1918 / 147 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neue Strastenbahu A, G. Stcudal. j

Zin der am Souacbeib, deu L#. Jiucit U9ES, Nacbmiitosë 5 libr, im Lokale des Herrn Paul Lizbezeit statifindenden

in Stenda! ordenlicen Scnexals- versammlaeug werden die Herren Lkito- näre htermit eingeladen.

Tagesorduun x

1) Vorlegung d:3 Zabrezbezrit3s sowie der Bilanz nebît G-winn- und Verluft- reuung, Besiußfassung über diese 9) Eigene S Galas Satlastung de orfian 1n Aufsi§tsrats, E 3) Wahl von Aufsihtzrattmitglledern. 4) Uebertragung von Aktien. Steudal, den 25. Jnt 1918, Dec Nufichsrat, Ioh. Fromm.

He €26 Aclicn-Vercin des zoologischen Semäß S 244 L bierdur betfannt, taß unser Autsiczivrat#- derr Wittergvi8befiper Freiherr Güniher von Tizle-Winkler auf Bollraths- ruhe info!ge Todes aus dem BufsichtSrat aug: s{ieden ift. Kattowitz, den 20, Juni 1918. Lattowißer Actien-Beselshast

für Bergbau und Eisenhütien-

Dle Zahlung ter Zinsscheine Nethe 1 Nr. 18 der 43 9%/ neuen Swhuldverscbret- kungen des Actien-Vereins des zoologiïBen Gartens zu Berlin erfolgt vom L. Zu: E9Z8 ab dur das Bankhaus S.Virich- röder zu Werlin und die Direction der Diëconto-Hesellsckaît zu Berlin, woSertäg!ich in den Geschäftsftunden mit 4 22,50 das Stüd.

Werlin, den 22. Junt 1918. [20707} | zur Ausgabe. Dex Vorstand des Yctien-Vereins ves zoologischen Sarteus zu Berlin, Dr. L, He ck. Meißner.

Der Vorstand. Or. Williger.

Spinnerei Waldhausen A.-G., M.-Gladba-Land.

Aftiva. Die auf ten 28 Juni 1918, Nach- N :

Zinsenkonto Effektenkonto

Dex Vorstand.

Scbiffeprrk Abschreibung KaékovtsiH-rung, vocause bezahlte rämie Einzahlung derx Aktionäre

Grundstüde, Maichinen

SHulduer A Fiiegsanleihen m1.d Schajz-

aaweisunzen B teisigunzen

D ck00 C0

auer.

S 90/9 200 0 . c 0 - « 6 . a‘

S 2: 55/0700

Geshästzunkosien

* .

Bilanzkonto, Gewinn . ...

L

Vremen, îm Mat 1918. N. Dunkel.

am. Seefelde, eingelöst.

94 760,—

Scbäude und

s . «

11. uni notariellen

M6

S D ANUT:

947 600,—

Vogtländishe Maschinenfabrik (voxm. I. C. & H. Dietrich)

Aktien-Gesellschafi, Blauen i. P.

Bei der azu: genommenen unserer 4:9 Teilen dver reibungen vom Jahre 1909 sind in Demäyheti der A-leihebedingungen naGztehende

19 Stüde Lit. A Nr. 52 53 111 137 207 301 410 482 487 691 721778 779 926 931 à L060

11 Ste Lit. V Ne 63 97 124 151 210 247 277 287 324 443 483 à 500 zur Rückzahlung füx den 31. Lezembder 1918 ausgeloft worden. Die Rützahfung der aufgeloten Stüte erfolgt am 84. Dezember L088 in Verlin hei der Bixeciiou dex Discouto-Gefelischaft, in Leivzig hei der Deuishrm Creditanftait, in Mannheim kei der Rueiuiscen Creditbank und deren Filia!en, in Planen bet der Voatiäuntischen Wank, Abteilung der Allgemeinen Deutschen Creditaazftalt.

PViauen t. V.. deu 22, Junt 1918, Vogt. Maschinenfabrik (vorm. F. C. « H. Dietrich) A.-G.

Kökb ker.

1918 vor- Muésiofing

990 662 664 668

Aluemeineu

Vilanz am 28. Februa G u peraveennpuorzuap

Beteiligung „Montantka" G, m. b, H. Kassenbeftänbe ata e Poftsheckguthaben . . „- Bankguthaben . „o - +55 Debitoren: „Montanta* G. m. b. H. - . | 305 593/74 Sel-istete Anzahlnoea an Lieferanten | 2 311 704/73 Unshaffungen u. Uuslagen für erhaltene Bauaufträge ur.d sonfiize Debitoren Modelle und Zeichnungen . Büro und Laboratorium . SNDentat e e ob 2 Werfieuge +60 Pateate und Versuche

mitiags 65 Uher, einberufene ordentliche GSeprrealvertammaRg Uk lonère wicb htermit anfgrhobez. N. Gladbach, den 22. Junt 1918. Dex Vorfsigencke des Aufsicit8rats: Dr, Schaffratb.

unserer Herren

[j 4! %tge Obliga!ionen ber Schuclipressrufabrik A.-W. Heidelberg im He!nelberg. | Bei ter am 13. Jan! be. Jhrs. Fei der Greditvank Ftliale Heidel- berg vorgenommenen Verlojung unerer 43 0/igen Obligattonen wurdeu folgende S1ücke aezegen" Lit. A4 6 3000,— Nr. 30 41. Lit E 6 1000,— Nr. 72 110 130 199 226 241 245 283 291 29d. Lit. © 46 500,— Nr. 317 336 350 359 380 393 437 442 446. Die Einlösung dieser Obligationen er- folat zum Nennwert mit etnem Amcrtk- saiion#au‘sS&lag von 4 100 wit # 105,— vom L. Of- iober 198 ab het den Bankhäusern: S. Nau. Haunover, Vank für Handel & Judußrie, Ftliale Monnheim in Dianaheim. Heidelberg, den 22. Junt 1918.

Sthneüpressenfabrik Aktiengesellschaft Heidelberg. E. Schhedtng,

Nhetnichzn

Senerator-G. m. Ÿ. H., Wien, Beteiligung Anlagen tim eigenen Deicleve . S CICNIAAE a a a a 6 So alie Gesfamtverlust: Ssortrag aus 1916, .„... « «l 39391277 Berluft in 1917 0. 9 90 000.9 40) 281 3l

Debet.

Motirad Qu 1G Ce e Generalunkoften s O Meno avf Betcilizung Meontanta

Pasfiva. pen A I

2 417

6 39260 9 731/44 369 161,07]

Garteus zu Lerclin.

ft

Vilanz der „Generato"- U

d. ck 0.R e. eo S: 0D S ckS S S S S

. . . . 2

[20710]

Eähsijche Woilg

Leripzig- Säctßsi1che Wos

M 2 594/84

: 29705 7} 4874261] 51634

305 593/74

9 315 80002

ae R A A AEET

i | gelangen vou Heute arithmetisch geordneten I der Direction der Disconto- l der Allgew-iuen Deutscher! Crevii-Austalt in Leipzig, der Firma H. S. Plaut in Leipzi oder

an unserer Sescüls@Wzasts?asse

Plagwitz, den 22. Juni 1918. I garnfabrik Akftieugefellschctft vorm. Tittel Der Vorstand. Pfob

E

arn{hPbrik ktien Titted & Krüg

Dle neuen Gewinuanteilscheine Nr. 21/20 unserer Aktien Einreidua 9 des Erneuerungk\{ein

tummernverzeichnifses bet e A es llschaft in Verlin,

Altien?ap!tak e ooooo Kreditoren : Erhaltene Anzahlungen auf Aufträge . Sonate v e e 70 ck. S D -S: ¿E NRückitellungen : auf Beteiligung Montania

M 569 000

) 4 822730

4 933 098

SZIIÆIIITS

j D. auf Beteiligung

G, m. b. H. für Sacheinlage zur späteren nbschretbung é 151 000,

für roh zu

pst farb fremd jm

441 610;

338 000 784 305 á3 369

Einzahlung -

auf Steuern... .. 40] 64121111

434 1941

A “E E E U a Ves E ) 0 6

2 . J , . ® . e - . o . . . . , e .

| 17586 408/10 Dewinn- 1rd Verlustrechuung ant 3. Dezembe E 7g E, B þ T ar A e D M O Lg e E a E, S e S R

393 912/77 31 E

56 054/82 2265411

506 678 97

Derlin-Charklotienburg, 6. Junt 1918.

„Senerator“ Aktiengesellschaft. a8.

0 E E (0 - E: P .

Adbgerechnete Aulagen

f Norírag von 1916 , „, , « » » #6 393 912,77 Verluft in 1917

. « * . 8 e -

gesellschaft

Nr. 2301, s und E

& Krüger,

M ———_—

tongqeleTschaît“, Charlottenburg, au 31. Degember 19A7. Vassiva Ip M O? SSL D E LMKTSIT T? P Tz R O N F EE U D e H I Dp Up E .

M 1000 000 2

98 952/98

Damn

7 586 408/10 Kredit.

72484

434 uis

506 678.97

4131/84 4812/50 87 000|—

Akttentaptallonto Diverse Vorträge. e = « o iReserveonds!onto Gewinn, u, Werlu

95 944 34

Gewinne anb Werlaffouto. 319/50 Zinsen 0 E 00 0 6/0 52

E e

2 73702)

itkto, Gewinn

Aftina.

11) Einzahlungsvertflihtung der Alitonäre , 2) Guthaben:

a. verzinêlide Depositen bei

. 1/250 000,----

202 152,19

[ Ee ert

b. Bank zirokonten i c. bet anderen Versiherung?- unternehmungen 178 369,17

3) Außenflände bei Agenten und Debitor N

4) Raf enbetand A e ae en

5) Kapitalanlagen :

a, Hypothefen „e 945 000,-—

b. Wertpaptere

c. Beteiltzung an Deutfche

Sezepyetrs.-Ges. von 1914 ___1250—

aa S ) StüdZitafen 6.0.40. 07.0 0/020 D 0: 0.00

Der Hufficht8:at. Carl Francke jun,

V Dex Dividendenschein Nr. 13 zu unseren Aktien wird mit 46 Æ25,— pro Stück vom 27, Juni 1918 ab in nuserem Geshäftêlokale in Wremen,

Saswerk Haiger AktienaefeAschaft.

] Neue Karlsruher Sihisfahrts- Wftiengesellschaft,

Wianzkonito pop A. Dezember _— | lAfttenkapital 892 840i} RKontot'ertent, Keceditor

R T L! A IOP R S7 O} 250 000|— 619 464/04

Einnahme.

G69 464.04 Boezember LOL7.

T 6A

Abschreibungen A

* . . E

» Utoerlufst!onts ver 31.

395 559/611 Betriekgüberschuß

60 662/36! Ginzahlung der Akticnäre |___94 760/—

350 9ST 97 Karlsruhe, den 21. Junt 1918. Neue Karlser2her Schiffahßrt?-Afiienge!ellschaft.

] Gebharò & Co. Aktiengesellshaft, Vohwinkel.

Vilawz vom BA. Derewber 0917.

V: A 1 100 730|—

9 579 48 3111/85 4 167 863/96

9315 326/955

247 200/—

2 550 230/93

|

13 394 042/77 Gewinnu- unv WVerlustrehu1uung.

541 25053

5) Zinsen L i 16) Aftienübertragung9gebühr „o

G E

Geseuliches Rüefstellungsfto.

Muhegrhalt3- tahrt8tonto

und Wohl-

Talonsteuerrückstellungskto. Nicht eingelößtte Diotidender

Q4/0: E: 0) 9) G

Afzeptekonto

Reingewinn: Vortrag a.1916 733 626,17

aus 1917 1 268 501,84

13 394 012/77

PODEEI E P I Er Cr C T A raa V I E E Abschreibungen N 141 877/371 Bortrag aus 1916 , 78 626.15 Remunerationen S 102 €00/—}| Geschä1tsergebnts 1512 982/21 Gewinnvortrag aus 733 626,17 Gew.nn a8 1917 1268504 84 f 2002 131

| 2 246 608/38

Der Vorstand.

1917 af 18S %% fegeseßt worden.

G. Gebhard,

2 246 608/38 i Der Auffsichtsear. Durch Bes&luß der hrutigen Generalversammiung ist die Dividende für Gegen Nückgabe des Dividenterscheines für 1917 erfolat bie Auszahlung mit 46 180,— j! Uftie vom 25. Juni ab bi der Gesellschaftskasse in Wohwi*kel, bei der Deutschen Bauk, Vexlin, bei der Deutichen Wank (Filiale Crefeld, Crafelb, sowte bet dec Bergisch Müäxr kischen Sauk iliale der Deutseeu Bank, Eiberjselb.

Wohlvinfel, ben 22. Junt 1918.

Gebhard & Co. Altienerfsellschaft, P. Gebhar de

und ferner

ieu gewährt,

.

Banken

toafiigen

1. TransportyersiFecung.

1) Gewinnvortrag aus 1916 e, 2) Ueberträge aus 1916:

a. Vüdlage für sWwetecnde M Sch iden , 441 050,— b, Rücklage für nech nit

verztente Prämien 557 911,82 3) Prämtenetnnaßhme in 1917 ab, ötabau, &ourtage und Provifion C R

I1. FeuerrüdverßMerung,

4) Prämiernetnnahme in 1917 C

111, Sonstige Einnahmen.

. . * . . . * .

Btlanz 38.

16305212

1721 053,65

A§rÂ-cch

121 348/55

„Decan“ Versicherungs-Aktien-Gesellschaft.

# [S] 1500 000/—

S

14159736

641 32

2 067 303 65

998 991/82

5 454 879/90

99 202/24

1 806

6 683 252/79

In der heutigen Generalversammlung - if gescßt worden. i ersammlung - ist

1)- Aktienkapital... „. +,

2) Kapitalirüdlage

3) Stcherheltsfonds

4) Prämienüberträge : a. Transportve: fiherung b. Feuerrücoerfiherung

5) RüElagen für s{ch{webende Sczäden: 2. Fran8portoersiderung . b, Feuerrückversiherung

anderer Verßcherungsunter-

0 6720

. 404 119,57

. 51 950,45 |

1 016 845,36

6) Guthaben nebmungen , 7) Guthaben Kreditoren / E 8) Rücklage jür Kricgsgewinnsleuexr „.. ch. Dn A I

Agenten und sonstigen

Vaffiva. M

2 (000 000— 112715 26 25 000

456 07002

1 030 G 2 767 56259

419 97 41 440 70 192 O

Geschäftsjahr 1917. f 1. Tranêportversiherung.

1) Rückzers.-P-ämten abz. Provision 2) Be1uablte Schäden „abz. Anteile der

" Ocrganlsations- waltuno6fosten abz. Koftenanteil ver Rüd-

4) Kursverluft auf Wer

9.0 0: E

3) Ageutur-,

“und fremde

9) Steuen . , E A 6) Ueberträge auf neue Rechnung: a. L E für |chwebende

; ï 1 016 845,36 b. Rücklage für noch nidt

verdtente Prämien . . 404119 57

IT, Feuerrückversiherung.

7) Retrozessionsprämien Provision abz. Gewinnanteik Bezahlte Schäden abz. NRetrez:fsion « « - Ueberträge auf veue Rechnung: a. Sigrage für ¡¿ [hwebende

b. Rudlage für voch nicht verdiente Prämien

4:0: Q: §0.0: 0

I 629 46151 MreSgabe.

f 4 180 231/58 657 959,48

85 257138

9 912/18 4 433130

1 420 96493

45 781/71 6 736134 14 34283

65451 62 192 131/44

9 Gewin A 0 6 683 252/79 die Divideude für das Gesäftsj2hr 1917. auf 124 ®% fest-

Die Auszahlung erfolgt vou heute an mit 6 34,25 auf jede Aktie, Dividendenschein Nr. 12, bei der Gesell-

schaftskasse: Ferdinardítraße 36 1. Die nah § 20 11. serer Saßzurgen ausscheidenden Au

Herr Paul Barckhan, Bremen,

Damburg;, den 19. Juni 1918,

Hawbuxg, lih:n Herrn

Dex Vor ¿ H. Matthtas, ens

ffichGtêrat3mitglieder:

Verr Kommerzienzat Herm. Thomä, Stuttgart,

Derr Kcmmerzienrat Vax Phi!lpp T î D Cu e Phillpp Tuhmann, Nürnberg, wurden wieder, an Stelle des in Südamerika befind

Herr I, Lebenbaum, in Firma Henry P.

die Herren Direktor Fr. Bischoff, Bre Königl. Präsident Dr. C. voa Geyer, Sutizart:

1 Zum Vorsitzenden des Auffihtsrats wurde fißenden Herr Paul Barckhan, Bremen, wiedergewählt.

Ph. Fonck

Newman, Hamburg,

Bathje.

Herr Dr. Harald Poelchau, Homburg, und zum ftellvertretenden Vor-

90359) Reutctiaz!

i Gewiun- und Verluftrechnung für 1917.

stalt a. D. und Lebeusverc zu Darmstadt.

siherungsbauk

YIL Vergütung dec Nückversicherer tige Einnahmen E

J. Son

L Heilmann ires Vere ficherung3sälle der Borjahre : '

B gcl ¿ote oie. 90 54 338/60 DIIUFRddI E aco 1h [1 Zablurgen. für .V-rsiWerungéver-

vflihßtungen im Ge\chäfrsjahr :

1) Fapttalversiherungen auf den

3) NRentenyersicherungen :

9) aus dem Geszäflsjahre: i i 9 a. abgehoben is S 74 190/97 vie A 33 76736) Rüdversicherungsprämicn für: - l j Kapitalversihercungen “auf den

all i z c VII. Steuern und Berwaltungskoften : 1) Steuern... 99 2) Verwaltungskosten “P 5361849) - VITI. Prämienreserven am Schlusse des Geschäftsjahrs für: 1) Kopitalversiherungen auf den

1X. Prämtenüberträze am Sÿhlusse des

L Uen ai optta ngen az1f den

een A E 90546078

2) Kapitalversicherungen “auf * den Ü Rentenversicherungen e A.

ewtnnreserve der Versi derten «f 204 788/16 Kli. Sonstige Îejerven und Rücklagen . 4 XIL, Gonflige Ausgaben E 24 000/24

Gesamtausgabcn , . | 7 613 052/09

D. Verteilung dcs Ueberschusfscs. 1. An die NRenteneinleger

11, Gewinvantetue on die Versicherten

an die Gewinureser « . 113 141/28

. . . 9

0 s S: S-W

16 721

3

07 185

Lebtns- steigende usa versicherung e Zusammen Z k |4 A. Einnahmen. 1, Neberträge aus dem Borjakßre : 1) Präm en efecven » « « « « « «| 5840 240/19] 3489 556 28]| 9) Prämienüberträge E 27435289 3) Reserve f. s{chwebende Versite- | rungsj\älle Sn : 64 2669N 58 93444 4) Gewinnreserve der V 1sißerten 180 76707 10780352 Zuwachs au? dem: Ueberschusse des Vorjahres s: ej: 123 236/76 | 6) Sonstige Reserven und Rüdla-en | 32391421] 363 281/41 Zuwachs au3 dem Ueberschusse þ | des Vorjahrs „ee o of 6180196 IL, Prämien für: 1) Kapitalversicherungen auf den g T N M u 074 985/64 9) Kapitalversiherungen auf den x ) Mebengfall . E 1 548/20 61% 421 3) Rentenverfüherungen « 19 525/78 202 oltcczebühren 0:0 00:99:00 44i— 6 apitalerträge: f M insen und Mieten... 6} 291340006) 166 331/06 V, Gewinn aus Kapitakankagen : Kursgewinn 00 00 0. 6 465 V1. Erbanfälle . . : 88 692 66]

1 Gesamtétninahimeu . , | 7 773 347/93

37 4 943 864/2412 017 212 17

m. Mau8gaben

Todesfall: t

a. geleistet S s V e 363 720136

b. ¡urüdgestelt .. 49 802/54)

2) ttalversiherungen auf den 3fall :

. . . 0. . 5 379

a. geleistet L a Mes 48 704/22 b. zurüdgeflelt ¡Kt 22 280 IIL Vergütung für in Rükdeckung sibernommere Versicherungen c 1Y. Z hungen für vorzeitig aufgelöfte VBersicherungen (Rückkauf) L 5 846/18 V. (Sewtnnantetle an Bersicherte : 1) aus Vorjahren : MADICDOL t L o oe e os 34 121/— 23247

s. geleitet

b. niÿt abge“oben

s s“

h. nit abgeboben

Todesf|

0.07 0. 07:0

Todesfall i f d 5 382 124/19 2) Kapitalverfiherungen - auf den f Lebeasfasl ¿ 9 R 27 105/50 3) Rentenverficherungen 035 877|—

Ledensfall L E

9 T5272

126/78

16 239/47 844

759/95 419

399 549/04

298 354134 27 862103.

89)

380 299/38 112 82404

15 823'40 zl 43 111/04] 123 02%,

17 33451 }

3}

r

þ 383 363 3 408 296/55

| 268 6415!

4 243 864/24

11 856 916

C. Abschluß.

Gesamteinnahmen . . . . « « « «7773 347/93 Gesamtausgaben . - » + « « « «761305209

4 243 884/24

12 017 212 11 856 916

Ueberschuß der Einnahmen . . | 169 29584

4 243 864/24. |

j Gesamtbetrag. . | 160 29584 Vilanz den Ech!luß des Veschüftét

E eere ——

47 154/56

Het

| |

ahres 1917.

[20407]

D P VRIS E I p C P P E B. L 1, Prämtlenreserven Hagel 1) Kavitalversiherungen auf den Todesfall : ¡herungen auf den YLebensfall 3) NRentenverfiherungen : a. Stelgende Nenten : a. Rententkaxitalienfonts ß. Kapitalaufißösungsfozds8 b. Leibrenten IL. Prämienüberträge für : 1) Kapitalve:siherungen auf den Todesfall . 2) Kapitalversicherung-n auf den Lebensfall . 3) Reatenvesizerungen TII. Reserven für {Gwebende Versicheru 1) beim Präm'enreserv-sonds aufbewahrt , . „, 2) Sonstige Bestandteile IV. Serwinareserben der mit Gewinnanteil Versicherten V. Sonttige Reserven, und zwar: 1) Ne*tervefonds der Ginleger für steigende Renten 2) Be'onderer Sicherbeits'ords3 3) Reser-e für Wiederinkcaftsezung siherongen 4) Reterde für

_ E

2) Kapital

. . s . . . . s

5) Kriegsôrese ve 6) Meserve tür etwaige

für

Qkiiva.

Gerechtsame Brundftüde: 2 Vamm b. Dorsten , .. Zeche Naxdbod. a 1/1, 11, 1V, rubenbau . Maschinen und Kessel Juventar und Srubengeräte Kokeretanlage .

Zeche Ba2ldur. S@dachtanlage I/IL. SchHaFt- vnd Srabenbau . + Bedäude und A-la2en . Maschtnen und Keffel. Inventar und Grudengerä

Wohnaerbäude . « « « Steinfabriken Materitalicnbeflönde . Probdukienbeftände Beteiliaungen .„ pyotkekeri asser bejäade « Pebitoren Aale a

0 E (R

9 363 377 2 273 610 90

StHahtanla

Schacbt- und 13 801 346

0.0. 0s . . . e .

S S0 Q 0 0:00

. «6 386 000,

Geschästsunkosten einschl. Bankfzinsen Steuern .

Hypotheken-

ztnsen 8 Tantieme für den Aufsichtsrat . Abschreibungen Gewinnvortrag .

46 420 572,08 ._, 376 552,05 | und Vbitgationen-

Samm (Wesif.), den

a o

Org5uisa‘ionskosien 1. unvcr- hergesehen*- laufende Bedürfnisse „,

Autfälle kri -g3befristc!er

7) S ch rbeitsfonds für Ka :tiznéta L*bn 8) Unerhobene Renten ffelgenter Renten 9) Noch nit erboebne Nütaufswerte 10) Unerhobene Eemwinnante:le 11) Grandstücfsresere. „ooo VL. Sonftige Passiven / 1) Gtngelezte Depositengelèer 2) GQuthaden verschiedener Kred

L Cm e S

74

47 2305 978 53

3844 345 59

490 97

71/2 | j 3 068 010 23/23 510 6580:

|

9 118 90115 1120 263/13

1 756 063/02 241 429/19

| | | |

797 124/13 950 65913

12 000/—

9 004 834.07

5 382 124/19

2 782 644/15 655 612/40)

265 46875 ngsfälle : 380 298/33

D 16051140 ven V.r- |

164 592/50

Bersicherungen

V A M-S

O S

itoren -¿

11615010

Stammkapttal . Neirteb8fapital und Obligattonen

4 636 988 64 | Hppotheken un

Konto ausgel. Doi

Loe e) 4

Kretitoren : Bankschulden Metikaufyreise cu Nestkauspreise auf Neuantagen Knaappshaften . , Berkaufskontor

Zechen Diverse Kreditor

| 7811 129 65 257 82884 1779 756 36

60/329 5702 G-rwivn- uud Verlnftrebunung.

1169 410 38

31. Dezember 1917. MErawotteaetemsGan Trier m. b, H.

Janßen.

Wir be\cheivigen hiermit die Ueberecieftimmung der vorsteheuden Bilanz und ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft. Verlin, den 3. Junt 19186.

[19642]

T ittiva. Kass endestand Bankguthaben

Gegenstand i Mobiliar und im einzelnen Kayttion Diverse Debit A- Aktiva. T. Grundbesig- L C S T 6 0 ck #0 §0 O 222 200|— 11. Hvpotheken C6 00 E 0E O0 S A i i 1) Med elihere Wertvrapiere. 1165 773— | 2) Wertpapiere im Sinne des § 59 Ziffer 1 E Satz 2 Pr.-V.-G., nämlih Nortrag Pfandbiiefe deutscher Hypotheken-Aktten- 9 900 MWarer-konto j 3) Darf a Sbuldscheine an Gemeinden : - 59 787 39 R La ava 4) Sonftig: Wertpapiere O N 60 672|—] 1348 432/35 IV. Vorautzahlungen und Darlehn auf Policen V, Guthaben : ; 3 tei dem Postsheckamt Frankfurt a. M. . «“ 11 25713 bei anderen Versiherungzunternehmungen « 4 25735 VI. G-ftundete Prämien. „oooooooo I. Rütständige Zinsen . „--ch-« -- i VII. Ausfiände bet Generalagenteu bezw. Agen 73 355 1) aus dem Geschäftöjahe ..ch+ +.«.. al 2) aus früheren Jahren «ooooo 4:22 ss T Gb. s t . « t s e. é 03 + Ao arien an erie 9 eam: o 04 s L X, Sonstige Atiiva,. eis cet so enth 18 082/06 11 615 010/98

G 0 S E. 79

Abschreibung

O o 0

419|—1 3 591 14 572

18 124 Spezifikation

|6:

osef Knonsalla. Albert Moecner

Verlust» «a ao 600

sterkonto 110186

Mobiliarkto., Abschreibg. Per Bilanitonto .

21, den 18.

Wirtschafts-Geuosseus eingetragene Geu Haute.

Erwerbs- und genossenschaften.

Vilanz vou 81. Dezember 19AT7. 559

15 il

S 2 7

14 572 97 14 572/97

Anzabl der ®encssen Gnde 1916 Bis Ende 1917 neu etngetragen . « zusammen Abgang bis Ende 1917 mitbin gehörten

èn Ente 1917 ter Gen Genen ita Kötherierftr.

E, N M

ü L Et 15 enschaft an. Die Haïtsumme derselb:n beträgt (6 9500. verwandter Gewerbe

9 500 1 650

7 S590 10 000 274!

03} Genossen scajstökapital 451 noch nit eingezahlt

MWechsely-«pflihtungen . » « Divirfe Kreditoren .. « «

{204101]

S

(19916)

76 | machen. 34 98

igationen

Gewinnvortrag aus 1916 , . Betrtet 8überihuß .

Érxrtrag aus Mieten und Paten | |

Hoevpe

„Revifion“ Treuhaud-Uktien-Gefellschaft. Melper. Dr. Strudckd.

Sl Il

18 124/405

r

274/45

d S fwbizte

eutscher Ga rte u. S a ossenschaft mit beschräufter Haftpflicht. Sé@lueter.

[20699 ged

Be?kanntmachung. §| Bon der Nhetiniihen (reditbauk INarnhetm if bei un9 dex Antrag auf Zulassung von nom. é 1 259 000,— neue Aktien der Kosfthcimer Cellulosc- & Pa- pierfabrifk Aktien-Geselsccha?t in Mainz-Koftheim Nr. 2754 bis 4009 zum Handel und zur Notierung an dex btefigen Börse eingereiht worden. Mannheim, den 21. Junt 1918, Zualofsungêstelle für Wertpapiere; } 59 an der Böxse zu Maunheim.

In der am 4. Juni 1918 stattgefundenen 88 | ocdertliden Generalversammlun 16 | der Auffic@Ztêrat unserer Gesell fo!sct neu a-mrählt: x 1) Hecr Peivatiec Stephan Mühe, Fret- burg i. B., Vorfißender, 2) Herr Kaufmann obert Mühe, Frei burg ì. B., c 3) Herr Fabrikbesißer Ludwig Güter mann, Suta i. BVrei3gau, 4) Herr Bankdirektor Friedrich KeLcr, Freiburg i. L.

„Äronc“ Gasglühliht Sesell- saft mit beshränzter Haftung Bet lin 80. 16, Die Firma Aachener Vleiwalewerk 891 205/51 F. of. Spies Ses. m. b. Haft. in a

el3f. Die Gläubiger re Anfprüche oa zu

Zlacyen, 31. Mal 1918. Otten,

ventldeistr. 56/57.

heu ist auf roerden erjucht,

Der tiguidarsor : Racven, Nebmnplat

Brrgwerksucsrilschafti Trier m. d, H, Hamm (Westf... Giíanz am IL, Dezember L917. i

So

iReservefonts d Grunds@ulden

Obligationenzinsen ë

ISISTZI I 8

3 11261720

1 003 72440 496 542 92

f Grunbstúde

fyndikaifreter

Me o o 2

6 386 000, Gewinnvortrag o...

| 2914492 30

[60 329 570/20

73 53 501/54

"Wein, und Verlufirechnung mit deu

Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[20689]

Sn die Wte der beim Landgericht I in Verltn zugelassenen Rehtsanwälte tft der Nechisamvalt Josef Mixen in Berlin, Fnselstr, 13 a 11, tingetrogen worben.

Berlin, den 19, Jort 1918.

Der Präsident des Landgerichis I.

(20690) -

Her Necttanwalt Julius Kurt Wilhelm PVe1er in Dresden it in die hiesige An- waltslifte eingetragen wo1den,

Köatzliches Landgericht Dresdeu, den 21. Junt 1918,

20692] l In dke Uste der bei dem Amtsgerickt 97445 Filehne zugel2}}-nen Reitanwälte ift heute der Rechtsanwalt Fricdrich Völlex eins getragen worden. Filehne, 19. Juni 1918, Kgl. Amtsgericht.

} Gemäßheit des §& 24 Abs. 2 der i8anwaltêordnung wird hierdurch be- kannt gema§t, daß der Name des îm Kriege gefallenen Rehtsanwalts Dr. jur. Hugust Wilhelm Oito Vuchof in dex Lifte der bei dem Landgr1ichte zugelaffenen Rechtsanwälte am 21. Junt 1918 gelöscht worden {fl :

WVerenien, den 21. Fut 1918.

Der Präsident drs Landgerichts,