1918 / 144 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6 * h 23 7 f ® [19812] an der Kasse der Besellschaft und bei im Hotel Preußenbof in Stettin statt-, b. Für die Vermehrurg der Gefahr [19647] [4 g L Î E ? C l d Q E C H. Kuarx A, G,, Keilvronn, | dem Bankha!8 Rümelin & Co. vou| findenden ordeailichea Sektiousver- dw ch Uabewohntlassen oder Unbeaufsichttgt- 5, ocdeuiliche Baupivería , . » ar V n F.) j .

C, s iolo t D ó De R ata V j » raus mlung ke. g : 9 9 4 E F Ÿ Sts eingelöst, sammlung erzebenit eingelaten. lassen der Wohnung für eine längere Zeit (Gs r 4 der ti Dei ctn Ne N c ér

Der Divide? denshein tür d2s Ge, M O On den 19. Junt 1918. Die Tagezorduung ist folgende: als 69 Tage (Art. 21 [b der Ve:sierurgs- Slerbekañe Ÿ î anzetger n ntg Î reu Î én an a « shäftofahr 1917/18 wird laut Be'chiu1ß| Der Vorfitende des Bufsichtsrats: l) Scstutéing des Vermwaltungsberichts } ordnur g) wird ein Zushlog echob:n, der ,Deutsher Bostverbag zl | der Generalversäwiilung mit 6 150 Fr. Ackermann. für 1917. 2 ¿ ebenfaüs auf BVorjch!ag des Vorfiand? V. V. a. G Z pi Un , a A 2 V 2) Avnabme der JahresreSnung für 1917. } vom Auisihtsrat festzuseßen ist. L Die 5 * ctbéailiae Verlin, Q 4 6 Berlin Freitag den pf SUnI 41918, [19629] Sa H B 9 1! 2 G 3) Aufitellung des Boranslages für 1919. Ba Von pen a A ub H fesigesepten iu«g dér Sterb fasse 9 eubiversamm, S Se Me f f

Bs A682 9088- i B ines Mehnuungkprüfungkaus- itrà d 2ufhlä it de O, S e velalse „Deuisder 9 S G O J , s E C E C S E aa

Vermögen E Saat T 218 4 7 Suden 4) ee f 5 E E ung?prüfungêaus bérsausntans, Rae N t R, F s L a. S., in Berlin i / E Der Juhalt dene Lage, 10 welcher die Beïanutmacuugen über 1. Eintragung pp. von Batentauwälien, 2. Patente, 3. Gebrauhsmuster, 4. aus dem Handels-, 5. Güterrechts-, 6, BVereins-, 7. Genofsens i E 7 R s T M L E E T ck Steitin-Bredow, den 20. Juni 1918.} d. Ja Ausnahmefällen können die Bei- [20 2%. September 1978 br [afid, 8e Zeichen-, 9. Lusterregister, 10, der Urheberrechtseiutragsrolle sawie 11, über Kouturse und 12, die Zarif- und Fahrplaubekanutmacungen der Eisenbahnen euthalteu find, ersheiut nebst der Wareuzeiheubeilage

oe |

i j : T k [H Der Sek?tiousvorstand, träge besonders vereinbart werden. MERG ai L - Lehrervereinhoug® i ja eizem bejouderen Blatt unter dem Titel Backestand 507 261 Guthaben der Besellschaft 300 090 Stahl, Varsigenzer. Im § 9 erhalten die Absäte 1 und 11} Berün, ‘eranderstraße 41, statt.

5 L 700 000'—|| PfandsHukden 427 366/12 (Vecihtigung) folgende Fassung: Tage dunn Zentral-Saudelsr 0 TiL V dd 0 ED S S) Nei : N 144A.) Ginrichtunggegenftände 2 3 500 —/| Rüdlage 35 000 G A A A) I. Die rah 8 8 Abs. I und IV be- 1) Geshäftsberi ir da Zef ¿fit - S U G- Ö Cts C! i L Q Ci C # ( L. 4

15 735 141 Sewinnanteile 6 760 S O D B R T redneten Jahresbeiträge siad mitt den (€- g A Bs Di Fz j T E a Ps 5 “0 S s i D 25 Un 2 A s w ? » e: Fáâfser __300/—|| Bläubiger 18 212 99 iesliGen Stempelkosîten (8 8 Abs. 11) 5 Bo ¡E NRehnung2aus[Huses, Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Nei kann dur alle Postanstalten, în Berïin ! Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt 61 800¡— | Gewtunvortrag 9 (69 22 O 2 a «D qun h 4a6f A sowie det Porto- und Nanahmegebühren| luftreGaina i der Gewinn, and Vers ür Selbstabholer auG dur die Königlite Geschäftsstelle des MNeihs- und Staat3anzcigers, SW. 48, | 2 4 10 Pf. für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf. Anzeigenpreis für den Raum einex 11 565 93 L o) I H aug Ce, t1 G Véonat tes S H 3L März 1D1E R Bilanz ur Ee lbelmstraße 32, bezogen werden. | Sgespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 29 v. H. erhoben. 793 107030 793 407193 E einer Summe von der Kasse gegen Nach- : C) Ca CIUN0 Des B Sam :

L ie : jen. stands und des Aufsi(tarets . : EEEEZER ag09 “( 11 prol ee «4 di L V Aterats, p L y S h s Z 2 | Getwinn- und Verlustreuung. edie R A R A I 4) Anträge auf Aenderuna der S-6, Vom „Zentral-Handelsregister für vas Deutsche Reih“ werden heute die Nra, 144 A, und 144 B, anêgegeben. E E s ROUID T TARRS D „L 7 14 L71253 U ITUCU, WDERR D Ung,

(SS 3 1; 5 IV—Vi;

der

[2 / A enu le O e; Mitglieder dle Berfiherungébetträge und A L) 19 L E ; l

¿‘gal él 13 385/60 Wiirttentbhergi L Sf Steope!kostea bis zum 10. April (t- 9) Wahl ¿Deo „Aufsichtsrats und de A E 40 |gleihberechtlgie Vorzuasaktien umge- | Nr. 1453 SVermanta, Actiew-Gesell- | Theodor Schiff ist erlosHen. Dem Kaufs | Ehefrau Kausmann Hermann Kleinpoppen, | ednunggaus ufs, 4) Han 2 regi teL, a Met an 13 430 Bauk | schafx für MINSA nd e r ad mann e T Sie geb. Bähr, ia Bonn ist Prokura

2 E E s Deutscher Lebeneversicherzugs - Ge-| dem Ste zu Berlinzt roturtilen : | ge\taït Protuza erteilt, daß er befugt ist, | erteilt. - e=- | Und der Unterabf. 2 tin Abf. TIT zu streien. | Vetlin, S 8. Junt 1918, Altona, E1be. [19685] | sellschaften, Aktieu - Geselschazît zu l) Heinrich Bungars tin Berlin, 2) August | die Gesellshaft zusammen mit einem Ge-| Bouu. 17. Juni 1918. Wtktiva | Iai § 17 find’ tm Abs. T die Worte er Vorstand Eintragung iu das Handel8registez, | Berlin mit dem Sie zu Verlint: |K |

¡i Gewinrvortrag vom Vorjahre S e ° . L

B S Mtetzin se 22 208/02 N otenvanf blühßrensret an dl: #2ffe aßführen. ® * . V D L

Eil Abschreibuncen : J

Zinri{@tungêgegenstänte . 720/40 L

issét. 100|— ; | o rei „Und aus 2 Kasseumlitgliedern anderer 25 g R A afere BekanntmaGung, betreffend die | Dur Beschluß der Aktionärv-csamwlung E an fe D 668! gelan s M i 8561 017 07 Bezicksvereine® Hem Tegirage s e Daubitversammlung 4 11. Juri 1918 in ‘unser Handels- | vom 9, Juni 1918 is die Gesellschaft Rugen Rung? 1d Otto Hausmann, nur | vermerk vom 14. Januar 1918 wird dahin EBrand-Erbisdor?z [19840] 4 i S A - ng Le GCnis ! - Lc T 6 e 0 22 L] 1 ane ? L: 1er nts î f 5 ( i E af ; i B ‘2 L C i ä 2 Zweifelhafte Forderungen . . | 2500 | vei und L 2 652 634/— sowte tim Abs. 11 der Unterabf. 3 (Den LETVE e -* CUischGee Not, register erfolgte Eintragung der Kapital- | aufgelé\t, Die bishertgen Vorstands- | je in Geinelnshaft mit Heinrich Bungarß ergänzt, daß die GeselsWaft in allen Fällen Auf Blatt 124 des Handelsregisters, die |

E T D Pl 6) Berichtehenee è T4 4 3 C T F “. L Lci .

u unge in Berl‘n-Wilmersdorf, 3) Otto | äftsführer oder mit einem anderen Pro- Kgl. Amtsgericht. Abt. 9, Gngelke, Funk. Hvbri (6.

aaß8mann in Beriin. Ermächtigt sind kuristen zu vertreten, Der Eintragungs-

E + AAAI fafscnischeine ° M1 Ka D an ¡Pay [vévband“, V. V. a. G. in Born ; U ; Mi Tr 7A 8 fol dhat I A S : ri { Getoinnantetke 6 000|— ne R R G 161 enl [Mitgltedern bis festzustellen) iu ttreihHen, e De: D. a. V. in Berlin, ebhôhung der Altonaer Hocseesischeret mitglieder, General»irektor De. Richard | die Gesellschaft zu vertreten. Bet |auch dur zwet Prokuriten vertreten wird. 2 ; | b 769 22 Wehselbestand - « , 7 [29 990 699/42 | 27- Aenderung der Verfihezungs: | 5 227 5: Pauptversammlng der Strie, |Y Shlengesellschaft in Altona, wo dahin | Wes in Breite e „uno General- |Nr. 1146 Vereinigte Werkzeug, uab| Berlin, 15, Juni 1918 Do M, L ae SUEENS | ° 23 950 699/42 laffe „VDeutiher Do! Derband N N z t i¿8gabe d irektor Joh tedrt S) Et A i Di Wee! Brit Königl. Arats ericht Berlin-Miite f : n T5 59420 35 594122 |Dudeidforberunzen 21402720 —| a. Mitglieder des Vezirrövereins [9 G. in Berin lizgen folgende Anträge Lien zus use vou 1944 befolgt, | Liquidation ‘Bei Ne, 13 393 Vhilipp | Atcteareseinan mit eee Sie O e E iee | worden, daß der Bisherige Inhaber Friedrich A f (T R O S A4 | * Luf Der Des Wezirtévzreit d irt E A EET eurer 23NU An n ¿u! e erog. (uo (Edt, T. E ï î . . Laut BesHluß der Generalversammlung tom beuligen Tage werden hecu:r | Effekten . 3 097 941 |—- O Le M Allien I Ablebens

| Magdeburg brartragenu: vor: Ernst Richter infolge aug, 2 %% Gewtunauteite ausgeworfen, welde bei der Gewerbebank Ulm erhoben | Sonstige Aktiva, , 14 567 659 41 B D TABON enderung d2r Soßzung.

Altona, den 19. Junt 1918. Holzmanu Aktiengesellschaft mit dem | zu Vexlin: Verkchröinspektor Constantin —————— eschieden und der Kaufmann Ernst Gustav Die DHaupßty mlung wolle be- E ) werden fönnen. Pasfiva. | chließen: erjamm ang e Dex Vorftand brantragt:

Königliches Amtsgericht. Abt. 6a, Sive zu Frau?furt a. M. und Zwetg- | Nowakowski in Berlin ist nit mehr | eopiin, [19688] | Arthur Richter in Brand-Erbisdorf In- E j x g R EG E niederlassung zu Berlinz Königlicher | Vorstand der Gesellschait; zum Vorstand n unser Handelsregister B is heute 7 i it.

An Stelle des durch Tod ausgeschiedenen Herrn Heinri Lebreht, Privatiers Grundkapital... , 4] 9090000— ] Die Versicherungsordnung der Brand- : Die Hauptversammlung wolle ke, Andernach. betr [19825] | Baurat Hermann Galewski zu Frankfurt | ist ernannt Kaufmann Hubert Ufer in N r Lans Ne 15 485. Wareu- A eus, den 15, Juni 1918.

hier, wurde Herr Vskar Lebrecht, Fabrikcnt hier, in den Auffth1srat gewählt. MReservéfonds:; ¿ « 1 296 625 08 | und Einbruchschadenkasse „Deutsger Post- shzießen : E45 T U Im Handelsreaister bteisung A üla. M. ift noch zum Vorfiandsmitalied | Berlin. Gesamtprokuristen: 1) Artbur beschaffungsgeseAsHaft für Perreu- Köntgliches Amtsgericht,

Uln, 17. Juni 1918, Uitilaufeñtis Nota 24 271 100/— | verband“, V. V. a. G. in Berlin, wicd, i Die Ua ger Sterbekosse „Deutsber heute unter Nr. 196 die Ta Maine ernannt. Bei Nr. 971 Hagasenstein | Ufer ín Berlin, 2) Frau Frieda Nowacki, und Kaabeubekleidung mit beschränk-

Der Vorstand. 7 Tägl'% fällige Verbind- | Îwte folgt, g'ändert: an 4 De e a Derun, Vimswerke I Z E S de Vogler ÆMctiengesells@aft mit dem | geb. WMundorf in Neukölln. Ein jeder ter Haftung. Siz: Berlin. Gegen- | promen. [19829] G. Hillenbrand. S. Hellmann. Otto Elsäßer. lifetien « « « « y 14300677386] 1) Am Art. 15 is am Sluss: deg | vird, wie A L nt ad C in Plaidt urid A hr Inkaber der K2use| Stye zu Vexlin und mehreren Zweig- | derselbea ist nur ermägbtigt, tn Gemein- | tand des Unternehmens: Die Beschaffung | Jn das Handelsregister ist eingetragen :

S E I E K FE E S O T Er Er T An Kündigungsfrist ge» Abi. 11 naGzutragen: 4 L S9 L ist hintec dem Wait „rur! mann Wilhelm Brandeuburg zu Déligs niederlassungen. Prokurist : Theodor Müller | haft mit dem anderen Prokuristen die | und die Verteilung von Stoffen und 2u- m 14. Xant 1918 : TERISC F R N S TZ R NROE E E E N: P RDIRE E CSE D T bundene Verbindli | Lebende Tiere, bie außerhalb der Wob- na eingetragen en, 19. Avril 1918 in Berlin-Friedenau; er ist ermächtigt, in | Gesellschaft zu vertreten. Bei Nr. 13173 | taten für Herren- und Knatenbekleidung voepner & Sohn Gesellschaft mit i t afts T 119 800|-— [nungen oder in Räumen untergebracht | deut [12M AndervwaW, den 19. Apr , Gem'insch#?t mit einem anderen Prokuristen | „Generator“ Attiengesellschaft mit sowte auch von fertigen Kleidungsstücken. beschLänkter Haftung, Vremen: In

Wechselbestand .

| j i

Sonstige Passiva , 2 080 08119 d ht, voile Hof- und Stallzebäubd 2) Im § 9 ist der Abs. 1V zu steigen; Königliches Amtsgericht. ote Besellschaft zu vectreten. dem Size zu Charlotteubizrg: Die | Stammkapital: 1000000 4. Geschäfts- A E h S ¿ffa 7 \ E: is Dans uo t O h a u i alsdann erhält der Abs, V die Bezeich, | Berit, 14, Zunt 1918. bon der Aktionärversammlung am 6. Juni | führer: A Paul Cars in Düfsel- bee E galtewer annung Le Cventuelle Verbindlichkeiten aus weiter, (in unmittäbarem Zusammenhange mit C LRS R T kts Morot, 1‘ Andernach. [19826] i î : Der i 31, Ma 18 is beschlofsen worden, begebenen, im Inlande ¡zahlbaren WeSsetn | ibnen stehen, gelten gleichfalls nur dann [Ug IY und Abs. V1 bie Bezeichnung V, Im hiesigea Handelsregister B ist heute| Königl. Amtsgericht Berlin-Mitie, |1918 beschlossene Abänderung der Saßung. | dorf, Die Gesellschaft ist eiue Gesellshaft | das Stammkapital um 4 300 000, also genofenshasten, 4 14581060 R T T Jal: O Wein si: im Versiherungs-| F F (4nd i nter Nr. 53 bet der Firma Nhenauia Kdte!l, 89, Sexliz, 15. Junt 1918, : mit beschränkter Haftung, Der Gesell-| yon 4 45 000 auf 46 345 000, zu er- As antrage besonade:s aufgeführt sind. N (8 1 Ge 0 21% M gakuum Destiliierwerke Geselischaft R Sg Mteaeetae Serte Mille, [Safttvertrag ist am E 1917 | höhen.

P C I S E R T P R S) beau tz roroneten (5 19) anderer Deziridvercine*, fri ug i8 der, | Eri, Cle 00 adgei@lolen. Wte Gelelicha]t hat einen | C, Edwin DHiesch{feld, Bremen: Die

T C C wun E G O E: De Drosica| Sn unser Panbeltrtaisiee D if bel oder mehrere Geschäftsführer. Beim Vor-| o amanditistin it am 31 Vert 1218

L i D HDauptvecjammlung wroolle be 9 L RC D G nach eingztrooen wordea: Die Prokura i 19451 R r

[18833] Vilanz am 32. Dezember £917. [lthen : _im Abs. IT der Unterabf. 3 (Den beiten des Gustav Wenker ist erlosGen. Dr | eingetragen worden: Bei Nr. 2045 Neue | 8 erlün. [ 1] | handensein etnes Geschäftsführers wird die| auz eschieden und die Kommanditgesell-

M E f E A {) i R M d Die naë 1 Br Biitgliedern, die nit s :) zu llrei@en, s ( [N Vorlizer Metallwerke, War! imon, In das Handelsregister SHbteisung B Gesellschaft vertreten durh diesen allein oder {ch f bie du d f [öft worden. Seit»

9e 0H s B46 Die Versicherung ordnung der Brand- phil. Dipl -Zngenteur Hermann Henry? ° Beute ciudli L NE 15 284 3 | a rdurch aufge orden. Se i i Aktiva. ; t M l e Cl (NieD Cic und Einbruchichader kasse „Veulscher Post- Kasarnowstt zu Andernach ist zum weiteren | VesellsGaft mit beshräukter Haftung : CULe Eingetragen worden, Jr, . |durch 2 Prokurtsten gemeinshaftlih, Sind | dem set der bisherige persönli haftende

Eirzablunpskonto: No nit cingeforderte Beträge d. Ges@ftsanttile 282 5900/— f s 4 A verband“, B. V. a. G. in Berlin, wird, | [19644] WVekauntwaczung. Geschäftsführer bestelit. Durch den Beschluß vom 31. Mat 1918 | Burckhardthausverlag , Sortiment | ehrere bl adt bestellt, so erfolgt | @esellsGafter, der hiesige Kaufmann

Kassakoato: Bestand laut Kafsabuch N 1451/62 Bekannt mainngen wie folgt, geändert : Durch Generalversammlung 8be\{luß Aadernach, den 1. Juni 1918, {i die Firma abgeändert wordea in: | und Verlag mit besränkter Haf- | die Vertretung dur ¡wet Geschäftsführer | Carl Christian Heinri Rauiao, ias

Kontokorrentkonto : R E Es ) Per e 470 2) Im Art. 15 ist der Abs. 1V zusvom 15. Juni 1918 wurde als Mitglied Köuntgl. Amtsgericht, Reiunzuck?er Geselischaft för Patent-| tung. Siy: Ber! #-Dahlíem. Gegen- | gder dur einen Geschäftsführer in WVe-| (ze\chäft unter Uebernahme der Aktiven Bankguthaben . . : | [19648] streichen. des Anffichi8rats der unterfertigten Ge- n verwertung mit veschränkte- Haf- | stand des Untern-hmens: Die Uebernahme meinschaft mit einem Prokuristen oder | und Passiven und untex unveränderter Debit 4 « ( 1/9715, orven!liche Hauptversammlung der| 3) Jm Art. 18 i dex Abs, 11 zu f iellshaft gewählt: : Baden-Baden. [19686] tg: Gemäß dem Beschlusse vom | und der Fortbetrieb des vom Ten durch zwet Prokuristen gemeinshaftlih.| Firma fort.

Inventarkonto : S | |Sravd- und Einbruchs chadenkosse streichen, die Abi. III bis VI erhalten} Serr Maxinilian von Klißing, Geheimer Handelsregistereintrag Abt. A By. 1/31. Mat 1918 i jeßt Gegenstand des S ¿ur Pflege er U Als nicht eingetragen wird veröffentlicht : Die an Carl Christian Heiartch Kaufs Wert omo C6 D BRORDA | Y ' “Hd! i "I dte 2iffern 11—V. Odecfinanzrat, Direktor d»r Bank für D,Z. 77 Firma Bag. Gaus in |Uaternehmens der Ecwerb, die Vervol- | Deutsch ands . B. in Becltn- L Oeffentliche Bekann!machungen der Ge\:ll-| mann Ebefrau, Marie Wilhelmtne geb. Abschreibung C i «D 32D „Deutscher Postvervand“, A Handel und Industrie in Berlin, S#avem —? Der Uebergang der im Se- |?ommnung und Verwertung vo: Er- |tm eBurckhardihause R Dis schafît exfolgen vur durch den Deutschen Freding, erteilte Protura bleibt in Kraft.

Geheimkonto: Außenstände E EA 1 99770 B. V. a. G. in Verlie. [19204] Müucheu, 15. Juni 1918. [häfttbetrtrb dur den früheren Inhaber |findungen auf dem Gebiete rer Nahrungs- | lagsg-\Gäfts nebit Shriftenyertrie - 4a | Reichsanzeiger. Jedoh sind der Aufsihtt- | Neaken & Co., Vrewen, als Zweig-

Marenkonto!:. S L P Die 5. ordentliche Sauptoërfamm-| Die Firma Macheuer Bleiwalzwerk | = mere, S. n b G August Gaus entstandenen Verbindlich, | milteltndusttie, insbisoadere solcher Er- | Stammkapital beträgt: 21 500 #. Ge- |1at und die Ges®äfistührer bei den von niederlassung der in Oldenburg unter Wert am 31. 12. 17 _. e E |, sung der Brand- utid Einbruchschavenklasse| F. Fof. Spies Gei. m b Hast. iu azsarm d E keiten auf die jetzigen Gef-Ul’chafter | fiadungen, die eine Werbefserung und E P otenüate A ihnen zu erlassenden egen derselben Firma bestehenden Haupt- SOO/ Da O BONN 2 087 99 | „Deutser Postverkand"; V. V. a, G, in | Îachea ist aufgelöst. Die Gläubiger Langlot. Peter. r e As aefGroen E E tar alle ent e A BIArE eine GeselsGaft mit beschränkter Haf- Leide ste Sa O P 5 R Io Be

4 N ; D G S T ale PBetlin, fi: in 24, Teptemärr: 3, } wetden er thre Ansprüche gelicad zu rc E u) e . 4 Ee E : c / : agÊn, s . ,

Konto alte und neue Nechiung: Bauk ztafcn des 2. Halbjahro 1017 _82945 | 1L Uge Bora ta Lebrer cetdDtuE mad e MPURDE Le VE [T7240 t O "Baden, dex 11, Juni 1918, hang stehenden Geschäfte. Dem Kauf-| tang, Dor Gesellschaftsvertrag ift am | [i waWzeitungen für Perren- und Knaben» | teiligung einer Kommanditistin.

N 53564 zu Bexliu Wexatiderftrafe 4 1 stait. Nacgen 31 Mat 1918 L Durch Deschluß E S Mai 1918.1 GSerichts\ckreiber Großh, Amtsgerichts. mann Leo Koh in Berlîn tft perart 9. April Und 31. Mat 1918 abge Meilen, befleidung, die NBerô entliBungen yorits Perfönlih haftender Gesell\hafter ift

: 1999/04 [4 ¿ly Alte Fobditina A Der Siiibaras Fris S len tas Stammkapital der Firma E. Dre H m trttt 19459 Gesamtprokura erteilt, baß er berehtigt| Sind mehrere Geshäftsführer be tellt, G 9 | nehmen. Bei Nr. 375 Soziale Praxis | der in Bremen wohnhafte Kaufmann

Stad O MNDA, 1) Geschäftsbericht für das Veshäftejahr| Aachen, Rehmplay Nr. 7. [BMh, Geseliscvaft urit A Morin delsreaister Abteiluna B a iit, die Gesellschaft in Gemeinschaft mit | erfolgt die Vertretung bur O E Gesellichaft mit beshräakter Haftung: | Friedri Reaken.

E a P E Id A OE det auf 400 000 berabgesche worten À Gene di ehoan mten A M913 /089 (einem Geschüftsfübrer zu vertreten. Durch | schäftsfährer oder durch eizen Geshäfts- | Hie Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidatorin ist| Geschäfttzweig isl: Gewehrsckafts-

Kontokorrentkonto: Kreditoren A o 483 865/67] 9) Berit tes Nechnungsaus\chu}es, [18834] z au! Ab 400 000 herabgesc ht worden, heute eingetragen Men e T ou, | die Beschlüsse vom 31. Mai und 10. Junt | führer in Gemeinschaft mit e e B die bisherige Geschäfisfübrerin Fräulein | fabrikation.

Aüdlagekonto: Hüdstelung der Einnahmen aus Eintrittsgeldern , 15 900|— 3 Bialmiaiia Me G Vier, l TA de h Bd Q Ge, _}Dte Gesellschaftäglüubiger werd-n auf- D.Seeger, Borf A r B V6 1918 hat der Gesellschaftsvertrag eine | kuristen. Die Haftung der Ge a! Else Lüders in Berlin-Schöneberg. | Au». Neiners & Co., Bremen:

Konto alte und ‘neue Nechnung: Nüctiie Uungen: O | R es A Ben fe E Durch Beschluß der Gesea Der gefordert, fi bei der Na zu gesrüsMast mit dem Be zu Der na n-u: Faffung erhalten, t18besondere ist zie | für die Verbindlikeiten , O ß | Bet Nr. 2418 Paul Steinberg & Co.

VankProv. uyd Spesen für das 2. Halkjahr 17 laut Auswg | 31, März 1918; Entlastung ves Vor- | Folteuforftec Tonwerke ar. b. H, zu |melden. Diejenigen Eesellscaftogläu- Din Sie Werselbe t era, iop | Virma uud der Gegenstand des Unter- | zum 31. Dezember 1917 im Betriebe des | Geseuschaft mit beshräufkor Haf. | Surt 1918. vom 31, Dezember 17 L E É 190,40 | ît T s E Bib —- | Boun ift das Stammfapiial der we- biger, welche der Herabsetzung des Siauti- Berlin-Steglitß, Verselhe if! ermägtigt, nehmens abgeändert sowie der Auf-|in die Gesellihzft eingebraŸten, bisher tungt Die Firma ist gelöst, die Liqui- Gesellschafter sind der Zigarren- Angestellten-, Invalidea- und Krank. nücitiäge . , 120,32 | Q itaaicot O E A sellshast um M 30 009,— Herabgesest | Tapitals nidt zustimmen, sollen besriedigt in Gemetnschaft mit eiaem der s{chon etn- siht3rat aufgehoben worden. Kauf- | vom Evangelischen Verband ¿ur Pflege der dation beendet, Bet Nr. 15067 | fabrikant Johann Friedri Auguft Sewecbefteuer für ?/; Jahr E Ls und det Verficherun (§8711! worden. Gläubiger find keine vorhanden. } odee sihecgestelt werden. getragenen Prokuriften Seeger und van | gann , Reinholb Eichelgtün {t nit | weiblichen Fugend Veutich!ands &. Din Zellulon-Besellschaft mit beshräukier| Reiners und der Kaufmann Hugo Für evtl, Ausfälle auf bereits in 1917 dem Garn- | E A LEES es 1E fülpie S rien Thorn, im Juni 1918. S Gheluwe die Gesellschaft zu bect-cten, | mehr \{äfisführer. Rechtsanwalt | Berlin-Dahlem im „Burchardthause* be- Daftungt Dem Kaufmann Friy Brahm| Miller, eide hierselb wohnhaft. lonto gutacbrahte Umlage von 60°%/ voa | Art. 15 11 und 1V und Art. 18). [[19571) DBerauntmachung E Drewitz S. 111, b, H. Nr Ie L Ms D Mgen alter Nadolny in Berlin und Kaufmann | triebenen Verlagsgeschäfts nebst Siriften- | in Hamburg k Einzelprokura erteilt. Carl Stelly Verlag, Vremen: In-

E : ten24.468 02 99 14434) 5) ahl 4 8 “Aufsichior de A ;z | Lie Damenwohuungen G. m. b, H e E \chaît, Hctiengesellschaft mit dem Sißge | gèihard Walter in Nifolasfee sind zu Ge- | vertrieb begründet worden waren, ist au?- | Zei Nr. 15 264 Norddeutsch: Mühlen- haber ift der hiesige Schloffer Heinrich

M Het E Mecbnungaaus {ufe O ix Vexlin it aufgelöt. Dle Gläubiger S Ne n Derlin Uno Mere, AMNIR edel \chäftsführe:n bestellt. Bet Nr. 8809. | geschlofsen. Als nicht ae, e bauazstait und Maschinenfabrik Dr. | Friedri Carl Stelly.

Reingéwinn per 1917 M 1435319 | 6) A S IMujleN ber Oesellschaft werben aufäefortert id [18574] m lafsungen: Die von der Aklionärversamm- Margonal! Comp. Fabrikatiou und | yeröfentliht: Als Einlage au E Carl Worower Gesellschaft mit be-| Heinrich Augutt Tölte jun., Bremen

Verlustvortrag . .. : O «V 32049 3 095/63 Berlin, ben 8. œunt 1918 bei ihr zu melden. [UCTOLDEL, Hd) Nach Uebergana des Ges{äftsvermbaens, jung am 26. April 1918 bejchlofsene Abs Gexrtriev pharmazeutiicher Neuheiten | Stammkapital wird in die Gesellschaft schräukier Paftung : Dem Obertngenieur Jetiger Geschäftszroeig: Chemische

S 0E T ESZR Mex Vorsiiude. Berlin, den 19. Juni 1918, der Aftiva und Passiva auf die „Bark fr 1700 T ucbiata MttienceseUscafe De!lsch-ft mit besehräukter Haftung : eingebracht vom Gesellichafter Evangelischer | g10y Wolf in Berltn ist derart Gesamt. Fabrik und Warengroßhandlung. 490 535/64 E Q r WOLrjiaud, Dex: Li quidator der Dameuwo bnungeu lft Sutiadi e h MfticngesellsGaf! ist die r. 1700 _Turbizaia Liktiengesellscaft Kufmana Nox Söreiber ift niht mehr | Verband zur Pflege der wetbliGen Jugend prokvra erteilt, daß er berechtigt ist, die| Bremen, dea 15. Sunt 1918. Gewinn- uud Verlustrechnung am 24. Dezember 4917. Ante MAEHNG ë Uuk G "G mb. Sin Liquidation: Aer e Butjadingen esell]choft ae dem Sige zu Verliw: Die von ber | (g,\ äftsführer. Bei Nr. 9374, Zolli- | Deutsch!an»s G. V. in Berlin-Dahlem Geselishaft in Gemetnschaft mit einem | Dex Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: : Ee in R. Leade GiT Ad ‘Hermann Enkel. init beschräukt:er Haftang“ aufsclöit Däe A a Os fafeu utd Co. J fulileac en galt L O Geschäftsführer zu vertreten. Fürhölter, Obersekretär.

o | 1 C, 97 4 A R d E L f E g h E 8 R. »y (Sesell- eiQIoner rung Der Und, änkter Dafiung 2 Die Fuma Be sbu lun . erliu i L

C Gy C f (08 d E O H H Fasse e eltisihes ard faeca e {19202} E E ns O Bet Nr. 384: „Schweiz“ Allgemeine L Tie Liq atian bazibet |tries, und zwar mit Inventar, Lager- Æönigl. M Berlin-Mitte. Bremerhaven. [19695]

REAN al ntO A « 182 693 9011 ervebefon L 9990/77 i S, B. a. G. iz Berlins. i*béra BeselDaît ‘laus - BiuviXto [aft werden auige c it R Versicherunigs-Bttien- Gescllschaft mit Bei tr. 12217. Th. Recknagel «& | bestand sowie allen Verlagsartikeln und Abteil. 122, In das Handelsregister ist heute ein-

R ns auf Fnyeñtar . 2 Zinfe: : und Provifiontkonto O Dur D, B E A R N a8 der Dn Leofüne a hit L MEN E den 13, Juni 1918, ; den She 1 Zlivih und Zweignieder A3 erusth Salenicbaft drit besbukurier | BerlagbreWten, nas dén Slauks, vou ae

Leingewtnn pr. 31. 12. 1917 3 029/631 Warenkonto , 056/10) und Einbhruchschadenkasse „D-utscher Post- E + m. d. §9. in 7 na 6 : A A S ! | S i E E O E :

E. [0a L L 2,0 f Geri, tigen | amburg sf autgelöh, LioSinutiaer | e Baut für Butjadingen F (Nin S barlowenbarg: Lie Ps, | Hastung: Dur ten Besdfef vem i, Dexrber 1015, sea ohne sonsi R Aa oie N BE A Se ! 7 S d 1X ch f o S 2 ps 5 wLi 4 eiu uri f 4 Linuts j (Taler A OE S “L 4 i bas A L 1 Ee E L L ¡ i i ' s J s i r: a Ausgeschieden im Jahre 1917: keine Genossen. Bens S Sd G A S dem unterzelhneten Liqui- Gesel V A BieGiNätoR. erloschen. Bet Ne. 5867 Deut? | itteldeutiches Juageateur-Vüro, Se- | Geschäft H Jauuiar Geier S hzute bei der Firma Mariha Swoboda | nand Theodor Meyer in Bremerhaven. Cingetreten in die Genossenschaft im Iabre 1917: 17. « Kenberung der Sayung. danbura, 10. Junt 1918 August Meyer. Bersonalkcediibank, AtciengeseschWaft sellschaft mit heschrärkter Safinmag —|als auf Rechnung der Gesellscha Beuthen O. S. eingetragen worden: Die| Angegebener Geschäftszweig: Herrens Anzahl der am Jahresichluß der Genossenschaft angehörenven Geroffen: 35, O Oen f N LSVEroits T “Dep Siadt : A ins ge oem Sige zu Berlin: Direktor Dr, Gei Nr. 12468. Max Lewandowski |ge?ührt gilt. Der Gesamtwert dieser Firma ist erloschen. modengeschäft. Die Gesamthaftsumme aller Genossen beirug am 31. Dez, 1917: 525 000,— M, Die S EgS na wolle befelieF .\Marx Neumark, Bücherrevisor Grimm22. [19411] Belanntirecchung. Popko Goldeubera in Berlia ist idt | getenschait mit beschräafter Paftung: | Einlage ‘ist auf 15 000 d festaesept Amtsgericht Beuthen O. S., Bremerhaven, den 14. Juni 1918. Sexlin-Charlottenburg, den 17, April 1918, Dle Ses E E Q: | : G Die kirma Sanin Vesensctzaft mit be- ehr Vorstandomitglied der Geselch"t. | Die Firma ist aelösckt, die Liquidation be- | und in dieser Höhe auf die Stamm- den 8. Funt 1918. Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts : Benosseushast Deutscher Paviergarv-Judustrieller S, G, m. b, H. R S A R E or iatia Bee Sabvir, detti/d- Bei Nr. 464 Actien-Gesellschaft fr | endet, Bei Nr. 15 438. Dsallervosr-| einlage bes Seelen pon A 6 aar t Ge Lampe, Gerichtssekretär. ente, i E WUDENTA JEN «euti 102 VanD , Ls : : (O2 02 e Je B s N zu outomati 32 rau em Stye s Q - t mit bes | angerehnet. F entli nnt- z Rente Junkers V. B. a. G. fn Berlin, wird, wie folgt; Durch GesellshafterbesGluß ist unsere pharmaceutischer MEAPa ries fe it Beelix en A nieder A O dem Be- | mahung#en der Gefell haft erfolgen nur E lee, ifler Abt. L Bremerhaven. [19696] L I E E T T RACUMAL E E Be'ellichaft aufgelöfi. Wir fordern alle | sheubroda, früher o: März 1918 laffungen : Das Vorstandsmitglied, Kauf- \chlufse vom 25. Mai 1918 ist der Sitz |durh den Deu'shen R«ihsanzetger. ift A E Ätrna Seifen-Drogea- | _ In dos Handelsreatster ist heute zu der L A O r L der Bunte d h h nie, ad E ; A. eg dabiva hende Sagungeändernng storbe GenE G P GO A Bee G U es R arlsha f "Rheinstei (Reihe L Ba Réret Niedeeloge Karl Kramer tn | Firma J. §. C. Meyex in Bremer- A. t Arisgeri®i Fame! fnege ber nd 48, 00 C) der Punlt Ur) Cin Led de U, E T En E Ta Ur HisH f orben, s . Fitni 1918, arl8ger etnsletuiira 4 : / aven tolaendes eingetragen tworden : 7 auitd ¡(A R Anwaltolise gelb oe d ist O zu erseßen, alsdanu ist naŸzu- u d. A E Moe E E a e t änderung) M ie Junt 1918, s U Fd Sud Herlin-Mitte, schräukter Hastung : e get Les aas E E ae R n 14 a igs I Ana v. Kgl. Amißgertht Kamme B, ; Vereinigte Terrazzowerke G. u, b, Þ. j 144000 6 (na E Wan “ougl, Amts i Berlln-Fiite, bteil. 122. lept: Pausgrîe : ; : i: ; di Theod è t v N á tsauwält »tt U E Arnd, „sie ist untolrkíam, wenn da9 Mitalted, a Liquidation. auf 48 000 /¿ herabzuï Gen, me ee geri On E Abteil. 122 L ntios Haftung. Der Sit ist nah | Kerzen Niederlage Grofihaudlung Se vg Gene an Lu 0 : j es L Ube E C nahdem cs Kenntnis von dec Vermehrung Die Liguidatrocen : S 98 des eiaschlägigen Gc ]eges Je j E o 10 E [19693] | Berlin - Shöneberg verlegt. Gegen-|techn. Oele und Fettwaren Kar treten. Damit ist die offene Handels- [19402] [19847] der Gefahr erhalten hat, für Äbhilfe sorgt". | A. Herkin 0d Dr. H. Zehrlaut, Gesellschaft ihre Gläubiger deshalb hier Wert, [19687] | Berlin. Handelerealster Abteilung B | tand des Unternehmens ist jeßt der Er-|Kramer geändert ift. esellihaft aufgelöst worder Die Eintragung des Neckt?anwalts Dr. | ,, Der Rehtéanwalt Josef Stanieß von| 2) Im § 8 ist im Absag 1Y zweite i mit auf, si bet ihr ¿u riet 1918 ¿n unmer Handelsregister Abteilung B|_ In s Malen bte Bet Nr. 20 | werb und die Verwertung eines Grund- Mae En S S, y Der Kaufmann Heinri Diedrihß Mever

Kurt Nihard Plauit in Kamenz in | dier ist auf seinen Antrag in der Liste der | Reihe hinter dem Wort „Gegenflände“ | {19203} Kög/chenbroda, den 17. U S rie Ne, 10 Ga tbn: Del U fen haft füc cleftrishe Unter. |ftúck3 in Grof Berlin. Gemäß Beschluß den 13. Juni 1918. i

der Anwaltsliste des hiesigen Königl, | bet dem bitsigen Amtsgerit zugelasseren | einzufügen: Die Firma Metúall- uud Eisenwecke, | Sauia Gesellschast m 6. ©. 09° dz 0 Verliner Cichorieufabrit | Besellscha vom 8, Mai 1918 ist der Suelalts-

Offene Handelsgeseüschaft, begonnen am

in Bremerhaven führt das Geschäft unter

: it ) 4 order. | Mechtsanwülte ge? n, iowie im ! iele 2 1G d vi d Af D tischen Pi äparva tes Utticagesellshaft vormals H. L. Voigt | nehmungeu mit dem Sthe zu Verlin: : He. | Bonum [19692] | unveränderter Firma fort. alt Ae Dee O 0 Velötrétsdemetta 12 AlaA 1918. ‘B. Dex Mo Lag LT, ia a Gua ne Ron Gaadu: in Bene ll rer I auer, Geschäftsfheer: @ Sie s U Sitze i Berlin: Prokurist: S S Eta f Pera ea bestellt, a Ti f, Fn das Handeksregister B is heute De Ce e R, BS : laffung beim Königl. Landgerit Bauten Amisgericht. DieHauptversammlung wolle besGlicß:n: |am 3. Juni aufgelöst worden und in Gar nann, Bankier I5mar Hamburger in | lottenburg, Derselbe haft durch mindestens zwei Geschäfts- | bei der unter Nr. 30 eingetragenen Akttien-

aufgegeben. S : i Die Sabung der Brand- und Einbruc- | Liquidation getrèten. Die Gläubigee | [19645] s oerlia tit n!cht mehr Liqidator; zum | Semeiuschaft mit einerx anderea Pro- führer oder durch eiucn Geschäftzführer | gesellshaft „Bonner Aktienbrauerei“ Lampe, Gerihtssekretäc.

WVauten, den 15, FXunt- 1918, B R RACA A T RSEE R Ez | |adentafse «Devtsber Postverhand“, | werden hierdurch aufgefordert, ihre n- Odd-Fellow-Haus-Ge “:quitator ist exaaint Direktor Hermann | kuristen und, wenn ber Borsland aus und einen Prokurtiten vertreten: Die Kauf- | ¡uu Vonu-Poppelsdorf eingetragen : Der | Crailsheim. [19843] Der Präsident des Königl. Landgerich!s. B. V. a. E. in Berlin, wird, wie folgt, | sprüche anzumelden.

—— Silberhera al t i ersonen besteht, av in Ge- , C s i - W r 7 | geändert: Der Liquit m. b H Mannheiu. de Ättionäro& ta A Be Sun i a “cinen Borstandsmitglted, eute R Ld G BeiRE e E e Peter U bo va T s e A E [19666] E S) Unfail-n. Fnvalidi- h S 8 Ah. 19 erbält folgende Fassung: Paul Gh t n dee ‘teten Generalversamm 218 beschlossene Abänderang e Sahung, Daa Me O E Ih P Sr mehr Ge\chättsführer. Der Kauf- A S Juni 1918 geln die Q f dahenagi e Baer x, ; J e : : [V a. Für dfe im Art. 15 Abf. Il und Dortmund, Alexande1 str. 32 m 2 918 wurte an Stelle 0E ag Oel Nr. 5680 Vereinigte Weuk- | sellscha Í f ugesel-| mann Victor Andrs in Berlin-Schöne- oan, 19, . un ewerbe Eugen Ziegler in In der Liste der beim Amtsgericht | 1% 1 Ag ct. 19 % er Versiherur j Os om 27 Qunk TL19 e cailfindiiit Hic fäiten r? | Sasbetricbsgeselischaft, Aktienge! efü E Kal. Amtsgericht. Abt. 9. Crail8zeim; Inbaber: Gugen Ziegler t e ie ae |L01S- 2, BersitherUng, this gtc tet en on Laim Salomen Sendtem pin e ella Besctiat it ten Bie 1e [afte mit, H, en geit: | Gf 9 1e S et 691) en uknt in G zlbeim i Drt i R t rrgsgr Tiere, für Fle ‘en, bte äuder- q 5 ; ; menu und ignted ung zu Mariendorf : E T S {2 Wt dluag GesellsHafi| Boun. 19 Berta Ziegler, geb. Fit, in Crailsheim, Filehne. [19885] e i Ae A Weleclitie Me ire Weie oe ia Be eili, die | schäftsführer De fsiétsratsmit- Verlizt Nas dem Beschlah der Aktionäre Berlin-Licht-rfelde. Ec ist ermäStlat, e N Mae ale A Sat ¿ vuel!9891) Berta Ziegler, geb. Friv, in Grailsheim, Filehue, 17. Junt 1918. Nordöslliche Eilen und Stahi- Boot, {n Sommer- und in Lagerbäusern Eléktromitert én B os a I TDE Fernér ct Merner wteder- un vtsammlung vom 17, Mai 1918 soll nah | ta Gemeinschaft mit E Zut \{'uß vom 27. Februar 1918 tft der Ge- | unter N-. 1243 d'e Firmx Herm K cia- | Be:awng in \-lHen, Aus?tunftertetilung Kal. Amtsgeritht, Verufsgenollenschaft Sektion ITL lin Spelcern und Stallungen, auf Haus- Freiburg Be. “aar, Etwale L iväteaiiwalt 5 Gentil a Zis üusigttte O das N Lr r Mictiedei. Leiidi, s in | fell chaf'8vertrag abgeändert. Ti Bei | poppea F es ‘n R, Muvhrort üher D ivat- und e ger sonen, Un 79, {60 der 'in Kellern sowte „| Gi erben auf i f M tard Rau L H der St tien bhetatge!rBt | mehrerer E L R E i4 254 bau-VeseTchaft mit | 1nd als Jnh ber ver K ufmann Verrann | m t'lug und Ab\h'u on Pandels- [19848] ( Pommern), Hen iat auf Srockenbzren rteBue Unteteicpaeenen aufgefotdert sich bein | des D Ca Ma E cenuen, soweit idt ets Buiablung f G'metnsha'! mit einem le PLRR bel Ges dittanai Die Prokura des Klelnpoppen ta Bona bikgtiragen, Dex geihitten und Versierungen, Piivata Der Necl?antbalt Di. jur. uit Richard De Hérren SeklionEmitglieder werden | sind, wlrd bie Höbe - der Beiträge auf "Puy Liquidator : ab 1D, Junt 1918. /%4t oder die Stanmatiten ja den alt:y'tie Gesellihait. zu pezkbreten, : Plauit in Kamenz bat feine Zulassung Hierdurch ¿u ter am Dienstsog, deu} Vorschlag dis Vorstands butch den Auf Ing. Fritz Drevenstedt Die Geschäftsführer t uur Nehtsanwaltsaft beim Königlichen | 9, Juii 1918, Nachmittags 41 Uhr, ! sichtsrat nach Sefahrenklassen festgeseßt, j Fraukfurt a. M, Shillerstr, 31, j Louis Eichler, Fris Man