1918 / 165 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gaswerk Groß-undKlein-Rüschen

Aktiengeselischaft. Einladung zur zwölften ordentlichen Gereralversammizug ui-ser-r Gefell- saft auf Donnerstag, deu 8. August 1918, Vormitiags Uhr, im De- schäftslokal der Sesellihaf?, Biuemen, Langensir. 139/140. TagrSordnung :

1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz nebst Sewinn- und Verlustrechnung pro 1917/18.

2) Eatlasturg Vorstands.

3) Wahl in den Aufü&tsrat.

Stimmberechtigt Knd nur folde Aktien,

welche spätestens am 5. August 1818 bei der Direction dex Discouto-Ge- sellschzaft, V-emen, oder auf dem Amts- büro Klein Röschst7nmn (Amt3haus an der Chaufs:e) birterleat find.

Der Vorstand. [25652]

des ArfiiHtiérais und

[25656] Un die deutschen Aïtiouäâre der Steaua Romana Aktiengelell-

schaft für Petroleum-Indusfstcie,

Bungrest.

Nachdem wir auf einen von ver- schiedenen Seiten geäußerten Wunsch hin ete Hinterlegurgsfellen ermächtigt hatten, EGikiä urgen des Beitritts zu der unter- zeiueten Vextretungegemeinshaft auh nach Ablauf der urfprünglien Frist bis auf weiteres noch entgegenzunehmer, wird nuemehr als legter Hinterlegunastag Sounabeud, dex 27. Jali L918, festgesetzt.

erli, den 16. Juli 1918.

Vertretuugêgemeinschaft deuts{cher

Steauna-Rommaenaz- Bftiouire. Dex Vorstand. Deutsche Treuhand: Sesellschaft. Schulkt. Bodinus.

¡ [25641]

Riga-Cübeckier Dampfsciffahrts-Geselschaft.

In der heu! igen außerordentlichen Genre E E dec Äbfitonáre der Gesell- aît wurbe: ait an Stelle LS bapor enty Konsuls . C. W. Eshenburg, Lübeck, P. Ee i F. Suckau, Lüb:ck, als Vorstaudsmitglied, 2) an Stelle des ve:schtedenen Kauf- manns chs. Jac. Burmester, Lübeck, Heir Hans Burmester, Lübeck, als Auf- fichrsratêmitgiied gewählt. Lübecck, den 13. Juli 1918, Der Vorftaud.

Die Geueralversammlung der Neu- müärkisch-e Akticugeselschaft für Kar- teffel-, Milch- & Fleischverwertung fiadet am 10 Augast L918, Nacht. D Ughe, in den Geichäfteräumetn der Se- sellschaft statt, wbzu die Aktionäre hier-

2) Benicht dei R vifgr t:ailvrg der E asu ntisfi:n Gri 3) Besch!ußfaffuna über di? N d-s erzielten N-inc ewinns tellung 4) Neu» bezw. Wicderwah[ eirez g

[24330] |

Zuerfabrik Kosten.

Die otetjährige ordentliche Gere-al- versommlung der Aktiorare unserer Gesellschast fiadit om Dienstag, deu tutenmäßtg ausschetivend.n Mitre 27, August A9X8, Vors:iitags des Au!sithtsrats (88 13 und ltt 2114 Uhr, in der Zuterfabrik Kosten statt. Statuts). 15 deg

Tagesordouung x | Zuckerfabrik Kosien

1) Geschäftöbericht. .

[25417] Els, A.-G. für Buthhandel u. Publicitt vormals A. Ammel Erstes Els.-Lothr. Plakatinstitut Straßburg i. Els. :

Vilanz per 30. April A918. 109 000|—|| Akitenkapttal 299 037 50} Ses. Yese: be E 28 25909/—-|} Amortifationskonto , , 53 871 69} Vorsihtsfouds 3 216 45 Hvpothekenkonto , . ,

E ———— ————— ———RT

Si \chäfiswert

FImmodilten E Mobilien und Utersilien Marenvorräte ¿

[25663]

Portland- Cement - Fabrik Drachenber Siß Walbeck Kreis

Von unseren hyvoizekarisheu 5

seine am 21. Zuni 1918 vom Köaig!?. Ito

gelostt

Nr. 656 424 771 206 495 134 25

Ænleihe

1908,

2 401 304 828 709 664 753

g Akliengesellshaft Gardelegen. A

%/o igen Anleihen

: ind folgenb r. tar Jujtizrat Gutsche, olgenbe Antei[-

e, Magdeburg, aus-

312 296 682

§02 744 579 141 407 539 548 638 122 306 37 750 370 288 842 933 964 811

(T.

zus

Köugigslutier.

34 Stück Lit A à 6 1006 / Nr. 972 893 1097 887 910 1029 979 1082 1 12 Städ Lit. W à & 500.

__ Mr. 156 236 436 33 85 2 ammen 18 Stück à é 1000, Die Rückzohlung erfolat à 102% am L. Bankhaus Diogéel & Co., Magdeburg, sowie dur

Anleihe

O11,

L1 9 23 321 35 76 468: 43

Aus früheren Autlosungen sind züsländigt

RnTeihe

X908,

Gekündigt per 2. 1. 16 Nr. 895 à 4 500. Gekündigt ver 2. 1. 17 Nr. 984 à 4 500.

011 950 1026 897, zusammen

2 315 424 293 202 18,

Januar A919 dur ch die, G. sclischaftstkafse in

ch das

[25642]

Dee 11. ordentlihe Gerieralversammlunz unserer Gesellichaft wählte als weite: es Uusfficht8ra:8aiiglied Herrn Landrat Oorwoëg in Insterourg htiniu.

Dortmund, dea 11. Juli 1918. : Westfälisches Verbands- Elektci- zitütswerk Aatien-Gesel!schast.

Dex Vorstand.

[25654] d 49% kouv. Obligationen von 1900 der

Siemens & Halsle Aktien- gesellschaft.

Die am L. Nvguit 1918 fälligen

Zinsscheine obiger Anleihe gelangen von 15. Juli cer. und die per 1. August au?gelo\ten Obligationen Li Fäligkeitêtage ab zur Ein- ung:

[25413] Verw ö zen. E LAS H A S É Fa M E EE 9 652/16 27 432/41 12 057|— 59 296/19 320|— 21.706/31 39 233/44l; 169 697/42

K ¿fe Vorräte Berlagewerte Fahrn'se Wertsachen . Schuldner

L egeuscyaften

Verluft,

Betriehsausgaben SBewinn, rein

Mh A 90 577 49 5 600

96 177/49!)

SBiäutitzer Aftienfubital Rücklagen ewinn, r2!

B iri bseinnah

7:

Danub!aua. Aktiezgeselishaft für Verlag. Gesamtabshlufß für Donaueschingen und Eugen aur 31. #ez mber Ek

A L

Schúlden.

e M 113 302 07 50 000|— 795135 S 600 | 169 697/42 Gewinn.

A [A 98 17749

96 177/49

Der Gewinnanteil (Dioidende) fr das Jabr1917 mit 5% = 19 auf jede Aktie wird von unseren Geschäfts?afseu in Donaueschinuzeu und Eugen gegen Abgabe des Abschnittes für das Jahr 1917 ausbezahlt. Gegen neuerungs8icheiues (Talons) erhält man bet uns die Abschnit- für 1

Nöbgabe d-es Ers« 917 bis 1926.

Vie Débitorén . «5 + « Div. Kautionen . Borbez. städt. Miete Wertpaptere

Rat e

in Berlin bei der Deutschen Bau!, bei der Vank für Handel und Ju- dustrie, bet per Berliner Haudels-Gesell- ast, bet der Direction der Disceonto- Gesellschaft, bei der Dresövuner Vauk, bei der Mitteldeutschen Credit- b B khause S. Bleichröd „bli et dem Bankhause S. Bleiröoder, ddt ies. bet dem Bankhause ' Delbrück, A Scbietler & &o., 79

Fn den Aufsichtsrat wurden auf 2 Jahre gewählt: Zoh. N. Schaß, Pfarrer, Hüfingen, Richard Weber, Prarrer, Geisingen, Hermann Knotd, Re%htsanwalt, hier, Jgnaz Kußmann, Pcivat, hier, Joseph Weber, Dekan, Engen, Geora Maier, Pfar:er, Binntngea, Joh. Schmid, Pfarrer, Dôgginzen, Kal Schelli-g, L mdvroirt, Kirchea- Hausen.

Dounaueschingeo, 27. Juni 1918,

WUuifichtorat. Joh. N. Schaß.

Gekündigt pee 2. 1. 18 Nr. 324 à 6 1000, Nr. 748 à 4 1000, Nr. 905

à f 000. : Anleihe 1911, COUE per q H E e 100 à # 1000, ekündigt per 2. 1. i. 94 à A6 1000, ; A 0 Köantgslutter, den 12. Fuli 1918. E Der Vorsianzd. Schaefer.

dur eingeladen wérden. Tagesoörduung!

1) Gz\@äftsberidt ves Vorstands, Vor- loge oer Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechvuag. F :

2) Bericht des " Aufsichtsrats über die Prüfung der Bilani.

3) Genebhmigurg der Bilanz, Entlastung des Vorstands und Auffichtsrats, Be- f{lußfassung Uber Verteilung des Reingewinns.

4) Sonstiges.

Dev Vorstaud. Hohn.

16 234 891 Div. Kredttoren ., 7 269,751} Div. Kautionen , ,, 3 253/90] Unerbobene Dividende

807 83 Gewinn- uns Berlusikento

51204192 Gewinn- unv Verluftkonto.

Eitrag der verschied. Geschäfts, 44 146/33} zweige Und dex Jamcbilien | 59 303114

«115156 81 Saldo 1917 : | 1 56926

60 862/40

[25645] Kouvertierte vierprozentige Auleihße Serie XV (vom Jahre 1900) der

Allgemeinen Elektricitäts - Gefellschaft. Bei der beutigen Verlosung sind folgende Nummern der vorstehenden Anleihe dur den Notar gezogen worden : i ; c E 7408 745 748 B19 (214 7529 T7203, 00 A

7408 7458 7489 T497 C 7985 8059 8061 8113 8148 8203 - 8405. 8498 | 8928 8603 8843 8879 8911 8982 9034 9036 9096 9180 9294 9457 9539 9612 9634 9652 9655 9657 9778 9782 9884 9992 10043 10064 10118 10124 10132 10149 10151 10185 10279 10392 10406 10580 10618 10624

10327 10329 10330 10336 10353 i 10660 10691 10758 10809 10840 10936 11022 11086 11124 11304 11615 -11631 11650 11654 11662

11347 11397 11455 11589 11614 2 11675 11698 11723 11805 14809 11821 11891 11871 11888 L899 11952 12046 12517 12522 12552 12788 12854 12864 13000 13031 13093 13208 13276 13426 13490 13514 13515 13689 13708 13821 13953 14017 14095 14142 14239 14274 14479 14674 14766 14934 16241 15324 15361 15451 15715 15721 15866 15967 16236 16302 16377 16399 16560 16614 16648 16786 16792 16794 16801 16811 16827 16922 16945 16963 AUftiva 17013 17047 17048 17264 17301 17328 17355 17376 17437 17460 17614 17638 É us 17651 17717 17761 17774 17974 18060 18108 18142 18265 18320 18379 18388 1) Mietbäuser : 18486 18558 18592 18651 18662 18683 18903 19136 19143 19406 519436 19439 | 7 Bautojen 19513 19524 19639 19768 19788 19822 19880 19881 19947 19960 20017 20084| ® Savón sindabgesBrieben: 20225 20485 20659 20679 20705 20720 20721 20733 20756 20758. 20785 20883 1) in fcüke:en Geschärts- 20969 20986 21060 21296 21360 21361 21363 21415 21442 21504 21518 21524 iabrèn 98 106,25 21599 21601 21629 21630 21638 21659 21675 21787 21796 21938 21991. 9) am SqYufse h; Diese Schuldverschreibungen gelangen am 2. Januar L919 zum des htenGe- werte zur Rückzahlung. \ckäftjahres 3 050,— Wir ersuchen die Jnhaber, fie zur angegebenen Zeit bet unserer Hauptkafse oder folgenden Stellen : ; Bank für Haudel und Fndustrie Berliner Handels-Gesellschaft Deutsche Bank Direction der Disconto-Gesellschaft Dresdner Vank Nationalbauk für Deutschland Bankhaus S. Bleichröder i Delbrück Schickler @ Co. ) 4“ d A 0D M A L b. H. eutsche Bank, Filiale Uachen Dresdner Vank in Uachen | in Aachen, Bank füx Handel und Judustrie Filiale Breslau, vorm. Breslauer Discouto-Vank Dreëduer Bank, Filiale Breslau Genie Bankverein Filiale der Deutschen (10 O Bankhaus E. Heimann Sale dee Ret O rg n Industrie eutsche Bauk, iale Fraukfurt Direction dexr Disconto-Gesellschaft in Frquffuet Dresduer Bank in Fraukfurt a. M. O Bankhaus Gebrüdex Sulzbach Deutsche Bauk, Filiale Côla Dresduer Bauk iu Cölu : A. Schaaffhausen’scher Bankverein A.-G, Bankhzus A. Levy ¿ Sal. Oppenheim jr. & Cie. Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt Bank für Handel und Judustrie, Filiale Leipzig Deutsche Bauk, Filiale Leipzig Dresduer Bank iu Leipzig Bank für Haudel und Juvustrie, Filiale München di Deutsche Bank, Filiale München München Dresdner Bank, Filiale Müuchen p Schweizerischer Baukoerein in Basel, Zürich und Genf, Schweizerische Kreditanstalt in Zürich, Basel und Genf : grgen Fuegaglung, welche an leßteren drei Orten in Franken zum Tageskurse erfolgt, einzuliefern. R von T E am 4 A ed E ase j estantea vou 3, rüdzahlbar am 2. Januar 1914: 10223 12471. of Restanten von 1914, rückablbar am 2. Januar 1916: 12406 15722 17245. | Sine e und Beteiligungen Restauteu von 1915, rüdckzahlbar am 2. Januar 1916: 9041 9751 10371 14318 14319 19157 21434. Restauteun vou 1946, rü&zahlbar am 2. Januar 1917: 8664 8665 12022 14643 15494 21944. / Restanten von 1917, rückzahlbar am 2. Januar 1918: 9752 9993 10372 12110 13241 15589 17714 18415 19443 19611 19894 21002 21450 21822, Berlin, den 5. Juli 1918. Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft.

Vorftand. Dr. Hermann Lauer,

7498 K. A. Ntieger.

8067

7972 8576 9301 9985 10300 10627 11330 11670 11928

7989

8635

9523 10027 10328 10667 11366 11676 11993 13238 14138 15694 16679

[25629] 1608 Ee E eis D a Etnzahlungsverbfl'ch-

60 862,40 9 tungen dexr Aktiozäre Grundstück u. Gebäude Mai L Swuldner . s Kassenbestand u. Bank. guthaben . .

(Sewinn- und Verkust- konto: Verlust aus 1917 O s E

Pulldtn,, ¡ps Neingewinn . Saldo 1917 “‘ . . . . . s

[25633]

Westfälisches Verbands3-Eleltrizitätswerk Ulktien-Gesellschaft, Kruckel.

Silanzïouto am 34. März 1918.

Per Aktlenkapital . . Uo Gläubtger

e. T4

300 000|— 71 76345 549 185/03 86 791/81

27 449/89

T

400 000 in Frankfurt a. M. bei dem Bankhause 27 500 Jacob S. H. Stern,

655 830/79 bei dem Bankhause Lazard Sþpeyer- Ellifsen,

bei der Filiale der Vank Hande! und Zndustrte, ,

bei der Deutschen Bauk Filiale Frankfurt,

bei der Direction der Dibcouto- Gesellschaft,

{25674]

S0 L

23257]

Bilauz für den Heerdter Gemeinnügigen Bauverein, Ukt. - Ges, Düsseldorf - Hrerdt

am 31. Dezewber 1907.

| 1) G:schäftsguthaben dec Mitg!teder

2) Reservefonds :

a. An Akten find vorläufig ein- gezahir

b. Sonstige Rülklagen (unter Be- ¡einung des Zwet) ,

3) Hypotheken*chulden : Urfprüngliher Schuldbettog . . Davon sind getilgt:

a. in früheren Geschä!téjzhren 50291,21 b. im leßt:-n Ge- schäflejayre .. ___6 803,58 4) Kündbare Anleihen: Vit kürzerer Kündtgungsfrist S 5) Nicht erhobene Dividenden - 6) NRetngew!nn , . .

AREEIIFINIIRI "Ct" A V A

Aktiva. M H Elektriz täiswerk 2 N

Konto Grundsiücke und Gebäude .. : 1 582 176/62

Strometzeugung8anlagen der Zentralstation Kue! 6 926 33727

Anlagen in den Talsperr:nkcafiwerken , f 8 42008

S BTAER bet der Dresvner Bank U ones A - 57606 1083 330/79 t ; p im Bau begriffene Anlage 17 276\(

bei der Mitteldeutschen Credit- Æn I orfuo ate 951 20954

Haben. baue ° Raa Werkzeug und Ge E Ao A

391 558/90

11 848/34

t Vaë'siva,

————

40 009|—

1 083 330/79 SBewinv- und Verlustrechuung fär 1987. 82 068/24} Per Robbetri: bsüberschuß S206S A U

Saldovortrag ; 48 137/61 Be B an 31. Dezembec 1917.

: erx Veh. Kommerzienrat Heinrich Abeles zu Hamkurg ist in den Auf- sihtsrat unserer Gesellschafi eingetreten. Ÿ N |

| 423 505 65 Sall.

- 2600 3457

S S D 2M M

M ft? Did L 33 930/63 | [25675] s Rasse i:

4813761 C. A. Sthietrumpf & Co., Kom- Sthu!duer

82068/24| mandit - Gesellschaft auf Aktien Jena. i

: f Die Kommanditisten unserer Gesellschaft

Lippische Telefon Werke M. G. 10 Ul Os, NAattacs

i Harry Fuld. 27 Uhr, im Gasthause zur „Zetse“ zu

4 Jena statifindenden aufterordentlihea

[25415] Aktien-Gesellschaft „Ems“ Emden. Generalversammlung eingeladen.

Tagesorduung : Einnahme. Gewinn- und Verlustkonto pro 1917/18. Ausgabe. 1) Ermächtigung des Aufsichtsrats zum) ,„ K 2 E T E T Ab\hluß eines Abfindungsvertrages | | | 34 39461 mit Herrn Schietcumpf wegen Ab-| 36 311/04 700! lôjung der diesem aus dem Vertrage| , _| Gewinn 17 750 —|} Hterzu Entnahme | aus bem Vit-

vom 14. Zuli 1903 zustehenden Au- 16 033 57 posiitonsfonds

Ur An Generalunkosten .. 410914 47 ¿ 93 543 71

327 162:9

Nenn-

RKontöolbortent Bankguthaben .

im voraus bezahlte Versicherungen Effet. E N Beteiligung an derVerkehrsgeselishaft 1916 m. k. H. Uebernahme der Werke Soest und Werl , . Gaswerke Castrop, Hemer und Barop Nebernahmewezrt N i: Ga8weik Casirop: Zuzönge ab 1. 1. 1909 Konto &rundstücke und Gebäude Gaserzeugungs8anlagea .. « « V im Bau begriffene Aalagen Inventar, Werkzeug und Geräte. . « « E im voraus bezahlte Veisiherungen . « + Gaswerk Hemer : Zugänge ab 1. 1, 1909 Konto Grundstücke und Gebäude .. Daserzeugungs8anlagen . .- « . « + Rohrneßz A S im Bau begriffene Anlzgen Inventar, W.rkzeug und Geräte Va i í im voraus bezahlte Versicherungen Gaswerk Barop: Zugänge ab 1. 1. Grundstücke und Gebäude . Gaserzeugung8anlazen ..„« « « RNRohrnetz im Bau begriffene Anlagen Faventar, Werkzeug und Geräte Lg é A im voraus bezzhlte Versiherungen .

31 156 25 342 500 392 349 40 b, Grunderwe1békoften , , 29 550 60 2) Restkaufgelder N | 3) Nüdständige Mieten 793

831 €41 96 222

4 400

65 009 1574715

974 899

421 900, 3 228 793

( in Berlin,

3 720 76 19 224/45 226 350 67 118999 44 652 12 1 164 49

- o . . . 4 l 42d 9215 Haben,

. [26 47614

425 921/46 || Gewinn- uvd Verluftbereinuna. 1) Abschretbungen N k N

H Á « 3 050 Is 1) Mieten d S: S

2) Geshäftsunkoiten . „. i 4 2123/92 3) Betriehsunkosten : | |

Sol. Bet:iebs- und Diverse Etn-

nahmen Dividende der Borkumer Klein- bahn u. DampfschiffahrtsA.G. Uebertrag vom Diépositions- fondskfonio

Betriebgunkosten Talonsteuer . . . 18 966 43

\p üûche. 296 302 Rbsch{luß eines neuen Vertrages mit dem“ persöalih haftenden Gesellschaster fowie Aenderung bezw. Streichung der

S 2, 7, 8, 9, 10, 16, 17, 26, 28 des Gef -llschaftsvertragrs. :

“Die Anträge za 2 umfassen:

Strelchuug des Weitecbetrtebes der Firma Bosanyi, Schietrumpf & Co. in Butapest und der damit zusammen- hängenden Beschrärkuugen des Gegen- standes des Unternehmens. Regelung der Art der Aufnahme von pers. haft. Geselishaftern und des mit diefen zu schließenten b:sonderen Vet» irag's. Neuregelung der Beriretung bebinderter vers. hafi. Gefellshazfter sowie Zulassung, daß ein peis. hatt. Gesellichafter mit Genehmtgung des Aufsichtsrats fich an Konkurrenz- unternehmen beteiligen kann, fowie Streichung des § 10,

Neuordnurg der Bezüge des Auf- sichiscxats dahin, daß an Stelle einer festen Bergütung an den Gesamt- aufsichisrat ohne Rüdsiht auf die Mitgliederzahl eine solche nur auf den Kopf des Einzeinen gezahlt wird, und . ¿wär von 6 1200,— an das Mitglied und das Doppelte an den Borjigenden, sowie Uebernahme be- sonderer, auf die Bezüge des Auf- chisrats eutfallenden Steuern auf die Gesellschaft.

Ertroeiterung der Befugnisse der pei:s. haft. Gesells@&after.

Streichuvg der in § 26 vorgesehenen Tantieme für pers. haft. Gesellschafter sowie Streihing des § 26 Abs. 4 und Streichung des § 28.

Nach § 18 des Gesellschaftsvertrags sind zur Teilnahme an der Generalversammlung diejenigen Kommanditisten bereGitgt, welche spätestens am flinsten Tage vor der Generalversammlung bis G Uhx Abends kei der Gefellschaftskafse in Feua

a. ein Nummertbverzcich is der zur Teil-

in Breslau, | 41 181/43

35 043 41 89 380 32 43 37 1233 15 13 397/95 1274 26

8. Steuern ¿2 ay 1149 b. Kosten für Belez!chtung und Wasser . 983 c. Reparaturunfosten i " 1 894 d. Sonstige Beirietsunkosten , 4 374 4) Zinsen : Hyyotheken- und Anl-ibezinsen , O) I E

16 033,57

35 000,— zu vertellen als 5 9%/ Dicidende'| 35 000'—

Sa. [7009461 Vafsiva.

. 6

4 402/29

—114 508/76 2 391157

26 476/14 Seerdter Gemeinnütziger Vauverein, Attien-GesellschGaft, Düsseld orf- Heerdt.

70 09261 Status am L.

de T 145 000|—

1 000|— 439 369/46

. 4:0 S

181 553/89

Aïtiva. ° Funi 1918.

Aktienkapital i Dampfetrneubaukonto Erneuerung: fond:konto . Neserve'oadskonto ; Disyositton2fondskonto . Talonsteuerkonto . . .. Dividendenkonto . . . «.

1465|— 14 758/20 95 487/95 293/72 438 20 49 271/19 834/46

“k 700 000|— 95 000|— 85 000|— 70 000|— 3 966/43

5 600|— 36 410/—

995 976/43

Dampfermat-rial . JImmobilkonto . .., Effektenkonto j Veteiligungan der Borkumer Kleiabahn und Dampf- {fahrt A. G... anfguthaben. Kassenbestand . Sa. Ehen, Zuli e er Auffi®zis8rat. C. H. Metger, Versizender.

in Cölu, [25416]

Mktiengesellschaft für elektrotechnische Unternehmungen, München. Aktiva. ae Vilauzkouto ber 3A. Dezember Ri Palfiva,

h e M d Immokilien . b 107 500|— } Aktienkapital: Mobiliar, Maschinen, Werkzeuge und Borzugsakttén Div. ber. 1. T. 1913 315 000 Invemar der Elektctzi:ätswerle _UES Vorzugsaktien Div. ber. 1. 1. 1914 , 25 000 Las Se l DOaseetige Jastallationen 27 091/62 Stamuniaktien Rh 60 000 {gene Weltrizitatsweile : M Schuldverschreiburgen Ed S Bauwert Ende 1916 2414 787,96 SO e Auna Ss Zinsen: Betziebsvortäte der Elektrizitätsw 16 415/39 . no0) n ge Zinsen vom 1. X. ; 25639 ° v v zitátswerte S070! L A - |_1o170,-| 108) Bea] Rheinmühlenwerke Mannheim, 19 421 Nicht erbobene, fällize Geni:nanteile 820- ilanz am 31. März 1918. 108 85683) Son S 153 000 B Gläubiger Me 148 14721 Gebäulihfeiten . . ... Ordentliche Reserve . 40000 Maschiaen he Bisoidere Reserv2 Lalonsteuerreserve . Î Nückstellungskento der Elekir.-Werke : a. Nücksiellungen bis 31. X11, 1916 898 981 b. Rükstellungen für 1917 __49 868 Gewinn: Vortrag aus 1916, „... 45 658/07 Gewinn 1917 37413

355 000 /— 54 376/75 1 230/28 995 976/43

162 547/82

23 999 524 07

in Leipzig,

Sa.

Der Vorstand. W. Philipstein. F. Russell.

Pasfiva. ATHCHTGDIA E A Anleihe Gt s s Kontokor:entaläubiger . Abschreibungsfonds E Ofenbauuecneuerungtfonds, . Neservefoids A Arbeiteruntercstüßung2fonds . Talonsteuerfonds . Wechsel N é Divtdende noch niht erboben Gewinn- und Verlustkonto: : Gewinnvertrag Ä E j 6 916 S7 Ueberschuß El-ktrizitäiswerk 1488 729/78 Uebe. \chuß Gaswerke .. 149 895/17 1645 041/52 E 590 094/18 eigene sremde . . 38 890,— | 83 657/28 1 200,— 3110|— U S E L 300,— 3 900/26 Gasweik Barop R é 300,— 42889 inszesamt . #6 40 690,— 91 096/39

Summa . |

Sewinu- und Verlustrechnung vom Ll. Avril 1917 bi- 31. März 1918.

3 300 000

11 636 208 49 2 810 788/35 3 982 518/50 7 636 07

77 946/30

2 579 02

26 400|— 1100 200|—

400 -

904 000 113 000 000

1363 791)

9. E U 1A D M Wi: S

M 1 000 000 110 000 140 000 120 2 999 7202

Aktienkapital A Allgemeire Nücklage Besondere Nüclklace Unerhobene. Gewinnanteile

Gläubiger Gewinn- und S 5 447,88

nung: _ 254 270,42

701 472/09 868 919/28 7 561/03

T. S V V. N A

40 000/-

y 15e 0E Veleuhtungsanlage

Einrichtung v. Gerät aften 4 212/04 Feuerlöshanlage , 1 : 22 786 76 Elsagteile, Schmiermittel| | uno Koblen ¿ 88 105/74 Kasse eins{l. Guthaben bei der Reichsbank, - Bayr. Notenbank u.Postscheckazmt g papiere u.Betelligungen Le Matt und Säckebe stand orausbezahlie Versihe-

M A Gewinnvortrag 1916 . 456680! j Z | 5 900 82 | Gesäfiszermnn 1917 . 17236308 On» obe e K U A0 m 1 000|— 4 509 558/52 4 509 558 52 j | Gewvinn- und Verlustrechnung au 31. März 1918,

90 768 91 ae: “a WRENO I R 0 rer aas

948 85062 Vertrag - 1055 447|

Gewinn . Anl. ihezinsen und Provision .

Bürgschaften : Gleklrizitätswer? Gaswerk Casiroy ,

259 7183

830712

2 733 824171 Haben.

[25628] Wicking’ sche Jubustrie för Holz & Waubrdaxrf A. G. Vermögen. Jahresa®ßsck@luf aur 3L., Dezember 12847.

A 6 A E 0

Grundstücke und Gebäude | 1 865 47176 Mobikiea 46 706/25 Materialien 23 315/28 Waren 2 221 259/88 Kasse 13 823/38 Wechser 136 960/27

24 464 86 918 175/30; 1141 628/27 695 022/84

E O IRIDCITS: E

Recklinghausen. Schulden.

Mb 4 000 000 156 319

2733 824/71 Gewiun- uvd Verlusikonto per 31. Dczember 1917 e O #2

28 683/68

Aktienkapital Í

(Seseßlize Nüdklage Sonderrücklage “160000 ZinsdoogenstzeuerrüElage . 35 500| Pasßvhypotheken , ., .|} 332064 Gläubiger 690 519|

Hanblungsunkosten . . Steuein 3 L 6 Nôcklage zur Talonsteuer , , Abs(treibungen: äImmobilten Glektrizitätöweike

23 999 524/07

900 Soll.

Saben.

S V TF0

Außerdem:

Aktivbypotheken . , 105 938/25 Bürgschaftsgläubticer

Schuldner A 1 283 200/72 Außerdem: |

Bürgschafts\{uldner A 7496,50

Gewinn- und Verlustkon

4 7496,50

to | 563 432

| 241 100|—

5 937 835/79 GSecwinu- uns

Mae L N

Soll.

5 937 83579

Verlustkonto. Haben.

Zinsen der Schuldverschretbungen Ï

Zinsen E

Gewinn: Votitrag aus 19166 C

49.868

40 815 7781/44

83 071/98

45 698 37 413

Krumbach, ben 12. Juni 1918

"Allgemeine Geschäftsunkoften

Votirad 4 2 Fabrikationsüber-

{uß

A

319 464/81

Beirlebdunkosten / 619 028/18 reibungen auf: Ab

Polude l, ,.14316,76

Maschinen 96 546,58

1 308 050

nähme best'mmten Aktien etunrein, þ. ihre Aftten oder die darüber lautenden e ouDelte der Neichsbank hbiater- egen, Dem Erfordernisse zu b kann au dutch

918 02183

218 021/83

Aktiengesellschast füL elektrotechuishe Unteruehmungeu.

Feuerlöshanlanla,

Weleuhtungsan

irrihtung und es

îÎtschaften

lage lage

9 531,86 840/11

1 052,90

An Abs@hreibungen auf: Grundbesig (5 Mobilien ;

e zurVert*ilungbletkender Uebershuß

563 432 03

Necklinghausen, 11

Per Gewinnvortrag aus 1916

73 635/83 916. z A «„ Bruttogewinn 1917 ,

21 678|78

658 74664

. Juli 1918.

Der Vorstaud. Adolf Vogelsang.

h

24 653/97 634 092 67

658 746'64

Heuberger. Borstehende Bilanz nebst GBewinn- und Veilustrehaung per 31. D ber 1917 d Akti esellschaft für eleltto- tehnische Unternehmungen München bäbe { : Dle WCIEMDer 19 er Aktieng befunden Krumbach, den 26. T 1918. ° ¿is O) OREOT GLNAB Men Handelsbüchern geprüft und 1ich8 1 Karl Boeckletn, Bücherrevisor, Mün@sen en wurde in der Generalversammlung vom 10 Juli 1918 genehmigt und beschloffen auf die Vorzugsaktten Nr. 1—340 60 ] i: n und del Gewinnrest auf neue Rechnung Vi utratn: NaMBiaNlessde Divibene auf den Dividendenschein 1916 zu er

Die Auszahlung erfolgt dur die Bank für Hande! & Jvdustrie Filiale Müuchén, Lenbachp!ab

Vorstehender Rechnung9absch{luß

4, gegen

Vorlage des Dividendenscheins. Y Der Vorftaud. Heuberger.

119 A | 259 718/30 Si f 1313 498/50! , f n der heutigen Generalversammlung wurde die Dividende a iebt. Die saßungögemäß auß ua Unsfichtsrat aut scheidenden Y und D Geh, Kommerzien:at- Dr. Richard Beosien, Kommerztenrat r. Carl Jahr, warden einstimmig wietergewählt. Manuhezim, den 12. A E ex Vorstand. Emil Bruß, Franz Bueschler. Ludwig Hecht.

Gew!nn eins{lteßlich Vortrag .

Ludwt

1313 498!50 uf 129/09 feste

Hiriterxlegung bet einem deuifscheu Notar genügt werden. Im Falle der Htnterlegung beim Notar muß der Hinterlegungs|chein spätesiens am Tage vor dex Weniral- versammluug hei der Geseßschafiës- kasse in Jena eingereiht sein.

18" weitere Hinterkegungsftelle nad 8 18 des Gesellscastsvertrags wird be-

itglieder, die | ictdnet

Carl Eswein

g Satt,

cicinet: Bankgesäft §. Ullwauu, Erfurt. Jena, den 15. Juli 1918. Dex Vufsichts&kai. Hermann Brauns8, Vorsitzender.

Glektrtzitätewerk Betriebs- u. allgemneire Geschäfisunkosten Gaswerke Betr!ebs- u. allgemeine Geschäftéunkosten Anlethezinsen Bürgschaftôprovision U berschuß im ŒSewinnvortreg

Summa Doxtmund, den 21. Mat 19

18,

t N 3473 936/99 206 091/40

566 664/06 23430 12

5 325 569,91

Dee Vorstaud. ptke,

VBorstebende Bilanz

Doxtmuud, den 22. Mat 1918. R, Haa ck, vereidigter Bücherrevisor im Landgerihtsbezink Dertmund,

Elketziiitäts- werk

| Betrtebaç e-

winn einsch!.

Gewinnvor-

trag Gaswerke

1 055 447/34] Betriet 8 zew,

Summa

E) |

| | |

4 969 583/34 | 356 986 57

5 325 569/91

pr 31. Mäcz 1918 nebst G-winn- und Verlusikonto habe ih. geprüît und mit den ordnungsmäßig gesührten Büchern des Wistfälischen Berkands-E! ektric!tätswerkes, Afiten-Gesellsajt, Dorim ‘nd, übereinstimmend befunden.