1918 / 164 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[24851] Bet dexr am 4. Junk 1918 stattgefundenen Auslosung sind die Nummern 57 und 69

à #4 250,— unserer S °/5 igen Anul!eiße | He Dr. Kluge, Bad Vexka, Direktor Dr. M. Frenzel, Halle a. S irektor Dr. M. Frenzel, e a. S,., Direktor Benno Ger?mann, Halberstadt, | Nachmittags 8 Uhr 30, l Direktor Dr. F. Kerfien, Lengefeld, „Schiffabrt* zu Norderney Hhöflihft ein- Alexander Prueß in Hamburg in den Direktor Wilh, Klein, Wernigerode, |gelad Kommerzienrat O. Müller, Göshwigz

gz.ozen worden. Die Einlöfung erfoigt vet der Deutschea Natioualbauk, Bremen, vom 1 Okéober 1918 ab. Ars der vorjährizen Auslosung ist noch rück?täudig Nr. 31 à 4 500,—. Bremen, den 10. Juni 1918, Gaswerk Seldrunugen -Oldisleben Aktiengesellschaft. R. Dunkel.

[25324] Vereinigte Eisenacher Brauereien Petersberger- & Schloßbrauerei

Actien-Gesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden

biermit ju der am Sounabeud, den 10. August 1918S, Nachwittags 4 Uhr, im Deni „Kartbäuserhof und Wolfs{lu@t“ bier stattfindenden außer- ordentlichen Generalversammlung er- gebenft eingeladen.

Tagesorduux g :

1) Genehmigung eines mit der Aktien- brauerei Eifenach und der Mittel, deutscken Privatbank abgeschlossenen Vertrages über Uebertragung des ge- samten Veræögens der Gesellsaft auf die Aktienbrauerei mit Eins{luß des Sewinns vom 1. Oktober 1917 ab.

Die G-aenletftung foll besteben in barer Zblurg von 4 1000 und # 0 Gewinrarteil für jede Aktie unserer G-sellshaft. Jeder Aktionär soll das Recht baben, ftatt der Bar- Gn auf je ¡wei Aktien unserer Gesellschaft zu fordern :

Eine neu ausucebende Aktie der Aktienbrauerei über je #6 1000 mit Gewfnnbet: iliguna vom 1. Oktober 1918 an, eine auf den Inbaber lau- tende Schuldvershreibung der Aktien- brauerei über # 1000, verzinelih zu 9 9% vom 1. Oktober 1918 an, und e 100 Barzahlung.

Unsere Gesellschaft fell in Liqui- dation treten. a Liquidatoren sollen die Haren ar Magdeburg und Theodor Lämmerhirdt in Eisena ge- wählt werden. Die Aktienbrauerei abt zu diesem Zwecke 509 neu- Aktien im Nennbetrage von je 4 1000 und 900 Schuldverschreibungen im Nennbetrage von gleihfalis je e 1000 aus.

Die Wirksamkeit des Vertrages soll außer von der Genebmigung der beiden Generalversammlungen von der obrigkeiilichen Sevnehmigung der Ausgabe der au?2zugebeaden Aktien und Schlhuldverschreibungen der Aktten- brauerei abhängen.

Mit der Genebmigung dieses Ver- trags foll die Wabl der vorgenannten Liquidatoren verbunden sein.

2) Wabl don 4 Autsichtêratêmitgliedern.

Zur Teilnahme av der Generalversamm-

lung sind nah § 21 des Statuts nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien oder von der Reichsbank aus- geftellte Depotscheine bis spätestens am 5, August a. c.

bei unserer Gescllshafts?afse,

bei der Mitteldeutschen Privatbank Alt.-Ges, Zweigstelle ‘Eisenach, oder

bei der Vauk für Thüringen vorm. B. M. Strupp Akt .-Ges. Zweig- stelle Eisenach

binterlegt baben. Eisenach, den 15. Juli 1918.

[25073]

rien :

a. Szal

Einladung zur

In der außerordentlihen Gerneralver- fammlung vom 26. Junt 1918 find die] luag werten dfe Aktionäre der

aus unserm Auffichtsrat ausgeschieden. Bernburg, den 12, Juli 1918,

Bernburger Portland-Cement- fabrik A.-G. Bernburg.

Dex Vorstand. H. Köllner.

[25312]

außerordentlihen

Generalversammlung

der Aktionäre des

„Shloßhemnißer Bau- Vereins“ Chemuiß

den 10. Augus

Nachmittags 4 Uhr, im Neftaurant „Deutfher Kaiser“, Chemnitz,

für Souvaberd, 19S,

Theaterftrof-.

Kaufangebotes gelände. fawmlung ibr

lung entweder bet

¡u hinterlegen

Tagesorduung:

Beshlußfassung über Annahme gus Hof zu Uh. aus

Aktionäre, w:lHe in der Generalver- ausüben wollen, baben ihre Aktien mindestens 83 Tage vor der Generalversamm-

von einem

StimmreckSt

dem

Vorftand der GeseAschaft oder bei etuem deutscheu Notar

und die bierüber er-

haltenen Hinterlegungssheine vorzvzeigen.

Chemnis, 12. Juli 1918. Der Auffichtsrat ves

StloßhemniterBauvereins.

Dr. Robert Müller.

25314]

Stcaßenbohu-Aktiengesel!schafi „Uorderney“

en. TageSordnung :

1) Geshäftsberiht.

Antrag auf Genehmigun und Grilastung des B des Auffihtsrats.

Bankdirektor Wefterman.

orderuey, zu lôsen. Norderuecyÿ, den 11. Juli 1918, Landmann, Vorsigender.

Zur ordeutlichen Geueraklversamm-

auf Sounabend. den 3, August 1918, im Haus forbenen Rechtsanwalt3

2) Bericht über die Prüfung der Bilanz, derselben ands und

3) Wabl Es E, rat8mitg Neuwa c s: j verstorbene Auffihtsratsmitglied Herrn Obersekretär

[24072] Nach der SesellsGafterv“ samm, 24, September 1917 besteht ung bey

{) Niederlassung 2c. von Nechtsanwällen. |sat unsere Seietgeh 6

Die Losung d Gia des y ct Jeidels, Wannsee, L, L N Eee POONIILI (es LET- L L, A. Hen J voli Carl} stellv: Vorsigenver. le Set Profurist E. Bielefeld, Barlin Fürstenberg, Ge! häftsinbater Berliner Handel8-Ge}ellsSaît Bo ber Seneraldireftor O. Meyer, Stm h Direktor H. Peiser, BerlinGrue 9

Direktor F. West ofen, Otnabrig

Listen der bet den unterzeihneten GeriWßten zugelassenen Nechtsanwälte wird hierdurch bekannt gemacht.

amburg, den 12. Juli 1918.

as FanieariiGe Sberg deggeriht.

C AA E Gasanftalt-Vet i

Landgericht. Das Amtsgericht. «Betriebagesell\2g;

T Des Böse s m. b. H, Bertin. iYajt

Nachdem dur Bes&H[1

Ginlaßkarten zur. Teilnahme an der E | haft-rverfammlung vom 1 Generaiversammlung sind spätestens am Tage vor der Versammlung imKontor

ga Gesellschaft „Daus Schiffahrt“,

3 Gesellshaft aufgelöst ift, J Gläubiger aufgefordert, fi Gesellschaft zu melden,

10) Verschiedene armor-Vertrieb G. m, b, 9, Bekanntmachungen. in Frankfurt a. Main,

[25310]

Gesellshaft in Li.

Doauexstag, den - S, Augu 1914S

Tagesorduuug : 1) Uebertragung von Aktien. 2) Vorlage der Jahresbilanz, Sewinn

die Gewinnverteilung.

fichtsrats fürs Nehnunastjahr- 1916.

Aktionäre offen. Der Direktor: Der Rechuer : Vogt. Dörmer. Der S@hriftsührerx :

örmer.

Lither Spar-&Credit- Aktien:- |du®rie, bier, ift der Antrag gestellt worden,

Oxdentliche SGeneraiversammluvg Nachmitiags 3 Uhr, im Holländischen

und Verlustrechnung, des Geschäfts- berihts fowie Beschlußfaffung über die Genebmigung: der Bilanz und über

3) T: des Vorstands und Auf, ú Die Rechnung für 1917 liegt vom

20. Juli 1918 ab 14 Tage lang auf dem Büro des Rechners zur Etnsicht der

[23886] [25087]- Die Firma PuX & Co. Von der Bank für Handel und In- | ist dur Beschluß der GeselisGafter 9 L 27. Jani 1918 aufge!öft und in Lige: Æ#Æ 684000 neue Uftien der | dation getreten. Die Gläubiger da Deutschen Wolleuwaren-Mauu- | Gesellshaft werden aufgefordert, \iŸ faktur Akt.-Ges. in Grünberg in | der Gesellschaft zu melden. j Sthlefien, Nr. 50001—5684 über je Altona-Ottensen, den 5, Juli 1918, 1000 6 Die Liquidatoren der Put « 6; ¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse mit beschräukter Haftaug: ¡uzulafsca. Weber. GSehrckens, SBexlin, den 12. Juli 1918, s Zulafunugsstelle [24613] an dexr Börse zee Verlin. Dur Beschluß der Gefell! hafterve, Kopegzky. sammlung vom 13. Zuni 1918 if dy Stammkapital der Firma Ed. Mertezz

G. m. b. §., Haunover, auf #4 30000 Von dem Bankhause Gebr. Arnhold in Sab acsoai fa o und sind Y

Dresden ift der Antrag gestellt worden: Gtäubiger der Gefellshaft aufgefordet nom. 4 600 000,— nene auf den 5 A Ä nh aber le utesde Aktien qu ie Gh bei der Gesellshaft zu meldén,

M r. E er- | [24213] Bekauntmachung. eiusfür Zellftoff-Judustrie Aktien- [ Die Buch- u Kunstdrucerei Hof geiëmar Geellschaft mit beschränkter

gesellschaft in Drcsden zum Handel und zur Notiz an der Börse | Haftung in Hofgeismar if aufgeiöî, Die Gläubiger der Gesellschaft werte

¡u Dresden zuzulassen, aufgefordert, fich-bei ihr zu melden.

,

[25077]

[24373] Ausgaben.

Uebers{chuß Vermögen.

Einbringungswerte Zugänge ab 1913

Allgemeine Werte

Der Vorstaud.

An Kassa- und Effektenkonto

- Weefclkonto

Postsczeckonto

Debitorenkonto Abs&retbung .

« Utensilienkonto Abschreibung

Zugang pro 1917

Kautionskonto Hypotb?kenkonto ,

861 589/82 32 166|—

—T5081T9 1 628/95

Wirtshaftsgenossenschaften.

Vilanzkonto.

b p 65 485/71 67 114/55

9 038/46

2 508/19 1 000|—

9 48 000|—

Verwoltuogs-, Allgem.-, Betriebs- u. Unterhaltungskosten, Zinsen, Steuern und Küdcklagen . ,

» . . . s -

137 638/72

3136 48 095

Elektr. Kleinbahn Altrahlstedt-Volkadorf Akt. Ges.

Sewiun- per 35x.

und Verlusikonto Dezember 1917.

É d

Einnahmen.

Vortrag aus 1916

Einnchmen aus Baba- und Licht- b,

953 148/92 44 500/78

Vilanzkouto per-3L. Dezembex 1917.

e e

1459 156/07] Aktienkapitalkonto . Awortisatione-,

162 351/99 195 043/23

E s 4 e ese ea e

1816 551/29

abzüglih Reservefonds

49/9 Dividende auf Vorzugsaktien —— §#°/o Superdividende auf Vorzugsaktien , 3 850,— # 9/0 Dividende auf Stammaktien Vöoctrag auf 1918 . Der Auffichtsrat. B. Körting.

In der am 3. Juli d. J. stattgefundenen Genexalversammlung wurden die faßungsgemäß ausscheidenden Mitg wiedergewähit und notariell zu Protokoll genommen.

« Res

Debet.

Vandlung3unkostenkonto . .. Utensilienkonto ¿ E

Abschreibung ausgetr. Mitglieder , Abshreibung «uf Außenstände .

H a R

Klein-Faufmauus-Bauk eIMAEtSagENE Benossenschast mit beschxäukter Haftpflicht. er & :

| 1 018 293 Sewinn- 11m V

Frtiedrid Shilling.

Obige Bilanz; sowie das Gewinn- und von uns geprüft einstimmend befunden worden. Der Auffichtsrat. Robert Saalmann, stellv. Vo Max Kallmann. S. Mo

Verluftkonto find

und mit den ordnung8mäßigen Büchern über-

rsizender. ral.

Franz Shmidt, Schriftführer.

E Laufe des Geshäfttjahres 1917 8

gehörten am Schlusse des summe von # 82600,— an. A 23 600,— vermehrt.

Shilling.

eschäftsjabres 1917 der Es haben fich das Geshäftsguthaben

Kleiu-Naufmauns-BVauk Eiugetrageue Geuosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht.

Hermann Obige Bil

ih geprüft und mit den Geschäftsbüchern übeceinstlmmend be,

funden, was ich Vom

d 45 Genoffen unserer Gesellschaft beigetreten und 44 f d Genossenschaft 146 Gevossen pg E der Genoffen um # 23600,—, ‘die Haftsumme um

Hohenstein,

E, S 95-0. 9 S

lieder und der Vorsitzende des Auffichtsrats

Per Kreditorenkonto , , 1 923 413,64 « Anteilkonio s

« Gewtnn- und Verlusikonto (NRein- 829 4238 gew

Per Hypothekènkonto . . ontoforrenikonto - _, ¿ Mitgliedereintrittskonto , : 410 rovisionskonto . . ., tnsenkonto j E; Kommisfionswarenkonto ,

297 649701

Erneuerungs-, | Reserve- u. Spezialreservefonds, Avalwe@fel und Kreditoren . ,

232 P 44 500/78

1816 551129 Verteilung des Reingewinns... M44 500,78

ch0 00 ch9 « 2225,04

h 42 275,74 e 30 §00,

3 850,— , 38 500,—

M 3775,74 Der Vorstand. L. Liebenberg,

82 600,— ervefondsfonto

ie s R

| 1018 293

Ab 11.175 13 851

54 399 28 520 2 350

D [A 110 706/69

ohenstetn, anz sowte das Gewinn- und Verlustkonto babe

hiermit bescheinige.

Gericht bestellter Bücherrevisor D. Rosentben Es

Gesamthoft-

5 995/07 | hat

|__292 354/63 297 649/70

| [zum Handel und zur Notierung an der

Die Zulassungsstelle der Börse zu Dresden. Hofaeismar, den 8. Juít 1918. Hugo Mende. Der U Dow aru N drucker geiëmar ellschaft mit [25081] Bekanntmachung. beshräukter Daftung in Liquidation;

Die Deutsche Bank, Filiale burg, : at den Antrag reitet, Hamburg Posfenhofen

# 14000 000 neue Aktien der

Mannesmauuröhren- Werke zu Die Firma J. J. Bruch's Wiy;, Düsseldorf mit halber Dividenden- G it Ra Dan in Weidezaw berechtigung für das Geschäftsjahr Sieg ist aufgelöt. Wir ersuchzn di: 1917/18 und voller Dividentenberech- Gläubiger, ihre Ansprüche geltecd zu tigung ab 1. Juli 1918, und zwar maden.

14000 Stük zu je 4 1000,— Weideuau-Sieg, den 3. Iuli 1918, Nr. 72 001—86 000 I. J. Bruch’s Wwe. Ges. m. beschr. Saftunug i. Liquid,

Dex Liquidator: E. Bruch.

[23493] Vekauntmachuug.

Die Anhaltische Lackfabrik, Gese! schaft mit beschränkier Hafiung | Raguhu in Auhalt, mit dem Siy? l Nagubn in Anhalt if aufgelöst. Di Gläubiger der Gefellshaft weiden ah gefordert, sh bei ihr zu melden, n RNaguha in Anh., dea 17. Juri 1918

Der Liquidator der Anhaltischen Lackfabrik,

Gesellschaft mit beschräukter Haftung Naguhu in Auhÿ.: Otto Scheid.

23497]

hiesigen Börse zuzulafsen. Samburg, den 10, Juli 1918, Die ZulafsungssteLe an der Vörse zu Hamburg. E. C. Hamberg, Vorfigzender:

[23885]

Die zu Aachen bestehende Gesellschaft unter der Firma „Mouopol-Automat mit beschränkter DSaftung“ ist durch Beschluß der Gesellshafter vor Notar Justizrat Dr. Salm in Aathen vom 24. Mai 1918 aufgelöst und der uuter- ¿cinete Necht8agent Ferdinand Mulack fn en ¡um Liquidator beftellt worden. in Die Gläubiger der Gesellschaft werden

hierdurch aufgefordert, ih bet demselben zu melden,

Aachen, 6. Iult 1918, : Ferd. Mulack.

(25362] - Neuvorpommersche Spar- und Credit-Kank Aktien-Gesellschaft,

Stralsund. Vermögensüberficht Ende Juni 1948.

[23454]

Nit eingezahltes Aktienkapital | 0e eng Die Gesellschaft Zülpicher Sitin 4 500 000,— vi zelne 'Beseltivaft mit be Kafsenbestand, Agenturen, schräukter Haftung, hat durch Bes&!b Bankauthaben, Wechsel vom 6, Junt 1918 thre Auftösung t“ und Monatsgelder . . , 7784 210,39 \chlossen. Die Gläubiger der Gesel- gi da A E saft werden aufgefordert, si bet dirse ' Iden. laufender NeSnung . , 15617 978,13?! me 1918, CGigene Wertpapi:re . . , 2469 419/86 Dr Ces LR Pi as Liquidator: Bankgebäude... , 156000’ Iosef Stumpf. «Berstedents ... .., 121 304,81 m é 26 648 913,19 | [23883] - Gesellschafter 01 Schulden. 7. Juni de J. ist die Firma Eljésfite s * +- +& 2000000,— | Papier - Judustrie Gesellschaft 1 Saccagen s 250 000,— beschränkter Haft in Strafßburs Spareinlagen, Gläubiger aufgelöst und bin i ¿um Liquidat0! mne Me a9. 24H 0s | SE0aRIt GeIDEA Die-Giäubiger net” ie S 6 ais I ix zu medi Verschiedeues . . . . 50967313 aufgefortuxt. My hei mb Emde, 26 648 913,19 | Straßburg-Neudorf, St. Erbardsir.

[24549] Die S. m. b. H. Sustav Séjubert Nawfolger- in Posen ist duch Le {luß der Gesellschaftsversammilung vou 26. Junt cr. aufgelöst. Die Gläubigek der Gesellshaft werden hterdurch aus gefordert, sich bei derselben zu melden Der Liquidator der S. m. b. 9. Gustav Schubert Nachfolger in Post: Josef Rosenberg, Posen, Nollendorfítr. 32,

Aktienkapital

d . s Kaffee? Nein, Tee

ift das beste und billigste Getränk für ; ; ber feine teur weifelhafte Teemlschung, sonden tate SE pie e C anten fat gemäß getrocknete und geshnittene Simbeer- und Brombeerblättér.

S D I MMEAA A Dies’ if ver beste Tee. E n 3 Tet- Auh Erikaspiven und Blüten sind zum Betmischen sehr gut. Obige fe Ra E ih ginfer dem Höftpreis in bester Qualität und ice 1h

ge eru Ä ir Herb

sdon, ab, Näheres briefe Derbsi und Winker [24160]

F. Thiem, Trotckenanlage, Shwandorf (Bayern).

‘zum Deutshen Neichsanzei

M 164-

Vierte Beilage

Der Jnhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1. Eintragung pp. von atentauwüälten, 2. eihen-, 9. Musterregister, 10, der Urheberre{tseintragsrolle sowie 11. über Konkurse und 1 die Larif- und Fahrplaubekanutmachungen der E

del f eres Blatt uuter dem Titel

fâr

Wilhelmstraße 32, Yezogen werden.

ger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger:

Berlin, Montag, den 15. Juli

Zentral-Handelsregister

tral - Handelsregister für das Deutsche albe D urch die* Königlihe Geschä

Nei kann dur alle Postanstalten, in Berlt s\telle des Neichs- und Staatsanzeigers, 8W, 48,

atcate, 3. Gebrau@smtister, 4. aus vem

1918,

Handels-, 5. Güterrechts-, 6, Vereins-, 7, Genofsea- isenbahnen euthaltea find, erscheint nebst der Warenzeicheubeilage

sür das Deutsche Reich. (1.1644)

Das Zentral-Handelsdre 3 4 für das Vierteljahr. 5 gespaltenen Einheitszeile 50 Pf,

gister für das Deutsche Neich erscheint in der Negel täglih. Der Bezugspreis beträg Einzelne Nummern kosten 20 Pf, Anzeigenpreis für den Raum einer Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszushlag von 20 v. H. erhoben.

E

2) Patente.

» Qiffern links bezeichnen die Klasse, (Die P ebiffer hinter dem Komma, die E Gruppe.)

a. Aumeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nachgenannten an dem bezeichneten Jage die &rteilung eines Patentes nach- acsucht, Der Gegenstand der Anmeldung

t einstweilen gegen unbefugte Benußung

gls G 9 T. 21328. Karl Fr. Tollner, remen, Ostertorsteinweg. Verfahren zur Herstellung hallbarer, Kohlensäure ent- wicelnder Baclpulver. 13, 4. 17.

3b, 2. H. (1057. Emil Huber, Neu- bausen, Schweiz; Vertr. : Dr. H. Hederich, Pat.-Anw., Cassel. ‘Hosentaschenschoner.

oes

3 410. 16. S A G. 46416, Hans Gundermann, Nürnberg, Gostenhofer Schulgasse 20. Kerfabren und Vorrichtung zur Ausnußung von Glevatóren zum Bearbeiten des För- teigutes, z. B. zum Gntkeimen von Malz. 18, 3, 18, E j 14c, 4. Z. 9%. Heinrih Wirth, Raustr. 2, u. Dî. Ing. Guido Zerkowiß, (giselastr. "8, Mün@Wen. Leitvorrichtung ir mit Veberschallges{windigkeit aus- strômende ælastise Treibmittel; Zus. z. at. 306 642. 13, 10. 16. 14c, 7. A. 30419. Aktiebolaget Ljung- \röms Añaturbin, Stockholm, Schweden; Vertr.: E, Peiß, Pat.-Anw.,, Berlin SW, 68. Neaelungseintihtuna für Dampf- ter Gaësturbinen mit \elbsttätigem Ueber- lestunasventil. 9, 4. 18. Schweden 22. 5, 17. 14c, 7. M. 61174, Melms & Pfenninger O, m. b. H, München-Hirschau. Selbst- tätige Regelung von 'Anzapfturbinen, kei tenen der Fliehkräftregler das Frish- tampf- und das Neberströmbventil in alei- lem Sinne verstellt; Zuf. z. Pat. 275 288, v, 6, G. 45989, Heinrih Goslar, Aen. Tierkörperverwertungsapparat; Jf, z, Anm. G, 44 393, 13. 12, 17. ÆW, 41. H. 73-721. Hannoversche Maggonfabrik Akt.-Ges., Hannove r-Linden. Mgen für "Straßenbahnen u. dal. mit hrauênehmbaren und die Oversiße auf- tebmenden Seitenständern. 12. 2. 18, S 1g, 7, G. 44942, Gesellsck{aft für dbtlose Telearaphie m. b. H., Berlin. p iromagnetischer |Selbstunterbrecher. O Le, y

220, 1. F. 41 089, Farbenfabrifen vorm. riedr, Bayer & Co.,, Beverkusen b. Cöln. Verfahren zur Darstellung von Monoazofarbstoffen. 2%. 7. 16.

“e, 2 C, %692, Wilbelm ‘Wesley Voeu. William Wesley Goe jun., Somer- bile Mass. V. St. A.: Vertr.: Pat.-An- wilte Dipl.-Ing. Dr. W. Karsten u. Dr. Nieqand, Berlin SW. 11. Verfahren zur Herstellung von direkt sowie auf Beizen ebenden Farbstoffen. 20. 4. 17.

2, 7. S. 4695. Marx Simon, Fam- burq, Mühlenkamv 65. Verfahren zur Her- leluna von dickflü}sigem Karamel oder flüssiger Zuckercouleur. 19. 7. 17. 220, 6, (E, 22 353. Œilkan Erben, Gesell- stat m. b. H,, Charlottenbura. Poren- filler, bezw. Grundiermittel. 116. 5. 17. *20, 13. «K 63 967. Knorr & Riegler, Coêîwig 1. Sa. Zur Entfernung alter elanstride und dergleihen geeignete

isse. 7, 4, 17 (0; 2. N. 117181. Richard Neumann, zinn: Vertr,: O, Siedentovf u, Dipl.- m 2. Frive, Vat -Anwslte, Borlin P veA Dovpelrobrkühler für paraffn- N Oele. 20, 2. 18. Oesterrei 9. 8. 17. E O 23. Byk Guldenwerke Miche Fabrik Akt -Ges., Piestorik bei jq enberg. RQühl- und Bohrmittel. Ds L ahe 1. “T: 21996. Carl Tober, Borlin- 7 Ae ; pOmaschine; Zus. z. ‘Anm. me U, 0, D. 18; êrbe 1, T. 2 06. Carl Tober, Berlin- Rolle 0A Flechtmaschine mit von einem N 6 1 ae sorlbewegten Spulenshlitten. Me 9 B 26 996 H T im P, D! 0 226, Heinrih Bene, Mül- G Nuhr, Aktienstr. 196. Lagerung der Me ‘9, F, 41 Wselwerken, 304.18. L o O E, r.-Jng. | illibald Fen, Frankfurt a. M., de ita 36, m. ibaft vor e Laschinenbau Aktiengesell - furt a, M Pokorny & Wittekind, Frank- ° 9/7, Kreiselverdibter für be- bsleitung, 30. 11, 16, 16886, Gustav Neuhaus, it freisendernoelstr. 21. Kreisolgebläse 0d, D Slüssigkeitsring. 2. 8. 17. V. 24106, ‘Julius Dünkmann,

Vom „„Zentral-Handelsregifter für das Deutsche Reich‘

Berlin, Kürassierstr, 15. Künstlicher Arm. 15: 1 18: 34g, 9. T. 21 793, Rudolf Thurow, Chanlotienburg, Niehlstr. 3. Fußauflage für Stühle o. Bänke. 18. 1. 18. 334i, 4. W. 49 710, Albert Wernicke, Anklam, Frauenstr. 19, Schreibtisch. 3.9.17. 36d, 9. A. 2% 948, Aeolus-Werke, Dr. Platner u. Müller, Metallwaren-Fabrik, Wiaßenhausen. Pendelnder Lokomotiv- Nauchfangtrichter, der bei seinem durch die cusfahrende Lokomotive bewirkten Aus- schlage ein den Ansclußstußen anhebendes Gewicht auslöst. 13. 5. 14. 38a, 6. S. 52230, Paul Scheibe, Saarbrücken, Kanalstr, 28, Stammquer- schneidsäge. 23. 11. 17. 40b, 1. St. 20 889, Wilhelm Sto- moyer, Minden i. W, u. Heinrich Hane- mann, Charlottenburg, Berlinerstr. 172. Blei-Natriumlegierung., 10. 4, 16. 42e, %. R. 4551. Josef Heinrich Neineke, Weitmar b. Bochum. Worri- lung zum Negeln ‘von Gasmengen; Zus. z. Pat. 297 619, ' 23. 2, 18. s 44b, 3. B. §5 331, Albert Beinhoff u. Paul Sclennstedt, Eisleben. Tabak- pfeife. 9, 10, 17. 44b, 31. Sit. 30597, Fa. Walter Stock, Solingen. Pyrophoves Feuerzeug. 14. 6, 17. 45a, 16, H. 73 652, Heinrih Hermann, Hannover, Lutherstr. 26, u. Hugo NRuste- meyer, Gut Dassel b. Celle. Düngerab- streifer für Pflüce. 30. 1. 18. A 47b, 23, G, 45672, Dr. Friß Grün- wald, Wien; Vertr.: Minß, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. Zahnrad; Zus. z. Pat. 302 111. 26. 9. 17. Oesterrei 29. 11. 16. 47d, 3. L. 46120. ' Lippishe Textil Werke A. G. Detmold. Mehrlagiger Treibriemen. 2. 1. 18. 47d, 9. W. 49 795. Joseph |Willemann, Straßburg i. E., Geilenstr. 18. Niemen- verbinder. 17. 9. '17, 50b, 1, H. 72036, Albert Heinemann, Berlin-Wilmersdorf, Babelsbergerstr. 52. N zur Vetarbeitung bon Gerste. 24; 4.17. : 50b, 1, Sch, 50 811. Albert Heinemann, Berlin-Wilmersdorf, Babelsbergerstr. 52. Verfahren zur Gewinnung von Vollkorn- mehl. #4. 12, 16. 50D, 4, B. 83549, Ludwig Bauer, Biberach a. Riß. Sortier- und Reini- gungêvorrihtung. 2. 3, 17. E 50f, 2, M. 60699, Carl Mairiw, Berlin, Carmen-Syslvastr. 114, Misch- und Söebvorrichtung für Mehl. 2, 1. 1 d %3l, 1. M. 69498. Gustav Milke, Dresden, Chemnißerstr. 28. Maschine zum MNollen des gur Bonbonherstellung dienenden Zuckerkeaels; Zus, z. Pat. 306921, 6. 11, 16. ö 54b, 4. W. 50 375. Friß Wasserstrat, Lübeck, Beckergrube 68, Verfahren zur Herstellung von Papierbahnen. 6. 2. 18. 5Sb, 3, W. 650774. Hermann |Wand- rowsky, Verlin-Friedenau, Cranachstr. 36. Verfabren zur Abscheidung von Harz aus Zellstoff und Holz\chliff, 4. 5. 18. 59a, 8 S. 46644. Albert Svensson, Stockholm; Vertr.: J. Iversen, Berlin, Potsdamerstr. 99. Mehrfache Kolbenpumpe mit ‘Antrieb dur Scbiefscheibe. 10. 5, 17. Schweden 113. 5, 16. G83e, 4. F. 42873. Paul Faller, Karls- rube i, B, Yorkstr. 39. {Federnder Neifen. 25: 2, 18. : 63e, 4. S: 52903, Dr. jur. Josef Schreiner, Cöln-Nippes, Finkenpl. 5. Federnde Bereifung. 16. 4. 18. i 63e, 6. F. 40681. The Firestone Tire & Nubber Company, Akron, Ohio, V.St.A.; Nertr.: C. v. Ossowski, Pat.-Anw., Berlin W, 9. Tisch zur Fa EALDA von Luft- dsäucben. 15, 3. 16. Me 28, M. 62904, Paul Mißler, Penzia OL. Oeffner für Konservenacfäße mit Pplanaufaesliffenem Deckel. 28.3.18. G8a, 78, Z. 9911. Eugen Zopf, Graz; Vertr.: Dipl.-Jng. Erwin Wesniak, Pat.- Anw., Bexlin SW. 61, Sicherheitstür- do mit verseßten Scllüssellöchern. 206 2 17. , 70d, 1. H. 72414. Jra Co. Schweize- rische ‘Holzware nfabrik, Solothurn, Schweiz; Vertr.: G. Dedreux, A, Weickmann u. H. Kauffmann, Pat.-Anwälte, München. Tin- tonlösher. 7. 7. 17. Shweiz 30. 1. 17. 77e, 10. W. 60756, Ernst Winning, Magdeburg, Gr. O 202, illardbande. ' 2, 5. 48, : ; L L 24 751. Merrill Elbridge Clark, New York: Vertr.: E. W. Hopkins, Pat.-Anw., Berlin SW, 11. Stabilisie- rungsvorrihtung für Fleuazeuge. 25. 3, 14. 77h, 5. D. 33393. Otto Dahlhelm,

alle a. Saale, Landsbergerstr. 66. Lenk- ne für Fluozeuamodelle. 18. 4. 17. 77h, 5. «H. 68805. Dr, Karl Henkel,

Frankfurt a. Main, Seilerstr. 32. Not- steuerung für Flugzeuge. 12. 8. 15. TTh, 5. H. 69169, John Thomas Havens, Asbury Park, Grafschaft New Jersey, U. S. A.; Vertr.: B. Petersen, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. Verspannung für die Tragflächenzellen won Doppel- dedern. 29. 10. 16.

TTh, 5. S. 47400. Eduard Simon- Wolfskehl, Frankfurt a. M., Beethoven- stiaße 21 u. Valentin Weil, Bergen, Kr. Hanau. Heizvorrihtung für in Fleug- zeugen eingebaute Maschinengewehre. 2 L 1 L 79b, 12. 11. 6420. Kommanditgesellschaft „Universelle“ e E J. C. Müller & Co., Dresden. Shpann- vorrichtung für das Formatband von Zigarettenmaschinen. 7. 2. 18. E 79b, 168. Z. 9756. Naimund Zeise, Herscbdorf, Thür. Zigarre mit eingewickel- tem Strohmundstück. 11. 9, 16. j SVe, 40. N. 45657. RNobr- und Seil- postanlaaen G. m. b, H. (Mix u. Genest), Berlin-Schöneberg. Nohrpostanlage mit e Zus. z. Anm. R. 44 120. 16 D 3, '10,

S4c, 2. M. 60 093, Wilhelm Michaelis, Charlottenburg, Kaiser Friedrichstr. 11. Verfahren zum Herstellen von Ortpfählen aus isenbeton in Vortreibrohren durch Druckmnasser. 22. 8. (16.

b. Zurücknahme von

Anmeldungen.

b) Zurücknahme von Anmeldungen.

Wegen Nicktzahlung der vor der Gr- teilung zu entrihtenden Gebühr gelten folacne Anmeldungen als gurückgenommen. T2i. K. 6381, Sicherung des Vor- steckerringes bei Gescboßzümdern. 142.18. Tg. T. 20.867. Befestigungssteife für Versahstücke auf Theaterbühnen. 4. 3. 18. 47h. W. 45 727. :Kardanish im Flua- jeua aufachängter Schießstuhl. 1. 11; 17.

Das Datum bedentet den Tag der Be- kanntmachung der Anmeldung im Neics- anzetaer. Die Wirkungen des einstweiligen Scußtes gelten als nicht eingetreten.

e. Versagungen.

Auf die nachstehend bezeichbneten, im Neichvanzeiger an dem anqegebenen Tage bekannk gemachten Anmeldungen i} ein

‘| Patent versagt. Die Wirkungen des einst-

weiligen Schußes gelten als nicht ein-

oetreten.

Sd. V. 13463. Büaelmaschine. 29.3.17. 4S8c. Œ. 21 917. Verfahren zur Her- stellung von Leuchtemail. 15. 1. 17. 49e. M. 58532, GBewinde-FräsmasPÞine mit unmittelbarem Antrieb des Fräsers und hiervon abaeleiteten Vorschub des in einer, ‘Spannpatrone eingebetteten Werk- stücks. 16. 4. 17.

d. Erteilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegen- stände sind den Nackgenannten Patente er- teilt, die in der Patentrolle die hinter die Klassenziffern aeseßten Nummern erhalten haben. Das beigefügte Datum bezeichnet den Beginn der Dauer des Patents. Am Schluß ist jedesmal das Aktenzeichen an- aegeben.

Nr. 307 81 bis 307 940,

9, 17, 307 923. Otto Heineck, Kiel4Gaar- den, Medusastr. 2. Fülpinsel. 23, 7. 16. H. 70 643.

9, 19. 307 905. Julius Blank, Dresden, Nürnbergerstr. 13, Siahlbürste mit Stahlborsten. (1. 12, 15, B. 80 611. Ulle, 8. 307924, Julie Krós, geb. Tröndle, Straßburg i. Els, Kleine Kirch- gasse 8. Locher mit Papierverstärkung; Zus. z. Pat. 292 023, 25,110. 12. K. 52 957. le, 14, 307926. Friedrich Gronau, Leipzig, Kochstr. 20. Heftmappe. 18. 5. 15, G. 42909,

2e, 2, 307890. Heinrich Zschoke, Kaiserslautern, Pfalz. Verfahren und Nor- rihtung zum FMeinigen von Gasen, Luft und Dämpfen in \stufenweise angeordneten Desintegratorelementen. 22, 2. 16. 13. 9553, 12p, 11. 307894. C. F. Boehringer & Söhne, Mannheim-Waldhof. Verfahren zur Darstellung von hydrierten Alkaloiden; Bus. z. Pat. 306 939. 251213 B: 05316, 12p, 9. 307893. Schweiz. Serum & Impfinstitut, Bern, Schweiz; Vertr.: Ph. v. Hertling u. Ph. Friedrich, Pat.- nwälte, Berlin W, 9. Verfahren zur Darstellung von Mercuroaminoverbindun- gen. 13. 7. 16. Sh. 50551. 14d, 22. 307.926. Ernst Köhler, Han- nover-Stöden, u. Dr. Wilhelm Reese, Hannover, Bahnhofstr. 9. Schieber- steuerung mit Kulissenantrieb für Zwei- und Vier - Zylinder - Dampfmaschinen. 9, 9. 17. - K; 64-079,

E

werden heute die Nru. 164 4, und 164 B, ansgegeben.

15g, 20. 307 895. Nudolf S{bmid von Schwarzenhorn, Berlin, Kurfürstenstr. 85. Geheimschriftschreibmaschine. 4. 2, 17. Sch. 51 031. i

E9a, 28. 307396, Otto Harder, Nau- gard, Pomm. Fahrbares Gerät zum Be- seitigen des Unkrauts auf der Bettung durch verstellbare Messer, 2%, 9, 17. H. 72 831.

la, 34. 307 97. Hydro-Telegraph-Ge- sellschaft m. b.; H, Gumpoldskirchen, Oesterreich; |Vertr.: E. Peiß, Pat.-Anw,, Berlin SW, 68, Mikrophonkapsel. 6.11.15. H. 69199.

2Uc, 61. 307891. Dipl.-Jng. Nudolf Nagel, Cöln a. Rh. Mannsfelderstr. 39. Auf Koronawirkung beruhende UÜeber- spannungss{chußvorrihtung. 14, 10, 16. N. 16 557.

21g, 12. 307903. Siemens-Swbuckert- werke G. m. b. H. Siemensstadt b. Ber- lin. Durchflußkühlung für mehrere lek- en von MetalldamÞpfapparaten. 4. 4. 15. S, 43 757.

25b, 1. 307928, Otto Steinmann u. Xaver Pfrunder, Wohlen, Schweiz: Vertr.: Dr, G. Nauter, Pat -Anw., Berlin W. 9. Flechtmaschine ohne Gangplatte. 4.5. 15. St, 20 403. Schweiz 12. 5. 14.

30d, 2. 307 929, Emil Huber, Kaisers- lautern, Schillerstr. 1. Aufhängevorrich- tung für die Stumpfhülse eines Arbeits- arn, * 2,10. 17. H. 72882.

35b, 7. 307 930, Deutsche Maschinen- fabrik A.-G., Duisburg. Vorrichtung zum magnetischen Greifen und Befördern von Gisenscbrott, Masseln u. dgl. 30. 3. 186. D, 32 494

39a, 12. 307 904. Friß Kempter, Stutt- gart, Heinestr. 10. Verfahren zur mecha- nischen Trennung von Gummi und Ge- webefaser aus Gummiabfällen mit Ge- webeeinlagen. 18. 6. 15. K. 60 824.

39b, 8. 307 82. Jonas Walter Ayls- worth, Gast ODranoe, New Jersey, V. St. A.; Vertr.: Dr. S. Hamburger,

-| 421, 3.

Pat.-Anw., Berlin SW. 61. Verfahren zur Herstellung harter chemisch inerter Ge- oenstände aus Phenolen und Formaldehyd. 7. 5, 11. A. 20548.

' 307 906. Nicolaus Jungeblut, Charlottenburg, Berlinerstr. 23. Gefäß gur qualitativen und quantilativen Ang- lyse von Lösungen und deren Nieder- scklägen. 28. 9, 16. F, 17941.

43b, 31. 307931. Sophie Dirnberger, Berlin-Steoliß, Sedanstr. 32. Selbstver- Éäufer zur Abgabe von Gas ma einem Pauschaltarif. 3. 6. 17. D. 334836. 45a, 4. 307907, Kroo & Co., Holz- warenfabrik, Budapest: Vertr.: Woh!aemuth, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. Holzschaufel, bei walber das Blatt, dessen Seitenwand und»der Stiel aus besonderen Stücken bestehen. 14. 2. 18, K. 65545. Oesterreich 11. 1. 17.

45a, 24. 307 932. Peter Erwin Sdbulk, Berlin-Grunewald, Cunostr. 49. Motor: Kipppflug mit nur einem Nade in der Mitte des Pfluoes. 1. 7. 17. S. 6158. ASc, 21, 307 908. Lauriß Madsen, Hoved- qaard, Dänem.: Vertr.: K. Osius, Pat.- Anw., Berlin SW. 11. Garbenträger für Mähmasckinen. 30. 1, 16, M. 59 080, Danemark 30. 1. 15. 45e, 33, 307909, F. L W. Petersen, Larrelt. Hintere Anspannung für Maäh- maschinen. 30. 7. 15. P. 34 139.

45f, 13. 307 910, Johann Dorn, Gumbs- heim, Rheinhessen. Klammer zum Bc- festicen von Weinreben u. dgl. 18. 8. 17.

D, 33 646.

45f, 17. 307933. Johannes Nissen, Barmen-Tölleturm. Maschine zum Um- wideln des Wurzelballens lebender Pflan- zen mik Drähten. 9, 1. 17. N. 16654. 45f, 19, 307 911. August Jung, Wies- baden, Nenvobergstr. 16. Beregnungsvor- richtung mit Druleitung und Anshluß- stellen. 17. 12, 15. S. 17568.

45g, 25. 307 912, Friedri Franz Krum- bad, Brüssow, UÜckermark. Zerlegbare Æermpresse für Quark. 19.7.17. F. 64 278. Ac, 2, 307 897. Franz Bernards, Neu- kölln, Anzengruberstr. 29. [Selbittätige Sm iervorrichtung mit Drukluftzerstäuber [ur mehrzylindrige Verbrennu ngskraft- nmasinen. 18. 6. 16. B. 81874.

AGc, 27. 307 913. Dr. Bruno Fels, Ber- lin, Düsseldorferstr. 1. Vergaser-Vorrich- tung für Verpuffungskraftmaschinen, ins- besondere von Kraftfahrzeugen. 2. 10. 15.

F. 40 262,

47d, 15, 307 898, Georg Wadchenfeld, Berlin-Wilmersdorf, Wegenerstr, 18. Sicherung für Spannscblösser. - 30. 7. 16. W. 48172.

4e, 6, 307 899. Friedrih Stegemann, Halle a. S., Breitestr. 19. Docht- oder

Tropföler. 28, 6, 17, St. 30609.

S S E E

4h, 1. 307 922, The Singer Manufac- turing Company, Glizabeth, New Jersey, B. Skt. A.; Verir.: Dr, W. Karsten u. Dr. C. Wiegand, Pat-Anwälte, Berlin SW. 11. l 1 der Drehbewegung von einer Welle auf eine zweite Welle. 28. 9.15: S. 44 405. 49b, 27. 307900. Richard Dauber, (Tôln, Ubierring 59. Feile zum Bearbeiten unrund gewordener Wellen. 30, 12. 17. D.- 34 041.

49b, 10. 307 914. Georg Bleß, Berlin, Huttenstr. 3. Hülsenförmiger Stahlhalter mit Vorrichtung zum Abheben der Nuten- stoßstähle von der "Scnittflähe beim Rückgang. 13. 9. 17. B. ‘84535.

49b, 19. 307 915, Herz, Schäfer & Co, Cöln-Braunsfeld. Vorrichlung zum Ab- werfen der Stranglänaen, die von mit den zu zerschneidenden Strang wandernden Sceren abgeschnitten sind. 14. 7. 14. D 148:

49f, 18. 307 934. Edmund Schröder, Ber- lin, Bellealliancestr. 28, Verfahren zur Ve1bindung von Boden und Zarge bei Behôltern dur elektrisde Widerstands- \ckweißung. 17. 5, 17. Sch. 51 437. 0c, 5. 307 916. Emil Jahns, Dessau. Mahlkörver für umlaufende Mühlen be- liebiger Form. 6. 5. 17, F, 18195. %Oc, 7. 307917. Gaube, Godel & Cie. G. m. b. H.,, Obenlahnstein a. Rh. Koller- gang. 14. 3. 17. G. 44974.

%ÔOc, 9, 307 938. Fried. Krupp Akt.-Ges. Grusonwerk, Magdeburg-Buckau. Mah(- ringmühle. 23. 4, 16. K. 62926.

5ck2a, 58. 307 918. Franz Lehmann, Trim- boch, Kanton Solotburn, Schweiz: Vertr. : M, Schwacbsch, Pat.-Anw., Stuttaart. Vorrichtung zur Herstellung von Hohl- ringen, Hoblkucclteilen und formäbnlicer Gegenstände aus flaœen Gewebestüen. 13. 12. 17. L. 46950. Sthweiz 22. 3.16. 54d, 4. 307901. Fa. Ferd. Emil Jagen- bera, Düsseldorf. Faltvorribtbuna für Bânter und Streifen. 28.19.16. F 17 977.

L. M. |\

5D, 28. 307939. Hermann Mallickh, Groß Särckten, Kr. Sorau N. L. rihtung zum Trocknen von Papier-, Pappen-, Zellstoff-Gemwebebahnen o. dal. 10, 10. 16. D. 32 948.

55f, 16. 307 919, Marx Ermes, Bernburg. Verfahren zur Herstellung vonSchablonen- papier für Sandstrahlgebläse. | 8. 3.- 18. E. 23 002.

57a, 10. 307881. Eastman Kodäk Co,, Nocester, New York, V. St. A.: Vertr: A. du Bois-Reymond, ‘M. Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. Vorrichtung zum Bezeichnen photoaravhi- ber Aufnahmen; Zus. z. Pat. 28 897. R G. 41 488. V, St. Amerika Pee L j \

5 Ta» 23. 307 883. Optische Anstalt C. P. Goerz Akt.-Ges, Berlin - Zapfenlaceruna für MNRollfilmspulen. 210, 16 D T0068

57a, 37, 307 882. Francis Butler Griffin 1. Edward Copeland Wallace, New York, V. St. A.; Vertr.: Dr. G. Dóöllner, M. Seiler u. E. Maemecke, Pat .-Anwälte, Borlin SW, 61. Kinematograph. 244.15. (S. 42 846,

63d, 15. 307 935. Friedri Pister, Ber- lin, Melciorstr. 6. Nollen- oder Kunel- larer für WMaaenräder. 16. 7, 16. P. 34 970. 68a, 37, 307 89. Gustav Paiß, Leiwzia, Tröndlinring 3. Türdrücker mit Klingel- einrichung. 4. 2. 17, S. 46296.

G8a, 69. 307884, Ernst Rosenberq Me- talswarenfabrik, Berlin. Befestiauna für Türklinkon, Fenstergriffe u. dgl. 20.10. 17. N. 45 050. )

G8a, 70. 307886. Friß Wagner, Deisen- hofen b, München. Fenster- oder Türs- drüder. 6, 1. 18. W. 507.

TOd, 1. 307920. Julius Steinmann, Kaiserslautern, Eisenbahnstr. 36. Tinten- löscker für in Buchform geheftote Lösch- papierblätter; Zus. z. Pat. 300 473. 93.18. St. 31 057.

Tüa, 2. 307921. Soubverband des Tiscblergewerks E. V., Essen, Ruhr. Holz- Scuhsohle mit Fersenkappe. 16. 8. 17. Sch. 51 793. i

THa, 14. 307887. Heinri Dörr TI, Mainz, 'Gymnasiumstr. 3. Rabmwerk zur Befestigung von Oberleder und Sohle am Schuhwerk, 3. 7. 17. D. 33543. - Ta, 25. 30788. Fa. Carl Naujoks, Hannover. - Verfahren zur Herstellaing von Aöfaßflecken für Schuhwerk. 23. 9. 17. N. 16 991. t

TEec, 34. 307 899, Hamel Shoe Macinery Company, Lynn, Mass. “V. Sl. A.; Vertr. : Dr. W. Haußknecht u. V. Fels; Pat.-Anwälte, Bevlin W. 57. Sohlen- beschneide- und Rißmaschine, 26. 11. 14. H. 67645,

47h, 15. 307 940, Luftschiffbau Zeppelin

\

Vorrichtung zur Uebertragung „,

Friedenau. «

E. J