1918 / 146 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r 64

G4a. 6B 326. Johan! rekt Saarbrückon. L D L G 75.883

G4a. Hichard Heße, Nied b.

LLNng aso

1a D pier 682 329. Frankfurt a. M. Verschluy für Gefäße. 10: D, 1A 0D B79. G64b. 682.047. Arthur Steudtner, Walters- dorf. Bücbsenöffner zum Oeffnen von Ein- leacversclußgläsern. 26. 4. 18. St. 22055. 64b.&@: 682 095. Fr. Mever, Hannover, Heidotistr. 3. Ninaschüßer für Einkod- gläser. 19. 4. 18. M. 58 865. 64b. 682 096, O. A. Boettcher, Berlin, Bietenstr. 20. Oeffner für Einkochgläser o. dl -.-20. 4.198 -B.--79217. 64b. 632 171. Willy Böttcher, Berlin, Oterbergerstr. 42, u. Ernst Flentje, Staaken b. Spandau. Weckglasöffner.

B. 79 361. 64b. 682294, J. Wek, G. m. b. H., Oeflingen i. B effner für Konserven-

e glâser und ähnlihe Behälter. 30, 3. 18, Kirscbbaum

9, 50015. G4Ab. 682 313, Weyersberg, & Cie. A. G. Solingen. Büchfenöftner. 27,4; 18: W. 50119, 64b. 682 344. Minna Diebl, geb. Kir- dorf, Kaiserslautern, Weberstr. 21. Kon- fervenglasöffner. 13. 5. 18. D. 31836. G64b. 682 350. Jakob Maurer, Kaisers- Icutern, Kerststr. 12. Konservenglasöffner. 14. 5, 18. M. 58 985. G4ec. 682111. Friedrih Ellwanger u. Hermann Frauz, Heilbronn a. N. Hahn- vers{lußsiherung. 1. 5. 18. G. 23 858. G4ec. 682112. Friedrib Ellwanger u. Hermann Frauz, Heilbronn a. N. Faß spundsidheruna. - 1. 5. 18. E. 23 859. 66Gb. 682035. Marta Arlt, Berlin- Lichtenberg, Scheffelstr. 6. Fleiswolf- \Wœeibenreiniger. 16. 4, 18. A. 28051. 67a. 682031. Dr.-Ing. Paul Ghbristlein, Charlottenburg, Mommsenstr. 9. Vorric- tung zur Jnnen- oder Außenbearbeitung von Guß- oder S(hmiedestüken. 8. 4. 18. G. 12 895. GTa. 682 190. Dr.-Jng. Paul Christlein, Charlottenburg, Mommsenstr. 9. Vor- richtung zur Innen- oder Außenbearbeitung von Guß- oder Schmiedestücken, 27. 2, 18, &, 12 841. Gc. 682 209. Ludwig Schmiß, Solingen, Klinaenstr. 177, Scbleif- und Polierscbeibe für Metallwaren. 22. 4. 18. Sch. 59 958. GS8a. 682 003. Alois Krinner, München, Lindwurmstr. 60, Türdrücker aus einem Stück Ble gestanzt und gepreßt mit Holz- Flinte undMetallzwinge. 11.5.18. K. 72213. GSa. 682044. F. C. Glaser & N. Pflaum, Alleinverkauf. der Krupp's{en ¿reld-, Forst- und FInduftriebahnen G. m. _H., Berlin. Anschlaghülse für Tür- flinten. 25. 4. 18. G. 41 679. GSa. 682045, F. C. Glaser & R. Pflaum, Alleinverkauf der Krupp'schen Feld-, Forst- und Industriebahnen G. m. b. H., Berlin. Anslag für Türklinken. 2. 4. 18. G. 41673. Ga. 682 056, Albert Bente, Bonn a. Rh. Kaiserpl. 11. Sw{lüssel für S{lösser und andere Zwecke. 4. 5. 18. B. 79 327. GBa. 682 071. Leopold Kramer, Berlin- K empelhof, Berlinerstr. 5. Türschild mit einem gegen das Sclüsselloch verstellbaren

Nachtriegelversch{luß. 8. 5. 18. K. 72179. | 2

GS8a. 682 072. Vereinigte Jsolatorenwerke Akt. Ges, Berlin-Pankow. Aus Blech ae- bogene quadratiscke NRokzreinlage für Griffe aus Pplastischem Material. 10. 5. 18. B. 14 396.

G8a. 682 073. Anna Krucz, geb. Wolpert, S harsottenbura, Fritshestr. 28. Sckuß- 1 L 1d Se für Türdrücker. 10.5.18. L, “(2 190.

SSa. 682074, Ferd. Paul Krüger, Neu- tfölln, Glasowstr. 42/44. Verstellbarer Drüdcker und verstellbares S{hlüsselscild für Türscblösser. 10. 5. 18. K. 72197. G8a. 682 148. C. Reinhard vom Bru, Velbert. Tür- ‘und Fensterdrücker mit massivem Hals, mit angqenieteten und ge- f{bmweißten Griffschalen. 10.5.18. B. 79 357. G8a. 682 166, Edmund Steven, Cöln- (Fbrenfeld, Weinsberastr. 76. Türdrücker. 1150: 18, t 22/095

68a. 682 172. Fa. Traugott Golde, Gera, Reuß. Türgriff. G8a. 682 189. Carl Stürmann, Düssel- dorf, Bilkerstr. 23. Anordnung und Be- festigung von Türdrückern. 9, 2. St. 2194.

G8a. 682216. Fipper & Kauls Heiligen- baus, Drückerstift. 1:5, 18... K. 72 119, Sa. 652218. Heinrih Graw, Gharlot- tenbura, Fritscbestr. 52, Sch{loßsicherung. 4, 5, 18. G. 41 744.

G8a. 682 226. Ferdinand Sckulte, Düssel- dorf, Düsseltalerstr. 43. Türsicherung. 8. 5. 18. Sch, 60 083.

G8a. 682 234. Karl Stein, Gelsenkircken, Bülomwstr. 5. S{loßsicherung. 10. 5. 18. St. 22 092.

G8a. 682 249. Fa. Traugott Golde, Gera, Neuß. Türgriff. 13. 5. 18. G, 41 747. G8a. 682 241. Fa. Albert Merz, Halle- Diemiß. Türdrücker. 13. 5. 18. M. 58 983." Ga. 682 243. F. X. Nosenberger, Keus- linstr. 13, u. Ewald Häusner, Holzstr. 8, München. Drudcerstift. 13.5.18. R. 45 147. G8a. 682330. N. Wiederer & Co, Furth 1. B, TUrdruder. 10. 5.18. W. 50 192.

GSa. 682 340. Albert Kiekert, Heiligen- baus. Cchraubenzwoinge zum (inpressen von Befestigungsstiften bei Türdrückern u -dal, 18.5. 18. 12200.

GSa. 682342. Karoline Kugler, geb. Staiger, Stuttgart, Aleranderstr. 37. Ver- stellbarer Türdrüder. 13.5. 18; K. 72 237. GSa. 682 345. Heinr. Ghbristopbery, West- fälisde Metallwarenfabrik, Jserlobn i. W. Drüder für Türen, Fenster o. dgl. aus Bandeisen. 13. 5.18, C. 12927, G®a. 682 346. Heirrr. Ghristophery, West-

G,

13. 5. 18. G. 41738. | F. 36 342

18. 2

1 A2 Bleck: bergestellter Drüdker für Türen | Te oder ahnliche Verwendungszrse. 13, 9 19 M 12020: GSa. 882 347. Gustav Esterle, Stuttgart, Claudiuéstr. 15. Scblüsselsiberung. 13.5.18. E. 23 8838. GSa. 682 351. Holztürdrüdcker mit Giseneinlage. G. 41 751.

68a. 682352. Bernhard Ricken, Cöln, Brabanterstr. 21. Türdrücker aus Holz. 4.9.15. N. 45193.

GSa. 682 353. Bernhard Ricken, Cöln, Brabanterftr. 21. Türdrücker mt An- passung an jede Türdiclkle. 14. 5. 18. G8a. 682 355. E. Hotapfel G. m. b. H., Saarbrüden. Türklinke. 15.5.18. H. 75896. GSb. 682 321. Garl Cramer u. Hermann RNömmler, Berlin, Fasanenstr. 42. Aus preßfähigem Material bestehende Fenster- e A O6 G 12920

G68b. 682356. Karl Kopats{ek, Berlin, Pillauerstr. 7. Oliveneinpaßbülse, 16. ò. 18. M (2 200.

G69. 682 043. Cbristian Hennemann, Büde- rid, Nhld. Handwaffe. 23.4.18. H. 75 729. TOd. 682145, Fa. G. Matthesius, Wittenberg, Bez. Halle. Handaranate als Briefbescwerer o. dgl. 8. 5. 18. M. 58 947. 7TOd. 682192. Wilbelm Biber, Char- lottenburg, Kantstr. 156/57. Brieföffner mit Anfeuchbter. 14. 3, 18. B. 78872. Ta. 680647. Otto Conditt, Rauscben Ostpr. Laicbtzugschaftstiefel. mit dur Lederlabspannung versihertem Blattsch{lig. 24 158 E. 12893.

TIa. 682 040, Friedr. Brandes, Bremen, E 26. Verstärkung des Ge- enktes bei Kriegshuhen. 20. 4. 18. B: 79 193.

71a. 682182. Alex. Guidon, Cöln-Mül- beim, Bucbheimerstr. 59, Scchbuhsohle obne Bekleidung aus Leder, Lederersaß o. dgl. 29. 9. 17. G. 40838.

Ta. 682278 Emil Herbst, Artern, Thür. Schuboberteil mit nach innen ge- bogenem- Rande. 12. 3,18. H, 75380, Ta. 682281. Friedri C. Siebredt, Berlin, Möocernstr. 67. Gummibelag für Stiefelabsäbße. 13. 3. 18, S. 38078.

@ „r! Malkopyvt Karl Garweg, Velbert.

14. 5, 18,

1 Friedr Wilhelmstr. 76, Fliegerwa?fe. i Ÿ H. (3 64 i : 204. Franz Cromba, Bexlin-

A S 7th. 66 M P SFall-

Lichtenbera, Neue Bahnhofstr. 3. bim. 16. 4.18. C. 1298. : Säc. 682114. Adalbert Miller, Berlin- Tempelhof, Hokbenzollernkorso 1. Pulver- Fasten. 26. 4. 18. M. 58 883.

SIc. 682217. Mar Job. Gerstner, Aue ¿i S. Korb zur Beförderung von schweren Gezenständen, insbes. Gefscbossen u. dgl. 4. 5. 18. G. 41 699.

9

Stegliß, Fritsstr. L518 M R

S2a. 6820 Otto Zimmermann & HeinriG Weyel, Ludwigshafen a. Zwillinasdarre. 8. 3. 18. 3. 11593.

bai, Krailsbalde 2. Einrichtung zum Um- schalten der Heißluft für Trocktenanlagen. 8. 5. 18: N. 45.122. :

84a. 682253. Friedrih Trefzer, Neuen- weq i. Bad. Selbsttätiger Wasserreen- teiniger. 31.7 16. T. 1860. 85d. 682062. August Rohde, Selm, Westf. Wasserentnabmevorrihtung für Drucfwasserleitungen. 7. d, 18. R. 45 115. 85e. 682 251. Wilbelm Passavant, Micbel- bad, Nassau. Vorrichtung zum Abscbeiden von Sc{wimmstoffen aus Flüssigkeiten. 16,-12..-15, P. 27 669, i S5f. 682064. Paul Behbrent, Berlin, Mavbacbufer 29, Brausemundstück. 7. 5. 18, B 79331. E

SGec. 682041. Thomas Josef Heimbach, G. m. b. H, & Co., Düren, Rhld. Falz- tud: 22; 4- 18, D; 75 703.

ST7a. 682087. Steinmeß & Gmeinder Kom.-Ges, Mosbach 1. B. Parallel- \Graubstock. 26, 3.-18. St. 22 007. STa. §82 090, Willy Kun, Leipzig- Scbleußia, Jabnstr. 5. [Parallelschraub- stock mit beweglicher Vorderbale, 3. 4. 18.

1981: A STb. 682 357. U Christiansen, Pinnebera. Verdichter zur Erzeugung von bin und ber \{wingenden Luftsäulen mit durch Kurbeln bewegten aegenläufigen Kolben. 15. 8, 16. C. 12 356.

S7Td. 682149, Wilhelm Buser-Strub,

1b. 682 130, Hermann Göße, Dresden,

Blumenstr. 73.

\cboner. 7. 5, 18. G. 41 720.

TEb. 682194, Carl Cpag, Düsseldorf,

Zietenstr. 59. Soblenschoner. 19, 3. 18.

S. 39 886.

Tb. 682196. Auaust Dieze, Altona, l 194.18.

Schauenburgerstr. 33. Ersaßsoh (L. 682220. Georg Mendershausen,

Dol

=#1b.

Cassel, Hedwigstr. 9. Befestigunasvor- richtung für Sandalen. 4.5.18, M. 58 982.

b. Waging, O.-Bay. Scuhknopf, mit Riemenhalteklammer. 10. 5. 13, D. 31 862. T4b. 68225, Albert S{miß, Wilhelm H Lisfe, Düsseldorf-Rath, Münster- traße 615. Absfaßschoner. 21, 9. 17. Sch. 58 870.

71b. 682 275, Anna Zickhwolf, geb. Hans, Frankfurt a. M., S{neckenhofstr. 25. Aus- r Sobhlenshoner, 4. 3. 18.

T1b. 682 337, Hermann Sneider, Jser- lohn, u. Rudolf Böttger, Zeiß, Prov. Sachsen. Schuhsohlensckuß mt aus- wechselbaren Stiften. 13. 5. 18. B. 79 374. 71 b. 682 341. Felix Krofert & Co., Halle a. S. Schlensconer. 13. 5. 18. K. 72 235, TEc. 682242, Meter Kriegssohle G. m. b. H., Met-Vorbrücken. Blechform zum Biegen von Holzsohlen. 13.5,18. M. 58 984. T4a. 682143. F. W. Schwabedissen, Bielefeld. AlarmschußvorrichGtung. 8. 5. 18.

Sch. 60 063. TAa. 682292. Julius Smidt, Göln- Alarm-

Chrenfeld, Nußbaumerstr. 80. tontakt. 30, 3, 18, S. 59 833.

T4a. 682 320. Wilbelm Welzien, Ham- burg, Wartenau 8. Elektrisbe Alarmvor- richbtung. 3. 5. 18. W. 50 162.

Ta. 682164. Theophil Fuß, Char- lottenburg, Charlottenburgerufer 25, Appa- rat zur Holzbrandmalerel. 11. 5, 18, è “t L

77a. 682 04. Alfred Tbilmany, Feldafing, V, O A es Diabolo,. 17. 4. 18, 77b. 689 309. J. Baptist Damm, Lan- dau, Hals: Zusammenlegbare Ski, 264.18. A (Od,

9) S /o l

I7b. 682315. J. Baptist Damm, Lan- T Ortfeste Harschteisen. 29. 4. 18.

Tee. 682268. Mar Richard Müller, A R, E S Kegel- und GDillards\piel verwendbare Spielunterlage. 18. 1.18. M. 58236. E TTe. 632 349, Wilbelm Nous{, Züllichau, Kegelspiel. 14, 5. 18. N. 16628,

& Do! S 00 E n Alter, eipzlg, Ziegelstr. 7. nterhaltungéfpiel. 29, L B C S B Ce T7d. 682 052, Friß Bertram, Berlin, Muskauerstr. 33. Brebt- und Würfelspiel. 3. 9. 18. B.-79 293.

Tf. 682 113. Meh. Sthreinerei A. G. vorm. G. Sc{üle, Basel, Schweiz: Vertr.: N. Meurer, Pat.-Anw., Cöln. Spielzeug. 1. 5. 18. M. 58 938. Schweiz 28. 3. 18. If. 682 312, Domusto-Werke Gebr. Not- bohm, Oppurg t. Thür. Baukastenelement für Kinderspielzeug. 27. 4.18. D. 31816. TTh. 682 178. Bruno Hanuschke, Berlin- Johanmsthal, Kaiser Wilhelmstr. 49. Tragflächke für Flugzeuge. 29. - 11. 16. H. 72 §05.

77h. 682 197. Dipl.-Ing. Karl Walther, R Neu, O 16. Bombenabipurfvorribtung für Flugzeuge. 23. 3. 18, W. 49 988. qr Bus 7h. 08302, Josef Gern, Dreéden,

Traqfeder als Sohlen- | P

7b. 682 237. Lambert Dol, Tengling | herr end nunmehr die

Schneiderhei Hillenba, Düsseldorf, Klosterstr. 140, u. |5

MNainweg 140, u. G. P. Huckffeldt, Ham-

Tempelhof, Kaiserin-Augusta-Str. 12 a.

Leipzig-Schleußig.

Bukten, Schweiz; Vertr.: Dipl.-JIng. Dr. . Wangémann, Pat.-Anw, Berlin W, 57. Befestigunaseinrihtung für Hak- aerâte am Stiel. 10. 5, 18. B, 79 358. S8b. 682 325, Eugen Vogler, Kamenz 1. S. Wassermotor für kleine Arbeits- maschinen. 8. 5. 18. V. 14 398.

Aenderungen in der Person

des Inhabers.

Eingetragene Inhaber der folgenden Ge- nad sonen. « 17. 70e. 676 616, Fa. Carl

e Legi, 30b. 536 267, Fa. A. Meisinger, Düssel-

annten | le. 672

orf. 53b. 673 178. Joseph E. Pfeiffer, Altona,

burg.

59a. 608463. Neinhard Nabe, Berlin-

63d. 669082, F. Seegers & Sobn, I. 631327, Wilhelm

München, Wittelsbacherstr. 14. Verlängerung der Schußfrist.

__ Die Verlängerungegebühr von 60 4 ist für die nadstchend aufgeführten Bebrauc8- muster an dem am Schluß angegebenen Tage gezahlt worden.

3a. 614434. Fanny Auer, München, Winthirstr. 18. Versteifunasreifen usw. 20: 14 A 234159 5, 6,18.

3c, 641 032. Karl Goßmweiler, Schwarzen- berg 1. Sa. Bandvers{luz. (, 7. 15. G, 38 314. 17. 5.-18.

Bc. 643 082, The Singer Manufacturing Company, CEGlizabeth, New Jersey, V. St. A: Vertr.: Dipl.-Ing. Dr. W. Karsten u. Dr. C. Wiegand, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. Knopflech usw. 15. 4. 15, S300 16 918:

4g. 633 574, F, Hermann Hesse, Nürn- berg, Untere Baustr, 8 a, Gasbrenner usw. 27, 10D. 09702. 16. 5.18

Sedlbauer,

Hagen #. W. Walzkaliber usw. 1. 7. 15. D. 69 750. 11.5718.

Sb. (682005. Moriß Jahr Akt-Ges, Gera, Neuß. Etagentrockner usw. 25, 2. 14. D 10183206 11 9 18

c. 634244, Wilhelm Wolf, Halle a. S., Göbenstr.. 7. Dokumentenmappe usw. 14.-6. 15. W. 45799. 3. 6. 18. 12e. 631 408. Ströhlein & Co. G. m. b. H.,, Düsseldorf. Absorptionsgefäß usw. 29.010 S1: 202607 13, 0:18. hoop, Haag; Holl.; Vertr.: H. Näbler, Dipl.-Ing. F. Seemann u. Dipl.-Jng. Vorwerk Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11.

V. 13 181.8. 5. 18. 43a. 632275. Winkler, Fallert & Cie, Bern; Vertr.: Bernhard Petersen, Pat.-

STc. 68? 219. Artur Marschall, Berlin- | Kistendeckelstüße. |

Rh. | Schweiz; Vertr. : H. Nähler, Dipl.-Ing. F, Seemann u. Dipl.-Ing. Vorwerk, 82a. 682 139. Hermann Nemmele, Feuer- j

Tf. 635 583, P. W. Hassel G. m, b. H., |2

13b. 631 045, Dipl.-Ing. Daniel Ver- |2. 5

Abdampfspeisewasservorwärmer. 11. 5, 15, 13. 5

Zlieversteuerung usw. 22.86.15. V. 13 188. 8. 9:13.

40, 639 235. S Ges, Düsseldorf.

238. Stahlwerfs-Vorband Ukt.- SeiisMienenbesel amg lusw. 8, 6:15. St; 20296. 19.9; 10. 2c. 628602. Elektricitäts Akt.-Ges. vorm. Hermann Pöge, Chemniß. Schalter lusw. 3.4 15. G. 21-766; 416. 4,18;

BUc. 633228. Carl Völkel, Berlin, Lu&auerstr. 13. Jsolierte Zwillingsklemme. 461 V. 10 E 24g. 632 544. Carl Sdhendck, Eisengießerei u. Maschinenfabrik Darmstadt G. m. A D;

4

j

Darmstadt. Aschewagen usw. 5. 6 (S. 55 286. 14. 5. 18. A Bre. 636949, Hans Guyer, Zürich, at.- Anwälte, Berlin SW. 11. Vorrichtung zur ‘Küblung mehrstufiger Kreiselverdichter. 14.6: 15. G 38221 16-95-18. 30e. 639 507. Ideal-Steppdecken-Fabrik G. m. b. H., Stuttgart. Schußkappe für das Ventil am Luftkissen usw. 7. 6. 15. S0 1D 18 30f. 631 220. Karl Hirschniß, Cöln a. Rh., Nolandstr. 5. Gummifuß für Krüdcken. 30. 4. 15. H, 69434. 2: 9.19. 3OF. 634 532, Nobert Kühn, Berlin, An- dreas\tr. 75. Sceidendebnspüler. 4. 6, 15. K. 66332. 6, 6.18. - 32a. 632570. Ernst Winter & Sohn, Hamburg. Wasserstandsrohrschneidapparat. 15. 6. 15. W. 45876. 3. 6. 18. ) 34g. 633013. Carl Schulz, Berlin, Hasenbeide 9, Liegestuhl usw. 22. 6. 15. Sch. 55 368. 8. 5.18. 34g. 633 937, A. Wertheim G. m. b. H,, S 11. 6. 15, W. 45 856. (

344i. 632 537. inrih Russell, Goslar V n ). 19,0, 15. M. 41282. O: D, 10: ‘lektrischer Apparate Wédervwil, Sevi; elettri]cher Uypara enl, 3; Vertr.: Pat.-Anwälte Dipl.-Ing. K. Wenwtel, Frankfurt a. M., U. Dipl -Ing. H. Caminer, Berlin SW. 68. Selbst- focher. 12. 5, 15. G. 21.842, 31. 5. 18. 341. 635 027. Antonie Vogel, geb. Kober, Dresden, Holzhofgasse 25. Einsaß für Koch- Tiiten. 9, (4, 159 V 13228 +15.5/-18. 36d. 631 561. Karl Gustav Weidauer, Zwickau i. Sa. Zement-Schornsteinaufsaß. 26, 95, 15. W. -45 801. 13. 5. 18. 36d. 632 740. Fa. Johann ‘Scneider, München. Dunstabzugsrohr. 21. 6. 15. a. . Otto Kämper, Heidesiepen, Post Dable, Kr. Altena, Spannvorri tung für Spannsägen. 9. 7, 14. K. 64356. 210 18, 39a. 833 076. Ernft Winter & Sohn, Hamburg. Drebftichel usw. 15. 6.- 15. B. 45877. 3. 6. 18. 39a. 633 229. Fr. Günther Hoffmann, Stadtilm. Vorrichtung zum Befestigen von A Crt lan usw. 24. 6. 15. H. 69 718. 0, 18; 421. 631 §55, Ströhlein & Vo. G. m. b. H., Düsseldorf. Apparat zum Beob- achten chemisher Prozesse usw. 25. 5. 15. Si. 20266. 13. 5. 18. 44a. 633 075. Waldes & Co., Wrschowi b, Prag; Vertr.: G. Dedreux, A. Weick- mann u. H. Kauffmann, Pat.-Anwälte, O P Haarnadel. 12. 6, 15. W. 45 366, 15 9,18. 44a. 642501, Theod. S{ulz, Scalks- mühle i. W. Orden-Brosche usw. 24. 6, 15, Sch. 20377, 6.5. 18, 45h. 634046. Fa. G, Heidenreich, Sonnenburg, Nm. Zange zum Drahten 48 Le usw. 9.7.15. H. 69 794. 48e. 632567. Kohlbah & Co. G, m. b. O., Leipzig-Lindenau. Vorrichtung zum Auéwecbseln der Filter usw. 15. 6. 15. §. 66401. 21. 5. 18. Ge. 634 625, Jean Goebel, Darmstadt, Griesheimerweg 97. Stahlzylinder usw. E A 28 R: 0 18 C. 090 121, Dinfel & Sohn, Frankfurt a. M. Zischhahn. 16. 7. 15. S 69 825 22. 01S. | AGc. 682244, Daimler-Motoren-Gesell- saft, Stuttgart-Untertürkbeim. Sen: DEFMGM eung, 28, 4, 14, D. 27295, 2,5, 18, 4Gec. 682 215.

LGc 9. Daimler-Motoren-Gesell- saft, Stuttgart-Untertürkbeim. S weLenkhmierung. 28, 4 14. D. 27 303. as D .

4Gc. 682 246, Daimler-Motoren-Gesell- saft, Stuttgart-Untertürkheim. A eben miorung, 28, 4, 14, D. 27 304.

AGc. 682 247. Daimler-Motoren-Gesell- chaft, Stuttgart-Untertürkbeim. Sd FHePenscmierung, 28. 4, 14. D. 27 305,

AGe. 682 248, Daimler-Motoren-Gefell- chaft, Stuttgart-Untertürkheim. “Bres 1 Mmierung, 28. 4, 14. D. 31815.

ErwinBraun,d ost a. M. 61 a. Kontrollventil usw. 71 2A 18

47g. 635610, Königsteinerstr. 24. 11. 14. B

Anw., Berlin SW. 61. Matrizen-Präge- Presse. 31.5. 15. W. 45826. 17. 5. 18. 15a. 634 082. Winkler, Fallert & Gie. !| Bern; Vertr.: Bernhard Petersen, Pat.- Anw:, Berlin. .8W. 11. Matrizen-Präge- | Presse usw. 31. 5. 15. W. 45 827. 17.5.18. ! 15a. 682004. Winkler, Fallert & Cie, ) Berlin SW. 11. Gießventil usw. 18. 11. 13. ! W. 41 894. V 9e. 633 158. Friß Thomas, Dortmund, ! Hamburgerstr. 71, Bordstein usw. 22. 6. 15. | Los Mi 15) t Qu D

è . Dipl.-Jng.. Daniel Ver« hoop, Haag, Niederl. ; . Verir.: H. Rähler, a 2p .*

wilische Metallwarenfabrik, Zjerlohn i. W.

1 Vorwerk, Pal. Anwälte, Berlin

Ing. F. Seemann n. Bal S Aw l

{spannvorrichtun Bern; Vertr.: B. Petersen, Pat.-Anw,, 113.5. 18. e

11-919, [U

18, 6

49a. 63296. Ernst Schieß, Miet Att. G E Dio dorf Planscheib 2 5. Sch. 55 375. 18 E E unw. 23, 6, 15. S4. 99 375. 9b. 633 171. Ernst Scieß W nuajdinenfabrti? Akt-Ges, Düseldoce Aut 296.15. S. 55 382.

Wiesner, München,

2018

51a. 641 265. Josef ngererstr. 30. armoni 5

B 0A. [g andharmonium. 23.6. 15,

Se. 632 930, Fa. Dtto Windis®, Si[-

adb-Sdóned i, R. lind Hs if 4 6. V Ba 05 usw, S Ee, 349, ichard Vogel! , Sa. Mopfrofil usw 4 9 4 s

ug-|@

m7 î

| S2a. 632050. Waldes & (5, 20. Wisbow;

| s i L | 6. Prag: Vartr.: F. S [boni i F. . D pri L | Amwv. Berlin SW. 68 Qr, Pa sinzelentnahme usw. 7.6. 15 R 6, W. 43

bd, 0. 18. ; 52a. 632 309. Waldes & Co 9. b. Prag; Vertr.: G. Dedreuz Di mann u. H. Kauffmann, Pat.-À M Münden. Nadelheft. 12, 6, 15 W de Bl, 118 O 62a. 633 819. Fr. Ay S&{y Berlin, Kastanien-Allee 30 Geuomann, ordner. 8. 7..15, S. 55439 s 52a. 635 668. The Singer Pp? turing Coipans, Glizabeth,- N .: Mertr : Dipl.-J D) ' ch x Is L-Sno, D Karsten u. Dr. C, Wiegand, Pat Je wälte, Berlin SW. 1. Greiferantriebsvor,

ribtuna usw. 8. 4.15. S. 35593 18ck 54g. 632 373. Waldes & Co, Brie b. Prag; Vertr. : G. Dedreux, A. Weit. mann u. H. Kauffmann, Pat.-Anwälto München. Verkaufskarton usw. 19 g B W. 45 867. 15. S Be. 653 670, Hugo Hermann Limbach i. S. Gummibereifung, 15 P G. 3834, 93, 5, 18. Ea 69. 631 344. Ferdinand Helbig S bach b. Bad Liebenstein, S-M. Sfr 10. 5,18.

messer usw. 21. 5. 15. H. 69 558

Ta. 512271. Mar Badbmann, Berlin Brunnenstr. 115, Gummisoble. 928 5. 12 B. 58 570." 8.-5, 15. E T2a. 640 350. Dr. Walter Görard Au, stalt für Präzisionstechnik, (Carlcetteu, bura. Gewehr für Zielfernrobre. 19,2 15 G 37822 A8 9518. E T2D. 632220. Haumann & Co., Düse, dorf, Verschlußschraube usw. 7, 6, 15 D. 6900022 0.18 E 42D. 632221. Haumann & Co, Düiar dorf Versc{ußkarre usw. 7. O O::09 638. 23.018. 72D. 632513. Haumann & Co,, Düssel dorf. Vers{lußkappe ufw. 16, 6, 13 H. 69688, 23. 5, 18. | 772i. 632 222. Haumann & Co., Düssel,

ül,- ¿Ur [M

Gowig Weis

“_

St.

dorf. Zünderersaßstück usw. 7. 6. L D G E fins 3. 635405. Fa. A. W. Kaniß, Wurzen, Sa. Apparat zum Festspannen von ul schen usw. 15. 7, 15. K. 66 532, 24, 5.18, TT7a. 632867. Gebr, Kamm, Remsteid; Steigeisen usw. 16. 6. 15. K. 66394 24. 5:18. 770. 636 673. Kremp & Hüttemeisteß Lüdenscheid i. W. Vorrictung, um Per sonen, die nur nob im Besiße einer vollen Hand sind, das Kartensvielen zu ermdöqd lichen. 22, 8. 15, K..66426. 14, 5 19,

L 7c. 639 778. Albert Kraußberger, Holy

hausen b: Leipzia. Vorrichtung zum Zen stäuben von Wellfasern u. dgl, 31, 5, 15, K. 66303. 17.9: 18. l 7Th. 633 051.“ Heinri Russell, Goslat a. H, Geschoßabwurfvorrihtuna usw, 19, 5..15. N. 41281. -18. 5. 18. S1 e. 631 689. Waldes & Co., Wrschowiß b. Prag; Vertr.: H Nähler, Dipl.-Jng, F. Seemann u. Dipl,-Fng. Vorwerk, Pat.-Anwälte, Berlin SW, 11. Ver- P E usw. 1. 6. 15, W. 45824, 0, V. R STc. 640 102. Gesellschaft für Chemisch Industrie in Basel, Basel: Vertr.: Dr. C. S{midtlein, Pat.-Anw., Berlin SW. 11, a Md 31, 5.15. G. 38170, el, D, s 85h. 633 224. Wolff & Nees, Düsseldorf, Me O usw. 23, 6. 15. W. 45914,

42. 556 7838. Jakl'ob Ravens Söhne, Berlin, Personenwaae usw. 286. 5, 13, R. 36 061, 30. 5, 18.

Das G.-M. i nicht erloschen (vergl, Patentbl. y. 5, 9, 17, S. 607), sondern verlängert.

Aenderung iu der Person des Vertreters.

30e. 657 224. Jeßiger Vertreter: Fran Stephan, Gera-Reuß, Zabelstr. 11. 7b. 627 189. Jeßioer Vertreters Schwaebsc, Pat.-Anw., Stuttgart.

Löschungen. Infolge Verzichts. i 19a. 648 722. Vorrichtung zur Verßinde rung des Wanderns von Eisenbabnschienen

usw. 36d. 674 8323. Rauchfänger usw. 46e. 676 351. Hochspannungszündkerze. 49b. 675 076. Swnellhobler usw.

Aufhebung einer Löschung, Die Löschung wird aufgehoben von 42f. 56 783. N Ges An t e aen . I N: Wilhelm. [20349]

4) Handelsregisler,

Bergedorf. Eintragung in das Handelsregifter. 1918. Iuni 20. Das H. A. Vusch, Kirchwärder. A Handelsgeschäft if auf den bere aufmann Karl Heinrich Bus® fo gegangen und wkid von {hm unter Un verär.derter Firma fortgesch!. i Das Amtsgericht Bergedorf.

e s

Ver atorttià èr Schtiftleiter: Direktor Dr. A Tin: Ghartottenburg Verantwortlich für den Anzeigenteil:

Der Vorsteher der Geschäfte n.

Necbnungsrat Mengering U

Verlag der Geschäftsstelle (Mengering “in Berl D

L, 4 1% Laas) iei late eri i lar iB d ad «dot i dati,

)rud her Norbbeutschen Bubbrnäfertl 1 Werlogbaitali Weclin, Die S

\ tledexlassungen: Prokuristen: 1)

zum Deuischen Reih

/ g 4G.

s/ 0E

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Vekan g. Zridjen-, 9. tegen, 10. der Urheberrecht

shastôs,

¡u einem besonderen Vlatt unter dem Litel

Funfte Beilage i anzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 24. Juni

Be

ntmachungen über 1, Eintragung pp. vou Patentanwälten, 2. Patente, 83. deiutragsrolle sowie 11, über Konkurse und 12

Gebrauchsmuster, 4. aus dem Handels-, 5. Güterrehts-, 6. Bereins-, 7, Geuossetta + die Tarif- und Fahrylanbekgzitutachungen der Eisenbabiteu enthalten find, - erscheint nebst der Warenzeiheubeilags

¿Zentral-Handelsregister für das Deutsche Nei. or. 1165)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutfche

Dei Tann durch alle Postanstalten, in Berlin |

Das Zentral-Handelsregister für das DeutsHe Reich erscheint in der Regel täglih. Der Bezug preis beträg

Selbstabholer au dur die Königliche GesGäftsstele des Neichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | 2 4 10 Pf, für das Vierteliahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf.— Anzeigenpreis für den Raum ciner 5 gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag vôn 26 v. H. erhoben,

irhelunstraße 32, bezogen werben.

4) Haudelsregistex. Berlin. [20211] paudeisregister des Königl. Umts-

erichts Bezlia-Mitte.Abécil. A. L unfer Handelsregifter tst heute ein-

getragen worden: Nr. 47 404. Ne#gilucr | B

Metallgiesterei GVradenz & Cs., Neukölln. Offene Hanivelsgesellichaft seit dem 15, Junt 1918. Gesellschafter: 1) Wilkelm Gamlin, Jngenteur, Berlin, 9) Adolf Graudenz, ‘Formermeister, Neus- ôlln. N16 nicht ‘etngetragen wtéb ver- öffentlicht: Geschäfitlokal: Neuköllo, Kaesebedstraße 45. Nr. 47405. &Ea- lomon Wiudmüller, Berlia, Jus haber: Salomon Windmüller, Fonds- maäfler, Bexlin - Schöneberg. Bei Nr, 1002 F. A. Seiler, Dessau mit Iwe'gatederlassung in Berlin z Die hiesige Zwetantevezlaffuog il aufgehoben. Gelöscht die Firmen: Nr. 19585. Tou- risten-Magazin H Mues, Verlin. Nr. 38890. Arthur Sommerfeld Damenmäntelfabrix, Berlin. Werli, 18, Junt 1918. Königl. Amtsägeriht Berlin-Mitte. ; Abte!l. 86.

Berlin. [20212] In unser Handelsregister B ist heute eingetragen worden: Bei Nr. 212 Dartung Altieugeseuschaft WVerlinee Wisen- gießerei und SGufstahifaberik mit dem Slhe in Vevlin-LiiGtenbevgt Der Be- {luß der Aktiouärvecrsämmlung vom s. Febrnac 1917 ‘auf Zuzählung auf die: Atien und éntsprechende Abäuderung der Satzung wird nit ausgefübrt ; er ift dur Beschluß der Akitonärversammlung vom ol, Mat 1918 aufgehobea. Bei Nr. 11422. Deutsche Vank mit ‘dem Sie tn Berlin und mehreren U avis Blüthgern tn Berlin, 2) Theodor Essig in Yerlin. Gin jeder derselben ist eratähtigt, in Gemeinschaft rait einem Vozstands- mitgliede oder einem stellvertretenden Vorstandsmitgliede dite Hauptutederlassurg der Gesellschast in Berlin zu vextreten. Bet Nr. 15154 Espagit Ltltien- gesellschast vorm. Eifelez Spreug- stofswerke Dr. tung. Friedrich Esser mit dem Sitze in Hallscchchlag und Zwetg- niederla}sung in Bexliu 2 Fabrikbefiger Hr.-Jng. Frkledrih Esser in Cöin-Lnden- thal ist ui@t mehr Vorstandsmitglied. Verlia, 18. Junt 1918. Könkgl. Amt3gericht Berlin - Mitte. Abteil, 89

Bon, [20098] In das Handelsregister B ist heute bei der unter Ne. 3 eingetragenen Aktieri- gesellschaft Bouner Bürgezrverein tn Vona eingetragen worden, daß vurch Beschluß ‘dec “Generalverfammlung vom d. Juni 1918 ‘die §8 22 und 31 des Gejellshaft8yertrazs, ‘bete. Bezüge des Aufsichtsrats und Verteilung des NRetn- gewinn9, abgeändert worden sind. Voun, 20. Juni 1918.

Kal. Amtogtricht, Abt. 9,

Bresiau. [20213] In unser Handelsregister Abieitung A 1 heute-eingetragen wordén: Nr. 5903. Fitma Hermann Vecker

dercengarderobe, Breslau. Jühaber

Kavfinann ‘Hermann Becker eherda. Bei Nr. 1779 die Firma Carl Kotiu-

linsty Hier ist erlosthen. Breslau, 11. Juni 1918,

Königl. Amiszericht.

BresIau. [20214]

In unser Handelsregister ‘Abteilung A ist heute eingetragen worden :

Vei Nr. 5848, Firma Otto Shmidt, hier: Das Oeshâft ist unter der bis- Mea Firma auf ‘den Kanzleisekretär Subelm Jaekel und den Konditor Hans grelber, beide îin Breslau, übergegangen. va: von den Genñannteén/-begründete offene pandeldgefellsaft hat am 1. Juni 1918

égonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft

[1 nur der Ka ; Fake ernidGtiee azléisekretär Wilhelm Jaek-l A 9904, Firma Hexmann Neu-. d auer, Breslau, Inhaber Handels- Un Hermann Neugebauer, ebenda. t, 0905, Firma Leo Ostrower, jeêlau, Inhaber - Kaufmaun Leo Ny vere ebénda, t 5206. Firma Halpaus - Ciga- lau, oseph Walpaus, Bres- derk Inhaber Kaufmann FJoseyh Halpaus i} Peer Dem Ferry Matauschek, Breslau,

a ertetlt. unt 1918,

E eslau, [20215] In unfer Handelsregister Abteilung A Nr. 5207 ift bei dec Firma St. Hubertus Aporhéke Dugo Ulberiy hier heute etngetragen worden: Das Geshäft ist unter der bisber!gen Firma auf die verwitwete Apotheker Ja Alberty, geb. Horst, reëlau, übergegangen.

Breslau. 13. FXunt 1918.

Königl, Amtsgericht,

N Oen, {20216} In unser Handeltregkster Abteilung A ift beute etrg-tragen worden:

Bei Nx. 1321, Firma Hermaun Kaufer Nar. LWiihelm Schüge Hiex: Das Geschäft ist unter ter bisherigen Firma auf den Konditor Oskar Schzüte, Breslau, übergegangen,

Nc. 5907, Firma Sich Adolf, Breslau. Inhaber Silhershmiebemeisier Erich Adolf ebenda.

Breélau, 14, Juni 1918.

Königl, Amtsgertet. Cochem. [20219] In ‘unser Handélsregister Abtetlung A ift heute unter Nr. 156 ‘die offene Hundels- gesellidbaft „Gräfin von Koeuigsmarct- fckche Weinkeletcei, Fnhabex Grüfia won Koreunigêmarck unv Etnst Etjen- hardt“ mit dem Sie in Co&henm ein- getragen worden. Die Gesellschafter sind Gräfin Editka “von Kornigsmardck in Berïtn und Gast Eisenhardt, Kaufmann ín Codem. Die Geselichæet hat am 15, Mat 1918 bègonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Kaufmann Ernsi (isenhardt in Gohem #cmäßtigt. Cocjem, den 11. Funt 1918.

Königl, AmtsögeriSt, Crimmitschau. 20220] Auf Blatt 483 d28 Handelsregisters, ‘die Firma Paul Kärzel tin Crimmitschau betreffend, ist Heute etngetragen worden: Prokura ist erteilt ‘dem Kaufmann Rack Vskar ‘Straubtng in Crimmits@au, Ceimmiisthau, den 21. Funt 1918.

Königliches Amisgeritht.

Danzig, y - [20308] In unser Handelsregifier Abtetlung B tit am 20, Juni 1918 etngetragen bet:

Nr. 89, betreffend die Gesellschaft în Ficma „Gaeta GAaneka, Gerel- fchaft mit beschränkter Saftung““ in Dauzigz Die Liquidation und damit die: Vertretungsbefugnis des Liquidators Josef yon Gruchala - Wensierski ist beendtgt. Die Firma tft erloschen. Nr, 296, betreffend die hiesige Zweig- nicderlafsung der Aktiengesellschaft {nFirma WhUippy DHolziaun Wftieugesell- \chafl“ in Foau!fuzt a. M., daß der Köntalte Baurat Hermann Galewski in Frankfurt a. V, zum Vorstandsmitglied bestellt tit. Königl. Amtsgericht, Abt. 10, zu Dauzig.

D 6rtimand. [20100] n unfer Handelsregister Abt. A ist heute/bei der unter Nr.2 eingetragenen offenen Handelsgesellschäft-Svnust WWiskott zu Doërtmuud folgendés ‘cingetragen

worden :

Die Gesellichaft ist aufgelöst. Der bis- herige ‘Gesfellihafter Kaufmann Gustav Wiskott (juntor) ‘ift alletnizer Funhabec ber Firma. 4

Dem Handlung?gehülfen Hekneth Lenz ¡u Dortmund ist Profurxa -ertetit.

Dortmuxad, vén 18, Junt 1918,

Königliches Kaitsgerisht.

Torimuna. [20309] In unjer Handelsregiiter Abt. B ift Heute ‘bei bec üstèr Ne. 397 Eingetragenen Firma „Westfälisähe Esseuzenfabrik, esellschaft mit bes{hrünkter Haf- tung“ zu Dortataud folgendes einge- tragen worden : Das Stammkäpktäl 1st ‘auf Grund des Beschlusses der Sesellsafterbersammlung vom 16. Mat 1913 um 100 000-4 er- höht und" beträgt jeßt 250 000 4. Dortmund, den 18, Zuni 1918, Königlih?2s Amtsgericht.

Dortmund. [20310]

In ‘uuser Handelsregkster Abt. B ist heute unter Ne. 599 die Firma West- deuische Trotkenwerke, Gesellschaft mit A Hastung zu Doxt-

und eingetragen. V Segenstanb des Unternehmens ist ‘die Anlegung und der Belriéb hon TroXnereten sowie die Tätigung sämtlihec Geschäfte, welche mit Trolnerei ober ähnlichen Be- trieben tn Verbindung stehen.

Das Stammkapital beträgt 20 000 6.

Geschäftsführer sind: 1) Feldwebel Aaton Peters zu aen 2) Kaufmann u esel

Gaul N E e Saftövertrag ift am 10, Mai

Besellihaft allein zu vertreten.

Dortmund,

heute bet ber uter Nr. 457 etngetragenen Firma „S. Oßwald“ zu Döztä@unb folgendes eingetraaen worben :

auf die Sefellschzaft mfît heshränkter Haf- tung S. Oßwald {n Dortmund über- gegangen. des Geläfts begründeten Verbindli®teiten tit ausgeschloffen.

Dorimund.

Heute unter Nr. 601 die Firma West- fälische Möbeluievertage, Gesellshaf: mit ves@räukter Saftang in Doxt- mund eingetragen. ändert in „S. Dftwnld, Geselfhast mit veschrüuktex Daftungi'.

Jeder Gesäftsführer ist berechtigt, die

Dortmund, den 18. Funt 1918. Königliches Amt3gericht,

, [20311]

In unsèr Handel9register Abt. A ist

Das Hande!8ge\{chäft ist mit der Ftrma Der Uebergang dex im Betriebe

Doréuund, den 20. Junt 1918. Königlihes Amtsgericht.

[20312] Ja unser Handelsregister Abt. B ist

Die “Firma ist g?-

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und Betrieb von Geschäften ‘der Mödbel- und Textiirvarenbtanz und alle damit in Zusammenhang stehenden Ge- schäfte. . Das Stamnikapital beträgt 20 000 6. Geschäftsführer 1 der Kauf- mann Gugen Springer zu *Sladbeck.

Der Gesellf(afi8vertrag tft am 29. Ok. tober 1917 feitgesteilt uüd durch Gesell- shafterbeschluß vom -31. Dezember 1917 abgeändert. Beita Erweth ‘ves ‘unter der Ftraa S. Oßtroald in Dortmund be- triebenen Haudelägeschäfts ist der U-ber- gang der in diesem Bettièbe begrücdeien Berdtudli@Gketten auefH!cfsen. Dortmund, den 20. Junt 1918.

Königliches Amt3gerkcht,

Duaisburg. [20313] JÏa das Handelsregister A {fi untér Nr. 1274 bie offene Handei8gefëllicaft „Edin. Romberg «& Sohu, Dam- burg, mit Zweigniederlaffung fn Dirtts&- burg“ und deren petfönlih hafienye: Gesellschafter: Edmitnd Theodor Nom- berg, Kaufmann zu L Paul Eo- mund Theodor Romberg, Kaufmann ‘zu Hamburg, eingeiragen. Prokura {t erteilt an Eduard Ernst Gustay Halbrock zu Dockénhudéèn und Gustav Friedrth Range zu Duisburg.

Die Gesellsaft hai am 29. Dezember 1902 begonnen.

Duisburg, den 14. Juni 1918,

Königliches Umtsgeziht.

Duisburg, [20314]

In das Handelsregister A ist bet Nr, 79, die Firma „Ewald Verwinghaws zu Duisburg“ hetrtffend, cingetragen :

Dem Ingenteur Willy Seibt in Duis- burg ist Gesamtprofura erteilt in ver Weise, daß er bèrechtigt if, die Firma mit je etnem der -Pcokuristen Ferdinand. Pes, Helurich Stein und Kärl Kroll zu Duisburg 41 zelnen.

Duisburg, den 19. Juni 1918.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg, [20315]

Fa das Hardeïsreglstèr A ist bei Nr. 1193 die Firma Llfeed Urbs@eit, Zweiantederlaffung Duisburg. Dochfeld betreffend, etngetragen:

Dem Kaufmann Wilhelm Rhane in Duisburg is Gesamiprokura dergestalt erteilt, baß derselbe berechtigt tft, die Firma mit einem anderen Prokuristen zu zelnen.

Duisburg, den 19. Juni 1918,

Köntgliches Amtsgericht,

Einbeck. y [20101] Zu ber im hiesigen Handelsregister A mter Nr. 168 etngetragenen Firma: Sameuhandientg Dans Kuzee in Eruveck ist heute etngetragen : Der Ehefrau bes Kauftnanns Hans Kutzer, Auguste aeb. Nütgerodt, zu Einbeck ist Prokura erteilt. GinbeæŒ. 19. Junt 1918. Königliches Amtegerkt.

TIbing, [20102] JIn unser Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 670 die Firma Meno Piehl in Möskeuberg und als deren Fnbaber der Küserectbesizer Meno Piehl in Msöskenberg cingetragen. Elbing. den 15. Junt 1918. Köntgliches Amtsgeritht.

FErfart. [20221]

Fa unfer Handelsregister A unter Nr. 377 tit heute bet der Ftrma „Drg- genhandlung zum weißeu Rab. Ju- habee Sermgain Naumanü““ in Exfurt

Prokura der Frau Adoïphine Naumann, geb. Aumann, ist erloschea.

! Gocetemitndeo.

ES-fart, den 19. Funt 1918. Köntgiiches Amtsgericht. Abt. 3.

Fischhuauseu. [20103] Ina unser Haugdelsregisier ist heuie folgendes elugetragen:

Sp, L: Nr. 51;

Sp. 2: leinsiz2velungEgefsell\Gaft im. b. S. zu Fishhauseu.

Sp. 3: Die Ecrichiung, Verwältung und Vergebung von Wohn- und Wüt- shast8heimttätten im Kreise Fischhausen für Houdwerker, Arbeiter und AugebZ:tge der di: fen fozial gleicitehendeuBerufsflände, insbesondere auch für Krtegsbeschädtgte, Kctegerwitwen und -Kriegstetlnehmer, sowie bie Æöôrterung der Wohlfahrtspflege im Kreise Fiscbbausen,

Sy. 4: 63 800 4. / Sp. 5: Krelgausscchußsekretäcr Spoddeck in FisHhaufsen, Seshäftsführer.

Sp. 7: Gefelschaft mit beschränkter Haftung, Der Gesellshaftsvettrag ist vom 26. Juni 1917 festgestellt. Die Ge- fellshaft wird von einem Geschäftsführer "e Fischhaufen, ben 6. Juni 1918 ischhaufeu, hen 6. Juni 1918.

Königliches Amtzgerteht.

Frank onhausen, Ky Ft. [20222] Im hiesigen Hande)bregtster Abteilung 4 Nr. 103 tit zur Firma Srust Otto in Fraufenhauzjen heute etngetragen wotben : Das Vesch{st nebÆ# Firma t durch CGrbfolge auf vie Witwe Martha Dtto, geb. Ströhmann, în Frarilenhausen ‘über- gegangen. Dem Kaufmann Erh Ernst Otîto in Frankentausen ift Prokura etteilt.

Wranterhaufen, ben 19. Juni 1918,

FürstUches Amtsgericht.

[20328] Sn vás (htelge Handelsregister Ab-' teilung ® Nummer ‘50 ist heute zu der fezuft wit beschräukter Daftuzg in Geestenilinde folgendes etngetragen: i Die firma ist geändert ‘und lautet jest: Büri, Fisch -Werke, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung‘. Geestemünde, den 6. Funt 1918, Köaigliches Amtägecicht. VI,

Gilüekstadt. Beritigung. [18966] En, tin das ‘Handelsregister Abtlg. A. Nr. 73, Firma: ‘Wiihelwm Sei8utaun, GlüEXitadt. Inhaber: Gemüshändler Wilhèlm Selöminn hier. Gilid@stävt, den 14. Mat 1918. Köntglihes Amtsgericht.

Görlitz. In unser Handelsregifter Abeilung A it cia 15. Junt 19k8 Het dér uñter Nr. 1108 etagetragenen Firma „Noack, Steinich & C9. in Görlitz folgendes eingetragen wotden: Die Ftrma ist er-

loschen. ‘Amtsgericht Selig.

WWMorsord. [20224] Unter Nr. 579 ‘des Handelsregisters Abt. A ‘ist die am 18, Funti 1918 unter dec Firma „Färberei und Jmpräguier- werke Münzer & Schmivt“ errichtete ofene Handel8zeselschft zu Berford heute etngetragen. Als persönli haftende Gefellschafier find vermerkt: L 1) ber Färbereibesißer Ozcar Münzer zu Herford, 2) der Kaufmann Friy Schmidt gzu Salzuflen. Herford, den 19. Juni 1918, Königes Amtsgericht.

FCaîserslauteru. [20225]

Betreff: Firma „Breift' Werbe, GVe- sellschaft mit beschränkter Haftung“ mir bem Siye zu Kaisersïaitternz Laut Entschließung des Kgl. Bayer. Stäats- intnisteriums ‘bes Kal. Hauses ‘und dés Heußern vom 6. Mai 1918 tft däs Unter- nehmen der Fitma zivanghwelse ‘unter Verwaltung -aecstélllt und der Bankvor- tand Georg Kölfch tn Kaiferslautern nls Vexwalter ‘eïnantit.

Kaiserslautera, 17. Juni 1918.

Kal. Amtsgericht Registecgert@{ht.

aitewitz, O. S. [29104]

Das unter vér Firma „Alfred Dall- wann, Kaufhaus Gllidauf‘ (Nr. 640 des Handelsregisters AbteilungA)in&Sicutiano- with bestehende Hanvelsgeschäft ist auf das Fräulein Paula Shneider in Siemia-

[20223]

1918,

ist am 14. Juni 1918 die Gesellschast mit veschzüiufter F in Gharlattenburg uit lassung in Kattowitz eingetragen ‘worben

uowii übergecangen Und wtrd “von ‘dieser: unter der Firma „Paula Schueider, Kaufhaus Glückauf“ fortgeführt. Gin-: getrogen in dás Handelsregifter am 13. Zuni

ICatiowiiz, Q. S.

Im Handelsregister Abteilung B Ur

F

‘J ves au

Gegenstand des Unternehme:s ift der

Erwerb und -dîe Verwertung von Vera fahren, Patenten und anderen SHuzrechten, betreffend verdichtete, ver flüisfigte u»d fette Gase, 3. B. | stoff, flüfsigen Stilsteff, flüssiea stoff, flüssige und féste Fohlensäure, ter Erwerv und ‘die Verwertung on Bera fahren und Schutrechten, velhe vie weádung verdicteter, flüssiger und fester Base zu Schicß-, Spreng-, Zünd-, Berga werks i. B. GefrierzweckFen, Unterseefahrt, zu Motoren, zu allgemeiren und hauswirisaftltä@en Zwecken aller Act. Die Sefellsckaît ist auch ‘berechtigi, fh auf ähnlichen und dea damtt uumtitelhar oder mittelbar zusammenhängenden Ges bieten zu betätigen. Ties (Bebiet dés Zünd-, Schieß- Und

flü-fige Luft, flüssfigen Sauer«- afer

Ter

und anderen Zweck-n betrefea, zu ‘Lufi-, See-,

Als Betspiel ‘fet jegs

Sprengtvesens genannt, fei es in Vers« biudung antlt verdihteten, flüsfigen unv

4 fetten Gasen, sei es ohae diése und auf

Gebieten, die wieverum hiermit unmittelbar over Bititelbar zufsammerängen oder fe ergänzen. Genaant Feten ‘als Beifytel die ZeUulofe-, Nitrojellulofe-, Soda-, Seifene-, Wlyzerin-, Kohlen wafferftoff-, Niteotcoblens wasserstoff-, Muntit'onstndüstrie und ‘unter anderen auch ‘die tüasille Sa!pet-rfäure, Das Stammkapital beträgt 30000 Geschäfteführer sid der Beigassessor NRichaid Schulenburg und der Bergafcfssor Leopold Use, ‘beide in Eharlotrendurg. Der «Gesell\ch@ftävértrag iit am 27. Juli 1915 und 3. Dftober 1916 ‘abges{@!ossen. Sind mehrere Geschäftsführer breitellt, so erfolgt die ‘ertretung durch ¿zwei Ge chäftsführec oder dur Einen -Gesüfigs führer in Gemeinschaft mit einem Pros kuristen oder dur zwei Drofuzisten gea meinschaftlich. : Antsgericht Natiowis.

ETeve. [20217] SFnunserHandelsregisler A ifi heute bet der uuter Nr. 237 eingetragenen Firma Sgff= urariti @ Sihissex in Kleve folgendes cingktragen worven : L

Die Proïkura des Naufinannes Hermann Mildner tin Kleve ist erlos{hen.

Âléve, ven 14, März 1918,

Kal. AmtsgeetSt.

IAIeve. [20218] In unser Handtelsregifter A ijr heuce bet der unter Nx. 49 eingetragenen Firma Clever Cementwaarenfabrik Wart Verwaäyen & Co. zu eve folgendes eingetragen worden : Der Gutsbesitzer Martin Verwaayen in Brienen ist dur Tod aus der Gesellschaft au2geschieden, Die Witwe Martin Ver- waayeu, Marta geb. Binger, in Brienen {t als Gesellschafterin eingetreten. Kleve, deu 30. Mai 1918. Kal. Amtsgericht.

E. Stzschenbroda, [20227] Auf Blatt 310 des Hiesigen Handels registers, die Firma Unizguast Sambvach in Radebeul betr, ist heute folgendes eingetragen worden : P

Die firma lautet fTünfiig: Max Schiescke. Der bisherige Inhabex August Hambach ift vurch dena Tod aug- ge'chieden. Ver Kaufmaun Oskar Marx Schteichke tn- Radebeul ist Fnhaber. KöuscheubeLdua, den 19, Juni 1918,

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. n [20228] Fo unser. Handelsregister Abietiung B Nr. 84 ist heute die Firma „„Liegniger Bilechwareufäbri? G. m. b, D,“ Liegnitz eingetxagen worden. d

Begenstand des Unternehmens ifi dia Hersieuung und ber Vertrieb von Blech waren aller Act, insbeseudere der Forta betrieb des zu Viegniß unter ber Firnia ¿Qegnizer Blechwarenfabril Heinri Non“ hetciebènen, dea Fabrifbesiger Heinri Nonn zu Liegnitz gehörtgen Fabriks ges{häfts und ‘die gewiblUGhe Berweriung der dieser Firma pehötigen Ne&ite. Zur Erreichung ‘diéfes Zweck8 it ktie Geselle schaft befugt, gleichartige oder shnlihe Unternehmungen zu etiwerben, fh an folchen zu beteiligen und decen Bertretung zu übernehmen. Das Stamtmkapitäl der (Sesellschast bêträgt 121 000.6. iGeschäfi8a führer siad Fabrilb:fizer Heinri Nonn und Kaufmann Willy Juuc0, beide 31 Liegniß. Der GesellsWaftêverirag tit au ‘6. Mai 1918 festgestellt. Die Beselisaït wird durch jeden der GesGäilsführer für Wh vertreten. Nur bet folgenden NeYtaa

eingetragen worden: Sohaber ist jeyt der

têlau, 12, Königl, Amtsgericht,

1918 festgestellt,

Rentner Karl Raumann in Gotha. Die

Amtgeriht Kattowitz.

geshäften wird die SVeseüshaft du: