1918 / 147 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Friedfat, dukten - Großhandlung in Neuf, und als derea Inbaber d:r Kaufs

Se öaau bei Lindau“, ein Buunter- Relchenbäch, Vogti,

nebmungagesckœäft in Schönau bet Lindau. Kempten, den 19. Junt 1918.

Gera, Reuss. In unserm Handel2regifter Akteilung À Nr. 1034 ist heute die Firma Richard

Wanner. Im Hantelsreg!ster des hiesigen Amts- gzrihts ist heute in Abteilung A folgeudes

Landespro

Ja das hiesige Dantdeißregis 12 979] das die Fitma Neyscbfane; t“

{chineufabrik Frarz Stark

mana Heinrich T ves in Neuß ciagetragen

Neuf, den 17. Furt 1918. Königl. Amtagericht.

Dittes in Gzra und a3 ibr alleiniger

Inhaber der Kaufmann Nichard Dittes in Sera eingetra„en worden. Geza, den 21. Juni 1818.

Fürstlihes Amt9gerit.

Gera, Reus.

In unserm Handeklsregifier Abtei;ung A Nr. 1035 lt heute die Firma Dugo Röllex îin Gera und als ibe olleiuiger

Hg!, Amtsgericht.

ti ötzucehenhrot Ruf Blatt 364 des Handelsregisters ift heute die Firma Oskar Werafk in Rade- K:eiterhänd!er Iohann Oskar Wenk daselbst ais ihr JInhaber eingetragen worden. Angegebener Gesäftszveig : it Herren- und Knabengacderobe. @ö5sherbroda, den 21. Juni 1918. Königliches Amtsgert@t.

Zu Nr. 825. Firmx Ed. LKissel: Die bisherige Inhaberin, Witwe Kifsei, ist ver- Das Ses@ätt wird unter Uu!!- veränderter Firma ais KommanditgeseW- fortgziüdbrt. Sesellschafter sind Chemiker Or. phil. Hermann Kissel und Chemiker Dr. phil. Frit Kifsel, heide in Linden; die ihnea ertciite Prokura ist exlos@&ea. zwet Kommanditisiea vorhanden. Firma Paunsv Ulivra-

getragen worden: Dem tech trieb8leiter Cbristian Goltwval Neyshkau fi Prokura erteit,

n unser Handelsregister Abtetlurg B Nr. 124 ist bet dec Firma Nheiukies- baggerei Neust-Düsseldo! f, hast mit beshränkter HDaftizug zu eingelzagen worden :

Dec Kaufmann P äftsführer abberufen.

Roinheim, RLeSaen,

Nöllex in Gera eingetragen word S Bong ist als Ge- Nöllerx in Gera CTNGeITACEN WWOTLCNe Zu Nr. 1716. Peter B ü f

in Ne6\chkau betreffende Blait gg due

tsen Bes

t Stark in

Reichenbach, am 21. Juni 1918 Königlich chàhsisdes Aintécerist

Befanntnmorhung. El In. unscr Handel®reoister wurds bet der Firma Friëdrich Michel in Reins

heim etngetragen:

Sexra, den 21. Juni 1918.

Fürstliches Amt3geriSt. marin-TWer? Laux & Vauvel Nacbf.:

- s i uß, den 18. Junt 1918. Dem WiVy Vaubezt in Hannover ijt Pro- Neus

LeobschützZ. Kontal. Amtsgericht.

Firma uad Geschäft sind auf Georg

Michel 11. in Reinbeim übergega t wird von diesem unter der “seliherizen irma w-iterbetrieben. Der Ehefrau deg

Fn vnser Haudelsregister A ist bei der 1 nter Ne. 7 etingetrogeuen Firma „B. Holländer, ofene Handeltgesellshzft in eute cingetragen worden:

kura erteilt. Zaza Nr. 4532.

Gera, Reus,

In unferem Handelsregifter Abteilung A Firma Otio Zeller, Gerberei, Fel-, Ws5ll- und

Neustadt, Schwarzwald. [20568] Zum Handelsregister B O.-Z, 3 ourte zur Firma P9o/zz?llstoff- uny Papier»

_ Firma §ello8 Cie garecttenfabri? L. V. Früäadt «& C6. 1

Die Gesellichaft ift aufgelöst. Leobschüt“?, h

Georg Michel 11., Susanne geb, Heberer,

ijt Prokura ertei,

Die Prokura des Kaufmanns Wi Nothel tn Leobschüß ist erloschen. Leobschüg, dea 17. Junt 1918. KönigliG23- Amtsaericht.

Lüauecehurg. 2023 En das hiesige Handeléregister B Nr. 31

fabriken Aktieageselschaft in New- stadt i. Schw. h:ute eingetragen: Nah außerorbentlten Generalverfammlung vom 3. Junt dieses Grundkapita! +300 000 M exböht werden ; diese Gzhößhung

berige Gesellsafierin, Ebefrau Anna Ihle,

Darm-Hard!ung ia Bera und als ihr L geb. Heinrichs, ist alleinige Inhaberin der

alleiniger Inbader der Lederfabrikant Otto Siealer in Sera eingetragen worden. Gera, den 21. Jurt 1918. Fürstli&es Amtsgericht.

Daunovervr, den 18, Juni 1918, Königliches Amtsgertcht. 12.

Neiuhéin, ben 22. Juni 1918, Sroßh. Amtegerickt.

Rheydt, Bz. Düsseldortf, [20580] In unser Handels-eßtiter tit eingetragen

worden die Firma Fetrdrih Woiff jr mit Niederlastung zu Rheydt und als dexen Inhaber Kaufman Friedrich Wolff jr. zu Rheydt. }

Geora, R+Uuss.

Ja u»femm Handelsregister Abteliung A ist heute die Firma ESuil Lorenz in Gexa uvd als ihr alleiniger Inhaber der Kaufæann Emil Lorenz in Gera eingetrazen worden.

G-:ra, den 21. Junt 1918.

Fürstlihes Amtsgericht.

Das Grundkapital be- 1000000 4. Attien werden zu 300 Stück als Juhaber- afiien über je 1000 4 zum Kurse von 1009/9 ausgegeben. Ferner wyrdea durch Beschkuß diejer Generalversammlung die E8 4 und 5 der Statuten entsprechend abgeändert.

Firmx Kieinvabz Line» burg—EZoltoeu, S. m. b. S., Lüne- burg, heute einaetragen: Landrat Gugel- bardt ist als Geschäfttfühter ausgeschieden und an seine Stelle Landrat Albrecht in Lüneburg zum Geschäftsführer aewählt. Lüneburg. den 18. Junt 1918. Königliches Lratsgericht.

In unser Handelsregister Abteitung A hat stattyefunden.

ift beutz unter Nr 282 die Kommandit-

Vedd:ughaus. Kommanditgesellschaft mit dem Sitze in Altenvörde, etngetragen.

Persönlich haftende Gesells@after sind der Ingenieur Carl Peddinghaus und dec Kaufmann Theodor Peddinghaus, beide

Rheydt, den 17. Iunt 1918, Amtsgerticcht.

Rousdor [200681 Ina unser Handelsregister, Abt. A, ti

eingetragen worden :

Neuadt (Badem), den 20. Junk 1918. Gr, Anntsgericht. “E

Görlitz.

In unser Handelsregister Abteilung 4 | V! Altenvörde,

Gei der GesellsGaft bete!ligt sind vier | In unser Handelsregister B Nr. 7: 11

1. Am 14 Juni d. Is. zu Nr. 139 bei

der Firma Mech, Shuh-Fabrik Bauz- herr. Vogel & Sounvorn in Nous- Borf: Der Sattlermeister Fritz Hauthecr ift infolge Ausichließuckg aus der Gesell, schaît ausaes{chteten. Die Firma tit ge- ändert in Mech. Schuß-Fabrìik Vogel ck Sounborz.

it am 15. Junt 1918 hei der unte: eingetraaenen Firma: „Max Lehmann“ in Görlitz folgendes einge- traaen warden: Dem Kaufmann Hans Ebert in Görliß ist Prokura erteilt. Amtsgericht Eörlig.

Golaberg, Sehles. i

Nordenham. Fn unser Handelsregister Abt. B Seite 69 ist heute zur Firma Wank süe Wiucja- dingen, Grselischaft mit beschräukterx Haftung in Blexen mit Zweignteoder- lassung in Nordenham jolg:ndes einge-

Dur Beschluß der Gesellshafterver-

bei der Firma Terrain. Geseltschaft, Gesell!chaft mit beschränkter Daftung în Lünen, beute cingetragen:

Landwirt Hermaun Forck zu Libye ifl hréèr ausgesHieden und an seine Stelle der Nechisanwalt Dr. jur. Konrad Wolfes in Dortmund ¿zum Ge- fchüftsführer bestellt worden

Kommanditisten; die Gesellshaft hat am 7, Junt 1918 begonnen; fedec ‘der heiden persönlich haftenden Gesellshaftor tit zur Vertretung der GeseUscaft felt t indig be-

ch

Dem Friedrich Juesten zu Milspe und dem Albert Bilsteta Sesamtiprokura erteilt,

als Geschäftsfü ¡u Altenvöôrde ift

IL. Am 17. Juni d. As. uuter Nr. 145:

Die Firma König «& Cg. mit dem Stye in Rousdorf uno als deren Inhabex: Ernst Köntg, Fabrikznt in Ronsdorf, und Wilbelm Hettmann, Fabrikant in Kabel,

Lünen, den 20. Junt 1918.

Hasve, den 18. Zunt 1918. Köntgliches Amtsgericht.

In unser Handelsregister Abt. A it Königliches Amtsgericht.

Beute bet der unter Nr. 106 eingetragenen Firma Friedrich Lust, Sotel (chwarzer Kdier zu Goldberg vermerkt worden: Die Firma lautet jegt: Frievrich Lustz1 SFuhzber &Klara Lust, Hotel schwarzer Adler

faumlung vom 4. Junt 1918 tit die Ge- fellidaft aufgelöst wo: den. Der bigtertge Prokurist August Meyer in Blexen ist Liquidator. Novrdeaham, den 13. Juni 1918, Amtsgericht Viutjadingen.

Ia unfer Handeléregister A ist heute

Fn unfer Handelsregifter Abteilung B der unter Ne.

N-. 11 ift het der Firma Carl Dau, Pedvinghaus Gesellschaft \{ränït:r Haftuog

eingetragenen Handels8gefellshaft: Wilhelm Nitschke « Co. Vreslau, Zweig-

geb. Evert, ¡u Alzeuvörde

as Handelsge: Us@aft seit 15. Mai 915. Königl. Amisgericht Rousdorf.

Rostock, FieckIb. [20532]

Nürtingen. In das Handelsregister, Abteilung für Gesellschaftéfi men, rourde heute neu ein-

Fnhaber ist Witwe Clara Lust, geb,

Eb’rt, zu Goldberg. utederla\sung Ly, eingétragen :

heute eingetragen, daß die Gesellschast Der Kaufrana Wilhelm Nitschke zu

durch Beichluß der außerorzentlichen

Fn das hiesige Hand-lsreaister ijt heute

zur Firmx Baltische Landbauk Lktien- gesellschaft eingetiagen worden:

Guiddverg. den 12, Junt 1918, Kgl. Amtsgericht.

Golébrrg, Schles.

Breélau ift aus der GeseNschaft aus- in Lyck ift

GBesellsGafierversamwlung vom 7. Juni 1918 aufgelöst ist und die bitherigen Ge- sellichafter und Geschäftsführer Carl und

geiragen die Firma Meta!lbearbeitung®- werkitäcte E. Veck, Gesellschaft mit

Die Zweigniederlassung beschräuster Hafiung in Nürtingen.

An Sielle des aus dem Vorstand aut

geshiedenen Walter Löffler zu Doberan it dex Rentner Fohannes Lemke zu Noîtock Le S der Geselischaft estellt.

Theodor Pebdinghaus zu Altenvördz Li- Bei Durchführuvg der Liquidation hat jeder Liquidator felbstäudige Vertrxetungs#befu Haspe, den

aufgchoben. Lyck, den 19. Junt 1918. Königl. Amtsgericht.

Mittweida. Auf dem de Firma Herklos «& in Mittweida betreffenden

In unserm Handelsregister Abtetlung A ist unte: Nr. 124 di: Firma Bermanu Schmidt mi: dem Si in Golvverg, \ uvd als deren Inhaber der Polstermöbelfabrikant Hermann Schmidt in Goldberg, S&le\., eingetragen worden.

Gegenstand bes Unternehmens ist die Hzritellung und der Vertiied von Werk- zeugen, Werkzeugmaschinen und fonstigen in die Metallbrancze fallenden Gegen- insbesondere P:äiisionsgartikeln. Zur Erreichung dieses Zwecks ist die Ge-

quidatoren sind.

8. Junt 1918. Königliches Amtsgericht.

Rosto, den 19. Juni 1918. Großherzogliches AmtêgeriÆt.

RÜüStringon. 20585]

Soldberg, Lchil., den 14. Zunt 1918.

Wal. Amtegert(t jellshaft befugt, andere gleihariige oder

Blatt 425 des Handelsregisters A ift 1 9 Y ähnliche Unternehmungen zu eiw?rben, f

heute eingetragen worden: Der Modell-

Feilsberg Fa unser Handelsregister A ist heute

In unser Handelsregistir Abt, A tht

untér Ne, 225 als neue Firma heute ein- getragen: WUuna Gruner, Nüstriagea, Fahaberin der Fitma ift die Ede'rau Anna Bruner, geb. Naitebey, tun Rüsteiygea, GSescäftsweig: Kolonialwarenze chift.

an lo!chen zu bet:iligen, deren Bextretung zu übernehmen und Verkaufsstellen zu et- Der Gesellscastöoyertrag ift vom 19. Juri 1918. Das Stammkapital der Gese list beirägt 10 000 e. Geschäfts» iuhcer ist Albert Halinz, Kaufmann in Bekanntmachungen erfolgen durch den Doutschen Reichsanzeiger.

fabrikant Johann Louis Adolf Käiger îin Ber[tn t Znhaber. die im Betriebe des Vesifts begründeten Berbinelichlciten tes früheren Fnhabers. Mittweida, am 21, Funt 1918. Eöntgliches Amtsgertczt,

Gta, Lauenb.

Goldberg, SCcRieS, Ja unserm Handelsre.tfier Abteilun ¡ A Ut unter Nr. 125 die Firma Heinrich Delbig mit dem Siy in Golderg, und als deren Inhaber der Holz- und Obsihändlez Heinrich Helbig in Golzbe:a, S&l, eingzetrzgen worden. Goldberg, Sckl., den 14, Junt 1918,

unter Nr. 105 die Firma Walter Pres Maschinenfabrik in Heilsberg," Iris haber: Fabeikbesizer Walter Pres in Heilsberg, etrgetragen. betrieb umfaßt ctne Mafschinenfabtik für landwirtischafilihe Maschtaex. Hrilsberga, den 19. Junt 1918. Köntalt®es Amtggertcht.

Gr haftet nit für Der Geschäfts-

Plo!ngen.

Nüfllringea, ben 15. Jani 1918, Großherzoglides Amtsgericht. Ubt, 1.

Müstringenm. [20584]

In das Haudelsregisler B bes unter-

; i on 21 20 ¡ ¡jeihneien Gerichts ist heute unter Nr. 2 ey R at

K. Württ. Amtsgericht Nürtingeu.

A A e R M AE E V R,

Kgl. Amtsgerkht, WŒWerserd.

Fn unser Handelsrezi®er Bbt. A ist

untxr Ne. 226 als nzue Firma heute etin- geiragen: Kaxl Folfkers, Rüftringeun. Inhaber der Firma “tit dèxr Kaufmann Kail Folkers in RNüstringen. Geschäfts zrwoetg: KolonftalwaziengesGäft.

In das Haudelgregister Abt, A ist unter S u „f Cn R n Herford und als deren ZSnhabex dex M A Rad Bent Wilhelm ohe zu Herford heute eingetragen. Serfort, 20. Junt 1918.

Königliches Artt2gerit,

eingetragen worben : Kohlenhantels-Belellichaft mit bee lräntier Gafinntg ia Mölla. Gegin- Unternehmens: Breanmatertalien und Hekt. Das Stamm?apital beirägt 25 000 H. Geschäftsführer ist der Kau|mann Robert

O fonbackh, fiain. VBelanntmachung. In unser Handelsregister ist unter B/106 eingetragen worden: Bur Gesellschafter- beichluß vom 6. Mat l. Is. ist die Firma Lubwig Docge Gesellschast mit be-

In das hl¿fige Handelsregister A Nr. 140 Firma Richard Dancehl’s Verlag in Goslar heute folgendes ein- getragen : Ietiger Inhaber: Paul Friedrid Kurt Scholze in Leipzig MR-chisyerhält- nisse: Der U-bergang der în dem Betriche des Geschäfts

Vt zu der Handel mit

V :rbindli-

Rüstringen, den 15. Juni 1918. Großherzoglihes Amtögeriht. Att, 1.

ERÜGÉTÄBRZgON. [20583]

Swwolz in Berlin. Dte Geselischaft ift ves&ränkter Hafiung.

jGräntter Daftung zu Offeubach a. M. g‘änvert worden tn: fabrik Autoiherm, Geselsckchaft mit

egründetez Mohornlimburg.

d: T t ; 4 a F A G F4 In unser Handelsregifler Abt. A ir. 87 cine Sesel schaft mit

keiten ift bet dem Erwerb des Geschäfts Der SesePschafts-

du: ch K»rt Scholze autgeschlofen, ebenso

e Meta Atogréz-

Fn unser Handelsreg!ster Aft. A tit

ynter Nr. 227 ‘als neue Firma heute eirgetcogen: Wiiheis Erdmann, Nüstrtngen. Inhaber der Firma tft der Kausmann Wilhelm Erdmann in Nüstring[!u. Geschäftezweig : Papter- und Schreibwarenges{häft.

ist bei der Firma Draßtwerk HSoßen- limburg Vorctex & Röhx in Vohei- limburg folzendes elngetraget: Kaufmann Hetaric) Shulte-Mahde Haspe ist Besamtprokura mit etnem der Kaufleute Wilhelm Nummenholl, Wilhelm Brand und Louis Frertihmann hterselbit

Hoßeulimburg, den 20. Fuant 1918.

vertrag iît am 23. April 1918 festgestellt,

N13 nicht etngetragen wtid bekanut 4é-

wat: Die Veibffertlihuvpen der Ges-ll-

{haft erfolgen auv?s{ließlih vurch den

DeutiGen Neihsanzefger.

Mölln i. L., den 17. Juni 1918, Könteliches Amtsge:ichi.

bes%z int: v Paftuug ta Liquidation.‘ Offenbach a. Mair, d2u 17. Zuni 1918. Großherzogliches Amtsgericht,

ist ver UVeber„arg der Forderungen auf, aeshlofsen, jevoh mit Ausnahme der zur Oktterméfse 1917 zuc Versüguna g: stellten und ter im Nechnungêëjahr 1917 und für Zeit vom 1. Januar 1918 bis zum 1918 Hbevingt

Goslar, den 10. Juni 1918.

Tour ge, Badem.

Handelsregistereintrag Abt. A Bd. 1, D.-Z.245 Firma Antou Vfaff, Essig- und Beauntweinbrennerei,

16. Februar VBerlagg3art kel.

RNüstringen, den 15. Funi 1918. Großherzogliches Amtsgericht, übi. 1.

Saarbrücken. [20586]

ŒosSbach, EBadorn.

Königliches Ämt?gericht. s Le E, ba In das Hantkzelsregister 4 bier Bh. 1

Gi O&íy R.

Offenburg —: Nuanmehriger Fnhaber

Königlicwes Amtsgericht. niglides Amtsgericht der firma ist Wetnhäadler Leopold Bloch

Im hiesigen Handelsregister A Lr. 1096

ist heute bei der Firma Steinbrecher ck& runtes in Saaxbeü@en 3 ekngetragen werden:

D.eZ, 366 wurde heute eingetragen :

Firma Heinrich

Zweigniederla}ung Handelsgeselishaft.

Enmsterburg. |

In das hiesize Handelêrezister B it am 17. Junt. 1918 einaeixagen die Klein- febluagEg: Mlt m. v. D. für bew

in Dffenburg, auf welchen das Geschäft nebîi Firmx durch Kauf übergegangen tft. Dem Kaufmann Anton Pfaff in Offen- burg ift Prokura ei teilt.

Unter Nx. 166 unseres Hande"?3regifters it beute die Firma Simon Mevezkie- wiecz, Zentral-Drogtrie Gofiyun, ucd als deren Fahaber der Kayfraarn Simon

Die Prokura des Kaufmanns Emil

SteinbreGer ia Szarbrücken ist erloschen

haftende Gesellschafter find: Dr. Heinrich Propfe Witwe, - Elisabetha Karoline geb.

Sofie Cbarlotte

Landkreis Insterburg, Fusterburg. Üeterneßmens Verwaltung

Offenburg, den 20 Juni 1918. Großh. ‘Amtsgericht.

Oppen,

Mrockiew cs in Gostyn einaetragen worden. Amisgerict Gostyn, 18. Juni 1918.

Gram i A Os

Geg’nitand Stnrihiung, Bergebung von Wohn- und Wirtshafts-

Saarbrüääeu, ten 20. Junt 1918. Köntgliches Amitszericht. 17.

Saarkriick 6. [20587]

[ Im hitfizen Handelsregister Abteilung B

von Kirchenbeim, in Binau, Ernst Arthur ) lit heute bei dec uvter Nr. 46 eingetragene

beimiiälten im Landkreise Insterburg für Al-rander DetnelH Propi zar Prepfe

In unfer Handelsregifier A tft am Arbeiter, Handwosrker und diz diesen sottal

20. Juni 1918 unter Nr. 271 eingetragen:

Jui hiesigen Hande!sregister A Nr. 1100

{t bei der Firma Wolter Steinbrecer Gruben- uud Vüttenbedaxf8artifel in Saarbrücen 3 heute eingetragen worden :

Firma Oppelner Textilosewerk, Gefell. haft mit beschräutkter Daftunt Zweigniederlassung Dptielu eingetragen worden, daß dur Beschluß vom 18. April

Annamaite &lisabeth Charlotte Beatrtx Provyfe in Binau und Stegfried FXcachim Pt u. Dr. Alexander Propfe Witwe, Sofie Cbarlotte géb. von Kirhen-

cleistehenden Beru!fsstände, für Kr!legsbesmüdigte, Kretegswitwein und f 2) Die Förderung der W: hlfabriépflege im Kreise Jafterburg.

Ka:1Ußurann, Gumbinnen, Pferte- und insbesond.re

Biebgeschäft.

Köntzl. Amtsgericht Gumbinnen. Propfe tn Binau.

Friegéteiintbh=er.

Die Prokura des Kaufmanns Em

Steinbrecher in Saarbrütcken ift erloschen.

E all, Scizwähiecti Fa das Handelkregtister, Abt. für Ge-

it heute hei der Ficma

Lippmaun Wolf «@& Sohu in Hall

_Ernit Arthur Alexander Heinrich Propfe, Annamarie Elisabeth Charlotte Boatrix Propse und Siegfried

1918 der § 11 des GeseUschaftevertcags über die Zusammensetzung des Aufsichtara1s geändert ist.

Staumfkta1pital: 90000 46. Geschäfiétfüh:er :

De er Kreiscuss{ußisekretär Ernst Strune in Insterburg,

\selschafté firmen

Saarbrücken, ten 20. Junt 1918, Königliches Amttgerict. 17.

Selhlenusingen. [20588]

Propfe in Binau find vou der Bectretteng der GesellsGaft und Zeichnung ber Firma au2geschlofen.

iZHesellscaft mit bes(ränkter Haftung.

Amtsgericht Oppelu, 15, Juni 1918, Der Geselisczastsvertrag ist am 3. August R P ZASS A S

Pulsnitz, Sachsen,

ein1etrapea worben : Als weitere persönli haftende Gesell»

In unser Handelsregister A ist beute

76] | vnler Nr. 132 die Firma Friedri Schmidt, Fvauceutoa!d, und als deen Inhaber der Glasivstrumentenfabrikant Friebrih Smidt in Frauenwald einge- tragen worden.

1917 feffgeitelt. Die Vertretung erfolgt durch cinen Geshäfisführer, weler be- rechtigi ift, die Firma allein zu zeichnen.

Kal. Amtegerißt Justeerburg. Marisrmhte, Faden.

Fn das Handelsreaister A Band 1Il O.-Z. 217 ist zur Firma Alfred L+h-

\ch2fter find eingetreten : 1)- Berihold München, è. Zt. tm Feld, 2) Lcopold Wolff, Fabrikant in München, 3) S eafcied Schwatzenberger, Fabrikant in Stuttgart, j F»der von thnen {ist zur Vertretung der

Auf Blatt 268 des Firma Au betr, Ut h

Handelsregisters, die gust Teubel in Pulsulhz heute etngetragen worden, der Kaufmann Paul Oskar Teubel Pulsniy als Inhaber ausgeschteden und Teubel, geb. Freuden-

Mosbach, den 19. Junt 1918. Gr. Amtsgericht.

Bib auscen, Ela.

D andelsregister.

Tim 20. Juni 1918 wurde tn Band VII Nr. 196 des Gesellihaftsregiliers bei der

Marthe Alma verw. bera, daselbsi Inhab

Schleusingen, den 19. Juni 1918. Königliches Amtsgericht.

Schönlanke. [20589]

. Karlsruhe, Geschäft und die Firma sind va) Frank- furt a. Main verkegt. ift e: loschen.

G-\e0\M ft befugt. einfetragen! Du 17. Funi 1918

Ͼ, W. Amtsgertht Hall.

Firrna Jsolawerke St. Ludwig i/Eif. Fabrikation umd Paudel von electro- techuischem Fsoliermaterial, Gesell-

Pulênits, am 19. Funi 1918. | Königliches Amt3geruicht. Radeberg. :

Die Firma hter

In unser Handelsregtlster Ahteilung A ist fei dec uater Nr. 102 eingetragen

Firma Georg Levy ia Schönlaut€ heute folgendes eingetragen worden:

Haft mit beschränkter Paftung, iu St. Ludwig etngetragen: Die Gesell- \chaft ist aufgeldft.

Lundgerichtsrat Wa Gn

Mail, Scawänisch. Neueintrag im Handelöregister für Einzel-

Auf Blatt 338 des Vreauerei und Getränke

hiesigen T

Karlsruhe, den 21. Juni 1918, Grünberger

Großh. Amtsgericht. Zuma Liqulîdator ist

In Swhloppe ift eine Zweigni

lassung unter der Firma: Zweiggeshs vou Geoecg Levy, Dampffägewe, und Baugeschäft in Schönlanke  rihtet. nbaber ist der Kautmann Be ü Lecy tn Schönlanke, '

{ränkier Haftung in beute Ls igt, ina erloschen ist A berg, den 14. Zuni 1918. Königliches Amtsögericht,

Kempten, Alg üu SDaudrlsregistereintrag. Bauunternehmer Lindau, b-treibt unter der Firma „#rarz Mager Bauuuteruehmung füx Hoc- und Tiefbau und

pee e NIREO Josef Borex in Basel Kaiserliches Amtsgeri®t Märhausen.

fi men: Joßann Heinri Franz, In- baber Hermann Frans, Tektgwarenfahri

Den 13. Juri 1918. K. 2W. Amtsgericht Hall. Landgerichtsrat Wagner,

sellichafi mit be E He rwoorden, d 6 [205661 tbation die. Fire erte In unser Handelsregisier Äbteiiung A Nr. 989 ist heute die Firma Deinrih

senbeton,

Gchöulauke, den 19. Juni 1918, 7 Königliches Artsgerichl: --

[20626] nofseuschaft mit unbeschräukter Saft-

Worms. Bekanntmachuug. [20605] » f u bdflicht tin Kembs ?ingeiragen :

Das Erldshen der Firma „F. & S. | Nischmaun“ in Worms wurde beute | im Handelöregister des bicßgta Gerichis | St cingetrazen. ; : Bors, den 20. Juni 1918. Großherzoglih:s Amtsgericht.

Eichstätt. [20617], Husum. Betr: ff: DarlehenskassenvercimOber- j Et-tragung in das Genossenscaftscegister. G infaufëgeuossen!56ft 370 a, hierfür Wittmann, Vétbarl, j einigien Muler des Areise@ Husiuu, in den Vor- leiagetragecne Wenossenshaft mit be- - ränkt: Dastyuflict, Dusuut, | Gegenstand des Unternehmens: GSemeins- | \chaftliher Einkzuf von Nebhftoffen, Febrkis- ; katen, Werkzeugen und teren Abgabe an ! die Genossen.

Die Haftsumme beträgt 300 H.

Die böhste Zaßl dec

fheim. j

Handelsregister Abt. A „Eingeisen & Horn, Fahr- u wurde eingetrag ifelaus Singetsen

. 488 »ye e. V, m. M1 D, Âl

Witwe it zufolge Das Geschäft wird Otto - Horn,

red Und Der TCrinci

i F: U ODberhochitadt,

eetn8vorfieher

Katserlic;es Amisgeriht Minlhauseu. D

: München.

GSenuossznschaftsregifer.

Wragútweizbrenr erei

res eingetragene Venossenschaft

Än 4d de 4 É g24 veszeEntter

m Gesellschafter ] N unter der bi2becigen

tgefübrt ca fortaelr 91, Junt 1918, coßh. Amtsgecict.

ichitätt, 19. Ja K. Amt3gertcht.

E}

Worms. Wefaunztmacung. [206801] Im Hande! 9regisier des hiesigen Gerichts wurde heute bei der Firmnzx „vau Baerle d Fomp Geselischaft mit beschränkter Hafiung“ in Worms eingetragen: Die SF 1 undo 4 ber Sagzungen sind durch Beichluß dex Gesellihafter vom Dn 1918 geändert.

ie Fitma der Gesellshaft lautet jett: Rheinische A TER Iu E Gen schaft mit beschränkter Haftung“. egenstand des Unternehmens tft der Besig dèr der Gesellshast geßörenden Liegenshafien und Maschinen und deren Ver: yachtung. Die den Herren Gduard Bergner, Pet:r Willy SBambah und Karl Uhÿrig ertcilte Kollektivprokura if

Michatätt.

Parleßeuskassenvocrin Pfarrei Waltkirchen, e. G. m. u. H. Auggaesck#teden : f - hierfür Bier|

Geschäftsanteile ! 5;

Lengenfelder , f eizer, Johann, GBasiwirt in Hermannsderg, als Borstandsmitglied, : der bisherige treter Bögerl, Alois, zum Stellvertreter bisbertge Borstaudkmitglied Seit, Peter, Sastwirt in Freihauies, gewählt.

EichKLätt, den 19. Junt 1918,

K. Amitsgeriht.

Dafipilicht. Peter Adam

ausgeihtehen. f i Boritand9mitglied: Josef Pauli, Delonom {in Untecha@tug. L 9) Lagerhausgenossenschaft Grdbing eingeiragene Genossenschaft mit Be- iicunfter Saftyflict. Die ESenera!versammlung vom 2 Aenderung des Statutt nah näberer Maßgabe des eingereichten Protckolls beschlossen. s

3) Vangenosse«s{aft des Verkehrs-

rso#zals Solzfirchza, eingeiragerue Genosseuschaft mit vescieäintt e Pflicht. Sth Holzfixchen. ch ¿aus dem Borstand ausge bestelitcs Vorstandsmitglied: Johann Die- finger, Statton8gehilfe in Holzkiren. Münxchen, 22. Juni 1918,

H, Amt3gerit,

Massau, Lan, i #2 unser Genossenschaftsregister ist hzute het Nr. 2 bei dem Dausenauer #Ppar- und Darlehnskasseuverein e. S. m, . Eingetragen worden: Mitglieder i aus Dausenau und Bürger- meister Epstein von Femmenau sind aus dem Vorstand au3gzeschtieden und an threr Stelle Landmann Christian Etbert L. und Maximilian Lotter, beide von Daufenau, gewählt worden. Naffau, den 18. Juni 1918.

Königl. Arntsgericht.

Nenrodoe. Fn unser GenossensHaft2register ift hzute bei Nr. 11, „Kousumverein Schlegel, e. G. m. b. §.“, eingetrogtn, daß der Schluß des Geichäftejahes 31. Juli verlegt ist. Neurode, den 17. Juni 1918. Königliches Amtsgericht,

Neurode. ) Fn unser Genossenschaftsregister ist bet Nr. 29, „Ybfuührgeuosseasckchast Neu- rode, e. G. m. b. §.““ heute eingetragen, daß der Spediteur Otto Steinbecg von hier aus dem Vorstande au8geshieden und an seine Stelle der“ Hotelbesigzer Anton Henischel hier gewählt ift. Neurode, den 17. I Königliches Amtsgericht. Nimptsck. c n unser Genossenschaftsregister zu Nr. 8 (PVáutheaauer Spar- 1. Darlehn®ë- tasscuvercia, eingetragene Genuoffeu- chast m. u. D. în Obex Pantheuau) st heute etngetragen worden, Wiedemuispächter Ernst Schaar in Dber Panthenau aus dem Vorstande ausgesc{teden und an seiner Stelle der Stellenbesiger Wilhelm Hübner in Nicver Panthenau in den Vorstand und daß das Vorsiands- mitglied Bertold Kranz in Pristram zum stellvertretenden Vereinsvorsteher gewählt worden ist. Nimbpt\s{, den 20. Junt 1918, Kgl. Amisgeri@t.

Nilrnberg. enosseusGaftsre: Verbaud !süddeutster Eiukaufs- Liefexrttugsgenusofseuscchafien Sénucidergewerbe, eingetragene Ge- nofenschaft mit beschränkter Haft- 6flit in Nürnberg. Johann Îtepomuk Feinets ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Nls Vorstandsmitglied warde neugeroählt

H o j Nürns- Fn das Genossenschaftsregister ist heute fans Water, Shneidermeister in Nürn

bei dem unter Nr. 9 eingetragenen Da- willer Darlehns?kafseuverein, Genossenschaft beschräukter Haftpflicht in Dawilleu folgendes eingetragen:

A Generalversammlung 922. März 1918 ist an Stelle des ausge- Vorstandsmitglieds, œéurgis Staktanis in Naufseden-Jakob dec Besitzer Wilhelm Kuhrau i Maz-Nauda- Balitrum in ten Vocstand gewählt. i n 5. Junt 1918. Köu!glides Amtagericht.

r Handel8xegister B ist bei der ragenen Firma Sieg- ebr. Shuvppener G. m. b. S, a heute folgendes eingetragen

er DeséUlsckchaft ist erloshen. s, Aunt 1918. Königliches Amtsgericht.

Vorstandsmitglieder sind: Thomas Rotb- î x x15 Malermeister, 5 ) N avi S@éHeuckel sen., Malermeister, Husum, Jos ; hannes Fick, Piinat Juf Statut vom 7. Juni 1918. _Die Bekanntmachungen schaft erfolgen unter der Firma der Ge- ! nofsenshaft in den Husumer Nahricten | oder im Husfumer Tageblatt. Die Willenserklärungen des Vorstandes { erfolgen durch mindestens zwei Vorstands } mitglieder; die: Zeichnung gesteht in der Zeilnennen zu der Fizma der Genossenschaft ihre Namensunter]chrt[t 7 5 hinzufügen.

Die EinfiŸt der Lisle der Venofe wäßrend der Dienfiflunden des Ger jedem gestattet.

Dusuni, dea 18. Zuni 1918,

D N fi S 4 o ù b, Köntelhes Amtsgericht.

Nr. 96 elnget

G wi § - Dein) N

auer in F-elthausen, des Vortiehers

nann, Dusum.

worden: irma d Die Fr der Genossen |

irt C. Gt s; E513 «2 D.

as Handelsregister B it zu Nu. 1: Gesellschast mit ung ia Leeste“ heute

Elsfleinh. In das hi:-fige Genofsenschaftsregister ist heute zu dem untec Nx. 3 eingetragenen Landroirtschaftiichca

Valentin Löde,

beshränkter Daf:

2\ch!uß der Generalversammlung vom 11. Mai 1918 {i an Stelle des Undwi:ts Carl Dunkhase ta Leeste und cines Stellcertreter8, Albert Wetien daselbsi, der Malermeister Diedrich Hüneke in Leeste zum Geschäfts-

ählt. den 18. Junt 1918. Kak. Umtksgeritht,

l Consumverein | Weise, daß di Elsfie!h uördlich e. G. m. u. H. Lon : C i folgendes eingetragen: An Stelle des

oar t = dia G Rot”

Dem Kaufmann Eduard Bergner Fu in Elsfleth Worms ist Einzelprokura ertetlt. L3orms, den 20. Funi 1918.

Großherzogl. Amtsgerit,

WÜurzbare. Curt Kavißsch Veelag in Würzburg, Die Prokura des Kurt Kabi ift er- Infolge Wealassuna des Zusatzes „Verlag“ lautet nun die Firma „Curt _ Der Siy dieser Firma wurde nah Leipzig verlegt. EBlirzburg,. den 15. Junt 1918,

Kgl. Amtsgericht, Negisteramt. W Er Zur Würzburger Ziegelei - Syndikat, Gesolicaft mit veschräukter Paftung iz Liquidation în Würzburg. Die Liquidation sowie die Vertretungsbefugnis des Liquidators Ludrwoïg Siegler it beendigt und die Firma erkoscken. Wlirzburg, den 17. Juni 1918.

Kgl. Amtsgericht, Negisteramt.

Ar Zbureg Gebrüder Wexst in Kißingen Prokura des Nathan Gerst und drr Jda Die Firma ist über- gégangen auf die Getreidehändler#witwe “da Gerst,

Hausfohns " ausge\hiedenen Vor-

sfianckem!talieds N. H. S. Gloyfstein in

Dalsper ist der Gemeindevorsteher Bern-

bard Schwarting tn Neuenbrok in den

Vorstand gewählt.

Glêfleth, den 21. Juni 1918. Großherzogltches Amtsgericht.

Tai Serslautern. Betreff: „Laaudwiris{haftlice Ve- 31gs- zud Übsatßgeuofseunschaft Klbis- un? Umgegend, SGenoftuschaft \chräntfter Safipflih“ mit dem Sige UlbiSheint

au2ge\Glerenen Beoistandêmitgliede i ¡eiedrih Everhaidt mitalied bestellt: Georg Körper, Landwirt in Etafelthum, Kaiserslautern, 21. Funt 1918.

Kgl. Amtsgericht Megistergericht.

Handelsregifter Abteilung A. wurde heute bei der Firma „Fuch8 u, Cie“ in Trier Nr. 904 einge-

Kabiuschz“.

hein d. Bfx. getrageue

Frank feart, dr unser Genossenschafttregister -— Nr. 31 Konsumverein für Frau. fart a. Oder und Umgegend, einge- ¿Logene Genossenschaft mit bescchräuk- ter Haftpflicht in Feraukfart a. D. ifi eingetragen: În der Seneralyersamrälung vom 10. Mai 1918 ist § 46 Abs. 2 des Statuts abgeändert worden.

Frankfurt a.

Stelle } Elbert IT.

Die Prokura des Kaufmanns Wascßko- witz in Waldracb ift erloschen. rier, den 18, Juni 1918, Königliches Amtsgextcht., Abt. 7.

Norfiand8-

den 19. Sun! 1918. | Kgl. Amtsgericht. D L

F reiburg, Breisgau, Geazsfenshafisvecgister. Fn das Genofsenscaftsregtitecr Band 11 D.-Z. 9 wurde etngetragen: Lirtschaftsstelle vex Handiverxks- ammer Freiburg i/B., eingetragene Gesosseuscchaft mit beschränkter Hast- pflicht, mit Stß fn Freiburg i, S. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb von Ges{häften, welHe der Fôrdes- rung d:s Erwerbs und der Wirtschaft des Handwerks dienen. y Die Haftsumme beträgt 300 6. Bis zu zwanztg Gesäft8anteise sind zugelaffen. Der Borstand besteht aus Syndikus Hermann Eckert, Freiburg, Vorsizender, Malermeister Friedri Ludwig Meyer, Freiburg, Stellvertretzr, Geschäftsführer Schneider, Fontrolleur. Das Statut dattert vom 9. Juni 1918, Bekaantmahungen der Genosseashaft erfolgen unter ihrex Firma in der Badischen Sewerbe- und Handwerkerztitung in Naclg-

Zur redtsverbindlißen Zeichnung bedarf es ver Unterschrift von mindestens 2 Vor- standsmitgliedern. Cinsiht der i während der Dienstsluadben des Amts- gerichts jedem gestattet. Freiburg, den 18. Juni 1918, Großh. Amtsgericht,

Gentliin. / J

Im Genossenschafisregister Nr. 10 ist am 20. Zuni 1918 beim Konsumvereciu Altenplathow, i anosseuschust mit beschräukter Safst- vflicht, eingetragen, daß an Stelle des Maurers Wilhelm Smidt der Lrbeiter Wilhelm Stärke aus Altenplathow in ven Vorstand gewählt ift.

Königliches Amtsgericht Genthin.

Lei delberg. Genossen!chaftsregistereintrag. Baud 11 O.-Z. 4. Lieferungs- unv Einkaufägeuosseuschaft dex Slofser- meistez, etngeteageue Geuosseus{aft mit befräntter Paftpflicht in Heidel- Das Statut ist am 1. Mat 1918 festgestellt. Gegenstaud des Unternehmens ist dle Besaffung der zum Betriebe des Schlossergewerbes erforderlien Bedars8- artikel im großen und Verkauf dérselben im kleinen an die Mitglieder, Uebernahme von Arbeiten und Lieferungen und Aut- führung durch die Mitglieder, überhaupt Schaffung yon Ginrißtungen, welWe die Förderung des Erwerbes und der Wirt- \chaft der Mitglieder bezwecken. Haftsumme beträgt 500 6, Z:hl der Geschäftsanteile fünf. Die Be- Fanntmaungen erfolgen unter der Firma in der Badischen Gewerbe- und Hankbs- werlerzeitung tin Karl9ruhe, verbtndlichen Zeichauag für die Genofsen- {ast müssen mindestens zwei Mitglieder des Vorstands unters{reiben. Vorstands- Hartenstein,

In das Handelsregister Abt. A Nr. 339 {sstt heute eingetr@gen die Firma Helurich Sahl in Viersen (Kh1d.) und als Jn- haber derselben der Kaufsmar.n Heiarich Sahl in Viersen.

Geschäftszweig: Leder- und Lederwaren- fabrik, Vertrieb tetnischer ärltkel für ten Jpduitriebedarf.

Viersen, den 13. Junt 1918.

Köntgliches Amtsgericht.

Weisspnfeis. Im Handelsregister A 60 Firma dermaun Nothe in Weißenfels ist am 19. Juni 1918 eingetragen: Hermann Rothe Weißeufels ift Prokura erteilt. Amtsgericht Weißeufels8.

Wittenberg, Bez. Wille. [2059]

Im Handelsregister B ist tei der unter Nr. 11 verzeichneten Fixma WUktiengescl- hast füx automatischen Verkauf in Beriin mit Zweigniederlaffung in LWitten- berg in Firma Kaut-Cacso- & Choco- laden Fabri? Xittewberg heute rin g?- tragen, daß das Vorstandsmitglied Kaus- mann Henri Elias tn Hamburg gestorden ist.

itteuberg, Bez. Halle, den 20. Juni

Königliches Amtgeriÿt.

Wittonborg, Rz. Malo.

Im Hantelsregistec B tf "e* der uyter Nr. 23 verzeichneten Firma «a tiin- werk Pratau Gesellschaft mit be- \hräukiee Haftung in Witte Berg beute etngetragen, ‘daß die BVertrelungs- befugnis des bishertgen Geschäftsführers Evgen Thierig erloschen uvd der Architekt Curt Klein in Wittenberg zum Gcschäfts- führer bestellt ift.

Wittenberg, den 20. Juni 1918.

Königliches Amtsgerit.

Wittenberg, R. alle. Ja Handelsregister B ist bei der unter Nr. 34 vérzelchnetra Firma Gesenschaft mit beschrüukier Haftung in Wittenberg heute eingetragen, daß der Sly der Gesellshz:ft nach Berlin Der Gegenstand des Unter- nehmens ist ausgedehnt auf ten Handel mit Feldbahnen und Baumaterialien aller Art sowie auf die Ausfuhr dieser und ver- wandter Artikel, ferner auf alle damit zusammen. hängenden Stammkapital ist un 80000 6 erhöht und beträgt jet 100 009 s, tretungsbefugnis des bishertgen Geshüstt- führers Kaufmann Arthur Slegheim in Vittenbera ist erlosch-n. Der Kauïmann ) Freiherx v. Hutten tn Char- lottenburg ist zum Geschästsfühcer bestelit. Der Gesellschaftsvertrag ist bezüglich der borstehenden Beschlüsse geändert. itteuberg, den 21. Junt 1918, Königliches Amtsgericht.

Worms. Befauntmagig. [20603] Firma „C. M. Goldsckmidx mit besc{räulkter Sastarg““ Worms wurde heute tn unserem Handelöregister etngetragen: Vie dem Kaufmann Gusiay Herrmann etleilte Prokura ist erloschen. Worms, den 20. Juni 1918. Großhérzoglißes Amtsgert@t.

Worms. Befauntmaßnug. [20604] delsregister des hiesigen Ge- durde heute bei vér Firma „Ph. tr“ in WormsS eingetragen : Uquidator Friedri Nishmann ist

er frühere Gesellschafier der aufge- J n offenen Handelsgesellscafi Herr Q Scharmann {s ausges{chteden. ls neuer L'quidator {t Dicektor Jultus "ller, Kaufmann tîn Benratb, bestellt. orms, den 20. Funt 1918. Großherzogliches “Amtsgericht.

amn L E A Ht E T A: A E

Karlsruße, Baden. In das Genossenscaf

genofseuschaf: des Vexeius der Zi- Zakalhönudler, getrageue Genossenschafît Huftpflicht, eingetragen: Durch Beschluß der General- versammlung vom 8. April 1918 wurde 8 41 des Stata1ts geändert. exfolgen die Bekanntmachungen der Ges nossenschaft in Zukunft nur noch in der „Diffiztellen Deutscher Zigarren - Laden - Jnhabzr în Harburg“. Karlêxuhe, den 21. Juni 1918, Großh. Amtsgericht. B 2.

Langenburg. Fn das Genossenschaftsregister Bd. 1L Bl. 9 wurde heute bei déc Firma Fräu» fischer Noßleutousumvercin, cinge- ¿ragene Genosseunsch@sft nzit besi äuk- ter Haftpfliczt in Gerabrouu cinge-

egister ist ¡u Eiukaufê-

ichräuktee Karlsruhe,

Gerst ist eiloschen.

Brebfelder Dem Kaufmann Lui Gerst in Kitzingen ist Prokura ertetit. Wrezburg, den 19. Junt 1918,

Kol. Amtsgericht, Registeramt.

7) Genossenschasts- register.

Fu das Gencssenshaftsrezisler wurde beute bei der Firma onsum- ckÆ Spar- füe Geislingen bei Balingen und Umgegend, e. S b, H. in Geislingen elagetra Dur Beschluß dec Genera! lung vom 26. Mai 1918 ift die Haft- summe eines Genossen tür einen Ges(häfts- anteil auf 50 6 erhoht worden. Den 19. Juni 1918. Kgl. Amtsgericht Balingen. Landgeri&tsrat Xeller.

ERaASS un. [ Fn das hiesige Genosseuschaftäreaister ift heute zur Viehverwertung8genosfseun- \chat Twistriugen uud U eingetragene Senofseuschaft mit be- schränkter Hastpflicht ia Twisteingeu, eingetrazen, daß der Pächter H, Meyer in SWesenstedt und der Hofbestzec B. Nobis tu Brümsen aus dem Vorstande auageshi-den und an ihre Stelle der Väter Heinri Dethmer in Egenhausen uad dec Hofbesizer Heinrih PVèeyec in Uessinghausen getreten find. Bassum, den 20. Juni 1913, Königliches Amtsgericht.

Rentken, O. S. Smn Genossenschaftéregister ist heute bei ter GornmoslaskI1-BRank depPoay- towys, Obverschlestste Depositeubank e. S. m. u. S. in Schwientohßlowiß mit Zweigniederlassung in Beuthen . S. und Lipime eingetragen worden : Æultus Mehlich ist aus dem Vorstande ausge\Gieden.

Amisgerißt Veuihezn O. S.,

den 17. Junt 1918,

Breslau. : Fn unser Genossenschaftsregister Nr. 93 ist bei der Tischler-Rohstoff- und MWer!- eingetragene Seuoïeu- esräukter Haftpflicht in Noseuthal am 11, 6, 1918 eingetragen Stelle des ausgeshtedenen Tischlermeisters Friedrich Flötbe ist der Tischlermeister Karl Lange, Breslau, in den Vorstand gewählt. Amtsgericht Breslau.

Balingen.

geuossensch#ft

der Generalyvasammlung vom 24, März 1918 wurde das Statut abge- ändert, Die Firma lautet jeyt: Württernn- bergischexr Kohlenveririrb, eingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Daftpslicht in Gerabronn. Der Segen- tand des Unternehmens ist nun der -Ein- und Verkauf von Kohlen und Brennstoffen aller Art auf geméetnschaftti&e Rechnung. Die Bekanntmachungen der Genossenschast erfolgen uúter deren Firma und wérden nun von allen drei Mitgliedern des Vor- stands derselben unterzeichnet. folgen außer im Gerz2bronnecr Amtsblatt im S@wäbishen Merkur uvd werden außerdem den Mitgltedern zugesandt. Den 21. SFunt 1918.

K. Amtsgericht Langenburg. Oberanitsricter Holland.

Genofsenliste

istexeiuntrag. Wiagetrageze

Fr

29, April 1918 wurden Aenderungen der Sazung beschloßen.

Gegenstand des Unternebmens ist der Einkauf der zum Betriebe des SHhneider- gewerbes erforderlihen Fertig- und Halb- fabrikate und der Verkauf an die Viits glieder sowie die Uebernahme von Arbeiten zur Ausführung dur die Mitglieder. Die öffentlichen Bekanntmahungen d daft erfolgen im „Bundeês-Drgan dex Deutschen Schneiders

Nüruberg, 19. Junt 1918. K. Amisgeriht. Reg.-Gerißt,

getragene

des Bundes Jnuungen".

Oifar Ulrich am Genofsenschaft?register Nr. 8 tit bei der Neukirchen - Nepelentr Mühlen genofsensctaft „Alte Mühle“ e. G. ur. 6. S. Neulirhea Lei Mörs heute

An Stelle des Arnold Völlershen ist der Landwict Hermann Leimkühler in ens firhen in den Vorïland gewählt wordeud Wsör8, den 1. Juni 1918. K3ntgliches Amtsgericht.

Müilhausen, Els. Genofsenseastsregister. Am 20. Juni 1918 wurde tan Band IIT Nr. 17 bei dem Wornacher Darlehus- fafsenvereim, cingetragene Scunofse- schzaît mit unbeschränkter Haftpflicht, in Dornach eingetiagen: An StePe des verstorbenen Iosef Kriegel tit dec Schlosser Georg Mauser {in Mülhßausen-Dornach zum Vorstandsmitglied gewäßlt. Kaiserlihes Amtsgeri%t Mülhausen.

MüIlhkauson, Eis. BVenofseusGaft&register. Am 21. Züunt 1918 witrde 35 bet dein embe Nisfer’ecer Dars

lehuskasseuverein, eingetxagene Ge-

die böte én das Genoff enschaftsregifier ift bet der Spaxr- und Darlehustasse, e. G m. 13. H., ia Belau eingetráâgen : 5

Kaufmann August Hansen tn Belau ist aus dem Borstand ausgeschieden und der Stellmacher Johannes Suhr inSchmalensee zum SiteUlvertreter gewählt.

V1su, den 20, Junk 1918.

Königliches Ami

Preoucsisch Eylau. Fn unfer Gencessenshaftsregister ijt Q Ostyzeußische Dounigverkaufêgeuossenschuaft, Gensffseushaft \Gräuktex Daftuflicht, in Pr. Eylau folgendes cinactraaen worden: Die Genossenschaft ist dur Bes{7uß bér Gener2Tvercsammlung voz 21, 1918 aufgelöst.

geuossensckchaft

f j schast mit Zur rechte-

Gesellichaît

Sqlofsermeister in Heidelberg, L iht der Lisie der Genossen ist während ver Dienstjiunden des Gerlchts jedem ge-

ZRrics0n, West. Genofsenschaft3reglfler eret Geuosseuschafï Dembotwa- getragene Wexnosseusc{chaft mit unvesch{chräutier Vaftpflith burg ist elogetraget,_ tretera für die zum P

Heidelberg, den 20. Junt 1918, Großh. Amtsgericht. ILL,

Hirgschherg, SCHOS,

In den Vorstand der Spar- uud Darx- lehnêkasse e. G. w, 1. H. in Grunau it an Stelle ves Gut8beflzer3 Heinrich Stellenbesißer !

t in Witten- zu Stellyzer-

eeresbtenst einbe- Borstanvsrnitglieder August üre- August Hagedorn die Landtoirte deking und August Hillemeier | qus Wittenburg in den Vorstand gewäh vorden HeD , H Briesen, Weslpp., den 20 Juni 1918: 1 Königliches Amibtgeri®t,

Lablack, 2) Prozt agr:

| Ditixich - de G Bub rf fn Grunan elg2lreften. in Band T1

yiau, den 19. Juni 1918,

Königl. Amlögerihht,

¡uvarg L Si, den 20. Junt 1918,

“Königliches Arutsgericht,