1918 / 137 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[17630] Me>>leubuxrgishe Aufiedelung8-Geellschaft, Aktieu-Gesellschaft, [17631] SVewinn- und Verluftrebnuna für das Geschäftsjahr 1917. <werin i. M. E _ r Gesamteinnahmen , - [17730] e E ° M atm oa. M ol Soll. Abschluß vou 31. Dezer:ber 1917. Haben. Einxoahmenu. H s Æ d | So i «o 6 709 222,98 E Eschweiler Dergwerts-Vereiu,

S I I E R R E A. Sachschadeuvezfiherunug. | i i „_ 6 454 534/73 Bei der am 20 November 1917 vor Notar gesehenen Auslosung der Nicht eingeforderte 50/4 de : Mllfeutopllal 1 1000 /000|— I. oe p ets, Borjahre: 569 738 77 | / G, LNWE der Einnahmen... 4% 224688,25 4 °/oigen BELUIMRKAReiRs, Aurgade LTSD7, S1; x 8 ; KAA DAAL F ACGALG E, - 1695 ramienuberiräge . . e. 0 9:4 0s . E D 2 ‘38 - e><uun t 3 G HETEE Es i i E E E s s g 7 papa C D “3935/74 A 7 500 e 2) Schadenrüdlage. Laa 392 547 54 S ——————————————————. Setttätsjahr LORT7. i Vereiviquna8-Ges:li<haft sü: Zteufoilzubau imm Wurmrevier

¿ 4 ionileutrrudiogq! . oUU|— E s ammer | ama t A U 1244 011 7 S S 5 A E T E nd (umm?rn aeiojen Ce y Laufende FRe<uuvng, | ÉEÉ, Prämien: A : ; | S M b Aktionär T Etn / ; b A d A 4“ A 1 F G 4 50 G5 190 15, E L ) 38 ¡709 9 927 3 209 32:

Gläubiger . . .1 3032 842/05 1) FeuerversiBezung ea . 3 237 586 04 : 1, Verpfliltung der Alltonäre aus nicht eingezahltem Aktienkapital | 3 750 000!— 342 365 369 381 452 471 178 491 6 7 | 2) Sibru<Diebilahlversiherung «- e - - o - 56 o . . 264 450/55 5 i L Sor finde dee Betsiherten | 804 805 817 819 837 S44 $59 887 981 1015 1016 1027 1040 10: 1079 aufende , j 1292 872 IIT. Ausfe:tigungeg?bühren ; S . : : M A Conftände Vet M Aa, » Le : 50 736 63 1088 1101 1120 1200 1216 1240 1335 13412 1366 1411 1473 1546 1605 1629 VPauseinrihturg 1 000 4 Æ. Unfall- uud Haftpflihtverfiheruug. | : 2) Autealine DE SAGLUNe len bezw. Veitcetecn 471 673 68 1646 1652 1665 1739 1780 1799 39 1852 1883 1905 1922 1980 1982 9015 eruit in 1915. 4 T. Ueberträge aus dem Vorjahre: E L E E 54 270 20 - 2030 2075 2978 2132 2155 2185 2205 2267 2349 2441 2474 2490 2912 Verlust in 1916 L 37 944,95 k 1) Prämtenrü>lagen : | 4) Gu Iftändig “gi s Es L erungSunternehmungen S . $6 741 838 18 2522 2525 2530 2563 9574 9681 9585 2677 2679 2687 2736 2768 < 5 92794 Verlust in 1917 , 12 804,74 99 607/82 s a. e aungStapital für Unfallrenten . i P - e . a; “äh é 0A | 9) E E ; E 2818 2852 2860 2934 92935 2964 3923 3042 3057 3060 3067 3087 3100 3162 : 529 5045: 529 504/55 b. U lagen für Unfallverfiherung m ramienru gew T S S | Ee g Q €Z e S N - . 4 4 | L 3184 3200 3223 3237: 3349 3351 3397 3408 3415 3459 3435 3491 3529 3533 Getvinn- und Be lifteeda is für 1917 E f S C. fär lebenzlänglide Eisenbahn- und DampfschiffunglücöversiFeruug . je 38451 | E M 1040 P Hosen [ie 1917 t 40 45 50375] 1 364 022 3541 36809 3710 3713 3805 2507 3850 2 4032 4113 4154 4181 4190 5 S s E S cas 2) Une 110 097/92 Il[T. Rafsenbellan lin: [25 1 150 4270 4281 4343 4348 4388 4397 4438 4460 4500 4672 4703 4752 4783 # |S M S 3) S 159 259/86 E IV. Kapitalan R E dubelaibun L | 4815 4837 4841 4875 4887 4910 4913 4951 0 S061 0116 5139 5224 5249 : Pes 1) Grun Loeleiguage E Di S ¿ Po O00 9269 5276 5288 5313 5320 5325 5326 5365 5403 5407 5433 5445 5482 5189,

|

S ertaiingAofièa ¿d è 42 ns f Fuvolleemiin 78 951/60 | 11, Prämien: L lele É Zinsen 12031 13] Grundstü>sre<nung . . 63 77451 : 1) Unfallversi : | 4 E e 7 / y S , 380 700|— welche am L. Juli 1918 mit 4 4000,— per Stü> zur Einlösung gelargea Hypothekenvermittlungs- | Verlust in 1917 12 804/74 M 2 Ie E TEG Ten 971 046/47 3) Darlehne auf Unfallversiherungen mit Prämienrü>gewähr „. 839 60] 2 948 539/60 | bei unserer Kasse in Kotlsezeid oder bet ata Baukhäuscra: z N kosten 801/28 | Bi Rükde>ung übernommen 30 430/64] 301 477 | v, Sonstige Werte: E R Sal. Oppenheim jr. & Ca. in Cölu

155 530 85 155 530/85 2) Haftyflichtver sicherung: i | E, 4 L er Mouojedenten: a N Yaaffheuseu'shee Baukvercia in Cölu uxd Voun, d 7 : N | D Je D 7 » 0 v 5D P N Schwerin i. M., den 31. Dezember 1917. A selbfi abgeshlossn f 221 29168 | b, Lebensrü>oersihzerung e G j D 628 025: Delhiann & Co. in Côsn, | 0 ppa. Dietrich. : b. in Nü>de>ung übernommen , « [66 001/960) 287 293/64) 588 770 7; 2) Verschiedene Schuldner E ——— 2E) Direc¡iou dexr Disconto-Gesellschaft in Berlin, Fraukfurt a. M. , Die Uebereinstimmung der Bücher mit dem vorstehenden Abschlusse und der | 111. Gebühren für Versierungsscheine . . L , 4 308 O E i L R Bremen. Essen a, ». Ruhr und Saarbrücken : Gewinu- und Verlustre&nung bescheinigen wir biermit. IV. Vergütung der Nü>versicherer : 003 Gesamtbetrag , 8 692 415! Deutsche Effekter- und Wechselbauk in Frauffurt a, M

Schwerin i. M., den 8, Juni S 1) Uxnfallversiherung E ¿ ¿ 114 479 | Verbiudlichkeiten i Dresdner Vank in Frautfurt a. M. und Aachen, y E Revifiouslkommissiou. 2) DAfIP Me 102 211 216 690 95 1; Aktienkapital E A 5 000 000 Eschweiler Vaak in Es<weiler.

Paetow. Berger. C. Lebeusrüverficherung. I. Ueberträge auf das näHste Jahr (abz. tes Anteils der Ri>oetsiHerer): E Die Berzinsung diefer 191 Vezpflihtungts<eine hört mit dem 1. Juli 1918

[17728] L. Ueberträge aus dem Vorjahre für Prämtenrüdlagen . 73 91078 1) Prämtenüberträge: auf; d¿n Stütken T I Aus (Helne MNeihe ILL e Pit beizufüzen, 2 4 . 00> E S 9 d i r 24 R Î ; 0 é

S0 Gewinn- 1nd Verluftkouto per 31. Dezember 1917. Haben. Eh) DIGUeE 877779 L Der ERNg 638 951 Nr. 859 863 888, U lars E Sali 1913

7 S D. Gemeiusames. : ° b, fa VA Bera erng n «} 92018 Nr. 875, fällig gewes 1. Zult 1917 # h |4 - Ueberträge aus dem Borjahre: | c. Unfallversiherung S 97 (T. e \äaig gewejen am 1. Juli 1914. An Abschreibungen , . , | 357 625 80} Per BetriebsübersGuß . . | 1369 637/83 1) Œewinnvortrag e es sls é | d. Haftpflihtversißerung . Z S 5h Se 856 897 Nr. 874 894, fällig gewesen am 1. Juli 1916. : o V 161293337} Vortrag aus 1916, ,| 600 921/34 2) Sone L agen: | Swadenrü>lage : G SoftaiR e 883 893 1A fâllig gewesen am 1. Juli 1917. T E S S T SA E . Ertrarüdlage O e | 20 avo TA ¿Den 0, SUNU 1918. 1/970 55911 197055917 A. Ar n Pp U e 4 p00 | a. Feuerversicherung é E L 7 . 604 522 FO / au H S aa Al D Riede e R V Ats e b, inbruGdlebstahlversiYerung (0 284 S A ———————————————— d. Zuwahs aus dem Uebers<uß des Vorjahres 415 758/58] 417 135 o P Nag ° 72 7332 Aktiva v F s 61 d. Haftpflihtversiherung . 4 N : 98 499 E 2 2 Grundst ide : Me e E 4E 138 66806 e. Lebensrü>versiherung , . ah p 443637] 852 476: E Eschweiler Dergwer?s-Verein E ° ° ° _ 2 Sonstige Cin e e 55 503 ämlenrüdlagen : S E : 1 E u : i ) 18 3) Prämienrüdlagen : A E eg D Gebäude ee i « « «þ 99491147 f——— 10 ir l s Bei der im November 1917 vor Notar geschehenen Auslosung der Zugang 1917 . 30 637 61 Gesamteinnahmen 6 709 22298 E für aufende Unfallrenten a N 289 4j igen Teilshuldversreitungea, Ausgabe 1909, —TO25 519 08 Ausgaben. Fr E [Gi b. Rüdlage für Unfallversierung mit Prämtenrückgewäkr L 48 885 un)erer Gesellshaft sind folgende Nummern g*zogen worden: Abgang 1917 , . E 7 360'— i A. Saschadenversicheruug. ) c. für Tebenssänglihe Eisenbahn- und Dampfshiffunglü> versiherung 67 047 : 14 47 67 86 143 161 203 228 251 274 294 314 324 413 425 440 479 578 Rü>versich d. für Lebenrüdversiherung .. ..., «205 542/—| 319 759|—| 2 029 133/25 991 727 730 750 846 848 861 898 905 907 938 984 1040 1195 1225 1262 24

“Too 169 DE : éruna8vrämten : i S 1) Feuerversiherung .. 1 560 014 111. Sonstige Verbindltihkeiten : S 4 1362 1364 1425 1426 1465 1518 1521 15% 1606 1641 1671 1745 1818 71 887 47 j : 74 1920 1922 1957 1968 2040 2061 2086 2106 2164 2166 2173 2188 2204 53 63770 . Schäden: 2) E der Netrozessionäre für Prämtenrücklagen in der Lebens; ü >- n S SBa0 2450 9 2943 2047 20 4990 2968 2976 2653 r "i A. Aus Vorjahren (aba - : ersicherung 88 107 2002 2004 2006 2013 2949 2975 3143 3204 3224 3255 3291 3324 3359 3408 71 444,35 h ERI a (abzügli< des Anteils der Rü>versiherer) i 3) Rükitellung für Neichöstempel | 93 022 3418 3421. 3436 3438 3440 3577 3799 3802 3816 3834 4006 4098 4122 4144 45 000,— A. Celerveriaua « 57 056,62 4) Sto> für Unterstützungen urd Belohnungen 19 048/35 4188 4196 4219 4256 432 4348 4430 4431 4432 4746 4767 4802 4803 4870 61 673/84 D Grub IeDITaBIerWeruna. 7 886,09 5) Ntcht abgehobene Gewinnanteile der Aktionäre , . . 3 825 4990 4894 4931 4955 4986 5207 5211 5318 5322 5400 5465 5576 5593 5704 913 277 61 608 189 08] 410 000 2) zurüdgestellt : | 6) Verschiedene Verbindlichkeiten E. e S 17 0465: : 59 5719 9729 9861 5876 5901, i : g ; IV. Sonstige Rü>laaen : E welhe am L. Juli 19848 mit 6 1030 ,— per Stü>k zur Einissung gelangen 35 137 vei unseren Rassen in Eschweiler-Puampe und in Kohlscheid oder bei fo!genten 17 568 : Bankhäusern: L / S 17 568/55 Sal Oppeuteiut e. & Co. in Eöln, 311 484/ A, Schauffhauseu'scher Baukvereia in Cöla und Boun, 6 250 A. Levy in Cö, / H e 50 000 Deichmauu «& Co. in Cölu, l O 19 000 Direction ver Diécouto-Gesellschaft in Berlin, Fraukfurt a. M., i 25 020/—| 482 008/58 Da a, 954 688195 : euts he Effekter-» und Wechselbank in Fraukfurt a. M., e S Dresduex Vauk in Aachen,

) 2 g

1912 1913 1914 1915 1916 1917

Rd : ZT T2 euerbe . T0 o 0/0 00 E n f Maschinen E a Keuerversiherung E A 1) Kapitalrü>iage ($ 32 Abs. 1 der Satzung). .

Zugang 1917 5 : R 35 853|— D: Einbruchdiebstahlversiherung i S S - G " 2 99 M Ada) —TO96 576 33 . B, Aus dem Geschäftsjahr (einshließlih der 46 8621,57 betragenden Schaden- 3) Sein D i e 8 32 Abe A A s | Abschreibung 1910 u 76 343,85 ermittlungekosten abzügli< des Anteils der Rü>versicherer) : 4) Extrarückiage ($ 32 Üb. 3 der Sagzung) L 4 5 A, 150 635/85 1) gezahlt: j 9) Rücklage für Zins\heinerneu-rungssteuer . . . , .. I 160 918,73 C L 707,04 6) Rücklage für |<webenbe Versicherungen 1913 173-025,96 b, Einbruchdiebstahlversiherug. 72 606,78_ 599 313 7) Krteg8gewinnst-uercü>lage E

1914 79 165,09 2) zurüdgestellt : 8) Nüdlage für Außenstände . ..

L 121 064,75 2 Feuerversiherung ooooooo e 944480,26 V. Ueberschuß T9 149 569 60 b. Einbruchdiebtiahlversiherung. . ; 69 384 30 613 864/26] 1 213 178/38] 1 341 06336 ; E i: Gef t i F 699 11527 Eschweiler Bauk îin Ejcpweiler D ‘samtbetra c : S(<hweiler Be uriler, t g 7 Juternationale Vank ta Luxemburg.

N 1917 A 135 893, _1 046 97683 . Prämienüberträge (abzügl. des Anteils der RülversiHŸerer) : | W:rkieuge, Geräte und Utensilien : 102 700 33 1) Feuerversiherung E ; 638 951143 Saflle a. S., den 16. Mai 1918 Die Veriinsung dieser 137 Teilshuloversreibungen hört mit dem 1. Juli

Bugang 1917 6 263 42 2) Einbruchdiebstahlversiherg O L 7009701 F Fduna Feuer- Unfall- Haftpfliht- und Nü>versiherungs-Altiengesellshaft zu Halle a. S. | 1918 a: dea Etü>en sind die Erneueruncs\ eine und die Zinsscheine Neide 1 D

108 963 75 . Abshluß- und Hebegebühren (abzügl. des Anteils der Rü>oersicherer) : Zi | er Vorstauv. Nr. 19 bis 20 eins{<ließli< beizufügen. Ï S Rüdständig aus früheren Verlosungen :

Abschretbung 1910/16 , 6 102 699,33 lus 1) Feuerversiherung Ed 257 915 63 l E. Nord j 1917 6263,42 |_108 96275 2) Gra G R laulversPeua i eo 6 06a ' 44 434,96) 302 35059 Die Eewinn- und Verlustre<hnung und die Bilanz haben wir geprüft und nihts zu erinnern gefunden. Dem Beritt Nr. 5015, fällig gewesen am 1. Juli 1915. Nr. 1244 3085 3100, fällig gewe]en am 1. Zult 1916.

Zeichnungen und Modelle e ¿ . Abschreibungen" Oa 869 des Vors i } ägen ü e i chließ Formen und Gteßereitnventar , .. 4 : 1 . Sonstige Autgaben: | | r e O7 Mat E L au Außerdem dte 4 9% Vervflichtunasscheine : SUgGNa L : 0 1 936 Abgaben zu gemeinnügigen Zwetten (geseßli). „L, 4 671 53 Dee Auffichtsrat. Auleihe von 1885 (ausgegeben n Ne. L fällig gewesen am 1. Oktober E E 1937| B. Unfall- und Haftpflichtverficherung. Dr. Ste>ner, Vorsigender. v 6 v 0 e Q v e e L 7 Arb L j 1 936) , Zahlungen für Ve:sicherungsfälle der Woisabie A felbst abges<hlossenen Ver- Die in der Generalversammlung vom 8. Jani 1918 festgeseßten 67%/ Gewinuauteile gelangen mit 16,25 4 E 5 1895 ) 2508 v - « 2. Januar 1917. gegen den Gewtnnantells{<?tn für 1917 zur Auszablung und sind sofort zahlbar bei den Bankhäusern : " Kéolscheit van's Junt (ls v 1019 L9T7 . “2 1918

| L | Fahrwerk N j sicherungen : | Büroinventar S E 1 1) Unfallversiherung : | Reinhols *‘ecŒuer tn Dalle a. S., i | Hallescher Baukverein von Kulisch, Kaempf und Co. in Halle a. S., _, Der Vorftaud. | Schornstein. Los<. | | | | |

Abschreibung E 6 4346811 2) Einbru<dieblahlverihetung «Ee E 48 251/14] 1 608 265 1) Guthaben anderer Versiherungsunternehmen 775 63528 o 55

Zugang 1917 d 0 í 995 e erledigt d: Sh . Em: O P. T0 0 80 8 096 D, IMwebend, Mur clgene Na H. F. Lehmann in Halle a. S,, ] Dresduer auf in Berliu,

ae ( [s 9 t i ty 10:

Kasse AbsGreibung 1917 ‘nats 6 M ) R e Mui j a L f Ostbank für Haudel uud Gewerbe in Poseu, Köuaigsberg i. Pr. und Warschau, (17831) S ® . . . . . . . o . - 6 . . e . 2 : | S , : et o a . . . . . . . . . . erner Z \ S L Behsel 0. A 65 378 56 : 4 bunt für e Rug an uusercr Scuptkasse in Halle a. S., Enigstr. 84, und Petroleum-Naffinerie vorm. August Korf, Bremen.

B s e O O E 82 183/40 ) In e joriayren nicht abgehobene Prämtenrü>gewährbeträge : an den Kaffen unserer sämtiichen GWeschäftsstellen. Aktiva. Bilanz am 38. Dezember 1917. Paîfiva. Auße es e e S 2 10 1s b e, dea L 118 881/77 An Stelle des ausscheidenden Mitglieds des Auffichtsrats, Herrn K. Kolberg, Kommerzienrat, wurde neugewählt: | "E P! ie A A Warenvorräte, Halb- und Fertigfabrikate. . 25 150 Zahlungen für Versi Jae tut Wesdäliatakus dul foil alaitäta R, | —— Herr Bankdirektor August Kolger, Halle a. S. Grundstü>: Buchwert 586 500/— || Aktienkapital : . | 1 500 000|— A aen ne: ersiherungsfälle im Geshäftsjahre aus selbst abges<lossenen (17834) M f b C í < S H Lik t Sebküde: K 49/0 hypothekarisde Anleih: | 234 000|—

L - . ( s e. - r d S j 4c J 0 Mm Q r L : + 7 (

E22 1) Unfallversierung : Veectlenburg - Stre iß) E yþpot ELENVAlil, Buchwæert 128 296,89 ale Reserve I s 150 000/— Aktienkapital Pasfiva, i d, erledigt E ¿ : _Aftiva. B, pee 31. Dezember 1917. Vassiva. Maste n s 108 07209 Le R Aelndetaf L 000|—

O S S S e ° ° od Z | b, \{<webend, für eigene Rechnung 86 E O R DO R AMSMI 7 S N IRCZ O OACH C N I SOVENTZ IOYT. 23) C ODMON E T" T ES T P T R Aa A0cdu 2ER aschinen und Uienzilten : | 112 2112 | : V O C 4 8 M |AÀ H d 3 463 86 Beamte und A:beiter .| 109 542/90 Delfreberesonbs 100 000/— 2) Haftpfli<tversicherung : Kassenbestand . , , P 811298/02|| Artienkapital ¿ 144000 000/—) i 0 2ER C Oh 300/— Talonsteuerrüdlage E 10 500|— 8 erledigt e S : Effektenbestand a 580 601 Gesetliher Reservefonds . . « | 400 000/— P ET Hypoth:kenzinsen : Laufende Nicht eingelöste Dividendenscheine . . . 1 290|— b. s<webend, für eigene Re<nung : 25 (Darunter „6 202 300,— eigene Pfandbriefe) Delkrederekonto s : 273 658/04 êtSpeibunte R E A Í h Zlnsen 2 360|—

Kreditoren . ¿ 2 099 309/77 3) Laufende Renten : Beteiligung . . s E ¿ 10 000 P'*andbriefditagioreserve. . . 61 356/03] Abschrei ungen 29 077,04 ““} Dividenden: Unerhobene

a. abgehoben E S c Wesel und ur verzintliGße Neichsschaßzanwe?- Proviflonsreserve e 20 000/— Zisternenwagen: Buchwert | Dividende , ; 2 040|— sungen (4 1 000 000,—) L 003.098 WALON TEUETTLIELDE » » e», 6 « 6 43 232/89 Leichterfahrzeuge: Buchwert | Rückstellung für Forderungen

Ri M i A9 921/34 D N aDdEDODeER 64 : 1562| 123 108/78 Giibaken Q A t é S TO Seie aen 190 000 Gn ; eingewinn für 19 ; 01201203] 1 612 933/37 . Veraütunga für i - - x aven dei Dankhäutern . . . «v E00 99 4 Kriegsrüdlage , E | Bassinanlage Nordenham: | im feindlichen Auslande 180 000|— e 033 T4 1) Unsalbersuhems E D 63 615/27 erse Debitoren : 917 866/95 |} Pfaudbriefumlauf . . . 4% ' Buchwert . : [—|| Kreditoren | 44851284 ; E i | 2 U C j 67 831/81] 131 447/08 (Darunter 4713 434,40 aus Lombardgesäften) 34 o 1439 200,— | 9435 800— Hafenbau: Buhwaeit . |—|| Ziasen 833/59 arbur er Eisen- und Bron eiverte Aktien esell aft . L S i _— Pfandbriefhyvotheken E S EOOLE O08 Pfandbriefcoupons: Eisenbahnans<{<lußglets : Ppandlung8unkosten: Vortrag 2 g . « Rückveisicherurgsvrämien : (Hi 2 S | û 5 9 500| Der Aufsichtsrat. Der Vorfiand 1) Unfallversicherung iâg ¿alto evon fommen „6 147 760,— als Pfand- a. fälllge Coupons ... M 86530,75 Uet. 4 „5 ocl „für laufende Rehnungen 69 500|— Weber. F. Thörl. Klaproth. R, Koeber. H. Eddelbüttel. 2) Haftpflihtversiherung : i j ; L ; 155 28968 323 896 07 Razhfubige Dept sa) b. Coupons p. 1./4. 1918 anteilla . 35 877,37 N 12 O WeSt L 72 289 —}| Gewinnübeis<huß . 498 87215 Palm. C. Ktmmel. A. Wies. . Abschreib : E 267 917 A Nicht erhobene Dividenden i ea Wir beftätigen die ziffernmäßige Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz * Mila ae octaicbtizitt! A M Va dozi j f DOURS Depositen v « | 6 065 913 A ia und A n P, e ber G AMEOO per 31. Dezember 1917 mit den ordnungsgemäß N Untallveideuna i, 47 204/18 tal 1917 E Eut 9118126] 97088 S Kreditoren . . . s E Sa Mätertaliea E “41459654 gefuhrten Duc@ern der Ge]els><ait. 2) Haft E Z : 367 R A E Sit fndest 5 et . ( N 01 al Eine wetitergehende Nahprüfung haben wir infolge der dur< den Krieg her- Vini E S : 39 469/49 88678 dtele Hypotheken . N 3 339 931/! S a bezahlte A}c- E C borzerufenen sehr ftarken Reduzterung unseres Revisionepersonals bisher nit tor- | 1) Deun tatt l für laufende Unfallrent M grundstü> eno 0 6s 165 000 Titdn täten : i 20 181/55 | nehmen können; diese Arbeiten sollea im Etnverrehmen mit der Gesellshaft an 9) Rüdlase Ü fallversihe E wialren imi 2 O ¿ j 285 Un 1 u naP T imm tr ars eien inn | m einem ete geln A beung JTLad erdem: U 3) Soûstige reXiubgsuilbine Nit enrü>gewähr 2 gas 11417 1703 09673. : 21 703 026/72 3 270 961/48 3 270 961/48 Die d 3 ï z s s i Z e ( 1112 4 M i futitits H s Î tit: ternber 1918, unter Veräfihtigung versdßledenec bsehtelbungen, in Lie Pauptbilaz |111- Prämienüberträge (abjglith des Anteils der Nüdpasuha): E ebet: Gewinn-_nnd_Verluskre<mna pro 1917, a L 2A ——>- 0 e E SEE M M v |D é o D 498879150 nuas 1917 69 724/32

übernommen worden. 1) Unfallversiherung . . , 48 971 6 20182 Verlin, den 8. Mai 1 ici 2) Haftpflichtversicherung E! 76 955/69| 125 927/60 Fandbriefzinsen 970 399 8 Saldo per 31. Dezember 1916 | 27 264 86 Oribe O 49 301/84} Gewinnvortrag am 1. Ja- euts<e Treuhaud-Gesellschaft. : C. Lebeu8rückverfiherung. Mndlungsuukosten (ein\{ll:61. Agenturvrovi- G ATOGA R 544 181/55 | Gewinnübershu 9 724 Or. Brodbage, DDA OMTer, T, Rü>versiGerungevrämten fiherung G 211 86776 fiouta) osten (ein{ll¿ßl. Agenturprovi 172 Ai V floken I E 22 997/28 S a Stn ¿ M T0 E T0 U 9 . ) A ï O QDOL

IL Zahlungen auf Versicheruvgsfälle für eigene Rechnung 10 043 79 Grundstü>käverwallungskonto * A O I SINEATONO pee aa on o 217 721/57 j UE Sei | Deposit \ gétonto | Betriebsgewinn abzügl! |

(010 N OnDE L A e a je Soi Bauk, , e s<webende Versicherungsfälle, für eigene Rechnung, für Kapital- 143627 Rriegdri en us Di 68 | Betriebs'oiten 477 110172 on 189% gelangt mit I n Vamburg bei der Deu n Bauk bf Ä L é Be E v Ï axs meeecreeeeemne j E ——— pro E geen Einreichung des U Filiale Vaubuta 108 [17729] I, Prälat Hebegebühren (abiüal. des Anteils der Retrozessionäre) . . , 0a r 4 I :|__111706/84 —— 948 173/94 948 173/99 dendensheins Nr. vom 11, Juati [zur Auszahlung. : Ur eigene Ke@nung 20 A 3 1arloa 812 165/26 W den 15. Mai 1918, | 812 165/26 remen, den 15. Ma Die Auszahlung ter von der Generalversammlung festgeseßten Dividende von D °/ erfolgt vom 18, Juai d. Js. Dex Vor stand. e 5 / d _ * 7 Bis Die t 1 Le Usereu Kassen in Neustreliz und WVerlia sowte bei den Herreu N. Helfft & Co. in Bexlia und bei der Gie Divibiubs vei v0 A D S cth Al ate n: für Deutschlaud in Berlin, lieferung des Divtdenden)heins N-. 31 für das Zahr 1917 vom 18 Junt 1918 : ad bei der Deutschen Nationalbank Koaumanuditgesell\zaft auf Attieu, Bremen, und bei der Vereinêbauk iu Hamburg, Hambur: g, zur Au?zablungz.

d. J. ab Harburg/Elbe, den 10. Junt 1918. Bette D. Gemeinsames.

in Harburg bei der Filiale der Harvurger Eisen- und 11. Stedern

verschen Vauk zu Har- : . ° A

M O zu Har | g, onzewerke Aktiengesellschaft. | 11. Sonstige Rücklagen Sée

in FLun@ver bei der Haunoverschen Robert Koeber. C. Kimmel. | s ge Sia i Me ant» auf der folgenden Seite.) Gesamtausgaben 6 454 634