1918 / 155 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Der Gesellschaftsvertrag ist am 31. Mai 1918 abges{chlofsen worden. Gegensiand des Unternehmens it der gemeinsame Bezug und die Herbeishaffung von Obst, Gemüse und anderen Waren zum Zwede des Weiterverkaufs dur die Gesellsdzafier, soweit diese in Aue ein Obst- oder Ge- müseg?{äft betreiben. Das Stamm- kapitalbeträgtfünfundzwanzigtaufend Maxk.

Zu Geswäfstsführern find bestellt Der Oövst- und Gemüsehändler Carl Müller u1d der Buchdruckercibesißzer Paul Selb- mann, beide in Aue.

Aus dem Gesellschaftsvertrage wird vêr- öffeniliht: Bekanntmachungen der Gefsell- schaft erfolgen dur das Auer Tageblatt.

ues, dea 29. Junì 1918.

Königlihes Amtsgericht.

IRaden-ERaden. [22788]

Handelsregtstereintrag voin 28, Junk 1918, Abt. B, Band I O.-Z. 53: Firma WVadag Pastilleafabri? Baden-Baden, Geselifchaftmit beschränkter - Haftung, SBaden-Vadeu. Gegenstand des Unter- nehmens: der Erwerb odex die Pachtung sowiz die Ausbeutung der Konzessionen und Verfahren zur Herstellung von Quellenprodukten und Pastillen, die Her- tellung und dex Verkauf von Quellen- produkten aller Art und Pastillen aller Art, Die Gelellshaft kann sh an Ge- {äften ‘aller Art :béteiligen. Stamm- Fayital: 100 000 . Geschäftsführer: Faufmaun Baden-Baden. Der Gesellshaftsvertrag ift am 10. Junt 1918 festgestellt. Die Gesellschaft wird vertreten: wenn ein Be- schäftsführer bestellt ist, durch diesen, wenn mehrere Gesäftsführer heitellt sind, durch mindestens zwei -Geshäftsführex und einen Prokuristen oder durch zwei Pro- Furifieo.

Baden, den 28. Juni 1918.

Großh. Bad. Amtsgericht.

EROnMSberg. [22789]

‘Sn unser Handelsregistèr ist am 27. Jan). 1918 bet der Firma: ‘Züüuderfavrik Veusberg, Géesélschaft mit be- {änkter Hastung in Beusberg, folgendes etigetragen worden:

Der bisherice Geschäftsführer Vincenz Herweg“ hat sein Aint piedergelegt, an ckssen Stelle ift zum Geschäftsführer der Oberingenteur Friedri Luhr tn Berlin W,, Bendlerstraße Nr. 25, bestellt.

Der Kaufmann Heinrih Aldenhof in CZ3In und der Betriebsleiter Kurt Növer ia Cóln-Deuútz sind zu Prokuristen bestellt, ßie vertretén die Géséllihaft und zeithnen die Firma. gemeinf{aftlich.

Königliches Amtsgerich: Veusberg.

Rerleburg. [22790] Fn des Handelsregister Abt. A tit heute unter Nr. 94 die Kommanditgesellshaft Nadeubach & Co. zu Schameder ein- getragen worden.

Persônlih_ haftender - Gesellschafter: Kaufmann Heinri Radenbach junior zu Scbameder. 5

Die Zahl der Kommanditisten beträgt 10.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1918 begonnen.

Dem Kaufmann und Holzhändler Heinrich Nadenbach senior zu Schameder t|t Pro- kura erteilt.

Berleburg, den 29. Juni 1918.

Königliches Amtsgericht.

ERerlin. [21604]

Fn unser Handelsregister B t heute eihgetcagen worden: Nr. 15502. Jut- prägnierte Papiersäcke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß:

Berlin, wohin der Siß von Schöpfurth | F

(Amtsgerichtsbezirk Eberswalde) verlegt wurde. Gegenstand des Unternehmens: Die Impyrägnierung von Krepp-Papteren für Sädte aller Art, die Herstellung und dez Vertrieb der Säcke für Deutschland und seine Kolonien und alle damit zu- sammenhängenden Geschäfte, Stamw- apital: 30000 „6. Geschäftsführer Faogenieur Hermann Scherback in Berlin. Die Gesellschaft ist etne @esellshasi mit beshcänkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag it am 6. Januar 1916 und 3. April 1918 abges{chlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo erfolat die Vertretung dur jeden Geschäftsführer allein. Als nit eingetragen wird veröffent- lit: Als Ginlage auf das Stammkapital wird in die Gesellschaft etngebrait von der Gesellschafterin Exportingenieuxe für Pa- pier- und. Zellstof!ehnik Gesels@Wast mit beschränkter Haftung: das alleinige und autschlteßtGe Reht auf Imprägnierung von Krepp-Papieren behufs Fertigung von Säckzn und auf Herstellung folhec Säe nah ihrem Verfahren und den von thr angemeldeten un» erworbenen oder noh zu erwerbenden Patent- und sonfitgen SBuyrechten für Deutschland und feine Kolonien einscchlißlich allér Borarbeiten für diese Verfahren und deren Äusbeutung. Der Wert hierfür t auf 10 500 46 festgeseßt und wird auf deten volle Stammeinlage angercehnet. Deffent- liche Bekanuimzchungen der Gesellschaft erfolgen nur durh den Deutschen Retchs- anztlger. Bei Ne. 2416 M. Wolff jr. Gesellschaft mit beschränukter Dafturgt Dur deu Beichluß vom 19, Mai 1918 find §8 6 und 7 des Gesellshaftévertrages abge- ändert, Wegen der Vertretunashefugnis heißt es: Sind mehrere Geshäftsführex bestellt, so wird die Gesellshaft dur mindestens zwei Geschäftsführer oder hurch einen Geschäftsführer in Wemeinschafi mit einem Prokuristen vertreten. Rauf- mann und Tischler Antoa Koßmann in Berlin ist zum Geschäftsführer béstellt.

FriedriÞh Karl Rinke in}.

“1 Barc-lona-Düfseldorf Ut zum -Geschäfts-

lanvwlrisGaftlidee Vrodutïte, Sefél- haft mit beschräulter Dastungu. Kaufmann Albert SHmidtborn ijt zun Geschäftsführer béstèUt. Bei Ne. 4918 Vera American Shvoe Es. Gesell- schaft mit beschräukter Haftung : Direktor Ignaz Norden ift nit mehr Zwangsverwalrer, da er verstorben üt. Bankier Richard J. Frank in. Berlin. ist dur - Verfügung vom 15, Juni 1918 dur ten Minister für Handel und Ge- werbe zum Zwargsverwalter bestellt. Bet Nr. 10 137 Kindermaun «& Co. Photo- SALLRA mit beschxänukter Paftuung 3 Der Leutnant Helmut Kindermann tn Füterbog ist Einzelprokura erteilt. LA es 10 E ci dért pg Mrt ellschzaft mit beschxräukter BDaftuug 2 Kaufmann Paul Obersteller in Neukölln ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 14 035 Saccharin Gesellschaft mit beschräuïtex DSefting : Dem Kaufmann Otto Richter in Charlottenburg ist der- gestalt Gesamtprokura erteilt, daß er be- rechtigt is, die Gesellschaft gemetnschafi- lih mit einem Geschäftyführer- zu ver- treten. Durch den Beschluß vom 6. Mai 1918 it § 5 des Gefellshaftévertraas ab- geändert wörden und hat folgende Fassung erhalten: Die-GeseülsVaft wird dur einen oder méhrere Beschäftsführer-gerihtlich und außergéridtlih vertreten. Wein mehrere SBeschäftsführer bestellt find, fo etfolgt die Vertretung durch je zwei derselten

cinschaftlich oder durch einen voú ißúen Gemeinschaft mit ettem Prokurxistèn, Kaufmann Wilhelm von Scheven n Bezltn-Licterfelde ist zum Geschäftsführer bestellt, Bei Nr. 14727 „Vesverides‘ den: sch-spanisze Haudel?gesclsPaît wit beschränkter §Saftuug: Gemäß dem Beshluß vom 26, März 1918 it jeßt Gegens?and des Unternehmens - der Beilehr mit \panischen Haudelserzeugrtssen, die Be- und Verarbeitung von solchen fowie der Abschluß 'von Einführ- und Auk- fubrgesckchäften aller Art, die geetgnet sind, den Handelsverkehr zwtschen Deutsthland und Spanten zu fördera, endli der r- werb, die Pachtung und die Bewirtschaftung von Grundstü&en in. Spanten und seinen Kolonten fowie die Verwertung threr Erzeugnisse. Dürch den Bes@luß . vom 26. März 1918 ist das Stammkapital um 1250000 6 erbobt worden. Es beträgt jeßt 3250 000 4. Dur den Beschluß vom 26. März 1918 sind § 3 des Gesell- \haftavertrags wegen des Gegenstandes des Unternehmeus und § 4 wegen der Erhöhung des Stammkapitals Fbgeändert worden. Direktor Hugo Herberg in

führer bestellt worden. Bet Nx. 14902 Oppelner Textilosewerk Gesellschaft mit beschräuilter Safstung: Die“ Pro- kura des Hans Broll Ut erloschen. Dem Fräulein Elli Muhl. in Berlin ist derart Besamtprokura erteilt, daß {ie M it, ta Gemeinschaft. mitt einem Geichäfts- führer die BesellsGaft ¿u vertreten. Bei Nr. 15228 „Patriafilm“’ GVese!l- schaft mit beschräuktexr Haftitng1 In Verlin-Schönevêzg besteht eine Zwetg- niederläfsung. :

Berlin, 25. Junt 1918.

Königl. Amtsgericht Bexlin-Mitie.

Abteil, 122,

Berlin. [22791]. In unser Hätdelsregister ‘V ist beute eingetragen worden: Bei Nr. 1735 Meckleuburg-Steelißsce Sypotheïken- bauk mit dem Sie in Neustreliß uvd Zroeigniede:lassung in Bexlint Dás Auf- sihtsraismitglied, RNegterungörat «a, ‘D. elix Guttmann în Berlin-Schöneberg it als Stellvertreter cines infolge Krank- heit auggaeshirbenen Vorstandemitglieds aus dem Auffichtsrat in dên Vorstand für die Zett vom 1. Juli 1918 bis 30. Junk 1919 abgeordnet. Bet “Nr. 7809 Sandvelsgeselfcwzaît NRailffeiseus{her Benossens{chásteu, Aktiengejells{chüft in Vexlin mit dem Sie in Bexlint Die Prokura des’ Hérbért Graff ta Vetlin ist erloshen. Bei Nr. 10929 Deresbuer Chromo- Kuústbruck-Papierfabrik Krause Baumann Altieugesëellschaft mit dem Sige in Heidenau (Bezirk des Köntglihen Amtsgerichts Pirna) und Zweigntederlassung in Vexlin unker der Firma: Dresvuer Chromo- & Kunst- dru Pübiérfabrik Krause &@& WVau- mana Aftiéngesellsck@aäft, Zweigtileder- lassung Berlin Die yon der Afktionär- verfammlung am 29. Mat 1918 bes{hlossene Abänderung der Saßgung. Bei Nx. 13092 U. G. G. --Schüellbahn Mistiengesel- haft mit dem Stge in Vérlin: Die Prokura des Gustay Dietl in Chaklotten- bura Ut erloschen, —- Vei Nr. 14968 Deutscie Oxÿydric- Vkticngesellcchast mit dem Sihe tn Charlotteuburg t Pro- furtst: Richard Peisker in Betlin-Südende. Derselbe ist ermächttgt, wênn der Vörstand aus mehxeren Personen besteht, în GSe- metus{chaft mit einem Vorstandsmitgliede die BesellsGaft zu vertreten. Vexlin, 27. Zuni 1918. Königl, Fmisgeriht Bexlin-Mitte, Abteil. 89,

Berlin. [22793] VEREQ sr ogtnee des Nöuigl. Wuts- gerctichis Berlin-Mitie. Mbteil. As Fn unsec Handelsrégister 1st heute ein- getragen worden: Nr. 47449. Fh Lütje, Berlin. Inhaber: Frit Lütje, Kaufmann, ebenda. Als nit La es wiry veröffentlihßt: Geschäftszwetg : Shrauben- und Eisenwärenhaändel engros und Installattonshedarf engros.: Geshäfts- lefal: Musfauetrstraße 32. Nr. 47/450, Mirbach - Apotheke Dito Schaefer,

Spothekenbesißer, ebenda. Nr. 47 451. ; Frit Moi(Fenbauce WSexlin, JIn- haber: Ft WMoldenhauer, Kaufs- utany, Charlottenburg, Nr. 47 452. Simonsowis «& Co., Ber[lin-Schöre- berg. Offeve Handelsgesell|chGaft seit dem 26. Juni 1918. Gesellschafter: 1) Secgtus „Simonowit, Kaufwann,

monowißg, geb. Mendelsohn, ebènka. Nr. 47 453. Emil Sperling, Vexlin. Inhaber: Emtl Sperling, Kaufmann, ebenda. Nr. 47454. Zirkus Busch alleiniger Fuhaber Paul Vusch, Berlin. nbaber: Paul Bus, “Kal. Kommisstonsrat, ebenda. Bet Nr. 641 Max Louis vorm. J. Louis, Bexliu- Weißensee: Die Prokura des Max Louts ti ecloszea. Bei ‘Nx. 12 081 Sixaufß «L Cie. Heilbronner Schürzenfabri? in Ligq., Vexlin Die Liquidation {t „he- endet; die Firma er!losheu, —.. Belt Nr. 17468 Paul Riutel, Werlin: Fnhaher jet: Louts Ninkel, Kaufmann, Berlin. Bet Nr. 36251 DttoMlléx ck Schröder Schuittälumenbaudlung engros, Verur Die Gesellschaft Ur aufgelöst; die Firma erxlosVen. / GVe- lóscht die Firmeu: Nr. 31249 ÆWeéruevs Hotel Hermanu- Herbst, Berlin. Nr. -2998 S. Sckiudblee & Co., Berlig. i

Berlin, 28, Fuüni 1918,

Köniál. Amidgertt BetlineMitte. "Kbteil, 86,

Berlin. [22792] In unser Handelsregister B ist. Hepte eingetragen woxden: Mr. 15 506, Tech- nifche Verlagsanstalt Sesellsca?t mit beschränkter Säftuug. Siy: Berlin. Begeiftaud de3 Unternehmens: Der Wer- lag und Vertrieb von Zeitschriften und Büthern, ivsbesondere der „Zeitsthrift sür praïtischen Maschinenbau*. Stammkapital: 20 000 6. Ges&äftsführec: Frgegleur Hermänn Oito -Heëzog in BerlineWilmers- dorf. Die GeseUschast At eine GesellsWaft mit Heschtäriltec Haftung. Der Gesell=: \haft8vertrag ist am 13. Juni 1918 ab- geschtofsen. Als ‘nicht ‘êtngetragen wich veröfferttht: Déffentliche : Bekannt- inchünigen der Besellshaäft erfolgen nur dur den Deutschen Netchsanzeiger. Veeclin, 29. Juni 1918, j Köntgl. Amä4s3gexicht Bexlin-Mitts,

| Abteil. 122.

Bomm. ; [22794] In das Handelsreäistzxr Abteilung B ist: heute .untec Nr. 329 die Firma: „Ver- fouféstelle des stäbtischea Gasfoks, Getellschast mit beschxünkter Haftung“ zu-Boun eingetragen worden. Der Ge- jellichaftsvertrag ist am ‘26. März 1918 festgeltellt. Gegenstand des- Unternehmens" ist der Vertrieb des Koks der stävtischen. Gakanstalt in Bony und der Vertrieb anderer Bxennmäátertälien. Das Stamufkapital beträgt 31 200 „. Die Lauer. der Gesellschaft ift auf zwei Fahre festgese8t, beginnend mit dem Tage der Eintragung und enbdigeid mit dem 1. April 1920. Ueber diesen Zeitpunkt hinaus ist die Dauer ünbestimmt. Voin 1. April 1920 ab kann die Gelellschaft zu jeder Zeit von Gesellschaftern, die minde- stens F des Stammkapitals vertreten, mit vierteltährtger Frist zum Quartalss{chluß aufgeünbdigt werden. i i le Geschäftsführer find: ber Kaufmann Frièdrich Schmiß und der Kzufmann Friß' Lanser, beide zu Bony. Jeder Geschüfts- ias ur Raa Vertretung der eie aft Desugt. Tie Bekanntmachungen ver Gesellshaft erfolgen nux durch deu Deutscjen Meicht- anzetger. Won, den 21. Jani 1918, Königliches Amtsgericht. Abt, 9.

Oa, . 41227959]

Fn vas Handelsréegister A ist heute unter Nr. 1244 vie Firma Vouner Druck-. uud Verlagsatistalt Klaus Müilléts bach iu Voun und als Inhabec Klaus

eingetragen. Bou, den 27. Junt 1918, Königliches Amtsgericht, 9,

Er Ouint. y (22913)

Fn das Handelsreótsier B ist heute unter Nr. 296 bei der Firma: Weorkgeug- Maschinenfabrik Otto Hempel We- sellfchast mit bes{chrärkieer Daftuu in Wounn etageträgen: Dur Bes®lu der Sefellsafterversammlung vom 24.Jünt

1918 ist die Bestellung Heinri Nießen:

als Geschäftsführer ‘widerrufen und an seinex Stelle ter Kaufmann Cäsar Bukofzer in Bonn als Geschäftsführer hestellt worden. Dur denselben Beschluß ist der - Gesellsihaftävertraa abgeändert und dur einen Zúsay ergänit worden. Woun, ‘ven 1. Jult 1918. Kal. Amtsgericht. 9.

BraunschWelg. ; "Bei ‘der im hiesigen - Handelsregister Band 1V B Blatt-78 eingetrageneu Firma Berauuschweizßiche Ullgemeine Wieh- versicherungs-Gesellschast auf Gegen- feitigkeit Ut beute vermerkt, daß dur Beschluß der Generalversammlung yom 16. März 1918 die 88 31 und 39 des (Gesellshäftsstatuts ‘abgeändert bezw. er- gänit sind. Branuschweig, den 14. Zuni 1918, Herzoglithes. Amtsgericht. 23.

EBraungcehweig. 122797

Bei der im hiesigen Handelsregister Band T Seite 174 eingetragenen Kom“ manditgesellshaft Wittekop & Co. ist

Bei Nr. 3168: Tätofiuwerke, Fabrik !

Vexlin. Suhaber: Otto Swhaefer,

Keise aus der Gesellschast dur Tod aus- gesGteden ist.

ErauaschWweiz.

Dénd 1V B Seite 286 eingetragenen Berlin-S&önebexg; 2) Frau Zerline St- | F

Müllenbach, Buchdruileretbefiher, in Bonn, |

[22796]

1Ehrlex in Crimmit

14 Ghrle

Brauuschweig, den 21. Juni 1918, Herzogliches Arútsgericht, 23.

[22798]? ei der im biesigen Handelöregisier

irma Wulbrandt & Seele, Uktien- GesellschGaft ist beute eingetragen: Den Kaufleuten Heinri Jacob} und Friedrich Prehn -hierselbit tit Gesamt- prokura in der Weise erteilt, daß jeder derselben bereGtigt mit cinem - Direkror risten zu zeichnen. Braunschweig, den 22, Juni 1918. Herzogliches Amisgericht. 23.

RrautnisehWeig., [22799] Bei der im hiesigen Handelsegistec Band 1 Seite 203 ‘eingetragenen Firwa Diedr- BusSmann ift heute vermerkt, daß der Ehefrau des Kaufmanns Erich Meusel, Margarete geb. Nopeter, hierselbst für die genannte Firina Prokura erteilt ist. Braunschweig, den 22. Juni 1918, HerzogliBes Amtsgericht. 23.

EraunschweÖiïiz. {22800] Die Firita M. e S, Docyen, Zweig- niederlassung der in Hanuovee ‘hbe- stehenden Hauptniederlassung, tstim hiesigen E iste Wand 111, Seite262 heute elöst. : Bxauus{Gweig, den 26. Juni 1918, Herzogliches Amtsgericht. 23.

Ereslau. [22801 Sn unser Handelsregister Abkeilung B,

oder einem Proku-

unnd Maschineufaßrik Foo. Gebzüdëér Seck in Dresden, Büro: Preslau,. heute eingetxagen worden: Dem Alwin JIuch und Nudolf Müller, betbe in Dresden, ist Gesamtyrokura dahin erteilt, daß etn? jeder in Gemeinschaft mit einem 2Borstands mitgliede oder mit einem auhereg Pro- furliten zur Vextreiung der GeseUschaft! befuzt i.

Bréslau, 26. Zuni 1918, &éènigliches Atogeclchi CäSsol. “1 22914]

Am 26. Junk 1918 ist eingetragen:

1) Zu H.-R. B 233. Fisher &- Ls, SesenuschGaft mit beschräuktee Haftutg in Caffel. Gegenstand ‘des Untérnehmens/ ist der Handel mit Waren ‘allex Art und? Ausübung der mit diesein Bettkiéb tmitfe]- bar ober unmittélbar zusammenhängenden Geschäfte, Erwerb ter hierzu erforderlichen" beweglidhen Gegenstände sowie bie Bet- wertung von einschlägigen Patenten, Be-/ teiligung an anderen Unternehmußgen.4 Stamiukapital 90 000 Maik. Geschäfté- führer ist der Fabriköesiger Arthux Fischer ín Cassel. Gesellschaft nit béeschränkter Hastang. Der Gesellshafsvertrag tst am 7. urt ‘1918 errichtet worden, Stud mehrere GesMäftsführer ‘besiellt, fo find zwei Geschäftsführer oder eln -GesWüft3- führèc zusamimea mit

erllärungén abzugeben und zu teh Dér Geschäftsfübrér Arthur FisGer_ ift fi auth tin diesem Fälle für fich “allein efugt.

9) Za H.-R. A 561. Loon, Cáässel. L | L. I. Nöseuziveig Nachfolge. bisherige Gesellschafter “Kaufmann Lchgu tsi alleiniger Jubaber der Firina. Die ofene Hanbelsgesellshaft ist aufgelöst. Königliches Amtsgericht, Abt. 13, Cassel.

Chemmniti, [22852] In das Pandelsregisier ist eingetragen

worden: j Am 26. Iuni 19183: 1) auf Blatt 66594, betr. die Firma L. Bruno Rudolph in Mitte1vachi: Die rokura des Kaufmanns Friy Rudolph ist erloschen. ; | 2) auf Blatt 1541, betr. die "Firma Soudermanua. ck& Stier Aktieigésell- \{aft in Chemuitt Die Prokura des Kaufmanns Friedrih Wilhelin Nhane ist erloschen. / 3) auf. Blatt 4914, betr. die Firma H. U. Liuvaee & Schgnex in Chem- nir Die Firma ist erloschen. i: Am 28. Funi 1918; 4) auf Blatt 318, betr. “die Firma Seiuriz Gulden in Cheinitt Die Prokura dés Kaufmains Carl Traügott Hâäußwaldt ist erloschen.

Der Hans

chast in CLemai Zwetgnieder- lassung —: Die Prokura des Kaufmanns Georg Winkler “ist exlöschen,

6) auf Blatt 6976, béêtr. die Firina ¡Sèste Wtener Ditiieuntoden-, StYhüitt- zeichnen und Ziuschécide-Uteliexs,Ju- Yabertn Anza Zaklob verxehél. Sthléu- firg. ZeutraleChemiig“ in Ch

| Schleusing. Zéëträle Chémuitz.“ 11918 unter Ziffer 8 ist „1427“, nicht „4521“.

Crimsmnitschau.

f offene - Hanpetaaekxt [of

heute: etngetraoen worden: Ferdinand Paul Ehrler,

er_ und Alfred

f-augaes@teden. Das Händelsgës{häft

jein soll, die Firma j Y

11 geseßlih angeordnet Nr. 212 it bet der Mühlenbaüßatütalt

berechtigt, für die Gescllschaft Willens-/ nen.

Die R Det riften. Borstaudtimitglieder sind der die

5) auf Blatt 3278, betr." die Firma. Haaseustein & Voáler Actiengésel-

hemnißt

ie Firma L A Î K a it tat amenmddén-, und ) j

Zuschueide-Uteliers,Fuljäberiit Auna samkeit die Bekanutmächung iu

Sn der Bekanntmachung vom 22. Juni e Blättzahl

di t Königliches t t es dete, Abt. V.

: 122802] | Gesellschaft in Firma «Os

Auf Blatt 599 des R Muis die Ferdinaud. betreffend, ist}

t Paul Alseb

ugo. Selbmann. sin

deTagesGäft L L gestellt und läuft bis zum 1er A

\hafteveriraz der Erwerbe

2%. Junt 1918 abgeschlossen weh, t stand des Unternehmens {t der (s und die Fortführung bes biger v offenen Händelszesell\{äft in'Firmz R v nand Eÿrlêr in Crimmitsißay betri k Fabrikation2- und Handelsgeschäfa \ P der Absluß aller mit dein rers Unternehmen direkt ober indirekt ain hängenden -Gejchäßte, Äntbesondere di e stellung, die Bearbeitung und der 3,0 von eh „Tuchen und Stoffen ra Stammkapttal_ beträgt dreihundertl, d

carl. ¿‘Zu Geshäftsführern sind bestens. Kaufmann Paul Ehiler, b. be A mann Alfred Ehrler, e. der Kgyen Hugo Selbmann, fämtlich in Crimmitiz Die Bertretung der Geselli@aît i jedem der Eeshäftsführer selbftän Die Firma lautet künftig: Seding Ehrler, Gesélls@aft mit bers, Daoftung. Ihr Sitz ist Crimmitsggy Aus dem Gesellsaftövertrag witd y, bekannt gegeben: Die Gefeu schafter Fi dinand Paul Ehrler, Paul Alfred (f und Alfred Hugo Sélbinann, \ümtlig Crimmitschau, bringen als Einlagen ihnen getcinsMhafilih - gehörigen Gry stüde nebîi Bauli§keiten in Crimwilsg, Grundbech für Wahlen Blait 226 294, 297 und ‘299 pnd die darin hs liche eleftziïhe und Dampifkraftanlyj Werte von zusammen 249 000 #4 Hiervon entfallen als Stammeinliz jeden dex 3; Gesellsafter 83 000 4, Békanntmachuagen. der Geseiligaft, | siad, erfolgen ty den Deuts@zen-Rettpsanzetger. Criamzitshau, den 29. Juni 19, Königliches Kimtsgeriht,

M AAEd d beldregister Abt N er Handél8registzr Abteil ian B q)

imt 1918 unter Nr, 29 Autengesell|Gzft in Firma H Zwigzku

SPôT2k Zarobklouy Oddziak Gau“ in Danzig Zwétgutederlassüng- der in Posea u ‘der Firma „Bauk Ziviaztu Sh

TZarobkowych“ bestehenden Hauptrly

lassung eingetragen. Dex Gesell verteag ist am 21. Dezember 1838 4.113. Fébruar 1886 festgestellt und d ändert dur die Beschlüsse der Gai versammlungen vom 27. Noyember 1) 25, Mat 1905, 2. Mai 1907, 13, iember 1911, 24, Mürz 1915, 8, 4 vember 1916, 7. Fébxudár 1917, 2, Mail und 27. Februar 1918. Gegenstand bés! nehmens ist dex Bttrieb-von Bankgtschj namentlih die Negvlierung des Zug

48 und Abgangs von . Kapitalien bei

Erwerbs- Und Wirtshaftsgenosseusda durch Annabme und Auslethüng Gelvern. Das Giuundkapital e 24 Milltónén Mark, "Dutch Bes@luß Aufsichtsrats vôm 13. Déjember 1911 beftimint, daß der Vorsland aus zve 2 gliedern (Direktoren) und ett Si

ém Brokaciten: vertreter besteht. Die GeseWchst "4

vertreten durch ‘zwri "Vorstandömitgl gemeinscchäftiih ober ‘dür ein Voril mitglied und das stélly:rtretende L stañdsmitglied "oder durch ein Vorsta Fmitglieo, Au bas flellvertreténde, einém Prokuristen der ‘dur zwei Pt

f anwalt Dr. Iosef Engli und der Y direktor Franz Rynarzewskt, beide in Y Als nicht eingétragen: wtrd noth fola bekannt gewadt: Da3 Grundkapttal I trägt 24 Millionen Mark und ist in 1555 auf den Namen lautende von je 200-46, in 5689 auf den 20 lautende Aktien von je 1000 6 u 418 000 auf den Inhaber lautende V von je 1000 „6. Aktionäre, ‘die D von Namensaktien über 1000 können die Umwandlung ihrer at Namen lautenden Ÿkiten in Inhab verlangen. Aktionäre als Jnhab Namensaktien über 200 (1 sind beid zu verlaugen, daß ihnen für je v N aktien ‘von je 200 6 cine Inh zu 1000 f nah « Umwandlung gehändigt wird, «Der Vorstand Mehr aus zwet, Mitgliedern (! ene u E die Muf@tarali -crnannt w:rden- Ahtsrat bestimmt : au die Zall Mitglieder und SteUoertreter des stands. Die Generalversammluit von dem Vorstande oder tem A8 burch zwelmalige - üffentliche machung. berufen. - Zwischen der a Bekanntmathung und dem Versu tage M

H

müssen nitndestens zwi

liegen. Bekanntmachungen her eh erfolgen unter der Firina der Cut seitens des Vorstands unter dessel \chrift, seitens dis Aufsihtsra

um

Nennuog desselben mit. der des Vorsitzenden oder dessen treters im Deutshen Reihéanet in dem zu Posen ersheinenden 9 dla .Shpótel“. Es genügt jedo 7

Königl. Amttgericht, Abt. 10, 0 #

i Danzig. : h

Sn unfer Handelsregister Abi ist am 29. Junt 1918 unter Ne

I Metichsanzetger. i

t . ftw em, c 4 seinen - Bertiehögeselidet

fürzitug „Oëmag'), Gesells bescqrüutles Haftung“ mit fes in Douzig eingetragen. 19h \chaftovértrag ist am 8. Jun Vom. 1. Juli 1921 an s der *

Lider Gesellschaft eo üb ét, i schaft mit t

heute vermerkt, daß der Kaufmann Carl

mitshau erworben wörden.

nlter Haffung, an G: d

eitens jeden Gesellschafters Si lin Mus! blauf des t

jahrs kündbar. Die Sésellschafi wird fr

alle jim Ablauf ‘des Geschäfts- diesem F Segenstand des Unter- ens Ht der Ankäuf* und Verkauf von Motórpflügen, Keaftwagen, industriellen und sandwirts{häftlihen Moshinen. Das Staminkapital beträgt ?40 000.46. ‘Zum alleinigen Geschäftsfühzer ift der Ingenieur

jahrs aufgelöst.

nehm

Wilhelm Doebel in Danztg bestellt.

Königl. Amtsgericht, “Abt. 10,“zu Danzig.

TPingélstädt, EChSsYéld. [22:03]

Fn User Hand&sregifter “Auteilitng A iufeidet Nümnier 86 die offéne [chaft 1n° Firitiá Nelaott; ZigaLrert- nud ZigärélteigroßanD- l2ng R & Majerowitsy* wit*dem Sth in Dingelstädt elngétragen worden.

Personlich haftende Gesellsœaftex sind Felz ‘zu Dingaelstädt url Majerorott}ch zu

ift uter HOlitibelsge

ver Kaufmaun “Jofef und dèr Kaufmann Berlin-Nieders{hönhausén.

Die Gesellschaft hät am 1. September

1915 S%egonnen.

Siugelstädt CEich2feld), cen 8. Funk

918, ‘Vöniglihes Amtsgerlckt.

ingelstädt, EiChafeld. [22804]

Jn Unser Handelsregister Abteilung A iufender Nummer 87 die cene

ift uñtêr T Handelsge in Firma „Vlee- wareufabLrik Meistér & Co.‘ nit dem Sitze in Diugelstävt eingetragen worden:

Persönlich haftènte Gesells{Waster sind

der Mühßhlenbaumetster Adalbert Meister

z1 Dingelstädt, der Maschinenbauer Karl Große zu Dingelstädt und dex Betrtebs, leiter Gustay Joedecke zu Seesen (Harz). x Diz Gesellschaft hat am 1. Zuni 1918

egonnen. IISRE CEŒEichs8feld), den 8. Juni

Könltäliches Amtsgericht.

Dortmund. [22915] Fn unser Handelsregister Abt. A ift beute bei der unter Nr. 433 etngetragenen irma „Richard Pave Nas. zu ortmund folgendes cingetragen roorden : Das Gelchäft ist auf den Oberstadt- sekretär a. D. Andreas Wilkciek zu Ratibor übergegangen, - der es unter unveränderter Firma fortseßt. Dem Drogiflen Georg Wikczek zu Dortmund ift Prokura erteilt. Dorinmund, den 24, Juni 1918, Köntgliches Amtsgericht.

Dortmund. [22916] Fn’ unfer Handelsregister Abt. A ift beute uünter“Nr, 2410 die Firma: Berta Wolf in Susen und ‘als deren Inhaäbertn Fräulein Beitha Wolf in Husen ein- geträgen worden. Doxrtmund, den 28. Junt 1918, Königliches Amtsgericht.

Dorimund. [22771] ¡Sn unser Handelsregister Abi. B ijt heute bei der unter Nx. 242 eingetragenen Firma „Westdeutsche Wutomobil- Netiengesell\sc{haf zu Dortmund Ee eingeiragen worden : em Kausmann Ernst Fellimer Dorimund tis Prokura erteilt. Doutmatid, den 28. Funi 1918. KönigliBes Amtsgericht.

Diregzden. [22805]

Fa das Handelsregister ist heute etn- gétragen worden: G 1) auf Blatt 10620, bet. bte esell s\haït Reiß & Comp. Gesell; chast mit beschräukter Sastung in Drehen: Das Stammkapital ist auf Grund des Beschlusses der Gesellshafteryèrsammlung vom 22. Mái 1918 um seckzigtausend Mark, fonach auf elnhundertfünfztatausend Mark erDöht worden. Die Gesellshafter Kauf- léule Robert Reit, Georg Ludwïg Friedri Groß, Traugott Conrad Gukdo Beckmann und dex Techniker Alexander Liffe, sämtlich in ‘Drebden, leaen tn die Gesellschäst etn die thnen auf Grund ber Auflösung des Reserbekontos 11 zugewiesenen Antelle, die yon ‘dex ‘Gesellshaft zum Gelidwerte vou 60/000 6 angenommen und auf die von den genanutenGesellschaftern übernommenen Stammeinlagen angerehnet werden.

2) auf Blatt 13 983, betr. die Gesell- haft Papterverwertungs-Geseüschast mit Beshränkter Haftung in Dresden: Das Stammkaptal it auf Grund des Beschlusses der Gesellshafterversammlung vom 8, Juni 1918 um aßtzigtausend Mark, sona auf einhunderttausend Mark erhöht worden. Der Gefellschafisvertrag vom 9. März 1916 ift in den 88 12, 13,14 und dur Einschaltung der 88 3a und 4a burch Beschluß dex Gesellschafter- verfammlung vom §8. Junt 1918 lavt Notattatsprotokolls von diesem Lage ge- ändert worden.

3) auf Blatt 13 652, betr. die ‘Firina

zu

Gebrüder Vieler Gessllschäfi 11cts.| 99

beschränktex Haftuvg in DLesdéên, Zweigniederlassung ‘der in Lêtmathe Hei: Jserloha unter der gléi{chèn Flrma He-- sehenden Gesells@aft: Das Stätnimkapital ist auf Grund des Beschlusses déx Gesel, 4 schafterversammlung vom 2. Mai 1918 um etnhundertiwanzigtausend Mark, sonach | auf einhundertahtzigtäuferd Mark erhöht

vceee den 1. Juli reoD en 1. Juli 1918. Königliches Auitsgericht. Abt. [IIL,

Dreïden. : [22854] In?bás* Handelsregistèr ‘ist Heute eins gétragên worden: i : 1) Auf Blatt 9465, betr.-vleGesellshhaft . Daytelmann. Geselllchast mit be- schräu?kter Hafluwg in Niederfedlit:

tauséid Mark; sona a weihundert- vlerzigtaufend Nark, Y auf Rat

2) auf Biatt 14385, betr, die Gesel- saft ¿GSdealexr Schießsport“ Gejei- saft mit Heschrüukter Haftunug in Drësdznr Der WSesellschastoyrrteag; vom 24, Vèat 1918 t -in-8 12 dur Beschluß

1918-laut Notartatsprototkolls von diefem Da E morden, 3) auf Blatt 13858, HLetr. die ofene Hantdelszesells(ast-QO:ts Thielemann «& So. in _Dreêézent Der Sih der Sesell- schast ist nach Muskau O. L. verlegt worben. ; 4) ckif ‘Blait 13621, betr. die Firma offéne Handel3gesells@ast Vol &@ Lüsti in Dresven Die Sesellschaft ist dus gelöst, die Firma ift erlof#en. Dresde, am 2. Juli 1918, Köntglihes Amtsgericht. Abt. TIL.

DüizsCidortk, [22856]

am 25, Junt 1918 nachgetragen: Der

¡um weiteren Vorstandsmitaliez beitet. Nach dem Auf\ihtsratsve\ch1ß vom 28. Xa- nuár 1918 behêâlt das Voritandamitglted Dixeltor Max Shenck das Recht, die Ge- \ fellsWaft allein, ‘ohne Mitwirkung eines Borstandsimttglieds oder Prokuristen, zu verireten. j

Amtsgeri@i Düsseldorf.

DüSSeIAorf. [22857] _In dem Handelsregister B wurde am 27. Funt 1918 nachgetragen : Bei dêr Nr. 1312 elogetragenen Firma Deutsche Vak Filiale Düsseldorf, hier: Dem Helnrich Laumann tin Düssel- dorf isi auf den Betrieb der Ziweignieder- sassung in Düsseldo1f beschränkte Pro- kura derart erteilt, daß er befugt ist, in Semeinshaft mit einem Vorjrandsmit- glied oder (inem stellvertretenden Vor- sfandêmitalied die Firma der Zweiguteder- lassung iu Düsseldorf zu zei{nen. Bei der Nr. 1387 eingetragenen Firma (e U NIPARER; T TERge[eNsMast, hiex: Zum weiteren Vorstand?mikglied ist bestellt Otto Freiherr von Feiligsch, Hauptmann a. D. in Berlin. _Amtsgeriht DEfseldorf.

DiisseldorK. [22858] Unter Nr. 4695 des Handelsregisters A wurde am 27. Junt 1918 ‘cingetragen die offene Handelszeseli saft in Firma „WVra- püifces Cabiuctt vou Vergh & Co.“ mit dem Sitze in Düsseldorf. Die Ge- sellsWafter der am 6, Mai 1918 begonnenen (Gesellichaft find Emil hon Bergh, Drogist in Düsseldorf, und Pêaria Lindner, Malerin in St. Goar. Zur Vertretung her Ge- sellschaft ist nur die Gesellschafterin Maria Lindner ermägtigt.

_Nacigetragea wurde bei der A Nr. 4245 eingetragenen Firma Fötteu & Cremer, hier, daß die Prokura des Julius Stanger erlosden ift;

bet der Nx. 4626 eingetragenen Firma Eugeu- Gröper, hier, daß der Ehefrau Eugen Gröper, Helene geborene Kcennede, und deut Albert Unruh, beide hier, jetzt Einzelprokura erteilt Und die ihnen bisher erteilte Gesamtprokura erloschen ist. Amt8geriht Düsseldorf. Duitsburg- Ruhrort [22772] Im Handelsregister Abt. B Nr. 109 ist am 25. Juni 1918 bet der Firma Lfsener Credit - Anstalt Aktiengese!l- schaft, Hauptniederlassung „in Efsen- Ruhe, Zweigniederlassung in Vuis8burg- NRuhrvgat eingetragen: Dem Otto Kübling zu Gelsenkirchen und dem Max Treuner zu Gelsenkinhen ist Prekura mit der Vaßgabe erteilt, baß ein jeder von ihnen ‘in Gemeinschaft mit einem Vorstands- mitglied oder etnem anderen Prokuristen vertretuhgsbefugt ist und daß die Pro- kura beschränkt ist auf den Beirieb der Hauptuatederla\sung und der Ztoetgnieder- lassungen mit gléicher Firma in Bochum, Dottmund, Duisburg - Ruhrort, ! Gelsen- kirhen, Mülheim - Nuhr und Oberhausen. Die Prokuren des Friß Brünning, Effen, Carl Göß, Boum, Carl Küster tin Dortmund, Emil Denkhaus, Mülbeim- Ruhr, Carl WVéönntng, Mülheim - Nuhr, sind erlosen. :

Amtsgericht Duisburg-Ruhrort.

TIBerseld. [22806] In das Handelsregister ist eingetragen

worden : I. am 25. Jünt 19187

1) în Abt. A_ unter Nr. 3159: Die ofene Handelsgesellshaft Gebr. Winter, Elbexfeld, . bie ‘äi 20, Jünt 1918 be- nnen Lat, und als deren persönli haftende Geselllchafter die Kautsleute Heinrich Winter und Rudòölf Wiuter in Gel.

2) în/ Abt. B unter Nr. 25 ‘bei der Firmà Var] Bauer, Gesellschaft mit besczräutier Hafiung in Liquidation, Cronenbergt Die Liquidation und die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ift beendet.

3) in Abt. B- unter Nr. 299 bei der Firma Crouenubexrger Vügel.Sägen- Fabri? Gustav Müller mit be- F{hränlier Vaftuug ia Peidt bet Gxoneubcæg :: Dur) BesSluß der Ge- sellsafterverjeammlung ‘vom 17. Juni 1918 ift die Gésellichaft aufgelöst. Die Ehefrau Gusiay VêeüUler, Luise geb. Künnecke, in Heidt bet (Cronenberg isi zum Liquidator bestellt. Die Prokura des

Das Stamuikap tal ist auf Grund des Béeschlufses der ‘eselsda terhersättnlung vom 26,Juni 1918 um cinhundertzwanzig- |

der Wesellsdafterversammlung vorn 26. Juni C

, Vei der Nr. 169 dés Handelsregisters B eigztragénien Firmä SGenck und Liebe- HDartort LUktieage?ellsHaft, hier, wurde

Dr.-Ing. Nichard Krieger in Düsseldorf ift

Schubert, in Habelschwerdt ist Prokura erteilt.

befindlichen Gesellschaft ist mit allen Aktiven und: Pasfiven und. mit ber Firma an den Fakërikanien Gustav Müllex in Heidt bet Sronenberg; übêrtragen werden.

4) in Abt. A unter Nr. 3160: Die Firma ŒÆxpounc¿berger Bügel-Sögen- Fabri?! Gustav Müllex in Heldt Hei Srouenberg und als dexen Jshaber der Fabrikant Gustav Müller daselbst. Dem Kaufmann Max Katihagen - in Hetdt bet Cronenberg ist Prokura erteilt,

1L. am 27... Junt 1918.

1) ‘in Abt. A „untér Nr. 3112 bei der offenen Handelégesellsaft von Wiren %0., Elberfe1de ¿Die Gesellschaft ist aufgelöst, Der bisherige Gesellschafter Wilbelm Iöbrges ist alleiniger Inhaber der Firma.

2) in Abt. A unter Nr. 3158 bei der Firma Káxl Dazrdt, Elberfeid t Jegiger Inhaber dex Firma ist Ebefcau Karl Hardt, Auguste geb. Nitter, in Elberfeld. Die Hastung der Erwerberin sür hie im Betriebe des Ges(äfts be- aründeten Verbindlichkeiten des früheren Inhabers sowie der Uebergang der in dem Betriebe begründeten Forderungen auf die ESrwerberin ist au3geschlofsen.

IIT. am 28. Juni 1918:

1) in Abt. A unter, Nr. 3135 bei der Fiuma „Tezxtil“ Sehweizerisher Jm- port und Export Julis Scheuer in Slbevfeldt Die Firma und die Prokura des Oskar Mandowsky sind erloschen.

2) in Abt. A- unter Nr. 3161: Die Firma O. Mandow#sky, Zürich, Zweigniederlassung Elverfelo, und als deren Jubaber Kaufmann Oskar Man- dowsíy in Elberfeld. .

3) in Abt. B- untex Nr, 312 bet der Firma WVergish Märkishe Wank æFiliale der Deutschen Bank, Elbe- feldt Dem Hermann Clabes in Elberfeld ift Prokura für die Bergisch Märkische Bank Filiale der Deuischen Bank mit der Maßgabe erteilt worden, daß er befugt fein foll, in Gemeinschaft mit einem BVor- stantsmitzlted ober siellve:tretenden Bor- standsmitglied der Gesellschast die Firma Bergisch Müärkishe Bank Filiale der Deutschen Bank zu z¿eihnen. Vie Prokura dées Leopold Wagenkneckßt ist erloschen.

Amtsgertht Elbexfeld.

Förde. [228959] In unser Handelsregister in heute in Akteilung B unter Nr. 2 bei der Firma Meéggeuer Walzwerk, Eklliengesel- {aft in Meggen eingetragen worden : Die Gesellichaft ist durch Beschluß der Generálversammlung vom 8. Juni 1918 aufgelöt. Der bisherige Borstaud ift Liquidator. örde, den 26. Junt 1918. Königliches Amtsgericht,

Gei itz, [22773] Im Händelsregifler B ist Heute bet der unter ver Nr. 54 eingeträgenen Firma C. Scharff, Glasfabrik, Gesellichaft mit beschxränuktexr Haftung, Gleiwiß folgendes eingetragen: Den Kaufleuten Richard Stürmer und Robert Bufchen- hagen, beide in Dresden, ist Prokura er- teilt mit der Besränkung, daß dieselben nux gemeinsam die Firma der Gesellschaft rechtsverbtndlich zelnen dürfen. Amitgericht Sleiwig, 24. 6. 1918.

Gotha. [22860] In das Handelsregister Abt. B unter Nr. 47 1st bet der Firma Harkortsche Wergwerke zu Schwelm uud Hax- orten Nciien-Gesellschaft in Gotha eingetragen worden :

Die von der Generalversammlung am 3. Mai 1918 bes{lossene Erhöhung des Grundkapitals um 600000 „6 ist durh- gefübrt. Das Grundkapital beträgt jetzt 9 000 000 6. Entsprechend der erfolgten Kapitalerhöhung is der Gesellschaf!svyezr- trag bahin geändert worden, daß das Grund- kapttal der Gesellschaft 9 000/000 46 be- trägt, zerfallend tn 4764 Stammprioritäts- aîtien zu je 600 6 und 5118 dergleichen zu je 1200 M.

Als niht etngetragen wird noch ver- öffentlicht: Die neuen auf den Inhaber Tauténden 600“ Aktien von je 1000 4 werden im Beträge von 390 000 s den Aktionären der Akttengesellschaft Chemische Fobrik zu Heimt{hshall in Gemäßheit des mit dieser Gesellschaft abges{chlossmen Fus sionsvertrags vom 25. April 1913 mit der ‘Maßgabe gewährt, daß auf nominell 2400 A (gleich 8 Äktien) der Aktiengesell- schaît Heinrichshall eine Aktie der Har- kortshen ‘Bergwerke tim Nennbetrage ton 120046 entfällt. Die Ausgabe des Nest- betrages der Aktien von 210 000 # erfolgt zum Kurse von: 2509/6.

GSpiha, den 28. Funk 1918. j Hérzogl. S. Amtsgericht. Abt. 3 R,

GRminersbach. [22774] In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 260 * die Firma { Richard Woeste Gummersbaey und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Nichard“ Woeste zu Gummershah eingetragen worden.

Summers8bach, den 29. Juni 1918.

Königliches Amtsgericht.

Mabelsckwerät. [22807] Ju unser: Handelsxegister A ist heute unter Nr. 176 die Firma Paul Axtelt in Habelsczwerdt und als deren Inhabex der Kaufmgnn: Paul Artelt n Habel- fdchwerdt eingetragen: worden. Der verehe- lsten Kaufmann Magdalena Artelt, geb.

Haderileben, Schleawig. [22808] In das Handelsreälster ist heute Hei der Firma C. M. Petersez in Haders- seben etñgetragga :

Die Firma t auf ile Witwe Marie Petersen, géb, Roll, in Habersleb-n über- gegangen. Der Kaufmann. Petex Frees in Hädersleben Uit -d28FMesWäft dals persönli haftender Gesellschafter ein- getretén.

Die SeséllsGast hat atn 5, Mai 1918 begonnen. Zur Vertretung der Gesell- saft ist der Kaufmana Peter Xrees allein befugt, währead die Gelelishafterin Frau Vèarie Petersea, geb. Roll, von der Ver- rena außs8ges{sofsen if.

ie Profura des Kausmanns Peter Frees in Hadersleben ist erlos{en. DaderSZleben. den 29. Zuni 1918, Königliches At8gericht.

amburg. G [22809] Eintraguugeainu vas Hazbel8xegiiter. 1918. Zuni 29,

Friedrich Barkmaun. Inhaber: Fried- ri Wilhelm Barkmann, Kaufmann, zu Hamburg.

Lauge «& Neinecke. Aus dieser offenen HandelsgesellsGaft ist der Gesells@aster Reivecke ausges{chteden. j _Die Gesellschaft wird von den ver- bleibenden Gesellschaftern unter unver- änderter Firma fortgesegt.

F. A. Becher. Das Geschäft ist von Dito Wilhelm Möller, Kaufmann, zu

wird von ihm unter unveränderter Firma

fortgesegt. j

Die im Geschäfisbetriebe begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen des früheren Inhabers sind nit übernommen M S Eudót

e an Frau Engels, geb. Siebel, erteilte Prokura tst erloschen.

1 Nasfeiti“’ NahrungEmiltel-Judustrie nit beschränkter Saftung. Durch Beschluß dez Gesellschafter vom 25, Zunt 1918 ist die Pesellschaft aufgelöst worden.

Liquidator ist Dr. Aibert Cohen, Rechtsanwalt, zu Hamburg.

„Nafetti“’ Nahrungsmittel-Judusteie. Persönlich haftender Gesellschafter: Heinri) Adolf Ribinsky, Kaufmann, zu vamburg.

Die Kommanditgesellschast hat dret Kommanditisten und hat am 27. Juni 1918 begonnen. ;

Die Gesellschaft hat da? Geschäft der aufge?öiten Gesellshaft „Nafetti“ Nah- rungsmittel-Jadustrie mit beschränkter Haftung mit Akiiven und Passiven und mit vem Nechte zur Fortführung der Firma übernommen.

Einzelp' okura ist erteilt an Franz Albert Otto Nischer, zu Oldenfelde, Lorenz Lorenzen, zu Dalldorf bei Sehen, und Friedri Wilhelm Adolph

ner.

Baltische Neeverci Gesells@aft mit bes@ränkter Saftuug. Die Ligui- dation und die Vertretungsbefugnis des Liquitators sind beendigt; das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf eine Kommandiigesellsaft übergegangen.

Die Sesellschaftéfirma ist erloschen. Sexrrmaun & Co. Diese Kommandit- gesellschaft ist aufgelöt worden.

Liquidator ist Albert Henneberg, Bücherrevisor, zu Hamburg.

Die an G. G. C. Thomae und Frau L. A. Herrmann erteilten Prokuren sind erloschen.

Valtische Reederei. Die Vornamen des

ea ming hte Stein find Rudolf Emil oriß.

Hamburger Werkstätten für Präck-

fionstechuik & Masczineubau Der-

maun S. U. Stesfens. Der Inhaber

A. H. G. Steffens tst am 29. April 1918

verstorben; das Ges{äft it von Dr. phil.

Carl Otto Steffens, Leiter des: Marine-

wetterdtenstes, zu Berliy, übernommen

worden und wird von ihm unter unver- änderter Ftrma fortgeseut.

Alfred Klingeuberg. Einzelprokura isi

erteilt der bisherigen Gesamtyrokuristin

Frau Klingendhera, geb. Kellinghusen. Die an H. M. W. Dörner erteilte

Gesaratprekura ift erloschen.

Patriot, Reederei-Gesellsichaft mit beshräuktex Haftung. Der Siy der Gesellschaft ist Samburg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. Zuni 1918 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens find der Betrieb der MNeederei mit „dem eisernen Schraubendampfex „Patriot“ und dem höôlzernén Segelschiff „Marlise“, beide in Hamburg beheimatet, ferner der Erwerb und ‘Betrieb von Damypf-, Segel« oder anderen Lastsiffen sowie alle damit verbundene und dem Zwecke diènlih erscheinende Geschäfte mit Aus- nahme von Bankgeschäften. h)

Das Stammkapital der Gesellschaft betcägt ‘# 200 000,—. i

GesGättéführer ist: Curt Friedri Julius Winter, Kaufmann, zu Hamburg.

erner wird bekannt genacht:

te Gesellschaäfter betreiben feit dem

1. Oktober 1917 mit den Schiffèn „Patrtot* untd ,Marlise" gemetnschaftli@{h ein Needereiunternehmen.

Die genannten Schiffe ftehen auf Namen der Firma August Riftélbüeber, Hamburg, deren Teilhabzer der Geseli- {hafter Wilhelm Röhr tft.

Dieses MReederetigesckchäft bringen 'die Mesellsck@after Dr. Franz - Chrislian; Wulf, Hamburg, August Gevpe, Berlin, Oito Daenger, Stettiv, H, & C.

Vlankenese, übernommen worden und | P

ia die Gesellschaft ein. d:5 Unternebmens ergibt s aus dea von der Firma August ifléMueber, Hamburg, ordnungsmäßta geitbrten Büchern. Dex Gesellshaster Wilhelm Nöhr tit dana verbfliBtet. die guf den Namen dec Firma Auzust Ristelhueber stehenden betden Swiffe, die unbelastet sind, guf die Seselsckaft eigentümlih zu übertragen, bie bißher ‘geführten Blcher, Schrififlüke und dergleichen foroie das Bargeld-SGuüthaben dem Ge- {äftsführer der Gesellshaft, sowie alle dem “Konsortium gehörenden Gegen- stände und Rechte auszukzhren.

Der Wert diesee Saßheinlage ist auf M 200 000,— festättegt.

Den Geéjellshafteru werden die fol- geûden Beiräge a!s voll eingezahlte Stammetnlagen angerécknet : j Dr. Franz Christian Wulff 4653 000,—, August Geve #4 13500,—, Otto Daeuter #4 13500—, H. & C. PMatthtias 46 7000,—, Wilhelm Röhr #113 000,—.

Die öffentlißen Bekanntmachungen der G?sellschaft erfolgen im Hamburger Fremdenblatt.!

Juli 1. Wilhelmsea «& Co. Diese offene Handelsgesellschaft ijt aufgelöt worden ; das Geschäft ist von dem Geséllshäfter I. W. K. Wilhelmsen uit Aktiven und Passiven überncmmen wordên uad wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt, aridom Möller Die Inhaberin Witwe Paridom-Möller ist am 14. Mai 1918 verstorben ; das Geschäft rotrd von Ewald Felix Partidom - Möller und Caesar Manfred Werner Pa:tidom- Möller, Kaufleuten, zu Hamburg, unter E E E 6 e cfffene Hándel8gesellshaft hat am

14. Mai 1918 begonnen. l

Prokura ist erteilt an Moris Fedor

Kupfer. Diese offene

er Stand

Javsen & Zimmermaun. Handelsgesells@aft ist aufgelöst worden.

Liquidation findet niht statt. Die Firma ist erloschen. Frederick Wm. Dausou. Auf Grund der Verordnung des Bukñdesrats vom 26. November 1914/22. Dezember 1914/10. Februar 1916 is Wilhelm Hän|sler, Bücherrevisor, zu Hamburg, ¿um Zwangsverwaltier der Firma bestellt Ve Befugnis d

e Besugnis des Inhabers zu

NRechtshandlungen ruht während der Dauer der Zwängéverwaltung. Schlesis@e Dampfer-Compaguie Ber- liner Lloyd Aktien - Gesellschaft Zweigniederlassung Hautburg, Zweigniederlaffung der Firma Schle-

se Dantpfer-Compaguie Ber- liner Lioyd Aktien-Gesellschaft, zu Vas Bo standsmitgli

as Borsiandsmitglied P. V. Queisser

P Das Tod aus dem Vorstande“ aus- geschieden. Malz & Co. Gesamtprokura ist erteilt an Aus Stegelberg, zu Wandsbek, und Werner Carl Anton Malz. Vereinigte Elbe- und Noxderwerft Atkiiengesells{chäft. Der Gesellschafts Verte ist am 30. Mai 1918 festgestellt

orden.

Der Sig der Gesellschaft ist Dam- e: stand des Unternehmens ist dei

egenstand des Unternehmens ift ber Betrieb von Schiffswerften nebst Kefsel- \chmieden und Mas@inenfäbrik, fns- besoudere dêr Erwerb uvd ‘die Weiter- führung der beiden der Elbewerft Ge- sellschaît mit beshränktier Hastung ge- hörenden Werften, nämlih der Norder- werft in Hamburg und der Werft in Dos j s E D E amit zusammenhängenden Ge te einshließlih au der Beteiltzung an anderen Werftunternehmungen.

Das Grundkapital dér Gésellschaft beträgt „# 2 500 000,—, eing:teilt in 2500 Aktien zu je 46 1000,—, die auf den Inhaber lauten.

Die Vertreiung der Gesellschaft er-

._ folgt durch zwei Mitalteder des Vor-

stands oder durch ein Vorstandsmitglied und etnen Prokuristen aemecins{Gaftli. ,__ Vorstandsmitglieder - sind: Jacques B: Leopold, Kaufmann, zu Hamburg, iplomingeniéur Dr. Otto Peter Gustay Leucke, Ingenieur, zu Boizenburg. erner wird bekannt gemalt: er Vorstand der Gesellschaft besteht nach Bestimmung des Aufsichtsrats aus t a Le L Le Br e Besielung des Vorstands erfolat durch den Aufsichtsrat. | folg Die Eltaladung zu ‘den Geneéralver- sammilungen ist mindestens drei Wochen

/ bor dem Versammlungstage bekannt zu

mächen. Der Tag der Berufung und derjenige der Versammlung wee richt Ee mai

Die Dekanntmahungen der Gesell- e erfolgen im Deutschen Reiche:

ger.

Die Gründer der Gesellschaft, welche

sämtliche Aktien übernommen E

sind: die ofene Handel8geséllschaît, in Fitma Schöder Gebrüder E zu Ee ditgesellsa e Komtnanditgese f, tu Firm

Delbrü Schi&ler & mf ¿zu Bene

die offéne Händelsgefeli\chast, in Da Arndts Herzog & Co., ¡u Ham- ur6,

Jacques H. Leopold, Kaufmann, zu ambusg,

Max "Katthagen ‘ist erloschen. Das Handelszeschäft der jeßt in Liquidation |

Habelschwerdt, den 29. Junt 1918. _ Amtsgericht.

Röhr, Hamburg, wit Altiven und Paifi«

Maithias, Hambuxg, . und e ven naH dem Stande vou 1. Juli f]

Dr. Wilhelin Freiherr von Ne iten ftin, Be zu Altona. Y