtegeriGt, Abteilung 5.

Gtelsiingen, Steige. [17374] Im Handelsregister für Einzeiftrmen Band 1 Blatt 222 wurde heute etn- getragen die Firma Theodox Kuoblach în Böhmeakir, Inhaber: Theodor XKnoëlauch daselbst, Konditoret, Spezerel- geschäft und Mehlhandlung.

Den 5. Zuni 1918.

K. Amtgericht Weisliugson. Zmtéridter Kre eb.

Greifenberg, Schles. [17376] Iu unserem Handelsregister 4 ift heute bei der untex Nr. 68 eingetrageurn Firma A. FAuauths =. Cs3., Greiffenberg i. Sedl., folgendes eingetragen worden: Der Lebrer &. D. Alfred Kunautho in Greiffenberg ift a!s persönlich haftender Gesellschafter in die Gesellschaft ein- getreten. Greiffenberg i. Schl, den 5.Vuni 1918. Königliches Amtsgericht.

rana

Grimma. [17276] Auf den Blätiern 431 und 425 das andelsregiïiers, die Firma Wurzenex ank, Zweigstelle Srimma in

Grimma, und Wurzenex WVBanl,

Kassenstele Braudis in Brandis

betr., ist heute etngeiragea worden, daß

der Bankdirektor Max Göllner in Wurzen zum Vorstandsmitgliede bestelli und seine bisherige Prokura erloschen ift. Grimuza, den 28. Mai 1918. Xönigliczes Amtsgericht.

Mabelsclawerdt. [17377]

n unserem Handelsregister A ist hente unter Nr. 143 bei der Firma Dermanau Meiex, Habels@Wwerdi, unter LWschung des früheren Inhabers, der Mineral-

Unter diefer

wsferfabrikant Fohaun Adelt in Habel- bewa als Inhaber dieser Firma und erusr cingetragen worden, daß die bis