1918 / 154 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[22163] Uktiva. Vifanz ver 31. Dezemkber 1917. T R Im C MRTRD A aaa L d M H js Une aa as eini a 372 003/95 || Aktienkapital: J Gebäude: 6 %tge Vorzugsäktien

amt L a 707 000 Abschreibung für 1917 „... ... 25 850|—

Masg@inen :

alt L Jau 197 ao oe 6 105 775|— Abschretbung für 1917 .„. ..« 25 625/-

Tankwagen und Glelsanlage:

am 1. Januar 1917 3 800 Abschreibung für 1917 .. .. 950

Glektrishe Beleuhtungs8anlage:

Slammaktiea .

681 150/— 449% Obligationen —_# 825 000,—

+ a8geloîte 25 Stüd

à 6 1000,— 80 1590/— } Kreditoren Dividenden :

am 1. Januar 1917 4 550|— Reservefonds : ü A Ca NRückstellungen 1911/1916 , „. In D EeIDURa ne Ma L Verschiedene Rückstellungen . E. Sanuar 1917 7 250|— Gewinu- und Verlustkonto . . Abschreibung für 1917 „. 1 900 5 350|— 1144 903/95 E C iaes EE SA L A AO 4 9596/01 E s A G A 2760|— Debitoren 0460; 60.0 14 D 6 0.06 1 378 608/07 Bestände: O 4 a Ca G 3 253! Materialien . 0:0 G 8-1/0 0:00. P: P 49 3801/71 52 634/06 2 583 862/09 Debet. Gewinu- uud Verlusktrechuuevg per 3A. Dezember L917.

Täntieme für den Auffichtsrat .

Aufgeld und Kosten für die eingelösten Obligationen

Réingewinn . 0 . ® 8 . ® * . . . * . - . . ®

D 10 000|— 832/30 _— 3 625/69

74 457199

Bortrag aus 1916 . .

| éuda

| Bremer Oelfabrik.

Der Auffichtsrat.

B. C. Heye, Vorsitzender. Wir haben vorstehende Bilanz nebst G

Dér Vorstand.

W. Fuchs. ewktnn- und VerlustreGnung per 31. Dezember 1917

ihre Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls geprüften, ordnungsgemäß geführten Büchern der Gese! Infolge der durch den Krieg hervorgerufenen sehr ftarken Verringerung unseres Revisionsp

Prüfungsarbeiten niht in dem sonst üblihen Uinfange vornehmen können. Deutsche Treuhaud-Gesellschaft.

‘Berlin, den 29. April 1918.

1 400 000

850 000 21 620/49

60 420/— 100 000

niht erhoben . . ... 2 850|— | Anleiheamortisationen : Rückitellungen per 1912/1915

Naïfiva.

# S

43 250

44 945 91 63 62569

2 983 862

Ueberschuß auf Betriebskonto i ;

Kredit.

74 457199

rift und bestätigen (saft. ersonals haben wir die

09

M S 2 354/31 72 103/68

Bodinus. ppa. Heiser. 22121 y Wba, Bilavz vom 31. Dezember 1917. T En 7 j An Kassakonto: t Akiienkapitalkonto . a. Barbestand.. .. 5134,43 Stadtgemeinde Liegniß . « « « «« b. Bankguthaben . . 178 46489] 183 599 L SEAN L po Senonto A Kautionskonto... 7 S orre onto S i 20 N E Liegniß, Anleihekonto für 7 ; : S S ahnerweiterung e © Son fetetonto e] N H , Om lelonto T: 2 77 « Amortisationsfondsanlagekonto . . „|} 624 139 9 h “T ae o E Nora e A I 500 000 7 Könto für nit eingelöste Obli- "N E Mut C E 3 996 gationen, ausgelofie, aber nit ein- S wh; ein E 931 716 Gee Obligationen der Anleihe 11 : S echitciotonto D E “4903 « Betriebszeservefondskonto T... ¿ Mobilien- und Utensiltenkonto . 14 903 / Agiokonto . A S / : ( * ate o o 2E OSS N : Amontisatlonefonbsfonio 1: Bahnftromzuführungskonto . . . . | 214 127 T Tes Zinsen S f rve Akecidrus i befi dliche E ( Amortisationsfondskonto IT: Ñalagen.) h E Stand am 1. Januar 1917 . - GleiWstromwerk: Zugang dur Zinsen. . Grundstüdckskonto. . 82 114 . Amortisationsfondskonto I: * Gin. T 97140 Stand am 1. Januar 1917 . .. «» Kraftstationskonto 618 059 Zugang dur Zinsen. . . » Leitungsneßkonto. . . .. . ., 814 270 Ezneuerungsfondskonto :

Drehstromwerk : Griundstückskonto . ebäudekonto . . aftstationskonto Leitungsneßkonto

. ® . .

Sa. 1 5717 689

o os «f OL O0 o «263/910 «c f 994319 Co E 1800/2

Stand am 1. Jaguar 1817 , „, Zugang durch Zinsen. . . „5 «

ab Entnahme .

Aus3wechélung der Mans

Weiche Friedrihs-

VIaB cie h le o, e 2 94679 16 Radsäge. . „760,75

ugang: Erlös aus dem Verkauf Ba ttmaterill R aa

Dividendenkonto: am 31. 12. 17 nit eingelöste Dividendenscheine Obligationszinsenkonto: am 31. 12,17 nicht eingelöste Zinsscheine Tantiemekonto. Ansclußkautionskonto . Beauntenkautktonskonto . Sa Ger Rd. é aftpflihtver].-Fondskontio: Stand am 1. Januar 1917 ab für gezahlte Entschädig. Kriégsgewinnreservefondskonto Kontokorrentkonto N Gewinn- und Verlustkonto:

Vortrag aus 19166 „6 Gewin 1917 . . . ® . * . . .

Sa.

Debet. Gewinu- 1nd Verlustrechmtig am 31. Dezember L917.

M 5

Abgabenkonto. „5

« Geschäftsunkostenkonto .. « « « 34/075 # Personalversiherungskonto ¿14A 9 539 » Bahnkörperunterhaìitungskonto . . 38 240 « Bahkleitungsunterhaltungskonto . . 1 027 « Wagénunterhaltungskonto U 47 905 Kraftstationsunterhaltungskonto . . 90 036 » Leitungs3netunterhaltungskonto . . . 7 863 Ímmibobilienunterhaltungskonto . . . 3412 v MATIDLUOUIONIO S oe a it e b 975 « SBinsenkonto. . . . o ooo o 6 91 619 e BetriebsübersGuß . . ««- « « 199 607

b Besoldungskonto. . - « « » o «6 136 310 98 148

Sa. 758 762 Borstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto. habe ih geprüft und mit den ordnu

Per Vortrag aus 1916. „o Fahreinnahmékonto

Stromlieferüngskonto

Konto pro diverse Einnahmen . . . JInstallationskono Magistrat Liegniß für zu Unrecht érhobene Abgabe

avs dem Reingewinn der Jahre 1909/1914 lt:

Schiedsgerichtsurteil

Gacantlezuschußkönto: Zushuß der Eisenbabnbau- gesellshaft Becker & Co. G. m. b. für 1916 [t. Garantievertrag v. 8./23.A

Kursgewinnukonto j Liegnitz » o * s . * . . . o o. *

Büchern der Electriciläts-Werke Liegniy in Uebereinstimmung gefunden.

Liégnit, den 22. Mai 1918.

Alfred top, von der Handelskammer öffentlich angestellter und beeidigter Bücherrevisor. Die beutice H he E A ablt der ElectricitätssWerke Liegniß erledigte die Tagesordnung und setzte: die

ort zahlbare Dividende auf 5 9% fest. ads etn den 26. Juni 1918.

Electricitäts-Werke Lieguis.

Der Voxstaud. E. Frost,

j

M 2 300 000

Pasfiva.

500 000 40 802 19 504

180 000 242 000 265 000 800 000

1-000|— 75 886/57 /

35 172 39 927

524 452/36

108 142/14

29 646/18

38 138/40

1 940/—

19 152/47 8 400/— 3 192/61 9 934|—

17 380

7 089/46

2 000

958 121/65

199 607/19

S1 Id

l] 1]

9 717 689

ugust 1912 Betriebsüber\chuß Ueberlandversorgung Landkreis

Kredit.

M | 3 886/76 230 121/72 404 953/78 1115/17 68 509/48

15 409/23 19 248/80

1580/50

13 936/60

758 762/04 ng8gemäß geführten

31

[22201]

Filiale Daunover in

Hannover, den 5. Junt 1918, Der Aufsichtsrat. Dr.-Ing. O. Taak3, Vorsißender.

Büchern der Gesellschaft in-Hainh Haunover, den 10, Juni Moritz

Jahliresáäáb\ch

Vereinigte Shmirgel- und Maschinenfabriken Actiengesellshaft vormals S. Oppenheim & Co. und Sthlesinger & Co.

1. März 1918.

verschreibungen find heute die Nummern

zur Rückzahlung am 2. Januar 1919 aus- gelost worden. :

vom 15. Dezember 1918 ab auf Wunsch auch sofort

mit dem 31, Dezember 1918 auf.

[22597]

Mälzerei - Actien-Gesellshaft

in Hamburg.

Von unserer 5 °/%igen Prioritäts- anleihe erster Emisfion wurden heute zur Auszahlung am L. Juli d. J. die Nummern folgender Obltgationen ge-

eut 08e 17 463 100 292 188.

amburg, den 29. Juni 1918, 9 ‘Der Vorstand.

[22599]

Holzstof- u. Holzpappen- abrik Limmriß-Steina. Von unseren 4 °/% igen Teilschuld-

53 62 113 170 282 325 327 416 539 549 580 589 600 603 616 643 715 748 799 919

Die Rückzahlung dieser Stücke erfolgt

beit der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt, Abteilung Becker «& Co., Leipzig, Hainstraße 2, uud bei der Gesellschasisfafse in Steina. Die Verzinsung der gelosten Stüde hört

Steina, am 29. Juni 1918, Dex Vorstand. Friedr. Willkommen.

[22587] , Bilanz der Haasenstein & Vogler

An Kassakonto U N und Posis

Wechselkonto . ..…. 39 658/77 « Debîtorenkonto . . | 1129 095/56 Effekten- und Anteil-

Pasfiva. Per Aktienkapitalkonto . , | 2(00 000|— Reservefondskonto . . 161 616/49 “Kreditorenkonto . .| 94464539 Pensions- und Hilfs-

Reingewinn 1917 | 117778|10

Actien-Gesellschaft

ber 31. Dezewber 1917. Aktiva.

s 35 865/05 hed- guthaben . . ..…. 728 980/28

konto ea E S 956 542/90 Inventarkonto 1|— Meaterialkonto . ., 21 665/05 Abwickelungskonto :

Haben 1 933 014,26

Soll 1618 202,89 314 811137

| 3226 619/98

fondskonto n 2 580

[22216]

A. Einnahmen.

Gegenstand

Hamburg-Man

Betrag

nheimer Versicherungs-Aktien-Gesellscha

Gewinuv- 111d Verlustrechnung für

dos Meschäftsj-hr 1917.

f in Hamburg.

Bm. Ausgaben.

in Mark

im einzelnen

“im ganzen

Betrag in Märk

Gegenstand

I. Ueberiräge aus dem Vorjahre :

Vortrag aus dem Ueberschu 2) Prämltenreserven us Prämienüberträge E E 4) Reserve für \{chwebende Versicherunasfälle 9) Gewinnreserve der Versicherten M 538 451,71 Zuwa@ss aus dem Uebershuß des Vorjahres , . ..

6) Sonstige Reserven und Rüdcklageu .

IT. Prämien für:

1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall : a. felbst abgeschlofsene s ä, in Nückdeckung überommene . apitalversiherungen auf den Lebensfall : a. felbst abgeschlofene | ; r b. in Rückdeckung übernommen 3) Sonstige Versicherungen : a. felbst abgeschlossene . . b. in Rückdeckung übernom

IT7. Policegebühren IV. Kaptitalerträge:

} Binsen Lu 2) Mietserträge . .. V. Gewion aus Kapitalanlagen :

1) Kursgewinn .

2) Sonstiger Gewinn . .

VI. Vergütung der Rückver erer VII. Sonstige Einnahmen 8

C. Verwendung des Ueberf s T; Ba L Reservefonds 37 B S 262

17. Än die Aktionäre IIL Gewinnantetle an :

1) Aufsichtsrat 2) Vorstand

IV. An die Gewinnreserve der Versiherten . V. Sonsttge Verwendungen VI. Vortrag auf neue Nehnung . . . .,

A, Aktiva.

Gegenstand

161 219,45

- «6 5 060 324,66 103 478.20

- . 6 42 381,80

A 7 012,53

28 660;— 14 438 593 93 130 814/30 11118381

699 671/16 271 260/37

5 163 802/86 42 381 80|

7134/75

608 500/21 31 710/49

69 273/50

Gesamteinnahmen .

0D /D 020 S 00M

® . . s L . 6 . . s . . .

C 0 60D Q

0:0. 0 66.6

12 800|—

17 526/02

I. Zahlungen für unerkedigte Versicherungsfälle der Borjahre aus selbst abgeschlossenen Versithe-

1) Geleistet . 2) Zurüdckgestellt

. Zahlungen für VersicherungsverpfliGtungen im abgeschlofsen Ver-

Geschäftejahr erungen für: 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall: a. geletstet b. zurüdgestellt 2) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall : h 50 247,20

15 680 183/5

#6 1 096 037,04 151 639,09

0.0 #/€ “S: 4D

a. geleistet

b. zurüdgesteUlt .. 3) Sonstige Versicherungen :

a. geleistet

b. zurüdgestellt

C. M 0/0: D S2

Vergütungen für in Rückdeckung übernommene Versicherungen De L - Zahlungen für vorzeitig aufge!öfte, selbst ab- geschlofsene Versicherungen (Rückauf) . ° - Gewinnanteile an Versicherte : 1) Abgehoben ä M 2) Nicht abgehoben . . . Rückversicherungsprämien ; L Steuern und Verwaltungskosten (abzüglich der vertrag8mäßigen Leistungen für in Rückdeckung übernommene Versicherungen) :

5 213 319/41 29 98877

640 210/70

69 273/50

1 896 496/91 1 096 770/22

Betrag n Mark

1) Steuern . L 2) Verwaltungskosten : a. Abshlußprovi| b. JInkassoprovisi A t c. Sonsttge Verwaltungskosten , 899 166 86

P 00.00.66 60a

24 622 243/08

» «e 6 749 212,90 . s 222 949,59

Abschreibungen . Kursverlust . E e

Prämienreserven am Sch{lusse des Ge\häfts-

jahres für:

1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall . Kapitalversicherungen au Sonstige Versicherungen L . Prämtenüberträge am Schlusse des Geshäfts- aeschlossene Kapitialversiche-

13 877 91 f den A E ad

67 500/—

jahres für selbt ab rungen auf den Todesfall.

Gewinnteserve der Versicherten Sonstige Reserven und Rücklagen Sonstige Ausgaben ...... ULDeRIGRB 4 i o o ed

30 326 02 163 154 24

31 360|— 306 218 171] Vilótz für den Schuß des Veschäfisjahres 1917.

Gesamtausgaben . .

Gegenstand

im einzelnen

im ganzen

im einzelnen | im ganzen 70 544/13 42 473 86 113 017/99 4 247 676/13 50 74720} 1 249 28 1 299 67261 128 567/67 53 300/80 153 941/84 | 17 997 86 171 939,70 1 841 829/50 13 842/42 1870 929/39 1 884 771177 27 101171 179/14 15 884 449 28 699 931,87 14 191,48}16 598 572/63 380 578 93 477 414 23 399 655 61 939.422 62 306 218 17 24 622 243 08 R. Vaíssiva.

Betrag in-Mark

3 226 619/98 Gewinn- und Verlustkonto.

l

l

Soll. An Unkostenkonto . . , f 653 603/96 i Hropagakbakonto é 14 898/54 Katalogkonto . . 12 490/98 v Reingewinn .., 117 778/10 798 771/58

Haben. Per Betrkebskonto . . . _| 798 77158

Die ‘von der Generalversammlung fest- eseßte Divideude von 4 und K 9% für

en Dividendenschein 1917 kann \ofort bei der Bauk für Handel uüd Jua- dustrie, Dep.-Kasse V., Berlin W. 8, Charlottenstr, 29/30, erhoben werden. Berlin, den 29. Zuni 1918.

[22601] \ Bei den am 28. und 29. Juni ds. Is. stattgefundenen planmäßigenAuslösungen der für das Jahr 1918 zu tilgenden 42 9/6 Pártialobligationev unserer Anleihe vom 15. November L891 und unserer uleihe vom 11. Januar 1910 sind gende Nummérn gezogen worden : artialobligationen unserer Anleihe

Lit. A Nr. 36 29 12, ram Nr. 143 220 191 128 84 221

Lit. C Nr. 261 301 313 259 253 29 939,

Partialobligationea unserer Auleihe

Lit. A Nr. 61. Lit, V Nr. 153 436, Fit, Selnett 731. e ustuBlung des Betrages dieser at vom 2. Januar Brub

919 ab bet den Firmen: Mobil A i Gottfried: Dérzfeld, Hannover, Debitoren (Rückst. a. Aktio-

ligationen érfo

Der Vorstand.

H. Friéderichs. Marx I Vorstehenden Abschluß und die Gewinn- und Verlustrechaung habe ih m

r Ge Cl M “a Harburg verglichen und richtig befunden:

Berl iner, beeidigter Bücherrevisor.

Dte Auszahlung der Divideude von 25 o findet bei der Dresduer Bank Haunover oder bet der '

bei der: Geselischaftskafse in Hannover odér Harburg statt.

Hautovex, den 27. Junt 1918.

Der Auffichtsrat.

Der Dr.-Ing. O. Taaks, Vorsigßender. H. Friederichs.

ner Ba

Vefig. “h S Grunbstüde: Bestand am 1. April 1917 . . » « «1 1036 000|— SURRAI s o 04e #8. B 40 000/— Gebäude: Zugang 2 e . . L . * . . . . . o s 64 039 221 N 1423 039/22} Abschreibung . «6 « « ch 113 039,22 113 039/22 Gesamtabschreibungen bis 31. März 1917 836 674,48 949 713,70 Betrkeb8- und Werkzeugtnasinen : - Bestand am 1. April 1917 ‘6 000% C0 6 645 000|— DABAnA e A E Ge Se A 689 153/60 Sd C E E L e 12 159/99 676 993/65 Ae E V T 676 992,65 676 992 65) Gesamtabschreibungen bis 31. März1917 1 884 855,99 | 2 961 848,64 Gebrauh®?gegenstände und. Wetkieuge: Bestand arm 1. April 1917 0-0: 0.9 00 0-00 1|— M C O R 54 963/34 | —DT96131 Abschreibung. ......- 54 963,34 54 963/34 Gesamtabschreibungen bts 31. März 1917 761 595,42 316 558,7 Modelle : Bestand am 1. Aptil 1917 „ooooooo _1— ABUdARO a N C A U 10 202/51 T0 203/51 Abschreibung . . « + + e « 10 202,51 10 202/51 Gesamtabschreibungen bis 31. März 1917 673 724,54 j i 683 927,05 Milte L ae A d Gesamtabschreibungen bis 31. März 1917 116 168,17 Weztpapiere - . - o . . L) ® ® . L) - . 6 Kasse, Schecks und Baukguthaben . e R Schuldner * . o 6 0 . 6 * . . . L) . e . s. . Lagerbestände . . o . 0 s I . . . . . o . . e Schuld. Aktienkapital . . . s . . . . . . s . . Anleihe: “Bestand am 1. April 1917... « - « «} 900 000|— Rückzahlung 1917/18 . ¡ 60 000,— 60 000|— Gesamtrückzahlungén bis 31, März 1917 600 000,— | / —760 000,— | Gesezlihe RNüdliage-. 17e ooo, Pelaneze üclage für den Uebergang zur Frkedens- w ast: Bestand am 1. April 1917. . «200 000|— Zuweisung 1917/18 . .. e. 300 000/— Kriégsrücklage: estand am 1. April 1917 . Le 50 000|— „Zuweisung 1917/18 . . E 90 000|— Zinsscheinbogensieuerrücklage : Bestand am 1. April 1917 . E 42 000|— Zuweisung 1917/18 9 0; @ e eee 10 000|— Zinsenrücklage M L e Beamten- und Arbéiterunterstü Bestand am 1. April 191 eo o) 145 948/54 Zugang 1917/18 o e eee ooo L E E E ) 8 094/12 154 042/66 Abgang für Unterstützungen 1917/18 . «e. 8182740 j 72 215/26 Zuweisung 1917/18 8.00/00 00:0. 00 0: 0; @ 130 000|— Vergütung an: Beamte... «aao 9 i Vertragliher Gewinnanteil an Aufsihtsrat, Vorstand und Beamte . . 6. . . . - 6 . . . « - « . . . Dividende 25 9% D O00 0D: 0.0 @ (0-0 0-0 0. D. 0-0 WIGUDIOEE o ck V oe Ce Gewlnn- und Verluftrechnung : Vortrag auf neue Nechnung . «ooooo Sewinu- und Verlustrechuung 3A: | Soll. M S Unkösten: Steuern, Versicherungen, Reklame, Pro- visionen, Reiseunkosten, Gehälter, Zinsen, Bankunkosten 1} Abzüge, Unkosten der Zweiggeschäfte, Verluste usw. . Abschreibungen : Auf Gebäude . S0 2 E E 0 90D O e.“ D 113 03922 ¿ Betriebs- und Werkzeugmaschinen. . . . . . „| 676 992 65 « Gebrauchsgegenstände und Werkzeuge ... 54 963/34 so ode e * ® . . ® . 6. . . ® . . 6 s“ . . ® . 10 202 51 Reingewinn: l iy ï Zuweisung zur Besonderen Nücklage für den Uebergang zur Friedenswirtshaft ¿ofe os e] 900000, Zuwetsung zur Kriegsrücklage. .. . .. «« « | 250 000 Zuweisung zur Zinsscheinbogensteuerrücklage. .. 10 000/— uwe ung zur Beamten- u. Arbeiterunte stübungbkafe 130 000|— ergütung an Beamte e 150 000|— Vertragliher Gewinnanteil an Aufsichtsrat, Vorstand Und eamte N E T E 4 G 355 600/94 25 0/9 -Dividende D S 0178 e ao o 00 1 000 000|— Vortrag auf neue Rechnung . eo o l 2OTADNOITO Habe Vortrag aus 1916/17 E09 eo. Fabrikationsgewinn 1917/18 . . A O

Vorstaud.

Max Oppenheim,

Disêctiow der Disconto-Gesellschaft

Direction der Disconto-Gesellschaft

: effsau, Spar- und Vorshuf;bauk, Halle Ee Ira ber ;

Carl Kux feuior, Halberstadt, Zörbigerl Creditverein R Lederer,

teller Gesellschaftskasse, hier- gen Auslieferung der - vorbezekhneten | Mietekonto

Obligationen nebst KZinecoupóns fowie gegen Qutttung der Obligationsinhäber, S

uk in Berlin oder

„Löt Masthinenfabrik Aktien-Gesell- schäft vorm. Wagner & Co.

Der Vorstand. Richter.

vom 15, Novettber 1.891,

Vom 11. Januar 191

X1L. In

I. Verpflichtungen der Aktionäre . II. Grunbbesig. i ITI. Hypotheken . . . 6 . . . . o

IV. Wertpaptere :

1) Mündelsihere Wertpapiere - 2) Wertpapiere im Sinne des § 59 Say 2 V.-A.-G. 3) Sonftige Wertpapiere . z V, Vorauszahlungen und Darlehen auf Policen

VI. Guthaben : 2

=_| VII. Gestundete Prämien

798 771/58 | VIII. Rüständige Zinsen und Mieten O IX. Ausstände bei Generalagenten bezw, Agenten . X. Barer Kassenbestand

ventar und Drucksachen :

5 Ua

2

XIL. Sonstige Aktiva:

1) Reserven und

2394-801/50

010000

A E Enn thau A S A G d Be et anderen Versicherungsunterne hmungen 3) auf Postsheckonto . . . :

238 449 15 000

278 535/42 749 126/42

19 220/48

75 114/42

rämltenüberträge bei anderen

Versicherungsge|elischaften . 2) Gemeindedarlehen .. 3) Verschiedenes . . .,

D D S . 0 6. 3 000 000|—

Gesamtbetrag . .

7631416599 44 038/11

23 378 9579|

2 250 000/—

1 599 500

8 999 040/—

2 608 250 50} 1010 830/—

1046 882/32 700 701/99 177 584/65

1 100 400 68

3 070/63

75 114/42

3 807 20410

I. Altena A O IIL. Reservefonds 37 V.-A.-G.,.& 262 H.-G.-B.): 1) Bestand am Schlusse des Vorjahres

2) Zumwalhs im Geschäftsjahre

IIT. Prämienreserve für: 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall 3) Sonstige Versicherungen IV. Prämienüberträge . . . eserve für \{we VI. Gewinnreferven der Versicherten VI1I. Sonsttge Reserven, und zwar: 1) Kriegsversicherungsreserve 2) Reserve für Wiederinkraftfezung von

3) itide

bende Versicherungsfälle

erve für nit abgehobene Nükkaufawerte ¿ 4) Vertwwaltungskostenreserve . . 5) En, abgehobene Gewinnanteile der

er en Ó . . . .- . 6) Kurßsausglei{hsreserve

Me: 2D. 02/0 A D Q 10S

VIII. Guthaben anderer Versicherunggunternehmungen . IX, Sonstige Pa 1) Reserven der Verficherungen mit abgegebener

2) Zinsenüberträge j 3) Hypothek auf Erundbesiy . . .. 4) Verschiedenes

X. Uebers{chuß .

291 Gesamibetrag . .

im einzelnen | im ganzen 3 000 000|— 165 598/88 13 986/881 179 585/76 . HL5 884 449/28 699 931/87 14 191/48]16 598 572/63 380 578/93 214 761/75 477 414/23 88 459/19 17 500|— 3 757/30 306 355/27 17 997/86 30 000|—| 464 069/62 23 261/21 756 165/99 20 895/53 800 000|— 157 055/47] 1 734 116/99 306 218/17 23 378 579/29

Die Auszchlung der Dividende von 90%, 4 22,50 auf die Aktie, erfolgt gegen Einlieferung des- Dividendenscheins für 1917 von Montag, den

1, Juli d. J. an Hamburg, den 29. Juni 1918.

[22225] Beckumer Portland-Cementwerk Flligens, Samson & ctiengesellshaft in Beckum i. W.

Zweigstelle Cöthên in Cöthen, | Dehien (Laufeade *

Filiale Dessau in

a. Saále

Ko4sch «ck# Co., Zörbig, und

fden Obligationen vorzunehmen ift. Diben, den 2. Zuli 1918.

Maußer. Reißig.

Beckum i. W., 26. Fu

Teckentrup A

Der Vorstand. «Ing.-Chem, Jose Laumann-

bei dex Hauptkasse der Gesellschaft, ; er Sülddentschen Diskonto-Gejellshafi A.-S., Manuheim. Der Vorstand.

Dr. O fter.

mmobilien . . , .. . | 25785546 Attienkapital . . . . . , | 1000 000|— ns{lußgleis Kreditoren O 31 640/74 rudbahn . . .. ypothekenshulden . . . 34 869/60 ien insenkonto, Vortrag 1916 12 276/58 Gewinn 1917 S 6-0-0, Q 487|— i; 486 182/45 Rechnung) . . ( 5 142 660/57 h 100 000|— Kassenbestand Vas Unkostenvortrag 1916 96 1 079 273/92 1 079 273/92 Soll. Gewinn--und Verlustkovto per 31. Dezember 1917. Haben. bis 2E —|} Mietekonto o oe 34093/54 étriebsunkostenkonto . . . 21) Steuernkonto 1342/20 teuernkonto 051 Zinsenkonto eo ev e 0 0906/43 infenkonto . .., 801 Landpach!konto ¿ Us 87|— andlungsunkostenkonto . . B v Ge 24 6s E 10 429/17

M P 15} Reservefondsübertrag 31} Verlust

n 1 Verlustvortrag aus 1916 . „….

Veilust in 1917 aus dem Ver kaufs- geschäft unter Berücksichtigung dér Gehalte, Unkosten, Reparaturen,

Steuern und Zinsen .. . . .| 164 487/51

828 255/97 Generalvbilairz vom 31. Dezewber 1917. etns{chl. Baukgut- aben, Wertpapiere und Beteili- gungen o. 0/0 Petroleum, Petroleumerzeugnisse und leere Holzfäfser . Grundstücke, Gebäud anlagen (einschIl. Ma und Beförderungsmittel

Materialten und orderungen

Kafssenbestände Aktienkapltal . . V:-1bindlihkeiten

1 121 797/29

Mauuheim/Bremen, den 31. Dezember 1917. Manyheim-Vremer Ai

Mannheim-Vremer Petroleum- Actiengesellschaft,

Gevéralgewinn- und Verlustrechnung sür 1917.

Haben.

Me ft

300 000|— 526 255/97

[du

826 299/97

286 083/98

um-Actieugesellschast. Le

3 286 083 98