1918 / 165 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Einladung zur d tli [25312] m Ee eiter fa Leba, mit Le R D e [25643] Zuckerfabrik Stuttgart. ; D r Ï t t É 4) E Ï I 14 a E : e o - . z v y G Ms In, der in Gemäßheit der Bestbumungen des § 3 der Bedingungen dee Tel | en Gielieseriog bee Enenerang stine die venen Seaan H IO heute q zuni Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

7 : | A E : 40 Teil. Generalversammlung [Gul raten Qu 1. Jul 1E edigEadenes BUBRREK: von fu den Aktien Lit. © Nr. 1 bis 400 über je 6 1200, von tee nadgengude

: b 9 i :

Ver Emirs des A 7 [ e 137 2020 276 277 T 363 366 492 493 573 | Banken bezogen werden können: enan ten 6 5

Shloßchemuißer Ball 592 646 663 664 666 716 716 717 794 806 808 841 854 1053 1064 1066 1110 Königl. Würtiembergische Hoibank | N 0 Î Berlin, Dienstag, den 16. Juli 1988,

5 11123 1134 1162 1170 1176. ä noi E N ? 04 , Die Rückzablung mit 1020,— pro Teilschuldvershreibung erfolgt durch Württ. Bankanstalt vorm. Vflaum «@ Co. gart “uchungssachen. S _ L Nereins Chemuiß die Vereiusbauk in Hamburg vom 1. Oktober 1918 ab. 5 Len Sea ist s pem Einreicher unterzeichnetes, na Nummety j, ute L Nerlu t- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. O c n tl 9 6. Erwerb3- und Nen Hamburg, 3. Juli 1918. geornetes Verzeichnis der i 19 Ie Cu TIGens Be ufe, Verpa tungen, Verdingungen 2c. Î Cr nzeiger 4 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. für Soanabeud, den 10. August Hausa-Brauerei-Gesellscbaft iu Liq. Stuttgart, 13. Juli é Der Vorstaud. [osung 2c. von Wertpapieren. ; 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. ———.R Ver sellschaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Anzeigenpreis für den Nanm einer #5 gespaltenen Einheitszeile 50 Bf, 9. Bankausweise.

1918, Nachmittags 4 Uhr, - - * - s s - j ytestaurant ‘Deutscher Kailec”, Chemni, En Nordische Feuerversicherungs-Kftiengeselischaft in Kopenhagen, M: Kommanditge Anßerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Tenerungszuschlag von 20 v. H. erhoven, | 10. Verschiedene Bekanntmahungen. ————— E

I —————— T ———————— Tem d Gegrüudet O S CIaadiMIA : Sn E dit \ [l t t [25644] Vierprozentige Auleihe Serie V

r F RIEDOT nus (Umrehnungskurs 100 Kr. = 112,50 4.) 5) Komman l ge e haf en auf Aktien All emeinen Elektricitäts "Ge ells d Ae he heute stattgefundenen ordent- Besch"ußfassung über Annahme eines A. Einnahme. T. Gewinuun- uud Verlustrechuunga für das Geschäf:sjahr vom L. Jaszuar bis 31. Dezember 1917. B. Ausgabe Akti , gen f ese schaft. lien Hauptversammlung ist die Ver- Raufangedotes L Ra Wan, A E ————— un enge e a en. Anleihe tri ber? Mgen Verlosung sind folgende Nummern’ der vorstehenden | teilung von A2 0% = 4 36G,— pro elände, ; i E 5 e: c ar gezogen worden: Aktie beslossen worden, welhe voa

Aktionäre, welGe in der Gencralver- | 1) Vortrag aus dem Voijahre . 1) Rückversicherungsprämien : d 22055 22375 22476 29545 22564 22592 23109 23229 9 ; e be n en, fammlung ihr Stimmreht ausüben | 2) Üleberträge (Reservea) aus dem Vor- 1) Feuerversiherung 963 797/92 L631] „Vilanz per 31. März 1918. 29470 23937 23555 23681 23688 23735 23766 23865 23909 23935 23986 24017 Wo e E A A p wollen, baben ibre Aktien mindestens | jahre: N Einbruchdiebstablversicherung 24 065/05 S S E Gar EE V R m 24241 24252 24290 24350 24416 24446 24492 24495 24573 24817 24850 24931 | Dreeden, bei den Herren Gebr. Arn- 3 Tage vor der Generalversamm-| ga. für noch nit verdiente Prämien 3) Transportversicheruag 20 515/12 ktiva. 24936 25025 25213 25315 25334 258387 25476 25492 25570 25572 25646 95713 | Bo n Dresden sowie an der Kasse lung er.tweder bei dem (Prämienüberträge): M 4) Kautionkversiherung S A A G 25759 25773 26818 25830 26852 25970 26011 26104 26112 26137 26139 26282 | ger Gesellschaft in Potschappel zur 1) Fearrversiherung 767 398,42 5) Wasserleitungsversiheg 2 353/681 101073177 WWcttenkfonto » + - : | 1919 051 26386 26428 26660 26688 26757 26839 26962 26971 27084 27089 27114 27476 O g c E P E ¿4 .| 125 978 27718 27763 27792 27864 28033 28071 28131 28153 28165 28186 28219 28235 | ablbaren TeilsGuldverschreibungen

Verst:nd d uf ; di es deutschen R S « 901806 daten Ei Gerallingi Toi ab lid des Vorrät 3 250 28237 28551 : E versiberung ° y etragenden Schadenermittlungefotiten, abzüglich deé verse Vorrâle - 2 991 28634 28746 28845 28929 29072 29077 29103 29170 29320 293: S 7 f [diene Dileian tei Lorgeecien, 9) STOEINNUNerINE Anteils der Rückversicherer : lgttonto (Kohlen) : 4 440 29622 29679 29799 29817 29856 29878 29942 30205 30239 30348 30411 30814 | "gn folsende Nummern ausge\ot ivzeigen. rung 83 453,58 Feucrbersicherung : “« i itoren jbis « « P2143 956/28] 4 240 751/60 /830825 31007 31017 31035 31053 31151 31167 31176 31243 31340 31430 31577 | 396 409 487 553 613 691 Chemuitz, 12. Juli 1918, 4) Kautionsversich-rung 2204,11 E cen SATORUOS j ihlenwerkfonto : 21991 31594 31744 31870 31956 31958 32017 32025 32067 32109 32150 32212 |“ gälligkeitôtermin: 31. Dezember 1 22293 32304 32375 32397 32024 32697 32734 32893 32896 32923 32965 33000 | 1918. Zahlstelle: Dresdner Bauk in

Der Ausffichisrat des 9) Wassserleitungsver- : ß. zurüdgestellt L 151 398,97 598 71919: a, Schifferstadt . . « « C S E E taa besn ntere dr eim . #6 640 000,— 33012 ‘33014 33071 33076 33078 33213 33235 33304 33312 33340 33367 33430 | Dresden.

i sicherung 1435,13 | 86 Einbruchdiebstahlversiheruug : , Mannheim - - -

SthloßchemnißerBauvereins, E T s d. E Abschreibung 179 821,69 | 460 178/31] 460 179/31 |83467 33517 33663 33665 33676 33693 33732 33764 33773 33782 33805 33864| oh encständige Nummern: 187

Dr. Robert Müller, 1) Feue: versicherung 669 976,58 p. zurüdgestelt ..., S 1 748 mobilienkonto : Wi 90878 29936 39982 83992, 247 999 591. | [25414] s aci 2 2 549,15 i Trausporitversiheruvog: fobrifgebäude : dt werte 2 Male gelangen am 2. Januar 1919 zum Nenn-|“ Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft Akfii nas “ebureigearin e aae 3) Teransportversiche- i; 6. U ltt e En 920 186 D alda E a L 10008 os O Wir ersuchen die Inhaber, sie zur angegebenen Zeit bei i a Beneteaza Hofrat Julius Alex- : laaz pro 2 4) Kauti 8hersih me 377 12 i Kautiousversicherung: E | : _ ab Abschreibung r S ZUAA 693,16 | 1066 333 Bank für Handel und Industrie E ander Wagner, Dresden, Vorsitzender, h, aution erung ; : : N j i ude: Kowmerzienrat Wilhelm Döder- Aktiva. 1 9) Wasseirleitungsver- a gezahlt . . E 2606 Bohnungs- und Bürogebäude Berliner Handels-Gesellschaft U aben, ivertrionabe Bors

JIamobilienkonto-. 108 308 95 sicherun E 9995 | 963 317/92] 1 826 922 p. zurüdgestelli . O 2 425,50 t Ce e : 20 000 Deutsche Bank Mobilienkorto N S 646135 g b, Mannbeim E 6 0e Direction der Disconto-Gesellschaft E i Oleifiliutiarta D.

2 470127 | 3) Prämieneinnahme, abzügl. der Ristornt: Wasserleitungsversicherung : 4 reibung . . is 9 Genlnn- und Bail fifonto |_ 1520748 | 2) Cufidchbefihering - | * S0 E bas E en O E E Sl ici D | enan ndru ahlver}iicerung . : E E 6 ¿ A E achw1ß-Vresden, 135 633/10 3) Transportbersicherung . . . .| 456 763/28 h. Schäden im Geschäftsjahr, elns{chl. der 4 8832,19 O * % ‘190 7792. 14 20 000 Bankhaus S. Bleichröder A Herrn Bankdirektor Hugo Horn, Dresden, Pasfiva. 5 De mera N : L E aan O Ugo ab,üglid) dee : a6 Abschreibung . . R 4136,57 | 186635 5 Sieb E G E S Herrn Geheimen Kommerzienrat, Konsul Afklienkento . 47 400|— afserleitungeversiherung . . 22 ntells der Nückversicherer : álufgleisekonto : Deutsche Bank, Filiale Aachen | ¿Ag ini i O O, E A E

Hypothekenkonto . ..…, 68 600/— | 4) Nebeuleistungen der Versicherten: Feuerversiderung : ; Swifferstadt Dresduer Bank in Aachen : E: 843 a E E r ô P i Vank für Handel und Industrie, Filiale Breslau, Künig Friedrich August-Hütte.

Neservefondskonto . 1 166/79 Policegebühren x \ Kissikonto 4 18 466/31 | 5) Kapitalerträge : Zinsen 130 044/i ß. zurüdgestelt ...., 691 142,48 | 1403 866 S E vorm. Breslauer Disconto-Vauk Franck. ppa, Großmann. —— | 6) Gewinn aus Kapitalaulagen . . .. S. Einbruchdiebstahlversiherung : P E o Dresdue iale V 135 633/10 | 7) Sonstige Einnahmen = a. gezablt 9 394 11 a Schifferstadt , . resduer Bauk, Filiale Breslau in Breslau, Vewinv- nyd Verluftkonco } Verlust e 8, aurüidotnt. 1) 060130 11 895 þ, Mannheim .. . 5 Schlefischer Vaukverein Filiale der Deutschen Bauk [25323] E e m E ARE S S E P E A T E 5 \parklonto Shifferstadt ° Bankhaus E. Seimanu Kunstmühle Rosenheim. iliale der Bank für Handel und Judustrie Unter Bezugnahme auf 8 7 und ff. der

eutsche Bauk, Filiale Mi bezie in Frankfurt Statuten laden wir hiermit die Aktionäre a. 0p

=I

Á pan

pk ck prak J [f] [T] [21 11

; | Transportveisicherun 3: Soll M A

: é A «. gezahlt 267 465,28 d 13 2 is V R E 0D fapital S, Ünköflenfonto 1 87364 Kautionsversicherung : : ven O N E a gezahlt 12,90 sgationenagiokonto . : 15 207143 P uta og O 1 265 ies E L Ï

Haben. Wasser lcitungsversichecur g: O Per Sao «f 15 20743 : a. gezahlt Ea 0 E L87990 1 aa Ee t 15 207/43 þ. zurüdgestellt 130,92 2 010/82/_1 913 098/81} 2 746 328): idendenkonto : Nicht eingelöste Dividende . . L E H K R O L L E e, S De L Ut Guliale Leipi tem s urde err ar mß, » s é n [4 câmien rämtenüberträae 18 A Lde O O S e n UJTrie, g : fabrifant zu Viersen, in den Auffich¿srat abigl. tes Anteils der Rüdverficherer: : : inne Bie er Génlid Deutsche Bauk, Filiale Leipzig y Mit] R E Feuer Dei 3714| e - Sa @ s Ü Co S Vortrag vom 1. April 1917, „.„. ., 180 000|— Bank für Handel und Zudustrie, Filiale N 9 And es E

Direction der Disconto-Gesellschaft unserer Gesellsaft zur 39. ordeutlichea Dresduer Bank in Fraukfurt a. M. Geueralversammiuug auf Sameétag, Bauaus Gebrüder Sulzbach deu 10. August 1918, Vormittags eutsche Bauk, Filiale Cölu 1LO0tUhr, im Direktion8gebäude der Mühle Dresduer Bauk in Cölu in Rosenheim ein. A. EMaallbauseu. ser Vaukvereiu A.-G. } in Cölu, i Tages8orduuug1 Bankhaus A. Levy 1) Vorlage des Geschäftsberits, der Sal. Oppenheim jr. & Cie. ° Bilanz und der Gewinn- und Verlust-

2s |z

ODO

0

ZB SSSSSe8

Sia L EH1

do R G Do R C pk

No _ n

gewählt.

Viersen, den 12. Juli 1918. 2) Einbruchdtebstahlversiherun 10 64019: E A4 04 4 POD)

Der Borfñand. i 3) Transportversiherurg n S 57 157 767 068/12 Deutsche Bauk, Filiale München in Mäuchen, | 4) Streichung des § 17 des Statuts L 4) Kauttonsversiheng 2219/93 ab Abschreibungen „oe 209 568/14] 557 499/98 Dresdner Bauk, Filiale Müuchen Hinterlegung von Aktien durch die [25656] 5) Wasserleitungsversicherung E 2438/34 1 116 172 6479983] Schweizerischer Bankverein in Basel, Zürih und Genf, Aufsichtoratsmitglieder).

Berufung der ordenéilichen General- 4) Abschreibungen auf: E S Schweizerische Kreditanstalt in Zürich, Basel und Genf 5) Aenderung des 8 29 des Statuts versammlung der Volkega:teu A. G. a. Albéntar. A ol Gewinn- und Verlustkouto bex 31. März 1918. Saben. gegen Ua DLUng: welche an leßteren dret Orten in Franken zum Tageskurse erfolgt, (Erhöhung der Autsichteratstantieme). frühere Eng er Gaz:teu, Alroua, b. Forderuvgen . .. E C E E T P44 [4j élnzuttefern. b Bilanz und Geschäftsbericht der Direktion

é d Borftag vom 1. April «“ [d Restanten vou 1914, rückzahlbar am 2. Januar 1915: 23106. und des Aufsichtsrats stehen im Kontor

ll in Wandsbekr Hof in Wandsbek am 5) Verluste aus Ka 2 / | pitalanlagen e dlungs- und Betriebsunkosten, Î : ü ü 4 Uhe NadmitazS 00S 6) Berwaltungsfoften, abigl. des Anteils der Rück ge 0d Wassersäüdenver- “eo f O OOaEI Gro: O T ge O M NOB/ dee Moblo am Bersiauen der Rtiiogls Táatfeibnigz versich: rer : : ferung, Steuern, Reisespesen Warenkonto. . . , } 1404510 Restanten von 1916, rü@&zahlbar am 2. Januar 1917: 30498 31986. | nahme an der Generalversammlung ver. 1) Vorlegvna1 des Berichis des Vorstands a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten: M Nu Ene 1 299 811/26} Zinsenkonto . . . .| 49480 Restauten vou 1947, rüczahlbar am 2. Januar 1918: 22379 22398 | weisen wir auf § 8 der am 1. Fuli 1907 ) Feueroersiherung D 711 959 nd Gehaltsbezügekonto. . | 430 160/83 22466 22911 25407 25597 26820 27994 29141 29498 30821 31438 31703] und 12. August 1911 revidierten Statuten,

1 mit den Bemerkungen des Aujsichte- 2) Einbruhdiebstahlversi S . h | ; erung 713 iélonto «f 186 951/22 c Gle at Verinistruna B: 5 Sa Meruna 46 979 N e B A 99090 Berlin, den 5-Juli 1918 E i ‘ebt i autionsversiherung L, 2 303 | enwerk ; » : E 6 : S E Eda vat 5) Wasserleitungöversicherung O 769|18| 7627256 , Immobilien , 25 609,88 Allgemeine Elektricitäts-Geselschaft. Werth. Herrmann. 0 i b. sor stige Verwaltungskosten E 149 458 912 184 , OVelände , , 4136,57 | 209 568/14 :

2) Entialst des V st ds d des S D 0 Fa S (S arie .. e ntlastung des Vorstands und de 7) Steuern uad öffentliche Abgan T c n iede oe f L N e König Friedrich August-Hütite, De Fries & Cie Aktiengesellschaft

Ruisichisrats. i 3) Autsichtsra1swahl. 8) Leistungen zu gemeinnügigeu Zwecken, insbesondere 1 633 991/43 1 633 991/43] Aktiva Bilan - ' . zam 31. März 1918. Pasfiva. : 4) S E Os der Gesellschast 9) Seen sverlust d 319 Dle Dividende für das 20. Geschäftsjahr 1917/18 wurde durch Beshluß |=—=—— e M T eldorf. De L E n ir Abstempelung | 10) Sud g g : wW erlust auf fremde Valuta | beutigen Generalbersammlung auf 1D 9/6 festgeseßt und gelangt der Dividenden- Grundüde und Gebäude 364 000 —|| Aktienkapital 1 000 000 Bei der am 2. Juli 1918 stattgefundenen 000 Gavieacanabie Fe - Gia ) Gew n und defsen Verwendung : in Nr. 20 sofort mit 6 120,— bei der Kasse der Gesellschaft in Mauu- Maschtnen und Werkzeuge | 250 000|—|| Anleibe «508 000|— | Auslosung unserer Teilshuldverschrei- 2. anu den Kap.talreservefonds y bei der Rheinischen Creditbauk in Mannheim und deren Zweig- Aen a 1|—{|| Rüdlage für unecingelöste bungen vom Jahre 1903 wurden fol-

vom L, bis 5. Hugust bei d-m Vorx- . Tanitewen erlaffuv 44 b, Tant A erla}ungen, bei der Pfälzishen Bauk in Ludwigshafeù a. Rh d \ ende ern, ezogen

o ooo op O M1440 627 544 667 576/683. G17. 636 689

W3ane8bel, Hamburgerstr. 47, vor- | E 149 755 41 inheim zur Auszahlun ¡ M eDeTefOndE e e} 290001 504 702 706 762 844 849 892 981 1021

O é tente s

Gesamteinuahme . . 5 942 134 0 134/86 Die aus dem Auffichtsrat sazungsgemäß ausscheidenden Mitglieder Dtrektor | §7 j Der Vorftaud. Gesamtausgabe . 5 942 134 Lebv, Straßburg i, ffidtdeat sas Mar Frank, Straßburg t. G., und Bankter sabritationsleftänte è 777 235109 13

zuzeigen.

Aulethezinsen . \ Unerhobene Dividende Talonfleuerrüdcklage . .

| eli N Be u E 1) Forderungen an die Aktionäre für noch nicht ein- 1) Akfitienkapital “] 4 500 000 ° j o : 7852 É t a Aktiva. t gezahltes Aktienkapital (Schuldscheine) 946 0001-109) Mb, auf bad nar S / g Pfälzishe Mühlenwerke, Wechsel N Kreditoren aue Gn Ane n aEE G ü ch h b Se E 9 030|— 2) Ueberträge auf das nähste Jahr, abzü, l. des Anteil Ae 9 7 Aufgelde von 8 °/6, also mit 4 1030 rundfiüdsfoato . - . _| 300000 9) Souftige Forderungen: de Bibifinee Ne MMe, alidcL ben An Der Auffichtörat. Der Vorstand. P eus bejuilie Ber | n ee i Cte 0novo| 2 L0le4| pro Eli, vom 2; Juvuae L919 ab 80} Erneuerungsfonds . .. .} 28378 bei unserer Geselischaftskafse,

Gebäudekonto .... 140 880 a. Rückstände der Versicherten Ee a. för noch nit Y | Do ' S . verdiente ® c ; 1 e 2 z j 10 000 s e Veliae Prince O Apenrader Elektrizitätswerke A.-G. sicherungen O00 regen «P 70 6090s] bei dem A. Schaaffhausen’schen

Hermes. Traulsen. A. Aktiva. E) 0 f Vilauz r den Schluß des Veichäftsjahres 1917. . Passiva. Sthott, Straßburg t. E., wurden einstimmig wiedergewählt.

ü [e N D S P TSTRR mr R as E wes L T a E t [0 R A s 6 Manuheim, den 11. Juli 1918, E t E R RNI

S 9 422

sitzer. deu des Aufsicztsra:8s E. Düiing, i x H A) Cs E, oi C. an die Aktionäre Zweiguiederlassungen sowie bei der Manuheimer Bauk A.-G. in | Z,[euchtungsanlage : : Reservefonds I... «| 100000/—| 8284446 83 98 99 117 156 233

Inoentaikonto 10 b, Ausstände bei Generalagenten beziehungsweise ibertrà lektr. Einr.-Konto .. 7472 Agenten 9 g 84 247 Mverndge) : Q d E & 00€ #00 0D 0.0 +@ 1 D r . et h

e on M 4a c. Guthaben bei Bankn... .| 510669 9) Ebe aden N E D R E an R 2 972 971/51 : 2 972 971 Dame und Men 1, M N

E i; Bode d, Se bet anderen Versicherungsunter- 4 06 999 3) Lranspertversicherung 4 OTUBTAN e d be

: 4 C . . . . . . . s Hes ngen 5 Ä ; Î Ü L ü L i b C 4) Kautio sue sich . « e e.“ Se L , Y e un a

Viverse Konten 386 6. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie H) S léitunctbes E 7 nulatoren

Gewtnn- uud Berlusikcnto |_106 778 anteilig auf das laufende Jahr treffen . 42 016/07] 2 952 861 7 WasserleituugöveisiHerung —2438,32 | 1 116 172 \hinen u, Schaltanlagen 133.029 D Sit Ne ciuibs T Ne für angemeldete, noch uiht bezahlte Schäden leitung « . .. « «| 132630/41] Wechsellonto .

591 721: Ÿ Kassenbestand N E 610 094/ ck i 4) Kapitalanlagen: Weripapiere, b o (Sadenrejerve) : C ; ¡ T E l) Feuerversiherung . . . . . , , , 842541,05 a T Na Stwintsal ) Hanblungunkoften O

Pa fiva. c j ; Aflienkapita:fonw , . . | 200000/— |5) Grundbesig I! R 2) Einbruchdiebstahlversiherung . . . 2501/30 (entar 5 059/9 E s nstandh. der Grundst. u.

16 978/90 Gebäude 6 815|76

Dvpothcfeukonto l. , „} 211500 ; S s 3) Transportve ; t Gansluß

Dypoth, kenkonto L 18 000|— 7 S Es L A Zu : 1) Kautions una S n E 9/63 le Debitoren * 15 299/32 A

Me ai, u 99 2s i ; A 5) Wafserleitungsversiherung. .. 140/63 | 1 216 870|/61| 2333 0420 lationmaterial 16 186178 MalcGinue und Werkzeug- âc Stiel ; [25639]

F n . L 7 R E J Ee d d à e /8 L

Dcibfats e : 2 3) Sousikge Passiva: : Rd tik Fischer p 7405— j Anleibezinsen A 8 545|— « Durh Generalversammlung#beschluß

Priori1äiszinsenkonto 9 650|— Y Guthaben auderer Versiherurgsunte-nehmungen 1 052 388 fabestand 498,80 Prämie f. geloste Tetlshuld- vom 6. Juli 1918 is Herr Direktor

Striprlónto E 7 3788 ; - Guthab-n der Generalageaten beziv. Agenten 177 781 8616 A A 1 020/01 ; =_—| verschreibungen . ... 375|— Kernih in Karlsbad aus unserem Auf-

Salpnsiéuertonto 839/-0 c. noch nicht erhobene Dividende ' 1 116|—| 1 231 289 0oL 7191S 501 719/18 | Abshreibungn . 94 020/10 fichtsrat ausgeschteden. An seiner Stelle

Wazenkonto 4 115|28 1) Reservefonds R T1065 009 : Gewinn- und Verlustrechuung ___ |Talonsteuerrücklage . . . 3 000|— wurde Herr Or. jur. Hans Nelleßen in 90 505106 ab¡ügl. Kursdifferenz auf Weripaplece per 31. De- ; R N P T TETT s | Zinsen ‘und Diskont . .. 7 879/35 Berlin gewählt. Ferner erfolgte die Wahl

G. Düring Es 854/50 æ E e 54 226,18 * ‘939 007/74 \jgubgabe 75 781/57|] Gewinnvortrag. . . « « - 1169/73 | Reingewinn, . , . . . . |_170 699/97 : or Heren Be bon Bolh-Gallhau in

LBorzugsaftienumwandlunge- Kursverlust it 1917 ,, 11 766/08 65 992/26 oa M erbefoutn 20 570/80} Gesamrmteinnahme , . « . | 103 490/59 : 514 800117] STETT T: Seid a. d. Saar zum Aufsichtsrats-

7 Mvinnsaldo * D 234 88] Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft und| Meuselwit, den 6. Juli 1918,

G. A S; tkost R -— 9) Gewinu 90.040 §0: 6 « Wuring Separalïonto 14 (88/2 Gesamibeirag . . 8 553 091/29] E 53 09112 3073/11} Li wié l r n : Gesamtbetrag . . 89 | =_== } {t den ordnungsgemäß geführten Büchern übereinstimmend gefunden. L esamtbetrag E 107 60036 De L Ee 1018, Meuselwißer Kraunkohlen- &

591 721194 Kopenhagev, den 22. Mai 1918. Der Verwaltusgsrat der Gesellsckchaft. Der ü Brikett k A G Vorst Der Anfsichtsrat. Treuhaud-Vereinigung Aktien-Gesellschaft. rikettwerke A.-G.

Carl Will, Carl Borgen. S : Vyoif8zarteu Aktieu-Gesellichaft. G M 9 P. Chr. Olsen. F. M. R. and Der Vorftaud. Der Auffichtsrat. Vorstehende Ab bén wi ift E en, Direktor der Geiellscktaft. O. Jeller ¡hrten & Janßen, Buda, Joh, Janßen, Vorsigender. Meyer. ppa, Scheuermann. Ammon. Kraushaar. Vermö,ensbestäade A puis A Co r geprüft und mit d:n vorgelegtca Büchern und Belegea übereinstimmend gefunden, Die in der Bilanz aufgesüht! i R N s :

Kopenhageu, den 29, Mai 1918, G. Berggreen, J. L Shouboe, Mevisoren.

Gewiun- und Verlustkouto. Haben. bei der Direction dexr Diêscouto- 6 [i E A Ran in (idt ilsGuldv egen Aushändigung der Teilschuldver- 9 68174 S R T beeibungen nebst den Erneuerungsscheinen . / 4 ndstücts ann, S für die IIT. Reibe Zins\c{h:ine und den 17 72484 rundstüclnußung . . Zinsscheinen Nr. 33 bis 40, # Die Ver- 178 74477 zinsung hört mit dem 1. Januar 1919 auf. 7 ARMGRA den 10. Jult 1918, e

x Vorstaud.

. _| 32909|65|| Aktienkapital . ul. Anlagen 82 560/94} Hypotheken . «