1918 / 150 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7) Niederlassung x.

von Nechisanwälten.

At Lis n die Liste der bei der hiesigen Land- gert zuaelaffenen Rechtsanwälle ist beute der Rechtsanwalt Dr. Vrüucdetg eingetragen. Efffeu, den 24. Junt 1918. Königiiches Lanzgertcht. G echtsanwalt Röper ist am 24, ‘Jani 1918 in die Lifie der bel dem Umt9gerihi in Efsen-Nuhr zugelassenen Rechtsanwälte unter Nr. 78 eingetragen. Effen-Ruhr, den 24. Junt 1918, Königlkches Amtsgericht.

S) Unfall-.Juvalidi- uts: 2. Bersicherung.

[21508] Taba? -Berufsgenossenshaft.

Gemäß $ 9 der Satung werden die Herren Geuoftnshazftémitglieder bierdur zur dletiährigen ordentlichen Genossu- scHastsversammiuug ¿ingeladen, dice am Dienstag, den 23. Juli, ¿2 Berttn, Sa20y- Hotel, tedrihstr. 103, WVor- mittags X0 Uhr, stat ifindet.

Zum Ausweise der Mitglieder dient der

Mttglledshein.

Bevolimäthtigt-e (S 688 der -Nelhsyer-

serung orduung) haben fh dur schrift- lie Vollmadhten ausweisen. Tageëordunngt

i) Verwakltungsberiht für das Jahr 1917.

2) Bertcht über die Prüfung und Ab- me der Rechnung für das Fahr

3) Neuwabl des Nechnungsprüfungsaus- {usses (8 12 der Satzung). :

4) Fesiflelung des Bora Tags der Verwaltungskoften für tas Ge)chäfts-

jahr 1919

9) Erböbung des Betriebsstocks.

6) Beshäftii@e Mitteilungen und Au- e aus der Mitte der Versamm- ung.

WVerlin W. 50, Prager Strafe 16, den

27, Zuni 1918. Der Vorstand. Leonhardi, Vorsitzender.

9) Bankausweise.

[21502] S s b Württembergischen Notenb

am 23. Juni A$48. R "gur q

8 996 476 27

2 865 24 7 498 900/— 22 567 719/34 23 540 24445 3 097 941|— 14 953 888 62

Attiva. Metallbestand. . #6 Reichs- und Darlehens-

Tafsensheine . . Noten anderer Banken Wecleibesiand . « Lombardforderungen Efetien 44

ita E

eservefonds. . « » ilmlauferde Noten . Tägli fällige Verbind-

lidfeiten í

Vei i’ A An Kündigungsfrist. ge- bundene Verbindilh- ketten . s o . o "o 119 800 ite Sonftige Passiva . + „12132 672[77 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter- begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln “A 38 833,60.

9 000 000|— 1956 626 08 24 353 900|—

e (45 915 405 83

L

L-L 14D E ——-

S T

10 Verschiedene | Bekanntmachungen.

(21445) Waßistätter Lebensvcrsicherungs-Anstalt a. G. in Wahlstatt.

Die Mitglieder werden hiermit zu der am V2 Juli 1918, Nachm. 3 Uhr, im Saale tes „Marshall Berwärts“ in Wahlstatt staiifintenten orbentlichen A N EREFOLHA Rg ergebenft ein- geladzn.

Tagéessotduuug :

1) Bericht des Vorftands und Vorlage der Iohresrehmmg für 1917.

2) Bericht des Auffichtsrats und Eut- [aftung des Aufsichtsrats und Vor- ands für das Geschüfisjaßhr 1917.

3) A für den Auffitsrat ($ 8 . Saß. ).

4) Beipreczung über Ans{chluß an ein

größeres Verfich.-Unternehmen.

5) Verschiedenes,

Zur Teisnabme an der Versammlung sird alle märnlihen volljäbrigen Mit, glieder Lte bie mindestens ein Jahr béi der Anstalt versichert find und \ch diurch dén auf Threu Namen lautenden Bersicherungsshein (Mttgliedebuh) und

haib 3 Monaten bei dem unterzeich- neten Liquidator zu melden. Zobel, Charlottenburg, Nönrestr. 28.

Zablungen für vorzeitig aufgelöste, felbst

Prämienüberträge am SHhluße des Ges 1) Kapitalyersi:herungen auf den Todesfall , 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall , .

Gew!nnreserve dtr Berfichertet Sonstize Reserven und Rücklagen. „6

[21158]

Handels - Gesellshaft und stellt worden, é 6000 000 veue Lten

duirie Netiengesellshast

1. JSagcuar 1918 jum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulass-i

Vezli8z, den 26. Juni 1918. ZulafsungEstelle an dex Börse Verlin Kopctk v.

[21176] SVekanntmahrng. Das Bankktaus E. C. Weyhausen hier- felbst hat bei der unterzieiYneten Kom- misfion. den Antrag gestellt, n5m. #4 2 5009 000 ,— neue Atiien der Dampfschifsalßztsgeselschaft „Argo“ in Sremen (2500 Stück zu je 1000 #6, Nr. 8501—11 000) zum Handel und zur Viotiz an der hiesigen Börse znzulaFen. Bremen, den 25. Zuni 1918. Die Sachverstäudigezkommisfion dec Fondsbörse. Dr. Strube, Vorsizer.

[19912] Durch Beschluß der Gefellshafterver- fammlung vom 31, Mai 1918 ift die Ge- jellichaft ousgel8f worden. Die G'äuktiger der Gesellschaft werden zur Anmeldung threr Forderungen auf- acftordert.

Wessoaocl Vertrieb Ges. m, b. H. Hamburg, Plan 6.

[21173] Vekaunima@uug.

Die Gebrüder Larnm Gesellschaft mit beschräafttex Hafiung iu Vecrlin {s aufgelö. Die Gläubiger der GBr- sellshaft werden aufgeferdert, si het ihr zu melden.

VBerliu, den 27. Juni 1918,

Die Liquidatoren ver Gebräder Lamm Gej. m. b. H. in Liquidatiox.

Von der Deut\hen Bank, dex Berllhuer 5 der Flrma S. Bleichröder, hier, ist der Antrag ge-

der Braunkohl-r- und Brikett - Ju- ats Beelin Nr. 8001—14000 über fe 1000 4 mti Gewinnberedßtigung ab

(195391) Befkarntmachn4g. Die Firma S!ektrizitätswerk veim u /Nhein G.

vom 31. Mai 1918 sonufgelöst

melden. Cölu, den 18. Juni 1918. Elektrizitätswerk Mülheim a. /Rh. S. m, b. S. Jau Liquidation, Der Liquid Ahlen, Virektor der der Stadt

———_-

atsr i (Fleftrizitätswerke Cöln.

[21505] | Deuishes Zentralkomitee

für Zahnpflege in dex Schulen. Auf Grund $ 25 der Satung findet

am 13. Jul, etbends 6 Uhr, Buda-

vester Str. 11/12, eine außerordentliche

Mitgliedezsitzung statt. Wahl des

Ausschusses. i Z

Daran anschließend AussGußsizung,

Wahl des Vorstands. j

Staatsmintfter von Möller, BVorsigender. ; Dr. Konrad Cohn, Generalsekcetär.

[20403] Nabdem in dex Seneralversammlung vom 17. Juni d. J. ceinftimmig die Auflösung der Caritas in Schroda, Ge- selishaft mit bes@ränkter Haftung, de- {Slofsen worden {f, fordern wir unter- zeihnete Geschäftsführer und Liquidatoren die Vlöuvbiger hiermit auf, si bei uns zu melden.

Schroda, den 17. Juni 1918. Caritas in SŸroda, Gesellschaft mit b:schränfter Hastung |. L. H. Maúkows!ki. F Wize.

X, Rochals kt.

[20158] ; Die Terraingesellschaît mit Hbe- {räukter Hafiuug in Aachea ifi auf- ge! worten. Etwaige Släubiger werden aufgefordert, thre Forderungen bei dem Unterzeihneten auzurne?den.

Paul Lamm. Hermann Tüngler. Pa Die Firma Vaber & Co G. m. b. H.,

Veelia SO0., tritt in Liquibation. Die Gläubiger werden ersucht, ih innuer-

Liquidator, Frau Clara LemkLe, zu melden.

Der Liquidator : Felix Meyer.

[20406]

Die Aschaffenbuzger Ei#scchrank und Büffetfavrik S. m. b. H., Siy in As@affeuburg, Zweigniederlaffung Goldbach, wurde aufgelö. Die Släu- biger werden aufgefordert, {h bei cem

Goldbach, d. 21, 6, 18.

[20985] Lebensversicherungsanstalt der Ostpreußischen Landschaft in Köuigsberg i. Be.

1) Gewinua- und Verlustrechnung fir das SecsHäistsjahr 1917. Große paar Bled Pf euti dad MELAS

- —————— L 230

Gegenstand

im einzelnen | im ganzen -

A. Einnahmen. U-bcrtirag aus dem Vorjahre:

1) Vcrtrag aus dem Uebershufse . ù rämtenreserven 3) Prämtenüberträge 4) Reserven für \{webende 5) Gerwwtrnreferven der Ver 6) Sonftige Reserven uud Prämien für:

B 1A R)

erten üdlagr1

2) Kapitalye 3) Rentenversiherungen . .. Kapitalerträge :

1) Zicsen für feftbelegte Gelder. . 2) Zirsen für vorübergehend belezte Gewinn avs Kapitalanlagen :

1) Ku18gewinn .

2) Sonfstiger Gewinn . Vergütungen der Nickverßcherer für:

1) Prämtlenreserveeräánzung gemäß $ 2 Eitngetretene Versicherungsfälle 9) Sonstige Einnahrzen

B. Muëgaben. E. L 5 Zahlungen \cättstahr:

2) Rentenversfichherungen . .

Versicherungen . . , Rückversicherung prämlen för:

2) Rentenversiherungen

Steuern und Vecwalitungskoffen :

1) St:uern S

2) Vermwol1ungskoftten : a. Abschlußaebühren . i b. sonstige Verwaltungskosten .

Abschreibungen . .. Mur A j S ; Pränzearesetren am Schlusse des Geschäftsjahres für: Todesfall, .,

1) Kapifalversiheruy gen auf den 2) Kapttalverlicherungen auf den Leb 3) Nentenverfiferuigen .. ,

der neuesten Prämtenquttlung ausroeisen. Der Auffichtsrat.

Sonstige Äusgaben

Nersicherungefälle M

1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall . , verungen auf ten Lebentfall.

Borzeilig aufgelöïte Versicherungen Sonstige yvertragsmäßige Leistungen

CGesamteinnahmen . .

Zahlungen für unerledigte Veisicherungsfälle der Vor- r Veisicherungsverpflitungen im Ge- 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall .

abg‘sŸlofsene

- 1 S Doen auf den Todesfall ,

cäslsjahres für:

Gesamtausgaben.. ,

2 800 540'— 441 885 57 93 388/83 119 664 85 | t 345 962 27] 3 801 441/52 1077 266/62 14 492 27

159 974/82 223 870/64 24 384 96

1251 733

Gelder. 948 255

rere R— E Er

I: E 502695 46 159 414/59 34 956 22 73'86

3 872 58 Pr.-V. «D,

697 050/12 | 36498/08 [6 038 851/74

127 388/83

249 1693:

43 842

994 552 92 318

686 871

16 187/57

101 208/2 117 395

28 948 18 148

2 864 996 96 652 618 765

entfall 3 580 363

471 614 6 817

| deme ana mee Gia m

478 431 119 634/85 383 24316:

94478

Mül- m. b_ H. {a Côln- Mülhcim ist dur Geselliaflabeslus

Gläubiger werden hierdurd) auf efordert, ihre Forderungen innerhalb 6 Wochen naÿ dem Erscheinen dieser Aufforderung bei dem unterzeichneten Liquidator anzu-

e C. Atschluß, (Scfsamtelunahmen , « é GSesamtausgaben e

Ueberschuß der Sinnahmen . .

An deu Reservesonds o An vie sonstigen Reservea (Kriegs8reservefonds) . . An die Gewinnreserve der Versicherten Es

Gesamtbetrag .

2) GSewinn- und VerlustreGnung für das Ges

Segenstand

„5 887 . 6 1

D. Vexwenbzang des Ueberschufses. i

.

22 22

» « «6 6 038 821,74

935,20 916,54

637,48 637,48

« 10% 641/58

#6 150 916,57

chästöjahr 1 Kieiue Leöensserficheruug- | jah 917,

A. Finuahmen. Ueberträge aus dem BVaijahre : 1) Prämienreserven 9) Referve für se? e 3) Soustige Reserven uad Rücklogen .

| 119 999/63

R : I * . . G“ S. s‘ s . G“ . . apitalerträge : :

3 insen fir fesibelegte G:lder . . A 9) Zinsen für vorübergehend belegte Gelder . .

1009 070

15 31056

Kursgewim . S Vergütungen der Rückversicherer für : 1) Crämlénreservee Su gemäß $ 58 Pr.-V.-G, . 2) Eingetretene Ver|iŸerungsfälle An 3) Vanzeitig aufgelöfte V erungen . i 4) Sonfitge vertragsnäßlge Leifiungen z

Sonstige Et:nahmen s

Gesamieiunahmen ,

B. Ausgaben.

r für unerledigte Werfiherungsfälle der Vor- Dre i

Zah! ungen füx VersicherungsverpfliGtunçen im Geschäfts- Jayre - « . d #00050 S

Zahlungen für vorzeitig aufgelöfte, selbst abgeshlofftne

Versierungen E

Nückversicherungbprämien s

Steuern und Verwaltungskoften:

1) Steuern j 2) Verwaltungskoften : a. Abschlußgebühren . . . «5 b. Inkassogebühren „6

c. sonflige Verwaltungskoften .

Abs(hreibungen . O O Schlusse des G-\cchäfi8) hres .

e E

D Shlufe des G-/hafedieL rämtenübzrträge am ufse des Ge :Sjahres Scrstige Reserven und Rücklagen . . .. Senstige Ausgaben .

0: 0 S S O/S S S W"ck ck 0: S

Gesamtau8gaben C. Abs{luß.

Gesamtelunahmen . , Gefamtausgaben

UebersGuß der Einnahmen „….

der Versicherten)

. * o o . . s 6 v s

Gesamibetrag

Gegenstand

_ D. Verwendung des Ueberschufses. An den Sicherheitsfonds (reiner Sicherheltsfonds un

bb

6d

6 898; 107

1 142 443 P R que

601/58

80};

46 1778 11 005/955 862 432 2734| 112 25917: 9 308

1 089 9424:

« « » e «6 1142 443,84 - éo v 1089:942/43

52 501,41

d Gewinnreserve j 4652 50141 :

« 6 92 501,41

Betrag

3) Bilanz sür den Schluß des Geschäftsjahres 1917.

in Mark

im einzelnen

A. Aktiva.

ypotheken De erleben :

Wertpapiere L Borauszabhlungen und Darlehea auf Policzn . Guthaben; 1) bei: Barkhäufern A 2) auf Yofishecklonto E 3) bet anderen Versicherungsunternehmunzen . Gestundete Prämten Nückitändige Zinsen und Mieten . Auseftände bei Kommissaren Barer Kassenbestand. „... 5 Sonstige Aktiva: 1) Verschiedene Schuldrer .

2) Berbandsbetetligung a6 3) Verauslagte Stempelbeträge . .

b

q A 191 209/74

- im ganzen

M d 1/816 225

10 000) á 324 449/07

220 161/27 266 448/40 14 391/82 29 79781 4832/76

Gesamtbetrag , B. Pasfiva, Stammkapital u ia Méservesonds „o. Prämienreserven für :

59 02 2A

2) Kepitalversicherungen auf den Lebensfall , , , 3) Rentenvirsicherungen . 4) Volksversicherungen . . .

1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 2 864 996 |

R P 618705 “T 862432

[6 893 911/68

96 652

829 000 54 8324:

Prämienüberträge für: 1) RKaopitalve:siherungen auf den Todesfall . ,

3) Volksver sicherur gen f e ensfall i

471 614

6 817 2 734

A i jNOereuve S N: : eim Prämiente;civefonds aufbewahrt . , , 2) sonstige Bestandtelle . | O N Gewinnreserven der mit Gewinnanteil Ver Sonftige Reserven, und zwar : M EONOA 1) Fa gepersiGerungärtservefonds, "große Lebenévers | 1 g A S R . , . 2) Kriegsversiherungsreservefonds, Volksversicherung 3) Drganisation8referve, n Lebensversicherung , 5 Reiner Sid tate a köversiherung i r erbeltéfonds vnd Gew Vei sicherten, Volksversicherung Ac a E 6) Zinszahlungsreserve E: Y Rai londs f ¿ egslaadenrelerve C4 ° i 9) Kursshwarkungtreserve . E :

i 2:11.14

[S

O iwar : onittonöfonbs des 2 e 2) Guthakten der Aa u R 3) Guzihaben der Kommissare, . ; ; 4) VerbandssGu!dkonto , , ; 9) Verschiedene Gläubiger 6) Vorausgezahlie Prämien i 5 A g vebe befindliche Zablungen ; . n aogeführte 9) Övpothekentilgungdoahe ener ;

4 442 T85—

481 165

97 391/24 119 664/85

155619

12 593/65

Sefamtbetrag Z

9 887 935

K F Sr S

224 991/22 903 417%

S G 898 9118S Kuratorium dex Tebensversicherüungsanftalt der Ostpreuftisthen Laudschaf!. ap Þe

Bier

te Beila

E

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußisheu Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 28. Juni

M 150.

* Der Juhalt dieser Veilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1. Eintr

shaîts«, 8. Zeichen-, 9. {n einem

] agung pp, von Patentanwälten, 2, Batente, 3, Gebrauhsmuster, 4. aus dem Handels-, 5. Güterrehts-, eiden”, 2. Musterregiliery 10, der Urheberredtbeiutragörolle sowie 11, über Konkurse und 12, die Tarif- und Fahrplanbekanntæachungeu der Ciscnvahnen enthalten find, erscheint nebsi der Warrazeitzenbeilage

t e

ß, Vercins, 7. Genossen«

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (0. 150)

N ai, é andelör ü eLDiTtadHho. au e (Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

niglihe Geshä

delöregister für das Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten, tn Berlin Bätdtelle des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48,

S S 4) Handelsregifter. AancheRn. [21241] n das Handeksreatfter wurde heute eingetragen bel der „TerraingeselsHaft mit besch(räunkter Haftuvg“ in Uachen1 Durch Defellschzftrerbei{luß vom 11. Juni 1918 isl die Gesellschaft aufzelös, Der bisherige S trer Felix Meyer ift zun Liquidator beftellt. Aachen, den 22. Junt 1818, Kal. Amtsgeriht. 5.

Aactrenmn. [21378] Xn das Handel®2reglster wurde heute bei dzr „Jmmöokilien-Gefellschaft mit besedränkter Daftung‘““ in Aachen ein- getragen: Durch Besell|ha\terbeschluß vom 11. Zunkt 1918 ift die Gesellick@aft auf- geiöft und in LAquidaitoa getreten. Der bisherige Geschäftsführer Felix Meyer 1st zum Liquidator befielit. Aacxewo, den 25. Juni 1918. Kgl. Amtsgericht. 5.

Aachen. [21379]

Sn tas Handelsregister wurde heute eingetragen die offéne sgesellshaft (elde & CEie.‘? in en und 6 deren persönli haftende Gesellschafter Ehefrau Johann Kalde, Katharina geb, Fssel, Kauffrau, und Carl Kalde, Elektro- tehniker, beide zu Kodlscheid. Die Ge- sellschaft bat am 26, April 1918 begonnen. Dem Johann Kalde in Kohlsch:id lft Prokura ertellt. Geschäftszweig: Glekiro- t-Sutsche Großhandlung.

E 25. Junt T

Arya. ; [21242] In unser Handelsregister Abteilung A ist veute uuter Nr. 46 die Firma: „Jo- hann Podlesh‘““ tn Dombrowken und als deren Jn der Kaufmann Johann Podlesch ia Dombrowken eingetragen. Arys3, den 21. Furt 1918, Königliches Amtsgericht.

AschafMenburg. [21243] Bekauntmachunug.

Vereln für chemische Judustrie in Mainz. Zweigntederlafsung Laufach. In der Dei Aaiteea vom 29. Mai 1918 wurde durch Aenderung des F 4/1 der Statuten die Erhöhurg des Grund- kapitals um 500 000, eingeteilt in 500 auf je 1000/4 6 lautende reue Aktien, auf 5 000 000 6 beschlossen. Diese neuen Akiten find zum Kurs von 1809/4 auk- gegeben. Die Erhöhung d:s Grund- kapitals tit erfolgt.

Aschaffenburg, den 25. Juni 19183.

Königl. Amtsgericht.

Aeg s loregtster Abt QaeN unserm Handelöregtster nq 4 ist unter Nr. 341 ‘dét der Firma Otto Paukrath in Ascherslebeu eingetragen worden: Die Firma is erloschen. Aschersleben, tea 19, Junt 1918. Königliches Amtsgericht.

Bad WHombaurg Y. d. Höbe. [21299] Syhuhmafschineufabrik Paul Göh- ring Natf. nh. H. maun, Obveruxefel. Die Firma ist erloschen. Bad Homburg v. d: D., 12. Junt 1918, Kal. Amtsgericht.

was omburg v. d. BÖhb. [21458] 6 wurde eing?tragenz A Am 21. 6. 18 hei: der Firma E. Senkenberg zu Oberursel HeR. A 228: Fnhaber der Firma ‘ist ¿t der .Kauf- mann und Itgenteur ' Kail Welge. zu Kaiserslautern. Die Niederlaffung ift nah Kaiserslautern S ( Am 22, 6, 18° ‘bei der“ Firma Hugo Keim zu Obevursel H.-N. A 293: u a ist nah Heidelberg erlegt. /

Königl. Amisgericht

Vad Homburg v. d. H.

Bad Ocynhausen. [21245] Ina unser Handeléregister Abt. B t heute bet der unter Nr. b ‘eingetraaenen Pandelsgeselshaft „Oecynhauser Tou- warenfabrik? H. Brandt m. b. D.“ zu Oeunhausen folgendes eingetragen:

Der Geschäftsführer Hagemann ist aus- geshieden und statt seiner der Bankdirektor Wilhelm Pellzaeus in Herford zum Ge- {äftsfübrer best llt. :

Vad Oryshausez, 22. Jun! 1918. Königliches Arntogertcht. 'Caudall ister 1: fis andeisxegister bes Königl. s gerichts Berlin - Mitte Abteil. A.

In unser Handelsreaiiter ift heute ein- getragen worden: Nr. 47419. Max Moh: stedt, Verlin. Inhaber: M Mohrítedt, Ingenieur, Berlin.— Nr. 47 4 Friedrich Rauhnut, Becliu, Inhaber:

[3 | haber tebt“

Friedrich Rauhut, Kxufmann, Berltn. îr. 47421. Neinhold &. Reiners, arlotieuberg. Inhaber: MNRein- bold Georg MNetners, Fabrikbesißer, Charlottenburg. Nr. 47 422, ert. Kunst Eugrn Stieiudorf}, Chiar- lottenburg. Inbaber: Eugen Stein- doc, Kaufmann, Berlin - Halensee. Bei Nr, 5340 F. H. Röthre, Berlin: Als Inhaberin: ‘Margarete Schônemann, aeb. Nicolai, Charfottenburg. Alsdann {ft der Kaufmann Of far Lillinger, Berlin, tn das Gesäft als persönli haftender Gelellshaftier eingetreten. Offene Handels- geséllschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Jurk 1918 begonner. Zur Vertretung der Ve- sellschz#t find die beiden Geselschafter gemeins%aft!i® ermäßtigt. Die Profïura des Osfar Lillinger t erloshen. Bet Nr, 37 129 Peter Schulten, Berlin: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der bîis- herige Gesellshaftec Peter Schulten ift alleiaiger Inhaber der Ftrmx, Bel Nr. 46 713 Schroeder ck& Co., Berlin: Die Gesellschaft ift aufgelöt. Inhaber ase: Hellmuth Brüchner, Kaufmann, arlottevburg. Bei Nr. 45 686 G. Scchiffuer « Co... Verkin: Jn- Willy Schulz, Kaufmann, Berlin. Gelöscht die Firma: Nr. 45 308 Curt Moeller, Verlin-Schöurberg. Vexlin, 21, Juni 1918. Königl. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteil. 86. :

Rérlin. [21009] In unser Handelsregister B ift heuie eingetragen worden : Nr. 5312 National Metal Smelting Compauy, Gesellschaft mit beshräukter Hafiung : Direttor Hans Stefan Ach ist niht mehr Gesch@áftsführer. Direktor Karl Jung in Berlin ift zum Geschäftsführer besteUt. Bet Nr. 9772 Tiecfbau- und Bagger- betriebs8-Gesellschafst mit beswzräukier Safináas D rektor Seorg Lentz ift nicht mehr Liquidator. Direktor Adolf Jung in Berlin-Lankwit tft zum Liquidator be- stellt. Bei Nr. 12709 Mahlower- strafe 23 Sa aae Se mit beschräuktez Haftung: Kausmann E A erat at es rer. Fabrikan 0 er

PUSN otlecbur {ft zum Geschästéfüihrer b-ftellt. Durch Beschluß vom 23. April 1918 ist der Siy nah Charlotterburg verlegt. Bei Nr. 12 833 Siemens-

mehr

cSchuckertwerke Veselschaft mit be-

chräufkter Sastung: Dem Oberingenieur ris Möble in Charlottenburg ist derart ejamtprokura erteilt, daß er zur Ver- Aan Se Geselischzft ia Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem ftellvertretenden Ge\{chäftsführer oder einem anderen Prokuriften berechtigt is. Bei Nr. 13 867 Margaretcahlütte Gesell- schaf mit beschräukter Haftung: Von- Amts wegen wird eingetragen: Die Gesamtprokura der Frau Fabrikant Neu- maun, ced. Erich, ist erloschen. Berlin, 22. Juni 1918. Königl. S Berlin-Vitte, eil. 122.

Bernburg. [21251] Bet der Firma „Wilhelm Vottheiner““ in Bernburg A 617 ift ein- ctragen: E Der verehelihten Huïda Gottheiner, geb. Cohn, in Bernburg |sst Prokura ert-ilt, Beruburg, den 19. Juni 1918. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

Biumentha!, Mann. : [21459] “Sn das Handelsregister Abtetlung B Nr. 4 it bei der Firma Steingutfabrik Wiiteburg , ktiengesensckchaft Sarge, beute folgendes eingetcagen: Dem Kaufmann Wilh-lm Heuer in Farge tit Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß er mit einem der anderen Mesamipeolurilen die Gesellschaft ver- ireten kann. “Blumentha! (Sann.), den 21, Juni

1918, / Könlglih-s Amtsgericht.

I inen Daubels {ster Im hieitgen rg n 94 is zu der Firma - Seiuriaz Mes de, Volkeuhain, eingetragen, daß das Geschäft zur Fortsegung unter unver- änderter Fitma auf den Kaufmann- Friß Uebreht in Bredlau übergegangen ift, und doß die im Betriebe des Ge|hästs be- tibéion Necbindlicbkeiten und Forde- ringen bel dem Erwerbe durch Frig Kiebrecht ausgeschlossen sind.

Voikenhain, den 21. Juni 1918.

: Königl, Amtsgeriht,

dorf, Wann [21254] n bat hiesige Haudelscegtfter Abt. A

zu

21252] bt. A

{s unter Nr. 190 eingeiragen die Firma

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt 2 A 10 Pf. für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 29 Pf. Anzeigenpreis für den Naum eizex

5 gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 20 v. H. erhoben,

Carl Fr. Berthold mit dem Nieder- lafsungsorte Sehnde und als deren Jn» baberin die Witwe Lucie Berthold, geb. Müller, in Schude. Dem Rendanten Ernft Müller tin Sehnde is Prokura erteilt. Burgdorf, den 4, Junt 1918. Königliches Amtsgericht.

Calw. [21257]

Im Handelsregister wurde heute neu cingetragen: die Einzelfirma Jakob Devzei în Calw; Inhaber: Jakob Denzel, Kammfabrikant daselbft, Geschäfts- zweig: Herstellung und Berkauf von RKämmen aller Art.

Den 22. Iunt 1918.

K. Amtegericht Calw. Oberamtsérihter Schwarz.

Cassel. [21258] Zu Aktiengesellshaft Möucheberger Gewerkshaft Cassel ist am 24. Juni 1918 cingetragen: Zu Mitgliedern des Vorstands \ind elt: dez Kaufmann Carl Krell und der Jugenteux Herm. A. Ehlers, kecide zu Cafiel, thre Prokura {t erloshen. Zur Vertretung dec Gesellschaft ift das Zusammenhandeln von wei Vorstand3mitaliedern erforderlich. Kq!. Amtsaeribt Caffel, Abt. 13.

DotmsoIld. [21380]

&n vonser Handelsreatister Abteilung B i zu Nr. 37 Lippische Textilwerke Aktiengeselischaft in Detmold etinge-

tragen: -

Áu Stelle des Max Staercke in Detmold find der Fabrikant Ernst Leckebusch zu Langerfeld und der Kaufmann Gustav Ninagsdorff daselbft zu Vorstandsmitgliedern bestellt. Feder für sich kann die Firma re&teverbindlich vertreten und zeichnen.

Detmold, den 21. Juni 1918.

Fürstliches Amtsgericht. 1,

Dresden. [21265]

In das Handelsregister ift heute etn» getragen worden :

1) auf Blatt 9911, betr. die Firma Adolvh Gößgring in Dresden: Der Konditor- meißer Eri@ Johannes Martin Weber in Dresden ift in das Handelsgeschäft einge- teten. Die hterdurch begründete offene HandelsgeseU|, hat am 15, Junt 1918

begonnen, | 9) auf Blatt 13 957 betr. die Kómman- ditgesellshaft Ebeling & Eo. in Dres- den1 Die Gesellshafr ift aufgelöst; die Firma ist erloshen. Dresden, den 25. Juni 1918. Königliches Amtsgericht. Abt. IIT.

Eimstorz. [21266] Iu das Handelsregister A Nr. 13 it beute bei der Firma Johs. Nuccht u. Eöhue in Elmshoru etvgetragen; Die Prokura des Kaufmanns Grnst Knecht in Glmshorn ist erloschen. Elmshorn, den 25. Jani 1918, Königliches Amibgeriht:

Esslingeon. [21267] K. Awmtsgzriht Cfliugen.

Im Handelsregister wurde heute ein- geiragen : Abteilung für Einzelfirmen.

Die Firma Hermaun Eitel in Eß- lingen. Inhaber Hermann Eitel, Kon- ditor in Eßlingen ; Handel mit Schaum- wein von O. C. Keßler & Co. Nachf.,

hier. ;

Das Eclösch:n der Firmen „August Vlesfing““ in Eßlingen und „Efilinger Tagblatt (Schwäbische Rundschau) Amtsblatt für deu T T LE Eflirgen, Ottmar Krauß“ in o

lungen,

bteilung für Gesellshaftefirmen. Bei der pa Stuttgarter Väeker- mühle Efelingen, Aktiengesellschaft in Eßlingen: Die Prokura des Emil

Hoerger, Kaufmanns in Eßlingen, ist êr-

losen. e. Ga mi pra “äntee Padua

ese t ränkter una in Eßlivgene Die Gesellsch2ft ist durch Vertrag vom 30. a 1918 aufgelöst; das von ihr betriebene Handelsgeschäft it mit der Firma auf die ofene Handel3- geleliGal Haegele & Zweigle in Eß- lingen übergegangen und die Liquidation beendigt.

Den 25. Runk 1918.

Sty. Amisrihter Mayer.

Euskirchen. [21334] n unser Handelsreatster 4 Nr. 190 it heute bei der Firma Züipicher Stohhülsen und Häckselfabrik Frauz Koenigsfeld in Zülpich eingetragen : Das Geschäft ist auf den Kaufmann Nobert Bauhwüller in Zülpich überge- angen, die Firma lautet jeßt: Zülpicher Strohhütsen «e Häâcfselfabr obert Vauchmüiller in Zülvich. x Ueber-

gang der in dem Vetriede des Geschäfts

begründeten Verbindlichkeiten bei dem Er- werbe des Geschäfts durch Nobert Bauch» müller ist au8ge\chlofsen.

Caskirchen, den 14. Juni 1918. Kgl. Amtsgericht.

Freiberg, Sachsen. [21385] In das Handelsregifter ist heute etn (etragen worden auf Blatt 440, die Firma A. Sthippan ck& Co. in Freiberg betreffend: Die Firma tft nach Beendigung der Ligutdation e:loshen, und auf Blatt 1036 die Firma Schippan-Werke, De- sellschaft mit beschräukter Haftung in Freiberg betreffend: Na vollständiger Verteilung des GesellsGaftsvermözens ift die e des Liguidato! 5s, Kaufmanns Georg Moriß Sck@&ippan in Frelberg, erloschen. Dtz Firma ift ér- losen. Das Handelsgeschäft ift von der neuerridteten Firma Georg M. Swhippan in Freiberg erworben worden. Freiberg, am 25. Juni 1918. Königliches Amtsgericht.

Gemünd, Eifel. j; [21273] Fn das aregrer B wurde heute beider Gesellshaft MechauischbeDtrickerei

Meœhexrrä$, eingetragen :

Den Kaufleuten Wühelm Königs tin Göôln, Viktor Lipp in Cöln, Peter Gries in Cöln-Dellbrück ift derart Prokura er- teilt, daß je zwet von ihuen die Gesell- daft vertreten und dke Firma gltidnen dürfen. Die Prokura der Anna Beckhaus tft erloschen.

Geme L Aattceeläi Zun 1918.

Gmünd, Sehwäblsech. r21277] Im Handelzregister für Einzelfirmen wurde heute eingetragen bei der Firma Heiurich Blesfing in Gmündt „Dem Kaufmaun Adolf Mann ir. in Gmünd ist Prokura erteilt.“ Gmünd, den 24, Junt 1918. K. tsgeri@t.

Würtr. Goslar. {21290} In das hiesige Handelsregister A Nr. 404 ift heute eligettagen die Firma Marta dwig Elektra Goëlar. Stz: Soslar. Inhaber: Ehefrau Ingenieur Paul Luvwig, Marta a Sröschner, tin Goslar. Fngenteur Paul Ludwig in Goslar is Prokura erteilt. Goslar, den 20. Juni 1918. Königliches Amtsgericht. [21281]

Guben. Ê In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 349 Firma Ww. Anna Dreher, Guben etngetragen worden : Kaufmann Ernst Strauß in Guben ifi

Inhaber der Firma.

uben, den 24. Iunt 1918, Königliches misgeridt.

Malle, Saale. [21282] In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 2546, betr. dite ofene Handel3gesell- saft Kaiser & Co. Halle, ift Tie eingetragen: Die Gesellshaft ift aufgelöft, der bisherige Gesellschafter Ingenieur ibi Kaiser ift alleiniger Inhaber der trma. y Halle, den 24. Junk 1918, Königliches Amts3gericht.

Werne. [21464]

Fn unser Handelsregister B ift heute bet der unter Nr. 15 eingetragenen Ma- schinenfabrik Baum Lktiengescüs@haft folgendes eingetragen :

Die Vertretungtbefugnis des Vorstand2- mitglieds Heinri Pöhl ift erloshen. Gr ift aus dem Vorstande der Gesellschaft ausgeschieden.

Herne, den 20. Juni 1918.

Königliches Amtsgericht.

Eerfserd. [21290] Fn unser Firmenregister Abt. A {t unter Nr. 581 die Firma M. Vracki-k Inhaber Eduard Ervelen, Herford, und als deren Inhaber der Kaufmann uard Erdelen zu Herford heute einge- ragen. / Daselbst ist ferner eingetragen: Der Ehefrau Kaufmanns Eduard Ertelen, Elisabeth geb. Erdelen, zu Herford ist Prokura erteilt. Herford, den 25. Junt 1918. Königliches Amtsgericht.

MWirschberg, Schles. [21286]

Sn unser Handelsregister A ist heute etngetragen worden:

a. unter Nr. 490 die Firma „Arthur Werner“ in Warmbxuun und als ihr Frhaber der Kaufmann Arthur Werner in Warmbrunn. Das Ges ist ein

Mecheruich, Ges. mit beschr. D. zu 1918

b. unter Nr. 491 die Fitma „Fohannes

Dezrshch“ ta Warmbruun und als ihr:

Inhaber der Kaufmann Johan:.es Ders

in Warmbrunn.

HirsHberg i.Shl.. den 20. Junt 1918, Kör.tgliches Amtsgerkßt.

Wos. Hanudelêregiker betr. [21287] „Borzellaufabrik C. M. Dutscheu- eenther Bfktiengesellschaft“ in S$ohzu- verg a. Eger, A.-G. Seib: Prokurist Georg Mennel in Hohenberg a. Eger tit nux gemeinsam mit einem Vorftand#- mitgliede oder einem Prokurisien zux La bereckWtigt,

of, den 25. Junt 1918.

Kgl. Amtsgerit.

Hohenstein-Ernstthal. [21258] Auf Blatt 162 des hiesigen Handels- registe1s für die Stadt, die Firma W. Vohue & Sohn in Dohenstetu-, Eraft- thal betreffend, iff Heute eingetragen worden, daß der bisherige Inhaber Aibert Friedrich Johann Diekmann ausgeschieden und daß der Fabrikant Mar Emil Koh in Taura bet Burgstädt Inhaber kft,

SERER E SARREAS den 25. Juni

Königliches Amtsgericht.

KieE. [21293] Eingetragen in das Handelsregister Abt, B am 21. Juni 1918 bei der Firma Nr. 214: Häute- und Felle - Verwertung, Ge- fellschzaft mit beschränkter Haftung, Kiel. Der S S Otto Sig- mund {s ausgeschieden; an seiner Stelle ift Hans Tb=ysen in Kiel zum Geschäfte- ührer bestellt. Die Prokura des Hars haysen ifi erloshen. Nah dem Beschlusse der Gesellshafter vom 13. Juvi 1918 fällt die Vertretung der Gesellsha}t durch Prokurislen weg.

Königliches Amtsgericki Kiel.

Landeshut. [21294] Eintraa im Handbel8register. Firma: „Jacques Cormeau‘’. Dem Vautngenieur Alfred Cormeau tr Lands- Hut ifi Prokura erteilt. Landshut, den 17. Juni 1918. K. Amtsgericht.

Laucuburg, Pomm. {21386] Im Handeleregister A Nr. 111 if bet bder offenen Handel8geseV\häaft Max DurèSge in Laueuburg i. Pomm. am 23, ai 1918 eingetragen : Mon Herbert Duiège aus Mohrungen if tin das Geschäft als persönlih haftender Ve- sellshaster eingetreten; seine Prokura ist erloshen. Holzbändler Franz Wegner ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Ärmts- geriht Laueuburg i. Pomm.

Ludwigshafen, Rixein. [21465] Handelsregister.

1) Ph. Körper in aukenthel. Dem Frl. Mathilde S{hanzenbach in Frankenthal if Prokura erteilt. j

2) Beruhard Ansliuger in Deides- heim. Unter dieser Fitma betreibt der Weinkommissionär Bernhard Anslinger in Deidesheim ein Wetnkommisfiontgeshäfî.

3) Joh. A. Benckisex in Ludwigs- hafen a. Rh. Die Prckura des Adolf Reimann ift infolge Todes erloschea. Der Gesellschafter Emil Reimann ift infolge Todes aus der Gesellsa\t ausgeshteden, Die Gesellschaft wird von den verbleibenden Gesellschaftern sorgen.

Ludwigshafen a. Nh., 22. Junk 1918,

Kgl. Amtsgericht, Megistergeriht.

Meerane, Sachsen. [21309] Im hiesigen Handelsregifter Ut heute eingetragen worden: / a. auf Blatt 952: Die Firma Felix Junge in Meerane ift erloichen. b. auf Blatt 988: Die Firma $Defse A Junge ia Meerane tft erkosch:n. Mueerax e, den 25. Junt 1918, Königlich-s Amtsgericht.

Mülheim, Runr. [21302] In unjer Hande!sregister if bei der Firma Hugo Feldmauv in Mütlheim- Ruhr eingetragen: Dem Kaufmann Franz Robert Flink in Mülheim-Ruhr tf Pros- kura erteilt. Amtsgerit

Nauen. [21304]

Bei der in unserem Handelsregister Abt. B unter Nr. 3 eingetrageven Aktten- esellshaft „Zuckerfabrik Nauen“ ist baute \solgendes eingetraaen word:n:

Der Amtsrat Friese ist aus dem Vor- stand ausgeschieden.

Nauen. den 20. Junt 1918.

KZnigliches t.

Neresheim. [21305]

Putze, Weiß, Woll», Kurz- nud Möodes

artikelgeschäft.

Im Handeléregister, Abteilung für Einzelfirmen, wutde heute etrgetragen: