1918 / 161 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[24545] Wochenübersicht Cr

Vayerischen Noteubauk

vom 6. Juli 1918.

Neuc Müüchuer Aflienziegelei A. G. vormais Vereinigte Neue Miiacbzaer Aktieuziegelei und Dachziege.tuz: ke [24598] M. Zinsíag A. s.

Zur Ausfüßruog der in der General- versammlung vom 28. April 1913 hbe- \<{losseuen Herabseßung des Grundkapitals,

24690]

[ Die Herren Zktionäre werden hiermit zu der am Dieostag, deu 30, Juli 19XS, Vormiitags 10 Uhr, in der MWtetigsGen Gastwirtshaft in Nümmer statifindenden diesjährigen ordentlieu Generalversammlitng ergebenst einge-

[24555] Kloster-Brauerei-Attien-Ges. Metternich, Koblenz.

Dke gemäß ben Anleihebedingurgen im Fahre 1918 vorzunehmende Buslosung

i [24363] : Cari Hamel Akliengeselischaft in Schönau bei Chemniß. Die Herren Aktionäre unserer efell-

\<Gaft beehren wir uns hiermit zur 15, ordentlicórn Dauptversamuinng

; [24616] : Tiefbau- und Kälteiuduslric- Aktiengeselischaft, vormals Gebhardt & König, Nordhausen.

Tagesorduun g

Actien-Zuckerfabrik

Die Herren Aktionäre zu der am Montag, den Tg fern 1918, Nachmittags 5 Uzr, in Mull meyers Hotel in Bo>enem statifinh,

Seuevralversammlung eingeladen denbty

Bilanz 309, April L918. S Ab Akiten?apttalkonto . . 4% Änleive s 9 9% Hypothek Reservefonds C IT

9) Bankausweise.

[24602] Woechenliberfiht

Reichsbank

Botkene, S

G niO e x Grundbjtúdfo1 i gabrifanlagefonto a dis atbscrelbungen 278 56242

a 1 000 000|— 280 000

Kfiiva. Metallbeiid s o a

300 000

100 000 d“

452 600 99 569

000

wobei etne Vermindezurg der Zahl der Aktien dur< Umtausch und Stempelung vorgesehen ist, fordern wir die Aktionäre, welhe mit der Einreichung der Alktier säumig find, auf, thre Aktien nebst Er- neuerungs- und Divtdendensheinen bis spöätefteus 1. November 1948 bei der Bauk für Handel & Jubustrie Fitiale Wünchen Depofitenkassa, Wayerstr. S, früher Bankfirma Sernufiein i Fräufïel einzureien, mit dem Bemerken, daß bie nicteingereihten Aftien füc kraftlos er- kfiärt werden. Münucheu, den 7. Juli 1918. Neue Müachner WMktieuziegelei Æ G. vormais Vereizaigtze Neue Münbnexz Mkeiienuziearlei unv Dachziegelwerke A Zinstag A. 8, Dex Vorftazub. S Dr. F T: Ft, [24585] | Continevtai-Caouthouc- und Gutta-Percha- Compagnie. Die neueu ZinsLscheinbtogen zu unserer 43 %/0 Bnicthe vom Fah:e 1908 sin» ecichienen unò fönnen gegen Etnreihung der aliea Erneuerung3schetine bei d:m Baùkhause BVerähard Casvare. der Commerz: und Disconto-Bauk Filiale Hausoover sowie. den Baukbäusern Mendel «@ Nosfecthal uud D. Peeehz, sämtlih in Hannovex, iu Empfang (c- uommen werden. Die am 1. Oktober 1918 fölligen Zinsen der zu diesem Termine gelösten Stü>e

von 24 Stü>k unjferer 4j 9/9 Partigi- obligationen dexr Mittelehzinischea VBrauerzi-Aftien-Bei. Auverrah fol Douzerstag, deu 18, Juli {9X8, Vaormtitags 10 Uhr, iu den Ge- icäftsräumen der Firma Ed. Nod>s<h, Nachfolger i. Liqu. in Dresden, Schloß- jiraze 24 T, vorgenommea werdén. Metiexzuih, den 95. Juli 1918. FKloster-Veauerei-Zftiem-Gef, Der Bor stand.

M. Liebold.

[24552] Geisweider Eisenwerke Antiengeseuschast Vsxbesißer I. H. Dresler senior Geisweid (Kreis Siegen).

Lusözave neuer Zinsscheiuiogez zu den 4109/0 Teilshulèvers{reivuzgen vpo2 1908,

Die ueue Neih? Zinsscheiubogeu mit Ernenerungss{zinrn u den vor- geaanntien T-iiszuïtvershretibungen gelangt von 12. Jui 2988 a8 cezen Nüd- pabe des aiten Ccneuerunaßsi><z:ins und Zinreidung eines ter Reihenfolge nab geordneten, mit Quittung des BDesizers versehenen Nummernverzeichnisses bet den nastehend aufgetührten Banker zur Aus8- Rae: A. Schaaffhauseu’ Ger Vaukverxein A.-G., C öiu, u. Niederlafsu= gez, Direction der Discouts - Gefell- haft, Berlin, Siegener Bouk für Handel und

am 1. Augut 1948, Mittau8 12 Uhr, im Sigunosimmer der Deutsh?en Bauk, Zweigstelle Chemniy, Königstraße Nr. 3—d, einzuladen.

Tagesorvuung !

1) Bericht des Auffichisrats und Vor- stands über die gegenwärtigen Ber- hâlinife ter Sesellschaft, sowie WBor- leguna ber Jahreibilanz nebfi Gewinv- und Verlustre<ßaung für das 15. Ge- \<häfistahr.

2) Beicblußfassung über Senehmigqung dex Bilanz sowie Gewinn- und Wer- lustre@nuag und über die Grtlaftung d28 Borstards und Aufsi&t3ratis.

3) Bes<kußfafsung über Verwendung de? Reingewinns.

4) Neuroabl zum Aufsichtsrat.

Zur Teilrahme an dieser Haupiyer-

sammlung sind nur diejzniaen Herren

oder die tarößber lautenden Hinteileagung#- @e!n der Reichsbank wvütesters bis ¿um 28 Juli 1918, Abends G lihx,

bei ver Deutsiheu Bauk, Zwcigiietue Clemaihz, odec bel der Dewursrhen Vaouk Filiale Dresden in Dresde abgecrben haben.

1918. ; Caxl Sauel Ziftieogesclifaft, Der Auffichtsrat.

Bruno Sott1haldt, Vorsißender.

(24368) F

laden.

1) Y re fa G

9)

3)

Sr.

[24597

/

| neues,

5 t

Borlage

Wahlen ¡um Aufsichlsrat, Geschäfiltches.

TDage2ordunng t des Geschäftsber*&ts mit bs<luß und Seroinn- und Werlust- Suung für 1917/18 und Beshluß- fung über die Sewinnverteilung. ¿jetlung der Gntlastung.

Twülpitedt, den 9. Juki 1918. Vorstaud dex

Aktien- Zuckerfabrik Twülpstedt. | y. Holwede.

Œ. Wirt ler. } [24621

1) Bes<äftsb für 1917/18 mit 9) F enteitüag, (Entlastun e ; Borsiands AUfsitérals yj 3) Ersaßroahl für die Mitglieder des Aufsi stands. 4) Sonsttges,

]

TageSordaurg;: ericht und Re&n

Ungablay

Genehmigung ta

aus\sheid i0rats und B

er Nufsichtêrat,

Frz. Röôl|

y.

Der Vorstaub. H. Tegtmeyzer,

} Metirn-Bierbrauerei zu Reisewigz,

Vekanntmachun g,

betressead die But iivbung des Bezugsrechts auf (6250 000,—

oer Hetien-Bierbrauerei zn Neisetyit,

l ì enz Die am 25. Junt d. J. adgebaltene außerordentithe üftionäre bere<tigt, wel? ihre Aftien | Yetten-Biervrauerei zu NRetiewiß in Dresden hat beschlo t Gesellshati von 750 000 auf A 1 000 (00,—, dur Zugabe

Haupbtyersamwkun sen, das Grunidfapital d, von 290 Stü

neue Ufticy

g der

af den Zababer lautenden Aktien von je /6 1003,— zu ezxhöhen.

L 91 j Die neuen Altten nehmen an dec ZFahres5tvtdende vom 1. hei der Beselicwastskassc in BYAuau, | voll teil und sind im öbrlzen den bisherigen Aktien nach L bei Hern F. Megver in Chemuiß, | betrages gleichbe:e<tigt. / Die beschlossene und durGaefübrte Erhöhung des Srundka Handelöregister des Köntglihen Aimntsgerihis Dresden eingetragen t

Vêtober 1918 zerhältnis deg Kei,

pitals ist in das twoorden,

Die neuen Arien siad auf Srunh des Beschlusse der Hauptversammlung au

bie Dresdner Bank în Dreêében fest begeben wor»en, mitt der Maß O e _!diesez den Beslyern der bisherigen Aktien zum Kurse von Schduau vei Cheanit, den 9, Juli | zinsen zut Bezuge azgen sofortige Zzhlung des vollen Preises anzubteien ind.

i 095 9%

gabe, daß fe boy

irei vou Stü.

Demgemäß foroern wir die Besfiger der btsherigzu Aktien hiermit auf, dag

1) Auf je A4 3000,— bisherige Akiien kan ) ¿um urse von 105 9% bezogen werben. e)

ihnen zuitehende VBezugsärehzt unter folgenden Bedingungen geltend

ju maden;

n eine neue Äfktie üder 4 1000,

Die Geltendenahung des Bezugsrechts hat bei Vermeidung des Veilusiez

100 000|— 15 000|— 5 000|— 60 491/40 367 162/98 : 153 526/63 |

| 2 381 181/01

32 83 90 96

43 266 832 870 107 149 445 293

Börseneivführungskonto . Talonsteu?ertonto , . Kriegsabgabekonto , . Ar C

Gewinn

Beteiligungen Wertbestände - «* » Marenbestände Schuldner

2 381 181/01 Wetviunn- 11nd VBerluiikonto,

H Sol,

la Generalunkoslenkonto L N Noschreibunaea „e ooooo " Meingewtin : Ne tjo Dividende KRergütungen Talonjieuer ¿ Kriegsabgabefonto e 4 6 445,89 4- Noïitrag aus 1917 . L STHT74 74

Ab | 549 4704 278 562

100 000 38 906 1 000

13 620/631 153 5266:

981 559

93

Haben, , Per Vorirag aus 1917 : : i 7 174/74 (Singang Vellrederekonto . . l

Generalwarenkento

981 559/52

Liudem, 39. April 1918.

H, l, Weyer & Niemann Chemische Werke J Aktiengesellschaft.

Dex Voexstaub. Dr. Niemann, Obige Bilanz slinunt mit den von mir revidierten, orbuungsmäßig geführten Büchern überein. : Linben, 21. Juni 1918. Carl Eduard Vever, beeidigter Bücherrevisor.

974 136/044

für die am 3L. Juli 1918, Vor-

mittags 11} Uhx, in Cóln a. Nhetn,

in den Näumen des A. Schaaffhausen'|<en

Bankveretn3 A.-G. stattfindende General-

versammlung.

1) Boclage der Bilanz, der Gewinn- und Berlujirehnung sowie des Be- ri<hts des Borcstanbs und des Auf- fitsrats über das am 3l. Januar 1918 abgelaufene Geschäft: jahr.

2) Beschlußfassung über Biuanz Gerwoinn- und Berlustrehnung.

3) Entlastung von Vorstand und Auf- sichtsrat.

Die gernäß $ 18 ur seres Statuts zur

Ausübung des Sitmmre<>ts in der General-

versaninilung erforderlicze Hinterlegung

der Äktien kann geschehen:

in Verkin 3

bei der Dixectiou dex Discouto-Ve-

fellihaft,

bei der Commerz: uud Lisconto- Lank,

bei der Natioualbazk füc Deuifch-

laad, in Cöln a. Nh. bei dem A. Schaaffhausecu” schen Vauk- verein Wtt.. Kri, in Hamburg : bei der Commerz- uud Discouto-YBauk, in Haunover: bei der Commerz- uvd Disconto-Bank, bet dem Baokhws Mag Meyerftein, in Nordhausen 31 bei der Geselscgaststasse. Nordhauses, den 9. Juli 1918. Der Uufsicht8rat. Dr. Stra.

und

vom 6. Juli L9A8,

Aktiva. Metallbestand (Bestand un fTursfähigen deut- Gen Selde und au

od in Barren odex ausindisGen Vtünjzen, das Kilogramm fein zu 2784 # bere<net). . 2467 358 000 darunter Sold 2 346 419 000 Bestand an Neichs- und DartebenskafensGetnen 1 308 693 000 Sestanbd an Noten an- derer Banken « » 2 820 000 Besiand an WeHseln, Scze>s u. diskoutierten Meihss<haßzanwetsungen15 653 243 000 5) Bestand au Lombard-

forderungen 4 966 000 8) Bestanh an Effekten , 111 149000 7) Bestany «u sonstigea Kltivea , » 1 827 196 000

Baffiva.

3) Srundlaplal . 180 000 000 6 Neservefonds. , 94 828 000 10) Betrag der umlaufenben Noten « « « «+ , ‘12569699 000 li) Soniae täglich fällige Bexrbindlichkelten , . 8319 966 000 12) Sonstige Passiva . . 710 932 000 Bexlin, deu 9. Juli 1918. Reich8bao?sireftorium. Havenstein. Sc<hmiedi>-. Korn. PViaron. Kauffmann. Budczties.

Stand der Badisthen Bank

am 7. Juli LSRS.

D _--

2) 3) 4)

Bestand an: Reichs- und Darlehens- kassensheinen Noten anderer Wechseln . Lombardforderungen Effekten sor stigen Aktiven Â

Passiva. Das Grundkaphal . . Der Reservefonds . . Der Betrag dec umlaufenden Noten ¿2 Die sonstigen täglich fälligen Berbind!thkeiten. . Die an eine Kündigungs- frist gebundenen Verbind- I e T Die fonstigen Passiva 6 226 000 Verbindlichkeiten aus weiterbegebeuen, im Inlaude zahlbarea Wechseln «é 193 970,92, Müncheo, den 8. Iult 1918. VBayerisce Noteubauk. Die Direktion.

Lia 1 369 0C0 Banken . 6 13% 000 2 Cf 47862000 S 2 079 000 ê 3 502 000 j 3 626 000

7 500 090 3 750 000

68 214 000 8 442 000

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

[22941]

In der Versammlung unserer Gesell- schafter am 17. Oktober 1916 is die ANuf1ösuug unserer Gesellschaft be-

Tommen gegen Vorzetgung der Erneuerungs- scheine bei den genannten Zahlstellen am 1, Oktober $18 zur Auszahlung. Coutiuenzial - Caoutesiouc- uad Gutta.Percha-F ompagate. Seligmann. Dr. 4. Gerlach.

[21487]

Hamburg-Amerikanishe Pa>etfahrt-Actien-Gesellshaft. (68 wird hierdu!< bekannt gema<t, daß die

Ausgabe der neuen Gewinnanteilscheinbogen zu unserzn-Attien Nr. 1 bis 125 000 nuumehr

in: Hamburg bei der Norddeuts<heu Bauk in Homburg,

vet dec Wauk für Sande! 1nd Jubuitcie Filiale Hamburg, bet den Heeren Z. Wehrens & Söhne,

bei der Commerz- uud Diécouto-Wauk,

bet der Deutschen Bauk Filiale Hamburg,

bei der Dresduer Bauk ia Hamburg,

“bei der Vereinsbaut in Damburg,

bet den Hercen M. M. Warburg & Co.,

in Vexlin bet der Bauk füx Havdel nu1d Fudustele,

bet der Wertiner Haudels-Gesellschaft, bet der GCommerz- und Discouto-Bæu?, bet dea Herren Delbrück Stzickier & Co., bet der Deutsßeu Baak, bet der Direction dev PDiscouto-Sesellichaft, bei der Dresduer Vank, bei der Nationalbank füer Deuischlanbv, in Franïfurt a. M, bei der Deutswen Wank Filiale Frankfuxt a. M., bei der Direction der Discouto-Gesellichaft, bei der Dreëbuer Wank iu Fraukfurt a. M., bei der Filiale dex Vas? für Handel und Jubvuítrie, in Cöln a. Rh bei den Herren Sal. Oppenheim jr. & Co., bei dea A. Schaaffhausen’s<heun Sautvereiz U, G. gegen Efnlieferung der nah Nummernfolge georduetea Etneuerungssceine und ter dazu gebörigen Numtmernverzethu!}? klosteufret erfolgt.

Uz:ber die etngelleferten Grneuerunzb6shetne werden Ewpfangsbeseinigungen ausgestellt, die bei dec Aushäadigung der neuen Gewinnanteil\hetnbogen zurud- zugeben sind.

Bet dieser Geregenbcit maZtn wlr unsere Aktionäre darauf aufmerkîam, daß die Aktien der Hambu: g-lmertka Linie av< nah Ausgabe dec neuen Gerwtnnanteis- scheine nur dann böôcsenmäßtig lieferbar sind, wenn thnen an die Geroinnautetl- scheine für die Verwaltuugsjahre 1944 bis 197 beigefügt find.

Danutbuxg, 1. Juli 1918. E

Der Vorstand.

Gewerbe, Siegez. A (Kreis Siegen), im JZull

vom 13. Juli bis zut 3. Auguït d. J. einschließlich zu e Dasseibe kann an den Wochertagea während der üblthen Ge s@attetola. bei der Dresdner Bauk ia Dreéden ausgeübt werdeu, und pq provisionsfrei, fofern di: Aktien nah der Nuæamerafolge geordnet ohne Dividendenscheinbooen mti zwei gleichlautenden Ynmeldesheinen wofür Vordru>e bei den Bezugsstellen erbält sind, am Stalter währenb der üblichen Weshäftsfund-n eingerelht werden. Soweit ¡je Ausübung des Beugsr?-<@ts im Wege des Briefwechsels erfolgt, wird tie Bezugsstelle die übli<e Provision in Aarehnung bringen.

Zual ih mit der Einreichung ift der Bezugs8pcei3 von 105 % nit M 1050, für jede neue Aktie einzuzäblen. Den Schiußscheinstemyel trägt ver beztehenbde Atkttonär. Ueber die Einzahlung wiro auf einem der beiden Anmeldesceinz, wel<ec alsdann dem Ginreicher zurüd egeben wird, quiitiert. Die eiugereicji:a bisherigen Aktien werden abgestempelt eben- falls zur?> egeben.

Die Aushändigung der neuen Aktien an den beziehenden Aktionär erfolat na deren Fertigitelluna gegen Rü>kgabe des mit der Quittung über die (Gtnzahlung versehenen Anmeldescheines. Dresdea, den 10. JZult 1918. Uctien-Vierbrauerei zu Neisewig.

[243955] Absc{luß; 1917

Bestände.

[24352] Aktiva, L

Wktritiag,

een mememencmerexranns | | Ofen. i 6 347 779! Wir fordern unsere Gläubiger auf, 3 998 264 [d bei uns zu melden. /

6 361 890 Cölu-Bayenthal, den 29. Junt 1918, 18 919 687 Deutsch-BVriugische E C

4 116 125 ur. b. H. i

4 244 067/33 G. Geffers. 47 550 553 96 Ei omi ies

90 838 367/99

Ausloosuug 1nd Ankauf von TeilschuiDoerihrebungen Serie L und k Der Nheirischzan Linoleunt-

werte Bedburg A -S., Wedvurg. Bei der am 28. y. PVèts. in Boan in Segenwart eines Köntglthen Vtotars vor- acnonimnenen Muelosung fiad folgente Nummern ter 43 % Teélischuldver- se@Sreinengaen Serie f qrnucg-n wörden: Nr. 67 72 126 155 194 254 263 305 319 336 362 443 466 557 570 606 627 636 672 684 720 733 747 766 779 798 818 826 833 868 877 916 948 9836 992 998. Von den 5% Ttils<GuldversSrei- bunugea Serie LM wurden folgende Num- mern dur® Niücktauf eince?öst: Nr. 1593 1594 1595 1596 1597 1599 1600 1601 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1614 1615 1616 1617 1618 1621 1622 1623 1625 1626 1627 1628" 1629 1630 1632, Die Einlöïung der ausgelosten Tell- \{uldver1<reibungen Serie 1 erfolat bei der Gesrellichastekafsz in Wcdburg, bei dem N. Schoafihaufen’schen Vaukvercin A8, Filiale Voun in Bou, bei der DeutsWen Vank Filiale Crefeld in Crefelb und den übrigen Niederlaffungen diese Bauken

am 2, Jauuar 2919, und hört die Verztusung mit diesex Tage auf. Wedbburg, ten 8. Juli 1918.

RNheinishe Linoleumwerke Bedburg A.-G.

Dex Vorstand.

Metailbesiand «M Reichskafsenshelne . . , Itoten andecex Bankeu Wechselbestand i Lombardforderungen

Witz am 38. Dezember 19ä7.

M S Terrains 25 038 250/64 Hausgrundstü Le 9 047 492/58 Inyentarl'outo 12 MWazenfkfonto 124 751/68 Kauttons*onto é 88 840 |— Kafsa uud Bankguthaben 150 165/31 Keteillgungen 160 000/— Debitoren N 880 563170 Mugleicslio. f. Giberung8-

hypotheten S6 930 000,—

Palsiva.

M

4 200 000 11100 36 996

[24356] Bilauz ver Akt, Ges. Juristen Verein Wonne. 4M |& 30 6000|

6.0- 30 600

Per S Yfitenkoyitalkonto Gesegliche Neie-ve , Hypotbekenschulden &redlioren ; Sicherungshypotbekenkouto

530 000,— Gewinn- und 2cerlustkonto: (Sewinn in1917 750 617,18

Verlusivorirag aus 1916 . 540 617,18 210 000/—

[23 430 064 bank 20 000 Kredit, | Aktienkapital 10 600/- L D 30 €00 942 0968: Getwinn- wv VerluïtreGmuuag.

Seisiveider Eisenwerke Lifiieugeseli saft Vorbesigzr J. H. Dreôler fenior.

92 38

WMktiva. Fmmodbilar Vobilar

Fffelien . i

Sonttige Aftina. [23882]

Coaserveu-Fabrik „Fausa‘“' G. u. 6. H., Berlin. Die GeseUschait tstlaut Be- {luß vom 20. Juni 1918 in Liguidatiou getreten. Liguvidator {#st der vereidete Bücherievilor Reinhold Schulz, Berlin, Götowstr. 23. Forderungeu sind bei demjielb?n anzutaeiden.

[22942]

Die unterzeichnete Gesellschast ist în Liquidatiou getreten; die G:äubiger der Gesellshaft werten hierinit aufgefordert, sid bei vieser zu melden.

Kuanftgiaëmalerei Schueiders &

Scholz G m. b. $. i. Liqu. Köla-Lindenthal. C. Stetingaß, Liquidator.

t VBaifiva. Grunbfkgpital. Reben S Umlaufende Noten. « Sonstige tägli äge Verbtndblichkeiten. « An elne Kündigungsfrist ebundene Verbiud- Bt Sonitige Pasfiva . » „12415 799,01 # 190 838 367/59 Verbindlichkeiten a 1s weiter begebenen, im

Jnlanne zakibaren Wechseln H 900,—. Der Vorstand dec Vadisc<hru Wau!

Vasfita.

Hypotbckenschuld bei dex Läandes- 9 000 000

28 430 064/91 7 E A Setnint- und Versustrechuuag pro LDUT7, P

S _|- O E E Finnahmen

3) DeHet.

án S Haadlungsunfosten N : Abschreibungen: Inventarkonto 7 131,06 Wasserwerkkto. 7 099,25 Hauegrundstücke26 675,— duwendung zum geseßzl. Nejervelonds wewtnn tu 1917 . .. , 750 617,18 Verlustvorirag «940 617,18

51 178 168 1598 540 61718

140 074/34

Debet. Reparaturen und Steuern .

Kredit. Geschenke :

Vena, den 29. Mak 1918. Der Vorfiand.

Deresduerxr Bauk.

l 290

40 90531 11 100|—

6 7059 210 000|— (0025 ————> G7 616 15750 942 696/83

__864 18961 Terrain-Alktiengesellschaft |_2138 04751 au Flugplay Johannisthal-Adlershof.

Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. Arthur Müller. Kalinke. P. Dittmar. Obige Bilanz habe ih geprüft und mlt den ordnungsmäßig geführten BüHern der oden bezeichneten Gesellshast übereinstimmend gefunden. Berlin-Johaunisthal, den 24. Juni 1918. Oacar Schwarze, gerichtllwer Bücherrevisor für das Kamuergeriht und die Gerichte in den Bezirken der Landgerichte T und 111 Berlin. Die Dividende von 50% wird gegea Einlieferung dea Dividendenscheins Nr. 8 an uuserer Kasse Berlin-Johanuuis1hal, Sternplaß 5/6, ausgezahlt.

4%) Solinger Gemeinnüßiger Bauverein. Vermögen. RechuungLabschluß vom 31 Dezentver 1917. Schulden. . Unbebaute GScund- 1. Aktienkay‘tal

füde N 11, Gefeßlicve Nücklage « Behgute Grun? stücke Il. Hilfsrüd>iage . « U E i IV. Gypotheten - Geschäftsgegenstände V, Adiahlungen . Hinterlegungen und Kaufanroätter . Vorauszahlungen VI. Noch nicht zur Zah- . Mtetrorderungen lung fällige Steuern . Spackassenguthaben und Kanalaygaben . - Werpapiere , Zweifeihafte Miet- . Kassenbestand forderungen . Sonstige Forde- Borausetngegangene ungen S Mieten j Gewinn- u. Verlust- rechnung: Reingewtian

M 4 200 055/50 450 93975

250|—

Wertpaptere

old d L Zuck-r- und Betriebsvorräte Bank- und andere Guthaben

949 696183

Bilanz der Gewerkschaft des Steiukoßklenberawerks von Kulmiz zu Waldenburg i. Schl.

[24548] ver 38 Dezewbver 1917.

Mftiwa.

Pasfiva.

Srundvermögen

Har söelastung

RNüdtiage

Bmrüflage S

Kriegsgewinnsteuerrüdlage

MNübengeldnachzablung .

ehjundete Zuckeriteuer

Verirag!ihe Vergütungen

Bier Gläubiger A

GSewinn- und Verlustre>nung:

Œinnahmen für Zu>er, Melasse und Zinjeu

Ausgaben : i

für Rüben und Nübensamen . ,. M 2075 854,40

für Betriet8, und Gescäftäunkoffen ., 427764,81

für Abschreibunaen, Nückiagen und ver- traglihe Vergütungen 4

Bortrag aus 1916/17 ,

381 750/— 10 000 63 15612

100 000 /—

930 307/74

739 15059

267 58350 56 713/—

266 76%

é 4116 0557 733 900 6 500 000|— 64 518

b 5

1 252 260 /— 833 520137

1 039 570|

Kavitalkonto er es Hypothekengläublger . . . Ovligationen S Obligatlon8ztnsen . .. Reservefonds: / Prozeßreservefonds . . .. Reservefonds Etnbehaliene Löhne und dergl. Fauttonenkonto , Näckitellung für Talonsteuer ävalkorto O Se Kredtioren n S E Pio Dezember vo< zu zahlende Löhne & Sèvébteub 222 513,05 Pro Dezember no< zu bezahlende Rein 113 731,77

Geroinn

Nergwerk8berechtsame

Grundiücke e

Wobugebäude

Bergrwoe:ksan lagen : | Betriebsanlagen über Tage 1057 760,— | Kokéanstalt . 1141 980,— | Ma schinen und K-}el 615 090,— | Beleuchtungéanlaze . « 16 370,— | (Fiscnbahnan'<luß .. 69 790,— | Betrtebsanlaçen unter Tage 499 400,— Im Bau begr!fene Anlagen 2 324 929,40

Gespyanne . Inventarien . . Matexctalien und A Vorausgez-hlte Veisicherung8prämien u. Lohn- vor\{üfsse E Debitoren A Avalkonio s E Niederschlesisches Keohlensyndikat, Beteiligung . Se Beteiligungen. ..

272 475,30

l 400 344,21 | 2 172819 21 935 60 000} 33 790 572 930 1361 151/6

{24364} Limbaczer Warenverinittelunvgs- Antiengesellschaft inLimbachi Sa.

Die Her: en Aktionäre werden zu etn:r

für Sountæg, veu 28, Juni 1968,

Nacúmittaas 2 Uhr, in Limbach im

Hotel „Deutsches Haus" stattfindenden

aufterordentlihen Generalversamm-

tung hierdurch ergebenst eingeladen. FTages8orbuung z

1) Aktienübertragung.

2) Bortrag des Berichts vom Verbands- revisor.

3) Beschlußfassung üher den Antrag, das Bermög-n der War?nyermittelungs- Afttengesellshaft als Ganzes an eine neu zu gründende Konsum-Produktiv- und Spargenossenschaft e. &. m. b. H. fürLimbachund Umgegend in Limbach zu übalassen. Der Gegenwert wird ge- währt durch Geschäftsanteile dex neuen Genofsenschaft in Höhetec eingezahlten Alltenbetiäge, bez. bei den si< an der Genoffenschast ait beteilig-nbden Aktionären dur< Barauszahlung des Aftienguthabens. Nah $ 33 des Statuts kann die Ueberlassung nur be((lossen werden, wenn in der Ver- fsammlitng mindestens ein Drittel des! » Alitenkovitals verireten t, uad mit

redit. einer Mehrheit von dreivitertel der] »

C RALCHATE I abgegebenen Stimmen, die 1ntudesteng | e Lretviertel .des in der Versammlung veriretenen Grunbkaptlals umfassen müssen.

4) Beschlußfassung üher etwaige Wahl einr besonderen Liquidatior som, missioa an Stelle des Vocstands (5 43 des Statuts).

Linßact, am 9. Juli 1918,

Dex Worstazxb, Alhan Landgraf. Franz Oékar Vettermann.

Dito Haase, David Müller.

Friebri< Ahnert. Dex Uuffi<Gtsrat. WVaxrtimtilian Oeser, Vo:s. (Ernst Böswetter. LWitlhelm Becher.

9 RARAN | 2 680 588 5 725 319/40 94 360|— 144 902/75 500 976/26

21 533/10 2139 21661 6uU 000|—

6 000

4 146 651 103 603

16 647 913

Waldenburg i. Sc<hl., den 4. Jult 1918. y Y Gewerkschaft des Steinkohleubergwerks vou Kulmiz.

Der Repräsentaut.

Gewinun- und Verlustkouto der Gewerkschaft des Steinkohlenbergwerks von Kulmiz zu Waldeuburg i. Schl. Soll. per 34. Dezember U9L7. Daben.

ems TnRTTTs AREGE 220

ama

22 66031

2138 0470!

176 969,30 | 2680 588 51 341 166/00!

17 696

[23474] Aktiva.

336 244 74 637

Vilanz vom 214, Dezember 1917. der 105 579 67

4 313/28

3 305'84

6 302 99

22 791/45 915603 500|—

21 515|— 304 357/64 25 932|96 128 380'— 224 95

19 041/05

Vafsfiva.

Ma*‘ch!nenko2to Wezrk¡eugkoato Kontoriny:ntarfonto Fabrikinventaifonto A Glekftris<he Nnlagikonto Einrki@Stung? konto Gzspannkono A Holzktearbettungsfabritfo;to . Grundstü konto Yiatertalfonzo Gfffefteafoato Kassakonto . Kontofkorrentfoulo Sewian- ynd Verlusikonto: ZBerlusivoitrag vom leiSaniiar Lo: 147,07 Verluft in 1917 ,,44199,54

ee PAA at E A

Gewinnverteilung : Ausbeute S BVoitrag auf 1918

Kèttenkapitalkonto Hypotbekenkonto Kontokorrentkonto

50 000,— 24 637,06

(4 637,06

VBazum, den 20. Juni 1918.

Der Vorstand der Alklien-Zu>erfabrik zu Barum.

Ferd. Johus. A. Strube. W. Klauenberg. W. Bues. E. Müller.

[231862] Debet,

44 09 02

978 800 683)

7 357

558 694 Einnahmen. [25 848|78 8 249/65

480 303/47

VII.

16 047 913

VIII.

Gewinn- und VersustreSnu#eg 1917. IX

An Berlustvortrag 1916 . | 153 556/33 Unkosten 262/62 Gehalt , 600 KZinfen 8 749

C N 1135 Ab)chreibung auf Konto- torrentfonto. .. .. 2199/95 166 503/04 nz am Pn. Dezember L917.

911 250|70l| Her

44 829 938! 161 534

Per Vachtgelder und foustige Einnahmen . . « Verlust

43 36

Gewinn- und Verlustrechnung.

6047350) L. Mieten 2414/12] 11. Zinsen 5 655/55 12 633/98 7 357/43 |

TIO98D,

| 4 968/18 161 534 86

Unu8gaben. . Ab\creibungen Allgemeine Geschäftsunkosten

, Betrieböunkoften . Zinsen

39 58

76

Gewinnvortrag aus 196 Grundsftüdsverwaltung Wohngebäudeverwaltung

Kohienkonto

Kokskonto

Brikettkonto

Nebenproduktegewinnung

Synbikatgurkoslen aa ooo Zentralunkosten Abschceipungen : Bergawerksbere<tisame | e h T0 T3 eirtebdaulagen über L Kofsauslalt E Mascinea und Kessel Beleuchtungtanlage Elfeobahnan|shluß N Betzliebéanlageu unter Tage . IöInveutarten Ge|\paune . .

Obligationsunkosten Obligationszinsen E RNötFjtellung für Talousteuer Zinsen E Nl en U Gewinn:

Gewinn aus 1916 .. „.

Gewtnn aus 1917

95 561 21 219 32714 99 308 73 718)

1819

3 67ò 55 489 22 767

6 093

| L 166 003/04 Pajfiva, ; M T: 34 095

97 19 88

966 637 25 814 257 842

44 302 6! 695 303147|l | Jadusirie.Bkiieugefsel\sc<ast Patsvam. Der Worstaud. Paul z5ueß. . Gewinn- 205 Versusikonto vom A. Dezember 1917.

695 303 47

Aktiva.

An Grundbesig . j Debitoren und Bank- guthaben A Hypotbekenbestanbd . Berlust

Dat

Per Stammakttenkapital . 62 000

« Vorzugsakttenkapital 88 000

« Vorzugsaktien Lit. A Kp e Hypothekenschuldea . Kreditoren . . . «- 30 9%) Zuzahlung auf 488 000 „6 kiten . 45 9/0 Zuzahlung auf 400 000 4 Borzugs- A A

Toliugen, den 20. März 1918. Der Uuffichtsrat. Der Vorstavd. : „Die, Oberbürgermeister. O, Bran gs. Carl Hacitkopf jr. Borsteheaden Re<hnungsabshluß mir Gtwtun- und Ve-lustre<nung haben wix geprütt und in allen Teilen mit den Büchern übereinstimmend gefunden, Von dem Bericht haben wir Kenntnis geuommen. Solir gea, den 3. Juli 1918. Dic. Humbe>k. Wilh. Maus ir. Dr. Paul Be>mann. i „Iu der heute im Gasthof „Deutsches Haus" abgehaltenen ordentlichen General, ; 2 versammlung wurde beshlofsen, vou der Verteilung einer Diviveude mit Rücksicht 1800007 uf die ia nähster Zeit auszuführenden Häuserinstandsezungen Abliand zu unehmen. | 111855344 111855344 Der ezie!te Reingewinn soll der Hilfsrü>lage überwiesen werdeu. ix M Nowdenhaur, 31. Dezember 1917. : Hierin W8 Po al Q Se E E oline A en die 7 i : 4, Declmann, r. Humbecl un . erg , N ordeuhamer WBoden-Aktien-Gesells<haft. Dou Auffichtörat C Ebr aus Je D Se D L y er, Dar Ñ Üvertretender Vorsigender, D Bed- Juli L Rie mann, P, ge nfoireklor E. Triesh, itellvertrete ave A, Meilen

T Alexander Coppek, Dir. Humbe>, Wish. Der Aussichtseat besleit aus den Herren:

Walter Ozber

ghaus und Alvert Weyersbera, A

Au Brauns, Bremen, Vors, Gen Borstauv bilden die Hecien: Otto Brangs und Cars! Harikopf ir. r. Probst, Bremerhaven,

‘vllugen, den 8. Zult 1918. Th. Kistner, Lehe,

g Der Au fichtsrat &e. Seeèdnisf, Nordenham.

400 000- 938 329/20 3 824/44

146 400/-

342 366/: 1545 298 125 3 750 187 970 154 751

147/07} Bilanzkonto:

Berluitvortrag v. 1. Januar 1917

Verluft ia 1917 .

Bila ¿konto

VBertfzeugfkonio Kontortnventaclonuto b. U Tofïen eiriebguntoRßentto. Grundstücsunterhal- tungs?onto .. Zinfenky ito Ppanblungsunkofstlen- TOHA O A . 24 693 86

E, {) 625,05

45,11

670/16

L ata is MCEAAS D AED e

6 732,02

98 48

20 1 4b 406 1 330,31 29 231

10 729,19

74 637 1099 97231

1 099 979

43 485/38

44 302 61 Jadusiric-Aktievaesenfhat Votsdau. Dex Vorstand.

Pauli Fueß,

Waldenburg i. Shl., den 4. Juli 1918. h i A Gewerkschaft des Steinlohleubergwerks von Kulmiz.

Dex Nepräseutaut.

amp

44 30261

Dex Varstaub., i Otts Brangs. Carl Harlkopf ir

Die, Dherbürgermeisler,