1918 / 170 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[26716] (87) Sohenlimburger Kleinbahn Gesellscha

Misburger Portland Cement Fabrik| xas Kronsberg Aktiengesellschast in Hannover. |3 sem Wutriftuns

2) Kafse Bei der heute vor einem Notar vorgerommeren Veriosung der 4°/9 Partial-

5) Kommanditgesell: shasten auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

Die Bekanntmachungen

Verluft von Wertpapieren

den fich auss\chließlich in abteilung 2,

über den befin- Unter-

6. Erwerbs- und Wirtschafi8genofsenschafteæ. 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

9. Bankausweise. 19. Verschiedene Bekanuntraahungen-

[26598] Am A. August 1918, Vormit-

| togs 10 Uhr, findet im Geschäftshause der Direction der Diéco1to-Sesellschaft zu Berlin, Behrensir. 43/44, die Yus- losung d-r am 2 Januar 1919 mit dem Nennwert? rüFzabldar?n 4 9/9 Partial. ob'igationea vom Jahre 1893 der früheren

u ; |{25630) S iaRE - E Ge a Stahl Iudusteie Bilauz der Mödrath-Liblar-Vrühler Eiseubahn- Aktiengesellschaft 4 2. Cölu D. Rüdstandefonto 29 418/10

zu Dortmund Zfktiva. : __per 31 März 1918. L A j - Gewinn as c —— in Höbe von 4 745 000,— statt. E E E [2 267 338,621 267 338/62 Nah § 6 der Arleihebedingungen sind] 1) Kassakonto... _, 190 n) Aktienkapitalkonto . . Die aus dem Auffichtsrat ausscheidenden Mitglieder, Herr Hermann Boeer, die Inhaber der Obligationen berechtigt, 2) Dektitoren: M 112) Reservefondskonto Herr Adoïf Fißm?er und Herc Albert Weber, wurden- wiedergewählt. diesem Termine betzuwobnen. Bankea 2 600 790,50 3) Mebhrerlôs aus dern Ver- Die aus dem Vorftand aus\{-idenden Mitglteder, Herr Ernst BoeckFer und Dortmund, den 15. Jult 1918. Sonftige 37 487,44 kauf der Bahnanlagen Herr Emil Volkenborn, wurden wiedergewählt. Deutfch Laxemburgifche E E E 4) Kreditoren ; Hoheulimburg, den 13. Zuli 1918.

Bergwerks- und Húütten- Aktien- _—____|_//5) Gewinn- und Verkufitkto; Der Vorstand.

¡ 9 638 468/08 geselischaft. i | L Der Vor staud. „Sewinn- und Versusikouto am 31. März 10918.

b

¿ Verlosung 2c. von Wertpapieren. - Sommanditgesellshaften auf Aktien u, Akttengesells{aftens

So. . Betriebskonto (Ausgabe) ¿ Aliséalont0 . Abschreibu-gen

Afktiva. ilazz þpzo 28. Feóruar 1918,

141 875 Altena 3169 Anleibe und Kreditoren . . | 4 374/21} Diverse Vorträge L: 44477 2 400 Noch nicht erhobene Divi- |

60 869 dende , E 80|— Erneuerungskonto 18 618/64 Reing:+wina 3 200/—

212 688/35 Keedit.

19 787/48 6 776,60

80 000

Gaswerksanlage . . 110 344/94

Kassa und Dezditoren , .. Lagervorräte i Anleihebegebungskonto . Zentralverto. - Zusußkonto

„Abschluß für das GesGäftsjahe nonT Zweite Beilage 3) Vorräte kt. Aufnohme u. : Hobenlimburg . .., obliganiouen vom 16. Februar RS9S8 wurden folgende Nummern gezogen: 9 143/37 frahten v. 31. 12. 1917 bei der Stadt Hohenlim- Me welche wir btermit kündigen. Dan E | A 6) An Wertpapieren 47781/78} 6) Rüdlagen in div. Fonds 11 049 05 ck Aufgebote, Berlust- und Fundsaen, Zustellungen x. dec al j G ti I Î Veruhard Caspar, Hannover, N f y ; z ei T C E ger. |_ 19) Gewtnn per 1917, 12 181/73 Gebr. Wolfes, DSanunover. Cm ar: [26810] Misëburger Portland Cement Fabrik Kronsdersa, AktieugeseUlschaft. 197 600180 A. Betriebskonto( Einnahme)| 265-558/29 25 41811 bay es Veemögensüberficht

F ; 847 201 84} 1) Aktier kapital . - “De e E y L : L ¿ f L S E A uu Staats E n A zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeigèr. verschiedene Debitoren 3) Kreditoren E. E E e B e Ks 9 Stüdck zu 46 1000,— Lit. A Nr. 30 39 44 47 49 123 124 192 277, 30 877/81 ( 5) Bankguthaben einschlie ß- burg u.BarmerBankverein| 168 303/52 et Die Rückzab?ung erfolat vom L. Oktober 1918 ab zum Kurse von 1050°/) 7) Vorschuß an Konto 3 Dividende für 1917 15 600/|— « Nertaufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. i paendan Hege g D arin e Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespalt Einheitszeile 50 Pf a us anm einer d gespaltenen n ge e 972 744161] 979 Tue J Eine Veriinsung findet vom 1. Oktober 1918 ab nit mehr statt. Maschinenbau-Aktien-Gesellschaft Dr. W. Renner. 15 000|— B. Zinsenkonto . ., 1780/33 2 4 am 31. März 1918.

1178/90]! 2) Anieiben drr Stadt 4) Rüdständig- Kletnhahn- 4) Amortisation der Anleiben » E E : 8 Stúüdk zu & 500,— Lit. B Nr. 486 487 498 512 574 607 649 751, fo O. Berlin, Montag, den 22. Juli lih Neserv.fonts . , 35 516'— 5) Diverse Fonds 83 470/19 n Laterudungsfadjen. Ss : bet nuuferer Setellshaftskafse in Misburg sowie bet den Bankhäufern | n Erueuerurgsfouds3 . 104446} 8) Vactrag aus. 1915 5 016/35 Commerz- uad Discouto-Bank, Filiale Hanzover, Paunover, Aluereen eiseuhrels süx den Naum ciner 5 gespaltenen Sinheitbzeile 50M Gewinu- und Verlustrechnun rx 1917. Misburg, den 27. Junt 1918. e ustrechnung Haben. i; vorm. Bem & §ennkel.

S y/

ie Vekaënntmächunges über den Verlusi von Wertpapiereæ befin-

fi ausschließli4 iw Unter- den fich abteilung 2.

At x C6 ) [26813] Vekauntmachunz. C2 aa6A : d LVRARA Ie el In der am 12. VII. ftatigefundenen 7 s ¿6mmandilge el T wurden als Ae E Éo S ae 2 giteder des Aussiht9rats neu gewählt: ¿Cut un iitien U. 1) Pfarrer Horn, Vollmarzshausen, R 2) Bankdicektor Kazenstein, Cassel. x Wellerode, den 13. Juli 1918. Söhrebaßhn L, G, Vermögen. Nüdtger. Grund und Boden T, , Srcund und Boden 11 (Me Gebäude 1, Fabrikanlage 200 000,— Abschr:ibung 20 000,—

Gebäude 11, Woonbäuser

98 000,— Abschretbuna 5 000,— Maschinea .

400 000 d | 212 688/35 50 000! Getvion- und Berluftre{uung.

sten| 20922 érlebteinnabhmes. Err euerungtkonto . Meng

93 329/87 400 413/78

2 66319

142 081/24

2 638 468/08 Haben. j E 142 317/29

142 317/29

[26862 Zur Tageêsoxdunuug für dle 12. or- deutliche Generalversammluug ber Leerex Heringësfistzerei A. G. am Mittwoch, den 7. Wugnft 1918, Nachmiitags 6 Ukr, im Hotel „Prinz bon Oranten“ zu Leer findet folgende Srgäuzung statt: Aenderung des Punkt 4 der Tagesordnung in: Aenderung des Statuts bezüglih Zu- sammenseßung des Aufsihtsrats und Wahlen vom Aufsichtarat, Leer, den 20. Juli 1918.

Leerer Heringsfisherei Att. Ges.

H. Garrels, stellvertr. Vorsitzender.

126808] WVektanmmaunng.

In der am 29. Junt d. F. stattgefundenen Generalversammlung ur serer Gesell)Xaft rourde folgender Nuffichtsrat- gebilc et:

1) Fabrikbesißer Hetnrih Erimberg,

Bochum, Vorsigzender, 2) Kommerzieaxrat Clemens Hilgenberg, Gfffen, stellvertretender Vo:sitzender, 3) Dr. med. Otto Goebel, Duishurg- Nußrort,

4) Bergrat Gustav Kost, Hannover,

9) MRegtierungtassessor Dr. jur. W. von Waldthavser, Esser,

6) Kabrikbesißer Adolf G. S{wengers,

B t E tagg t Turin 2, di a E! e D U L Ae Se L B

L

Betriebgeinnabmen . . , Zentraïverw.-Zuschußkonto

2638 277/94 | 2 441/52 O N 26 564/08 6 26 564/08

M Bremen, im Mai 1918. Der Auffichtsrat. Obermeyver.

Der Vorstaud. R. Dunkel. Der Dividendeuschein Nr. 11 wird mit 6 40,— pro Stück bei der

Deutschen Natioualbauk, Bremen, und bet Herrn Stadtschultheißieu Ober- meyer, Neuenstadt, eingelöst. Gaswerk Neueustadt a. K. Uktiengesellschaft. [26807]

(26815] Geschäftsbericht pro 1917 des

Werkzeug 2716,39 Bankvereins für Alverdissen und Umgegend in Alverdissen. Adschreibung 26 745,39 Aktiva. Modelle . .… , 11 991,12 E U M Abschretbung 11 990,12 1) Kassabestand 1. Januar 1) Gefamtdarlehn . . . 11581 236 Mobilien . E 2) Zurückbezahblte Einlagen Utensilien 2) Gesamteinlogen . . pro 1917 57 350 Patente 3) Zurückbezahlie Darkehn 3) Abgehobene Zinsen von B. Bredelar, Gießerei pro 1917 ; Giniagn .,, 5175 Theodorshütte. 4) Bezahlte Zinsen von 5 R von Darlehn 90 444 Grund und Boden. De 5) Kriecsarlethen . «y 296 900 Sebäude . . 70000,— 5) Nicht abgehobene Zinsen 6) Guthaben bet der Direc- Abschreibuna 10 000,— von Einlazen ¿ | on der Disconto-Ge- Maschinen 22 000,— 6) Aktienetnlagen . sells. Zweigstelle Abschreibung 21 999,— QEORZIEDEFON D 08 Lemüo 3112 75 Waf 8) Nicht verteilter Reinge- 7) Ausgezahlter Retnges Gleis S winn pro 1915 ,

S wiun pro 1916 . .. Bele-1chtungsanlage 8) Geschäftekosten pro1917 Werkzeug.

l ) 9) 10/0 Abschreibung zum Rittergut Kaibsburg bei Frißz)"ar. Samswegev, den 19. Juli 1918. | Modelle Reservefonds .

N

180 000

h R A, T S G T, I. gw T.

[26579] Elmore's Metall-Aktien-Gesellschaft Kupferwerk in Schladern a, d. Sieg,

Vilana. anfaeftellt aur 31 Dezember L917 atente N Aktieokapital

As ik auf b

Yuchwert der Fabrik au

N den verschtedenen Konten | 681 572

We:tpapiere E 1 300 8 700

Kasse : 253 153

Sduldaer L Bestände lt. Jntentur .. 83 449 1028 176

93 000

E T

66 460,— Abschreibuna 66 459,— Gleis E BeleußtungE8- und Dampf- helzung8anlage 8 731,— Abschretbung 8 730,—

(26717) Antiengesellshaft Oberbilker Stahlwerk vorm. C. Psensgen, Giesbers & Cie., Düsseldorf.

Euälosusg 413°/0 Teilsczu!uverscreibungen. In der am 2 Zuli 1918 voraenommenen Anuslosuvg sind folgende 66 Nummern obioer Teil! Guldver!chreihunaen : 19 23 73 199 255 979: 337 394 403 O67 Gr

la D 898 912

256/66 1) Saldovortrag aus 142 061/24 16/7 142 317/29 Eölu, den 28, Juni 1918,

Mödrath-Liblar-Brühler Eisenbahn-Aktiengesellschaft

iu Liquidation.

Die Liquidatoren: Brückner. Knoff.

1) Kosten der Lquidation . Paffiva. 1 000 000|— 934 893/75 1-209 642,70 10 000|— 867 4943 Paisiva. 21 998/49 Mea a N 61 480 TeilsHuldverschret«- 237 741/20 bungen . . . 300 000,— 93 768,09 bereits ausgelost 180 000,— Reservefonds Gpezialreserve nit abgehobene Dividende . Oividende für 1917/18 5 9% ven 4600000 == 30 000,— O f Sul Zi u Rüctstellung f. Zinsen 01 und Steuern Yertrags- und s\tatutenm. Gewinnanteile j Vortrag auf neue Nech- O

Aktiva.

S-W. M

Ir

Land, Gebäude, Wasserkraft | N Hyvothekeukonto . und CTurbinen E 914 489; Kriegsinstallationen . 121 390 Maschiaeon, Werkzeuge usw. 722 080 Büroetnrihtung R 6 688 Baterialienvor:âte , . , 215 395 Beteili, ungen N 2 525 Debitoren und Suthaben hei Banken

s

E e Avalwe@hsel für Kautkonen Febitoren e e 6 Ra R 7 Sondexrüdcklage . . . Gewinnrüdjlelung Reingewinn

prak

600 000

E E El

0 6

120 000

50 000 70 000

[26581]

420 445 458 490 521 535 (S ; 632 668 719 798 832 843 6 Norddeutshe Sprengstoffwerke Aktiengesellschaft Hamburg. 936 939 953 1060 1102 1318 1348 1350 Gilanz am 31. Dezeerbex 1917. Effekten 1364 1395 1403 1489 1545 1552 1590 E E 20D Kautionen E 1627 1651 1669 1687 1728 1795 1821 Akti “M 4 A | Kasse und Wesel. 10 984 1843 1869 1935 2263 2407 2449 2459 .| 653 000|— | 4437 023/56! 2466 2500 2581 2670 2700 2701 2784 139 472/63 | Gewiuuv- und Verlusikonto 2810 2947 2951 2955 2958, : 793 472/63 | M O E H S F EITY DEIRI M EIAAA c zur Rückzahlung am 2. Januar 1919 aus- 82 472/63} 710 000 u gelost worder. Dte Rückiablung erfclgt T60 000 |— An ns mit etnem Aufgeld von 3%, also mit 99 635/21 2 E % 1930,— j: Stk vom 2, Januar T E57 Generalunkosten . . . 1919 ab gegen Aushändigung der 12 9 Zinsen Le Sguldverschreibungen nebst Erneuerurgs- 30 639 Reparaturkosten . . schein und Zinesheinen Nr. 17 bis 20 8 009 Abschreibungen an der Nasse unserer Gesellichaft in 4 000 Reingewinn Düsseldorf odex beim A, Scha«ff- T0000 M hausen’ihen Bankverein A.-G., Cöln, 90 9221: un» desen Niederlassungen. T5555 Düsseld orf, im Fuli 19183. 30 922/19 G S 44 729/85

Lf Aktiva... 88720 85

28 729/80) 60 000|— | Fabrikationskonto iz TLO00|— Betriebsunkottenkonto 10 999 1 NReparaturenkonto 563 38 Feuerungsmaterialfonto Eh: O|— | Handlungsunkostenkonto Fi Pferde- und Wagenunter- 45 449|— haltungéko"to La 24 986 Verpflegungtkonto . 2 009 258

6116 1916 121 101 258

58 528/47 92 185/81 95 000 12 066

694/25

D V

1815 597 564 970 31 550

pem prak drnn een

| en E E rAR D E E 4

| 4437 023/56

0! t T0

Per Sewinnvortrag-1916 , 2854

| L / Fabrikationsgewinn . | 489127167 172 343/111 „, vereinnahmte Mieten . 349 46 085 47 29 550/96 | 147 729/05 93 A

489 476/68

Louisenwerk Thonindustrié - Aktien - Gesellshaft, Voiglsiedt i. Thür.

Bilauz ver 31. März. 1918.

27 300/58] Aktienkapitalkonto 9 134/11} Prioritätsak'iienkaptitalkonto 9 999/851] Reserv-fondskonto x 1 701 Extrareservefondékonto . Hypothekenkonto

30 930 142 444

6 300 4 120|—

4 381177 1028 176/21 _GSewtvinn- und Verlusikouto.

# 9 1 310/72 165 926/80

167 237/52

Abschreibungen . . .

Masinecalonto Zugang

Abschreibungen . . . Sleisanlagen- und Wegebaukonto . —— Abschreibungen . N Liht-, Kraft- und Heizungsan!agenkonto Zugang 4s

—- Abschreibungen . .

Inventar- und Utensilienkonto Zugang

Abschreibungen , FuibipalonWo

-—- Abschreibungen . E A T E « Kassa- und Postseckonto . S Debilores

70 950

5 000

3 4218:

667

700

425

29 699

2 141 971/20 Ausgabe.

E 489 47668

: : 10) Süventar Aktiengesellschaft Bismarcshall. Utensilien | 11) Verschiedenes . , Dex Vorftaud. Formfkasten 12) Kassabestand .

J. Nosterg. Rudolph. Steffen. Fuhrwek . [267211 C. Betrteb.

Schöneberg-{Frie Denauer Vorräte laut Aufnahme

Ves E WertpäapleË 5 Terrain-Sesellichajt. |WVeselbestand . Nachdem an Stelle der infolge zur Ab- Außenstände S

I E E Bankgutbaben E Es

apitals für rechtlv8 erftärten id | 535 A a alten Aktien die cougegebenen 45 Stü Bürg|chafteu 97 400, ueuen Stammaktie versteigert worden sind, stellen wir nunmehr den erztelten 30 000 Grlôs den Besigern der altea Aktien zur Verfügung. :

4 381|/77| Auf e U N entfällt l ias ——5i77 [von 4 4,24, welher gegen Etnreichung

167 237/92 der Aktie bri dem Bankhause C. H. Altfeide, den 31. Mat 1918, Kreßschmar, Vexlin W. 8, für unsere Zuckerfabrik Altfeide Akt. Ges. [Nennung erhoben werden kann.

Der Auffichtsrat. Sckch{chöneberg-Frirdeunauer Cd. Lieg. Ad. Zimmermann. Terraim-Gesel saft. Joh, Wiehler. H. Liet. Wotwode. P. Vollerthun. G. Erf. Der Vorfiand. Otto Tornter. Max Oehlert. _M. Wunderltch,

Die Uebereinstimmung vorstehender Bie lanz nibji Sercinn- und Verlustrechnung für das Gesäf:8jahr 1917/18 mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern der Zuckerfabrik Altfelde Äkt. Ges. be- [heinige ich htermit.

Altfelve, den 15, Junt 1918.

V. Ltebnitz, vereidigter Bücherrevisor,

°

F LEJ

S S/S 0. e S ao S0 O E. S S

2 141 971/20!

§14 907/80 | wt aen und Vexrlusitonto, M 4

236 713/30 900 ps 1) Ztusen von Darlehn und 3 744 Kriegganlelheu 76 894 1 029 592 309 580

S 67 053/03 3 703/42

667/90

| 9 5 470/07

76 894 42 76 S944 : Dcr Alverdisser Bankverein hat 74 Aktionäre mit 100 Stück Aktienanteilen à 1000 Æ, wobön 25 000 6 anzezahlt sind. Von dem Reingewinn zu 5 470,07 4 sollen 5000 46 als Dividende verteilt werden. ' UAlverdisseu, den 15, Junt 1918. Î E. Boedeker, NRechnungsführer. Eeprüft und richtig befunden Fr. Krop. Meierarud. Eikermann. Küstermeier. Rieke.

Bas Geestemünder Herings- & Hodseesisherei A.-G. 16 000 Verlust. Gewin- und Verlusirehnung am 15. Dai 1918. Gewinn.

154 500 S E

92 304/24 | Abshreibung auf: 2 085 Dampfer- und Loggerflote . 71 961 380 Betriebs- und Maschtneninventar . 2 4 000

448 391 | T7366

358 412 A 07 2915 75617: 3 087 Geiviun- 110d Verlustrechnung. 9 8 9 393

Vortrag aus 1916/17 Bruttogewinn 1917/18 ,

1) Zinsen von Einlagen 4211 2) Geschäftskosten pro 1917 3) 10% Absch-eibung zum Mejervefonds 4) Reingewinn

[26816]

Aktiengesellschaft für Metall- industcie vormals Gustav Richter, in Pfoczheim.

Die Herren Afitonäce wirder bierdur zu der am Sanis2!og, den 24, Uugnest da. Jrs, Vormiitags 11? Uhr, in unserem Geshäfts!okal iu Pforzheim, Berttoldstraße Nr. 9, stattfiaderbden 1D. ordentliche G: nzralversammlwæng er-

gebenst eing-laden. Tage2orduung t

1) Vorlage der Berthte des Vorstands und des Aufsichtsrats nebst Gewinn- und Verlustrechnung.

2) Beschlußfassung über die Abrechaung und Getoinrverteilung. |

3) Erteilung der Entlastung an Vorstand und Aufsihtsrat.

4) Abävyderung des § 15 des Gesell- \haftsvertrags, betr. Tantieme des Aufsichisrats.

Diejenizen Herren Aktionäre, welche an der Generalyzrfsammlung tetlnehmen wollen, haben sich über ihren Altienbesiz \päte- stens bis 24. August 1918 bet der Direktiou auszuweisen, wog-gen denselben Eintrittskarten zur Generalversammlung

Pasfiva.

198 000 250-000 Saben. 44 800 reibungen 50 000 eserve a es 866/60 100 000 Rüdstellung für Talonsteuer Maschinenerneuerung8fonds- i:

Eewinnanteile 848/701 fonto 4 5 000 Dividende 5 9/6 1 271/50/] Dividendenkonto 50 Voitiag auf neue Ret- 14 985/94]] Divitendenausgleihfonde- | nung 439/821 fonto j 25 000 237 682/50} Kontokorrentkonto , 37132 13 90'\—|| Talonsteuerfonto 1270 90 259/10} Diépositionsfondélonto 10 000 31 272/57}| Gewinn- und Verlusikonto | 186 399 378 055/91 80 360|—

3 17015

107 7357 13 000 3 000 4 120

D R S S S C6 f

2915 75673

—— my

Schulden. Aktienkavital S Beseßlihe Nüdklage . .. Rüdlage für Außenstände . Unt -rstüßungsfonds Rückstellung für ausländische

Sorderuvgen T Steuerrüdlage für Er-

neverung von Gewinn-

anteil- und Zinsscheinen S@uldverschreibungen 1 Shulovetschreibungen IL . O Schuldverschreibung?zinsen Dividendenkonto 1916/17 Gläubiger . a, Bürgschaften 97 400,— Gewian- u. Verluslrenung

1 500 000 237 454/‘ 88 275|! 13 507/85

30 000

Versicherungskonio , Kassakonto E Koutokörrentkonto . .. Oypothekenkonio . . Maschinenkonto . . Grundstückskonto . Bebäudekonto Wertpapterkonto Elektrisbe Beleuchtungs-

anlaäekonto ¡ Dampyfheizunc 8ankagekonto 13 683/29 Ansch&lußgletskonto 9 181/65 Grubenkonto 1|— Brunuenanlagekonto 1|— Gieise- und Wagenkonto 10 063/09 Gerüstrahmenkoönts . 11 880/54 Inventar- und Utensilicn-

4 854/92

kouto t Trockenwagenkonto 3 312/360 1473/12

G0 E o

Paffiva.

Per Aktienkapitalkonto . Hypothekenkonwo .. MNeservefondökonto . , Sonderrücklagekonto .

Barlkkonto i Mit x Nicht erhobene Dividende für 1915 MRelngewinn .

1 000 000 18 000

12 000

15 600 305 595 927 176 3 720 127 1665?

2009 258

26861] H Gas- und Elektricitäts-Werke

Gricshcim A.-G. Bremen. Eizladurg zur n2upuzehnien ordevt- lichew Seneralversammlung unserer G-sellsschoft auf Dienstag, deu 13. Bugust 1918, Vormittags 1L Uher, in Bremev, Lançcenstr, 139/140.

Tagesoruzuung 1

1) Vorlage und Genebmigung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustreueng

Nettobetriebs- gewinn Ziaseu . .,

Norddeutsche Spreugstoff-Werke Aktiengeselischaft. Der Auffichtsrat. Der Voxcftand. I. F. Schröder, Vorfißender. Dr. Ansel. Seprüft und rihtig befunden : Hamburg, den 12. Junt 1918. W. Kohrs, beeidigter Bücherrevisor.

Feuerversiherung8prämie . E Angestellten- und Personalversicherurg Allgemeiae Unkosten . .

Pachten , N Anlazeninstandhaliunz , .

auszefolgt werden. Pforzÿeim, den 20. Jult 1918. Der Vorsiauk. Ernst Sett.

[26897] Zuckerfabrik Ueustadi OS. Aktien-Gesellschaft.

Die Aktionäre unserer Sesells{aft wer- den biermit zu einer am Mit1w#2ch, deu 18 September 1918, Vorm. L Uyr, im Gasthof „Zum goldenen Kreuz in Neustadt OS. staitfindenden ordentiihea Generalversammlung eingeladen.

Zur Aueüburg des Stimnmrehts sind nvr dtentgen Akt'onäre berechtiat, weiche ihre Aktien spätestens am 15. Sep- tember d, J. bei uaserer Kasse iu Vuctdhelsdoxf oder bei dem Bankhause Vhilipp Deutsch Nachf. tin Nenstadt OS. oder b¿i einem Notar hiaterlegt haben oder uns den Besi und bie ander- weitige sichere Deposition der Aftten nah weisen.

Tagessrdunug:

Vorlage des GBesäftsberi®ßts und Be- \chlußfafuvg über die Senehmizung der Jahresbilanz, übec dle Gewinnverteilung uvd über die Euilzstung des Vorstandes und des Au!‘fihtärats.

Neustadt OS , den 17. Juli 1918.

An

Fabrikattonsunkostenk'onto Handtlungsuünkostenkonto ; Zinsen- ur. d Provisionskonto AbschreiBunaen : Srundstück:, Gebäude und Konzessionen Maschinen E S i; Gleleanlagen und Wegebau . Licht-, Kraft- und Hetzungsanlagen Inventar und Utensilien Fuhrpark

Netngewtnn verteilt sich wie folgt: Gesetlicher Reservefonds . Sonder A S 69/9 Dividende E i L R L A Tantteme an Aufsichtsrat, Vorfiand und Beamte Auf neue Rechnung vorzuteagen

Haben,

Per Gewinnvortrag aus 1916

Betriebsergebnis

Sewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 4917,

187 758

127 166/55

Nordvdeutshe Sprengstoff-Werke Aktieugesellsch aft.

Dex Auffichtörat. I. F. Schröder, Vorsitzerder.

Geprüft und richtig befunden:

Samburg, den 12, Junt 1918.

Dee Vorstand.

Dr. A nsel,

W. Kohrs, beeidigter Büchz1revisor.

Die für das Geschäftsjahr 1917 auf 69/6 festgeseßte Dividende kommt mit

894 922/62

| 25 815/94

369 106/68 | Feuerungamatertalkonto , BersiYerungskonto Reparaturenkouto

Provisiors-

894 92262

Pferde- und Wagenkonto S Tongrundsiücktgerectsame-

Debet,

Aufwendungen. Arbeliterunterstüßungskonto BerpflegungLtkonto Lohakonto Grubeneinvlanierungskonto Krankenkafsenkonto

Alters»

und versherun

Angestelltenv Sehalikonto Steuern- u

konto

Betriebsunkofterkonto Handlungsunkostznkouto Pferd '- unh

baltung??o

konio

Abscbreibunçskont Gewinn L A

Dte Uebereinstimmun

1'—

[a

907 652/24

Vewiunn- uud Verlitfrehuung.

4 890/09

4 979/24 129 474/73 197/22

2 398/98

319/28 992/10 17 328/91

7 582/05 2143170 10 519/18

9 196/96 80 987/65 9 279/86 17 734/94

5 593/94 47 967/54 186 399 33

Igyaliden- géfonto crsiherungékto.

nd Abgabzn-

Wagenunter- nto

und Rabatt,

Ertrag. Fabrikationekonto . Zinsenkonto

Konto zweifelhafter For- derurgen è Gewinn-- und Verlusikonto: Vortrag 1916/17.

555 733/70] g des vorstehenden Rechnungsabschlufses mit den von

907 652/24 Kredit.

527 941/22 1 S0

9 039/65 24 431/98

\

| |

| | | |

| | i |

|

Fak 555 733170

Die heutige Generalversammlung wählte auf die Dauer von 3 Jahren zu Piit- glledern:

a. des Aufsichtsrats: die Herren Gutsbesitzer Gd. Ließ, Schön- wiese, und P. Vollerthuo, Klackendor, h des Vvorstovds: Herrn Otto Tornter, Fishau. Lltfelbe, den 18, Ju!i 1918, O. Toruier. M. Oehlert. M, Wundetltch,

In der beutigen Auisichtsratssizung wurde für das Gejchästej1hr 1918/19 Herr Eutstesiger Ed. Ließ, Sch{önwiese, zum AlPenden des Au}sicht3rats, und zu dessen Stellrertreter _Herc Gun1sbisiger Ad. Vivmermanv, Kaznase, wiedergewählt.

g Scrner wäblte der Aufsichtsrat Herrn utebesizer Otto Tornler, Fischau, zum Wrsivenden des Vorsta: ds und zu dess-n Zielvertreter Herrn Kaufwann Weox V'hlert, Danztg.

Hitfe: de, den 18. Juli 1918.

o, Der Aufsichisrat der vuUerfabri? Ultfe: de Akt. Ges. Cb, Lieg. A. Zimmermaun.

Ioh. Wiebler. H. Lieg.

Di Vollerthun. G. Enß.

i ie Divideute is auf 5 9/0 glei

Wi 20,— pro Aktie festgeseut und gegen

an eung des Divitend-nsh:ins Nr. 7

n unserer Rasse in Lliselde und bei Dauziger Privat fikiieu Gauk,

pro 1917/18. 2) Eotlastung des Aufsichtsrats und 3) Wehl in den AufsiHt6rat a n dén ura.

Sab find nur folie Aktien, welche fpätestevs am Sonnabend, deu 10, Mugusi d8, Js. kei der Direction der Disconto - Gesellschaft, Filiale Bremen. oder bei der Spar- und Dar- lehuskasse, Griesheim, hinterlegt werden.

Der Vorstand.

[268591 N

Gas- und Elektricitüts-Werke

Cölleda Akliengeselshaft Bremen.

Gtnladung zur acchtzehuten ordent- lichen Generalveriammulaur g unserer G-- sellsMaft auf Dienstag, den 13. August 1928, Vorwiitags L103 Uhr, tn Vremen, Longenstr. 139/140.

Tage®orduung :

1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz nebst Gewinv- und Verlust- rechnung pro 1917/18.

2) Entlafiung des Aufsichtsrats und Borsiandé.

3) Wahl in den Aussichterat.

Stimmberechtigt sind nux folHe Aktien, welche spätestens am Sonnabenck, den 10, Aue ust 928, bet der Divrect‘on dex Diêsconio- Geseßlebaft, Filtate

Sol. An Handlungsunkosten E

Ztesen .

Instaudhaltuna der Se- bäude und Betriebs- maschinen . . :

Kursverlust an Wert-

papteren

Abschretbungen .

Netngewinn .

Saben. Per Gewktnnvortrag .

Miete .,

Beirtebsgewinn Cassel und Bredelar . .

ckGaft.

Dex

A. Demme. Nüggeberg-

für das

5/80 ] Unterstüßungen Gewnn 2] attiva,

50 ne 923/91 | Anlagen ..

inventar

§09 067|— | P

187 1 @ Fischereigeräte

Ge

iel, den 9. Jult 1918.

Worstand,

835 513 07 Die laut Bes(luß der heuti rolversammlung 1917/18 auf L2% = 4 120,— je Aktie festgeseßte Dividende gelangt gegen Anlieferung des Dividendenscheins Nr. 29 sofort zur Auszahlung bei Dresduer Vank, Filiale Cassel, L. Pfeiffer, Caffel, Dresduer Bauk, Frankfurt a. M., J. Dreyfus & Co., Frankfurt a. M., und be! der Kasse unserer Gesen-

\ Ca

gen Gene» | Beteiligung

ft jahr

büdhern gefunden.

G 626

Seschäft8abschluß am 15, Mai 1918,

ötthereimatertalien Siffs- u. Schlffsinventar- ausbesservnusmalerialien

Kiiegsanleihen . . Bankzuthaben. „.

94 | Dampfer- und Loggez flotte 3/907 [Betriebs - und Maschinen-

Kontoretnrihtung . . J asse L

34/20 | Debitoren N

Dem Aufsichtsrat Geeslemünte, Vasiger ; Direktor C3rl Meiner, Bremen; Vankter J. F. H. Wriedt, Ktel ; Bankdirektor C. H. Kersien, Kiel.

60 Segelloggerinstandhaltung L ;

Mb 186 000 825 000

18 ae i 1 643 55 127 225 000 10 000

15 000 34 690 181 300 244 922

1 796 644

75 07 Geestemüude, den 28. Juni 1918

m

333 401

14 949 1 847/02

934 409 994 409

Passiva E

1 000 000 72 500 79 652 38 000

35 000 1920 2211.0 1000 14 000 333 401

Aktienkapital : o N s Éineuerungs- und Veisithe- rungsrüdlage E Gefeßlihe Rücklage Darlebn des QVeulschen MNelches . Une: hobeae Dividende Kreditoren i Talonsteuerrüdcklage . . Negrüdiage de Gewinn 1917/18

1 796 644/07

Der Vorstaud.

Geestemünde, den 29. Juni 1918.

H. G. Blanke, beeidigter Bücherre visor. gehören folgeude Herren an: Stcdtrat Kuhlmaan,

Geprüft und fn Uebereinstimmung mit den ordnuugêmäßtig geführten Geschäfts.

Konsul F. Albt.

ust, Bremerßavyen, \teUvertr. Vo

| per -: Sdröder, Bremen; Fabrikanr

e LIERRINEI

E À

P E

„Louisenwerk-Thonindustrie«

(26803)

wir geprüften, ordnungsmäßig geführten Büchern der Aktien-Gesellichaft“ zu Voigtstedt bescheinige id N Voigétstedt, ven 27, Funt 1918, Hugo E, Zander, gerihtl. vereidigter Bücherrevisor,

M4 &0,— pro Aktie sofort zur Aus¡ablung bet dem Bankhause Sche ödee & Wecyhauseu, Bremen, und ¡ der GefeNschaftsfafse in Hamburg. Dauiburg, den 9, Juli 1918, Tex Vor: ftand.

Der Auffichi8&rat der Zuckerfabrik Neufiabt OS,, Uktien-Sesells@Saft. Dr. Deuts, Vorsitzender,

Die tn der Generalversammlung festaejezte Dividende von 15 0/5 ist sofort zablhar beim Bremer Vaukverein, Veremerhaven, dem Bankhause Schröder «& Weyhauseu, Bremer», und der Verciné bauk, Kil. (26809)

Bremen, oker auf dem Bücsaermeister- amt zuz Cölteda hi t rle,t werden, Dex Bor stáad.

zig, zu erheben, felde, den 18. Juli 1918, Zuerfabzik Alcfeide Att. Ges.

A ————