1918 / 137 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[18025] E ea R Mära E918 (17818) Fiseit- & Drahtwerk Erlau A. G. in Aalen. [17758] (17852) V-fkauztmnachunuo [worten hie mit a1f-:efordeit, ihre Anfprüchs

Senerxolversarmluvg der Gl-ficisGen U-fberland entral? Friedland ( MeCb )| În der am 2”. Mazi 1915 st:ttz?fund i t 3 Die Car! tou i ; fer Z ) „D S 5 . C Tig ARIE 2E SER C E” s E P AEOES C M T2 ; ; z ch » b s e lig: u i Uaterzeichneten anzumelden. fteng'fellichzft amn Sornabenz, 29. Juxi £948, N2cqmittags 4 Uhr, iu lc rordertlihn Gen ralnert murg) G Hp ? Aktienkapitalkonto G H Die S: N N rlliogs G U Plus findet 0m Donnerstag, 14nd der Badischen Bank L E Ee de Ie den F Juni 1918 vtatharse zu Friedland (Medlt.), : unserer Gzfellldaft wurde die Bestellung | Sranditucistonto . 77) 6 e 300 0 den 4 Juli d. Gie E Fe u Telchsfslokal der Fabrik statt. am 7. Juni L9AS, astuvg ist aufgeiD#und in Diquidation{| Per Liquidator: Carl Shwarz, Tancsockduunot der bishe: ‘gen Au sib'oraiemitatted cr j Hauskonto E 657 710 18 Da loatNonis Geuenfiude Zer DOPeEnadutug bilzeu die in § 14 Absay 1—3 dez Gesell» Rttiva D: H g Di Glä vi d G (ellschaft Ber lite 57, Bülomstraße 49 11 1) Dertät des Vorslanads über d28 voflof.ne Geschäftetahr, Vrrlaze der | erren Afsessor Johannes (Gieion, Bonn, | Ztroß’nansagekonto . 8 906 28] Hypothbe enfonto (Schulden) aftev-rtirag® bezetdneten Punsfe, i 5 / Tr E E O“ A ram Zam S gelre en, ê ubiger der Gesell C, ¿owi . Bilanz, der Ecwinn- und Berlustrehaung lorie Bericht des Aufsitztsratz | Reutn-r Bapttst Firmeris, Côln, und| Measitienfonto e, B S aua Berlaflou 6 f Die Aktionäre legitimieren fi dur Borzeigung ihrer Aktien in der Ver- | Metallbestand . . , M | 6345 607/03 | [17822 über die Prüfuag der Jz2b'eirechnung und des SeschäitsderiHts. Vankoirektor Carl W bzr, D: wider- | Hppothek-nforderangen _ F ertaitonto ] mlung Reich3kafenscheine . , 9286 746|— Z F A. i (s ? 2) Be‘htußf.smg üb:r die Wenchwtgung der Bilany, Ecwinn- un) Ver- [rufen und an deren Steil? zu Mitg!iedern | Kaflakonto 125 20) E Aglen 8, Juni 1918, A Miu E eine e 7 E 900 Haftpslicht-Versiherungs-Verband für die Zuckerfabriken Z ta i 5 d-a Aussicii8:ats gewählt: E Debito: en . 6 §90 - Sisen- L Belau A, G. Wechselbestand . . ,. ; 3) Beschlußfassung über d'e Entlastung des Vorstand3 und * ussihisrats.| 1) Beneraldtreftor Rommerzienrat Wik- 985 139.78 —, i s Lombardforbezrungen 4 909 375|— N 4) Wahl von Auisih1srat! m!tgliedein, belm Sio?zve, Mitzlied des NReichs- su. Gewi d Verlustfouto ver 31. März 1 ò Gan x é " t 9 499 600 22 Gewiun- und Verlustrechnung. 5) werkauf der Zez rale, 98, Be:lin-Sd Ver Oi H | : 73 1918, Tei, —— Sonsttge Akti " 139 838 650 0: ; : i G Beri “da e ( Fe Al Er n Brebdeney | erar ms E E R E R AR D PUT 2 ( [17607) onstige va, -_139 838 650 03 A. Eiunnahmez h e ) Ver|chiedenes. 4) Vireitor Friy Klinzer, C/en-Beedeney, r E ß der Generalversamm! se 5 j S S Ge E EHZE Ta nom D - f las en Aktionäre wel&2 an der G Weim ilreëmen| 3) Bankter Su1gen Friedmann, Berlin. | Steuerakonto , e, 4 324 60 Vortrag . L Durch Beschluß der Ben? erjammiung un}erer Gesellshaft vom 15. A ul #6192279 754/38 . Ueberträge aus tem Vorjahre: D E ntge Herr n Aktio arf, weldbe an Sr en?!ra vei 1m nl q teil eimen Öj 1¿ en MrIeomaInNn, Dri Vakostenfoaxto 3 03 7 35 Patht- urd Mietekouto _ 1918 0b dur Beschluß der Generalyersammlung der p VBasiina 1) Prämienreserven: Deckungsfapital für laufende

r olen : ce Aktien bii der Agentur dere Meckic ab. porzefru- 17H Sodesberg, den 8. Wi 1918. e 3 7E4'RC 7 _ ; ° è G i oirn, bab:n ihre Aktien bii der Ageutur dee Meckicab, Hypo-zrkrn 2 ode den 8. Zuri 1918 Toralu Ats 6 754 69]| Grundstückskonto , , |* N Brauhaus ammonia P, S. in Hambur Renten: Hasiyflichtrentew -

18 834 576 10 im Deutschen Neihc. (Auf Gegenseitigkeit.)

f

zu biaterleger. a A i i; 5 h 9 099er! , 9 en Tage ist die Ve:\hmelzung der kett G untrtac L Le | 9 of ü ¡er : e x A A 5 ungen .. : 2 92265! A) vom gletben Lage zung der ¿eßieren Gesellschaft mit der unsrigen Reservefonds 2 250 000/— 3) Sosostig? Reserven und Nücklagen ; : Ele Ét | nD2entr Wt A ( Act, Sell. Godesberg a/R, Abschretbungen 37 | E folgt. Wir fordern daher die Gläubiger der Brauhaus Hammoni - N Ma A SOS N "wér oli del fo tyfliSt; Elektrische U-berlandzentrale Friedland (Mectib.) Der Vorstand. Sewinnsals 444 1037 - Y git, R A O e Dra /aus Hammonia A. G. in Umlaufende Zten. 26 092 700 - Prämien Me selbst abgeichlosszne Haftpflicht E 683 s I L E ck) H. Lens. Chemiscze Fabriken Billenkolonie Hildesheim Aktien-Gesellschaft, Hammonia A. G. în Hamburg erfolgt künftig durch uns, und dte Zahlstellen bleiben | An eine KündigungEfrist 2) ncch Miene 4 E C) »” 4 ( - ! » "n 03 DE 5e Ì e . V æ i av c Waltex Sirömer, Ar tieuge’ell- Brünig. Rauschert. E 1) für die 4i%/otge zu 105 rüdzablbare Sypotheraranleihe von L888 die ihkeiten E S S E é 1900,31 Wilanz der Flecken Bramstedter S v L A : MRLOOREE Ma n Nea, Sonitige Yalsiva . . ° | 2118 407,58 b. zum Reservefonds .. ... 10000.— itilauz ber cden Dramftedter Spar- und L ikkafs », Aftienzesel{haft,| . . E I ch1 | 38 Lftiva. ia Bad Bramüekt für 2927. i Gs jt in Rodentirhen b/Cöin. Bereinsbauk in Pamburg. . Kapitalerträge : j E f e | E F h A 4 t 2n8 Hs T7 1mm A z K At O [S E E A TaEI ei aus F è ; e j F E t B! i Â Í Ç p m / A O 4 503/—|| 1) Akttenkav tal . , 2 200|— Ca e H R Attiva. #4 R Bürgerliches WVrauhaus tin Hamburg. Doe Borlin Io, b. Zinfen für vorübergehend belegte Gelder „, des Hi8hertge - B i . Vergütung der Nückversicherer : | P L 3 ?

Werchselbanf in Friedland cder bei einem Notar b1s zum 25. Inuni 1BLS Schiilerwerk Godesberg Zinsenkonto . 59 184[75]| Provisioasfonto , , Grunbkapital. , , E 9 000 000|— 2) Reserven für \Hwzbende Versicherungsfälle . i 0 . ( - A s —. Hambu : 7 Uktiengeselischaft, 17817) 63 323/59 3A O Die Verzinsung nud Tilgung der beiden Hypothekaranleihen der Bravhaus Verbindlichkeiten . « (42 818 646 89 N) Nütversiderunaome [16511] smaft in Cöln, [17832] e 1 S 2) für die S0/oige zu 103 rüdzahlbare Pypothekaranleihe von 1906 die E A i 7832 Th. Goldschmidt A.-G,., Essen-Ruhr, : M 182 279 754/38 Polsceaebibren (Sintritiogel) Ea Adre E E Än. ber Ulan ciften oibea Hildes VermBögen#auffteluna am 31. Dezember 1917. Hamburg, 11. Juni 1918. Verbindliß?iten aus weiter begebenen, a. Zinsen für festgelegte Belder v R m E E L E A E É 2) Sena N 1|—1 2) Spareinlagen . .} 1 790131|— E eutigen Nersamaulunz | Rückständige Einzahlung: 7509/0 auf nom | Amt mit derx hzuit gen SBerjam ulunz E PRT E E L A P E R B T E I T A Lf; K ie E S L A E S I I S I T E A H A. aus Daftpflihts{@äden ee 0e O

E E P I v E

3) Debitoren : M | 3) Rückiage “l S o (eman: #6 4200 000 Ae, e ; E A C a. Pvyoibek-n . 1 448 667,88 4) Sonter-üdtTag®z / 19 E ä 1) Herr Walter S: ömer, Fazbri?ant in Fabrikanl1aen : E S: L S 2ER Þ. aus IBaggonschäden 0 0.0000 E

9 OlrgiGasten 214 913,60. 1 663 581 48 | Rozrrkirchen F öln Grundstüde: Bestand am 1. Jan. 1917 . | 2162 000 | | : R L A 4) Effekterkonto . . 148 450/— | 2) Sun: Sriellez Sund Fr:iherr Zugang « « « . « « « «_1 86266137 | | Erwerbs- und Wirtschafts- 10) Ver} iedene 2, mebr eingegargene Um”!age

i Þ. nit aufgebraute Zinsen bes Gründungs- Ls

9) Bankkonto A L 99 394/32 | „„ von Falfensteta zu Berlin, _ S 4 024 66137 ; | | G32 j) j : e 2 6) a. Mestierende Zinsen U 19 761/85 3) Hrrr Dr. jar!'s Aifced Salomon, Ar 61/37 4 024 600 -—. B genossenshafien. Bekanntmachungen. O a e a cie eo L | : Ee N

® . Sonst’ge Einnahmen :

b. Laufende Zinjen 18 540/86 | Direltor in Cô!n, Fabrik Zzuten: Bestand am 1.Jz2n.1917 , 2080000 | A EESSEE * 184130 e Jugang » » _1 266 856 33 | [17821] [18026] Ez. Ausgaben. SIMUNCILNANO ¿e s 580 |— Mob éativeien b. Cöla den 23, Ma! 3 339 856 33 | | Visanz vr. 31. Dezember 1912, PVassiva. Araud- und Einbruchschade= fasse . Z'hlungen für Haftpflichtversiherungsfälle : Sa | 1952026/81 Sa. | 195202681 1 mda R D De E s Aóshreibung . 346 496 33 2 989 400 ; Fre E cia Z r a orer R e aus jelbst abgesŸlcssenen Ver- i Feprüft. Der Vorfiand. Wohngebäude: Bestand am 1. Jan. 1917 , | 130 700 = | 1) Kessenbestand : 994/24} 1) Geshäftsguthaben der t E L r

Bad Vramstidt, dn 4. Apr!l 1918. Vad Bramfiedt, den 30. April 1918. | 755 L Hug oe ov e: U O 2) Forderungen in Taufender Nech- | } Mitglieder tvte a 00 ao E u Der Vorftand ut : Der Haffichtörat. uis dde 0A S7 OGT 7 | j nung bet O, Red 9 590 |— N A enenlagen n 21 356/36 e Ube tit Geschäftszitmer Berlin s G e ah é i

tto Paustian. A. Mebrens8. F Sd d ck. Langbinriq s. iz R S R S 3961| 9. | 3 fende « 3) Neservefon" e , S ; L ? : ungen für Versihernn ;

Bus e A F ül d Dito Wilkere | Schiffekretiibau? Ultiengesellschaft in Abschreibung —12 261/84) 234 700 | 3) Forderungen in laufender Re ) Betrie seül 4 100|— Kurzestraße 8, mit nachstehender Tages- îm Geschäftsinhre aus seIbft abges{chlofsenen Vere

E F, 2 e l . 2 5 ü î Î T W) L 28 2 . C i | Y Of Veo \ s } e } tot zU F. Burmeister d licher. Otto Wilkeno Dut2burg. Bahnans\Hluß eins{l. rollenden Materia!s : | | E sipr. An- und 4) Betriet szüdlage ordunttg ftatt: fibérinaen:

» Douts Den B dtr V 2, : ie o e « NL2OSO0ASTIO) Reingewmn 624/51 S j 2 Der Deutschen Shiffékreditb1nf Aktien- Bestand am 1. Jan. 1917 , 99 100 | 4) Darlebnsforderung 150|— ) 9 1) E O Rogg Glufes 1) Haftpflihtvericerungsfälle :

[17835] ; geselschafi in Duisburg wird unter der Ban 50 167/82 | 5) Geschäftsgu! haben bei der Oslp- | 8. crledigt: : Z i Borautsetung threr intragung kn dos —T19 267 39 | E Morfaufa,( N E 2) Ghebung eines Prämienzush!ags von E ; c Edmund Mosier & Co. Aft. Gef. Zagrcb u, Berlin, Handelzregister auf Grund der mit dieser Abgang. M 840 S E | 6) R Beleiiece A 0 40 «§ vom Hundert für Boden- und Us 1 u E 7 51277 Erft iItlauz am 28. Dezember 1997. taffiva. Nifinde dur® Schnur und Stegel ver- Abschreibung ¿92 427.82 93 26782 2 N fiänsén auf Daileba O 81S Kellerversierungen in der Ginbruh- v, O x ° A, S Ee L ABPE L D e } buntenen Saßungen gemäß § 795 bes | p Ï : - N N R L R, : | dtebstahlbranche. - chweber i Kr. [H}f Kr. [D | Bürçcerlihen Scscybuhs unter folgenden Maschinen und Apparate: s) Zurükgezahlter Geshä!tsanteil A —| 3) Wabl des Au!\sichtsrats. 2) Laufnde Renten: 5 616 Fass. 19 522 38} Aktienkapital . 1000.000|— | Bedingungen die „Genebmigung erteilt, Bestand am 1. Jan. 1917 | 1000 000|— 23 780 87 23 780/87 | 4) Besprehung über Errichtung von Ab- U e O 10 487

Rmessen und Sh-ckÆ | 58362 15|| Hypoiheken «T7 448 67 | Suldversch-etbungen auf den Inhaber, S | Mitgliederbewegung. R A: l A S 3 068 er Vorstand. : 29

(Gebäude u, Grundstúde | 419 696/58|| Kreditoren L 1273 263/59 | (n denen die Zablung einer. bestimmt "3026 800 69 : R DZ 9: S

Masch-nen E 209 328/28) Reservefonds . L 7 66968 Sbsutime E a ind L Thgang - . . M 77 907,36 | So I area MEEDAIOUE «0 4 Genossen . Prämienreserven: De-Eungskaptital für laufende

S O i 7 200128 O E | | fehr zu bingen: Abschreibung 911 593,33| 989 500/69] 2037 300 | i E zusammen 30 Genoffen Stnofen [16915] Renten : d as E N G E A | 1) Die Geschäftztätigkeit der B l : . Jan. Es ti : j aftpflihtrenten aus den Vorjakren . . . „.

E Ges E A H 7 U e vos Saa. a Sa en s , M in 81 vos 05 | M a e C T a ———= Ÿelion e : Sonst Reserven u d 133 108 orenlonto Î 0 714/471 Zug-k. Jahre 1917, 143 523,71] 25871886 | nur na Maß„abe ber Bestimmungen E T5557 : zusammen 38 Genossen. », m. b. M Sonstige Aan

Watensager S 0 298 60) Arbeiter- u. Beamkenp-nfions- | Per Satzungen s der nah den S8 3, AbsSreibbung «L, N 4 as | Dertscher Spar- uud Darlehnskafsenverein Neuhoff, e. G, m. u, H. Durch Beschluß der Gesellschafterver-

Werlpaplere « 104 744, fonds 10 600, - 10, 40 ¿u erlassenden Besitmmungen uver ; 8 | | Neuhoff, den 15. April 1918. fammlung vom 18, März 1918 ist die

Transposten 30 000 | Be!ethung Wert-rzuliteluag L Ner- | În Herstellung begriffene Neuanlagen . | 424 247/39] 9 7662501 Broszeit. Schönradt. E 5 Geselishaft aufge!öft. Zurn Liquidator i l E E

| fhcrung r Schiffe bezw. Siffsanteile | Vorräte 4 131 8934 bef Ae Bilanz haben wir geprüft und mit den Büchern übereinstimmend ist E D e Pee a y , S M 203 442,—

34280 N esunden. eb. Kiel, zu Frankfurt a. M. bestelit. i 1 "7 73 13401 Neuhoff, den 1. Juni 1918, e Gläubiger der Gesellshast werden . Mündelsichere Papiere Ankaufswert . . . . _. 4405,50 |*) 207 847 5 923 906 Der Auffichtsxat, aufgefordert, sich bei der Geselschaft| 11. Guthaben bei Bankhäusern 4

5 6 277 37062 Goery. Enzti. ¿u melden. . Barer Kassenbestand - . 24 184/32 | Fraukfurt a. M., den 6. Junt 1918, Go A : 11 900 n

o) (

E. S0 S #60

E N S P —.

| | l Hewionnortraa | E

im Jahre 1916 Kr, 4514,68 | und übec die Beleihung von Wertpapieren | Vorausbezahlte Versicherungsgelder | Geroinz: vortra, | erfolgen. Aenderungen der Sagungen Kasse . o) | im Jahre 1917 96 628,28 |_101 14296 | und der vorgenannten Bestimmungen | Stauepaptere und Wechsel. . | E R E : y " } Bankguthaben a C

2758 839/72 "2758 839 73 | anterliegen uuser-r S nehmigung. i ; i 2) Der ncch § 53 der Satzungen zu | Anzablungen auf Waren . . eNewivn und Verlustkonto. Haben. bestellende Staatstommissar ift bén Anzahlungea auf Neutauten

J 95 263 06 | 18006] [17808] Uebersicht Helion Gaëglühstrumpf-Werte x t 31. Dezember 1917: fehlt, Summe, .| 227 662 de 9 976 853 99[16 373 671 1 Die Auslosung unserer 44 0% Teil- der Gesellsaft mit befch:äutter Hastung, E E R E 3002 shuldverschreibuugenu in Höhe von ce ; .- Dehe. Aktion, Srün N „| 80100

39 00 2 16002 ae Gm Molidss vel S ä ch s î \ ch en Bank E i E Garantiekapital (Sründungsfonds) ‘T Los

i efo: / 40

6 650

940 391/87}] Sewinnyorteag v. 1916 451468 | Ban!, namentli© des Aufsichtsrats und | Hypothek Rheina1

“ib‘ch-eib 1ngen 193 117/52] Gruttcg*winn 830 137/47 | der Generalve:famm!ur Hizeiti Bur i 1 7/32} Br E Eder Weneraerammug, reMlzellta unter Bra | | R Gewinm : „f 101 142/961 | Mitteiturg der Tagesoronung etrzuladen. | Beteiligungen S 400 000 = 24 Junt 1918, Nachmittags 4 Uher, Zut Dresden [17251] SWefauntmoachitna. . Prämienreserven: DeEungskapital für laufende Renten

Sekalte, Zinsen, Steuer u. Regien

.

TART E TEAEErET pem T Perm C0 euer Er RTEer oren meen j E ; R S l O O Kr. [|O. | Stgungen der Verwaitungkorgane der | Wartenforderangen und tonstige Außenftä

*

2006411 65

j 834 652|Lölj | §34 652/15 | Gr ift berechtigt, an ihaen tetl¡unebmen | Palente und Lizenzvcrträge S 1 in unjerem Ge|ck{äftslokal, Gardelegen, am 7. Auni 1918. Die Firma Reinar & Co. G. mit . Reserven für \chwebende Versicherungsfälle . . . Die Sezeralversammluag am 5. Vai 1918 hat die Dividende und die Neve der staatlichen Aujsiht in 5 stalt. iftiva. bb beschräuïter Haftung in Düsseldorf . S e Passiven, und war:

G % feslgeiepr. 5 : L ihnen geltend zu machen; er ift auch be- e Ultmärkische Ueberland-Centrale | 9 .rgfähiges deutsches Geld 22 294 108,— | isl aufgelöst. Die Släubiger der Ge- 7 Dao La Sriudungsfonds o 3 200,— F" den Anfficitêvat wurden gewählt die Herren: Zvonimir Patktevic-Cikara, | ‘18! die Anberaumung von S'Pungen der Passiva. | e. G. m. b. H. Gardelegeu, Neichskassenscheine u. Dar- fellschaft werden aufgefordert, sih bei ihr 2) Nicht abgehobene Zinsen des Gründungsfonds

Mudolf Penkal», Arthur Heriel, Anton Huber, Arthur Kaap, Cheodor Hzas un» | dachten Urt jowte die Ankündigung von | Aktienkapital E 15 000 000 [18025] lehnsfassensheine. . . 10944 574,— | iu welden. æ Aug Den Bo 322

Hans Breitenstetr, alle in Zagreb. Pegeuftänden èur Beschlußfaffung zu ber- | Gesetzliche NRücklage . . .., ; 1 900 000 Geueralversammlung der Venofsen- | Noten anderer deutscher Tüsseldorf, den 7. Zuni 1918. Summe , .| 227 662

: In den Direkcionsrat wurden geœählt die Herren: Milivoj Crnada?, Leo nen und die Auoführurg von Be- | Sonderrücklage L / 500 000— saft sür Kolouisatiou, e. G.m.b.H.,,| Banken. . . 8 853 540,— er Liquidator dex Firma Berlin, den 7. Junt 1918 ;

Kronfeld, Robe-»t Leibenfro't, Eduard Penkalo, Edmund Moster, Vtavro Moster, ften odex Anordnung zu untersagey, | Bogensteuerrücklage «2 85 000 zu Berlin am 24, Juni 1918, |Sonstige Kassenbestände . 6836 476,—| RNeiuaryz & Co. G. m, b. §.: A A Sau Vorstand. Dr. Preißler.

Dr. Alexander Moster, Hinko Moster, Bla Pol, Arnold Füdjal und Vatroe lar die gegen gesetlihe „Bestimmungen, dke | Delkcederefon:s für Forderurge Abends 87 Uhr, Hotel Deutscher Hof, | Wechselbestände . . . . 16 699 443,— Peter Ster ck. E 2

Lederer, alle tn Zagzreb. S A bie in ihrer Ausführung | {etnd". Auskand . N 280 000 Verlin 8. 42, Luckauerste. 15. Lombardbestände. . . . 49224 740,— Vexlin, den 10. Juni 1918, erlassenen Bestimmungen verstoßen. 44 %/% Teilshuldvershretbungen . . . 4 886 000 Tagesoudrung : Effektenbestände . . . 13 225 202,— | [18007]

Die Dixekiton. 2 Der Staatstommissar ist befugt, ge- | Hypotheken . S 1 352 000 1) Geschäftsbericht. Debitoren und sonstige Jahresbericht dex Brand- und FinbruGschadeuklasse des Verbandes der unteren Post- und Telegraphcubeamteu Ae E Z'uiebung eines oder Unzchlungen auf Aufträze 2 000 000 2) Vorlegung der Bilanz und Sewinn-|. Ava „7362 295,— Verficherun39verein auf Gezensettigkeir in Vexlin. weyrerer von dem BVlinister für Hande! | @]äubiger einschl. Guthaben von Werks- | und Veclustrechnung. F Gewinu- und Verlustxehuung

x. Ausgabe. Ms R

Æ d #“# S

Aftiva. Vilanz am 8. März L918. Vassiva. | ‘ehniscer oder sonstiger Sachveritändtzer, Bürgs§aften 120084116: Genosseuschaft für Kolouisatiou, | Reservefonds. . . . . 7500000—|= m L U E A (Sffe?tenkonto . . é 202 450 (f Nefervefontsfonto .. 108 000 | avßerorbentlißen Prüfurgen oder Re- : ç | ; S Nr, 907 Qr R A j Was V are h Genonen dat a : 51 000 M - Sandmann. Meier. leitet. E L E Do 1 365 207 85! Unterstüßgungsfond9konto . 14 285/14 | v'sionen der Kasse, der Bestände der Nicht fällige und nit ir 2 An Kündigungsfrist gebuns- ( a. fFeverversfiherung L l) n 8 2 J / h: 1 M ( | d) abgehobene Znsen n Kün 9 gsf g 920 584 055,— a. Feuerversiherung 19 107/05 b, Einbruchdiebstahlversiherung s 14 76575 2239 72} Hividendenfonto 5 910/— | P andobj-lie zu betelligen oder solche Re- Nicht abgehobene Gewinnanteile 7 317 d S 1 833 15602 Von im Inlande zahlbaren, noch nicht c. Prämien für 1918 « |_1 701/83] 25 317/93 } 3) Verwaltungskosten : Gewinn- und Verlustkonto: | Tit zu veranlaffen. Gr ist bzrechtigt, ven 39 892 15160 worden 4 1777,75. a. Stempelgebühren: Feuerver- | | =| K 4 576| | C. orto 3 969 836/96 3 969 836196 | „y verlange R M f s zu V n, & e 100 7 ÿ r 87 ? 7 2 : i ng8- | Vortrag aus 1916 , . 42900 Vayerischen Noteubant [18014] Stand diebstahlversihecung —— 5) Leislungen zu gemeinnützigen Zwvecken : E e feniebende oa Qu Sb / Bruttogewinn . , 339 229,88 De 580. Bank zu ersetzen. Bel Metinungsver- Zinsenguogaben 300 296 30} Zinseneinnahmen . 6) Sonstige Ausgaben: Zinsen, . . .. 7 ——— | entfetdet der Minister für Handel und 4 670 559/33 4 670 6598) Neis, und Darlehens- F Prämten b. an den Wohlfabrtsfonds des Verbandes Salzwede!, den 31. März 1918. 9) Di? auszugebenden Shuldvers&ret i ir fg De eil : 4 A on M | Witznanteil für das Geschäftsj 0 . Der Giwinnan!t E m 5 , | Besäsjabr 1917 auf L2 °%% festgelegt. De edseln s c. Portovaushale: Etnbruchdieh- H. Freydandck. Fr. Schulz. D. Schudt. H. Klaehn. G, Dieterichs. } zur Böcss dienenden Prospelten sowie im n unserer Gesfellsczafiskafse, außerdem drálitidd a. N. sonstigen Aktiven , 5 209 000 | Noten anderer Banken

¡jederzeit die Bücher und Schri r x a S 2) 39 G Banf j r 00. 7 : uber und Schriften der | Nit fällige Arbeitslöbne . . 62 39294 e. S, m. b H, zu Vexlin. Banknoten im Umlauf . 39 946 800, 1) Nebertttge aud Gat Mouiab,: | 1) SWäden, eins{ließlich der 114,75 4 be- Debitoren j 2) Prämieneinnahme : | i R E Dee Seen 2) Ueberträge für noch nicht verdiente Prämien A1 701/83 K-edito!en 132 491/04 | visionen oder P:üfungen vorzunebwen | 9 ingewi | Ne rgemwinn E S E G T S a. Sehälter ÑReingewinu _177 94598 | den Verwaltungsoraanen der Bank Augs- Gewinu- und Verlusteehuung für 1917. Habe. (17759) Wochenlüberficht Die Direktion. fcereng . 4. Sonstiges 12 670/94 Debet. Sewinn- und Vexlusilonco. Keedit, 4) Besondere durch obize Maßnahmen Allgemeine Verwaltu e etn P S Gewinn auf Erzeugnisse 3 907 526/72 vom 7. Juni 1918. 4) KLaxyitalerträge : | a, auf geseßllher Vorschrist beruhende . t s s 1 283 »% c o wt 9 Iz s e ä x b) ©) - 4 Á Y « Abschretbungen . 161 283»8 f 161 28388 , Ziaserkonto 33 948 52 | \chtedenhetten über dfe Ersaß}: flicht oder | Abschreibungen . (1144539074 | Metallbestand . . . .| 29556 000 Notenbanf 6) Sonsiläe Éinvabmen Se und Hie Aa: E AARPIIPO T Stede, (fenen A 5 Fiktiva. | b. Portopauschale : h; Feuerversihe- : G I der Sau 22/50 1522/50 E iu 6 y bimyen sind in allen Urkunden, Ver- | ein N ? z i: “r die ul En ens- Zueterfabrik Salzwedel. öffentlihuagen und Bekanrtmahh:ngen, Hein Nr. 7 ist mit 6 L20,— für die vollgezabste und mit 4 75, für d (rgardforderungen e S208 009 d a e f 2 602 471|— stahlversiherung . . j 613/50 Der Auffichtsrat. gefauten mündlichen und schriftlien der Direction der Diseconto-Ges., Berlin, Pasfiva. Wechselbestand « « 100 DOL DENOS Gesamtetnnahme ,„ . | 14593451 Gesamtaufgabe . . 45 934/51 Das Gruvdkapital . . 7 500 000 4

17838 E A : e Pasfiva. [17838] wud Gewerbe zu beslellender bantk- avgehörlgen , 11 849 20012 3) Ergänzungswabl zum Avfsibtsrat. | Eingezahltes Aktienkapital 30 000 000,— | 4. E!unahßme. für das Geschäftsjahr wom 1. Jauuar his 31. Dezember 1917. Fabrifanlacekonto . 597 449 64 Jl tei apital? N ) 00 Bank einzusehen, sb an ordent 2 Z ; L TLD Nt Ot D DnbIte0IO : | 108.000 filider S E A eie 0e bie Oeruss, Der Vorftand. S gE Erd liche 34 855 139,— a, für noch nit verdiente Prämten 54/55 94/59 tragenden Schadenermittlungskoften : ob 489 75 T-lossteuerfonto 3 240/— | Wertpavtere oder der Beschafferheit der auf Teils{@uldver b ; a, | E 4 | C 10 680 Sonstige Passiva . . . 2574384,—| h. Eindbruchdiebstablversicherung . | 4509/05 Reft,ahlu-g auf Nüben | 2447 964/80 | oder dur Scchverstänudige der gedachten fälligen Wechseln sind weiter begeben 3) Nebenleistungen der Versierten : b Provisionen. | funft über alle Gesdäftsancclegenbeiten | Stempelgebühren: Etubruh- : á D I G 4) Steuern und öfentlihe Abgaben . . 4 972/70 A B trt baunkoft N 4 7 206 5E leg! Per S, 15 | en E) . e 754 S61 59 der Len ( 00 Loo er Saldo aus versfändigengebühren u. a.) sint ie | Sleuern . .., .| 33685466) und Betetligungen / P ÿ Zinsen: vereinnaßmt 9 71508 [78 | | ndigengebühren u. a.) sind dur tie gung 7201276 Akiiva. Württembergischen Zinf e ea T B b. freiwillige : t La d ; F! #4 r uts 7 IOZ I 0 Ra - a zingewtn ° tar « : | - Reingewinn . , _177945,98|_177 9415,98! « Berkaufsprodukte | 7 510 904/03 | bie Höhe des zu erstattenden Betraga | Reingewinn. „(L 1833 156 E ili Bestand an: am 7. Juni 1938. s. Portikonto: zu viel gesandte a. an den Kavitalreservefonds | In der diesjährigen Hauptversammlung un erer GesellsGast wurd? der Et Noten ani e g D g unserer Gesells derer Banken . Oa Alaun 928/98 a ou Ÿ / | S A 25 9/0 ei ; N Pi; Ras F H N O | er BNorstand. namentli au in etwatgen der Zutafjung o eingejablte Aktie sofort zahlbar: Gffekten 2 733 000 5 510 790|— d, Nahnahnmegebühren 598/50 2 749/25 ne nud Efsea, LTompardforderungen 21 156 559,70 B. Passiva.

Buse. Ad. Krüger. Otto Kossebau. Rerkehr der 23 j Nrn sin: E : i Bilanz. Benennunta als “Pfandbriefe: e unde der j in Ge deuischen Creditbauk, Berlin, Fraukfurt a. N Dea eservefonds . . . .} 3750000 Sonstige Aftiva. , 8 737 526 08 n « A 4 [S aIE “M M S [d [17839) [17849] ais Sciffopfandbilefe* zu bezefGnen. bei d E Barmen, er Detrag der umlaufenden —— n Frz Ne1slert “3119 s q ; K L S j 6) Diese Geiebni, e ae al em Barmer Bankverein Hinsberg, Fischer « Co., Noten ; 8 a. 1) a. Rückstände der Versicherten. .| | An Stelle der verstorb-nen Aufsibie- | Deutscher Anker Peunsions- und wier A l IOenelt bei der Süddeutschen Disconto A ‘G. Manuheim, und Die sonstigen tägli fälligen e Geunbtaplal c M O D O E, P | Verbindlichkeiten. . § 047 000 | Neservefonds . »„ « « 9 | |

d N T OE, i rft “i 250 000} l ) Ueberirag au as n e t, ratsmttglieder Bankier Carl Meyer- s ? j FSrnen bei dem Bankhause Si c e [häftsjah 1701/8: Sal Wan Se l j i ederz? 2eändet ove s 3 [h ¿ 1 956 625 08 c. im folgenden Jahr fällige Zinsen, | (Maa U e S | Salzwedel und Bcennereibesiger Albert Lebensversimerungs ledetz it abgeändert oder eroänzt werden, Das ausscheidende AufsiGtrats mite Ser Lridikus Wilhelm Hild Die an eine Kündigungs: Umlaufende Noten . 24 266 500|— soweit sie anteilig auf das | noch zu zahlende Zinsen . , , | 2500/—

Mohbr-Wustrow i. H. wurden Bankier kticraesell in Mor! Verlin, deu 7. Zunt 1918, Mitglied des Not t und d! E : fende Jahr t R 3 125 | Guthaben Wehlfabrtsfords . .} 1988/35 A e Doris ( Herren Alfred v. Bad: Vegavae, \aegeordnetenhauses, wurde wiedergewäbl, "Be lidtegendenen Berdind. Ten lige Verbind (4656008 | a, Posisdeäamt s o s : ; : :| 17800 1718541 noch zu zahlende Steuern . 93/80) 45821:

Johannes Meyer-S2l[zwedel und Guts, Mir belnae 1 ce Stege.) Herren Ulfre S y i u j ck4 4 44 te dur U 1 tli c L § F » AD n Zerren red v. Back-Be ab V sowi . L s und Dr, li —— . . . a o befißer Frieorih Wilhelm Schulze-Neuen- ngen hierdzur& zur öffentlichen Dex Minister für Gandel Bierling sind neu in den Aufsichtörat gewalt tr E Die sone Passibda : © 6 120 000 Ar Satigungsfrtst ges 9) Kassenbestand 871/07 2 O Conte a0 P i 2 A : ewinn

: A Kenntnis, daß Here Präsident De. Fn und Gewerbe : dorf b. Kôze i. A. tu den Aufsichtsrat hannes Kaempf, Exzellenz, in Berlta durch S Doe, Effen, im Junt 1918. Verbindlikeiten aus weiterbegebenen bundene Verbindlich- 119 8 3) Wertpaptere s 243 750|— x d Fetten . s . o o :

unserer ‘wefellihaft gewählt. S : 4 E ; Tod aus dem Au{fi@tsrat unserer Ge- f Th. Golds@midt A..G. ( e | é Zuerfabrit Sal! wed C, Beblin, ten 10, Sani E Änl Dr. Karl G Der Vorftaud. egiud R a Peer 06 643,63. | Sonstige Pasfiva : . » | 1996296/71 A L E P De Barlin E L S a Pg as V E28, | Berlin, E S Dex Silauaminiflee e J ‘büffner, W. Gase 060 Goldsqmidt. Hr. Fre München, den 10. Ai Is Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter. 2 A TAE %. Y.: Bui Mea - Tre and. . ul. . T Ó h E ° ° . a UT . o aren . s Le Je .. . ck ° C. Snell, i Lr O j Bie Vieettndant, e E | - L