1918 / 157 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[223009 E E i | (23371) tas Bilanz der Vereinigten Kunfiansiallen Actiengesellschast tnsere O A iisenbes: auf B D as i t Î C 23 c î ï f L E

ten 2°] Vereinigle Freiburger Vhreafobrifen Aftiengesell b e : Kaufbeutcn fhuldve schreibungen werden Eure des ‘incl vormals G : haft ©% 4 d) y N i 9 j D Di r 2 Dro’ j Le E s | . U av e K r Î g c [ M) tf f L E per 31. ember 1917. e E D E Lehmaun, Hake) Bei der am 2. ds. Mt. in als Gusiav Beer. E zu L Fi ci Ç ganze Et un onig î Tél 1) C S Na SN3e Q O-rgeñe0t nab den Beswlüßen der Generalversammlung vom 24. Juni 1918, Nienburg, de: 4. Juli 1918. planmäßigen BRNIE, nua TeilsHuldvershreibungen wurden e tanten h: O A S Gegen schaften | 761-084/70Ÿ Attienkapital 162 ooo! Aahaltisze Poril.- Mr. 82 139 213 223 269 294 509 A2 200 O Ee L 525 572 W 15 de t a L Berlin, Sonnabend, den 6. Juli

A ———S.

Odliaationunm e 60090 —| Cément- & Kalkwerke A.-G., 742 373 893 896 915 953 975. 986 629 E E -

k R L L P 2 alins « . E E 14 E i j S _ s y \; en. O EZ Se S E E 2 gopolbeen v. bupct§. ceflh. Forderungen 0 E Vienburg a. Saale. | Nr. 1016 1030 1063 1064 1009, 1072 L120 E E, 1321 1328 1359 . Pntersuur g uit: und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. D ti á V (LLW __, NESS F Ser 1 » S E 0 - zZ R Me E Æ L A Dc 52 3: ) [geor 1 n, x en, Nerdingungen 2e. - Kreditoren ; 17110411 Veinric Köliner. E Fen O N s 1951 1602 1618 1710 1758 1767 1786 1802 4 ; Bertüufe, Borna e etiodim. h Cn Î Eger, 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung, 6! R470 E pes Au R O A s ] F } Bertouns, Akti . Aktiengesellschaft; 9. Bankausweise. rat) 761 084170) 5. | Ti: Verzi uSgelos: ¡f “manditgesellshaften auf Aktien u g el. Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespalt Einuyeitszeile 50 f. 7%; F Vetvirn. u3d Verlußkonto. [23254] | dem 31, “oes riger da vorslehend ausgelosten Teilshuldve1 shreibur.gen endei mit þ Kommandt?s Anfeerdem wird anf den Anzeigenpreis ein Tenernngszuschlas von 20 v, H. ta fd 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Die neuen Dividenden?cheiue 21—39| Die Nüdiablung erfolgt vom 2. iriéiülkuen e e usexen Mitten e gea „o heute | bezägliden Teilsuldversreidungen u A E 11-20 uad Le anditgesell- (23411) Bilanz ver 31. Dezember 1917. [23258] } o y L 5 i S jur ufga S A fen Dur die a0 Dinge für Q j - E E E P Va Om T PROIC I arer 14: . . . Senecelu Seile Band Aulale Paidga: (7 L ) On C A L s Attiva. Attiengesellshaft sür Ziegelfabrikation zu Braunschweig. eatiche Bauk Filiale Dresdea, | e S e + Nf f E es L2H E V stäude. Bilanz av 38 Dezember A917. Verpfl ch1u9aeu. Ab. Éreidung Aügemeine Deutshe Creditanstalt fei unferer Gefeliaftsfafi: ia Freibur in SHhlé fi j asten (1 P 4 i. Abgama « 40 000,— s = —————— E E E A 34 278 9 Leipzig, bei dera Bankhause E. Heimann in Breslan, ftl, 61; I it Dajets ——L Grundstücke 68 61661) Aftten A 20 O00 Kauibeuren, te2 24. Juni 1918. Allgemeine Deuische Creditauftalt | dei dem Bankhause G. von Pachaly’s Eukel in Breslau Mftiengeiell : 1] C. Gebäude. : 237 000 S Ebaue ‘“.+ «| 234 963/70} Aftien B. 1004 A Der Vorkftaz d. bteilung Dresdea bei der Bauk für Haudel 1ud Inbvsizie, Filiale Breslan, vor N e P Abgang . 5 M 504 Bn E i: f U i; —— | Lili 205 5 ,— | WIZI (Le - Ss ° U 129 s E E] R S URRSENE| cui Pferde und Wagen . « 276,70 Rüdlage für ausstehende s aide 83 965,60 358 857|01!| SHuvothek ; 931/70 66 034,40 Ausstehende Hypothek f 931/701] Hypothetari\{: Anlcibe . 53 000 E A 4 ae 233/31] Gläubtger. .. . . . „} 29371352 Schuldner A 17 989/91 Fzitige "nd ha!bfertige Er- * 907 90 _jeugnisse ; 2 940/32 18 792/10 Sonstige Betriebevorräte 11 689/88 ¿ E 26 825/72 E s E 26 741/26 e Wel O TO L 479 615/22 479 645,22 Soll. Sewiua- und Verlustrechunung.

ay S E Le S

6. Erwerbs- und Wirtschaftsgeno senschaften. 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

——

°% b

J ed Cl pan

Hppotbekenztnsen . . S:neraluntoft n

Le T 00) 05 I

R C 4

to

} x f

J a C die c

D f sowie dur die 1 i RNbschre¡bu Décar Eépermüller. Bciejhatioralle in Leutis mas Br: slauer Diseouio. Bauk, E schreibung

lich | bei der Dreëduer Bauk, Filiale Bresiau in Breslau. T mati E gegen Eiareihung der alten Erneuerunge- | Voa den am 3. Juli 1916 und 2. Jult i ¿Ti 159 «r -Z O LCHIX) L i Bilanz ber 3x, März I9ES, ieine dezogen weröen. | vershreibungen find aeg-nwärtig Eo uit M ain aus,eloften Teilschuld, phönicia-Werke Aktien- AbsSräbung

ura "2 | Leuss@, den 5. Zuli 1918. Lit. A über Ææ 1000 Nr. 52 245 281 301 318 910, in È a

An Sr andftÄzfkorto Hotel S 25 M riß Br her N - l | L:1. B úüder „jé 500 Nr. 1051 1756 1932. (elshaft in Clsierwerda, e E ibunc

, Gebäadekonto Hotel Briti... / | ori PrejGer Nawfolger Fzeibura in Schlefien, den 4. Juit 1918. ie Ausübung des Vezugs- | Eisenbahnanschlußglels Z AbsSreibang | Aktiengesellshaft. A Freibüurgee Uÿrenfabrikenu A.-G. et de 178 6000 Due Aktieu der Abgang ie

, Hotel BeUevucKonto TES E el. vorm. Guftav Beer. cia - Werte Aktiengesells@haft. Abschreibung

AbsckEr-ibu g 2 1123414) Die am 27. Junt d. J. abgehaltene | Steinbrus . j

orden!lihe Hauptversammlung der Abschreibung

Fr vertarkonto: 1 S ° a ? ¡ ? ? R z Bestand 100! „Maschinenfabrik „Westfalia“ Aktien-Gesellschaft, Gelsenkirchen, jucia-Werke Afttengesell'chaft in Elster» | «s entarien

S

E L esellihaft von #4 322 000,— auf e E ) 0 Ali M durch Ausgabe von | Riemen und Seile Gebinte 310000 Meiszrvefonde T A 5 Stüd neuen, auf den Inhaber Abschreibung . .. Abschreibun; en - 30000,— | 2800 Rerservefonts Il S tenden Aktien über je 6 1000,— | Materialien und Reserveteile S j; 86 000 ae für Umst-:llung in ti: Fr! nowert zut cupoben. 5 : Abschreibung . L 45 000, | Forde: uagSausfaübestand . . | Die neuen en nezmen an der | Zementlinker. . ; 217

g E E | E: nzuervngs|ch-instempel R | hre8dividende vom 1. Januar 1918 gh Abschreibung Üt, 1 I a A 34 179/40

10 den 31. De:emker :

Ab! Gen 9s = A Krieg8rüdcklage S teil und find im übrigen den big- L chreibunge 26 009, in Mtien gleihberechtiat. e l ax auz Atfticugesclschaft f. Zirgelfabrikation. . (V9 u N

| S S / Rück" änotge Sewinnantet A

8 Gieitans{luß S / Gläubiger O E E i; E e beshlofsene und durchzeführte Er- Debitoren .... 9 O. Kempe. iy 2 700 /— Vorstehende Bilanz net Eewtnn- und VerlustreGnung sind von uns geprüft

194 —| und mit dem Haupibuche stimmend befunder.

z K i *abrikeinriiung o Bart i Beteiligun Beteili fonts . A S BürusSa*ten 000 hig des Grundkapitals ist am Deteiligung etitgunastonto 1 095 050 MWerk+-ug*“ s b . d 1 Ju 1918 in tas Handelsregister Effekten Mad 489 423/98 U B W. Matckensen.

Konto füc vorausbezahlte Prämicn... 30 286 15] Seshäfteeinrihtung | Se Blunvortrog ans 1916/17 S L ¿ Amtsgerichts Eisterwerda eingetragen 750 21579

E

. . ® . . . . . . . 0 .

Gu P M0 S S S i Wie S

Vermögeo8anfüellung am 31. März 1918. Haben da hat beschlossen, das Grundkapital Abschreibung

.

® 3 o 6 6

Gesamte Betriebsunkosten . . | 6272 10/| Hauptvetriebsre(nung . . . .| 72137 Gesamte Handl :ng9unkosten , | 9 285/57|| Sonttige Ginnazmen . . .. 21/90 Di C a PLSODTTSI E Berluit 33 436/13

D D: D. S S -S S: S S 0D O Q -@

H 4H

pmk pmd Ÿ pu prcmek Ÿ fru pre Ÿ jrrek furt Ÿ jb bs

ree Ut ion a Speer Garcia ir-tath d S e E 2 ier ÄÜb E ite iten dn

O-S M: ©-@ D

Ke konto ; 175 403 33]Mcdelle | Eewiaun vom 1. 4. 1917 31. 3. 1918 | 721828'95

e 190 196 55 | Drudstöde 755 659 F1 tes: D- 6: mes i S s: Y | euen Aktien find auf Grund des E Ba 1 639 475 T O Mehraugomuslin s 1| E S L fh der Hauptversammlung E Paffiva A r Ti O 8 fa Ei S 9 605961 yat-Ban? Akti s . c - E e Gutbaben zur Tilgung am 1. Oktober 19.8 fällig | For âte 937 304 09 } Verwendurg: E E EA E 5E | E bit "uRD bas Bankhaus Aktienkapttal ofe ° 690 000 M

Sto. hi { 7 j 4 pf ¿ . w rdeader Be: bindiihkeiten 2 100 000 Wer1pzpfere i : 3To 110'— Zuwendung zum R servefonds 1 G z 25 000|— 6, Lüder in Dresden begeben worden Teilshuldyershretbungen . . | Srunbstück . .

Bit dne . * 202 142 3 941 617 96 Betzi‘tzun en 56 50 48 n . d g D o L S ; S M @ Me f ———— A E 9D U üdstelurg für Geneuerungßjeinstempel . 1 250|— t der Maßgabe, daß davon 161 Stück Auslosung . è —} 140 000 baa ; 4 * 50 548 80 S e a S | _1 836 264 19 T Magen ; 3 512/57 Ve-gW?ung an den Aufsichtérat . 2 L 33 450/71 | 1 Besigern der alten Aktten zum Kuxse | TeilsHuldvershreibungzztinsen 3 637 50 N Srelbina A 0 34 26090 24 059 394'i8 S ae: ; 2 966/81 Kriegärüdlage E E | 1130 %, die fofori voll bezahlt werden | Delkceedvee .. ....., : 978 29 Immobilien l Pasfiva. | “| Bürgfchaf ° 1 528 523/14 209% Geriznanteile. , . S j | In, zum Bezuge anzubieten sind. Avale und Vürgschaften . : 6 000 Abgang N a oa Per Aktien? x italkonto E | 19500 009 6! en mili riii Li Vortrag auf ueue E 58 90] 699 65961 Demgemäß fordern wir dié Besiger 750 215 79 AbiWreibuna E ; 302 000 450 000 BVorzugsaftienkapita! konto : 2 800 C00/— 13 725 475]09 «T Ea bisherigen Aktien hiermit auf, das ' \ E : Ee E rone io B a é S (S i ; 367967981 Sewinvu- und Veriuftrechvung am 31 März 1918 (9j n Wsithende Bezugörecht unter Es ezember 1917. i Aen R Ï 130 000 v beer Suldenkorto Bebrern itr. 67 | 7 S S ge 2e aeg P E App: s . genden Bedingungen geltend zu machen : | R E T T C T e 5 L S Hypotbekenshuloenkonto Bellevne 1 009 000 Lniost.n . : E ! 459 71569 : j T 33 83066 1) Auf je #6 2000 alte Afuién E (2 ; AbsHreiburg SLLS S 91 000 Sórtts für verausbejiabite Mizten 118 375/— | Krtegêwoblfahrt&zwecke A 132 683/72 © 11461 005 elne neue Aktie über 4 1000,— | An Vortrag fra ; 188 941 36 Trodenkanalanlage ¿ ¿ ¿ 1 Dividenderkcnto 1913/14 | 1 2€0/— | Konto ter sffeutuihen Laken: S E \ _vunsurse von 1309/6 bezogen werden. | » Seneraluükosten. . . ( s 783 71 Abschreibung . . A! Div:dend-er.konts 1916/17 j 6 660|— Staaté- und Semeindesteuern A ; 89458 32 | | 2) Des Bezug3recht ift bet Vermetdung öhe e ; 341 87 Eifenbzhnanlage Borzu Sdivixendenfonto 19145, 1 350i— Beiträze z2r Beamten- und Arbeiterversih:rung 36 333.87] 116 792/19 | dei Verlustes in der Zeit vom Tetlhuldvershreibungszinfen G0 Su Vorzuzsd!vidender konto 1919/16 | 700|—] Sewimi n 1017/8 .. 2. “L56596 | died e 10, Sul de M Abs M E | 0M Abschreibung . Borzugfdividend ntonto 1916/17 A 1 550i— clusÓlieklich on den Werktagen hagen? Hänge- und Drahtseilbahn .

p j j : i M 1494 851/21 é | 1 494 TTIl 7 7 E j f Steuernreserv:konto : Taloafteuer | 27 300|— er biaberige sigende fi G Tdi ; / E während der übli&en Geschäftsstunden Girundstück . . / Kreditorenkonto: VeriSteder e 3914 5786/59 j herige Vorsigende des Auffichtêrats, Herr Geaeraldirektor Dr. j-r. Haßlacer, wurde wiedergewählt. in Dresdea bei n n, E s E Civi s

; | Der Vorstaud. Tohierzesellshaft e 126 077/05 | deutshen Vrivat-Banx Alen- Maïchinen : cciterzesellsSafien 09] 4 040 653/64 alselitase Ld en Bankhause Drahtsetlbahn L Nbi\chreibung Utensfilien®onto Zewent

S E | 70 000!— | 9328 : , s t . = N s Mi-t8aus,„l. ihfonto O, | | 139093120] 881] Vilanz der Kohlscheider Aktien - Gesellsciaft „Selbfthilfe“ E “üder, Kaisétstraße 6, aül- Sg ub S Abschreibung E

“wir.ns d Berluft oto: : j «o , h T ta E eti M ktiva. A U Kohlscheid. V4 diesem Zweckle find die bisherigen Javentarin - Utensilien Kontor n Abschreibung

Baitrag aus 1916/17 30 075 66 i j ; Slonttögewian E 1 109 297 27 P Daliva, s Gewinnanteils{heinbegen mit Bli O is teil L T S h i E \peltem Nummernverzeichnis zur At- aterlalten un t 445 UÜteáfilien Laböéatott i 11393729: _P DSmimohiliéufonio ¿l 21061123 | 1) Allleulovlo 70 500/— npelung etnzuteihen. Zugkei® mit der Zementklinker. „6 300 332 50 [Utensilien Laboratorium .

Abschreibungen . E 388 438/40] j Abschreibung 28 909 24] 181 702 3 eo 25 000 eidung ist der Bezugapreis von 508 449 44 Abschreibung : _ Verwendung des Sewinns: | 2) Automobillastwagenkorto , . E 1\— || 3) Be'fonder?s Reservekonto . ; 60 000'— 0% mit 4 1300,— für jede neue ——— | Tongrube Sröôna 5% Divibende auf 4 2800 000,— Borzugfa?tien 140 000.— 3) Mascinenkcnto S 4 090’— | 4) Dividendeaergänzungskonto . E 25 000/— ie einzuahlen. Den SHlußsheiu- A Haben. | Abschreibung s E i 6%) Dividende auf 4 9 500 000,— Stammafiten , 070 000 Adschretvung . 3 000!'— 1 000/— || 5) Delkrederekonto... Z 15 000 bel trägt der beziehende Aktionär. | Per Fahrikation. „aaa 4 2 d Kofse ., 7 8 t j B S S . 0M S 0E 6 v“ . 12 ü

E C e

F e

L T Ae AAAE 5 Éi G U P Gi a Ur de Leier ps S L ÎR E mittel iti irte Lir ire ict

I 1])

E S

e E E DE E A E S G S S0 S È 0000S ck 0.0. 0 0 00S: M S. 06S Sp: ch0 G S S H

ee

L pk peanò } pk uri j pri 4 È ri j

Er Er 144

Lutsihtsrat8tanti:me S 13 920’— 4) Elektei Ee E | E 6) Kautionen 52 000 er die Einzahlung wird dem Eiareich¿r| » Borirag «eo oooooo Effekten . i Boris aus nee Nesuung ¿e 5 v 27 014/53 : focito- chige S ArMIaEigten: 1— || 7) Anleihen. ; “T 409 842/89 iat, Die eingereichten bisherigen 508 449 44 | Debitoren 976 949: 750 4 T 5) Ms e Badlofenanlage 1 , , 10 454 s Seevaten C A ) Die Ag A e gebe

- 2 O l ihreivung S 5 454!|— 5 0C0!— nis un ¿rluftkonto p ndigung der nzuen Uktien j : ° Les s Weriwvivv- 119% Ver lusikonio L Ap-il 1917 bis 31. März 1918. 6) Konto für Baofenanlage l! —_ x B S 4 84 510,01 „r betlebenden Aktionär erfolgt nad Unhaltishe Portland Cement- und Kalkwerke “TraO 10: = Ey E 7) Mobilter konto e Us Abschreibungen _. 48858,97| 3565104 Pete tung gegen Quittung, Aktien-Gesellschaft. Pasfiva. E 5 397. Ab:hreibung 7 000 | önicia, Werke U? i Aftienkapiial , . ' 1 050000,

Steuern- und Hausabgabenkouto | | 195 397,10 ——— | „icia-Werke Aktiengesellschaft in Der Aufsichtsrat. Der Varstaud. H a | | 8) Fuhrwerköfonto . , 1 00 | eriverda, Mittèlberiite Viibet Or. F. Kluge, Vorsitzender. H. Köllner. Md n R .

Gebâälterforto ¿ | 769 862.30 : | | Joliutonto S | 11132 446 69 Abs ceibuna A 1 000 U j t AktiengeseUschaft. H. G. Lüder. Genehmigt dur die Generalve:sammlung vom 21. Junt 1918. Noi ni&t eingels

ppotbekenzinsenkonto Bebreustraße 67. . | 29 760 9) T esMtonto e P E a | 3 Bet dnfi rirgéunt.rtüßungenkonto . ; | 34 j un] . E é 3495 S _— | 255 i ; Talonsteuer z Sencralunkoftenkonto 847 187 31110) Eisenbabnanshlußfkonto E E | Deutsche Solvay-Werke Aktien-Gesellschaft, Bernburg, Obiigationszinsen

136 950117 M 4 abgestempelt trücckgegeben.| Nienburg a. S., den 4. Jani 1918. Beteilluurg „6751 1 Zerlu I JLO

S

T0076 58 | 11) Gfetienfom 240 346 Wine. Bills prr 31. Dezember 1917 Dasfiva. | Delktttere E 10 191 02

Abschreibunçen: auf Gebäudekonto Briftol . 12) Depositentonto 280 204 [11 | E | E c O 1 189 197.90 Aktienkäpitäl . : . j 40 000 000

«„ Hotel Belleoue-Kouto . | 13) Warendeftandskonto ....,., 63 617/59 w :

Inv»utarkonto A E 23 731/96 | lie in Bernburg, Sodafabriken und Gewi ezember 1917 F | 115) Debitoren . | : | zen in Bernburg, Wyhlen, Chäâteau- I Obligattonen A 19 545 000 e tin Dez j - Mashinenanlagenkouto | T \—13 334137 | alis, Saaralben, Ytheinberg“ Bütscten, Obligattonszir sen . 529 177/50 |

| 829 944/03 829 914 03 jenfohlenaruben und Fabriken in Oster- Mestrvefondskonto A i j 4 000 000

5 f inn nburg, i B - 40 873 334/80 | An Vorirag U k Gewina 1917/18... _,720858,87 | 750934 /53| 1 139 372 93 | =—======= vim iRE Sexlulikonto. ; tan tier ; miuatlonganlagen urs soaftige Im: Alterdversorgungs- und Sparkasse 9 971 96065 | , Allgemeine Unkosten, . | 141488169 i p obilien i

¡2 / A j ï F f tuna M- M « AÄbichreibungen: Unkosterkonto . 146 682/45 st| Gewinuvortrag aus 1916/17 . i 15 823 72 A d E E 6 74 855 595 Jubiläurksflistüng für diè

bung - gi S S 1 611 658 atten E « 200/000 Grundfiüd Avichreibungen , 48 898/97} Roßertrag in 1917/18 „.,. _©° 215 368/74 blt Vetrieb, Fabrikation und auswärtige Jubiläumssiiftung für dle

f 8 | s Immobilien , L Smsenkouo Ea E S | 124 60388 Saloo : 39 651/04 E : Ee E 11850 549/35 Arbeiter 600 000,— 800 000 Maschinen . Wenera!beirietskonto é | 3994 137/43 231 192/46 931 192/46 bli l, Effekten, Bsteiligungen 1% 19 406 164 Ernst & Alfted Solvay-Fonds (Aibeiter- f Tro nfmalanlage 4 148 816/91 Kohlscheis, den 28, Iunt 1918. mten ‘Eferct „für die Be- M pensionskasse) „. A, 458 767 S e baba

J 94 031 0707 Kleinbahnarlage

Borfiebhendeë Bilanzkonto sowie Eewtinn- und Verlufikonto der Hotelbeiriet 8- Der Vorftaud der Koblsceider Aktien-Gesellschaft „Selbsthilfe“. lumsstitung für M eit E tar f E S A r : 2 5 750 568 Utensilten Zement, . .

Aktienge. ellihaft Conrad ÜUhi's Hotel Bretftol-Ceniralbotel zu Berlin, abgeschlossen Schorntiein. Be ckers. tbetter „Effekten“ «.._. 600000 G} Gewinn- und Verlustkonto Utenfilien Kontor . . ., Utensilien Laboratorium

In der beute stattgefundenen Generalve:sammiung wurde das saßungsgemäß aus dem Aufsihtsrate auss chetdende | & Alfred S s oibay-Fonds „Effekten“ G b i R 4 587 767— Topg:ube G1ôna . L ¿ 409 738/42

Eo D e S

Sewinnu: BVortraz 1916/17 H 39 075,66

per 31, Vèéäri 1918, habe ih geprüft und mii den ordnungsmäßig geführten Handlungs- Mitglied Hubert Hill-r.blink nidergewählt G

biptes Ee R Lens gefunden. Nach Vornahme der Wablen dur die Generalversammlung vom 28. Junk 1918 besteht ocgeerpensionskafe) A

Ra - : der Vorftaad aus den Heren: A i O O 586 Juzius Marcuse, vereidigter Bücherrevisor H. Schornftein, Generaldirekior, Aahher, Va1isigender, pipergulhaben N ¿ o 24 242.008 42 | A i Haben.

i ra! S f F Z ( h ä Die in der heutigen Generaiversammlaog mit /o auf die Vorzugsaktien N. Krabe, Betriebsführer, Kobl'ch-id, stellvertr. Vo: figender, den M S 335 13617 y S U ite 6 146 223 879/45 | Per Immobilien 11... 54|—

und mit 8% auf die Stammakiiea für das Geschäfttjabr 1917/18 festgesezte s : Tivideade gelangt mit 4 50,— für d!e Vorzugüakiien uno mit 6 60,— fir die N Bein, Beute m Maziadorf, 8 146 223 879/45 Fabrikation 94 860 93 2 x s ? F p . Haben. o 7 T 2 did ltc E N f N rir D ¡S8 Bozrtrag C20 & 0. 00: 0740 -S-§ 993 923/78

Deutschen Bauk hier, dei den Deren Koppel & Co. Bankcesbift hiee, L. Hillenblirk, Prokur: ft, Koblschetd; Gewinu- und Verlustkonto per 31. Dezember 1917. tee

Paris-r P'ay 6, bei Herrn Übraham Sehlefinger hier, Mittelsir. 2/4, \5forct „„ 2er Auffichi8rat aus den Herren: E E : R D \ó] 736 738/71

zut: Auszkilung: R ae i C Sold, Borst ender, sheidet aus 1822, | 1eugntolten der Zentrale , 1 620 035/29 Gesgmuinelkoeinname I E eouug uer Sn Veenbürs, den 4. Juni 1918 : : ' t , , ftelivertr. ) c A E 7 ershiedenen erle u . » S I 1e ¿

Berlin, den 3. Zuli 1918. M. Sthaffra1b, Reehoungsfübrer, Würsclen, scheidet «ux [org eet aus 1920, S S, der AbsGreibunn n L Bernburger Poriland-Cementfabrik -Aktieagesellschaft,

Hotelbetriebs8-Afktiengesellschafst A. Dornemann, Justizrat, Ache», \ch-idet aus 1921 i 7 |

: : . Ioh. Pelzer, Aut, Bartentera, \ 199 7: j 7 370 604/03 Der Auffichtsrat. Der Vor staud. Conrad Uhl’s Hotel Bristol -Centralhotel. Soi. Keabaig, Bâceaimcee Dl SMeitet aus 1E : Veributi, (i L Quni 100k CEN : Or. F. Kluge, Börsigender. H. Köllner.

Lüpschüg. G. Pelzer. Hub. H:llenblink, Direkticnssekreiär, Kohlscheid, sheidet aus 1923. : Deutsche Solvay-Werke Aktien-Gesellschaft, Bernburg. Genehmigt durch die Generalversammlung vom 21, Juni 1918,