1918 / 139 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

mit DividerdeosÆ-la für 1918 u-d ff

Die Zw'iniederlassung in Vuer

eine Afti- der Dbilivp Holzmann Ufit-n- ! ftebt vit mebr

a sell'ch f: und fir j- 4 Norzug8afit-- der Jaternafionalen BaugeiellsWa*t 11 300 4

mit D'vioendenscbein für 1918 und ff. eine A!tte der Pbtiipp Holunaun Akit»r.- gesellihaft ta Tausb gegeben werden. Dec S 9 der Sazung ist durd Beschlu® der voegenäannten Akitenues-P\hafc entsprech:nd der eifolgien Kavitalzerböhung geändert worden. Behazfä Dorh‘ührung der Fuñon und der dadur erforderlib aezwordenen G. böbung des Sruvdfkapitals ter Atizn- gefellshaft Philivv Holimazrn Aktiengesell- schaft ist das Grundtayttal der Gesellichaft um ektnea Betrag vo1 6 450000 # dur Nevausgabe von 5375 Stück auf den In- h1bec [autenden Aftien über j2 1200 M mit Div:denden'chein vom 1. Januar 1918 e:bôöht word-n. Da Gecundfkapitzi der At'iergriel schaft Philird Holmanr Aktien 1esellichaft bezcägt somit zurzeit

12 450 000 M,

Kömngl. Uauéeger!Æt, Abt, 10, zu Dazzig.

Danzig. [18459

In unser Handelsregister Abt-iluag B tfi bei Ne. 2'1, betreffend diz Gesell\&aft ta Fi ma „Deutscwe Laudgesen#\ckchaf: mi: beihränfter Haïinzug“ in Danzig, an 10. Junt 1918 etngetragen: Dur; Be- \%l»ß der Gesellshafier vom 25. März 1918 {# die G:scllshaft aufgelö. De

herren bisherigen Beshätetrhrér, L=uf-

leute Siegfried Ruhm tn Neuteih Wpr.

und Franz Dubk? ta Danzig find Uqu1?-

datoren. Ein jeder von thnen t zwr alleinizen Vetretung der GeselisGaft

befugt. Königl. Amtsgericht, Abt. 10, zu Danzig.

Böneln. [18391] Im htesigen Handelsregiler ift beute

eingetrog:-n worden:

a. auf Blatt 268, die Firma Nobert

NKasschmanu Jas. Urihur Meier in Dôöbvein betr, caß die Firma künftig Rodver: Katzichnmanu lautet

b. auf Biatt 70L die Firma Conferveus- fabri? Saoxouta Arthur Meier in Greßbaumlis und als deren Inbaber

dec Fabrilbesiger Aithur Meter in Gioßs

baui!g. Dôövels, din 11. Funt 1918, Köntaliches Amtsgericht.

Daisvarg-Ruttrort. [18392] Im Haudelzreoistec Abt. A N=-, 16 t am 10. Fúti 1918 bet der Firma Serm. W'einpopp-n, NRutze ort eingetragen : Der Sig der Firma ist nach *o523 ver- legt und dieselbe baber hter ae 0dt. Atnt9gerihi Duirbitrg-Nuhrcort,

EtrontrirdecrsGäorf [18490] Auf Blatt 237 des bieflaen Handels- regi ers, die firma E-uft Gärtuer in

Ehreúutriedersdgorf dbetcetfe d, ist heute

einoetragen worden: Die Firma ist et- loser.

Ehreufrieder8dorf, am 11. Funi 1918.

Das Königliche Amt3gericht.

Eisduacti. [18394] In vnser Handeks! egister Abteilung A

witrde bet den Ftrmen :

a, Eisenacher Tre vpen- und Anfz1g- fabrik O. Wiit in Eiseuah

(Nr: 179),

b. Otto Wilk, Spezialfa6rik pee, manenter Stehimagntete in Eise

na (Nr. 672),

heuse etugetragen: Vie Firma ift erloschen.

Eisena, d2a 3. Joni 1918 | Großherzogl. S. mtauertt, Abt. 19.

Eisensaeh, {18393

Ín. das Handelîreg!ster Abteilung B Nr. 35 ist bei der Ftima: Gevrödeec Demme-, Vftiengeselifchaft, mit dem Siz in Eisenach, heute eing-tragea worden: Vem ft-llzertretenden Direkior Friy Funke i1 Eisenach it Pcekura er- teilt in der Weise, daß er bercchttgt ijt, die Gesell}Gaft tn Gemein|chaft mit einzu: Vorstandémitgli-d oder einem andexen

Prokuristen zu vertreten. Eiseaah, den 3, Funt 1918, Großberzogl. S. Amtaägeriht. Abt. 1Y.

Wibiosg. : [18440]

In unser Handelsregi®ecr Abt. A (t beute z1 Nr. 412 bet der Firma Lar! Mathias in Elbiuvg eingetragen, deß dec Vofsteinm-ymeister M:x Pelz fn Köntgsverg i. Pr. jf Frhaber der Firma Þt, daß vie Firma jet Cari Matthias Nacf. lautet und daß ver Uebergang der | in dem Betriebe des BeschGästs begründeten V-rbindl'ch!ketten b2ei dem Erwéêxb2 des B-#\Hôtts tuih den Hoffteinnwenzmetftec

Mox Pelz ausgesY!: sse« ift. Elbtiag, ten 4. Juni 1918. Königliches Arntsgericht.

Elibíng. [18441]

În unser Hondelsreaister Abteilung A i het: u Nr. 464 bet der Firma Friederi}h Faheuerc ia Keafsohle-, dorf eingetraaen, daß die Firma jeyt „Fricdrich Balz“ lavtet und daß der Käsereibesitzzr Friedri Balz in Kraffoh?!2-

do1f Inhaber dieser Ficma ilt, Elbing, den 5. Junt 1918. Köntalithes Amtsgericht.

Gladbeex. [18396]

Ja das Havnd'l\rezi®er Abteilung A ist! bi der Firma G-fchwisier Jouas in j GladbeæÆ i. W. (Nr. 75 des Negttters) am 10. Juni 1918 folgendes etagetragen

wor»en: Die Fitma tft erlysch§en. GladbeÆ, den 10. Zuni 1918, Kgl. Amtsgericht.

GladbeekKk. [18395] In unser Pandortrenter A. unter 95 rma Geschwister Joseph

Gladbeck heute folgendes eingetragen |

bei der

Sigddrcf, deu 11. F1ni 19183. KöonigliYes Auri3gerizi. Görlitz. is Ja unfer HUtdels®atecx Azbteitung nt. am 5 Sant L018 Det dér U

d

lo:chzn. Amt2geri#t Sörlit.

bad nf’ fortgefübrt 1ttt.

Fönigliches Anl3gericht.

_—

Stamtm?pital betiäzt 160 000 6. Ge-

\chäitsführer ad: Betritebaleiter Eri Sommer i1 Defsa*, Installateur Var Stahl in Halle. Heir Gefell: chafté vertrag ist am 28. Apitl 1918 teitgeite Ut gang ver in dem Betriebe des Ges#äfts he- gtündêten Föorckerungen uud Berbindlichs titèn auf di? Erwerber und die Sesellihaft Ándtè-8 H :assenglr ift autzesGscsen. Die SesellsHait2r Bertrle3leitec Eri Sommer in Défsas, Snftoïat-ur Pär Stabl f Hale, Ga#wiyrt Paul Bind-ith t Halle, Ingenieur Emil H2bert in Vrésven, Fabit- tant Albert Flär in Orznienbaum, Vittel- scu!l-bhier Rihard Sommer iu Halle, Müßlendireîtor -Hermärn Somtwecr in Alten Baden ta Nr renuna auf das

Stammkapital bas unter ter Firma An- dreas Haasstndier tn Halle Ne. 7.ves

Handeifgeshäit in die Gesell’ haft zum

testgefeßtèn Gesamtwert von 14000 „# over von 2009 4 füt j-d?n Gestllichafter eing-broht, Bekanntmckntigen dex Ge- sellschaft erfolgen du:ch die Saalezeitung in Halle,

Sale, ben 8, Junt 1918, Köutgtiches AmtazerkEßt,

In das biesize Handelsregifter Abt, A

Prokura erteil?, Saüe, dén 11. Funi 1918. Sönitgli4#es Amt8geriSt.-

1918, Fant 11.

zi lor a.

Znuytenizur, zu Hamburg,

| F2anz Jordan. Fuhaber: Aucust Bern- bard Franz JZotdan, Kausmann und

Tagenteuc, zu Harburg.

Anna Hedwig Jordan, geb. Bruhns.

Bezüglich des Jnuhabers ift durch éinen Vermerk auf eiae am 1. August 1912 erfolgte Eintraguag ta da? Güter-

reStsregistcr hingewtesen worden.

getreien. Fünt 12.

arlosWen.

bes Nachlasses fortgef:tt worden.

unter unveränderter Firma fortgesegt,

begonnen.

Peokurà ift erteilt an Alma Popper

Witwe, geb. Fliess.

Damburgexe Sibe-Schlffswerft Akcien- gefelifchaît. Prckara it extetli an Veimann August Ycobért Wet's mit dex Béföogits, wu'awmen mit éluem Vor- stanbsmitgliede biz Gefclishaft zu ver-

teen.

wördea. Amtsgericht in Hambuxg. Abteilung für das Handelsregffter.

' Haftung ia Mülhetira (Ruhr), Zweig-

Nommer 1405 eingetragenen Fietna

einzetragen roorden: Die Fivma ift e-

Steinbach voa Suítav Hermann Stiein-

Großi25n212, Sa., din 8. Juni 1918.

Alice, SA2te. {18399}

In das biesige Haubelsregtister Uot. B Ne. 370 tft bzute einaetraen: Andreas Haafsengier Seselkschaft mit He- schräutter Haftung mt dem S! in Dae (Gegenitand des Unternehmens tft Herstellung von Maichinen, Ertaturen und von Metall21ß, insbesondere Fort- betrieh des zu Hale S. unter der F'tma Andreas Haassenaier bestetendep, disher dem Zngenie:r D-. Waliber Thiem ge- hörenden Fabrilg:]@äfts, das diz Gefell, sSafter käuflih erworben baben. Das

Der Uebét- |

Hondélsreuisters Ab. A hbeslehente

falle, 26le. [18490

Ne. 2580, betr. die Firma Louis Noch, Halle it hrute eittaëttageu: Der Frau Ma-tha Ko, geb. Hammer, tun Hale if!

Hamburg. [18442] Einteagung*n in 0s Handel#rezglitee,

linauvus Dvinsch JZuh1ber: Claus Johannes Antandus Hin:ch, Kaufmann,

Auton Ftaos. Inhaber: Anton Kraus,

Prokura tit erteilt ai Ebefrau Marie

Þ. Mutzeubecher jr. Aus dieter Kom- mandifgeselischa}jt tit die Kommanditistin auêgeshtéven; ein Kommanditist it ein-

Pánul JFockel. Inhaber: Paul Josef Ludwtg Iock:l, Kaufmann, zu Hamburg. TBiló. Apel & Co. Dieje Firma ift

Karl Popper & Co. Der Jubaber Carl Popper tft am 12. Mai 1918 verstorben; das Ge\Säft ift für Nechaung

Am 1. Junt 1918 ift das Gei vou einer Kommandityesellschaft über- nommen worden uad wirò vou biefer

Persönlich haftender Gesell hafter ift Ezon BVaroù, Kaufma3in, zu Hamburg, Diè Geésellsckaft hat eturn Kom- manditifien und hat am 1. Funt 1918

Philipþp GBolzmianaæ Atciengeselscchaft, zu rankfurt a. M., mit Zweignieder- lassuug zu Hambarg. Kal. Baurat Hermann Ga!ewski, ¿u Frankfurt a. M., ist zum Vorstandsmitgliede bestellt

[18443] In das Handelsregister B 79 Sugo Stiunes Gesellschaft mit beschGräxkter

n Haurbitrg Tin Rauhann Nu? olf ia Seculfetw- Rubr jt Ge- derart ecteilt, daß er zu- aamen mit einem anderen Pcckuristen ¡e Gef-Uichaît vertritt, DHurbutg. d2u 29. Nat 19183. Königliches Amt82-rib1, 1X,

„Robe't Tite“ n Gör! felieudes | exormsdort, Fytiast. [18401]

In unjerem Honvelsrearter B ift heute

| naSitchende Éintrazung erfolgt:

Firm1: Dics Du Bais, Ges-l\Gaft

eimm î 4 r Qn. ck M Grossschönau, Sachsew, (18393) (mit besMtuünf?ter Haftung, Schreiber

Auf Blat! 461 tes htesigen Handels- regif?rs ist bei ter Xitma Möbuß Stein®ach in Haiu-ws1p* eingetzager wo'den, daß der GS:fzl'chafter August Wiihelm H:rmann Möbuß dafeib t aus. geshieden t uns d25 Hand:lege\chäst ¿ner Der abicânde:ten Firm+ Dzmann

hau i. N. G-genftand des Unternehmens if: Fremdenheimbet:ieb in S&reibe: hau. Das Stammfavital bett: ägt 40 000 #4. We- s{Gä!sfubhrer find: Frau Gl)a Senf, Fräu'ein Eugert2 Du Bois und F-äuletn gat: Du Beis, fämtlich in Schretberhau. Der Fes2l\h={ftavertrag tit ätn 28. März 1918 f stiest:Ut. Zur No-wpflihtung der Gef-li&haft t die üÜßeretr#tmmente Wisl-ns-rklärunz zweier Geschäftsführer e:forderlib und auiret{erd.

DHermsdoif (XÆynaft), den 30. Mai

1918, Königl. Amtk3gerißt.

Herrenberg. [18402]

Im Handelsregister für Einze1firmen Band T N=-. 142 rourde heute die trma C. Hafuer, Meo'chinen- & Mühiens- barntauftait i Särtrizgen, Inhaberin Clara Hafner, geb. Weber, Witwe in Stuttgart, Beopserstraße 111, neu ein- getragen.

Den 11. Junt 1918.

K, Amtsgericht Herrenberg. Landrichter v. Alberti.

Uet. [18444]

In unter Hanbels8regier Abt. A Sand IL1 Sétte 116/117 ift h:ute unter Nr. 248 als Ftrma eirgetragti: Otio Schueives in

j c «6 i Almeñatz, und cls Jh ber deksethen : der Fabr: kant Bernhard Otto Snetdet

tin tnenau. J'utnau, ten 8. Jontk 1918, Sroßherzogl, SuXs. Viuntszrrtcht. 3.

S 0

ieh, (18404) In das Handeksregister A Band [ wurde heute bei O.-Z. 85, Ftrma Karl Schüitezle in Dort-Kegl, eingetragen : Die Firma ift erloïchen. Kehl, ten 28. Mi 1918.

Gr. Amts8zertht.

el, [18403] In unser Handelsregister B wurde beute unter D.-Z 30 eingeiragen : Firma Trepa- Halbstoff Veseüscha?t mit heshräu?ter Daftuxg mt dém Sky in Kehl a. Rh. Der Ge!ellshaftébertrag ift am 22. Vat 1918 abg?es{chlofsen wo:den. Gegenflaud des Unternehmens ist die Herst-Uung und Verwertung von Halbftoff, Papter und Pappen aller Art im În- und Atéland. Das Stainmkapttal bzirägt 33 000 4. Geichätisführer ift Fabrikotrektor Rudolf Daeschner in Et‘lngen. Die Befannt- macuigen der (esellschaft exfolgen dur ben Deuts%Ben N-icttarzeiger. Kehkl, den 28, Yat 1918. Sr. Ámtsgericht.

Keonrpen, BRurcin. [18405] In unser Handelsregister A Nr. 48 zu dee Ficwma „Thomasbrauerei Peter ZchOm“ in Sempeu, Nhein, ift beute Pagen worden: Die Firma ift er- ol n. Kempen, Nbein, den 12. Juni 1918, Köntalthes Amtsgericht,

éfirehhaîn, Es. Cassel, [18491] In unserem Handeléregister Abt. A

Nr. 64 ist bei der Firma Siegmund

VBacheaßeimer, Kixchaia, heute cin-

getragen: Die Firma t" erloshen.

L E V3. Cassel, den 11. Juni

Königlides ‘Amtsgerkht.

Lauenburg, omm. [18492]

Im Handelsregister A Nr. 44 ift bei der Firwa Otto Hoppe in Lauenburg i Vom. am 7. Funk 1918 ihc Éc- lösen eingetragen. Amtszerißt Laueu- Lurg i. Pomm.

Lauenbarg, Pomni. [18493]

Im Handelsregister A Nr. 158 ift am 10, Junt 1918 das Erlöschen der Firma Eduard Sczubert ta Lischnitz eingr- tragen. Amtsgericht Lauenbuzg i. Pomm.

Limbach, Sachsen. [18445]

Auf dem für die Firma Sëiarich Buttiieh Paul in Limbach bést-henden Blatie 6 bes biefigen Handelsregisters ift heute etngetragen worben :

L Kottitnanditgesells haft if auf- geit.

2) Die ftrma "autet künft!g: Seinrich Sottlieb Vaul Nact?. in Limbach.

3) Der Kaufmann Hetorih Felix Pauk in Limba® und die Kommanditistinnen sind ausgeschG!eden. 4) Inhaber i#stt der Kaufmann und Fabrikdesißer Arno Sckerf in UAmbas.

Ver neue Inhabex haftet nit für die m Betciebe des Geschäfts bezrltndeten Verbindlichkeiten der bisberigen Gesell- saft, es gehen aub vit die in dem Betrisbe becaündeten Forderurgen auf ih über.

Limbat, den 12. Int 1918,

Königl. Amtsgericht.

———

Luckenwalde. [18406]

In unser Handeltreatister B Nr. 1 ift bei der Firma Deutsche Contineutai- Gasgefelschaft in Dessau, Zktien- gesellschaft, Zweigniederlassung hier, ein» getragen:

Nah dem Beschlusse der außerordent- lien Generalversammlung vom 6. Mai

1918 hat der § 3 desg Gesellschaftsvertrags

enstand tes und Betrteb en enschiliez!ih der arbeitung pnd Nuybarm-chung ber Nehen- produkte, der Bau und Betrieb von Glektris (tàä!8v-1ken scwte die Herstellung und drr Beleuhtungdetntldtungen, Borrichturgen usro., die bei der Eizeugung oder dem Becbrauch des Gases oder der Slektrizität ia Anwendvng kommen.

Dt2 Gesellichaft tft in gleihem Umfange“ berechtigt, ihcen Wirkun.skceis auch auf andere Gebtete dec Beleuchtung, Heizung und Ee e als mittels Gas oder Etekrtzität auezudehnen.

Die Gefellf(aft iit ferner LereG!igt, sich an anderen Uatecnehmungen und ‘Anlagen, in9besondere so!chzr, die gleihe ocdec ähn- liGe Zved? tvie dfe in Abjay 1 und 2 aenanntea verfolgen, tn j:dec zulässigen Form zu beteilizen. :

JIn der aße orbentlit#en Generaklver- sammlung bom 6. Véat 1918 ift be!ckloss?en worden, das Grund?apital um 10890000 M4 nach näßerer Maßgabe der Niedécserttt Vie veschlofsenz ' Eckößung des Grundkapitais ist erfolgt, das Griünd- kavital beträgt j-6t 39 Millicnen Varfk.

Nach dem Beschluss2 der außerördent- lden Benzeraly-riaumsung vom 6. Dai 1918 find der § 6 Ab. 1 d-s Sejell- schafitbeitragéa sowie weiter die S3 3, 12, 17, 18, 22, 25, 26, 30 unb 32 nesfelben nah näherer WVaßocbe der Niederschrift abáeändert uvd ber § 33 aufgehoben.

Luck:uwaide, des 10. Fuut 1918,

Köntglicßes Zmtägerictt,

ift Heute ] folgende Fassung erbalteo: É Hergeniheim. { Cinzzlfi7ea ] beute die Fiima Dee

- Inhaber ift He,

\châft in Weikertbeiw. Den 10. Iunt 1918. K. Amtgeriht Mer : Landgerittrat 36 Mohrungen. Ja uvser Handels beut- untér Nr, 2 di- g‘fl&uft für d: & ch'äutter Hasta Mohrungen eingetr Gegenftand dez Untern Exrri{btung, Verwalt von Wohn- und Wirts: Kretse Mohrungen für beiter und Ang-6rize der gleihfieherden Berufsfiänds auch für Krie und Kriegs

Betrieb von Werkz7ugen,

+4 s E VRNT gifter At, B};

beschädigte, K ehmer sowie pie 4 der Wohltahctöpflrge im ?roif des Staumkaytt

Die Rd o * D :Derung

i! erbôhza. 34 500 b. Der efellshaf druar 1918 ecrictet 9 {Heschäftssührèt der Befesti 1) Bäcgermetfier Mobrung!n für die Mehrcuñágen, 2) Bürgermeister Er"\t |zeuzer stadt für die Stadtaewmeins« 3) Bürgermeiiter. Willi Sorge; feld für die Sta»tge Vert: eter der Geschäft zu 1: NRattnann A. Conrad in Myj,

eritag ift am 6,

Ne raa, „N C Ait),

E Las *TuUIrer Rad:

Magdeburg. Die Ficma „No?dfrontapothete Neg Lureuz“ in Magdebarg und Inbaber der Apotteïenb-figer Mer Lorenz daselbft ift heute ünt:ec Nr. 2883 der 15- teilo1g A des Handelsrotste:8 cingetragen. Magvebors, den 12. Funt 1918, KontaliGs Amisgerifßt A.

der jeweili S tadt Liebstadt,

¿u .3: der jeweiltge Borltrnde der Sti; éandep»taltot in Saalfeld,

Die reBts5bindlih2 Zeichnung Gesell’h2it ecfolgt ny Deeushaft nebt der Seschättsfübrers.

Mohruagen, d:n 8. Junt 1913, Könt4lihes Amtgericht,

a2 Be'geordnete thy

ter der Firma d: Abteilung 8, Ünter)chtift ehe Marnneia,

Zum Handelsregister B Band X[II Südzeutichèe Ob, u1d Bemütse-Berwertmnugnsgecitlidaft mit veschräuïter BSaftung in Wiaui- beyte eingetragen : m, und Theodor

MüilhMausén, Mia. Dauer ilSeeäifter. Am 8. Junt 1918 wyrde ia tas selisGaftsredistet Band V Nr. 108 tei dy Firma Wlph. Wiolsad &# Cie, jy Müthauseu cingetragen: Etntriits eites Komman? itiften in bie G, felschaft wurde die ofene Hanbéfkäzeil, saft in einz? Kommanditgesell \ha?t unier der bishertgen Firina umgewandelt, Per fönlid haftende Besellichafter # bertaen Gesellschafter Kaufmann in Metz, und Kaufmann it Prrtharsen. utederl¿fsung tn Metz t avfoeboben, Kaiserliches Amisgeriht Mülhausen,

München. SBefauntizahung. Pand-liêregtitee, I. Neu eingetragene Fitmen.

1) Bayérifthe Senteifugr®-Fabril Kurß & Fische Ztociguteder!afsung München, Zro-ignkirverlaftung Wänthen, Hauptniederls}ung Nürnberg. Kausmann Mix Fischer in Nüratberz, Zonirifugenfabctk fowie Maschinene un) ênhandlung, Landwehrfic. 73. Prof rist:

2) Michael

irs, Kauftmnany, Mann Wolff, Kaufman, Mannheim, find zu stellveciretenden Geshäftsführe:n béstelit. Maunuhÿeim, dea 12. Fant 1918. Gr. Amtsgericht. Z. 1.

Im Handekêregister B if Heute unter eing’tragen worden die Firma n Dratt Und Biehwwarea-Judusirie“, GeseUschaft mi vershränkiex Saftung uit dèm Slge in Mayrtnu.

Sogenfiano des Utiternehinen9 it die Fabrikation und der Vertrieb von Shuh- nügen, Draht- und Bléchwaren, dex An- unh Berkauf von Rohmatertaltea, fertigen Fabrikatèn und eto! Nebenprodukten fowte bér Handel intt diefen Begerständen. Zur Ecreihung dieses Zwecke8 it die Gefellschaft befugt, aleiharttas und ähnliche ÜUnterrehmungea z# beteeiben und zu er- werben, fi auch an folchen zu beteiligen.

Das Stammfapttal beträgt 20 009 46.

Geschäftsführer find: Theodor Krzes, Grudenbesiger in Mayen, Heinrich Fijchèr, Kaufmann in Mayen.

Der Sésell!chazftóvertrag t am 18. April 1918 festgestellt.

Bei Bestell:ng mebrerer Ge\äftsführer Tönnen dieje dte Gesellschaft nur zusammen vertreten. Die Firtnenzeihnung ge|chtebt in der Weise, daß die Zeihnendea z1 der ges{rtebenea oder auf mechani en Firma der Gefellsch2ft ihre nters{rift beifügen.

WMagyeu, den 5. Funt 1918, Köntoli%es Amtsgericht.

Wagtmüller, ( Run: n. Inhadezin: Faufmannkwitw: Sctéda Wagnmüllex München. han»lung, Grillyarze: str, 5!.

3) Orbîs - Film Alfred Gugel heim, Siß München. Inhaber : Kauf mann Alfteo Gug?-nßeim in München, Fabrikation und Vertrieb vos Film. Kavfingerftr. 11.

4) Tabalgroßhaadínog Farl Geiß- ler. Siy Müngwen. „Kau! mannsgattin Luitje Desloges in Planegg, Die im Geschäftsbetriehe des bishaigen Inhabers, des Privátiers Karl Geißler in Stockdorf begründéèten Fo: derungen und Berbindlichkeiten find nicht übernomnen Profurist: Dr. phil. Felix Deëïozes, Er {{äftelokal: Kahuzinersir. 30. j

5) Lombardßuus Gefellschöft mi bescheräufter Daftung. Zig Müacheu, | Gesellschz1ft mlt besränkter Haftung, Der Gefellshaftsvzrtraz tf am 6. und 10. Jun! 1918 äbgeschköfen. Ge.énstand des Ünict nehmens t die Führung uad Abwidlung von Lombard- uvd fonilige d schäfte jeder Mit, ter Ewerb gle! vder ähnliWez Unternehmuog die Bete ligung an solchen oder die Uebér- nabme tvrer Vertretung. Ln 30 000 6. Seshäfteführer: O18 N n Müechen, Die Bekann! wahungen der Gesellschaft etfo Deutsthen ReiWhsanzetaer. Ges!

Druckertt Müpbtt apert, Sig Mündies,

Hem Wege

Inbaberiy : Kau'-

laregisier B ift Beute unter Ne. 30 eingetragen worden die Firma eManeuer Sägewerke“, mit bejchräufer Saftun Sltze in Mayen. Segenfiand des Unterreß Betriéb von Säg Verkauf von Holz, sowohl von Nob als au verarbeiteten watgen Nebenprodukten mit diesen Begenständen. diefes Zweck:8s ijt die Gesel aleiYauttge und ähn ¿1 betrethen und so!Sen Untern

Im Hande

GSefelidraft s, mit dem

mens ift dec ewerken, der An- und

Fabrikaten, und et- sowte der Handel Zuk Erret& chaft befugt, lie Unternehmungen ) zu etwerbey, sh au an ebmungen zu betetlizen. Sta=tkapital betiä t 50 009 4, {äfisführer sind Richard Kaufmarn in Moyen, Fabrikbefißer in Mayen, Der G: jellschz 1918 fef!gestellt, vetiritt für fi

n Hankeitge

Stamrtapttal:

è Nechtöanwvali 1 Willi Hertnianut,

SGüBenttr. 7.

6) Jüdusteiz - Nord Knugust Kiisyert. Si Buchdrickéretde}Per K6spert tin München. Drudckere! hetimerftr. 255.

1. VBeränoeruncen béi

1) Sofie Lang» Sto8. Sih Softe-Lang-Stol ck28 Inbad Seit 1. Innf 1918 ofene D Gat. Mt: Wtnentehniter, und Peter o eide ín Mürten. und Verbindlichkeiten

2) Filithous Favaria #0 garselischufi G. ESter. Sesellichafe ' mehriger Snhaber: Kaufntann Eid Wagowskt fn bindlt@teiten, soweit N E ! befléhèn, sind nit übernomnen.

ftêve:trag ift aut 21. Abit! (t, Jeder Gesa tsführer ch allein die GetellsGhaft. irmenzeiSnung gesZießt in der baß die Zeichnenden iu der ihrléberen oder au beryestellten Firma bder s Namensunt-r\chrift beifüg'n:. Mage a, den 5. Junt 1918. &önigliHes Amtsgericht,

nisGem Wege

feliiaft ibre eiger

Mergontteim.

In das Hand löregister Abt

i[{Gaftefirmen

wurde bei der Firuïra

burger beute eingetrag Auf das Abledón

Adolf Weißburger

eánette Weißbur

e'elliGaftertr cingetreten.

Den 10. Juni 1918.

Pt Mergentheim,

ihtsrat Abel.

eisung für Blait 131 2. A L. LBeEtjt-

des Deselli@afters dessen Witryz

ger in Mergznth:im als

è P Beldfettungtn

z) P 4 Set 11. Zune

1 bish

aufleate in München.

Kae alzapfel. Sh MünSet, U on E Inhaber gelöscht, hrige Inhaber: LTtecefe Holzapfel,

Nzolf Hol¿avfel als Nunmt

saufaannswitwe in München, Anton

f, Gärtver in Zznidorf, Marke, Halgapfel if Ludwtg und Marx Georg Faufmannslinder tn München

There!é, j

Holz1vfel, |

in Ecbenaemeinschaft. f

OleluverwertungaLgeiellsGaft

Maier & Sv. fiitaden, Siy VMüuchen.

Gesellschafter Ckristian Ktippner aus-

geschieden. Neu eingetretener Gesellschafter : Hans u E TE 2 Gesellschafter Josef Maiec ist von i itietuad der Geselischaft aut- 1eschlofsen. ¿ a nis Steinharter, Siß München. Prokurx des Leonhard Pauly gelöidt. Gahrtel Einstein hat nun Einzclpibkura.

ul Mserike. Siy Möünceu. : 918 cffene Haad-legefell- Gefellsatiter: Paul Moerife, ; N rlzet YAsleiniahader, uud Kark Nestler,

Oskar Widmer,Fabrikautin München.

N e; 6 ton 1 j , » Reihzanzeiger und dur das Aceisorait

L

des. Kre!‘ses Norder, i | 2)hungen ter Veriork eingeiragen: Di 1 V'aqukdattón tft Sxjet es Bes D.-N, Fóôl. 368 Firma Natan Weinberg, Nsvébenu, am 17. Mai 1918, D.-N. Fol. 391 Firma M. W2tn- Letg, Nöórderniy, am 17. Yat 1918, D--N. Fol. 334 Filtm3 FischGerei- vereiu Nordetneh, Lemmer?maun & Co. in Norderney, om 8, Mat 1918, D J Notrberueyer Wa15- Refel\chafi zu Norden, am 8. Mat 1918, H.-MN, 247— Ebr lenbol6 & Fafteieaiz, Nordes, am 8. Mai 1918, j D.-N. 371 Steinbsömer & Lubirus Ehefrauen, Norven, am 8. Mai 1918, D M. 306 F. H. Otten Sbhnez in Leezdorf, am 8. Mai 1918, D.-N. 52 Simon Ä. Staß! in Norden, am 26, Mä1z 1918,

H-N. 250 Shtöder «@& Bcoce!sen

‘fa Növden, am 286. Peärz 1918.

7) Braucret Staruberg Geselschast| Die Firma H-R. 355 C. van

1, Die Gesellfchafterversammlung vout

5 Qa 1918 hat elne Aenderung des Gefellshaftsvertrags nah näherer MNaß- oabe des etngereidten Protokolls be- \hlofsen, b-sonders bur Aufhebung der besonderen Bestimmungen übér die Ver- tretung6befugnis dec Geschäftsfüßter. Gz- schäftsführer Josef Engert und {tellver- tretender Geschäftsführer Karl Emskander gelöst, Neubestellter Geschäftsführer : Fosef Baumer, K. Amttsgerich!ssekretär D. tn München.

8) Philipp Holzmanyn, Aktiengesel- saft. Zweigntederlassung München, Weiteres Borstandetmitglied: Hermann Galewsft, K. Baurat in Frankfurt a. M.

9) Bayzzrische Landesfirbluug Se-

selschaft mit beschräuïtzz Haftung, |

Sig München Geschäftsführer Dr. Max Geiger gelö\{t. Neubesteter Se- shärtiführer: De. Wühelm Eichhorn, K. B zir?samtsaflessox in München,

10) Pfeiffer & Schucider. Sih Müuchen Offene Haadel?gesellschaft auf (etôst. Nunmehrige AU-tninhaberin die biéherige Gesel sYafterin Klara Schneidèér, Baumeifersgattin in München. Pro- kurtft: Martin Shnelder,

11) Mox Socrgen. Siy Müaeßeu, Max Goergen als Inhaber gelö\Ht. Nun- mehrige" Inhaber der geänderten Firma Max Goergen Nachf. Jn. A. Danz Fab1tifant Adolf Hahn in Pasinq. Fór- derungen und Verbindlichkeiten siud ntckt übernommen. :

12) Vereinigte Werlätten für

Kunst im Handwerk, Sktiengesell- |

haft. Zweigniederlassung Müuchei, Die Generalversammlung vom 17. Mat 1918 hat bie Herabseßúng des Grund- lopitals durch Zusammenlegung von je vier Stammaktien zu einer binsi{tlih

4

deijentgen Stammaktien, auf die nit A

eine Zyablung von 750 4 erfolgt sone die Aerderung drs Sefellshaftsverlrags nach näherer Maßgabe des etngereichten Protokolls bes{lofsèn. 111, Löshung etner etngétragénen Firma, Vierfter & Holznuer Siß Müazchen. Offene Handel9aefels&aft aufgelöt. München, 12. Junt 1918, K. Ämt3gerl&t,

Norden. {18415} Ja das hiesige Handelsregister Ahtet- lurg B ift am 3. Funi 1918 unter He, B Nr. 19 Seite 115/116 etngetragen bte Firma OstfriesischGe Nusteusischevet, Gesellschaft mit bes{räuktèr Hafiung mit Sig in Noëtddeich. Dex Gegen- stand des Unternehmens bestebt in der gemeinsamen Beschaffung von Fischerei- bd fgecenständen, Hergab: von Varl-ben jur Anschaffung von Fahrzeugen und Md- toren an Beruftfischer, Fötberuñig der Berufsavsbilvung ber Fiscker, gemeinsamer erwertung aller argebraht-n Fänge, tif besondere von Fiscen, Kravben, Muscheln, Austern, Seemoos und sonstigen Bet- fängen, Veschaffung der dazu erforder- lidjen bauliWen und fonstigen Etnrich- tungen (Eishäuser, Näucßtreten ust.) sowie alle sonstigen mit ber Fis@eret zu- [unmenhängenden Geschäfte. Das Stam- apital beträgt 300 000 &. GéesWästè- threr sind: Foo Wultj-s {n Nvrdén ad Kaufman Karl Strüfing in Emden. Ste werden durch den Aufsichttrat, um ersten Vlale ober durch bte Gefells@aft bestellt. Die Gesells@aft wid dur einén

Oder mebrere Geschäfteführer vertreten ;

sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo erfolgt die Vertretung bur mindestens ¡wet oder dur eiden GesSäftsführer und einen Prokurtsten, Der Gesellsckaftsver- (0g ift am 10. November 1917 festgeseßt. reffentlihe Vekanntmahungen exfolgen ur den Deutschen MNetchtänzelger: j mer it bort am 31 Mät 1918 Ab- ‘Ueng B Nr. 18 Seits 107/108 éin; hegoden: die Firma Molkerei Maritá- af, Gesedschast mit beschräukter Haftung, mit Sig in M: t g rgenstend des Unt D N Und die Verarbeitung von Mi 4 erauf ober Verwertung der Haupt- betrg a ebenprodufte, Das Stammkapital i at 120 000 &. Geschäfteführer ist dase ceuiant Albertus Weber in Martey- ‘me Vertretung erfolgt allein durch

¡n Seschüftsfübrer, der bom Äufsihter-t {G

m ersten Male aber v | on der Gesell- t bestellt wird. Ist ‘der Geschäfts- t ete Vettreturg Aussichtsrats « Der Gefell- a ift am 23. März 1918 feft- ie Bekanntmachungen der Gèê- folgen direch ben Déirtschei

Ÿ

mit bes@räniter Haftung. Sih Stävu- |

Löten, Nordezuey ist am 28. Fe- bruir 1918, ble Firtna Dot 00 I. S. Veeefeu, Osteel am 6. Mat 1918 im hiesigen Handeläregilter gelöst. Noxdez, den 11, Funt 1918. Könfgliches Amtsgericht.

E I É E R RAES

SürnbSPg, [18416] HaundelLregistzreinteügs.

1) Vagyerische Harzprodutktefabrix

Gefellschast mit beshrsukter Haftune

lin eut. Albert Löffler ist niht mébr

Geschäftsführer. Zum alle!nigen Ge- schäftsführer wurde bestellt Dr. Car! Rovder, Chemiker in Feucht.

2) Tauber & Bayeclein in Schwa- bacz, Die Gesellschaft hat #5 aufgels it. Das Geschäft if unter Auss{luß der îm bidhertgen Betrieß entstandenen Forde- rengen und Verbindlicßkeiten auf den Kaufmann und Kaiser]. Bankvorstend Carl Gerber und den aurermeister Vathias Thâter, beide in Schwabach, übergegangen, die es in offener Handels- gesellschaft feit 2, Mai 1918 unter ber Firma Tauber «& WVayexrlein Nimng- ofeuziegelei Schwabaz weiterführen,

Nürnberg, 8. Junt 1918,

K. Amtsgericht Registergerick@t,

E 1 B A T I R mLEE

Oppeln. [18446] Ian unser Handelsregister B ift beute bet der unter Nr. 2 einaetragenen Firma Sogslin Goraëbzer Kalt-und Zemeüts- werke W. G. zu Brrslau mit Zwe!g- mederlassung fn Köuiglicch) Néudorf vei Þpelm eingetragen worden, baß die Prokara bés Herbe:t Wagner érlos&en ist. Amtsgeriit Oppetm, 5, Juni 1918,

Polzin, [18417] In daz Handelêregifter Abteilung A des uniterzeihneten Gerichts it heute üvnuteex Nummer 87 die Firwa Friz Mundt in vizin und als deren Inhaber der Vieh- hänblec und Kommissionär Frit Mundt in Polzin eingetragen worde.

Polzin, dèa 25, Mat 1918

Köntalihes Amtsgericht,

Preussiseh Foiland. [18495] Ja unser Handelscegtster tan B ist beute bet der Dampfziegelei Ver. Sollaod, Gesellschaft mit veschrüukter Haftung in Pr. Lollar Nr, 3 beg MNegisters folgendes éingetragen worden : Die Gefellschzft is durch BefHluß der Versammlung der Gesells@after vom 3, Zünt 1918 aufgelöt. Zum Liquidotor ist der Rentier Johankes Bécker in Pr. Holland bestellt. - Pr. Holland, ben 6. Junt 1918, Königliches Amtsgerit.

Quedlinbárg. [18418] ÎÍa unfer Hatideldregistér A ift beute

unter Nr. 527 die Firma Louis XWasser-

fampf in Thale eingetragen worden : Inhaber it der Kaufmann Louts Wasser-

Tartyf daselbst,

Quedlinburg, den 10. Funt 1918,

Königliches Amtsgerickt.

Regensburg. [18420] Bekanntmachung.

Ía das Handelsregister wurbe bêute etngetY agen : N

[. Die offene Händélgefelshaft „Fos. Saemntitez“ in Seáabtamhof ist infoige Ableder3 dts GeselisGaftets Friiz Samter aufgelost. Dos Geiäft wird von dem wêiterea Gesellschafter Kottitaerztenrat Albert S4emmer, Fabrikbesißer tn Statt- amhof, unter der bisherigen Firma „Joi. Saemmer" mit dem Siye in Stadt- amhof weitergeführt.

11. Der Greßhändler August Albert in Regensburg betreibt unter ver Firma „Ziegelei - Werke Köfering August Tiber“ mit dem Sitze in Regéns- burg eine Ziegelet. :

Megéköbura den 10. Jaut 1918.

Kgl. Amtsgericht Regensburg.

Reicthentbactt, Vogil. [18419]

Im hiesigen Höndelbregister it heute eing!tragen worben - 2

1) auf Blatt 1187: Die Firma Wil- heim Bauer in Reicheubvach i. V. Der Kaufmann und Webwarenhändler Wilheim Heinri Bauer în Rêthenbac ist Inhabér. Angegébeaer Geschäftszweig : Weitrieß von wollenen un baumwollenen ewében. 2) auf Blait 1188: Die Firma Nic. Dévimrich in Reicheuba i. V. Der Malermei1ter Heinrid Nichard Dermimriih in Reichenbach ist Znhaber. Äyigezebener Geshäitszweig: Bertriëßb von Laken und

tber. i °adeubid i. V., ám 10. Fit 1918.

Köntalich Sächsisches Amtsgericht,

Vei folg’nden Ftrmen i ln Spalte

Müstzingen,. 718421] fn unler Hande?zrogister Abt, a t Ludwig Tépver, 2) Krufmännt\Fer Ine ; gcnleur Paul Piraih, beide zu Wiesbaden. Der Wesellschaftever!rag tit am 3. Fuñi| 1918 fistgestcllt | Jeder Seshäftaführer tft bereGtigt, die GetellsGafi zu verireten.

Vte G:felli%aft ist für die Dauer van 10 Jahren ge\{lof-n.

Dec Gesellichaft-r Ludwig Tepper bat in Änre®Snüung auf szine Statumeialage dás im Sesellscaftöbectrage einzeln aufgerühßrtie Inventar féines bi?herigen GB-ch@ifts zu festgeirztem Werte toa 9722 4 tig, gebraht. Die Bekanntmachungen der Ge- lellsháft etfolceen im TWietbadener Tas blatt und der Frankfurter Zettung.

Witesbatêt, ven 6. Funt 1918.

Könt liches Aritegeribt, Abt. 8.

beute z1r Firwa A. AYlers în Heppens folgendes eingetragen: Anni |Smilte Timmtrraann ut aus der SejieilsGäl|i àug- gzidieden.

Rüftriagze, den 8. Zuni 1918. Großberz9glies Amt3geriht. Ubt. T. Rummelsburg, Pomm. [18422] ÎÏn das Handelaregiiteer tit an 11. Funt

1918 eingeira en:

a, Nr. 118 3bt. A bei Bergsdiloß- brauerei 355, EmilKazall, Nutatels- Lueg t. Pom, : Die Firma tit eclof&en. „0: Nr. 123 Abt. A De neue Firma Bergs oßöraurcei Felix Lilté&Æe, Rummelevurg i. Pon., und dls ihr E BVrauereibesizzx Felîr Lütcke, da- ei »

Amtsgerihi Rummelsburg i. Pom,

E A E ETELS D LTR R RARSE

Saarbritckon. {18423 Im hiefizen Handelgreg!ster B 224 ijt hei der irma Eletirotechnuische Fe dustrie Saarbrüclen G, 18. b. Þ. in Saardbrüeen eingétragen worden:

Der Ingenteur Wilhelnt Hartung în Sactbrüden üt als GeiMäftsführer aus- geihieden und der Kaufmann Karl Back- hoff in Dui!sburg- Meiderich als Gés(äts- führer bestellt,

Saarbrücken, den 14. Mat 1918.

Königliches Aratsgeticht. 17.

Schmölln, S.-A. [18424]

In das Handelsregister Abt. B Nr, 6 Allgemeine Deu!!he Credit-Anstalt Zivetgstele Smölz in Schmölln tsi eingetragen worden : ,

Dem Kausmaun Jobannes Guekner tn Schmöiln it Gesamtprokura erteilt. Er ist ermähßtiat, In wemetinshast mtt einem Mitglied des Vorstzuds oder mit etnen anderen Profvrisiea der hiesizen Aweéig- niederiass:ng diese int vertreten.

Shmölla, den 11. Zuni 1918.

Derzogliches Amtsgericht, Ubt. 3.

So. [18426]

In unser Handek?eregtiter Abt. B Ne. 11 ift bei der Firma Barmer WBankvevei, Hinsberg, Fischer & Co. in Cozf heute cingetragen worden: Dur Beschluß der Benerclversemmlung vom 28. März 1918 ist der Legationsrat Dr. Eduard Freiherr von der Heydt, zurzeit ta Haag, ¡um persönlich baftenden Gesellsafter ernannt und als folher in die Gesell\chaft einactreten.

Syvest, 5. 6. 1918.

Kgl. Amtsgericht.

Stoinbach-##enbsrg. [18447] In das Hankeléregiïter À ift unter Nr. 109 die offfeñve Handelsgesellschaft M. M. Nelke in Steinbach-Dallerbecg, Altersbacersir, 1, eingetragen. Persön haftènde Gesellschafter find: 1) Witn- bes Wetkme'sters Friedrih Heuschke, Anna eb, Sebus, 2) Kaufmann Richard Nelke, etve in Stéinboch-Hallenberg. pzig nhacck-Daliónbevn; dèn 10. Fúni

,_ Königliches Anttsgericht.

Stettin. [18427] In das Haudel#rogister B ist heute bei Nr. 78 (Aktienge|ellschaft in Firma „Veenu- Fifche National-Verflherung®-GSeseti- schaft“ zu Siettin) eingetragen: Dur Beschluß dèr Generalverfaumluna vom 26. Vpril 1918 fiád § 21 Abs. 2 und S 26 des Statuts, betreffend die Mit- glieder bes Verwaltungsrats und dîe Höhe der diesen zustebenden Vergütund, geändert, Paul Jacodti tft durch Tod aus dém Vorstand ausge[Steden, Stettin, den 12. Juùt 1918. Königlißes Amtsgeri&t. Abt. 5,

Treuen. [18429]

In dem Hantéelareztster des unter- zeichnefen Amtsgerichts ift heute auf Blatt 305 efngetrogen worden, daß aus der Kommatiditzesellichaft W. Volk «& Lo. in Treue die Kömntanpitisten Sduard Néumann in Shm3lln und Lég- pold Heynemann in Dôbeln ausgesHieden sind, daß dte Gesellshaft aufgelöt und das Handel8geschäft von Wilhelmine Volk

es vnter ber bishertgen Ftrma fortführt. Tréwet, ben 12. Zunft 1918. Königliches Amt9gericht.

Vare!, Oldénb. [18428] In dat Handelsregister Abt. A htesigen Amtsgerti@ts ist beute unter Nr. 202 zu bder Firma Peinrtch Nronusiveize in Borosteve falgentes eingetragen worden : Die Firma ift erlosckchen.

Varel i. Oldbg., 1918, Xuni 10,

Amtsgeriht. Abt. 11.

Werdau. [18448] Auf Blatt 905 des Handelsregisters, betreffend die Firma Carl F. Otto in Æerdau, ift heute eingetragen worden : Der Kaufmann Hetnrih August Otto in Werdau ist in das Handelêge\chäft einge- treten. Die Gesellschaft ist am 18. Mat 1918 erritet worden. Werdau, den 13, Junt 1918. Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. [18434] Ja unser Handelêregister B wurde heute unter Nr. 321 eine Gesellschaft mit be- schränkter Paftuvg unter der Firma: Shemische Fabrik für technische Pro- dukte, Gesellschast mit beschränkter Haftuug, mit dem Slye in Wiesbaden eingetragen. sgebsiand des Unternehmens lt die Fabrikation t:chnischer Produkte, ins befonbere der Fortbetrieb dos bisher von

Das Stammkaptial beträgt 20 000 6,

G: {häfteführer find: 1) Kaßrifzrt

I E I N

Würzbarz. [18430 Fruchthandel®?gefelchft mit Be- fhränfkter Pafiung i«u Wüczvarg. Die Veztretungsdefugn!s des Hermann WBolfs@mickt ift beentigt. WBeshäitsfühßrer it nunmehr Marte Wolíscmidt, Kauf- manvseéhefrau in Würzburg. XBlrzbizz@a, den 31, Mat 1918, Kgl, Amttgericht, Nogiiterarmt.

T ürzhurg. [18431] Mihael Orcs er in Würzburg. Die Firma tit exioj®en. EBürzburs4, den 3, Iunt 1918. Kgl. Amtsgericht, Registeramt.

——— -_

Würibuïg. {18432} Michael Röll in Würzburg. Pie offene Handelsgeleüshast bat ib auf.

ie Flrma ist übergegángen auf

den bitherigen GesellsHafter Franz SiZens berger, Kaufmann in Yürzbura, ber das

Manufakturwarenge\ch{&ft nun allein weitec-

LBEr3burg, dzn 6, Fut 1918, Kgl, Kutsgertt, Regtstetamt,

m m0

WyK, Föhr [18449] In unfer Haändeksre-tfter A ift heure

Nr. 39 di: Firma Hermanns

Koèëopeu in Wy? und als ihr Fnhaäber der Kaufmann Hermann Kozppen fn WByT etnoetragen worden.

Wyk auf Föhr, den 8. Joni 1918.

() Genosse

in Treue übernommen worden t, die l 93

Breslau. {13453 Jn unser Genossenschastsregister Nr. 52 ist bel der Vreslanëe GKreditbauk cis- getragene Penoscushast mit be- scchräukter Haftpflicht am 1. 6. 1918 etngetragen worden ;

Herrn Tepptr allein betriebenen Geschäfts. |

Königlthes Amtsgericht. f}

iensafis- regiier.

Ahrweiler. 18450} Bei d-m unter Nr. 4 des Genofei- astêregisters eingetragenen TS?nzeL- veezin zu WalPorzleim e. S. m. # S. zu Walporzhein ift heute an Stelle von Jof. Kntehz d-e Mathias zu Walporzheirä als Vorstandemit- etngetragen worden, j UAhrweilexz, den 3. Jani 1918,

Kgl. Amtsgericht.

ASsScthaTecnubarg. [18451]

Veköaucroachuüng.

DarleheukkasseuvereinOLerwesteru, eingetragene Geuoßeuschaft mit 13 veschräuntkter Haftpflictt in BWver- twesteru. Die VotstandsmitgliedèetNalentin Nies und Konrad NRiz5 sind augesBieden ; an lhre Stelle find Otto Nizs U, Bauer, und Ialoß Nies, Paner und Schmied- metster, beide in Dötrivesteri, in den Vorftand etnartreten.

Aschaffenburg, den 11. Juni 1918,

Königl. Arñätsgericht.

Aschafrenburg. [18452]

Weranuezahiung.

Jn das G°nossen!ichaft#register wurtè die unter der Firma » Varleÿetskassen- verein Lohr a, M. etagetragene Senossevsthaft mit unbeschränftet Daftoflihht“ errihtete Genossenschaft mit dem Siye in Lozr a. M. cingetragen. Die Genossenschaft is eine Genossenschaft unbeschränkter Haftpflicbt, Das Statut it am 21. Mat 1918 errichtet. Gegenstand des Unternehmens ist ter etitebd eines Spar- und Daëlebeñs- gesckchäftèë zu dem Zwecke, den V=1en2mit- gltédern: 1) bie zu ibren Geschäfts. und Wtrtichafisbet:itbe nötigen Gelrrmiitel zu besen, 2) biè Anlage ibret Gelder zu erleti@t-tn, 3) dén Verkauf ibrer land- wirischaftlih-n Erzeugnisse urd den Bezug von ihrer Natur raŸÿ ausch{ltelih für dén landwithafillWen Betrieb bi stlumten Warett zu beiditken und 4) Maschinen, Géêrâte und añdére Gegenstände des land- wittschaftlihen Betriébes zu beschaffen

zur Benligung zu überlaßen.

Zeiiung für die Genuofsensaft geschieht rechteverbtadlich in dex LBeis2, daß minbesiens bret Vorltanböwitglieder zu der Fitma bes Vercins ihre Namens- unterschriften hinzufügen. Die Bekannt- maBungen werden unfer der Firma des Vereins mindestens von drei Borstanbs- mitgliedern unterzeihñet und in der Ber- barndfuubgabe (Pünden) verêffffentlidt. Borstandémitglieder find: Vhiltpy Wiez- mann, Rentner, Michael Hübn»r. Spengker- meister, nd Andreas Bischoff, Seilér, alle iu Lohr a. M, Die Einsicht der Liste der Genossen ist währenh vex Dienst- fslunden d»s Gerlhis jedem gestattet. Aschaffenburg, dep 11. Juni: 1318.

Köntal. Amtsgericht.

deme di 7A a0 A UE S 2 M BBS M

NaŸ dem BiesP?p}- der G nera"b-r- fang dec Sencff-n boa 1. Mat 1918 erfolgen Bekanntwach 1nden der Geuossen- haft ih ter SSlesi'chen Zeitung urd in den Brislauer Neuesten Nachrichten, Seht eine diéser Zeftungin cia oder wird gus anderen Genen die Bekfanatmahung in dieser unmögli, fo tritt an ihre Stelle ter Deutsche Ne-i|sanzelaëer bia iur Be- immung ein»s and-ren B'attes.

Amtszeriht Breslan. Eilen.

Im Senossen\&«ft9reziiter urter Nr. 10 dle mix Sahung 16, März 1918 er:t@tete Grnof- nztt unter der Firma „Dewgfthaltringsö-Ge- uosensGaft Zülmea wuh Uagegeut, eing*trageue Gernofsea2schaf: wit be- schränkter Gaftpfliz1“, mit dem Sit in Tüioren eingetrazea. Gegenjtand ves Unterr.ehmens t die #6:der ing der BDrerdes ¡ut dur Aufifeung gauier D-rckbhergfe

im Birk der Wenssfen!hafi. Die Bes

launtmaÆungen erfolgen unter der #irma, geielAnei vou 2 Voritan®s mitgliedern, in dec ¿Laodwir tichafulchen Zeitung für Weit- falen und Lippe“ in Münster, Dag Ge- \Pättsjahr wähit vom 1. Oktoder big 30. September.

Die Ha‘tsumme etnes Gerofsen Fes trägt 300 # füc j-ven Ges@äfisanteil, dle Höchstzahl dieser 10

Vorstand!mitglieder sind die Lirdwirte Franz Lepbeimaán Hamicoli bei Nou, Bernard Schulze Katw!ck in Hitding'e], Viar Sc@ülie Win in M VDülmes, Anton Schulte Robe bei Dülmen, Avgusc Weiling i bei Dülmen.

Die Wilenserkiärungen des Vorflgntg erfolgen dir 2 Bötjtantenmitizlieder.

Die Zeichnung cesGieht, indem die Zteicnendén der Ftruta ver SenvfensBatt tyre Namertäuntérsc@riit beifügen.

Die Eirsi®t ver ste ver Senossen ist in den Diensiftunden des Szrichts jedera átftattet.

TZültten, vex 10. Ixût 1918, Körticiiches Amtgericzt. Ebhtceren, Ponau. [18455] In das Geunofs-nschaftaregister ift am 11. Juni 1918 bet der Moikerei- genofsessGaft Obtermarchtal e. G. in, 1. H. in Dbermürchtal, Oberamts

Cbiitgen, eingetragen worden :

In der Generalversammlung vom 25, Mai 1918 wurde an Stellz des aus- ashtedenen Ferdinand. Engler der Bäker- meter Karl Qesterle exa in den Vor- tand gewählt,

K. Amtszerikt Eßiusen. Lanbgerichtsrat Bréucha.

iti, [18456]

Leut Etúkrag in unserm Senofsens§Haits- régtiter bet dez „DeuwtsWeu LLein- vertritbögeusFeuschaf: c. G. m. L, H. Elivisfle“ {ift die Wenossens{ch=#t bur Bescbsuß der Génrzralversammtlurg vom 24. Mai 1918 aufge!ó*. Liguitatoren find: Dr. phil. Franz Mercken zu Elt- ville und Rechtéanwalt Josef Ka‘chau zu Wiesbaden.

Eitviis, den 7. Xunt 1918.

Königliches Amts.erict.

Flensburg. [18457]

Cintragung in das Genc sensSaftsreatiter vom 8. Junt 1918 bet dez Genofsens@aft wPriistäten-Baugenofeuscchüft cin- getr. Gew. m. b. S, iu. Flensburg“; An Stelle bes ausgeschledenen Zorfiann8- mitglied8 Heel ist dex SchiffsbauteHniker Georg Wedermann hierselbjt neu in den Vorstand gewählt.

Fleusburg, Angl Les Amtsgericht.

* . _.

Gi6zau. {18458] Im Genvssenshaftsregister i unter Nt. 82 auf @rúnd dër Saßungen vom 26. Vat 1918 eingetragen wo:den: Einu- zud Verkaufs. Geuosseof&Käft selbständiger Väck-ex, Pfesfzr kühler 1nd NKorditoren voa Gloggu und Umgegend, eiegetracéve Geéaofen- schaft mit bes{@räukt:r Safipflicht in GSlógaw, Gegenstand des Unternehmens ist: Förderung des Erwerbes und der Wirtschaft der Mitglieder, in8befondere dur) den getiteins{chätlihen Einkauf, die Herstellung und den Verkauf der zum Bekriebs des Vär- únd ondizor- gewerbes und verwäud!er Getverbe e1- forderlichen Robstoffe, halb, uvd ganz- fertiger Waren soxi- der Ma!chinen, Wetrâte nd söónsiigen Bedarfsäriiket, Die bon dex Genossènsh2}t ausathenten Beékartmachuigei! exfolgen unter der Flrma der Genoßfensck{chaft in der S&le!. Bäter- und Konditorzeitung. Geht bi ses Blatk ein oder verwetaërt es die Auf- nahe, sv tritt an setne Stillz der Deutsche Néichsauzelger bts zur VBeßimmurg etnes änderten Blattes, Die Willenserklärungen dés Voistands etfolgen dur iet Vor- standêüñifalteder; die Zeihnung gesteht, indem ble ZeiWnenden der Firma thre Namen9untte:sGrist beifügen. Die Haft- fumue für jeden Gesdäfiganteil beirägt 300 Æ#. Die Beteiligung jebes Genossen ist auf 20 Geschäftsanteile gestattet. Vor- staitdbnittglieder find Alfred Mögelin, Dswald Sachse und Jultup Krau)e ln SGlozau. Die Etafi§t dèr Liste der Ge- rofen t während ver Dienltftunden des GeriŸhts jedem gefiattet. Amtsgericht Wisgzau, 7. 6. 1918,

3] | Grünberg, Wessen. [18459]

In unser Genofsäuschaftöregister warde bezügli der Vetrieb8genofenfck@aft

: Mücke e. G. ut. b. H, zu

?

der Sbexhesftschen VolgS dustrie de in Liquidation heute cingetragen: