1918 / 157 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Tei\Haît it eine Gefell schränkier Haitung. Der v:r'ra1 ’st om 3. urd 28. J geic<'ofsen. Als ni>t et veröf n lit: Ais Stammfatital werden in die è eingebr¿<i vom Gesell'œafi-r S Rudolf ‘Mase: kopf: a. 15 Patert: wagen im Werte ron 17 000 4, b. 2 Roll- und 1 Gartin!-nrazen im We:te von 1000 #, c. Sp-dition®&- und Kontecr- utenfilien im Weite 1000 5. Di-se Sacheinlage im Gejamtwerte von 19 000 S wird zu diesem Betrage auf die gleih bch: Stammeinlage des ge- nannten GeseUlshafters angerz<net. Nr. 15510. Deuisch - Oeftercei<is><- Ungarische Woll-Einkaufsgesc schaft wit bei<hräufier Safiung. Siz: Berlin. Segenstand des Urternebmens : Der fkommisstoz8weise Eiafauf von Wolle. Zur ErreiHung dieses Zwe>s ift die Se- felli<t befugt, j-de damit zusammen- bängende und dazu dienliz Unternebmung zu betreiben, fi< an verwandten Unter- nehmungen zu beteilizer, nah Bedarf au< Agenturen oder Zweigniederla im In- oder Auslande zu erriSten, wie überbaupt alle ¿ur Förderung des vorgenannten Zwe>3 na< Arn- iht der GSejsellhaît nügzliizen Ge- ichâfte einzugeben Das Stammkapital beirägt 300000 #. Ses>@äftsfübrer Fabrildirekior Wilbelm Lauth in Haithav. Di- Sefelliaît 1st einz Geselischaft mit bes<hrärkier Haftun2. Der Sefs-licha!ts- vertrag ist am 28. März und 30. Mai 1918 abaeib'cfta. Sind mebrere Se- ihäjtsführ-er veitellt, fo erfolat die Ver- iretung dur< zwei GesLäitsfübrer oder dur< einen GesEäfltführer in Semetin- hast mit eirem Prokuristen. A!s8 ric eingetragen wi: d vzréfentliht Deffzntilid Bekanytmatungen der G-sellihaft e: folge: dur< den Deutshn Nei&s:nzriger. Bei Nr. 10344 Brazxu?oklenberg- we. ke Berlin -No:d GVesel!chaft mti bes<hzräzkier Faftun6s: QDiplom?kaut- mans Sugen de [2 Croir Ut nit zer Gei hifisfüher. Irgenteur Theodor Wolf in B ilir-Wilmertdo:f tft zum Be: hätt führer befielt. B:i Nr. 11615 Adg9!f Eisaer, Beleucziurgë- und N-U- heiten - VBeseli=ft mit bei&tränftir Haftuvg: D-:r< Beschluß vom 4. D-- zember 1914 ift das Stammkapital um 25 000 # auf 20 0099 “# Bbe:rabgefegt. B-i Nr. 14386 Gesellsaî Srubenbvetzicb im Erzgeb:rge mit beihränfier Daîtusg: Vurs BeiWhluÞ vom 14 Ip:il 1918 in der Siß der Se- sells<.ft na< Beriin verl-gt. Dte Zweiag- nie>erlafsang in Bz:lin ist damit in Wegfall gekommen.

Berlin, 2 Juli 1918.

Königl. Aw tegeriht Berlin-Mitte,

Adteil. 152.

Ein'ag? n tos B of De C

rp 10

fl C. L. C08 m

® L OPPIs

r An *“ L h

Bockenem. [23108?

In unjer Handelsregisier Abteilung B ift beute unter Nr. 10 eingetragen die Firma Sarzer Metag-Jadufirie mili besh:änktezr Daftuag mt dem Sige in Boteuerm i. H. Der Gefell'Hafte- vertcag ist am 1 Zuli 1918 atgef{lofer.

Den Zwe> der Geseßschaft bildet de Herstellung und der Betrteb von Vêetall

m 15. Mai der Aftiven Pasfiven und unter unreränderter fortführt. G. Jordan ®S* Co., Vzemca, Zeeigniede: lassung der unter: gleiher Firma in Sa ftebendea Haëpt-

A

niedeclafiung : begonnen am 15. N

SeseliHafter fic L Ç woknha'te Kaufmann Ernst Carl ! Jordan und der in Alo Kausmanoy Friedrich Ara: Vestrich#-: Bejefic& sLränukier Safizung,

August Freudenthal if fuhrer au?gesdi:den.

Der in Altona-Dtbumarsben wokEn- bafte Fabrikb: sitzer Hetnrih Peter Ghri- ftoph Freudenthal ist zum Ges><iftss führer testelit.

Bremen, ten 29. Suni 1918.

Dzr GBeritsichreiber des Amtägrrihts: Fürhölter, Obersekretär. BTresiatn, {23270} In unfer Handelétreatfter Abteilung

ist beut? einactiagen worden :

Wei N-, 220, Firma Bruno Wewzei hier: Die Prokuristin Asabella Schilling t jet eine verebelite Kaufmann Bruno Wenzel.

Bei Nr. 1053. Der Kaufmann Mar NRatsadt ift dur% feinen Tod aus der Harde eel Wutrke & Bgoihe hier œutgr<i- den. Sleichzeitis it fine Witwe Martha NRabfabi, borene Reirbacdt, 31 Breélau in die Ge- iell'hafti als vasoali@ haftende Geiell- shafierin eingetceten und der:n Profura loben.

Bei Nr. 1650, Firma Brut o RiSter Nönigl. Hof-Kunßfihandlung Hier: Das Ses&äft iit untec der veränd-iter Firma Bruno Ridter auf den Kaufmanr Bruno Wenze!, Breslau, überaegancen. D r Frau Isabella Wezzel, geb. SYiütng, ¿u Bréslau ift Prokara ert?ilt.

Bet Nr. 4144. Fuma RigLard Hoff-

naaun Lbbru urrd Saumateriaiirn Ses#äft bi:.r: Da3 Veschä!'t ist urter >er biEberigen Firma af die vermwit vete Abb u<8unternehm-r Beria Hoffmanu, geb. Tulaßt, Brezlau, überg*gangen. Bei Nr. 5591. Die ofene Hand!18- aesel\Gft Geuft Grofimauno & Co hier ift aurge!0#. Der bicth*rige Se}ell- i<afier Kautmann Grnft Sroßmann ju Breslau ift nurmehr alleiniger Jnhaber der Firma.

Bei Nr. 5719. Firma Braphisches Kaviuet: Jatob Ludwig S{hwaldach hier: Ds GBeschäit ist unter der bis- berigen Firma auf den Kautmann Brur.o Wenzel, Breslau, übergegangen. Die Prokura des Jakob Ludwig Schwalbach, Breslau, {t dur< Uebergang des Ge-

ort-n2n

ge-

x. e L S cs ellschafter: Witwe Älida

A : I ¿i

GairdolSns) S

. L T lr bd L 4 4 wt ST » A7

&. Hauwmaun > Co., Cöin.

birberice Gii-Psbafter Peter Vau- I C. L O

E 1 Safad

bet d-r Strmma Salomon

p-

2ber der Firma.

x >ZIQ Hr. D222

îma-n] Prager, Cöln. Die Firma ist erloschen.

Nr. 6389 tei der Firma Ww. Alida S@ombardt - Dazmcs8, Cöln Der N Fauratzur Carl Wienek: tn Söln ift n das Ges$äft- als persôrlih bastender S-seliMzfter cinze!reten. Die Firma ift in Frau A. Schombvardt-Sarms u C Wiene?e c-ändert und unter Nr. 6798 neu eirgetr2gen. P-rsönlth haftende Ge- S>Éombardt, geb. Harms, in , Carl Wieneke, Reftau- rateur in C3ln. Offene Handelsgesellschaft. Die Sesell’<:ft bat am 25. Juri 1918 beaonnen. Der Ebefrau Elfriede Wieneke, eb. Bus, in Cla is Prokura erteilt. Mr. 6457 bet der cfcnen Handelsgeféll- Hafi Pfeifer & Laugen, Cöin. Die bléberige ofene HandelSzesellshaft ist in ine Kommanditgesellschaft umgewandelt. Mor Pfeifer ist als pe: söônlih baftender Gesellschafter ausgetreten. Es find drel- zehn Kommanditisten vorhanden.

Abteilung B. Nr. 79 bei der Firma Verein deut- ser Spirgelglas-Fabvrik:n, Setell- aft mit ves<rän?kter Sastung, Cöln. Durch Sefellshafierbes>luß vom 27. April 1918 ift das Stammfapital um 5600 auf 45 009 # erböhi.

Nr. 991 bei der Firma BVfeifer & Langen Gefelf<aft mit bes<ränfktezr Safuung, Cöin. Die Prekaren des Jo- bazn Baptist Mitterle<néer, Aloys Rdö!z und Fravz Friedri find erloshen. Dem Carl Vellert îin Cöln f Einzelyrokara, «em Moriz Sties ia Gusfkiren Kollektiy, vrokura dabin erteilt, daß er usammen mit einem der übri:en Prokuristen odex mit einem GesHäftsfüßrer die Firma vzr tritt.

Nr. 2062 hct der Firmz Konfektions8- haus zum Eigeiñferia, Sefelisaft mit ocs<räutfter Safiung, Cöln. Dur Beil» der weselichaiter vem 17. Juni 19153 t di2 SBesellichaft aufgeist. Her- rann Falkenstein, Kaufmann tn Cöln, ift L qutdator.

èr. 2247 bet der Firma Dera-Werke Napaille & So., Geiells<zaît mit be- schränkter Daftuug, Delbiück Henry Nopaili?e if als Ges&äftsfübr-r-abbzcufen.

Ne. 2486 bi der Firma Gewerfks<aft Nofa, Eöôla. Hub?:rt Sc<hriber und Novert Kic!'<hn:r baben das Arit als Srubenvorian» ri-deraelegt,. Direkto Hubert S<h-eiber z1 Côin ift zum Ne- prä!entont n der Geweik >aft bestellt.

Jr. 2498 bet ter Firma Gewerfkichafi Mauaecbach [L Sôlgs Dubert Schre b x und Ro ert Kirslrizr haben das Amt as Srubenvoríta: d ni-derg-l gt. D x-ktor Hub rt Schr-iber in GSila i ! zum Nepräsen- tanten der Sewcrktscha t. bestellt.

Kol. Amtégericht, Abt. 24, Cöln.

Cöln, Rhein. [23114] In das Handelsregister ist am 2. Jult 1918 eingetragen : Abtetlung A.

it Wi Inn Braun in Cöln-BraunsfeTd und

dem Konrad Erüfselrah in Cöln ist Ge- icntp:eŒMura ei izt in der V daß jeder von ib:en zufamnen mit etnem Gerstand8mitaliede oder zinem Prokuristen zur Vertretu-rg der Gesellichaft be- reStigt ift. :

Nr. 2115 bei der Firma Apothekez S<{lags Gesellschaft mit beshrävkter Saftung, Cöln. Bruno Woledorff ift als Gesäfteführer abberufen. Fabrikant Hans Luhnen in Cöln ift ¿um Geschäfts- führer befiellt.

Nr. 2233 be: der Firma Mülhezimer Tiefbau-Sesellsaft mit bes{<zänkter Saftung, Mülheim aw Rhein. Die Bertretungébefugnis des Liquidators ift beendet. Die Firma ist erlosSen.

Nr. 2332 bei der Firma Alexander Haritopf & Co. Gesellschaft mit be- ihräukter Saftung, Cölu. Diz Ver- tiretungsbefugnis der Liquidatoren ifi be- endet. Die Fitma ift erloschen.

Nr. 2414 bei der Firma Dorfiener Bauf, Zftien Sefellichaft, Cöla. Die Firaia H eron.

Nr. 2523 bei der Firma Wirtshafts gcsellshast für den RegicrunaS®vezi?7k Côla rait bes<räaer Dofiung, Sa. Dem Theodor Kreußer in Cön ist Prokara dabin erteilt, daß er gemetn- ichaftli<h mit etnem Ges<häftsführer oder mit einem Prokuristen die Gesellschaft vertritt und die Firma zeichnet.

Kgl. Amt2gerit, Abt. 24, Cöln.

Danzig. [23347] Sn unfer Handelsregister Abteilung A ist am 2. Jali W182 einzetragen :

Bei Nr. 399, beireffend die ofene Han- del8gesells{aftinFirma „Aloys Ktr<uer“ in Danzigi Dem Josef Gabrtelervicz in Danzig ift derart Prekurxa erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Gesellschafter

Mitre Mie,

ist. Die Prókura des Guftav Liedtke ti erlos@&en.

Bei Nr. 764, betreffend tie hiesige Zweiantederl=fsurg der Firma „Sebräder UArozson“ in Königsberg i. Pr. Dem Otto Neumann in Kögztigsberg i. Pr. ift Sesamtprckura dahin érteilt, daß er zu- sammen mit einem anderen Sesamtproku- risten vertretunatbere<tigt ist.

Kei Nr. 1628s, betrefffend die Firma „Bustav Steffen‘‘ ta Danzig: Inhaber der Ftrma ift ißt der Ka!fmann Martin SgHaefer tn Königsberg i. Pr. Der Ucber- ¿ang der in dem Betriebe des Geschäfts tezründeten Forderurgen und Ver: bindli- feiten ift bei dem Eiwérbe des Geschäfts dur den Kaufmann Martin Schaefe1 ausges{lofen.

nter Nr. 2031 die Firma „Wilhelm P-illwig“ in Danzig und als derev J -- Ee der Kausmann Wilhelm Prillwitz)

enda,

Könial. Amtsgericht, Abt. 10, zu Danzig

Drezden, [23168

Ja das Handelsregister ifl heute ecin- getragen worden :

1) auf Blatt 2688, betr. die Firma Aligemeine Deutiche Credit-Axrstalt Adteilung Dresden in Dresden, Zweignietetlafiung der in Leipzia unter der Firma Allgemeine Deutsche Credit-

zur Vertretung der Geselischaft ermächtigt f 9

VeseTfchast mit bes<Gt ä 5 in Dresdemt Derr Kavftnmg mana Wiiceim Rin! ift zit per. ‘@âfteführer. Zum Seschäüitcinn.,, 2 bestellt der Kaufmann Kail Au!iug r! in Dre?den. ® watt 2) auf Blatt 14 293: Die Firma G Ein: Ausfahrhaus Lozzi3 O in Dreädeu. Ler Kaufmann od Conra> Louis Osterwald in Bizl ( >4 d ist Inhaber. (G:\häft8weiz: A U Sÿreibmaschicen nebst ZubebZrtei1,, Farbbäadern, Koble uad Wot?papie:, und anderen Waren.) E 3) auf Blatt 14393: Die JIohaun Kifsse in Dresden. Kaufmann Zobann Carl Heinri in Dresden Ut Inbaker. (S:\Bzits; wi Groß- und Kleirhandel mit &gblen urs anderen Brennmaterialien.) R S 4) auf Blatt 12683, betr. die Firma Fedor Müller, Cÿriftóaunshmug, fabrik in Dreëden: Der Inhaber M, Emil Atoif Sngeimonn ft geïtor, Der Drogift Eagen Richter in Dretdiy ift Inkaver. Er haftet nit tür die in Betriebe des Ges(@äfis begründeten Yzr, bind?ihkeiten des früheren Inhabers, geben au< die in dem Bei rich- brarün, deten Forderungen nit auf ibn ver, 9) auf Blattt 14 339, betr. die Firm F. Wilhelm Hoffmann in Dreesd-y, Prokura if erteilt dem Kaufman Kz Hermann Wiihèlm Rens@ in Drezder Der Firmeninbabèr Karl Julius Holle hat seinén Wohnst na< Dreéden verlegt, Dresden, am 4. Juli 1918. Könil¿l. Amisgerit. Abt. TI1,

Duisburg. {23279 In das Handeleregifter A ift urtr Nr. 1276 die Firma „Abe Weterfey, Duisburg“ und derea Inbaber, Kaus mann Abe Petersen în Duisburg, cin etragen. Duisburg, d!n 26. Juni 1918, Königlih:s AmisceriSt.

Duisburg. / {23273] Iv das Hantelsreatfter B ift bet Nr. 183, die „Firma Deut\s@e Masczineufabrik, Uftienzesells<haft zu Duisburg“, b: treffend, etngetragen :

& 15, Nr. 1 Z'ffer 4 des Statuts |f dur< Bes{luß der Genera'vzrsammlung vom 24. Mat 1918 geändert worden. Er hat de in d:m Protokolle vom 24. Mai 1918 enthaltere Faffung ecbaiten.

Duisburg, den 27. Junk 1918,

Königlihes Amtägericzt.

Duisburg. {23274]

In das Handelsregifter B üt bei Nr. 184, die Firmx „¿Pflauzenubutter- werk, SeseLf<haft mit -beihräufkfter Hafiung iu Liquidation ¿zu Duis- burg“ betreffend, cingetragen :

Dur Beschluß des Antszeri>t3 Duif- burg vom 21. Zuni 1918 ift an Stelle d:s bisherigen Liquidato:8 Frit Jande der Bücherrevisor Friedri Förster zu Duishw'g für die Zeit bis ‘zur-Bebebung des Mangels des Vorhantenlein3 eines o'dnung?gem#ßen Liquidators zum Lquie dator der -Gesellshaft- bes: elt.

Duisburg, den 28. Juni 19183.

Könialies Amts3geri&t.

fer Sat, inn er irg

L ande[ mit

Fimm:

23276]

D jautente

Auf alle Mt Betrag getd yon 10 °%/o Nach dem Bank meier durch 0 oder Li finem Prokuristen oder dur 2 kuristen. Der

in bar eingezablt.

Hermann Hennenbru<h ia Dulisburg- Rahrort.

Dte Bekanntmachungen der Bank er- folgen im Deutschen Reidb8anzeiger unter der Aufschrist: „Deuts@e Schkffskreditbank,

Akttengesels<aft" in Duiöburg und mit | H

der Untershrift „Der Vaxstand® oder

15 Grun kpital C 4. 000 r M,

+ etnaeteilt tn 7090 auf ten Inhaber | sells<hoft ’z;

G 1 C Aftien üb-r je 1000 #, die zum iztu Dortmund, e boa 1109/6 gubsgoegeden werden.

Eetra, ültien isi der bis j-t ecinge-

von 25 9/6 und das Auf-

Ge'ellshaftêvertrag wird die 2 BVorstantsmit- dur ein Vorstandsmitglied co-

Vorstand der Bank befleht aus dem Bankdirektor Richard Carstanjen tin Dutéburg und dem Kzufmann und Rheder

59) Wesifälishe

96) Winsch-rmann ¿u Dui8burg-NRubroit 97) Dr. E. ¡u Cöln a. Rh

1

mer Bank-Verein,

rektor haft, Mannheim,

4) Nichard Got!sal?, der Firma Carl Spaeter, - CelSränkter Laband zu

uwdurg roohnend,

9) Hofrat

andel und Industrte,

„Der Ausfsihtêrat", jz naGdem die Ver- | Dutsh

öffentlihung von dem Vorstand oder dem Aufsichtsrat zu ergehen hat.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt unter Bezeichnung der Tagesord- nung mittels Bekanntmachung tn der vor- hezeichnetea Form mivdestens 17 Tage vor dem Tage der Generalversammlung. Der Tag der Berufung und der Tag der Ge- neralversammlung find hierbei nit mitzu- re<nen,

Die Gründer der Bank,

Akiten überuommen haben, sind:

1) Amberg & Kleestadt, ofene Handels- | fi

gesells<aft zu Dutsburg, 9) Arenberg’¡<he Actiengesells<aft für Bergbau und Hüitenbeirieb, Aktien-Ge- selli<aft, Essen, 3) Bank für Handel und Industrie, Filiale München zu München, 4) Barmer Bank Verein, Fisher & Comy., Duisburg, Aktien-Kom- mandit-Gesells<haft Duisburg, 5) Bayerishe Diskonto- & Wechsel- Bayk, Aktien-Gesellschaft zu Nürnberg, 6) Bayerische Handelsbauk, Aktien- Gesellschaft zu -Müncheo, 7). BayerisGe Hypotheken- und Wedsel- Bank, AktieneGesellshaft zu München, 8) Bayerische Vereinsbank, Altien- GesellsœŒait zu München, 9) Beer, Sondhèimer .& Co., Kom- mandit-Sesellshaft zu Frankfurt am Main, 10) Frau Kaspar Berninghaus, Else geb. Stür. de>, zu Duisburg 11) Gebrüder Bugloh, Dultsburg- Ruhrort, i 12) Heinri Bu@loh, Duisbhurg-Ruhr-

ort,

2 H. Bucren, Münster i. W.,

14) Eduard Carstanjezn, Fadtuikbesißer zu Dulsburg,

15) H. Paul Disch, Rhederei und Handelsgesè0\><aft m. b. H. zu Dutsburg, 10 Ee Bankgesellshaft zu Straß-

17) Frau Heinr. -Gilles, Beuel b. Bonn, | ; a Kaufmann Marx Grürbeu Cöln 19) de Gru ter & Co., G. m. b. H, Duitburg, y : 0, G. m. b. H, zu

ranz Haniel & Cie., G. m. b, H, ju Bulbur ai fan G 21) Heunenbru<h & Haumann zu Duis-

bu Ruhrort, 22) Simon

die sämtliche | M

Hlnéberg, | Wi

utédurg,

Seneraldireftor fahrt und Seetransport, rektor der Rheinischen heim,

annheim wohnend, 11) Re<tsanwalt Dr.

Ose!, M. d. L

Iosef Ruthof, Ftrma Christof Ruthof esbaden wohnèend,

16) Dr. zu Cöln wohneud,

hetm,

G& GCte., Duisburg, 19) Geb. Carl Zahn, Nürnberg.

besondere von Vorstands und

Deutsche Credit-Austal

Filiale Neugersdozf,

Ebexsba<h, in Gbexrëba gemeine -Deuts<he Credit - Nuftait, Zweignkeder- lafsunzen der in Leipzig unter der Ftcma Nugemeiue Deutsche Credit-Änstalt bestehenden - Aktiénge)ellshaft, Hanbvelsregisterbläitern 489 und 485 ift eingetragen worden, daß der Gesellschafts- vertrag vom 20, Dezember 1899 durch Beschluß der Generalversamüilung vom

98) Firma Gebrüder Gustorf i Den ersten Aufsichtsrat bilder S L. Artont, Geschäftsinhaber des Bar- Barmen, 2) Cispztr Berninghaus, Faß: in Firma Ewald Berninghaus, Kommerzieurat Theodor

Fciß Gutkeben,

en:

Mannheim,

i , München, 13) Generaldirektor Franz und See‘{iffahrtege!ellschaft, Côln, Werftbesitec, Bêatuz-Kastel, zu

A Mat os nes, in athta nnes M -

zu Müheim-Mahe wohnend, O

1er. Dito Stra, Direktor des

A. Schaaffhausen'schen Bankverein, A

18) Johann W. Welker, führender Letter der Firma Fia

Kommerzienrat

Von den mit der Anmelduo sellschaft eingereihten Schriftst dem Prüfung3beriht des des Aufsichtsrats, kann bei dem Geriht Einsicht genommen werden. Duiësburg, den 2 Juli 1918. Königliches Amtsgericht.

Ebersback, Sachsen. Auf dea für die Firmen

t,

[23348] Mllgemeine Zweigstelle < und AU-

geführten

Trantpyor!-Aklien-Ge- & Cie., G, m, b. H, Wirth, Versißeruncsdirektcr

Fen.

ifbesi er, j sel schaft aa, | Dildbeen se0shatter Gustav Friedrih Buchholz,

erz rank, Di- der Süddeutschen Ditcerta G

Geschäftsführer Gesellschast mit Duisburg, zu

D Vank füx “nen, 6) Justizrat Doktor Wilßelm Hegener,

7) Dokior Georg Hirs" n Fi Sia Hirshland Esser and, in Firma

G

ttli Badische Aktiengesellschaft ottlleb Jaeger,

für Rheinschif-

Regierungsrat Ludwig Janzer, Di- Creditbank, Mann-

10) Direktor Konsul Arno Kuhn, Pfz, [ ist zishe Bank, Ludwigöhafen a. M Mil,

ar F. Mokel, Vor- bender des Schifferver-ins, Mannheim, 12) S Hofrat und Wirklicher Rat H. Ott, Rhetn-

in

„S. 17) Rechtsanwalt A. Linde> în Mann-

ges<äfts- nz Haultel

Friedri

g der Se- üden, tus-

hantlung, Pukber- und Muni!lonsge\<äft, beide in Eßliagen. | B. Neu einget7azea die Firma CEHristigu Kull mit dem Siz in Vlochingeu, Fy- her Chuistian Kull, Kaufmänn in ingen,

Abteilung für Gesell schaftsfirmen :

t der Firma „Eßlinger Holz- vearbeitunzêmafciuenfabrif Bfliger und Steiner“ tn Gflingen: Ver &e- Fabrikant in Eßlingen, ist am 5. Mat 1916 gestorben. An jeine Stelle treten jetne Erben:

2) e od, * Zohier Erika Bug$ho!yz, geb. 15. August 1908, E 3) die Tochter Margarethe Büchholt, rep Geb, 19, April 1911, leßtere zwei geseßli< vertreten dur ihre Mutter, sâmtlih in Eßlingen. Zur Zeihnung der Firma t der Teils haber Karl Steinert, Fabrikant in -Eß- linaen, allzia bere@tiat. Den 2. Juli 1918. K. Amtsgericht Eßlingen. Stv. Amisrcizter Mayer.

Görlitz. [23284] In unfer Handelsregister Abteilung A am 286. Juni 1918 Hei der unter Nr. 1468 eingetragenen Flrma: „Kurt Schröter“ in Görlis folgendes cin- getragen tworden: Dem Kaufmaun Max Hoffmann in SBörlig ift Prokura ertetlt. Amtsgericht Göexlig.

A O ARASCN. [23285] Im ‘hiesigen Handel3register Abt. A Nr. 165 wurde heute zur #tcma Veter Josef Korzilius Wiitwe in Vaumbach etngetragen :

Die Firma ist in eine ofene Handels gesellshaft umg!wandelt. Periönlich haf- tenve Geiellihafiec sind: 9. die Witwe Krugfabriklant Auguste Therese geb. Kühn, zu Baum- bach, b. Kruafabrikant Akfred Korzilius zu Nanshah. Die Prokura des Alfred Kor- ziltus ist erloshen. Die Gesellschaft hat am 1. März 1918 begonnen. Greuzhausea, den 28. Juni 1918. Königliches Amtsgericht Höhr-Grenzhausen.

Grenzh ausn. [23286] Im hiesigen Handelsreaister Abt. A wurde heute bei Nr. 68 zur Firma Lr:azder Knözgen in Rausbach ein- getragen : Alleinice Inhaberin ift jet die Witwe Johann Leander Kaödgeo, Elisabeth geb. Kraus, in Ransbach. Der Jultita Knödgen in Ranabah und - der Marta Fyödaen in Ransbach ift Einzelprokura erteilt. Grenzhausen, den 29. Juni 1918. Könlgliches Uunt?gericht Höhr-Grenzhaufsen.

Gaben. [232817] Ja unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 367 dite Fitma Radolf Brochnow Guben und als deren Iahaber der Kausmann Rudolf BroYnow in Buben eingetragen worden.

Guben, den 3. Zult 1918.

1) bie Dltwe Dorothea Bußholy, geb. | d

Peter Joszf Korzllius, Rosa b

' Hages, Wesztfs. [23397]

In un'er Handel8reaisler 1st bzute unter A 934 die Flrma With-esm Ho!haus mit dem Slhze fn Dageu (Wet:f) und als deren alleiniger Juhader der Æabri- fant Emtl Gartke zu Lagen t. V. eingeiragen. Deffen Gheftau Lzura geh. Wallberg zu Hagen f. W. ift Prokura erteilt.

Hagen i. Wesif. , 29, Funi 1918,

Köntglihes Amtagerichi,

Magen, Westf. [23398] In unfer Handelsregifler ist heute bet er unter D.-N. B 101 eingetragen-n Firma Wühelm Holthaus, Wes :f- schaft mit besYräukter Haftung zu Bagen i. L2,. folgendes eingetragen v G felshaft hat ih e Gesellichaft hat ihr Handel?ge\Häft

mit allen Aktiven uad Passiven ae) der Firma, nur mit Aus\{luß_ der geseg- lien Krtiegsgevirnsteuirrtüdlagen, en den Fabrikanten Emil Farthe zu Hagen ver- Außert. Die Gesellschaft ist somit aufge- lôst und die Fí:ma erkos&er.

Die Prokura der Frau (mil Bartke, Laura geb. Wallbera, ist er!os&en.

Dagen t. Weñf., den 29, Junk 1918.

Föniglies Amtsgericht,

EWarburg, Rihe, [23292]

In das Handelsregister B Nr. 7 Vereinigte Gummiwgarez-Fabriken Darbura— Wien, vormals Meutex I. N. Reithosfer, Darburg a. Eibe ist heute cingetragen, daß de Prokura des Kaufmanns Avolf Meteling ta Har- burg erloschen ift.

Harburg, den 1. Zuli 1918. Königlicz:s Amtsgericht. 1X. Morfsord. [23293]

In unser Handelöregisier Abtetiung A ift bei dec offenen Handel3gefells<aft vnter der Firma „Johanæ Deinr. cis cl“ in Herford (Nr. 380 bes Regine: 6) heute folgentes eingetragen worden: Dte Besell\{aft ist aufzelsst. Dec bisherige Gefellihaîter Fahrikant Hans Weß-l in Herford ist alleiniger Inhaber dec Firma. Den Kaufleuten Adolf WBeuermann und August Hôper, beide von Herford, ist Gesamtprokura erteilt,

Derforv, ven 2, Jalt 1918.

Köntglihes Amtägerirht.

Hindenburg. [23294]

Im Handelereglster A Nr. 205 ift bei der offenen «Handelsgesellschaft S. Heil, boru in Sindeaburg O. &. am 28. Junt 1918 etngetragen: Die Gefell- ‘haft ift aufgelöst. Der bitheriae Gefell- lhaiter, „Kaufmann -Ado!f Richter in Hindenburg O. S. {ft aUeiniger I: haber der Firma. Der verebelichten Kaufmann Betiy Richter in Hind2nburg-O. S. ist Prokura erteilt.

Amtagericht Hindeuburg O. S.

Œof. Sanvelsvregisfter hetx. [23399] 1),„KseideritoffausGeorg Samuret““ in Rehau. Jabhaber: Georg Martty Sammet, Kaumann dortselbst. Seschäfts- awetg: Handlung mit Kleiderftoffen und etnf<lägigen Brtikely. 2) «Wtshelm Eifleiu“ in Hoft1 Zud>erwarenfabrikantenwttiwe Babette Wil-

Ln: das, Pfalz. [23629] Veianntesa@tung. Datudelêres isier. 1) J. Giber Landauer Kaikl- 210 Ziegelwir? in Landau. Die &#rx23a tit erloien. Die P:cfura des Hermann Biber und Fileorih Stöpel wurde gelöst. 2) Neu eingetragen œutde die Kt:mna „Lavuvauer Kais uud SZieceiwerk JF Biber @ Co.“ mit ‘tem Sige 21 Landau, $#falz. Offeve Handelsgefell- sGaft seit 23, ust 1918 zum Betriebe eiaes Kal, und NZiegelroerks mit Land- wirtschaft. Gesellihazfter sind: a. Her- manu Biber, Ztegelette@ni?:(r in Arzhcim, b, Karl Biber, Zigeletb fiter tn Sden- toben, c. Else Stöpel, geb. Biher, Ebeftau des Kaufmann9 Friedri Zak:b Stövel in Landau, d. Augusle März, geb. Biber, Shefrau des Privatmanns Gustav Märi in Landau. Zur Vertretung der Gesell- haft find bere<ti;t uxd ¿zwar gemetn- \haftlih der Gesellschaft-r Hermann Biber obgenannt mit dem Prokuristen Fitedrich Jakob S1épel, Kausmann !n Landau; der Gefells<haflecr Hermann Biber und der Peckarist Stöpel find avfertem berech *igt, vnd zwar jeder für si< allrin, die Gefell, ‘haft zu vertreten, insovetli cs fh uvm Verfügung über Vermözen8werte odr Eingehungen von Verbinvlichkeiten j? in Höhe von 2000 M und darunter für ‘den einz:lnen Fall handelt. HDrofura it erteilt dem Kaufmann Friedri Jakob Stöôrel in Ladau. Landau, Vfalz, den 29. Zuni 1913, Kol. Amttgeri@t.

LLOZin e Ds [23173] In uu"jser Haautelsreaifier isi Heute bet der Firma Gebr, Hocfterey in Lennep eingetragen, daß ‘der Kautmann Oito Hoestercy junior in Lenrev ta das Ge- {äft als p'rföni Haftendec Gesell- hafter cingetreten tit. : Ae Han*elsgesels<aft sit 1, Jali 1 5 Lennep, den l. Juli 1918. Königl. Amtsgeriä;t.

Leonberg. [23174]

In das Handelsregiiler Abteilung füc Gefellshazftsfirmen Bo. I Bl. 114 wuide heute eingetragen :

Tro>euwerk SKetimervivgenr, Sefe!ll- schaft mit beichräufter Saftuzg, in Deimerdingen. Der Gef-lls{ha!tbertrag it vom 27. Surt 1918 Gegenfiand des Unternehmens ift die Troknung und Ver- arbeitung von bit, Gemüse .oder anderer landwirifchaftlie- Produfie. Das Stammfkapvital beträt 40 000 M. Ge- schäftsführer ist R-inhard Immenbörfer, Kaufmann in Stuttzart, sein S:ellver- treter ist Gagen Immendörfer, Landwirt in Heimeid ngen. Die Bekanntwat#ungen erfolges im Deutscben R ihsaazetiger.

Den 2. Juli 1918.

K. ‘Amts8gertht Leonberg. Amtsrichter Egelihaa f. Limburg, Lahm. {23400}?

Fn unferem Hand?[sregisler A ift unter N-. 189 keut: folg'ndes ctngetragen worden :

Spalte 1: Nr. 1. e

Spalte 2 (Firma und Ort ter Nie-der- laffung 2c.): Kaufmann Wih:!m LöjH in Litabarg.

Hirschland zu Efsen-Ruhr, 23) Veit L. Homburger, D t. B. 24) Anton Kohn zu Nürnberg,

29) Fabrikant Dr. H. N. von Langen

Duisburg. 2 In das Handelsregister A ift bei Nr. 686, die Firma „E. Tozerpper &

Ls. wu Duisburg -Wanheimersozt“ zu Cöln a. Rh

elne end EMEEen: S E E , le tnze¿proiura e aumann : : E E ei Rib Hirschland & Fraukenstein zu Essen

i Duidburg, Getreideimpoit zu

Nichard Toepver - in 27) D. Lehmann, L Lehnkering & Co., Aktiengesells<aft

Anstalt beslehenten Aktiengesellschaft : Der SesellsGaftevzrtrag vom 20. Dezember 1899 ift dur< BesEluß der Genzralver- fammlung vom 18. April 1918 laut Notariatêprotokolls von demselben Tage geändert worden, De GesellsGaft wird rehttverbindli, tinftbefondece in bezug auf die Zeichnung der Firma, dur< den Vor- stand vertretzn, wenn er aus mehreren Mitgliedern besieht, entweder dur) zwei Borstand8mitglieder oder dur< ein Lor- standsmitglied zusammen mit einem Prd-

äts e:los<zn urd ihm von dem Er- werber Kaufmann Bruno Wenzel wiedzr- erteilt. Brxeël31, 26. Junt 1918, Könial. Amt3gericht.

Calw. [23271] Im Hantelsregister wurde beute ein-

gstragen: Die Einzelfi-ma Christian

Straiíe in Aliheugüett ist dur< Tod

des Inhabers Cbristian Straile erïoschen. Den 2. Juli 1918.

Nr. 6799 die Firma Otto Feliuger, öln, und als Inhaber Otto Felliager, Haadel8azent, Cöln.

Nr. 680) die Firma Erusft Hechile, Föln. und als Znhaber Eraft Hechile, Juwelier und Goldwarenbändler, Cöln. Der Seshärt9z weig ist Handel mit Juwelen und Goldwaren.

Nr. 6>01 die Firma August Neu- meyer, Cöín, und als Inhaber Witwe des Neftaurateurs Auguïii Neumeyer, Maria geb. Karn, Inhabecin eines

18. April 1918 laut Notariatsprotokols von demselben Tage abgeändert worden ist, daß die Gejellsc<aft re<teverbindlich insbesondere in bezug auf die Zeichaung der Firma vertreten wird: 1) wenn der Vorstand aus einer Person besteht, durch diese, 2) wenn der Vorstand aus mehreren Mitgltietern besteht, entweder dur zwei Vorstandsmitglieder oder dur< ein Vor- standsmitglied zusammen mit etnem Pico- kuristen, und daß das Vorttandsmttglied

helmine Elflein, aeb. Breiter, in Hof hat ain 24. IIT. 1918 Ges@äft samt Firma im ECrbwege zur Weiterführung über- nommen; die bisherige Prekura derselben ift erloshen. : Dof, den 4. Juli 1918.

K. Awmtgecicht.

L E I D RS M A R R. O TLMPSS

olen burg. [23172] In uxser H mdel31 egister ist heute die ofene Hande!sgesel/ haft Hohentliu- burger Stauz- und Drabtwerk,

s<nürbhak:n und Klammern.

Das St1mmkapital der Gesel\sHaft Gin beträgt 20 000 4. Le Le

Von dem Stammkapital übernebmen : Kaufmann Hans Bohtmann in Bo>k?:nem 5000 #, Kaufmann Willy Nothhaupt in Bornum a. Harz 5000 #4, Lebrer Marx Nietich in Bo>kzrem 10 090 4.

Der L-hrer Max Nietich hat in die Gesellschaft feln Patent etingevrat. Damit gilt fein S!ammanteil als vell

Königliches Amtsgert>t.

Magen, Westf. [23170] In unser Handelsregister {t heute die offene Handel8gesellichaft Geschw. Blumenthai in HerdeŒ- etngetragen. Se hat am 1. März 1907 begounen. Persönil< baftend2 Geselijchafter sind Kaufmann Siegfried Neuhaus, Fräukein NRo'‘a Blumenthal, kte!de tn Herde>-. Zur Vetitretung der Gesells<haft ist jevec Ge- sellsœafier ‘ermähtia. Der Ehefrau

Spalte 3 (Bezei{nung des f faufmanns 2c.): Kautmann Wilh: Tm *ôld tn Limburg.

Liurburg a. L.. 26. Juri 1918, Könfglich:8 Ami1szeri<t,

Löbau, Sachsen. [23401]

Auf dem Bla!‘te 393 des Handel8- reaisters für den Stadtbezi:k Löbau, ble Bllgemeine Deutsche Credit-Austalt Filiale Lö$au in Löbeu betreffend, ist

ift erloschen. Duisburg, den 29. Juni 1918,

Fanfmäinns Werner Tozpper in Crefeld Kön'gliches Amtsgericht. zu Dulsburg,

bezahlt. : Geschäftsführer mit dem Ne>Ste der

Einzelzeihuung und Einzelvertretung sind: Kaufmaun Hans Gohtmann in Bockenem

und Kaufmann Willy Nothhaupt in Bornum

a. Harz. BekanntmaGunvgzen der Gesellschaft er- folaen im Deuti<en R-ichsanzeiger. Bod>enem, den 3, Falt 1918, Königliches Amtsgericht.

Bremen. In das Handelsregister ist eingetragen: Am 28. Juni 1918: UthbremeriauzgesellsYaft mit be- {<räunkte: Sastwug in Liquid., BVremex : dator aus eschieden.

Der Kaufmann Johann David Lerbs und der Landrat Soitfried

in Bremen 1 Soil Johannes Nih-rd Se:-bohm in Stadt- bagen find zu -Liq datoren bestellt.

Max Wiede «© LCo., Br?zmen: Der

Sit der Firma is na< Eisenach

verlegt. Z Die hiesige Eintraguna ift gelös\<t. C. Frese, Bremen! an ‘den biefigen Kaufmann

aus\<li lib des Geichäftsgruuditüde an der S<&laBie Nr. 38 und unter un- veränderter Firma fortführt. Stegmann >& Hartmaunu, Fri-edrtb August Emil Wilhelm Hirt- mann ift am 14. Februar 1915 ver- storben und damit als versönliŸÿ haftender Gesellshazfter ausgeschieden.

An seine Stelle ist der minderjährige Walter Hartmann als persönlich haften- der Ses lls&after getreten.

Aw 9. Februar 1918 find dle Kom- manditisten ausgeshleden und Heinrich

ohann Hermann Boelen al8 persönli

aftender Gesellshafter eingetreten.

[23269]

Otto Bosse ist a13 Liguti-

Das Beschäft ift Heinri Ernst Müller übertrazen, meler iolhes seit dem 15. Mai 1918 unter Ueber- nahme der Aktiven und Passiven, jedo<

Vremeast

K. Amtsgeriht Calw. Oberamtsrihter Swar j.

Cassel. [23346] Zu Daeseuftein & Vogler, Akiien-

gesellschaft, Ver!ia, Zweignkederlassung

Caffel, ift am 2. Juli 1918 eingetragen:

Die Prokura des Gzorg Winkler in Berlins

Hermédorf ist erloschen.

Königliches Amt3geri{t, Abt. 13, Caffel.

Cöln, Rhein. [23113]

In das Handeksregisier ist am 28. FXunt 1918 cingetragen:

Abteilung A.

Nr. 6797 die Kommanditgesel|\haft Ferdiraud Gotho: «& £o., Eôölxz. Persönli< haftender Gefellshafter: Fer- dinand Gothot, Jnugenieur, Cöln. Die Gesellsha!t hat am 1. Juri 1918 be- aonren. Es ift €in Kommanditist bor- banden.

Nr. 690 bei der Firma E. A. Grupp, Eöla. Offene Handel8gesellichaft, die am 1. Mai 19i8 begonnes bat. Per- tônli baftende Geselishafter: Walter Sliß, Kaufmann, Sürth b. &öln, Alfred Hirsh, Kaufmann, Côln. Die Haftung der Erwerber für die im Betriebe des GesGäfts begründeten VBerbindlikiiten des früheren Fnbabers sowie der Ueber- gang der im Betriebe begründeten Forde- rungen auf die Erwerber, -Haufleute Walter Sliß und ‘Alfred Hirs, ift aus- aes{lcssen. Die Prokure der Ehefrau Artonie Luise Grupp, geb. Itzftein, ist erlosen. Der Siy der Besellsczaft ift na$ Sürth verlegt.

Nr. 2161 bei der Firma Eruft Toell, Côln. Dem Johaun Berbausen in Cöln- Ebrenfeld ift Prokara erteilt.

Nr. 3411 hei der Firma Peter Josef Zimmer, ECö!u, Dem Spediteur Matkias Knein zu Göôln if Prokura artei[t.

Nr. 5437 bet der offenen Handel8gesell-

Restauraris in Cöln.

Nr. 1893 bei der offfenen Handels8gefell- saft Guftav vou Geldern, Cösu. Die Gefells&aft ist aufaelöst. Der bis- berige Gesell\<hafter Gustav von Geldern ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Prokura der Ghefrau Johanna genannt Anna von Geldern, geb. Falk, bleibt be- steben.

Nr. 3199 bei der Firma Weyersberg «& Cie., Gs!u-Chrenfeid. Neuer Ins baver Wiihelm WBongarß, Kaufmann, Côln. Die Haftung des Erwerbers für die im Betriebe des Geschäfts braründeten Berbindliketten des trüberen Jahabers ift au8gef{lofsen. Die Prokuren von Albert Krapobl, Maria Weversberg und Ebefrau Margaretha Weyzrsberg, geb. Dubelman, sind erloshen. Die dem Max Sandböbvel erteilte Prokura bleibi bestehen.

Nr. 4695 bei der Firma Josef Ar- beiter, Cölu. Neuer Inhaber Frau Witwe -Huberta Arbeiter, geb. Klein, Côln. Die Prokura derselben ist er- loschen, desgleichen die des Franz Arbeiter.

Abteilung B.

Nr. 1173 bei der Firma Wilh. Dembvewo!f, GeseusHaft mit be- s>{räukter Safiung, Cöln. Dur< Ge- fellichafte:beihluß vom 6. Mat 1918 ift die Gesellschaft aufgelöst. Fabrikant Wil. helm Dempewolf in Cöln ist Liquidator. Die bisherrgen Ges<äftsführer Jogenieur Wilbelm Dempewolf und Josef Felder sind abberufen. Das Handelsges<Gäft ist mit Aktiven und Palsiven und dem Recßte, die Firma fortzuführen, auf den Fabri- tanten Wilhelm Dempewolf, Cöln, über- tragen, der cs untec der Firma Wilh. Dempewolf als Einzelkaufmann in Cöln fortführt. Die Firma if in Abteilung 4 unter Nr. 6802 neu eingetragen.

Ne. 33 bet der Firma Köln-Linden- thaler Metallwezke, Actiengesell- schaft, Cöln. Die Prokura des Wil-

Zuriiten.

2) auf Blatt 12 870, betr. die Firma Allgemeine Deuts<{e Credit-Anftait Zweigstelle Niederfediiz in Niedcer- sedlitz, Zweigniederlafsung der in Leivzig unter der Firma Angemeire Deutîce Credit-Anftalt beste: nden Aktiengesell- Saft: Der Seselshaftsvertrag vom 20. Dezember 1899 ift dur BesHkluß der Generalversammlurg vom 18. April 1918 laut Notariattprotofollis von d:mfelben Tage geändert wcrden. Die GeszUschaft wird re<t3verbindlih, insbesondere in bezug auf die Zeichnung der Firma, dur den Vorftand vertreten, wenn er aus mehreren Mitgliedern besteht, entweder dur zwei Vorstandsmitglieder oder dur ein Vorstandsmitglied zusammen mit einem Prokuristen.

3) auf Blatt 12715, betr. die Sese0, saft Serlzh «& Cs. DSesellschaft mit beshräafter Haftuvg in Dresden ! Nach Beendigung der Liquidation ist die Firma erlos{en.

4) auf Blatt 7686, betr. die Firma Sompaguize Macedouia Carl Weiße «& Vebr. Wongemaun in Dresden: Prokura ift erteilt der Kaufmannsehefrau Martha Sovhie Ann2 Biermann, geb. Maaß, in Dreéden.

5) auf Blatt 9207, betr. die Firma Walther Trobitsh in Dresden: Der Inhaber Richard Walther Trobits< ift ausgeihieden,. Der Kaufmann Errfi Moriß Waltber Kors@ay in Dresden ifi Inhaber. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten des früh:ren Johabers.

resden, am 3. Juli 1918. Koöutgl. Amtsgericht. Abt. [111

Dresden. [23396] Im Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 14 348, betr. die Gesell-

Duisburg. i [23276] In das Handelsregister A ist unter Nr. 1277 die Firma „Frizdrih Kübler, Duisburg“ uxrd deren Inhaber, Kau! mann Friedri Kübler zu Duts2urg, eiw getragen. Duisburg, den 29. Junt 1918, Königliches Amtzgericzt.

Duisburg. [2327] Sn das Handelsregister A ift t Nr. 1193, die Firwa „Aifred Urbicheid, ZweianiederlafsungDuisburg-Lochfeid, betreffend, eingetragen : it Die Prokura des Ecn#t Müller in Charlottenburg is erlos>en. j Dem Kaufmann Rudolf Jabn in Beri ist Gesam'prokura dergestalt erteilt, V je iwet Prokuristen zur Vertreiung t retigt sind. Duisburg, den 2. Jult 1918. Königliches Amtsgericht.

Buisburg. [23279 In das Handelsregifter B ist b! Nr. 223, dke Firma „Waggergesells{<a!! Gesellschaft mit bef<hränkter Laftutl zu Duisburg“ betreffend, eingetragen. Die bisherigen Eeschäftéführer O1 S&liZum und Franz Robde in Do sind abberufen worden. An ibrer Qs ift der Kaufmann Karl Frie zu Bot wit der Ermächtigung, die Ges lsa! aliein 31 vertceten, bestellt. Duisburg, den 2. Ju!i 1918. Köntalibes Amtsgeri@t.

U 91 Buisburg. [2327 In unser Handelsregifter Abtetlung if am 2. Juti 1918 unter Nr. 38 Aktiengesellschaft in Firma «Deuts V Scbiffskreditbauk, Aktieugeselli< L mit dem Siy in DuiSburg einge hir Der Gesell]chafstsvertrag ist am 289.

1918 festgestellt. Sen des Unternebmens if d!

{haft Gräffe & Walbert, Cölu, Die

helm Leuchtenrath tit erlosGen. Dem

haft Wiko-Werke Dr.

Dentschel |

Förderung des Siffskredits,

29) Rekt ¡ ge Meideri E or H, Lucas zu Duisburg

30) Meideri@er S<{!ffswerft vorm. Thomas & G G. D H. N Duis: uge Velderich,

v s Duibur ‘orfiehar Heinri Ha>keneweit Lüdenseit ann Nobert Neuerbourg zu

93) „Fabrikbesiger Kaxl Neumann zu

armen, -

O Neumark & Kaufmann zu Duls-

; s) Pfälzishe Bank zu Ludwigshafen

36) Rbetnische Creditbank zu Mannheim, g) Rheine Stahlwerke zu-Duisburg-

38) Nheinis{- D u Dle Bge Sumeweite, haft zu Cis Lee: Schiffahrt-Gesells 40) Rheinschiffahrt, Aktiengesellschast vorm. Fendel zu. Mannheim Mai, Christof Ruthof, Schiffswersten zu E amar G, ‘Coln a gien ser Bankverein, Dan l Carl Schaefer zu ff8- und. M _Mkitons gese haft zu Manibe Finenbau Aktien

Nen Albert Sd miß, Coblenz-

Fryst

In nser

Petersen den Titel \ä<si\her Kommerzienrat führt. Ebersbach, am 3. Jult 1918. Königliches Amtsgericht.

Erfurt. Handelsregister A Nr. 1331 ist beute bet der Firma „Henn & LWiihßelux, Maschtuenfavrik Exrfurz“ in Erfurt eingetraçen worden : aufgeröst.

AWerkzeug-

Köntulich

[23280] vnter

Die Gesellschaft tit

Der bisberige Gesell\hafter

A u Julius Wilhelm ks alleiniger nhaber der Ftrma.

Erfurt, den 1. Juli 1918. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Erfurt. Jn unser Haudelsregister A unter Nr. 804 ist heute bei der Firma „August Sczulze““ in Erfurt eingeiragen worden: ist der Kaufmann Martin Be>ker in Erfurt. Der Uebergang der im bisherigen Bet:tebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei Uebergang. des Geshäfts auf Martin Bé>er aufgeschlossen. Etfurt, den 2. Juli 1918.

Könlglies Amtegericht. Abt. 5.

ÆEefuct, In unser Handelsregifter B unter Nr. 13 ist heute bei der Firma „Erfordia, Ma-| f<hinenbaugesells<haft mit beschränkter

[23281]

Frhaber

46) Fab Hafiung“ in Exfuzt eingetragen worden;

kant Ed. SwWulz zu Barmen, 47) Fuéenteur W., Seibt zu Duisburg, Duiébura paeter, E. m. b. H. zu

Cöln q. pegomton Simon, Bankier zu

90) Otto ‘Stadler zu Cobl » ari Mathias Stian 8, a ' aaf ju flheim-Rahr, Ua übdeutshe Dieconto-Gesells{aft, 53) efellshast zu Maánnhelin, Leonhard Tie zu Cöln

Etisuxt, den 3. Jult 19

A. das Erlöschen der

%4) Frau Leonhard Tiey zu Cöln a, Rh,,

18,

‘Dur Gesellschafterbes{luß vom 29. Junk 1918 {t die Gesellschaft aufgelöst. Bankdirektor a. D. Rudolf Zah in Erfurt ift alleiniger Liquidator.

Der

Königliches Amtsgericht, Abt. 3,

Esslingen.

In das hiesige Handelsregisier rourde heute etngetragen : Abteilung: für Einzelfirmen: Firmen

Fras<h und Enril Peune, Kolonialwartn-

[23283]

Seorg

und

[23282]

Kaufmaun Stegfried Neuhaus, Jenny ge-

lotete Blumenthal, in Herde >e tit Prokura

erteiît.

Hagen i. Wesif., deu 22. Juni 1918, Könkglihes Amtsgericht.

Hagen, TVests. [23288] In unser Handelsregisiec ist heute bei der unter H.-N. B- 76 eingetragenen Firma Maschineufabrik 2d Eiseu- gießerei „Mark“, G. ur. b, H. in Liquidation, in Pagen in _Wesif. fol- gendès eivgetragen wocden :

Die L'quidation ift beendet. Die Firma ifi exlo)<hea.

Dagen i. Westf, den 24. Juni 1918,

Königliches Amtsgerk@jt.

Wagen, Went. 23171) In unser -Gesellschaftéregister ist heute bei der unter 491 e!ngetragenen offenen Handelsgesell hast Eaer und Kleine iu Liquidation in Hagen i. Westf. folgendes eingetragen worden : Vie Liquidation ist beendet. Die Firma ift C Wi, dei: 24 An agen 1. TBeslf. , den 24. Juni 1918, Königligßes Amtsgericht.

Fiagen, West. [23290) In unser Handelsregister ist heute bei er unter A 185 eingetragenen Fitma Herde>er Saudsteinbrliché D. Schüler in Dexrdecfe folgendes eingetragen worden : Die Firma it in H. S<hliler (eändert. Hagen i. Westf, den 26. Junt 1918, Königliches Anitsgeri&t. [23289}

Œagen, Westf. In unser Handelsregister ist heute bei ‘der unter A 891 eingetragenen offenen | Pau dEResell (haft Hagever Maschinen | und Nieinxiseufabrik Nornblum je. >& Co. Hagen i. Weif. folgendes etn-

i

getragen: Die Firma ist erloschen.

Hohenlimburg, und als deen versönlih haftende Gesellschafter der Kaufmann Paul Engels und der Fabrik me!ster Friß Koch, betde in Hohealimburg, in Abtetlung A unter Nr. 158 sowie ferner eingetragen worden :

Zur Vertretung der Gesellichaft ist nur der Geselis<hafter Paul Engels befugt. Hohemimburg@, den 1. Zuli 1918,

Königliches Amt3gaëriczt. -

AMohenlimburg. [23182] In unser Handelsregister Abteilung A Nr.* 31 -ift beute bet der Firma D. Am- bro Reh bei Doheulimbarg folçendes eingetragen: Der Kaufmann Nichard AmbroX ist aus der Gesells<h2ft ausges<hieden und an setne Stelle der Kaufmann Richard Awbro> in die Gesellshaft als Gefellshaäfter einge- treten, Dke Prokura des Kaufmanns Richard Ambr ok ift erlo!chen. Dohenlimbuxg, den 2. Jult 1918, Königliches Amxsge:ich!.

Kattewitz, O. S. [23315] Die im Handeléregister -Abteiïuag A Nr. 763 eingetragene - Firma „Dampf- wäschereiLdelweis; Otto Weigmánn' mit dem Sitze în Vognts{<üg ist in e Deutscée Wüscherxei Werke, Olio Weigmann““ geändert. Ver Siy ift von Vogutshüg nah Kattowitz" verlegt. ÜUmitsgericht Kattowitz. 26. 6, 1918, ICGtzachenbroda. [23295] Auf ‘Blatt 337 des Hankhelsregisters, die Gesellschaft Gebler & Co, Geseli- schast mit bes<hräukter Haftuug in Coswig i. Sa. betreffend, ist hzute ein- getragen worben: Die Gefellshaft ist auf- gelöst. Der ‘Faßbiikbesiyer Otkar Franz Gebler in Köti ist zum Ligukldator be- stellt worden.

Hagen i. Westf, den 26: Juni 1918, Königliches Amtsgericht. l

\

Fötschcubroda, den 4. Bult 1918, Königliches Autogeridt,

heutz folgendcs einzetrogen worten: Der Gesellsha|tôvertrag vom 20. Dezember 1899 ift dur Beichluß dex Seneralver- fammlung vom 18. April 1918 laut Notartatsprotokeclls von vemselben Tage abgeändert worden. Die Gesellschaft wird rehtsyerbindl<, trébesorndere in bezug auf die Zeichnung der Flä. a, vertreten: a. wenn der Vorfiand aus einer Person Sestebt, dur< diefe, b. wenn dix Vor- ftand aus mebreren Mitgliedern besiebt, entweder durch zwet Vortiantmitgüilecter oder dur< tin Varständsmnittglted zus satinmen mit einem Prokurtsten.

Löbau, den 2. Juli 1918.

Das Kövt,.liche Amisgerit.

Wagdehurgs. t 23059] Die Firma „Mitteldeutsche s Schiwefe {äure-Syndikat GeseBschaft mit Le- schräukter Daitung“ mit vem Siy? in Maguebueg ift heute unter Nr. 470 der Abteilung B de2 Handeks8regtite: 8 eins getragen. Gegenstand des Unternehmens ist bestmoglide Verwertung der îin den anges{lo}ssenen Fabriken über den eigenen Bedarf hinaus hergestellten Mengen S{wefelfäure, sowie Vornahme aller Handlungen, die -ditekt oder indirekt den vorgenannten Hauytzwe>k fördern, 1. B. Erwe'b und Paciurg ron Fabuiker, Ankauf vynd Verkauf von Schwefelsäure anderer P: odutttonen sowie von hfale säure und ähnliGen Erzeuarissen. Das Starnmkapikal beträgt 29 000 .&, Der Gesells(astsvertrag der Gesellschaft mit bes(ränfter Haftuug ist om 21. Juni 1948 féstacstellt. “Die Dauer der &Sesells<aft ist auf die Zeit bis zum 31. Dezembzx 1922 bestimmt. Wird nicht vor Beginn tes leßten Ges äftsjahres seitens eines G:sel- fdafsters gekündigt, so glit der Gesell- shaftevertrag immer als um fünf Jahre verlängert. Sind mehrere (Seshäflofüh: ec oder stellvertretende Geschäfis!ührer hbe-

stellt, so wird die Gesellschaft entweder