1918 / 140 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ladung zur Seusralversammiun

der Aktionäre der Akti zum „S<Phöppensicdt I S

nstag, den 16. Juli, er Turm“.

1) Vorlage der Jahres 2) Beschlußfassung übe

an Direktio 3) Verschiedenes.

Aktienz

enzu>erfabrik im Siafihaus

E 9 317 01 85 820/36 1 252 68

Kafsenbestard . . Retchöbankgutbaben Posftshe>guthaden . Wechselbestand Wertpapiere Grundftücte SHuldnec :

a. KonsortialsGuldner , .

b. Treubands<Guidner S

c. Verschiedene SHuldner ,

Hypothekeu schuldner Avale und Bürg-

Tagesorduuug :

erwendung des Uebers<u}ses und Entlasiung n und Aufsichts

Der Auffiht8xat der

uckerfabrik Nautheim. H. Stiegban, Esfsehof.

sellschaft Görlißer Na

In VerlagsreFStkonto Debitoren-, Bankgut- Eaben- und Kassakonto Depotkonto

T Mea: Utensilien-

Warenbeitände . Srundstü>- und Ge- bäudekonto

E E s E A E L E

873 382 69 2 868/44 4137 S102 5 013 761/42 E 167 299

E R s O

é 670 162, 00 000

Aktien-Ge <ri<hten und Anzeiger.

1|—}} Per Aktienkapitalkonto . Obligationgsfouto Krediiorenkonto . , Kautionskonto , >ppotdbekenkonto

131 098 07 329 100/—

Verluftvortrag aus 1916 . ,,

Allgemeine Unkoften . . 430 060 05

602 172 53 Sörlig, dea 31. Dezember 1916.

“>20: - P S S

Beamtenversiberang , HGypothekenzirfen Sonítige Zinsen Abschreibungen . .

P S M Di D

602 172 53

Verlagêrechtkonto . Debitoren-, Bankgukt- baber- und Kafsakonto Depotkonto . .

Maschiaen-, Utensilien-

Warenbestände A Grundftü>d- und Ge- käud:fonto , :

Kreditor:nkovto . Kautiouskonto Oypotkbekteukonto

132 520/26 328 990|—

«J L. S... S: ¡S D

|__427 600,— 603 496/33

603 498/33] Vexmögen.

|

Görlitz, den 31. Dezember 1917. Der Auffichtsrat.

Afktien-Gesellshaft Görlißer Nahrihten und Anzeiger.

Ja der heut abgehaltenen ordenilicen eneralversammlung wurden nah Herren in den Auffich1êrat gew 1) Oberst a. D. Borsigender,

Der Vorftand, E. Glaußkßer d. F,

D. v. Wiedebath-

Bauwerte der etnzz?inen Werke Warenporräte usw. dec etazelnen

Sgtuldner : a. der einzelnen Weile .

E. Glauber.

3) Landeshauptmarn a. Noftiß auf Arnsdor 4) Landeshauptmann, Kammerberr von Gichel auf Heidersdorf, 5) Landrat von 6) Nittergutsbe Löbenstein auf Loysa, 7) Pastor Kolde hter. Vöelitz, den 23. Mai 1918. Der Voustaud. E. Glauber d. I.

de 006 S

801 830 26 í : 305 193/42 Hauptbüros, hinterlegt für die Enipfändung ver- kaufter Werke der früheren Neuen Gas - Aktien - @es\ a L Kasseabestände : der einzelnen Werke . b. der Hauptkasse Geshäftsha8.. i Einrichtungen des Hauptbüros Weripapiere und Beteiligungen 2 Wechselbestand Bürgschastswertpapiere, bet Be-

Bürgschafts\{ulòner 6 196 300,—

Lu>ke auf Mütenhain, Kammerherr von

Pax Reimer hter,

2) Amtsrichter v. Lindetner-Wilda2 Stellvertreter des Vor-

1010 190/50

E. Glauber. 97 897136

Actien Zuckerfabrik Salzdahlum.

GVewinru- uud Verlustkouto.

Vortrag von 1916/17

Braunkohlenkonto Brikeitkonto Kalksteinekgato

Tücberkonto ,

Lohn- und G Sinfeokfonto Sädekorto . i Unkofienkonto N Steuerr- und Abgabenkonto S&wefelkonto Sreibriemen- vnd Gummikonto Ma'chineu- u. Gerätereparaturen-

Zu>erkonto 4 RNükständekonto

Sewinn- und V

ehalikonto .

Ä. e . . . . 8 » .

S #- D S S

Zinsen auf Teils{uldversGreibungen , d auf ausgelojte Teil Unkosten des Hauptbür

Unterhaltungskosten des Geshäftohauses ; Steuerrü>lage

Abschretbungen für 1917

. . . . . . . e

<uldver\{hre 03, Bankgebühren usw.

Gebäudereparaturenkonto . . Kriegzsgewinurü>iagekonio . . Abschretbungen R Sewinn- und Verlustkonto . . |

. . . M o . .

| SGE MewBE H E A T d S emar R,

Cöln, den 10. Junt 1918.

Grundstü>- urd Bebäudekonto . —— 99/0 Abschreibung . .

s

S

20 101 425

é 59 203 297 837 7 350 175 459 88 900 4 577

867 719,56

Bilauz ver 31. Beitand. amt

Aktienkapital . Geseßlide Nü>klage Rücklage für Außen Steuerrüd>lage für Erneuerungsbogen . Hinterlegungea . 5 Gläubtger : a, Banken, auf lange Frift , b, Konsortlalgläubiger . . c. Treuhandgläubtger . d. Sonttge Gläubiger. . ..

Hypotbekengläubiger

Besondere Nüd>iag aus der Akfitenjusamwenlegung

Aval- und Bürg- 4 670 162,57 \@aftsgläubiger

89 390 29 450 116 241!— 4 980 473

[10 396 616 Gewinn- und Verlustrechnung am

M S 1010 494/24 55 308 653

3 964

; 52:080!06 0 18351/49 1 191 892/77

1332 746/02

Rheinisch-Westfälische Vauk Die aufgestellte Biïaaz nebst Gewinn-

verglihen und überetnfitmmend befunden.

Dorimund, den 15. Mai 1918. Friedri<h Bed>er, gerihilih vereidigter Bücher! evlsor.

Actien-Gesellschaft für Gas und Elektricität, Köln.

Bilanz am 31. Dezember 1917.

A 15 488 330 996 319/29

davon ausgelost Geseylihe Rüd>lage Abichretbung3rü>klage 5

Zugang für 1917 . g und Verfügungs-

m

| 2117 214/18

60 257/80 |} Erneuerun 964 599 19 12

1 063 589 23 3191

101 922

Hypotheken E Gekündigte, nicht eingelöste Teil- reibungen Zinsen auf Teilshuld- un s Arbeiterunterstüzungerü>lage U Steuerrüd>lage L S rasaften «é 196 300,—

2

eriustre<huu

16 000 210 000/— 12 391/05

Dezember 1917,

31. Dezember 1917.

Entnahme aus dem bet der Aktienzusammen- legung erzielten Buchgewirn Verlustvortrages aus 1916

Grtrag aus Holzverläufen ujw.

Ertrag aus Gebühren

Grtrag aus SGrundstüFen . , ,

Ertrag aus Verpachtungen .

c Grundbesitz, Aktien

und VerlustreGnung per 31. Dezember 1917 habe i m

Aktienkapital A 43 °/0 ige Teilshuldvershre anleihe vom April 1900 davon ausgelost Tetls<uldver! anleihe vom 1. Juli : ab¿üglih der urbegebenen .

00 E D

en

ug am 38. Dezember 19

Gewinnvortrag aus 1916 Rohgewinn aus dem Betrieb der Erirag des Gesäftshauses usw.

0 0. E 6

slände.

3 778 930 55 | 811 902 89

3 725|— 735 649/18) 5 330 20763

frei geworten

| 600 000,—

—————— E Cm

sellschaft.

it den Veshästèbüern

R

<8 : E

[S] >

1534 768/38 705 332/14

zur Dekavg des |

1 010 49424

460 3362) s 125 565/47 «P 13184969 : 18 20042 932 746 02

Schuïdey.

b 8 000 0002

d.

3 866 000

<hreibungs-

S O © O

S

pu pn A C5 09

<= S

DO on SS i

La M]

2 932 000/— 705 681/47

1789 501/11

80 000 2 434 899 5 13 500

44 diss:

|

104 812 50 25 000 93 395 03

12 391/05

Werke sowie

Der Vorstand.

20 101 425/66 Haben.

858 671/07

867 719 56

Bestaud aw

Malen uud Apparatekonto .

109%/ Abschretbung nißeltre>nurgsfonto . . S -—— Abschreibung . Mieselwiesenkonto N {reibung Kassakonto: Kafsebestand . . Effektenkonto : Braunschweiger Privaibank A Deuts{es Zucker-Syndikat E T O a T under Eisenbahn A.-G. ,

Georg Futter & Co., Berlin Bezugsvereinigung der deut Inveunturdestände

——

l Sl TTS T Ta f

. ® . * 2 4 S A S. D. M Me E 0 D D De D S S S * *” *

* E 2 * . . - n

o . . - o e E s S

- . ® s 0 S. G. 0 A O S. S 0.0 2

s<en Landwirte, Berl

G E: O G. E 6 S

.

Akttenkavitalkonto Konto der Aktionäre, no< auszuzahlendes Núüb Kriegsgewinnrücklagekonto

C o E E

* . . . .‘ . . e . o . 6

S. .S. S G. @ G e s. S S S S &

4 Kreditceren, Darlebne A Gewinn- und Verlustkonto: Uebers<uß

O

Dortmund, 25. Mai 1918.

Westdeutsche Sp

Vorstebende Bilanz nebst Gewinn- en Teilen mit den bet der Gesell\ Deortmund, den 25, Mai 1918,

ür den Auffichtsrat: F H. Thiele.

Geprüft und mit flimmend gejunden.

er Vorftand.

Ebeling. W. W. Bormann. Ad. A< ,

den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern überein-

Paul Suchelk, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor.

meter, Mascherode, gewählt worden ist.

D H. Bosse. Jul. Barnustorf. illes

in den Aufsi@tsrat

Actien Zuckerfabrik Salzdahlum. Der Vorstand,

Wir wachen hierdur< bekannt, daß tn der fiattgefundenen (Heneralv-xsammlung der bisherige Uuffihtsrat und Vorftand wiedergeräblt und an Stelle des Herrn Werner Kückelhaÿn Herr Witlli Scholke,

Der Auffichtsrat un bestebt heute aus frlgeudè Generaldirektor Fl, Fr, burg, Vorsitzender,

a Gesellshaft Richter, Ham-

31. Dez. 1917 Passiva. 31. Dez. 1917 [S M |A M <4 Gesamte Fabiikanloge: Grund- Aktienkapital : Majchiaen, a Stammoaktien. S Apparate, State Einrichtungen s b. Vorzugsaktien —]/ 2000 000|— G Abschreibung auf alte Anlage 05) 2116 47098 || gelevefonds Ca eamten- und Arbeiterwohnhäuser | 335 000|— 8. Guthaben befreundeter Ge- ib L 000—] 330 000/— sellschaften eft S S F 72 Warenbestände S 3051 680/84 b. Kreditoren... 311 7 251 387 3l Patente und Konzessionen . . 1|— Nükitändige Löhne „..,,, 10878677 Konto für geleistete Avale . ; 21 000 Sea lafse 34 0751 eicislete Avale . 979 Gffefien 1 i R Sramtenunterslügungdkafse S 34 ortokorrent: a. Grundftüde j E Bankguthaben . d 287 597 97 | b. Beamten- und er- N | 29) 3662519 26 wobnbäusee, T —| 173 600/— | Ra S 17 900/— Reingewinn :

|

392 801 653 291

Hiller.

und Verlustre aft geführten B

August Brandes, vereidtgter Bücherrevisor in Efsen. Grevel, Essen, Stell Uebrih, Ober- Müller, Cöln,

Sewerke Ortwin

verireter,

Bergwerksdirektor W,

hausen,

Generaldirektor Dr. Pavl Konsul F, L, Kruft

E Dr Ii 10 073 1537 Gewinn- und Verlusikonta

insen und Skonti bihreibungen Reingewinn in 1917

M [o 138 594 01 121 896/05 76

82

rengstoffwerke Aktien-Ge

pPa. Mars<ner. nung, abgeslo üchern übereins

ortrag aus 1916 eingewinn in 1917

ev 31. Dezember 1917

Vortrag aus R S z ; ¿ Betriebsübershuß und vertragliGße Vergütungen

76] 392 801/76

sellschaft.

ffen per 31. Dezember 1917, babe ih ‘heute geprüfl immend gefunden.

B taa P ra atten|<etd. Dortmund, den 13. Juni 1918.

Westdeutsche Sprengstoffwerke Aktiengesellschaft.

[10 073 183¡— Haben.

a

Assessor Althoff,

2 /D Ä A e/ L, E E

Dritte Beil zeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 17. Juni

zum Deutschen Neichsan

L A unge ac}cn.

fufgebote, Berlust-

R drs E E E

ge

ur F

; i "A und Fundsachen, Zustellungen u. bergk. ntli!

fc, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Ne ng 2c. von ie d

Fouimanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesells@at ngtigerreis für ven Nauue etner 5 Fommanditgesellschaf | ngesellsGhaften. cugeigepvreis für den Nau etner

TE

m -n

h

\ A1 5

4

Werger'sche Brauerei Akt-Ges.

Worms a/Rhein. Bei der heute vor Justizrat Sceuers mann in Worms vorgenommenen dter-

(eboten Auslosung

3zrtialobligationes gezogen worden :

vit. A4 16 Stü à 4 Ne. 17 36 303 349 381 426 458 476 522 626 647 661 695 714 733 889.

2it. B 17 Ziüd à A 300 Nr. 74 125 143 200 268 320 420 426 452 483 35 710 732 753 890 933 979.

Diese Stü>ke werden gegen Ausltefe- ung derselben nebst den unverfallenen

(Couvons bei:

der Pfälzischen Vauk in Ludwigs- hafen a. Nü. sowie dexen {ämt- licea Nieberlafsuagen, deim Bankbaus Veit L. Homburger in Karlsruhe i. Badeu und der Gesellschafi8laffe in Worms mit 6 1050 bezw. 4 525 pro Stü> vou 4. Oktober 28. Js. ab eingelöît, dex Ziasan)}pruh

Worms, den 13. Juni 1918. Die Direktion, [19585] Wefanntmauug.

Bet der heute vorgenommenen 6- F losung von Teilschuldverscheeibungeu unjerer 47 %/otgen Slalcihe find folgende Nummern gezogen worden :

6 17 51 106 176 193 204 216 218 220 297 259 271 320 354 355 373 405 413 428 480 536 570 591 608 632 633 695 704 707 721 761 817 821 827 906

mit welchem Lage erlisct.

911 922 928 998.

Dieje Teilsculdvers<reibungen werden hiermit zur Nü>zablung auf den 2, Fa- nvar 1919 gekündigt, mitt wel) die weitere Verzinsung detseben Die Rüctzahlung erfolgt zu L083 % vorg 2, Januar 1999 ab, und ¿zwar bet den Aasser der Gese! schast Hagen i, W.

(Dageuer SGußftay werte)

Düsseldorf (Stahlwerk Krte er)

oder bet den folgenden Bankhäusern: in Essea bei der Efsener Credit.

Anstalt und dexen Zweigaustaltezz, in Frcanffuzt a. M. bei den Herren

Baß Æ Dexz und bei den Herren

in Ge!seatirhen,

Geör. Sulzbach,

in Berlin bei C. Schlefinger-Triex & Co. Koumm.-Ges. auf Uktien, der Deutschen Douk, Filiale Düsseldorf, gema den Anleihebedtngungen, Aus den \rühezen Auslofungen wurden bie Nu'm- mern 180 409 411 429 431 693 v.adh ait ¿ur Nüucfzagluug eingerei. Ge!senkircheu, den 13. Zuni 19,18. Gelsennirdener- GußfiZahl-

und Eisenwerke.

in Düsseldorf bei

1) Zentxo!e und Leitungeneg :

4 Grrrditüde

b, Eis: vbahnans{hTuß * Ve:cleb8gebäude

» Vèasdtneuaniage Wasserversorgu» (g

C d. Kessesaunlage T 4 Leitungsneßz

2hshre’ bung d) Zähler uw; AbîE,ceibung 4) Debito‘cen 9) Magazin Mae i) Aval 4 1000.—, *

Soll,

_— ——

Handlungtunkoïten : Deruf?gengi Î ; Ohne genossenschaft Ï zoeigatlonenztnsen ,

“reibungen auf:

5 Zentrale und Leitnngsney 5 verfieuge und Utensilien i D4hler und Instcumente

Anleihedisagtofonto 4

NRösiellung für Talonsteuer

eingewinn

Viervon Vortrag aus 1916

Ez qelanot eine Divitiende : ans wuden y Ute turn ubgemäß aus) eidenven Unfsichtöratömiiglieder, n der Generaiversamntlung cinstimatg wicdergewählt.

;) Nommanditgesell:

4 j x 2 Liftien - Ge ihasten auf Aktien u.

fells<aft Preßver

ein Konstanz, «Jahre8abi<luf! vom 31.

März A9A8.

Kassenkonto . Doitshe>konto

Bant?kounto z Materialkonto

Sc<{uldnerkonto Ginci<tungskonto Liegen|caftskonto

Akiien?kapitaikonto MNeservetondskonio . Freier Rü>klagenkonto , Gläuvbtgerkouto

Gewinn- und Verlustkonto

ftiengesellshaften.

s e G 2 v @ S

126 120/17 213 281/89 Eewian- 1D

213 28459

Verlustkouto. E UCSN uma (e N CSCAND WDGOTNIT 77 72K": 17a 7 De 1090 L R

Betriebsausgaben U Ginrichtg.-Konto . 6 310,21 Ltegen\<.-Konto

Uebershußvortrag 1918 ;

Saldovortrag 1917

Betriebseinnahmen . ; 151 569/29

E ES U L TTA D L Ap

152 452/49 Konstanz, den 5, Juni 1918, Der Vorstand. Alfred Merk. Eduard Lohrer.

Vilanz per 31. Dezember 1917,

Grundstückskonto . . ,. Gebäudekonto . Abschreibung ; Kolonie- und Wohnhäuserkonto Viashmnen- und Utenstilienkonto Abschreibung .„ Avschlußzgleiskonto

D S S S D S S S: S: S

1 309 372/17

UNrwe ent Meaterial?onto . Branbdentihädigungskonto: ®nspruß an ür festgestellten B

G.S e eo e e S S E E S: S @S S. o. e S S S M: D S @ D7 ee

O

pru an Versi@erungs- gefelscha¡ten f

Kassakonto . Kautionskonto ......…,

Kontokorrentkonto: Debitoren . Gewtan- und Verlustkonto . .

@ s @ @ o.“ . ° E S ..EG Q: D M a0 S E S S . . - -

Aktienkapitalkonto . : Kontokorrenikonto: Kreditoren

| 6 581 207/97 9 581 207/97

Wewiun- und Verluftee<hnuna ver 21. Dezember 1917.

D Berlusivortrag aus 1916 , , Unkostenkonto : i Bersicherungenkonio .... Steuernkonto

Senn S Valutadiffecenz auf ausländis@e Währung Abrede

00S 020 E. R

G: E S M G: D Wi: D: Mp

A 15 h S 22 A R E A

Ñ Fabrikationskonto (Bruttogewinn) , . Bilanzkonto: Verlust

Ÿ tar Saur endi 07 à pa 64 Ua

Zsehornewis, im Juni 1918.

Eletkrrosalpeter-Werke, Aktiengesellschaft.

Dr. Siebert. [18557] Kraftwer? Zukunft, Ultiengeselishaft Weisweiler.

Bilanz am 381.. Dezewber 1917.

Dr. Nothe.

1) Aktienkapital E 0 0 0.0 2) Sesetlicher Reservefonds 3) Ohligationenanleihe 4) Abscbreibungskonto für Zentr

ß

5) Laufende Obligat 6) Kreditoren i: Nüdständige Fraten Nüdctitärbige Löhne : NRüdkstellung für Talonsteuer . 10) Krieg8gewtnnsteuezreserve . 11) Svaï 6 1000,—.

12) Gewinnvortraga:81916,6 2 920,07

13) Netngewinn ... . „125 557,25

9/0 . = Cre: D

1 097 262 64 808 795 18 1 242 185 06

891 791 77 260 745 95

ionenzinsen

« 0: O Di S

O. G0. S0 O S:

E 2 R E

s , Transformo'toren und Sghaltanlage “) Werkzeuge w ad Utensilien

E e Se E E A DAA S R E

d Justrumente ih

E E I i S S Ra s

[479109389 | 4791 093 89 Sewinn- und Werlustrechvung für 1S9üT7, d iee: L

Gewinnvortrag aus 1916 , Betziebgübershuß « - « « Bien, e o oe o 6

De Stil

100 000|—

158 350/42

2 . 6. o

128 477/32

460 756,46 460 756/46

von 6 9/9 zur Vertetluna.

A 0 eige espaltene# Einheit3zeile 50 Wf, enerungSzus<hlag von L0 v, H. c728oLen,

[18558]

10 9/%

Grtraabshreibung auf aus- gebaute Maschinen ujw.

Vorräte .

Debitoren

Zuweisung a. d. Oblig.-Res rvef ÜÁmortijatioatfonds Meservefonds Nr. 2 Ärdbeiterunterstützungs-

1918,

6. Erwerbs8- und WirtsYaftsgenossenschaftew 7, Niederlaffung 2c. von Re l 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versiczerung- Bankausroeise.

10. Berschiedene BekanntmaHhungen.

ktiva. ,

Gebäude v. Maschinen nah

i Aktienkapital . . Abschreibung von 5 und

Obligatorishe Reserve . Boris Reservefonds Nr. 2 ,

Amortijationéfonds Dividendenfonds ..,, Dibidende 4 Uu 8 Laufende Verbindlighkeiten .

1113 668 55]

E 5 198 786/28

| 6419 519|—| und Verlufikovts.

Dividendenfonds

Laut Beshïu wurde der Rentner

ullus Berger, in storbenen Herrn Alfced Wenning zum

—————-

Eljässische Kammgaruspinuerei Glück & C, U. G., Mülhausea i. Els,

Vilanz pro 31. Dezember 1917.

Pasfiva.

[d 2 200 000'— 198 164 48 734 309 85 85 509 33 171 819/99 233 297/69 132 000|— 82 144/30

2 402 505/35 179 768 01

6419519

Haben. 179 768 01

| 179 768/01

der Seneralversammnlung der Aktionäre vom 6. Juni 1918 Mülhausen wohnhaft, an Stelle des ver- Auffichtsratszaiiglied gewählt.

Dex Voi staud.

J. Fünfsro>.

[18606]

Wech}el

Effekten

Reserie:

Delkcedere:

Debet.

Betriebs und Handlung3unkosten eins{<l, der Ver- gütungen an Vorjlaad und Aussihtorat . Absch:eivungen :

auf Fabrikanlagen und Inventarien . auf Patente und S<hußmartken . Woblfahrtsaufwendungen . . . .. NütFstellungen: für Talonsteuer für Forderungen im feindlichen für Kriegsgewinnsteuer . auf Neservekonto IL. . Gewinn : Vorirag aus 1916 , Meingzerwinn für 1917

Gewtnnvortra

dle Herren Dr: Stra>, Dr. Oster und Dr. Hettsage, |

Nuberoidwer?ke Aktien Gesellschaft,

Wilarz am 31. Dezember 1917. R AMEAR A T EZ:

Grundstü, Gebäude, Maschtaen und Einr! Patente und Shugmaken Bankguthaben und Kass

<tungen .

enbestand .

Depcts und Kautionen Beteiligungen

Verztias!t<e Depositen Nohmatertallen Debitoren . . S A HIANEN Versicherung: prämien

pa

0.50.0 0 S C0. &

F 0 <D

, Haib- und Fertigfabrikate ;

A P E S R A

9 073 168/03

Aktienkapital . .

Gesegli®e Reserve , Reserve 11 NüdcsteLungen : für GarautieverpfliGtungen aus ausgeführten Arbelten füx Talonsteuer . . O E für Forderungen im feindliGen Auslante , für Krtegegewinnsteuer . Abschreibungen auf Fabrikanla bisherige Abschreibung eins safsungen . Abschreibung für 1 lassungen. .

n und Inventarken : \solher der Zweiguteder-

Salo 1, Januar 1917 Rüdstellung für 1917 ..

Hypoiheken. . Depots und Kautionen. . Kieditoren L Gewinn: Vortrag aus 1916 . Meingtewinn für 1917

Aa

L

Hamburg. i TETTUD Ea,

M 682 M 43

368 963/38 92 665/66

6 504/51

2 550 155/48 288 071/50 300 000|—

2 089 672/08 2 654 079/12 41 083/87

5 500 000/—

170 000/—

897 000/—

170 869 77

90 000/—

37 000/— 3 363/39 1545 918/10

699 016/77

Gewinn- und Verlustfonto.

[S8

C3 ri

Sai l

« * . e.

9 073 168/03 p 1473 823/34

180 888 79 70 20716

380 500/— 699 016/77

2 804 436/06

aus 19166. ,.,,. Beiriebsübers<uß .......

33 04912

2 771 386/94

W. Alfeis.

2 804 436,06

In der heutigen Generalversammlung wurde die Bilanz sowie die Gewtnn- und Verluftcehnung für das Jahr 1917 genehmigt und dte Divideude auf 10 0% gleih ( 1L00,— für jede Aktie z gesezt, zahlbar ab 13 Juni bet: Deutsche Lauk Filiale Hamburg, Hamburg, DeutsHe Bauk, Verlia, u Das aus]cheidende Auffichtsrat wiedergewählt. Hamburg, 12, Junt 1918, Der Vorstand, N, O. Meyer.

¿ur Verteilung kommende u nom. 4 1000,— feft-

nd bei decen inläudischeu Zweigstellen. êmitglied, Herr Dr. Carl Petersen, wurde