1918 / 167 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

O : : Zweite Beilage 0 Shlegel-Vrauerei A.-G., Vochuu. [2270] C D. “C J ep Ä 2 Atti Oa wt e geei g doner dem f d Di mate (e r D S T —————— zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

A.-G., Vochum, übernommen werden joll unter Wegiall der Liguidatten.

; ci C i L R e S Sf e 8 2 725 000/— Stammaktien .. . .. . 501 000.— j i Die am gleichen Tage stattazfundene außerordentli: Hauptversammlung der | _. AosEtribungen ; | f | 7 enl H

Bohhumer B.erbrauerei Vêéoriz S enseel L.-G., Bou Gie ben les 2) Srundftüd för Arbeiterwohnuugen 208 084/30 Vorzugsaktien . . 2.689 000— 3 186000|— 0 G7. ? 18 an B Ce Besblg ervrauerei Moriz Scharpenseel À.-G., Bochum, faßte den gleiden 3) Werkzeuge und Geräte... 2) Hypothekenkonto : Hypothek auf Grunoitig | M Berlin, Donnerstag, den Juli e s

Wir forvern dethalb die Gläubiger der genannten Sesellsafi auf, fh Abschreibung . « s 4 600|— für Arbeiterwohnungen S 18CVdoE

< e I - I h: aden. ¿is T Ce ——— “Ee -—— T E : E E: E. —— L E —— -——- —— : —_-—_— - [ bei uns zu melden. E ee 364 80} 3) Nüdstellungskonto Hypothekenzinsen 900|— 1. UnterfuGungel en on E S M f r 0 Bochum, den 10. Juli 1918, 5) Plagazinbestände L 0: s 786110 4) En für deruf8genossenshaft- | | Z Mufgebote, Berfus: und Funisadhen, Zufteltunges t bergf, s en Î Cr s In Fe ge L O Schlegel-BVrauerei M.-S, 8} Debitoren i i J or ‘d La 32244 F osung T, C i Ï i 8 ; Unfall, und Der Voi i: ) Vorau3gezablie Kaufgeldzinsen vom 1. Jg- 9) Löhne per 11. Hälfte 1917. . .,, i | á. Ver : E E : Bankaudwcise Ä “parten ) Gute bié 1. Mit D e | 1729980] O) Arblerunterftüungsloadg - : 357 20 b P en t MftlengeseUsSaftem | radeedeD a d det ape nta Sea M La E G yoven, | 10. Verschiedene Bekanntmadhungen } ag un Verlusikonto: Verlufi bis 4 5 Fe. L, 18 020/50 E ichaît A j SE. Mejuiiber 1017 22 715 892/13 é "tot as z 498 84755 i © y Stuttgarter Stras enbahnen. 26058 Umtausch von 26055] é 5 - û Ï ft. [25645] j ; A 9) Avale und SiZerheiten . , . , 77500,— 9) Büraschaften : | 9 5) Kommanditgesell- Bei O dur n Gunes Us [ e ¿t Mal V R. [ Neue Boden Afktiengesellf haft. L Konvertierte vierprozentige Auleihe Serie XV (vom JaHre 1900) der Sicherheitshypothek auf Grunditü> E e jagenommezen 13, Verlosung unserer | vorm. Rahe & Beckmaun .-G. I, Auf Grund Beschlusses des Aufsichtsrats vom 15. Juli cr. wird eia

: G ott 42 - ToMTS 75 000,— | p) Ak j 4 °/o igen Teilschuldverschreibungen iu Unua gegen x Allgemeinen Elektricitäts - Gesellschaft. : Avalfra@Gtenstundung . . 2500,— | shasten auf tien l. int gn 6A des T TIO 193 Stûd Aktien der Doremmmben wie folgt gewährt : 2 L : s y 9 Atien etne der Bei der beutigen Verlosung sind folgende Nummern der vorstehenden Anleibe T E | ae à é 300,— = # 96 500,— und zwar: Hausa-Brauerzi Aftieugese2s\@{<hast 1) Di-jenigen Aktionäre, welFe bis zum 31. Juli 1918 von je 2 Aktien Ge A dur den Notar gezogen worden: i F635 623 T5 f " Aktiengesellschaften Nr. 20 34 45 54 178 194 212 257 in Dortmuud Gesellschast ur Verfügung stellen und 4 1030,— züglich 9% Zinsen vom vao: 1208" 7458 7489 7497 7498 7519 7524 7529 7703 7836 7847 3 838 822/13 3 838 82213 i : vbbe 1291 327 418 479 488 505 098 586 594 Nachdem dur die handelagerichtlidke 10, A EN0 Dis qum Zahlungsfage envriciteo, Anb: u ezugs Lan Bors 7972 7985 7989 8059 8061 8067 8113 8148 8203 8405 8498 5523| Soll. i Sewiunu- und Verlnstrehnuna per 31, Dezember 1917. Haben. [24928] A: 681 683 753 801 805 891 908 915 938] Eintrzcung der Generalversamm 1ngs- MASa een DEELE, VexoMtigr, Pay Wren ete ATRE N GNE ns rige E S916 8603 8635 8843 8879 8911 8982 9034 9036 9096 9180 9294] = ny T Brennabor“ Aktiengesellschaft |94s 971 978 998 1015 1037 1043 1089 bes</ússe vem 4. und 5. April dieses Jahr 6 SEWINVEIT N ette Weis -ve Dorzugsatlie Pon „E L) gen T L 9301 9457 9923 9539 9612 9634 9652 9655 9657 9778 9782 9884]1) An Vortrag aus 1916 . | 665 687/98 || 1) Per Einnabme... S 93 697/32 Si kohlen-JI ; 1088 1130 1140 1142 1144 1161 1169| de: Lindendraueret Unna und der Dort- Hirsihtlih der BVorredte der Vorzugsaktien, insbesondere de er wies 9989 9992 10027 10043 10064 19118 10124 10132 10149 10151 10185 10279 2) M Werksunterhaitang 1, GesSäft8unko ien 9 155/50 2) L Saldo ? E L N 715 89213 für Braun ohlen-3 ndusicie. 1172 1195 1196 127 1302 1308 1421 munder Hansa- Braueret die Undenbraueret rahzahlbar?en NBorzygädividende pon 6 9% un» Der [on}tigen Modalità en wi: 10200 10327 10328 10329 10330 10336 10353 10392 10406 10580 10618 106243) / Hvpothefen und fonftige Zinsn 104 178/97 M Au3 dem Auffichtsrat sind geschieden: | 1459 1458 1484 1495 1590 1518 1554| Unna ohne Liquidation autgeiö|t und thr auf die Bekanntmachung vom 15. Juni 1918 Bezug genommen. f 10627 10660 10667 10691 10758 10809 10840 10936 11022 11086 11124 11304 » Atschreibungen 2 A 30 567|— 1) Herr Bergweiksdirektor PaulVollandt, | 1581 1641 1649 16681 1727 1737 1764 Vermögen als Ganzes auf die Dort- Besigera auch einzelner Aklien wird seitens der nachbenannten Banks 11330 11344 11366 11397 11455 11589 11614 11615 11631 11650 11654 11662 : 809 589/45 ; ti Cottbus. 1790 1792 1824 1836 1850 1898 1997 Mde Hansa- Braueret ühergegancen ist, _ stellen zum Bezuge von Borjugsaktten Gelegendeit L ain nit Gebrau 11670 11675 11676 11693 9 11805 11809 11821 11851 11871 11888 11895 E | s 809 589/45 2) Bankter Robert Friedmann, Hamburg. | 1927 1940 1952 2008 2038 2050 2055 | forvern wir aemäß $ 305 Abs. 3 und| 2) Aktionäre, welhe von dem R'<t des Bezuges von Borzugsaktten ni<t G A 11928 11952 11993 12046 12517 12522 12552 12788 12854 12864 13000 13031 Emden, den 31. Dezember 1917. F 3) Fräulein Fcida Möller, Hamburo. | 90986 2088 2146 2204 2237 2249 2273/8 290 H.-G.-B. biercur> die Inhaber machen, können bis zum 31. Jult 1918 zur Vermeidung e L 13093 13208 13238 13276 13426 13490 13914 13515 13689 13708 13821 13953 Hohenzollernhütte Act.-Gesf, / Zu Aussihhtsratsmitaliedern sind gewählt: | 5313 2357 2384 2391 2120 2463 2518| von Aftien der Linvenbrauerei Unna auf, Zusammenlegung ihrer Aktien pon je 2 derselben etne der Gese E én 14017 14095 14138 14142 14239 14274 14479 14674 14766 14934 15241 15324 Dée Bois 1) Herr Generalmajor La Banme, Ber- | 2579 2617 2621 2628 2339 2640 2653 | hre Aktten nebst Gewi, nanteil scheinen Ia dux Versagung stellen, wogegen: bis andere 2s Signnmalile auge 15361 15451 15694 15715 15721 15866 15967 16236 162302 163 16399 16560 ex Vorstaud. lin W. 50, Marburgerstr. 17. 9689 9751 2767 9 9371 92883 9891| für 1917 ntausches in stempelt wird. /

: S A i060 C E : : ri pier Mrde 2 E I EE 2682 2791 2767 2817 2371 2883 2894 [für 1917/18 u. ff. imi>s Umtausches 1 d 2 vorgesehenen Moda- 16614 16648 16679 16786 792 16794 16801 16811 16827 6922 16945 169631 2) Herr Oberleutnant a. D. Hermarn 2923 2979 2982 3009 3010 3014 3019| Aktien der Dortmundec Hania- Brauerei 17, Dietenigen Aktionäre, welhe von den unier 1 un orgesehen e 17013 17047 17048 17264 173 17328 17355 17376 17437 17460 17614 1763822702) [26007 ber 309. Juni 1917. von Oppen, Bexlta W., Rankesir. 36 3059 3085 2092 3149 3209 3228 3268 | nah Maßzabe der folgenden Bedingungen litäten ni<t Gebrauh wmaŸh?en, werden in Gemäßbeit der (Senerasv-csamm ungs 17651 T 17761 17774 17974 18060 18108 18142 18265 18320 18379 18388 Aus dem Auffichtsrat ist Herr Dtrektor | E E E R R E R R E E T E R ETEEET E L 3) Herr Kaufmann Richard Wilke, Ber- 3271 3987 3999 3310 3347 3397 3413 einzureichen : 7 bes<lüss- vom 5. Junt 1918 wiederholt aufgefordert, thre Aktien E E 18486 18558 18592 18651 18662 18683 18903 19136 19143 19406 19436 19439 Ewald gnt. Klired Häker ausgesieden | lin C. 19, Holzgartenttr. 8. 3467 3474 2481 3599 3536 3544 3560 Die Einreichung der A?tien muß bis | #0. September 1918 zur zwan1swetien Zusammenleguna einzureichen. Bon je 19913 19524 19639 19768 19788 19822 19880 19881 19947 19960 20017 20084 An dessen Stelle ist Herr Seneraldirektor | Grund und Boden , . .. j 5 A 3570 3617 3637 3665 3697 3704 3726 zum 15, September 1918 crfolgen: | zwei Akten wird eine zum Zwe> der VerniStung zurü>bebalten und die andere als 2090) 20088 21080 21206 21300 21401 2190) 21112 2112 2204 20792 2088) |Mlbent Böaler zu Dortmund gewählt |Gebäuhe- . - - . ; : 7! ¿982600 “Franketb at Ae OUR jo, (2306 3774 9831 3863 3568 3894 99:9 | bet unserer WesMäfsfaffe in Dour-|Stammaie abgetompelt zurkefzegchen, fien welihe der Besellidait midt fri I L O0 2 1LUDL 2 296 21360 21361 24909 21415 2444: 215 cloi0 Z192 4 y LAAW 97 F ; O c t 7 gemaß eingeére werden ‘r eine 3! Im entegn! e 3 E 21599 21601 21629 21630 21638 21659 21675 21787 21796 21938 21991. Es bei 6; Aut 1918. Tee j er Sa geg] Frankenthal Albert und Cie. S O 8 4262 4317 4339| bel der Bergisch-Märkischen Baux |mlefs:n, dr Gesellichaft au< nicht w2>s Verwertung für Mana

Diese Schuldverschreibungen gelangen am 2. Faauar 1919 ¿zum Nenn- i L an a E O E L 497.200 Act.-Ges. 4342 4364 4366 4370 4394 4404 4422 Filiale der Deutshe«u Bauk in [zur Verfügung gesteüt weroen, werden nah $ 290 H.-G.-H. für kraftlos tr- werte zur Nüzahlung. Hohenzollernhütte |Masinen u. elektr. Aulagen . . , . , . .111057,36 Die Herren Aktionäre unserer Gesell-| 4486 4510 4519 4565 4645 4657 4674| Elberfeld fläct werden, i Wir erfuchen die Inhaber, sie zur angegebenen Zeit bei #iftie s If t D S 21 050,90 | 132108 saft werden hie-dur<h zu d-r am |4687 4721 4722 4772 4777 4796 4797| bel der Deutschen Vayk in Verlisx| Ul. Die für die See Aktien zu benußgenven Formulare sid unent- unserer HSauptkafse oder folgenden Stellen : nge}e haf . Abschreibung . . . E s 21 105 111 002/52 Freitag, den 16 August 1918, [4802 4825 4828 4843 4859 4884 4902| während der bet dicjen Stellen übl<en | geltlih zu beztehen dur< folaende ankin'titote: in und Frankfnrt a. M Bank. für Handel und Judustrie s Der Vorftaud. Werkzeug und Seräte 28 983,94 Nachmittags 4 Uher, in unserem Fo- | 4904 4906 4910 4927 4930 Geschäftsstunden. Uebex die eingereichten Banf für Handel und Jadasftrie in Veclin und F La VE- Dees: La els-Geseschast | Sempell. Wenzel. Zugang „., v TOEDANT brikgebäude statifindenden ordentlichen | gezogen wocden. Die Heiwzahlung | ktten erteilen die Ywtaui@stellen S e A unb Fraukfuct a. M., S Tz | ÿ j ¿ it , | d die end- j G A e Derfdner Bau ecento-Gefelhaft iy Bert, 2500 E E E E e A S Pee TOTS Stre Mette (duen S "e ung for | A Tibaasshansor ster Ganvceen, Mhctengesenschoft, Edin Nationalbank fitn Deutschland Jahres2hiduß am 31. Mai 1918. Abschreibung . S M 1 78999 30 719! 1) Bericht R orduunugt der fetr. Titel und dec nicht verfallenen ia s r Od R Im GSIAEO MIEE eAO der Ginzelbeiteo, in8br sondere der Ginreihurg der Bankhaus S. Bleichröder “Verus nd E Rubr L : “2 O4 E ) De Cari E S Vos Biglae a Kafse am Martenplay, ‘Dén eituteidenvé Aktien ift ein nach | Aktien und der Einzahlungen auf die Bekaaatmachung vom 15. Juui 1918 verwtejen. e E Ster «& Co. Fabrikanlage ein\<!. Damm- Zugang : 4 800,— 7 341/14 Bilanz, des Gewinn- und Verlust- hier, der Württbg Baukaustal | laufenden Nummern geordnetes Verzeichnis Verlin, den 17. U U den-Aktieugesel!s{<aft Deulsche GeII9 Lili A - m. b, S. u. Woiselwißmühl-, An- Abschreibung L : 508/22 6 8329; kontos und dcs G-shäftsberihis für vorm. Pslaum &@ Co., hier, dem | bcizufügen. Vordru>e hierzu sind bet den Ei e Dr. Uan ands. Dresduer Bauk in À ch ¿Ven | in Aachen, : lagezur Schnipeltro>nung | s: Büroutensilien . . . 1000,— Bea | das verflossene Geschäftsjahr. Bankhaus Dörtenvah «& Cie., [genannten Stellen erhältl:<. <mann. : : Sr fir Det E ara: / e U @espanne 2 2 Zugang ; 176 2) Bericht des Aufsichtsrats über die G. m. 6 H, hier, der Dresduer| Auf je vier Akiten der Lindenbrauerei

ige V rinem “Wei S 9 ale Kafienbestand einsG!. Gut, E Prüfung der Renvngen, der Bilanz Bank, Filiale Stuttgart, der |Unra mit Gewinnanteilbere<tigung für 26008 Saanbiias aus Ziliai Bde vecouto-Waye haben beim Postsc<e>am Abgan 160 1016 und des Gewinn- und Verlustkontos Vank für Handel u. Judustrie [1917/18 v. ff. entfällt eine Akte unserer | [26005] A Sch! Hie Sa d abe E in Breslau, Bankguthaben. , S E : E F für das verflossen- Geschäftsjahr. in Darmstadt sowie dexen Filiale | Gesellshaft mit G-wtnnanteilberehtigung | Aktiva, Bilauz am In, Degemoe D ans

Baut r el E O Bestände... Abschreibung “e L NLLAE 16 3) Beschlußfassung über die Gotlastung in Frankfuxt am Maiu vom 1. Oktober 1917 an. An A Cr E u j | Bankhaus E. Heimann Ver\<tedene Shuldner . . Dove us vou vi . » »+ 19 948,98 des Vorstands und des Aufsichtsrats | mit 1050/0; ab D. Dezember 19U8| Außer ven den e N L Grundstü>fkonii . | 421 219/79} Ætienkpitalkovto . . . | 500 000/— Filiale der Bank für Haudel und Judbustrie Wértpaßler&: ao 4 Zugang . , ¿ 885,64 |. 2083462 sowie über die Festsegungder Dividende. | findet dite Einlösung von verlosten Tetil- | Fusion zukommenden Aktien eren oen” | Gebâude- und Ocfenkonti | 1756 530/—|| Priori‘äisakitenkonto . . | 1500 ee A Deutsche Bauk, Filiale Frankfurt Abschreibung 9 987/95 : 4) Wahl ium Aufsichtsrat. \{uldverschretbungen und fälligen Zins- | selben auf jede eingerethte “Atie der GSleisanlagefoati ,., „| 12718430 Obligatlonsforto . 1053 000/— Divectiou de Dis t Gese] LRAF in Fcanïfurt S Warenvorräte: r Gemäß $ 7 unserer Statuten ersuchen | {einen nux no< an unserex Kasse itatt. | Lindenbrauerei Unna von den Umtausch- Maschinenfontt 199 473|— || Reserv-fondsZonto . 45 779/49 Dresd n Ba fi a o-Sesellschaft a. M., Echulden, Mateztalien wir diejenigen Aktionäre, wel<e an der| Die Verzinsung der verlosten Teil. | stellen 300 6 bar ausgehändigt werden. Gerätschaftenkontt E 24 338|—}| Atzeptekonto R 3373/99 Bankbaus Gebrüder Eulbacs a. M. e al o ia d Fertigfabrikate ( é: a 83785 be n lund R Oa, e hört mit dem 1. No- L O P ata Hängebabn-, Brücken- und aur olorrentouto: ion e : B14 p: AGROOE o doe - re en oder deren Depotscheine dec | vemher 1918 auf. i Er n ahrstublfenti f 139460—} Kreditoren O e Deutsche Vank, Filiale Cölu Ridftelung - für gels egt, fabiifate E er 213 fai bierselb over Lei der Decobee| gart den o, u 1918, Stellen um Nmiguis elngereidé worden | œtefiziscde Anlagefonso ‘| 1/_} Gewinne und Verlusikonto | 28 13950

- E L / : i ; asse hier é rffftaud. , : - S M S S scher Baukverein Z.-G. ) in Cölu, Rú>kitellung zur Verfügung Kauttonen 30 Bauk, Frankfurt T M. Augsbuea (Unterschriften.) [26056] | Das glethe gilt von den Aktien der L s 5 36 596

anthaus Sti 9 ; des Auffichtsrats aus Wechsel , 5 404 und Ulm, bet der Deutschen Bauk, [96057] N Lindenbrauerei Unna, die eiae zum Ersatz Drahtseilbahn - Epterode- Allazmei oige A L Cie. T 1914/15 f B A ff kten , 200 Zweig@telle in Augsburg, bei dem Aus elofte Schuldverschreibungen |dur< unsere neuen Akiien erforderliche | " Anlagekonto E 23 268 icd E ALOE L Saite figie Unterftüßungskasse für Be- affa 13 306 Bankhause Valt. Perron in Frauk en- s 1. Oktober 1918. Zahl nit erreihen und niht bis zum | @autionskonto. 1 292 Deutsche Baux, Sto o wuirie, Filiale Leipzig | in Leipzig, amte und Arbeiter ‘der Avale 63 000,— thal spätesteus bis 13. August zu] Bei der am 9. Juli 1918 zu notariellem | 15. September 1918 zur Verwertung für Amortisationsprämienkonto | 35 400|— ae S L Âegig efier Aktienzu>er- Gewtnn- und Verlusikonto ; 258 318 hinterlegen. * Protokoll S Auslosung unserer M: 4 Beteiligten zur Verfügung Kassakonto E 5 507/95 er: Z Br A, 1916 j j 0,— „gestellt sind. i 241 633 Bauk für Handel und Industrie, Filiale München d Dr. Alfred ‘Vamberaser 3 1 544 336 G E un 1918 6 4 000 000,— 4t 1 Nai g 8A an Stelle der für kraëlos erklärten Mellpapterilonto E 9 30

Dlevbriev ane iliale Mün München, Arbeiterunterstüßungsstod| 10 328/— Aktienkapital D 575 000 Justizrat S<hwei>ert, E O a Aktien der Lindenbrauerei Unna zu lie- | $ontokerrentkonto: t Schweizerischer Vaukverein ia Basel, Zürich und Geuf, Spo R s L I 40 O E NTO Vorsitzender, Lit, A 78 Stúk à « 1000,—: E Mi ne, der GlB8, 1G Oie Q

nue ne gere Keeditnstal in Zürich, Basel u Gel |N tet gewtin: | 00 |Dhligationsaglosonk 12 87A as ial 307 aue 118 19 218 238 Gi (ver mufindem uf Je eingcridie E | Becitgeminderg ris der

gegen Auszahlung, wel<e an letzteren drei Orien tz Ge s Hypotheken , : : : Í f e Í in ieren drei Drien tn Franken zum Tagesfurse erfolgt, | anteile avs 1916/17 300|— | Deeditoc * ; o Stettiner Straßien-Eisenbahn- |618 707 717 720 816 822 944 952 954 | der Lindenbraueret Unna entfallenden lichen elgeneu Odoli-

———

. Erroerbs- und Wictschaft8genofsenshaften- Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. . Unfall- und Invaliditäts- 2e. Veriiherungo

2 DDWAYS |

Nachfrift bis zum 34. Juli L918

d G > _E E S . e . . * 6 s . 0.0.00 S4 S S. Q

O D 01S

.

9:70:55 05 0

: inn aus dem Betriebs- R C 9211 [300 1, abzügl< der entstandenen Kosten, i 926 050 Restauten vou 19121, rü>ahlbar am 2. Januar 1912: 15211. Gew : Lohnrüdstände , 15 713 ä 1068 1073 1083 1109 1186 1204 1211 ' : gationen . 2 S —— Restanton vou A918, ródiahlbar am 2. Januar 1914: 10223 12471. lhre 1917/18 e —— Obligationszinsen i : 630 Bei der R E notariellen | 1219 1222 1939 1332 1374 1876 1878 M eat OOEn e a A 3 643 073/45 3 643 073 4! estanten von Æ, rudzablvar am 2. Januar 1915: 12406 15722 17245. 2 256 723 Avale 63 000,— e Ziehung unserer vierprozentigen, zu 56 A 1891 1951 1988 2044 2049| Dortamud, im Mai 1918. Caffel, den 22 Juni 1918.

kis S A F0nS; rüdzablbar am 2. Januar 1916: 9041 9751 10371 SAGR. gn Bexlufireduisg 1 544 336 01 P Even Pag ry 2050 2090 2118 2120 2254 2259 2289| Dortmunder Hanusa-Brauerei A t G ; Mön A, G “i ti ft Restauten vou 1916, rü>zablba 9, 1917: 86 G5, 2 —————— |_ Sol. Secwi»u- und Verlufire<nung per 30. Juui 1917. Haben. , revningen bom 1. Januar L897 | 5315 9328 2329 2396 2401 2450 2504 cte. oncheverger Eer RFT. 14643 15494 21944. iaiar am 2, Jatuge 1917; 8864-8809-12022 Soû 22 S nairden gezogen: 2506 2586 2740 2798 2805 2807 2872 Antiengeselischast. R E c O Mi }

A S E é | z it. A 29 Stücke über je 500 4. rutl, L Reftauten von 1947, rü>zahlb 2. Januar 1918: 9752 999: 9 F e E 49 141/01} Betriebsübers<huß . 248 755/19 A 2892 2923 2993. ¡ i n Bi! it d rd smäßig ge- 12110 13241 15589 17714 18415 19443 19611 19694 21002 21450 ‘21820, A Regre ingen j / 8 os 60| Spesen . . . . . 66293,63 Agiogewinn A 50|— 4 S0 E 020 2520| Lit, m 52 Stük à 6 500,—: far As o S E B O L De een (Goa abgesiblofenen Ae Berliu, den 5. Juli 1918. NVerazbeitun 8fosten L P episonen ‘e. 29 044,64 Vortrag,» »+ » 298 318 88 739 749 A c E h Nr. 3030 3083 3084 3104 3223 3224 26059) buche bes<eliu!gt auf Grund der vorgenommenen Bücßerrevision vud dem Vergleich AUgemeine Elektricitäts-Gesellshaft. Geschäftäunkoitea .| 866 024/79 | Nellespesen . .. . __6 698,20 7 1039 1086 18E O N Sa, 04E as 2200 6 P 0A 005 0 S aeaen M |fûr die Srundbuchungen, gemäß dem besonderen Prüfuugsberlht Gewinn aus dem Betriehz- Mle dunan A E Lit. B 42 Stücke über je 1000 4. 3821 3881 3882 3958 4031 4063 4067 Kafsakont Ps 16 460 Cassel, den 22. Junt N Sali de

25864 : , n iahre 1917/18, . . . ,|_127 149/45 | Verluste auf Debitoren; Nr. / 6 E. i S Gebr. Vetter, Aktiengesellschaft E "4461 942/84 | Verlustvortrag 1915/16 ; 1478 1497 1969. 1728 1794 1882 1887 A O S S L T O D bblibrenfonto «4 39 478/87 | von der Handelskammer zu Cassel öffentlich angestellter und vereidigter Bücherrevisor.

. ° . ée 4 461 942/84 e bfi dcias __ 4328 4382 4418 4424 44854 4502 4538 75 183/45 D b Ziegelwerke in 2 orzheimn un E F : 1972 2052 2061 2104 2126 2194 2231 9 46 ; 399 4711 4736 | Warenkonto : 9 Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1917. Haben.

i É D i Haben, j f : O a 1A 3, abgesHlossen br. L, Januar 1918. Passiva. | 313er, Melaffe u. SHalgel | 4419 355/59 Oberhausen, Rhkd., den 13. Juli 1918, 2434 2467 2479 2480 2551 2614 2660| “5 o B iun A "21 916198 V eilütiüpettna aus 1916 . | 204 392 55h Warenkonto E 968 996 06

Y A A Landwirt|<aft . . , , 42 587/25 G ten- 7 L : 7 2668 2695 2764 9895 < c c Die Maíschinen- u. Werkzeugekto. 71 916/28 [90] ZPare nton! A Ge (S2 A atuetapitat [2100 s e Ble Rdet Dr litede nad Qhenenbnsitte e Biohung der Fuptetetlge mit gere nafalh S ‘j Wosel gegen Geminn unh Pertlfots 6 0901 | Gin : : : - | gus gas Senfnue Gnnahun, : -| 191830

909 67111811 & z ; s . 2 1 Ce De O Seblude +208 2000 s a it 20 L Strehlen i. Schles, den 31. Mai 1918, Wisfeld. Boelsums. a on Jus A A Einlieferung der Stü>e eingelöst s ; 308 289133 Abichreibuyper O 353 460 64 Elektr. Anlazen . | 122 484/75} Delkcederekonto 10 776/135 Strehlener Akttenzuckerfabzik, [26008] (259933) Wilhelmsburger 1919 ab gegen VRüdzabe “der Teil- den Reb Duisburg Passiva. B S Ä ae Fraatportaglagen , . - - « | 239 159 [16 Talonsteuerreséwekio! 9 000 Der Auffichtsrat. _Die Mitglieder des bisherigen Auf-| ilhelmsburger lhuldvershreibunaen nebst nit fälligen| per Deutschen Wank in Berlin Aftlenkavital . f 100000 L E as Hetzungéanlcgen 968 124 || Woblfahrtekonto 4 198/42 bon Lu>l, Vogel. sichtèrats unjerer Gesellschaft, die Herren: Eisenconstruktions- & Maschiuen- Zinsschetnen Nr. 45—60 und Erneuerungs- ber Dresdner Bank in Verlin, Kreditorenkonto . . 208 289: 988 171/86 988 171/86 Geräte, Formen, Werkzeuge 170 862 40 Stiftungskonto . 2 051|— Der Vorstaud. Bankdirektor Dr. Karl Beheim-S<warz- Paua stalt Aktiengesellschaft [hein vie Bauk für Handel und Judustrie 308 28918 Caffel, den 22. Juri 1918. Fub par? urd Kraftwagen 6 603'|— von Stegmann. Krawczynski, | bac, Berlin, Dr. jur. Richard Lahmann, x eug | in Verlin: U Berlin, GBewinn- und V--lustko»to Dex Vorftand dzr Warenvo râte 165 939 65 Borftlehenden Jabresabs<luß sowte das | Berlin, Bankdirektor erner Cary, Wilhelmsburg (Elbe). bet der Deutschen Bauk, den Herren C Sclesinger-Triex «& > - Act -Ges WMöncheber er Gewertsel aft

11 930/40 Sewinn- und Verlustkonto der Strehlener | Düsseldorf, Konsul S. Marx, Berlin, und | Einladung zur außerordentlichen Berliner Handels-Gesellschaft, “T. Berli# W, 8 Debet Me f Verg TIGJSTE, 72333 3s Alktienzu>erfabrik in Strehlen habe i | Fabrikdirektor Wilhelm Heinze, Hildes- | Generalversammlung der Aktionäre am Nationalbauk für Deutschiand, ie bei den Zweigniederlassungen | n ufivora 7 641: C. Krull. Herw. A Ehlers. : 4 130,09 eingehend geprüft und mit den fkauf- | heim, baben mit Rüdksiht auf eine in- | 10 August 1918, 12 Uhr Vor- bei dem Bankhause Delbrück Schikler sowie E ¿En A itals G Se 0e 9 30 750 Die Uebeveinstimmung der vorsteh:nden Gewinn- und Veclustre<nung mit 273 629/11 männis< und ordnungsmäßig geführten | zwischen eingetretene Aenderung in dem mittags im Ges&äffslofale des Bank- «& Co,, rg Fälli feit8tage hôrt die Ver- Gori E e ‘7 890|— [dem ordnungsmäßig geführten Hauptbuche bes@&einlgt auf Grund der vorgenommenen ps 331 ¿22 N E ao Ec Amt ebe let unsexer Gesellschaft ihr | hauses Schröder & Reuanen, E “o ven Bankhause Hardy «& Co. usana ber Schuldverschreibungen auf. Abschreibuna auf Mobilien und L den 2 A R S 1D: S m nie e . . . . . d T , î C c , . .

Berlutt v. 1917/18 180 #46,31 | 462 968 66 * | Breslau 2, den 2. Juli 1918. Der in det W@aluerléncalia vai 1) Erhohu T SSr Soran: itals um bei dem Bankhause C. Shlesinger- R ti R S E Absbretbarg auf” S Alb. Shmin>e, . | 4912 790/60 4912 790160 MVèax Tiesler, Büherrevlsor 13, Zuli neugewählte Auffichtsrat be- 4 300 000,— und Festsezung der Trier «& Co., C. G. a. A, elteferten Zirsscheine wird vom Kapital- | und Werkzeuge . . . . , , [17 979/06 | von der Handelskammer zu Cassel öffentlich angestellt-r und vereidigter Bücherrevisor.

i und vereidigter Probenehmer. iteht aus den Herren: Fabrikbesißer Carl Einzelheiten in Stettinz f rzt 15 060/13 Soll. Vewitun, und 2 Verlustkonto per 81. Jaunar 19x48. Haben. Immenkamp, Kiel, als Vorsi câver:| 9) Aeaterno ‘des & 1 der Sayung bei dem Bankhaufe Bm. Schlutow. E eia Mis. 08: Unkosten „1506013

M S K [S1 [26004] Kommerzienrat Otto Müller, Berlin- Aenderung der Schreibweise der

gin qur R D >>

999! 24202] Ausiforderung. : er Betrag fehlender Zins|cheine wird} 93on Verlosung 1915: Lit. A Nr, 591 81 292/99 | [26006] A Mai 1918 t An Verluslvortrag v. 1916/17 . | 331422 55|| Pr. Gewin Wannfee, als stellvertretender Vor i vom Kapita irt; Ale O ole ne H, Lauser, Oed T O E Ie E, - Uxkosten inki, Steuern, Ge- | sv 2 S in E 92 784 R Si E T Patlge Korvettenkapitän d. S. E SlimmbereGtigt find nur sol<e Aktio- zinsung ber Oée ger Wille bört mit Lan Verlosung 1916: Lit. A Nr. 1225 | Zinf « « . « «|_ 236/55 | burg, ist als Mitglied unseres Aufsichts, | habte Geueralversammlung un)erer Aktio- hälter und Reisespesen . 9247557) , Gewinn dur Stimmenetnheit zu Mit S tibben des Simoulen, Hamburg, und Or. jur. | näre, wel<e die über die geicihneten dem 31. Dezember 1918 auf. R L Qi "B Nr. 3105 4913. Fabrikationsertrag » «7456643 | rats ausges<teden und cinstimmig wieder | nre die Auflösung der Gefellichajt he« Reparaturen 24 312/06 aus Heeres- Aufsichtsrats die Herren 9 Friedri Mehrens, Rendsburg. Aktien ausgestellten Quittungen spätesteus Aus der vorjährigen Ziehung sind no< N Verlosung 1917: Lit. A Nr. 1101 | Verlustvortrag . . . . . . . | 6 490/01 | gewählt worden. schlossen hat, werden unsere Vläubiger Hilfäfafsen E 11 532/46 lieferungen 54 610 Rittergutebesizer Ludwig Stein, Koherv Oberhausen, Nhld., den 15. Iuli 1918. | 3 Tage vor dem Versammlungstage rüständig die Schuldverschreibungen 11881102 1908 1985 1346 1347 1884 31 292/99 Caffel, den t3. Juli 1918, h'erdur< EREILE ihre Änsprüche vei S ie L E Verkusitono | 462968 A S 32 bes GisUs as, “| Phönix Aktien-Gesellshait für ezgem, Bankhause VELLder S Setee 1429 Nt, 82 und Lit: B Nr. 1209 und | 1940 3397 2542 2945, Lit. B Nr. 3202 Glashütte, 31. Dezember 1917. Actiengesellshafst Sorau, N. L,, den 19. Juli 1918. | f nto gem 32 des ejeus>afstervertrags h ausen, Bremen, oder bei c ¿ 3792 3794. ashütter P-ätisions-Uhren-F k "e E. e<hner Aktiengeselischaft Herd- und Ofen Industrie. hinterlegt haben. Juli Stettiu, den 10. Juli 1918. Duisburg, den 16. Juli 1918, Giashütter t O unh Mönhheberger Gewerkschaft. s in Linuidatión, A

34111 0 wiedergewählt. [ Psorzhcim-Brögiagen, den 15. Zuli 1918. V} Streien CSélefien),ben 15.3ult1918, Wiofeld Cclluma 1918 E TEE E 7 Me Bixettion, C. Hecmann Aktiieugesellschasft. s C, Krull, Herm, A, Ehlers, E, Niesel. Der Vorstand. | Sirehlenec Aktienzukercfabrik, h E 8. De> Auffichtsrat. lizing. |

Fr. Vetter. L. Stolz, ODsc, Vetter. von Stegmann. Krawczyns ki. R. Cordes, Vorsiger.