1918 / 164 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

dustrie, Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Der Stg der &esellshaft ijt Hamburg.

Der G-fellshaftevertrag is am 27. Zunt 1918 abge-\<lofsen worden.

Gegenstaud des Unternehmens ift die Herstellurg und der Vertrieb k-ramischer Actikel, sp.zi-] voa Luftbewegun„s- Defen und Kochgeschirren, welche letztere gegen StiEfl1mme unembpfind:i< lind, lowile vorôja luft- und rouddurhläsiger L. ichisteine von hart-r Beichafenbeit, welhe weder von Säuren n°-< von alfalishea S. bstanien angegriffen werden.

Das Stacmmkorital der Gesellshaft beträzt S 60 000,—.

Sind mebrere Weschäftsfübrer bestellt, fo siad jz zwet gemen]<-ttli< zur Ver- tretung der Gesellschaft hecelziigt.

Ses@äf18führer it: Carl E@mann, Kaufmann, zu Hamburg.

Die Gefellihait besteht zunäthst un- fündbar auf 15 Sahre und läuft von da ab weiter auf unbestimmte Zeit, fals niht vozx einem der G-sellshafter auf den S<luß des 15. Seibâfiejahres eine K 1ndiguny u. t:r Etuhait1ng einer Kündtgungtf.i t von etnem Jahre aus- spreFen ijt.

Ste im ersien G:\@äftsjabre der Nettogewinn ¿ec Gesellschafi den Be- trag von 4 10090,— nit erret haben, jo ift der Sejell <.jt:c E>Famann bercht!gt, die Gesellsha}r aufzukündtgea, d. h. dite Auflösung der Ges. llichaft ¿u verlangen unter Etahaliung einer Kündiguoge frist voa dret Monaten.

Ferrer wird bekanntgemaht:

Der Gestllschaster Adzmtetz brinzl sein eigenes Fadbrifationsverfahren und Fabrikation8geheimn's zuc Herstellung der Desen und feuerfest-n Kochgeschirre sowie der porôsen, luft- und tau- dur<läfKgen Le:-chtiteine in die Gesel- saft eta. Er v roflidtet \<, sobald ote bon ihm brantrogten Pa'‘ente für Kombinatio s - Luftbewegungeôfen und túc dos Kochgesbirr sovie für die vorôdien l[uft- uad ‘rauddar<hläsgen L:1chtsteine erteilt find, au< diese Pa- tente, ferner evertueDe ipätere Er- findungea auf feramis<hem Gebi-t in die i sellschaft eirzubringen. Diese Sacheinla,„en desBe!elishafters Adami: sind mit 4 10 000,— beweitet, so daß Iase Stammeinlaye als voll eingezahlt gilt.

Die Bekanntmaungen der Gesell- haft erfolgen im Deuishhen Reicha- anzeiger.

Hamburger Re!smühle Aktiengefell- schaft. Der Siy der Sejelischait ist Dawburg.

Der wGesell\Wafttve trag ist am 22. ‘Mai 1918 festge\telt und am 27. Juri 1918 geändeit worden.

Gegenstand des Unternehmens ift dte Bearbettung von Neis sowte anderen NRohprodukten und damit im Zusammen- hang stebenze Hande sueiháfte aller Art.

Die Gesellschafi {s berehtigt, si an anderen Unternehmungen in jeder zu- lässigen Form zu b’teiligen. .

- Das Grundkapital der Gesel \#aft Beträgt 1 500 000,—, etngetetit in 1500 Aftten z1 j2 M4 1000,—.

Die Afiien lauten auf Jahaber.

Sind mehrere Vorstandémitglieder vorhanden, fo vertreten je zwet von thuea od-r je ein Vorst:ndemitglied uad ein Pcokurist gemetinshaftli< die Gesell\.yait.

Vorftand ist: Friedri Heinrich Otto Eagena, Kaufmany, zu Hamburg.

Ferner wird bekanntgema>t:

Der Vorstand besteht aus etner Person oder aus mehreren Mital!edern.

Dte Mitglieder des Vor ftauds n erden dur den Aufch1srat zu notariellem Proiokoll festellt

Der euste Vo stud wid dur< dîe Grüaderversammiung bestellt.

Lie Berufung der Generelversamm- lung erfcl,t dur< Beröffentlihng im Deutschen Neich9onzetaer mit etner Frist

. von mindèestens 18 Tagen, wobet der ag der Beru'ung und der Tg tec Genera v»fammlung ni<t mitzu- re<nen fino.

Die Bekanntmachungen dee Gesell- saft erfolgen im- Deuishen Retchs- a zetzer.

Die G ünder der GesellsŒaft, weltSe \ämtli<e Aktien übernommen haben, find:

Konsul Theoor Frie ri<h Hermann Donner, Kaufaiann, zu Hambuzg,

‘cffene HandelsgefeUi<haäit, ta Firma Deeck2 & Boldemarn, zu Lübe>,

@zerha:d Blümer, Kaufmany, zu Lükted>,

Matthics Nielsen, Kaufmann, zu Apenrade,

IJuitus Henning Christian Stü, Kaufmann, zu Flensourg, in Firma Hins P. Schmidt,

Kommerztenrat Johann Georg Heinrid Chri" tan Calltes, Kaufmann, zu Greveomübler,

Friedzlh Otto Grandefeld, Kaufmann, zu Hamburg,

Friedri Heinri Otto Eggera, Kauf- many, zu Hambura, j

Jakob Juitus Reiber, Kaufmann, zu Lübé>,

Franz Carl Ludwig Toll, Kaufmann,

zu’ Lübe>,

Dr. Friedri<h Franz Sghrader, Chemffer, zu Wandttek,

Fürcht gott Paul Fischer, Kaufmaun, zu Hamburg,

Wth lm Thec dor Naydt, Kaufmany, zu Hambars, :

/ Der erfte Aufsihtsrat besteht aus:

Konsul Tbeodor Friedri Hermann Donner, Kaufmann, zu Hamburg,

Friedri< Otto Grandejeld, Kaufmaun, zu Hamburg,

Gerhard Blümer, Lied,

Ecnst Franz Gustav Wilhelm Dee>e, Kaufmann, zu Läbe, Ó

Ialins H:nning KCkristian Stöß, Kaufmaan, zu Flensbur,

Die Aktien fiad zum Nennbetraçe au?gegeben.

Von den mit der Anmeldung der Gi seUschaft eingere:<ten Shitftitüd>en, insbesondere ven dein Prurungs8beuit tes Vocftandes, des Au1sihtsrats und der Revisoren ?ana b dem Gericht EinK$t g-nommen we: den.

Von dem Prüfungsberiht der Rev foren kann auch bei der Pandels- kommer zu Hamburg Etasicht genommen

we. den. Iult 10.

I. L. Mözring“& Co. Prokura ift erteilt an Ehefrau Agres Eleonore Z'‘lien, geb. Kienxe, 31 Lokstedt. L Noss & Co. Das Geschäft ift von Fig Wilhelm Carl Adam Contei- w:itis, Kaufmann, zu Hamburg, über- rommzen wordea und uico voa ihm unter rnveränderter Firma fortgeseßt.

Die 1m Seschäftébetriebe begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen des frühe en Inhabers sind nit über- nommen worden. Rumä zi\sbe Oeliprodukte, Gesellschaft mir veschräniter $afiuog. Die Ligui- da.ion ijt teendigt und die Fiuma er- losen. Deutsch - Amer ifauis<he Petroleum- Gesellschaft. Ja dér außerordentlichen Generalvers mmlung der Akttonäre vom 18. Iunt 1918 in die A?nderung des $ 12 des wWesellshaftsvertrags nah zobe der notariellen Beurkundung bes: ofen worden. Sn & Co. Gesellschaft mit be- \shräufter Hastung. Ja der Ver- sammiungder Gesellschafter vom 24. Funk 1918 ist die E höhung. des Stamn1- kapitals der Gesell)hzaft um 46 70 000,— auf é 100 000 fowie die Aenderung des Sesell <aftsvertrages beshlofsen worden, G

Amtsgericht in HDamburçe.

Wbteilung für das Handelsregister.

FÆfillesheim, Eise. [25293] Zn user Han e!sceutsser B ist unter Nr, 8 folgendes eingetragen wordes :

Die Firma Luvakies uud Saud- gruben G. m. b. H. vorm. $. S<hwargz in Gerolstein ist geändert in: Lava- Bergbau- Gisells<ft mit bes<hräukter Na S vorm. H. Schwartz in Serol-

eis. Der Gegensiaad des Unternehmens wird ausgedehat auf Bergrwe-ks- u1d Bau- arbeiten sowie alle Art tona mit dem Be- triebe derselben direkt oder indirekt zu- sammenhängenden Geschäften. Hillesheim, Eifel, ten 3. Juli 1918. Königlices Amisgericht.

Mof. SDazxzdel8sregifieec betr. [25190] 1) „S. Nehrivgs Nachfolger (Georg Kohler)“ in Wuunsiedel:! Firma in «Georá Kohler“ argeändeit. 2) „Klunk & SVerbei“ in Hof: Die bisherige Zweigniederlassung „Hof“ der Hauptniederlassung „Augsburg“ hat am 1. VIL 1918 Kaufmann Kal Het: isch !n Hot, desseu bitherige Prokura erloschen ift, samt Aktiven und Passiven sowie Firma zur Weiterführung käuflich übernommen L E Firma den Zusaß „Na<hf.“ vei- gefügt. 3) „Nicol Hoyer“ in Ahoruberg, A..G. Münchbe-g. Inbaber: Fabrikant Zokann Nicol Hoyer dortselbst. Ge- \<häâfis weig: Webwarenfabrikations- und S<«att varengr|<äft. Hof, den 11. Ju!t 1918.

K. Amtsgericht.

Karlsrußc, Baden. [25191] In das Handelsregister B Band 11] O.-Z 43 st zur Vereinigung badischer Ziegueiwe: f, GSesellichasi mit be- schräufier daftung. Karlsruhe, ein- getragen: Die G/sells>aft ist dur< Ab- lauf der im Gestlschaftsv-rtrag bestimmten Zeit aufgelöst. Als Ligurdatoc ist der b:8- berige Gesäfteführer Dic:ektor Albert Braudle, Kar!sruhe, bestellt. Karlsruhe. deu 11. Junt 1918, Großh. Am13geri>%t. B 2.

MKattowiti, O. S. [29294] Im Handelsregister Adßteilung B Nr. 136 1} tei der Ftrma „Dreiucks- Vlat Ges-l!\hafi mit bejchränitee Haftung“ mic rem Siz? in Kattowitz am 5. Zuli 1918 folgendes eiagetcagen worden :

Durh Beshluß tec Ge*ellshafter- versammluna vom 5. JFuni 1918 "t der Kaufmann Hugo Alten-Bc>um in Katto- wiß zum zweiten Gei<äfteführer beitelit. Amitegericht Kattowitz.

Leer, Ostfriesi. [25192] _In das hülisige Handelsregister Abt. A it heute zu der untec Nr. 345 yve:- zei<neten Firma ®r_ Alfred Gceiner, Nährmitteifabeik iu Leer folgendes ein- getragen worden:

Dem Kaufmann NiSard Filser in Leer und dem Betriebsleiter Adolf Deschler daselbst i Einzelprokura erteilt roorden. Leer i. Ofttir., den 6 Juli 1918.

Königliches Amts,„ericht. 1.

Lemgo. i [25193] ‘Ja das Handelsregister, A des unt-r-

Kaufmann, zu

Iohann Kilb-lm Ludwig Ktüder, Fau}wuanr, zu Hamourg.

zeichneten Amtsgerichts i heute etn- gctiagen : j

1) ¡u Nr. 41 Firma Th. Sc<haidt | « Co. in Lemgo: Dem Kaufmann Heinrich Vurbach in Lemgo, dem mfr dem Kaufmann Walter Bo> SGe*‘am!p1 okura erteilt war, ist j t Etozelp:okura euueilt. 2) ju Nr. 148 Firmx Hugo Sonavtag ia Lemeo: Dem Kaafmann Fei Gcect- haus in Lemgo ti Prokura erteilt, Lemgo, den 10. Jali 1918. FürsfiliHes Amt3geri&t. T,

Lüdenscheid. [25156] In daz Hande! sregisier A Nr. 531 111 beute die Firma Cari Happe in Lüden- s<eid und als deren Jubaber der schaer- meister C21:l Happe fn Lüdens<:id ein- getragen. Laseidst ift beute ferner eir- getragen, daß der Chefrau Kürscbner- mt ister Carl Hapye, Hermine geborene Quinke, 1n Lüden!< id für „diese Firma Pr»fura ertetlt ift. E : Lüdecufcheid, den 11. Juki 1918, Königliczes AmtzayeriHt.

Lutter, BarenpPrerg. [25195] Im btesiaen Handelscegister ist bet d c Firma Fossadeuputz- und Eicict- Werke #1rube & Co., Kommandit- veellshaft in Langelöheim, heute fol- gendes eingetragen: Die Firma ist er- losen. Lutter a. Bbge., den 26. 6. 1918, Herzogl. Amis3gerichi.

Magdeburg. [25157]

In das Handelsregister ist Heute etr- getragen bei den Firmen : : 1) „Frize & Co. vorm. Vod- «& Co., Ges ll Haft mit ves<hräufter Daftuung“ hier, unter Nr. 171 der Ab- teilung B: Die Sésamiprokuma des Franz Husman« und Max Krüger iit erloschen. 2) „Alfred Sander“ hier, vnter Nx. 2789 d:r Abteilung A: Die Firma Uit erlo)<er.

Magdevurg, den 11. Juli 1918, Knigiiches Amisgeri&t A. Abteiiung 8.

Mittweida. [25196] Auf dem die Allgemeine Denui1scye Credit-Auslalt Filiale Mittweida in Mittweida betr: fffeudena Biatte 424 des Pandeléregisters A ist heute eingetragen worden, daß der Ge|ellsha}tsverirag vom 20. Dez?mber 1899 dur Beschluß ter Feneraiversammlung vom 18. April 1918 abzeändert worden ist und daß die Ge- sellszast reti verbindli, insbejondere in bezug aur die Zeihaung der Firma, ver- treten wird, a. w:nn der Vorftand aus einer Pericn b-fteht, duch diese, b. wenn der Vorstand aus mehrc¿en Mêitgliedern besteht, entweder dur< wet Vorstands- mitglieder oder dur ein Vorstandsmit- glied zusammen mit einem P: okuristen, endli, daß das Vorstandsmitglied Ernst Petersen den Titel Kgl. Sächs. Kommetzien- rat führt. E MStititveida, am 9. Juli 1918, Köntgliches Atatsgerich1.

Mücheln, Bz. Haiie. [25197] Ins Handelscegist.r A T {f unter Nr. 50 heute die Firma Selmar Fischer i. Mücheln uno als Jakab-r dex Kaafmann S’-lmar Fisher in Mücteln eiag:tcagen, Mücczel», den 6. Juli 1916. Königliches Amtsgericht.

Mülhausen, Els. [25198] Handetlvregister. Am 9. Juli 1918 wurde eingetragen : Band VI[l Nr. 5, Ges. llsha{tsreaiïer, bei der Firma Mundwy'er & Flu-

Meter aus dec Sesellsœaft au8ges<'cten itt, daß die Prokura des Oekar Munon y'ec erloschen ift und daß das Ges<äit von rem bisherigen Gesellschafter Albert Kluvacher tes der glei<hnamigen Firma fortzeführt wird. /

Band V, Nr. 441 des Firmenregÿslers : Die Fiima Munadwyler & Flubach.r in St. Ludwig und als d-ren alleintger Inhaber te- Kaufmann Albect Flubacher, in Bas-l wohnhaft.

Kaiserliches Amtsgeribt Mülhausen.

Münsterberg., Schles. [25199] _ In unserem Hant elsreginier Abteilung A {t bet oer untet Nr. 110 etngetrazencn Firma Johannes S<hramm vermeikt worden, daß die Prokura des Emil S< amm erloschea ist.

Müuasterberg i. E<!l., den 3. Juli 1918.

Königliches Aaitsgericht.

Myeiowitiz. [25296] Im Handelsregister ist' bei der Firma : JIohanu Klipper, Shoppinig, einge- tragen wordeo, daß die Firma erloschen ist. Amt:2egeriht Myslowig, d. 6. 7. 1918.

MWEySlowiiz. [29297] Im Hanteisregister ist bei der Ficma :

Viargarete Altmaun, Kolonuial-,

Gias8. uvd Porzeüauwarea, Eicz--

uau“ eingetrogen wo.den, daß die Firma

erloschen ift.

Amtégeriht Myslowit, den 6. 7. 1918.

Myslowitz. [25295] Im Hardelsregister ist bei der Ficma Flachsgarumaj<inenspinuerei Nda?!, bert Sihue der-Vuyslowit eing‘trcg-n norden, daß die Firwa erloschen it.

Amtsgericht Myslowigtz, den 8. Juli 1918.

Nagzotd&. j [25200]

In dos Handekeregister, Abteilung für Cirzelfirmen, Bond 1 Bl. 205, ourd- beute bet der Ft mx „Christian Walz“

einet:aes: „Vie Firma ift crlc\ Hen." Den 8. Fult 1918 elen. #. AmtegeziHt Nagold.

Landgrrihtsrat U1s6hö fer.

bacher in Et. Ludwig, daß die Frieda.

Neissa. [25204]

Die Firma „Dubett Erbs, Dampf- Frauerzei“ in Neifse is im Handels- register hzute gelöi<ti worden. AÄmits- geriht Neiffe, 10. 7. 1918,

Æeustettim. [25201] Ina unsec Handelsregister Abt. A ijt bei der unter Nr. 45 eing tragenen Firma „F. V, Ecfftein, MNeusteitia“ nach Löschung des bisherigen Irhavers derselben ter BuShändler Erich Oswald in N-u- fleitin als Znhaber der Ki:ma heute «in- g-tragen. : Neustettin, den 9. Juli 1918. Königliches Anmtösgertchzt.

Norähausen. [25202]

In das Handelsregifier A ist hzute unter Nr. 628 d'e Firma Thilo. Kiel mit dem Sitze zu Nordhausez und als deren Inhaber der Flet|he1meister und Gastwirt Tfilo Kiel zu Nordhausen etr- gttragen.

Nordhau?en, den 28. Juni 1918.

Köuigl <285 Arat3gezrichi.

Noräbausen. [25203] In das Handeléregist:r A ist heute unter Nr 6£9 die Firma Golda Zimon mitt dem S 18? zu Nordhaufea und «ls deren Inhabe-: die Witwe Goida Simon, gz¿n. Kaß, zu Nordhau'en etngetragen. Nordhaufe:2, den 3. Juli 1918. Königliches Amtsgericht.

Oberstein. __ [25205] Ja das h'esig? Handelsregifter übr. A tit hute unter Nr. 539 etngetragen : Firma: Kaufzans8 V. Grünewald in Jèar. Inhaxzver: Kaumann Mein- hard Grünevald in dar. Oberstein, den 10. Zuli 1918, Großherzoglihes Amtsgericht.

Oifsenbacn, Maia, [25206] Bekanutmoc<hung.

In unser Handelsreginer iit eincetragen worden zu A 997, betr. die Firma Fritz uud Auton Krumm ¡zu Offenbach a. Maia: Dem Kaufmarn Jean Keßler zu Offenba a, M. wurde Einzelprokura erteilt. Dem Kaufmann Paul Bohr ¡u Fravkfurt a. M. uad der Bachhalterin Anua Schweißer zu Offenbach a. M. ist (Besam'prokura erteilt worden dergestalt, daß beite zusammen die Firma vertreten beiw. ¡eihnen bürfen.

Offenvach a. Main, den 6. Iuli 1918.

Großherzoglihes Amisgericht.

Offenbach, Main. [25207] Bekauntmachung. . E Unter A/1009 unseres Handelsregtfiers wude eingetragen: Die Firma Franz Albert Fe.h ¡zu Offenbach a. M. Als Johaher: Franz Aivert Fcth, Kauf- mann daselbft. Offenbach a. Maiu, den 6. Juli 1918, Großherzogiihes Amtsgericht.

Opladen. [25298]

Im Hanzelsrecister A ift bei der untzr Nr. 243 eingetiagen-n Firma Lozges «& Hermann in Szlebus{-Maafsrt fol- gendes eingetragen worden:

Die dem Kaufmana Dr. Hetnrich Schmi ta Côlu-Mülheim erteiltz Pre- kura tft erloschen.

Opiadez, den 11. VJult 1918.

Königl. Amtsgericht.

Pforzieim. [25208] Hauvel8registereint: äge.

1) Firma G. Grieb & Cie. in Pforzheim. Persöntich hz1\t-nde Ge- jeli<a2fter find die Tenikec Fottlob Grieb, Hetari< Srfeb und Ecnít Grie», alle in P'orzheim. Offesxe Hautelsgesell <aft sit 1. Juit 1918. (Angegebener G: häfts- zweig: Holiwarenfabrifatfton.)

2) Firma Friedri<h S<hmol> in Pforzhcim Fab-ikant Fitedrih Shmol> iit am 12. Fult 1917 gefto: ben und aus der Gesellihaft autges@ieden; dessen Witwe Julte geb. Hammer in Pforzheim ist a!s pertönlih haftende GeseUchajitecin in die Gescll\Gaft ein: etreten.

Gr. Amtsgerit Pforzhcim.

Pforzheim. / [25210] Sanuderlsregistereivträge. 1) Firma Ludwig Ballin in Pforz- heiua. Dem Kaufmann (duard Henn ta örankfu1t a. M. it Einzelprokura erteilt. 2) Firma Adolf Waldwaun ta Pforzheim. Jahaber is Kaufmann Adclf Waldmann in Pfor,h-im. (Ans gegetener Ges<häfisìweig: Shmü>waren- fabrifat’on.) Ge. Amtsgericht Pforzheim.

P sorzheim. [25209] Handelsregistereintrag. Firwa Süddeutiche Disco 19. GeselT- schaft Astieoge\ Alichaft in Maonheim mtt Zweizniederlassurg in VPfoczheim. Ter Frma der Zweigntedezlassung in Pforzbeim rourde der Zusay „Filtale Pforih-tm“ hetgefügt; diz Fiuma lautet hieraah: Sübddeuts<he Disconto, Ge- sellschaft Lkltienge{ellschaft, Filiale

Pforzheim. Gr. Amtsgeil<t Pforzheim,

QuaKenbrück. [25299] In das heesige Handel4reaister *zb- teilung A itr heut: unter Nr. 90 bie Kommanol|tgesellshatt in Fama Quakex- brü>er Vank, Dermans & Cie. mit dem Siß in Quakenbzück und dem Bemorkzu eingeiragen wor’en, kaß per- sönli< hafter dec Gesellshafter der Kauf- mann Reixer Hermans in Esen a. Ruhr ist und elf Kommavoditijten bei der Ee- seushaft beteiligt siad.

D'e Ges licaft begiznt am 1. Juli 1918,

Q a2akenbrück, den 29. Juf 1918. Königliches Amigeciht.

Regensburg. 1 Vekauntmahu E In das Handelöregisier zt fe (DBaherischee Lleyd Stif fut fells<aft mit beschränt,e a in Liquidation“ in Reger gg ly getragen : Die Liquidation ift beeutt th desbalb die Firma erlosÆen, digt wh Regeusdur@, ben 11. Jyli 1918 Kgl. Amtsgeiiht Regenstug ——————— “Ug Reichelsheim,Odeawalg e Zu unsex DVaudelsxe gifter übt 18 2 wurde bei Firma Nathan ‘pat Fzräukish Crumbah heuie eingeht U SrieD S, Grumtag ett Ma ati) C cas ertei O eelosdhn" : eilte Proturz jj eichelëheim{Ode G 1918 ( wald), ter6.J

Greßh. Hessisches Amtsgeridht,

L AMANDIRTEN :

© In unser Handelêregisler i 1918 eingetragen zu A Nr. 102; Ftrma Eduard Biau’s L öhaue Breite bah: Dec jctige Inhaber der Firna ff Dar Jahn, d<.ufmann in Gcfurt N Procura des RNudi Blau tit ertoshen,

Köaigliches Amtegericht E chieusi: gey

Schwarzenberg. Sachsen,[?:;; Auf Blatt 596 des Handeldre isters ti Firma Erzgevirgisches Pappsiay wek, Geselicha:t mit beschräy Hafiung in Rasthau betr f nd, is 9, Juit 1918 eingetragen roo1den bej laut BVe'<luß d.r_ Gesellschafter gy 4. Jult 1918 der Siy der Geseldai von NRaschau nac Anuaberg i. Er,gej verlegt uod der Seselliastéverira, ie gemäß zu $ 1 Sah 2 abzeân: eut wordeais Sc{<warzrube:g, am 11. Jul 1918 Königliches Bmtsgericht, Sebnitz, Sachsen. [25301 Im Oandelérezistir i beute auf dey Blatte 538 die Firma Auton J, Kinder maun îin Sebuitßz, als deren Jrhahe der Blumenhändler Auton Josef Kinda mann hier sorwi2 weiter eingelraz worden, daß Murta Theresia vah Kindermann, geb. Wagner, hiec Profuy erteilt worden ti. (Gegen!tand des Unte nebmens: Haadel mit Blumen und Pg artife]n.) Sebuigtz, am 11. Juli 1918, Königlich:s Amtsgericht,

Séiassfart. : [95918 In das Landelsregisfer Abteilurg 4 i heute unter Nr. 64 die offene Hand gesell'<aft F. Rob. Koch mit deg Sitze to Förderficedt eir getcagen wod: Persönlih haftezde Gesfelis<aftec sind de Kaufmann Nobert Koh jun. uvd Ku maun Bruno Koch, betde in Fd:derjedl wohnhaft. - Vie ‘Seselshift hat aa 1. Jaauar 1918 begonner. Zur Yer- tretung der Geiellichaft ift jeder der Qe selishzfter beredtiat. Staßfurt, den 11. Juli 1918, Königliches Amtszericht.

Stettin. [26219

In »as Handelaregifer B ift heute h Nr. 222 (Ficma „Voanmersche La geszllsæzast mit beschränkter Hafiu la Steitin) eingetragen: Der Lad Dr. A'1hur Nentel ist ni<t mebr i shäfisführer. Der Regierunzörat Wali Hudebrand in Steitia ist zum Gestäs führer beslelit.

Steitin, den 10. Juli 1918.

Könt liches Amisgericht. Abt, d,

Triberg. [252 Ïn das Handelsrezister B Ban): ll O.-Z. 3, Kö.ner Appaxat:-Fulusttit Gejellschaft mit bescräuttec Haftutg in Côln, Zweigutedezlafsung in Triberp wurde eingetra,„en:

Dur Ges: llihafterbes{<luß vom 28. s bruar 1918 ift das Stammkapital un 30000 4 echößt wo:den und beträgt jjt 50 000 M.

Ttiberg, den 9. Juli 19183,

Gr. Arotsgecicht.

[25308

Trikerg. L 4 249 In das Handelsregister all O.-Z. 107, Firma Sebr. Bühle Nachfoiger in Triberg wurde cin tiag:-n: Vie Prokura des gaufmny Josef Furiwängter ist erloschen, Lf Landel9gefellshaft. QDieselb- ba! F 1. Juli 1918 begonner. Geselsha sind: Franz Josef Fartwängler jut Fakbuifkant, und Paul Furtwänglcr, a me<aniker, beite in Triberg. Der i sellihafter Franz Josef Furtwänglet 2 Triberg i} allein zzi<nun„?- und tretungsberehtigt. Triberg, den 11. Jult 1918.

Gr. Amisgertcht. .

Trier. (22 Die unter Nr. 532 des hiesigen Hand" s Abfe und A Untes 2 (Fatob Liv 8“ eingetragen t geielis<haft mit dem Siye in Tritiii dur Ausscheiden der Komman wieder in eine offene Handel8geseN h umgewandelt worden. Der e an \8ali< haftende Gesellschafter Ja a is in Trier ist gemäß Gejells<aft8 Sh vom 23. Dezember 1909 aus der Hiede saft am 1. Januar 1918 ausge Trier, den 4 Juli M abt. 7. Königliches Awtsaeri®. miei

Trier. é Ü Ja bas Handelsregisler At e wurde heute bet der Firma Triet kognakbvreunuerci Jos. Lork Die Fits Ne. 550 “eingetragen:

ist erioshen.

Teier, den 4. Juli 1918. abt 7

Königliches Amtsgericht,

L Ï [25226] Tee 4 Handeltregisler Abteitung B wurde heute bet der Firma Weißhaus- verciun, AxtiengesellsGast in Trier,

agen: N , fie ‘Stelle des verstorbenen Vor- staudsmitglicds Rentner P. Schoemann in Trier ist in der Generalversammlung vom > Dezember 1917 Kommerzienrat Adttan Reverhon, Bankotrektor in Trier, gewählt wordeli jer, den 8.. Juli 1918, T edatgliches Amtsgeri<t. Abt. 7.

, Donau. [25227] T das Haudelsregtfer, Abt. jür Ge- selishaftéfirmen, wurde heute bet der Firma Veit Kuhu, Kommanditgesel saft, Sly in Ulm, eingetragen:

Der einzige Kommanditist 1 mit MBirkung vom 1. Juli 1918 aus der Ge- sellschaft ausges<teden.

Hie Gesellschaft wird vom 1. Juli 1918 ab von den persönlih haftenden Gesell- \<aftern Heinri Sinds, Kaufmann in Ulm, und Betiy Hötel, geb. Kntes, Kauf. mannswltwe in Uim, als offene Handels- gesellschaft uuter der seltherlgen Firma ortyeseßt. i: | Be Gesellshafter Helmih Sinds ist zur Vertretung und Zeichnung der Firma allein bere<iigt, während die Gese0- {<afterin Betty Hößel die Gesellschaft nur in Gemcia\haft mit einem Pecku- riften vertreten und zeihnen taf.

Ulm, den 5. Juli 1918. :

K. Amtsgerißt Ulm. Amlsrichter Walther.

wWaúitenscheid. [25228] Fn unser Handelsregisfler Abt. A Ne. 70

it heute zu der Firma Carl Busch in

Wattenscheid folgendes eingetragen:

Cie ver Ehef:au Car! Bush und dem Verleger Carl Busch jan. erteilte Pro- kura ut erloschen.

Der Verleger Carl Busch jun. in Wattenscheid hat das Geschäft erworben und führt es unter der bisherigen Firma

ort. lis Inhaber Ut der Verleger Carl Busch tuna. ta Wattenscheid eingetragen worden. | Watteuscheid, den 6. Jult 1918, Königliches Amtsgericht,

Weimar. [25229]

In unser Handelsregisler ist in Abt. B Nr. 58 Bd. 1 bei der zirma: Thüringer Wau gesellschaft mit bes<hränkter Haf- tung in Weimar heute eingetragen worden:

Bücherrevisor Friedri Meoormann in Wetmar - ist aus der Ge'häftsführung ausgeschieden. Zum Ge\<häftöf ihrer ijt Gert<htisekietär o. D. Eduard Fun> in Weimar bestellt wordeuo.

Weimar, den 9 Juli 1918. Großherzogl. S. Am1s.er <. Abt. IV.

Werden, Ruhr. [25230]

Ia unse: Ha1delsregister Abkeilu. g À ist am 9. Juli 1918 unter Nr 237 die Kirma „Geiarih Joosi‘/ zu Byfaug bei Kupseröreh uno als deren JFuhäber der Bäkeimeister Heinri Joost ebenda eingetragen worden.

Kal. Amtsgeriht Werdeu-Ruhr.

[25303] Wiehl, ir. Gummersbach.

Im tiesigen Ha: dels1egisier A Nr. 60 is heute die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Tro>kauungsanstalt laudwirtschaftlihex Erzruguisse Kiud «& Kaitwintel mit tem Sig in Biel. steim etngetragen. y

Die Gesellschafter sind: 1) Ernst Kind, Fabrikant tin Bielïtein, 2) Carl Katt- winkel, Rentner in Bielstein. Die Ge- sellschaft hat am 1. Juli 1918 begonren. Zur Vertretung der Gesellschaft it jeder der Gesellschafter ermächtigt.

Wieh1, den 9. Juli 1918.

Köntgliches Amtegericht.

Wittenberg, Bz. Halle. [25231]

Im Handeis egister A ist bei der unter Nr. 189 verieichneten Firma Ladwig Epielhugen in Witteuverg beute ein- getragen, daß das unter dieser Firma be- trieb-ne Geschäft auf den Kaufmann Otto S@hubert in Wittenberg übergegangen und von d'mselben unter der Firma cudivid Spielhagen Nachflgr. forigeseßt

gfBiitenberg, Bez. Halle, den 8. Juli

Königliches Amtsgericht. Wörrstadt. N [25232] Befanutmachung.

i In bas Havdelsr-gister A wurde heute ei der Firna „Bertold Jiaac «& ps in Walleriheim““ folgeudes ein-

Dec Gesellhafter Bertold Isaac in alertheim ist dur< Tod aus der Se- R haft auegeshieden; der Kausmann

udolf Josef Zsaac in G. ünstadt ist als perbnli haftender Gesellshafter einge-

1

Wörrstadt, den 5. Jult 1918. Großh. Amtsgericht.

Worma Vekauntmachun 2 a. [25233] Bei Firma „Süddeuts<he Dis- pra ca Gesellschaft, Atktiengescll- asu in Mannheim, Zweignteder- H ung Worms, wurde beute in unserm ‘Die meulster L A j rma der Zweigniederlassung in As ist wie folgt atändent : Unia At ddeutiche Diocouto-Gesellschaft engeselischaft, Filiale Worms“. orms, dea 10. Juli 1918. Großherzogl. Ämtogeriht.

Zweibrücken. [25234]

e a,

i ngetragene Firma: Firma ; „Ott Bitzer“. Inhaber: Maria Lieblang, g di Amtsberg, Ghefiau desg Kaufmannes Robert Lieblang in Zwetbrü>ken. Kolonial-, Seiler-, Büriteuwoaren- und Seifenpulver- Versandgeschäft. Siz: Zweibrücken. Dem genannten Nobert Lieblanag ist Prokura erteilt.

Zweibrücken, den 10 Juli 1918.

K. Amtsgericht.

1) Genossenschasts- register. Aalen, [25235]

Im Genossenschaftsregister wurden am 9. Juli 1918 folgende L eränderuge4 ein- getragen :

I. Beim Kovsumverrein Sütilingen, e. G. m. b. S. in Hüttliugenz

1) Das Statut ist neu gefaßt worden.

2) Gegenstand des Unternehmens ist die gemetns<aftli<he Beschaffung von Levens- 1. nd Wirtschaftsbedürfnissen tm großen und Ablaß im kleinen gegen Barzahlung an die Mitg! ieder.

3) Der Vorstand besteht aus drei Per- sonen.

4) Bekarntmacungen ecfolgen kn der Aalener Velkszeitung odec im Württ. Genossenschafte blatte.

9) Die Hatisumme wird auf 50 6 festgese gt, ebenso Geshästeanteil.

6) Las Gesäfttjahr beginnt am 1. No- vember und endet am 31. Oktober.

Neue Vorstandsmitglieder sind Ludwig Rettenmatrc und Josef Hägele, beide in Oütilingen (an Stelle von Vernhard Itrtenkaz2f und Mlchael Wösbhrle).

11. Beim Kousuumverein Fachsen- feld, e. G. m b. H. in Fachjeufeld :

1) Das Stetut ist neu gefaßt wcordeo.

2) Ge enstand des Unternehmens ist die gemeins<aîtli&2 Beschaffung von Levens-

Yrlaß tm Tletnen gegen Barzahluvg an die Mitglieder.

s 3) Der Vorstand besteht aus drei Per- onen.

4) Die Bekanntmachungen exfolgen kn der Koche1zzitung oder Aalener PVolkz- zeitung.

5) Der Geschäftsanteil (die Haftsumme) jedes Genoss-n whd auf 50 4 festgesetzt.

6) Das Geschäftsjahr beginnt am | De- zember und endet am 30. Nooumbex.

" Kg”. Amtzgeriht Aulea. Landgerichtsrat Braun.

Bautzen. [25141]

Auf Blatt 18 des Neicbsgenofsen)chai1s- registers, dea Neschwitz-Zeschaer Spar- und Darlehuskassen-Vcreia, eiugetra- geue Genofseuschaft mit unbes<xäu?- ter Haftpflicht in Neszw!8 betr., ist heute eing:tca en worten:

Der Wi -11haftsbesiec Andieas Nimz in Neshwiy ist niht mehr Mitylied des Vorstands. :

Der Gulsbesißer Johann Wauri>k in Neschwiyz ist zum M tgliede tes Vorstant s bejtellt.

Baugtzen, am 12. Juli 1918, Königuich*s Amtsgericht.

Belgard, Pérsanute. [24943] heute bei Nr. 28, Elektrizitäis- und Maschinengenuosseusc<ast Kowalk, ab- ändernd eingetcagen worden, daß dite Be- kanntmachungen der Genossens<baft dur das landwirt|<aftlihe Genossenschaftsblatt in Neuwted erfolgen. Belgard, dea 6. Juli 1918. Königliches Amtsgericht.

BRolzig. [25236]

In das Gevossenschaftösregister wurde beute urter Nr. 21 die dur Statut vom 920. März 1917 errlhtete Viehveewer- tungsgenosscuschafi des Kreises Zauc(- Belzig, eingetragene Genosse«ichaft mit bes<{räukter Haftpflicht mit dem Sitze in Belzig, ingetiagen. Gegen- stand des Unternehmens ist der gemein- \chaftlihze Verkauf von Schlahtoteh iowie der An- und Verkauf von Zucht-, Mager- und Nußtbteh sowie sämtli<h:rx lanèwir!- \<aftliher Produkte und Beda: fsariikel. Die Haftsumme betäat 20 H. Die

3<stzahl der Geshäftäanteile 400 4. Die von der Genossenschaft ausuthenden Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossens&aft tim Zau@- Belztger Kreisblatt zu Belzig und tin der Landwirtschaftlien Genofs: nshaftizeitung für die Provinz Brandenburg zu Berlin. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur< zwei Mitglieder, die Z:ich- nung ges>(ieht in der Weise, daß die Zeichnenden der Firma ihce Namenë- unters<hzift beifügen.

Vorstandsmitglieder sind: :

1) Rittergutspächhter Georg Kühg fn

Wiesenburg, 2) S Nee Friedrl< Bergemann in Kranepuh!, 3) Gutsbesißer Gustav Habdauk in

Mörz. : Einsicht in die Lite der Genossen n i L Dienststunden des Gerichis jedem gestatlet. Belzig, den 9. Juli 1918. Ds öntgliches Amisgericht.

erlin. [25238] Ta das Genossenschaftsregister ist heute eingetragen - bei Nr. 413 Gewerbebank «Schmargendorf eingetrauene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht: Die Ge- ¿nofsenshast ist aufgelö|t dur Beschluß

und Wirtschaftsbedürfnissen tm großen und |

Jo unserem Genosseu\chaftgregisier tst |

der Generalversammlung vom 17. Junt 1918, Liquidatoren find dfe btehertgea Vorstaadsmitglieder Arthur Häntfch, | August Waegner und Friß S{hoor. Berlin, den 1. Fuli 1918. Köntgli®es Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 88.

Borken, Westf. [25237] In das Fenossen\chaftsregister ist heute bet Nr. 17, Raesfelder Spar- und Darlehnêtafscuverziu, eingetragene Geuoss: uichaft* mit unbcfc<h:äuktcr Daftpfliczt in Raesfeld, eiagetragen, daß an Stelle des autgeschietenen Land- wirts Johaun Epping der Kaufmann Becuhard Hüppe zu Naesfeld in den Vor- stand gewählt ist. Borken, den 5. Juli 1918, Königl. Amtsgericht.

Brand-Erbisäsrf. [25239]

Auf Blatt 12 des Genofsen|chafté- registers, den Spar-, Kzedit- 125 Vezugêverein Großharimanzsborf, e. B, m. 1. H. in Großßartmaaus- dorf betr., ist beute eingetrazen worden, daß der Gutébesizec Louis Helbig dase)bsi zut stellvertretenden Beritandsmitgliete bistellt worden tft.

VBraz.d.Erbisdorf, ten 5. Juli 1918.

Königliches Umis;eriŸht.

Fu biitz. [25240]

Ia unser Gencssenschaftsregister ist heute unter Ne. 28 folgendes eingetrggen worden :

Elekirizitä(s uud Maschinen-Se- nosseushuft Klannin, eingetragene G-uaoffens<zaft mit des<hräakter Haft- pfli<ht. Die Saßzung is am 25. Mai 1918 errichtet.

Gegenstand des Unternehmens bildet die Benußung und Vecteilung von elektrischer Gnergie und die gemetuschattlihe Anlage, UVaoterhaltung und der Belrieb von land- wirtshaft.ihen Maschinen und Geräten.

Die Bekanntmachungen der Genossen- {aft erfolgen unter der Ftrma ber (Se- vossenschafi, gezeicnet von zwei Vo stande- mitgliedern, lm Pommershen Geuossen- s<afisblatte in St:- ttin.

Die Willenserkiär:ngen des Borstands und die Zelhnung für dle Genogen schaft ezfol,ea dur< mindestens 2 Mitglieder.

Die Zeihrurg gesteht, indem zwe! Mitglieder {hre Namenku-cter]chrift dec Firma der G. nofs-ns<aft beifügen. Das Gesäjtejahr läuft vom 1. Juli bis 30. Juni

Vorstandsmitglieder sind: Emil Keilig, August Granot und Franz SŸwacz tn Klannin.

Die E!nsicht der Liste der Genossen ist währeod der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet,

Bubliß, 25. Juni 1918,

Köntgliches Amtsgericht.

Bütow, 59 [25241]

voa zwei Vorstandsmitgliedern, in dem Organ des Verbandes der Hessisc@e i | landroirtschaftlien Genofsenschafizn „Das H-fsealand“. Belm Cingehen diefes Blattes erfolgen die Bekanntmachungen im „Deutschen Neichs3anzeigec“. Das ganze Statut hat eine nzue Faffung erhalten. Darmsiadt, den 1. Iult 19183,

Großh. Amtsgericht 1.

Eiterrseid. [25243] In vas Genofsensaftsregister des unter- zeichneten Berichts ist zu Ne. 3, Eiter- felvec Spar- und Dor!ehnskafssemn- verein, eingetragezae Seuofsfsenschaft mit uabes<räulteuyPatnfidt, etng:- tragen worden, daß an Sielle des aus- geschiedenen Vorstan:smtiglieds Auszüzer Binc-nz Hofmann in Diitlofiod der Bauer Adam Troît tin Dittkofsrcd zum Mitglied des Vorstands gewählt wo:czen iti. Eiterfeld, 10. Juli 1918. Köntgl hes Amitgzzicht.

Falicenbaurg, Pomm. [25244] In user Gencssenschafig:egtiler i1t heute bei Nr. 22 Dunbsfkopfer Zpar- uud Dax lehuskosseuverein, e. G. ur. u, H. in Dundsfopf eingetragen worden:

Der Bauer Wilh:lm Baumgaidt ist aus bem Vorstand ausgeichie?ena und an seine Stelle der Halbdauer Auzust Scheel getreten. ;

aaa i. Pow, den 5. Juli

Königliches Amisgericht.

Freren. [25245] Ia das Genossenschaft9regisier des Amis8gerihts Fieren ist bet ver Spar- uud Dacrlehuzkasse, e. G. m. u. $. ia Frexeu, heute rolgendes eingetragen : „Der Kaufmann Theodor Frauksmann fi as bem Veaisflan e au2ge\<leben und an se'ne Sielle dec Kaufmann Berxhard Schulte getreten.“ Freren, den 30. Juni 1918. Königlizes UArmtsgecicht.

Freren. [25246]

In kas Gencss. n'chafisr-gister bee Am! 8gerihts Freren ist bei der Vieh- verwertun„s- Geuosseuschaft, e. G. m. b. H. in Lengerich i, $D., heute folgendes eingetragen :

„Für den versicibencn Kav fmann Ac ton Grove ist B. Ulklenbery in Lenagecich- Bauerschait in den Vorstand gewählt,“

Fseren, 30. Junt? 1918

Kömngliches Amtsgericht.

Freren. [25247] Ia das Genossens(affsregister des Amté- gerl<hts Freren isi b: dem laudwizt- schaftlichen FKouasfuuverein, e. G. m. u. H. zu Lengerich iu Dauuover, heute foluendes cingetragen : «Füx den verstorbenen Kaufmann Anton

In das Genossenschafisregisler "it bei Nr. 26, Spiritus Brennerei - Verein PVolíchen-Louken, e. G. m. b. H. in Polschen, am 1. Juli 1918 eingetragen: Hte Gevoofsenshaft ist dur Be'chluß der Generalvezfammlung vom 20. Junt 1918 aufgelöst. Liquidatocen siud die Besitzer Gustav Sh5> und ‘Svtsbesiger Ferdinand Kaoop, beide in Polichen; als ftellver- tretender Liquidator {# Besitzer $dolf Hoppe in I-:Uentsh bestellt. Königliches Amtsgerl@t Büiors.

Côln, Rein, * [25142 In das Genossenschaftsregister ist am 9 Juli 1918 folgendes etn„etragen worden : Unter Ne. 172: Bei der Genossenschaft Schu ider - Löerk zenoff enschaft, ciu- geiragene Geusoffenschaft mit be- schrüatter Da’tyflicht, in Cölu : Dur Generalversammlun: ebes<luß vom 14. F-- bcuar 1918 sind $ 30, betreffend oen Geschäfisanteiï, und $ 33 des Statuts, betreffend die Haftsumme, dite auf 300 6 erhöht ist, abgeändert. Königliches Amtsgericht, Abt. 24, Cölu.

Darmstadt. [25242] Jn unser Genossenschaftsregister wurde beuxe hiusiGtlih der Firma Ceutral- genossenschaft dexr hesfisien land- wirtschaftiichen Cousumvereiue, ciu- getragezuer GBenossensechaft mit be- s<räönkier Sasipflicht in Darmstadt, eingetragen: :

Die Firma ist geändert in: Laudtvirt- sc<haftiihe Zent: alucaoßenschaft, ein- getcagene Geuossens<h.f: mit be- \<räufter Saftpflicht.

Gegensiand des Uatéinzhwens ist: Der g*weinsame Hetrieb cines laudwirtschaft- ¡ihea Großhandel?géschäfts. Dessea Tätig- keit erstre>i si< namentli<h auf den ge- meins{<»ft| <en: 1) Einkauf you Ver- braustoffen und Gegeuständen des land- wirishasüihen Betrtebs, 2) Verkauf la»dwirts{aitliver Erzeugnisse für die Mitglieder der Zentral genosse' schaft.

Die Haftsumne tst du: < Beshluß der Generalverjammlung vom 25 Junt 1918 auf 1000 Æ für jeden Geshäftsanleil festgesetzt. |

Durch Beschluß der Generalversamm- lurg vom 25. Junt 1918 siad die Be- stimmungen über die Firma, Gegenstand des Unternehmens, die Mitgltedschoft, das Autscheidea einzelner G-nossen, die Nehts- verhältnisse der Genoffenschaft 1nd der Genossen, die Vertretung und Geschäste- führurg, die Bekann!machung, die Beiriebé- mwiitel der Genossenschaft, den Geschäfts- bihicb, das Nehuungswesen, die Auf! diung und Liquidation, den Genosseaschast3- verband, dle S{luß- und Ueberaangs- b. stimmungen ($8 1—19, 21—24, 27—50 des Stotuts) geâ drt

b. Bekanulmahungen erfolgen unter der Firma der Genosseaschaft, gezeichnet

Grove tit B. Uhleober, in Lengerich- Bauerschaft in den Vorstand gewähit.“ Fzeren, den 30. Zuni 1918. Königliches Ämtsgericht.

Friedberg, Hosseu. [25248] Befaæzntmahang.

In unser Gencssenschaftsregister ist heute bei der „Spar- und Leihkasse, eiugetr. SBeuosseushaft mit unde¡<rüäult:r Haftpflicht“ zu RNodheim v. d. Höhe eingetragen worden :

1) An Stelle des verstorbenen Vor- stand?m tzltedss Johann Kaspar Hofmann der Schreinermeister Philipp Kal Kesler in NRodheim v. d. H. zum Vorstands- mitglied gewählt ;

2) der $ 36 der Statuten dahin ab- geäudert, Laß sür die Folge anstatt der Deutshen Gencssenshafispresse „Das oessenland® als ‘Bereinsoigan und als Blait für voa der @&enofsens{aft aus- gehende Veröffentlichungen best1mimt.

Freftedberg, den 10. Juli 1918.

M Se n0 gigen ens Frtedberg » fler).

Grevesmühtenw, MectxIb. [25250] In das hiesige Senofsenschaftsregister ist beute b:i der Beaossen: haft „Danmpf- dres><geuosseuschaft, e. S. m. u. H zu Friedrichshagea“ eingetragen worden: Vie Vecerstandsmitglieter Eri päter Hermann Bruhn und Andreas Ott sind aus dem Vorstano ausgeschieden. An ihrer Stelle sind dur< Beschluß der General- versammlurg vom 7. Jult 1918 der E:b- pâhhtec Hans Drews und der Gasiwiit Paul Nüß, betde in Friedrichshagen, wiedergewählt. Gri: vesmühlen, den 11. Juli 1918, Großherzogliches Amtsgericht.

Grossonhain. [25249] Auf Blatt 2 des hiesigen Sencssen- s>afi8regij!eis, dea Worichufi- und Creditverein, eiogetragenc @euoffeu- \chatkt mit bes<rüäukter Haftpflichr, in Groftevhain bet1effend, is heute ein- getra.en worden: Vie Genossenschaft ist aufgelöst. Die Hzrren Julius Oskar Heyn, Julius Frommhold und Erast Max Obenaus, sämtli<h in Großenhain, sind Liqukdatoren der Genoff-n‘hart. Die Bertrerung der Genossenscha\t steht je 2 Uquidatoren zu. Sie haben dke Firma mlt dem Zusage in Liquidation zu zeichnen. Großenhain, den 10. Zult 1918. Könitglicbes Amtsgericht.

Wos. [25251] Gevofseuschaftsregister Fetr. „Schuhmacher, Rohstoff - Einkaufs- genofseuschajt für Hof uud Umgebung, eingetragene Genoffenschaft mit be-

In der außerordentlihen Generalver- f ] | sammlung vom 8. Junt 1918 wurden:

1918 ift Gegenstand des Unternebmens ver gemeimdza Tie Ei«fauj von Noh- stcf¿n und Fucuituren im großen und Ab- gabe derselben an die Vêii.lieder. Der Vorstand bestehtzaus dem Geschäflel-iter, Kaser und Kontrolleur, und hat die Z:ichnung desselben in d-r Weise zu ge- schehen, daß mindestens 2 Vaistande- mitiglieder zu der Firma der Genaofsen- saft ibre Namen3untas<rift hi zufügen. Die Hafisumme beträgt 100 #4 für iezen Geschäftsantei!, unv kain ein Gencsse tis zu 10 Geschäftganteilen erwerben. Das Geschäfttjahr beginnt am 1. Jolt und endigt am 30. Funk. Alle Bekannt- machungen ergehen untec der Fiima, werden von 2 Borsiands8mitg!iedera unte: - ¿ei<net und erfolgen im , Oofer Aazeiger". Die Vo stzntsmit„lieder sind d'e Schub- macherm?i{ter Karl Liadner, Geshäfts- leiter, Christian Fi>eutscher, Kassier, und Hans Hempfling, Kontroleur, ia Hof. Die Eiysicßt der Liste dec G-rnofsen it wäßrend dex Dtienststunden bes (S21i>ts jedem gefiaitet,

Hof, dea 11. Juli 1912,

FHOhenESulza. [25252] In unsex DBevofsenschafitregisier ift heute unter Nr. 67 folgende Genossen- [haft neu eingetrazen worden: Die d¿r< Statt vom 7. Juni 1918 begründete Laudwirts<haft: iche Waren- geuoffensch aft, einaetragene Srnosen- ¡chast mit besräukter Haftpflicht zu Gr. Morin, Gegenstaad des Unternehmens ist: 1) ge- metus<aftliher Einkauf von Verbrauch3- floffen und Eegcn?länden tes laldwiit- ihaftlichen Betriebs; 2) gemeinschaftlicher Verk zuf landwirts{ ftli<er Erzeugnisse. Der Vorftand besteht aus folgenten Personen: Lebrer Gusta5 Kugler, Lands wirt Georg Hildebran», Lndwirt Ichann Günther, Landwirt Karl Bruns, sämtlich in Gr. Moriy, und Landwirt Friedrich Mut'<!er in Kl. Yorina. Di- Bekanntinaungen er*olgen unter der Fiima der Gencssenshast in dem Posener Genosseni&ast#blatt, gezeiWnet brn zwei Borstand?miigltedern. Die W llenseikiörurg uud Z-tchrung für dite Genoffenschaft muß dur mindestevs zwet Vorstandsmit [iz2der erfolaen ie Z ichs nung geschiett in der Weis-, daß die Zeichnenden zu dor Firma der Genofscv- i><aft ihre Namezsunters1i t beifögen. Die Haftsumme beträgt 10 , die bhöste Zabl der Geschäft3anteile 10. Die Einsicht în die Liste der Genossen ist währen» der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Hoheusalza, den 20. Juni 1918.

Köntglicßzes Amtögericht.

KHatzenoe!nbDoroenRn. [25158] In das hiesige Genossenschaftsreuisier ut heute unter Nr. 12 bei dec Gencssensaft Vo.shuß uud Creditverein zu Katen- elubugen eingetragene Venofenf<haft ait unbes<hräukter aftpflicht tn Katzenclabogen folgendes eivgetragen worden: Der Förster Ludrolg Möller ift gestorben und an setne Stelle der Kauf- mann Albert Weber in den Vorstand ge- wählt. Katzenelnbogen, den 4. Juli 1918, Köaiglihes Amte eri.

IKenzingon. [25253] In d1s Genossenschaftsregister Band il D.-Z. 28 wurde etngetragen:

VBre!sgauer Laudwirtschafiliches Lagerhaus, einget-ageue Genossen- schaft mit veschränkter Daftpflicht in Keuzingen. Statut ist am 23. Junk 1908 f:stgestelt. Gegenstand des Unter- neymens tit der gemein}<haf!lihe Absay des Getreides fowie sonstiger lardwirt- \<aftliher Erzeugn'fe, ferner der gemeta- saftlite Bezug landwirtscha|tlihßer Be- darfsartif l. Za diesim Zwe>e kaun die Genosseusd;aft a. alle geeigneten Mafß- nahmen zur Hebung der Eizeugung hin- sichtlich Beschaffenheit und Menge treffen, b. die nôtigen Einrt<tungen zur Lazerung und Beardettung des Getreides und soi tiger la: dwirts{aftliher Erzeugvisse und Bedarfsartikel erstellen, c Sparein-

«Hagen annehmen, soweit si? als Betriebs-

b :pital benôt'gt weiten. Bekanntmachuvgen erfosg:n untec ter Fuma der Genoss:n- \ha*t, geicthnet von zwei Vorstandêmit- gliedern, in dem Vereint blatt des Badilchen Bauernvereins in Freiburg, Wilier.8- erfiärung und Zeichnung für die Geuossen- saft erfolgt duch zwei Vorstandömkit- cl eder. Die Zeichnung geschieht in der Weije, daß die Zeichuenden zu der Firma thre Nameunsuniers<{rift beifügen. Die Hofstsumme beirägt 200 6 für jeten er- werbenen Wefchästéeaniei!l. Die k öde Zahl dec Geschäitsantelle ist 100. Die derzeitigen Vorstandsmitglieder sind: Franz Scheidel in Kenztnoen, Emil Fäbec in Riegel und Otio Huber in Köndtringen. Die Eirsicht der Liste der Genossen ist während der VDiensistunden des Gerichis jedem gestattet.

Keuzingew, den 6. Juli 1918,

Gr. Amtsgericht.

Ludwigshafen. [25254] 1) Laudtoirtschaftli*er Konjum- verein, eingetragene Genosseuschast nir unbesczräufter Pafipfuche im Mechtersheim. Am 16. Junt 1918 wurde an Stelle des ausges<t; denen WBor- standêmitglieds Peter Luß der Friseur Jakob Wiedemann in Mechtersheim zum Vorstandémit„lted gewählt.

2) Am 6. JZult 1918 wurde eingetragen : Ein- uud Ve» kaufsgenucsseuschaft

schräuktcx Hafipflich1“ mit dem Stße in $of: Nach dem Statut vom 4, V1],

scibsländiger Bäck: x uvd Konditoreu an Ludwizsöhasca am Rhein, cigi

e mit au r 2M de 0 ms