1918 / 153 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7G A

werden hiermit zur ordentlichen Genera!- versammlung auf Douuecstag, den 12S. Juli cr.,, Nachmittags 5 Uhr,

in das Hotel „Zum Kronprinz von |2) Ueberträge (Reserven e Brèudéu Do Sn unter Hinweis auf As für noch nit verdiente Prämten (Prämien-

. 320 417,18

& 22 des Gesellschaftsvertrags ergebenst eingeladen mit der Bitte, die Aktien (obne Gewinnanteil, und Grueuerungsscheine) oder etnen die Nuramera der Aktien ent- baltenden HinterlegungssHein eines deut- sen Notacs spätestens am 17, Zuli cr. bet ua8s zu hinterlegen. Tagessrbuuag t 1) Vorlegung des Seshäftsheri@is und der Bilanz nebsi Gewinn- und Ver- [ustrenung für das verflossene Ge- \@äftsiabhr, Prüfung und Genehmi-

des V «rstards und des Aufsichtsrats.

2) Beschlunyzfafung über Verteilung des 4) D

Retngeiwinns. i 3) Wahl von Mitgliedern zum Auf- sichtêrat.

Stellvertretern derselben zur Prüfung der näGsten Bilanj, Dirscbau. den 28. Junt 1918, R D Been TRAL alter Preuß. ähne. C. Gie a fen. [22487] j : Mk Elsaß-Lothringiscthe Sprengstofs- Actien-Gesellsthaft,

Bilauz au 38. Dezember 1917.

geschägt Grundstü Fütrikanlaze, t d 7) Ae aue Kapitalanlagen: Lagerhäufer, Wohngebäude weges E L 933 125/18) bubmaBtze M Ae Gi wre A Roy, 8) Sonstige Einnahmen : Materialien 1. a 126 527/08 e A ¿id 8 288/89 | 9) Verlust .. Wertpapiere .. . . « 47 833/35 Schuldner A466 679 664/28 Bürgschaft 46 5000, 1 1795 438/78 Passiva. Aktienkapital . {1/200 000|— Gesegliihe Nüdlklage . 120 000|— Kriegsrüdlage j é 76 200|— Iticht eingelöste Dividenden- scheine . P2200 D R 11 700|— Gläubtger . E 211 983/22

Bürgschaft 4 5000, Gewinnüberschuß . . . .}_175 555/56

1 795 438/78

Gewinu- uud Verlustrechuung für L917,

Ausgaben. # |S Allgemeine Unkosten eins{l. Steuern und Zinsen 75 799/80 Abschreibungen „.. „| 111 000/— Gewinnübershuß . . . . |__175 555/56

e

Einnahmen. Gewinn auf Waren und aus vertraglichea Abrech-

nungen pro Saldo , .|_362 355/36 |9) S

362 399/36

Der Gewinnantetïs{hein Nr. 2 gelangt von heute ab mit 12% = # 130,— für das Stück bei unserer GVeschäfts- stelle ta Buseudorf in Lothr. oder bet einem dexr nahbezetchneten Bankhäuser in

Mktien-SeEsellschafi für Vodeu- uud Fommunal-Krebit,

Bau? von Elsaß uub Lotheingea,

ŒElsäsfische Vaukgeselschaft,

Kommauditgesellschaft aufüktien, 5 Stxrasßtbuxger Vank 7 zur Einlösung.

In unserer heutigen Generalversamm- lung wurde der sagung?gemäß aus dem Mufsichtsrat ausgeshiedene Herr Gehetme Kommezzienrat J. Schaller in Straßburg (Elf) einstimmia wiedergewählt.

Strafibueg (El\.), den 27. Juni 1918,

Elsaf:-Lothriugische Sprengstoff-

Aktien-Gesellschaft. Fischer. Dr. Lindner.

362 355/36 | Aktiva.

[22096] [21920] Die Aktionäre der Zuckerfabrik Dirschau | Einnahme.

1) Vortraa aus dem Vorjahre . _.. berträ E dem Vorjahre:

überträge) : I. Feuerversiherung . 11. Einbruchdiebstahiversiche-

rung

IIL. Wasserleitung\äden- versiGerung b. Schadenreserve: 1. Feuerversiherung . - IL. Einbruchziebstaßlversiche-

itung\häden-

rung

TITL. Wafserle versierung gung der Bilanz sowte Entlastung | 3) Oraauisationsfouts: Vortrag aus dem Bor- 1a re -. . . M é Prämieneinnahme abzüglich der Ristornk: L. Feuerverücherung e Wait dar ¿ I11, WaßerleitungichaädenversiGerung 4) Wabl von zwei Nevisoren und zwei 5) Nebenleistungena der Versicherten: I. Feueryersiderung: a. Mera Sena een

b. Grlô8 aus dem Verkauf von Versicherungs\childern 11. Ginbruhdiebstahlversiherung : Versicherungshetngebühren IIL. Wafsezrleitungshädenversiherung : Berficherungscheingebühren . . . « «

Stcóßburg i. Elsaß. 6) Are:

S. D @1Q0 T

b, VMitetserträge für eigene Geshäftisräume, ?

Aktienumschreibungsgebühren

1) Forderungen ‘an die Aktionäre für noch ni@t eingezahltes Aktienkapital ¿ orstige Forderungen:

a. Ausstände bet Generalagenten beziehungs-

Banken und Posisheckonto c. Guthaben bei anderen Vesicherungsunter-

weise Agênten b. Guthaben bei

nehmungen

d, na a Ie p Ile A e auteitig auf das laufende Jahr treffen Straßburg (El\.): 3) Kassenbestand 4) Kapttalan\agen: a. Oypothek . 1. b. Werthaptere Sh. Stachling, L. Vatentiu «: Co., | 5) Lastenfreier Grundbesiß . .. IFuapentax U

281 130,28

«Foo d e ®è Þ

[1215 9778 10| 1 263 564

«an 0

e G # 00: 0. S

| E A E E AEI A L)

"E0tin A E Ia T ARA E

Gesamteinnahme .

0700 ST S ch: S

1A

Gesamtbetrag Halle a, d, S., den 25, Mat 1918

Mitteldeut}

Gewiun- uud Vexlustrechuuug fix das Geshäftsjahr vom A. Januar bis 31, Dezember 1917. -

A S 3912/17} 1) Nückversicherung8prämien :

611 035 230 354

6 730

59 83411

3 750 000|—}}2) Erne auf das ‘nâtsie Jahr, nach Abzug des Anteils der

a. für noch nicht v

I. Feuerver L Wi B «

IL, Einbruhdiebstahlversiherung

TII. Wasfserleitungshädenversicherung i; 2) Schäden, abzüglih des Anteils der Rückver-

siHerer : a. aus dem Vorjahre:

1. Feuerversicherung (einshließl. 6 2118,53 M

95 214,28 2) zurüdgeftelli . .. . 170396,65 | 265 610/93

IT. Ginbrucdiebftablversißerung (ein]chl. 46 33,56 Schadenerinilifungttosten)

Scadenermititlungskosten) C s E S

D 2) zurüctgesftellt. „.

IIT1. Wasserlettungs{hädenversihzrung (tln- chließlih A 25,41 Schadenermiitlungs-

kosten) 1) gezahlt E 2) zurüdckgestelt .....

b. tm Geschäftsjahre:

I. Feuerversicherung (einschließl. 6 3872,87

Schadenermittlungskosten)

Docabt N . 118 420,05 2) jurüSzestelt . . 45091456 | 569 334/61

IT. EinhruhbdieWtablversiherung (ein 6 210,60 SPhadenermititlungöükosh

1) ‘gezahlt s e Us 2) zurüdgestellt . , „.

kosten)

D Stabl ° 2824 66

2) zurüdgestellt ..

1072, | 3493/05

ITI. Wafserleitung\chädenverih-rüung (in {ließli „6 339,02 Schadenermitilungs-

Ausgabe.

512 478/03 20 973/13 | 9 967/36) 9543 418 52

Me D

,

——þ 4924}

186,68 —,—— 186/68] 266 290/01

1

e T. 421,05

2 691/66] 575 519/321 841 809/33

' 3) Veberiräae (Reserven) auf das nächste “Gr i

\{chäftsjahr:

Für noch nicht verdiente Prämien, abzüglih des Anteils der Rückversicherer (Prämien-

überträge) :

idversicherer :

-L. Feuerver\kherung

- Il, Ginbruchdiebstablversicherung . . L IIL. Wasserleitungshädenversiherung « - 5369,30 | 313825 34

b. für angemeldete, aber noch nit bezahlte S&äden (Shaden-

reserve) :

érdiente Prämten CBTG en Dee IES

+ Siurversirung E 20 URR M, . Einbru ahlversiherung « ««« ja u IIL, Wasserlettungschädenversiherung « - - » 5 369 3 313 826/84 4) Organlsationsfonds, Bestand am 31. Dezember E 230 354/81 5) anen, auf: ; 2w / L A 2470 6) Verluft aus Kapitalanlagen : : a. Kursverluit an realisierien Wertpapieren } _ |—} b. Kursverlust, buchmäßiger T 1nd Fa N 7) Verwältungskosten, abzüglich des Anteils der ‘Provistonea und sonstige Bezüge der Agenten: | a. Provisionen und sonstige Bezüge genten : j I, Feuerversiherug „ooo 104 632 N IL, Einbruchdiebstahlversiherung . . . «P 422647 j I[L. Wafse&rleitung\hädenversiherung . - « |: 1956/30 110 815 62 | b. Sonstige Verwaltungskosten .. . . . | 123 868 97 234 684/59 h} 8) Steuern und öffentlihe Abgaben . . ..., 1939/09 9) Leistungen zu ‘gemeinnüßigen Zwecken, ins« Me Lt S e E ; u 8. auf geseßliher Vorschrift beruhende . i ZA M ee a 100 2 449€ 110) Gewinn „„ „op odo ooooooo 1 406/64 2 171 44577 : Gefamtausgabe . . {-1.2171 445/77 ilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1917. Paffiva. E - A V 1) Aktienkapttal 5 000 000|—

302 197,89 . e 6298,69

[20808]

Mktiva. Vilanz, abgeschlosseu am 31. Dezember A9UL. IGAO E P RMEAESM; T B Lt T O 2E P INE E M U S R. T B T I MMTNAEEA U

„il

M Z Immobilien, Bauten, . .| 211 282/58} Grunbkapital .

Meobllien, Utensillen, Be- Amortissements . triebôeinrichtungen . . . 1\—}} Geseßl. Reserve Waren, Matertalien . 11 288/041 Spezialreservefonds Kassenbestand . . 99612} Talonsteuer 5 RBELIVANIeE 4 4 a4 22 968|—}}| Verschirdene Kreditoren . - f: Berschitedene Debitoren . . | 689 433/92] Gewinn- und Verlustkonto Bürgschaften . 46 30 000,— __1\ Bürgschaften . 4 30 000,— 935 969/66 Soll. Gewinun- und Verlustkonto 31. 12. 1917. E I R R E N Verschiedene Vergütungen | ginfen Ae & und Ausgaben , . , ; D00(|An Dein L S Reingewinu. . 86 263160l| 91 621/34]

Gemäß § 244 H„G.-B. machen wir bekar.nt, daß der Aufsic{htérat unserer

Gesellschaft besteht aus den Herren :-

1) Landgerihtsdirektor Dr. W. Benckisexr, Mannheim, Vorsitzender, 2) FKittergutsbesizer W. Thor, Reichenshwaund, stellv. Vors,

3) Geh, Hofrat Dr. A. Benckiser, Karlsruhe,

4) Dberleutuant Oskar Thon, z. Sazbi on, 15. Fuat 1918.

Dex Voxständ.

Zt. im Felde.

Saline Salzbronn, vorm. de Thon & C! A.-G.

T Jädel,

22203 [ ]

An Anlagekontso : j \ lt. Bilanz am 31. 3. 17 é 1 243 116,64

Zugang în 1917/18 3491,78 | 1 246 608/42

Efféktenkouto.¿.. + «

Kontokorrentkonto P

=i zol 1

i Bl

I

I G3

Erneuerungsfondskonto Gewinn- und Verlust

# l

Sindenb | Ee

erg 2), W.

en Ber Aach Wiggert, Vorsigeuder.

46 | j D a Per Aktienkapitalkonto V W-M. W-M Mq S S7 a8 j E e. DLCICTEPTORDSIONIO (0 b ooo po üs t

„« Erneuerungsfondskonto: n

Bestand Ende März 1917". ¿6 33 690,99 97 050|— insen im Jahre 1917/18 ..… . , 1283,80 n 148/85 uwetsung aus dem Gewinn- und . | 18310947 Verlustkontò . , o 20000—| 5497479 « Talonfleuerrückstelungskonto.. 4-000|— Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag auf neue i

fit Nechnung . . h . 4. s. . . . s. s. . . o . . . . 939/95 1366/914|74 | h 1356.91474

Gewinn- und Verlufilouto am 3. 21

2 d E I. uerveriberung E Ml 621 811,21 j 8 4. unbru Dteb1iahlver erung . .. 9 E z : TIL Wasserleitungshädenversiherung « 67,— | 62240/2414 936 276/09 f 3) Soritige Passiva : } F: 957:900|— "E Guthaben berde Versiherungsunternehmungen . « « .„| 119 966/25 168 604.03) b. Guthaben von Genecalagenten bezw. Agenten . .. 412/03 224154! N E T Ht E Sils ú k od ti 9112/43} . Guthaben u rats für Vergütung lt. e Gesellshaftävertrags „eee. e «[___10000—] 13949071 4) Geseßliher Neservefon8 „ooooooo 5 434/69 D) DICENHRITONSIONOR « i «as e a Ce 230 354/61 | f O —1 406/64 1 6 307 962,70 a d Gesammtbetrag . & 307 9862/70 e Versicherungs-Aktieugesellschaft. H Schweckdendiek, Bdttor. 8 O luér-Saleun Aktidu-Gesellschaft p. Ms ae Ende März A918. \ ß

T E E E R a: tr Le T BAIO Per Vortrag aús 1916/17 ooo) e [933778 e 120000/—| „, Hasfenbetritbskonto. .. .. ... a 4 vie (LOTOIUS konto: Vorlrag auf j »„ Pacht-, Speicher- und Lagerkonto . . . . . . ,.422198/34 neue Mechnung « «¿e o. o. 6 ¿49309010 Zinsenkonto... aao na ae A t 33 433/40 t 33 433/40 ¿vil 1918 Oppelu, uui Ln e 1918. á E den R ten in Uebexein- den.31, Mai 1918. ex Vorstand. inung gefunden. tig. | Brüller. v. Stoephasius. Hindenburg O. S,, den 21. Mal 1918,

Burghardt, Rechnangtrat.

Zugang 1917 s b. Mobilien und Werkzeuge: Bestand am 1. Januar

BUCMA Loe ad q uge

C. Uniformen 607 E ck70. S ck S So +6 S e o. | 1|—

d. Reserveteile : Bestand am 1. Januar 1917 .. Zugang 1917 .. Anlagekonto Bahnanlage: Langenberg-Steele, Yèierenhof- Hattingen: Grunderwerb, leitung, Speiseleitung, Lihtanlage, Wagenpark, ‘Iku-

mulatorenbatterte: Bestand am 1. Januar 1917 .... . . „| 1868 771/30

Konto für

Kautionenkonto

Beteiligungen

Betriebsmateri Nonlororrent

Zugang 1917 .

Abgang 1917 .

fondskonio : nd am 1. Januar 1917 , / Zugang 1917 G, Erneuerunasfondskonto 1 (Gesamtanlage) : Bestand am 1. Januar 1917 N Abbuchung 1917... .,

Zuweisung aus dem Dispositionsfonds , ., 16 a Zugang 1917

Entnahme 1917 .. gsfondskonto 11: Nebenb -Heiligenhaus-Hösel : estand am 1. Fanuar 1917 Effektenzinsen 1917 Zugang 1917 Speztalreservefondskonto :

| Rapitaltilguna Bes:

Erneuerun

Velbert-Hetligenhaus- Bestand am 1. Januar 1917 Effektenzinsen 1917 ,

Kontokorrentkonto: Ver Kautkonenkonto * . . . . Unterstüßungskassenkonto ; ¿B

Betriebsausgaben .. erwaltungskoste a dea ungen : ë ivi ftiönenunkó Obligattonéozinsen

g auf Mobilien,

detUnterstügungs- Angestellten E ä Igungeföndskonto ,

inéuerung8fond8fonto 1 Erneuerungéfondskonto E 4

Zuweisungan beréin der !

1 979 584 Der Vorstand. E. NRieuschel. G. Petri.

[22498) Neue Norddeutshe Fluß-Dampf-

schiffahrts-Gesellshast, Hamburg. In der heute ftattg ordentlihen Generalver]

efundenen außer- ammlung wurden

Bergische Kleinbahnen A. G., Elberfeld.

Vilauz für das Geschäftsjahr vom L Jauuar bis 31. Dezember 1917. S T E

AEOR, Anlagekonto Zentrale Nevtges : E Grunderwerb, Gebäude, mulatorenbatterie, Licht-, Telephouleitungeanlage, Gradterwerk? und Glektrizitätszähler; Bestand am

1. Sanuar 1917

þ. Mobilien und nuar 1917 , „.

Anlagekonto Bahnanlage: E

Maschinensiation, Akku-

Werkzeuge: Bestand ‘am 1. JIa- [berfeld. Ronsdorf, Elberfeld- e Eise Nevtges-Velbert-Werden, Velbert- eiligenhaus- : La Grundesverb, Gebäude, Oberbau, Oberleitung, Speiseleitung, Telephonanlage

park, Akkumulatorenhbatterie:

d 1. Januar 1917 . 6116 817,74 Zugang 191 4 4 . 85 942,92 | 6 202 760/26

C

„Lichtanlage, Wagen- 6 4

1917 . . 120 127,89

Herr Rechisauwalt Dr. Arthur Strack[[

und Herr Direktor Paul Strumberg neu in den Auffichtsrat gewählt, Hambuxg. den 29. Zunt 1918. Tee Vorstand. Bayer.

«A M M A

1 109 141/80 6 026/70} 1115 168/50

2 662,15 122 790/04

38 343,39 . 51 502,61 89 846|—} 6 415 397/30

ebäude, Oberbau, ODber-

| Anlagekonto FPlnaula e: Stadtbahn Elberfeld (Nord- a. Grunderwerb, Gebäude, Oberbau, Okerleitung,

k Bestand am 1. Januar 1917 , 1095 985,29 Zugang 1917

12 979 20) 1881 751/05

9 076,81 | 1 105.062,10]

._ Þ, Mobilien und Werkzeuge: Bestano am 1. Za-

c. Uniformen: Bestand ‘am 1. Januar 1917" ; ; ;} __12840/—| 1131 990/41 Grundstückonto Elberfeld, Uellendahlerstr. 182 . . . 50 000|— Mobiltenkonto Direktion . . Baukoftenkonto: Tetlzah{ungen Rüdkstellung

Effektenkonto. 1

. ch nidht abe ch vi 4 000 r noch nit abgerechne

Zonto: gurüs rén Beträg; j e a á 176 389/73

fonto: Zurüdgestelite Beträge für Versiche-

E 40 968/48 Gee i S E e le N 12 570|— _Gffektenkonto 11: Von üns bei Behörden 2c. hinterlegte ? A ais

nkonto 11 : Angelegte Werte für Erneuerungs- le [reservefonds der nebenbahnähnlichen Klein- ert-Heiligenhaus-Hösel „ao f A Konto für Beteiligungen an *Wohlfahrtseinrihtungen ¿ 38 264130 o ra d U 2 382/38 E E E Cid S tes | 307 067/30

anfguthaben.. .....,. Verschiedene Schuldner , . „.

F 'Kassenkonto

ajsiva. Aktienkapitalkonto .. F A Lili ed

Obliggticnenkonto . . .. L A : davon siad getilgt Obligationenaudlosungskonto : zurückgezahlte Obltgationen

ee ooooo 11 714 47 12 138 122/62 0: ‘09€ . i o.“ 7 000: 000

e eoo ooo 5 000 000 E Li 2 436 000|—} 2 564 000|—

ausgelosie, : noch nit

A . 060 E Obligationenzinsenkonto: noch nicht eingelöste Zinsscheine of 860|— eservefondökonto: Bestand am 1. Januar 1917 . „, 246 915/78

Akkumulatorenunterhaltungskonto : Bestand am 1. Januar 1917 „....., 57 560|- E E 31 730185

. . . . 0 0 . —222 C ea 38 842 635 414/45 ahnähnliche Kleinbahn L E a . . ® « 0 e 1 1 178 D V . 6 . . . 6 . . . . f 888 G Es « «10752 136 299/06 Nebenbahnähnliche Kleinbahn j . . ., * e 14 404 eit Cs I 591 14 995/55. shtedene Gläubiger . . . 374 565/34 C6 52 851/76 M0 S A0 0A E Us 4 382/38 12 138 122/62

Gewiun- upd Verlustreckchu 31, ezember 19: R

s. s «s o es 149 821|— «e» «101 662/70} 251 483/70

08 0-06 28 890/85 60 400|—

C. L ORERRR "E

T

e L E

14 088/31

89 290851

B2| 1 021 378/30

teb8einnahmen . . 1 908 013 Aainn an Beteiligungen 35 000 Ä n 0- r, “ou 7 a p Pa fürdteStrecke | Langenberg - Steele, | Nterenhof - Hattingen 19 935/23

1979 584/50

] Chemische Fabrik §öuniugen Messingwexk Reini R. Seidel Akticugefellschaft Hönniugen a. Ry.

Durch - den Ankauf Fabrik Hönningen ti auch deren Obli- gations\chuld vom Juli 1913 im Beirage bon «(é 3000000 zu 5% von uns über- | Eff nommen worden.

Wir bringen hiermit zur Kenutnis, daß ite am 1. Jult 1918 fälliaen Zinsihetie MNeihe 1, Nr. 10 bei unserex Sesell- fchastêkasse in Nachen jowie bei ten nachstehenden Zahl{tellen eingelöf werden :

in Ton: Deutschze Bank, Dresdner

Natioualbauk Deuischlaud, Direction der Dis- * conto-Gesellschaft, in Esölnz: Baukverein A.- Aachen, den 26. Zunt 1918. Chemische Fabrik Rheuguiga.

Vilanz der Zucke

M T

dorf

der Chemischen

aut, in Berlig: für

aaffhausenu’scher

Fabrikanlage: brikgebäude, „., ..

Másch., App. u. Geräte Anrschlußgleis .

[22211]

etien

Soll.

do

M

Bârkbestand . . . .,

Betziebgvorräte . .

194 759

1186 288

Vers. Schuldner . ;

estand. ,„ . Bankkonto : Bankguthab ¿ Kautionskonto: Le R E ertige und halbfertige Waren, Vor- terialien ay ke f . i 0.0 # Kontokorrentkonto: Außenstände. ...,. Konto Dubto: Zweifelhafte Außenstände . . .. Büroutensilienkonto:

Bâroeiurihtung in Berlin laut vor-

jähriger Bilanz Abscyreib

* E,

Gewinn- und Verlustkonto: Vexlustvortrag

[i

106 338 454 093

P. Marin-Astrue & Koumauditgesellschaft auf Aktien,

Dezember 1917.

D E I: M "3 800 000|— 175 414/94

I Srundkavital . . Reservesonds . .„, ‘Dispositionsfonds Arbeiterunterflüzungtfonds Nichterhobene Dividende Dividende pro 1917 . , Kreditoren

Immobilien Debitoren ;

|__394 045 03 1493 420/97

1493 420,97 inu- 13d VWerlustrehuuna.

———_—— E E

S Generalunkosten, . . m g Einnahmen

S S E

Vüßh l, den 28. Juni 1918. Der Vertreter: L. Meyer.

rfabrik zu Prosigk für 1917

Aktienkapital,

Geseßl. Reservefonds Dispositionsfouds 1 D ntg cignfqnds 11 (Kriegsfteuer- Erneuerungsfonds L E Kläranlaae

E M: Ma 077M

564 182/07 855 373/12

Verschtedene Gläubiger Gewinn- und Verluitkonto : Elmnahuen .......

dD

|

D J

é 2179 888,43 135 009,55

«#6 2314 897,98

Absreibungen , . , dl 190 261,71

175 425|—

1941 480

Bilar z

d

ck00. 4 e 0 1 PI Nee

Berl Per 1 839,79

An Werkunkostenkonto: Unko UVedtermünde

Gehaltkonto : Gehälter Propagandakonto: Zun Vürouteusilienkouto: Rüstellungskonto: Rüdckstellung für schwebende Prozefse

ilauzkonto.

Immobilienkonto : a», bebaute Grundstüde . ‘b. unbebaute Grundstücke . . . Hhpothekenkonto. . .. Kassakonto . e Gffektenkonto ......, Debitoren : c

a. Bankguthaben b. Diverse L f Beteiligung bei fremden Gesellsch JIkventarkonto: Bestand am 31. De Kautionskonto... , Gewtnn- und Verlusikonto Vortrag aus 1916

S. 9. T H: -0 Q0

¿br. 1917 71 100,05

Boritág aus 1917, ca

Mün@heu, im Mai 1918. Gewinn- und Vérlujikeuto.

‘aus 1916 o o.

lter, vertrag9mäßige Vergütungen, Druck Bürozuilete, \ é

Wpothet, ab AEien

Veeligu, den 31. Dezember 1917.

Deutsche Moler-Aktiengesellschaft. Der Vorstand. ; Olaf Hansen. Gewinn- und Verlufikouto für das Jahr 1917.

ften auf tem Werk in

geunkostenkonto: Hand]un zunkosten in Berlin, teßlih Zinsenberrechnung und Ausgaben für

e E A ey

Berliu, den 31. Dezember 1917.

Deutsche Moler-Aktiengesellschaft. Daf ansen:

Abgeschlosseu vex 31. De

1/195 289 1 721 136

1 941 480/19

Der Vorftaud.

am 31. Dezembex 2

Uebernommenes j ngezahltes Aktienkapital . Kontokorrentkonto : Ï Rüdstellungskonto: Rückstellung für C G

Per Aktienka ‘und &

2 892,— 289,—

s

207 950,55

Pzr Kontokorrentkonto: Nathlaß auf Waren- und Darlehnsverbindlihkeiten seitens unseres Hauptgläubtgers 4

Warenkonto: Gewinn beim Verkguf der Waren ¿ ¿ E

L P 0 L « Bilan¡konto: Verlust per 1917, . ., *, Reklame 2c, .

. . . .

Allierkapital . . . . . . o. L . . . . Hypothekenkonto : a. auf bebaute Grundslüde

122 450 81 059

663 175,53

b, auf unbebaute Grund- stü 2374 381.11

Kreditoron . Kautionskonto

421 923/73

eor T

259 157] 18-400

- . . . s , . .

sacken,

orti, Steuer, Vertriefungskosten, R chet vin ¿ nto: Hy ent: bis 30 Deren

otheZzinsen : . .

S S. S M 0

ber 1917 aufaelaufene 6 4643742 e 5079,65

Münwe#, im Mai 1918.

hen-Pa

singer Terraingesellschaft Aktien-Gesellschaft.

3-959 480'37

Verlust aus 1916 . . , 4259 157,34 Verluft per 1917 ...,

277 558 05

327 262 38