1918 / 152 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- R: D

s

ee P E ei Sis E

«Trib Sett:

p

A i E ee: rdSEt E Cr 6 E S Pes E io E E. Me Ke Zes E ree E E t a A prt Mena mr O E: M-M M E R

2-6 R E Bar: L L MIBE I E E E E E E E E L ch Res uh imi tir Et zar

p U n A H

h Ÿ i

\

mnn ai Pte Pp 7a E:

22076]

Wtr brîngen biermit gemäß § 244 des Hand:1sgeseßb ch3 zur Kerntats, daß Herr Generaldirektor Kart Lähr, Altenburg, aus dem Auffihtörat unserer G-sell- schaft ausges@tecen ift.

Berlin, den 28. Zuni 1918,

Actiengesellschaft für Montauindustrie [22072] Elektrische Straßenbahn

Vreslau.

Bei der beuie im Beiseta eines Notar3 stattgehabten planmäßigen Auslosung unserer 4% gen Anleihe der Lus- gabe LL find nachstehenbe 64 Nummern gezoaea worben, und zwar:

1029 1043 1070 1073 1078 1105 1172 1170 1181 11841-1221: 1227 1231 1240 1249 1257 1267 1272 1306 1313 1341 1373 1386 1409 1435 1488 1494 1499 1502 1518 1544 1579 1585 1594 1598 1617 1621 1626: 1631 1651 1675 1677 1680 1697 1729 1736 1760 1786 1787 1812 1825 1856 1863 1867 1897 1922 E 1954 1958 1966 1979 1981 1988

Die Verzinsung dieser Anklethen entei mit dem 31. Dezember 1918," dieselbe werden vom L. Januae 1929 ab ¿zum Betrage von LO3 9%

in Breslau: bet dem Bankhause E, Peimaun,

bei der Dresoner Vank Filiale Vreslau, bet der Gesellschaft, ta WVerlint bei dem Bankhause Delibräck Schickler e Cs.,

bei der Deutschen Wank,

bei der Verliver HaudelsgeseLfHaft,

bet der Nationalbank fc Deutsth- anu

gegen Einlieferung der Stücke nebt Zing-

\cheinbogen eingelöst. Der Wert fehlender

seine wird vom Kapitaisbetrage ge-

ürzt.

Aus früheren Verlosungen find bisher zur E nlösunz noch uicht vo'gel.gt worden :

Nr. 935 der Ausgabe 1, fällig seit 1. Juli 1914,

Nr. 177 der Ausgabe 1, fälllg seit 1. Julì 1917,

Nr. 1925 der Au3gake 11, fällig feit

2. Januar 1915, Nr. 1510 1928 1929 und 1946 der Ausgake 11, fälllg seit 1. Jonuarx 1916, Nr. 1021 1114 und 1941 der Ausgabe 11, fällig seit 1. Januar 1917, Nr. 1090 und 1840 der Ausgab2 11, fällig fett 1. Fánuar 1918. | Bresiau, ven 28. Jani 1918,

Die Direfiiou.

[21821)

„Teutonia“ Misburger Po: tlaub

Gemeutwerk, Haunover.

Bet der am heotigen Tage tn Segen- wars eines Könlglichen Notara ftatt- ehabten Auslosung unserer 41%, zum urse-von 103% rüdckahlbarea Partial- obligationen von 1900 fiud folgende Nummern gezogen worden :

Lit. A Nr. 10 16 48 49 67 131, 6 à 4 3000 =. . . . 18000 Lit. V Nr. 174 211 216 253 277 294 311 337 364 418 445 491 539 560 569 633 678 684 685 691 708 738 739, 23 à O00 = I, 23 000 Lit. © Nr. 818 823 869 897 917 926 933 963 982 1000 1025 1121 1137 1144 1193 1229 1239 1240 1266 1267 1286 1293 1295, 23.à 8.0800 =. ...,. , 11500 Lit. D Nr. 1364 1375 1415 1441 1458 1483 1486 1531 1576 1579, 10 à 4 200 = , 2 000 : 54 500 Die Rücklzahlurg findet aeaen Eir-

li-feruna der quittierten Obligationen vom 2. Jaunar A919 ab bet der Cómmerz- & Discontobank in Verlin oder bet deren Kommandite, der Firma S. Kaufmann & Co. in Vexlin oder bei der Hanuovxschen Vank in Dau- uvvex odtr bei dem Bankhause Sott- fried Derzfeld in Hannovex oder bet der Kasse der Gesellschaft in Danu-

nover statt.

Mit dem genannten Zeitpunkt bört die Verzinsung dieser Obligationen auf. Wir brivgen gçleizeittz zur K-nntnis, van von den fúüher ausgelosten Partial- obligationen die tolgenven Stüde uoch nine zur Zahluug vorgelegt worden nb

a. aus der Auêlosung von 1914, rück¿ablkar am 1, Januax 1915: Lit. B Nr. 487 567 à 6 1090. þ. aus der Auslosung von 1915, rückzahlbar am 1. Januar 1916: Ut. B Nr. 476 à #4 1000. Lit. C Nr. 788 à # 500, c. aus der Auslosung von 1916, rückzahlbar am 1. Januar 1917; Lit. B Nr. 194 à A 1000. Lit. C Nr. §56 916 1039 1157 à M 500. d. aug der Auslosung von 1917, rück¡ablbzr am 1. Januar 1918: Lit. B Nr. 535 603 à 6 1000. O Ne (74 870. 283 1155 À A6 500. | Wic fordera die unbekannten Inhaber auf, diese Stücke, welhe mit den an- gegebenen Rüttzahlungsterminen aus ber Verzinsung fallen, zut Ginlösung zu bringen. Haunudvér, dei 18. Juni 1918, Der Vorstand. B, Lange.

[21420] Bon den von u'8 aufgegebenen Partial-

obligationen sid bet der am 11. Juni |KögigEbverg Pr.

1918 ftaitgefandeaeca und dur notariellez

derselben am U. Oktober L918 kei der Ostbank für Handel & Gewerbe zu und Posen sowte deren sämtlich: u Niederlassungen und

Protokoll beurkundeten Verlosaug für | bei der Kasse der Gese1shaft.

das Fahr 1917/18 die Nummern 8 26 51| Justezburg, den 1. Juli 1918.

gezogen worden. Justerburger Aktien Spinuerei. Die Einlösfuva dieser Obligationen er- Schloß, A. Stampe.

felgt mit je 2000 4 gegen Nückzabe

Deutsche Erdöl-Uktiengesellschaft.

[21570]

Vilanz péx 81. Dezember 1917. Aktiva. “k é | 1. Deutsche E-:dölunternehmen. 1) Im Elsaß: a. gene Erdölwerke:

Grundstücke und Webäude . . .„««..« « | 458 009/84

Nasffineticz- und Bergwerkseinrihtungen . . . . 4157 355/29

4615 365/13 Absreibung „e ooooo o « {209183116} 2923 533/97 MobllleR g L S #06 @ 6 2— Oelgereck@tsamen a oooooooooo 2— De'auellel p ooo 6 e n e oe es es 2—

b. Vereinigte P:-helbrouner Oelbergwerke G. m. b. H. :

Sämtliche G-eiäftsarteile im Nennbetrage von s 46:3 500000 d O R S Ed 4 593 797/05 2) Sonstige Na!finerien und Schwelanlagen : Sämtliche Geichäftsanteile der Gesellschaften m. b. H. : Deutsche Erdölwerke, Wilhelmsburg . . « « » Hannoverse Erdölra!|finerie, Linden é | *Véineraiólrasfinerte, Grabow \ B Minden nens e A | eute VDenzin- abrifen, Wern, » . » + Berliner Benzin- Werke, Berlin... | 3519 333/80 Hamburacr Benzin-Wezrke, Hamburg, . « ( Nheinische Benzinwerke, Cöln „„ „o. | 52,67% der Geschäftsanteile der : Mitveralslrraffinerie Rheinau @. m. b, 9. | U Bea En R N Vigene Naffinerie- und Schwelanlagen : Mitneralölwerke Rg... 13 553 916/98 3) Deutsche Mineralsl-Industrie A.-G., Wiete: Be- : teiltgurg im Nennbetrage von A6 5927 000,— .. 6 247 900|— 11. Deutsche Braunkoblenunternchmen. i Verschiedene Beteiligungen an Braunkohlen unternehmen 11 345 236|— 111. Oeste: reise Erdölunternehmen. Beteillgung än NRohölgrubzn-, . Rasfinerte-, Trankpört-- S und Lagerungsunternehmen . Ae . «1 6423 030/32 j Abschreibung bes Valutamtinderwoertes 35 901/37] 6 387 128/95 1V,. Rumänische Erd ölunternehwmen : Verschiédene Beteiligungen an Rohö!gruben, Raffiuerte-,

Tran€po:t-, Lazerungs- und Bohruaterne hmungen so-

wie etaene Warenforderungen in Rumänten 4 387 725/40 V. Verk’aufs-, Trangport- und Lagerungsunternehmuen: | „Olex“ (Aktiengesellschast für ömerreichishe und un-

gatishe Mireralölprodukte, Wien): Beteillgung im

Nennbetrage von Kr. 2368 400,— Akflien ..__ck 1514 591/80 Deut'chzr Mineral] öl-Berkaufsveretn G. m. b. H., Berlin

Sei Säwtliche mit 25 9/9 eingezahlte Ge-

däfigarteise im Nennbetrage von 4 590 000,— 125 000|—

„Föhlbrand“ Indusft:te «- Sesellshaft ra. b. H., Berlin: Sämiliche vollcinceiablte Gej§äftsanteile tm Nenn- beirage von # 20000, « . , L 20 090|— Weitere Investionen dieser Geselschzft, tur Darlehn z feitexs ter Dea bestritten „. A 2019 990/76 Ums(lageanla-e Reaenshurg . . . « . „M231 527,70 fu Abs idzung . . __,__20 40322 211 224/48 „P-helßronn“ Seetrantport G. m. b. H., Hamburg : Sämtliche volletogezablre Geschäftsanteile tim Nenn- ae von Ms eschaft 4 ÿD t b 20 000 eitere Javesitonen diejer Gesellschast, dur Var lehn seitens der Dea bestritten _1 1040 027/71 Fiußfahrzeuge R Ee oa 4M 581 123,55 i Abschreibung, «... __-„ 99 912,17 481 611138 Kesselwagen e ee S obiai o «b 181904769) —- Abschreibung. « « + « 483 953,781 1335 093/91 ; A Lagers 1|—| 6 767 541/04 V1, Kallunternehmcn. Verschiedene“ Beteillgungen,. „eo eo o 2 076 035 08 VI1I. Bestände. Beslä:de an Nohs!, Halb- und Ferllgfabrikaten tin

Deut‘chlaud j ï . 1 7582 472/79 Mateiialien und Fastagen in eigenen beutschen Betrieben } 2 121 621 66/ 9 704 094 45 Sitaattpzpiere 4 O A a e a E443 O48IDT

—- Absirceibung . „.. + « T 58 317/7522 384 730,82 Kassenbesiände, Neicksbank- und Posisheckguthaben 435 746 V111. Veischiedenes. i: Verwa!tungsgebäude Berltn-Schöneberg (in Ausführung begriffen) R E G0 o ooo 1834 958 72 “er AUIBIPRd S s n ele O4 « . |__26 000/—/ 1 808 958/72 Beteiligung au Patent- und Versuchunternehmn 2|— Deutsche Dohrgesellschafi für E1dôl G. m. b. H, Berlin: Volletnge1ahlte Beteiligung im Nennbetrcge von 6 500 000, T 500 000|— Krie,sschentersl-Sesellshast m. b. H., Berlin: Etn-

ge:aÿlte Beteiligung tm Nennbetrage von 4 4000,— 4 000|— Zentralstelle für Petroleumverit ilung G. m. b. H., Berlin:

Cingezahlte Beteilizung im Nenubetrage von 46 4000,— 4 000|— Mobilien R C E a Ce sli A E 12049172

Abshreibung . O 120 490/72 1|— Borausgezahlie Versicherungsb:träxe und Mieten . 62 703/50 Bürg\ckaften und Kalttonen 4 2582 879,40 Debitoren :

Konzerngefsellshaften. „eo ¿113775 054/95 Verschiedere „e e eo os ooooo e « [14 441 06043128 216 115/38 12448246614 Pasfiva. H A L 30 750 000|— Anleiben (Nennbetrag 6 8 819 000,—, zu 103% rück-

G C e G 9 083 570|— Vesepltbe Rütläde C Ce ald 7 500 000|— Suda R C 5 000 000|— Selbstversiherungöfon8. e 1 663 346/77 Beamten- und Arbeiterunterstüßungs fonds... . ., 2116 923/60 Dolteeberecialel C S 64 647|— Rückstellurg für Auleihezinsen und ausgeleste Schuld-

verschreibungen A 158 647/50 Nicht erhobeve Dividende und Anleibezinsen . . 202 870|— Nückstellung für Talonsteuer C C0 ; 217 672165 Baureserve füc WBerwaltunasgebäude. l 2 000 000|— Hvpothekerkcnto Berlin-Schöneberg. ..... 775 920|— Kriegsrücklage E I A 21 332 567/40 Bürgschaften und Kautionen #4 2582 879,40 Kceditoren : j

Konierngesellschasten «v cie 64/6871 809/99 E C Res 126 667 153/79132 538 963/11 Vg a e U L C C O E L As 124482466|14

So. Mb Mt i Geschäfts- und. Verwaltungtunkosien «o. 3 397 4416 ee a A uit D: 0M. D 1117 675/80 M E s s Ehe a as e 444 912/50 Kufschluß-, Untersuhßungs- und Versuchaarbeiten . ,„ 1 094 99741 Bruttogewian 46 14 047 223,43 Abschceibungen: 1) auf eigene Erdölwerke im Elsaß: (außer vereinigte Pehelbronner Oelbergwerke G. m. b, H.): : auf Naffinerte- und Bergwerkzetnr}{tungen . . . 2 691 831/16 2) auf Verschiedenes : auf Umschlagsanlage Regensburg . « 20 303/22 ¿. GISRIREEUOE 1s o Bes a e E 99 512/17 a. MENRAAE add oa n N « .| 483 953/78 2 Del Ie C a oa wie elA 26 000|— « Mob S S v oe a E 120 49072] - Staatspäpiere . E 58 317/75} 808 577/64 3) auf Beteiligungen : auf Beteiliguvg an öôsterreihischen Unternehmen . 35 901/37 4) Rüdst-liung: für Talonsteuer. . . - « e A 33 575/15 Reiogeroinn: Vortrag aus 19166 1 024 465/90 a L 10 052 872/21 11 077 338/11 Haben. DEirag aus 1916 E L E 1 024 465/99 Geshäftocttaan a, A A 19 077 784/85 20 10225075

Die für das Geschäftsjahr 1917 für unsere Aktien Ne. 1—30 750 auf 25% : fesigesette und dur die Generalversammlung genehmigie Dividende gelangt von heute ab bei den Banken: / | Direction der Discouto-Gesellschaft, Berlin W. 8, oder eluér igrer tialen, i Dresdner Bank, Verlin W. 56, oder einer ihrer Filialen, S, Vieichrödex, Verlin W. 8, s A. Schaaffhausen’scher Bau?verecin A.-BV., Cöln a. Rh. oder einer feiner Filialen, Harxrky «@ Co. G. m. b. S., Berlin W. 56, ; Effener Cretvit-Austalt,- Essen a. Ruhr oder ciner ihrer Filialen geáen Einlieferung der Gewinnauteilcheine Nr. 9 für die Aktien Nr. 1—662d, Mr 8a S u « 6626— 80090, M E L s 8001—13 000, Nr. 6 13 001-—20 500, Nr. 5 20 501—30 750

mit 6 250,—

zur Au8:äblung.

WBerin, den 26. Junt 19183. Der Vorftaud. R. Nölkenburg.

[22692]

Vayerischer Lloyd i Schiffahrts - Aktiengesellschaft Regensburg.

Veit. Abschluß am 38. Dezember 1917. Véxbindblich?eiteu. ; M A 6 S Nicht einberufene 75 9/6 Grundvermögen . [16/000 000/— Cinzablung auf || Ocdeutliche NRüdlage . . .| 1547 357/17 46 8 000000 Aktien . . | 6 000 000|—| Sonderrücklage . . 284 000 Zchiffspark . ... . . [698158635] Gläubiger ... . 2 608 150/62 Siffe im Bau... .| 595 500—}| Dargilaufende Posten é 26 039/02 dardeplätze, Lagerhäuser, Avalgläubiger 46 8863,50 ; Staiiondéinventar. . . „j 285747454 SDew!nn in 1917, 724 685/79 Reparaturwerft E 233 517/75 Mobilten und Utensillen . 62 788/34 Beteiligungen... . « «| 142 100/— Bad s E 2 690/41 Banfguthaben. . . . 4 148 364/79 Wertpapiere G0 6&4 498 360|— S C . «| 1778 452/63 Materlalienvorräte. . « .| 441 380/73 Durhlaufende Posten 19 744/15 Avalsckuldner 46 8863,50 A | L 21 190 232,60, 21 190 232/60

Soll. Gewiun- und Vexlusteechaung am 31, Dezember 1917. . Haben.

é 2% , Ab P) Handlunc sunukoslen, Steuern Betrlebsüberischuß . 2/059 386/77 usw. L 560 235 53] Ertrag aus Beteiligung 5 900|— Veberweisung an Sonder- : Bien Ss al 62 45312 E e 284 000/— \ Abschreibungen. . 558 818 57 Gewina in 1917 .., 724 N R R J 2 127 739/89 2 127 739,89 Vayerischer Lloyd Schiffahz1s-Akiiecngefell{ch2ft. L. y. Denle. K. Salzer. F. Siebe. (22065] i Aktiva. Vilauz per 31. Dezember 1917. Pasfiva.

b e! b Forderung 759/a Girzahlung Aktienkapital... 1600 ooo! auf nominal 46379000,-— Hypotheken auf Grundfsiück Aktien E . 284250—}h flu Vèélten 410 292,90 Bankguihabenu.Kassebestand} 35 602/09] Krebitoren 33 099/74 Anzahlung auf Gebäude in Velten... 1 434 554/22 Fertige Maschinen und An- zahluna_ auf Maschinen , | 212510|/— Grundstück in Belten . „| 428 8859/9 Debitoren e o 421 290/32 öInvestittonskonto .. . .]| 146 518/60 Mobilien und Materialien 19 775/44 Elekirisch: Lich!anlaze . .| 5 436/65 1981 823/29 E C S 61 569/35 28 2 043 392/64 2 043 392/64 Debet. Getwwinn- uud Vexlusil'outo. Kredit. M A # |4 Verlust 1916 05 68 627/40} Miete und Spedttiontein- i L 215426} nahmen 65 102,33 S C ai os 59 890/02] Verlust 61 569/35 126 671/68 196 671 6

Berlin, den 26. Februar 1918,

Continental Linoleum-Compagnie Aktiengesellschaft. Der Vorstaud. Der Aus\sicchitsrxat. Blaubach. Dr. Max Freyhan, Vorfigender. Der Uussihtsrat bisteht aus den Herren: Direktor Siegfried Liltenthäl, Berlin, Wilmersdouf, Vorsitzender. Franz Lehmann, Kaufmann, Charlottenburg, stellvertretender Voi: sigender: Dr.-Ing. Graf Sigmund von Breckdorff, Berlkn.

¿ 192.

Fünfte Beilage

Berlin, Montag, den 1. Juli

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

1D,

Untersuchungssachen. Aufgebote,

zerlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dexgk: Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Verlosung 2c. von Wertpapieren. | Kommanditgesellshaften auf Aktien u. AkticngesellsGaften:

Anßerveu w

Öffentlicher Anzeiger. | !

Muzeigenprers für ven Raum einer 5 gespaltenen Einleitszeile 56 §4, rd anf den WMlnrzeigenprei? ein Tenermngszuschlag von 29 v, H. erhoben.

9. Bankausweise.

Grwerbs- und Wirtshaft3genossenschaften. Niederlassung 2c. ; Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

von Rechtsanwälten.

19. Verschiedene BekanntmaBungen.

"Actien-Gescllschaft des Fährhauses auf der Uhlenhorst.

Gewinv- und Ver!ustberechuuna füx das V-\cäftäjahr vom 1. Mat 1917 his 30. Nprii 1978. Einnahmen.

P

__ Ausgabe»,

5) Kommanditgesellshaften auf Aktien | und Aktiengesellschaften.

Die Vekauntmachungen liber den Verlust von Wertpapieren befinden fich R ausschließlich in Unterabteilung 2.

f Iypothek insen . 24 531|25] PaBtzins 25 000|— Steuern u-d Abgaben . 3 972[70}| Ziasen und’ sonstige Einnahmen | 7 286/87 iv rse Kosten... . , .} 3238/08 4 Eo 544/84 4 | 32 286,87 : | 32 286/87 j Zeig. Abschluß am 30. Avril L918. Verbindlichkeiten. x E mat L H z X M : H Jrundftücktkonto : 832 538/50} Akite nkapitallonto 375 750|— p othe?chuldner?konto 20 000|—|] Hypothekg!äubtgeikonto . 500 000|— thaten bei der Veretne- Nücklagenkonto 22 07476 E S R 1947— [Gläubiger . „.. 990|— assenbe stand 229/06; pt haben bet der Hamburgei S parcasse bon 1827 720/20 0hs. Shwegltr, Tilgungs- ponto Le i 10 090|— cipabierkTonto. . . 27 890|—,; uloner ° 5 000|— 898 3214/76! 398 32476

Damburg. den 30. April 1918. Dér Aufsthtêrat.

Der Vorstand.

n Rübenkonto . , Unkosten tnkl. Abschrei. bungen

D 0 .

ln Fahrikanlage VDileskeim ‘r Bank, Hil- em R

Debitoren Tnventur . .

O E 1E;

553 760/47

Vilanzkonto pr.

Af

"1064 855/84

Groflafferde, dea 31. Mat 1918. Vorstand der

Lafferder Uctien Zuckerfabrik.

H. Wesemann.- Geprüft und mtt den ordnungtmäß!g geführtin Ges{äftsbüchern übcrein-

mmend gefunden.

Gewiuu, und Verlusikonto bv. 31. i 1918.

_& [s 2 038 408 56

2 992 169/03

é 456 485/10

96 221/91 5 288/28" 159 451/271 347 409/28

Grofßilaferde, den 3. Juni 1918. Paul Suchei, geri vereidigter Böcherrevisor.

Kredit.

M d Per Zulker ur d Melaffe 2c. | 2592 169/03

31, Mai 1918. Pasfiva.

M Per Alt'enkapital . .. 480 000/— Meservefon»s .. , 48 000,— Anleibe 6 E S 140 000|— Kreditoren „.... 396 1 1 064 85584

W. Brandes.

ch nit eingezzhltes Aktenkapt[l Jare Kass - Mankauth ben

d Q-S 0

T0 S W100

retbungen ingewinn , .

Bilamz aur 28.

1 10 420 001

12 975 505

36 393 547 Verlia, 25. Mai 19183.

C S @

. D

0. 00A

nung mit den von mir geprü'ten, d Boden- UkttiengeseUschaft, Berlin, Verliu, den 23. Nai 1918.

Handels- und Boden-Akticngesellschaft.

Dezember 19 LICA

Mh

L

3 000 000|— 16 774/49 876 306/65 1338 959 209 000

5 063 000 2 500 000

Q

2

Der Vorstand. K. Hiller.

Haudels- uud Voden-Aktieugesellschaft. Getwvinmn- und Verlustfonto am 31. Dezember 1917. Haben,

Vexlin, 25. Mat 1918.

M [A Mh p S 142 135/831 Gewinuvortr1a 30 374/22

î 61 973|—} Zinsen und Provf- e 34 811/431 fionen 606 235/23

¿ 150|—}} Fewtnn avs sonstigen ¡ 98 000|—}| Gesäften 341 706/40 681 245/59 978 315|85!] 978 31585

Der Vorftaud. K. Hiller. Y Wolf

Tie Uebereinstimmung E A. inv: der Gewinn- und Verlusk- ordnungëmäßia geführten Büchern der H ¡ndels- bestätige ih hiermit. N P

Gustav Hepcke, beeid, Bügherrevisor.

_ Pasfiva,

M H Ati ala E S 10 000 000|— Hypcth:k-nshulden 503 000|— weseul. N-servefonts 365 066/67 Sonderrüdcklage R 30 000|— Talonsteuerrücklage. . …. 3 000|— Kitegésteuerrüdlage . .. 8 000|— NRückitellung fôr noch zu ent- r!chtenden Aktienstempel 135 000|— Nicht erhobene Dividende 360|— Durchgancî8poslen .. . .| 237 533/43 Kreditoren ,.. ., . , 124430 342/16 I O ee 681 245/59 36 393 Da785

Wolf.

1888]

genteur Wilßelm Hiller zu

sell’(aft auegesGtet en.

Dito Herren Diplowkaufmann Eugène [Ta Croix zu Beclin-Stegli uod Diplom-

Berltn-Wils

r8orf sind aus dem Aussi§trate unserer

Ver Bankter Jalob Goldichmkdt zu rlin wurde am 20, Junt 1918 von der

Generalversammluna zum Mitgliede unseres Auffichtsrats aemählt. Weclin, den 27. Funt 1918,

Yandels-

und Boden Aktiengesellschaft. K. Hiller de la Croix.

n @ewinn

Dérx Ggrstand

L 6 315,80] Per Zentialverwalturg Bremen /Neuffen, im Juni 1918. M. Dauuke l. Die Div'deude vo1 5% = # 50, für die Attie gelangt vom 4 Juli 19828 ab zur Auezah]ung tn Nürtiuges bei der Frma Theodor Höchsteiter und bet der Handwerkerbank Nürtiagen E. G. m. u. H. GSeschäftoloka!e in Bremea, am Seefelde.

Yftiva. E Vi/ava þro 28 ŒFebruar U9UV. PVsossiva An Gatweiksanlage | 280 769 50] Per Aktienkapital | 120 000!—- Anleitebrgebunçskonto 2400 —; Arleih:konto . . 77 000'— Zentralverwaltg.- PVerfonenkonto . 25 536/37 Pachtkontro 7210 92 Erneuecungskonto 39 03186 Reservefondskonto 2 526 39 (d Gewinn für 1917/18 6 315,80 « | 270 Tod d | 270 410/42

Debet. Gewiuv- uvd Verlustrenuvg. Myedit

6 6 315,80 Der Aufsichtsrat. Nestel.

fowie in unserem

ÿ) Erwerbs- und Wirtshasts- genossenschaîten.

(20404] Deutíche Weinvertriebs

GSenoiseis

schaft e. H. m. v. §. Eltville 1/Rhg. Die Seneralversamm'ung vom 24, Mat

A

hat beschlosen, die Sencfsenschait

aufzulöscn. Gläubiger werden er)udt, sich zu melden. Zu Liguibatorenm wurden Rechtsanwalt Kashav, Wiesbaden, und Dr. Merck-:n, EltvtlUe, b. telt.

Eltv:Ule, den 25. Mat 1918.

Kaschau.

Dr. Merden.

[21828]

[20155]

Ha

Vexlin-Charloiteunburg, den 31. Deicmber 1917. Uafall-Dafcpflichtgeuosstuschast füx Z'egelcien und veiwaudte Betrizbe. Eiugetrageue Genofsen]chaft mit beschränkter Haftung.

Wilbelm Damksbler.

Der Vorftand. Hermann Siter.

Walter Müagage-

Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführtzn Büchern ia Uebereintimmu1ng befunden, Charlottenburg, den 8. Junt 1918.

Bilavz der Seuossenschaft der Destilateu"e des Dandelskammerhezrks Brezlau Eiagrctragene G-enossea\chaft mit beschräukter Haftpflicht

Aktiva für dea 20 Sep ember 1917 PVatsiva. M A, Bankkonto 20 973/15] Guthaben der Genossen . 1 580 Spiritus Zentrale O E a a av eis « | 1018/98 G. m. b. H. . 3 778/30] Hufsreservefontskonto ......., 1002281 Effektenkonto 5 880|—}| NRabattverteilungskonto 13 265/10 Kontokorrentkonto 100|— f Reservefoadßeno 6 126 69

Gewi! n- und Verlusikonto: | Saldovortrag aus 1915/16 4527,58

S Reingewinn aus 1916/17. 190,/29|_471787 30 731/45]l 30 731/45

Im Laufe des Betriebsjahres ist ein Genosse aus der Genossenschaft aus- aeshieden, am Schluß desselben gehörten ihr 79 Senosseu an. Betriebéjahr 1916/17 verringert die. Seschäitsguihaben der Gencssen um 20,— H, Haftsummen der Genofsen um 100,— Der Gesamtbetrag der Haftsummen betrug 1916/17 7900,— M. Genofseuschaft der Destilloteure bes Haudelskammerbezirks Br eëlau Eingetragene Genossenscha?t mie beshreäukter Haftpflicht.

Markus Wol}f.

Ez haben siŸÿ im ‘am Sc(luß des Betriebsjahres

Hermann Bohn.

Hüäute-, Darm- u. Abfallverwcrtung Dalle a. S. u. Umg., E. G. m. b. §., Sch‘achihof. Vilanz am 3{lU.

Kassakonto . 924'47 Unkostenkonto, Nüdcklz1ge . 300/— Persorenkonto. . .. ., 12 959 69} Vorrätekonto, A 300|— Inventarkonto. . . 2 620/— | Mitgltederguthabenkouto 13 400 Weitpapte1konto. . . 4 900 —|| Darlehnskonto s 10 000|— Grundstückskonto f 6 200 |— Personevkonto . 9 626 79 Material- uyd Vorrätel'onto 7 603 /13/| Reservefondskonto 4 1 601/49 Kautionskonto... 1116 45} Kautionskonto, Nücklage . 3251

| } Verlust- und Gewtnnkonto 362/95

35 623 74

Mitgliederzahl am 31. 12. 16 Zugang 1917 Mitglicd:rzahl am 31. 12. 17

Die Hafisumme betrug am 31. 12. 16 sie vergrößerte ch im Laufe des Geschäftäjahres 1917 um .„

und beträgt am 31. 12. 17 . lle, den 1. Juli 1918.

Heinrich Vogel.

Dex Vortand.

Dezember 1917. Schulden,

35 623/74 I 54, Anteile 115 R 4D 04 mt 134 Antetlen. 46 23 000,—

3 809, T0. :0. 0 . 6 26 800,—

0: A V 04S S

RNichard Müller.

Fultus Altirichter, beeidigter Bücherrevisor.

Gaower? Neuffea Aktiengesellschaft. [22093] [22057] Eivuahmen. Gewiun- und Verlustrechuung 1917. Ar sgaben. M [S M S M S Ueberträge aus dem Vorjahre: Zahlungen für Ve:sicheruncsfälle aus dem Ge- Prámienreserven : \chäftsjahre: Haftpflichtversicherurg2fälle 439/43 Sonstige Reserven und Rücklagen 37 800/61 Nückversiherungsprämte für Hafipflichtversfiherun;| 5 729/70 Zuwachs aus dem Utbershuß des Vorjahres j_3 750/—|41 550/61 } Steuern uns Verwaitungtkosten : t

Prämten tür Hafipflichtversiherungen . 23 248/10 Seen E Se 5,30

Policegebühren (Eitrittägelder) . .. 105|— Verwaltungskosten :

Kapita’ erträge: A. Agenturprovtsionen i 434,10 ; Zinjen für fest belegte Gelder . i 6 906/70 b. sonstige Vecwaltungtkosten 5060,49 1 5 499/89 Zinsen für vorüberzehtnd belegte Gelder 152/40} 7059/10 || Abschreibungen E ï 108/80

e Son'ize Reserven und Rücklagen. 41 550/61 Sonftlaë A 4336/25 RNebezsckchuß aus Etunohmen : An den Neservtfonts 4 198,13 An s\onstîge Neserven i 5 000,— | An den Aussih1srat 58? des neuen | Siatuis) 3 600,— | Füx außeror deutlißeSeneralversamm- | lung u. Druck des neuen Statuts 1 500,— j 14 298/13 T1 962,81 T Aktiva. Vilanz für as Velchäftsjahr 1917. Vaifiva. # 2 M S P

Wertpaptere: Veündelsichere Weitpay!ere 161 45660 | Geschöfteanteile . 37 110¡—

Guthaben: Reservefonds: bi dern Katserl. Postsbeckamte in Beilin 358 62 Bestand om Schlusse des | bei der P.euß. Pfandbriefbank tin Verltn | 545440 6313/02 Vojhtes . 93 192,18 |

Rüdctstäntize Zinsen E 790 50 Zuwachs im Geshäfi8jahr»__7 461,46 | 100 653 64

Ausstände: Prärnien au? dem Geschäftéjzhre | 23 075,75 Sonstige Reserven: Sck ackene:1apreseiven 41 55061

Präzmten aus früheren Zahren . | 2115 8t 25 191/61 Sonsli¡e Passiva: Guthaben von G nofsen 1 679/10

Barer Kassenbestand 884/75 G 14 298/13

Sou A ea A 6595| E

| 1195 291/18 195 291,48

7) Vtiederiafung x. von Rechtsanwälten.

(22089)

Der NRecßtsanwoalt Lutwig

Meioha: d

ranz Zs{chucke in Pulsritz hat seine Zu- R veim Köutgl. Amtogericht Pulsntiz

aufg?aeber.

Königliches Amtsgericht Pulê&nigtz, den 26, Juni 1918,

[20911]

9) Bankausweil?e.

Wochenübersicht

Bayerischen. Notenbank

vom S2. Juni 1918

Akiiva. Metallbestand . Bestand an: Reichs- und Darklehens- kassensheinen Noten anderex Banken Wechseln ¿ Lombardforderungen Effekten . …. i sonstigen Aktiven Passiva. Das Gruntkapttal Der Reservefonds Der Betrag der unlaufenden

No Las Die sonstigen tägli fälligen Vazibindlitchkleiten. Die an einèê Kündigungs- frist gebundenen Berbiud- likeiten .. Die sonstigen Passiva

é 29 554 000

1 360 000 5 827 000 48 039 000 1 996 000 2 564 000 3 843 000

7 500 000 3 750 000

67 858 000 7 938 000

6 142 000

Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln o 68 235 23, München, den 24. Juni 1918. Vayerrische Notenbank. Die Dirtklticn.