1918 / 158 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

{\23i70] 41/,%, Anleihe der Siadt Tammerfors vom Iahre 1903.

Die wêbrend des Krieges

unbeiablt ar:

bliebenen Zinsscheine und geloft-n Siüce |

ter obigen Ante!be werden zuzü, Ttch 59% DVeriuaszinsen für diz Zeit vom Füligkeitstage bis zum 30. Zuri L9L1S von jest an tei den n2S-

[236153]

3. Juii 1318 stattgebabten Vailcefung unserer Teilsuidver- séreiburgenu wurde Serie VITI Nr. 761 bis 809 gezogen. Die Ain!ö!uag erfo!g? ium Nerr werte, umge der Einiös!unc8F-l2 z Farîe, vom! L, Oftiobex L1LES 2b in Bezlin de: der Berliner dandelë-Se-

senlihaft.

In der om: - i V lis t

A L

Fetanntivarbenden

L - . d I S 7 rechnet z1 dem de

| [235

| Zu der am 27. Juli d. J., Vor- miriegs L1H 7 Udr irm Poppericven Safît- | bause fiaitfinderden ordegnilihez Senue- | rztversewm'uug merd-n Bierwit die

Ie D Herren Ationä:e ergebe: f eingzlaten. g ;

Sohenhameler Buckerfaöris. ZuffiétêSrat. Albert Nauls. Vorftaud.

i F229

ESrundft5ck: kis, :

= 19 675,37 [J R. Hypcthekenfoi derungen

-

e G ut4s: eiligung an der Indufirie-

SleisoriGluß S. m.

Mi 3 082,7

E -

P

‘eservefonds

4 018 289 64 g Gläubiger

98 928

Kauitonen

qmm Alticulatital

"D

Borautbezablte Pathten

Sewirnn: Verteilung:

E 9 000 009 D Q tre

18 H) _— 14 517 3 o1 45074

zum Deutschen Neichsan

Dritte Beil zeiger und Königlih Preußischen Staalsanzeiger,

amn Ei L p F. fon,

ageE

Reservefonds

V 158,

/ ¿76

207 296,72 1 223296 7; Me n A p a

l 5 385 764 68 0 facbote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl

Sabe / * Gtertgufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

E jf Nerlosung 2c. von Wertpapieren. i i

«4 i, Komnmanditgesellschaften auf Aktion u. Aktiengesellschaften,

Es 283 24 : 9)

E E e L EEIEER L E: L

Berlin, Montag, den 8. Iuli 918,

. Erwerb8- und Wirtschaft3genossensGaften

- Niederlassung 2c. von Nehtsanwälten.

- Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versiecung,

Bankausweise.

« Verschicdene Bekanntmachungen. E p S a C e ero

in Hamburg.

Sezvinn- 18D Veeluïtrehmnag filr B28 Sesvötéjaßr 1917. Rusgabeu.

entlicher Auzeiger + Anzeigeupreis für deu Nanm einex 5 ge lteven Finheit8zeiie 50 f, Auerdem wird auf deu Anzeigeupreis ein k oia 18 74e vou 20 D. C Naabüs

My

ry arm

Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

Bilanz per 37. März 1918.

148 788/65|| Attier kapttal 335 933/79} Krecito-en L 4 672/99] Gesetliher Reserrefonds . .., 10 940/— Sewion- uad Verluftkonto: 3 000—}| Salto aus dem S WBorjaßre . 4803,— | Gewinn aus 1917/18 43 845,93

503 336 03 pp

S S

6 14935 91 56157 686 79 36 5282

E 378 125/55

Jadustriegelände Shöneberg Aktiengesells ft, Fadusiriegelände Shöue erg A gesellshaft

co S-A

[2% Hamburg-Bremer RNüdversiherungs-Akliengejeüshaft Einunalmey,. E Lebeuêsverfiezutng. Ti Usferträge aut d e Vou jahre : / 1) Prämtenreseiven für eigne Yehnung é

6 247 893,

2) Reserven für Äwebende ersihe- | rungsfälle für eigne Nechnung 268 753,— 11. Prämiencinnahme abzüglt 503 336/03 Mio E N (460 097 WSewiun- 1»d Verlusikonto. Haheu. IIT. Vermögenseiträge , . . .| 259915 P R E E R E I R 1 IV. Scnderreferve E 80 009) 107 380/57 Gewinnvortrag 1916/17 T s f O R | 45 648/931 Ertrag aus 1917/18 26 Uuafall- und Daftpflicht- [o ; ur Teilrabme an der Generalv:r- l A y ; 2 09950 56 09950 V ' Boden-Aktiengesellschzaft. rechtigt, wei&e bis fpüteritens den jahre:

al | (már L E, dén 20. Juri 1918. |— j Coímár L E, déa 20. f ; j

Dense a S1. Juli 1918, Abends S Vhr, det 9 396 92933; 9 1) Piämtenreserven für etgne

(S5E7S E Edo Es der Gesellshaftsfafse in Friedcichs- Colmarer SHaudels Aktiengesellschaft. ) Prâmieua en für etgne

Ñ E) t 1 S hain N. L. oder einem deutschen Notar H- S@reiber. G. Bloch. 2) Prämienüber- Herr Hermann Moter bera ift infolge

oder bet folgenden Stellen: C äge fie clänt ti Tblebens aus dem Auffichtsrat unserer} g, dex Landwirtschaftlicen Vank für l O : Sesellsckaft au2gesSieden. Rechnung 04 228,

Berlin, den 6. Jali 1918 vis rovinz B 7 MELER 3) Ref rven für

L b. der -Communalfiändishen Bauk | [23687] E \chvebende 1V. Handelsgesellschaft für| tär zie Breuß. Oberlausis in| (C }eler Dampfziegelei u. Verblendfteinfabrik Bersiherungs- Grundbesitz.

Görlis, A E . ; N c. der Rgeinisch@en Treditbank Fi- Actien-Gesellschaft. Attiva, « Zikiad ¿lang am 31. Dei¿entbrr U9K7. i Me e ci 190 780,— 2D ge n

liale in Freiburg i. V.- . PeTmieneinuahme abzüglich A 1 l Aftien*+pltial Die nenev Gewinnauteiishein®ogen

d. cem Banfkause Kade: & Co. in Niftorni Sorau und Sagaz, j E lte í E für die Fabre 1918 bis 1927 caelaraen ( unter GirreiSung eines Nummernverieib- 370000 Prgwer?8vereWijaimefonlo Sonder;e‘er-e po 5 Juli L918 r bi der Gesel, nisjes zer zyr T-ilnahme bestimmten Akticn S 100 000 Panl atis Sachversicheruug 4 i dei der Ge - Es irubenanlageonio Ï A 7 S E ARPAEE er wars is De 115 200,— gasserhaltungaäänlagerönto . Veberträge aus dem Vor- iraße 41, der Nationalbank? für Deutsct- 2 590,— :

dieie Aktien binterlegen und den Nahreetis darüter in der Generalversammlung vor- f j leber] » 43; ch3 lraum« u. Föcderanlage- abre : ; Í : laad, der Coz:merz- uad §izcouto- O Honto 1)Prämienüberiräge für eigne Lan? fovie dem Barthause Brau & p rid

legen. eGäfteberi@t rest Bilanz, Ge- : ; 565 Der GeiGäfteberit nebst Bilauz Prifettfabrilertonto . 2 eing ava n S s e F isenbabnanshlußkonto ) Reterren für é In, Den - u L . I; E 750,—

S pre S a li Talonsteuerrüdlagekonto 2er As ir ton T4 n § 27 « I S Pi E, Le A g S Me Esenhahnbetrieb8mittelkto. | 454 389/76 s{hwebende Ver- Astien-Sesclischaft L Büro- und Wehngebäude- sicherungsfäle | A 4 ‘iDU—— vorm. H. Gladenbeck & Sohn 50

Eirsicht füc die LAftionäie aus. Konto nicht eingel - ; ( für etgneRech- Forto 3 08Ò 884/98 4 29 491,— | 106 056 Bildgießerci. I 000,—

Raa car:

15 22 22 Leveuêsverficheruzg, #M d L. Netrozessiontprämien E 442913 IL Zahlungen aus Versihe- rungsfällen einfchlie5:ih S@c{adenregulierungskostea . für eigne Nechnung . I. Zahlungen für Rückfäufe ___ für eigne Rechnung IV. Reserven für \{chwebende Bersicherungsfälle für eigne r T V, Provifioren vnd Gewirn- anteile abz¡üglih der Anteile der Retrozeision äre VI, Prämienreserven für eigne M N VIT Sonverriserve . .

Uufal’- und Hafipflicht- versiernmg. 1. Netrozessionsprämien . IL. Zahlungen aus Versiche- runasfällen etns{ließlich Schadenregulterungékoitea für eigne RNehnung Ï Reserven für \{Gwebende Versicherungsfälle für eigne Rechnung . Provifionen und Gewinns anieile abzügl dec Anteile der Retroze|sionäre V. Prämitenreserveu für eigne Nechnung 1 324 889/86 Ag Pralenliderträue für eigne 40 000/—] 3 302 951 Nechnung E E E Sondeireïerve Sachvresierung. | « Metrozessionsprämiten ¿ 86 Zahluogen aus Versihe- | rurgsfäüen einsMließlih [ Sw2d: nregulierungskoîstea | für etgne Rehnur g „} 130 803) « Veserven für \chwebende Versicherungsfälle für eigne MNechnung i 78 122/— . Provifionen uud Gerwinn- | anteile abzüglich der Arteile der MNetrozeisionráre : . Prämtenüdberträge für eigne wechnung ; E Allgemeines Gc shäft. Verm 11. Veiwaltungskofste: 1) Vortrag aus dem Ueber- ITI. Atschreibung auf Fnventar 137 237/17 {ufe des Vorjahres . . } 206 1767 Gewinn 404 128/48 IT. Vermögenterträge: _ Ó 1) Kursgewinn auf ffekten ;

450,— 2)Sonstig2 Ver -

s. Passiv. 0E 950 000|— 170 232/46 34 454/64

[23676] VBe?anrtmaëEung. i Derr Bankdirektor Bruno Derbst ifi infolge Ablebens aus dem Auffiä5ztêrat unierer Gese lliaît au3zesStzder. Vexlin, dstn 6. Iult 1912. Wefilihe Voderu-Aktiengesell\shaft in Liqu,

Radla#. [23674] MWVetfanutmackmzung.

Herr Hermann Notenberg i infolge Ablebens aus dem Ausfichtêrat unserer Î Saale v ge O ¿

“M: erlin, *zn 6. 2usi 1918.

Lit. 1 Nr. 39 93 675 697 (4 Stü&F 2 à Fm. EOGO,—).

Zie Zinsvergütung beträgt für Zins8-

Es

fällig am: àRM.31,12: àRM.18,22: 1, Oktober 1214 RI2, 17,08 RM. 2 1. April 1915 ¿ Bi 2, 1, Oktober 1915 L. Apcil 1916 1. Oktober 1916 7 L April 1917 5 1. Oktober 1917 3,4: L E L Die Ziasvergütung betr Schuldver sYreibungen : Sér àFm.50C0= àFm.1000= NM.4050,—: M 810,— : 1. Oktober 1914 M. 759,37 RM. 151,87 LOlober 195 - 5687. 11137 1. Dîitober 1916 , 35437 2 TOBT LOlober 1917 «B18? __ 3037 Tammerf=»rs, den 27. Juni 19183, Finanzkammer der Stadt Tammerfor s, 41/, 9%, Anleihe der Stodt Tammerfors vom Iahre 1993. Bei der #am 14. Mai d. J. ia der Finanztkammer der Stadt Tammerfors fiattgehabten 15. Verlofung ter okben- genarnten Anleibe find folgende Shuld- versWreibuugen zur Rüdtiablung auf deu L- Oktober vieses Jahres gelost worden : Lit. A Nr. 74 105 176 2022 231 249 372 379, St, 8 à FM.5060,— FM. 40 000,— Lit. B Nr. 75 139 202 228 280 395 600 619 629 671 681 693 701 702 833 961, St. 16 à FM, 1000,— = . 16 090,— 96 009,—. Dieselben werden vom Fälligkeitstage ab in Deuts@land bet der Commerz- uud Diseouto-Bauak in Samburg und Berxlin, Vereinsvauk in Samburg, Sam- vurg, und deren Altonaer Filiale

un bet den Herren J. Drryfus «& Co., Fraufkfart a. M, eingelöst.

Wegen der aus den früheren Ver- lofungen reftierenden ShuldversSreibungen wird auf die anderweitige heutige Bekaant- maBung verwiesen.

Tammexfors, den 27. Iunt 1918,

Fiuanzkammer [23471] der Stod: Tammerfors. [23444]

Wir geben biermit bekannt, taß bei der beutigen notariell vorgenommenen Amorits- sationsverlosung unserer S °/cigen An- Ieiße die folgenden Nummern gezogen worden find : s

4 18 66 99 104 119 127 130 133 196 201 202 267 277 301 338 364 372 378 410 438 497 523 547 705 706 712 784 791 796 845 908 949 980 1003 1004 1085 1110 1112 1143 1156 1184 1238 1239 1246 1276 1280 1286 1296 1306 1361 1369 1429 1433 1462 1473 1477 1487 1488 1538 1607 1623 1638 1657 1669 1672 1698 1702 1709 1712 1733 1764 1790 1854 1862 1907 1964 1966 1970 1981,

Die Einlösung dieser Stüdcke gesckteht planmößtg mit einem Zuschlage von 3 °/ vom L. Oktober 1918 an bei

der Dresdner Bauk, Filiale Han-

usver, Sanusover,

dem Bankhaufe A. Spiegelberg, Han-

nover, und bei Gebrüder Stern,

dem Vankhause Dortmunv,

während die Verzinsung vom genannten

Taze ab aufbört.

Bon den bisher gusgelosien Scbuldver- shreibungen if die Numauièr 1207 noch uit cingelD|t.

DSannszer, den 26. unt 1913.

Bewerxkschaft Deutschland.

398 720 38 028

4

Nehitoren

Eröffruugs8bilauz am 5. März 1958. Berpflichtuvgen. fa iere

: A G 1 A Mal 0 E

E ferde und Wagen | f Altienkapitaï erde un

{23690? / WVeftände.

245 866

48 648/93 6 516 646

c T Hensfer.

137 357

6 805 308 839 000

774 834 964 (18 Stüd à Fm. 1000,—). Von den per 1A. Okiober 1914 ge- ioften Shuidverschreibangen find die

ftebznden Zablitellen zingelöft : Bucarcf, im Juli 1918, R. Hof imann. H. Boes. Vereiasbaak tu Hamburg, Ham- 2) RebrungSablage. a. 0D 5) Afiicnübertragungen. Vex 1, Oktober 1915: 3753] 506 20 ¡9 : = lf s ften VCE PVoucet Glasßfitenwerke Serichteîkoten, Anrwoalts- | S2 Lit. W Nr. €83 300 315 339 engee caten Gewinn 1009,—). Seueralversammlurg. den fih ausfch{lie;lich in Unter: {7 Siüd à Fm. 5000,—), wt o s nes y rezralv¿ziammiuvg auf Zournabrnd, 953 (16 Stúd à Fx. 1000,—). : S - Zabreszeiten“, gelader. 305 (7 Siid à #w. 5000,—), E J icuna Zer inte L Bere = 19 6795,37 [IN. 2) Benebmigurg ter Bewinn- und Ber Di L Gläubiger A Ny me ( 3) Eatsaitung des Vorfiants und des ! B Rie folgenden bisiang nit zur Ginlösung gz- L : | |

Commerz- nud Disconto-Bank ir Vicrbrauerei „Lu:her“ Efktien- Tagesordnunz: burg, und deren Altouaer Filiake, 3) Baricht tes Bützerrcevisors, Die folgenden Schuldverschreibungen D) Kommanditgesell: 6) Statutenmäßige Waßlen. S E E A : E R 39 442/441 Vortrag von 1916, . Lit. A Nr. 46 235 311 327 337 342 E kosten, Provisionen, Ge- Daten 451 581 591 604 612 622 726 799 Aktiengesellschast Die Bekanntmachungen über dex Per 1. Oktober 1916: Semäß § 30 f des Statuts werden die werte AftiengrieDsÆaît zu Friedribéhain Lit. B Nr. 45 100 145 178 203 230 r dies ven 3. EuguF 1928S, Nachmitiags Per L. Okïtotber 1917: Ee / x Tage2sordung! Lit. V Nr. 58 90 121 149 160 223 untrr Cnt r M7 ¡0d D Hyvothekenfordezu agen 9 lutireGnung, der Bilanz und der Ver : Kautionen Soll. Auftsichtsrats?. gehif6kosten S |

8 148 198

Hamburg und Bexrliz, grselischaft. 1) isberidt, I. Dreyfus «& Co., Frankfurt Detargeer teilung. find wäßrend des Krieges geloft worden: ä Uz A c : [asten QUs Aktien U. [2375 Tetrzinur festen 777|90}} Hupothbekenzinsen 6 Stöck à Fm. 5000,—), 362 Z Eáite: und andere Koften 836 917 949 987 (19 Stück à F Friedriishain N. £. ] Verlust von Wertpapieren befin- 025 g N. L. uur diecjibrigen ovrteotliichez Ge- 242 503 521 527 544 584 654 787 802 4 Uz»dr, na§ SGVdö.lis, „Hotel Bier Lit. A Nr. 10 13 124 150 157 284 gs 3 ¿Hterfi ia Grundftüt:: 279 082,70 qm Mobiliar . 224 306 351 338 442 490 498 522 602 L) Sees Reservefont3 tr Z L bie B. teiligung er Indusirie- e g teilung des Reingtwians. gra img Morra g Ju Ltiguidationé?onto , . 4) Statutenänderung. O E

268 448

B2zzlio, im Jrvni 19183,

Jndustriegelände Shöneberg Atiengeselaft in Liqu,

289 347

193475]

Brauukfohley- & Vriketwerke Noddergrube Ktriengesrülschaft in Vrühl Wez. Köln.

1289 509

———

500 120 81 267 874|—

908 975|— 40 000

107 706

1938 082)

ie «Uq

_——_-

Aktienkapitalkonto .. Anlecibekonto E Anleiheaufgeldkounto . 1 042 852 32/| Amoriisationskonto

1 786 032 41/] Resferv-fond9fonto . . 323 611/11 Feiß Behrens- Stiftung | 2Sohlfahrt8fondskonio .… . 3 115 474 631] Konto ausgelofter Obli- . 122 380 669/13

gUionen 948 299 53

| 4 000 000'— 13 317 732 80

15 267 051 3 164 27ò

1 990 771 900 000 86 575

253 470 172 055 160 672 59 530 7280

128 000 13 666

472 2021

121 467 2 507 591

9 332 6937! 3 836 322

. e » . .

Grurditick O4elböfe Wolf85nger Quellhöfe . AbsSreiburg . i E a absGreibung . s Maschinen

Quellböïe

Zbshreibang é Siolfêanger Abslretidung . O ellbôfe | Wia ee 3 000, S E a S000 H

AbsYreib:1:g é 1 300 —| (23796) ___ IBetriebêmaterialien Ouellböfe 107|— SähsisheBronucewarenfabrik} .- L ELE —7 ; - : Vorräte rikaten O 1ellböfe 2 357! Aktiengesellshaft in Wurzen. | , olfsanger __2127240

Die Gefellschaftäaktionäre werben zu Fafsa | der Sonzabeud, deu 27 Juli L918, | BersiZerureprämte | Mittags 12 Uhe, in Leipzig in den ! Baakguihaben N | Se'hästsräumen des Bankhauses Vetter | Effekten E j & (o., Bargfir. 35, abzuhaltenden ordeut- | D-bitoren : i limen Seneralversomminung cinaelaten. } Sewinn- und Verlusikonto . Gemäß § 10 der Statuten sind zuz j Teil-abmz an der Generalversammluug alle diejenigen bere&tizt, welhe fd als Aktioaäre èur& den B-Ky von ktien der GesellsGaft oder durch Hiaterlegungs- scheine, ia welWen ven Vehörsen cder von dem Barkßaus Veitiez & Co., Leipzig, oder von der Deutschen Bank Filiale Leipzia, Leipzig, diz Hinter- S legurg- von Tftien mit Angabe dec Nummern derselben bescheinigt wird, bet vem Gintritt in die Bencraiversammlung au3weisen. Die Aktienbinterleguna kann au bei einem Notar bewirkt werden. Tagesorduung :

1) GesGäfisberihi und Rechnung3ab- \chiuß für das 29., die Zeit vorm 1. Dat 1917 „bis 30. April 1918 umfafsende GesGäftsjahr.

2) Entlastung der Verwaltung und De- v s{Tußfafsung über die Verwendung des Reingewinns.

3) Statuter änderung:

Erhöhung der Zabl der Aufsihts- ratsmitglieder.

4) Wahlen zum Aussihtsrat.

e. Se5äude

li6 000/—

j 105 000; 86

4 16 500/—

Friedrih2hain, N. ©L., den 8. Juli N eingelöster Zins- 1918. orto ; j _thetne E

j wer i2n- Kuitegtgesangeneubarack2n- | l Konto nicht eingelöster Ge- nung vos Posxcet Glashliitcrwerke Akiien A E 162075 87] wtnnantelliGelae j

V BEE S IOS, N. £. | Weobwukonto . 82 337|70]| Kaavyscafte berufsgenossen- Boedner. | Wasseilitung8anlagekonto . 22198 02) schoftóbeiträazekonto 4 500,— Gnhentaikonto 74 824/79} Fnappschaftgefäll-konts | fernfpredanlagefonto 5 175/53]] Jnoaltditäts- uv Alters- 1039 3 Pferde: und G.schirrkonto 20 969/70] versiwerungsbeiträgekonto h \utomobilkonto . 7 700|—|| Avgestelltenversi Herungd- Aibeiter- und Ledtzenhetim- belträzekonto R einridtungafonto 132 267/81] Lohnkonto BUlbb-stanfoato : 70 394| - | Sanffoatso s ‘etriebêmaterialienkonto 1 123 689[82/| Kontokorrentfo.to: tonsumwarenkonto 4 2173564] Bläubiger U Rrlegögetangeneuwarenkto. 53 798|19}| Bewi«n- un Verlustkonto À 6 §40 51 onto m voraus gez. Ber- mögensert! äge 13 95492 siherungöprämte . 364 04538 448 582,97 7 39 ab Lebers- zin‘en

S e Konto im voreus gei. Pacht 8993 E 259 915,72 138 667,25

ial „Fonto Verein. Ges. O j E S G Degwerfe G. m, b. H.. n Ege U E 1) Kirscewinn au! fremde Valuten

Ar i 2 000 800 inl Vonto Rhein. Braun-

2) Unischreibung von Akiien Ges -„mteinraßmen .

4 500

. Prämkeneinnaßagie abzügiiy

Cx nventar p ! E Rittcrni

62 435/95 130 702/— E E 22 348/20| 110 811/47 4 077/50

279 876

123751] 385 932 65

Kreis Altenoer SŸmalspur- Eisenbahn-Aktiengesellscaft.

Die Herren üktioräre unserer Gejell- saft werden birrmit zur ordentlichen Generaiverfammlung af Freitag, beu 26. Juli d. Js., Nachmittags 12? Uhr, rah Lüdeniceid, Verwaltungs- gebaude, erazbenit eingeladen.

Tagesordazuung :

1) Vorlage tèr B2richie des Vorstznds und des Auffihtsrats üher dz Ver- möôgensftand und die Veibältanifse der Gesillshaft iowie über die Bilanz und Gewinrn- und BVerlustceWnung.

2) Besslußfafsung über die Fahre8- bilanz und die Sewinnrverteilung (Feststellung des Reingewinns und der Sewiunauteiie).

3) Bes&blußfafsung üb?r die E»tlastung des Borstands und des Aufsibtsza!s.

4) Wakl von Aufßichtérat8mitgltedern.

5) Neufestsegung der Tagegelder für die Aufsic{tsrait mitglieder 31 des Gefelliaftévertrag8).

Zur Teilnahme an ter Generalversamm- lung sind dtejentgen Aktionäre berehtigt, welde ihre Äfiien entwzdez ipätefcaës 2 Stunvben vor der Versammlung bei der Geseliscwafts?afs2 in Lüden- {eid oder spätestens am dritten Tage vor der Versammlung, den Tag dee Versazimiung uit ei*“g?rechuecz, bei der Mitteldeutschen Creditbauk in Berlin C. 2, Burgfiraße 24, dem Bank- baus Jarisiowsky & ©o. in Berlin NW. 7, Universitätfirafie 3 b, bei öffffeut- lihez Justituten oder bei eine Notax nah Maßgabe des S 21 des Gefellichafts- vertrags binterlegt gaben.

Berlin, den 6. Jui 1918.

509 770

Allgemeines Geschäft. | | I. Uebert'äge auz dem Ver- F tohre:

23 62900 195 34

717 26 675.78 9 750,—

Daben. ees a 139 1172 550 000

247 000/—

9 20250

799 302/50

Aktierkopital*

ite t T

61 864 993

458 151 52 12 363 604/76 Gesamiau8gaben . Vilaug sür dex Schluß des Deschäftejakrs 191%,

Î

|

A * , j Obitgationenztusen é E |

soblenbcikett - Syndikat,

Côn 412 000

L) bositenbestände . , 197 78415

ffektenbestände 3 357 500|—

feln Fiiß Behrens-

„Sig 500 000

a auntoblenbesfand?onto 4 226

q cettbestandkonto 37 895 Il. Lypo!beken 2 618 897

(safonto * E 20 742 1 v. Wertvapiere 2225 862

wobenkafsnavrechnungs- e V2 Buthab-n:

A P 16595 1) bei Bankhäusern 6 680 491,58 1.

g peeatonto 18 770 2) bei Versiberungs-

R j 412/51 unternchmungen 610 870,79 | 1291 362/37 "vorrentfonto : t | Puld : 1a 924: . Zinsen : i

A auf Mw 2 046 2246: im folgenden Jahre fällige, mea / R , 5 i î , Gm 272557314 | L E “MOSUngnass en j

89 731 165/64 . Prämienreserven in Händen der

.- Haben. Zedenuten N e

S Geitund:te Prämi-n

130 814/43 X. Inventar (ageshrieben) .

9 154 039/70

12 363 604 78

Sewinn- und Ver!ustkoato, ; Vasfiva.

A 9014/53 Kriegörese:ve . 6 s 96 10 776¡—|| Verlasivortrag 7 090|— 26 790/53! Köhler. Sußmann. i ui Vorstehende Bilanz nebst G:wina- und Verlastrehnung habe ih geprüft un nit gen Ra griTures un von mir ebenfalls geprüften Geschäftsbüchern der Firma übereinstimmend befunden, ._ Cassel, den 29. Mai 1918. _ C. Kellermann, 2 E von der Handelékammer zu Caffel beeidigter und öffentli angeflellter Büherrebi|&

[23688] Ça eler [23669] Be:kauuntmachung.

i i ffitêrat unserer Gesel- Dampfziegelei u. Verblendstein- Aus dem Auffichtsrat unfer

Acti i schaft Ma E O N

Wurzen, den 5. Zuli 1818. fabc:ik ctien-Gesellschast. pon onte, Munchen, ausge e “d i

Vorftaud 1d Auffichisrat Ja der gemäß § 3 der Anlelhe- De E E Qacationd zhetdunTosten E

Dae AIMG der E ur f T7 0 R D E A be igunngen d E MURL nas E, Minen. : P iSerungtv tien 2er Nu/fchGiSrat. tieagesellichafi. unserer Anlethen vom Jahre und G ; Berlin, inf) 091d

A. G. Wittekind, Vorsitzender. A. Burckhardt. Alexander Schulz. j 1911 find gogen Ie: acts H. Goldkuble, Miniflerialdirekter, Ber! insen Z N a : T 2} von- der % AMäülciße Erwerbs-Gesellshaft für Grundstücke Aktien-Gesellschaft.

V. Pöblmartn, Geheimer Hofrat, 2 M w'talerhöbungtkosten vom Jahre 1906: rektor der Bayerisden Vereintbal gt ez6unte stügungen Aktiva. Vilena3 E917. Vasfiva. Nr. 3 79 84 121-133, as Dez. 31.

MünSen. “if Ger eibunzen 2) voxn der 5 °/9 Aaleihe Negeusburg, den 25. Zuni i A vom Jahre 191L1 Deutshe Bank , .. 5fj Kapitalkoato D. Dliver ypotbeken {l Kammerlihtspiele ,

Bayerischer Lloyd Nr. 197 205 209 225. ew,- u. Verlusikto.: Verluft Ole Olfen ..

tin ————

Betriebsverlust e Zinsen Abschreiburgen . . „, 4

12 835/61 13 %492

I. Verbinbli{k iten der A'‘tioaäre 11. Barer Kassenbestand S

S 5 000 000|— 456 500/—

T. LTêtienkapiial N 11. Re'eryefords 2621 H.-G.-B.) 1IT. Prämienreserve für eigne Rehnang:

1) vebentvefideruna

2) Untali- u. Haftpflicßtyersicherung

Prämtenübzriräge für eign: Nech-

nung :

1) Uafall- u. Haftpflichi versicherung

2) Sachversicherung i:

. Reserven für s{hwebende Versige- rung8fäle für eigne Rechaung : 1) Letenöverfiherug .. 2) Unfal, u. Haitpflichtozr sicherung. 3: Sachversich-ruvg E

. Scnsti e Roie:ren :

1) Diöpoflitonsreserve , . G 2) Leb-ndfonderreserv* é i 3) HAftpflichtsond rre serve s 4) Wäbrun ereterve as

. Guthaben anderer Versicßherung&- vut-cne®bm"rgea 6 Gytbaben der MNetrozessionäre für b haliene Pränutenri:ter?n (3k. n und deen Verroendung : a. an den Nis.roefonds 262!

H.-G „N ) b. an ¿lte Akitonäre E c VergM-g an Aussih!srat d. an die Währungdsres-11he e ©. Vortrag uuf neue Recwaung

Gesamibetraz , .

26 790 53 6 805 308 267 874|—

7 073 182 A |

508 975|— 13/1 702|—

639 677|—

245 866'— | 1289 509 [ 78 122 1613497

53 728/77

8 504 435/32 54 525

69 731 165164 Î0l. Gewinu- und Vertusttooro am 31. Dezewber 191 566 72350 Bo:trag aus 1916

943 684/991] Betriebsübers1ß

121 928/65

482 500/18

455 002/72

231 801 58 3 146 890 77]! 3 836 322/18 lis "0 254 S543 9 284 804 13

tete 5 der am 28. Juri d. J, statigefunderen Generalvrrsammlung wude vor- Ae Vila-4 a’nebmlot und die Dividende |

"ür das ‘alte Aftienkapital voa 6 22000000 auf 14/9 und Vdelegt fa E A : 4000000 „, #%

Die Dividend ; j | {&ein9 Nr. 9 bezw. des e ende ift gegen Eirreihurg des Dividendensckeins Nr. bibar fett delnd A für das Geschäftzjahr 1917 vom 1, Juli 1918 ab Besellschaftôtafse in Belhií Dentlden Vank in Verliu vn deren Filiolen, «uf für Gagvel uvd Judastrie, Filiale Hannover in Hannover,

250 000 80 000 40 000 25 000

39% 000|—

501 314/47 2 422 619/23

43 500, 10.,:00! 13 0v0! 59 000 192 628

. L . d t, Die Rüdcabluas ver Schuldverschrei, | Dhiffahrts-Aktiengesellsch f

bungen vom Iabre 1906 mit je 1600 4, L, v. Donle. K. Salzer. _ der 5% von 1911 mit je 1030 S | [23709] erfor E T ober 1918 ab| Elitewerke Aktiengesellscosl egen Rückzabe der Teils@uldvershreibur gen E é nebst E bei dem Bankbause G e Mf Sre aria i/Da. es 2 . Pfeiffer, Caffel, und an der e emä eschluß unjer

2 jz a M sammlung vom 24. November +1917 if

‘75 ¡unserer Sesellshaft. A, | E EE P ={ Cafffel, den 3. Juli 1918. an Stelle des ausgeschiedenen gh E ratsmitglieds, Lum I N h,

Nittergatäbelger in Paf bei Oschab, 1! Grcedner Ban? ia Cölu, ba Auffichtsrat gewählt worden: In ren mer Nreditaustait in Essen/Ruhr. L idende 7 B Herr Geh ê Auffichesrat wurde der in der festgesetzten Rethevfolge ausscheidende

Brü l Merzienrat Novert Müser, Dori mund, wiedergewählt, » Vez. Cöln, den 2. Jult 1918. Dex Voxstäad,

S0. A

404 128/483

Gewinn- und Verlufikguai s, 18 505 918/18

Gesamtbetrag . - [18 505 918/18 Nevidtert und mit den BüYern üb*reinstimmend befunden. Wilh. Settemeyer, beeidig'ee Bücherrevisor. Der vorsteh?nde Nechnung3abshluß ist in der Beneraly-rammw!lung dir Aftionäre am 29. Juni 1918 genehmtgt worden. Als Auffichtsrat ist wiederg wähit Herr Joha Witr, Hamburg. Die Auszabluag des Gewiunanutei1s von 13% 4 8§9,— sür die Akiien Nr. 1—3000 und #4 7,50 für d'e Aktien Nr. 3901-5000 fiidet vom P. Juli d. J. ab bei dn Kassen der Gejellschaft statt. Zur Einlös.ng gelangt

dec Anteilsb-in N», 11. i Damdburg, v, Zuli 1918. Der Aufssi@tsrat. Herin: Münchmeyer, Votsigenber.

fter.kozto D Shisenkouto.

nn- und Verlustkonto

550/10} Gerotnn- und Verlusikonto 661/55 Berkin, 81. Dezember 1917.

Sewerbs- Besellschaît für GrundülXe Aktien-Gesellschaft, Otto Hammerstein.

Dex Vorftaud. Köhler. Sußmann.

Der Vorstand. M. S@hltittmäacher, Direklör