1918 / 140 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[18619] Vefaunt u! 770778 feizes dur Ausschluß- | deren Ghemann Josef HDarwart, zurzeit i O) $1 ö 95 P chî ge / e i cy Du: ch us sdlußurieil des Amiggerichis | * h E E bar day reden N er: | u bedar nten Anfenthalt® wegen bö8iicher d) L ause, Dl d un cu, 24 iw c Î L E A) E ï d Q d é

Bremerhave1 vom 12. Junt 1318 ist ter | tlärten Sohnes, des Kausmanns Albert | Verlo\ang mit dem Antrage, die de 6 7 2 Hypothekenbrief vom 4. Juli 1994 über | Heinrih Ew il Meidurg aus Bergen a. d. | der Parteien u scheiden und den Be- chICL ingungen C.

: ant Dip. e / ê die auf dem Grundbihbiatte von Biemer | Dumme geworden set. Dieser E:bscein | klagten kostenpfl:chtig für den fuldigen ‘bin S) 41 c | d A : CT in 0H î j lel TT chn Cs) Nd San ti Éi, h1ven Beztik T Blait 188 Adteilung Ill | ist unrichtig und wird daher für krafilos | Tell zu e:flären. Klägerin ladet den Be- 0 D H; E 1d: 10 Î Ban ig J l j i 1 è / d Ü 5 Ds i; : ) f « (AS- f ; s A g C

N 7 cs 1 W y d FTA { anten i! Ind Den 2 ETDANnDLi H des 1 ) 24 p g @

Heinrih(Hinrih) Th-odor Wulff, Matbilde| Lüchow, den 7. Iunt 1918. | Rechtsstreits vor das Landgericht n Die Einkaufsfommission für die Königl. Bulgarische ¿ 140 arb Mo'e?r, in Seeilemünde ingetrageve | K nig! Aaitsgericht, S. Hamburg, Zivilfammer A (Zivilsulttz- a S . G2 . r D L it e 46 4TT ZE M Ê L) Darlevusforderunz von 60909 füt ; Stev-kinavlaß), auf des 4 Oë- Bostdirektion, Berlin 9 K 0LYENer] TOME L L, bringt am s tro’tlos ecfläct worden, :

Vremerhav?:a, den 12, Juni 1918,

Eo

J tober L918, Voratitians D; ur, Ds unt 1918 i Eo F 1 S Nupfbtutuctelf voin 4 Saui [As dar Aitäederuta,” Sten Soi dem ges ‘¿Ps a 2e ® Y, UnterfuGjungssaen. @ @ 6. Erwerb3- und Wirtschafts enossensaftica. E Ei: L E [on Aba 1867 geborene batten Gerichte ¡ugelassenen Awali Mf. er C 9, Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen n. derg?, 4 7. Niederla e baa haden Gr CHTTLLET DeS Amldgeriis: | 1918 Uit dec tm Jakre U E o E S S iBo Ur Berotltquig Folgendes. j ‘erpahtungen, Verdingun i n (l ct , Miederlafsung 2c. von Rehtsanwältz;:. s Paul Feige aus S{hlaup (lz Zum Zwede der öffentlichen j d guig folg [N Berkäufe, Verpachtung A INBBRUEN, s Ö S s. Unfall- und Invaliditäts- 2e. VersiWerung-

Döppuer, Sekretär. | Dandel n Paul Feige aus Schlau] DIVeGr : L : 2 [ Wertpyap G S R L N ode9tag der 31. De- | Zustellung wtrd dieser Auszug dec Klage ) 000 Kilogr. Stegaellack, c der braun ebt t 4 Verlosung 2e Mscbafte “Akti s : : | E M ARS ir tot erklärt, Todedtag der fustellang wies“ dieser Aubiug 10000 Kilogr. Siegellacl Hs oder bra has liebsten rot, b, Kommanditgesell\Gaften auf Aktien u. AtiengesellsHafien, | wuyeer nd igeupreis für ven Naim einee 5 Erna Sn stag bac 26 L BEL 10. Verschievere Bekanntma ungen Dcr Hau*di-nec Wiüt Kön zu Streltg, | E Amnttgertht. Hamburg, den 14. Juai 1918. Porzellandoppelglocken (Fsolator) Lr. 1 Stü 100 000, S0 s 8 ————— 9 Stük Buchst. DD zu 75 4

4“ Li p veitreten dur seinen Bormund, den | Der GSerit3\chretber des LandgertŸts, V 200 0( N d ] Kolonisten Friedri Krüger in K!. T:ebbow, | [18773] Auê@fchlußarteii. 34.7.31—17/7. I TEEDE A ; L A B | 37 : $ | | 6 L onisten Friedri Krüger in & (18773) : | Nr. ! 4) erlo ung X. VON | N: 387 644 658 790 837, D) rcommanditge ell: Düsseldorf - Natinger Nöhrenkessel- ‘An der Genecalversammlung der Dörp-

hat das Aufzebot dez verntBteten rund, | Ja: Namen des Köuigs! (15777] Oeffentliche Zustellung. C 100 000 \Huldbriefes vom 23. Fehr/ar 1916 über | Jn dzm Au*gebotsverfahren tum Zweck- R Ge:9:4 Napp, Ecda: beiter zu e 2 e # ; Wertvapieren ilen Mi Ke Ausfedertia cettntiet schaften auf Aktien U IORTE BN C Se e MaLingen, 1918 ift Beile i ea : gELUNnDIgE, ' ater Vezugnahme auf die am 23. April euonen : * den Kapitalwert gegen Quittung und | [W} ® d, Is, CesBebene Veröffentlichung N Das Aktieukapital von 63 000 „6

î j Ÿ s E Lt e Hs part 2 T eg rals Nr Y Ç ur20it (As roz hen! die in Abt, [1 Fol. 22 z2 G:undbuth | d!e Todes-rilärung des versHollenen An- Mülhausen, zurzeit Soldat, Proz: ßbeboll- j

don Streliy, Blatt 234 auf d5s zu |stceibermneiste s Wilbelm von Velft 213 | mächtigter: Neciä1nwalt Juüsitzrat Dr. k 4 E Z E o Dio Fit H P : A Streliyz an der Stendligerfiraß: Nr. 25: Vtüibeim- S vrun bat das Fön tali Choruiana ia Mülbauser, klagt geaen | d ; )spostamts entsprechen mujjen. Die Teilnehmevr an f13000) e, Ee, M Ion dau Aktiengesellschaften. Nufsichtörats find zur Umiteæpelung noch auf 125 000 zu erhöhen, und zwar S Eden e per Frau GIabetd | Amttgeriht in Mülheim-Ruhr durb| sejue Ehefräu, Marik ge SWindler- 1.1 Verdingung möchten Offerte nebst Muster bis 6 Uhr Bei der nach den Bestimmungen der seinen, und zwar: zu 1 Reihe 9 Ne. 9 j ch T O mgereiht nadhstehende Nummern | 62 Inbaberakten à 1000 % auszugeben. L be elmcencgene Barton ves | fm e t L ge (iber zu Mülbausen, auf Gran böaliber | dieser Verdingun Doidits S M 366 Hale 1660 un naS unserer Bela | Reit 0 et E M Me!6, du I | Werlusi von Wertpapteren Beftm- | do aen Mee eh lat | De nttiondeoe wirb jür due alte Miles Ee li Me Skt ber] Se Ain C Sie ae N Bai D O D den Parteien [UNUbends des angegebenen Datums cinreihen. Nr. 258. 2. Mrs 1 e tee ntr | Relhe II Nr. 4—16 und Ernenerungs, | den fih ausscließlich in Unter- 1232 (14) 1331 135 7 (3) 13801 Lig) Rurse von TRO "2 ebn Sa e E N De, Der u a E INATE ai Ei, S [DERT ANTTOgS, _DIE ZWUMEN Ven Ea Gt ref La e machung bom 9. 9. “peute statt- | einen, vom L. Oktober 1948 gh | Die Bekanntmachungen über den 1378 E TueS E (O) 1001 Bie iat Vie Audaats V na N d uw den 22, Januar 1919, Vor. Landwebrmanr 11. Komp. Ves Suite I a A I U infaufs! ommission gefundenen öffentlichen lus Es bei uuserer Kasse hierselbst, Tragheimer abteilung 2. Cu E S G Fuise v 1 LUS 0/9 “Die L ‘auf E A ee A9, Doe | Lalbwehrmann, der 1, Bo, S A e Ngato (e ban, arie [VNII De der Königl, Bulgarischen Postdirektion Ren estpreußen sind zum L Ottovie | Pulverstr. Nr. 5, bezw. bei der Renteu- G-mäßieli bed S 6 des Statuts unsere, [neue Altien bat in ter beit A0 ien Ge: icht anberaumten Aufzebotd« | Zelspunkt des Codes wird der 3. Ottoker (i e tit ME, Ldger E “Mee r onigr, ntg , und e Dlieberde Nummern zeroaoee e | baukkaffe in Berlin, Klostersir. N-. 76 1, | [18261] GesellsGaît in Stammaktien um, N 12. Juui 1918 bis zum L. Juli dd e fee Rote E m Gage, a I Ea E Ql Gi e B O R S Q S G S L L L E E E E O L 4 9% Reuteubriefe ea (aaial Ba Ta t tids N p Mae s Leitung des Notars und sind hei S 1918 bei dem Gemeindevors(üher ctue Rethte anzumelden und die | 1914 festgest ll“. Die Koîten des Ve edt itzcits Dor f L V E E E T D Ec S N - Seehandlung) in Berlin, } Hecrn Justizrat Hermann vorgenoumenen F é / S u erf r, BERDt D | ali (en ten Haase u dal (Hine he fo L is 1ER BS ao r V Sette E Seiofan wf SBliaionevaidt | i ei d, Gtraus Eo | e Rim 1 Ba ei r s S E Dai E as C a / ; \ M c : E r Vormitta; ang j gezoaen : | Mare : eteil j h T den 12 Junt 1918 | hee I AE E Ri DECE ih 2 0 É de 4) Berlosung A. von eripapieren. 16 8 192% Ats io L 003 zu nehmen. Den Inhabern von aus-| 16 Stü@Os[. Lit A von 41000, Cp N R odd ee a U Vie au v Q Grofiberzoal. Amis S : L | Se A Éa ; n E 7 S ch 5 Tan n Mi Bts F L : S 8 4162 4350 4479 4513 4586 4707 gelosteu und ekündigten Rentenbriefen Ne. 4 16 50 64 92 122 148 163 226 zeigung der Vobatlatiien, n ¿éa werts der neuen Äftten bis zum S. Jali : idt | (17283) Musichlußurtell. F. 1, 18. | anwalt ais Prozeßberelmähtigtea ae E | U L L ailönén: Éevté Lui 4791 4760 5200 5314 5394 5415 5429 D u A e uu “Eten Lir A A 500,— | J enpelung in Stammaktien steht dem | 1918 zu ertolgen, Die neuea Attien 6 M c, sl j in Nami he6 CGontas T kbt 24e Tr s E T1856 Sechste notarie! Si If D2y Wee s c ; ) 03 F ; : L E e aa E S Ie L L N bó01 S052 S C0 6400 6470 6596| dem Antrage einzusenden, baß der Geld- | Nr. 392 399 454 460 470 479 480 203 | nbaber der Betrag von 4 100,— zu, | nebmen an dem Gewinne vom 1. Jult Vottwalh, 3 | S ; voraezomm-n am ! Jrut 98 6830 7038 7200 7337 7379 Zinsen werden nicht vergüt Besen See Die Stémpelkosten tilgt di M O L Sti Als unn] R SCRTE E egten Jain E L 4 Þ" 100 Stü à c £08, —. Nr. 109072 110062 110171 111108 111283 a 7438-7760 8023 +8199 8380 8556 tas auf gleihem Wege, tedoch auf [529 568 596 626 637 715 716 749, RNätiiätt, den 13, Su i 1918 esell chaft, Die Deich ‘der Aktien S O Ra 1M AOILRTIST A, eg. Ver C R E K j E E L 3339 114174 114309 114377 115226 115560 7563 ( V 9 9559 ga2z | Gefabr und Kosten des Empfängers, über-| zaklbar à 105 9% am 2, Januar R Pry i ist unverbir dlich (l e fol, ver eroebeleute Ferdinand Gottwald | früberen Kueisassifßienten, Vize Gat Var R 1116899 116755 117299 117720 118611 148687 118888 119205 449808 119821 L E e S 0243 | 2uttelt werde, Vom 1, Oktober 1918 ab | A9K9 bei ben Barkhäusern "Dinge W [ter au O A böbung uit vor as ‘Au ust 1918 ia Prioaiterseheleute verstorben, welcher Um | den Gh. Jultiyrat Dr. Gluck für Recht | [18792] Oeffentliche Zuftellung, 1122650 122672 123264 123330 12391 127502 129106 129802 129835 130419 1 11820 11962 12266 12335 12495 | Keutenbriefe auf, und es wird der | berg, Saauover, uud an unlerce Ge- [18580] Dörphof, den 12. Juni 1918. Sabre 1893 von Ipthaafen aus nah den | ekannt: Der verschollene frühere Kreis, | On Sachen der Chefrou Marte Jasper, j 120708 1200 134127 135289 135793 136534 136730 137121 137221 137866 E 12675 12820 12848 12960 | Bert , der eiwa nit mit ein-|selschsftêfasse in Schönebeck. Ds , ; De 2s 20n Inihaufen ans nah den | ekannt: Der verschollene frühere Kre: | H" Gommelhoff, in Manasteup - Holy | 12/0 e 1240 E E E e aesetlen Ataisdene bet E e L Es ist nody Nr. 338 Lit. A I a S0 „der Anleihe, E E Leihkasse. S ( hz f rat E iLA “pp | ¿ E Spa F pd 2h ¿O N “orte D: 0325 ck15) Uno Ber : YLEMTA n 11 Pr f h A 7 L 10 a 1921 999 ¿ 1 7 175 4938 45035 5199 ou C E c om Kapita Ü 4 zug Ge rat. Lei- per 2. anuar 1918. z L Gu g der am Ex SreanD. Oakville lebte, sett 1901 aber veri i, | Depu des Todes wird der 14. Juli | aan, den Arbeiter Gotilted Faëper, | 140685 145899 145925 142926 146839 146840 146841 146842 147047 147597 14166 14173 14219 14289 14374. stehenden, bereits sgel iti ifff\ langenden Teil{culdverschceibungen | 7575, L U Ae "1147897 149297 149486 1498350 151036 152190 152977 155466 155835 156845 81 Stück Boh. B zu 1500.6 |feit ner e 2 U rüfsKubigen Speditious- und Elbsifffahrts- | chem. Sertseider Brunneageseu, | (18790) RSG71 159222 159287 02452 1600115. s | | i : Í i gt G21 2nd A e 2040,— Nr 167874 198868 168987 170071 161 176 984 672 T64 776 878 1221 2 Dan RIE Ie! Mentenbvzese Lomior Menge eas an 16, Mai 1018 Berat 11 Ubr, E 70637 170648 171166 17252% 172783 172887 172923 173707 174054 174560 1492 1523 1573 1720 1731 1796 2129 O a zu Schöaebeck vorm. C. Fritshe. | vor dem Magilirat der Stadt Hersfeld, G M | E L N S E, : E e O, E Serien S E Ein bán L -Dagenider 2182 2224 2576 2610 2612 3038 3095] feit 1. Oftober 1908 Bust. D 18599, M. Hertel. E. Wandel. im Rathausfaal, stattgefunden. AuB eo Ui Ste E i ua rale ivteltens G deantcagt, im Wege der einstwetligen 2 dus auf, Bon, ¡leicheu Tage ab ist der Kapitalbetrag zahlbar in Deut) c!and: Uu 1483 C E {18582] u e 16 1018 U Ven e lung auf Montag, deu 8. Jult 1918, I N E L L N DEZIn gen, pat iÎe 8 e M S E tiquns on Marten 86 S “arts Ÿ aur. R 9 Ila ¿5 d L «a ¿mi DA : . 2 5 2 nterm « L U 4 - F . S - im Aufgebotstermin dem Gerichte An-|{187-] Aben u ella llen! Sen O Ken, LaE Me I in Vextin bet ter Deutscheu Vank, _ 154 Siûck Bus, © zu 300 4 | jg, 7 Dltober 1910 Budhst. D 6526) "Hej der heute vorgenommenen Ver- | e Rig i Königl. Preuß: Staats. | NaBmittags 34 Uhr, in das Gasthaus A machen. Aufgebotstermin wird Dar Aus/lußurteil von heute lt Ae R ABEZ h » “Parteten bet der Aut [8E Haudel Buy DOREH (100 Tlr.) eit 1. Avril 1911 Buchst. 11435, losung unserer S0 igen Hypotheteu- anzeiger sowie dur die Hersfelder Zeitung Vern Soaulla in Weimar mit dec estimmt auf Freitag, deu Uu. Aprvi! | der vershellene Mo NeD Weni s Aaleaaltelletin Au helaleu sets 4 bei bein Barfhause S. Gleichrödes, 8 14 348 455 684 806 942 1735 1772 Buchst. O 9968 auleihe find dle Nummern der Schuld- | zur öffentlichen Kenntnis gebracht worden. 1 enge mh Vormittags 10 he, „im Ko der 4. Gskadron JZügereRequneni!s Nuteagaeaner aut : zur Ver] bet der Cawmerz- uvd Dèsconto-Sank, 1932 2231 2364 2387 2420 3106 3374 seit 1. Avril 1913 Bubst. 8696 ¡heine : Bet der Auslosung wurden folgende R E 8 O Me Pungsfaale Des De Umntogrrichts dabter, zun Pserde Jr. 9, geboren _am 6. s ui streitu: g Les Unterhalts rec Äntraaßellcrin 14 44 Dresë&duer Wank, ¿443 3978 4096 4799 4934 4981 5164 15656, Buchst D 9966 11775 19129 Lit, A 014 047 068 103 122 149 177 Nummern g°zogen : Schuld Er eßten Siammaktien in B RD E ite ea L. Bunt 19186 - 1.1802 in Méinholy, Kreis Soltau, quiéhis (nd vex dee miuveriäbeigen Winber der E D L E E Gil Sbantkies 9219 9291 6023 6405 6518 7014 7730] seit 1. Oftober 1914 Buchst. D 11774) g ,185 224 249 283 289 304, 1) Obligationen Lit, A Nr. 63 137] 5) Aeberu n A O E 4 Kul. Amtsgericht. in Stübeksboen wohnhzft, für tot erklärt. Darkelen * nmottatti® eli atel ia Frantfori a, Wi. bet der Deutschen Sauk Filiale Frankfurt, 7861 7946 8072 8312 8511 8520 86061 14505 15542 20657 Lit B 009 033 068 090 114 131 214 | und 170, F ungen der Ver assung in den 2 C P SLA PEIERI l, S L von 70 4, zahlbar am Friien zins jeven t bet der Deutschen Bereiasvank, E 0729 C109 8770 8943 9368 9538 9620] seit 1. April 1915 ‘Buchst, A 681 g E 7) Obligationen Lit, W Nr. 304 und is C A, En 97000 Í [18617) Aufebo. | Seltaw, den 31. Ma?! 1918. E faibemdinA: Oben, e E bei der Dresduec Bank iu Feaulfarta. M. %632 9930 10005 10106 10167 102821 19688, Bucht. B 1356, Bubit. © 3644,| Lit, © 002 031 131 132 171 173]411, : St lin A a Die Kätne!frau Viarte IMlovzif, geb. Fönitalies Amtêgoridht, 51 ¡u ablen, aud dert Antraa8aegner d bei der Fistaie dee Bauk für Sanute! und Judrsteie, 10344 10421 10493 10692 10881 11130 Buchst. D 7295 7674 9757 12599 14040 174 199 4 : 3) Obligationeu Lit. © Nr. 515 520 “tammattien in Vorzugöaktien unter Quezak, 1n SBüntergoft bat brantragt, den | 2-7 etmaretteretn E I, D M N TSRSLANET het der Wirteldeu: schen Creditbauk. 11213 11275 11312 11391 11549 11709 | 14169 17838 20301 20729. g a e nog erfolgt 564 und 589. Mal ebung der Bedingungen für die 877! die Kosien der einttwc!l'gen Bersügang voz1 unjerer Gese aft8kasse hier sowie 7 |

gebâitbe,

S 1 8749] |

_—

] «k

iVUN, Bestehen be Who 3!

cko@

foll für tot erfiärt werden. Fs ergzht vem- | 1916 tiaas 12 Uhr Wte | enne i 4A 5 Ç Fer v2 t / bre N 54 s og Tèovt, £. 91 % 4 Uer E E IRE L Í

g?mcB Die Aufforderung 1) an den B°r- Ten DEB NOCrTanres aue Ia» 114 A Cd L) AETPTOT 1A F Kat pop i

j L, 2 C4 es P Feb rtit { x J «f. h h: f tegt Un Cat eti A ENiduits wi CLi:CL2

\cholleren, fd spätestens im Zufgebotitermir: | afte ¿ur ZLaft, unter der Behawuvtuna, | lo Et

2 ç inenfaila Die TotetertiSvunda A LAR n! int 1918 E O A

zu meiden, widrigenfalls die Todeserläzu Paeieberg, den 1, Junt 1918, A R L Ak M N,

di melvezt, widrigen : » P R L R sie shwir mtth:rdl! »nd sie und ihre!

n 1 F pi O T E f: Fl rut ¿r Le - 7 erfolgea wird, 2) as alle, wel: Aus- ztégeridr. Familie tm Dfktober 1917 versafien babe, | 17

Skinmertied?,

Wi-derve: auë?gabung der in Vorzugs-

f Fricg6vers ollenen Kütner Julius Miodzik, | "Hu: Aus Hlußburteil von beute if der | aufuecleten Die Note ella 8 | bei dzm Bankhause Lazard Lpeycr-Ellissen, 11807 11989 12026 12462 12589 12676 o), Wehrmann der 10 Komp, Jui.-RNegis. 49, | „s Po lane Vfleteldebil Betnceh Viottés bm Antraalceraét ut mün liGen Ven: A De Le Mao Se M, & 12799 13232 13333 13382 13453 134841 seit 1. OktobS 1913 ‘Bubst. N 2509, | 1" gr Baut tür Thüriageu vorm. | (18583) Ce E Ss E uleat T O) dec 4 Dr mpagrie bes Yteerbe- Inf arterte- handlung Hetôsireits vor bie grvetie I O Ge Ne Denen A Gee Dam Tg, e 13601 2E H 13971 14015 wiederholt aufgefordert, den Nennwert E Veiee Aiteita r T Agen Hahnsche Werke L O A U t E S “Vér / balallade Regiments Nr. 74, geboren am 7. Sep- | Zivilkammer des Königlichen Landgerihts f L A Si ats Mi zue 1 Baaburá , 0A T E oe 208 E der Stucke nah Abzug der inzwischen | 398 p ; S räumuag einer Bezugsvergünstigung Bersellne wi S T G spâte- tember 1876 in Wiezendorf, zuleut tin] in F ensburg uf den 18. ovraber i ge Ge ‘Bi and6 ais S Behrens & Söhue 16485 E 5 15658 15680 38 28 etwa eingelösten, nicht mehr fälligen Salzungen den 11. Junt 1918 ctiengesellscha t. füc die Besißer von cil\Guld- eng i Un guf h “20 " Auauft Munfier!ager wohnhajr, qur tot ertiêrt uBBS, Vormittags ¿9 Uhe, mit Ver F Kut A S Paas 7 M. Warbur E Co 16105 6] 42 164% 16817 Ta 9 16 A Zins\{@eine zur Vermetdung wetteren Zins- V 2 , 1 d i Bei der am 99, Mai 1918 stattgehabten vershr-: ibungen der in 8 5A De 1918, Vormittags U4 Uge. vor dem | Todestag: 18. Februar 1915, Aufforderung, fich dur etnen bet diefe i Q S RAvite tbergiscben Bereinsbau? 17089 E 7243 17315 16819 169% | herlustes und künftiger Verjähcung bet den | Vereinsbrauerei Salzungen A. G. Huslosung urserer 4 °/% igen Teii- ge'ehenen Art und lhnen gleih- E G cit anberaumten Auf, | Svliau, den 3l. Mai 1918. Gerichte #1 enen Wehtéanwalt als! in T O A M Filiale Siattauri “, 17578 17600 16 ‘rv 17780 1808 N genannten Kassen unverzüglich) ia Empfang E. Glanz. \{chulbverschreibungen sind folgende zustellende Akiionâre zu Lasten tes ätbolstermine Uemiren widrigenfalls die Pörlgli%:8 Amtagerict. Prozeßbevolmächrigten vertreten zu lassen. 4 ay, ka der Obi T M ee T ele 1400 werdenden Couvons per 182 3 18365 187 0 18109 18188) ¡u nehmen. Die Verjährung ausgeloster Nummern zur Rückzahlung per 1. Zuli cr. geiverrien Lizenz- und Patenikontos). Matte L TISA l H AA Ub C Mi A l ond a L A Fleuebura, deu 12, Junt 1918, N A E Ee E A E A ‘terea Wert bet der 19019 N N A 4A 18788 18948 | Rentenbriefe tritt nah den Bestimmungen | (18589) geiogen worden: Etnführung der Stempelfrelkeit für bie wet: Auskunft über Leben oder Tod des | 5, 9) Oeffentliche B Der Serickits\hrelbee_ obltalari@abliia Sebibaltat Da A (rud auf Favftalétiæiablang ellt mit 0171 2020 S 00 20151 20169 1 des $ 44 a. a. O. binnen 10 Jahren ein. | Bet der am 13. Junt d. J. vorschrifts. | 9 60 76 85 86 103 115 119 138 143 |in $ 15 vorgesehenen Vergütungen. Verschollenen zu ertele1 v rmögen, ergebt! | Shutmadee in Darmilart Moterseßeo | 29 Köulglicen Landgerichts. | Mapltalsrüczabluna etobthaln, Der Ausprath auf skapitalérüdck,ahlang erlisht 20998 20801 20909 21007 21191 2120| 2 Qummern aller gefündiaten bew. | mäßig ftatteabten KuStosung unserer | 149 165 170 198 202 232 237 246 21 | Husammenfafturs der rend 700 4 a A S N iraße a0, (ut Ed, S em 1. Dezember 1935. Máttaabniet 21353 21452 21506 21587 21774 21834 | f Einlösung noch nicht präsentierten | 4 0/, Vactiaiobligatioz«enena vom | 260 269 280 285 323 328 339 421 423 Stammakttenkapitai in eine einzige Stamm- gebotste: m'ne dem Gericht Aareige zu N Ar Sin Gie ahe, M T D L C n A S Lit. T à 6 408— Nr. 111212 111213 112337 112786 112788 112866 21842 22022 22272 22363 22382 22638 Rentenbriefe werden dur die von Ulri 14. September 1895 find folgende | 434 452 461 476 492 499 501 517 519 safiie und deren Unterwerfung unter den E eric)t Zazeige # Stcauß in Darmiladt, Aägt gegen sein! Die Firma Gebrüber S Di A A 1 16945 116992 120847" 121764 122264 125358 127715 197718 130101 130965 99650 99668 Levysohn in Berlia - Chatlottenburg 4, | Nummern gezogen: 983 999 614 641 738 740 759 780 809 | Nießbrauch des Vorstands. Lobfen83. den 4. Juni 1918 R aon, O vin Wiietneet 131954 32783 133541 123709 12€ La L36431 138485 139782a 140236 a e Stück V D Dablmanusic, 8, herausg?gebene, in Grün-| 1) Lit. A 47 61 107 109 131 204 |814 840 866 922 981 999 1039 1044 Zur Teilnahme an dec Seneralversamm- / S oniali®:3 Nmtagerit macer, g C S S N E E E ea 140238 5 140281 E E f E nts D Sl Buchik. azu 75 M }herg i. Sl. erseinende Allgemeine Ver- 1935 9265 284 355 üker je 500 4 [1067 1090 1092 1109 1116 1137 1147 [lung fiad nur dietznigen Aktionäre bes 00 de A Be ticiae dete E d: Äbete übnes Cralei O N DNILNt T SEOO A a 1 9040 Nr 160805 14180 335 1077 S 6 1826 2186 losungstabelle im Mai und November | = 4 5000,—. 1156 1161 1207 1233 1238 1304 1307 |rechtigt, die Aktie oder Htnterlegunge- [18618] Aufgebot Sea ate Mfeare Le S oe I Ubetaunien Le E DALDIG a) rliabtbar felt Deiéinber A916, ‘die üibrlacg Niuicitls, ADiabléar fti 9890 2718 2846 2980 2989 3379 3565 [1 I8. veröffentlicht. 2) it C5 408 #10 467 940 57611248 1380 1984 1397 1461 1468 1478| selue der MReidobank über Aktien der D De Eee terun | 1915 gest ene (he der Stelthile” pu $49 ufe shutde, unt dem Antrage auf | De,embee s veiemter 198, die VBrlgen Nummern r0dahltar f D B Zllo 200 2040 2988 9977 2565| Rönig8berg Vr., den 16, Mai 1918.| gx je 000 0 = 0 s6g0, 20) 9761201 1990 1224 1220 1023 1482 1478 srint (der Mehdubant üter Atien der ti Meldocf bat als: NaWläfverwalter bed | a ta S T4 ED- e bon U Nor i do Be aue H E E L CCHZ (E a z) ; 4 ¿ A ° 14 6 i Ii 5494 5515 576d 5760 5954 5985 6425 FK&Böaigliche Direktíioa 3) Lit. C 634 680 682 738 793 1708 1712 1739 1747 1838 1860 1862 1918, Zibendòds G Uhr, bei der Gesell- am 9. August 1317 in Bacsfleih ver- R ldigen Pit artet ta, I N 0 Ae L B L o Société du Chemin de Fer Otioman d’Auatolie. 6798 7024 7339 7886 7993 8006 8213 der Reuteubank für die Provinzen | üher je 2000 6 = 4 10 000,—, 1880 1889 1891 1910 1919 1936 1943| \ofi&faf}se hinterlegen; do genügen fipebènen - Puivatiots Joharn Dreeftet | Koften des Retsftreits auf uerlegen nd und vorlie Bol E Le M Die Generaldirtkcio. 8242 8284 8473 8507 8642 9031 9103 Ne N EOIS E e Sa Mee n a es LLLS O O8, d gleihfuistige Hinterl-zungssceine der das Af,ebotzvecfabren zum Zwecke der L Le C A I e e E 121A: Ed. Huguentnu. Fe I. Sünther. 9150 9780 989 y E folgt mit eine Amortisationsaufschlage| ODieseib-n gelangen ab L. Juli cr. | Dresduer Vauk | der Miite!deutscheu A ps x ZADeE De RIELLE E Uen Sre Des Urtenis gegen rheitateilung. Zut 2 9904 9912 10039 10095 | [17615] von 3°%/0 bei dem Bankhause Adoiph | gegen Rückgabe der Te!lichuldvershuei- | Pcivatbonk, der Privatbank zu Gotha

Ausschließung voa Nachlabgläubigern bre | fri (g des Rebtsfreiis vor vie T Stil: | mündlkGen Zerbanb! ¡ng bed Rechtbitreits f ————————— E 1036 9 ¿ 4 : l [

dura. De Nachlaßgläabtaer wecken faitiiner ‘des Großherzoglichen Cándaceiéie x icd dèr Btlagia vor pas Gr. Ant t [16571] seinen e.tweder bei unserer Stadthaupt- 11317 11425 11457 11617 11726 11771 S S Ne Deves, Dns M die f L Haun S M Lau vet Ga Naa E M N

daher aufgefordect,_ {hre QOErEnien zu Darmstadt auf Dicnatag, dea | Lörrach auf Douner tag, dez E99, Zeb- | Auslosung Don Statis@albsceinen | 2e oder bet der Sisischen Bauk und 11833 12039 12406 12427 12656 12689 | ©Dte Ausgabe der neu:n Zinsscheine, T: E von diesem Tage an die sellschaft zur Auszahlung. Die Ver, t aeg au E Juni 1918

gegen den E ee N 5. vwottowrr TOES, SGormittan? |tember L918, Borurtitegs 94 Uhr, | der Stadt Reicheuback i. V “¡Dresdner Bank ¡u Dresden und deren 12694 12752 12757 12796 12919 12989 | Reibe II, sowie der Anwelsungen zur Er- L O . zinsung der obigen Teilschuldverschrei- Otto Hetzer Articugelelschaft

Mel DOvge ratbe weil. „in 9 Uhr, mit der Auf 1deruna, d du geladen : N : Bei aus tba SSTintiaundd Nebenttelien zu erheben. S 12220 13411 13503 13558 13731 13764 hebung einec weleren Rethe von Zius- Actien-Zuckerfabrik bungen hört mit dem 1. Juli 1918 auf. Dex Ausficörsrat :

Varefletb, (PATe ch4 A ots, einen dei Dem acdahten Gerichte zuge-| Lövrxac, den 10. Juni 1918 btan defolatan Auslosung von Neiczeu-|, Sletchieitig fordern wir bte Inha! a 13863 14259 14361 14463 14501 14539 | seinen erfolgt in Gemäßheit der auf der Li den-YHannov Verlia, den 29. Mai 1918, A. Marderteta.

26, Llugust 19S, GOAN tet ags Uu, lassenen N-cktzanwait ats rozeßteecl- Der Gerichts! Gretber des Gr. AmitgerlBie. is aer “Stadi schuldscheineu And di der Schuldsckbeine Sette V Lit. A Ne. 243, 14681 14896 15044 15129 15530 15833 Nüdkseite der Erneuecurgé seine befind» : n no er. Der Vorstand [17798 - °

vor dem unterz-ihueten Berit in Meldor| mächiigten versrten zu laffen. Zum Zwet], i j folgenden Ae E En a Bit. B Nr. 92 150 151, Lt. C Nr. 799 19850 15943 16162 16240 16242 16260] uidea Bestimmung gegen Rüdltefe:ung F. Garvens, Fr. Meyer. F. Becker. Paul Eisner. l / :

anberaumicn Kufgeboisiermine bei diesem | d -x Zfertlten Zuitelunz wird dieser | (18754) a Ge E 793 802 811 831 986, Ut. D Ne, 2894 16842 17304 17472 17512 17542 17663 | derselben und Beifügung zweier nah Litera Uaundorf & Poser, Aktiengesell- Het Ye Cer 2855 2856, Lit. E Nr. 1852 1958 1978 17684 17713 17719 17731 17865 17867 und Nummer geordneter und mit Namens- | [18584] [18805] schaft für Teppichfabrikation,

Geriht anzumeiden. Die Anmeldung | 4u2z g ter Llaze bekannt cemadt. Zur Feslsezung des Uebernahmeyretses

hat die Angabe des Gegenslandes und | Darmstadt. den 12. Junt 1318. für 4 als Kriegöbedatf enteignete Kiïter, | pom L. Jaguar 1910 zu 4%. | nd See V1 Lit. À Nr. 275 288 346 18020 18051 18086 18088 18118 18142 r ie Angabe des Gegenslaades un t S für 4 als Kriegsob CENIRE In Sa L Ke 1101550. 02a Bo A ite Lu. A Nr. 275 288 34 d 0 1 unterschrift versehener Nummerverzeichnisse : deri SORUA A O L a Viatteen, Referendar, gei. D. E, n G A E N e Zu RAO E 10-109 176. 229 zu fe 400, Lit. B Nr, 277, Lik, C e Daf t 18239 18250 18267 18311 18364] in WGeriin1 bei der Preußi/chea Straßburger Bauverein. Ramesohl & Schmidt, Münczenbernsdo:!f i. Thür. Relgeift : oder T Md Sytit bottuf lten: L 30A A thte Gormitiäas 1A Ube. vor derr Neichr- | Dit. X Ne. 21 51 58 110 144 197 qu 11214, 2400 ToaV, L200, El, D T6 9200 18906 18 19gug 1S0Te 10887 19009 E O Ce N L Oran Aktien esellschaft Oelde i. W ean L AOUUoA Sao Dis Matlafialäublatt, welbe- ih. niht| “O Oger, R, tr Scicadrif patt ile 2000 (6, | 3395 3681, Lit. B Nr. 2088 2112 19619 2969 19048 19170 19171 19552 der Bauk se Haud.l & Ju- | des Kais. Notars Herrn Geheimen Iustiz- LIEngejeu) , TLe | Lalversamalung auf Dounerstag den brs L B t unbeschadet des Ne@ts | [18751] Orfentlicd, i, Berlin SW. 61, Sitihinecste. 97 11. Oba 1 Lir. C Ne. 771 816 819 820 822 836 | 2205 2208 auf, diese bereits L E a 90003 19725 19750 19771 19773 19948 dustrie, der Berlirer Haudels- | rats Lauterbach stattgefundenen Verlosung | Einladung zu der am 9. Jult 1918, | 11. Juli d Js8., Vormittags 11 Uhr, bur: ‘ben Verbindlichkeiten aus PAHt. | Die Ebzfra4 Matte Fasy& 16. | geschoß, verbanvett erben, Dis ‘frühere 1840 899 916 zu j* 1000 M. ““ |Ixhren ausgelosten Se R May 027 20180 20253 20398 20536 Gesellschast, S. Bleichx över, Del- [por Li /o Obligationen uvserer Ge- | Vormittags 12 Uhr, im Bankgebäude | im Geichäftalokal des Ene teildreHten, Vermächtnissen und Auf: | oaumelhof, in Maugstruv-Holy, Pro- | Etgentumetin, angeblich di? Eigel2bergee{ Lit. D Nr. 214 2616 2617 2644| tur Vermetdung weiterer Zindverluf 30 Z1ùck Buchstove L a0vo V | rid, Stier & Co. F. W. sellschaft (Stède 11 6 400) wurden | dex Dreddner Bank, Filiale Bielefeld, in | und Notars Willy Degenkolb in Gera-R. in bera liat 0 werbe, vón | BbepallnTttiater! Recktsanwalt Dr. | Baumwalin aue f alet 12738 3010 3114 3196 zu i: 500 4. einzulösen. ¿V 40 ck Buchstabe L zu 38000 4 Nrause & Co., Vanklgeschäft, der | die folaenden Nummern gezoaen: Bielefeld stattfindendea ordeutlicheu | Johannisgasse 1. N Wilen aur Insoweit Béstiedinima ver: | Ehbistiars in Flenabüra,: tugr acgen ihren ((PAba 5 rie E be t útigt. nl Lit, E Nr. 1786 1828 1848 1851 Stadtrat Neicheubach i, V- 1103 1212 1949 agg 168, 1067 10784 Comaerz» uvd Disconto-Bauk, | 49 53 125 127 208 232 275 358 371 | Generalversammiung. fa ler Dat O Ra : q der | Chemann, dea Arbeiter Gottlizó Je8per, | dem Termin wird verhandelt und enm (1890 1894 1918 196L 1973 wu 4 den 3. Juni 1918. 2901 2147 2539 5222 1856 1375 1599| ber Dresduer Bauk und der Direc-| 438 441 523 529 650 718 729 744 773 I E B Gee L LLUAL mit ang t als fO n L Ee B A O S rf it | 200 6. è (18778) MedicatGa Dina. 4837 A 2536 2737 2894 3029 4027 tion der Diécouto-Gesellsczaft. [814 824 876 921 938 963 998, 1) Vorlage der Bilarz und der Gewinn- Bilanz, Gewinn- und Verlustre{nung nit ausges@l: E It iee le e t E R, Urlannten sieben, aud wen Sin 08 E A . Auleihe Serie VA Non ter 31 0/9‘gen An'eihe der Statt 401 5794 4958 4982 5042 5182 5222} in M bet K M Taue falet Li A LOee a4 alionen iGättoschr wu L an R M u. den Bemerkungen des Aufsihts- ebe naG ber Telllig b: Nablaes nut |G-Gs, mit deur Anttani af S@belbüna | RAG Ra tis tûr Keteaswirts%ait, | vom L. Faunar 1952 gr: 40/ irmnsens vom 8. Juni 1904 fowmen : E E E L B R T Sor für den setnem Erbtell entspreWenden Tell dec Cie und Grflktuna des Beslagten| t MebdgeriE? für Kelegawlttshaît, | Lem U-, Fauunr 1912 au & so. | Piemaseus vom s. Juni A904 forme 102 206 ul G D 2500 d | Beruho, Loose Co. der Di-| Einlieferung der betr. Titel nebst den dazu-| 31, März 1918. “oie Di us vie O für den setnem Crbteil ertspre e Es S O i766) reh r C: 27 S 441 605 800 1043 1169. rection der Disconto-Vesellschaft gehörigen Talons - 2) Beschlußfassung über die Geneh- der Bilanz und der Gewinn- und aus Pflitteilsr-chten, Bermäbtnissen und | ladet den B-fsaaten zur mündliGen Ver-| Zur Feitsehung bes Uebernahmepreifes | Lit. B Nr. 257 273 298 299 313 315 | zu 2000 6 die Nummern 155 und 2 589 793 gd 4 N N G Due Beemen und E. C. Wey- W Ee Kaffe, Münstergasse Nr. 1, e S And der Gewinn- Spie für cus ame aus Pflichlteilsrelen, Aibigez, bèed bannt! VED Neat bor Lie E NG 24: Hern unbetttn GleaEe l L O00. e os 2H 6 Î ;0 und 394, Í ausen, ing, e\haftsjahr, Verwendung des Rein- de bten unbefdtdntt batten Gi, een | Vf 08 Rörialiden LarmiaiAis bórtoe Ballen Rindershwelshaare, a4, | Lit. © Nr. 1006 1073. 1124 11351 - Hi Od E Na und 77. A s 3102 2172 2373 2464 2769| in Cöln a. Rÿ.1 bei dem A. Schaaff-| beider Aktien-Gesellschaft für Boden- | 3) Beschlußfassung über die Catlasiung] gewinns. sie fh nicht! melden, nur der Mets, |tn Flenfburg auf den 18, November | B. N. 1-24, von Guay:quil nah Eoavon [1139 1194 1217 1210 1981 pr p | 500 G die Nummen V noch 8807 4093 4397 a4 2220 3549 3664 oieuteim ie. S Co C] Soteingen E Ol GeR d 1a en Se, Muffitieats,| 8) BesMlulfäffung d des Aufsichiteco M 7 E A E, Erhe G E | io s i B nit Lid C if l f V ne rft} imt i i vex Hamburgs Si eiae : z 2009 E i 4 .; 7 4 4. Þþpeu eim Jr. 0., , aven , oriian un e u Ta 8. id M A 0E E O 0 0 nas | ur A h R al GCSA Me | LagerhausgelselsHaft in H Ga | H Lit. äs N. 3202 3356 3419 3492 eug zu 1000 6 Nr. 145, 41 gs 1e ck Bucht. O zu 75 4 in Hamburg kei der Commerz- und} bei der Filiale der Bauk von Müäl- | näre, weiche das Stimmrecht in der Gene- A zum Aufsichtsrat. M E N u Sf, LEL QUos ¡deloffinei Nivaiwali Me diohe, wi mm +28. Save ots, S Bao Taae 87 u le O G G p Ln 415 831 1207 1214 1238 1409 Discouto-Bank und der Nord- hausen dahier, ralversammlung ausüben wollen, ihre ur Teilnahme an der Generalversamm- En RaIE ntg remen e Beo eholeMlgter veribätert j0 liste 1 Briiniitaas 10 Ukv, tor bow Met M B e 2003 2012. 2068 “S0gg i L S Le02. an M00 i Ne B ch 2086 2090 2106 2680 2835 keutschen Vank ia Hamburg. bei der Vauk von Elsa uud | Aktien oder entsprechende Depotscheine der | lung sind dicjenigen Aktionäre berehtigt, S Ar 9916. | Sleusbnva, den 12. Juni 1918| siédagetiht für Kriegötirtichaft in Bela 19104 2108 S o J E p Anlelbo 1899 u 1000 4 Nt. 764, INx 3746 3830 3889, Die Aushändigu"g der neuen Zins. cheine Lothringeu dahier und Neichabank bts \pätestens 4. Juli, | welhe ihre Aktien svätestens am D. Werk- Meldorf, din 3. April 1918 |, SMensburá, pen 12. Juni 1 SW. 61 GitDinete: O veEa N TAR L 91 22 E N cthe fôndigten Schuldverschreb- + 4% Rentenbriefe nebst der neu-n Anweisung an die Be-j bei den Herren Ch, Staehling, | Mittags 12 Uhr, bet der Dresoner | tage vor der Seneralversammiung tönigllhes Amtsgericht, | Der Berichts\chreiL ; Bon den oefündlg i: AA—DD recziigten erfolgt innerhalb 8 bis L. Valentin & Co. dahier, Vauk, Filiale Gieleseld in Vieleteld, | bei der GeseBschaftôrkasse,

L e s 4 s s C W (Gt. B : ini e Ce ç Vu 5 | des Königlichen Landgerichts, werden, „Der Cigentümer wird hiervon! Vlkis2 SHuldiGeine werben füx * n 1892 2 uneingelön!: t : = (18520) Bestß. 6 K niglid «u zandgerickis | benacriGttgt, Än dem Termin wtrd fk 31. S aon këie y 1918 A 4 M a E 2 "500 N fh 20 367 485 unv 629, L 000 V . _AA 14 Logen nach aeschehener Einlicferung| betden Herren Pik, Schlagdenhauffen | den Herren Delbrü, Schickler & Co. | bei dem Bankhaus Frauaz Leuschel in Dch Erbich-in dieses Gerichts vom | [18750] Oeffeatlihe Zustellung. | handelt und enisteden werden, au) wenn | merten gefünbigt, vou da h däs ia 200 M die Nrd. 69 und 104. ü der Erneuerungs /chtne, 7 1 ir L: i i n E E Bi aa

90: Februar 1917: ut -bescheintat, ‘dak der | Die Khefrau Viariha Dora Magdalena | er nit vertreten sein sollte. | Ret auf Verzinsung ezxiifSt, ' Dar ö Pi mafens {ven 13. Zuni 1918, ; Vremea, den 17. Jitni 1918. bos! welhem Tage ab deren Verzinsung fafse in Oelde zu hinte- legen. Die | oder bet einem Notar hinterïegt haben. UAitentetler Jcahim Chrittoph Heinrich i Harwait, geb. Wimmerstebdt, vertreten| Werlin, ben 12. Zuri 1918. Kavitalbetrag i gegen Rückgabe der “Das Bürgermeifieramt. 46 T L Gasleftadi Dronion “Strasiburg den 13. Juni 1918 ecio'aea unter inb, in Wee “vor. N A sicbtrat.

eg in Bergen ga. d, Dumme Vélterbe | durch Nechigauwalt Dr, A. Heß, klagt gegen 1 Reichsslebsgeriht für Krteg wirtsZaft, 1 S@ultscheiue mit Nusleiston S+- irgermeister. 8 dey Brn / : | rsta : wh as d'Leu fel, Vor Wleibuzg in Bergen 1 | dur Nech ß, agt geg S [MiebBgeridht f gra 1 Saultseiue mit Zinsleisten und Z3{nte Strobel, Oberdürgermel! er F M, Dounandt, Aer Vorstand. ertouhatea Frist. Richard Leuschel, Vorsitender.