1918 / 155 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

unserer 4} °/ igen Vorrehts\{chuldvey; : D T i Í í E 23 E Ï F aac

BION Norddeutsche Versicherungs-Vank Aktien-Gesellschaft. P gemäß beit des Bes(lusses der am | scherivungen (85 Sile 1000 «

Eiunahme. Gewinuu- und Verlustrech für das Geschäf: &jahr 1917. Ausgabe. 30. Dezember 1913 stattgefundenen Ver- | und 34 Stúck à 500 4) stattfind / : L j - ¡ 0 n E E E S A E Dee S A A E (me SEa Ta inie Banden de L D t zum Deutschen Reichsanzeiger und Köuiglih Preußishen Staatsanzeiger.

1) Gewinnvoïtrag aus 1916 . 1) Lebensver sicherung und verwandte machen wir befannt, ‘daß in der ersten Brunsbütteler Land- 2) Lek enoversicherunz und verwandt - Versicherungszweige : Hätte des Jannar 1919 eine auße. ordent- „Ul, rat ) ; ¿ y : Versicherung8zweige : a. Retrozessionsprämten . 67 953 9 om. : e ; ie elei-Ge ell ) Do | E Ï #49 p Prâmicnreseroe aus 1016 i 262 262 81 D. Zablungen aus Br f hebung N E von vom e 102 000, | H g \ \hast, l 0 15 Berlin, Donnerstag, den 4, Juli ; A8. . Schadenreserve a 20|— ällen für eigene Rechnung . . 2 ; 26 S E T c Prámieaeiunahme- abzügl. Rt- | c. Reserve für s{chwebente Ver- Nitritfabrik Aktiengesellschaft Cöpeuick, 1. Untersuchungs1aden. d Fund @ : S 6. Grwerbs- und Wirtschaftsgenofsenschafteu- tom L, 111527802 «fälle für eigene Reh- s U ? Aufgebote bn Uet M Verl î / : : - Niederl

d. Bingerträguise E s 13 931/90} 1 394 192 DRRRAgA d ti 39 401 Aftiva, Bilauz vom 31 März 19uS. Passiva. L Bertäufe, p is tee ‘Tocen e T E 26 h en Î EL s ei j 4. g. Unfall und GuvaliditätE R Betibgane;

6: Ver E ; é 9. Bankausweise. S

Verd C 3) Tran8portve sicherung : d. Prämtenreserve für eigene M H : M M, Î : ei füé b ; a Pelmienrejerve OL oie. L aaaiaua Rechnung . 475 149 Grundstüde . . . . . 342323,42 Aktienkapital . . . | 1500000 6s Kommanditgefellscaflen auf Trüen u. FliengeselsGaflew | neren! Wlkdanf den Anzeigenpreis vin Tonerangszusmlas vor 20s Go ehoben, | 10. Verschiedene Bekannimachungen.

b. S{hadenreserve aus 1916 . . 38 054|— e. Verwaltungskosten eins. Pro- Zugang . 20000,— | 362 323/42}| Reservefonds , . .} 250000 vision abzügl. Anteil der Retro- Gebäude R RriepSreserbefonds | 45000 [22970] : [87% Biervertrieb Vercinigter Brauercien

——— c. Pcämieneinnahme abzügl. Rt- : 272 975/66] 1 316 584 î î itorni 1 680 989/33] 1801 662 jelfione e [272975 s Abschreibung 49009, | 160000/—|| Nit eingelöste Wi) 5) Kommanditgesellshaften auf Aktien | Licoedeutticie Generatwerlawmtnng Aktiengesellschaft T Doednen

4) Feuer- und sonstige Sachver- 2) Tranébportve' sicherung : ; Maschinen u. Apparate 300 000,— e : E. der Aktionäre der Ahstedt - Schellexter a. Retroze\sioasprämien . 192 147 Verkäufe... . 873495 Kreditoren 332 034 und Aktiengefellshaften. Zuckerfabrik findet T Donnerstag, | Aktiva. Vilauzkonto per 21. März A918. Valsiva.

erung: x : - B, b. Zahlungen avs Versiherungs- E E L Taloasleuzrrüdcklage . 15 000|— _

A 1 A0 Allen für cigene Rechnung | 467 999 291 265,05 Rüklage für Ueber- 3 Ubr, ult d. De Mags T e N (G E C D 7 " Prämtenet bzügl. Ri- c. Reserve für s{chwebende Ner. Abschreibungen __89 765,05] 201 500/—} leitung der Be- irtsGaft in Selle e ergshen Gast- Aktienkapital 100 000|— c. Prämieneinnahme abzügl. Ri- 1/—| triebe in die Frie- wirtschaft in Schellerten statt. a. Bankguthaben . 377|25]| Reservefonds 4 542/03 Tagesorduunug : b. div. Debitoren . ..| 108 E Rückstellungen 1 400/—

orn .…. 1 207 584/50] 1 428 048 sicherunge fälle für eigene Rech- Z atente : E [22890] 9 0D @ /# S 463 308 G - d 8wirt o. 2 - 5) Allgemeines Geidäft: | Ep ¿A ed e Borauthezablte Versiherungf- 4 18 920/40 Reingewmn Í E S on euie S R A-G. 1) A rp denn eglabnahnte “|Gewinu- und Verluftkonto 9 592/67 E T 001A f « - « „| 6133/02) Avalafzepte L. A. Enzinger, Worms a Berli Bresl Ï fit M E b. Kursgewinn auf Valuten . . | 101 266/83 echnung i 60 B vorm. L. 2 Enzinger, + #1Y,, Derlin Und Bresiau, | 2) Besblußfassung über den Ueberschuß. L e Sonlige Einnabme: | 117 E) 164 4086| ® Merwabingatosten enhg-Pro ahe 296800] 4 10000 e D) Genebmtgung * von henfdetre: | So Se: t Bersaifnto pes 21, 1919 Haben. zessionäre . 250 569/05] 1 713 159 Bankguthaben . . 567 119,75 N M i x : Ge An Handlurgsunkostenkonto: | per Zinsenkonto:

L : "1 A 4) Wahlen. - und sonstige Sachver- Soajstige . . . __309 155,64] 876 275/39 Elktiva. Verbrauch 1917/18 . . ,| 1614/20 inseneianahme 1917 8. 4 206/87 3) I ees j nstig Ÿ Schellerteu, den 2. Juli 1918, Saldo: Reingewinn . . ! 2592/67 Minjéneignay /

Beteiligungen . - .. 18 750,—| Grundsiüde: a. Retrozessionsprämieu . . . 61 666 Abschreibungen . 18 749,— 1|— p S Des Au Ms E | lge b. Zahlungen aus Versicherungs- Vorräte an Waren, Koblen und. chreibung. . :

Bretlau Der Vorstaud. Dresdeu, den 19. Junt 1918.

L 195 801 9 . .. j ¿ i fállen für eigene Eng Materialien E 224 896/92 Abschreibung. . . 950 800 Dehne. Albert Meyer. Der Vorstand,

c. Reserve für \{chwebende Aralkacti Ae 100001 fiderungsfälle für eigene Rech- alkautionen

a jl 7 nung . . 184 043 | 2 444 009/75] 2 444 009/75 E beide A / [52220] Globus“ Bexsicherungs-Aftiea-Gesellschast in Dambura. d. Prämienreserve sür eigene Debet. Gewinu- uvd Verluftkonto. Kredit. Abschreibung . A 664 000 Sewiun- und Verlustxechuung flie das Geschäftsjahr vou: 1. Jaunar bis 31. Dezember 1917, Nechnung . O M L 555 190 R S Breslau E Einnahme. L. Trxavsportversicherung. Ausgabe. 6. Verwaltungskosten einshl. Pro- : Eg es “atun = M a Ea __ | Abschreibungen: of. Gewinnvortrag | 5672610 y ed N E L 1) S@hadenrütlage aus dem Vorjahre . “| 4548 515064 | 1 Rüdversiherungsprämten 4 672 360 84 zessionäre . .... [3440924 1340794 Mascbizen - © 89 765/05 Diskont, u. Zinsen R E j 92 170 2) Kriegss@adenrüdlage 400 000 | 2) Makler, ved Bertreterkosten . . . « | 1277 382/04 4) Allgemeines Geschäft : Beteiligungen . 18 749,—| 14851405} fonto ..,.. .| 3754534 E —— E Ÿ Prämienüberträge aus dem Vorjahre 918 583 97 h 3) Verwaltungskosten 134 369/65 a. Weitere Verwaltungskosten 35 000 m L Abschreibun 196 670 160 195 4) Prämieneinnahme abjüglih der Rück- 4) Bezahlte Schäden abzügl. des Anteils b. Abschreibungen auf Inventar 2c.| 20 306/08 A R, T. 7090 A 36 475 dabe S as 11 103 011/88 der Rükversicherer . . « « « . « | 3442 706/38 c. Kursverlust auf Valuten 38 204 93 510117 Koblen, Löhne 2. . .. 30/29 Mobilien 5) Kapitalerträge : 5) Prämienüberträge . . j 1 397 457/88 5) Gewinn [35 560/68 Reingewinn s L uhrpark b. Mictserti Sw N oor A A ppe ‘arz P 4 5 550 043/99 F ite . r , n g e ooo. U 2 1 ries adenrü age 400 000|— L Or E 8) Gewinu : 316 087/98

17 190 408/76 17 199 408/76

1 1 1 158 690|76 1 158 690/76 odelle . S 1 Der Dividendenschein Nr. 12 pro 1917/18 gelangt von heute ab mit S riage Kraftanlage 1 Aktiva. Passiva. | 120% = 4 120,— pro Aktie bei unserex Kasse in Cöpeuick sowie bei den Gseabahnanschluß - . 1 : 5 | Bankdäusern Georg Fromberg «& Co. und A. E. Wafsermanu in Berlia zur E T7 Einnahme. A1. Feverversicherung. Angabe p s F 5 E T

I. Einzahlungsverpflichtung der Aktio- I. Aktienkapital dia 6 eo : Auszahlung. Beteiligungen 66 z j t

nâre E R II. Kapitalreservefonds ite Cöpeuick, den 1. Wi Roafanb: Dr. Hamel. Kase Î ¿ 10 673 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: 1) Nückversicerung?prämien . . , 1759 252/93 17. Barer Kassenbestand . . .. I1II. Prämienreserven für eigene Rech- Wechsel 3 503 a. für nicht verdteute M 2) a. Schäden aus den Borjahren, ein.

I. Posisweefonto N A : A efi Sid vaten l [22588] ä : Act. -G in Berli Palbapieze L E Deutsche lo u ü für mei agesiellte « 1372 930,96 e v Ls j SLAe En s S - Lede s ¿ esterr. Kriegsanleihe . .. - 1 926 669 « [UT (ZUT aderermittelung?fosten, abzüg- V. D , Verfiherun duweige 475 149182 Singer Co, Nähmaschinen N Ges, n Déerun. Außenstände: Schäden . . _ 1275 201,08 | 2648 132 li des Aateils der Rückversicherer : VI. Gathaben: « Transportversiherung d ä . c . Baukguthaben 424 922 2) Prämieneinnahme abzügiih) der tüd- 8, ‘gezabit . 6 373 707,28 2 082 b j 4781 761 b. ‘zurüdckgestelt . 801 062,58 | 1 174 769

«é Ÿ a, bet Bankhäusern. 89 611,53 c. Feuer- und sonstige Sachver- / O Obligationsdepot . . (gaben . . T é 958 318 a. Gebühren für Ver- der M 17184,34 betragenden

unternehaungen IV. Schadenreserven für eigene Rech- I. Betriebeanlage : Kündbare Darleh-n 1) Grur ditüde in Berlin, Ham- Sonstige Sul 818 284 1 503 778 sicherungssheine . . 24227,37 Schadenermittelungskosien, abzüg- 350 000 b. Schildergewitun 42,45 24 269 Ray tes Anteils der Nückversicherer :

u. a... . . . 2623 419,86 } 2713 03113‘ nung : b Witten erge und Breese V1I. Gestundete Prämien der Lebens- a, Lebensversicherung und verwandte | M h [bst Hypotheken versicherung R 40 457 Versicherungs8iweige E 39 401/15 2) ebâude e enva elbs ; ; Vorautbezablte Versi@erunaen 13 969/4414) Kapitalerträge : a gezahlt « «#6 893 601,75 VITL Sinjen von Wertpapieren und b Erandporiversuderms a; | 468 8080/4 On S A L Ee Barenbestärde A 1439 566 a. Sinsen, antellig 81 729,25 b. zurüdgestelt . 1671 898,20 | 2565 499 95] 3 740 269 E t n A N La E is4o4sl371 686769 E, ile 15 000,— b, Mielberizäae gnielig 1770284 | 99432 3) Ueberträge auf das nächsie Geschäfts- 1X. Inventar und Material . 30 276 V. Guthaben anderer Versiherungs- D 9 o V rwaltung 1 C S e A bibgltch "Mes Anteils der Rüdver: X. Sonsiige Aktiva : 4 707 L een bung 177 426 | af fi En 7 E ; aatvKa | Pasfiva. N : 1 6 dos : Me, ¡gan 1 onsfonds. .. S200 . Betriebsmittel : Af\ienkapital R Cu ¿ 3 000 000 4) Verwaltungskosten, abzüglih d:s An- H E d n o 3 120 1) Barhestand P 214528 Sti Mr: wadoais é e nad 60 E A p bam eia M] : ‘tr u u A y G ; 14 992 449 E N A erquiungen an ertreter « » ‘04 2) Dante Uns BossGegulhaben b. sonstige Verwaltungekosten . . , |__226 462 12| 937 636

IX. Beamten- und Pensionsunter- é : Reservefonds 641 052/66 stübungsfords . 10 000 3) Wertpapiere : Shez O 4 05 ; 1 . Kriegeanlcihe 14 956 661,74 bez'alreservefonds T , 655 850 : 9) Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, R. Sonstige Passiva 38 257 b. Sonstice h 811 139,— [15 767 800 Spezialreservefonds Ur 100 000 1 396 90311: insbesondere für das Feuerlös{wesen Gläubiger : a. auf gesebliher Vorschrift beruhende 15 774

X1. Gewinn A 355 560 [— 30 974 778 ‘h ati e I ant o eo eas 381 447 : b. freiwillige s 15 774/14

| 6 143/847 | 6 143 847 3191 / 4) Wesel Son i e v 296 198/711 677 646 TTIS 930 T7 93059

Vexlin, den 27. Juni 1918. 5) Bu(hforderuugen . 4 25 652 549 41 d e Versicherungs8-BVank Aktieu-Gesellschast. N 143 000 Nit erhobene Obligationszinsen . 2786 Fi ¿ Y S S jl (id ; Forderuras Nicht erhobene ausgeloste Obligatione 10 312 E ialah er e en Deritug, Ema aale:

ex Vorstand. 7) Fordexurgen aus hinterlegten ; 403 634 Nicht erhob E ; t Ht erhobene’ Dividende 3 020 16118 1) Veberiräge aus dem Vorjahze: 1) Rückversicherungsprämken 107 205/77

Ebenroth. irschfelder. S'‘cherbiiten | Die Dividende ist mit „6 30,— für jede der Aktien Nr. 1 bis 2000 und mit ( 1U5,— für jede der Aktleu 8) Warenbestände 7 426 929 Vnsbogensteuerrüklage . 90 000 : 8. für nit verdiente d 2) a, Schäden aus deu Vorjahren, ein\{chl 15 000 15 000 Prämien . . 47734,16 ‘ver 181,84 betragenden Scaden-

E A bis n ‘e a den Fd E Co soleve E E Dose, MeMte Schöneberger Ufer 44, fo- 9) L : und Betrkebsmaterial- S Gib 9 500 892.70 Î66 678 047 Berbraucht R e em Bankge von Jaco o 0., Fraufkfart a. \M., Neue Matnzerstr. 82. estände Sell h; 5 S V r 1 : Norddeutsche Verficherungs-Bauk Aktien-Gesellschaft. ITT. Sonsiice Vermögen: Schußrechte 1 Mriega List Gin O 80 000 S P S Nes 6 250,— Antetls bes Müdverfidere i g 1V. Vorausbezahlte Versicherung9p: ämie 9 169 Fursrü\tellungen 9210 224130 9) Prämieneinnah C T Mi 7 a. gezahlt t“ 3 564 78 [22616] i Verlust 1917 . 1 376 819 quellellungen für fällige Forderungen : 36 738 326 963 gaben E ite Os E ia 169 486 b. zurüdgeslelt , 200,— Ae S 72 379 793/20 Menger lage bs i 3) Nebenleistungen der Versiserten. A - Shäden im Geschästejabr, elujd cinr. Ged j Passiva. ; ebühren für Versicherungs\cheine er #6 2411, etragenden 1) Ziegeleien . . 1) Aktienkapital : 1) Aktienkapital | ea dea 15 000 000 Gewinn fie 8 Ï A 424 002 4) Kapitalerträge: Schadenermittelungékosten, abzüg- 2) Laändkonto À . þ 687 252 Vorzug2aktien. 2) Geseßlih- Rüdlage ...... 1 283 584/07 S x a. Ztusen, anteilig 1666,11 h li des Anteils der Rückversicherer : 3) Landkonto B 138 144 Stammaktien : 320 000 3) Sonderrücklage ee 274 311/73 6 575 262 b. Mietserträge, anteilig 360,89 2 027 a. gezahlt . d 51 541,75 | 4) Straßenanlagen . . 1 2) Vorrehtsanleihe 1. Emission . .. 906 000 4) Ta'onsteuerrücklage 20 000|— ] 1 577 895 Gewinn- und Veelustr i D U E 24 673 b, zurüdgestellt 16 0C0,— 71 306/53 6) Elektrische Lichtanlage . - Ó 1 Zurüdgezahlt in 1916 .. ... 12 C00 5) Rükstellungen auf Buchsorderungen E E u s D A 3) Veberträge auf das nähe Gelchais- 6) Wohnhäuser C 894 000 und Abgaben 16 833 665 i Soll. É d M jabr für noch niht verdiente Prämien, 38 767 034/97 Handlungsunkosten O Ae Weie e e dos 536 372 abzüglich des Anteils der Rükyer-

Hypothek 50 000 64 600 =- Obltigationstilgungsfonds 636 870 257 129/186) Buchschulden E 9 7 e i j Y j S o reibungen . . s . . 4 * , . ° . . 9 . . . i 7 72 275 erer 1 N Z 91 140 19 7) f der Gesellschaft hinterlegte Sicher 3i tons Reingewinn : 4) Becwistun tkosten, abzüglich des An-

8 b R Att t L 9) Debitoren für geleistete Aljepie . . | 100 865 +— Sicherungefonds 49 459 990 540 h O 169 895/89 138 968 231/89 Gewinnvortrag aus 1916/17 .. ...., 74 070 teils der Nückversicherer : 10) Bankguthaben und Kasse .… I 4) Kreditoren ; 202 775 72 379 793 Gewinn für 1917/18 349 931 424 002 | * Daa Stier N 19 E a ties 11). Gewinn- und Verlustkonto . . 86 706 5) Akzeptkonto dur Debitoren in gleichem 55 E « lonlige: Serwaziungelollen . E: S | Betrage gde C O 5 298 S E m R E E e M R E R R G : Haben —— | 24 220117 é | 254 220/17

n Dor S herungdkypotheken.4 160000,— Aafwendungen. “M E flag aus 1916/47) eia do ooo 7407001 ieelEe binnen U E E e E UN E einioinateneemitei R | lam : 1) Handlungsunkosten usw. . . 1/9112 189 getuß auf Warenkonto C A é 833 666/69 M S f M S 1 1890 684/53 1 890 684/93 |9) Steuern und Abgaben . . 547 407 inuhmen aus Wertpapieren, Beteiligungen usw. . 124 912/99 | 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: 1) Nückversiherungsprämien. . . . 7 569/08

konto ver 31. D ber 1917. Kredit. |3) Zinsen S 1 037 156 n a. für nit verdiente M 2) a. SWhâden aus den Vorjahren, ein\{l. Debet. Vewinu- und Verlustkonto ver ezember J H au Wertvapierin 129 19 623 1 032,649/82 «« « 9911,19 der 4 4,18 betragenden Schaden-

i Pränten #% S : E b ; “M Wir haben vorstehende Bilanz nebs Gewinn- und Verlustrechnung per b. für zurügestellte : ermittelungsfoften, abzüglich des An BVorlirag aus 1966. „oooooooo 19 799/63 } Per aa vit Mieten und Sonstige . 12 254/60 9) Menge G / . 27 891,87 4 Januar 1918 geprüft und bestätigen ihre Uebereinstimmung mit den von uns Swhêden N S 175,— Anteils déx Rüdversichoret: ; andlungsunkostea ¿ooo 526856 N Sa!do . ,.. 86 706/19 b. auf die Fabrikanlage . * * * * 633992871 661884 enfalls are, órdnungsgemäß- geführten Büchern der Gesellschaft. 2) Prämieneinnahme atiüglid ver Rid gezahlt... 155,17 nfkosten auf Ziegeleken und Ländereten . . . .. 12 515/72 6) Rückftelluagen für Forderungen an die G-sellshaft 10 000|— R Insolge der dur den Krieg hervorgerufenen sehr starken Verringerung unseres gaben G b. zurüdgestellt . —— Obligationzzinen „e 41 Ph 87 udileuuagen gen an ‘je ooooo E mfeonópersonals haben wir dle Prüfungsarbeiten nit in dem sonst üblichen 3) Nebenleistungen der Versiherten: . Schäden im Geshästejuhr, ein. Zinsenkonto, Saldo eo 19 440/01 11 381 260/22 C oornehzmen können, Gebühren für Versicherungsschtine der 4 63,21 betragenden Schaden- : erlin, den LEN 1918. 4) Kapitalerträge : ermiitelungskosten, abzüglih des utshe Treuhaud-Gesellshaft. : a. Zinsen, anteilig . . . 73,64 Anteils der Rückversicherer :

odinus. Horschig. b. Mietserträge, anteiltg 15,95 a. gezahlt... 964,3

S 60 6s E M 6 9.0 S E 0 S P S 0+. S G00. S: d S e ® o. e. 0 S: 0 o.

4) Alvenlanien und Materialien ads e 3) Vorre§tsanleihe Il. Emission . . . } 600 000

® . . . 0 . . . . . . . .

98 960[79 98 960|79 Ertrag. '

Hamburg, im Zuni 1918 | H fbrltations- und Zersausalber uy iafoie BZAN j: tis 5H 881 644/52

, L: ° ° | ückbuchung der Bewertungsrücklage infolge Verminderun : :

WBrunsbütteler Land- und Ziegelei-Gesellschaft. Butforderungea G ga 5 . | 4 107 384/93 besgr, Die Dividende für 1917/18 gelangt gemäß heutigem Generalversammlungs- b. zurückgestellt . 500,— b 9 334 g elGluß mit 8 den Dividendeu- ;

d. L ig. 3) Kursgewinn aus interlegten Wertpapieren E C % =& SO— pr. Aktie vou heute ab gegen Nud. Hennig h 4 p 6 077 dein 1917/18 zur Auszahlung an. unseren Kassen in Worms, Berlin oder 3) erige i ie vVU, Drlila,

IJohne. te des Gewinu- und Verlusikontos mit den Büchern der Bruns- |4) Hypothekenzinsen „een ao iti ody Ueberein A gor Bilanz sowke des Gewinu- und Verlusi id ) Hyp Verlust 1917 13768192 | Ne lau, oder bei der Vank für Davdel & Judustrie in Berlin oder deren ; brñal I } Lande uad Zlegelei-Geltns n ‘[ira67 260,82) V Manegostungen, oder bet der Sübdeuischen Diskontogeselischaft A. -G,, E Ne V 3 détet Sie mi 96 Hunt O6 aben Berlin, den 20, Juni 1918. Tranliilet e, M E, 1 per Der vem Vanthauje Baÿ M: Nora, (0 4) Verwaltungskosten, abzüglich des An-

c i 5 j furt o. M j Is unsezér ¿tbeitlitien Genttalusrstnnnl ug cu Be Jene LLLO raben J Umge ah aue REDE n IERE Der Zwangöverwalterz Die Aufsichtsratämitglieder, Herr Direktor E. Ehrich, Vorsizender, sowie | _/à. Vitgütungen an Berlzeter

rat8mitglieder Herr Rob. E. Loesener und Herr Fr. Loesener wiedergewählt. Franz Fteseler Herr Bankditekto A Ul Vot Hamburg, 1. Juli 1918, N "e Géfilfigén Bien Vie G bventér Bilanz und Gewinn W r Jean Andreae, stellvertretender Votsißender,: wurden wiedergewählt, | b. fonstige Verwaltungskosten ; 1703/96 Brunsbütteler Land- und Ziegelci-Gesellschast. und Verlufirechnung wit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft. i orms K. a eln und Breslau, e S in "Md 5) Gewinn . . .., G 108061 | _ (S@lufi auf der folgenden Seite.) 14 940/04

Der A er Berlin, den 15. i 1918. : Í 4 d T C erein, Den Dr. au l Gerstner, Curt Papsdorf, E Ehrich, Vórsigender, Enzknger, Wol f, 04

öffentlich angestellte und beeidigte ücherrevisoren«

a 6 E