1918 / 153 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[22180] Von der Deutschen Bauk und der Mitteldeut\. Greditbank, Hier, ist der

Ant worden, ntrag ae 000 ueue Aktien der

Vereinigten : Fräukischen Schuh-

fabriken vormals Ie Brust vormals V. Berucis, NürnbeLeg,

Studt 2000 über #6 1000 Nr. 4001

bis 6000, zum Börsenhandel an der biesigen Börse j¡uzulafsciu

Berlin, a Zn e Zulaffungsstelle au dez Börfe zu Berlin. Kopetky.

[22559]

Von dex - Deutschen Bauk und der Direction der Disconto-Gesellschaft, hter, tstt der Antrag gestellt worden,

9 000 000 nueue Aktien der

Maschiuenfabrik Ra AtrR: Nüruberg A.-BV., ngsebürg, Nr. 18 005—27 004, voll dividenden- berehtigt für 1917/18 abzüglih 5 2/6 auf die. Reftetn¡ablung von 75 9/0 = 32 9/0; sowie voll dividendenberedck- tigte Stück 25 Aktien (Nr. 547 1512 1521 1559 1886 2166 2264 2367 2557 3775 4311 4312 5520 5719 5828 5854 5855 5958 6030 6191 6401 6608 6845 6846 7110) aus der Umwandlung der früheren Fl. 1000 - Aktien in Aktien zu {e zum Börsenhandel an der biesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 1. Juli 1918. *- SZulafungs8stelle an der Börfe zu Beeclia. Kopeßky.

[19912

Durch Beschluß der. Eesellschafterver- l N oE E 1918 ist die Ge- ellsäst au worden.

Die Vläuvigez der Gesellshaft werden zur Anmeldung threr Forderungen auf- aëfórdert.

Wessonoel Vertrieb Gef. m. b. H. Damburg, Plan 6.

121%) Die Niederlande, Feuer- und Lebens-Versiherungs-Gesellshaft von 1845 im Haag.

[21166]

Nachdem die Auflösung der Verkaufsstelle der vereinigten Ziegeleien" Jefiuit, Raguüha & Um- gebung G. m. b. H.'iu Jefßniß beschlossen ist, fordere ich als Liquidator der Gesellschaft die Gläubiger auf, fich

bei derselben ju melden. Dessátt i. A.. den 26. Junk 1918. Louis Woche, Liquidator.

[20422] Liguidatioaz der Firma E. Cuseuier «& Cie. iz Mülhauseu i/Eis. Der unterzetchnete Liquidator fordert hiermit, unter Hinwets auf die Liqui- bation und demnächitige Axflösung der GesellsGaft (Zweigniederlaffung 2WNül- hausen t. Els.), alle Gläubiger und Aktionäre der bezeichneten Firma auf, ihre Forderungen bezw. Rechte bei ihm anzumelden. Mülhausen i. Els, 16 Sinnestraße,

‘}den 20. Juni 1918

Der Liquidator t Dr. Hochagesand, Justizrat.

Rechuungsabscchluß. (Umrechnung#sat 1 #6 = 0,60 H. FL.)

L. Gewiun- und

A. Einnahme.

b

E

b 4

1) Vortrag: aus dem. Vorjabre & 2) Ueberträge: (Reserven)-aus-dem Vorjahre: a für noch niht verdiente Prämien (Prämienüberträge) . b. Sihadenreserve . c. Nelerct fir zweifelhafte Forderungen d, Reserve für Kursshwankungen . .. e, Dividendenresere. 3) Prämieneinnahme abzüglih der Ristorni 4) Nebenleistungen der Versicherten : olicegebühren. o 5) Kapitalerträge : ' a. Zinsen A 6a b. Mietserträge . . „. » - 6) Gewinn aus Kapitalanlagen: Kursgewinn: g, realifierter . . . . o . 6 E . . e b. buchmäßiger ee ooooooo eel 7) Sonstige Einnahmen: a. Kursdifferenz auf ausländische Valuten, b. Gntnahme-aüs-dem-Reservefonds.- zur teilweisen Abschreibung des buch- müßigen Kurtäverlüstes

U a o oe

o 935 145 10 028 982

40 371

405 484 8 651

1 339/97

17 969/89

414 136

1339

801! 417951

a.

399 281

8)

Gesamteinnahme . 16 837 227/32) .

A. Binvahme.

(R Mb A

1) Veberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: D

a. für noch nit verdiente Prämien | 2 (Prämienüberträge) « 46 81 687,73

b. Schadenreservë . ,°19551,68 | 101239

Prämieneinnahme abuügli® der Kistornt | 245 357

Nebenleisiungen der Versicherten: 2 646 53 149

a, Schäden aus

a. gezahlt

) 3

4) Fehlbetrag a. gea

6) UVebersuß .

Gesamteinnahme . | 402392 72

A. Aktiva.

1) Forderungen an die Aktionäre für nôch nit ein- gezahltes: Aktieukapital (laut s{hriftliher Verpflichtung 9) ver ice Rae : o. onfttge Forderungen : 8, Rat ände der Versicherten

b. Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten

c. Guthaben bei Bariken O d. Guthaben bei ‘anderen Versiherungsunter-

nehmungen S A j e, im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie anteilig auf das laufende Jahr treffen . .

3) MUNenbOiatd «o oe daa d 4) Kapitalanlagen : a. Oypotheken und Grundschulden .. . . . b, Weripaplete (S o o ed ode c. Darlehen auf Wertpapiere d, Wesel L, U é e. Betetligung bei der Lebensversicherungs-Ge- sellshait der „die Niederlande, von 1845". f. Beteiliaung. bei -Fatum, Unfall-Versich?rungs- |- Aktien-Gesellschaft L

5) Inventar (abgeschrieben) . .

1901 596 1 709 608

1 909 434

224 540/91} 5 745 178

95 647

6 752 289/65 333.000|—

614 000|—| 7 699 289

Verlustrechuung dexr Feuerversicherung für bom L. Janusr bis 318. Dezember D.

Nückverficherer :

tragenden Schadenermittelun RNückver sicherer :

für noi Rückversicherer (Prämienüberträge)

b. Reserve für zweifelhafte Forderungen . . ., c. Reserve für Kurs\hwankungen

4) Abschretbungen auf : a. Immobilien b, Forderungen

5) Verlust aus. Kapitalanlagen : Kursverlust : a. an réalifierten Wertpapieren . b. buchmäßtger ‘, ,

6) Verwaltungskosten, abzü

Rükversicherungsprämien den Vor

ß, zurüdgesielt . # , b. Schäden im Geschäftsjahr eins{ließl. der 4 2711,08 betra ert n lten, abzügl. des Anteils der Nückversicherer : j T «A6 130 553,99 ß. zurüdgestellt

3) Veberträge (Reserven) auf das nächsie Geschäftsjahr: » für uoch nit verdiente Prämien, abzügl. des Anteils der Nückversicherer : (Präfnienüberträg) .«-... „6 Ls C 4) Verwaltungskosten, abzügl. des Anteils der Rückversicherer :

{ & Provisionen und foajttge Bezüge der Agenten , .

b. sonftige Verroaltungbkosten

; 59) Steuern und öffentlihe Abgaben .

1) NücckoersiWerungsprämien - 2) a. S{häden aus deu Vorjahren, einschl. der 46 20 361,85 tragenden Schadenermtttelungkkosten, abzügl. des Anteils der

. 6 986 203,98

«. gezahlt . . ., ß, zurü@destellt

þ. Shäden im Geschäftsjahr, einschließl. der 6 49 388,15 be- gófosten, abzügl. ‘des Auteils. der

« « A6 2 128 969,53

a E a ß. zurüdgéstellt ,*

3) Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr :

ch niht verdiente. Prämien, abzügl.

zu gemeinnüßigen

6 ® . . .

o s. . * ® . . 0 * . .

Gesamtausgabe

IT. Gewinu- und Verlustrechnuug der Eiubruchdiebstaßlversicherung sür das Geschäftsjahr vom 1, Januävr bis 31. Dezember 1917.

. 90. 0. 0, ch0

y v s. . . . . . . 6 s . . 6 6

E Seschzäftsjahr

Q O00

I. des Anteils der Rückversicherer : 32 Provisionén und sonstige Bezüge der Ägenten, .... b. jorstige Verwaltungskosten „ee ooo Steuern und öffentlihe Abgaben Deo Zwecken, insbesondere für das Feuerlöschwesen: F a. auf geleßlidher Borshrift beruhende ooooo . Þ, freiwillige 9) Sonstige Ausgaben : a. Pensionen. þ. Zinsen au Nückversicherungsgesellshaften, Bankiers und andere Y c, Fehlbetrag des Einbruchdlébstahlvecsiherungsgeschäfts . 10) Gewinn und dessen Verwendung : a. an die Reserven für Kursshwankungen , . » « « b. Tantlemen L c. an die Aktionäre

jahren, eins{!. der M 351,87 betragenden Swadeu- ermittélungskosten, abzügl. des Anteils der Nückversichèrer : :

Ot N

gendeu Schaden- }.

[22173] | « E Fire Alzuminiumtvoerk, ¿n ut. . . n eudenbérg - x . eger, i laut Beshluß “der Geséllshäster- vom 26. Juni 1918 aufgelöst. Gläu- biger werden aufgefordert, sich bei: ihr zu welden. : Freudenberg, Kr.Siegen, den 30.6.18, Die Liquidatorenr Wilh, Stebel-Achenbach. Nud. Stedel-A@énbach.

(21856]

Die Firma WBaltik. Maschineuver- trirbsgeseUlschast m, b. H. Lübeck ist in Liquidation getreten. Zum Liqui- dator ist -der Kaufinann Nudolf NReeder, Lübeck, Braunstraße 24, ernannt.

Das Gesamtvermögen mit ällen Rechten und Pflichten ist auf die Firma Balti? Maschiuenfabrik-Gesellschäft, Lübe übertragen worden. Etwaige Gläubiger wollen sich melden. :

Der Liquidator: Rudolf Needer, Lübeck, Braunstr. 24.

B. Aus8gabe. H

——

b A 3477 573/93 Bes j

842 101,98

¡5 848 468

. 2291192,83 | 4420 162 36

des Anteils der

347224647 16 666 67 91 666 66

P 2 6 999 75

3 580 579/80

6 999/79 185/7

551 1ER Ta 551 989/48

1 378473 88 |1011236!|—

‘9 355/67

00 00ck 0E.

54 859/85 62 616/22 53 149/16

8 150 276/70 L 81 984/38

© . .

¿Die Gesan ist aufgelöst, Geichäft mit Aktiv mit der Firma ift von elner Kommandtt-

geselishaft übernommen worden, die es unter der Firma „Nafetti“ Naghrungs- mittel - Jnduftrie

,- Foh. vom

9 389 709/88 | 9986 664/18

2 355/67 170 625/23

582 261/08]

M 35 701

4 10 530,95

„3513,08 14 044

“— 9354988 | 154103|87] 168 147

s .“ . .

e e ooo.

EFIX. Bilanz für den Schluß des Geschüäftsjabrs 1917.

B Aktienkapital . 2) Ueberträge auf das näthste Jahr, Anteils der Rückversicherer :

a für noch nit verdiente Prämien (Prämien-

Überträge) : Ashermelening inbruchdiebstahlversiWßerung

euerversiherung I. inbruhdiebstahlversiherung 3) Barkautionen .. 4) S fas: 8, Quit

Feuerversiderun :

5) E 6) Rêè

8) Gewinn 65

5 Sonstige Aktiva .......

93

Gesamtbetrag 21 540 115

Die tin dem vorstehenden Rechnungsabschluß enthaltenen Zahlen entsprehen deujenigen des in der Generalversamnlung der Aktionäre vo

O O L enehmigten Nehnungs8abschlufses. , N es Haag, den 19, Juni 1918, Carél Henny, Direktor.

amburg, den 22. B Gustav RNudo

Hauptbevollmächtigter für das Deutsche Reich.

Gesamtausgabe , . 1

þ, für angemeldete, aber uo nicht bezahle Schäden

aben anderer Versicherungsunternehmungen b. nicht érhobene Dividende

erve für zweifelhafte Forderungen . . 7) Reserve für Kursshrwankungen . . . . .

111 117

.* v . . . « a

41| 38| 81875

9 549

102 3927

i; ; j 6 404 10 000 000 nah Abzug des /

46 3 472 246 A7

7 111411781 | 3 583 364

63133 294,81

27 062,96 6743 722

1083

3 160 357

1698 34776 14 781/95] 1 713129 9 391 587 16 666 91 666

982 261

. . . .

Gesamtbetrag . .

unt 1918. : ph' Goßler,

16 837 227132 Ausgabe. aaa Tam

B. Pasfiva.

51 540 115/93 22549 t f 26. April 1918 [2 Der ) Rechtsavwalt ustt¡rat von Wil-

«Nafetti“ Naheuugsmitiel -Fudustrie

mit beschränkter Kaftung. Das

en und Passiven und

fortseßt. Etwaige Giäubigerx der aufgaelsfsten G. m. b. H.

werdên aufgefordert, stch bei der Gesell-

i\chafi zu melden.

Hambura, dén 27. Junt 1918. [21903] Der Liquidator : Dr. Albert -Cohen-

Bekbanunutrachung.

Schema, Gesellschaft

uit veschränkter Haftung in Solingeu,

ist aufgelöst. Die GBläubigex der Ge-

sellsHoft werden aufgefordert, fh bet ihr

zu melden.

Solingen, den 15. Junt 1918.

Der Liquidator vou Joh vomESchemu,

Sesellschaft mit beshxräukter Saftuug in Lquivation:

Carl Lauterjüúng,

[22183] Vekauntmachuug.

Herc Georg freihere vot Wöllwa! th auf Hobenrodev, Gemeinde Gsfingen, Ober=- amt Aaley, ist aus unserem Aussichtörest ausgeschieden ; als neues Mitglied wurde von dér Genéraltersammlung am 13. ds6. Mts. Herr Hans Freiherr von Ow-Wachendorkf, Staatsrat a. D., Exzellenz, in Stuttgart géwäblt.

Stuttgart, 27. Juni 1918. Aligemeiner Deutscher Versithe-

rungs-Verein a. G. in Slutigart. : Der Generaldirektox: Dr. Georgik.

[22181] Stuttgarter Lebenêsvetrsiherungs@- vauxk a. G. (Alië Etuitgattér). Gemöß § 244 H.-G.-B. bringen wir hiermit zur Kenutat8, daß die Herren Oékonomierat Dr.. W. von AltroX in Be:lin und Kommerzienrat Qr.-Ing. Rôbert. Leit in Vaibingen a. F. aug dem Aufsichtsrat der Bank ausge\chieden und: daß: die Herren Geheimer Justizrat H. Dietrich, M. d. R. und M.-d. Ÿ: d. A, NVorsitender des Vorstands des General- verbandes der deutschen Ralffelsen-Se- noftens@akten, in. Prenzlau und Baurat und Gemeiuderat Kark Heim in Stutt gart in den Auffichtsrat eingetreten sind. Stuttgart, den 28. Juni 1918,

Der Vorftaud,

[22182]

7) Niederlassung x. von Rethisanwälten.

¿12% “en in Aachen zugelassenen Rechtsanwälte warde T aae der Nechlsantwwalt Theodor Covuely in Aachen.

Aacheu, den 22. Juni 1918, Königliches Amtsgericht.

[22123] i ‘Der Rechtsanwalt. Dr. Eri Vanuter-

feld in Charloitenburg, Köntg8weg Nr. 60 le bnbaft, ist am 24. Juni 1918 îa die

2 |Uste der bei. dem Landgerit 111 in

Berlin zugelassenen Rechtéanwälte einge- tragen worden. i j Gharlottenuburxg,- den 24. Juni 1918. Königliches Landgeridt 111 in Berlin,

22647

h Fn die Liste der beim hiesizen Köntal.

Amtsgerißte zugelassenen ‘Rechtsanwälte

ist ‘heute der Rechtsanwalt Karl Punge

mit seinem Wohnsiy in Herford einge-

tragen Un 29, Aatt-40l8 erford, den 29. Fun Í

E Königliches Amtsgericht.

[22548] Der Rechtsanwalt Claussen ift in der Uste der beim unterzielnetèn Ser!ht zu- gelassenen Rechtsanwälte heuie eingetraaen. Neuhaldensleben, den 26, Junk 1918. i Königliches Amtsgeri@t. [22090] ‘n - der Liste der bei dem untker- zeichneten Gerichte zugelafsenén Nechte- anwälte ift hêuté die Cirträgung dés d 9. Juni 1918 im Ktiege gefallenen Nechts- ‘anwäálts Dr. jur. August Wilhelm Otto Ba@Œhof gelöscht. : Bremen, den 28. Zuni 1918. Das Amtsgericht. _“Casténdy!.

e me t R

[22565]

‘In der Liste der beim hiesigen Amts- gericht zugelassenen Rechtsauwälte isi om 22, Juni 1918 und. in der Liste der. bet dém. hiesizen AueJee t zugtlässentn NoBtaanwälte ist. heute der - bldhertge et8anwalt Erwin Niegner zu Breslau gelöicht worden. - .

Bxeslau, den 28. Junt 1918.

Der Landgerichtspräsident.

21855 T “Sn Tisérer Rechtsantwaltsliste ist heute L unter Ui A R Rechtsanwalt vfér gel worden. Grimd, den“4, Junk 1918, Königliches Amtsgericht. A E E E E E R R ,

mowski ist auf seinen Antrag heute in der Litientn Rechianwälte geldickt worben. elassenèn Rechikanwälte gelö\{cht worden. : Naumburg a. S., den 29, Junt 1918,

Köntgliches Oberlandeögericht.

M 153.

(chafts-, 8.

en: Dem it ‘Einzelprokura erteilt.

4 die Liste der bei vem Amtsgertht

E Altenburg, am 28. Junt 1918. M Anklam. E beute bet der unter Nr. 121 eingetragenen

| Firma „Wilhelm Braun“ Die Firma lautet jegt: Wilhelm Braun

| Handelaregiiter etngetragen :

D dem E hann Martin Jau, Süägwerköbesiyer und

j woerf, H

| Raden-Baden.

n cinem besonderen Blatt unter dem

Zentral-Handelsregister ful

O e Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin urch die Königliche Geschäftsstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48,

Selbinbholer au ilhelmsträße 32, Sen werden.

4) Handelsregisier.

[22267]

In das-Hanhdelsregatster wurde heute bei der „Rheinischen Metallwaareufabrik Bebr. Schumacher, Gesellschaft mit ckchräuttex Haftung“ in Aachen ein-

: dgar Effert zu Aachen

. Aachen, den .26. Juni 1918. Kal. Amtsgericht. 5.

[22268] In das Handelsregister wurde heute bei er „Fabrik nahioser Lederwaren, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Aachen eingetragen: Dur die Be- | chlüfse der Gesellschaïter voin 17. No- # vember 1917 und 6. Juni 1918 ist der 7 Gesellshaftsvertrag abgeändert. Gegen- T skand des Uáternebmens ist jegt: Die " Herstellung und der Vertrieb von Leder- * und Kartonagenwaren: aller Art, ferner die U-bernahme {tädtisher Fuhrwesen und Traneportgeshäfte aller Art. Zur Er- reichung dieses Zweckes ist die Gesellschaft befugt, fih an gleihartigen oder ähnlichen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertrked zu «wbernehmen. Die Ftrma lautet jt: Tendick u. Co., Gesell. \chaft mit beschrä«kter Haftung. Der Stp der Gesellschaft ist nah Duisburg- Weiderih verlegt. Aatheu, den 26. Juni 1918, Kal. Aintsgericht. 5.

Alseld, Leine. [22269] In unser-Handélsregister Abt. B Nx. 26 ‘ift zu der Ftrma Juteruationale Vau- pateute-V-:rwertungs-GeseNschaft mit beschränkter Haftuug in Lomspringe heute eingetragen: Die Bestellung des Geschäfteführers Augast Kahr i wider- rufen. Privatmann Hetnrih Hetze in Wörlig- ist zum Geschäftsiührer bestellt. Dur Bes@&luß der Gesellichafter vom 29, April 1918 i} der Sitz der Gesell- saft nach Görlitz verlegt.

- Alfeld (Leine), den 29. Zuni 1918,

Königliches Amtsgertcht. 1.

In das Handeléregister Abt. A it heute bei Nr. 29 Firma Mock « Krumfiek daß As Srserragen worden,

m Kaufmann Johann Jans i Al'enburz Prokura ertetit ist. E

Herzogl. Amt3gerich?. Abt, 1.

22271 Ja unser Handelsregiüter Abt A ift

etngetragen:

Nachfolger Auklam. Inhaber ist der Kaufmann Karl Fouquet in Anklam. Auklam, den 8. Juni 1918. Königliches Amtsgericht.

Arys. [22272] In unser Handelsregister Abteilung A heute unter Nr. 47 die Firma J 0-

haun Sawagztki“ zu Ehmielewen und

as deren Inhaber der Kaufmann Johann Iwaßki in Chmtkelewen eingetragen. Arys, den 25. Junt 1918. Königliches Amtszericht.

i Anurich.

Zur Firma G. H. Vosdbera, Nr. 63 H.-R. A ift beute

[22273] Aurich ins htes.

Die Gesellschaft ift aufgelöst. Der Ge, ellshafter Karl Hero ois L o: ben. Gejellsafter

ift alleiniger trma.

Aurich, 16. Junt 1918.

Königliches Amtsgericht. Backoan 2227 In tas Handeléregister für i in L firmen ist heute WMiragen woe E Firma „Johann Martin Jauch“ mit Siy ta Murxhardt, Inbaber Jo- Holzhändler tn Veurrbardt Daw . pfsäg- olzhandlung u. Hol Den 27. Junt 1918. OLISRIGANINE K. Amtsgericht Vacuavg. Landgeuichtsrat Hefel en,

22275 Abt. A Br f

Handel!sregiherei: tro O.-Z. A Æ M. Nlein in

Bes L Di 0

_—: e Architeki Anton K

EChefrau, Emilie L Sthababert 0

een ist in das Geschäft als per¡önli

offene S nd S itel gilt ia Die eusha t i

1918 begonnen. Die der Gera n

E E E E E e E E E R E

Der Inhalt titser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1. Eintragung pp. von Patentauwälten, en-, 9. Musterregister, 10. der Urheberrehtseintragsrolle sowie 11, über Konkurse und 12. die Tarif- uad

r das Deutsche Reich. :. 153,

delsregister für das Deutsch Das Zentral-Handelsregister für das Deu

70111918 zum Z'wargêverwalter bestellt.

ch | Hoffmann, Ingenieur, Berlin-Retinicken-

Vierte Beilage

balter Bernbard Niedhammer und dem Architekten Karl Spi!ger in Batten er- teilte GBesantprokura sind erloschen. Baden, d-n 27. Juni 1918. Großh. Bad. Amtsgericht.

Bensberg. [22280] In unserem Handelsregister 1st am 20. Juri 1918 bei dec Firma Deim- ioeth «& in Bensberg, Nr. 60 des Reatstzr8, eingetragen worden: Die Firma ist ecloshen. Königliches Amt3geriht Bensberg.

Werlim. [21946]

In das Handelsregister A des unterzeih- neten Berichts ist heute eingetragen worden : Nr. 47 435. Heariette Jacobi, B-:rliu. Inhaber: Frau Henxiette Jacobi, geb. Letbush, Kauffrau, eb:nda. Einzel- prokuristen sind: Frl. Gertrud Jacobi, Berlin, Frl. Lina Jacobi, ebenda. Ne. 47436. Apotheke am Peters- burger Plah Franz Keutmann, Verlin. Inhaber Franz Keutmann, Ypotheker, ebenda. Nr. 47 437. Abraham Giünberg, Berlin. JIn- haber: Abraham Grünberg, Kaufmaun und Goldshinte', ebenda. Nr. 47 438. Veuno Hauaschïe. Flugzengteilbau, Berlin. Zyhaber: Bruno Hanuschke, Flug- zeugkonsirukteur, Charlottenburg. Prokurtst ist: EriH Albr:-cht, Cöôöpenick. Nr. 47 439. Sraestine Jacks, Berlin. Inkaber: Frau Ern: stine Jacks, gçeb. Kohis, Kouffrau, ebenda. Proklutft ti: Georg Jas, Berlin. Nr. 47 440. Felix Goldfteiv, Verltn. Inhaber: Fel;x Go!dstein, Kau‘maan, Charlotten- burg, Bct Nr. 9109 Hermaun Was- wiß, Berliut Jrhcber jeßt: Arago Kähl, Kaufmann, Ber lin, Dec Uebergang der im Betriebe des Ge\§Yäfts begründete: Forderungen und Verbindlichkeiten ist bèetm Erwerbe desfelben dur Arti Käh1 ausgeshlossen. Vet Nr. 14631 Wil‘am A/ton Derrick, Berltu : An Stelle des veríto: benen Direktors Ignaßz Norden ist der Bankier Richard I. Frank in Berlin durch Verfügung des Mint'‘e: 8 für Handel und Gewerbe vom 14, Juli

Bei Nr. 43410 Butt:rhaudlung Slga“ Arthur Auberié, Verligz Prokurist ist Frl. Hedwig Weber, Berlin, Bei Nr. 44028 Karl Hardtmaun, Vervrlinz Prokuaciit ist Ernst Hardtv\any, Mahlsdorf b. Berlin. Ge!öst: Nr. 1022 Louis Auexrbach, Verlin. Nr. 32 773 Louis Vroßmaun, Berlin Bei Nr. 25 634 Rich. Cohn. Char- lottenburg: Der Prokurist heifkt richttg : „Alfred“, uit Richard Borustein. Verlin, 24. Junt 1918. Königl. Amisgerkcht Berlin - Mitte. Abteil. §0,

Berlin. [21947] eat des Nönigl. An:its- gerichts Bezrliu-Mitte. Abteil. A.

In unfer Handelsregister is heute etn- getragen worden: Nr. 47 441. Labora- torium „Dara‘’ Engelbert Schle cht, Veriin-Schöneberg. Inhaber: EGngel- hert Schlecht, Apotheker, ebenda. Nr. 47 442. Georg Loeweastein, Vexlin. Inhaber: Geora Loewenstein, Kaufmarn, ebenda. Nr. 47 443. Mercebdes Büro- Maschinen uud Waffeuwerke Weus- haufen mit Zweigniederlassung zu Vex- liín-Schöueberg. Inhaber: Dr. Gustav Mez, Kaufmann, Berlin. Gesamtpro- kurijfen mit der Maßgabe, daß immer nur zwei von ibnen gemetnsam zur Vertretung der Firma berechtigt sind: a. Carl Schlüns, þ. Johannes Rammen- see, c. Luise Mühsam, sämtli in Meblis. Nr. 47444, S§uga Woyda Vapier- haudlvong, Stauzere i und Tütenfabrik, g2gr. L911. Berlin. Jnhaber: Hugo Woyda, Fabrikant, ebenda. Als nit ein- getrazen wird veröf-ntliht: Geshäftslofkal: Große Fraukfurter Straße 59 I11I und IV. Bei Nr. 47116 W. Laaß & Co., erliu: Die Gesellschast 1 aufgelöst. Der biaherige Gesell'chafter Walter Laaß ist alleiniger J hafter der Firma. Wei Nr. 5700 C. Spatzier. WVerlin: Zur Vertretung der Geiellshaft sind fortan nur Frau Lovise Spagier, geb. Reese, und Felix E gemeinschaftlih er- mächtigt. Bei Nr. 39377 Carl Beise Maichinenfsbrik, Berlin: Die Firma lautet jet: Carl Weise Maschinew- favrìix. Ju. A. Hoffmanu «& J. Or- low. Offene Handelsge sellschaft seit dem 1. Juni 1918. Gesell\hafter: 1. Alexander

dorf; 2. Jultus Orlow, Kaufmann, Ber- lin. Der Uebergang der in dem Betriebe.

2 ( 10 Pf. für das

2. Eulen 2, 3. Gebrauchs3muster, Fahrplanbefanutmahungen der

:| Sgespaltenen Einheitszeile 50 Pf, Außerde

| © Juin Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Breußishen Staatsanzeiger,

Berlin, Dienstag, den 2. Juli

—————— aw an

Vierteljahr. Einzelne

Gelöscht die Firma: Nr. 46 434 Nor- bert Salter, Vexlin. Berlin, 25. Juni 1918. Kövigl. Amt3zerit Berlin-Mitte. Abteil. 86.

Bingen, Rhein, [22282] Befa auimachung In das Hande!sregister wurde heute bet der Firma BViuger Festhalle, Gesel- saft mit beichränkter Dastung in Vingen einzetragen: An Stelle des seit- herigen Ges&äsiöführers, Rechtsanwalts Dr. Lehr in Biagen, wurde Bürxoyvorst-her Anton Reutter in Bingen zum G-\{äfts- führer bestelit. Vingeu, den 22. Juni 1918. Großb. Amtsgericht.

Enrgdäorf, Hanux. [22285]

In das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 11 ift zu der Firma „Kaliwerke Frirtdrichshall, AktieungeseUschafi“ in Sebude f-lgendes eingetragen :

Der Sesellshazftsvertrag ist durch Be- {luß der Generalverjammlung vom 24. Mai 1918 abgeëndert. Wegen der Abänderungen wird Bzzug genommen auf das betreffe:-de Protokoll über dicse Ge- neralversamwlung und- die dem Peetokolle anliegende neue Saßung. Nach doteser be- stimmt der Aufsichtsrat bei etner M-hr- zahl von Vorstandsmitgliedern deren Ver- tretungsb:fugsifse.

Das Borstandsmitglied H-rr Direktor Theodor Feise in Sehnde tst dur Be- \chluß des Auffichtsrats vom 24. Mai 1918 zur selbf{ändtgen Beriretung ver Se- sellschafi und zur felbsitändicen Z*ichnung der Gesellschafisfirma ermäditiagt.

Burgdorf, den 19. Juni 1918,

Köntgliches Amtsgericht.

Bus gdori, Hann. [22284] In das hiesig- Handelsregister Abr. ß Nr. 30 t z1 der Firma Bangefel!- sGaft Friebrih2hal mie be:schräz kter Daftung in Sehudz folgendes etrge- tragen :

Hecr Direktor Theodor Feise in S-hnde

versammlung vom 10. Juni 1918 zur selbständizen Vertretung der Gesellshaft und zur selbständigen Zeichnung der Gesellschaftefirma ermächtigt. Burgdorf. den 19. Juni 1918. Königlich-s Amtsgericht.

Chemnitz. [22286 Auf Blait 5753 des Handelsregist-rs, betr. die Firma Diamant-Werke, Gebr. Nevoigt, Aktiengeseichast in Neich-un- brand, ist heute etngetragen worde» : Die in der Generalversammlung vom 13. Mai 1916 beschlossene Erhöhung des Grunt- kaptials auf eine Peilion zwethundert- tausend Mark ist erfolat. Die A»sgake der Attien erfolat zum Kurse von 100 9/6. Dur Beschluß der Seneralv-rsammlung vom 8. Dezembex 1917 hat ih die Ge- sellschaft aufgelö. Jhr Vermögen ist als Ganzes au die Elitewerke Aktien - aefelschaft in Vraud-Erbisdorf über. tragen, und es ift vereinbart worden, daß eine Liquidation des V-rmögens der auf gelösten Se'ellschaft nicht staitfinden solle. Königliches Amt3geriht Chemnitz. Abt, B, am 24. Junt 1918,

Cöthen, Auhalt. [22287] Unter Nr. 366 Aôt. A des Hantel®- registers ift bei der Kommanditge*ellshaft in Firma Verlag der Chemiker-Z-itung Otto von Halem in Côöthea eingetragen worden :

1 Kowmanditist it am 1. Aptil 1918 Auages@ even, 1 Kommanditist is am gleiherni Tage cingetreten. 1 Kommanditift hat am gleichen T1nge setne Sirlage erhöht. Cöthen, den 28, Junt 1918.

Herzoalihes Amtsgericht. 3.

Crailsheim. [22288] In das Handelsreai!er für Stnzuelfirmeu wurde am 28, Joni 1918 bei der Firma M. Nofenf-lòd & Cie. in Crailéheim E bat x em Kaufmann Adolf Dretfuß in

Crail3heim ist Pcokura erteilt. K. Am'sgeriht Cra!lsheim.

Oberamtörichter Eh maun.

Dreuden. [22289] In das Handelsreglster is heute eins getragen worden:

1) Auf Blatt 13773, beir. die Gesellschaft Naumann «& Nitschel. Düngemiitel- Großhandlung Gesellschaft mit be» \echräakter Hastung in Niedexs-dlig: Der Privyatmarn Franz Otto Müller ist nidt mehr Geschäftsführer.

2) auf Blatt 3417, betr. die Firma Nudolf Varth in Dre8dent Die Pros- kura des Kaufmanns Johann Ferdinand

teilte Einzelprokura und die [dem Buch-

des Geschäfis P anteten Verbtndlich- keiten auf die Gesellschaft ist ausges{chlofsen.

-

Harbauer ist erloschen.

it durch Beschluß der Gesellschafts- | K

E 2E Jp

_ 3) auf Blatt 7364 betr. dle Firma! Sächs. Trieur-Fabrik Weruer & Co. in Dresdeag1 G:\2mipr: kara ift erteilt | den Kaufleuten Jch inn Beeuer in Czln- { Ka!k und Wilh-!m Lüngen in Cöln-Deug. Sir sind berechtigt, diz Firma gemeinsam : ju vertreter,

4) auf Blatt 13673, khetr. die Firma Oekar Pietsch in Dreêd:ut Die Firma ist erloscen.

Dresdeu, den 29, Juni 1918.

Königliches Amtsgericht. Abtetiung Il.

Dülken. 22290 Die uuter Nr. 308 des hiesigen S pee. reatiters Abt. A eingetragene Xommandit- gesellshaft heißt U. Haaseu & Co. und nit 2, Haasen. Dülken, den 26. Junt 1918. Königliches Amtagericht.

Duisburg-Ruhrort. [22291]

Im Haadel®re (iter Abt. B Ne. 18 tit am 22. Juni 1918 b-i der Firma Rheini- ir Stahiwerke Meiderich eingeiragen : Die Proîura des Gerhard Hoos, Gustay Oberheibd, beide in Dutsburg-Metdertch, und des Dberingenteurs Walter Gellhorn in Lutfort ist erloschen.

Amtsgericht Duis burg-NuhHrort.

Eberbach, aden. [22292]

Zu O.-Z. 15 des Hande!sregiiters A Ban» T, betr. die Firma „Carl Lubwig Leuß NaŸHfolger, Eberbach“ wurde eingetragen: Die Firma erhält den Zusatz: „Christian Hegelmayer.‘' Die c seUsch:ft ist durch den Tcd dea Kail Vegelmayer aufgelöst. Alleintger Inhaber der Firma ist der Kaufmann Chriitian H-aelmzyer in Eberbach.

Eterbacch, den 27. Zun! 1918. Großh. Amtsgericht. Fischhausen. [22293]

In unjer Handelsregister Abteilung A Nr. 3 it hei der Frma N. Grüg FisWhausea heute folgendes eingetragen worden :

Die Firma lautet jevt: R Vrüg, Nachf. Fischhause#z. Juoh1bezuin ift die aufmarnswitwe Berta Dangel, geb Grü, in FisHhausen.

Fischhausen, den 18, Junt 1918.

Königlih:3 Ämtsgerichi.

Fiensburg. [22294] Eintragung in das Handeltregister bt. B vom 29. Juni 1918 bei der Ficma „Aktien- geselzt Flensburger Dampfer- Kowpaguie, Flensburg: Die in der Seneralvzasammluig vom 20. Márz 1918 beschlof-ne Erhöhung des Grundkapitals um 2 000 000 4 in Aktien von je tausend Mark ift zum Kurse oa 16284 9/9 durh- geführt. Da Srundfapital betiäzt nun- mehr 4 000 000 4. Flensburg, öniglikes Amtsgericht. Abt.9.

Flensburg. (22295] Gintragung in das Handelsregister Abt. B vom 29. Junt 1918 bei der Firma eOzran‘“’ Dampfez-Aktiezgeselliciaft in Fle«ëbuera; Die ta der 'ereral- versammlung vom 20. März 1918 be- s{lofsenz Erhöhung des Gruntkapitals um 1 200/000 „6 in Aktien yon je tausend Mark ijt zum Kurse von 157,63 0/9 durch- geiüh1t. Das Grundkapital beträgt nun- mehr 2400 000 6. Flensburg, Köntgli&es Amttgeriht. Abt.9.

Frankfurt, Oder. [22296] In unser Handelzregister Abt. A Ne. 95, ! Firma §ugo Schüler, Fraukfuct a O,., ist heute etngetragen Dem Fräul-tn H2ds wig Purps ta Frankfurt a. O. ist Pro- kura erteilt,

Frankfurt a. O., den 22. Juni 1918.

Köntgl. Amtsgertcht

Freiburg, Breisgau. [22237] i In das Handelsregiiter A wurde etin- getragen Band VI: O.-Z. 65: Firma Otto Vürfle, Xrei- burg. Irnhaver it Oito Vürkl-, Kiufe! mann, Freiburg (Barffommtsonsgesckchä!t). O... Z. 68: Siri Fau Lina Deusel. maun, Feeiburg., ÎInhabertn ist Philipy Bun E Le E Lira geb. raît, reiourg Seivenwarenfpzzial- geschäft). Fxeiburg, den 26, Iunt 1918. Großh. Amtsgericht.

Fürth, Bayern. [22298] Daudeisregistereintrag. »Audreas Kuhr“ Vuivermüßle bei N-ustadt a. A. Die Firma |st eclos§en. Fürth, den 29. Zuni 1918. K. IAmt3geriht Neagistergericht.

Gardelegen. [22299] In unser Handeléregister B Nr. 8 ift bei der Firma Altmärkische Vreaun- kohleuwzrïe. Gesellschaft mit be-

s{chräukter Haftuug iu Lindstedt am

4. aus deut Handels-, 5. Güterrehts-, 6. Vereins, L Eisenbahnen enthalten find, ersheint nebft der Wkrzuzctoenbeilgge

iden Sta*tbeiink Gl u

Q

94,

R Tf E E” B I Zenofseas

tiche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Vezuaspre is betr551 Nummern kosten 20 Pf. Anzeigenpreis f: in iva m wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag »5: 26 y. H, erboben,

ven Raum “ney

1. Juni 1918 folgendes cingetragen: Dis Fuma ist erlcs{en. Gardelege#, den 1. Funi 1918,

Kögiglihes Amts.eriht.

Gengenbach. [22300]

Im Handelsregister B wurde bei O.-3. 3, Papierfabrik Zea a/H. G. m. b. S. eingetragen: Die Gesells@aft it aufgelöt. L'quidatoren sind die beiden Gesellschafter Gustav Stein, Fabrikant in Straßburg L Ele und Louis Stein, Fabrikant ia

ael.

G:ngenbach, den 18, uni 1918,

Gr. Amtsgecicht.

Gengenbacin. [22301] In das Handeléregister 4 Band L wurde unter O. -Z. 109 eingetragen : Papierfabrik Z:a a/Þ. Kiefer 12. Somp. in Zell a. H. Offene Hante!s- gesellihaft. Die Gesellschaft Hat anm: 1 Mai 1918 begonnen. Gesellschafter sind: Ernt H. Ki-fer, Kaufmanr, Siea- fried Weil, Kaufmano, und Sigroarth DEO Kaufmann, alle in Straßburg

GengeubaŸ, den 18. Junt 1918, Sr. Amtsgericht.

Gerdauen. [22302]

In unser Handelsregier Abteituig A ist bet der unter Nr. 19 eingetragenez: offeven Handelsagesellshaft Firma „„Otto Doexrfee Jauhaberr Seidler uud Doezrfer‘“ heute folgendes eingetragen : __Dte Firma lautet j-6t, „Otio Doecrfer““. Inhaber tf der Kautmann Adolf Seidkler in Serdauen. Vie ofene HandelsaeseFll- {aft ist durch das Auss@&eiden dzr Erven des verstoibenen Sesellschasters Otts Doerfer aufgelöst,

Serdauen, den 19. Junt 1918,

Könialich:s Amtägericzt.

Gernsheim. [22303] In unser Hand-lsregister B 1it en- getragen bezüglich der Firma H. Aöisctz Nachf G. m. b. H. zu Bib(ist Du:ch Beschiuß der Gesellshafter vom 3. Iy.il 1918 ist die Gesellschaft aufzetör, Die Kaufleute Wilheïim Stoll zu Gern8ß-im und Karl Heller zu Worais find Ligui- datoren. Cin jeder der beiden Liguibdato:en ist für fich allein zur Vertretung und Z'ihnung der Firmnz bereStigt. Gezuvhecim, dev 15. Funi 1918. Greßh. A-rtäge rit.

Giauchau. [22304]

Auf Blatt 789 Þ73 Handekltreztfters füc 19, beteeff-nd die Wota=eW-xk-, Ut icngesell!ckchaft in Glauchau, Zweigniederiafsunqg der in Leipzig unter der gleichen Ficmx ke steh-noen Haupftntedetrlassung, ist heute ein- getragen worden:

Die in der Senera!ve:sammlung vom 5. Dezember 1917 beschlossene Erböbuna des (Srundfkaptials ift e-fo!gt. t

Der Gefell hastsrerirag vom 8. Nas vember 1909 it durch Beschl:ß dexr Fs neralverszmimnlung von: 5. Dei mBer 1817 laut Notariatsprotok.- [ls von demelben Taze îm § 6 abgeänd-it worden.

Glauchan, den 28. Zuni i918.

Kördglihes Amiezrzit,

GO9SIar. [223095] In das hiesige Handeler- gifter A Nr. 405 if beute eingetragen die Firma Dermann Pfanufchmidt. Sig: Schaden. Ine haber: Zimmer- und Maurc- metiter Hers main P'annschmidt ¡u S{!aden. Goslar. den 28. Junt 19:8, Königliches An:t2gertt.

GFoSs3 GSeramn. Wetanntma#1zag. In unser Hanvelsre,„isi x Aft, A wurde heut- bezüglih der Ft m: Gu-hmarizs & Hübner in Ginèhetm eiageicazen : Die Ætrm- ist erloschen. Groß Gerau, den 6. Xunt 1918. Großherzogliches Amtsgertgz.

Gross Gerau.

Befaantmahung. In das Handelsreiister Abt. A wyrde eingetrazen: Die Firma Siegfried Watt zu Ses Beruu; Juahadber: Kaufmann Stegfrie» Blatè, daselbst; der Stegfri-d Blatt Ebefrau, Rosalie gcb. Hirs, zu Groß Gzrau ist Pcrofkura erteilt.

Grof Gerau, 20. Funti 1918. Gr. Ämt8s8z2er!cht,

Gumbinnen. [22308]

In unser Handelsregister B {fi “uitex Nummer 14 am 28. Iuni 1918 folgendes eingetragen :

F. D. Specht, Vesellshaft mit be. \schräukfter Haftung in Vumbinnen- Vie Uebernahme von Ttefbau- und Eiser- bahnarbeiten, die Herstellung von Preß torf und der Abshluß anderweitiger Se- \häfte, welche unmittelbar oder mittelbar

[22207]