1918 / 156 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

723210] Haffuferbahn-Aciien-Geselischafi. Mittwo<h, dez 31. Juli cr., Miitags 122 Uher, findet in Elbing, im NRathause, die ordenilihe Gecnerai- versamm'ung der Aktionär? der Haff- uferbabn-Actien-Sesell ift stzit. Tage2ordn12:2g : 1) Bericht des Vorstands und des Auf- thierats über den Verm3aens$ftand ie Veibältnifse der. Gesels&aft Bilanz für das verflossene

Ind der

2 an der Gereralver-

1 die Aktien bis zum

. vei unserer Ge!els<aft&-

der Oftbguk für

úd SBetoerbe in öuigSberg

Berliner Hard-:18-Seselschaft

: zu hinterlegen. Amtlihz Bes

iGeinigungen von Staats- und Kommunal-

fafszn gelien als binreihznde Au3weis über die erfolgte Hinterlegung.

Die Vilarz nebt Sewinn- und Verlust- re<aung sowie der NeŒenscaftsberiht fär das Jaßÿr 1917/18 liegen gemäß S 10 Adf, 3 der Sesells&aftsazurg vom 15. Zuli d. Is. an im GesŸhäftslokal des Vor-

ces unferer @es:llidaît, Büro der copernttus Müblenwerke in Frauenburg, zur EFinsiht der Aktientnbaber aus. _E:biug, den 4. Jali 1918. Der Vorfitende ves Auffichtsrats: Dr. Merten.

[23197] Stuttgarter Bä>ermühle Eßlingen A.-G.

Die 81. orzentlite Generalver- fammlang unserer GSeselli#aft findet Miitwoch, den 31. Juli d. J., Na<- miitags 57 Uhr, im Hotel z. Krone în Efülingen statt, woju die Herren Afïtionäre biermit ergebensi eingeladen werden.

| ___ Tagesordunug:

1) Bes@äfteberidt und Vorlage der Bilan; mit Gewinn- und Verlust- rednuna des 31. Geschäftsjahres.

2) BesGlußfassung über Verwendung des Heingewinns und Genehmigung der Bilarz,

3) Entlastung des Aufsfihtsrates und des Vorstandes.

:) Autsi$tsrat8wabl[.

Zzr Teilnahme an den Beratungen und Abntimmungen der Generalversammlung ist jeder Aktionär bere<tigt, welWber seine Bftiermäntel spätestens mit Ablauf des dritten Wertïtoges vor der Geue- ralvecfemmlung bei der Gesellsaft fe!bit oder bêt einer der nahgenannten Firmen hinterlegt hat:

verren G. S. Kellez’s Söhne in

-

Herre= Stahl & Federer Aft.-Sef. in Stuttgart,

Eßiizger Aktien - Bauk, Zweig- aufialt der Stahl & Federer AUft.-Ges, Efßliugen, oder

bei ein=m Notar.

Jta Falle der Devonterung der Aktien- mäntel bei einem Notar it gleichzeitig mit diefer, späteftens na< Ablauf der festgefchten SiuterlegungEfzist, bzim Voxstaude der Sesellichaft ein g2naues Nummernverzeichnis der hinterlegten Aktien einzurei@en.

Die JIahrekreSnung und Bilanz liegt außrr im Geshäftslotal der Geselsaft rom 10. Jali ab- bei obigen Firmen zur Einsichtnahme für die Herren Aktio- nar! auf,

Sßlizgen, 3. Juli 1918.

Der Vorsiaad.

[23196]

Die TAktioräre unserer Gesellschaft werden hierdur< -zu der am 9. Awraust 1918, Natmittags 2 Uhxz, in! dem Sescäftstokale unserer G.elisEait in S&önbeide, E., stattfindenden Senerak- versammluug eingeladen.

Tie Tageêsordnunmg ist die folgeude:

1) Bort:rag des Fahreeberihts.

2) Besélußfassung über die Vertzilung

des (Gewinns. 3) Snffaftung des Vorsiands und des Aufsichiérats.

4) Srgäniungfwabl des Auffii3rats.

Zur Teilnabme an der Genecralver- samnilurg find nur diejenigen Äktionäre bereGtint, die thre Aktien spätest:18 am 2. ugust in dem Seschäfisiofale unfzrec GSesellsswaft cder bei einer deuts<-2 Neotor bitnteriegt haben.

S Höoheide, ES., den 3. Iult 1918. Süchsistze Woliwaarendruckfgbrik Actiengeselisdafît vormals Oshaß & Co. Der Nufichtsrat. Vorsfiteuder: Walter Oschat.

E dls fv Sa O0 I CONE DECZ E E

(4) Süederlassung 2e. von Nechisanwälten.

[23155]

n die Liste der bei der Kammer für Handelsfah!n hier zugelassenen Anwälte ist der N-<ianwalt Dr. Walter Fredo Schemburgk in Stollberg eingetragen worden.

Aunuaberg, den 1. Juli 1918.

[23185] Bekauntmaburg-

Zu der orbeuiliGzn Benofsens<hafts- verfammlung der MasYinerk und Kleineifeninduitrie- Berufs2enofsensaft für das Jabr 1918 werden die Herren Ver- treter Hiermit auf Mittwoch, den 24. J#i 1918, Vormittag i 223Uhe, nas Döfeidorf in das Hotel Breiden- baber Hef (Palast-Hotel), Hindenburg- wall 34/36 (bisgerige Ulleestraße), ergebenst eingeladen.

TageLordnung fürdie 34. Genofsenshaft3- versammlung vom 24. Juli 1918:

1) Verwaltuncsberiht für das Iabr 1917.

2) Berit des AussHufses über die Prüfung Iabreére<nung der Beruf2gaenofsznshaft.

3) Festitellung des Haus8baltsplars für 1919.

4) Beshl-ßfafsung über den neuen Se- fabrtarif.

9) Nezufestsegung d?-3 Kopfbeitrag3 für die freiwillig versiSe:ten Bürobeazten (S 64 der Satzung) für die neze Ge- fabrtarifzeit.

6) Bératurg und Bes(luffafsung- des Entæurfs der Normal - Unfallver- béturgSvorsSriften der deutschen Eifen- und Stabl-Berufsgenossenschaften.

7) Senebmizung des Beschlufses des Geznofsenshaittvorstands, wona die Versicherung2vflicht aufBetrietsbeamte mit einem Iahregarbeiisverdi:nüe big z1 10000 6 au8g:dehnt worden ift.

8) Verschiedenes.

a. Anrufung der Gencfenschaft3- versammlung seitens eiaes Deitalieds wegen Tbjstardrabme von dem be- s<iofenen E: sazanspruh aus einer Unfalliachz.

Düffeldocf, den 2. Juli 1918,

Der Vorftand der

Masc<hinenbúáu- und Kleineisen- industcie-Lerufsgenossenschaft,

Lehner.

>, Ler

9) Bantanstveife,

{23214] S s 5

WürtiembergisZen Ftotenbant

am 309. Juni L948.

Fifiiva. Metallbestand: . « » 8 566 322 09 RNeichs- und DarleZeng-

kaffensheine . , 1445 661|— Noten anderer Bankêen 5 398 020¡— Wechselbefiand . . 26 171 866/58 Lombardforderungen 20 834 688/35 Fetten - , . , 3 097 941 !— Sonstiges Aktiva. « 13 229 e Pasfiosa. Grundkapttal. . « « DLICIDeIDNDS «s «e Umlauferde Noten . , Täglich fällige Verbind- Been d An Kündigungefrift ge-

bundene Verbindii>- M + « af 119 800/— Sonstige Passiva « « ,„ 1 2198 178/04

Svertuelle Verbindli@?eiten aus weiter- vegebenzn, im Inlande zahlbaren Wesen 4 11 845,86.

9 090 000/— 1 956 625 08 24 247 700|—

| 41 221 897/14

_10) Verschiedene Detanutmachungen,

23906] Von dem Bankhause Gebr. Arnhold in Dresden ift d?r Antrag gestellt werden: unen. 3099 0060 Aftien (300 Stüd übzx je 1090 Nr. 1001—1300) ver Firma Mimoja, Lltieapeselischaft in Dresden der Börse

¿um Handel und zur Notiz an ¡u Dresden zuzulassen. Die Zalafsunas8fstelie der Börse zu Dresdea. Hugo Mende.

[23235] Berliner Bro>denhaus (E. V.) N. 65, Reini>ezdorfersir. S2 Sonnabend. d:u 13. Zuli E9ES, Abends 7 Uhc, oxrdertiice glirverversammliueng im Seshäfts8lekal. Legitimation: Mitgliedékarte 1917/18. Dex Vorftaud. J. A: Julius Müller, Vorsigender.

[22607]

Nachdem die Aufiösung der Gesell-

li bes<hlossen worden tft, fordere e

Siäutiger

auf, fh bei mir zu melden.

Suisburg - Nuhrort, Hafeustr. 10, den 22. Fiuni 1918.

Anna Christine Rheinschiffahrtsgesellschaft m. b. H., in Liquidation. Kacl Dueokelberg,

Königl. Sä, Amisgericht.

Liquidator.

Mit- [

164] GHivenuingeu a. N., O.-A. Notitsoeil. Die Geselischaft mit beschr. Haftung Oskar Möller & Co. in Sc{éwen- utng:2! a. N, O.-A. Notiweil, bat < aufgci&ft.

Di: Släubfger der GesellsGaft fordern wir auf, fi vf 128 ¡u melden.

Den 25. Junt 1918.

Die Liquidatoren:

8cár Müller. Jacob Kas.

911

Î er Geschäftsführer der Teuraiu- afi m. b. S, in Düfselöoerf und ein neuer Ges<häftsführer it besielt ist, berufe i auf Grund 3 $- 50 des Ges, betr. Geselisaften mit befr. Hafiurg, eine SeseU{chzfter- versammlung der Terraivgeseiscaft m. b. S. in Düffeldorf auf MtttwoS, dea 10. Juli cr., Nahm. 4 ute, in das Aztêzimmer des Kgl. Naetars, Irstizrai- Dare, Klosierfiraze 14, in Düfscldo:f mit der Tagesordnung : 1) Bestellung: ein2s Gesäftsfübre:s. 2) Beschlußfassung über Auflssitng der Geselischaft. 3) Besteiung tines Liquidators, und lade die GesellsGafter und den Auf- fichtsrat daju ein. Hagen i. W., 27. Junk 1918. Frau Wilhelm Posi.

[21579] : Pfâäizische Baugeselischaft mit be- f<hräufter Saft2zz, Sis Pirmasens. Die Gefellschaft ijt dur< BesSlaß der Sesellschafter vom 8. Jani 1918 guf- geist worden. L Die Gläubiger der GesellsGaft werden aufaefordert, fich bei derselben zu meiden. BVirmrasezs, vez 8, Iunt- 1918. Der Liquidator: J. Bozung, Pirmafen s, Pfalz, Teichfir. 13.

[22185]

Tie unten genannte Gesellichaft wird dur< beutigen Geselshafterbeshluß mit dem 39. Juni 12918 aufgelöt,

Die Liquidation erfolgt durch die: Ge- <äftsführer.

Gnispre{<:nd den geseßliden Bestim- mungen werden die Gläubiger der Ge- sellschaft hiermit aufgefordert, fi bei Sexfzlben zu melden,

Bezlin-Lichtenberg, 26. Junt 1918,

Schraud & Co. S. m. b. S.

{18836]

Gemäß $ 65 Abs. 2 des Gesetzes, betr.

ie Gesellschaften mit bes<ränkter Haftung,

wird bierdur< bekannt gemacht, daß die Frankfurter MilSversosrzung G. m. b. S. infclge einstimmigen Beschlusses der Seselshaftsversammlung vom 10. Juni 1918 aufgelöst und in Liquidation ge- ireten ift.

Die Släubiger der GesellsGaft werden bierdur aufgefordert, ihre Ansprüche bei derselben anzumelden.

Frankfurter Milhversorgung G. m. b. H. in Liquidation. Brihl. Kleinvöhl.

Die [22606] Erfordia Maschinenbau- gesellshaft m. b. S. Erfurt-Nord hat zwe>s Umwandlung in eine Aktiengesellschaft ihre Auflösung beschlossen. Dies mache ih hiermit befanntundforderedieGläubiger

auf, si<h bei ihr zu melden. Erfurt, Friedrichstraße 3, im Junt 1918.

Rudolf Zahn, als Liquidator.

[22780]

Na®dem die Terrain - Gesels&afi m. b. H. zu Noxrdhaufez dur< Be- {luß auf ihrer diesjährigen ordentlichen iSeneralversammluvg vom 24. Juni 1918 das Siammkapital der Sefellshaft von 115090 # auf 57500 M dergestali herabgesetzt hat, daß die sämtlichen Stammetülagenz fortan nur-* die P ihrer bieberigen Höbe betragen sollen, fordere ih bherzur< als Gesdäft3führer genarnter Gesfellshaît dzree Gläubiger gemäß $8 58 des Geseges, betr. Ges. m. b. H,, auf, sh bei der Gesellshaft zu melden.

Nsrdhausen, den 28, Juni 1918.

Ferd. Nöer.

18573]

Die Kristall Palast-Gesell- schaft mit beschränkter Haf- iung ist dur< Beschluß vom 26. April 1918 aufgelöst.

Als einziger Liquidator der Gesellschaft mache ih dies hiermit befannt mit der gleichzeitigen Auf- forderung an die Gläubiger der genannten Gesellschaft, sih bei der- felben zu melden und ihre etwaigen Forderungen bei mir anzu-

melden. Jakob Reichert, Liquidator der Kristall Palast G. m. b.S.

Bromberg.

6} Erwerbs- und Wirtschaft8genossenschaîtey

[21859]

Terrain-Sesellschast Suelsen E ingaivogone GenuosseusHa mit beshräntie,

Ls DaftpflicZt. Debet. Sewiux- uud Verlustkonto ver 31. Dezember 191

Än Unkosienkonto » é Srundfstü>k3unkostenkonto . Hvypcthekzinsenkonto

“Ine

Debitorenkio., Abschrbe.

Kto.

1915, Abschrba. Srundstü>kékto., Abschrbg.

An Fr be

Detîtorentkónto , - , Kto. f. ausge\{<. Ge-

Grundftüdsfonto 99 Bankkon!0o e BS s i -

h Ä 1 818/26 48775] 10 781/76] 7 i .

1 7S|—

f. ausges. Gen. p. | -

ntarîto., Abs&rba.

Marion A 39) Z

noffen v. 1917 L e Gewinn» und Verlust-

konto

S B

179 674/56

S Kredit

——

Per Ao Pachtkonto S Einrzablurgskonto s GBewinn- und Vellafikto., D Pl L 7 Kto. f. ausae\<. Gen. p. 1917 1/123 am Verlu v. #11017,10 # 8957 8s Ant. 5

» Gewinn- und Verlusikio,

Per Hypotbekenkonto Diverse Kreditoren Konto f. ausges. Ge- nofsen p. 1916 ,

* j 1 1650 29 50.

179 6743

Am 31. Dezember 1916 betrug dié Sesamthaftsume 6-165109— (nigt wi

irrilimlih

Bekannt qgemadt # 191 800,—).

Sie. beträgt am 31,

& 215 250,—, hat fi also vermeb:t um # 50 150,—.

Das Beschäftszuthaben hat sid utt

no< Á 000,— ifi.

_ Pir 1917 ermäßigte fh die ZaËkl der Senofsea um 7, deur Zasl ter Génofsen am 31. Dezember 1917 nech 61. : ;

Der Auffibtsrat. Zengef.

[22554]

bes Grofsso- un» Kommuisfion2hausrts Deutscher Bus<--

Dex Vorfansz. Moraws fi.

SeiSäfiëvezit

Pauls e

Dejemkter 1917 é 2116,17 vermindert, sodaß es j:6t uy

a beträgt bj

Ne

und Zeitschriften

häudler etnFctéagene Secuofseuschaft mit veshränukier Haftpfilit zu Leipzig

für das dreizegute Ges<äsisjahr voin L. April 1917 bis

Vermögen.

Kafsekonto: Bardbestand - .

Guthaben bei der DiutsHen Bank

Guthaben beim Kaiserlihen Posishe>zm

Sparkafsenkonto: Guthaben bei der städtis<:n Srarkafe Wertpapterkonto: # 10 509,—

anleibe

x 98,— , E M d "S: 0% 6

Kundenkonto : ‘Außenstände laut InventurbuGß S. 57 Laufende Nachaahmen laut Inventurbu S. 5

Berleger?onto: Außenftände laut Inventarbuh S. 58

Warenkonto: Vorrätige Waren laut Inventurbuh'S. 43 Unkostenkonto: Vorräte an Pa>zeug, Dru>sachen usw. (Inveaturbu< S. 44) ., Spesenkonto: Verauslagte Rollg venturbuW S. 58)

Invertarkonto :

S. ant 1 AUT 1917 Neuanschaffungen 1917/18 ......

10

0/0 A

Summa , .

Schulden.

Geshäftegutbabenkouto: i GesLäftzantzile der ordentliwen- Mitglieder .

Geschäftsanteile der ausgeschiedenen und ter neu- eingetretenen, aber no< nti<i eingetragenen

Gläubiger

Mitglieder . . S

Tonto: Guthaben der Gläubiger . .

Kundenkooto: Suthabtn der Kunden . . Reserve*ondéfkonto : laut. besonderen Buch

Kriegsfieuerkonto: Géseßlihe Sonderrüdlage aus 1917/18

Sesamtschulden , s f Verlust- und Sewinnkonto: Verfügbarer NRéitigerwittn

4 9/0 Kavitaldividende auf die Gef

e

Ents@ädigungen an die Verwaltung8mitglieder u Bortrag auf 1318/19

Die GesÆüftsguibaben der Mitglieder betrugen am 31. März

Summa. .

Bertcilungsplan.

2166 000,— .

; Mitgltederbewegung. Bestand am 1. April 1917 .

Zugetreten- im Geschäftejahr 1917/18 . .

Ausgeshieden , . . s AuszelcloFen . . . b Vévertragungen ie Gestorben . é

Bestand am 31.- März

Geschäft3guthaben.

99% Deutsche Reichs-

,

elter, Porti usw. (Jn-

En

31, März 1918,

| 86 7734 S012 997869 21

496/85

-

1918 o

<hâft8anteile der Mitglieder . . ..

13% Umsfagdividende auf den Umsay der Mitglieder von ca. «ad . C, 044

: an den Geschäftsführer

51 9383 137 41471 35578 10 000 1 800 92047108

39 45802 244 168.90

ca. 1800

4 675, ca. 4930

o 39 45502

. - . . 405

O7 f

Die Seschäftsguthaben der Mitglieder betrugen am 31. März 1918 Mithin mehr . . 6 3366

Die Haftsumme der Mitglieder betrug ám-31. März 1917 ,. . 4 4840| Die Hastjumme der Mitglieder betrug am 31. März 1918 ,.

Mithin mebr. 6 2000- 6sluß am 31, März 1918. Verlust- nud Gewiunkouto.

A E E E E E

Haftsumme.

Unkostenkonto: Saldo der Gesamtunkosten 1917/18

Sehaltsko

nto: Bezablte Gehälter und LWhne . ..

Inventarkonto: Absreibung . & Kundenkonto: Uneinbringlihe Forderungen . . ..

Reingewinn 1917/18. ..

m S2 S S D S

E U L E A C ù Freigegebene Nücklage für Kriegsgewinnsteuer . . .

Davon find abzuztehen : AO E go enereüMags 1917/18

Bilanzkon

Bilanzkonto: Gewinnvortrag aus 1916/17 . . Fre gegebene NRüdlage- für Krieasgewinnsteuer .

insenkonto: Sp2rkafsen- und Wertpapierzinsen Warenkonto: Robgewinn . ..

to: Verfügbarer Reingewinn . ...

S

T0 o... S & 0

Der Otto Richter.

30 141 36

—TL 258 02

70 527 96 67 195 46 902 50 68 07

2 116 66 8 700—

t 46 2362 . 49 €02

50 400

-

| | | 138 6938

| | | |

|

Vorstand. Wilhelm Haaring:

Bilmersdorf. i shineufaveik Georg Schwager in f.

Bet Nr.'47:113* Möller

Ÿ

zum Deulshen

6 156.

Der Inhalt diesec Beilage, in welcher die Velauntuachuagen üver 8, Zeiheu-, 9. Musterregister, 10. der UrheverreWtseiuiragörole besonderen Blatt uuter dem Titel !

E Gh D tx 4 Fa M n Bs d Wi W a 4 Le E

j <astôs, ju cinem

Das Zentrai » Hmdelstegtster für bas Deuts

- 2 E G4 orf e CACLT 4 g î

(Di Wilkelinsiraße

zl ( 32, bezogen werdeii.

R T A P E T A T EIRE I

: €.,

C 2

%

gu ——— S

I Co Ar D 09 D f ht D 4) Handelsregister. i(enburg, S-A. [23026]

t das Handelsregister Abt. A iit heure unter Nr. 533 die ofene Handelêgefel- \baft in Firma WernharD Shagñr- {<zmidt Nachf. Xischex & Déëyaig in Srebeu und weiter folgenves etngetragen orde: j ; P haföali@ haftende Gésélsafter And der Baumeisier Arthur Fischer und der Kaufmann Ecusi Heynig, beide in Letpzic- Lindenau. - Die Getellshost hat am 1. Jult 1918 begonnen. - Juyaber der nit ein- getragezen Firma Bernhard Schaars@imnidt in Treben war biöher ter Baumelstèr Friedrih Bérnhard S<aarschmiot - in Freben. Der Üebergane der im Gesch(ft?- betriebe des früheren Znhabers begründeten Nerbindlichkeiten und Forderuagen ist bet dam Etiverbe des Geschäfis dur< die Gesellsha!t ausges<lofien, Miteubrirg, am. 2. Juli 1918. Herzogl. Amtsgericht. Abt. l,

7

ATTOFE

unter - Nr. 94. die. Firma Fohaunes Meyer in Sehsfem und als. deren Fn» haber der - Kausmann I2hannes Meyer daselbst heute eingetragen worden. Artern, den 1L.-Funt 1918. Königliches Amtägericht.

RaAntiens {23105}

Auf Blett 580 des Handelsregisters die Firma Allgemeine Deutsche Credit- Anstalt - ¿Filiale Verzei, Mttien- gesells<haît, Zweigniederlassung des ini Leivzig bestehenden Hauptgc{äfts, in #Wautzea betr., ist heute eingetragen worden :

Der Gesellschaftsvertrag vom 20. De- ¡ember 1899 ist dur< Besiuß der Be- neralversammlung vom 18, April 1918 laut Naotariaisyrotokolls * von demselben Lage abgeändert worden.

Die Gesellschaft wiid re<têverbindli>, {vsbesondere in bezug auf die Zeichnung der- Firma, vertreten : a. wenn der Vor- ad aus einer Person besteht, dur diese, b. wenn der Vorstand. aus mehreren Mitgliedern besteht, entweder dur zwei Vorstandsuttälieder oder dur ein Bor- E zusammen" mit einem Pro- uten.

Die Vorstandgmitglieder Hugo Keller und Ernst Petersea füh 2 den Titel : Königl. Säch). Kommerziénrat.

Väáutén, am 3. Iult 1918.

Köntgl. Amtsgericht.

Bert, [23030] SaudelEzegister hee Rönigl. Amtés geeihts Werlin : Mitte. Æbteil, A;

In unser Himdelbregtiter ist heute etn geiragen worden: Nr. 47 465. Gebrüder Lamm in VBerli#w. Offene Hande!l3- gesells<haft, wele am: 1. Juli 1918 dbe- giunt und seßi das unter der Firma Se- brüder Lamm Gesellshaft mit beschränkter Hafiung bisher“ betriebene Ges<äst fori. Gesells@after sind: ‘Paul Lamm, Kauf- mann, Berlin-Wilmerêdorf, und Hermann Tüngler, Kausmann, Charlotieuburg. Peo- kurist {t Dr. Richard Lamm, Berlin- ‘—.: Nr. 47/466. Mag-

c

Beolin, - Inhaber: Georg Schwager.

« Fabrik besitzer, Berltn.. Bei ‘Nr. 39 333

Carl Lederer ‘in Bexlint Jn- haber jegt:* Jacques Jankcwiß, Kauf- tann, Berlin. Déx' Uebergang ver in dem Vetriehe des -Gel@äfts" begründeten For- dezungen und Verbfnvlichkeiten ist bri ben Gtwerbe Jankowlg ausges<lössea mit Ausnahme dér in dem notartellea Aitrage vem 20, April

8 aufaefübrten vier Forde: ungen. : Noller <2 Bfeiftr: in Berlin Die“-Gesellchaft ist aufgelö:

' Der GesePl\jafter Paul" Pfeifer “ist? allet niger Inhaber der Firma. Bêt Nx, 5198

6+ W. Manegso?d in Vertin-S@hüöne- bergz Prokurist ist’ Lino Alb-rt Pirkus, Berlin-Schöuebêrg. Bet Nr: 13 893 Unger «e Grinthal in Berlitz Pro- Lariit {t Willi Klopoter zu Bezlin, Berlin, 29, Funt 1918, Körtgk, Autlbgeriht Berkin-Mitte. Abtèil. 86. :

Verii, [23029] pn das Hanbelsregistèr Abicilüng B if! cute eingetragén wotden: Bêk Né. 2109 hae Lit Gezelis@aîft mit be- 16d nkier Haftnng Die Firma ist ge- 9 Mt die Lqutibdation beendet. Bei wet Gese0shaft für vei Nacz- Deil, ut Nennkeupflegepöt\oral beschrä. a) StziehungLanftaltzen mit belös rue Haftungt Die Firma ist

idt, die Liquidation beendet. Vei

f Fr. 10 554

v [23028] Fg das -Handelsregistec Abteilung A tiz i

des GeiBäfts- dur< Jacques

: 1. Eintragung yp, vou Patentanwälten, 2. Putente, sowie 11, über Kouturse ung 13,

T e D m S L ¿ egt / e Head Tann dur alle Postanstalten, ta [

A Nai t Da, 22 Ie T, 4 Q R L Dw 1404 12e Le, Lili l

er aud dur die Königliche Geshäjtsstelle des Neichs- und Staatsanzeigers, 8%. 48, |

V pr L, 9 L I ONTA

L P G T

t

d

Berlin, Freitag, den 5. Jul

9

i

u

en Staatsanzeiger.

#1948.

r ee Berlin

E

ifguoülie! i 5, Géörauhêmuster, 4. aus deur Hanbels-, 0 die Taris- uud Fahrplauvekanntmahunugei dêz: Eiseubaßuen enthalten find, erscheint uebit der Warenzeichenbeilage

3 1 für das Vierteliahr.

- 2

g Güterre<ts-, ß, Vetreinss, 7. Genofseus

anDelSreaiîter fir Dag D he Nets P L-L CNTE T DeIS Citi he Cs (Mr. 156.)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Bezugsprets beträg „Biertelic Einzelne Nummern kosten 29-Pf, Anzeigenpreis für den Raum einer 5gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 20 v. H. echoben.

n 294 Peifatessen-Saus am 500 SDeselschaft nt bef<Gränkcer | Haftung: Kaufmann Willi Stebrecht tit | iht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Dtto von der Heyde in Berlin ist zum Sefchäfisführer bestellt. Bei Nr. 12 296 Bebxüder Lamm Geselischaft mit be- | rrantter Safiungr Die Firma ist ge- löst, die Lquidation beendet.

Wesvrxlin, 29. unt 1918,

Königl, Amtsgeri@ßt Berlin-Pitte,

Abteil, 152,

ESIberach a. d. Riss. [23032] __ Im Handeléregister, Abteilung für Gesell- s\<aftsfirmen, Band 1 Bl. 76 wurde beute eingetragen bei der Firma $aus Lenvolz, Thÿ- æXelléz’s Na<f. Butter- & Küäse- vauviuza in BViberacht Dem Hugo Laupoli, Kaufmann in: Biberacß, ist Pzo- kura: ertetlt. i

Den 2. -Juli 1918,

K, Amtsgericht Viberach. Landgerichtsrat Nampacher.

723107]

In das Handeltregtiter A ist heute zu. der unter Nr. .-103 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft unter der Firma I. F. Carthaus in Bong und zu. dex unter Nx. 36 daselbst eingeirazeuen offenen Handels8geselisGasi: Ndre buch dex Stadt Vou ub UmtgegeuvCBonnrr Ndreß- bu) Jos. Mat. u. Péter Cart- haus in Boz#n eingetrazen: worden, daß uus beiden Gesells@aften dex Gesellschafter Kaufmann Josef Carthaus- in Bonn auë- gesGicden .ist.

Vot, 2. Juli 1918. Kgl. Amtsgericht. 9,

Bonn.

WBORT, [23108]

In das Handelsregister. A ist heute zu der unter Nr. 1119 etugetragenen. Firma Haus Eicheler in Wesseling folaendes etngetragen worden: Dás Seschäft ift auf den Kaufmann Philipp Reinhardt in Mavnnbetim übergegangen und wird von demselben unter der Firma Wesseliuger Gußwer? Sous Eicheler in Wesse!ing fortgeführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des GesGäfts begründeten Ber- bindlihfkeiten und Forderungen {| bet dem ‘Grroerbe des Geschäfts dur< den Philipp Meinhardt ausgeschlossen. Dem Ingenieur und Fabrikant Iohann Stephan genannt Hans EtBeler zu Wesßieling - sowie den Kaufleuten Iohann Josef Haupt zu Ober- kasse! b. Bonn un» Sally Cahn in Mann- beim ist in der Weise Gesamtprokura er- teilt, baß je zwei bieser dret Prokuristen zur Vertretung und Zeichnung der Firma befugt find.

Bou, den 2. Juli 1918,

- Kal. Auitégeri®t. 9.

ERTCRROP s Avon [23109]

In das Handelsregister ist heute zu der Ftrma DermaunRaÿufen Eiseu-&ontor in Veemerhaven folgénves etngetragen worden :

Aa L. Juli 1918 hat der Kaufmann Hermann NRahufen tn Bremerhaven das Beschäst? mit den Aktiven und Passiven übernommen und führt es für seine Ne>- nung unter ur veränderter Firma fort.

Die ‘an ‘ben ‘Kaufmann Hermann Ra- husen erteilte Prokura i damit’ erlosMen.

Sereuerhaves, den 2. Juli 1918. Der Gertchts\@reibrer drs" Amtsgerichts:

Lamye, Gerichtssékretär.

Bren eriare. [23110] In das Handelsregister ist heute zu der Firma Vgaake & Kreögex in Bremer- haven folgendes eingeiragen worden : im 1. April -1918 ist der / Kaufmann Hinrich, Friedri Kröger aus dex Gesell- schaft ausgeschieden. Damit ist die-cffene Handeltcetellschaft aufge!öst. Der Kaufe- zuann Johann Wilhelm Baake in Bremer- haven Hat das Ges<ätt mit den Afülten und Passiven übernommen und füßrt- ed für feine allcinige ReWnung fort. Dex Name der Firma bleibt unver- ändert. i Bretüerhavenu, den 2. ZJult 1918. Dér Gertl@iss@&reiher des Armtêgerizts: Lampe, Gerichtsfekretär.

Ca66ls L [23112] Qu H.-N. A 1673 ift am 28. Juni 1918 eingetragen: Lina Finger Caffel. Inhaber. der Firtaa 8 Frau Lina Fing*r, geb, Siber, Cassel. ui Königliches Amtsgericht, Abt..13, Caffel. Dillenburg. ___… [23034] n bas Haudel8register Abteilung A ift heute. zu Nez .927 bet der Siriua ¿Joh Seiar. S jn, ia SPaiger eingetragen. worden : L De Prokura des Rudolf S&ramm in

Haiger it erleschen. Die Prokura bes

Erich Schramm bleibt als ¡inzelprekura

bestehen: Dem Kaufmann Wilhelm ramm in Haiger ist neben dem Pro- furisten Erich S<hcamm Einzelprokura ertetit,” Dillenburg, den 29. Juni 1918. Hönigliche3 LKimtsgeriht.

Dillenburg. [23033]

Ja das Handelsregister Abteilung A tit Beute zu Nr. 110 bei der Firma Vogerxt? Maschinenfabrik Georg Bogerts in Paiger eingeiragen worden :

Die Prokura des Georg Bogerts funkor it erloschen. Der seitherige Firmentntaber Georg Bogerts ist gestorben. Di- Witiwe Emma Bogerts führt als Erbin des eorg Boge:ts das Geschäft als offene Handelsgesellschaft * uutee der Firma e Bogerts Maschirieufabrik iu $aiger“ fort. Georg Boarrts juntor tsi als petidn» t baftender Gesells@after eingetreten. Die Gesfells<zft hat am 1. Januar 1918 begonnen.

Dillenburg, den 29. Juni 1918.

Königltes- Amtsgericht.

Duderstadt. [23035] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 88 ist heute zu der Firma Cäsar Petexs in Duverstadt eingeiragen, daß das Geschäft na< bem Tode des bis- hertgen Inhabers Cäsar Peters von setnen 4 Kindecn und Erben Marta, Else, Nudolf und Margarete P2tecs, sämtlich tin Duder- ftadt, untex unveränderter Firma in offener Handelsgesellschaft fortgesest roird, j;

Die Gefellshaft hat am 1. Jüni 1918 begonnen.

Der GesellsGafter Nudolf Peters isi von der Bertcetung der Gesells@aft aus- geflossen.

Duderstadt, den 19. Juni 1918.

Königliches Amtsgericht.

Efchstätt. {23036)

Betreff Firma: „Sebrüder Wimmer, Ludwig Wimmer“! in Jugolstadt.. Die Firma lautet nunmehr: „Ludwig Wim- mer, Juh. Johann V. Seigl“.

Iohaun Baptist Heigl, Ubrmacßer und Kaufmann in Inaolitadt, führt mit Zu- stimmung des bisherigen Firmentnhabers (os ¡Belchüst unter der nunmehrigen Firma weiter.

Außenstände und Verbindlichkeiten find auf den nunmehrigen Inhaber niht üder- gegangen.

Eichstätt, den 26. Juni 1918,

K. Amtsgericht.

Eisengch. [23038] In das Handelsregister Abteilung A Nr. 66 it bei der Firma Johannes Javzen, mit dem Stß in Eisenach, heute etngetragen worden: Der Frau Therese Janzen, geb. Scharma>ßer, und dem Wilhelm Hermann Siegfried Jaußen in Etsenach ist je Einzelprokura erteilt. Eisena, den 30, Juni 19183. Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. IV.

Kisenaæcia. : [23037]

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 399 ist bei der Firma JZulius Heilbrunu mit dem Siy in Eisenach beute eingetragen worden: Die verwitwete Frau ‘Mathilde Heilórunn, geb. Dôörn- Sd in Eisenach: ist- jeßt Inhaberin ber irma.

Eilseua>c<, den 30. Junt 19183, Großherzegl. S: Amt3oeri<t. Abt. IV,

Eilwäaagon. {23039}

n das. Handelsregifter für Etnzelfitmen wurde heute eingetrazen:

a. zu der Firma T. M, Wengert, Nachfolger Lilhelu Böu!lz, _Tu-, Modbewaren- und Konfekttonsge\{<ä{t in Ellivaugen: Auf Ableben des Jrihabert Wilhelm Bolz, Käufinanns bter, ging das Geschäft mit der Fitma: auf: dessen Witwe Bertha Bôlz, geb, Kirlth,- hiér, über.“ v b.- zu der’ Ficma: Œlias!Levi, Vich- hHandiusg in Ellivatigèn:r Auf Ableben des Inhabers Elias Levi, Handelsmanris hier, ging. da3 Geschäft mit der: Firma auf E Die A Levi, geb. Sc{hloßberger, hiér; über. |

c) is Firma: Gbitlieb S>hierle, Buttergroßhandlung in Zövingeu. Ju- haber: Sotilléb S@ierle, Butterhändler in Zödinaen. y

Den 28. Junt 1918.

K. Amtsgericht Ellivangeu. Landgertht8rat Dr. Schwabe.

FErfari. [23040]

Sn unser Handelsregister A: * uritex tr. 631 ist heute bet der Firtia „Vhönizg Drogerie Wiilibald Rust“ in Erfurt etnuetrazenu worden: Der Fran Selma Rust, geb, Reisenbdacher, ita Eifurt ift Protura ectetlt.

Erfurt, den 27. 1918.

Föntgliches Amtsgerlt, Abt. 3.

RaSen, Ruhr. [231151

In das Handelsregister ist am 26. Funk 1918 eingeiragen zu B Nr. 483, bete. die Firma: Westdeuts<he Holzgesel- saft mit beschräukter Safiwung zu Esscut Die Geselischaft ist aufgelöt, Der bisherige Geschäftsführer ist Liquidator.

Königliches Amt3gericht Essen.

Franzburg. [23041] In unser Handelsregister Abt. A ist beute unter Ne. 21 - bei der Flema August Biederftezt in Richtenaberg eingeiragen worden: Dle Firina ist erloschen. Frauzbaitës, 21. Juni 19183. Königliches Amtsgerit,

G ÖrTiÉZe ; [23042] _In unser Handelsregister Abteilung A tit am 26. Zuni 1918 folgendes eingetragen worden :

Untez Nr. 874, betreffend die Firma „E, S. Rablext Nacwf.? in Görlitz: Die! Ficma tit erloschen.

Unter Nr. 1482, betreffend die Firma »Weatigtcs & Dummanun, Liefbau- ges in Wöxiig e Die Gesellschaft ist ausgeldst, Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Görlis.

Goslar. [23043] _In das Hiesige Handelsregister A Nr. 242 ilt zu der Firma Malzfabrik Vienen- burg G. Varttling> heute fo!lgenbes eingetragen: Inhaber ist les der Kauf- mann Rudolf Bo>k in Braunschweig. Die Prokura des Kurt Herter ift exlos{en. Goëlaz, den 1. Juli 1918. Königliches Amisgericht.

GiFÎmt R A, [23044] Auf Blatt 145 des Handelsregiîters, die Firma WGebrüver Höme, Eifig und Senffabrik, vorm. Laion Lauge în Grimma betreffend, ist eingetragen worden, daß der Kaufmann Heinri Paul Höme auszes<hieden und daß der Frau Berta Marie Höme, geb. Schmieder, Pro- kura erteilt worden ist. Grimma, deo 21. Juni 1918. Königliches Amtsgerit.

Halle, Santo, [23046]

Sn das hièsige Haudelöregifter Abt. A Nr. 2576, betr. die Firma Haus und Hero Juhaber Minua Naehlwss, Halle, tit heute eingetragen: Die Firma ift erloschen.

Halle, den 1. Juli 1918.

Köuigliches Amtsgericht,

Falle, Saale. [23045)

In das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 65, betreffend die Aktieugesellsc<zaft Daaseußtein & Vogler zu Berlin mit Zwetgniederlasung iz DSalle ist beute eingetragen: Die Prokura des Georg Winkler isi erlosFSen.

Sale, dea 1. Zuli 1918.

Königliches Ämtsgeri@hßt.

Zuaïle, Saalo. +[23048] In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 2589 tît heute die ofene Handels- gesels<haft De. Schlüter & Maß mit dem Siy in Hale eingetragen. Die Ge- sellsGaft hat am 28. Juni 1918- begonnen. Persönli< haftende Gejells@after sind Dr. phil. Kurt Schlüter und Kaufmann Dtto Maß, beide in Halle. Halle, den 2. Iult 1918. : KönigliWes Amtägericßt,

Walle, Saale. [23047] “_VIn das. hiesige Handelsregister Abt. B Nx. 115, betr. Knauer, Veil & Co. Gesellschaft mit besGräukter Saftung Zuckscfabril S&{Gwoitsch bei Geöbezrs zu Schwoitfc<h isi heute eingetragen: Dur Besc&luk; der Getellschatterversamm- fung: vom 5. Sunt 1918 ift. das Stamnr- rapital’ um 5000-46: erhöht und-- beträgt ¡eut 127-000 6. -Hetnrih: Wendler ist üicht mehr Ges<häftsfütrer Halle, den 2. Juli 1918. Köntlaliches Amtsgericht.

Hameln.

der Firma Vemetiuvühtiger Bauverein zu Hamel, MAfitengesells<aft;, efi- getragen: Die bisherigén Vorstandêtnit- alledèr Senator F. W. Meyer, Architekt Adolf Katkèntidt, Nechnürgérat Carl Engelhardt und Rentier Adolf Baum? gärten fiad aus derm. Votstand ausgê- \<teden. An ihrer Stelle siad ia den Boriland etugetreten: FiigiNéeltis, Senior; ito Emtl Schmtdt; Kauftnann und Bürgét- vdtstehèr; Louts Detker,. Fabrikant; Carl Funk, Fabrikdirektor, \ämilth zu Hameln. Das Vorstandönritgltéd- Erait! Cenhgef führt jegt den Nämen Ernst Tenhaf. Damésuz den 25. Zuni 1918,

Fönlglihes Amtsgericht, 1.

[23049]: In das Handelsregiler B Ne. 9 it bei:

Ansterburgz, [23050] Ia das hiesige Handelsregister ist- ein- getragen: am 3. 6. 18 bei ter Firma Dermons Neoimer hier, daß dem Arthi- tekten Ernsi Huhn hier Prokara erteilt ift ; Hei der Firma Bering & Nuhw hter, daß sie erloschen ist; am 25. 6. 18 die Firma Johaonues Baier iee, Inhaber Kaufmann- Johannes Baier hier.

Amtsgericht Justexburg.

Kanth. E [23111] In unser Hardelsregister A ist heute unter Nr. 53 bei der Firma Dermanu Witt in Kaunth eingetragen worden: Der Siy der Firma ist na< Mettkau verlegt. Inhaber der Firma wohnt in Metikau. Amtsgericht Nauth, 29. 6. 18.

Kempen, #Z. Pouen, A. In unser Handelsregister Abt. B_ if het der unter Nr. 2 eingetragenen Firma „Dampfulihle, Besellschast mit be- sSGränkter Hafiung in Kempen i. P.“ eingetragen worden: Die Prokura des Felix Suppert t erlosWen. Dem Kauf- mann Miecislaus Paluh und dem Buch- halter Johann Zapart tn Kempèn i. P. ist Gesamtprokura ertetlt. Kempen i. P., den 14. Junt 1918. Köntglicßes>Amt3geriht.

Etï5eIl, [23052]

Eingetragen in das Hanvelsregifter Abt. A am 27. Junt 1918 Nr. 1599: Agnes Drews, Kiel. Inhaberin ist die Ehe« frau Agnes Drews, geb. Tschersich, in Kiel. Dem Kaufmann Jürgen Fultus Drews in Kiel ist Prokura erteilt.

Königliches Amtsgericht Kiel.

Landsberg, Warthe. [23053]

Vet der îm Handelsregister B unter Nr. 22 eingetragenen Firma „Deutsche Saufbau-SVesellschaft mit beschräukter Haftung hiersclbst ist folgendes ver- merkt worden : S Jaenis< und Benno Marquart hierselb sind zu Ges>äfts- füßrern besielt. Dem Alfred Fahny hier- selbfi ist Prokura erteilt. Er darf die Firma zusammen mit einem Geshäfts- führer zeiGnen. Die Prokura des Frit Baßhr ist erloschen.

Laudêberg a. W., den 29. Funi 1918.

Amtsgeriht,

Lewin. [23054]

Ja Abt. A unseres Handelsregiiters ist heute unter Nr. 78 die Firma Deinrih ViscLel, Kudowa und Ticherbenei und als’ ihr Inhaber der Kaufmaun Heinrich Pischel in Tscherbenei eingetragen worden. a: Teppih-Kleiù- und Groß- andlung,

Amtsgerict Lewin, Kreis Glatz,

__ den 25, Juni 1918.

Lörrach. [23055]

Handelsregister A T 45 ift bei der Karbidfabrik Wyhlen, G. m. b. H. in Wyhleu eingetragen worden : Dur Ge- fellsafterbes<luß vom 24. V. 1918 ift das Grundkapital auf 300 000 erhöht. Kaufmann Hans Fuchs in Baselaugist ist zum Prokuristen bestellt.

Lörrach, den 29. Juni 1918.

Gr. Amtsgericht.

LackenwWalde. [23056] Bei der bisherigen Einzelfirma Förster «& C2, hiez, Abt. A Nr. 90 unserrs Handelsregisters, find die verwitwete Fa- brikbesizer Frau Kommerzienrat Marie Goldschmidt, geb. Heymann, und der Fa- brikbesizer Heturihß Goldf{midt, hier, als pasönlih haftende Gesellschafter einge- iragen, ferner : die begründete ofene Han- delsgesellsWaft hat am 19. Junt 1918 be- aonnen. Zur Vertretung der Gesellschast sind beide Gesellschafter ermädßtizt. Der Uebergang der in dem' Betrtebe des Ge- [äfts begründeten Verbindlichkeitén: auf hte Grwerber ist aus8g?s{<lössen. Die in dem Geschäfte begründeten Forderungen gehen auf die Ecwéërber über. Martin Nosenthal’ ist in dite Gesellshaft nicht ein- getreter. Die Prokura’ der Frau Kauf- mann Ellen Rosenthal, géb. Cohn, ift er- ¡oschèn. - Dent: Fabrikdirektor Pêter‘Voß, hier, ist Prôkura ettéilt. Luckeuwaldé, dèn 29, Fitnt 1918. Köntgliches Amtsgeri@ht.

LucKkeawalde, [23057]

Ja unser: Handelsregister B ist beider un!er Nr. 7 eingetragenen Firma: Ver- einigte Märkische Tuchfabriken Akt. Gef. in Berlin (mit Zweigniédetläfsüng hier) beute eingetragen worben:

Die Prokuta des William Kemp in Berlin-N evrrs{önetätde ift erlds{en.

Lückeuwa!ve, beit 1, Juli 1918,

Köntgl. Arts céti@t.

LYyek. ; [23058] In: unser. Handeldregister A ist heute

eingetragen worden, daß die untèt NE 166