1918 / 151 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[21759]

Uckermürkische Zuckerfabriken,

Äktiengeszüshaft

Sirasburg (Uckermark). der auf Dieuaëétag, dea 16. Jul

1918, Voraittags S} Uhr, in Girndts Gaftÿaus zu Strasburg (Ucker- mark) anberaumten ordentlihen BDe- xera!versammiung unserer Gesellshaft en Aktionäre

beebre ih mich, die Herr hierdurch ergeb?nt einzuladen.

¿fa SEORK C(U&Xeemark), den 27. Iunt

Der Vorfitzcude des Vorstands: H. Boldt.

„_Tageésorduunug: 1) Gesäftebericht.

2) Vorlegung der Bilanz behufs Ectei-

Tung der Entlastung.

3) Vornahme der faßungsgemäß not- wendîgen Wahlen,

4) Uebertragung von Aktien.

9) Antrag des Vorstands und Aufsi@)ts-

rats auf Aenderung des Punktes 12

der dur Generalversammlung?-

beshluß vom 15. Juli 1916 für die

Eintragung neu ausgegebener Aktien

in das Handes3register gegebenen Vo:-

O O C « foll es

m Pun n Zukun zißen

Ge ibäftaber thi e

eœasteberidt und Bilanz liegen zur

Einsicht unserer Herren Aklioräre i

unserem Geschäftszimmer in Strasburg

(Uckermark) vom 1. Juli d. F, ab in Ur- O 2 ¡8 Lei s “dde E bin Herren D C E | 2 B onáren außerdem ed L ril- Ui erwailungêge U e oe e | ß gedrucke zugestellt Vebngebiute D 00 | t d e agergebäude in Rem E 40 [21843] A f | | 5 860 634/98 DTapeten-Judustrie- Generatoren, Oefen und Kanäle ........,., | 110893 869/35 tien-‘Dejellsczaft. ARPTTION E Und O n a A ev aae 215 342/58 11, ordeutlihe Geueralversamm, | Sleizaniagen. | 209 784/13 nig der Tapeten-Industrie-Aktiengesell- S@ießstand O O O Co E S 06S | 5 633 26 E zu Berlin am Montag, den Pagen e r O E 36 ck. Juli 19148, Vormitiags 11 O e N in den Gesäftsräumen der Gesell Vorräte an Roh- und Betriebsmaterialien, Halb- und Berlin, Gitschinerstr. 106 a, Settiafabrae 1 492 841/54 Tagesordnung: Außenstände, Bankguthaben, Kafsen- und Wetselbestände 19 321 872/25 1) Taae u Bilanz nebst Gewinn- S O “N T0Rlas und Derlustcrechnung, Genehmigung | Delelllgungen . „. e s derselben. Snung, Genehmigung Vorausbezahlte Bersiwerunggtebühren E 3 658/88 2) Vorlage des Geshäftsberihts deg | Hinterlegte Sicherheiten tn Bar und Wertpapieren . . 37 243/80 Vorstands und Aufsichtsrats. Banukbürgschaften M2386 900,88 3) eie des Vorstands und Auf- 40 707 781 10 rats. 4) Neuwahl! zum Aufsichtsrat. Pasfiva. 4 Verschiedenes. d Aktienkapital . 0 0//C 0 00 000 T0 S E B 0 4 500 000|— [Ettonâre, die an dieser Generalver- | Ordentlihe Rücklage „7° 500 000|— sammlung teilnehmen wollen, werden er- Sonderrückla e O S0 0 aa E S S 322 043 39 sucht, ihre Akcien bis zum 12. Juli Rülage z. Berfügung der Verwoaliung . 2 000 009|— 4918 bei der Geschästsleitung in A O (i e s N 2 388 090|— oder einem am Wohnort des Aktio, | Unterstüßungsmittel A 100 000|— närs domiz!liereuden Vankhause ¡u Siherheitsbeftand für Buchforderunzeu . ....., 220 000|— Hinterlegen, Die Stimmkarten werden | Bogensteuerrüdlage o eo 10 000|— auf Grund des Hinterlegungönachweises Buchsh1Iden (einschließlih Krieasfteuerrüdlage) . . . 14 636 166/49 von der Gesellschaft ausgefertigt. Rükstellung für Löhne und Unkcsten pro 1917 . ,. 377 045/67 Der Auffichtsrat. er Vorstand. Teilshuldvershreibungszinsen . . . ,.. ; 53 280| Dr. Rosenfeld. Rasch. Wenzel. | Bürg\haftsverpflihturgen .. . . , . 62386 900,88 Ú Abschreibungen : vi O SAade | : - Dezember 1916: [21576] auf Fabrik- und Verwaltungsgebäude „(6 899 968,93 Zuckerfabrik Guhrau auf Wohngebände ee 95 06842 Ak L auf Lzgergebäude in Remscheid . ..;/ 12 266,74 liengesellshaft, Guhrau. | auf Masdien... , * * * * 4860 62996 Bisav4 am 31 ai L918 auf Gieneratoren, Ozfen und Kanäle. , 666 589/49 - M Möbel und Eiarih;ungsgegenst. 181 264,31 Werte. 4A | g} auf Werkzeuge und Geräte, ., ., ;, 237018/63 Fabrikanlagen …. , , .| 980140/—| auf Gleizanlagn ., ....., , 16798313 Inventvrbeftände . . . 1525290 08| auf Schtießftand .. ....,,,, 563226 | Kasse, Bauk, Wertpapiere .| 161 561|47| auf Neuanlagen für Krieg&zwecke , , . 1930 228,71 | 9 056 630/49 Kontokorrentshuldrer. . ,| 17432485 f Sabrit.: und A 1917 ls aus Favril- und Berwaltungsgebäude „6 1 145 694,42 2841 316/40 | auf Wohngebäude. e M 12 987,88 Verpflichtungen. auf Lagergebäude in Remscheid . . . ; 5 000,— Allientabl 850 500|— | auf Mashinenu . ,, . « # 1009.095225 Ultienkapttaleinzablg. . . , 30 472/20} auf Generatoren, Oefen und Kanäle « 364 623,12 NReserve- und Sicerheits- auf Möbel uad Einrichtungsgegenit. . , 9 458,36 fon!s .. ., ,| 36263085 | auf Werkzeuge und Geräte . 6 8 322,95 UVaterstüßzungskasse . . 9481|— | auf Gleisonlagen . C 07800 Bank- und Kontokorrent- auf Neuanlagen für Kriegszwecke . , 97403465 | 3437 016/63 12 493 64712 gläubiger und restliches 2 Gewinnsaldo: NRübengeld .. , , .11377108/43 DOIIAI U 10 E A 49 505/29 Eewinn und Verlusi. S 211 123/92 Reingewinn in 197 1292808814 2 977 593/43 2 841 316/40 [40 707 781/10 Gewinu- und Verlusilonto. Getviun- und Veelustrechuuug per 31. Dezember 1917. Soll. k S : So. T A An Abschreib1ngen 85 774 \— | Abschreibungen auf Anlagewerte pro 1917 . 1 1462 981/98 Fabrtkattonskonto . . 1327742438 |A schreibungen auf Agen für Kriegszwecke . 974 034 « BVilauzkonto : Retn- 5 Extraabschreibung auf Fabrikgebäude . . . , . . . .| 1000 000|—[ 3 437 016/63 gewinn... , . „|_211123/92 Handlungsunkosten und Steuern 3 861 794/66 3 574 322/30 S oe E I orirag a S 10.00 0D D 49 505/29 Haben. 5 2 2 9. T Q Í Per Vortrag aus 1916/17 5 78444 Reingewinn {n 197 1992808814 2 977 593/43 «„ KNabrikate . . . 3 530 459/45 19 276 404/72 « Rückstände und Land- Haben. wirtshaft. . . 38 078 41 A aue B R A 49 505/29 3574 322/30 nienuder} U 9.00 0/0 C60 L: 070-0 S 0.0 0: Vi G 177 537/37 Guÿrau, Bez. Bresl, den 31. Mai Beiriebzübers . 0:0 6. . . . L) e o e o o. . . . [10 049 362/06 918, 10 276 404/72

Der Vorstand. von Bernuth. R. Korkhaus. Wahlen zum Auffihtsrat waren nit erforderlich. Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus den folgenden Herren: Landesältester von Winterfeld,

Bronau, Ks: Gahrau, Vorsigender; Rittergutsbefizger P. Niteger, Nahrtev, Krs. Guhrau, ffelbvertr. Vorßfigender ;

Gxzellenz von Trüßschler, Freiherr zun Falkenstein, Jrrsingen, Krs. Guhrau, Administrator Büttner, Saborwitz, Krs. Guhrau, Stadtgutsbesißzer Nich. Veindaer, Gußrau, Zuckerfabrik Guhrau Aktiengesellschaft.

Stel

Aktien na

planmäßigen Zizhuag

[21748] | : Chsäsfische Kalk- u, Ziegelfabrik vormals Reis &Vund, Actien-Gesellschaft Straßburg i/E.

Die Aktionäre unserer Gcsells(3ft werden hiermit zur DS. ordeutlichen i | Seneraslversaumniuug anf Mittwoch, den 31. Juli 1918 A nach Straßburg, SesHäfiélokal der Gesellichaft, Steinstraße eingeladen.

TageLorduung : 1) Bericht ber Direktioa, Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Verlust-

rechnung.

2) Bericht des Aufsichtsrats, Antrag bezüglth des Reingewinus.

3) Entlastung der Direktion und des Auffichtsrats.

Aktionäre,

len zu deponieren :

rox Elsaß & Lotzrinagen, -

in éraukfart a. M. und Manuheim bi der Pfälzischen Baak,

in Kaxlseuh2e bei cem Bankvause Veit L, Hombuxeger.

Straßburg i. ES,, den 24. Juräi 1918. Der Aufsichtsrat. H. Goehrs.

C. Bei der am 5. Juni d. I. dur Juitiirat Notar Joh. Moßler vorgenommenen unserer 43 %/, Osligationen siad dic Nummern

33 54 96 148 174 176 und 177 à 4 500,—

Straßburg i. S., den 24. Junt 1918. Clsässisch: Ka Actieu-Gcselschaft.

zur Heimzahlung pee L. Ottover 198 gezogen worden.

If: u. Ziegelfabrik vormals Neis & Buud,

Sr,

welche der Generalversammlung beizuwohnen wünschen, baben ihre § 22 des Statuts späteäens am dritten Werktage vor dex Ver- fammlæag vor 6 Uhr Abends bt eiaem Notar oder eiuer der nachfolgenden

in Straßburg im Geshäftsiofkal der Ges:üschaft oder bei der Bank

Nachmittags 57, ergebenft

Gesells

von Bernuth. N. Korkhaus.

%

[21391]

geprüft und mit den ordnurg8mäß

das Ges@äftsjahr ab bei den ktekanntin gehoben werden.

Aktiva.

Die vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Berlin, im Mai 1918. | Treuhand-Vereiniyung, Aktien- pp. S@&mittdiel. uptverjammlung vom 24. Juni d. 1917 auf 12 °/6 festgesezt; dieselbe Zahlstellen gegen E

In der

here ausgeschteden. Crefeid, den 26. Juni 1918.

Krefelder Stahlwerk Aktien

Der Aufsicht8rat. P. Klöckner, Vorsipender.

tg gefühcten Büchern überein!

Verlustrechnung haben wir timmerd gefunden.

sellschaft. J. B. : La Bie gi

ky.

. wurde die Dividende für ; ann vom 25. Juni d, J. inreibung des Abs{chnitts für 1917 ab-

Bankdirektor Albrecht Schadt ist aus dem Auffichtsrate unserer

gesellschaft,

ex Vorstand. Pobell. Lassek.

ÆMÆ S

sier, ä. Heinr.

Terr

Aug. Nebelthav,

Ich bestätige bierd

Verlustrechnung Bie bas ‘Bilanz Vremen, den 18. Iunt 1318.

E. SŸröder

an bei der Direction dex Der Auffichtorat besteht a.

Kalenkamnpff, \teUyex Dr. jur. F. LTetens,

ilanz

mit den ‘o

2couta-

eutsche Versicherungs - Gesellschaft in B

am 31. Dezember 1907,

Ri o E

reiten,

E 17 Fr. Groß jr. A.-G. Schio. Hall, Aktiva. Nechnungsabscchluf auf 31. März 1918. Passiv n ; E Per : gay « L Grundflüdslonio : 63 000|-—|} Aftienkapitalfonto . , GSecbäudekonto. . 240 164/06} Darlebeukonto . .* - U A7 Neubaukouto . ., „., 3444/26 Unterstüguugskonto . * 0000 Maschinenkonto - « « . „j 105 956/04) Kreditorenkonto . , ; \ \| 289320 Licht- und Kraftanlagenkoato | 45 056/90} Ueberschwß 91 038/96 Werkzeugkonto e 34 139/25 Vericilungsplan: ¡6 084 88 Patent- und Modellkonto . 10 322/30 ihreibungen 36382,34 Wagen- und Pferdekonto 8 000/—} Meserve 5 % . 2734/10 Waren- und Materialkonto | 190 665/90] Divideuden 79/6 45 500'— Debitorenkonio ... ., 95 439/84 Aussichtsratsent, 1944/84 Effekicuïonto 32 967/60) Vortcag . , . 4503/60 Kautionskonto... ... 9 200/— Eve Malen 4 724127 64,88 Wanilonio. « e «5 73 416/64 916 497/04 R Gewinn- uud Verlusikouts. i n S S Per S Abschreibungen . . . . ,| 836382/34} Waren- u. Skgewerkskonto |A Gewinn... |__54682/54 N 91084 88 91 064/38 [reau Der Auffichisrat besteht aus folzzaden Mitgliedern: P. Binder, Voriger, W, Kauffmann, ftelv. Vorsigender, A. Beaun, Fr. Groß, A. Gib tinter, orsignder, Schw. Da, den 22. Juui 1918. Der Vorstand. A. Zähringer. (21792) A

eds n 1918, rat. ud. George Albre t, Vorsiger, n Uebel.

Der Dire anteilschein Nr 2 wird mit 645 vom 28. Juni Gesellschaft, Filiale Lr men, ei

8 den Hercen: Konsul Sec ege Alb1

tretender Vorsiger, Fr. Bischoff,

Wilh.

G. Thiermann, sämtli in Bremen-

Aktiva. P & H 4 Berpflichtung der Aktionee L, 2 250 000 Barer Ka}enbetland 90753 Hypotheken. . S 990 500 Bere e E 3 029 816 Guthaben: 2 bei Bani L 209 89833 2) bei Versicherungsunternehmungen .. .. 4 931 565/46 Sea R 1/— Guthaben bei Agenten und Versicherten aus unmittel barem Geschästshetciebe E10 0 0E 0.6 06: 2 1 937 346/06 Sonstige Altiva: Avaldebitoes. 122 500 1319 1B Pasfiva. Aktienkapital 0 ® 00S - E S O: 0. 0E E 3 000 000|— MResfervefonds 2621! H-G-B)... ....., 487 303 08 Prätufenübertrège für eigene ReGnung : 1) Transportversiherung . . . “o O P V190000|=— 2) Feuerrüdversiherug 1 125 000|—] 2 275 000 Reserven f. chwebende Versicherungsfälle f. eigne Rechnung: Lransportversiherung ......... , ,13210000/— 2) Feuerrüdckversiherung l 575 000|— 3 785 000 Sonstige Reserven : N Spezialreservesons. ea N 110 000/— 2) Untoftenra S 99 838/97 3) Krteg8gewinnsteuerrücklage. ......,., 56 944|—| 226 782 97 Guthaben anderer Versicherungsuuternehmungen . . , 3214 614/18 Sonsttge Pasfiva: Guthaben der Agenten und Verfich:rten aus un- mittelbarem G:schäftsbetriebe. .. ,.., „| 111264 15j Avalkreditoe8. 0 122500|—| 23376415 Gewinn und dessen Verwendung : a5 an den Reservefonds (S 2622 H-G-B) 21 403/09 b, an den Spezialreservefonds 40 000|— C. an Die ATonAte a e e E 1350002 d Daten a S 16 500|— e. Sonflige Verwendungen : zur Krlegögewinnsteuerrüdcklage 33 056|— f. Vortrag auf neue Rchnuung 4 040/91] 250 000/— 13 472 464138 Gewiun- Und Verlusirecinung für das Geschi J Einnahmen. Mb - Putlag aus dent Jahre 196 s 2 913/08 Veberträge aus dem Vorjahre : 1) Prämienüberträge für eigne Nehnuna: 6 Transportversicherung , . , . 1355 000,— Feuerräckversiherung . . . 770 000,— | 2 125 000/— 2) Rescrzen für s{chwebende Versicherungefälle für eigne Nechnung: Lransportversiherung . . . . 4770 000,— Feuerrüdvecsiherung . . .. 350 000,— J 5 120 000¡—/ 7 245 000|— Prämieneinnahme abzüglih Ristorni: » Tranéportversiheg . [11 120 382/49 2 Keuerrückversiherun “e « a6. 2331 771,92 Portefeuilleprämie 184 671,74 } 2516 443/66/13 636 8261 Vermögenserträge: Zinseneinnahme , ___— U, 240 375/38 21 125 114/61 1; Ausgaben. RücversiGecung?prämien und Metrozessionsprämiten : 1) Tranépoctveifiherurg „L, , 1377443765 g N Feuerrückve1siherung ... P 150 323 19 3 924 760/77 Zahlungen aus Versiherungsfällen ein o 4 regulierun ofien für Un Dad E EAON 1) Transportverfiherng 1785021607 red R aa la E E 1159 645/66 9 009 861/78 eservin f. schwebende Versiherungsfälle f. e : 5 Tranópertversihecung . E i | O 3 210 000|— 2) FeuercückversiGßerug. «575 000/—] 3 785 000 N ito E E 68 14,7 e:watlungsfosien elus@ließlich Provisionen abzügli der Anteile der Rückversicherer und eircaena “L Y 1) Dranoportversiherung [115169460 / 2) Feueirüdversiherung. T T 65250761] 18042021! Sendungen auf ventar E A erluft aus Kapitalanlagen : bu erlust 7 77ô|- Prämienüberträge für n Rees iger Kursverlust 1) Trantportversiherung . , L 1 150 000|— | 2) FeuerrüdversiGeruug , 2 1a] 1125 000|—{ 2275-000 da . E 250: 000/— 21 1251 114/61

ch die Uebereinstimmung der vorstehenden Gewi an- und rdnungsmäßig geführten Büchern.

, beeidigter Bücherrevisor.

t. cingel /

Framer/

zum Deutschen Neichsanzeige

Berli

M Sf

f Unterfuchungsfacen.

4

Nerlosung 2c. von Wertpapieren.

I 9 de 0e ¿ 2 He

ufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 2 Nerfaufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

Dritte Beilage

Öffen

M A T E

Bufierven mirb 11? 7

fs

F A D) c 5 A, P e und Königlich Preußischen

Luzeigeuvrei3

i? # #

in,

zen NnzEte

Sonnabend, den 29. Juni

ex Anzeiger

für 3:n Raus “tiuer & geThaitcuen ESinheit8zeiie 50 Pf. en Anze! cil ein FTererungéznfihleg 10x 22 b, S, rwhcheg,

ip Ô

. Niederlassung 2c. . Bankausweise.

A 2 Q f » Zersctedene Bek

r68- und E À Le

Staatsanzeiger,

(3

von Rechtsanwälten.

6

7 " n e

8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherun@ a L

0

anntmaungen-

5) Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

[21491]

Nr. 437 498 513 ò #6 1000,—

3n6scheinea von der

Actien-Vier-Brouerei Marienthal. [v Laut unserer BékannimaQung vom 1. Mai d. Js, werden folgende §9 Scchulds- A

verscreibunuen unserer 43 °%/% Vrioritäts»uleihe vom Jahre 1901. a!s

Nr. 4 44 50 75 80 92 99 156 220 273 294 331 379 405 418 420 422 l

990 992 9579 592 600 603 648 650 661 688 = 30 Etüd

Nordbeuisczea Bauk in Hamburg

L

8

um Nennwerte eingelöf. bedingungen gemäß ab L. Jui 198 SHawburg, den 30. Juni 1918. Dex Vorstand. Tee oe r A : burg. Eäntlihe über den Fällig?eitatag [21299] Bilang am I]. Mävg 1918, as al Zisi'tre und Tons eres ppe Ds s

Wkiiva. n Grundfiüdsfkonto: rom 31. 3, 1917 Bel änudefonto vom 31. 3. 1917 Oreg 2

Zu; ang

, Maschinenkonto vom 31. 3. 1917 , Avscbreibrng 69% voa 101016,37 ..

Abschreibung 89/9 von 67 720,20

e S S M 0 ck

E E E S E S

G G E S

6 080,98 5417,62] 11 478/60

| 79 944/42 | © 78 666/80 157334 77 093/46

[chissah:t-Geselschzsst, Hamburg. Notac Dr.

zehnten Aus!goung von F0 Schuid-

folgende Nummern a?z9a?n :

: i 554 585 611 640 650 682 S2 vom L. Juli d. Is. an gegen Rückgabe der beir. SHuldvers@reibungen nebsi 6 4 989 611 640 65 2

find zusammen mit ben außgeloosten Stüdken

Verein?gte Bugsir- & Fracht-

Bei der am 2. April ? No

» J. dar Herrn me vorgenomn:enen ‘Unfe

unserer WVorvecht@- Jali LWDS wurden

144 154 493 424

544 692 841

erfchreibu: 21 uleihe vom 1.

10 92

00 204 20 4

44 06008 99. 959 136 388 416 418 419 421 4895 493 504

690 93 C0 O O 723 (ol (G0 782 73 877 946 980, i Die Aus;ahiung exfoïqgî den Arleibe-

inzureichen, _

Hamburg, den 2. April 1918,

Vereintigt- Vugsir- 2nd F eat- schGifahrt-SeselliGaft.

286/071 77 379/53 1 168 ¿36/0 [

T7 257197

Sugavg A 6570500 163 828/47 | ¡zu ea Afiien A A Zu i 3 3 G3TTE abe der Ern-uerunat\H’ine von heute al Seungstonto Ven L E 92 621/38 gar Dresden bei dem Bankhause Bhilipp Abgang süx altes Seekabel, Buchwert , . 5 L eei : s . Poi S 0 18 in Ver!ia tet der Divrectioa dex Dis- Abschreibung ö 9% R 0e O « a A conto-Heseöswaït, E c 87 439/20) Gi in Cöln fei dem U. SHavfshaulet- Zugang. -. G E 8 809 10 96 244/30 schen Baukvercis, 8-5, h 9iffumulatorenkonlo Lam 31,3: 1917 e T0 77 | in LDüsseid-rf bei dem E, Schaoff- R aan S036 991018) Howen'swen Banfvezein, 8-8. Hauzans[u konto verf 31. 3. 1917 A 63 920/96 in Müutdes n der Vaoterischze " Pbihreibuo ähler 89/0 von 27 830,98 Ve:rinsbauk, E E E Ser 2/0 7 2 226,48 in Nücsbexg bei dem Baukhause E Autou Fon Abscreibung auf Leitungen 39/9 von U tóstenfret tur Autabe N e Lees = Den Erneuecuvgéihzinen i} ein nach 60 611/39 z ver Nimmerntolge georbneies Veiceichais Zugaug- E Tas 2 784/45 D beizufügen. G Citi Berta ton ¿ S 2382/71 DreêSben, diu 29, Funt 1918, w ina M O N E 238/27 2144/44 ‘Der Vorstand. A ; A a 59 dea Que Iirlzeuakonto Vom 31. 8, 7 ...--+ e M a Lange. S Dun a 20 a aae N 0 —— As 460/24 A r Zugang A E e L 1115/17 1575/41 Gemäß § 1 und 3 des RelHagesctes I A f 4 192/84 | vom 4. De ember 1899, betreffend die ge- : R S e 10 773/68 | meinsamen R.chie der Bisigec vou Sh ld- E R C d an Betriebs- verschreibungen, verufen wir gtermir die De (Bestand an Betriebs L 3 677— Juhaber (94 von E A E R S A 9 454/69 au9gegebenen und uoch im Umlauf Lefind C S E 2367368 | lden 44 v/otgen Terlichu!dverserei- Sp :rfasseukonto ((Buthaben bei der Sparkasse) - O b vugen, and ar E S 2 ckscifonto (Bestand an Wechseln). „„„ «- 00A A O s g N C S ittono S i; 16 700/69 statteten, a!s au die Zabad1r dieser zwrit- S cDtniis T5 r + E 00 0E 0 0 0 0.0 S

By Rktic ‘talfcnt M: x e 150 000 Per Act fipitaitcn D 6 E60 373 945|— OUPOofbeteniontO a ae e 6 0 9 493/59 redit O eia O e 16 310142 Men 4 e ae av Ss 91 141/76 « Digpositiobfondikonto «o ooo o 60 160|— i Dc N R E T0 00 A@ 0 C1050 (E Dividentiakonto N

Gewinun- 1

ad Verlusifonto am 38. Wärz 1918,

e Ra In

571 050/70

E S N K S n Diverse Konten: Abschreibungen auf: 157334 | Gebäudekonto .... » o. C 11 478/60 Maschinenkonto eee O 5 704118 Stani n o od e ee Ce Sag Kktumulatorenkonto eo S6 9 209117 Hautaaschiußkonto .. «« - . « : . 938/97 SNUENIGETONIO o ea ooo 00S ° 115/051 92022214 Beet e ao p ooo 050 é Ls 91 48975 « Lohnkonto o S ae S E 22 426/43 6 RRTENCONIO L e ie ee ate Os S SEAO á 1075 [14 « AcbétterversiBerungsfonto „ee ao 1 873 90 e Handlungsunkostenlonto „eo ooo . 9 439 11 e Stenern- und Abgabentorio . eo oe 0 é 66 719/97 « Betriebturkoflenkonto . ooooo ° 246/35 Leftungsunt?erhaliuncsfonto „a0 e 53315 « Auhlecuriterhalting8fonto. . «a-o o ooo 3 00) 4 LaUI O ie o Ce eo O ¿ 1 046 40 F ULLPaYaitntOUO o a o e o 0 E —TS673 5 90 338/88 P Strome L c le R G Es 7 939/35 e Buhlermietekfo ooooo n) G 95 177188 n Wareuktonto a 00 0 000 ° S 0E 7915 54 © Snstallatioustono a e i 20 16 700 69 Ou E j s oralsa Der Aussichtêrat.

Dex Vorftaud. E, Lauterlein.

Ja der am 22. Zuni 1918

Heinr

eterfen

tsen die Herren Stadtrat I. C. gewählt.

Sondexvurger Dex

Sonderburg, den 22. Junt 1918. : (Flettris

tersen. d Del Sh Hans sen.

slattgefundezen

Nifsen un

Vsorxstaud.

itätswerk A. G.

O. G. Johannsen.

Generalversammlung wurden an

E 2 Gert n und Kaufmann Heiarich L glle der ausscheidenden Herren Stadt.at Gerhard M Biiwann Heinrich Petersen

Ukiiengeselisczoft in Dresden.

21753] Elekira,

Die neues Sew!nunanteiischeindoges

cethigen Tetischuttverichreiving-n zu otrer E en den 20 Juli LDUS, Vormittags [L Uhr, im Poli Vêar- quardt in Stuttzark, und zwar füx betde Klassen unferec Teilscchz:lver'chreibunzen „csondert ftattfiadeaben Gläudigerver- fammlung 21t naGitehr-nì er, füe betde Obligationsgattungen gleichmäßig geitender Dage; t Nerticht auf die Verzinsung 0us unseren Teil\uldver'ch.e L oder do cmäßtgung des Zindfußes derieiten On und Dau:r des BVer- zinsurgêverzihts bezw. der Z'utfuß- cmäßtaung. E8 bleibt den füc Éeide Klassen unseren Teilshuldver!chreibungen g?irennt einbe: rufenen Gläuztgerzersammlungen uace- nommen, die Beretniguag betder Bers m8 {sungen zu einer gemeinsamen Gläubtger- v:rsammlung ¡u beichit-ßen, do ht ou di-sfalls die Abstimmurg und WBe!&li ÿ- fassung innerhalb der beiden Klafien ge- sondert zu erfol-en. Bei den Abittramungen werben nur die Stimmen berjntgen ‘Biäubtier grzuul!, die thr2 Sch ldv'esch-eibungen cftens am D Tags vor der Grrsawmlizig vet der Retchsvank oder thren Zweig- anstultew, bet einem deitichew Natar ober einec anderen vou den La dres xegieruigen gugeluss nrn Ptuter- ie gungbit-Be biatzlomgt baben. F Zuc Ausübung des Stimwrehts bedarf es der Vorlaae dec die H'nterlegung ver Zchuldvcich etbungen nah Nummern, Stöckzahl und Nennwert nachwetfen?ea Bescheinigunzen, und ¿waz späâtcsici.8 in Bersamm!ung. Lai E f1nn durch etnen Be- vollnächitutzn autgenbt w-rden. Für die Vollmacht iïit die s@rijtiiche Form er- orderlid) und genugend. ; Elbing, den 27. Juni 1918. Aktiengelelismajt Adoif H. Ueafeldi Mi:tallwaren- favria & Emaillierwerck.

E As A {21758] [21407]

Getwivo- 12d Verluüizednuug.

Vermögen. Silauz am 31 Dezember 1917. S@usd:n. T: 7: «i I GACE B Gia as waaE ch2 A Rz MErAEZ T [S 1) Grundstücke 163 629,15 l 1) Aktienkapital 7 000 000|— UAbsreibung 19 629,15 144 000 —|| 2) Selelidhe NRüd- odd 2) Ber-:baugereh1 same V lag? E es 463 25 3) Sat 1 und 1I 342 690,— 3) Rudiage IT , .} 105 463/39 _Aofchreibung 85 600,—| 257 000/—} 4) Lalonsieuer- A. 4) Betzriebsgebäuie GUL 200,— Mb e T Sn 28 895/85 Abschreibuna 98 300,— | 503 200/—| 2) Mia erLeine - | 2 139 562/60 5) Beauten- und ür- 7) Bürcaschaftsaner- | beit»rw:hnbäuiser 501 500,— : teuntoaifi2 | Adichreibung 30 700,— | 470 800|— 4 362 550,— | 6) M2ichioen uno 8) Pensious- und | Appa le . 4413 510,— Unterjiüßungs- A Uvidr-ibuna 125 810,— | 317 700/— Ÿ E O 640 619:— B D Le acrhobrne Dis» E 11} vidende 1914 150'— 9) Hilfganiagen . . 29 000,— 10) Ur erhobe e a O Avichreibung 16 0.0,—| 13 009—|}_- L l | 10) Materialien , . , 169 260/64} 11) H 196 1 400|— I) Maren 259 090 54 12) Meifdewinn in | 19) Hinterl-gte Stherheiten . 116 860! S 1917. 1446 474/66 13) Bürg\chaft8g: g nforderungen | s S #6 362 550, 4 14) Werlhpee ¿ 349 675|— 15) Srundtuhiih eingetr. Dar- M lehnéforderurigea 2 328 001/88 16) Betciltgungen . 3184 624,— O Ubsch:eibuna 544 600, | 2640 04 17) Beteiligung beim Ka!isyaditat 31 E 18) Be'elivurg bei der Bronu- | Tone 375 P 19) Bare Kasse e 63 624 30 20) Beischiedene Schuldner . . 3 959 207 0% | 29 12 114 541/45 12 114 bá1 40

Mo R E C E Tur R I ¿S 5: 0A A D Ae E T O en usgaben. |s l) Den: ralunkosten einschlichl.ch Synditatsuuk ften und rals i Rave e ( 1 Dngen auf. S 19 829 15 Þþ. Swat [I und TL E 89 600, c. Betzteb#g:bäude Q i: L 98 300 -- d, Bzumitn- und Ardeiterwohihäuser „6 30 ZOO o, Ded[Miner Und: APparle 4 o o 6 o 125 810 f. Hilfsankogzn S 6 16 000,— au 2 Biene o DEEGOU S 920 j 3) Zuführung zur Talo! st2verreserve E 7 000¿;— 4) MNeirgewiun: M 1 446 474,65 i Hiervon sollen ?kemmen auf: E a. die hüdlage 11 _… 94536,69 b. Pensi-ns- urd Unitersiügungefonos „60 000, -— c. 49/0 Dividend? can ti: Aktionäre 280 U d. Vergütung an den E s §5 920,96 0 it. Dividende an die ÜÏt- E go ies E Vrivad dul neue Jud N 196 38244 1446 474/60 : 2 8955 85% 52 Einnahme i 1) Robgewinn aus Verkauf von Kalibüngesalzen und Si Gddt G Can e S8 “A 2) Zinseretnoahauea E IOAN 3) Wtnnahmen av Meter und Pachten o S 4) Vershi:dene Gingänge „aao oen A 5) G-wlanvortirag auß 1916 .. a 2B 2 85 858 62

Deseh:n und nichts m erinnern gefunden, Bezlin, den 9. Apuil 1918. Dex Aunffic6ts:at. ante, Oberbeig:ot.

rcGnaung mit den o:dnungérmäßig gtführi ic Tmit besetrtut. : E f Salzdz1furth, den 29. Mai 1918.

P. Froebit.

[21408] Mi: 8rais gewähit:

! 1) Herr Goeneraïdirek o!

2) Herr Bankter Karl Joerger, 3) Hor voa Berger, Erich Dein 2) von Berger,

4) General zirekior P. G. Ebe 5) #eneraldireftor Dre.

ur Einlösung. y Salzdeifurth, den 26. Junk 1

Mehl.

Salzkzotuth, ten 31. Dezimber TNO Kaliwerke Salzdetfuriy Ufizen-Gesellschzaft.

Mehl. Röiemanuü

1 & c 1 64 P ? ; 5 { d Die Ueberziastimeung borfleberder Bilarz und der G:wnn- u?.d Berkluftf

en und Vos uns geprüften Vüdßern witd

Die R¿eVitgoren:

Wilh. S&ärf.

Fn den heutigen Generalceisanmklungen waren zu Mitgliedein unseres Auf-

Dr. Wilhelm eit, L-opoldéhall.

Berlin 0. 19 : L r'ch, Niiter und Edler Herr, Berlin.

Der Ÿ estehi sona aus den erren: Der U-fsitsrat besteht fx 3 É 1) Oberbergrat S. Gante, Leopoldshall, LBoisipender. y ( E:ch H-twich, Niüter und Edler Derr, Borlin, L 3) K-mmerienrat R. Besserer, Groß Lichterf-lre-Weit, flello. Vorsißent er.

na, Wisteregein.

Wiihelm Feit, Leopoldshall. 6) Gen?raidir-ktor Berzjrat Alired Gr ebier, Weßlar. 7) Bankier Karl M A O, 19, Bergrat Hans Vêiddeldorf, Staßkurt. : : 9 A Berg?at Heinrich Zirkler, Ascherél-ben. N

Die in ter beutigen crdentüt&en Generalversammlung für das Ge chüftgjarr 1917 fengejeute Divideute von 11S 9/6 gelargt vom 27. Juni: 1918 ads mi 6 150,— je Atttie bei den nahbenannten Zahblstelien: 1) Vesellschaft*?affe der Kaliwerke Saläadeifücth, 2) Vank für Handel und J=dust:i», Bexlia, 3) Bankhaus Deibeück Schicfier & Co., Berlin, 4) Direction der Dicconto-Weselschafi, Berlin,

918,

Kaliwerke Salzdetfurth Aktiengesellschaft.

Röôsemantü.

Dex Vorftaud.

Or. Ebbinghaus.

ee

emrm