1918 / 154 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[22163] Uktiva. Vifanz ver 31. Dezemkber 1917. T R Im C MRTRD A aaa L d M H js Une aa as eini a 372 003/95 || Aktienkapital: J Gebäude: 6 %tge Vorzugsäktien

amt L a 707 000 Abschreibung für 1917 „... ... 25 850|—

Masg@inen :

alt L Jau 197 ao oe 6 105 775|— Abschretbung für 1917 .„. ..« 25 625/-

Tankwagen und Glelsanlage:

am 1. Januar 1917 3 800 Abschreibung für 1917 .. .. 950

Glektrishe Beleuhtungs8anlage:

Slammaktiea .

681 150/— 449% Obligationen —_# 825 000,—

+ a8geloîte 25 Stüd

à 6 1000,— 80 1590/— } Kreditoren Dividenden :

am 1. Januar 1917 4 550|— Reservefonds : ü A Ca NRü>kstellungen 1911/1916 , „. In D EeIDURa ne Ma L Verschiedene Rü>kstellungen . E. Sanuar 1917 7 250|— Gewinu- und Verlustkonto . . Abschreibung für 1917 „. 1 900 5 350|— 1144 903/95 E C iaes EE SA L A AO 4 9596/01 E s A G A 2760|— Debitoren 0460; 60.0 14 D 6 0.06 1 378 608/07 Bestände: O 4 a Ca G 3 253! Materialien . 0:0 G 8-1/0 0:00. P: P 49 3801/71 52 634/06 2 583 862/09 Debet. Gewinu- uud Verlusktrechuuevg per 3A. Dezember L917.

Täntieme für den Auffichtsrat .

Aufgeld und Kosten für die eingelösten Obligationen

Réingewinn . 0 . ® 8 . ® * . . . * . - . . ®

D 10 000|— 832/30 _— 3 625/69

74 457199

Bortrag aus 1916 . .

| éuda

| Bremer Oelfabrik.

Der Auffichtsrat.

B. C. Heye, Vorsitzender. Wir haben vorstehende Bilanz nebst G

Dér Vorstand.

W. Fuchs. ewktnn- und VerlustreGnung per 31. Dezember 1917

ihre Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls geprüften, ordnungsgemäß geführten Büchern der Gese! Infolge der dur< den Krieg hervorgerufenen sehr ftarken Verringerung unseres Revisionsp

Prüfungsarbeiten niht in dem sonst üblihen Uinfange vornehmen können. Deutsche Treuhaud-Gesellschaft.

‘Berlin, den 29. April 1918.

1 400 000

850 000 21 620/49

60 420/— 100 000

niht erhoben . . ... 2 850|— | Anleiheamortisationen : Rü>kitellungen per 1912/1915

Naïfiva.

# S

43 250

44 945 91 63 62569

2 983 862

Uebers<huß auf Betriebskonto i ;

Kredit.

74 457199

rift und bestätigen (saft. ersonals haben wir die

09

M S 2 354/31 72 103/68

Bodinus. ppa. Heiser. 22121 y Wba, Bilavz vom 31. Dezember 1917. T En 7 j An Kassakonto: t Akiienkapitalkonto . a. Barbestand.. .. 5134,43 Stadtgemeinde Liegniß . « « « «« b. Bankguthaben . . 178 46489] 183 599 L SEAN L po Senonto A Kautionskonto... 7 S orre onto S i 20 N E Liegniß, Anleihekonto für 7 ; : S S ahnerweiterung e © Son fetetonto e] N H , Om lelonto T: 2 77 « Amortisationsfondsanlagekonto . . „|} 624 139 9 h “T ae o E Nora e A I 500 000 7 Könto für nit eingelöste Obli- "N E Mut C E 3 996 gationen, ausgelofie, aber nit ein- S wh; ein E 931 716 Gee Obligationen der Anleihe 11 : S echitciotonto D E “4903 « Betriebszeservefondskonto T... ¿ Mobilien- und Utensiltenkonto . 14 903 / Agiokonto . A S / : ( * ate o o 2E OSS N : Amontisatlonefonbsfonio 1: Bahnftromzuführungskonto . . . . | 214 127 T Tes Zinsen S f rve Akecidrus i befi dliche E ( Amortisationsfondskonto IT: Ñalagen.) h E Stand am 1. Januar 1917 . - GleiWstromwerk: Zugang dur Zinsen. . Grundstüd>skonto. . 82 114 . Amortisationsfondskonto I: * Gin. T 97140 Stand am 1. Januar 1917 . .. «» Kraftstationskonto 618 059 Zugang dur Zinsen. . . » Leitungsneßkonto. . . .. . ., 814 270 Ezneuerungsfondskonto :

Drehstromwerk : Griundstü>skonto . ebäudekonto . . aftstationskonto Leitungsneßkonto

. ® . .

Sa. 1 5717 689

o os «f OL O0 o «263/910 «c f 994319 Co E 1800/2

Stand am 1. Jaguar 1817 , „, Zugang dur< Zinsen. . . „5 «

ab Entnahme .

Aus3we<hélung der Mans

Weiche Friedrihs-

VIaB cie h le o, e 2 94679 16 Radsäge. . „760,75

ugang: Erlös aus dem Verkauf Ba ttmaterill R aa

Dividendenkonto: am 31. 12. 17 nit eingelöste Dividendenscheine Obligationszinsenkonto: am 31. 12,17 nicht eingelöste Zinsscheine Tantiemekonto. Ansclußkautionskonto . Beauntenkautktonskonto . Sa Ger Rd. é aftpflihtver].-Fondskontio: Stand am 1. Januar 1917 ab für gezahlte Entschädig. Kriégsgewinnreservefondskonto Kontokorrentkonto N Gewinn- und Verlustkonto:

Vortrag aus 19166 „6 Gewin 1917 . . . ® . * . . .

Sa.

Debet. Gewinu- 1nd Verlustrechmtig am 31. Dezember L917.

M 5

Abgabenkonto. „5

« Geschäftsunkostenkonto .. « « « 34/075 # Personalversiherungskonto ¿14A 9 539 » Bahnkörperunterhaìitungskonto . . 38 240 « Bahkleitungsunterhaltungskonto . . 1 027 « Wagénunterhaltungskonto U 47 905 Kraftstationsunterhaltungskonto . . 90 036 » Leitungs3netunterhaltungskonto . . . 7 863 Ímmibobilienunterhaltungskonto . . . 3412 v MATIDLUOUIONIO S oe a it e b 975 « SBinsenkonto. . . . o ooo o 6 91 619 e BetriebsübersGuß . . ««- « « 199 607

b Besoldungskonto. . - « « » o «6 136 310 98 148

Sa. 758 762 Borstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto. habe ih geprüft und mit den ordnu

Per Vortrag aus 1916. „o Fahreinnahmékonto

Stromlieferüngskonto

Konto pro diverse Einnahmen . . . JInstallationskono Magistrat Liegniß für zu Unrecht érhobene Abgabe

avs dem Reingewinn der Jahre 1909/1914 lt:

Schiedsgerichtsurteil

Gacantlezuschußkönto: Zushuß der Eisenbabnbau- gesellshaft Be>ker & Co. G. m. b. für 1916 [t. Garantievertrag v. 8./23.A

Kursgewinnukonto j Liegnitz » o * s . * . . . o o. *

Büchern der Electriciläts-Werke Liegniy in Uebereinstimmung gefunden.

Liégnit, den 22. Mai 1918.

Alfred top, von der Handelskammer öffentlich angestellter und beeidigter Bücherrevisor. Die beutice H he E A ablt der ElectricitätssWerke Liegniß erledigte die Tagesordnung und setzte: die

ort zahlbare Dividende auf 5 9% fest. ads etn den 26. Juni 1918.

Electricitäts-Werke Lieguis.

Der Voxstaud. E. Frost,

j

M 2 300 000

Pasfiva.

500 000 40 802 19 504

180 000 242 000 265 000 800 000

1-000|— 75 886/57 /

35 172 39 927

524 452/36

108 142/14

29 646/18

38 138/40

1 940/—

19 152/47 8 400/— 3 192/61 9 934|—

17 380

7 089/46

2 000

958 121/65

199 607/19

S1 Id

l] 1]

9 717 689

ugust 1912 Betriebsüber\<uß Ueberlandversorgung Landkreis

Kredit.

M | 3 886/76 230 121/72 404 953/78 1115/17 68 509/48

15 409/23 19 248/80

1580/50

13 936/60

758 762/04 ng8gemäß geführten

31

[22201]

Filiale Daunover in

Hannover, den 5. Junt 1918, Der Aufsichtsrat. Dr.-Ing. O. Taak3, Vorsißender.

Büchern der Gesellschaft in-Hainh Haunover, den 10, Juni Moritz

Jahliresáäáb\<

Vereinigte Shmirgel- und Maschinenfabriken Actiengesellshaft vormals S. Oppenheim & Co. und Sthlesinger & Co.

1. März 1918.

verschreibungen find heute die Nummern

zur Rü>zahlung am 2. Januar 1919 aus- gelost worden. :

vom 15. Dezember 1918 ab auf Wunsch auch sofort

mit dem 31, Dezember 1918 auf.

[22597]

Mälzerei - Actien-Gesellshaft

in Hamburg.

Von unserer 5 °/%igen Prioritäts- anleihe erster Emisfion wurden heute zur Auszahlung am L. Juli d. J. die Nummern folgender Obltgationen ge-

eut 08e 17 463 100 292 188.

amburg, den 29. Juni 1918, 9 ‘Der Vorstand.

[22599]

Holzstof- u. Holzpappen- abrik Limmriß-Steina. Von unseren 4 °/% igen Teilschuld-

53 62 113 170 282 325 327 416 539 549 580 589 600 603 616 643 715 748 799 919

Die Rückzahlung dieser Stü>ke erfolgt

beit der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt, Abteilung Becker «& Co., Leipzig, Hainstraße 2, uud bei der Gesellschasisfafse in Steina. Die Verzinsung der gelosten Stüde hört

Steina, am 29. Juni 1918, Dex Vorstand. Friedr. Willkommen.

[22587] , Bilanz der Haasenstein & Vogler

An Kassakonto U N und Posis

Wechselkonto . ..…. 39 658/77 « Debîtorenkonto . . | 1129 095/56 Effekten- und Anteil-

Pasfiva. Per Aktienkapitalkonto . , | 2(00 000|— Reservefondskonto . . 161 616/49 “Kreditorenkonto . .| 94464539 Pensions- und Hilfs-

Reingewinn 1917 | 117778|10

Actien-Gesellschaft

ber 31. Dezewber 1917. Aktiva.

s 35 865/05 hed- guthaben . . ..…. 728 980/28

konto ea E S 956 542/90 Inventarkonto 1|— Meaterialkonto . ., 21 665/05 Abwi>elungskonto :

Haben 1 933 014,26

Soll 1618 202,89 314 811137

| 3226 619/98

fondskonto n 2 580

[22216]

A. Einnahmen.

Gegenstand

Hamburg-Man

Betrag

nheimer Versicherungs-Aktien-Gesellscha

Gewinuv- 111d Verlustrechnung für

dos Meschäftsj-hr 1917.

f in Hamburg.

Bm. Ausgaben.

in Mark

im einzelnen

“im ganzen

Betrag in Märk

Gegenstand

I. Ueberiräge aus dem Vorjahre :

Vortrag aus dem Uebers<u 2) Prämltenreserven us Prämienüberträge E E 4) Reserve für \{<webende Versicherunasfälle 9) Gewinnreserve der Versicherten M 538 451,71 Zuwa@ss aus dem Uebershuß des Vorjahres , . ..

6) Sonstige Reserven und Rüd>lageu .

IT. Prämien für:

1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall : a. felbst abges<lofsene s ä, in Nückde>ung überommene . apitalversiherungen auf den Lebensfall : a. felbst abges<lofene | ; r b. in Rü>kde>ung übernommen 3) Sonstige Versicherungen : a. felbst abges<lossene . . b. in Rü>de>ung übernom

IT7. Policegebühren IV. Kaptitalerträge:

} Binsen Lu 2) Mietserträge . .. V. Gewion aus Kapitalanlagen :

1) Kursgewinn .

2) Sonstiger Gewinn . .

VI. Vergütung der Rü>kver erer VII. Sonstige Einnahmen 8

C. Verwendung des Ueberf s T; Ba L Reservefonds ($ 37 B S 262

17. Än die Aktionäre IIL Gewinnantetle an :

1) Aufsichtsrat 2) Vorstand

IV. An die Gewinnreserve der Versiherten . V. Sonsttge Verwendungen VI. Vortrag auf neue Nehnung . . . .,

A, Aktiva.

Gegenstand

161 219,45

- «6 5 060 324,66 103 478.20

- . 6 42 381,80

A 7 012,53

28 660;— 14 438 593 93 130 814/30 11118381

699 671/16 271 260/37

5 163 802/86 42 381 80|

7134/75

608 500/21 31 710/49

69 273/50

Gesamteinnahmen .

0D /D 020 S 00M

® . . s L . 6 . . s . . .

C 0 60D Q

0:0. 0 66.6

12 800|—

17 526/02

I. Zahlungen für unerkedigte Versicherungsfälle der Borjahre aus selbst abgeschlossenen Versithe-

1) Geleistet . 2) Zurüd>gestellt

. Zahlungen für VersicherungsverpfliGtungen im abges<lofsen Ver-

Geschäftejahr erungen für: 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall: a. geletstet b. zurüdgestellt 2) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall : h 50 247,20

15 680 183/5

#6 1 096 037,04 151 639,09

0.0 #/€ “S: 4D

a. geleistet

b. zurüdgesteUlt .. 3) Sonstige Versicherungen :

a. geleistet

b. zurüdgestellt

C. M 0/0: D S2

Vergütungen für in Rü>kde>ung übernommene Versicherungen De L - Zahlungen für vorzeitig aufge!öfte, selbst ab- ges<lofsene Versicherungen (Rü>kauf) . ° - Gewinnanteile an Versicherte : 1) Abgehoben ä M 2) Nicht abgehoben . . . Rückversicherungsprämien ; L Steuern und Verwaltungskosten (abzügli< der vertrag8mäßigen Leistungen für in Rückde>ung übernommene Versicherungen) :

5 213 319/41 29 98877

640 210/70

69 273/50

1 896 496/91 1 096 770/22

Betrag n Mark

1) Steuern . L 2) Verwaltungskosten : a. Abshlußprovi| b. JInkassoprovisi A t c. Sonsttge Verwaltungskosten , 899 166 86

P 00.00.66 60a

24 622 243/08

» «e 6 749 212,90 . s 222 949,59

Abschreibungen . Kursverlust . E e

Prämienreserven am S<{lusse des Ge\häfts-

jahres für:

1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall . Kapitalversicherungen au Sonstige Versicherungen L . Prämtenüberträge am Schlusse des Geshäfts- aes<lossene Kapitialversiche-

13 877 91 f den A E ad

67 500/—

jahres für selbt ab rungen auf den Todesfall.

Gewinnteserve der Versicherten Sonstige Reserven und Rücklagen Sonstige Ausgaben ...... ULDeRIGRB 4 i o o ed

30 326 02 163 154 24

31 360|— 306 218 171] Vilótz für den Schuß des Veschäfisjahres 1917.

Gesamtausgaben . .

Gegenstand

im einzelnen

im ganzen

im einzelnen | im ganzen 70 544/13 42 473 86 113 017/99 4 247 676/13 50 74720} 1 249 28 1 299 67261 128 567/67 53 300/80 153 941/84 | 17 997 86 171 939,70 1 841 829/50 13 842/42 1870 929/39 1 884 771177 27 101171 179/14 15 884 449 28 699 931,87 14 191,48}16 598 572/63 380 578 93 477 414 23 399 655 61 939.422 62 306 218 17 24 622 243 08 R. Vaíssiva.

Betrag in-Mark

3 226 619/98 Gewinn- und Verlustkonto.

l

l

Soll. An Unkostenkonto . . , f 653 603/96 i Hropagakbakonto é 14 898/54 Katalogkonto . . 12 490/98 v Reingewinn .., 117 778/10 798 771/58

Haben. Per Betrkebskonto . . . _| 798 77158

Die ‘von der Generalversammlung fest- eseßte Divideude von 4 und K 9% für

en Dividendenschein 1917 kann \ofort bei der Bauk für Handel uüd Jua- dustrie, Dep.-Kasse V., Berlin W. 8, Charlottenstr, 29/30, erhoben werden. Berlin, den 29. Zuni 1918.

[22601] \ Bei den am 28. und 29. Juni ds. Is. stattgefundenen planmäßigenAuslösungen der für das Jahr 1918 zu tilgenden 42 9/6 Pártialobligationev unserer Anleihe vom 15. November L891 und unserer uleihe vom 11. Januar 1910 sind gende Nummérn gezogen worden : artialobligationen unserer Anleihe

Lit. A Nr. 36 29 12, ram Nr. 143 220 191 128 84 221

Lit. C Nr. 261 301 313 259 253 29 939,

Partialobligationea unserer Auleihe

Lit. A Nr. 61. Lit, V Nr. 153 436, Fit, Selnett 731. e ustuBlung des Betrages dieser at vom 2. Januar Brub

919 ab bet den Firmen: Mobil A i Gottfried: Dérzfeld, Hannover, Debitoren (Rü>kst. a. Aktio-

ligationen érfo

Der Vorstand.

H. Friéderi<s. Marx I Vorstehenden Abschluß und die Gewinn- und Verlustre<haung habe ih m

r Ge Cl M “a Harburg verglichen und richtig befunden:

Berl iner, beeidigter Bücherrevisor.

Dte Auszahlung der Divideude von 25 o findet bei der Dresduer Bank Haunover oder bet der '

bei der: Geselis<haftskafse in Hannover odér Harburg statt.

Hautovex, den 27. Junt 1918.

Der Auffichtsrat.

Der Dr.-Ing. O. Taaks, Vorsigßender. H. Friederi<hs.

ner Ba

Vefig. “h S Grunbstüde: Bestand am 1. April 1917 . . » « «1 1036 000|— SURRAI s o 04e #8. B 40 000/— Gebäude: Zugang 2 e . . L . * . . . . . o s 64 039 221 N 1423 039/22} Abschreibung . «6 « « < 113 039,22 113 039/22 Gesamtabschreibungen bis 31. März 1917 836 674,48 949 713,70 Betrkeb8- und Werkzeugtnasinen : - Bestand am 1. April 1917 ‘6 000% C0 6 645 000|— DABAnA e A E Ge Se A 689 153/60 Sd C E E L e 12 159/99 676 993/65 Ae E V T 676 992,65 676 992 65) Gesamtabschreibungen bis 31. März1917 1 884 855,99 | 2 961 848,64 Gebrauh®?gegenstände und. Wetkieuge: Bestand arm 1. April 1917 0-0: 0.9 00 0-00 1|— M C O R 54 963/34 | —DT96131 Abschreibung. ......- 54 963,34 54 963/34 Gesamtabschreibungen bts 31. März 1917 761 595,42 316 558,7 Modelle : Bestand am 1. Aptil 1917 „ooooooo _1— ABUdARO a N C A U 10 202/51 T0 203/51 Abschreibung . . « + + e « 10 202,51 10 202/51 Gesamtabs<hreibungen bis 31. März 1917 673 724,54 j i 683 927,05 Milte L ae A d Gesamtabschreibungen bis 31. März 1917 116 168,17 Weztpapiere - . - o . . L) ® ® . L) - . 6 Kasse, Sche>s und Baukguthaben . e R Schuldner * . o 6 0 . 6 * . . . L) . e . s. . Lagerbestände . . o . 0 s I . . . . . o . . e Schuld. Aktienkapital . . . s . . . . . . s . . Anleihe: “Bestand am 1. April 1917... « - « «} 900 000|— Rückzahlung 1917/18 . ¡ 60 000,— 60 000|— Gesamtrü>zahlungén bis 31, März 1917 600 000,— | / —760 000,— | Gesezlihe RNüdliage-. 17e ooo, Pelaneze üclage für den Uebergang zur Frkedens- w ast: Bestand am 1. April 1917. . «200 000|— Zuweisung 1917/18 . .. e. 300 000/— Kriégsrü>lage: estand am 1. April 1917 . Le 50 000|— „Zuweisung 1917/18 . . E 90 000|— Zinsscheinbogensieuerrü>klage : Bestand am 1. April 1917 . E 42 000|— Zuweisung 1917/18 9 0; @ e eee 10 000|— Zinsenrü>lage M L e Beamten- und Arbéiterunterstü Bestand am 1. April 191 eo o) 145 948/54 Zugang 1917/18 o e eee ooo L E E E ) 8 094/12 154 042/66 Abgang für Unterstützungen 1917/18 . «e. 8182740 j 72 215/26 Zuweisung 1917/18 8.00/00 00:0. 00 0: 0; @ 130 000|— Vergütung an: Beamte... «aao 9 i Vertragliher Gewinnanteil an Aufsihtsrat, Vorstand und Beamte . . 6. . . . - 6 . . . « - « . . . Dividende 25 9% D O00 0D: 0.0 @ (0-0 0-0 0. D. 0-0 WIGUDIOEE o > V oe Ce Gewlnn- und Verluftre<nung : Vortrag auf neue Ne<nung . «ooooo Sewinu- und Verlustre<huung 3A: | Soll. M S Unkösten: Steuern, Versicherungen, Reklame, Pro- visionen, Reiseunkosten, Gehälter, Zinsen, Bankunkosten 1} Abzüge, Unkosten der Zweiggeschäfte, Verluste usw. . Abschreibungen : Auf Gebäude . S0 2 E E 0 90D O e.“ D 113 03922 ¿ Betriebs- und Werkzeugmaschinen. . . . . . „| 676 992 65 « Gebrauchsgegenstände und Werkzeuge ... 54 963/34 so ode e * ® . . ® . 6. . . ® . . 6 s“ . . ® . 10 202 51 Reingewinn: l iy ï Zuweisung zur Besonderen Nü>klage für den Uebergang zur Friedenswirtshaft ¿ofe os e] 900000, Zuwetsung zur Kriegsrü>klage. .. . .. «« « | 250 000 Zuweisung zur Zinsscheinbogensteuerrü>lage. .. 10 000/— uwe ung zur Beamten- u. Arbeiterunte stübungbkafe 130 000|— ergütung an Beamte e 150 000|— Vertragliher Gewinnanteil an Aufsichtsrat, Vorstand Und eamte N E T E 4 G 355 600/94 25 0/9 -Dividende D S 0178 e ao o 00 1 000 000|— Vortrag auf neue Re<nung . eo o l 2OTADNOITO Habe Vortrag aus 1916/17 E09 eo. Fabrikationsgewinn 1917/18 . . A O

Vorstaud.

Max Oppenheim,

Disêctiow der Disconto-Gesellschaft

Direction der Disconto-Gesellschaft

: effsau, Spar- und Vorshuf;bauk, Halle Ee Ira ber ;

Carl Kux feuior, Halberstadt, Zörbigerl Creditverein R Lederer,

teller Gesellschaftskasse, hier- gen Auslieferung der - vorbezekhneten | Mietekonto

Obligationen nebst KZinecoupóns fowie gegen Qutttung der Obligationsinhäber, S

uk in Berlin oder

„Löt Masthinenfabrik Aktien-Gesell- schäft vorm. Wagner & Co.

Der Vorstand. Richter.

vom 15, Novettber 1.891,

Vom 11. Januar 191

X1L. In

I. Verpflichtungen der Aktionäre . II. Grunbbesig. i ITI. Hypotheken . . . 6 . . . . o

IV. Wertpaptere :

1) Mündelsihere Wertpapiere - 2) Wertpapiere im Sinne des $ 59 Say 2 V.-A.-G. 3) Sonftige Wertpapiere . z V, Vorauszahlungen und Darlehen auf Policen

VI. Guthaben : 2

=_| VII. Gestundete Prämien

798 771/58 | VIII. Rüständige Zinsen und Mieten O IX. Ausstände bei Generalagenten bezw, Agenten . X. Barer Kassenbestand

ventar und Dru>ksachen :

5 Ua

2

XIL. Sonstige Aktiva:

1) Reserven und

2394-801/50

010000

A E Enn thau A S A G d Be et anderen Versicherungsunterne hmungen 3) auf Postshe>konto . . . :

238 449 15 000

278 535/42 749 126/42

19 220/48

75 114/42

rämltenüberträge bei anderen

Versicherungsge|elischaften . 2) Gemeindedarlehen .. 3) Verschiedenes . . .,

D D S . 0 6. 3 000 000|—

Gesamtbetrag . .

7631416599 44 038/11

23 378 9579|

2 250 000/—

1 599 500

8 999 040/—

2 608 250 50} 1010 830/—

1046 882/32 700 701/99 177 584/65

1 100 400 68

3 070/63

75 114/42

3 807 20410

I. Altena A O IIL. Reservefonds ($ 37 V.-A.-G.,.& 262 H.-G.-B.): 1) Bestand am Schlusse des Vorjahres

2) Zumwalhs im Geschäftsjahre

IIT. Prämienreserve für: 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall 3) Sonstige Versicherungen IV. Prämienüberträge . . . eserve für \{we VI. Gewinnreferven der Versicherten VI1I. Sonsttge Reserven, und zwar: 1) Kriegsversicherungsreserve 2) Reserve für Wiederinkraftfezung von

3) itide

bende Versicherungsfälle

erve für nit abgehobene Nükkaufawerte ¿ 4) Vertwwaltungskostenreserve . . 5) En, abgehobene Gewinnanteile der

er en Ó . . . .- . 6) Kurßsausglei{hsreserve

Me: 2D. 02/0 A D Q 10S

VIII. Guthaben anderer Versicherunggunternehmungen . IX, Sonstige Pa 1) Reserven der Verficherungen mit abgegebener

2) Zinsenüberträge j 3) Hypothek auf Erundbesiy . . .. 4) Verschiedenes

X. Uebers{<uß .

291 Gesamibetrag . .

im einzelnen | im ganzen 3 000 000|— 165 598/88 13 986/881 179 585/76 . HL5 884 449/28 699 931/87 14 191/48]16 598 572/63 380 578/93 214 761/75 477 414/23 88 459/19 17 500|— 3 757/30 306 355/27 17 997/86 30 000|—| 464 069/62 23 261/21 756 165/99 20 895/53 800 000|— 157 055/47] 1 734 116/99 306 218/17 23 378 579/29

Die Auszchlung der Dividende von 90%, 4 22,50 auf die Aktie, erfolgt gegen Einlieferung des- Dividendenscheins für 1917 von Montag, den

1, Juli d. J. an Hamburg, den 29. Juni 1918.

[22225] Be>umer Portland-Cementwerk Flligens, Samson & ctiengesellshaft in Be>um i. W.

Zweigstelle Cöthên in Cöthen, | Dehien (Laufeade *

Filiale Dessau in

a. Saále

Ko4s<h «># Co., Zörbig, und

fden Obligationen vorzunehmen ift. Diben, den 2. Zuli 1918.

Maußer. Reißig.

Beckum i. W., 26. Fu

Te>entrup A

Der Vorstand. «Ing.-Chem, Jose Laumann-

bei dex Hauptkasse der Gesells<aft, ; er Sülddentschen Diskonto-Gejellshafi A.-S., Manuheim. Der Vorstand.

Dr. O fter.

mmobilien . . , .. . | 25785546 Attienkapital . . . . . , | 1000 000|— ns{lußgleis Kreditoren O 31 640/74 rudbahn . . .. ypothekenshulden . . . 34 869/60 ien insenkonto, Vortrag 1916 12 276/58 Gewinn 1917 S 6-0-0, Q 487|— i; 486 182/45 Rechnung) . . ( 5 142 660/57 h 100 000|— Kassenbestand Vas Unkostenvortrag 1916 96 1 079 273/92 1 079 273/92 Soll. Gewinn--und Verlustkovto per 31. Dezember 1917. Haben. bis 2E —|} Mietekonto o oe 34093/54 étriebsunkostenkonto . . . 21) Steuernkonto 1342/20 teuernkonto 051 Zinsenkonto eo ev e 0 0906/43 infenkonto . .., 801 Landpach!konto ¿ Us 87|— andlungsunkostenkonto . . B v Ge 24 6s E 10 429/17

M P 15} Reservefondsübertrag 31} Verlust

n 1 Verlustvortrag aus 1916 . „….

Veilust in 1917 aus dem Ver kaufs- geschäft unter Berü>sichtigung dér Gehalte, Unkosten, Reparaturen,

Steuern und Zinsen .. . . .| 164 487/51

828 255/97 Generalvbilairz vom 31. Dezewber 1917. etns{<l. Baukgut- aben, Wertpapiere und Beteili- gungen o. 0/0 Petroleum, Petroleumerzeugnisse und leere Holzfäfser . Grundstü>e, Gebäud anlagen (eins<Il. Ma und Beförderungsmittel

Materialten und orderungen

Kafssenbestände Aktienkapltal . . V:-1bindlihkeiten

1 121 797/29

Mauuheim/Bremen, den 31. Dezember 1917. Manyheim-Vremer Ai

Mannheim-Vremer Petroleum- Actiengesellschaft,

Gevéralgewinn- und Verlustrechnung sür 1917.

Haben.

Me ft

300 000|— 526 255/97

[du

826 299/97

286 083/98

um-Actieugesellschast. Le

3 286 083 98