1918 / 158 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A 1 o {I E : wecks Zusammenlegung find die F i d j B12 24 [23443) ¿ [23866] 1 [23370] SVekanntmahung. 3 M gan etner vom Auf-| () FCILDeELTiN ung N.

i : Î L - e Aktien Die Herron Aktionäre unserer Gesellschafi 43% Anseize der Boriland.Cement- tel - Liftiert- bi festzu sezenden Feift von e wee Iaden wie biermit e der ain Soum- E werk Shwanebeck A. G. i Drutecze Do Ft miobestens 3 Monaten einzurelchen, Von Nechtsanwäl eit O ex i abend, den 27. Juli L918, Vor-| Gemäß § 4 der Anleihebedinguagen sind Sefellschaf ° welche verlängert werden fann. Die Éa : E ey 1 n f Î e 2B e Î î Q e [23495]

mittags 11 Uhr, im Sizungsfaale der fam 2. Juli 1918 durch Ausiosung zu Die Aktionäre dieser Seselshaît werden nit eingereit:n Aktien werden für

- 7 . s L V bu d 4 k a i 9 Ÿ Deutschen Bank Filiale Leipzig tn Leipzig | notariellem Vrotgkoi ©D3 Schulbver. Gir u der am WMittwoc, den G ; Sowett die Zu: Der NRecttanwali Paul nucth in F ; EA bit in d. FEN A 7 E r l 4 * p rafiíos erflärt. 0Weti E35 á T Taf L T 77 ? 7 y Es stattfindenden Seneralvzzsammlzung ein. } scheeibungeu mit folgenden Nummern ST An 1912S, Vormittags £0 Uhr, A arülcanig nit bis zum 1. April | Roßwein hat setne Zulaffung det biesigen i u! cu en Ci SaN: ci ct und Köôni li Treu l ali taatsan ei T Die Tagesorduu3g ift folgende: {zur Rückzahlung am D. Januar 1919 im fkieinen Saal des Hotels Eiplanvade, 1919 erfelzt, wird der Beschluß htn- Am t8gericht Nee, die Un betreffende 1) Borlegurg des Geschäft8berichts der f gezogen E. 99 150 193 197 207 Berlia, ftgtifind2enden €lftea Bent iiehan fällig S b Eintragung & beute în der ns alieliste ? Vilanz und der Hewinn- und Verlust-| 72 75 113 116 12: 150 193 197 207 Seneralverfammiung eingeladen. -y S iel faffung über die Verwendung | gelöiwt worden. _ L L i ÿ rechnung für Aa Geschäitsjabr 1917. 1289 299 2% 0e 20s 208 516 532 9544 Die Tages0ordauug utetz i Bescblußfassu Berfüaung der Gefell. Bahnen e P e D ppli 1918, M 158. Berlin, Montag den 8. Juli 1918, 2) Deshlußfaffung über Gen: b-nigung f 580 636 658 68 4D 1) Vorlage der Bilaoz und der Gewinn- saft úberlafsznen Aktien. i Ontger gert, L e E E E E E E E E der Biianz sowie der Gcw'un- und} Ote Etulösung dieser Suldvershreibur- und Verlustcrehnuog sowte der Be- Beschl faNung über Erböbung des r e E s Juhalt dieser Beilage, in welcher die Befauntmachungen iber { Eintra / f : ls Nerluftrednung en mit dem Aufgeld von 3 °% kaun er- E orstands UAR D ufs Deichiuy'allung S Mtens 472 E E C DA P F IE I C EE BE T L E Ar; e i Der E t gung 0p. von Bateutuawdlten, 2. Patente, 3. Gevranhömuster, 4. aus dem Haudels-, d. Guterrechts«, §6, Vereins-, 7. Genofeu- Verluftre{nung. gen mit dem Äu!geld von 3 ?/e kaun richte des Vorjtands und des Auf Grundkavitals um öfters 47380009 | B A —— aid», b. eihen-, 9. Musterregister, 10, der Urheberrechtseiutragsrolle sowie 11. über Koukuríe und 2. die Tarif- und j aÿrblauvefanutmahuugen der Eiseavahaca euthalteu nd, erihecint nebst der Warenzeilheibeildes

) Bes@lußfasswg über die Œrteilung t folgen: fihl8rats für das Gefäftsjaßr 1917. Mark uud über die Modalitäten, [Meinem befoudereu Blatt uuter dem

7 dem Titel der Entlastung an die Mitzlied:r des | an der BesellsGafisfafse in Shwazëe- 9) Genebmigung der Bilanz und Se- fondere über das Bezugsreckt der G D E E i: Vorstands und des AufsiŸBtsrats. bed, A “A Uns Nerlustrechnung für das Serte über das Bezugsre Î J Ber MeEDeie ecntraf- anDel S G & L ) Beslußfaffung über die Gewinn-f an der Kaffe ver Bank für Saudel Gesa tejabr 1817. E Vorstand wird zur Dur®- e M - M regi ENV V L eint : 2 j (Nr 158A.) P arurcam A s j und gig da SBerli, Schinkeï- 3) B-ichlußfafsung ider die dem Vor- Ens, Ls E in Tetlbeträgen er- Bekanntmacun F % Q Ap EPZE + 9) Grsaßwabkl zum Aufsichtsrat. viag 1-— E stand und Aussihlsrat zu ectellente S tp) ß die Erhöhun : “Df : register für das tat : iz ; 2 Nas § 17 der Statuten it die Teil. | an det Nasse der Banf für Saudel| and uad Autshiérat 9 madtial iczos avs e L e Chhofer aut bund die Röniglihe Geldäffiele tes Bleich nt Ehe g etten fh Ber | Hus Zomeal-Gandeibcgltas üx das Doutie Kei elben im der Kegel téglidy Der Bed 80vre (s bett nahme az der Generalversammlung davon uud Jadustrie Fiitale Hauuvver, j (j) Beschluzfafsung über folgende Sazungs- Sitten der Geselischaft zur Verfügung} WBergtwerk2geselischaft „Sedtwig“, für s Vos bezogen werden, Tvanieigers, SW. 48, | 3 « für das Vierteljahr Einzelne Nummern kosten 20 Pf, Anzeigenpreis für den Raum eiucr abbängia, d25 die ktten späiersteas ant; Danuover, Bauk für Handel änderungen: 7 gestellt an Wir lazen unfere Sesclls@after ¿ur ilbelmstraße 32, | ógespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Uußerdem wicd auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 20 v. H. erhobin. dritten Tage vor ber Generalv:e-? an der Fafse dez Bauk für GRDE S 1: uderung der Firma in Ee “t hung nit bie f Seueralvezjaumluug nah Senn : S 5 A famulizug, a!fo am 2, Juli, aud JZudustcie, Niederlassaasg Esplanade- Hotel -Aktiengefellicbaft“. Se N IL 18S asdlas wied der | Uasthof. FriedlGWahülot Gee Dow „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ weedem heute die Nen. 155. und 158 B ausgegeben. bei der Geselihaft odzr Uet, ne LUALUEE- Verlegung des GesHdäfisiahrs auf die U rf eiRia eifoigt, ir sitaße 21, ‘auf Sounaveuv, Le M dei der Allgemeinen Deuischeu| Scywanebeck, ven 2. Jali 1918. 3e i 1. Juli Dis! 30. Junt; Frmáctigung des Vorstands und des | 20. Juli 1918, Nahuittags 5 Ugr, 19d, 4. B. 84 986. Ai i | c S L A4 Credit-Aastalt, Leipzig, Wortland-CLementnwert Festsebang des Vádes des laufenden} Sr dana Ae E B Lune des N Bericht. tan A t ie Co., Leipzig-Gohlis L E S V): Sora aiser, N A U, 6232. United Shoe Ma- | gerbsauren Kalkverbindung; Zus. z. Pat, E i „Veutichen Yauk, Filiale Schwanebect Æ, H Geschästsjahrs auf den 30. Junt 1918. ie devtiren Beschlüsse. : und Genebmigung des Zahretabfchlufies 2) “Oele. gebildeter Dreiesträger für Hänge- und | ew für “Bodenbearbeitungmalchinen..V Si A ert. g e E e 30 ae & eipzig, Etipzig, A NE - s S 2 Sag 2 fällt fort. , 2 a; ber 2: 917. Gntlastuna -des Vorftand9 unv de i : P: 1 Bn hi Seilbahnen. 22. 11. 17. 14 j N A E O Ea E E L 2 r bet der “Deutsch24 Wank, Berlin, S Der Vorfians | : 8 3 Arja 2 und 3 fallen fort. 20) Pelutuna E I eitig ta erwalinte | Wabi e eitnunca, (Die E linfs N e Male, 19e, 2 M ior Karl Wegmann aa: e 64 497. Edouard Kempinai Jng N L e d | Eo. m. b. H, Sblebus(-Manfort b. Cöln, bei der Direction der Discozuto- A Wei ,: è 4 fälit fort. ; S bttaations fals mlt E betreffend f prüf.ra, Beschlußsassung über die r: je Sthlußaisfey Un!er dom, Komma di Wambel b. Dortmund Stüßmauer mit | Jrelles (B ffel : ‘Ve. en t-Anwälte Se N 7. Herstellung von | EntlastungWorrichtungen für S SefefSaft, Verliz, : M BARE § 6 Aofas 2, 3, 4, Absay 5 legte C E teilung der von der Mütergesells{zft Cruns) biegungsfesten Platten auf der Nückseite. De N Wirth, È Weihe, De H. Weil, E L C Fisher, Deger- E d. S N bei der Dresduer Bauk, Verlin, | [53776] E Say fäut fort. : dur Aktien. Ermächtigung dee | Deutsh2 Kaliwerke gewährten Sfiizn, a, Anmeldungen. 11.9, 17. M. M. Wirth, Frankfurt a. M. u. T. R. |lock-Stuttgart. Spreizbarer Scbubleiften Ligne Mannheim M, g inlaß V lalbeiupes Mitiule 1 G Bergisye Löweuvrauerei Aktien- «t O i N iei Vorítants und U RREREE pie de u E A Gesellihajt. Ernennung ir die angegebenen Gegenstände haben 2E E e A Berlin SW, 68, Brabanter |24. 1. 18. / tas ‘für Kolbenkraftmaschinen. Veh, G e ARE el E E L IERg e Zesellschaft freiwillig jur Verfüzuns f von Liquidatoren, : i m an de ihr O CEDEON, weig; Vertr: | Doppelpflug. 24. 7. 17. FS5c, 18. St. 31025. Max Streibl, |2; 12 / rz merlegt werden, Statt der Alien} gesellschaft Côöln-Höhenhaus. Bejugnis des Aussi@is:ats, dea Titel] Gelellschaft freiwillig ur D ¿emnät, Der Vorstaud. Dr. Luf 5. tu Nachgenannten an ies A Th. Zimmermann, Stuttgart, Rotebühl- | 45b, 19. St. 30 133. Luise Stamme e NB. Ep vorat ‘für s E i Tae nte Hi f E Se S Mea S i ia U eln Men: E c S Ziffer 8 auszugebenden neuen Üitien [23646] ag die C A R or Aivodina Us P Glektrische Lokomotive. 11. 1, 18. | geb, Behrens, Hannover, u. Dr. Wilbelm Keilrahmen. 92. 2, 18 A trafe 56 u Germann Ra bintee Cgelelte Dinferlegungeseine, in welden | Seneralveesammluna in Cöln-Mül- § 17 Say 2 fällt fort. die Obligationäre wecks Durch- Ver E 2 t fu, befugt Schweiz 27, 12. 17, Neese, Hannover. Kartoffellegemaschine | 5c, 24 B. 34 982 Johannes Bude itr. 36a Mülbeim N e die Hiaterleg:ng der Aktien nah Anzabl | heim im Lokal der Cafino-GBeselischait, & 19 Absatz 5, zweiter Sat, Ab- an die ga 2 ae der Obli Der Herr Avotheker Emil Caspay fn 1 einstweilen gegen unbefugte Benußung Ma, 71. H, 73 948, Hein, Lehmain & [init en Zeu endlosen Ad efestigten | Sprembera Babe See auider, | bitraibr, 36a, Mülbeim, Rubr. Einrichtung nd Numntërbezeih-ung bescheinigt wird, L Marroins eibeit 65/67 am! Douners. E G führung der Befchiüsse der Obli Drolshagen t. W. ift niht berechtigt für ibt. Va Monaten adt T A A ole g Spremberg, Badergasse 7/8. Elastische | zur Regelung des Abdampf- bzw. Zwiscken- O gnd E, Fe E G R sas S E facu Dicliakdbins gationäre oder an Buchgläubiger det ib oder mein Geschäft Anschaffungen zu e M. 58 989. Metallwerke vorm. ot S ite A Beiden, En 2 H. 16. Didier lächenmu terwalze. 20 I: dampfdrudkes von mit Abdampf- bzw. reibung b-ziz6zniTi® die Scim Nsotir be- Tas ck Ugr 4% , D e 3A R E B “a 2 fut rat Gesellschaft Zur Begleichung ihre: mochen. & Vers A G.,. Magbeburg-Neustadt. für ‘Maste M a drabil se L T T n M S . Y: «C 6 206. Gustav f reBes 7h, 9. F 62 893, Richard Koselleck, wischendampfentnahme arbeitenden Ein- wirkte Hinterlegung der Aktien wird etre Aktionäre wee in der Genera!vers 28 23 Einst änkung, ‘der Obliegen- 11) O U Ge S tèrats die Olpe, den d. E the? y Perfahren und Werra e v R Zus. 3. Pat 306 574 19. 3 18 C Muffe Or 'VorriGtuna Ae Bereit: E 3 i Med V 0 s 99 E O E die Zahl dec hint-rlegten Aktien ent- } sammlung ibr Stimmre&t ausüben woll j eiten des Aufsichtarats.! 4, C G DES S ea EE Ioseph Stre ffing, Apotheker. n den Stamm- und Schwanzwürze mit | g." o ‘9 T E O O Betten a E ass, R O Aa E S E A s ballenne Besch:inigung aufgestelit, weite j 1 A It ‘Aktien odér aen Depot schein A 2a Erböbun, tee Bergûtuvg auf E rf e e A Sena (23439) BelaeGadung: hit D I Geotepe f tricité O Bera E ‘édiapfen or E Gesa s 4 b D R e L S O zum Cintrii: ia die Generalversammluna | iber die bei der Zweigstelle der Deutschen é 1509,—, die der Vorsitzende doppelt S N s ‘T R ren Baß & He rar kur (E e E E : " 1st für Umkehrantriebe. 1. 2, 18 |93 Ï E E A S L Ee, Loon. Seen: ir:

i Uher die De! ber Zw2tg ä ¡—, die der Vorsigzende do Dur U nder- on Herren Baß & Herz, Frar kfurt i A er- | uerung fur Umfehrantriebe. 1. 2. 18. 123. 11. 17. Fsunzeug. 26, 10. 14. A Ge Q gy E bt für [dor ri Dare eten E erbalten sol; FortfaW vat Abstihes 2.1 | ter TuVlmung, doneBen bar. f Mr Herre DaN L S Frarfuit E N (20, 500. 454%, Jost Gehrig, Bern (Abe, ‘d 9 933, Richard Kuhn, | 806, 10. O- 10 161. Unbekannte Erben |F. Gasen E, Mett, G. Dr Ina: die M m tuges gellen sowo „[ur | Notar E T DiN 8 26 Aenderung der Œinberufungs- 12) Aufichiératswabken, 1. M., Heriea Gebr. Sulzbach, Frank» Blebteilen ; B. der Enden von Dat- (Schweiz); Vertr.: „Emil Stuß-Benz, | Rathenow, Dunkerstr. 21. Dresbmaschine | des verstorbenen Wilhelm E G. Breitung, NPat.-Anwälte, Berlin S8 M jt Df SCamené- j zum S1, Juli 1918, Abends E friit vou 2 auf 5 Taze, Fortfall des Diejeutgen Attionäre, woeldGe ch av} furt a. M., ist bet uns der Antrag auf on N18 Bielefeld, Lutterstr. 28, Einrichtung zur | mit an {rägen Pendeln hängendem Pfloger: Frau Alwine Olshewsky, geb. | SW. 61 Dampfanlage für stark \ckwanken-

ai Ce E Ie in, MBU Absates 5. der Generalversammlung beteligen wollen, } Zulaffung von n. E 21918 Karl Eßba, Brunn- | selbsttbätigen Betätigung von Meldeappa- | Schüttler und gemeinsam mit hm zu de- | Heydemann, Coswig i. Anh. Verfahren | den Verbrau, 25. 1 13. R. 37 199,

Die zur Teilna5me an der Geaeral- Sößenhaus za binrezlegen. 30 Absatz 3, Streiung der Worte 59 7; «e tom. «4 E500 000,— Ziftien S : raten und Schalteinrihlunaen selbsttätiger | wegendem, von lotrechten Pendeln al- | ¿ur Herstell 01 termasse z|/15 397 85 id f antr D eaen f F mea Wiéc fi: e Aba deutschen aa perp E E E der Fahrzeugfabrie S iu Iu E E Behor p S E 8 U s ; M Zum O 6. 9.18. i e e n E ls 08 E Bari cie E A en vor der Pintertegun t dem Vceuwadi des Au!fichtórats. late”, : : D i F Nr. 6701—82 E E l. f C, 00, U ( remeine (lek- ce, 0. B. 83 797. Ferdinand Barren- |{ T, 20 943. Telephon-Apparat- | Nü@twärtébeweauna des Nami 4 Ztienbuce unserer Gesellshaft auf die 2) Aenderana des § 2 der Sagzurg-n, 636 fällt fort, LR e A DEN fa Ie Bec ¡um Babelt lad ute tert an der pulleifle der nis 18, g jemPialien | rieitäts- Gesellschaft, Berlin. Zeitein. brügge, Freising, Wippenhauserstr. 2661/6. Rabrte Fwietusc & C CRE S. O a S Namen der betreffenden Aftio-äce eins betr. den Zweck der Gesellschast dad:n, & 38 fällt fort. bet der B s aje V : Ero htesigen Börse eingereit worden. füt M as. Louis K S: heim, | stcllung für thermish wirkende Ueberstrom- | Fahrzeuamotor. 10, 5. 17. Gharlottenburg. Empfänger für Zettel- 15g, 37. 307 860. George Francis Nose aetragen sein, Jede Aktie von #6 1000 daß auh die Führung von kauf- & 39 Absag 2 und 3 fällr fort. Ret u eg euti SHluß der G-- Fraukfurt a. W., den 4. Juli 19183, t, 0 A. C L Se lluRa vaR deitrelais, 23. 3.17. 49a, 16, H, 72824. Emerih Herczegh rohrpostanlagen mit Saugluftbetrieb. | New" York, . V. St._À:- “o tinta j git einz Stimme. männischen Geschäften aller t. und S 39a Av1ag 1, 2, 3 fallen fort, egen a Le halaliots I Die Komwisfiou für Zulassung vou e 91 7 16 9 21d, 34. A. 28190. Akt.-Ges, Brown, | von Herczegfalva, Budapest: Vertr.: Albert | 29 7. 16. W. Karsten u. Dr. C. Wiegand Pat.-An- Leipzig, den 4, Juli 1918. die Berweriung von Vermögens. Abjay 4 Nr. 22: Einfügung einer M Juli 1918. Wertpapieren au der Böefe zu Angele ‘57 710: Moeller & Svreiber, | Beverie & Cie., Baden, Schweiz; Vertr. : | Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW 48. Sicer- | 8a, 7, F. 43167. Edmond Ful ius, | wälte, Berlin SW, 11. Beweguna8vots, Kammgarnspinnerei Dtöhr & Co. beftänden der Gejellschaft, insbesoudere Bestimmung über die Werteilung der Fes “o Auffictsrat Frankfuri «e. Pt. l alde. Vierbackénpresse, insbesondere | Nobert Boverie, Mannbeim - Käferthal, heitsvorritung , für den Spindelantrieb | (enf, Schweiz; Vertr.: B. Bomborn, | rihtung für die Farbbandgabel. 6.2.16 Aktien-Gesellschaft von Grundstücken, dur Verkauf oder Avfsichts?atstantiemen, Nr. 3, 4, 5 Or. Bitter. : E ü Bearb itung von Drabt. 27. 2. 15. |Ginrichtung zum Betrieb von Mehrphasen- | von Drehbänken u. dal., die bei einem |Yat.-Anw., Berlin SW, 61. Vorrichtung | R. 42 930. A E E Berpatuag Zweck dec Geseüscaft ist. fallen for. Einfügurg éiner Be- E L L itr bilden de ên, 10 C 27 288 Chemische Fabrik |Gleichrihtern. 13. 6. 16. arößten aewollten Drehmoment selbsttätig | zur Vermeidung von Druerböhungen in X Sa, 2. 307 834. Deuts{-Luxemburgisbs Der_Auffichtêrat. Der Vor staub. } 3) Vorlage einer Halbjauresbilans und stimmung, daß der Reit des Rein-| 7 Ia erfolgter Neuwabl bilven den Coenia.U balt Ges, Ah g Soëwig | 21e, 4. H. 69 308. Dr. Erich F. Huth | ausgerückt wird. 21. 9. 17, Ungarn 24.7. 17. | iner Wasserturbinenleitung mit einer beim | Bergwerks- und Hütter-Akt.«Ges-, Oberjusttirat Gzorg Stöhr. Besvreung der Geschäftsverhältnife. gen inns zur Verfüguna der General. j (23708) Auffichtsrat unserer Gesel[h2ft die VoeTD1g- Vorfab zum Färben von Pas- | G. m. b. H., Berlin, u. Dipl.-Jng. Bruno | 4®a, 25. J, 18443. Fredrik Amandus Schluß der Wasserregelunasvorrihtung | Bobum. Verfahren zur Herstellung: von

Dr. M. Rosenibal. Dr. Kunge. Cölu-Pöhenhaus, den 6, Juli 1918 ve:fammlg ftehen foll. Gemäß § 244 des Handel8geseßbu®es | Herren Kommerzienrat Albert Schwarz, P Anh. N n I s: L 18- | Rosenbaum, Berlin, -Wilholmstr. 130/132, | Johänsson, Hedemora, Shweden; Vertp.: | dir) “einen Gescwirbigkeitdrenloe “10 | Yeipen Elten d D

[23442] Dex Borfiaud. & 42 fällt fort, geben wir befannt, baß das Mitglte: } Stuttgart; Stad!shultheiß Theodor Klop- ls C Paten Chemische Fabrik | Hißdrahtmeßinstrument. 29. 11. 15. Mar Löser u. Otto H. Knoop, Pat.-An- | Fätigkeit geseßten Auslaßvorrichtung. | Misyng mit Koblenstoff durd Pressen; Die Kaiserhof - Hotel - Aktiengesel- [23775] S 43 fällt fort. uriseies Ausiichtsrats, Herr Kgl. Ge- f bücher, Mergentheim ; Direktor Dr. Frted- M e L ASDEN) Ag, 4. G. 42458. Teodoro Gruenwald | wälte, Dresden. Federnder Werkzeughalter. | 8. 5. 18. Schweiz 12. 5. 17, Zus. 3. Pat. 304872. 2. 6. 17, D. 3348.

: 11, 17 £t19f, 3. P. 35013. Dr. Otto Pankrath, | Ua, 30. 307 80. Dr. Erih F. Huth

E F

2 él

¡ R Ee N E L E E 2 x Z Í : Foëwig-Anhalt Ges. m. b. H, Coswig |‘ l saft zu ESiberfeld beruft biecdurh| Die Aktionäre 1 nserer Sesellis&aft werden | 5) Beschl: ra über et n die f beimer Rat Dr. Georg Nitter von Schub, | ci Hübner, Balinger. Gohwig-And 4 L Pa- | in Genua; Vertr.: N. Heering, Pat.-Anw., | 9. 11. 17. N U N abes V S Le Mie WMüucheu, den 1. Juli 1918, i Anhalt. Verfahren zum Färben A Deeting, P 49a, 26. W, 49992. Gustav Wagner, | Raunheim a. M. Stetig wirkende | G. m. b. H., Berlin. Aufnahmekörper für

eize Vecsammiung der Vläubiger | iermit zu der Dieostag, deu tionäre de Aufforderung, | Sxz‘Uenz, am 2. Juli 1918 in Starnber, i H ittels fub- | Berlin SW. 61. Vorrihtung zum Aus- ; : }

der Teilschuldve:{chreibuugen ibrer 30. Zuli v8 a8, ‘Vormitinks rc. e S 25 Sa S verftorber ift. L 5 Zuraquellen G. m. 6. ü. e i Ie Reis. dde 4 dlasen yon Dampfkesfelröbren mittels | Reutlinaen, Württ. Vorrichtung „zur .ge- Gbleuder mit tegelförmigen oder flügel- Telegraphone. 2.5. 16. H. 70199,

2 De od BieSweA, dea | Non Ztg! Weber, Wurle| 2 Aue Le U t | S Se E E he d vop O l Bditi| g/efiner peie D Un [Lt fo siluna 1 Drfsabes [Lom Siena 8. f, 18, (U, 3 2 9 Wfa Mehrien Ber ¿Gaittags 4 ofplaßy 20, ftattfindend T Gut n Ula] M : (23362) r Ouramatense, V Mit, Preslutt | S0 n ‘Jtalien 13. 11. 14. | 49e, 7, W, 50459. Wilhelm Wester. | Zurücknahme vou |FElefsestr. dl, Leyten Kondensator-

S1. Juli E918, NaGauittags 2 Uhr, | hofplaz 20, statifindenden diesiäbrtaen Ber!üg u überlaffen. ; : i i do Ar , G, 42 374, 10. 12. 14. Jtalien 1 i : ( l / j im Hotel „Kaiserhof“ zu Elberfeid ¡ur | ordentlichen Generalverfammluug f = Huonng zu über GmreiSung wirz| Brauerei Aktiengeseliscaft. } Die Eefellsgaft ebler @ Co. Ee, Ile a A ee a l | S8b, 1. T. 22.012. Cal Dober Bali | beide Düsseldorf Bolbert 17 Bet Anmeldungen. Maschinen. 27. 4. 17. W.49238. Ciledigung folgender gebenit eingeladen. vom Aufsichterat feîtzesegt. Die L. Fischer. Dr. v. Hößle. (Caldiase mit Mr ues Daf una i D Dost Are r Sn Kerléhorst. Flehtmascine. 11. 5. 18. N Gngite E Gewindeschneid- a) Die folgenden: Amnelbünden tüd-vönt aer e A S Siemens-Schuckter?- TageSordunug? Tagesordunng : Aktien sind der Gesellschaft nebft oswtg/ 2a. ul) I L ER T ANO Fiflan E Gr s s “26a, 5, B. 81 22%. Albert Birkholz, |Huppe. 26.2. N i j E A werke G, m. b. H., Siemensstadt b. Bér« E, L E as E lie der 1 1 T . Æuli 1918 aufgelöst tHammer. 24. 2. 17. S L L ) : G A Patentsucher zurückgenonimen. , S | L s P T I Ua C B Be |Gtesadm a M6 Befeben pu: Wle |Wecheupm 3 inenfatei? Chemnis Mar: LTd. Be 8288, Steh für Treibriemen, 2, Anordnun nit Entghnes fonfianke U 2 C E Ene es Dorizands: uy h AUREN zureichen. g, tonare, z A E E erbe gefor! Li y na, Aktiengesellschaft in U E Ne Ce N jewinde- | Gurte u. dal. 27, b. 18. 1 Ser 2 ant “T cincrbcooiia Se 24 o, D ebmigung dex Jabresrechnung und| Ét eive durch 25 teilbare Zahl von (N E oe Loni Notar, Aud M T e e M M E S ore i E E n Oa „bed Gavinde* | Sb, S250 828, Mitlels Séhnurzug | Fwanfender Spannung. 22. 2. 14. 300000— a einent von ber] - Bilony vorn Mir oie uno und l Aa N i R O Stan Dee L Coswig i. Sa, deu 2. Juli 1918. in Gaciin, Wilhomstr. 45. Apparat A0b, 1 @ 04539. Ghöisticn K: |40f, 8, «H, 71851, OufeisêreWals- unb G De I (O eDentes Liber. | SUD, 1, 307 99. Gan De Sparkaffe zu Elberfeld) teilung ber Entlastung an Vorstand) findet § 290 des Handelsgeseybuches | von 4 15 000,— hypotkekarisder Teit-[ Dtcar Frant Geber, als Liquidator. i2h, d. F. 41 842, Filter & Brautech: | ann, Berlin, Dorotheenstr. 69. Ver- | Preßwerke G. m. b. H, Aachen. Mascine | 12a. L. 45 349. Ersabsohle aus einzelnen, | werke E O sen Motor ¿zur Dedung der_ diefer ¡uitehendeu _ und Au'sich'srat._ ¿ entspræœende Anwendung. s{uldverfhreibungez unerer Gefell, 22563] ; wée Maschinen-Fabrik Akt.-Gcs. vorm. | fabren zur Herstellung eines Leder- oder | zum Biegen von Oesen an Eisenstäben. quer verlaufenden Holzleisten. 27. 6. 18. Bai Üeberie dle 2 L culéfio Duelle Ne E C E E 3) Beschlußraisung über Verwendung des j 6) Beihluffafsung bec Herabsetzung | ait aus der Anleite vom 6. Juni 1898 ilbert Stephau, L L. Enzinger, Worms. Filterpressen- A E R GUR S für ortho- 1e 3, 17. N a @ Das Datum bedeutet den Tag der Be- N A T igen Dres E R den PotbetartiGen *6orrang Heing?winn8. S des Srunkdkapitals durch Zufammen- über 4 500 000,— sind folgente Nummern d H 2 E Verteilscheibe. 21. 4 17. pädiscbe Zwecke. . 0, 1, O Bc, 9 6 . G, Lin el, QCHAr- fonntmahung der Anmeldung im Reich8- lastung: von sei Ant iebWvórtidht f eiozuraumen. 4) Neuwahl zum AufiStsrat. . legung der Siammakiien im Vec- | geiogen: 2 40 41 83 89 126 149 156 | Kupfersmiedeweistez uud Fzftalla- 12e, 4 M, 60715.“ Sarl Monawe, | 30d, 2. H. 73 735. Emil Huber, Kaisers- | lottenburg, Neue Kantstr. 5. el n [etner AniriedWorrichtung en

Bérfahren'| zeiger, Die Wirkungen dos of Ms t as i avi i: (eun d j ) ] : e | anzeiger, Die Wirkungen des einstweiligen i E 3) Wahl eines Släubigeivertreterf. : 9) Bestimmung über Vergütung an Mit- bâl!nis von 25 zu 1 und der Vorzugs- | 163 175 195 239 244 250 vnd 270. teur, Srotifkau i, Schief. Verlin-Friedenau, Niedstr. 15. Verfahren | lautern, Schillerstr. 4. a zum Trocknen von pflanzliden. Stoffen Scbuhes gelten als mcht eingetreten. bRppe is Si a0: _à. Pat. 286 403. Stimmberechtigt sind nur diejenigen glie:er des Aufsichtérats aftien im Verdèälin's von 10 zu 1] Die Nüczahiung tiesec St:cke erfclgt| Ein Bezugsschein über ; E S2 i

10 Leter- und Vorrichtung 2 : Em Sf - | Kugelgelenk für Kunstarme und ähnliche | und zum Haltbarmacken von Holz. 245.16. « ;

Gläubtger, die ihre Schu?dverfhreibungen Neuenahr, den 6. Juli 1918. und Feststellang der Modalitäten. sam 2, Jaauar 2919 mit « 1030,— | marscetten, 1 Kolbenleder und 14 Leder- ilen von Gase un Sen E Prothesen.+14. 2.18 539, 4. M. 59 187. Maschinenbau-An- | e. Versagungen. Ae, 4. 307 875, Hartmann & Braun

fpäteiteus am zweiteuz Tage vor Der Äntiengeselischaft ÄApollinatis- Das Grundfavitai wird um |pro Stück beim A. Schaaffhaulen’scher | !leppen an die Fuma Wi!helm Krüger, Ie, 4 S. 513% MWilhelin G. | 30d, 2. M. 62493. Dipl.-Jna, Nalf | stalt Humboldt, Cöln-Kalk. Verfahren Auf die nastehend bezeidmeten, im | Akt.-Gef., Frankfurt a. M. Strommesser Versammlung bei der Reichsbank, bei ° T8 : bditens 4738000 e buich Zu-| Bantverein in Berlin uno Cöln, der | Ledermauscheitev-Fabrie in Bezlia Strêder, Dinkelsbühl, Alte Nürnberger- | Maler, München, Theresienstr. 78. Auf- | zur Herstelluna von Viehfutter aus Küchen- Reichsanzeiger an dem angebenen Tage M e, Hibdrabtprinzip..

0 (f S ß . « C A) C x s

einem Notar oder einer anderez durch brunnen ente 9 & i; euer itanftalt in G NW. 31, ift verloren gegangen. Der -er- raße 10, more : \ckiebbare Unterarmhülse für künstlihe Ar- | abfällen. 19. 2. 18. bekannt gemahten Anmeldungen ist ein famwenleaung von 25 Stammakiten | Esseuer Kecditar.stalt in Efsea unt Homogenisiervorribtung zur g j 596, 3. A. 29 540. Afktienae\ellshaft der O FEMas a T inne des einst- | Be, 17. 307 S1. ’Siément-Scbudér

die Lanudesregierung dazu für geeignet ers i ra f 1 einer Aîtie bezw. vou 10 Vorzugs- | Dortmund, der Deutschen Vank in |lihe Finder wird gebeien, den Bezugs- Herstellung von Exmub 5 beitsarme. 21. 1. 18. ; y s j Flärten Sielle binterlegt haßen und dieses vormals. Geora Dxénebérg. ne Ls e Ati taa iei See S T 2 Es Tf ¿M Meik geen: NaGnabiie in dbiás Firma I 19 4 D e far 30d, 2. S. 47562. Ferdinand Sauer- Maschinenfabriken Escher“ Wyß & Gie., | weiligen Schußes gelten als niGt ein- werke G, m. b. H., Siemensstadt b. Ber- naGweisen. S Gâren MEi N [les Auf Aktionäre, welLe nit eine dur | kaffe in Varoy, und bôrt vom genannten | einzusenden, Chemishe Industrie in Basel, B, jel, | bru, Büri; Vertr: Dipl.-Ina. Paul | Zürid (Schweiz); Vertr.: H. Nähler, | getreten. : : U Doppeltarifzähler. 6. 3.17, S. 46 354. Elberfeid, den 5. Jult 1918. L 29 teiltare Zahl von Stammaktien | Tage an die Verzinsurg derselben auf. (22185] E Sdbweiz; Vertr.: Dr. C Scmidtlein | Müller, Gleiwiß O. Sl, Auaustastr. 6. |Dipl.-Jngenieure F. Seemann u. Vor- | 8i, M. 60 780. Verfahren zur Herstellung | 27b, 11. -307 861. Aktiebolaget- Jn Der Vorfiaud. L28771) bezw. durch 10 teilbare Zahl von| Sarop, 5. Jult 1918. Die unten genannte Gesellschaft wird Pat-Anw, Berlin SW. 48. Verfahren | Zahnsverre für das beweoliche Greiforgan | werk, Pat -Anwälte, Berlin SW. 11. | ¿ines NReiniqunasmittels als Ersaß für geniöröfirma Friv Egnell, Stockholm; V SERDEE: erjogpark Minen Gern | s Parteien Unten | "Pee Waun Oel- | und, feu Gleiank un Ü, Deff n Karben de bun fahfinten und Kékiiprakeer (Forft fir Metan: 256, S U Secfiret gur ¡Péc- (O T beicis e U O 2367 T tre ei des Handelsgeeßduhes Anwêndung. er Vorstand. cem 30. Iunri 1918 aufge!öft. 1g nteihe. 8. 6. 16, Schweiz 20, 1. 16, | 17. 12, 17. s j L s S E L N S Ilissiakeite? 7 R F : : erzogpark München-Gern E E L R, 13d, 11. D. 33 899 Dürro7 Mot 30d, 3. G. 45 920. Oskar Gärtner, |60, 2. P. 36 157. Dr.-Jng. Reinhold | stellung von festen Bisulfiten. 29. 1, 17. | Flüssigkeité clben. 17. 6. 17. A. 29419. Hanauer Kunstseidefabrik M H A uns dis De N E v E Q Leisnig i. Sa. Znnenlieaendes Kniegelenk- Proell, Dresden, Rabenerfir. 13. Feder- | 22a. A. 29 309. Verfahren zur Her: | 30d, 1. 307 823, Anton Bischof, Nür

«tiengese! in Liguidati in München. 2347 äftsführer. 1 Mf eel} | N O A Lo Sen E GeDeT R e vera, Naabstr. 2M. Verfah Dée Aktiengesellschaft in Liquidation, [20477] Gnisprechend den geschlichen Bestim- he LenOst, Verfahren zur Regelung | mit Streckfeder für Kunstbeine. 23, 11. 17. | aufhänung bei n mnt fellung don Ajofeihstosjen. 28,17. [A ao E Gliedern, 15.5 17,

c : Die Herren Aktionäre werden hiermit Sf T4:S ; eee 24: Sre n ges L i er fue unse L un l

laus ver 2%, Dezember 1947 | deri tain ot Pun er a (Bde enge felschaft | pn ee e Mlldiare de G Dani 2 Wund es hes | Bod, 4E (590%, Gul uber Sasert (Eule l tate ofentem jfatng vas Me N d E Maa bee A, Dezember 1017. 20. Ut TO S. Buen E Se O8 Tillstätt (Baden). Flconts E E E E Me Lampfes, 8 11 O Main vorrichtuna für Kunstbeine. 17. 1. 18. |Olten (Sweiz), ‘u. Fri Müller, Bern | : Auf die hierunter angegebenen Gegcen- | 20d, 1. 307 82, Franz Xaver Erhard, 30. Juit 1918, Vormittags 1% Uhr, Bilan 31. Dezembee 1917 Paffiv ACNOTELIT 1ER LARO 918 Uh, 2, St. 30 847. Ferbtrgnt 30h, 9. E. 21 941. L, Elkan Erben Ge- | (Schweiz); Vertr.: Dr. B, Alexander- | stände sind den Nacbgenannten Patente | München, Thorwaldsenstr. 29. Verfahren _ Aktiva. é. [jim SBungs)aal des K. Notartats Mün, enn e am O vid Lau Dn Sena E E E R L = Verlin-Lichteubexg, 26. Juni 1918. tilin -Schmar, oie S E A sellsdaft m. b. H., Charlottenburg. Ver- Kat, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. Zug- | erteilt, die in der Patentrolle die hinter | zur Herstellung einer Hülse für Prothesen Grurdfiüdfonto : 7447734] Gen 11 in München, Neuhausferfiraße 6/2, # ; é Schraud_« Co. S. m. b. §. richtung Fr Abdampfv Caette, bei | fahren zur Herstellung einer dauerhaften | waoe für Fuhrwerke. 10. 5, 13. SMweiz | die Klassenziffern geseßten Nummern er- | Und ähnliche Zwede. 15. 5. 17. E. 22338

Gebäude-, Maschinen- und _,|., [bôfl, eingeladen. Betriebsanlagen . 746 056|—}} Aktienkapital , ;, . , ,| 208000 (22 186] r Dampfmasi unp E Torvasta: A. 10, 18, 89 17. i halten haben. Das beigefügte Datum be- | Oesterrei 27. 3, 15. L Arlagekouto L 114 624/82 , Tagrsordunng t i Mobilien und Waikzeuge 1 20 T Dun «f 154000 Die Gescllschaft Fahrradwerke Vis- 0391. 19 7211 Bus. 3. Arm. VF7c, 2. E 21585 Constantin Zeller, |G8c, 3. B. 86 127. Fa. H. Büssing, | zeichnet den Beginn der Dauer des Va- | 30d, 2. 307 376. Georg Haertel, Kone Kafakonto A M Pt „1g go160] 1) Vorlaze der Bilarz und der Ser inn- } Waren 6 910/45} Kreditoren -. . . . .] 20454580] mar G. m. b. S. ¿u Vergerhof bei 1%. V. 13/956. Voatls diske Ma- | Ellrangen a. J. Sturmklammer für | Braunschweig. Fahrbare Ladebrüe ins: | ents. Am Schluß ist jedesmal das Akten. mandit=-Gesellshaft, Berlin. Künstlithe Sezinn- und Verlustkonto _1 716 807/69 und Berlutirehoung pro 1917/18, | Debitoren . .. 1117/40} Ernueuerungéfonds , , 273 620 Radevormwald ist durch Beichluß der lrnfabrik (vorm J T S Dietrich) Dachfteiao 2 16 besondere für Lanaholzbeförderung. 18.4.18. | zeiwen angegeben. : QOO, 17, 8. 16. H. 70 780. 4 “4, Besclußfafsung hierüber sowie Ent- Kasse a5 681/23} Interimsbuchungen , 880 Besellschafter vom 28. Juni 1918 auf- ft G Vaten- L N Savlintet A Set 59 550 Alfred Shwaloin, | 63c, 3. M. 60012. Charles Hey Mar: Nr. 207 821 bis 207 880. A “Rünstlides Win Lp iter,

« , « h ¿ ¿ « , OU, . . Yat 20d l ed

1 905 971/50 E : Ls 23 In j Y E S Pit [e lostung des Vorstands und des Auf- äInterim8buhungen ; 299/60} Rückstellur gen 106 eö, Die Siäubi it 10, 17 / : ; in, Springfi ckt. A.:; : | Sd, 9. 307 855, Otto Nootbaar, Gleiwiß

| HLO F n 180 uu D) de e s 2 - k ger der Geselisca L: Stat } tstr. 102, Ver- | tin, Springfield, V. St. A.; Vertr.: 9. ) , Menw 4 de j Pasfiva. | ¿L sib18cats. G E Gewtnu- und Verlusikonto 84 987/42 T D bierdurch aufgefordazt, si bei ver 15), 7. J. 18127. A Sibi Sukdct Su a Les Lie 04s LOE Sthmeß, Pat.-Anw., Aachen. Kraft- | O.-S,, Neudorferstr. 4. Erweiterter E 5 R L. 45 210. Stammakitenkapitalkonto 1034 000—| 2) Wahfen zum Auffichtsrat. L ales 152/10 ITETZ Gesellichaft zu meiden. , „Sa, Babnhofstr. 56." Ane O! Zuaanasluke überwölbende MRollwand. | wagen für Anhänger, 8. 8, 16. Krümmer für Spülversaßleitungen. | 2 «14. 397631. Dr. Otto Kämmánn, Worzug8attientoato 790 000|— f 3) Abâaterung des § 10 der Statuten S Vevgerhof bei Nadevormwald, dén ltennfer F v Qs nornung ge- | Zzuaanas 68 c, 3. St. 31137. Dr. phil, Leo | 14. 3. 16. N. 16 167. Hamburg, Löwenstr. 56. Verfahren „zur

z S G E L IIE : E l , arbbänder, 29, 9 1 5 9.18 ) Z N A N Le T Bankkoutc N 108 971/50 (Vergütung an den AufsiStsrat bei 4 GMetvinu- 1nd Verlufirechuung für 191%. Daben. |}. ög, l Et A se 10. j ; nt Stei fo Romanië ; : | Gf, 2. C. A. Neubecker, Ma- | Herstellung bakteriologis&er Nähbrbödén Miaditoten und Nückftelung “E Liquidation der Beselschaît). ere : 29. Junt 1918. V D T, 21593. ‘Paul Tavoukdii, | 3Te, 13, E. 22533. Dipl.-Jng. Willi [Steiner u. Branko Romanië, Budapest; | Sf, 3. 307832. C. A. Neubecker, Ma

; rag: No» ; i 5 oba T C k binenfabrik, Offen M. Gasentpich- | und Nähtflüssigkeiten. 9. 4. 16. K. 62 145:

el | Liqui n der : M er Liquidator : tag: Vertr.: Dir y Fels, | Eisenberg, Berlin - Schöneberg, Haupt- | Vertr.: Dipl.-Jng. Dr. P. Wangemann, schinenfabrik, Offenbach a. M. Gasentpich- | Und A i è

E Le raufegendes L Acieniaen U o an der Gene» | 9orirag aus 1916. . . .| 88168180] Getrieboguvinn . . . ..| Koodi B Shbütte, inn, beil E S S E fixahe 190 ea noi Pat-Anw. Berlin W. 57. Dreirädrige Ie E A Wee Min Vorcibkri 6 E E

1 905 971/50} Stng ne amen und dort ihr | 1ifosten 682/10} Bilanikonto .. ... .} 8498742]; Ten d 18g Untersab. 31. 8. 17. Oester: | Mauern beim Ginziehen eiserner Träger. | Zugmaschine. 15, 4, 18. ; G O R Ns

| timmreckcht ausüben woller, müssen gemäß ! Q 4E 18572 s eid 18 C O, Le, Meter auern Del ; i : } rk, Peine. Verfahren zum Aus: | Vorbängen o. dgl. an Leisten ‘aus Holz, elo, und Betlenfouo S 16 der Statuten ibr Attien entweter Bea C a, n 267 28 | Dureh Gesfellschaftebes{luß vom 27. 3, 18 P 8 S Anforde, 29. 6. 17 An- | 15. 8, 17. 90 936, Eastman Kodak E s N Rel Baer All Dn ven De D Era n ‘Universal: Metall usw. 11. 11, 16. B.828B

ver 31 Dezewver X17. dur Vorzeigung derselben oder dur [reibungen «. «+ tant (m |— ift die im Handelétregister B des Au!é- T, 11. 9 29 908. Aft: u 8. S Seiten. Nr 343 State | Moabit 138, Berlin. Plattengleitshuß- | walzwerken unter Abbiegen der Flanshen; | §5b, 4. 307 836. Deutsche Masinen-

E Æ [Vorlage eincs Hinterl-gung8f{tins mit | 113 191/78 113 191/78 J gerihts in Lövejün eingetragene Handers cel NMascinenfabriken Este A (ompan S A: Vertr.: Max Wagner, | vorrichtung für Fahrzeugräder. 8, 12, 15. | Zus. z. Pat. 254 977. 24. 11. 15. P. 34 405, | fabrik A.-G., Duisburg. Sck@wimmbreh-

An Liqutdattongunkosten 4151/05 dIA deb Weinert lamnna T i „lbente Bilanz nebst Eden, und Bli edining wurde von dez aräntice V L nb iv! 5 Schweiz: Mtte 0 Näbler. Pat-Anw, “Berlin SW. 11. Verfahren N 82, a 230 alte Ia Dee n hs E d E ice p d 206 Ua ta O d

Zinfen und Steuern 13 234/75 [vor der Seneratvrrfammiueg ent- Beniti (Boneralversammlung genehmigt; de erwattungêorganen wurd t- y Tr n i 0 G Dp. F. S S E O S sfose. 22. 2, 15. | „Weser“, Bremen. otlendihtung mit | Wsfendurg 1, « Slietalter 19.0, 10 Be C OUI OAE. D E e f Pebi6itveoting aus 1916 1 699 Tae weder im Lüiro vex Geselischaft in Liban Lte | 9 Keneynid E gelöst. Die Släubigee ter Ée}: 0ichaft S Vorwerk P n agten von Be R B Spannmittel für Bündel È. 2 335. Noos, Delfzijl, Holland; Vertr.: R. H.

1 ¿n 7j : H Bet i Hat. - Anwälte, Berlin | Amerika 21. 2. 14. j A is R @or ; : —— | Mül ,„ Mauerkirchersiraß* 7/0, oder i f werden aufgefordert, sich bei derjelbeu 8 e, Gerlin | Ame ; : : und ähn! trang- | X29, 6. 307 88, Dr. Bernhard Stuber, | Korn, Pat.-Amv., Berlin SW. 11, Vor» O Lee fg er e 7 Herr NeGtsarwalt Dr. Kail Geiler, Mannheim, ist aus dem Auffidbtsrat facf n dusammengeseßter Rippenkörper | 40a, 1. W, 17 604. Weaver d Hage men D 7 1G E Freiburg i. Br., Tivolistr. 15. Verfahrez | ribtung an Einfeilgreifern zum Kuppoln

1716 80769 hei der Vank für Handel & Jnudustzie, turnusgemäß ausgeschieden. eir Großb. Baurat, Direltor Heinrid S@{öber! k zu melden. ir Wärmeauste O 64 many R208 ‘o | Filiale München, Lenbalpl. 4, oder bet Bei i I in ven Auffichtörat gewählt. D Heinri Schöberl, Nehtis, 5. 6. 18. Lie 10, D: 3094 ungen, 28.11.17. Due S Plect Q. Loubier S Harm- | 65d, 9. D. 32817. Dr. Eduard Mer- | zur Darstellung von wasserlöslihen Ver- | des oberen mit dem unteren -Gleitblod. Per Vilarzkonto . - 4 1716 807/69 | der Drusen Efekten- & Wechsel- Wiilftätt, den 29, Junt 1918, Vreanerei Nehliß G. ut. b. §. F, Berqwerks. und Hi lremdur- | Ber G Meißner u Dr-Jng. L gu jer 1 Deutf@e Merierdge[allibitt O. m. | nbungen des Cosen 19 T0 E L IL 18 When Weren leit H Vroftauheim, ven 30, Zuni 1918, bank. Feaukfurt a, Maiu, anmelden, ? Der Vorstand. in Liquizsation. Bochum, u. Ÿ lf Klinken n „Anwälte, Berlin SW. 61. Verfahren | b, H., Freiburg, Br. Seemine. 16, 8, 16. | St. 30 280. go. 19, 307%. Actecuo Sa

Dex Liquidator: München, den 5. Juli 1918, Die Liquidatoren? Und. Verfahren zur Dal ‘Sooeeat um Aufschließen von metall- | 7Xa, 27. K. 64245. Adolf Kofeld, | L 29, 29. 307 57, Knoll & Co., Ludwigs- Hangefar è, Dorn, Verde eb Bopp. Der Vorftand. G. Brômme. C. Veyse. p, "(gb und Gisonlegieru o ltciumkaltigen ohstoffen wis Ton En 38, Absabbofestigung. | hafen a: Rh. Verfahren zur Darstellung | selen von Vollkörpern aus Belluloid: und dgl. 6. 3, 16, 7, 6/17,

éïner in verdünnten Säuren s{werlöglihen